EU will Wolfsschäden vollständig erstatten

Niedersachsen forderte es schon länger - jetzt scheint der Weg frei: Die EU-Kommission will Schäden durch Wolfsangriffe vollständig erstatten lassen. Bisher galt eine Obergrenze von 80 Prozent. mehr

Flüchtiges RAF-Trio: Hilfe durch die Stasi?

Vor drei Jahren ist bekannt geworden, dass drei ehemalige RAF-Terroristen Überfälle in Niedersachsen begangen haben. Immer noch fehlt von ihnen jede Spur. Hatten sie Hilfe? mehr

Nötigung oder "Versuch" mit Sperma und Hühnchen?

Weil er im Beisein einer Studentin mit Hühnerfleisch und Sperma "experimentiert" hat, steht ein 45-Jähriger Biologie-Dozent der Uni Göttingen derzeit vor dem Amtsgericht. mehr

Studie: Feinstaub-Tote durch Landwirtschaft

Laut einer Studie sollen jährlich 50.000 Menschen an Feinstaub durch Landwirtschaft sterben. Das ARD Magazin "Monitor" berichtet um 21.45 Uhr. Verbände kritisieren die Studie. mehr

Nordseewerke-Insolvenz: Land sagt Unterstützung zu

Die erneute Insolvenz der Nordseewerke hat die Landespolitik auf den Plan gerufen. Wirtschaftsminister Althusmann sagte, man werde um den Werftstandort Emden kämpfen. mehr

Region Braunschweig/Harz/Göttingen

Überfrierende Nässe sorgt für glatte Straßen

Der DWD hat für Norddeutschland eine amtliche Warnung vor Glätte durch überfrierende Nässe herausgegeben. Bereits gestern kam es zu mehreren Unfällen mit Schwerverletzten. mehr

00:42

ADAC: Mehr Staukilometer durch Baustellen

Im letzten Jahr ist die Summe der Staukilometer in Niedersachsen um ein Viertel gewachsen. Schuld daran seien vor allem Autobahn-Staus vor Baustellen. Video (00:42 min)

Autoteil verloren: 62-Jährige parkt auf A391

Weil sie nach einem verlorenen Fahrzeugteil suchen wollte, hat eine 62-jährige Autofahrerin auf der A391 geparkt und damit einen Auffahrunfall herbeigeführt. mehr

Labbadia: "Grat zwischen Platz 5 und 13 ist schmal"

Bruno Labbadia hat den VfL Wolfsburg wieder in die Erfolgsspur geführt. Im Interview spricht der Trainer über die rasante Entwicklung seines Teams und seine noch ungeklärte Zukunft beim VfL. mehr

Region Hannover/Weser-Leinegebiet

Frau bei Brand in Flüchtlingsunterkunft verletzt

Bei einem Feuer in einer Flüchtlingsunterkunft in Hannover ist am Donnerstag eine Frau verletzt worden. Ein Zimmer wurde zerstört. Die Brandursache ist unklar, die Polizei ermittelt. mehr

Demos: Schule schwänzen für den Klimaschutz

Landesweit gehen am Freitag Schüler auf die Straße, um für den Klimaschutz zu demonstrieren. Ihr Argument: Warum sollen sie lernen, wenn ihnen niemand eine Zukunft garantieren kann? mehr

Symposium: Öffentlich-rechtliche Medien im Wandel

Beim Symposium über die Zukunft der öffentlich-rechtlichen Medien hat sich Ministerpräsident Weil für ihren Fortbestand ausgesprochen. NDR Intendant Marmor hob ihre Akzeptanz hervor. mehr

Pflegekammer: Entlastung für niedrige Einkommen

Nach anhaltender Kritik will die Pflegekammer Geringverdiener in Pflegeberufen entlasten. Die Freigrenze für die Pflichtbeiträge soll auf 9.168 Euro steigen. mehr

26 Bilder

Hannover 96 - Werder Bremen: Mann gegen Mann

Hannover 96 empfängt am Sonnabend Werder Bremen. Im August endete das Nordduell im Weserstadion mit einem Remis. Zum Rückrundenstart hat NDR.de beide Teams verglichen - Position für Position. Bildergalerie

