"Siglinde" wirbelt durch Niedersachsen

Tief "Siglinde" hat einen kräftigen Sturm nach Niedersachsen gebracht. Am Abend schwächte sich der Wind zwar etwas ab - aber vor Böen im Harz und an der Küste wird weiterhin gewarnt. mehr

Herbststurm facht Schneerener Torfbrand an

Auf 250 Metern Breite brennt ein Torfhaufen in einem Moorgebiet bei Neustadt am Rübenberge. Mehr als 150 Feuerwehrleute sind im Einsatz - vor allem der Wind macht ihnen zu schaffen. mehr

Umwelthilfe klagt auch in Oldenburg - und will mehr

Von der Deutschen Umwelthilfe (DUH) angestoßene Fahrverbote werden in der Landeshauptstadt Hannover immer konkreter. Nun hat die DUH weitere Ziele im Auge - und klagt auch in Oldenburg. mehr

Kostenlose Kitas: Städtetag sieht große Probleme

Städtetag-Präsident Mädge beklagt Finanzprobleme vieler Kommunen wegen der beitragsfreien Kitas. Das Kultusministerium ist überrascht und reagiert mit deutlichen Worten. mehr

Hardegser Platzhirsch macht sich aus dem Staub

Der Platzhirsch des Hardegser Wildparks ist seit Wochen verschwunden. Der Wildparkbetreuer vermutet, dass der Hirsch "Wölfel" freien Rotwilddamen hinterhersteigt, und hofft, dass er zürückkehrt. mehr

Region Braunschweig/Harz/Göttingen

Schlag gegen Drogenhandel in Oldenburg

Polizeifahndern in Oldenburg ist ein Schlag gegen den Drogenhandel gelungen. Sie stellten mehr als 120 Kilogramm Marihuana sicher und nahmen vier Tatverdächtige fest. mehr

Land Niedersachsen übernimmt das Paläon

Das Land Niedersachsen übernimmt ab Januar das Paläon in Schöningen. Das bestätigte ein Sprecher. Der Steuerzahlerbund kritisiert diese Entscheidung mit deutlichen Worten. mehr

Braunschweig: Mord-Anklage gegen 45-Jährigen

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat einen 45-Jährigen wegen versuchten Mordes angeklagt. Der Mann soll im Dezember versucht haben, einen Bekannten mit einem Messer zu töten. mehr

Studie: Reflektoren nutzlos gegen Wildunfälle

Reflektoren am Straßenrand können die Zahl der Wildunfälle laut einer Studie der Uni Göttingen nicht verringern. Auf 150 Teststrecken erwiesen sich die Reflektoren als wirkungslos. mehr

Salzgitter fordert Verlängerung von Zuzugsstopp

Für Salzgitter, Delmenhorst und Wilhelmshaven gilt seit einem Jahr ein Zuzugsstopp für Flüchtlinge. Laut Salzgitters OB hat er Wirkung gezeigt und sollte weiterhin gelten. mehr

Region Hannover/Weser-Leinegebiet

Schuss auf Jogger: Schatzsucher helfen Polizei

Im Juli ist ein Jogger in Lauenhagen im Landkreis Schaumburg angeschossen worden. Nun hat die Polizei einen Tatverdächtigen ermittelt - geholfen haben dabei zwei Hobby-Schatzsucher. mehr

Landtag diskutiert Konsequenzen aus "Fall Högel"

Wie können Konsequenzen für Krankenhäuser aus dem Fall Högel aussehen? Darüber berät der Niedersächsische Landtag in der am Mittwoch beginnenden Plenarwoche, NDR.de überträgt live. mehr

Künstler protestieren vor Niedersächsischem Landtag

Am Mittwoch ziehen niedersächsische Künstler vor den Landtag. Sie protestieren gegen die Streichung von Geldern. Das Bündnis übergibt eine Petition an die Fraktionschefs. mehr

Polizei registriert Hunderte Verstöße auf der A2

Bei einer erneuten Großkontrolle auf der Autobahn 2 hat die Polizei zahlreiche Auto- und Lkw-Fahrer ertappt. In den meisten Fällen wurde der Abstand nicht eingehalten. mehr

