Hansa überrascht - und ist doch enttäuscht

Hansa Rostock hat nach einer starken Leistung 2:2 bei Drittliga-Spitzenreiter FC Ingolstadt gespielt. Allerdings kassierten die Mecklenburger erst in der Nachspielzeit den zweiten Gegentreffer. mehr

Rostocks künftiger OB - Was plant Madsen?

Anfang September will Rostocks neuer Oberbürgermeister Madsen sein Amt antreten. Der Däne kündigt einen Kassensturz an. Denn nach schuldenfreien Jahren droht der Hansestadt ein Minus. mehr

"Forstrock" gestartet: Jamel rockt wieder gegen Rechts

In Jamel bei Wismar hat das Festival "Jamel rockt den Förster" begonnen. Die Bands und 1.200 Besucher wollen bis Sonnabend ein Zeichen gegen die starke Neonazi-Szene in dem Ort setzen. mehr

Aktuelle Videos

03:01
Nordmagazin

Hoftheater in Babke zeigt "The Sound of Music"

23.08.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:00
Nordmagazin

100 Jahre organisierter Sport in Plöwen

23.08.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:37
Nordmagazin

Sonne satt: Wo ist am Wochenende was los?

23.08.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:33
Nordmagazin

Rechtsstreit um Personallage in Pflegeheimen

23.08.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:20
Nordmagazin

Festival "Jamel rockt den Förster" startet

23.08.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:57
Nordmagazin

Nordmagazin | 23.08.2019

23.08.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:30
Nordmagazin
02:52
Nordmagazin
01:40
Nordmagazin

Das Wetter

23.08.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:26
Nordmagazin

Nordmagazin kompakt

23.08.2019 18:00 Uhr
Nordmagazin
14:58
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute | 23.08.2019

23.08.2019 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute
01:34
Nordmagazin

Das Wetter

22.08.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Stralsund: Vertiefung der Ostansteuerung abgeschlossen

Die Vertiefung der Ostansteuerung zum Hafen Stralsund ist abgeschlossen. Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Stralsund hat die Fahrrinne auf eine Tiefe von 7,50 Meter ausbaggern lassen, eingetriebener Sand hatte sie flacher werden lassen. Die Kosten von rund 400.000 Euro übernimmt der Bund. Über die Ostansteuerung erreichen Frachter den Hafen Stralsund, wo unter anderem Gips, Metall und Agrar-Produkte umgeladen werden. | 23.08.2019 17:31

Rügen: Paar von sinkendem Boot gerettet

Vor Rügen haben am Mittag die Seenotretter zwei Wassersportler vor dem Ertrinken gerettet. Das Motorboot des Paares war gesunken, nachdem es auf Grund und mit Wasser vollgelaufen war. Die Besatzung konnte unverletzt in Sicherheit gebracht werden, kurz bevor das Boot unterging. Das Seenotrettungsboot "Casper Otten" aus Lauterbach und das Küstenstreifenboot "Damerow" der Wasserschutzpolizei waren im Einsatz. Zur Unglückszeit gab es südlich von Rügen nahezu keinen Seegang und gute Sicht. | 23.08.2019 17:12

NSU-Ausschuss will im September erste Zeugen vernehmen

Im Untersuchungsausschuss des Landtags zu den Taten der rechtsextremen Terrorzelle NSU in Mecklenburg-Vorpommern sollen im September erste Zeugen vernommen werden. Das habe der Ausschuss in der Sitzung am Freitag beschlossen, erklärte der Obmann der Linken, Peter Ritter. Zu Beginn sollen Ritter zufolge Polizeibeamte vernommen werden, die nach dem Mord an dem Türken Mehmet Turgut am 2004 am Tatort eingesetzt waren und die ersten Ermittlungsschritte einleiteten. Mit den Zeugenvernehmungen tauche der Untersuchungsausschuss endlich in den Kernbereich seiner Arbeit ein, hieß es. | 23.08.2019 15:56

