Thema: Grippe

Erkältete Frau mit dampfenden Tee und Thermometer im Mund. © fotolia Foto: Fabian Faber

Niedersachsen: Seit Oktober erst 115 Grippefälle registriert

Noch gibt es keinen durch Grippe bedingten Todesfall. Eine Doppelbelastung der Kliniken durch Corona bleibt vorerst aus. mehr

Eine Frauenärztin füllt nach der Impfung einer Schwangeren mit dem Impfstoff „Vaxigrip Tetra“ den Impfpass aus. © picture alliance Foto: Jan Woitas

Grippeimpfung: Vereinzelt Wartezeiten wegen hoher Nachfrage

Erneut wollen sich laut Ärzteverbänden viele Niedersachsen impfen lassen. Es sei aber genug Impfstoff bestellt worden. mehr

Eine Spritze mit dem Vierfach-Grippeimpfstoff Influvac Tetra der Saison 2018/2019 liegt auf einem Impfpass. © picture alliance Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Landesgesundheitsamt: Zeitnahe Grippeschutzimpfung sinnvoll

Sie sei vor allem Risikogruppen anzuraten, sagte NLGA-Chef Feil. Eine Vorhersage zum Grippewellen-Verlauf sei schwierig. mehr

Audios & Videos

Eine Arzthelferin hält in einer Arztpraxis eine Spritze mit einem Grippeimpfstoff. © picture alliance/dpa Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Grippe-Impfung: Warum sie dieses Jahr besonders wichtig ist

Durch die Corona-Hygienemaßnahmen ist das Immunsystem nicht mehr trainiert. Experten erwarten eine heftige Grippewelle. mehr

Frau putzt sich die Nase © Fotolia Foto: SK.- P. Adler

Hausärzteverband warnt vor Grippewelle

Durch die Lockerungen der Corona-Regeln und die fehlende Immunität werden sich laut Verband Grippeviren wieder stärker verbreiten. mehr

Medizinische und FFP-2-Masken liegen auf einem Tisch. © NDR Foto: Anja Deuble

Corona: Wie schütze ich mich vor Ansteckung?

Aerosole spielen bei der Corona-Ausbreitung eine wichtige Rolle. Mit einfachen Mitteln lässt sich das Infektionsrisiko senken. mehr

Ein Arzt impft eine Patientin gegen Grippe. © picture alliance / Markus Scholz Foto: Markus Scholz

Grippeimpfung in der Corona-Pandemie: Nur für Risikogruppen?

Eine Grippewelle könnte die Ausbreitung des Coronavirus beschleunigen. Wer sollte sich gegen Grippe impfen lassen? mehr

Ein Mann mit Mundschutz untersucht einne rote Flüssigkeit © picture alliance Foto: Photoshot

Coronavirus: Wenn sich eine Epidemie weltweit ausbreitet

Angesicht der Ausbreitung des neuen Coronavirus warnen Experten vor einer Pandemie. Weltweite Epidemien gab es schon häufiger - etwa bei der Ausbreitung der Spanischen Grippe 1918. mehr

Rosafarbene Sonnenhut-Blüten mit Hummel © NDR Foto: Claudia Timmann

Erkältung behandeln mit pflanzlichen Mitteln

Echinacea, Holunder und Co.: Gegen erste Symptome eines grippalen Infekts können pflanzliche Mittel und Arzneien helfen. mehr

Dr. Claudia Müller

Chat-Protokoll: Naturmedizin bei Erkältungen

Pflanzliche Arzneimittel können die Dauer einer Erkältung verkürzen und typische Beschwerden lindern. Die Internistin Claudia Müller hat im Visite Chat Fragen zum Thema beantwortet. mehr

Ein Arzt führt bei einem Patienten eine Grippeschutz-Impfung durch © imago images Foto: Christian Ohde

Grippe-Impfung: Das sollten Sie wissen

Die Grippe-Saison hat begonnen. Sollten sich auch Schwangere impfen lassen und gibt es Nebenwirkungen? Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick. mehr

Frau niest in ein Taschentuch. © Colourbox Foto: Syda Productions

Immunsystem stärken mit natürlichen Mitteln

Ein starkes Immunsystem kann vor Krankheitserregern schützen. Oft lässt sich mit natürlichen Mitteln eine Infektion mit Bakterien oder Viren verhindern. mehr