mit Video

JWP: Nordfrost investiert 100 Millionen Euro

Am JadeWeserPort in Wilhelmshaven hat das Logistik-Unternehmen Nordfrost ein neues Tiefkühlhaus in Betrieb genommen. Nun sollen weitere 100 Millionen Euro investiert werden. mehr

mit Video

VW will Produktion in Emden weiter steigern

Steigerung in Sicht: Im laufenden Jahren will VW in Emden 251.000 Fahrzeuge bauen. 2017 waren es noch 234.234 Stück. mehr

Polizei fahndet nach geflohenem Straftäter

Die Polizei fahndet nach einem 30 Jahre alten Mann, der in Zeven aus dem Maßregelvollzug geflüchtet ist. Der Mann gilt als gewaltbereit und sei drogenabhängig. mehr

Kurzmeldungen

Bürgermeister von Wangerooge gestorben

Wangerooge. Der Bürgermeister von Wangerooge, Dirk Lindner, ist am Montag unerwartet im Alter von 55 Jahren gestorben. Er war vor mehr als 30 Jahren als Verwaltungsangestellter auf die Insel gekommen und seit 2014 Bürgermeister. Lindner sei stets bürgernah gewesen und habe sich für die kleinen und großen Sorgen der Inselbewohner viel Zeit genommen, hieß es in einer Mitteilung der Gemeinde Wangerooge. | 24.01.2018 10:13

Fahndung nach entflohenem Strafgefangenem

Zeven. Die Polizei fahndet öffentlich nach dem 30 Jahre alten Benjamin Adolf Schade aus Wilhelmshaven. Er ist wegen Einbruchdiebstahls verurteilt und war im Maßregelvollzug in Brauel untergebracht. Schade war bereits am Freitag während eines Zahnarztbesuchs in Zeven geflohen. Der Flüchtige gilt als gewaltbereit und ist drogenabhängig. Wer dem Mann begegnet, sollte umgehend die Polizei verständigen. | 24.01.2018 10:11

VW Werk Emden will wieder mehr Autos bauen

Emden. Das VW-Werk will in diesem Jahr wieder mehr Autos bauen. Diesen Ausblick haben Werksleitung und Betriebsrat gestern in Emden gegeben. Mitte 2019 soll ein neuer Sportwagen gebaut werden, das lange erwartete vierte Modell. Der Betriebsrat will zudem ein fünftes Modell für Emden, damit das Werk krisensicher sei.| 24.01.2018 10:08

IG-Metall ruft erneut zu Warnstreiks auf

Papenburg. Die IG- Metall ruft heute die Beschäftigten erneut zu Warnstreiks auf - unter anderem beim Fahrzeug-Hersteller Krone in Werlte, bei der Papenburger Meyer-Werft, bei Thyssen Krupp Marine Systems in Emden und der Lloyd Werft in Bremerhaven. Die Gewerkschaft fordert sechs Prozent mehr Lohn und eine zeitlich begrenzte Verringerung der Wochenarbeitszeit. Die Arbeitgeber lehnen das bisher ab. | 24.01.2018 10:06

Western Union entschädigt Betrugsopfer

Rotenburg. Der Anbieter von weltweiten Bargeldtransfers „Western Union“ will Kunden entschädigen, die über das Unternehmen Geld an Betrüger gezahlt haben. Darauf weist die Polizei Rotenburg hin. Im Kreis Rotenburg hatten Bürger zum Teil vier- bis fünfstellige Beträge durch vermeintliche Gewinnversprechen verloren. Ansprüche können bis zum 12. Februar bei Western Union geltend gemacht werden. | 23.01.2018 16:37

Videos aus Ihrer Region

mit Video

97 Mordfälle: Neue Anklage gegen Niels H.

Die Staatsanwaltschaft Oldenburg hat eine neue Anklage gegen Krankenpfleger Niels H. erhoben. Er muss sich wegen 97 Mordfällen verantworten. In sechs Fällen ist er bereits verurteilt. mehr

mit Audio

Wangerooges Bürgermeister Lindner gestorben

Dirk Lindner, Bürgermeister von Wangerooge, ist im Alter von 55 Jahren überraschend gestorben. Das teilte die Inselgemeinde mit. Die Amtsgeschäfte übernimmt Vertreterin Beate Grimm. mehr

mit Video

Tödliches Feuer von Moordorf wurde nicht gelegt

Nach dem tödlichen Feuer in Moordorf schwebt eine 28-Jährige noch immer in Lebensgefahr. Mittlerweile ist laut Polizei klar, dass der Brand nicht vorsätzlich gelegt wurde. mehr

mit Video

Tod auf Malta: Fall wird neu aufgerollt

Der Fall des 17-jährigen Mike Mansholt aus Oldenburg, der im Sommer 2016 auf Malta tot entdeckt wurde, wird neu aufgerollt. Der junge Mann war in einer Felsspalte gefunden worden. mehr

mit Video

Bremens Patient Bartels: "Ich habe den Kopf oben"

Fin Bartels ist sechs Wochen nach seinem Achillessehnenriss wieder im Training. Wie der Werder-Profi den Frust bekämpft, Bremens Situation einschätzt und seine Zukunft plant, erzählt er NDR.de. mehr

Zum Schluss

mit Video

Baskets-Ikone Paulding: Verliebt in Oldenburg

Rickey Paulding ist im schnelllebigen Profi-Basketball eine Ausnahmeerscheinung. Während andere Spieler vierteljährlich den Club wechseln, hält der US-Amerikaner Oldenburg schon seit 2007 die Treue. mehr