Verbot von Kopftuch, Kreuz und Kippa im Gericht?

Staatsanwälte und Richter sollen bei öffentlichen Verhandlungen in Zukunft keine religiösen Symbole mehr tragen dürfen. Das sieht ein nicht-öffentlicher Referentenentwurf vor. mehr

Verfassungsschutz: Sonder-Gutachter soll aufklären

Die Enttarnung eines V-Manns des niedersächsischen Verfassungsschutzes wird voraussichtlich einen externen Gutachter beschäftigen. Nach NDR Informationen will auch die SPD dem zustimmen. mehr

Junge Alternative: Keine Mitglieder mehr

Nach der Auflösung des Landesverbands der Jungen Alternative hat die AfD-Nachwuchsorganisation 150 Mitglieder ausgeschlossen. "Es gibt kein Mitglied mehr in Niedersachsen", heißt es. mehr

00:49

Die Nacht der Sternschnuppen

In der Nacht zu Sonntag gab es einen wahren Sternschnuppen-Regen - hier Aufnahmen vom Himmel über dem Dümmer See. Die sogenannten Leoniden sind immer im November zu sehen. Video (00:49 min)

Der Winter ist da: Unfälle auf glatten Straßen

Mit Minustemperaturen und Straßenglätte hält der Winter Einzug in Niedersachsen. Am Wochenende gab es mehrere Unfälle. In der Grafschaft Bentheim wurde ein Autofahrer schwer verletzt. mehr

Region Braunschweig/Harz/Göttingen

Suche nach 17-Jährigem hat wohl ein Nachspiel

Mehr als 100 Einsatzkräfte, Spürhunde, ein Hubschrauber - mit großem Aufwand wurde am Freitag und Sonnabend im Harz nach einem 17-Jährigen gesucht. Der könnte nun zur Kasse gebeten werden. mehr

05:22

Reiches Wolfsburg, armes Delmenhorst

Die Wirtschaftskraft von Wolfsburg und Delmenhorst könnte kaum unterschiedlicher sein. Ist das gerecht? Welche Voraussetzungen haben Kinder in beiden Städten? Ein Gedankenexperiment. Video (05:22 min)

02:00

Göttinger Klinik lädt zum Frühgeborenen-Tag

Jedes zehnte Neugeborene in Niedersachsen ist ein sogenanntes Frühchen. Am Welt-Frühgeborenen-Tag treffen sich in der Göttinger Uni-Klinik Familien zum Austausch. Video (02:00 min)

In Zukunft elektrisch: VW investiert Milliarden

VW will in den kommenden Jahren 44 Milliarden Euro investieren - vor allem in E-Mobilität. Entlassungen drohen wohl nicht, doch es wird deutlich weniger Arbeitsplätze geben. mehr

Region Hannover/Weser-Leinegebiet

300.000 Euro Schaden: Zweifamilienhaus brennt aus

In Barsinghausen ist am Sonntag ein Zweifamilienhaus bei einem Feuer vollständig zerstört worden. Verletzt wurde niemand, der Schaden wird auf 300.000 Euro geschätzt. mehr

06:15

Dunkles Erbe: 20 Jahre Wehrmachts-Ausstellung

Die Wehrmachts-Ausstellung in Hannovers Rathaus hat nach ihrer Eröffnung, damals am 8. November 1998, für Emotionen und Diskussionen gesorgt. 20 Jahre später: ein Rückblick auf die Debatte. Video (06:15 min)

Rund 1.000 Anträge auf Dürrehilfe eingegangen

Der heiße Sommer hat den Landwirten in Niedersachsen das Leben schwer gemacht. Rund 1.000 von ihnen haben Anträge auf finanzielle Hilfe gestellt. Ob alle berechtigt sind, ist noch unklar. mehr

Besser spät als nie: Hannovers Narren sind los

Party mit Verzögerung: Hannovers Narren haben am Sonnabend das Rathaus gestürmt. Sechs Tage nach dem traditionellen 11.11. hat auch an der Leine die Karnevalssession begonnen. mehr

Region Oldenburg/Ostfriesland

Taucher stirbt im Kreidesee in Hemmoor

Am Wochenende ist ein Taucher im Kreidesee in Hemmoor gestorben. Der 59-Jährige war laut Polizei unter Wasser plötzlich abgesunken. Rettungstaucher konnten ihn nur noch tot bergen. mehr

20-Jährige verprügelt 64-Jährigen - Lebensgefahr

Auf Borkum soll eine junge Frau einen Mann in der Nacht zu Sonnabend so heftig verprügelt haben, dass er in Lebensgefahr schwebt. Beide sollen stark alkoholisiert gewesen sein. mehr

Upgant-Schott: Zwei Verletzte bei Unfall

In Upgant-Schott hat ein 33-Jähriger einen Unfall verursacht. Laut Polizei sei er betrunken und ohne Führerschein unterwegs gewesen. Er und eine Frau wurden schwer verletzt. mehr

Region Lüneburger Heide/Unterelbe-Region

Auto prallt gegen Baum - Fahrer stirbt

Bei Neu Wulmstorf ist ein Autofahrer bei einem Unfall ums Leben gekommen. Laut Polizei hatte er die Kontrolle über seinen Wagen verloren und fuhr anschließend gegen einen Baum. mehr

Vorsicht vor der Polizei: "Beamte" ergaunern Geld

Ein Schaden von vier Millionen Euro - die Dunkelziffer könnte weit höher liegen: In Niedersachsen halten Trickbetrüger, die sich als Polizisten ausgeben, die Polizei in Atem. mehr

Region Osnabrück/Emsland

Förderung: 100 Millionen Euro für Sportstätten

Niedersachsens Landesregierung will Sportstätten finanziell fördern. In Zukunft sollen 100 Millionen Euro zur Verfügung gestellt werden - unter anderem für Schwimmhallen und Sportplätze. mehr

Gift im Futter: Noch 23 Geflügelhöfe gesperrt

Agraministerin Otte-Kinast hat den Landtag über giftige Stoffe in Geflügelfutter informiert. 27 Höfe waren vorsorglich gesperrt worden, die ersten wurden inzwischen wieder freigegeben. mehr

Zum Schluss

10 Bilder

Die Bilder der Woche aus Niedersachsen

Ein uralter Unterkiefer auf Baltrum, Kamele vor einem Supermarkt, der Verfassungsschutz unter Druck, VW setzt auf E-Mobilität - was in dieser Woche in Niedersachsen sehenswert war. Bildergalerie