Corona-Virus: "Bereiten uns auf ersten Fall vor"

In Mecklenburg-Vorpommern gehen die Vorbereitungen auf mögliche Corona-Erkrankte weiter. Am Uniklinikum Greifswald sind Diagnose-Kapazitäten aufgebaut worden. Verdachtsfälle können isoliert werden. mehr

Prozess um Kindstötung: Baby hinter Sträuchern abgelegt

In Rostock beginnt heute der Prozess um eine Kindstötung gegen eine 26-Jährige. Sie soll einen Säugling nackt im Freien abgelegt haben. Das Neugeborene starb an Unterkühlung. mehr

MV: Viele Gewässer mit zu niedrigen Pegelständen

Die Gewässer in Mecklenburg-Vorpommern haben laut Behörden noch immer zu niedrige Pegelstände. An der Mecklenburgischen Seenplatte haben einige Grundwasserpegel neue Tiefststände erreicht. mehr

Aktuelle Videos

02:43
Nordmagazin

Erstes Co-Working Café in Schwerin eröffnet

27.01.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:53
Nordmagazin

Holocaust-Überlebender besucht Europaschule

27.01.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:50
Nordmagazin

Campus Altkarlshof feiert Richtfest

27.01.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:31
Nordmagazin

Dorfgeschichte aus Steinhagen

27.01.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:29
Nordmagazin

Band-Contest im Putbuser Marstall

27.01.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:58
Nordmagazin

Mutmaßliches Randalierer-Trio gefasst

27.01.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:34
Nordmagazin

Das Wetter

27.01.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:55
Nordmagazin

Nordmagazin | 27.01.2020

27.01.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:07
Nordmagazin

Gedenken an Holocaust-Opfer in Ueckermünde

27.01.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:54
Nordmagazin

Milchbauerntag in Güstrow

27.01.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:10
Nordmagazin

Wie gefährlich ist das Corona-Virus?

27.01.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
16:15
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute | 27.01.2020

27.01.2020 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute

Kurzmeldungen

Neustrelitz: Polizeifeindliche Losung an NS-Opfer-Denkmal

In Neustrelitz haben Unbekannte am Montagabend nur wenige Stunden nach einer Gedenkveranstaltung das Mahnmal für die Opfer des Faschismus beschmiert. Zeugen hatten vier Personen dabei beobachtet, wie sie den Schriftzug "1312 ACAB" auf den Sockel des Obelisken am Bahnhof sprühten und danach die Polizei verständigt. Der Schriftzug steht als Abkürzung für die Parole "All cops are bastards" ("Alle Polizisten sind Bastarde"). Beim Eintreffen der Polizei waren die Täter bereits verschwunden. Wer Hinweise auf die Unbekannten hat, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden. | 28.01.2020 09:43

Laage will viele Projekte angehen und Schulden machen

Die Stadt Laage (Landkreis Rostock) will in diesem Jahr trotz angespannter Finanzlage zahlreiche größere Projekte umsetzen und sich dafür verschulden. Aktuell haben Finanz- und Hauptausschauss dem 12,4 Millionen Euro umfassenden Haushaltsplan 2020 zugestimmt. Eine neue Sporthalle, neue Schulgebäude sowie Straßenerneuerungen in Laage, Kritzkow und Diekhof sollen trotzdem angegangen werden. Insgesamt sind es mehr als 60 Projekte mit einem Volumen von über sieben Millionen Millionen Euro. Wegen geringerer Einnahmen müssten Kredite aufgenommen werden, so Bürgermeister Holger Anders. Nächste Woche sollen die Stadtvertreter über den Haushalt 2020 entscheiden. | 28.01.2020 06:13

Caffier informiert über Großmanöver "Defender 2020"

Nach der Kritik an der bislang verhaltenen Informationspolitik zum Nato-Manöver "Defender 2020" will Innenminister Lorenz Caffier (CDU) heute über mögliche Truppen- und Technikbewegungen durch Mecklenburg-Vorpommern informieren. In der Vorwoche waren die Landesinnenminister in einer Sondersitzung des Bundesrates in Berlin über die Planungen für das Manöver unterrichtet worden. "Defender 2020" gilt als größte Truppenübung mit Nato-Beteiligung seit 25 Jahren. Nach Angaben des Bundesverteidigungsministeriums werden insgesamt rund 37.000 Soldaten daran teilnehmen. | 28.01.2020 06:07

