mit Video

97 Mordfälle: Neue Anklage gegen Niels H.

Die Staatsanwaltschaft Oldenburg hat eine neue Anklage gegen Krankenpfleger Niels H. erhoben. Er muss sich wegen 97 Mordfällen verantworten. In sechs Fällen ist er bereits verurteilt. mehr

mit Video

Weiter Einschränkungen nach Brückensturz auf A 28

Auf der A 28 in Oldenburg bleibt nach dem Brückensturz eines Lkw der Hauptfahrstreifen vorerst gesperrt. Die Autobahnmeisterei muss zunächst eine provisorische Schutzwand aufstellen. mehr

mit Video

Tod auf Malta: Fall wird neu aufgerollt

Der Fall des 17-jährigen Mike Mansholt aus Oldenburg, der im Sommer 2016 auf Malta tot entdeckt wurde, wird neu aufgerollt. Der junge Mann war in einer Felsspalte gefunden worden. mehr

Kurzmeldungen

Dreijähriger nach Brand außer Lebensgefahr

Moordorf. Nach dem Brand in einem Einfamilienhaus in Ostfriesland ist ein Dreijähriger nicht mehr in Lebensgefahr. Sein Zustand sei stabil. Das teilte die Polizei mit. Das Leben seiner 28-jährigen Mutter sei aber weiterhin gefährdet. Bei dem Feuer waren am Freitagmorgen der 29-jährige Familienvater sowie ein sechsjähriger Junge ums Leben gekommen. Die Ursache des Brandes ist noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt weiter. | 22.01.2018 10:00

Thema „Urlaubstage“ von OB Wagner vom Tisch

Wilhelmshaven. Nach der Stellungnahme des Oberbürgermeisters Andreas Wagner vor dem Rat ist das Thema „Urlaubstage“ für seine Partei, die CDU, erledigt. SPD und Grüne äußerten sich zufrieden, dass Wagner Klarheit geschaffen habe, beschlossen aber den Verwaltungsausschuss zu beauftragen, das Rechnungsprüfungsamt einzuschalten. Oberbürgermeister Wagner hatte anonyme Vorwürfe über angeblich 19 Wochen Abwesenheit im Amt im vergangenen Jahr zurückgewiesen. Er präsentierte im Rat Zeitungsauschnitte, die ihn bei offiziellen Terminen zeigten. | 22.01.2018 10:00

Weiter Behinderungen auf A 28 bei Oldenburg

Oldenburg. Heute soll entschieden werden, ob die beschädigte Autobahnbrücke in Oldenburg-Wechloy repariert werden kann. Derzeit ist nach Polizeiangaben die Autobahn in Richtung Emden/Leer nur einspurig befahrbar. In der Nacht zu Sonnabend war auf der Brücke ein Lastwagen ins Rutschen geraten und hatte das Geländer durchbrochen. Der Auflieger stürzte auf die darunter verlaufende Straße. Bei der Brücke bestehe aber keine Einsturzgefahr. | 22.01.2018 10:00

Beratung für Werkvertragsarbeiter

Lohne. In Lohne soll eine neue Beratungsstelle für Werkvertragsarbeiter entstehen. Vier Juristen und Sozialpädagogen sollen die Arbeiter beraten. Bislang gibt es schon ähnliche, vom Land finanzierte Stellen in Oldenburg, Hannover, Braunschweig und Lüneburg. Einzelheiten will der Träger, das Caritas-Sozialwerk, heute Mittag vorstellen. | 22.01.2018 10:00

46-Jähriger nach Sturz gestorben

Rotenburg. Der 46-jährige Bewohner einer Sozialunterkunft ist an den Folgen eines Sturzes gestorben. Das habe eine Obduktion ergeben, teilte die Polizei mit. Der Mann war vor zwei Tagen tot in seiner Rotenburger Wohnung gefunden worden. Der Hausmeister hatte die Wohnung betreten, da es von dem Mann seit längerer Zeit kein Lebenszeichen mehr gegeben hatte. Laut Polizei wurden an der Leiche äußere Verletzungen entdeckt. | 19.01.2018 17:30

Videos aus Ihrer Region

mit Video

Zu oft gefehlt? OB widerspricht im Stadtrat

Nach Vorwürfen, er habe 2017 zu oft gefehlt, hat Wilhelmshavens Oberbürgermeister Wagner dem Stadtrat seine eigene Fehltage-Liste präsentiert. Und er brachte Arbeitsnachweise mit. mehr

mit Video

14-Jährige ersticht Mutter - Jugendstrafe

Eine 14-Jährige, die zusammen mit ihrem Freund in Varel ihre Mutter getötet hat, ist zu acht Jahren Jugendstrafe verurteilt worden. Der 15-jährige Freund kommt in die Psychiatrie. mehr

mit Video

Ostfriesland: Vater und Sohn sterben nach Brand

Ein fünfjähriger Junge und sein Vater sind nach einem Brand in Moordorf gestorben. Die Mutter schwebt noch in Lebensgefahr - ihr dreijähriger Sohn ist auf dem Weg der Besserung. mehr

mit Video

Brandstiftung: Feuer zerstört Lager von Campact

Das Lager der Protestorganisation Campact in Verden ist einer Brandstiftung zum Opfer gefallen. Der größte Teil der Aktionsmaterialien wurde zerstört. Der Staatsschutz ermittelt. mehr

Zum Schluss

mit Video

VW Käfer: Vor 40 Jahren endete in Emden eine Ära

Am 19. Januar 1978 ist im Emder VW-Werk der letzte in Deutschland produzierte Käfer vom Band gerollt. Das Kult-Auto hatte für den Standort in Ostfriesland eine enorme Bedeutung. mehr