mit Video

Unwetterwarnung: Sturmtief "Friederike" zieht auf

Sturmtief "Friederike" ist im Anmarsch: Für große Teile Niedersachsens gilt eine Unwetterwarnung. Auf den Straßen ist es zudem noch immer glatt - es gab bereits zahlreiche Unfälle. mehr

mit Video

Ex-SS-Mann Gröning: Gnadengesuch abgelehnt

Das Gnadengesuch von Oskar Gröning ist abgelehnt worden. Das teilte die Staatsanwaltschaft Lüneburg mit. Damit wird ein Haftantritt des 96-jährigen Ex-SS-Manns immer wahrscheinlicher. mehr

mit Video

Pizzabote sichtet Wolf in Walsroder Innenstadt

Ein 22-jähriger Pizzabote hat am Dienstagabend mitten in der Innenstadt von Walsrode einen Wolf fotografiert. Das spektakuläre Beweisbild ist offenbar echt. mehr

Kurzmeldungen

Baumrückschnitt: Kritik an Bahn

Uelzen. Private Eisenbahngesellschaften und der Fahrgastverband haben enttäuscht darauf reagiert, dass die deutsche Bahn in Nordostniedersachsen voraussichtlich erst ab Anfang 2019 Bäume entlang von Bahngleisen großflächig zurückschneiden will. Bei einem Treffen gestern in Uelzen gab die Bahn an, derzeit deutschlandweit an einem effektiveren Konzept für den Baumrückschnitt zu arbeiten. | 17.01.2018 18:20

Lahm übernimmt Schneekoppe

Buchholz. Der frühere Fußball-Nationalspieler Philipp Lahm ist neuer Mehrheitsgesellschafter beim Naturkosthersteller Schneekoppe. Das Unternehmen verspricht sich davon nach eigenen Angaben langfristig wieder Gewinne. 2014/15 befand sich Schneekoppe noch in der Insolvenz. | 17.01.2018 18:19

Frau stirbt nach Unfall auf B 216

Barendorf. Eine 72 -jährige Frau ist am Nachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der B 216 im Kreis Lüneburg ums Leben gekommen. Die Frau war mit ihrem Wagen aus noch ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten, so die Polizei. Dort stieß sie mit einem Sattelschlepper zusammen. Die Aufräumarbeiten an der B 216 werden noch bis zum Abend andauern, heißt es. | 17.01.2018 18:09

Heidekreis will Wildschweine stärker bejagen

Bad Fallingbostel. Der Heidekreis hat die Schonzeit für Wildschweine ausgesetzt. Damit kann das Schwarzwild jetzt intensiv bejagt werden. Ausgenommen sind nur Frischlinge und trächtige Bachen, also die weiblichen Wildschweine. Der Kreis will damit einer drohenden Seuche der afrikanischen Schweinepest vorbeugen. Die Jägerschaft kündigte an, die Wildschwein-Bestände jetzt verstärkt mit Treibjagden zu reduzieren. | 17.01.2018 11:47

Weihnachstbaum fängt Feuer: Rentnerpaar verliert sein Haus

Buchholz. Ein spätes Weihnachtsvergnügen ist den Bewohnern eines Einfamilienhauses in der Nordheide zum Verhängnis geworden. Wie die Polizei mitteilte, wollten die beiden 74- und 75-Jährigen mit ihren Enkeln noch einmal am Weihnachtsbaum feiern. Die trockenen Nadeln fingen beim Anzünden der Wachskerzen nach ersten Ermittlungen der Polizei jedoch sofort Feuer. Als die Einsatzkräfte eintrafen, stand bereits das ganze Haus in Flammen. Der Sachschaden beträgt rund 200.000 Euro. Großeltern und Enkel konnten sich unversehrt in Sicherheit bringen. | 17.01.2018 11:46

Runder Tisch Grünschnitt: Mageres Ergebnis für metronom und Co.

Uelzen. Eine schnelle Lösung gegen Zugausfälle bei schlechten Witterungsbedingungen ist nicht in Sicht. Das ist das Ergebnis eines Runden Tisches, zu dem gestern die Metronom-Eisenbahngesellschaft Vertreter von Bahn, Umweltministerium und weiteren Verbänden eingeladen hatte. Nach Unwettern hatten umgestürzte Bäume auf den Gleisen im vergangenen Jahr mehrfach zu langen Strecken-Sperrungen geführt. Die Bahn, die weitgehend für den Rückschnitt zuständig ist, sagte zu, ihr Konzept zur Pflege der Trassen verbessern zu wollen. Die besonders gefährdeten Gleisbereiche sollen jedoch frühestens ab Anfang 2019 durchforstet werden. | 17.01.2018 11:21

Videos aus Ihrer Region

mit Audio

Lahm will Schneekoppe aus dem Abseits holen

Ex-Fußballprofi Philipp Lahm hält seit dieser Woche die Mehrheit am Naturkost-Hersteller Schneekoppe aus Buchholz. Er will die Traditionsfirma weiterentwickeln und profitabel machen. mehr

mit Video

Zwei Verletzte nach Unfällen auf A 1

Ein Schwer-, eine Leichtverletzte, die A 1 vier Stunden lang gesperrt, zehn Kilometer Stau - das ist die Bilanz nach zwei Unfällen bei Sottrum (Landkreis Rotenburg). mehr

mit Video

Nesthocker: Immer mehr Störche bleiben im Land

Niedersachsen statt Namibia: Immer mehr Weißstörche bleiben im Winter im Land. Auch weil die kalte Jahreszeit hierzulande gar nicht mehr so kalt ist - und es gibt viel Futter. mehr

Zum Schluss

mit Audio

A 7: Elbtunnel-Rampe muss erneuert werden

Auf der A 7 muss die gesamte südliche Zufahrtsrampe zum Elbtunnel abgerissen werden. Während der Bauphase fallen mehrere Fahrspuren weg und es drohen jahrelang Staus. mehr