Bäckermeister Müller mit seinem Lehrling in Aurich in den 1960er-Jahren. © NDR/creatv Sachsen/Klaus Wollscheid

Der Norden auf Super 8: Arbeit und Konsum

24.10.2020 12:00 Uhr

Was nach dem Zweiten Weltkrieg den Norden prägte - Erinnerungen von Amateurfilmern an Arbeitsleben und Konsum. mehr

Ein Familie sitzt um einen Tisch.
44 Min

Der Norden auf Super 8: Familie und Wohnen

Das außergewöhnliche Geschichtsformat erzählt aus der Perspektive von Amateurfilmern, was in den ersten Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg den Norden prägte. 44 Min

Birgit Dürr mit ihrem Vater auf der Ostsee vor Wismar © NDR/creatv Sachsen/Klaus Wollscheid
44 Min

Der Norden auf Super 8: Freizeit und Urlaub

Aus der Perspektive von Amateurfilmern wird erzählt, was in den ersten Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg den Norden prägte. 44 Min

Blick auf moderne Wohnhäuser und ein Wasserbecken in Neu-Altona (Holstenstraße) in den 1960er-Jahren. © Neue Heimat, Hamburgisches Architekturarchiv

Aus Bombentrümmern zur Vision der "neuen" Stadt

Vom Krieg zerstörte Städte bieten Architekten Raum für Utopien: Sie planen Viertel, in denen historische Gebäude eher stören. mehr

Einen schönen Platz für ihr Zelt haben sich zwei jungen Frauen am Rande eines Sees ausgesucht. (Aufnahme aus den 50er-Jahren) © picture alliance/dpa-Bildarchiv

Als die Norddeutschen das Campen für sich entdeckten

Nur wenige Menschen können sich in den 50ern den Urlaub im Ausland leisten. Camping wird zur heiß geliebten Alternative. mehr

Schwerpunkt 30 Jahre Deutsche Einheit

Eine Menschenmenge feiert am 3. Oktober 1990 vor dem Reichstagsgebäude in Berlin die deutsche Wiedervereinigung. © picture alliance / dpa Foto: Wolfgang Kumm

3. Oktober 1990: Als Deutschland wieder eins war

Vor 30 Jahren tritt die DDR der Bundesrepublik bei, die Wiedervereinigung ist vollendet. Um das Datum gab es viel Streit. mehr

Eine Familie überquert im November 1989 mit Einkaufstüten einen geöffneten Grenzübergang zwischen DDR und BRD. © dpa - Bildarchiv Foto: Wolfgang Weihs

30 Jahre Einheit - 30 Jahre Neuland

Mit der Wiedervereinigung am 3. Oktober 1990 ändert sich für die Ostdeutschen alles. Ihr Alltag: Neuland. Ein Dossier. mehr

Rückschau

„Ein altes Bauerhaus am Ortsrand von Mestlin. © NDR/nonfictionplanet/Till Lehmann
44 Min

Hausbesuch: Das DDR-Musterdorf Mestlin

Mestlin sollte Vorbild für die ländliche DDR werden. Ein Verein will die Reste jetzt reaktivieren. 44 Min

Strandleben in Sellin um 1930. Der Fotograf Hans Knospe (1899 - †1999) lichtet mehr als 80 Jahre lang Urlauber an Rügens Stränden ab. © NDR/Radio Bremen/Hans Knospe
44 Min

Die Geschichte der deutschen Seebäder an der Nordsee

Auf Norderney wurde 1797 das erste deutsche Nordseebad eröffnet. Das besondere Reizklima leitete an der gesamten Nordseeküste den Wandel zum Badebetrieb ein und die Touristenströme kamen. 44 Min

Unsere Geschichte in Videos

Mehr Geschichte

Die Lübecker Marienkirche nach einem Luftangriff 1942. © picture-alliance / akg-images Foto: akg-images

Norddeutschland historisch

Von der Varus-Schlacht über die Hanse und den Zweiten Weltkrieg bis zum Zugunglück von Eschede: Ereignisse, die Norddeutschland geprägt und die Menschen bewegt haben. mehr