Lebensmittelkontrolle: OVG stärkt Verbraucherrechte

Das Oberverwaltungsgericht in Lüneburg hat entschieden, dass Berichte zu Hygienekontrollen veröffentlicht werden dürfen. Ein Lüneburger Lokal hatte sich dagegen gewehrt. mehr

Preisverfall: Altpapier-Markt bricht ein

Die Preise für Altpapier sind stark gesunken. Entsorger etwa im Nordosten bitten ihre Gewerbekunden erstmals für die Verwertung zur Kasse. Auch Vereinen gehen Einnahmen verloren. mehr

Rechtsstreit um Zubringer zur A26 geht weiter

Über einen Buxtehuder Zubringer der A26 soll das Oberverwaltungsgericht in Lüneburg entscheiden. Der Stader Kreisausschuss rechnet in einigen Jahren mit dem Gerichtsbeschluss. mehr

Bargstedt: Mann verletzt Verwandte mit Messer

Im Landkreis Stade hat am Sonntag ein 23-Jähriger mit einem Messer auf eine 72-jährige Verwandte eingestochen. Auf der Flucht verursachte er einen Unfall und wurde festgenommen. mehr

Brandstiftung: 43-Jähriger in Stade vor Gericht

Am Landgericht Stade hat der Prozess gegen einen 43-Jährigen begonnen. Der Mann soll im August in einem Haus in Neu Wulmstorf ein Feuer gelegt haben, um seine Familie zu töten. mehr

Jederzeit zum Nachhören

Nachrichten aus Ihrer Region

03:53
NDR Info

Wie Bäckereien ums Überleben kämpfen

NDR Info

Deutschland steht für Brotkultur, aber dennoch schlitterten zuletzt viele Bäckereien in die Insolvenz. Was hilft? NDR Info hat zwei Bäcker im Landkreis Stade besucht. Audio (03:53 min)

Mittelsdorf: Feuerwehr rettet Scheune vor Flammen

Die Feuerwehr hat in Mittelsdorf (Landkreis Stade) einen großen Brand verhindert. Unbekannte hatten einen Altkleidercontainer angezündet. Die Flammen griffen auf eine Scheune über. mehr

Hass im Netz: Niedersachsens Justiz rüstet auf

Fälle von Hasskriminalität im Internet werden künftig bei der Staatsanwaltschaft Göttingen gebündelt. Drei neue Mitarbeiter sollen sich auf die Ermittlung von Tätern fokussieren. mehr

Aufräumen mit dem Bürgermeister-Image

Der Bürgermeister bei "Benjamin Blümchen" ist kein sympathischer Kerl, stellt Marco Trips fest, Präsident des Städte- und Gemeindebunds. Ein Büchlein soll mit dem Image aufräumen. mehr

Feldmäuse: Schlimmste Plage seit Jahrzehnten

Die Feldmäuse haben sich in Niedersachsen so stark vermehrt wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Unter der Plage leiden Landwirte, deren Weiden von den Nagern abgefressen werden. mehr

Rückkehr zum G9-Abitur: Ab Sommer fehlen Bufdis

An den meisten Schulen in Niedersachsen gibt es wegen der Rückkehr zu G9 keinen Abi-Jahrgang. Soziale Einrichtungen fürchten nun, zu wenig Freiwilligendienstler zu bekommen. mehr

Arme Rentner in Niedersachsen: Frauen und Kranke

Immer mehr Rentner in Niedersachsen sind von Armut bedroht. Einer von sechs Rentnern lebt mittlerweile in Altersarmut. Besonders trifft es Frauen und Kranke, wie der DGB-Rentenreport zeigt. mehr

Zu mild, zu trocken: Land- und Forstwirte in Sorge

Die milden Temperaturen haben dafür gesorgt, dass das Wintergetreide bereits wieder wächst. Viel zu früh, mahnt das Landvolk und verweist auf drohenden Ernteeinbußen durch Frost. mehr

KZ-Gedenkstätten: Stabile Zahlen, mehr Provokation

Die KZ-Erinnerungsorte und -Gedenkstätten in Niedersachsen verzeichnen stabile bis steigende Besucherzahlen. Auffallend: mehr provokative Äußerungen durch Gäste. mehr

70 Jahre Berlinale: Foto-Ausstellung in Lüneburg

Die Kunsthalle Lüneburg zeigt die Fotogeschichte der Berlinale. Ausgestellt sind Fotografien aus den 50ern bis heute - darunter ein Bild von Julia Roberts auf der Berliner Mauer. mehr

Videos aus Ihrer Region

03:01
Hallo Niedersachsen
00:48
NDR Fernsehen
04:36
Hallo Niedersachsen
01:28
Niedersachsen 18.00

Zum Schluss

5 Bilder

Die Bilder des Tages aus Niedersachsen

Mystisch liegt Nebel über dem Land und verdeckt ganz unterschiedliche Mühlen: Was in Niedersachsen sehenswert war - die Bilder des Tages vom 20. Januar 2020. Bildergalerie