Der Oktober ist golden - aber viel zu trocken

Wegen des wenigen Niederschlags im Oktober herrscht noch immer Dürre in Niedersachsen. Die Folge sind schwache Bäume und leere Talsperren. Ob Regen kommt, bleibt ungewiss. mehr

Missbrauch: Wilmer nennt Vertuschung "Katastrophe"

Der neue Bischof von Hildesheim, Heiner Wilmer, will externe Berater hinzuziehen, um Missbrauchsfälle im Bistum aufzuklären. Er erhebt schwere Vorwürfe gegen einen seiner Vorgänger. mehr

Katastrophenschutz: Neue Warnstufe für mehr Hilfe?

Rotes Kreuz und Landkreistag haben vorgeschlagen, einen Voralarm in das Katastrophenschutzgesetz einzuführen. So könnten Evakuierungen wie beim Moorbrand schneller ablaufen. mehr

IS-Kämpfer: Miliz plante Anschlag in Deutschland

Durch Zufall konnte offenbar ein Anschlag des Islamischen Staats verhindert werden. Ein ehemaliger IS-Kämpfer aus Hildesheim hat NDR, WDR und "Süddeutscher Zeitung" von den Plänen erzählt. mehr

Tote 16-Jährige: Mordanklage gegen 24-Jährigen

Im Fall der getöteten 16-Jährigen in Barsinghausen hat die Staatsanwaltschaft Hannover Mordanklage gegen einen 24-Jährigen erhoben. Seine DNA wurde offenbar auf einem Holzscheit gefunden. mehr

Region Braunschweig/Harz/Göttingen

Illegales Rennen: Führerschein weg und Geldstrafe

Weil er ein illegales Autorennen gefahren ist, muss ein 36-Jähriger seinen Führerschein abgeben und 1.200 Euro Strafe zahlen. Bei einem nachfolgenden Unfall hatte es Verletzte gegeben. mehr

Diebe stehlen Tresor - mit wertlosem Inhalt

Einen 1.000 Kilo schweren Tresor haben Diebe aus einer Verwaltung im Harz gewuchtet. Was sie darin fanden, war wohl eine Enttäuschung: entwertete Sparbücher und alte Dienstsiegel. mehr

Nacktfotos von Schülerin: Strafbefehl gegen Lehrer

Ein Lehrer aus Salzgitter soll Nacktfotos von einer 14-jährigen Schülerin angefordert haben. Dafür soll der 37-Jährige der Staatsanwaltschaft zufolge bessere Noten verteilt haben. mehr

"Vater hat uns nie erzählt, was passiert ist"

Jonathan Hayden ist ein Enkel des von den Nazis ermordeten Max Raphael Hahn aus Göttingen. Im Interview erzählt er die bewegende Geschichte seiner Familie. mehr

Region Hannover/Weser-Leinegebiet

01:20
Niedersachsen 18.00

In die Hundehütte - zum Weltarmutstag

13.10.2018 18:00 Uhr
Niedersachsen 18.00

Arm ist, wer mit weniger als 60 Prozent des mittleren Einkommens auskommen muss. Zum Weltarmutstag haben Aktivisten in Hannover deutlich gemacht, was das in Niedersachsen heißen kann. Video (01:20 min)

Millionenforderung: A1-Rechtsstreit geht weiter

Der private Betreiber der Autobahn-Teilstrecke zwischen Hamburg und Bremen zieht im Rechtsstreit mit dem Bund erneut vor Gericht. Streitsumme: fast 800 Millionen Euro. mehr

Krankenhaus: AKH in Celle schreibt rote Zahlen

Das Allgemeine Krankenhaus in Celle steckt offenbar tief in den roten Zahlen. Kosten sollen gesenkt werden. Was bedeutet das für die Belegschaft? Heute wurde sie unterrichtet. mehr

Weil: Einwanderungsgesetz nach Vorbild Kanadas

Beim Einwanderungsgesetz will Niedersachsens Ministerpräsident Weil Druck in Berlin machen. Er wünscht sich eine Regelung wie in Kanada - das Menschen ins Land lockt, statt sie abzuweisen. mehr

Gutachten: Fahrverbote in Hannover rücken näher

Werden nach Hamburg und Frankfurt bald auch in Hannover Diesel-Fahrverbote verhängt? Ein neues Gutachten sagt: Ja, denn anders kann man die Stickstoffdioxid-Grenzwerte kaum einhalten. mehr

Frau stirbt bei Unfall in Burgwedel

Am Mittwochmorgen ist in Burgwedel eine Frau bei einem Unfall getötet worden. Sie war auf einer Landstraße mit ihrem Wagen frontal mit einem anderen Auto zusammengestoßen. mehr

Region Oldenburg/Ostfriesland

Hundertfacher Mord? Worum es im Högel-Prozess geht

Ende des Monats beginnt in Oldenburg der bundesweit größte Mordprozess der Nachkriegszeit. Ex-Krankenpfleger Niels Högel werden 99 Morde zur Last gelegt - die wichtigsten Fakten zum Fall und zum Prozess. mehr

Seeschleuse kommende Woche wieder in Betrieb?

