Eine Fridays for Future Flagge wird geschwenkt

"Fridays for Future" ist zurück auf der Straße

Die Klimaschützer sind wieder in Niedersachsen unterwegs: Tausende nehmen an den "Fridays for Future"-Protesten heute beim ersten großen Klimastreik seit Beginn der Corona-Pandemie teil. mehr

Atomfässer vor dem Lager in Asse. © dpa Bildfunk Foto: Ole Spata

Bürgerinitiativen verlassen Asse-Begleitprozess

Mehrere Bürgerinitiativen steigen aus dem Begleitprozess zur Stilllegung des maroden Atommüll-Lagers Asse im Landkreis Wolfenbüttel aus. Sie beklagen "Ignoranz" beim Betreiber BGE. mehr

Mitarbeiter aus dem öffentlichen Dienst streiken vor dem Rathaus in Lüneburg. © picture alliance/Philipp Schulze Foto: Philipp Schulze

Warnstreiks: Heute Lüneburg, ab Montag landesweit

Rund 350 Beschäftigte aus dem öffentlichen Dienst sind in Lüneburg für mehr Lohn auf die Straße gegangen. Derweil kündigt ver.di ab Montag "volles Lametta" an. mehr

Das Erkundungsbergwerk in Gorleben hinter Stacheldraht. © NDR Foto: Karsten Schulz

Endlagersuche: Bleibt Gorleben auf der Landkarte?

Am Montag schlägt die Stunde der Wahrheit für Gorleben: Steht der Salzstock auf der Liste der potenziellen Atommüllendlager? Und kommen weitere Standorte in Niedersachsen infrage? mehr

Ein Schüler blickt von einem Hochhaus am Canarisweg. © NDR Foto: Tobias Hartmann

NDR Serie: Für die Klasse 9b geht's hoch hinaus

Für die 9b der IGS Mühlenberg in Hannover steht Großes an: die Frage nach dem Berufswunsch und ein Ausflug in den Canarisweg mit Blick über die Stadt. Ein Jahr lang begleitet der NDR die Klasse. mehr

Corona-Service

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Niedersachsen registriert 211 neue Corona-Fälle

Wie geht es Niedersachsen mit der Corona-Pandemie, was ist heute passiert? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen und Nachrichten zu den Covid-19-Fällen im Land. mehr

Das Logo von Corona Kompakt
2 Min

Corona Kompakt: Unterstützung für Kulturszene

Mit insgesamt zehn Millionen Euro will Niedersachsen Künstler, aber auch zum Beispiel Ton-Techniker unbürokratisch unterstützen. Außerdem: Weihnachtsgottesdienste auf Marktplätzen? 2 Min

Region Braunschweig/Harz/Göttingen

Hinweisschild auf Notfallambulanz und Rettungswagenzufahrt. © imago/Jochen Tack Foto: Jochen Tack

Klinikum Peine: Übernahme geregelt

Die Verträge sind unterzeichnet: Die Stadt und der Landkreis Peine können das Klinikum übernehmen. Der Landkreis wird 70 Prozent halten. 30 Millionen Euro sollen investiert werden. mehr

Ein Polizeiwagen steht vor einer Polizeiwache.

Polizisten-Ohrfeige in Göttingen: Opfer äußert sich

Im Fall mutmaßlicher Polizeigewalt in Göttingen widerspricht das Opfer der Darstellung der Polizei. Der 19-Jährige bestreitet, dass er die Beamten beleidigt habe. mehr

Ein Blaulicht auf einem Polizeiwagen, im Hintergrund ein weiterer Polizeiwagen. © picture alliance/dpa Foto:  Friso Gentsch

Wolfsburg: Mensch stirbt nach Streit

In Wolfsburg ist ein Mensch getötet worden. Vorausgegangen war offenbar ein Streit. Die Hintergründe sind unklar. Laut Medienbericht soll es bereits mehrere Festnahmen geben. mehr

Martin Winterkorn, ehemaliger Vorstandsvorsitzender von Volkswagen, kommt als Zeuge zur Sitzung des Abgas-Untersuchungsausschusses des Deutschen Bundestages in Berlin. © dpa - Bildfunk Foto: Bernd von Jutrczenka

Winterkorn auch wegen Marktmanipulation angeklagt

Der frühere VW-Konzernchef Martin Winterkorn muss auch wegen des Vorwurfs der Marktmanipulation vor Gericht. Das hat das Landgericht Braunschweig mitgeteilt. mehr

Renato Steffen (2.v.l.) und Josuha Guilavogui (M.) vom VfL Wolfsburg bejubeln den Führungstreffer gegen Desna Tschernihiw © imago images / Jan Huebner

