Rostock: Streit um Centogenes Corona-Tests

Über die richtige Coronavirus-Teststrategie gibt es Streit. Eigentlich sollen nur Personen mit Symptomen oder Kontakt zu Infizierten getestet werden. Rostock geht einen anderen - umstrittenen - Weg. mehr

Kein Oster-Ausflug an die Ostsee?

Die Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern plant wegen der Corona-Krise vor Beginn der Osterfeiertage offenbar verschärfte Reisebeschränkungen für Einheimische. mehr

Wismar: Brand bei Holzverarbeiter

In Wismar brennt es seit dem frühen Morgen auf dem Gelände der Holzwerke Egger. Nach Informationen von NDR 1 Radio MV haben die Einsatzkräfte das Technische Hilfswerk angefordert. mehr

Zuckerfabrik Anklam verkauft Bioethanol an Apotheker

In Zeiten der Coronakrise ist Bioethanol ein begehrter Grundstoff für Desinfektionsmittel. Die Zuckerfabrik Anklam verkauft heute wieder die Zutat. Apotheker nehmen weite Wege in Kauf. mehr

Coach Bauermann bleibt Rostock Seawolves treu

Dirk Bauermann ist auch in der kommenden Saison der Coach der Rostock Seawolves. Der Basketball-Zweitligist und der frühere Bundestrainer einigten sich auf eine Vertragsverlängerung. mehr

Corona in MV: Stürmische Zeiten für Angler

In Berlin ist das Angeln wegen der Corona-Pandemie bereits verboten worden. Und in Mecklenburg-Vorpommern? Der Landesanglerverband MV hat sich nun zu Wort gemeldet. mehr

Corona: Eingeschränkter Präsenzlehrbetrieb in MV-Hochschulen

Die Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern setzen beim Start ins Sommersemester massiv auf Online-Lehrangebote. Die dabei gewonnenen Erfahrungen würden sich auch nach der Coronakrise positiv auswirken. mehr

Ludwigslust: Rattunde optimistisch in der Coronakrise

Auftragsrückgänge, Kurzarbeit, Kontaktverbote: Trotz der Coronakrise blickt der Ludwigsluster Maschinenbauer Rattunde optimistisch in die Zukunft - und ein anstehendes Jubiläum. mehr

Rostock: Gutschein-Plattform gegen Coronakrise

Zum Schutz kleiner und lokaler Unternehmen in MV haben Rostocker Schüler eine Gutschein-Plattform ins Leben gerufen. Sie soll helfen, die Ausfälle im Einzelhandel einzudämmen. mehr

Aktuelle Videos

02:08
Nordmagazin

Landtag beschließt Corona-Sofort-Hilfen

01.04.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:30
Nordmagazin

Firma spendet Schutzvisiere an Klinikum

01.04.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:14
Nordmagazin

Rehakliniken von Corona-Krise betroffen

01.04.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:37
Nordmagazin

Umstrittenes Corona-Testverfahren in Rostock

01.04.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:37
Nordmagazin

Vom Buchhändler zum Buchkurier

01.04.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:46
Nordmagazin

Zu Hause fit bleiben: Training für die Lunge

01.04.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:31
Nordmagazin

Neue Media-Analyse veröffentlicht

01.04.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:31
Nordmagazin

Das Wetter

01.04.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:39
Nordmagazin

Neuer Kinderarzt in Wolgast

01.04.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:20
Nordmagazin

Handball-Training in Zeiten von Corona

01.04.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:52
Nordmagazin
28:58
Nordmagazin

Nordmagazin | 01.04.2020

01.04.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Neustrelitz: Brand in Mehrfamilienhaus

Die Polizei ermittelt nach dem Brand eines Mehrfamilienhauses in Neustrelitz wegen schwerer Brandstiftung. Die Einsatzkräfte wurden in der Nacht zum Donnerstag wegen starker Rauchentwicklung gerufen. Nach ersten Erkenntnissen brannte eine Kellerbox vollständig aus. Die zwölf Bewohner des Hauses mussten in Sicherheit gebracht werden, ein 31-Jähriger kam mit Rauchvergiftung ins Krankenhaus. Die Höhe des Sachschadens muss noch ermittelt werden. | 02.04.2020 07:19

 

Kummerow: Foto-Sammler Kunert gestorben

Der Kaufmann und Kunstliebhaber Torsten Kunert ist im Alter von 57 Jahren gestorben. Kunert hatte 2011 das Schloss Kummerow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) ersteigert, saniert und dort seine umfangreiche Sammlung von Original-Fotografien aus DDR- und Wendezeiten untergebracht. Dazu zählt auch das Originalfoto des Bruderkusses zwischen den Staatschefs der DDR und der UdSSR, Erich Honecker und Leonid Breschnew. | 01.04.2020 14:22