Trecker-Unfall löst Diskussion im Netz aus

Wer ist nun schuld, dass der Hanomag-Trecker in den Waldsee bei Lehrte gerollt ist? Ein flotter Spruch des Trecker-Besitzers dazu kam im Netz nicht so gut an. mehr

Mehr Gehalt für Intensiv-Pflegekräfte an der MHH

Wegen des Personalmangels in der Pflege sollen "besonders qualifizierte Kräfte" laut MHH monatlich bis zu 250 Euro mehr bekommen. Das soll den Pflegeberuf attraktiver machen. mehr

Region Oldenburg/Ostfriesland

Drei Tage keine Produktion im Emder VW-Werk

Weniger Menschen verlangt es nach einem Passat, dem Erfolgsmodell von Volkswagen. Als Reaktion darauf drosselt das Unternehmen die Produktion im VW-Werk in Emden weitere drei Tage lang. mehr

Prozessauftakt: Auricher erschlagen in Badewanne

Vier Männer und zwei Frauen sind wegen des Mordes an einem 62-Jährigen und schweren Raubes in Aurich angeklagt. Das Opfer war im April tot in seiner Badewanne gefunden worden. mehr

Polizei findet vermissten 63-Jährigen tot auf

Nach einer größeren Suchaktion hat die Polizei einen vermissten 63-Jährigen in Groß Ippener (Landkreis Oldenburg) tot aufgefunden. Der Mann starb offenbar eines natürlichen Todes. mehr

Großbrand auf Recyclinghof in Georgsheil

Auf dem Hof eines Recyclingunternehmens im Landkreis Aurich hat es am Montagabend einen Großbrand gegeben. Die Anwohner wurden gebeten, Fenster und Türen geschlossen zu halten. mehr

Thümler sieht Zukunft für Modellstudiengang Medizin

Wissenschaftsminister Thümler hält den Modellstudiengang Medizin in Oldenburg für zukunftsfähig - und hat nun erstmals gesagt, wie viel Geld das Land dauerhaft dafür ausgeben will. mehr

Region Lüneburger Heide/Unterelbe-Region

Lüneburg: "Panzerknacker" droht lange Haftstrafe

Vor dem Landgericht Lüneburg wird heute der Prozess gegen einen mutmaßlichen Geldautomaten-Knacker fortgesetzt. Dem 45-Jährigen drohen mindestens sieben Jahre Haft. mehr

Ermittlungen: Jugendliche in Gummizelle gesperrt?

In der Kinder- und Jugendpsychiatrie Rotenburg soll ein Chefarzt mindestens einen jungen Patienten tagelang in einer Gummizelle eingesperrt haben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. mehr

Region Osnabrück/Emsland

21 Tatverdächtige aus Großfamilie festgenommen

Der Osnabrücker Polizei ist ein Schlag gegen eine niederländische Einbrecherbande gelungen. Die 21 Verdächtigen sollen unter anderem in Niedersachsen etliche Einbrüche begangen haben. mehr

Gewerkschaft begrüßt geschmiedete Stahl-Allianz

Die IG Metall Osnabrück sieht die neue Stahl-Allianz als "überfälligen Schritt". Das Ziel ist die Stärkung des Standorts Deutschland. Unterzeichnet haben auch Niedersachsen und Hamburg. mehr

Mehr Schiffe nutzen den Dortmund-Ems-Kanal

Deutlich mehr Binnenschiffer als üblich fahren derzeit auf dem Dortmund-Ems-Kanal. Grund dafür sind die niedrigen Wasserstände an vielen Flüssen wie zum Beispiel dem Rhein. mehr

Nach Vorwürfen: Aus für Schlachthof in Bad Iburg

Ein Rinderschlachthof in Bad Iburg wird dauerhaft geschlossen. In dem Betrieb soll gegen das Tierschutzgesetz verstoßen worden sein. Die Staatsanwaltschaft ermittelt. mehr

Zum Schluss

6 Bilder

Die Bilder des Tages aus Niedersachsen

Ein kräftiger Herbststurm inklusive drohender Sturmflut, ein flüchtiger Hirsch und die "Euroblech": Was in Niedersachsen sehenswert war - die Bilder des Tages vom 23. Oktober 2018. Bildergalerie