Babyschüttel-Prozess: Vater aus U-Haft entlassen

In Bückeburg soll im Prozess um den Tod eines Säuglings in den nächsten Tagen das Urteil fallen. Eine Wende deutet sich an: Der Vater des Kindes ist aus der U-Haft entlassen worden. mehr

Zurück in Hannover: Mutter berichtet von Tortur

Katharina Schmidt und ihre Töchter sind zurück in Hannover. Drei Jahre hat die Mutter darum gekämpft. Dem NDR erzählt Schmidt nach ihrer Rückkehr aus Tunesien von Stunden der Angst. mehr

Stadt gibt Campingplatz in Celle wieder frei

Der am Freitag wegen Brandschutzmängeln geräumte Campingplatz "Silbersee" in Celle darf teilweise wieder genutzt werden. Die Stadt stellt jedoch einige Bedingungen. mehr

02:04
Hallo Niedersachsen

Neue Datenschutzverordnung gilt ab 25. Mai

23.05.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen

Am 25. Mai tritt die so genannte Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft. Zehntausende Unternehmen in Niedersachsen sind betroffen, die Rechtsunsicherheit ist enorm. Video (02:04 min)

Tödliche Attacke auf Ehefrau: Mann gesteht

Ein 32-Jähriger hat vor Gericht in Hildesheim gestanden, seine Ehefrau geschlagen zu haben. Er bestritt jedoch, dass er sie töten wollte. Die Frau war elf Tage später gestorben. mehr

Videos aus Ihrer Region

Kurzmeldungen aus Ihrer Region

Bergung zweier Stadtbahnen dauert noch

Hannover. Nach einem Stadtbahnunfall Anfang des Monats werden die stark beschädigten Fahrzeuge erst Anfang Juni geborgen. Die Verkehrsbetriebe Üstra wollen die beiden Stadtbahnen vor Ort zerteilen und abtransportieren. Der Streckenabschnitt sei dann sowieso wegen geplanter Bauarbeiten gesperrt, so eine Sprecherin. Bei dem Unfall waren die beiden Stadtbahnen auf einem Rangiergleis frontal gegeneinander geprallt. 15 Fahrgäste wurden verletzt. Die beiden Stadtbahnen erlitten einen Totalschaden. | 23.05.2018 16:57

Liegeradfahrer stirbt nach Verkehrsunfall

Bad Salzdetfurth. Bei einem Unfall im Kreis Hildesheim ist ein Fahrer eines Liegerads ums Leben gekommen. Laut Polizei hatte der 56-Jährige einem Auto an einer Kreuzung die Vorfahrt genommen. Bei dem Zusammenstoß wurde er aus seinem überdachten sogenannten Velo-Mobil geschleudert und lebensgefährlich verletzt. Er starb im Krankenhaus. | 23.05.2018 16:56

Familie darf Känguru nicht weiter halten

Bergen. Das Veterinäramt hat einer Familie aus dem Kreis Celle ihr Känguru weggenommen. Nach Angaben des Landkreises konnten sich Behörde und Halter in den vergangenen Monaten nicht darüber einigen, wie das Tier gehalten werden muss. Unter anderem sei der Garten zu klein gewesen, hieß es. Die Familie hatte mehr als drei Jahre mit Känguru "Viggo" als Haustier zusammengelebt. Im vergangenen Sommer war es ausgebüxt und von der Polizei eingefangen worden. Das Känguru sei nun artgerecht untergebracht worden, so der Landkreis. Sollte die Familie nachbessern, werde das Tier wieder zurückgegeben. | 23.05.2018 16:52

Bamf-Affäre: Vorwürfe aus Hannover

Im Skandal um mutmaßlich manipulierte Asylbescheide gibt es neue Vorwürfe: Die Region Hannover soll dem Bundesamt für Migration schon im März 2017 Verdachtsfälle gemeldet haben. mehr

Niedersächsische Städte wollen keine Fahrverbote

Anders als Hamburg wollen die niedersächsischen Großstädte Hannover, Osnabrück und Oldenburg keine Fahrverbote einführen. Stattdessen wird nach Alternativen gesucht. mehr

Zwei Schwerverletzte bei Unfall auf A 2

Zwei Insassen eines Transporters sind am Dienstag bei einem Unfall auf der A 2 bei Hannover schwer verletzt worden. Ihr Wagen war auf einen Lkw und gegen eine Betonmauer geprallt. mehr

Trickbetrüger bringen Senioren um Erspartes

In Hemmingen ist ein 80-Jähriger von falschen Polizisten um sein Erspartes gebracht worden. In einem ähnlichen Fall im Landkreis Cloppenburg verhinderte eine Bankangestellte Schlimmeres. mehr

Missbrauch: Dreieinhalb Jahre Haft für Ex-Erzieher

Ein ehemaliger Erzieher eines Kinderheims in Rinteln muss wegen sexuellen Missbrauchs dreieinhalb Jahre in Haft. Das hat das Landgericht Bückeburg entschieden. mehr

50+1: 96-Boss Kind hat Antrag wieder aktiviert

Martin Kind hat seinen ruhenden Antrag auf eine Ausnahmeregelung bei der 50+1-Regel wieder "wirksam gestellt". Ob die DFL diese erteilen wird, ist unklar. Er würde sonst klagen, so der 96-Boss. mehr

Bundesverdienstkreuz für Bad Nenndorfer Protest

Der Bad Nenndorfer Jürgen Uebel ist mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. Der 62-Jährige und seine Mitstreiter kämpfen seit Jahren gegen rechte Aufmärsche in der Stadt. mehr

NDR Info

NDR Info auf Jubiläumstour durch den Norden

17.05.2018 09:20 Uhr
NDR Info

Von Heide über Osnabrück und Parchim nach Hamburg: NDR Info geht unter dem Motto "20 Jahre Nachrichten für den Norden" auf Jubiläumstour. 1998 startete das NDR Informationsprogramm. mehr

Mertesacker trägt sich ins Goldene Buch ein

Fußball-Weltmeister Per Mertesacker hat sich ins Goldene Buch der Stadt Hannover eingetragen. Mertesacker stammt aus Pattensen in der Region Hannover und spielte für Hannover 96. mehr

Zum Schluss

ESC-Star Schulte singt vor Weils Staatskanzlei

Ein Ministerpräsident als Fan: Auf Einladung von Stephan Weil (SPD) ist der deutsche ESC-Teilnehmer Michael Schulte aus Buxtehude vor der Staatskanzlei in Hannover aufgetreten. mehr