In Grevesmühlen demonstrierten vor der Sondersitzung des Kreistags rund 700 Menschen gegen ein geplantes Flüchtlings-Containerdorf in Upahl. © NDR

Proteste gegen Flüchtlingsunterkünfte: Pegel verurteilt "Eskalation"

Meinungs- und Demonstrationsfreiheit seien zentrale Grundrechte, so der Innenminister. Es sei aber nicht hinnehmbar, wenn Rechtsextreme versuchten, solche Veranstaltungen zu okkupieren. mehr

Nachrichten für Mecklenburg-Vorpommern

Klassenzimmer ohne Lehrer. © NDR

Experten zeichnen düsteres Bild: Noch viele Jahre Lehrermangel

Der Landeselternrat MV bezeichnet die Empfehlungen der Ständigen Wissenschaftlichen Kommission der Kultusministerkonferenz als "Bankrotterklärung". mehr

Steffen Z. auf der Grünen Woche in Berlin © NDR

Mecklenburg-Vorpommern wirbt mit Neonazi auf der Grünen Woche

Die Werbefigur im Wikinger-Look ist nicht nur Met-Ausschenker, sondern auch als Neonazi in der Szene bekannt.  mehr

Straße in Loitz © NDR Foto: NDR

Loitz: Vermeintliche Nötigung eines Mädchens nur ausgedacht

Ein vermeintlicher Übergriff auf ein Mädchen in Loitz hat nie stattgefunden. Das stellte die Polizei nun klar. Der Fall hatte die Diskussion um die Flüchtlings-Unterbringung angeheizt. mehr

Top-Videos

Bildmontage: Spieler des FC Hansa Rostock © NDR
4 Min

NDR MV Live: Vor dem Rückrundenstart - Hansa vs. Heidenheim

Elf Wochen Winterpause hätten sich hingezogen wie Kaugummi, sagt Hansa Coach Patrick Glöckner. Gegen Heidenheim schaltet Hansa nun in den Wettkampfmodus. 4 Min

Kurzmeldungen

Malchin: Rekordpreise bei Wertholz-Versteigerung

Die Preise für Qualitäts-Laubholz sind deutlich gestiegen. Das wurde bei der diesjährigen Wertholz-Versteigerung am Donnerstag in Malchin (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) deutlich, wie das Schweriner Forstministerium am Freitag mitteilte. So wurden für 530 Festmeter Holzstämme insgesamt 540.000 Euro gezahlt. Im Vorjahr waren für 600 Festmeter Laubholz 530.000 Euro zusammengekommen. Die Spitzenwerte lagen dabei bei knapp 14.000 Euro für einen Stamm Bergahorn aus einem Privatwald, den ein Käufer aus Hamburg zahlte. Für eine Stieleiche aus dem Forstamt Wredenhagen legte ein Käufer sogar knapp 18.000 Euro hin. Dieser mehr als fünf Meter lange Riesenstamm lag damit bei rund 3.300 Euro pro Festmeter, was einen Rekord für MV bedeute.

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 27.01.2023 | 18:00 Uhr

Neubrandenburg: Auto im Parkhaus ausgebrannt

In Neubrandenburg im Parkhaus neben dem Rathaus ist am Freitagnachmittag ein Auto ausgebrannt. Die Neubrandenburger Berufsfeuerwehr konnte den Brand schnell löschen, teilte die Polizei mit. Verletzt wurde niemand. Nach derzeitigem Erkenntnisstand befuhr ein 24-jähriger Deutscher mit seinem Auto die erste Parkebene des Parkhauses. Dabei bemerkte dieser, dass Qualm aus dem Motorraum seines Autos aufstieg. Der Fahrer stellte sein Fahrzeug sofort ab und öffnete die Motorhaube, um nachzuschauen. In der weiteren Folge fing das Auto Feuer. Ein technischer Defekt kann derzeit als Brandursache nicht ausgeschlossen werden. Aufgrund der starken Hitzeentwicklung wurden zudem die Fassade des Parkhauses und ein daneben stehendes Fahrzeug beschädigt.

NDR 1 Radio MV | Regionalnachrichten aus Neubrandenburg | 27.01.2023 | 16:30 Uhr

Recknitz-Trebeltal: Falscher Polizist bringt 90-Jährige um 19.000 Euro

Eine über 90 Jahre alte Frau ist von Betrügern um ihr Erspartes gebracht worden. Ein Mann gab sich als Polizist aus dem Revier Ribnitz-Damgarten aus und erbeutete 19.000 Euro. Der falsche Beamte hatte sie angerufen und ihr erklärt, wegen Betrügerbanden sei ihr Geld auf ihrem Konto nicht sicher. Die Polizei wolle es in Sicherheit bringen. Daraufhin kam ein Mann zu ihr nach Hause – in zivil, damit verdeckte Ermittlungen nicht auffliegen, so die Betrüger. Die Frau aus Recknitz-Trebeltal gab ihm ihre Bankkarte und Geheimnummer - so konnte der Betrüger insgesamt 19.000 Euro von ihrem Konto abheben. Ein Verwandter der Frau bemerkte schließlich den Betrug. Der Mann folgendermaßen beschrieben: 1,85 m groß mit schwarzen, welligen Haaren, einem Kinnbart, bekleidet mit einem schwarzen Mantel und Schal. Die Polizei warnt ausdrücklich davor, am Telefon über das Vermögen zu sprechen, sie würde so etwas nie abfragen. 