Wolfsburg hat Europa-League-Gruppenphase vor Augen

Der VfL Wolfsburg hat die nächste Hürde auf dem Weg in die Gruppenphase der Europa League genommen. In der dritten Qualifikationsrunde schlug der Bundesligist den ukrainischen Club Tschernihiw mit 2:0. mehr

Region Hannover/Weser-Leinegebiet

Portemonnaie mit Geldscheinen © picture-alliance

Ehrlicher Finder gibt Börse mit 900 Euro zurück

Beispielhaft und vorbildlich - so lobt die Polizei in Rinteln einen 50-Jährigen. Der Mann hatte eine prall gefüllte Geldbörse gefunden - und direkt bei der Polizei abgegeben. mehr

Jens Ahrends, Stefan Wirtz und Dana Guth vor dem Niedersächsischen Landtag. © NDR Foto: NDR

AfD-Vorstand lädt Guth zu Versöhnungsgespräch ein

Nachdem Dana Guth und zwei Abgeordnete die AfD-Landtagsfraktion verlassen haben, will die Partei den Bruch kitten. Zuvor hatte der neue Landeschef Kestner einen Parteiausschluss unterstützt. mehr

Kondome  Foto: Axel Weiss

Wegen Corona: Mangel an Verhütungsmitteln droht

Die Deutsche Stiftung Weltbevölkerung mit Sitz in Hannover warnt vor Engpässen von Verhütungsmitteln in Entwicklungsländern. Grund: Lieferketten sind wegen der Corona-Pandemie gestört. mehr

Eine Weltkugel wird von zwei Händen schützend gehalten © fotolia.com Foto: dp@p

Flüchtlingshilfe: Initiative erhält Friedenspreis

Die Flüchtlingshilfe "Flux" hat den Hildesheimer Friedenspreis erhalten. Sie unterstützt Geflüchtete unter anderem beim Spracherwerb und bei der Bewältigung von Alltagsproblemen. mehr

Die Lichtaufschrift Polizei bei einem Polizeiwagen © picture alliance / Frank May Foto: Frank May

Auto fährt gegen Baum - 26-Jähriger tot

Tödlicher Unfall im Landkreis Celle: Ein Pkw-Fahrer kommt bei Nienhagen von der Straße ab und prallt gegen einen Baum. Der 26-Jährige stirbt noch an der Unfallstelle. mehr

Ein abgesperrter Bereich in der Innenstadt von Hannover. © Nonstopnews

Streit im Steintor: 49-Jähriger für tot erklärt

Nach einer Auseinandersetzung im Steintorviertel in Hannover ist ein 49-Jähriger gestorben. Der Mann hatte schwerste Kopfverletzungen erlitten und wurde am Donnerstag für tot erklärt. mehr

Region Oldenburg/Ostfriesland

Ein Absperrband der Polizei vor dunklem Hintergrund bewegt sich im Wind. © NDR Foto: Julius Matuschik

Oldenburg: Leiche in Fluss entdeckt

Zwei Frauen haben in Oldenburg eine Leiche im Fluss Haaren gefunden. Laut Polizei handelt es sich bei dem Toten um einen 41-Jährigen aus dem Landkreis Cloppenburg. mehr

Demonstrantin Viviane Michaelis mit einem Megafon in der Hand in Oldenburg. © NDR Foto: Maren Bruns

Klimaprotest: Von der Straße in den Stadtrat

In Oldenburg werden junge Umweltaktivisten von "Fridays for Future" in die Kommunalpolitik eingebunden. Das ist bundesweit einmalig und hat Vorteile für beide Seiten. mehr

Ein Mitarbeiter der Johanniter-Unfall-Hilfe nimmt für einen Corona-Test einen Abstrich von einer Frau © picture alliance/dpa Foto: Moritz Frankenberg

Papenburg: Gaststätte nach Corona-Fall dicht

Wegen eines Coronafalls in der Belegschaft wurde eine Gaststätte vorsorglich geschlossen. Alle Mitarbeiter sind in Quarantäne. Der Landkreis Emsland kontaktiert alle Besucher mehr

Eine Halle steht in Flammen.

Delmenhorst: Lagerhalle mit Oldtimern ausgebrannt

Ein Großbrand auf einem Industriegelände in Delmenhorst hat die Feuerwehr beschäftigt. Teile einer Lagerhalle standen in Flammen. Oldtimer und Wohnmobile wurden dabei zerstört. mehr

Zwei Feuerwehrfahrzeuge rücken aus. © NonstopNews Foto: NonstopNews

Feuer in JVA Vechta - Ursache unklar

Am Donnerstagabend hat es in einem Haftraum der JVA Vechta gebrannt. 22 Gefangene wurden in die Turnhalle der Anstalt evakuiert, die übrigen eingeschlossen. Verletzte gab es nicht. mehr

Region Lüneburger Heide/Unterelbe-Region

Ein hölzernes Kreuz steht im Freien.

