Tote Zweijährige: Prozess gegen Freibad-Betreiber

Vor dem Amtsgericht in Hannover muss sich ab heute der Geschäftsführer eines Freibades in Arnum verantworten. Dort war 2016 eine Zweijährige nach einem Sturz in einen Schacht gestorben. mehr

Keks-Produktion künftig ohne Familie Bahlsen

Der Senior-Chef des Keksherstellers Bahlsen zieht sich aus dem Alltagsgeschäft zurück und überlässt Managern von außen das Ruder. Doch ganz schwindet der Einfluss der Familie nicht. mehr

Abbruchgefahr mit Schmetterling: Sperrung der B 83

Eigentlich muss die B 83 bei Bodenwerder schnell vor Steinabbrüchen geschützt werden. Doch der Schutz von Schmetterlingen hat Vorrang. Auf die Autofahrer der Hauptverkehrsader kommt was zu. mehr

Frau vergisst Tasche mit 60.000 Euro Bargeld

Ungewöhnlicher Fund für die Bundespolizei vor dem Hauptbahnhof Hannover: eine Tasche mit über 60.000 Euro. Die Besitzerin fanden die Beamten später - eine 80 Jahre alte Seniorin. mehr

Hannover Messe: Produktpiraten schlagen oft zu

5.000 Aussteller zeigen zurzeit auf der Hannover Messe, wohin sich die Industrie in der Zukunft entwickeln wird. In der Gegenwart kämpfen viele deutschen Unternehmen mit Produktpiraten. mehr

Kurzmeldungen aus der Hannover-Redaktion

Barsinghausen will gegen Windpark klagen

Barsinghausen. Der Verwaltungausschuss hat beschlossen, gegen das regionale Raumordnungsprogramm zu klagen. Grund ist ein geplanter Windpark zwischen dem Ortsteil Egestorf und Wennigsen. Dort sollen 240 Meter hohe Windkraftanlagen entstehen. Es müsse nun geprüft werden, ob sich die Klage gegen das gesamte Programm richten soll oder nur gegen den Teilbereich zu Windvorrangflächen, sagte Barsinghausens Bürgermeister Lahmann. Das weitere Vorgehen soll auch mit anderen Kommunen abgestimmt werden.| 25.04.2018 09:29

Sperrung der B 83 sorgt für Mehrkosten

Pegestorf. Unternehmer aus dem Weserbergland erwarten wegen der Sperrung der B 83 Mehrkosten und einen deutlich höheren Zeitaufwand. Pendler und Lastwagen müssten kilometerlange Umwege fahren, hieß es. Nach Angaben des Kreises Holzminden müssen zudem der öffentliche Busverkehr und der Rettungsdienst neu organisiert werden. Die Bundesstraße wird ab Mitte Mai zwischen Holzminden und Bodenwerder voraussichtlich für mehrere Jahre gesperrt. Im Bereich Pegestorf-Steinmühle muss eine Felswand gesichert werden.| 25.04.2018 09:29

Heidekreis lädt zum A7-Gipfel

Schwarmstedt. Nach zahlreichen schweren Unfällen auf der Autobahn 7 lädt der Heidekreis heute Nachmittag zu einem Krisengipfel. Landrat Ostermann sagte, bis Mitte April seien in Baustellen auf dem Autobahn-Abschnitt im Heidekreis mehr als doppelt so viele Fahrer schwer verunglückt als im Vorjahreszeitraum. Polizei, Straßenbaubehörden und Politiker sollen bei dem Krisengipfel Wege finden, die betroffenen Abschnitte der A7 noch vor der Urlaubssaison zu entschärfen.| 25.04.2018 09:28

Videos aus Ihrer Region

Medien: 96-Manager Heldt vor Wechsel zum VfL

Sportdirektor Horst Heldt wird das Vertragsangebot zur Beförderung zum Geschäftsführer von Hannover 96 offenbar nicht annehmen. Stattdessen zieht es ihn wohl zum VfL Wolfsburg. mehr

500 Millionen Euro für schnelles Internet

Mit einem sogenannten Sondervermögen will die Landesregierung die Digitalisierung voranbringen. Noch in diesem Jahr wird eine halbe Milliarde Euro für schnelles Internet bereitgestellt. mehr

240-Meter-Windräder? Barsinghausen will klagen

Bei Barsinghausen sollen eigentlich bis zu 240 Meter hohe Windräder aufgestellt werden - die höchsten Niedersachsens. Nun will die Stadt gegen die Pläne der Region Hannover klagen. mehr

Großbaustelle Hauptbahnhof: Erste Brücke kommt weg

Hannovers Hauptbahnhof wird jahrelang saniert, mit Folgen auch für den Verkehr in der Innenstadt. Als erstes wird die Brücke über der Königstraße abgerissen. Ein Überblick über die Sperrungen. mehr

Otte-Kinast: Peta nicht gemeinnützig

Organisationen, die in Ställen illegal Videos drehen, sollen die Gemeinnützigkeit verlieren, sagt Agrarministerin Otte-Kinast. Sie sollte sich besser um das Tierwohl kümmern, sagen Kritiker. mehr

Aufregung für vier Fuchswelpen und einen Hund

Hund "Freddi" hat sich am Sonntag in Hannover-Anderten in einem Rohr verkrochen - dort wohnte allerdings schon eine Fuchsfamilie. Die Feuerwehr rückte zur Rettung an. mehr

Überfall in Wohnung: 35-Jähriger schwer verletzt

Direkt nach einem Besuch seiner Ex-Freundin ist ein 35-Jähriger in Lehrte in seiner Wohnung mit Stichen schwer verletzt worden. Die Polizei fasste die Ex und einen Mann auf der A 7. mehr

Zum Schluss

Sternschnuppen regnen über Niedersachsen

Dank des alljährlichen Meteorstroms der Lyriden sind derzeit nachts bis zu 20 Sternschnuppen pro Stunde zu sehen. Noch bis zum 25. April ist das Phänomen zu beobachten. mehr