Stand: 15.02.2019 14:49 Uhr

Vegetarischer Brotaufstrich: Was steckt drin?

von Susan Penack
Bild vergrößern
Vegetarische Brotaufstriche können viel Fett und Zucker enthalten.

Vegetarischen Brotaufstrich gibt es in großer Auswahl in Supermärkten, bei Discountern und in Biomärkten. Viele essen die Gemüseaufstriche als Alternative zu Wurst und Käse. Die Hersteller werben auf den Produkten mit frischem Gemüse und wertvollen Zutaten. Doch in einigen Produkten steckt viel Fett und Zucker. Wer auf Kalorien achtet, sollte sich deshalb die Zutatenliste genau anschauen.

Verschiedene vegetarische Brotaufstriche

Vegetarischer Brotaufstrich: Was steckt drin?

Markt -

Vegetarischer Brotaufstrich gilt als gesunde Alternative zu Wurst und Käse. Doch in einigen Produkten steckt viel Fett und Zucker. Woran können Verbraucher gute Qualität erkennen?

2,52 bei 21 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Zutaten in vegetarischem Brotaufstrich

  • Vegetarischer Brotaufstrich enthält in der Regel deutlich weniger Salz als Wurst und Käse. In einer Stichprobe von Markt lag der Salzgehalt bei 1,2 bis 1,5 Gramm Salz pro 100 Gramm. Das ist deutlich weniger als die 5 bis 6 Gramm Salz in 100 Gramm Wurst oder Käse.

  • In den meisten Streichcremes verwenden die Hersteller Sonnenblumenöl. Im Vergleich mit anderen pflanzlichen Ölen enthält es deutlich weniger Omega-3-Fettsäuren. Ernährungswissenschaftlerin Alina Kistenmacher aus Lübeck rät zu Brotaufstrichen mit Olivenöl oder Rapsöl.

  • Die meisten vegetarischen Brotaufstriche mit der Geschmacksrichtung Aubergine enthalten meist nur 12 bis 13 Prozent des namensgebenden Gemüses. Der Anteil an Fett liegt dagegen bei bis zu 37,5 Gramm pro 100 Gramm. Nach Auskunft der Hersteller lässt sich nur durch einen hohen Fettanteil eine angenehme Streichfähigkeit des Aufstrichs erreichen.

Vegetarischer Brotaufstrich: Tipps zum Kauf

Nach Ansicht von Ernährungsexpertin Kistenmacher enthalten Gemüseaufstriche aus dem Biomarkt in der Regel deutlich weniger Fett und mehr Gemüse als vergleichbare konventionelle Produkte aus dem Supermarkt und vom Discounter. Sie empfiehlt Verbrauchern, vor dem Kauf auf die Zutatenliste zu schauen: Die Aufstriche mit wenigen Zutaten kommen ihrer Einschätzung nach eher an die Qualität von selbst gemachten vegetarischen Brotaufstrichen heran.

Rezepte für vegetarischen Brotaufstrich

Brotaufstrich mit Roter Bete und Kichererbsen

Aus gesunden Zutaten lässt sich der vegetarische Aufstrich mit Roter Bete und Kicherbsen ganz einfach selbst herstellen. mehr

Rote-Linsen-Dip

Die vegane Linsencreme passt zu vielen Gerichten als Dip, schmeckt aber auch als Brotaufstrich. Birnen geben dem Rote-Linsen-Dip eine fruchtige Note. mehr

Kürbiscreme auf Bauernbrot

Eine würzige Vorspeise oder ein kleiner Snack, der sich für vielfältige Gelegenheiten eignet. Ingwer und Chili geben der veganen Creme ihren pikanten Geschmack. mehr

Gemüse-Brotaufstrich

Schnell gemacht und richtig lecker: Gesundes Gemüse wird mit Mandeln, Aprikosen und Gewürzen geschmort und anschließend püriert. Ein idealer Belag auf frischem Brot. mehr

Dieses Thema im Programm:

Markt | 18.02.2019 | 20:15 Uhr

Mehr Ratgeber

12:26
Mein Nachmittag
11:57
Mein Nachmittag
28:24
Wie geht das?