MHH testet Tuberkulose-Impfstoff gegen Corona

Im Kampf gegen Corona testet die Medizinische Hochschule Hannover einen Tuberkulose-Impfstoff. Zunächst sollen 1.000 Freiwillige aus Klinik und Rettungsdienst geimpft werden. mehr

50.800 niedersächsische Betriebe in Kurzarbeit

Niedersachsen hat bereits mehr als 320 Millionen Euro an Corona-Finanzhilfe bewilligt. Gleichzeitig befinden sich fast 51.000 Betriebe in Kurzarbeit - mehr als jemals zuvor. mehr

Trotz Corona: Die ersten Erntehelfer treffen ein

Heute Abend treffen die ersten Erntehelfer aus Rumänien in Niedersachsen ein - trotz Corona-Krise. In den kommenden Wochen werden etwa 80.000 Saisonarbeiter aus Osteuropa erwartet. mehr

Getöteter Jugendlicher: 29-Jähriger in U-Haft

Nach dem gewaltsamen Tod eines 15-jähriger Radfahrers in Celle sitzt der Tatverdächtige in Untersuchungshaft. Die Staatsanwaltschaft wirft dem 29 Jahre alten Mann Totschlag vor. mehr

Corona: Aktuelle Nachrichten des Tages

Wie geht es Niedersachsen mit der Corona-Pandemie, was ist heute passiert? Hier finden sie die aktuellen Nachrichten zu den Covid-19-Fällen im Land. mehr

Jederzeit zum Nachhören

Nachrichten aus Ihrer Region

Windenergie: Zu Lande stockt der Ausbau

Der Bau neuer Windräder an Land ist in Niedersachsen weiter abgeflaut. Im ersten Quartal 2020 wurden sechs neue Anlagen in Betrieb genommen - 2018 waren es noch 91. mehr

Hameln: "Dinosaurier" erschreckt Autofahrer

Ein 20-Jähriger hat sich am Donnerstagmorgen in Hameln als Dinosaurier verkleidet und Autofahrer erschreckt. Die Polizei forderte den Mann auf, das Kostüm abzulegen. mehr

Weserradweg ist ab Donnerstag wieder frei

Der Weserradweg unterhalb der Heinsener Klippen im Landkreis Holzminden wird am Gründonnerstag wieder freigegeben. Der Abschnitt war wegen morscher Buchen monatelang gesperrt. mehr

Corona-Bußgelder: Polizei erhöht Ostern Präsenz

Nach den anderen Nordländern hat auch Niedersachsen einen Bußgeldkatalog für Corona-Vergehen eingeführt. Es drohen bis zu 25.000 Euro Strafe und bei Quarantäne-Verstößen sogar Haft. mehr

Hannover: Marktkirche öffnet, aber nur für wenige

Hannovers größtes Gotteshaus, die Marktkirche, öffnet für die Gläubigen wieder ihre Pforten. Allerdings darf nur eine bestimmte Anzahl von Gläubigen gleichzeitig in die Kirche. mehr

Befreiung vor 75 Jahren: Hannover erinnert digital

Hannover begeht den 75. Jahrestag seiner Befreiung von den Nazis am 10. April 1945 digital. Das hat Kulturdezernentin Beckedorf angekündigt. mehr

96-Stürmer Doumbouya: Vom Dachdecker zum Millionär?

Vor zweieinhalb Jahren spielte Moussa Doumbouya noch in der Bezirksliga. Nun soll der aus Guinea geflohene Stürmer, der als Dachdecker arbeitet, einen Profivertrag bei Hannover 96 erhalten. mehr

Eilantrag gegen Gottesdienstverbot abgelehnt

Das Verwaltungsgericht in Hannover hat einen Eilantrag gegen das Gottesdienstverbot abgewiesen. Der Schutz der Gesundheit sei derzeit dem Recht auf freie Religionsausübung übergeordnet. mehr

Verfassungsschutz warnt vor Verschwörungstheorien

Der Verfassungsschutz warnt: Rechte Extremisten nutzen die Corona-Krise, um Propaganda gegen die Flüchtlingspolitik und die EU zu machen. Bürger sollten im Internet wachsam sein. mehr

Aha öffnet nach Ostern einige Wertstoffhöfe

In der Region Hannover werden nach Ostern zehn Wertstoffhöfe wieder Sperrmüll und Gartenabfälle annehmen - auch in der Landeshauptstadt. Auch 52 Grüngutannahmestellen öffnen. mehr

"Supermond" leuchtet ganz nah bei der Erde

In der Nacht zu Mittwoch hat sich der Mond besonders hell und deutlich gezeigt. Beobachter kamen voll auf ihre Kosten - das Wetter spielte beim "Supermond" mit. mehr

Corona-Krise: 1,8 Milliarden Kredit für TUI

Der Weg für die Staatshilfe ist frei: Der Reisekonzern TUI erhält zum Überbrücken der Corona-Krise 1,8 Milliarden Euro. Sein komplettes Reiseprogramm ist zur Zeit ausgesetzt. mehr

Fix: Niedersachsen nimmt 50 geflüchtete Kinder auf

Deutschland will 50 geflüchtete Minderjährige von griechischen Inseln aufnehmen. In Niedersachsen sollen sie mindestens die ersten 14 Tage verbringen - in Corona-Quarantäne. mehr

"Hasenjagd": Mörderische Hatz auf KZ-Häftlinge

In Celle wird im April 1945 ein Zug mit Häftlingen von Bomben getroffen. Einige Gefangene können flüchten. SS-Leute, Uniformierte und auch Celler Bürger eröffnen eine tödliche Hetzjagd auf sie. mehr

Videos aus Ihrer Region

01:21
Niedersachsen 18.00
03:14
Hallo Niedersachsen
02:30
Hallo Niedersachsen
06:09
Hallo Niedersachsen
02:00
Hallo Niedersachsen
07:11
Hallo Niedersachsen

Zum Schluss

5 Bilder

Die Bilder des Tages aus Niedersachsen

Das schöne Wetter lässt sich nicht aufhalten und Polizeikontrollen an der Norderney-Fähre: Was in Niedersachsen sehenswert war - die Bilder des Tages vom 09. April 2020. Bildergalerie