Clankriminalität: Landtag für konsequentes Vorgehen

Niedersachsens Landtag macht sich für einen härteren Kampf gegen Clankriminalität stark. Bei den Mitgliedern soll ein "Klima des Verfolgungsdrucks" erzeugt werden, so ein Abgeordneter. mehr

Geestland: Tierschützer warnen vor Puten-Tötung

Corona im Putenschlachthof Geestland: Tierschützer warnen davor, Puten aus wirtschaftlichen Gründen zu töten. Derweil sind fünf Kinder von Mitarbeitern positiv getestet worden. mehr

Airbus-Krise: Werk in Stade verliert 350 Jobs

Airbus im Corona-Sturzflug: Der Konzern streicht nach NDR 90.3 Informationen 3.160 Stellen in Norddeutschland. Das Werk in Stade ist mit 350 Jobs betroffen. mehr

Missbrauch durch Pfarrer: Kirche zahlt 35.000 Euro

Ein Pfarrer aus Seevetal (Landkreis Harburg) hat über zehn Jahre lang eine Ex-Konfirmandin missbraucht. Die Landeskirche sprach der Frau 35.000 Euro Schmerzensgeld zu. mehr

02:02
NDR Info

Sigmar Gabriel war offenbar Berater bei Tönnies

NDR Info

SPD-Politiker Sigmar Gabriel hat offenbar als Berater in der Fleischindustrie gearbeitet. Laut Recherchen des ARD-Magazins "Panorama" wurden ihm vom Fleischkonzern Tönnies Honorare gezahlt. Video (02:02 min)

Corona-Service

Corona: Aktuelle Nachrichten des Tages

Wie geht es Niedersachsen mit der Corona-Pandemie, was ist heute passiert? Hier finden Sie die aktuellen Nachrichten zu den Covid-19-Fällen im Land. mehr

Corona-Hilfen in Türkçe, English, русский, فارسی, عربي

Niedersachsen ist international: Darum bietet das Land in der Corona-Krise wichtige Informationen auch in Arabisch, Farsi, Französisch, Russisch und Englisch an. mehr

Region Braunschweig/Harz/Göttingen

Friedland: Landrat droht mit Aufnahme-Stopp

Die Zahlen der Covid-19-Infizierten im Grenzdurchgangslager Friedland ist laut Landkreis Göttingen auf 61 gestiegen. Der Landrat fordert Unterstützung und droht mit Aufnahmestopp. mehr

Braunschweiger Glückseligkeit ohne Corona-Abstand

Große Aufstiegsparty in Braunschweig: In der Nacht zu Donnerstag feierten mehr als tausend Fans die Rückkehr in die 2. Fußball-Bundesliga. Auf den Corona-Abstand wurde kaum geachtet. mehr

Fall "Maddie": 800 Hinweise nach "Aktenzeichen XY"

Seit Anfang Juni sind im Fall "Maddie" mehr als 800 neue Hinweise eingegangen. Laut BKA sind einige davon weiterführend für die Ermittlungen. Ob es für eine Anklage reicht, ist unklar. mehr

Festival Theaterformen läuft "pandemietauglich"

In Braunschweig hat am Donnerstag das Festival Theaterformen begonnen. In diesem Jahr steht es unter den Vorzeichen von Corona. Deshalb wurde das geplante Programm angepasst. mehr

03:48
Hallo Niedersachsen

Unfall-Hotspot: Autobahnkreuz Braunschweig-Nord

Hallo Niedersachsen

Auf keinem Autobahnabschnitt in Norddeutschland gibt es mehr schwere Unfälle als am Autobahnkreuz Braunschweig-Nord. Woran liegt das? Ein Besuch bei der Feuerwehr Braunschweig. Video (03:48 min)

Region Hannover/Weser-Leinegebiet

So lief die Plenarwoche im Landtag

In der Landtagssitzung im Juni und Juli war die Corona-Krise ein wichtiges Thema. Zudem debattierten die Abgeordneten unter anderem über Werkverträge und mangelhafte Schutzmasken. mehr

Karstadt: Beschäftigte wehren sich gegen das Aus

Protestaktion: Beschäftigte von Karstadt haben gegen die Schließung von vier Kaufhäusern der Warenhauskette in Niedersachsen demonstriert. Allein in Hannover könnten 100 Jobs wegfallen. mehr

Land will Veranstaltungen für 500 Gäste erlauben

Am Montag tritt in Niedersachsen eine neue Corona-Verordnung in Kraft - wohl mit Veranstaltungen für bis zu 500 Gäste. Details nennt der Krisenstab am Freitag. NDR.de überträgt live. mehr

Ministerin Reimann: Mangelhafte Masken getauscht

Das Bundesgesundheitsministerium hat in der Corona-Krise minderwertige Masken an niedersächsische Praxen geliefert. Patienten waren laut Ministerin Reimann nicht gefährdet. mehr

