Niedersachsen will offenbar frühere Kita-Öffnung

Niedersachsens Kitas könnten bereits früher zu größeren Gruppen zurückkehren als bislang geplant. Kultusminister Tonne hat sich entsprechend in der "Neue Osnabrücker Zeitung" geäußert. mehr

Volkmarode und Schapen: 850 Haushalte ohne Netz

In Volkmarode und Schapen im Osten Braunschweigs sind 850 Haushalte ohne Internet und Telefon. Grund ist wohl ein defektes Kabel. Das sorgt für viele Fragen, auch beim Bezirksbürgermeister. mehr

NDR Info

EU-Agrarmilliarden: Diese Regionen im Norden profitieren

NDR Info

Mehr als 1,8 Milliarden Euro Agrarsubventionen sind 2019 in den Norden geflossen - besonders viel davon in den Deichschutz. Neue Daten zeigen, welche Regionen am meisten profitieren. mehr

Corona und GroKo-Bilanz: Weil bleibt optimistisch

In der Corona-Krise zieht Niedersachsens Regierung positive Bilanz. Doch Ministerpräsident Weil und Vertreter Althusmann sind sich einig: Ihre zweite Halbzeit wird nicht einfach. mehr

Verfassungsschutz: AfD teils rechtsextrem

Niedersachsens Verfassungsschützer stufen die Alternative für Deutschland (AfD) zum Teil als rechtsextrem ein. Im Fokus steht nach NDR Recherchen das Netzwerk des aufgelösten "Flügels". mehr

Corona-Service

Corona: Aktuelle Nachrichten des Tages

Wie geht es Niedersachsen mit der Corona-Pandemie, was ist heute passiert? Hier finden sie die aktuellen Nachrichten zu den Covid-19-Fällen im Land. mehr

Corona-Hilfen in Türkçe, English, русский, فارسی, عربي

Niedersachsen ist international: Darum bietet das Land in der Corona-Krise wichtige Informationen auch in Arabisch, Farsi, Französisch, Russisch und Englisch an. mehr

Region Braunschweig/Harz/Göttingen

Prozess um Brand-Anstiftung: Angeklagter schweigt

In Braunschweig hat der Prozess gegen einen 46-Jährigen begonnen. Er oder ein Mittelsmann soll eine Brandstiftung beauftragt haben. Der Mann will sich vor Gericht nicht äußern. mehr

Göttingen: Umzug der Innenstadtwache verzögert

Eigentlich sollten die Polizeibeamten der Göttinger Innenstadtwache bereits seit Monaten in neue Räume gezogen sein. Doch wegen baulicher Komplikationen verzögert sich das. mehr

Wolfsburg: Fahranfänger steht unter Drogen

Die Polizei in Wolfsburg hat einen unter Drogeneinfluss stehenden 20-jährigen Autofahrer gestoppt. Den Beamten war bei einer Kontrolle Muskelzucken und Lidflattern aufgefallen. mehr

Studie: Mehr Niedersachsen haben Depressionen

In Niedersachsen ist die Zahl depressiver Menschen laut einer Studie stark gestiegen. Mit Blick auf die Corona-Krise könnte sich das weiter verschlimmern, fürchtet die Ärztekammer. mehr

Schwerer Brand in Grasleben: Polizei sucht Zeugen

Nachdem in Grasleben (Landkreis Helmstedt) ein Fachwerkhaus abgebrannt ist, hofft die Polizei auf Zeugen. Auch Brandstiftung sei möglich. Der Schaden liege bei etwa 600.000 Euro. mehr

Region Hannover/Weser-Leinegebiet

Springe: Polizei hofft nach Unfall auf Zeugen

Nach einem Motorradunfall in Springe (Region Hannover) sucht die Polizei Zeugen. Am Dienstag war ein 37-jähriger Biker mit einem Auto zusammengestoßen und schwer verletzt worden. mehr

