Landtag bringt neues Polizeigesetz auf den Weg

Der Landtag hat das neue Sicherheits- und Ordnungsgesetz auf den Weg gebracht. Es soll die Ermittlungsbefugnisse der Polizei bei der Verbrechensbekämpfung erweitern. mehr

Letzte Hürden für "Fusion Festival" beseitigt

Eine Woche vor Beginn des "Fusion Festivals" in Lärz sind letzte Hürden beseitigt. Der Streit mit der Polizei ist beigelegt. Das Festival kann wie geplant am 27. Juni beginnen. mehr

Hitze macht Fischen in MV zu schaffen

Der Landesanglerverband sorgt sich um die Fischbestände in vielen Binnengewässern. Hohe Wassertemperaturen und niedrige Wasserstände in Mecklenburg-Vorpommern gefährden demnach die Tiere. mehr

Aktuelle Videos

02:42
Nordmagazin

Psychosoziale Beratung für Flüchtlinge

19.06.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:24
Nordmagazin

Das Wetter

19.06.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:46
Nordmagazin

Gesetz soll digitale Sicherheit erleichtern

19.06.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:04
Nordmagazin

Störtebeker trifft auf Königin Margarete

19.06.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:57
Nordmagazin

Nordmagazin | 19.06.2019

19.06.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:47
Nordmagazin

Kampf gegen multiresistente Keime

19.06.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:01
Nordmagazin

Sozialer Tag: Schüler jobben, um zu spenden

19.06.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:09
Nordmagazin

Immer weniger Kinder können schwimmen

19.06.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:36
Nordmagazin

Nordmagazin kompakt

19.06.2019 18:00 Uhr
Nordmagazin
14:57
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute | 19.06.2019

19.06.2019 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute
01:54
Nordmagazin

Klage zur Darßbahn abgewiesen

18.06.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:22
Nordmagazin

"Vertell doch mal": Mädchen aus Jamel gewinnt

18.06.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kommunalwahl 2019

Alle Ergebnisse aus Kreisen und Kommunen

Mecklenburg-Vorpommerns Bürger haben ihre Kommunal- und Kreisparlamente gewählt. Hier finden Sie die Ergebnisse aus den Kreisen, kreisfreien Städten und Gemeinden über 2.000 Einwohner. mehr

Kurzmeldungen

Rostock: Start der Hanse-Tour Sonnenschein

In Rostock sind am Mittwoch die Teilnehmer der Hanse-Tour Sonnenschein gestartet. Sie wollen Spenden für schwerkranke Kinder sammeln und sind vier Tage unterwegs. Die knapp 200 Radsportler fahren über Bützow nach Schwerin. Die Veranstalter wollen mehr als 100.000 Euro sammeln. Der Großteil des Geldes geht an das Projekt "Mike Möwenherz" der Uni-Klinik Rostock. Es unterstützt schwer kranke Kinder und ihre Familien. Letzte Station nach fast 600 Kilometern ist am Sonnabend Warnemünde. | 19.06.2019 19:38

Usedom: Bürgerinitiative gegen den Deichrückbau aufgelöst

Auf Usedom hat sich die Bürgerinitiative gegen den Deichrückbau im Inselnorden aufgelöst. Sie hat ihr Ziel erreicht: die Wiedervernässung zwischen Peenemünde und Karlshagen zu verhindern. Für den Bau eines Gaskraftwerkes wollte das Land rund um den Cämmerer See im Norden von Usedom Ausgleichsflächen schaffen. Der alte Deich sollte verschwinden. Gegen dieses Vorhaben regte sich bei den Einwohnern erheblicher Widerstand. Das Gaskraftwerk wurde nicht gebaut. Somit waren auch die Ausgleichsflächen hinfällig. | 19.06.2019 18:16

Rostock: Volkswirt erhält Wissenschaftspreis

Der Rostocker Volkswirt Norbert Fay ist mit dem Wissenschaftspreis 2019 der Bundesbank ausgezeichnet worden. Er hat den Preis für seine Masterarbeit bekommen, die sich mit der Frage beschäftigt, wie statistische Schätzverfahren verbessert werden können. Fay hat sich mit der Prognose von Wechselkursen befasst und forscht mittlerweile an der Universität Greifswald weiter. Nach Angaben der Bundesbank wird der Preis jährlich an drei Preisträger verliehen. Er ist mit insgesamt 10.000 Euro dotiert. | 19.06.2019 17:18

Demmin: Streik am Kreiskrankenhaus

Mehr als 20 Ärzte des Demminer Kreiskrankenhauses haben am Mittwochvormittag auf dem Marktplatz der Stadt gestreikt. Die Ärztegewerkschaft Marburger Bund forderte vom Arbeitgeber des Krankenhauses fünf Prozent mehr Lohn für 33 Monate. Hintergrund ist, dass die Tarifverträge Ende 2018 ausgelaufen waren. Die Demminer Ärzte warten bislang auf ein neues Angebot. Um die Patienten medizinisch betreuen zu können, war ein Notdienst eingerichtet worden. Aus jeder Fachabteilung war mindestens ein Arzt im Dienst. | 19.06.2019 16:39

Großkaliber-Schießen mit AfD und "Reichsbürger"

In MV sind mehrere AfD-Politiker in einem Schützenverein für großkalibrige Waffen aktiv. Einer ihrer Vereinsfreunde steht offenbar der "Reichsbürger"-Szene nahe. mehr

Bewährungsstrafe im Fall von Kindesmissbrauch

Ein 42-jähriger Mann wurde in Schwerin zu einer Freiheitsstrafe auf Bewährung wegen mehrfachen sexuellen Missbrauchs von zwei minderjährigen Mädchen verurteilt. mehr

Rostock: Kreuzung nach Rohrbruch unterspült

In Rostock hat am Mittwoch ein Wasserrohrbruch im Hansaviertel für Verkehrsbehinderungen gesorgt. Die Arbeiten an den Leitungen unter Kreuzung dauern voraussichtlich noch bis zum Wochenende. mehr

Mehr Macht für Schwesigs Regierungszentrale

Ministerpräsidentin Schwesig organisiert die Erweiterung der Staatskanzlei auf drei Abteilungen. Mehr Medienpräsenz und eine zentrale Personalverwaltung sollen sie politisch schlagkräftiger machen. mehr

GEW fordert Maßnahmenpaket für Lehrer

Mehr Geld, weniger Stunden: Die Lehrergewerkschaft GEW verlangt deutliche Verbesserungen für die rund 12.000 Lehrer im Land - und legt dazu 73 Forderungen vor. mehr

Pkw-Maut gekippt: "Der Murks ist vorbei"

Der Europäische Gerichtshof hat die deutsche Pkw-Maut für rechtswidrig erklärt, nachdem Österreich geklagt hatte. Die Reaktionen aus Norddeutschland dazu fallen positiv aus. mehr

Darßbahn: Pruchten scheitert vor dem OVG

Die Gemeinde Pruchten ist vor dem Oberverwaltungsgericht mit ihrer Klage gegen den Wiederaufbau der Darßbahn gescheitert. Eine Revision hat das OVG ausgeschlossen. mehr

Festspiele MV: 25 Jahre Festspielscheune Ulrichshusen

Vor 25 Jahren dirigierte Musikerlegende Yehudi Menuhin ein Konzert in einem Schafstall, der als Festspielscheune Ulrichshusen ein Kernort der Festspiele MV ist. Ein Blick zurück. mehr