Mit Gott gegen Hitler

30.05.2020 12:30 Uhr

Der evangelische Theologe Dietrich Bonhoeffer wurde wegen seines Widerstands gegen Hitler 1945 hingerichtet. Ein Film zum 75. Jahrestag des Kriegsendes über Mut und Glauben. mehr

Wie der Zweite Weltkrieg im Norden zu Ende ging

Vor 75 Jahren, am 8. Mai 1945, endet der Krieg mit der bedingungslosen Kapitulation der Wehrmacht. Bereits zuvor haben die Alliierten viele Städte und Konzentrationslager befreit. Ein Dossier. mehr

"Den entscheidenden Wurf gewagt"

20. Juli 1944: In Hitlers Hauptquartier explodiert eine Bombe. Doch der Versuch, ihn zu töten, scheitert. Dennoch gilt das Attentat heute als Symbol für den deutschen Widerstand. mehr

Rückschau

43:52

Von Bausünden und Bürgerprotest

Norddeutschland lag nach dem Zweiten Weltkrieg weitgehend in Trümmern. Leid und Kummer für die Einwohner, doch Stadtplaner und Architekten verwirklichten ihre Visionen. Video (43:52 min)

Aus Bombentrümmern zur Vision der "neuen" Stadt

Nach dem Zweiten Weltkrieg bieten die zerstörten Städte den Architekten auch Raum für Utopien: Sie planen aufgelockerte und autogerechte Viertel, in denen historische Gebäude eher stören. mehr

Unsere Geschichte in Videos

Mehr Geschichte

Norddeutschland historisch

Von der Varus-Schlacht über die Hanse und den Zweiten Weltkrieg bis zum Zugunglück von Eschede: Ereignisse, die Norddeutschland geprägt und die Menschen bewegt haben. mehr