BMV und Freie Wähler: Parteienbündnis in MV?

Die Fraktion "Bürger für Mecklenburg-Vorpommern" im Landtag erwägt eine Fusion mit den Freien Wählern. Fraktionschef Wildt bestätigt Gespräche. Ziel könnte die Kommunalwahl im Mai 2019 sein. mehr

SPD feiert 20 Jahre Regierung im Nordosten

Die Wahlschlappen und der Koalitionsstreit mussten draußen bleiben: In Schwerin hat die SPD ihr 20-jähriges Jubiläum an der Regierung gefeiert. Ein Minister bekam besonders viel Lob. mehr

Theater Schwerin: Mitarbeiter rebellieren gegen Tietje

In mehreren offenen Briefen klagen Mitglieder der Schauspiel- und Chor-Sparte am Mecklenburgischen Staatstheater über das gestörte Klima am Haus. Ziel der Kritik: Intendant Lars Tietje. mehr

Aktuelle Videos

02:24
Nordmagazin

Frühling auf dem Ur-Bauernhof

12.11.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:59
Nordmagazin

600 Jahre Uni Rostock: Jubiläumsjahr beginnt

12.11.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:47
Nordmagazin
02:52
Nordmagazin

A20-Loch: Behelfsbrücke wird angesetzt

12.11.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:30
Nordmagazin

Wismar: Kaianlage der MV Werften wird saniert

12.11.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:15
Nordmagazin

Dorfgeschichte: Schmachthagen

12.11.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:28
Nordmagazin

Peter Mainka - Rostocks neuer Polizeipräsident

12.11.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:55
Nordmagazin

Nordmagazin

12.11.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:30
Nordmagazin

Das Wetter

12.11.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
14:49
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute

12.11.2018 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute

Themenwoche "Gerechtigkeit" im NDR

Wie steht es um Gerechtigkeit und Chancengleichheit?

Vom 11. bis 17. November dreht sich die ARD-Themenwoche um Gerechtigkeit und Chancengleichheit in unserer Gesellschaft. Die Beiträge des NDR in Fernsehen, Radio und Online. mehr

Kurzmeldungen

Rostock: Neuer Polizei-Präsident ernannt

In Rostock ist am Montag der Posten des Polizeipräsidenten neu besetzt worden. Wie Innenminister Lorenz Caffier (CDU) mitteilte, übernimmt der bisherige Chef der Landes-Wasserschutzpolizei, Peter Mainka, den Posten. Der bisherige Amtsinhaber Thomas Laum wurde im August in den Ruhestand verabschiedet. Mainka ist ab sofort zuständig für rund 2.300 Polizeibeamte. Caffier lobte die Erfahrung und Fachkompetenz Mainkas und bezeichnete die Besetzung als folgerichtig. | 12.11.2018 17:44

Güstrow: 340 Polizeischüler vereidigt

Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Lorenz Caffier (CDU) hat am Montag 340 angehende Polizisten vereidigt. Caffier sagte in Güstrow, die Polizeischüler hätten sich in einem Auswahlverfahren unter rund 1.800 Bewerbern als die Besten in Teamfähigkeit, Leistung, Wissen und Flexibilität durchgesetzt. Nie zuvor sei ein Ausbildungsjahrgang größer gewesen. Mit dem sogenannten Pakt für Sicherheit will die Landesregierung die Polizei im Nordosten verstärken - bis 2021 um 400 auf 6.200 Planstellen. | 12.11.2018 16:05

Rostock: Verbraucherschutz feiert 25-jähriges Bestehen

In Rostock hat die Verbraucherzentrale Mecklenburg-Vorpommern am Montag ihr 25-jähriges Bestehen gefeiert. Zum Jubiläum luden die Verantwortlichen interessierte Verbraucher zu einem Forum ein. Bei Experten-Interviews und Diskussionsrunden ging es am Vormittag um Fragen des Verbraucherschutzes beim Lebensmitteleinkauf. Darüber hinaus konnten Neugierige neue Lebensmittel wie zubereitete Insekten testen. | 12.11.2018 14:39

