Diesen Tesa-Abroller kennt man auf der ganzen Welt. © NDR/Docstation

Tesafilm - Von Glibbermännchen und Fischaugen

22.01.2022 12:00 Uhr

Tausende Mitarbeitende sind weltweit bei tesa mit Firmenzentrale in Norderstedt bei Hamburg beschäftigt. Wie kam es zum Erfolg? mehr

Modestar Wolfgang Joop hat früher für Nino gezeichnet. © NDR/Filmteam Papstein/Laura Bechtold
45 Min

Unsere Geschichte - Mode Macht Nordhorn

Bis in die 1980er-Jahre war Nordhorn bedeutend in der Textilindustrie. Dann kam der Absturz. Der Film erinnert an diese Zeiten und zeigt den Strukturwandel der Stadt bis heute. 45 Min

Ein Gruppe von Männern schwingt im Stütz am Barren nach vorne.
44 Min

Als der Norden fit wurde

Vom "Trimm dich"-Pfad bis zum Tennis-Hype: Menschen erzählen ihre persönlichen Erinnerungen an vergessene Sporttrends. 44 Min

Kinderhäuser des NS-Kinderheims in Bad Sachsa inmitten einer Wiese. © Privatsammlung Ralph Boehm

"Sippenhaft": Wie Hitler sich an Kindern rächte

Als das Attentat auf Hitler 1944 scheitert, richten die Nazis die Widerstandskämpfer hin. Deren Kinder verschleppen sie nach Bad Sachsa im Harz. mehr

Die Geschwister Helmtrud und Albrecht von Hagen wurden in ein Nazi-Kinderheim in Bad Sachsa verschleppt. Ihr Vater war am Attentat auf Hitler beteiligt und wurde am 8.8.1944 hingerichtet. © NDR
60 Min

Hitlers Zorn - Die Kinder von Bad Sachsa

1944 verschleppten die Nazis die Kinder von Widerstandskämpfern nach Bad Sachsa. Autor Michael Heuer hat sie getroffen. 60 Min

Spezial: 50 Jahre Transitstrecke

Moderation: Hubertus Meyer-Burckhardt © NDR/Jumpmedientv Foto: Markus Wendler
88 Min

Als die Grenze zur DDR durchlässig wurde

Im Stil eines Roadmovies begibt sich Hubertus Meyer-Burckhardt auf eine historische Reise entlang der F5 Richtung Berlin. 88 Min

Die Raststätte Quitzow an der Transitstrecke F5, aufgenommen am 14.08.1978. © picture-alliance / dpa Foto: Guenter Bratke

50 Jahre Transitabkommen: Durch die DDR nach West-Berlin

Am 17. Dezember 1971 beschlossen, erleichterte das Transitabkommen das Durchqueren der DDR. Im Norden verband die F5 Hamburg mit Berlin. mehr

Fotoreporter Harald Schmitt hält ein altes Foto von sich in Ost-Berlin in den Händen. © NDR /jumpmedientv GmbH Foto: -

Unterwegs auf der Transitstrecke: Bilder entlang der F5

Der "Stern"-Fotograf Harald Schmitt bekommt 1982 einen besonderen Auftrag: eine Foto-Geschichte entlang der Transitstrecke F5. mehr

Der Fluchthelfer Hartmut Richter steht auf einer Brücke und hält ein Foto in den Händen. © jump medien TV GmbH

Vom DDR-Flüchtling zum Fluchthelfer

Hartmut Richter gelang die Flucht aus der DDR. Als Fluchthelfer brachte er später 33 Menschen aus der DDR in den Westen. mehr

Journalist Uwe Bahnsen hält ein altes Foto von sich in den Händen. © NDR /jumpmedientv GmbH Foto: -
4 Min

Transitstrecke F5: "Mich hat der unmittelbare Eindruck gereizt"

Als Transitstrecke durch die DDR bot die F5 Einblick in das Leben in der DDR. Journalist Uwe Bahnsen war oft auf der Strecke unterwegs. 4 Min

Unsere Geschichte in Videos

Mehr Geschichte

Die Lübecker Marienkirche nach einem Luftangriff 1942. © picture-alliance / akg-images Foto: akg-images

Norddeutschland historisch

Von der Varus-Schlacht über die Hanse und den Zweiten Weltkrieg bis zum Zugunglück von Eschede: Ereignisse, die Norddeutschland geprägt und die Menschen bewegt haben. mehr