Neue Anlage soll Ökostrom zu Gas umwandeln

In Niedersachsen soll eine Anlage entstehen, in der Ökostrom zu Gas umgewandelt werden soll. Ein dreistelliger Millionenbetrag soll in die Power-to-Gas-Anlage investiert werden. mehr

Nacktfotos von Schülerin: Strafbefehl gegen Lehrer

Ein Lehrer aus Salzgitter soll Nacktfotos von einer 14-jährigen Schülerin angefordert haben. Dafür soll der 37-Jährige der Staatsanwaltschaft zufolge bessere Noten verteilt haben. mehr

Fahrerflucht nach Unfall auf A33: Zeugen gesucht

Am Montagabend sind bei einem Unfall auf der A33 bei Georgsmarienhütte neun Personen schwer verletzt worden, eine schwebt in Lebensgefahr. Die Polizei sucht den Unfallverursacher. mehr

Tonne: Mehr Praxistage an Schulen in Niedersachsen

Auf dem Weg in die Berufswelt sollen Schüler besser unterstützt werden. Das Kultusministerium will daher die Zeit für Schulpraktika ausweiten. Kritik kommt vom Philologenverband. mehr

Tanklaster-Brand: A2 bleibt bis 20 Uhr gesperrt

Die Bergungsarbeiten nach einem Tanklaster-Brand auf der A2 am Kreuz Hannover-Ost sorgen weiter für Behinderungen. Die Strecke in Richtung Dortmund bleibt noch bis 20 Uhr gesperrt. mehr

Region Braunschweig/Harz/Göttingen

Dieselaffäre: Audi zahlt 800 Millionen Euro Strafe

Wegen der Abgas-Manipulationen hat die Staatsanwaltschaft München ein Bußgeld von 800 Millionen Euro gegen VW-Tochter Audi verhängt. Gegen Ex-Audi-Chef Stadler wird weiter ermittelt. mehr

Betrunkener Fahrlehrer aus dem Verkehr gezogen

Ein 60-jähriger Fahrlehrer aus Wolfsburg hat mit 2,04 Promille eine Fahrstunde geben wollen. Der Schüler roch den Braten und rief den Notruf. Nun hat der Lehrer keinen Führerschein mehr. mehr

A7 Richtung Süden ab Mittwochabend gesperrt

Wegen Markierungsarbeiten wird die Autobahn 7 in Richtung Süden in der Nacht zu Donnerstag zwischen Echte und Northeim voll gesperrt. mehr

Göttingen: Händel-Festspiele richten sich neu aus

Die Internationalen Händel-Festspiele in Göttingen bekommen ab der Saison 2021/2022 eine neue künstlerische Leitung. Das hat eine Sprecherin des Festivals mitgeteilt. mehr

Reimann rät zu Impfung gegen Grippe

Stell Dir vor, es ist Weihnachten, und der Weihnachtsmann hat Grippe - Gesundheitsministerin Reimann hat dafür geworben, sich impfen zu lassen. Für viele ist der Schutz kostenlos. mehr

Region Hannover/Weser-Leinegebiet

Hannover: Polizei schnappt Drogendealer-Bande

Polizei und Staatsanwaltschaft haben in Hannover eine Bande mutmaßlicher Drogenhändler dingfest gemacht. Bei einer Razzia in Stöcken wurden 1,5 Kilogramm Kokain sichergestellt. mehr

Hannover: Polizei blitzt 304 Fahrer auf der A2

Mehr als 400 Verstöße hat die Polizei vergangene Woche auf der A2 bei Hannover festgestellt. 304 Fahrer waren zu schnell, 40 hielten zu wenig Abstand, 63 ignorierten das Überholverbot. mehr

Mit Azubis aus dem Ausland gegen Fachkräftemangel

Die Landesregierung will mit Auszubildenden aus dem Ausland gegen den Fachkräftemangel vorgehen. Wirtschaftsminister Althusmann hat jetzt einen Aktionsplan vorgestellt. mehr

Überfall: Hundebiss könnte Täter überführen

Nach einem versuchten Überfall auf eine 30-Jährige in Hannover-Marienwerder fahndet die Polizei nach den Tätern. Einer der Unbekannten wurde vom Hund des Opfers in den Arm gebissen. mehr

ÖPP-Projekt A1: Betreiber legt Berufung ein

Der Autobahnbetreiber A1 mobil hat Berufung gegen ein Urteil des Landgerichts Hannover eingelegt. Das Konsortium fordert vom Bund 778 Millionen Euro wegen entgangener Mauteinnahmen. mehr

