Reisebus stößt mit Auto zusammen: Zwei Tote

Auf dem Rückweg von einer Einkaufsfahrt nach Polen ist bei Löcknitz ein Reisebus aus Rostock mit einem Auto zusammengestoßen. Zwei Menschen starben, zwei weitere wurden schwer verletzt. mehr

Systemversagen: Eine Flugkatastrophe in der DDR

Beim Absturz eines sowjetischen Flugzeugs 1986 in der DDR sterben 72 Menschen, darunter 20 Schweriner Schüler. Um Kritik zu verhindern, stellt die Stasi Angehörige unter Beobachtung. mehr

Glättegefahr: Schnee und Eis erwartet

Norddeutschland kann sich auf einen winterlichen dritten Advent einstellen: Meteorologen rechnen mit Schneefällen bis in die Niederungen. Auf den Straßen kann es glatt werden. mehr

Aktuelle Videos

06:33
Nordmagazin

Systemversagen: Eine Flugkatastrophe in der DDR

16.12.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:37
Nordmagazin

Die Woche im Nordmagazin

15.12.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:33
Nordmagazin

Das Wetter

15.12.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:25
Nordmagazin
03:23
Nordmagazin
02:28
Nordmagazin
01:52
Nordmagazin

Hansa bleibt auch gegen Aalen sieglos

15.12.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:30
Nordmagazin

100 Kunstwerke werden in Ahrenshoop versteigert

15.12.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:57
Nordmagazin

Nordmagazin

15.12.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:42
Nordmagazin

Die Rostock Seawolves verlieren in Hamburg

15.12.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Rostocker Kunstpreis für Kathrin Harder

Der mit 10.000 Euro dotierte Rostocker Kunstpreis geht in diesem Jahr an die in der Hansestadt geborene Künstlerin Kathrin Harder. Der Preis wurde in diesem Jahr in der Kategorie Malerei verliehen. Harder habe die Jury mit ihrer poetischen Bildsprache überzeugt, hieß es zur Begründung. Ihre Werke seien zeitlos und individuell, unbeeinflusst vom Kunstmarkt. Harder, die in Eichwalde bei Berlin lebt, studierte Malerei und Grafik in Berlin Dresden. Seit 2018 arbeitet sie als Lehrbeauftragte am Caspar-David-Friedrich-Institut der Universität Greifswald.  | 16.12.2018 09:59

Erneut mehr Waffen in Privathand in MV

In Mecklenburg-Vorpommern ist die Zahl der Menschen, die privat legal eine Waffe besitzen, erneut gestiegen. Nach Angaben des Innenministeriums waren zum Stichtag am 1. Dezember 18.805 Waffenbesitzer registriert. Das seien knapp 200 mehr als zu Beginn des Jahres. Die überwiegende Mehrheit gab an, Jäger zu sein und deshalb eine oder mehrere Schusswaffen zu brauchen. | 16.12.2018 09:19

Blievenstorf: Auto prallt gegen Baum - Fahrer tot

Bei einem schweren Verkehrsunfall im Landkreis Ludwigslust-Parchim ist ein Mann ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei war der 39-jährige Autofahrer am Samstagabend auf der Landstraße zwischen Blievenstorf und Muchow mit seinem Wagen in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Die Ursache des Unglücks ist noch unklar. | 16.12.2018 09:52

Fußball-Landespokal: Drei Halbfinalisten stehen fest

Im Fußball-Landespokal sind am Sonnabend drei Viertelfinal-Partien ausgetragen worden. Vorjahres-Finalist FC Mecklenburg Schwerin kam gegen den Malchower SV zu einem 6:0-Kantersieg. Verbandsligist SV Pastow unterlag dem Oberligisten Torgelower FC Greif mit 0:2. Landesligist Penzliner SV bezwang den Verbandsliga-Spitzenreiter MSV Pampow mit 3:0. Die noch ausstehende Partie von Hansa Rostock beim 1. FC Neubrandenburg findet erst im neuen Jahr statt. | 15.12.2018 15:38

Volleyball: Schwerin mit Sieg "von der Bank"

Der Meister zeigt keine Schwäche: Schwerin besiegt Suhl klar mit 3:0 und bleibt an der Tabellenspitze. Nach dem anstrengenden Pokalkampf können vor allem die Bankspielerinnen glänzen. mehr

Hansa Rostock verpatzt das Hinrundenfinale

Bei Hansa Rostock ist von besinnlicher Vorweihnachts-Stimmung nichts zu spüren: Gegen den VfR Aalen kam der Fußball-Drittligist nur mit viel Glück zu einem Punktgewinn. mehr

Wismars Seeleute starten zur Lichterfahrt

Maritimer 3. Advent in Wismars Altem Hafen: An Land erwartet Besucher ein kleiner Weihnachtsmarkt, bevor Fischer mit beleuchteten Kuttern und Gästen an Bord in See stechen. mehr

Güstrow: Gesprengter Brunnen wartet auf Sanierung

Vor knapp einem Jahr wurde der Borwinbrunnen in Güstrow durch Feuerwerkskörper schwer beschädigt. Die Reparatur des Wahrzeichens lässt weiter auf sich warten. Im Frühjahr könnte es losgehen. mehr

Durchwachsenes Jahr für Küstenfischer in MV

Ein eingebüßtes MSC-Siegel, sinkende Quoten, aber Hoffnung beim Dorsch: Für die Küsten- und Kutterfischer in Mecklenburg-Vorpommern geht ein turbulentes Jahr zu Ende. mehr

Hand in Hand: Spendentag in MV voller Erfolg

Prominente, Politiker und Mitarbeiter von NDR 1 Radio MV und dem Nordmagazin haben am Freitag Ihre Spenden entgegengenommen. In diesem Jahr unterstützt der NDR Menschen mit Demenz. mehr

Kein Zurück für Ex-Chef der Rostocker Uni-Medizin

Der frühere Chef der Rostocker Uni-Medizin, Christian Schmidt, kehrt nicht auf seinen Führungsposten zurück. Er bleibt aber an der Klinik. So hat es der Aufsichtsrat entschieden. mehr

13 Bilder

Ein Kran macht Kopfstand - Die Bilder der Woche

Ein Kran turnt auf dem A7-Deckel herum, Goldbarren landen im Briefkasten und auf Norddeutschlands Bahnhöfen herrscht Chaos. Das und mehr sind unsere Bilder der Woche. Bildergalerie