Als die Ökos in den Norden kamen

03.06.2020 21:00 Uhr

Sie wurden als Spinner oder langhaarige Gammler bezeichnet: Junge Männer und Frauen, die vor 40 Jahren anders leben wollten: In Kommunen, Wohngemeinschaften und im Einklang mit der Natur. mehr

Öko-Hochburg Wendland: Vom Atom-Protest zum Bio-Anbau

Vor gut 40 Jahren wächst im Wendland die Öko-Bewegung: Im Zuge der Anti-Atom-Proteste kommen Ende der 1970er-Jahre Studenten aus den Großstädten und bringen dabei auch ökologische Ideen mit. mehr

"Freie Republik Wendland": Gelebte Utopie der Atomkraftgegner

Mit einem "Staat im Staat" protestieren Atomkraftgegner vor 40 Jahren gegen das geplante Atommüll-Endlager in Gorleben. Am 3. Mai 1980 errichten sie die "Freie Republik Wendland". mehr

Rückschau

44:19

Mit Gott gegen Hitler

Das Doku-Drama erzählt die Geschichte des evangelischen Theologen Dietrich Bonhoeffer, der Widerstand gegen Hitler leistete und kurz vor Ende des Zweiten Weltkrieges hingerichtet wurde. Video (44:19 min)

Wie der Zweite Weltkrieg im Norden zu Ende ging

Vor 75 Jahren, am 8. Mai 1945, endet der Krieg mit der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht. Bereits zuvor haben die Alliierten viele Städte und Konzentrationslager befreit. Ein Dossier. mehr

Unsere Geschichte in Videos

Mehr Geschichte

Norddeutschland historisch

Von der Varus-Schlacht über die Hanse und den Zweiten Weltkrieg bis zum Zugunglück von Eschede: Ereignisse, die Norddeutschland geprägt und die Menschen bewegt haben. mehr