Rostock: Schäfertöns neuer Rektor an HMT

Reinhard Schäfertöns, Professor an der Universität der Künste Berlin, wird neuer Rektor der Hochschule für Musik und Theater (HMT) Rostock. Er folgt auf Susanne Winnacker, die nach siebenjähriger Amtszeit zum 1. November vergangenen Jahres als Vize-Intendantin an das Schauspielhaus Bochum wechselte. Schäfertöns werde sein Amt zum 1. September 2020 antreten, hieß es. | 27.01.2020 20:12

Neubrandenburg: Insolvenzgeld für SMW-Beschäftigte

Die rund 200 Mitarbeiter des Neubrandenburger Unternehmens "Spezialmaschinen- und Werkzeugbau" (SMW) sollen drei Monate lang Insolvenzgeld erhalten. Einen entsprechenden Antrag hat der Insolvenzverwalter nach eigenen Angaben bei der Bundesagentur für Arbeit gestellt. Während dieser Zeit soll der laufende Geschäftbetrieb der Firma gewährleistet und an einem Sicherungskonzept gearbeitet werden, hiess es. | 27.01.2019 15:11

Schwerin ruft "Klimanotstand" aus: CO2-neutral bis 2035

Schwerin hat den sogenannten Klimanotstand ausgerufen. Die Landeshauptstadt will bis 2035 klimaneutral sein und seine Energie allein aus erneuerbaren Quellen beziehen. mehr

Nach Warnstreiks: Neue Verhandlungsrunde im Nahverkehr

In Rostock gehen die Tarifverhandlungen im öffentlichen Nahverkehr nach zwei Warnstreiks in die dritte Runde. Die Tarifparteien haben sich auf lange Gespräche eingestellt. mehr

Diebin nimmt Ladenmitarbeiter auf Motorhaube mit

In Boltenhagen hat eine mutmaßliche Ladendiebin einen Supermarktmitarbeiter angefahren. Der Mann geriet auf die Motorhaube und fiel herunter, als der Fluchtwagen mit einem anderen Wagen zusammenstieß. mehr

NDR Info

Wolken, Regen, Wind: Im Norden wird es ungemütlich

NDR Info

Es wird ungemütlich: Die Norddeutschen können sich diese Woche auf Regen, Graupelschauer und Wind einstellen. Ganz so stürmisch wie befürchtet wird es den Meteorologen zufolge aber nicht. mehr

Milchpreis: Lage der Milchbauern weiter kritisch

Seit Jahren klagen die Landwirte über den niedrigen Milchpreis, der die Kosten nicht deckt. Seit 2014 hat sich die Zahl der Milchviehbetriebe in Mecklenburg-Vorpommern drastisch reduziert. mehr

MV gedenkt der Opfer des Nationalsozialismus

Vor 75 Jahren wurde das KZ Auschwitz von der Roten Armee befreit. In Mecklenburg-Vorpommern gedenken Menschen vielerorts der Opfer von Judenvernichtung und NS-Euthanasie. mehr

Schloss Ludwigsburg geht offiziell ans Land

Der Kauf des Schlosses Ludwigsburg bei Greifswald durch das Land ist abgeschlossen. Es gilt als das letzte weitgehend im Original erhaltene Schloss der Pommernherzöge in Vorpommern. mehr

Bundeswehr führt Irak-Einsatz mit MV-Soldaten fort

Die Bundeswehr hat die Ausbildung kurdischer Sicherheitskräfte im Nordirak wieder aufgenommen - mit 20 Soldaten aus MV. Den iranischen Raketenbeschuss hatten sie in Schutzräumen überstanden. mehr

"Power to Heat"-Anlage wandelt Ökostrom in Wärme um

Mit der Technologie "Power-to-Heat" soll in Neubrandenburg ab 2020 überschüssiger Ökostrom von Windrädern für Fernwärme genutzt werden. Herzstück ist ein 23 Millionen Liter fassender Wasserturm. mehr

Rostock: Mutmaßliches Randalierer-Trio gefasst

Zerstochene Autoreifen, gesprengte Briefkästen und die Notbremsung einer vollbesetzten S-Bahn: In Rostock ist ein Trio nach einer Vandalismus-Serie gefasst worden, zwei sind erst 13 Jahre alt. mehr

Talk vor Ort: Armes Viertel - reiches Viertel

Die Isolation von sozialen Gruppen in Wohnvierteln birgt große Probleme. Wie sollten wir in unseren Städten zusammenleben? NDR und SVZ laden zur Diskussion nach Schwerin. mehr