Ex-RAF-Mitglieder auf Europol-Liste - 101 Hinweise

Die Ausschreibung von früheren RAF-Mitgliedern auf einer europäischen Fahndungsliste hat zu 101 Hinweisen geführt. Die Gesuchten leben seit vielen Jahren im Untergrund. mehr

Region Oldenburg/Ostfriesland

Relegation live: Harmlose Bremer gegen Heidenheim

Werder Bremen empfängt im Hinspiel der Bundesliga-Relegation den 1. FC Heidenheim. Werden die Norddeutschen ihrer Favoritenrolle gerecht? Die Partie jetzt im Livecenter verfolgen. mehr

Fleischbranche: Althusmann fordert Systemwechsel

Für Niedersachsens Wirtschaftsminister Althusmann ist die Selbstverpflichtung der Fleischbranche gescheitert. Die Opposition wirft der Landesregierung vor, nicht zu handeln. mehr

Lkw-Unfall auf der A1: Ammerländer kommt zu Tode

Tragischer Unfall auf der A1: Bei einem Lkw-Unfall ist nahe Lohne der 36-jährige Fahrer aus dem Ammerland ums Leben gekommen. Vermutlich hatte er vor dem Unfall gesundheitliche Probleme. mehr

OLB gab Wirecard-Chef offenbar Millionen-Kredit

Im Bilanzskandal Wirecard hat laut die Oldenburgische Landesbank einem Bericht dem Ex-Vorstandschef ein Darlehen gewährt. Nach NDR Recherchen sollen die Manipulationen seit 2014 laufen. mehr

Stuhr: Vermisste 17-Jährige ist wieder da

Eine vermisste 17-jährige aus Stuhr (Landkreis Diepholz) ist wieder aufgetaucht und zurück bei ihren Eltern. Die Polizei hatte unter anderem mit einem Hubschrauber nach ihr gesucht. mehr

Region Lüneburger Heide/Unterelbe-Region

Erixx: Warnstreik der GDL am Freitagmorgen

Warnstreik: Das gesamte Streckennetz der erixx GmbH wird am Freitagmorgen von der GDL bestreikt. Zahlreiche Zugverbindungen im Nahverkehr drohen auszufallen. mehr

Lüneburg: Ehemaliges Uni-Gebäude besetzt

Unterstützer eines alternativen Wohnprojekts haben in Lüneburg ein leer stehendes ehemaliges Uni-Gebäude besetzt. Laut Polizei kam es zu Auseinandersetzungen, verletzt wurde niemand. mehr

Verdächtiger Reservist bei Bergen stationiert

Der mutmaßlich rechtsextreme Unteroffizier war in Lohheide bei Bergen stationiert. Der MAD hatte bei dem Mann eine Politikerliste gefunden. Jetzt ermitteln Verfassungsschutz und LKA. mehr

Deutlich mehr Fahrverbote in und um Lüneburg

Durch den neuen Bußgeldkatalog haben auch in Stadt und Landkreis Lüneburg erheblich mehr Verkehrsteilnehmer ihren Führerschein abgeben müssen. Als weiterer Faktor gelten neue Radarfallen. mehr

Lüneburg: Möllering-Villa darf abgerissen werden

Ende des Zweiten Weltkriegs war die Villa Möllering in Lüneburg Hauptquartier der Briten. Nun soll das Haus abgerissen werden. Es gilt nicht mehr als Kulturdenkmal. mehr

Region Osnabrück/Emsland

Stickoxide: Städte und DUH wollen sich einigen

In Hannover und Osnabrück wird es wohl keine Diesel-Fahrverbote geben. Die Städte und die Umwelthilfe haben vor dem Oberverwaltungsgericht Lüneburg einen Vergleich angekündigt. mehr

A30: Drogenfahnder stellen zwei Kilo Heroin sicher

Ein deutsch-niederländisches Polizeiteam hat an der A30 bei Bad Bentheim zwei Drogenschmuggler mit zwei Kilogramm Heroin erwischt. Die Männer kamen in Untersuchungshaft. mehr

Neue Sporthalle in Osnabrück bald fertig

Drei Jahre nach dem Abriss der baufälligen Halle an der Waldschule im Osnabrücker Stadtteil Lüstringen kommt der Bau dessen Nachfolgers voran. Ende des Jahres soll die Halle stehen. mehr

Meppen schickt Preußen in die Regionalliga

Drittligist SV Meppen hat im letzten Auswärtsspiel der Saison eine starke Leistung gezeigt. Bei Preußen Münster siegten die Emsländer mit 3:0 und schickten die Westfalen in die Regionalliga. mehr

Zum Schluss

5 Bilder

Die Bilder des Tages aus Niedersachsen

Ein Farn entzückt nicht nur die Forscherwelt, Demonstrationen und ein doppelter Regenbogen: Was in Niedersachsen sehenswert war - die Bilder des Tages vom 02. Juli 2020. Bildergalerie