Ärztemangel: Landarzt-Quote soll Abhilfe schaffen

Mecklenburg-Vorpommern will dem Ärztemangel auf dem Land begegnen. Ab 2021 sollen 40 Medizinstudienplätze für Bewerber reserviert werden, die später als Hausarzt in ländliche Regionen gehen. mehr

Usedom: IHK befürchtet dauerhaften Verkehrskollaps

Seit Jahren kämpft die Ferieninsel Usedom mit Verkehrsproblemen. Die IHK Neubrandenburg fordert ein umfassendes Konzept. Sonst drohe auch außerhalb der Hochsaison der Verkehrskollaps. mehr

02:55
NDR Fernsehen

Nordmagazin kompakt

NDR Fernsehen

Schweinezüchter vor Problemen, Finanzhilfen bleiben liegen, Unterstützung bei Digitalisierung in der Arbeitswelt, Zoo-Fan mit 94: Die wichtigsten Themen aus Mecklenburg-Vorpommern in Kürze. Video (02:55 min)

Aktuelle Videos

07:06
Nordmagazin

Was ist mit dem Aktionsplan-Klimaschutz?

16.09.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:13
Nordmagazin

Das Tessinum und der Umgang mit Demenz

16.09.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:51
Nordmagazin

Wie schädlich ist die E-Zigarette?

16.09.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:01
Nordmagazin

Sterneküche auf der Burg Penzlin

16.09.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:30
Nordmagazin

Dorfgeschichte aus Voßfeld

16.09.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:34
Nordmagazin

Das Wetter

16.09.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:42
Nordmagazin

Humorvolle Ausstellung zum Alltag mit Demenz

16.09.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
29:00
Nordmagazin

Nordmagazin | 16.09.2019

16.09.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:46
Nordmagazin

Entwurf für Volkstheater-Neubau gekürt

16.09.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:44
Nordmagazin

Botanikertagung in Rostock

16.09.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:37
Nordmagazin

Herbstlotto bei den Frühaufstehern

16.09.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:28
Nordmagazin

100 Jahre Waldorfschule

16.09.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Heilgeisthof: Fünf Schwerverletzte bei Unfall

Auf der B109 bei Greifswald sind fünf Menschen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Laut Polizei geriet ein Autofahrer nahe Heilgeisthof aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr und stieß dort mit einem anderen Wagen zusammen. Weitere Fahrzeuge konnten nicht mehr bremsen und fuhren in die Unfallstelle. An dem Einsatz waren ein Rettungshubschrauber, drei Notärzte sowie sechs Rettungswagen beteiligt. Alle Insassen stammen aus Mecklenburg-Vorpommern. Die B109 war für die Bergungsarbeiten rund viereinhalb Stunden voll gesperrt. Der Schaden wird auf mehr als 40.000 Euro geschätzt. | 17.09.2019 17:33

Ostsee: Fünf Seen mitverantwortlich für hohe Phosphor-Konzentration

Fünf Seen im Umfeld der Warnow sind mitverantwortlich für die hohe Konzentration von Phospor in der Ostsee. Das hat eine Studie des Leibniz-Instituts für Ostseeforschung ergeben, die nun in Rostock vorgestellt wurde. Übermäßiges Blaualgen-Wachstum und die sogenannten "toten Zonen" seien demnach Folgen des überdüngten Meeres. Mit der Sanierung der Binnenseen könnte die Belastung vermutlich deutlich reduziert werden, sagen die Wissenschaftler des PhosWam-Projektes. Sie hatten drei Jahre lang den Weg des Phosphors in die Ostsee untersucht. | 17.09.2019 16:58

Müritz: Segelschiff gekentert - Besatzung gerettet

Auf der Müritz bei Klink ist ein Segelschiff mit fünf Besatzungsmitgliedern gekentert. Sie konnten nach Angaben der Wasserschutzpolizei alle gerettet werden. Schiff und Besatzung seien in den Hafen von Klink gebracht worden. Im Einsatz waren auch Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr, der Wasserwacht und der Polizei. Die Wasserschutzpolizei wies darauf hin, dass Sturmböen mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 75 km/h vorhergesagt sind. | 17.09.2019 16:55