Drohnen-Einsätze zur Rehkitz-Rettung nehmen zu

Auf immer mehr Feldern in Niedersachsen werden vor dem Mähen Drohnen eingesetzt, um Rehkitze aufzuspüren und vor dem Tod zu bewahren. Das teilte das Landvolk in Hannover nun mit. mehr

Corona: Hospize verzeichnen Spenden-Rückgang

Hospize in Niedersachsen sind in ihrer Existenz bedroht. Das teilte der Landesstützpunkt Hospizarbeit mit. Der Grund sind unter anderem ausbleibende Spenden wegen der Corona-Krise. mehr

Karstadt Kaufhof: Ver.di fordert Staatshilfen

80 Filialen des Warenhaus-Konzerns Galeria Karstadt Kaufhof könnten schließen. Doch welche Häuser im Norden dicht gemacht werden, könnte offenbar erst im Juni feststehen. mehr

Schüler in Hannover mit Coronavirus infiziert

An einem Gymnasium in Hannover gibt es einen bestätigten Covid-19-Fall. Der Schüler, 13 Mitschüler und zwei Lehrer sind in Quarantäne. In Isernhagen gibt es einen Verdachtsfall. mehr

Behinderten-Werkstätten nehmen Betrieb wieder auf

Weniger Mitarbeiter, "Einbahnstraßen" und Lunchpakete statt Kantine - die Lebenshilfe Hildesheim nimmt diese Woche ihre Arbeit wieder auf. Die Werkstatt in Seelze ist bereits geöffnet. mehr

Schweringen: Umgestaltete Nazi-Glocke wird geweiht

Das Hakenkreuz ist weg, die Nazi-Inschrift überschrieben: Eine umstrittene Glocke ist in neuem Gewand nach Schweringen (Landkreis Nienburg) zurückgekehrt. Pfingsten wird sie geweiht. mehr

Region Oldenburg/Ostfriesland

Norden: Museumseisenbahn darf wieder fahren

Die Museumseisenbahn Küstenbahn Ostfriesland fährt am Sonntag erstmals wieder. Der Landkreis Aurich hat dem Eisenbahnverein den Betrieb unter Einhaltung der Corona-Regeln erlaubt. mehr

Nach Restaurant-Feier: Immer mehr Corona-Fälle

Nach einer Feier bei Leer ist die Zahl der Corona-Infektionen am Dienstag weiter gestiegen. Auch die Personalchefin der Meyer Werft ist infiziert. Mehr als 150 Personen sind in Quarantäne. mehr

33-jähriger Motorradfahrer verunglückt bei Hude

Bei Hude ist ein Motorradfahrer bei einem Unfall gestorben. Der 33-Jährige war mit seiner Maschine von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geschleudert. mehr

Ostfriesische Inseln: Urlaub ab einer Übernachtung

Auf den Ostfriesischen Inseln sind wieder Kurzurlaube ab einer Übernachtung möglich. Nur Norderney bleibt vorerst bei mindestens sechs Nächten. Tagestourismus bleibt erst mal tabu. mehr

Spiekeroog: Pferdebahn vor ungewisser Zukunft

Die Pferdebahn auf Spiekeroog ist seit Jahrzehnten eine Touristenattraktion. Doch in diesem Jahr wird es keine Fahrten geben - die Zukunft danach ist unklar. Grund: ein marodes Tor. mehr

Gastgeber zu Tode getreten? Mordprozess gestartet

Zwei 20-Jährige stehen in Aurich vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen vor, bei einer privaten Feier den Gastgeber mit Tritten gegen den Kopf getötet zu haben. mehr

Region Lüneburger Heide/Unterelbe-Region

Illegales Autorennen? Polizei ermittelt

Sind drei Personen im Landkreis Uelzen ein illegales Autorennen gefahren, bevor es zu einem Unfall kam? Vor dieser Frage steht die Polizei. Sie ermittelt nun gegen die drei Autofahrer. mehr

