Landtag MV feiert 25 Jahre Landesverfassung

Mit einer Feststunde hat der Landtag MV den 25. Geburtstag der Landesverfassung gefeiert. Festrednerin war die ehemalige Präsidentin des Deutschen Bundestages, Rita Süssmuth. mehr

Ostseefischer in MV erleichtert über Bundeshilfen

Die Bundesregierung hat für die Ostseefischer Hilfen in Millionenhöhe angekündigt. Der Verband der Kutter- und Küstenfischer im Nordosten sieht darin ein gutes Signal. mehr

Land sucht verzweifelt neue Schulleiter

In immer mehr Schulen in Mecklenburg-Vorpommern fehlt eine reguläre Schulleitung. 60 Direktoren- oder Stellvertreterposten sind offen oder nur kommissarisch besetzt. mehr

Aktuelle Videos

29:00
Nordmagazin

Nordmagazin | 14.11.2019

14.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:24
Nordmagazin

Das Wetter

14.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:44
Nordmagazin

Die Topfgucker kredenzen Rosenkohlsuppe

14.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:25
Nordmagazin

Kunst mit Licht und Schatten: Wiebke Steinmetz

14.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:31
Nordmagazin

Neuer Jugendtreff im Mueßer Holz eröffnet

14.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:46
Nordmagazin

Land MV will Funkmasten-Bau selbst übernehmen

14.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:02
Nordmagazin

Warum Diabetes-Früherkennung so wichtig ist

14.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:02
Nordmagazin

Viele Schulen suchen dringend Lehrer

14.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:33
Nordmagazin

Freispruch: Amtsrichter hat Recht nicht gebeugt

14.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
15:00
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute | 14.11.2019

14.11.2019 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute
00:48
Nordmagazin

Versuchter Mord: Prozessbeginn in Rostock

13.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
29:00
Nordmagazin

Nordmagazin | 13.11.2019

13.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin

ARD-Themenwoche

Themenwoche "Zukunft Bildung" im NDR

Wer gebildet ist, lebt länger. Vom 9. bis 16. November 2019 widmet sich die ARD-Themenwoche der "Zukunft Bildung". Die Beiträge des NDR in Fernsehen, Radio und online. mehr

Kurzmeldungen

Greifswald: Zwei neue Forschungsinstitute bewilligt

Der Wissenschaftsstandort Greifswald bekommt Zuwachs: An der Universität Greifswald soll ein neues Helmholtz-Institut errichtet werden. Zudem bekommt das Friedrich-Loeffler-Institut auf der Insel Riems das neue Fachinstitut "Internationale Tiergesundheit". Entsprechende Mittel seien beschlossen, wie der Haushaltsausschuss der CDU/CSU-Bundestagsfraktion mitteilte. | 15.11.2019 11:55

Schwerin: Bund fördert Sanierung des Fernsehturms

Schwerin erhält vom Bund eine halbe Million Euro für die Sanierung des Fernsehturms. Der Turm soll als Denkmal wiedereröffnet werden, so eine Stadtsprecherin. Zusätzlich beraten die Gremien der Schweriner Stadtverwaltung im Moment, ob auch die Stadt eine halbe Million Euro für die Sanierung aufbringen kann. Seit zwei Jahren sucht die Funkturm-Gesellschaft als Eigentümer des Turms einen neuen Pächter für das Restaurant. Die letzten Betreiber hatten wegen der hohen Nebenkosten gekündigt. | 15.11.2019 05:58

MV plant mehr Geld für Leistungssport ein

Mecklenburg-Vorpommern will von 2020 an gezielt in den Leistungssport investieren und damit die Schließung von sechs Leistungsstützpunkten abwenden. Das hat Sozialministerin Drese im Landtag angekündigt. Zusätzlich zu den 10 Millionen Euro, die das Land schon jetzt pro Jahr für Breitensport und Nachwuchsförderung bereitstelle, solle es weitere 2,5 Millionen Euro geben. Das Geld werde nach Zustimmung durch den Landtag insbesondere für zusätzliche Nachwuchstrainer eingesetzt. | 15.11.2019 05:54

Parchim: Zukunft der Kinderklinik ungewiss

Die Zukunft der Kinderklinik in Parchim bleibt weiter ungewiss. Das wurde am Donnerstagabend bei der Debatte im Landtag in Schwerin deutlich. In Kürze soll es weitere Gespräche geben. mehr

Ihlenberg: Deponie-Aufsichtsrat kritisiert Land

Die geplante Schließung der Deponie Ihlenberg beschäftigt den Landtag. Das Land will die Abfallentsorgungsgesellschaft bis 2035 dicht machen und bis dahin weniger Müll lagern. mehr

Silberner Stern des Sports für Neubrandenburg

Der Sportverein "Motor Süd Neubrandenburg" hat die wichtige Auszeichnung Stern des Sports in Silber gewonnen. Damit qualifiziert sich der Verein für das Bundesfinale in Berlin. mehr

Madsen stellt Neukauf von Straßenbahnen infrage

Der Rostocker Oberbürgermeister Madsen stellt den Neukauf von Straßenbahnen infrage. Parallel dazu erarbeiten die Hansestadt und der Landkreis einen neuen Nahverkehrsplan. mehr

Land will Funklöcher in Eigenregie stopfen

Kurswechsel im Kampf gegen die Handy-Funklöcher in MV: Der Landtag stärkt Digitalminister Pegel den Rücken. Er will eine eigene Landesgesellschaft gründen. mehr

Hagenow: Großeinsatz im Arbeitslosenzentrum

Mit einem Großeinsatz haben Polizei und Feuerwehr am Donnerstag das Arbeitslosenzentrum geräumt. Hintergrund war eine stechend riechende Flüssigkeit, die Übelkeit auslöste. mehr

NDR Info

Schuldneratlas 2019: Nordländer im Mittelfeld

NDR Info

Eine neue Studie zeigt, in welchen Regionen die private Überschuldung am größten ist. Die Nordländer liegen im bundesweiten Vergleich im Mittelfeld - es gibt jedoch Ausreißer. mehr

Güstrower Amtsrichter von Rechtsbeugung freigesprochen

Das Landgericht Rostock hat einen früheren Güstrower Amtsrichter vom Vorwurf der Rechtsbeugung freigesprochen. Die Staatsanwaltschaft hatte ihm die Verschleppung hunderter Verkehrsdelikte vorgeworfen. mehr

Bauern-Demo: Tausende Trecker in Hamburg

Vor der Umweltministerkonferenz haben Tausende Landwirtinnen und Landwirte aus dem Norden ihrem Ärger Luft gemacht: 3.500 Traktoren rollten zu einer Demonstration nach Hamburg. mehr

Nord Stream 2: Bundestag macht Weg frei für Gaspipeline

Der Bundestag hat den Weg für die Gaspipeline Nord Stream 2 nach Lubmin frei gemacht. Die Abgeordneten stimmten für die Umsetzung einer Gasrichtlinie in nationales Recht. mehr

Schulbus-Vollbremsung: Fahrer droht Rauswurf

Dem Schulbusfahrer, der in Vorpommern eine Vollbremsung als "erzieherische Maßnahme" eingelegt haben soll, drohen Konsequenzen. Die Polizei ermittelt, der Arbeitgeber prüft seine Entlassung. mehr

Wölfe reißen mehr Nutztiere in MV

In Mecklenburg-Vorpommern ist die Zahl der von Wölfen gerissenen Nutztiere mit 140 bereits im November höher als im bisherigen Rekordjahr 2018. Die Zahl der Rudel hat sich auf acht erhöht. mehr