Die Reparatur geht voran: An der Seeschleuse in Wilhelmshaven haben Schlepper ein 1.800-Tonnen-Tor an eine der Kammern bugsiert. Am 26. Oktober soll der Betrieb wieder laufen. mehr

Polizei durchsucht Wohnungen von Großfamilie

In Cuxhaven hat die Polizei die Wohnungen von insgesamt 16 Mitgliedern einer Großfamilie durchsucht. Es soll um den Versuch des gewaltsamen Eindringens in eine Diskothek gehen. mehr

Kindesmissbrauch: Lange Haftstrafe für 51-Jährigen

Wegen schweren sexuellen Missbrauchs eines elfjährigen Mädchens muss ein Mann aus dem Landkreis Diepholz für fünfeinhalb Jahre in Haft. Das hat das Landgericht Verden entschieden. mehr

Neue Anlage soll Ökostrom zu Gas umwandeln

In Niedersachsen soll eine Anlage entstehen, in der Ökostrom zu Gas umgewandelt werden soll. Ein dreistelliger Millionenbetrag soll in die Power-to-Gas-Anlage investiert werden. mehr

Otto Waalkes erhält "Sondermann"-Preis

Nächster Preis für Otto Waalkes: Nach dem Bundesverdienstkreuz und der Ernennung zum Ehrenbürger von Emden wird der Komiker mit dem "Sondermann"-Preis für sein Lebenswerk geehrt. mehr

Region Lüneburger Heide/Unterelbe-Region

Undelohs Bürgermeister "regiert" seit 50 Jahren

Albert Homann ist seit 50 Jahren mit Leidenschaft Bürgermeister von Undeloh - Verlängerung nach 2021 nicht ausgeschlossen. Jetzt hat der 81-Jährige sein Jubiläum groß gefeiert. mehr

Geldautomaten gesprengt? 45-Jähriger vor Gericht

Ein 45-Jähriger muss sich seit Mittwoch vor dem Landgericht Lüneburg verantworten, weil er vier Geldautomaten gesprengt haben soll. Der Schaden beträgt mehr als 400.000 Euro. mehr

Schüsse in Kaltenmoor: Alibi für den Angeklagten?

Einer der Angeklagten, die sich wegen Schüssen in Lüneburg-Kaltenmoor verantworten müssen, könnte ein Alibi haben. Wurde er tatsächlich kurz nach der Tat vom Hamburger Zoll kontrolliert? mehr

Erdgas-Bohrungen im Heidekreis geplant

Im Heidekreis plant ein kanadisches Unternehmen offenbar, Erdgas zu fördern. Das "Aktionsbündnis gegen Gasbohren in Fallingbostel" trifft sich heute Abend mit Behördenvertretern. mehr

Region Osnabrück/Emsland

Tierschützer für Videoüberwachung im Schlachthof

Der Deutsche Tierschutzbund fordert auf NDR 1 Niedersachsen eine Videoüberwachung in Schlachthöfen. Auslöser ist der Tierquälerei-Verdacht in einem Betrieb in Bad Iburg. mehr

Nach dem Moorbrand: Löschflugzeug für Bundeswehr?

Im Bundestags-Verteidigungsausschuss haben viele Abgeordnete die Bundeswehr kritisiert, die CDU schlug den Kauf eines Löschflugzeugs vor. Neue Erkenntnisse zum Moorbrand gab es nicht. mehr

Immer mehr Kleinkinder in Tagesbetreuung

Immer mehr Kleinkinder besuchen in Deutschland eine Kita, der Zuwachs ist aber geringer geworden. Im Norden ist Mecklenburg-Vorpommern bei der Betreuungsquote vorn, gefolgt von Hamburg. mehr

Mit Tempo 150 durch die 70er-Zone

In Osnabrück hat die Polizei am Dienstag die Geschwindigkeit von Fahrzeugen kontrolliert. Den Negativ-Rekord stellte ein Motorradfahrer auf: Er fuhr mit Tempo 150 durch eine 70er-Zone. mehr

A31 nach Unfällen stundenlang gesperrt

Auf der A31 ist am Dienstag wegen eines geplatzten Reifens ein Transporter umgekippt. Auf der Gegenfahrbahn streifte ein Lkw ein Rettungsfahrzeug und verlor seine Ladung. Die A31 wurde gesperrt. mehr

Fahrerflucht nach Unfall auf A33: Zeugen gesucht

Am Montagabend sind bei einem Unfall auf der A33 bei Georgsmarienhütte neun Personen schwer verletzt worden, eine schwebt in Lebensgefahr. Die Polizei sucht den Unfallverursacher. mehr

00:42

Großkontrolle durch Zoll und Polizei auf A30

Von Dienstagmorgen an haben Polizei und Zoll auf der A 30 bei Melle Hunderte Pkws und Lastwagen kontrolliert. Der Schwerpunkt lag auf grenzüberschreitender Kriminalität. Video (00:42 min)

Zum Schluss

5 Bilder

Die Bilder des Tages aus Niedersachsen

Ein farbenfroher Herbst und ein 1.800-Tonnen-Tor: Was in Niedersachsen sehenswert war - die Bilder des Tages vom 17. Oktober. Bildergalerie