Terrorprozess: Plötzlich Post vom FBI

Haben Zwillinge aus Salzgitter in sozialen Medien zur Unterstützung der Terrormiliz IS aufgerufen? Im Prozess gegen die Brüder spielen auch Unterlagen aus den USA eine Rolle. mehr

Region Oldenburg/Ostfriesland

00:31

41-Jährige stirbt bei Unfall bei Bakum

Eine 41-Jährige Pkw-Fahrerin ist bei Bakum gegen einen Lkw geprallt. Dabei wurde ihr Fahrzeug gegen ein weiteres Auto geschleudert. Die Unfallverursacherin starb noch am Unfallort. Video (00:31 min)

Das geheime Firmengeflecht von Enercon

Zuliefer-Betriebe von Enercon bauen Hunderte Arbeitsplätze ab - der Konzern verweist auf deren Unabhängigkeit. Doch die Firmen gehören offenbar einem Trust des Enercon-Gründers Wobben. mehr

Langeoog: 55-Jähriger tot aus Wasser geborgen

Die Feuerwehr hat vor Langeoog einen Toten aus dem Wasser geborgen. Es handelt sich um einen 55-jährigen Mann aus Hessen. Die Todesumstände sind noch unklar. mehr

Nächster Neustart für die Nordseewerke

Die insolventen Nordseewerke haben eine Zukunft. Der bisherige Investor hat das Unternehmen aus der Insolvenzmasse gekauft. Alle 85 Mitarbeiter sollen weiter beschäftigt werden. mehr

Region Lüneburger Heide/Unterelbe-Region

Schüsse in Kaltenmoor: Alibi für den Angeklagten?

Einer der Angeklagten, die sich wegen Schüssen in Lüneburg-Kaltenmoor verantworten müssen, könnte ein Alibi haben. Wurde er tatsächlich kurz nach der Tat vom Hamburger Zoll kontrolliert? mehr

NABU: So viele Störche wie seit 60 Jahren nicht

In Niedersachsen und Bremen hat der Naturschutzbund (NABU) in diesem Jahr mehr als 1.000 Storchenpaare gezählt. Das ist der größte Bestand seit 1958. mehr

16-Jährige von Regionalzug erfasst und getötet

In Stade ist am Montag eine 16-jährige Schülerin an einem Bahnübergang von einem Regionalzug erfasst und tödlich verletzt worden. Der Lokführer erlitt einen Schock. mehr

Nindorfer Tierpark bekommt Baumwipfelpfad

Die Arbeiten für den geplanten Baumwipfelpfad im Nindorfer Tierpark können beginnen, sobald der Landkreis Harburg die Baugenehmigung erteilt hat. Das Projekt kostet fünf Millionen Euro. mehr

Region Osnabrück/Emsland

Moorbrand-Spenden gehen an wohltätige Vereine

Fünf emsländische Vereine sollen von den übrig gebliebenen Spenden für die Moorbrand-Bekämpfer profitieren. Die Sachspenden gehen unter anderem an die Tafeln in Haselünne und Meppen. mehr

Hilter: "Bachperle" für Lebensraum Borgloher Bach

Die Gemeinde Hilter ist für die Renaturierung des Borgloher Bachs mit der "Bachperle 2018" ausgezeichnet worden. Das Gewässer bietet Tieren und Pflanzen einen vielfältigen Lebensraum. mehr

Ein Helmut-Kohl-Platz? Osnabrücker wehren sich

Die Umbenennung eines Platzes in Osnabrück nach Ex-Kanzler Kohl sorgt für Ärger in der Stadt. Die Anwohner des einzigen Hauses wehren sich und wollen den Berliner Platz behalten. mehr

Tödliche Motorradunfälle: ADAC warnt vor Herbst

Derzeit häufen sich die Meldungen über tödliche Motorradunfälle in Niedersachsen. Der ADAC rät zu einer defensiveren Fahrweise und warnt vor dem "Sommerwetter mit Herbstgefahren". mehr

Zum Schluss

5 Bilder

Die Bilder des Tages aus Niedersachsen

Ein Weihnachtsmann, der sich stechen lässt, eine Klagemauer aus Dominosteinen - und was sonst in Niedersachsen sehenswert war: die Bilder des Tages vom 15.Oktober 2018. Bildergalerie