Walsrode bekommt Geld für Breitbandausbau

Walsrode erhält vom Bund 650.000 Euro für den Breitbandausbau. Mit dem Geld aus einem Förderprogramm sollen unterversorgte Bereiche in der Stadt erschlossen werden. mehr

Verstöße gegen Corona-Regeln: Polizei schließt Bar

Wegen massiver Verstöße gegen Corona-Regeln hat die Polizei in Lüneburg eine Bar geschlossen. Dem Betreiber droht ein Bußgeld. Laut Landkreis hätte die Bar gar nicht öffnen dürfen. mehr

Forschungsprojekte: MHH und UMG ausgezeichnet

Für innovative Forschung zum Thema Herz werden Projekte der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) und der Universitätsmedizin Göttingen (UMG) mit insgesamt fünf Millionen Euro gefördert. mehr

Dülmener Pferde: Fohlen von Wolf gerissen?

Ein Fohlen der Dülmener Landschaftspflege-Pferde ist in der Lüneburger Heider offenbar von einem Wolf gerissen worden. Der Verein fordert, dass Wolfsbestände reguliert werden. mehr

"Extinction Rebellion" plant Aktion in Lüneburg

Die Klimaschutzbewegung "Extinction Rebellion" plant im Juni Aktionen - unter anderem auch in Lüneburg. Wegen Corona gibt es statt Massenprotest dezentrale und digitale Aktionen. mehr

Tödlicher Messerangriff: 30-Jähriger vor Gericht

Ein 30-Jähriger steht in Stade vor Gericht. Er soll im November einen Mann in einer Flüchtlingsunterkunft in Fredenbeck erstochen haben. Unklar ist, ob der Angeklagte schuldfähig ist. mehr

Region Osnabrück/Emsland

Haren: 69-Jähriger stirbt bei Unfall auf A31

Ein 69 Jahre alter Autofahrer ist am Dienstagabend bei einem Unfall auf der A31 bei Haren-Wesuwe im Emsland ums Leben gekommen. Er war mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen. mehr

Osnabrück: Plakate erinnern an Corona-Regeln

Mit neuen Plakaten wollen Stadt und Landkreis Osnabrück die Fahrgäste in Bussen und Bahnen an die Corona-Regeln erinnern. Die Aufrufe richten sich vor allem an Schüler. mehr

VfL Osnabrück feiert ersten Sieg im Jahr 2020

Zweitligist VfL Osnabrück darf im Kampf um den Klassenerhalt etwas aufatmen. Die Niedersachsen feierten am Dienstagabend in Fürth nach langer Zeit wieder den Gewinn eines Dreiers. mehr

Ermittlungen nach Corona-Ausbruch auf Schlachthof

Nach dem Corona-Ausbruch beim Fleischunternehmen Westcrown in Dissen ermittelt die Staatsanwaltschaft. Es geht um mögliche Missachtungen des Infektionsschutzgesetz. mehr

Ausstellung über Hitler-Attentäter Elser verschoben

Eine Ausstellung über den Widerstandskämpfer Georg Elser in der Gedenkstätte Esterwegen wird aufgrund der Corona-Pandemie erneut verschoben. Ein neues Datum gibt es noch nicht. mehr

Gasleck an Tankwaggon legt Bahnverkehr lahm

Wegen eines Gaslecks an einem Tankwaggon ist der Bahnverkehr zwischen Deutschland und den Niederlanden bei Bad Bentheim zeitweise zum Erliegen gekommen. Ein Ventil war defekt. mehr

Zum Schluss

9 Bilder

Die Bilder des Tages aus Niedersachsen

Ein Auto im Kanal, eine Touristenattraktion vor dem Aus, selbst gepflückte Erdbeeren und Freizeit am Strand. Was in Niedersachsen sehenswert war - die Bilder des Tages vom 26.05.2020. Bildergalerie