Löscharbeiten in Neustrelitz © NDR Foto: Heike Becker

Neustrelitz: Verletzter Mann nach Brand verstorben

Nach dem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Innenstadt von Neustrelitz ist der schwer verletzte Mann in der Nacht zu Sonnabend verstorben. Alle weiteren Bewohner blieben unverletzt. mehr

Jan Löhmannsröben von Hansa Rostock © imago images/Pressefoto Baumann

Kopfsache: Hansa spielt bei Aufsteiger Saarbrücken

Nach dem Sieg im Topspiel gegen Duisburg tritt Hansa Rostock nun beim vermeintlich kleinen Aufsteiger 1. FC Saarbrücken an. Der NDR zeigt das Spiel am Sonnabend live im Fernsehen und bei NDR.de. mehr

Die letzte Getreidemühle Mecklenburg-Vorpommerns in Jarmen steht vor ihrer Schließung. © dpa Bildfunk Foto: Stefan Sauer

Jarmen: Letzte große Getreidemühle in MV schließt

113 Jahre lang wurde in Jarmen an der Peene Korn gemahlen, jetzt schließt der Konzern GoodMills die Mühle. Die Zukunft des historischen Wahrzeichens ist ungewiss. mehr

Fotos aus Mestlin zu DDR-Zeiten von Dorfstraße, Konsum-Landwarenhaus, Kinderkrippe, Gaststätte und Gemeindeamt (undatierte Aufnahmen) © picture alliance / arkiv

Mestlin: Das sozialistische Musterdorf der DDR

Mit prunkvollem Kulturhaus und ganz ohne Mangelwirtschaft wurde Mestlin in den 50ern zum Musterdorf in der DDR. Fast 200 Dörfer nach diesem Vorbild sollte es geben - doch Mestlin blieb einzigartig. mehr

Eine Englisch-Lehrerin einer Grundschule beschriftet eine Tafel. © dpa-Bildfunk Foto: Patrick Pleul

Norddeutscher Lehrertag diskutiert über Digitalisierung

Am 12. Norddeutschen Lehrertag treffen sich heute rund 250 Lehrkräfte, Politiker und Schulbuchhersteller in Rostock. Im Fokus steht auch der Einfluss der Corona-Pandemie auf den Schulalltag. mehr

Bei einem weiteren Warnstreik im Öffentlichen Nahverkehr stehen die Bahnen auf dem Betriebshof der Rostocker Straßenbahn AG. © Jens Büttner/dpa-Zentralbild Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild

Warnstreiks am Dienstag im öffentlichen Nahverkehr in MV

Die Gewerkschaft Ver.di hat für Dienstag zu Warnstreiks aufgerufen. In Mecklenburg-Vorpommern sind vielerorts Menschen betroffen, die am Dienstagmorgen Bus oder Bahn nutzen wollen. mehr

Tag der offenen Tür? Ein Bild von Marion Puchta, Rostock.  Foto: Marion Puchta

Tag der offenen Gartentür - naturbelassen oder gepflegt

An diesem Wochenende laden fast 50 grüne Projekte zum Tag der offenen Gartentür ein. Kunstdünger, chemische Pflanzenschutzmittel und Torf sind bei naturnaher Gartengestaltung tabu. mehr

Fahndungsbilder der Polizei zeigen einen Mann und ein Baby. © Polizeipräsidium Rostock Foto: Polizeipräsidium Rostock

Fahndung nach Vater mit Baby auf der Flucht

Ein Vater aus Schwerin ist mit einem Säugling auf der Flucht vor der Polizei. Das Kind hatte er seiner Lebensgefährtin vor wenigen Tagen entrissen. Die Polizei bittet um Hilfe. mehr

Asklepios Klinik Parchim

Parchim: Kinderstation wird als Tagesklinik wiederbelebt

Im Fall der geschlossenen Kinderstation am Krankenhaus Parchim hat Gesundheitsminister Glawe eine Lösung präsentiert. Bis zum Januar soll dort eine Tagesklinik eingerichtet werden. mehr

Geschichte

Key Visual des Projekts "Neuland MV"

Wie wir heute auf den Neuanfang 1990 blicken

Vor 30 Jahren hörte die DDR auf zu existieren. Von heute auf morgen lebten die Menschen in MV im Neuland: Neues System, neue Währung, neue Regeln. Was sagen sie heute dazu? mehr

Eine Reihe Einfamilien-Häuser in der ehemaligen DDR © Kurt Hamann

Neuland in Zahlen - wie MV sich verändert hat

30 Jahre nach der Einheit offenbaren Statistiken noch immer klare Unterschiede zwischen Ost- und Westdeutschland: Wo genau MV dabei steht, zeigt das Neuland-Datendossier. mehr

NDR 1 Radio MV

Marilyn Pagel, Stefan Kuna und Theresa Hebert © NDR Foto: Ecki Raff

Die Stefan Kuna Show auf NDR 1 Radio MV

Ein Mann und sein Team haben eine Mission: Der beste Morgen für uns in Mecklenburg-Vorpommern! Montag bis Freitag von 5 bis 10 Uhr mit mit Stefan Kuna, Theresa Hebert und Marylin Pagel. mehr

