Sonntagsstudio

Literarischer Abend: Die neue Siegfried Lenz-Preisträgerin Elizabeth Strout

Sonntag, 11. Dezember 2022, 20:00 bis 22:00 Uhr

"Wie fühlt es sich bloß an, jemand anders zu sein?", fragt sich die amerikanische Autorin Elizabeth Strout – und sagt: "Es ist meine Antriebskraft, das herauszufinden!" Das Ergebnis dieses Beschlusses ist eine immense Fülle an Figuren, Gefühlen, Geschichten, kurz: ein gewaltiges literarisches Werk. Elizabeth Strout, geboren 1956 in Portland / Maine, ist dafür mit dem Siegfried-Lenz-Preis 2022 ausgezeichnet worden. Die Siegfried Lenz-Stiftung würdigte sie für ihre Kunst, "mit wenigen Strichen das Panorama von Kleinstädten zu entfalten" und den Menschen in seiner Vielfalt darzustellen. Am Vorabend der Preisverleihung stellte sich Elizabeth Strout dem faszinierten Hamburger Publikum vor.

Moderator: Jan Ehlert

Deutsche Lesung: Marta Dittrich

Aufzeichnung einer Veranstaltung vom 29. September 2022 im Rolf-Liebermann-Studio des NDR in Hamburg.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/kultur/epg/Sonntagsstudio,sendung1307940.html

Mehr Kultur

Jeannine Platz malt an ihrem Bild. © Screenshot

Jeannine Platz: Die Hafenmalerin von Hamburg

Für eine Bar in einem Hamburger Hotel malt die Künstlerin eine mehr als 15 Meter lange Hafenkulisse. mehr