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 27.01.2023 | 13:00 Uhr

Rügen: Zigarettenautomat aufgebrochen - Täter in Haft

Die Polizei hat auf Rügen einen 48-jährigen Mann auf frischer Tat ertappt und festgenommen. Er soll für eine ganze Reihe von Aufbrüchen von Zigarettenautomaten verantwortlich sein. Den Ermittlern zufolge gehört er sehr wahrscheinlich zu einer Bande, die bundesweit agiert haben soll - insgesamt geht es um 90 Aufbrüche. Es sei ein Schaden von etwa 350.000 Euro entstanden. Die Polizei hat bereits sieben weitere mutmaßliche Mitglieder der Bande in Sachsen und Niedersachsen festgenommen.

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 27.01.2023 | 10:30 Uhr

Bis zu 250 Postmitarbeiter in Mecklenburg-Vorpommern wollen wieder streiken

Die Post setzt ihre Warnstreiks fort. In Mecklenburg-Vorpommern beteiligen sich auch am Freitag nach Angaben der Gewerkschaft Ver.di bis zu 250 Mitarbeiter. Betroffen sind 13 Zustellbereiche im ganzen Land - unter anderem in Güstrow, Parchim, Greifswald, Mirow und Roggentin. Auch das Briefsortierzentrum in Schwerin wird laut ver.di bestreikt. Nachdem am Donnerstag rund 100 Mitarbeiter im Paketzentrum in Neustrelitz die Arbeit niedergelegt hatten, kann im ganzen Land zu Verzögerungen bei der Auslieferungen von Paketen kommen. Ver.di fordert 15 Prozent mehr Geld für die Postbeschäftigten in Deutschland. Bis zur nächsten Verhandlungsrunde am 8. und 9. Februar in Düsseldorf plant die Gewerkschaft weitere Warnstreiks.

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 27.01.2023 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten für Mecklenburg-Vorpommern

Das Segelschulschiff "Gorch Fock I" in Stralsund. © NDR Foto: Wulf Marquard

Stadt Stralsund will "Gorch Fock I" doch nicht kaufen

Die Bürgerschaft hatte der Deal platzen lassen - dabei hätte der Bund ihn mit 13,5 Millionen Euro gefördert. mehr

7-Tages-Inzidenz der Hospitalisierungen vom 27. Januar 2023. © NDR

Corona in MV: 173 Neuinfektionen - ein weiterer Todesfall

Die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen in Mecklenburg-Vorpommern liegt bei 75,3. Die Hospitalisierungsinzidenz sinkt auf 3,8. mehr

Die Grafik zeigt die Wählerpräferenz der Wahlberechtigten aus MV in Bezug auf die Sonntagsfrage Landtagswahl - Forsa-Umfrage im Auftrag der Ostsee-Zeitung. © Grafik NDR MV

Forsa-Umfrage 2023: Zufriedenheit mit der Landespolitik sinkt

Ein Jahr nach der Landtagswahl liegt die SPD in MV weiterhin vorn. Verändert hat sich allerdings die politische Stimmung. mehr

Trainer Patrick Glöckner  von Hansa Rostock © IMAGO/Jan Huebner Foto: Michael Taeger

Hansa Rostock beim 1. FC Heidenheim: "Müssen höllisch aufpassen"

Die Mecklenburger starten beim Tabellendritten in die Zweitliga-Rückrunde. Das Hinspiel hat Hansa zu Hause denkbar knapp verloren. mehr

Paketzusteller © picture alliance / dpa Foto: Oliver Berg

Weitere Warnstreiks bei der Post im Norden

Beschäftigte sollen auch Sonnabend nicht arbeiten. Laut Gewerkschaft könnten bis zu zwei Millionen Sendungen liegen bleiben. mehr

Melly Böwe (Lina Beckmann, l.) und Katrin König (Anneke Kim Sarnau, r.) suchen unter den Chören Rostocks nach dem Täter - Szene aus dem Polizeiruf 110, Folge "Daniel A." © NDR/Christine Schröder Foto: Christine Schröder

Polizeiruf 110: NDR Preview mit Team von "Daniel A." in Rostock

Der NDR verlost Karten für die Premiere mit dem Hauptcast im Volkstheater Rostock am 16. Februar. Hier wurden Szenen des Filmes gedreht. mehr

NDR MV Highlights

Der SG Wöpkendorf in neuen Trikots © NDR.de Foto: Vanessa Kiaulehn

Kuna packt an - für die Vereine in unserem Land

An jedem letzten Freitag im Monat haben Vereine die Chance auf 1.000 Euro. Hier können Sie sich jetzt anmelden. mehr

Das Mecklenburg-Vorpommern-Wetter

Das Wetter für Mecklenburg-Vorpommern am 28. Januar 2023 © NDR
2 Min

Heiter bis wolkig, meist trocken - das MV-Wetter für Sonnabend

Nach morgendlichem Nebel wolkig mit vorübergehend heiteren Abschnitten bei 3 Grad - Wettervorhersage von Stefan Kreibohm. 2 Min

NDR 1 Radio MV Nachrichten zum Nachhören

NDR MV Podcasts

NDR MV Live

In Grevesmühlen demonstrierten vor der Sondersitzung des Kreistags rund 700 Menschen gegen ein geplantes Flüchtlings-Containerdorf in Upahl. © NDR
6 Min

NDR MV Live: Unterwandern Rechtsextreme die Proteste gegen Flüchtlingsunterkünfte?

Der Kreistag von Nordwestmecklenburg hat für die Errichtung einer Containerunterkunft für Asylbewerber und Geflüchtete in Upahl gestimmt. Vor dem Gebäude protestierten rund 700 Menschen - darunter Rechtsextreme. 6 Min

Mehr Videos aus Mecklenburg-Vorpommern