Uelzen: Entwarnung nach Bombendrohung

Die Polizei Uelzen hat nach einer Bombendrohung Entwarnung für Rathaus und Amtsgericht gegeben: Es wurde nichts Verdächtiges gefunden. Beide Gebäude waren am Vormittag evakuiert worden. mehr

SEK durchsucht Wohnungen in Bad Münder

Im Kreis Hameln-Pyrmont hat das Spezialeinsatzkommando der Polizei am frühen Morgen zwei Wohnungen gestürmt. Dort soll mit Drogen gehandelt worden sein. Ein Mann wurde festgenommen. mehr

A30: Fahnder finden 770.000 Euro in Pkw-Tank

Bei grenzüberschreitenden Kontrollen an der Autobahn 30 haben Fahnder in einem Pkw 770.000 Euro gefunden. Das Geld war zum größten Teil im Tank des Wagens versteckt. mehr

Neuer Höchststand: 1.200 weitere Grippekranke

Seit Oktober sind dem Landesgesundheitsamt in Niedersachsen 3.700 Grippefälle gemeldet worden - 1.200 allein in der vergangenen Woche. Die Dunkelziffer dürfte weit höher liegen. mehr

Volle Frauenhäuser: Reimann für Rechtsanspruch

Mehr als 2.600 Frauen wurden im vergangenen Jahr wegen Platzmangels von Frauenhäusern abgewiesen. Sozialministerin Reimann will nun die Kommunen stärker in die Pflicht nehmen. mehr

Notfallpläne für Atomunfälle offenbar veraltet

Die Notfallpläne für Atomunfälle sind in Niedersachsen nicht auf dem neuesten Stand. Das ist laut einem Zeitungsbericht das Ergebnis einer Anfrage der Grünen-Landtagsfraktion. mehr

Region Braunschweig/Harz/Göttingen

Analysten: VW hat Diesel-Skandal ausgestanden

Heute will Volkswagen seine Bilanz für 2017 vorstellen. Nachdem schon der Absatz höher als je zuvor war, erwarten Analysten auch beim Gewinn glänzende Zahlen. mehr

Northeim wählt neuen Bürgermeister

Knapp 24.000 Northeimer dürfen am Sonntag einen neuen Bürgermeister wählen. Der bisherige Amtsinhaber Hans-Erich Tannhäuser war im September nach Querelen zurückgetreten. mehr

00:49
Niedersachsen 18.00

Vorwürfe gegen Stiftung: Minister äußert sich

22.02.2018 18:00 Uhr
Niedersachsen 18.00

Der Landesrechnungshof wirft der Braunschweiger Stiftung für Kulturbesitz Klüngelei vor. Wissenschaftsminister Björn Thümler (CDU) schließt Konsequenzen gegen den Direktor der Stiftung nicht aus. Video (00:49 min)

Lauenförde: 41-Jähriger nach Mordversuch in U-Haft

In Lauenförde (Landkreis Holzminden) soll ein 41-Jähriger versucht haben, einen früheren Kollegen zu verbrennen. Der Mann aus Nordrhein-Westfalen sitzt nun in Untersuchungshaft. mehr

Region Hannover/Weser-Leinegebiet

Schauspieler Ulrich Pleitgen gestorben

Der Schauspieler Ulrich Pleitgen ist tot. Wie seine Agentur mitteilte, starb er bereits am Mittwoch in Hamburg an Herzversagen. Der gebürtige Hannoveraner wurde 71 Jahre alt. mehr

Warnstreik: Postbeschäftigte legen Arbeit nieder

Etwa 400 Beschäftigte der Post in Niedersachsen haben am Freitag in Hannover für mehr Lohn demonstriert. Dadurch kann es bei der Zustellung von Briefen zu Verzögerungen kommen. mehr

Hannover schlägt THW Kiel zum dritten Mal

Auch im dritten Duell der Saison haben die Handballer der TSV Hannover-Burgdorf den THW Kiel bezwungen - und erneut ein Ausrufezeichen gesetzt. Flensburg siegte beim Bundesliga-Letzten. mehr

Bückeberg: Rat gegen Lernort zu NS-Geschichte

Im Streit um eine Lern- und Dokumentationsstätte zum NS-Hintergrund des Bückebergs in Emmerthal hat der Rat gegen die Umgestaltung gestimmt. Dafür sollen jetzt die Bürger befragt werden. mehr

