Bauernprotest mit 600 Traktoren in Rostock

Mehr als tausend Landwirte haben in Mecklenburg-Vorpommern gegen das Agrarpaket des Bundes protestiert. Sie beteiligten sich mit etwa 600 Traktoren an einer Sternfahrt nach Rostock. mehr

Gesundheitsreport: Schlafstörungen nehmen zu

Schlaflos in Mecklenburg-Vorpommern? Schlafstörungen nehmen einer Studie zufolge auch im Nordosten zu, sind aber weniger verbreitet als in anderen Teilen Deutschlands. mehr

Mikroplastik und Schadstoffe belasten den Boden

Die Böden in Mecklenburg-Vorpommern leiden unter Flächennutzung, sowie Schadstoffen und Mikroplastik. In Rostock haben rund einhundert Fachleute über Schutzmaßnahmen beraten. mehr

Aktuelle Videos

05:48
Nordmagazin

Bauern protestieren gegen geplantes Agrarpaket

22.10.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
04:55
Nordmagazin

Die Rocklegenden gehen wieder auf Tour

22.10.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:58
Nordmagazin

Nordmagazin | 22.10.2019

22.10.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:44
Nordmagazin
01:24
Nordmagazin

Das Wetter

22.10.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
06:34
Nordmagazin

Dorfgeschichte XXL: Blumenhagen

22.10.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
14:58
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute | 22.10.2019

22.10.2019 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute
02:25
Nordmagazin

AWO-Müritz: Bernd Tünker sagt aus

21.10.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:38
Nordmagazin

Schule: Handwerk als Wahlpflichtunterricht

21.10.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:00
Nordmagazin

Rembrandt-Ausstellung in Schwerin

21.10.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:08
Nordmagazin

Ärztezentrum für Malliß droht zu scheitern

21.10.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:24
Nordmagazin

Ortsumgehung Neubrandenburg eingeweiht

21.10.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin

Deutsche Einheit

Mauerfall: Neu geboren 1989

Am 9. November 1989 fällt überraschend die Mauer. In sechs Multimedia-Dokus tauschen sich Zeitzeugen, die damals 30 Jahre alt waren, mit jungen Menschen aus, die heute 30 Jahre alt sind. mehr

Kurzmeldungen

Middelhagen: Kurverwaltung im Südosten von Rügen geplündert

In Middelhagen auf Rügen sind in der Nacht zu Dienstag Unbekannte in die Kurverwaltung der Gemeinde Mönchgut eingebrochen. Nach Angaben der Polizei entwendeten sie verschiedene elektronische Geräte und auch das rote Dienstauto. Der Sachschaden liegt bei rund 25.000 Euro. Die Beamten suchen nun Zeugen, die Hinweise zur Tat und dem Verbleib des Autos geben können. | 22.10.2019 19:06

Anklam: Strohballen vor Zuckerfabrik in Flammen

Vor dem Gelände der Anklamer Zuckerfabrik haben 150 Strohballen gebrannt. Die Feuerwehr konnte den Brand löschen, bevor das Feuer auf benachbarte Gebäude übergreifen konnte. Der Sachschaden liegt bei knapp 4.000 Euro. Nach Angaben der Polizei kann Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden, die Ermittlungen wurden aufgenommen. | 22.10.2019 08:55

Herrnburg: Einbruch in Kita - Verdächtige gefasst

In Herrnburg (Landkreis Nordwestmecklenburg) sind in der Nacht zum Dienstag mehrere Männer in eine Kindertagesstätte eingebrochen. Ein Anwohner hatte die Täter beobachtet und die Polizei alarmiert. Die Männer sowie ein Jugendlicher konnten kurze Zeit später bei Groß Grönau gestellt und vorläufig festgenommen werden. Die Schadenssumme ist noch nicht bekannt. Die Polizei ermittelt. | 22.10.2019 06:26

Rostock: Drei Verletzte bei Zusammenstoß dreier Autos

Bei einem Verkehrsunfall in Rostock sind drei Menschen verletzt worden. Aus noch ungeklärter Ursache war am Montagnachmittag ein Auto auf Gegenfahrbahn geraten und mit zwei Fahrzeugen kollidiert. Bis in den Abend kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. Der entstandene Sachschaden wird auf 45.000 Euro geschätzt. | 22.10.2019 05:46

Ribnitz-Damgarten: Motorradfahrer schwer verletzt

Ein 20 Jahre alter Motorradfahrer ist beim Zusammenstoß mit einem Auto in Ribnitz-Damgarten (Landkreis Vorpommern-Rügen) schwer verletzt worden. Der Mann hatte am Montagabend laut Polizei nicht bemerkt, dass das vor ihm fahrende Auto abbiegen wollte und fuhr auf es auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Motorradfahrer durch die Luft geschleudert. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. | 22.10.2019 05:22

Leonie: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Kindernotdienst

Im Zusammenhang mit dem Tod der sechsjährigen Leonie ermittelt die Staatsanwaltschaft Neubrandenburg gegen den Bereitschaftsdienst des Jugendamtes. Offenbar wurden am Tatort Vorgaben nicht eingehalten. mehr

Untersuchungsausschuss: AWO-Boss pariert Fragen

Die AWO Mecklenburg-Vorpommern hat nach Ansicht ihres Landesgeschäftsführers angemessen auf den Gehalts-Skandal im Kreisverband Müritz reagiert. Das sagte Tünker im Untersuchungsausschuss aus. mehr

Weltraumbahnhof in Laage? Ministerium prüft Machbarkeit

Der Flughafen Rostock-Laage in Mecklenburg-Vorpommern ist im Gespräch für den Aufbau eines deutschen Weltraumbahnhofs. Dort könnten Trägerraketen mit Satelliten starten. mehr

Neubrandenburg: Neue Ortsumgehung freigegeben

Nach mehrjähriger Bauzeit ist die Ortsumgehung in Neubrandenburg heute eingeweiht worden. Rund 72 Millionen Euro hat der Bund in die knapp vier Kilometer lange Straße investiert. mehr

Herrnburg: Drei Verletzte durch Softair-Schüsse

In Herrnburg ist mit einer Softair-Waffe auf Jugendliche geschossen worden. Ein Zwölfjähriger wurde am Kopf getroffen, zwei weitere Jugendliche an den Beinen. Die Kriminalpolizei ermittelt. mehr

Vorpommern: Vier AfD-Mitgliedern droht Ausschluss

In Vorpommern droht vier AfD-Mitgliedern der Ausschluss aus der Partei. Sie hatten im Kreistag Vorpommern-Rügen eine eigene Fraktion gegründet. AfD-Landeschef Holm will das nicht tolerieren. mehr

Maschinenbauer Rattunde baut Stellen ab

Der Maschinenbauer Rattunde aus Ludwigslust hat Stellen reduziert und Kurzarbeit eingeführt. Nach einem besonders guten Vorjahr sind zuletzt deutlich weniger Aufträge eingegangen. mehr

Neuauflage der Klassikertage Wismar geplant

Nach der Insolvenz der Klassikertage Wismar soll es eine neue Veranstaltungsreihe geben. Das Konzept für die Theateraufführungen ist komplett überarbeitet worden. mehr