Nach Lehrer-Brief: Tonne kündigt Entlastungen an

Mehrere Lehrerverbände haben sich in einem offenen Brief an Kultusminister Tonne (SPD) gewandt und ihrem Ärger Luft gemacht. Dieser will den Lehrern entgegenkommen. mehr

"Bike-Flash" wird vorerst fortgesetzt

Um den Modellversuch "Bike Flash" in Garbsen bei Hannover sind das Land und die Region Hannover uneins. Laut Verkehrsministerum verstößt die Anlage gegen die Straßenverkehrsordnung. mehr

01:28

Weniger Geld für Berufsschulen

Die Berufsschulen in Niedersachsen bekommen in diesem Jahr deutlich weniger Geld. Dadurch können viele Vertretungslehrer nicht mehr beschäftigt werden und Stunden fallen aus. Video (01:28 min)

Region Oldenburg/Ostfriesland

Nach Havarie: "MSC Zoe" ist wieder auf See

Nach der Havarie ist die "MSC Zoe" in Richtung Danzig unterwegs. Experten hatten die Ladung des Schiffs untersucht und den Frachter danach für verkehrssicher erklärt. mehr

Cloppenburg: Führerschein bei Lidl gekauft?

Ein 26-jähriger Mann aus Rumänien will seinen Führerschein bei Lidl in Cloppenburg gekauft haben. Das Dokument war gefälscht. Das Amtsgericht hat ihn zu einer Geldstrafe verurteilt. mehr

Windrad abgebrannt - Ein Fall mit Seltenheitswert?

Nach dem Brand eines Windrads im Landkreis Leer ist die Ursache weiter unklar. Die Polizei geht von einem technischen Defekt aus, der Betreiber lässt die Anlage untersuchen. mehr

Niedersachsen: Städte für verkaufsoffene Sonntage

Die niedersächsischen Städte halten an verkaufsoffenen Sonntagen fest. Verbände fordern ein neues Gesetz. Kritik kommt von Verdi und den Grünen. mehr

Region Lüneburger Heide/Unterelbe-Region

"Plogging": Lüneburger sammeln Müll beim Laufen

In Lüneburg treffen sich regelmäßig Jogger zum sogenannten Plogging - sie laufen und sammeln dabei gleichzeitig Müll ein - manchmal bis zu 20 Säcke an einem Tag. mehr

Uelzen: Metronom kündigt Verbesserungen an

Überforderte Mitarbeiter, streikende Technik: Am Bahnhof Uelzen gibt es Probleme beim Kauf von Tickets. Die Bahngesellschaft Metronom kündigt nun Verbesserungen an. mehr

Snow Dome Bispingen plant Rekord-Miniaturland

Der Snow Dome in Bispingen will den Miniaturwelten in Hamburg und Leer Konkurrenz machen: Nichts weniger als die weltgrößte Modellbahnanlage der Welt soll hier demnächst entstehen. mehr

Region Osnabrück/Emsland

Wahlfälschung: Gericht bestätigt Urteil

Das Landgericht Osnabrück hat das Urteil gegen die ehemalige FDP-Politikerin Galina Krieger aus Quakenbrück bestätigt. Sie war wegen Wahlfälschung verurteilt worden. mehr

Totes Baby: Verteidiger fordert Haftstrafe

Ein 25-Jähriger soll sein Baby so heftig geschlagen haben, dass es wenige Tage später starb. Im Prozess gegen ihn hat der Verteidiger nun acht Jahre und sechs Monate Haft gefordert. mehr

Kabbala-Zentrum bedroht: Dinklager verurteilt

Ein 56-jähriger Mann aus Dinklage ist vom Amtsgericht Vechta zu einer Geldstrafe verurteilt worden. Er hatte Mitgliedern des jüdischen "Kabbalah-Centres" in Berlin mit dem Tode gedroht. mehr

Zum Schluss

5 Bilder

Die Bilder des Tages aus Niedersachsen

Die Nordseewerke melden erneut Insolvenz an und Kormorane verweilen im Naturschutzgebiet: Was in Niedersachsen sehenswert war - die Bilder des Tages vom 17. Januar 2019. Bildergalerie