Lügde: Über Wochen kaum Besuche bei Pflegevater

Im Fall Lügde hat der Landrat des Landkreises Hameln-Pyrmont eingeräumt, dass zuvor regelmäßige Besuche beim verdächtigen Pflegevater über Wochen kaum stattgefunden haben. mehr

"Section Control": Klage gegen Streckenradar

Ein Anwalt aus Hannover zieht wegen des umstrittenen Streckenradars auf der B6 vor Gericht. Der Mann reichte Klage und einen Eilantrag wegen Einschränkung der Bürgerrechte ein. mehr

Wolf-Abschuss: Tierschützer legen Beschwerde ein

Darf der Rodewalder Wolf aus dem Landkreis Nienburg abgeschossen werden oder nicht? Der Fall liegt nun beim Oberverwaltungsgericht Lüneburg - Tierschützer haben Beschwerde eingelegt. mehr

Kunden-Klage gegen Volkswagen soll vor den BGH

Im VW-Dieselskandal wird ein Verfahren am Bundesgerichtshof wahrscheinlicher. Das OLG Braunschweig wies die Schadensersatzforderung eines VW-Fahrers zurück, ließ aber die Revision zu. mehr

Ex-Polizist muss für 27 Monate ins Gefängnis

Betrug, Urkundenfälschung, gewerbsmäßiger Diebstahl: Ein ehemaliger Polizist muss wegen einer Serie von Straftaten ins Gefängnis. Das hat das Amtsgericht Duderstadt entschieden. mehr

Region Braunschweig/Harz/Göttingen

Grippewelle erreicht neuen Höchststand

Die Zahl der Grippe-Kranken in dieser Saison steigt weiter: In der vergangenen Woche kamen in Niedersachsen 1.352 neue Influenza-Fälle hinzu. Die Zahl der Grippetoten ist auf zwölf gestiegen. mehr

Ecobus: Bilanz der Pilotphase fällt positiv aus

Seit fast sechs Monaten wird im Oberharz das Forschungsprojekt Ecobus erprobt. Die vernetzten Kleinbussen haben darin überzeugt - die Ecobusse soll ab Herbst im Regelbetrieb starten. mehr

Wolfsattacke in Wolfsburg? Vier Schafe gerissen

Auf einer Wiese im Wolfsburger Stadtteil Velstove wurden vier tote Schafe entdeckt. Ein Wolfsberater hat DNA-Proben entnommen. Ergebnisse sollen in sechs Wochen vorliegen. mehr

Geisterfahrer-Unfälle: Eine Frage des Alters?

Nach einem Unfall mit einem Toten und drei lebensgefährlich Verletzten, ausgelöst durch einen 81 Jahre alten Geisterfahrer, wird die Debatte ums Autofahren im Alter wieder angeheizt. mehr

Region Hannover/Weser-Leinegebiet

Gestohlene Endoskope zurück ins Klinikum Siloah

Die Anfang Februar aus dem Siloah Krankenhaus in Hannover gestohlenen Endoskope werden dem Klinikum zurückgegeben. Von den Tätern fehlt allerdings weiter jede Spur. mehr

Bahnverkehr: Kabelbrüche bei Nienburg repariert

Nach zwei Kabelbrüchen im Landkreis Nienburg sind die Schäden behoben. Seit Montagabend hatten die Defekte für massive Probleme auf der Strecke zwischen Hannover und Bremen gesorgt. mehr

Sachsen-Anhalt zahlt offenbar doch für Nord/LB

Das Land Sachsen-Anhalt will sich offenbar doch mit fast 200 Millionen Euro an der Rettung der Norddeutschen Landesbank beteiligen. Das berichtet die "Mitteldeutsche Zeitung". mehr

Versuchte Kindesentführung: Verdächtiger gefasst

Die Polizei in Hannover hat einen Verdächtigen gefasst, der im Stadtteil Linden versucht haben soll, Müttern ihre Kinder zu entreißen. Es handelt sich demnach um einen 66-Jährigen. mehr

Region Oldenburg/Ostfriesland

13 Aufgaben im Parcours: So fühlt sich Demenz an

Die Stadt Oldenburg will den schwierigen Alltag demenzkranker Menschen erfahrbar machen. Ein schwieriges Unterfangen - jetzt hat ein junger Student einen 13-teiligen Parcours entwickelt. mehr

Münster/Osnabrück findet Ersatz für Germania

Die Insolvenz der Fluggesellschaft Germania konnte dem Flughafen Münster/Osnabrück offenbar nicht viel anhaben. Bereits drei Viertel der Ausfälle sind aufgefangen. mehr

Nach MSC-Zoe-Havarie: Containerbergung beginnt

Am Donnerstag soll die Bergung der auf deutscher Seite georteten Container beginnen, die das Frachtschiff "MSC Zoe" am 2. Januar verloren hat. Es handelt sich um 45 Container. mehr

Schwangere durch Tritte schwer verletzt

In Stubben im Landkreis Cuxhaven soll ein 24-Jähriger seine schwangere Ex-Freundin mit Tritten und Schlägen schwer verletzt haben. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise geben können. mehr

Region Lüneburger Heide/Unterelbe-Region

"Republik Freies Wendland": Ausstellung in Jameln

Am Freitag eröffnet in Jameln die erste Ausstellung mit Funden aus der "Republik Freies Wendland". Ein Hamburger Archäologe hatte zwei Jahre lang im ehemaligen Hüttendorf bei Gorleben gegraben. mehr

Blauzungenkrankheit: Landwirte planen Impfung

Niedersachsens Landwirte wollen ihr Vieh gegen die Blauzungenkrankheit impfen lassen. Im Januar waren Tiere in den Nachbarländern Hessen und Nordrhein-Westfalen erkrankt. mehr

70.000 tote Bienen in Salzhausen

In Salzhausen sind laut einem Zeitungsbericht rund 70.000 Bienen ertrunken und erfroren. Unbekannte hatten die Deckel von den Bienenkästen gerissen. Daraufhin regnete es hinein. mehr

Region Osnabrück/Emsland

Messerattacke in Lingen: Keine Spur von Tatwaffe

Nach der Messerattacke auf eine 44-Jährige in Lingen sucht die Polizei nach Hinweisen und der Tatwaffe. Das Opfer konnte mittlerweile befragt werden - das Motiv bleibt weiter unklar. mehr

Münster/Osnabrück findet Ersatz für Germania

Die Insolvenz der Fluggesellschaft Germania konnte dem Flughafen Münster/Osnabrück offenbar nicht viel anhaben. Bereits drei Viertel der Ausfälle sind aufgefangen. mehr

Peter Kossen mit Preis für Zivilcourage geehrt

Der ehemalige Prälat Peter Kossen ist mit dem Vikar-Henn-Preis für Zivilcourage ausgezeichnet worden. Kossen setzt sich für die Rechte von Arbeitern in der Fleischindustrie ein. mehr

Missbrauch: Bischof Bode stellt neues Konzept vor

Das Bistum Osnabrück hat ein verbessertes Konzept zum Umgang mit sexualisierter Gewalt durch Priester. Bischof Bode stellt Maßnahmen für Hilfestellungen und Prävention nächste Woche vor. mehr

Zum Schluss

6 Bilder

Die Bilder des Tages aus Niedersachsen

Ein Einkaufswagen voller gestohlener Süßigkeiten und Frauen in der Politik - Was in Niedersachsen sehenswert war - die Bilder des Tages vom 19.02.2019 Bildergalerie