Unimedizin Greifswald: Gütesiegel für Kinder-Krebsbehandlung

Die Universitätsmedizin Greifswald ist erstmals mit einem Gütesiegel für die Krebsbehandlung bei Kindern ausgezeichnet worden. Sie ist damit eine von bundesweit 19 zertifizierten Einrichtungen. Das Gütesiegel von der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. bescheinigt Kliniken und Abteilungen eine fachübergreifende Behandlungsqualität - angefangen bei der Diagnostik, über die Therapie bis zur Nachsorge. Die Mediziner des Kinderonkologischen Zentrums der Unimedizin Greifswald sprachen von einem großen Erfolg. Jährlich behandeln sie eigenen Angaben zufolge Kinder und Jugendliche aus der ganzen Welt. | 12.11.2018 13:20

Tessenow: Mann stirbt nach Sturz von Baugerüst

Ein 66-jähriger Mann ist am Sonnabendabend in Tessenow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) nach einem Sturz von einem Baugerüst gestorben. Laut Kriminalpolizei arbeitete der Mann auf einem Privatgrundstück an einer Garage, als er aus noch ungeklärter Ursache aus einer Höhe von etwa zwei Metern stürzte. Der Mann wurde dabei so schwer verletzt, dass er noch an der Unglücksstelle starb. Die Kriminalpolizei ermittelt. | 12.11.2018 11:10

Lärz/Rechlin: Bürger gegen Gemeindefusion

Die Einwohner von Schwarz und Lärz haben sich mehrheitlich gegen die Fusion der Gemeinden Lärz, Schwarz und Rechlin ausgesprochen. Im Rahmen eines Bürgerentscheids wurde der sogenannte Gebietsänderungsvertrag abgelehnt. Initiator des Bürgerentscheids war die Lärzer Wählergemeinschaft. Sie befürchtet, dass bei einer Fusion die Eigenständigkeit der Gemeinden verloren gehe. Die Gemeinden Schwarz und Lärz sind wirtschaftlich nicht mehr leistungsfähig. Bei einem Zusammenschluss wären je 100.000 Euro in die Haushaltskasse geflossen. | 12.11.2018 08:26

A20-Loch: Behelfsbrücke bald fertiggestellt

An der abgesackten A20 bei Tribsees steht der Lückenschluss der Behelfsbrücke kurz bevor. Noch im Dezember soll der Verkehr über das Provisorium rollen, das monatlich 153.000 Euro Miete kostet. mehr

AWO-Kita auf Mallorca: Ergebnisse noch im November?

Im Fall des AWO-Kreisverbandes Schwerin-Parchim und seiner umstrittenen Kita auf Mallorca beklagt die Bundeszentrale der Arbeiterwohlfahrt (AWO) eine offenbar schleppende Untersuchung. mehr

Studie zu Krankenhauskosten: MV kommt günstig weg

In Mecklenburg-Vorpommern liegen die Krankenhauskosten niedriger als in vielen anderen Bundesländern. Besonders schlecht kommt ein anderes Bundesland im Norden weg. mehr

Hochschulgesetz: Kritik von Arbeitgebern und DGB

Arbeitgeberverbände und der DGB üben Kritik am geplanten Hochschulgesetz der Landesregierung. Sie sehen durch das Gesetz die Attraktivität des Hochschul- und Wirtschaftsstandorts MV bedroht. mehr

Ställe abgebrannt - Ursache Brandstiftung

Die Brände in einer Putenmastanlage in Heinrichswalde gehen mit hoher Wahrscheinlichkeit auf Brandstiftung zurück. Das ist das Ergebnis der bisherigen Untersuchungen. mehr

MV Werften: Kaianlage wird saniert

Bei den MV Werften in Wismar beginnt heute die Sanierung der Kaianlage. Dort sollen die Kreuzfahrtschiffe der Global Class ausgerüstet werden. Auch ein 120-Meter-Kran ist dafür nötig. mehr

Landes-CDU kritisiert Pläne für höheren Spritpreis

Die CDU in MV kritisiert die Pläne von Bundesumweltministerin Schulze, CO2-intensive Energieträger zu verteuern. Die Bürger im Nordosten seien besonders stark auf ihr Auto angewiesen, hieß es. mehr

Greifswald: Gegenproteste bei AfD-Demo

Rund 1.200 Menschen haben in Greifswald gegen eine gegen den Migrationspakt gerichtete Kundgebung der AfD demonstriert. Nach Angaben der Polizei blieb die Lage größtenteils friedlich. mehr

Basketball: Rostock verliert erneut zu Hause

Die Basketballer der Rostock Seawolves haben in der Zweiten Basketball-Bundesliga Pro A eine weitere Heimniederlage einstecken müssen. Gegen Nürnberg verloren die Wölfe mit 65:76. mehr