Angst um Langeoog - Die Recktenwalds gegen die EU

Die Recktenwalds fürchten wegen des Klimawandels um ihre Heimatinsel Langeoog. Mit weiteren Familien aus Europa, Kenia und von den Fidschi-Inseln haben sie nun die EU verklagt. mehr

Land zahlt 1,4 Milliarden für gebührenfreie Kita

Ab August müssen Eltern keine Kita-Beiträge mehr zahlen. Streit gab es bislang um die Finanzierung. Nun haben sich Kommunen und Land auf eine milliardenschwere Finanzhilfe geeinigt. mehr

A 2: Weniger Unfälle dank Baustellenkonzept?

Immer wieder kracht es auf der A 2, immer wieder sterben Menschen - meist vor Baustellen. Mit einem Baustellenkonzept will das Land die Baustellensituation entschärfen. mehr

Osnabrück: Baby starb an Schlägen gegen Kopf

Nach dem Tod des offenbar misshandelten Babys in Osnabrück liegt das Obduktionsergebnis vor: Der Säugling starb an Schlägen gegen den Kopf. Der Vater sitzt bereits in Untersuchungshaft. mehr

Internetbetrüger nutzen neue EU-Verordnung

Experten der "Task Force Cybercrime" der Polizei Göttingen raten zu besonderer Vorsicht im Umgang mit E-Mails. Kriminelle nutzen demnach Mails zur EU-Datenschutzverordnung aus. mehr

Region Braunschweig/Harz/Göttingen

Triple-Traum der Wolfsburger Frauen platzt jäh

Für die Fußball-Frauen des VfL Wolfsburg bleibt es beim Double. Der Traum vom Triple platzte am Donnerstagabend. Die "Wölfinnen" unterlagen im Champions-League-Finale Olympique Lyon. mehr

Lkw-Unfälle: Drei Tote auf der A 2 und der A 27

Auf Niedersachsens Autobahnen hat innerhalb eines Tages mehrere schwere Unfälle gegeben. Drei Menschen sind dabei ums Leben gekommen. Die A 2 und die A 39 waren zeitweise gesperrt. mehr

In Deutschland geborener Straftäter wird abgeschoben

Ein in Deutschland geborener 20-Jähriger, der straffällig geworden ist, darf in die Heimat seiner Eltern abgeschoben werden. Das hat das Verwaltungsgericht Göttingen entschieden. mehr

Neonazis in Goslar: ver.di kritisiert Stadt

"Zum Tag der deutschen Zukunft" am 2. Juni wollen sich mindestens 300 Neonazis in Goslar treffen. Die Gewerkschaft ver.di kritisiert die Stadt, dass sie das Treffen nicht untersagt hat. mehr

Und schon wieder Sperrungen auf der A 7

Nach dem folgenschweren Lkw-Unfall bei Echte müssen sich Autofahrer auf der A 7 auf weitere Sperrungen einstellen - diesmal sind es aber geplante. Die nächste folgt am Sonntag. mehr

Region Hannover/Weser-Leinegebiet

Zoff um Leitstelle: Baufirma soll Millionen zahlen

Immer noch ist unklar, wann die neue Feuerwehrleitstelle in Hannover fertig wird. Nun soll die alte modernisiert werden - die Kosten von fünf Millionen Euro soll die Baufirma tragen. mehr

Babyschüttel-Prozess: Vater aus U-Haft entlassen

In Bückeburg soll im Prozess um den Tod eines Säuglings in den nächsten Tagen das Urteil fallen. Eine Wende deutet sich an: Der Vater des Kindes ist aus der U-Haft entlassen worden. mehr

Familie entsetzt über Verlust von Känguru "Viggo"

Seit 2015 hält eine Familie aus Bergen Känguru "Viggo" als Haustier. Nun hat der Landkreis den Haltern das Tier aus formalen Gründen weggenommen - doch die Müllers sehen sich im Recht. mehr

Salafisten & Co.: Verfassungsschützer unentspannt

Mehr Salafisten, medienwirksame Rechtsextreme und sehr gewaltbereite Linksextreme bereiten den Verfassungsschützern alte und neue Herausforderungen. Ihre aktuelle Bilanz liegt nun vor. mehr

Region Oldenburg/Ostfriesland

Aurich fällt in Millionen-Haushaltsloch

In Aurich sind die Gewerbesteuereinnahmen eingebrochen. Die Stadtspitze reagiert darauf mit einer Haushaltssperre - und gibt der Berliner Energiepolitik die Schuld an der Misere. mehr

Nordsee-Anrainer kritisieren Havariekonzept

Die Schutzgemeinschaft Deutsche Nordseeküste hat das Havariekommando scharf kritisiert. Der Fall der "Glory Amsterdam" vor Langeoog habe gezeigt: Es müsse dringend reformiert werden. mehr

Pannen-Lift: Papenburg will Bahn verklagen

Seit fünf Jahren - seit seinem Bau - fällt der Fahrstuhl zwischen Gleis 1 und Gleis 2 am Papenburger Bahnhof immer wieder aus. Die Stadt erwägt deshalb eine Klage gegen die Bahn. mehr

Berufungsprozess um Rathaus-Angriff gestartet

Der Brandanschlag auf das Verdener Rathaus wird seit Mittwoch vor dem Landgericht neu verhandelt. Der zu einer Haftstrafe verurteilte Angeklagte hatte Berufung eingelegt. mehr

Region Lüneburger Heide/Unterelbe-Region

Schon mehr als 90 Waldbrände seit April

In einigen Teilen Niedersachsens herrscht weiter höchste Waldbrandgefahr. In der Nordheide sind am Mittwoch mehrere Hundert Quadratmeter Wald und Wiesen in Brand geraten. mehr

Hitzacker: Ermittlungen gegen 55 Demonstranten

Alle 55 Demonstranten, die sich in Hitzacker vor dem Privathaus eines Polizisten versammelt hatten, sind Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. Auch Videoaufnahmen werden dabei ausgewertet. mehr

Das "FiSch"-Projekt hilft schwierigen Schülern

"Störenfriede" machen Mitschülern und Lehrern das Leben schwer. Die "NDR Info Perspektiven" stellen ein Projekt aus Lüneburg vor, das schwierigen Schülern helfen soll. mehr

Region Osnabrück/Emsland

Neuer Chef: Osnabrücker leitet das LKA

Friedo de Vries ist der neue Leiter des niedersächsischen Landeskriminalamts. Der bisherige Osnabrücker Polizeivizepräsident will sich vor allem im Kampf gegen Cyberkriminelle engagieren. mehr

Landkreis Emsland sorgt sich um das Grundwasser

Der Grundwasserverbrauch im Landkreis Emsland steigt immer mehr. Der Landkreis will mit einem neuen Projekt gegensteuern. Auch Landwirte sollen daran beteiligt werden. mehr

Zum Schluss

Kirchliche Arbeitgeber dürfen Kirchenrecht brechen

Eine Diakonie-Mitarbeiterin aus Niedersachsen hält ihren Arbeitsvertrag für sittenwidrig und klagt. Das Gericht sieht Verstöße gegen kirchliches Recht, aber nicht gegen staatliches. mehr