Caffier: Weihnachtsmärkte ausreichend gesichert

Die Gefahrenlage auf den Weihnachtsmärkten in Mecklenburg-Vorpommern hat sich laut Innenminister Caffier nicht verändert. Angesichts des Anschlags in Straßburg seien keine weiteren Maßnahmen nötig. mehr

Anklamer Stadtbruch: Verkauf besiegelt

Die Stadt Anklam verkauft ihr Naturschutzgebiet Anklamer Stadtbruch für 3,5 Millionen Euro an die NABU-Stiftung. Das Areal gilt als eines der artenreichsten Naturschutzgebiete Mecklenburg-Vorpommerns. mehr

Reiterstaffel: "Lassen wir das Pferd im Stall"

Soll in der Landespolizei von MV eine Reiterstaffel aufgebaut werden? In einer Landtags-Aussprache warb die CDU-Abgeordnete von Allwörden dafür - und erntete zahlreiche Zwischenrufe. mehr

Aktuelle Videos

04:52
Nordmagazin

A20-Behelfsbrücke ist freigegeben

12.12.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:27
Nordmagazin

Kunstführungen für Demenzkranke

12.12.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:12
Nordmagazin
02:57
Nordmagazin

Skaterhalle: Sportler packen mit an

12.12.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:39
Nordmagazin

"Treppenkampagne" im Jagdschloss Granitz

12.12.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:59
Nordmagazin

Nordmagazin

12.12.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:29
Nordmagazin

Mit 96 im Modern-Senior-Chor

12.12.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:29
Nordmagazin

Das Wetter

12.12.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
14:58
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute

12.12.2018 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute
02:34
Nordmagazin

Nordmagazin kompakt

12.12.2018 18:00 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Riems: Schornsteine auf Institutsgelände werden gesprengt

Auf der Insel Riems werden am Nachmittag Schornsteine auf dem Gelände des Friedrich-Löffler-Instituts gesprengt. Die ursprünglich geplante Sprengung vor einem Monat musste kurzfristig verschoben werden. Bei der Vorbereitung stellte der Sprengmeister fest, dass die 30 Meter hohen Schornsteine einen Aufbau haben, der für das übliche Sprengverfahren nicht geeignet sei. Betonschornsteine gehören zu dem ehemaligen Isolierstallgebäude. Dieses nutzte das Institut von 1991 bis 2016 für Infektionsstudien zu Tierseuchen wie etwa der Maul- und Klauenseuche, Schweinepest und Geflügelpest. Für Segler geht damit ein wichtiger Orientierungspunkt im Greifswalder Bodden verloren, für die Instituts-Mitarbeiter wird ein Parkplatz entstehen.  | 13.12.2018 07:23

Wismar: Holzlaster 17,5 Tonnen überladen

Die Autobahnpolizei hat am Dienstag einen überladenen Holzlaster nahe Wismar auf der A20 gestoppt. Den Polizisten war die üppige Beladung aufgefallen. Die Waage zeigte dann 57,5 Tonnen an - 17,5 Tonnen zu viel. Das Transportunternehmen habe sich durch die massive Überladung einen zweiten Transport ersparen und dadurch einen illegalen Gewinn erwirtschaften wollen, so ein Polizeisprecher. Die Firma muss jetzt mit einer Strafe rechnen. | 13.12.2018 05:19

Rostock: DHB-Team stark - 35:23 gegen Polen

Die deutschen Handballer nehmen rund einen Monat vor der Heim-WM Fahrt auf. Die Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop besiegte am Mittwochabend in Rostock den Olympia-Vierten Polen mit 35:23 (16:13) und tankte dank einer starken zweiten Hälfte Selbstvertrauen für das Turnier im Januar. Bester Torschütze vor 4.489 Zuschauern in der ausverkauften Stadthalle war Linksaußen Matthias Musche mit sechs Treffern. | 13.12.2018 05:12

Rostock: AfD-Demo und Proteste weitgehend friedlich

In Rostock sind am Mittwochabend 200 Anhänger der AfD und 3.200 Gegendemonstranten auf die Straße gegangen - dabei blieb es größtenteils friedlich. Knapp 1.000 Polizisten aus fünf Bundesländern waren im Einsatz. Die beiden Demonstrationszüge durch das Szeneviertel Kröpeliner-Tor-Vorstadt wurden durch die Polizei weitgehend voneinander getrennt, kamen sich aber am Doberaner Platz auf Wurfweite nahe. Aus den Reihen der Gegendemonstranten flogen laut Polizei Eier und Döner in Richtung der AfD, verletzt wurde dadurch niemand. | 12.12.2018 21:03

Schweriner SC kämpft sich ins Pokalfinale

Die Volleyballerinnen des SSC Palmberg Schwerin dürfen vom Pokalsieg 2019 träumen. Im Halbfinale räumte der Meister den SC Potsdam aus dem Weg. Im Finale am 24. Februar wartet nun Stuttgart. mehr

Rübenkampagne: Zehn Prozent weniger Zucker

Die Rübenkampagne der Zuckerfabrik Anklam geht zu Ende. Wegen der anhaltenden Trockenheit sind weniger Rüben verarbeitet worden als in den Jahren zuvor. Aber ihr Zuckergehalt sei höher, hieß es. mehr

Erleichterungen beim Dauergrünland geplant

Landwirte im Nordosten sollen künftig Ackerfutter anbauen können, ohne dass ihre Flächen als Dauergrünland eingestuft werden. Das sieht ein Gesetzesentwurf der Landesregierung vor. mehr

A20-Loch: Die Behelfsbrücke ist freigegeben

Seit dem Vormittag rollt der Verkehr über die Behelfsbrücke an der abgesackten A20 bei Tribsees in beiden Fahrtrichtungen. Die vom Umleitungsverkehr geplagten Einwohner anliegender Dörfer atmen auf. mehr

Haushalt um 73 Millionen Euro aufgestockt

Mecklenburg-Vorpommern stockt seinen Etat für 2019 um 73 Millionen Euro auf. Das Geld stammt aus Haushaltsüberschüssen und soll Kita, Polizei und Digitalisierung zugute kommen. mehr

Aktuelle Stunde stimmt auf Wahlen ein

Die nächsten Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern stehen im Mai an - die Parteien wechseln langsam in den Wahlkampf-Modus. Eine erste Kostprobe gab es in der Aktuellen Stunde im Landtag. mehr

Durchsuchungen bei früherer "Lila Bäcker"-Spitze

Wohnungen und Geschäftsräume von früheren Führungskräften der Bäckereikette "Lila Bäcker" sind durchsucht worden. Die neue Firmenleitung hatte Anzeige gegen die frühere Geschäftsführung gestellt. mehr

"Hand in Hand": Freitag großer Spendentag

Die NDR Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland" mündet Freitag in den großen Spendentag. Helfen Sie Menschen mit Demenz, deren Familien sowie Ehrenamtlichen. mehr