Schwerin: Mehrjährige Haftstrafe wegen Messer-Attacke

Ein 19-Jähriger ist in Schwerin zu vier Jahren und neun Monaten Gefängnis verurteilt worden. Er hatte gestanden, im Januar einen Bekannten mit einem Messer verletzt zu haben. mehr

Wustrow: Kalter Grundstückskrieg am Salzhaff

Die Halbinsel Wustrow ist das letzte große Filetstück mit Meerblick an der mecklenburgischen Ostseeküste. Die Gemeinde Rerik wehrt sich gegen Investitionspläne des Eigentümers. Aber der gibt nicht auf. mehr

Hiddensee: Segler aus Dänemark strandet schwer verletzt

Passanten haben am Strand von Hiddensee einen schwer verletzten Segler entdeckt. Er war am Dienstag bei Kopenhagen gestartet und dann bei starkem Wind offenbar abgetrieben worden. mehr

Kinderpornografie: Enormer Anstieg bei Ermittlungsverfahren

Im Raum Rostock sind innerhalb von zwei Wochen 18 Wohnungsdurchsuchungen wegen des Verdachts des Besitzes und der Verbreitung kinderpornografischen Materials erfolgt. Der Fahndungsdruck steigt. mehr

Görminer und Dargeliner gegen weitere Windräder

In der Region südlich von Greifswald sollen neue Windräder gebaut werden. Viele Einwohner zweier Gemeinden befürchten, dass ihre Häuser und Grundstücke an Wert verlieren. mehr

Aktuelle Videos

02:14
Nordmagazin

Landesrabbiner Wolff mit 93 Jahren gestorben

08.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:41
Nordmagazin

Der Fotograf, der Maradona weinen sah

08.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:16
Nordmagazin

Wustrow: Rerik wehrt sich gegen Investor

08.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:00
Nordmagazin

CDU in MV hat bei Frauenquote Nachholbedarf

08.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:36
Nordmagazin

Das Wetter

08.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:59
Nordmagazin

Nordmagazin | 08.07.2020

08.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
06:09
Nordmagazin
02:58
Nordmagazin
15:00
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute

08.07.2020 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute
03:34
Nordmagazin

Herausforderung Sommerferien und Corona

07.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:39
Nordmagazin

Lass es regnen! - Der Kampf gegen die Dürre

07.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:50
Nordmagazin

Ehrenamtskarte

07.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kulturserie: Kunstwerk Garten

Zu Gast im Park Landsdorf

Schöne Gärten gibt es viele in Mecklenburg-Vorpommern. "Kunstwerk Garten" stellt besondere Gärten vor, wie den Landsdorfer Park, ein Ensemble aus englischem Landschaftsgarten mit üppiger Blumenpracht. mehr

Kurzmeldungen

Wismar: Skelette auf Baustellengelände gefunden

Auf der Baustelle der Goethe-Schule in Wismar (Kreis Nordwestmecklenburg) sind fünf Skelette bei der Verlegung von neuen Grundleitungen gefunden worden. Auf dem Gelände hatte sich früher der Friedhof des ehemaligen Dominikanerklosters befunden. Laut Bauleitung ist erst etwa ein Fünftel der geplanten Erdarbeiten abgeschlossen. Damit sind weitere Skelettfunde möglich. | 09.07.2020 12:12

Beste Qualität beim Spargel in MV

Der Spargel, der in Mecklenburg-Vorpommern verkauft wurde, war in diesem Jahr einwandfrei. Experten hatten frischen Spargel aus dem Land, aus anderen Bundesländern und Griechenland im Labor analysiert. Die Ware war einwandfrei. Die Proben wurden auf zirka 450 Wirkstoffe untersucht. Nichts konnte nachgewiesen werden. Dies sei ein hervorragendes Ergebnis und besser als in den Vorjahren, hieß es aus dem Landesamt für Lebensmittelsicherheit. In der Vergangenheit waren immer wieder Rückstände von Herbiziden gefunden worden. | 09.07.2020 10:30

