Razzia gegen Rechtsextreme: Ex-Reservist im Fokus

Polizei und Staatsanwaltschaft haben Objekte in Niedersachsen, MV und NRW durchsucht. Ziel des Einsatzes sind mutmaßliche Rechtsextreme, die gegen Waffengesetze verstoßen haben sollen. mehr

Türkei: Freispruch für Steudtner im Terrorprozess

Ein türkisches Gericht hat Peter Steudtner vom Terrorverdacht freigesprochen. Vier von elf Angeklagten erhielten Haftstrafen. Amnesty International kritisiert den Prozess. mehr

Bußgeldkatalog: Auch Niedersachsen steigt aus

Auch in Niedersachsen wird der neue Bußgeldkatalog für den Straßenverkehr wegen eines Formfehlers ausgesetzt. Verfahren, die nicht abgeschlossen sind, können angefochten werden. mehr

Keine Kastenstände mehr für Sauen - lange Fristen

Der Bundesrat hat am Freitag einen Kompromiss zur umstrittenen Sauenhaltung in Kastenständen beschlossen. Die Übergangsfristen sollen bis zu 15 Jahre betragen. mehr

Land verkündet weitere Corona-Lockerungen

In Niedersachsen werden die Corona-Beschränkungen ab Montag weiter zurückgefahren. Lockerungen gibt es unter anderem für Veranstaltungen und den Mannschaftssport. mehr

Corona-Service

Corona: Aktuelle Nachrichten des Tages

Wie geht es Niedersachsen mit der Corona-Pandemie, was ist heute passiert? Hier finden Sie die aktuellen Nachrichten zu den Covid-19-Fällen im Land. mehr

Corona-Hilfen in Türkçe, English, русский, فارسی, عربي

Niedersachsen ist international: Darum bietet das Land in der Corona-Krise wichtige Informationen auch in Arabisch, Farsi, Französisch, Russisch und Englisch an. mehr

Region Braunschweig/Harz/Göttingen

Corona: Keine Aussiedler mehr nach Friedland

Die Zahl der Corona-Infizierten im Grenzdurchgangslager Friedland ist mittlerweile auf 62 Fälle gestiegen. Auch in der Landesaufnahmebehörde in Braunschweig gibt es 13 Fälle. mehr

Wurmberg: Jahrtausendealtes Moor wird renaturiert

Die Landesforsten wollen im Naturschutzgebiet Wurmberg in den kommenden Wochen ein vor 150 Jahren trockengelegtes Moor renaturieren. Die Arbeiten sollen Mitte August abgeschlossen sein. mehr

Asse: Koordinationskreis lehnt Rückholplan ab

Der Asse-II-Koordinationskreis lehnt den Rückholplan für den Atommüll aus der Asse ab. Vieles deute darauf hin, dass der Müll entgegen früherer Beschlüsse in der Asse bleiben solle. mehr

Karstadt in Goslar soll doch erhalten bleiben

Das Aus war beschlossen - nun die Wende: Die Karstadt-Filiale in Goslar soll erhalten bleiben, weil die Vermieter dem Konzern entgegenkommen. Sigmar Gabriel soll vermittelt haben. mehr

Region Hannover/Weser-Leinegebiet

Celle: Mutmaßliche IS-Anhängerin gesteht teilweise

Eine mutmaßliche IS-Anhängerin aus Vechta hat vor dem Oberlandesgericht Celle ihre Ausreise nach Syrien eingeräumt. Weitere Vorwürfe wies ihre Verteidigerin jedoch zurück. mehr

Mordprozess: Angeklagter schweigt zum Auftakt

Vor dem Landgericht Hannover hat der Prozess gegen einen 35-Jährigen begonnen. Ihm wird vorgeworfen, eine Frau in der Südstadt erstochen zu haben. Der Angeklagte schwieg am Freitag. mehr

Studieren in Zeiten von Corona - Uni fragt nach

Die Uni Hildesheim startet eine Umfrage unter Studierenden zu den Auswirkungen der Corona-Krise auf ihr Studium. Mitmachen können alle Studenten an deutschen Hochschulen bis 24. Juli. mehr

Land gibt weitere 3,5 Millionen für "LernRäume"