Corona in Freikirche: Infiziertenzahl steigt weiter

Die Corona-Infektionen im Landkreis Rotenburg steigen weiter an. Der Großteil der Fälle hängt mit einer Kirchengemeinde in Westertimke zusammen. Die Freikirche weist Vorwürfe zurück. mehr

Ein Ring mit der Gravur "Jürgen" liegt auf einem Tisch. © dpa-Bildfunk/Polizei Harburg

Polizei Harburg sucht weiter nach "Jürgen"

Wer ist "Jürgen"? Zwei Hinweise hat die Polizei in Harburg nach ihrem Aufruf erhalten. Der richtige Jürgen war jedoch bislang nicht dabei. Die Polizei will einen Einbruch aufklären. mehr

Ein zerstörtes Auto. Dahinter eine Regionalbahn. © TNN

Schranken umfahren - Auto von Zug mitgeschleift

Eine Autofahrerin hat in der Nähe von Uelzen geschlossene Halbschranken an einem Bahnübergang umfahren. Ihr Auto kollidierte mit einem Zug und wurde zerstört. Die Frau starb. mehr

Annegret Kramp-Karrenbauer, Bundesverteidigungsministerin zu Besuch auf dem Fliegerhorsts am Faßberg im Landkreis Celle © dpa-Bildfunk Foto: Moritz Frankenberg

Ministerin AKK besucht Heeresflieger in Faßberg

Die Heeresflieger in Faßberg haben zur Stunde Besuch von Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer. Sie will sich über den bevorstehenden Afghanistan-Einsatz informieren. mehr

Region Osnabrück/Emsland

Ein Polizist betankt einen Streifenwagen an einer Tankstelle mit Wasserstoff. © dpa-Bildfunk Foto: Friso Gentsch

Osnabrück: Polizei lobt Wasserstoff-Streifenwagen

Der Streifenwagen mit Wasserstoffantrieb kommt bei der Polizei in Osnabrück gut an. Die Beamten loben die Reichweite und die Resonanz in der Bevölkerung. Einen Haken gibt es aber. mehr

Eine erste Illustration des Schienenpanzers Typ Kalkriese anhand des Neufunds aus Kalkriese. © Roland Warzecha / Varusschlacht im Osnabrücker Land - Museum und Park Kalkriese Foto: Roland Warzecha

Römischer Schienenpanzer in Kalkriese entdeckt

Das Museum spricht von einem "Jahrhundertfund": In Kalkriese haben Archäologen einen römischen Schienenpanzer entdeckt. Der Träger der Rüstung dürfte wenig Glück gehabt haben. mehr

Stadioneingang der Spielstätte des VfL Osnabrück an der Bremer Brücke © imago images / Noah Wedel

VfL Osnabrück gegen Hannover 96 vor 3.200 Fans

Der VfL Osnabrück empfängt heute Hannover 96 - und das vor rund 3.200 Zuschauern. Die Stadt hat grünes Licht gegeben, sodass der VfL mit Unterstützung seiner Fans ins Landes-Duell geht. mehr

Ein Polizist betankt einen Streifenwagen an einer Tankstelle mit Wasserstoff. © dpa-Bildfunk Foto: Friso Gentsch

Osnabrück: Polizei lobt Wasserstoff-Streifenwagen

Der Streifenwagen mit Wasserstoffantrieb kommt bei der Polizei in Osnabrück gut an. Die Beamten loben die Reichweite und die Resonanz in der Bevölkerung. Einen Haken gibt es aber. mehr

Der Schriftsteller Erich Maria Remarque 1956 auf dem Flughafen Tempelhof in Berlin. © dpa - Bildarchiv Foto: Bruechmann

Remarque: Mit Anti-Kriegsroman zum Star

Einst Soldat im Ersten Weltkrieg, wird der Osnabrücker Autor Erich Maria Remarque mit dem Antikriegs-Roman "Im Westen nichts Neues" weltberühmt. Heute vor 50 Jahren starb er in der Schweiz. mehr

Zum Schluss

Der Himmel über dem Heidesee im Südteil der Lüneburger Heide ist am frühen Morgen bedeckt. © dpa-Bildfunk Foto: Moritz Frankenberg

Die Bilder des Tages aus Niedersachsen

Eine spektakuläre Flucht, ein Besuch in Faßberg und Demos unter Coronabedingungen. Was in Niedersachsen sehenswert war - die Bilder des Tages vom 25. September 2020. Bildergalerie