mit Video

Walsroder Wolf: Lies bereitet Besenderung vor

Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) lässt eine Besenderung des Walsroder Wolfes vorbereiten. Das Tier war am Dienstag mitten in der Innenstadt gesichtet worden. mehr

mit Video

Viele Bahnstrecken frei, Geduld weiter gefragt

Am Tag nach dem verheerenden Orkan "Friederike" fahren die Regionalzüge in Niedersachsen noch nicht störungsfrei. Immerhin: Im Fernverkehr sind die meisten Strecken wieder frei. mehr

mit Video

"Rechtswidrige Praxis": Gericht rüffelt Polizei

Eine Polizeidirektion gibt unaufgefordert Daten über Gewerkschafter Lennard Aldag an den Verfassungsschutz weiter - rechtswidrig, hat jetzt das Verwaltungsgericht Lüneburg geurteilt. mehr

Kurzmeldungen

Bald kein Bacardi mehr aus Buxtehude

Buxtehude. Der Rumhersteller Bacardi schließt in den kommenden Monaten sein Werk im Kreis Stade. Davon betroffen seien 103 Mitarbeiter, gab das Unternehmen mit Sitz in Hamburg heute bekannt. Das Werk werde geschlossen, weil das Unternehmen seine Zukunft langfristig sichern wolle, hiess es. In Buxtehude werden Spirituosen für den europäischen Markt abgefüllt. Diese Aufgabe soll künftig das italienische Werk der Firma in Pessione mitübernehmen. | 19.01.2018 17:48

Gröning offenbar im Krankenhaus

Schneverdingen. Nach einem Bericht der Bild-Zeitung liegt der frühere SS-Mann Oskar Gröning im Krankenhaus. Es heißt, dass der 96-Jährige vor zwei Wochen in seinem Haus in Schneverdingen gestürzt sei. Sein Anwalt wollte sich gegenüber dem NDR nicht dazu äußern. Gröning könnte damit seine vierjährige Haftstrafe vorerst nicht antreten. Das Landgericht Lüneburg hatte ihn 2015 wegen Beihilfe zum Mord in 300.000 Fällen im Vernichtungslager Auschwitz verurteilt. Ein Gnadengesuch Grönings hatte die Staatsanwaltschaft Lüneburg am Mittwoch abgelehnt. | 19.01.2018 17:47

Polizei warnt vor Enkeltrick

Artlenburg. Die Polizei warnt vor vermehrten Enkeltrick-Betrügereien am Telefon im Landkreis Lüneburg. Eine Artlenburgerin verlor einen fünfstelligen Betrag, den Verwandte angeblich für einen Notartermin brauchten. Mitarbeiter ihrer Bank warnten die 80-Jährige, aber sie sagte, sie wolle Möbel kaufen - das hatten ihr die Betrüger geraten. Eine 85-jährige Lüneburgerin sollte einer ehemaligen Kollegin mit 16.000 Euro aushelfen. Auch diese Seniorin wollte das Geld tatsächlich abheben, aber eine aufmerksame Bankmitarbeiterin schickte ihre Kundin direkt zur Polizei. | 19.01.2018 17:41

Schulzes Haus darf verkauft werden

Drage. Das Haus der verschwundenen Familie Schulze in Drage kann jetzt verkauft werden. Dies teilte Amtsgericht Winsen mit. Die entsprechenden Erklärungen des Nachlasspflegers und des Abwesenheitspflegers bezüglich eines Kaufvertrags seien genehmigt. Die drei Mitglieder der Familie Schulze waren unter ungeklärten Umständen im Jahr 2015 spurlos verschwunden. Die Leiche des Familienvaters wurde kurze Zeit später in der Elbe gefunden. Über den Verbleib von Frau und Tochter gibt es bis heute keinerlei Anhaltspunkte. | 19.01.2018 10:52

Walsrode und Bomlitz wollen fusionieren

Walsrode. Die Kommunen Bomlitz und Walsrode im Heidekreis werden voraussichtlich heute entscheiden, dass sie sich zusammenschließen. Bomlitz würde dann zum 1.1.2020 in die Stadt Walsrode eingegliedert. Beide Kommunen arbeiten bereits eng zusammen. Sie versprechen sich von der Fusion vor allem mehr finanziellen Spielraum, sagt Walsrodes Bürgermeisterin Helma Spöring dem NDR. | 19.01.2018 10:51

Regionaler Bahnverkehr läuft weitestgehend

Uelzen. Der regionale Bahnverkehr verläuft wieder nahezu störungsfrei. Nur die Verbindung von Uelzen über Gifhorn nach Branschweig bleibt gesperrt. Die Folgen des Orkan "Friederike" waren in der Region gestern überschaubar geblieben. Im Regionalverkehr fuhren die Züge vorsichtshalber langsam. Zwischen Stade und Horneburg blockierten zeitweise Bäume das Gleis. Wegen der Sperrung des Fernverkehrs hatten etliche Reisende am Hamburger Hauptbahnhof übernachten müssen. | 19.01.2018 10:50

Videos aus Ihrer Region

mit Video

Ex-SS-Mann Gröning: Gnadengesuch abgelehnt

Das Gnadengesuch von Oskar Gröning ist abgelehnt worden. Das teilte die Staatsanwaltschaft Lüneburg mit. Damit wird ein Haftantritt des 96-jährigen Ex-SS-Manns immer wahrscheinlicher. mehr

mit Audio

Lahm will Schneekoppe aus dem Abseits holen

Ex-Fußballprofi Philipp Lahm hält seit dieser Woche die Mehrheit am Naturkost-Hersteller Schneekoppe aus Buchholz. Er will die Traditionsfirma weiterentwickeln und profitabel machen. mehr

mit Video

Zwei Verletzte nach Unfällen auf A 1

Ein Schwer-, eine Leichtverletzte, die A 1 vier Stunden lang gesperrt, zehn Kilometer Stau - das ist die Bilanz nach zwei Unfällen bei Sottrum (Landkreis Rotenburg). mehr

mit Video

Nesthocker: Immer mehr Störche bleiben im Land

Niedersachsen statt Namibia: Immer mehr Weißstörche bleiben im Winter im Land. Auch weil die kalte Jahreszeit hierzulande gar nicht mehr so kalt ist - und es gibt viel Futter. mehr

Zum Schluss

mit Audio

A 7: Elbtunnel-Rampe muss erneuert werden

Auf der A 7 muss die gesamte südliche Zufahrtsrampe zum Elbtunnel abgerissen werden. Während der Bauphase fallen mehrere Fahrspuren weg und es drohen jahrelang Staus. mehr