Vorpommern: Welle von Gewinnversprechen am Telefon

Derzeit gehen im Bereich der Polizeiinspektion Stralsund wieder vermehrt Hinweise zu mutmaßlichen Trickbetrügern am Telefon ein. Dabei wird den Angerufenen vorgespielt, dass sie in einem Gewinnspiel gewonnen hätten. Zur Auszahlung der zumeist fünfstelligen Gewinnsumme sei jedoch eine Gebühr fällig. Erst am vergangenen Wochenende war eine 59-Jährige in Stralsund auf die Masche des Gewinnspielbetruges hereingefallen. Im guten Glauben, eine Summe von knapp 40.000 Euro bei einer Verlosung gewonnen zu haben, verlor die Frau eine vierstellige Geldsumme durch telefonische Übermittlung von Cashcodes an die Tatverdächtigen. | 17.09.2019 16:10

Aktionswoche für Kinderschutz im Nordosten

In Mecklenburg-Vorpommern wird zum vierten Mal eine Aktionswoche für den Kinderschutz veranstaltet. Am Dienstag wurde in Schwerin das Programm vorgestellt. Dadurch soll das Thema Kinderschutz stärker in das öffentliche Bewusstsein gerückt werden. Die Aktionswoche hat laut Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) zwei Ziele: Einerseits geht es um Prävention und Information und andererseits sollen in den etwa 50 Veranstaltungen Netzwerke noch enger geknüpft werden. Das einwöchige Programm startet am Donnerstag mit einer Kinder- und Jugendschutzkonferenz in Güstrow, etwa 350 Fachleute werden erwartet. | 17.09.2019 16:06

Miltzow: Polizei stoppt 88 Jahre alten Falschfahrer

Die Polizei hat bereits am Sonnabend einen 88 Jahre alten Falschfahrer auf der B96 gestoppt. Der Mann sei auf der falschen Fahrbahn in Richtung A20 unterwegs gewesen, teilte die Polizeiinspektion Stralsund am Montag mit. Mehrere Autofahrer hatten die Beamten alarmiert. Etwa einen Kilometer vor Erreichen der Autobahn bemerkte der Mann seinen Irrtum selbst und fuhr nahe Miltzow (Landkreis Vorpommern-Rügen) in eine Nothaltebucht. Die Polizisten beschlagnahmten den Führerschein des 88-Jährigen. | 17.09.2019 08:00

Vertrag verlängert - Hansa-Boss Marien bleibt

Fußball-Drittligist FC Hansa Rostock arbeitet auch in Zukunft mit Clubchef Robert Marien zusammen. Der Vorstandsvorsitzende hatte sich nach einer knappen Abstimmung Bedenkzeit erbeten. mehr

Zentrum für Digitalisierung von Firmen eingerichtet

Ein Kompetenzzentrum soll Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern künftig bei der Digitalisierung helfen. Wirtschaftsminister Glawe hat das Projekt mit Nordmetall und der IG Metall vorgestellt. mehr

Ver.di ruft zu Warnstreik im NDR auf

Für morgen hat die Gewerkschaft ver.di zu einem Warnstreik an allen Standorten des NDR aufgerufen. Dies kann zu Änderungen in den NDR Programmen führen. mehr

Schiffbauer aus MV auf Neva-Messe in Russland

Firmen aus dem Nordosten wollen auf der größten russischen Schiffbau-Messe neue Geschäftspartner gewinnen. Trotz Sanktionen gibt es enge Handelsbeziehungen nach Russland. mehr

Durchsuchungen wegen illegaler Einwanderung in MV

Die Polizei ist mit Durchsuchungen in Hagenow und Wittenburg gegen mutmaßliche illegale Einwanderung aus Osteuropa vorgegangen. Elf Personen wurden vorübergehend in Gewahrsam genommen. mehr

Lässt MV Fördermittel des Bundes liegen?

Mecklenburg-Vorpommern ruft Hilfen des Bundes für finanzschwache Kommunen weiter nur äußerst zögerlich ab. Nach Angaben des Bundesfinanzministeriums hat das Land erst knapp acht Prozent genutzt. mehr

Lila Bäcker: Insolvenzverfahren beendet

Das Amtsgericht Neubrandenburg hat das Insolvenzverfahren der Bäckereikette Lila Bäcker aufgehoben. Das Unternehmen ist damit entschuldet und kann wieder selbstständig und uneingeschränkt handeln. mehr

Rostock: Feuer bei drohender Zwangsräumung

Die Polizei hat einen 35-Jährigen schwer verletzt in seiner Rostocker Wohnung gefunden. Vermutlich hatte er vor einer Zwangsräumung sich selbst verletzt und Feuer gelegt. mehr

Rostock: Siegerentwurf für Volkstheater-Neubau gekürt

In Rostock ist die Entscheidung im Architektenwettbewerb um den geplanten Volkstheater-Neubau gefallen. Der Siegerentwurf sei demokratisch und designorientiert, so die Jury. mehr