Landkreis bekommt weitere Millionenhilfe vom Land

Der Landkreis Vorpommern-Greifswald bekommt beim Schuldenabbau weitere neun Millionen Euro vom Land. Im Landkreis habe sich die Haushaltslage nun stabilisiert, sagte Innenminister Lorenz Caffier (CDU). Durch Sparmaßnahmen habe der Kreis sogar drei Millionen Euro Plus gemacht. Deshalb sei die Zusatzhilfe zur Konsolidierung angebracht. Vorpommern-Greifswald hat wie der Nachbarkreis Mecklenburgische Seenplatte seit mehreren Jahren wegen hoher Altschulden einen Konsolidierungsvertrag mit dem Land. Die Altschulden von rund 160 Millionen Euro konnten bereits auf rund 100 Millionen Euro gesenkt werden. | 09.07.2020 08:15

Wolgast: Küchenbrand geht glimpflich aus

In Wolgast ist die Feuerwehr in der Nacht zum Donnerstag zu einem Küchenbrand ausgerückt. Nach Angaben der Polizei hatte sich der 66-jährige Mieter eines Mehrfamilienhauses ein Essen zubereiten wollen. Durch einen Anruf wurde er abgelenkt und das Fett auf dem Herd entzündete sich. Die Flammen griffen auf die gesamte Küche über. Die Freiwillige Feuerwehr Wolgast konnte das Feuer schnell löschen. Der 66-Jährige blieb unverletzt. Auch alle anderen Mieter in dem Mehrfamilienhauses blieben unverletzt und konnten in ihren Wohnungen bleiben. | 09.07.2020 04:56

Landkreise geben Führerscheine zurück

Nachdem der neue Bußgeldkatalog in MV wieder einkassiert wurde, geben die Landkreise erwischten "Rasern" die Führerscheine zurück. Ob Bußgelder zurückgezahlt werden, ist noch offen. mehr

Mecklenburgisches Staatstheater stellt neue Spielzeit vor

Das Mecklenburgische Staatstheater hat seinen Spielplan für die neue Saison vorgestellt. Aufgrund der Corona-Bestimmungen wird es starke Einschränkungen geben. mehr

Apfelernte: Obstbauern rechnen mit Ertragseinbußen

In Mecklenburg-Vorpommern fällt die Apfelernte in diesem Jahr nach Einschätzung des Verbands Obst und Gemüse unterdurchschnittlich aus. Frost im Frühjahr habe viele Blüten zerstört, hieß es. mehr

MV ergänzt Hilfsprogramm des Bundes in Millionenhöhe

Mecklenburg-Vorpommern stockt das Corona-Hilfsprogramm des Bundes für angeschlagene Unternehmen mit bis zu 22 Millionen Euro für Personalkosten auf, die nicht durch Kurzarbeitergeld abgedeckt sind. mehr

CDU-Frauenquote: Generalsekretär ist skeptisch

Der Generalsekretär der Landes-CDU, Wolfgang Waldmüller, hat zurückhaltend auf die geplante Einführung einer verbindlichen Frauenquote in seiner Partei reagiert. mehr

Landesrabbiner William Wolff mit 93 Jahren gestorben

Der langjährige Landesrabbiner von Mecklenburg-Vorpommern, William Wolff, ist tot. Er starb am Mittwoch in London. William Wolff wurde 93 Jahre alt. mehr

Corona: Erneut keine neue Infektion in MV - 804 Fälle insgesamt

In Mecklenburg-Vorpommern ist in den vergangenen 24 Stunden keine neue Corona-Infektion registriert worden. Insgesamt gibt es im Nordosten 804 gemeldete Fälle. mehr

Corona: Besuchsbeschränkungen in Altenheimen gelockert

In den Altenheimen in Mecklenburg-Vorpommern werden die bisher geltenden Besuchsbeschränkungen gelockert. Die 24 Behindertenwerkstätten kehren zum 13. Juli zum Regelbetrieb zurück. mehr