Mutmaßliche IS-Anhängerin in Celle vor Gericht

Eine mutmaßliche IS-Anhängerin aus Vechta muss sich seit heute vor dem Oberlandesgericht Celle verantworten. Sie soll in Syrien Frauen an Kämpfer der Terrormiliz vermittelt haben. mehr

Menschenrechtsaktivist Steudtner: Heute Urteil

Ein türkisches Gericht will heute das Urteil im Terrorprozess gegen Peter Steudtner fällen. Der Menschenrechtsaktivist aus dem Wendland war 2017 in der Türkei festgenommen worden. mehr

Warnstreik bei Erixx sorgt für Zugausfälle

Das Streckennetz des Bahnunternehmens Erixx ist am Freitagmorgen von der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer bestreikt worden. Etliche Zugverbindungen fielen deshalb aus. mehr

Lüneburg: Möllering-Villa darf abgerissen werden

Ende des Zweiten Weltkriegs war die Villa Möllering in Lüneburg Hauptquartier der Briten. Nun soll das Haus abgerissen werden. Es gilt nicht mehr als Kulturdenkmal. mehr

Corona: Aktuelle Nachrichten des Tages

Wie geht es Niedersachsen mit der Corona-Pandemie, was ist heute passiert? Hier finden Sie die aktuellen Nachrichten zu den Covid-19-Fällen im Land. mehr

Jederzeit zum Nachhören

Nachrichten aus Ihrer Region

42-Jähriger nach Messerangriff in Lebensgefahr

Eine Frau soll in Lüneburg ihren früheren Lebensgefährten mit einem Messer lebensgefährlich verletzt haben, nachdem dieser sie bedroht hat. Die 59-Jährige wurde festgenommen. mehr

04:02
Hallo Niedersachsen

Niedersachsen von oben: Rundlingsdorf Schreyahn

Hallo Niedersachsen

Nirgends in Deutschland gibt es so viele Rundlingsdörfer wie im Wendland. Als das schönste gilt Schreyahn. 65 Menschen leben dort - darunter auch ein bayerischer Lebenskünstler. Video (04:02 min)

Missbrauch durch Pfarrer: Kirche zahlt 35.000 Euro

Ein Pfarrer aus Seevetal (Landkreis Harburg) hat über zehn Jahre lang eine Ex-Konfirmandin missbraucht. Die Landeskirche sprach der Frau 35.000 Euro Schmerzensgeld zu. mehr

Airbus-Krise: Werk in Stade verliert 350 Jobs

Airbus im Corona-Sturzflug: Der Konzern streicht nach NDR 90.3 Informationen 3.160 Stellen in Norddeutschland. Das Werk in Stade ist mit 350 Jobs betroffen. mehr

FC St. Pauli streicht Etat massiv zusammen

Zweitligist FC St. Pauli muss die Kosten für das Profiteam reduzieren. Nicht von ungefähr soll der neue Trainer gut mit jungen Spielern umgehen können. Ein Talent hat der Club aber schon verloren. mehr

Deutlich mehr Fahrverbote in und um Lüneburg

Durch den neuen Bußgeldkatalog haben auch in Stadt und Landkreis Lüneburg erheblich mehr Verkehrsteilnehmer ihren Führerschein abgeben müssen. Als weiterer Faktor gelten neue Radarfallen. mehr

Ministerin Reimann: Mangelhafte Masken getauscht

Das Bundesgesundheitsministerium hat in der Corona-Krise minderwertige Masken an niedersächsische Praxen geliefert. Patienten waren laut Ministerin Reimann nicht gefährdet. mehr

Clankriminalität: Landtag für konsequentes Vorgehen

Niedersachsens Landtag macht sich für einen härteren Kampf gegen Clankriminalität stark. Bei den Mitgliedern soll ein "Klima des Verfolgungsdrucks" erzeugt werden, so ein Abgeordneter. mehr

Lüneburg: Ehemaliges Uni-Gebäude besetzt

Unterstützer eines alternativen Wohnprojekts haben in Lüneburg ein leer stehendes ehemaliges Uni-Gebäude besetzt. Laut Polizei kam es zu Auseinandersetzungen, verletzt wurde niemand. mehr

Videos aus Ihrer Region

04:16
Hallo Niedersachsen
03:35
Hallo Niedersachsen
28:30
Hofgeschichten
03:44
Hallo Niedersachsen
03:08
Hallo Niedersachsen

Zum Schluss

5 Bilder

Die Bilder des Tages aus Niedersachsen

Ein Farn entzückt nicht nur die Forscherwelt, Demonstrationen und ein doppelter Regenbogen: Was in Niedersachsen sehenswert war - die Bilder des Tages vom 02. Juli 2020. Bildergalerie