Aktuelle Videos

Kurzmeldungen

Usedom: Kaiserbäder wollen Weltkulturerbe werden

Die vier Kaiserbäder auf Usedom könnten bald UNESCO-Weltkulturerbe werden. Die Seebäder Bansin, Heringsdorf, Ahlbeck und die polnische Nachbarstadt Swinemünde wollen sich gemeinsam um den Titel bewerben. Die Bäderarchitektur in den Kurorten Usedoms sei ein Denkmal der Geschichte, das es zu schützen gilt, sagte die Bürgermeisterin von Heringsdorf, Laura Isabelle Marisken (parteilos) NDR 1 Radio MV. Das Land müsse nun die Gemeinde auf Bundesebene vorschlagen, um auf die nationale Liste zu kommen. Allein in den drei deutschen Kaiserbädern gibt es mehr als 100 Villen aus der Gründerzeit. | 26.09.2020 13:02

Schwerin: Keine weiteren Infektionen im Umfeld der Friedensschule

Im Fall der Corona-Infektion eines Schülers der Schweriner Friedensschule gibt es vorerst keine weiteren Infektionen. Zwei Geschwisterkinder und die Eltern waren am Freitag getestet worden - das Ergebnis ist bei allen negativ. Die Familie befindet sich in Quarantäne. Das Gesundheitsamt schließt Kontaktpersonen in der Schule des Jungen aus. Er hatte am vergangenen Montag die ersten Symptome gezeigt. Die beiden Tage vorher war das Kind nicht in der Schule. Wo der Schüler sich angesteckt hat, ermittelt das Gesundheitsamt derzeit noch. | 26.09.2020 12:58

Torgelow: Ohne Führerschein - Unfall mit vier Verletzten

Während eines Überholmanövers hat ein 28-Jähriger bei Torgelow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) am Freitagabend die Kontrolle über sein Auto verloren, das daraufhin von der Straße abkam und sich überschlug. Dabei wurden vier Menschen verletzt. Der Fahrer sowie zwei junge Männer im Alter von 19 und 20 Jahren wurden schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht, teilte die Polizei mit. Eine weitere Mitfahrerin erlitt demnach leichte Verletzungen. Der Fahrer hatte den Angaben zufolge keinen Führerschein. Gegen ihn wird unter anderem wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. | 26.09.2020 09:22

Rettungsring mit Rettungsleine an einem See in Waren an der Müritz © picture-alliance/dpa Foto: Wolfram Steinberg

Rollstuhlfahrerin von Passanten aus See in Plau gerettet

Ein Passant hat am Donnerstag eine 48-jährige Rollstuhlfahrerin vor dem Ertrinken gerettet. Sie war mit Rollstuhl und Therapiehund in Plau ins Wasser gestürzt. Der Hund überlebte nicht. mehr

Jemand macht eine Strichliste neben der Abbildung von Viren. © picture alliance, panthermedia Foto: Image Broker

MV: Sieben neue Corona-Infektionen, 1.152 insgesamt

Bis Freitagnachmittag haben sich in Mecklenburg-Vorpommern sieben weitere Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Damit wurden im Land seit Anfang März 1.152 Infektionen registriert. mehr

Ein Elch im Peenestrom © Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern Foto: Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern

Polizei-Eskorte für Elch im Peenestrom

Ein Polizeiboot hat einen Elch durch den Peenestrom bei Wolgast geleitet. Die Beamten entdeckten den Großhirsch bei einer Streifenfahrt. Bei Kröslin ging er an Land. mehr

Ein Gebäude mit der Aufschrift "Adcada Park" in Bentwisch (Landkreis Rostock). © NDR Foto: NDR

Bentwisch: Adcada stellt Insolvenzantrag

In der Vergangenheit ist Adcada mehrfach in die Schlagzeilen geraten. Am Dienstag hat die Unternehmensgruppe aus Bentwisch beim Amtsgericht Rostock nun einen Insolvenzantrag gestellt. mehr

Mann füllt Versicherungsantrag aus © dpa Foto: Jörg Carstensen

Eingezahltes Geld aus Lebensversicherungen retten

Wer seine Lebensversicherung kündigt, bekommt weniger Geld zurück, als er eingezahlt hat. Doch viele Verträge sind fehlerhaft. "Legal-Tech"-Unternehmen versprechen eine risikolose Rückabwicklung. mehr

Spaziergänger am Strand unterhalb des Königsstuhls. © NDR Foto: Matthias Klemme

Erneuter Rettungseinsatz an Rügener Steilküste

An Rügens Steilküste haben zwei Urlauber aus Thüringen versucht, die Felswand am Königsstuhl hochzuklettern und mussten gerettet werden. Erst vor Tagen gab es einen ähnlichen Einsatz. mehr

Raps -Versuchsfeld der Norddeutschen Pflanzenzucht. © NDR/JOKER PICTURES GmbH

Rapsanbau: Wenn Pflanzenzucht mit Insektenschutz kollidiert

In Malchow auf der Insel Poel werden seit mehr als 120 Jahren Pflanzen gezüchtet. Das geplante Insektenschutzgesetz des Bundes bereitet einem Familienunternehmen Sorgen um die Zukunft. mehr

Ein Blaulicht bei Nacht. © picture alliance/dpa Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Rügen: Urlauber von eigenem Wohnmobil überrollt

In Göhren auf Rügen ist ein Urlauber aus Magdeburg an der Schranke eines Feriencamps von seinem eigenen Wohnmobil überrollt worden. Der 57-Jährige starb später im Krankenhaus. mehr

Porträt von Christian Peters, Architekt in Neustrelitz

"Das war wie ein Foto von einem anderen Planeten"

Das Bild einer Villa im Schlafzimmer der Eltern ist lange Christian Peters einzige Verbindung zu seiner Neustrelitzer Familiengeschichte. Nach 1990 zieht der Architekt selbst dort ein - und bleibt. mehr