Region Oldenburg/Ostfriesland

Länderzentrum soll Plattdeutsch stärken

Das neu gegründete Länderzentrum für Niederdeutsch soll den Gebrauch der plattdeutschen Sprache fördern. Die Einrichtung wird von den vier norddeutschen Bundesländern finanziert. mehr

Reeder-Entführung: Verdächtiger stellt sich

Im Fall des 2016 entführten Reeders aus dem Landkreis Leer hat sich ein weiterer Tatverdächtiger gestellt. Der 35-Jährige wurde in Untersuchungshaft genommen. mehr

Cuxhaven: Strecke nach Güterzug-Unfall wieder frei

Die Aufräumarbeiten nach dem Güterzug-Unfall in Cuxhaven sind schneller vorangegangen als erwartet. Bereits am Donnerstagmittag konnte die Strecke wieder freigegeben werden. mehr

Titel abgegrast: "Lady Gaga" ist die schönste Kuh

Wieder zurück auf Platz eins: Kuh "Lady Gaga" vom Essener Landwirt Wille ist erneut die schönste Kuh Niedersachsens. Sie setzte sich bei der "Schau der Besten" in Verden durch. mehr

26 Bilder

Werder - HSV: Der Mann-gegen-Mann-Vergleich

Werder Bremen empfängt am Sonnabend den Hamburger SV zum Bundesliga-Kellerduell. Welches Team ist favorisiert? NDR.de hat beide Mannschaften Position für Position miteinander verglichen. Bildergalerie

Region Lüneburger Heide/Unterelbe-Region

Das Erste

Michael Schulte gewinnt den deutschen ESC-Vorentscheid

Das Erste

Michael Schulte hat den ESC-Vorentscheid "Unser Lied für Lissabon" gewonnen. Mit dem Titel "You Let Me Walk Alone" fährt der Niedersachse zum Finale des Eurovision Song Contest 2018. mehr

Untreue: Bewährungsstrafe für Bankmitarbeiter

Wegen Untreue ist ein Ex-Bankmitarbeiter vom Amtsgericht Stade zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Der 47-Jährige hatte gestanden, Geld von Kundenkonten abgezweigt zu haben. mehr

Neu-Eröffnung: Grenzmuseum will Schüler locken

In Bad Bodenteich (Landkreis Uelzen) wird am Sonnabend das Grenzmuseum im Brauhaus der Burg als "Museum Deutsche Einheit" neu eröffnet. Die Macher wollen verstärkt Schüler ansprechen. mehr

Holocaust-Nachfahren verklagen Stadt Lüneburg

Erneut ist der Gedenkstein für eine Wehrmachts-Division in Lüneburg im Fokus der Kritik. Angehörige von Holocaust-Opfern verklagen nun die Stadt: Sie soll das Denkmal verhüllen. mehr

Muss Dschungelcamp-Lehrerin 9.800 Euro zahlen?

Das Landgericht Lüneburg verhandelt seit Donnerstag im Berufungsverfahren über eine Geldstrafe für eine Lehrerin. Sie hatte trotz Krankschreibung ihre Tochter ins Dschungelcamp begleitet. mehr

Region Osnabrück/Emsland

Geht die Ems den Bach runter?

Bald quetscht sich wieder ein neuer Kreuzfahrt-Riese durch die schmale Ems. Lokale Umweltschützer sagen: Ändert sich das nicht, wird auch der "Masterplan Ems" den Fluss nicht retten können. mehr

04:39
Hallo Niedersachsen

Para-Schwimmerin Riekje Heuter im Porträt

21.02.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen

2017 wurde Riekje Heuter zweifache Deutsche Jugendmeisterin im Para-Schwimmen, über 50 Meter und 200 Meter Brust. Der Traum der 16-Jährigen: eine Teilnahme bei den Paralympics. Video (04:39 min)

Blindgänger in Osnabrück: Ärger über Anwohner

Die Stadt Osnabrück denkt nach den Verzögerungen bei der Bombenentschärfung wegen renitenter Anwohner über Konsequenzen nach. Anwohner ärgern sich derweil über entstandene Schäden. mehr

Zum Schluss

Feiertag: Niedersachsen will Verbände anhören

Ob der Reformationstag auch in Niedersachsen zum Feiertag wird, entscheidet sich wahrscheinlich erst im Mai. Die rot-schwarze Landesregierung plant, zunächst Verbände anzuhören. mehr