Mehr Geld für Grundschullehrer - Beratung im Landtag

Grundschullehrer in Mecklenburg-Vorpommern sollen vom kommenden Schuljahr mehr Geld bekommen. Künftig sollen sie nach derselben Einkommensklasse vergütet werden wie ihre Kollegen an weiterführenden Schulen. Die dafür notwendige Gesetzesänderung brachte der Landtag am Mittwoch auf den Weg. Allerdings fand die erste Lesung entgegen den Gepflogenheiten ohne Aussprache statt. Wegen der Coronakrise ist die Sitzung zeitlich stark begrenzt. | 01.04.2020 11:27

Landtag beschließt neuen Land-Kommunen-Finanzausgleich

Der Landtag in Schwerin hat am Mittwoch die Neuregelung des Finanzausgleichs im Eiltempo beschlossen. Das umfangreiche Gesetzespaket ist Ergebnis langer Diskussionen. Es sichert den Kommunen deutlich höhere Zuwendungen vom Land und ermöglicht zusätzliche Investitionen. Das Gesetzespaket wurde ohne weitere Aussprache mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen von SPD und CDU sowie der oppositionellen Linksfraktion verabschiedet. Die AfD stimmte dagegen. Im Vorgriff auf den Beschluss war die Verteilung der Mittel nach den neuen Kriterien schon für das laufende Jahr 2020 vorgenommen worden. | 01.04.2020 10:42

Schwerin gibt 250.000 Euro für Corona-Schutzkleidung frei

Schwerin stellt 250.000 Euro für Schutzkleidung und Desinfektionsmittel bereit. Das beschloss der Hauptausschuss am Dienstagabend. Außerdem würden gerade 16 neue Infektionsketten-Ermittler angelernt, so Oberbürgermeister Rico Badenschier (SPD). Insgesamt sollen künftig 25 Ermittler für die Gesundheitsbehörden die Kontakte von Corona-Infizierten herausfinden und dann Quarantäne anordnen. Mundschutz zu tragen solle in Schwerin nicht zur Pflicht werden, so der Oberbürgermeister. | 01.04.2020 05:13

Rostock: Obdachloser wegen Totschlags vor Gericht

In einer Obdachlosenunterkunft soll ein Mann einen Mitbewohner mit zahlreichen Stichen umgebracht haben. Am Landgericht Rostock beginnt heute der Prozess gegen ihn. mehr

Landtag beschließt Corona-Hilfen

Im Eiltempo hat Mecklenburg-Vorpommerns Landtag einen Nachtragshaushalt beschlossen, mit dessen Hilfe sich das Land gegen die Folgen der Corona-Pandemie stemmen will. mehr

Flüchtlingsrat: Corona-Schutz in Asylheim "verheerend"

Der Flüchtlingsrat hat die Situation für die Asylbewerber in der Erstaufnahme-Einrichtung bei Schwerin als "verheerend" kritisiert. Dort sind mindestens 25 Personen mit dem Coronavirus infiziert. mehr

Coronavirus: 33 neue Infektionen in MV - 445 insgesamt

Das Coronavirus breitet sich in Mecklenburg-Vorpommern weiter aus. Am Mittwoch meldete das Gesundheitsministerium 33 neue Infektionen. Insgesamt stieg die Zahl auf 445. mehr

Bildungsministerium gibt Hinweise zur Benotung

Den Schülern im Land sollen durch die Schließung der Schulen keine Nachteile entstehen. Das Bildungsministerium hat in einem Lehrerbrief geklärt, wie die Lernleistungen von Zuhause zu bewerten sind. mehr

Hausärzte schlecht mit Schutzmaterial versorgt

In der Coronakrise beklagt der Hausärzteverband Mecklenburg-Vorpommern die weiterhin schlechte Ausstattung der Arztpraxen mit Schutzmaterialien: Es reiche vorne und hinten nicht. mehr

Corona: Weitere Infizierte in Ahlbecker Altenheim

Die Zahl der Corona-Infizierten im Ahlbecker Pflegeheim Pommernresidenz ist auf zwölf gestiegen. Nach Angaben des Landkreises wurden vier weitere Senioren positiv getestet. mehr

NDR 1 Radio MV

Media-Analyse: Intendant Knuth dankt Hörern

NDR 1 Radio MV

Rund sechs Millionen Hörerinnen und Hörer nutzten im letzten Jahr täglich die NDR Programme. NDR 1 Radio MV schalten täglich 392.000 Hörerinnen und Hörer ein. mehr

Jugendherbergen leiden unter Klassenfahrt-Absagen

Auch wenn die Corona-Einschränkungen aufgehoben werden, werden viele Jugendherbergen vergeblich auf Gäste warten. Viele Klassenfahrten sind für dieses Schuljahr abgesagt. mehr