Das Angebot "LernRäume" soll Familien in der Corona-Krise entlasten - durch Betreuungsangebote für Kinder in den Sommerferien. Kurz nach dem Start wird das Programm ausgebaut. mehr

Region Oldenburg/Ostfriesland

Kohleausstieg beschlossen: 250 Millionen vom Bund

Das Gesetz zum Kohleausstieg ist beschlossen. Nach Niedersachsen fließen Strukturhilfen in Höhe von rund 250 Millionen Euro für die Kohlestandorte Wilhelmshaven und Helmstedt. mehr

Deutlich mehr Kegelrobben in der Nordsee

Die Population der Kegelrobben in der Nordsee nimmt weiter zu. Allein im niedersächsischen Wattenmeer wurden 587 Tiere gezählt - 30 Prozent mehr als im Vorjahr. mehr

Inseln: Zuschuss zum Wohngeld wird erhöht

Wohngeldberechtigte auf den Ostfriesischen Inseln erhalten ab August höhere Zuschüsse. Künftig wird berücksichtigt, dass die Mieten dort höher als in den zugehörigen Landkreisen sind. mehr

Oldenburg: Schiff rammt Eisenbahnbrücke

Schiffsunglück in Oldenburg: Ein Frachtschiff hat eine Brücke über die Hunte beim Durchfahren gerammt. Menschen wurden nicht verletzt. Das Führerhaus des Schiffes wurde beschädigt. mehr

Region Lüneburger Heide/Unterelbe-Region

Erixx: Zugverkehr nach Warnstreik wieder normal

Wegen eines Warnstreiks beim Bahnunternehmen Erixx sind am Freitagmorgen rund 30 Züge ausgefallen. Die Gewerkschaft der Lokomotivführer wollte im Tarifstreit ein Zeichen setzen. mehr

Neue Hoffnung für Möllering-Villa in Lüneburg

Bleibt die Villa Möllering in Lüneburg zumindest in Teilen erhalten? Weil das Haus nicht mehr als Kulturdenkmal gilt, droht der Abriss. Die Stadt Lüneburg schlägt einen Kompromiss vor. mehr

42-Jähriger nach Messerangriff in Lebensgefahr

Eine Frau soll in Lüneburg ihren früheren Lebensgefährten mit einem Messer lebensgefährlich verletzt haben, nachdem dieser sie bedroht hat. Die 59-Jährige wurde festgenommen. mehr

Frauen an Geldautomat überfallen: Mann in U-Haft

Die Polizei hat einen 37-Jährigen festgenommen, der Frauen in Soltau beim Geld abheben überfallen haben soll. Dabei habe er auch eine Waffe genutzt. Er sitzt jetzt in U-Haft. mehr

Region Osnabrück/Emsland

Nicht alles nur Fassade: Urban Art in Osnabrück

Am Wochenende eröffnet die "Bürgerpark Gallery" in Osnabrück - für einen Tag. Dutzende Künstler haben zwei leer stehende Häuser mit Graffiti und Installationen verschönert. mehr

Ex-Elektriker findet 308 Millionen Jahre alten Farn

Sensationeller Zufallsfund: Ein Hobbypaläontologe hat in Osnabrück die Versteinerung eines 308 Millionen Jahre alten Farns entdeckt. Die Wissenschaft ist begeistert. mehr

Polizeieinsatz wegen lauter Knallgeräusche

Abgesperrte Straßen, eine durchsuchte Wohnung: In Lohne ist es wegen lauter Knallgeräusche und einer vermeintlichen Waffe in einem Wohnhaus zu einem größeren Polizeieinsatz gekommen. mehr

Stickoxide: Städte und DUH wollen sich einigen

In Hannover und Osnabrück wird es wohl keine Diesel-Fahrverbote geben. Die Städte und die Umwelthilfe haben vor dem Oberverwaltungsgericht Lüneburg einen Vergleich angekündigt. mehr

Zum Schluss

7 Bilder

Die Bilder des Tages aus Niedersachsen

Hygiene im Landgericht, ein spektakuläres Wetterbild und Prozessauftakt mal zwei: Was in Niedersachsen sehenswert war - die Bilder des Tages vom 3. Juli 2020. Bildergalerie