Zingst: Quad-Unfall - Zwei Wasserretter schwer verletzt

Zwei Wasserretter sind bei einer Einsatzfahrt mit einem Quad in Zingst auf dem Darß schwer verunglückt. Laut Polizei prallte ihr Quad am Freitagvormittag aus ungeklärter Ursache auf einem Deichweg zuerst gegen eine Bank und anschließend gegen einen Baum. Dabei seien der 23-jährige Fahrer und sein 43-jähriger Mitfahrer - beide aus Rostock - schwer verletzt worden. Beide wurden per Rettungshubschrauber in Kliniken nach Rostock und Greifswald geflogen. | 23.08.2019 14:55

Gratis Bahnfahren: Auch für Feuerwehr und THW?

Die Debatte um Gratis-Bahntickets für bestimmte Berufsgruppen beschäftigt auch die Landespolitik in MV. Die CDU-Landtagsfraktion schlägt vor, auch Feuerwehrleute und THW-Helfer einzubeziehen. mehr

Seenotretter holen Heißluftballon vom Meer

Glück im Unglück: Seenotretter haben einen fahrenden Heißluftballon vor einer Notlandung auf dem Wasser bewahrt und ihn über das rettende Ufer nach Zinnowitz geschleppt. mehr

Ihlenberg: Millionenkosten durch früheres Deponie-Aus

Die geplante Schließung der Deponie Ihlenberg bis 2035 könnte den Steuerzahler Millionen kosten. Nach den bisherigen Planungen landen in den kommenden Jahren 25 Prozent weniger Müll auf der Deponie. mehr

Wismar: Schottel baut Arbeitsplätze ab

Der Schiffsantriebs-Hersteller Schottel will weltweit 150 seiner Arbeitsplätze abbauen. In Wismar beschäftigt das Unternehmen derzeit rund 200 Mitarbeiter. Wieviele gehen müssen, ist unklar. mehr

CO2-Ausstoß: Die größten Verursacher im Norden

Die Energiewirtschaft trägt am stärksten zum CO2-Ausstoß bei. Eine NDR Recherche zeigt, wo im Norden die Schlote am stärksten rauchen - und wie der EU-Emissionshandel die Luft sauberer macht. mehr

Erntebilanz: Regionale Unterschiede bei der Getreide- und Rapsernte

Die Getreide- und Rapsernte dieses Jahres sei gemessen an den Vorjahren durchschnittlich, regional jedoch auch sehr unterschiedlich. Das teilte der Bauernverband MV mit. mehr

Hochsommer lässt den Norden schwitzen

Der Norden freut sich über traumhaftes Sommerwetter. Sonne, blauer Himmel und Temperaturen um die 30 Grad. Der Regenschirm wird überflüssig. Und das bis Ende nächster Woche mehr

Mord an Maria: Freundin wusste von Mordplänen

Im Prozess um den Mord an der 18-jährigen Maria aus Zinnowitz hat die Mutter ausgesagt. Eine Freundin Marias und des 19-jährigen Angeklagten soll von den Mordplänen gewusst haben. mehr

Tollensesee: US-Konzern testet Amphibienfahrzeug

Der US-Rüstungskonzern General Dynamics hat auf dem Tollensesee bei Neubrandenburg ein amphibisches Transportsystem getestet. Dabei wurden zwei Kieslaster über den See bugsiert. mehr

"Die Suche nach Bernstein kann zur Sucht werden"

Viele Ostsee-Urlauber hoffen auf einen der seltenen Bernstein-Funde. In Mecklenburg-Vorpommern hat sich rund um das fossile Harz ein kleiner Wirtschaftszweig entwickelt. mehr

Liveticker: Sieben Störche auf ihrem Weg nach Süden

Für ihre Reise in den Süden hat der Lübtheener Storchenbetreuer Helmut Eggers sieben Störche aus Mecklenburg-Vorpommern mit GPS-Sendern ausgestattet. Er folgt ihnen auf ihrer beschwerlichen Reise. mehr