800 Jahre Hansestadt Rostock

Die Hansestadt Rostock feiert ihren 800. Geburtstag. Mit Konzerten, Festumzügen, Buden, Märkten und vielen weiteren Attraktionen begeht die Stadt den 38. internationalen Hansetag. mehr

Sommertour: Gelungener Auftakt

Etwa 15.000 Besucher haben im Rostocker Stadthafen die erste Sommertour von NDR 1 Radio MV und dem Nordmagazin mit Wincent Weiss und Philipp Dittberner gefeiert. mehr

Störtebeker-Festspiele gestartet

Auf der Insel Rügen sind die Störtebeker-Festspiele in eine neue Saison gestartet. Mit "Ruf der Freiheit" beginnt der Störtebeker-Zyklus mit neuer Besetzung von vorn. mehr

Aktuelle Videos

01:47
Nordmagazin

Nordmagazin kompakt

23.06.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:30
Nordmagazin

Das Wetter

23.06.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:08
Nordmagazin

Sommertour: 15.000 Rostocker feierten mit

23.06.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:59
Nordmagazin

Nordmagazin

23.06.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:36
Nordmagazin

Hansetag lockt die Massen nach Rostock

23.06.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:19
Nordmagazin

Public Viewing am Strand: Fans hoffen auf Sieg

23.06.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:49
Nordmagazin

WM-Orakel: Gewinnt die DFB-Elf gegen Schweden?

23.06.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:47
Nordmagazin
04:06
Nordmagazin
04:31
Nordmagazin

Sommertour-Star Wincent Weiss im Porträt

22.06.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin

Talk im Funkhaus

Talk im Funkhaus: Gesunde Ernährung

Essen, bis der Arzt kommt? Was uns gesunde Ernährung in Mecklenburg-Vorpommern wert ist, diskutieren Gesundheitsexperten und Politiker beim Talk im Funkhaus. mehr

Kurzmeldungen

Vorpommern-Rügen: Autofahrer bei Unfall schwer verletzt

Auf der Landstraße zwischen Richtenberg und Steinhagen im Kreis Vorpommern-Rügen ist ein Autofahrer bei einem Unfall schwer verletzt worden. Das Fahrzeug war von der Fahrbahn abgekommen und in ein Bus-Wartehäuschen geschleudert. Nach Angaben der Polizei wurde der Fahrer in seinem Wagen eingeklemmt, der 27-Jährige kam ins Krankenhaus. Offenbar gab es an seinem Fahrzeug ein technisches Problem, wodurch es sich nicht mehr steuern ließ. Ein Sachverständiger soll den Wagen untersuchen. | 24.06.2018 16:40

 

Schwerin: Unbekannte sprengen Geldautomaten

In Schwerin haben Unbekannte am frühen Morgen einen Geldautomaten gesprengt. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei brachten die Täter den Automaten mittels Gaseinleitung zur Explosion. Vier Geldkassetten wurden entwendet, die fünfte blieb im Automaten. Anschließend flohen die Täter, vermutlich mit einem Motorrad, über die angrenzende Kleingartenanlage. Die Polizei schätzt den Schaden auf insgesamt 120.000 Euro. | 24.06.2018 12:00

Kummerower See: Tourismusverband veranstaltet Moorwoche

Der Tourismusverband Mecklenburgische Seenplatte veranstaltet am Kummerower See zum ersten Mal eine Moorwoche. Mit zahlreichen Veranstaltungen wie Flusssafaris und Wanderungen durchs Moor wollen die Touristiker über die Bedeutung der Moore für den Klimaschutz informieren. Die Landschaft rund um den Kummerower See ist demnach Westeuropas größtes zusammenhängendes Niedermoorgebiet. | 24.06.2018 11:50

Greifswald: Schriftsteller Christoph Peters erhält Literaturpreis

Der Schriftsteller Christoph Peters ist mit dem Wolfgang-Koeppen-Literaturpreis der Stadt Greifswald ausgezeichnet worden. Oberbürgermeister Stefan Fassbinder überreichte den mit 5.000 Euro dotierten Preis am Geburtstag des Schriftstellers Koeppen. In Peters' meisterhafter Prosa fielen der "handwerkliche Gebrauchswert der Geschichte, die Spiritualität der Form und die Poesie der Sprache" zusammen, sagte Thomas Hettche, Preisträger des Jahres 2016, in seiner Laudatio. Christoph Peters stammt aus Nordrhein-Westfalen und lebt in Berlin. Bekannt wurde er unter anderem mit seinen Romanen "Stadt Land Fluß“ und „Ein Zimmer im Haus des Krieges“. | 23.06.2018 17:00

25 Jahre Grüne in Mecklenburg-Vorpommern

Die Grünen in Mecklenburg-Vorpommern haben in Rostock ihr 25-jähriges Bestehen gefeiert. Grünen-Bundeschef Robert Habeck sagte, er empfinde Mecklenburg-Vorpommern als schwieriges Pflaster für Bündnis 90/ Die Grünen. Er zeigte sich dennoch überzeugt davon, dass die Grünen wieder in den Schweriner Landtag kommen: "Das Schwere hier, in einem Land zu leben, wo die Grünen bisher nicht die große politische Bedeutung hatten, das ist das, was jetzt gerade eine Stärke werden kann." | 23.06.2018 13:50

Schwerin: Drei Blindgänger gesprengt

Im Siebendörfer Moor am Rand von Schwerin sind am Mittag drei Bomben-Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gesprengt worden. Sie lagen direkt unter Hochspannungsleitungen. mehr

Werften-Pleite: Rechtsstreit mit Zulieferer beendet

Der jahrelange Rechtsstreit zwischen einem früheren Zulieferer der P+S-Werften und dem Land Mecklenburg-Vorpommern ist beendet. Der Unternehmer verzichtet auf weitere juristische Schritte. mehr

Unimedizin Greifswald verringert Defizit erneut

Die Universitätsmedizin Greifswald hat 2017 ein Minus von rund neun Millionen Euro gemacht. Das Klinikum will seinen Sanierungskurs fortsetzen, um für 2019 ein ausgeglichenes Ergebnis zu erreichen. mehr

Betrüger: Massenhaft Anrufe falscher Polizisten

Die Polizei warnt vor einer Betrugswelle. Dabei warnen falsche Polizisten am Telefon vor angeblichen Dieben - und setzen ihre Opfer massiv unter Druck. Die Anrufe kommen aus türkischen Call-Centern. mehr

E-Bikes sind begehrte Beute

Die Urlaubssaison ruft wieder mehr Fahrraddiebe auf den Plan. Wie die Polizei mitteilt, sind vor allem die teuren E-Bikes in den Urlaubszentren eine begehrte Beute. mehr

MV als Testgebiet der deutschen Wirtschaft?

Wenn es nach der IHK Rostock geht, könnte MV Leuchtturm der maritimen Wirtschaft werden. Auch die Digitalisierung war Thema beim Sommerempfang am Donnerstag in Rostock. mehr

Glawe: Gesundheitsämter brauchen Ärzte

Die Gesundheitsämter haben zunehmend Probleme, Ärzte zu finden. Der Grund sei die geringere Bezahlung im Vergleich zu Ärzten an Krankenhäusern, sagte Gesundheitsminister Glawe in Düsseldorf. mehr

"Tosca"-Premiere: Psychodrama unterm Kreuz

Das Mecklenburgische Staatstheater hat am Freitagabend in Schwerin die Premiere der Oper "Tosca" gefeiert. Die rund 1.000 Gäste dankten mit tosendem Beifall und Bravo-Rufen. mehr