Stand: 06.11.2018 14:30 Uhr

30 Jahre Mauerfall: Geburtstagskinder gesucht!

Bild vergrößern
Im November 1989 feierten zahlreiche Menschen auf der Berliner Mauer.

2019 sind der Fall der Mauer und die friedliche Revolution in der DDR 30 Jahre her. Wer im Jubiläumsjahr seinen 30. Geburtstag feiert, hat von all dem zunächst rein gar nichts mitbekommen. Wer im kommenden Jahr 60 Jahre alt wird, hat dann 30 Jahre mit und 30 Jahre ohne Mauer und deutsche Teilung gelebt und weiß, wie rasant sich alles geändert hat.

NDR Redakteurin Birgit Müller

30 Jahre Mauerfall: Novemberkinder gesucht!

Nordmagazin -

Zum 30-jährigen Jubiläum des Mauerfalls sucht der NDR Mecklenburg-Vorpommern Geburtstagskinder, die im Jahr 1959 oder 1989 geboren wurden. Redakteurin Birgit Müller erklärt warum.

3,38 bei 8 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Sind Sie ein Novemberkind?

Wie unterschiedlich blicken 30-Jährige und 60-Jährige auf 30 Jahre Mauerfall? Der NDR in Mecklenburg-Vorpommern sucht für das Jubiläumsjahr 2019 Geburtstagskinder, die 1959 oder 1989 geboren sind und über ihre persönlichen Erfahrungen aus 30 Jahren mit und ohne Mauer berichten wollen. Besonders gesucht sind Novemberkinder von 1959 und 1989, die bestenfalls sogar am 9. November 2019 ihren 30. oder ihren 60. Geburtstag feiern. Im unten stehenden Formular ist Platz für Ihre Geschichte. Bitte geben Sie Ihr Geburtsdatum an.

Schabowskis Worte lassen Deutschland jubeln

 

Ihre Daten
Ihre Geschichte
Spamschutz
Datenschutz

Unsere Datenschutzerklärung, Ihre Rechte und weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter NDR.de/datenschutz

*- Pflichtfelder. Diese Felder müssen ausgefüllt werden.

Weitere Informationen

Der Tag, an dem die Mauer fiel

Massenfluchten und Montagsdemos bringen im Herbst 1989 das DDR-Regime ins Wanken. Am 9. November fällt überraschend die Mauer. Ein Rückblick auf eine bewegte Zeit. mehr

Von der friedlichen Revolution zur Einheit

Mit Montagsdemos und Massenfluchten zwingen die DDR-Bürger ein Regime in die Knie. Am 9. November 1989 öffnen sich die Grenzen, 327 Tage später ist Deutschland wiedervereinigt. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Die Frühaufsteher | 09.11.2018 | 05:00 Uhr

Mehr Geschichte

03:59
Hamburg Journal

Hamburg damals: Dioxinskandal bei Boehringer

18.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
06:24
Schleswig-Holstein Magazin

Die vergessenen Juden vom Flensburger Kibbuz

18.11.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
06:29
Nordmagazin

Norddeutsche Geschichte