Ermittlungen nach Messerangriff auf Säugling

Nachdem in Rostock ein Säugling durch Messerstiche lebensgefährlich worden ist, laufen die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat. Der Angreifer kam durch einen Sturz vom Balkon ums Leben. mehr

Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 halb fertig

Während noch eine Genehmigung aus Dänemark fehlt, ist die neue Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 schon zur Hälfte fertig. Die Betreiber wollen die Trasse zum Jahresende in Betrieb nehmen. mehr

Zahlreiche Feuerwehreinsätze wegen Unwetters

Herabgestürzte Äste und vollgelaufene Keller - eine Unwetterfront hat für etliche Feuerwehreinsätze in Mecklenburg gesorgt. In Rostock musste der CSD vorzeitig beendet werden. mehr

Aktuelle Videos

02:15
Nordmagazin

Nach Waldbrand: Dankgottesdienst in Alt Jabel

21.07.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:55
Nordmagazin

Nordmagazin | 21.07.2019

21.07.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:26
Nordmagazin

Das Wetter

21.07.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:48
Nordmagazin

Schwere Schäden nach Unwetter über Schwerin

21.07.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:35
Nordmagazin

Fischerfest Gaffelrigg in Greifswald

21.07.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
06:29
Nordmagazin

Schliemann: Vom Klassenfeind zum Vorbild

21.07.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:31
Nordmagazin

Wohnen im Wasserturm von Malchin

21.07.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:41
Nordmagazin

Die Woche im Nordmagazin

21.07.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:45
Nordmagazin
08:19
Nordmagazin

Die Lottofee von Mecklenburg-Vorpommern

20.07.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:32
Nordmagazin
02:46
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Poel: Paar geschlagen und schwer verletzt

Mehrere Unbekannte haben auf einem Fest in Oertzenhof auf der Insel Poel ein Paar attackiert und schwer verletzt. Die beiden seien ins Gesicht geschlagen worden, teilte die Polizei mit. Nach dem Vorfall in der Nacht auf Sonntag seien die Angreifer geflohen. Zuvor sei es auf dem Fest zu einem Streit zwischen zwei Frauen gekommen, bei dem der Lebensgefährte einer der Frauen dazwischenging. Er und seine Freundin wurden angegriffen, als sie das Fest verließen. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen. | 21.07.2019 19:37

Waren: Neues Stellwerk verursacht Probleme

Das in Waren in der Nacht zu Sonntag in Betrieb genommene neue elektronische Stellwerk hat für vereinzelte Probleme gesorgt. So wurde ein Zug aus Malchow auf ein Gleis ohne Bahnsteig geleitet. Die Fahrgäste mussten mehr als eine halbe Stunde im Zug ausharren und verpassten deshalb ihre Anschlusszüge. Mit dem neuen Stellwerk wurde auch die alte Relaistechnik zwischen Fürstenberg und Rostock abgelöst, die teilweise noch aus den 1970er-Jahren stammt. | 21.07.2019 14:59

Klein Zecher: 65-Jährige stirbt nach Kollision mit Baum

Auf der B 195 nahe Zarrentin (Landkeis Ludwigslust-Parchim) ist am Samstagabend eine 65 Jahre alte Autofahrerin tödlich verunglückt. Nach Angaben der Polizei kam sie mit ihrem Wagen im Bereich der Ortschaft Klein Zecher von der Fahrbahn ab, streifte einen Baum und stieß frontal mit einem weiteren zusammen. Die Frau zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass sie noch am Unfallort verstarb. Wie genau es zu dem Unfall kam, ist noch nicht geklärt. | 21.07.2019 11:29

Abschied von Polizeiseelsorger Schorlemmer

Mit einem Trauergottesdienst ist in Greifswald von Polizeiseelsorger Schorlemmer Abschied genommen worden. Beigesetzt wurde er anschließend in seinem Heimatort Groß Kiesow. mehr

THW verlässt Waldbrandgebiet bei Lübtheen

Die letzten Einsatzkräfte sind aus dem Waldbrandgebiet bei Lübtheen abgerückt: Als letzte beendeten der Führungsstab und eine Drohnen-Einheit des THW ihren Einsatz. mehr

Zahl der Kirchenaustritte gestiegen

Im vergangenen Jahr hat die Zahl der Kirchenaustritte in Mecklenburg-Vorpommern zugenommen: Rund 2.200 Protestanten verließen die Nordkirche. Die Katholische Kirche registrierte rund 600 Austritte. mehr

Künftig keine Schweineschlachtung mehr in Teterow?

Der größte Schlachtbetrieb Mecklenburg-Vorpommerns in Teterow will offenbar die Schweineschlachtung einstellen. Die Belegschaft soll laut "Ostsee-Zeitung" am Montag darüber informiert werden. mehr

25 Jahre Fusionsforschung in Greifswald

Vor 25 Jahren wurde in Greifswald der Grundstein für "Wendelstein 7-X" gelegt. Das Max-Planck-Institut erforscht dort die Energiegewinnung aus der Verschmelzung von Atomkernen. mehr

Die Zappanale wird 30

An der Galopprennbahn in Bad Doberan hat das weltweit einzige Festival zu Ehren des amerikanischen Musikers Frank Zappa begonnen. Es findet in diesem Jahr zum 30. Mal statt. mehr

Fallada-Tage suchen Unbekanntes im Bekannten

Zwölf Jahre lang lebte Hans Fallada in Carwitz. Zum Geburtstag des weltberühmten Schriftstellers finden in der kleinen mecklenburgischen Stadt zum 29. Mal die Fallada-Tage statt. mehr

3:3 - Hansa erst furios, dann desaströs

Hansa Rostock hat sich am ersten Drittliga-Spieltag mit einem 3:3 gegen Viktoria Köln begnügen müssen. Dabei gaben die Mecklenburger eine 3:0-Führung aus der Hand. mehr