NDR Info Perspektiven: Menschen mit Ideen

"Nur eine schlechte Nachricht ist eine gute Nachricht" - so lautete lange Zeit ein wichtiger Leitsatz vieler Journalisten. Doch Krisen, Kriege und Katastrophen sind nur ein Ausschnitt der Wirklichkeit. Es gibt viel Gelungenes und Ermutigendes in der Welt, Fortschritte in vielen Bereichen und Menschen mit inspirierenden Ideen.

Die "NDR Info Perspektiven" beleuchten in unregelmäßigen Abständen in Hörfunkbeiträgen - und als Podcast - Missstände, suchen konstruktive Ansätze und fragen: Welche Lösungsansätze gibt es? Was können wir anders machen? Wie sieht eine bessere Zukunft aus? Wenn Sie uns ein Thema für eine "NDR Info Perspektiven"-Berichterstattung vorschlagen möchten, schreiben Sie uns gerne über dieses Mail-Formular.

Podcast abonnieren und herunterladen
Podcast

Perspektiven - Menschen mit Ideen

Was bewegt Menschen, die mit ihren Ideen für ein sozialeres, nachhaltigeres und besseres Leben sorgen wollen? Antworten darauf gibt's in den Gesprächen in diesem Podcast. mehr

Spiewak: "Missstände sind nur ein Ausschnitt der Wirklichkeit"

Mit der Perspektiven-Hörfunk-Sendereihe und dem Podcast ist NDR Info in der deutschen Medienlandschaft ein Vorreiter auf dem Feld des konstruktiven Journalismus. "Unser Ziel ist es, das ganze Bild zu zeigen. Wir zeigen unvermindert Missstände auf, aber das ist nur ein Ausschnitt der Wirklichkeit", sagt NDR Hörfunk-Chefredakteurin Hörfunk Claudia Spiewak. "Es gibt auch Fortschritt und Erfolge, Menschen, die nicht resignieren, sondern anpacken. Denen räumen wir Platz ein und treffen damit offenbar einen Nerv. Das zeigt die große Zahl der positiven Rückmeldungen."

Die "Perspektiven"-Beiträge im Überblick:

Ahrensburg: Wege in den Job für geflüchtete Frauen

13.03.2020 07:40 Uhr

Das Projekt "Hayati" in Schleswig-Holstein bietet nicht nur Sprachkurse und Integrationsklassen für Geflüchtete an, sondern auch Kinderbetreuung. Das macht es besonders für Mütter attraktiv. mehr

03:53

Inklusion im Theater dank VR-Brille

08.03.2020 09:17 Uhr

Ein neues Projekt der Universität Hildesheim leistet einen besonderen Beitrag zur Inklusion: Mit VR-Brillen können Menschen mit Hörbehinderung im Theater Untertitel während der Aufführung mitlesen. Audio (03:53 min)

Femizide: Osnabrücker Projekt zum Schutz von Frauen

07.03.2020 07:42 Uhr

Jeden dritten Tag stirbt in Deutschland eine Frau durch ihren Partner. In Osnabrück gibt es ein Präventionssystem, das schon vielen bedrohten Frauen helfen konnte. mehr

Insel Samsø: Leben ohne CO2-Ausstoß

28.02.2020 07:07 Uhr

Die dänische Insel Samsø ist nicht nur energieautark, sondern auch CO2-neutral. Es gibt dort ein eigenes Forschungszentrum für Klimafragen und Energie wird aus Stroh gewonnen. mehr

Nordfriesland: Rettungsdienst testet Mini-Wache

26.02.2020 08:00 Uhr

Der Kreis Nordfriesland probiert eine neue Form des Rettungsdienstes aus: Sanitäter auf Mini-Wachen helfen in abgelegenen Gebieten - bis ein Rettungswagen vor Ort ist. Versuchsgebiet ist Nordstrand. mehr

Hintergrund