Salafisten & Co.: Verfassungsschützer unentspannt

Mehr Salafisten, medienwirksame Rechtsextreme und sehr gewaltbereite Linksextreme bereiten den Verfassungsschützern alte und neue Herausforderungen. Ihre aktuelle Bilanz liegt nun vor. mehr

Familie entsetzt über Verlust von Känguru "Viggo"

Seit 2015 hält eine Familie aus Bergen Känguru "Viggo" als Haustier. Nun hat der Landkreis den Haltern das Tier aus formalen Gründen weggenommen - doch die Müllers sehen sich im Recht. mehr

Niedersächsische Städte wollen keine Fahrverbote

Anders als Hamburg wollen die niedersächsischen Großstädte Hannover, Osnabrück und Oldenburg keine Fahrverbote einführen. Stattdessen wird nach Alternativen gesucht. mehr

Nordsee-Anrainer kritisieren Havariekonzept

Die Schutzgemeinschaft Deutsche Nordseeküste hat das Havariekommando scharf kritisiert. Der Fall der "Glory Amsterdam" vor Langeoog habe gezeigt: Es müsse dringend reformiert werden. mehr

Babyschüttel-Prozess: Vater aus U-Haft entlassen

In Bückeburg soll im Prozess um den Tod eines Säuglings in den nächsten Tagen das Urteil fallen. Eine Wende deutet sich an: Der Vater des Kindes ist aus der U-Haft entlassen worden. mehr

Region Braunschweig/Harz/Göttingen

In Deutschland geborener Straftäter wird abgeschoben

Ein in Deutschland geborener 20-Jähriger, der straffällig geworden ist, darf in die Heimat seiner Eltern abgeschoben werden. Das hat das Verwaltungsgericht Göttingen entschieden. mehr

Neonazi-Treffen in Goslar: Polizei rüstet sich

Die Polizei in Goslar bereitet sich auf einen Großeinsatz vor: Zum "Tag der deutschen Zukunft" am 2. Juni werden mindestens 300 Neonazis erwartet - und Tausende Gegendemonstranten. mehr

01:29
Niedersachsen 18.00

Gericht prüft Flüchtlingsbürgschaften

23.05.2018 18:00 Uhr
Niedersachsen 18.00

Menschen, die Bürgschaften für Flüchtlinge übernommen haben, sollen hohe Summen nachzahlen. Das Verwaltungsgericht Braunschweig prüft derzeit, ob diese Forderungen rechtmäßig sind. Video (01:29 min)

Und schon wieder Sperrungen auf der A 7

Nach dem folgenschweren Lkw-Unfall bei Echte müssen sich Autofahrer auf der A 7 auf weitere Sperrungen einstellen - diesmal sind es aber geplante. Die erste gilt seit Mittwochabend. mehr

Eins, zwei, Triple? VfL Wolfsburg trifft auf Lyon

Am Donnerstag können die Fußballerinnen des VfL Wolfsburg aus einer starken Saison eine perfekte machen und das Triple holen. Im Champions-League-Finale wartet Titelverteidiger Olympique Lyon. mehr

Region Hannover/Weser-Leinegebiet

01:16
Niedersachsen 18.00

Hildesheim eröffnet Kulturhauptstadtbüro

23.05.2018 18:00 Uhr
Niedersachsen 18.00

Hildesheim möchte 2025 Europäische Kulturhauptstadt werden. Am Mittwoch haben die Initiatoren mit der Eröffnung eines Kulturbüros den Schritt in die Öffentlichkeit gemacht. Video (01:16 min)

Stadt gibt Campingplatz in Celle wieder frei

Der am Freitag wegen Brandschutzmängeln geräumte Campingplatz "Silbersee" in Celle darf teilweise wieder genutzt werden. Die Stadt stellt jedoch einige Bedingungen. mehr

Tödliche Attacke auf Ehefrau: Mann gesteht

Ein 32-Jähriger hat vor Gericht in Hildesheim gestanden, seine Ehefrau geschlagen zu haben. Er bestritt jedoch, dass er sie töten wollte. Die Frau war elf Tage später gestorben. mehr

Region Oldenburg/Ostfriesland

Pannen-Lift: Papenburg will Bahn verklagen

Seit fünf Jahren - seit seinem Bau - fällt der Fahrstuhl zwischen Gleis 1 und Gleis 2 am Papenburger Bahnhof immer wieder aus. Die Stadt erwägt deshalb eine Klage gegen die Bahn. mehr

Berufungsprozess um Rathaus-Angriff gestartet

Der Brandanschlag auf das Verdener Rathaus wird seit Mittwoch vor dem Landgericht neu verhandelt. Der zu einer Haftstrafe verurteilte Angeklagte hatte Berufung eingelegt. mehr

Region Lüneburger Heide/Unterelbe-Region

Hitzacker: Ermittlungen gegen 55 Demonstranten

Alle 55 Demonstranten, die sich in Hitzacker vor dem Privathaus eines Polizisten versammelt hatten, sind Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. Auch Videoaufnahmen werden dabei ausgewertet. mehr

Das "FiSch"-Projekt hilft schwierigen Schülern

"Störenfriede" machen Mitschülern und Lehrern das Leben schwer. Die "NDR INfo Perspektiven" stellen ein Projekt aus Lüneburg vor, das schwierigen Schülern helfen soll. mehr

Region Osnabrück/Emsland

Weg ist frei für Übernahme von Paracelsus

Die Gläubiger und das Bundeskartellamt haben grünes Licht gegeben: Die Schweizer Beteiligungsgesellschaft Porterhouse Group kann die insolventen Paracelsus-Kliniken übernehmen. mehr

Flüchtlinge ertrunken - 28-Jähriger vor Gericht

Am Landgericht Osnabrück hat der Prozess gegen einen 28-jährigen mutmaßlichen Schleuser begonnen. Er wird für den Tod von geflüchteten Frauen und Kindern verantwortlich gemacht. mehr

Osnabrück: Misshandeltes Baby ist gestorben

Das offenbar vom Vater misshandelte Baby in Osnabrück ist seinen Verletzungen erlegen. Das hat die Polizei am Mittwoch mitgeteilt. Der 24-jährige Mann sitzt in Untersuchungshaft. mehr

Zum Schluss

Zurück in Hannover: Mutter berichtet von Tortur

Katharina Schmidt und ihre Töchter sind zurück in Hannover. Drei Jahre hat die Mutter darum gekämpft. Dem NDR erzählt Schmidt nach ihrer Rückkehr aus Tunesien von Stunden der Angst. mehr