Mikado am Morgen

Ballett: Plié, Pas de Bourree und Passé

Sonntag, 09. Dezember 2018, 08:05 bis 09:00 Uhr, NDR Info

Kopfhörer mit Textzeile "Mikado am Morgen" © NDR Foto: imago62630172h

Ballett: Plié, Pas de Bourree und Passé

NDR Info - Mikado -

Bei Tänzern sieht das immer so einfach aus, aber Ballett ist ein Sport und erfordert hartes Training. Mikado wirft einen Blick hinter die Kulissen der Ballettwelt.

3,5 bei 6 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Am Mikrofon: Jessica Schlage

Bild vergrößern
Balletttanzen sieht einfach aus, erfordert aber hartes Training.

Bei den Tänzerinnen und Tänzern auf den großen Ballettbühnen sieht das immer so einfach aus: Sie springen in wunderschönen Kostümen leichtfüßig durch den Saal, scheinen fast zu fliegen und die Männer heben die Frauen in die Luft, als würden diese federleicht sein. Und vor allem wirkt das alles gar nicht anstrengend, was die Balletttänzer da machen. Ballett ist aber ein Sport und auch wenn es noch so einfach aussieht: Es braucht hartes Training, viel Konzentration, Ausdauer und Anstrengung.

Wie können Balletttänzer auf Zehenspitzen stehen?

Bei Mikado schauen wir hinter die Kulissen der Ballettwelt: Wie läuft ein Training ab? Wie bereitet sich eine Ballett-Kompanie auf ein Stück vor? Und wie schaffen es die Frauen und Mädchen nur, auf ihren Fußspitzen zu stehen? Antworten auf diese und viele weitere Fragen hat Indrani Delmaine. Sie ist die organisatorische Leiterin der Ballettschule des Hamburg Balletts. Und zwei Schüler sind natürlich auch dabei: Pauline und Konstantin. Die beiden sind in der Ausbildungsklasse beim Hamburg Ballett.

Bild vergrößern
Pauline und Konstantin besuchen die Ballettschule des Hamburg Ballett, Indrani Delmaine ist die organisatorische Leiterin der Schule.

Außerdem gibt es - wie jede Woche - von Kindern erzählte Witze, eine Guten-Morgen-Geschichte mit Gewinnspiel und die beste Musik für den Start in den Sonntag.

Die Sendung zum Nachhören

In unserem Podcast könnt ihr euch die Sendung noch einmal anhören. Aber Achtung: Leider dürfen wir die Guten-Morgen-Geschichte und viele Musiktitel nicht oder nicht in voller Länge ins Internet stellen. Deshalb ist die Sendung hier immer ein bisschen kürzer als Mikado am Morgen live im Radio.

Diese Musik-Titel spielen wir in der Sendung

"Sleeping Beauty" - Pjotr Tschaikowsky (Komponist)
"Dance Russe" - Pjotr Tschaikowsky (Komponist)
"The Entertainer" - Marvin F. Hamlisch (Interpret), Scott Joplin (Komponist)
"Tanz der kleinen Schwäne - Dance des petits cygnes Op. 20" ("Schwanensee") -  Andrei St. Petersburger Staatsorchester/Anikhanov (Interpret) / Pjotr Tschaikowsky (Komponist)
"Tango" - Eric / Blacher Le Sage (Interpret) / Francis Poulenc (Komponist)
"March" (aus "Der Nussknacker-Suite") - Alexander Lazarev (Interpret) / Pjotr Tschaikowsky (Komponist)
"Dornröschen op. 66, Akt 2, Nr. 17: Panorama" - Saint Louis Symphony Orchestra (Interpret) / Pjotr Tschaikowsky (Komponist)

Aus dem Chart Talk mit Isa:
"Tausend Tattoos" - Sido
"Einmal" - Mark Forster
"Cozy Little Christmas" - Katy Perry