Birgit Hesse (SPD), die Landtagspräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, sitzt nach ihrer Wiederwahl im Plenarsaal und hebt zur Fortsetzung der konstituierenden Sitzung des Landtags von Mecklenburg-Vorpommern die Sitzungsglocke. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

Neuer Landtag MV: Hesse als Präsidentin wiedergewählt

Bei der konstituierenden Sitzung gaben 59 der 79 Abgeordneten Hesse ihre Stimme. Die Wiederwahl galt im Vorfeld als sicher. mehr

Stufenkarte nach risikogewichteten Kriterien für Mecklenburg-Vorpommern vom 26. Oktober 2021. © NDR

Corona in MV: 396 neue Fälle, nur Vorpommern-Greifswald "grün"

Die landesweite Hospitalisierungs-Inzidenz sinkt auf 1,5. Die Corona-Ampel stuft lediglich Vorpommern-Greifswald "grün" ein. mehr

Eine Fußgängerbrücke zwischen Polen und Deutschland, mit Grenzpfeilern in den Flaggenfarben markiert.

Flüchtlinge aus Belarus: Erneut Migranten aufgegriffen

Auf der Insel Usedom sind 21 Menschen von der Bundespolizei in Gewahrsam genommen worden. mehr

Die "AIDAdiva" hat zum letzten Mal im Jahr 2021 in Warnemünde festgemacht. © NDR Foto: Steffen Baxalary

Saisonende: AIDAdiva zum letzten Mal in Warnemünde festgemacht

Zum letzten Mal in diesem Jahr hat in Warnemünde die AIDAdiva festgemacht. Damit endet die Sommerkreuzfahrtsaison im Seebad. mehr

Grundschüler sitzen mit ihrer Lehrerin im Kreis © dpa Foto: Bernd Wüstneck

Geschenke für Lehrer: Neue Korruptionsrichtlinie geplant

Die Lehrergewerkschaft Erziehung und Wissenschaft fürchtet, dass Geschenke für Lehrer als Bestechung angesehen werden könnten. mehr

Ein Kind wird von einem Arzt untersucht. © Sebastian Gollnow Foto: picture alliance/dpa

RS-Virus: Infektionswelle bei Kleinkindern in MV

Betroffen sind vor allem Säuglinge und Kleinkinder, die unter dem schweren bronchialen Infekt leiden. mehr

Der Kreuzer "Anneliese Kramer" der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger auf dem Meer. © Archiv-Foto: Die Seenotretter – DGzRS

Suche nach vermisstem Angler auf der Ostsee eingestellt

Das Kajak des 71-Jährigen wurde zwar gefunden, die Suche nach dem Mann jedoch eingestellt. mehr

NDR MV

Theresa, Marilyn und Stefan vor grünem Hintergrund. © NDR Foto: Ecki Raff

Die Stefan Kuna Show auf NDR 1 Radio MV

Der beste Morgen für uns in MV - Montag bis Freitag, 5 bis 10 Uhr mit Stefan Kuna, Theresa Hebert und Marilyn Pagel. mehr

Aktuelle Videos

Kurzmeldungen

Lärz: Autofahrer stirbt nach Zusammenstoß mit Traktor

Auf der Kreisstraße K17 zwischen Troja und Krümmel bei Lärz (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) ist ein Mann mit dem Anhänger eines Traktors kollidiert und gestorben. Weil der 60-Jährige am Dienstagmorgen zu weit auf die Gegenfahrspur geriet, streifte er den Reifen des Holzverlade-Anhängers und landete im Straßengraben. Er wurde dadurch in seinem Auto eingeklemmt und starb noch am Unfallort. Der Traktorfahrer erlitt einen Schock. | 26.10.2021 13:20

Neukloster: Polizeieinsatz wegen Schüssen

In Neukloster (Landkreis Nordwestmecklenburg) ist die Polizei am Montag zu einem Einsatz vor dem Rathaus gerufen worden, weil dort Schüsse abgefeuert wurden. Mehrere Streifenwagen rückten aus. Wie die Beamten dann feststellten, hatte ein stark betrunkener Mann mit einer Schreckschusspistole in die Luft geschossen. Die Polizisten überwältigten den 42-Jährigen und nahmen ihn in Gewahrsam. Der Mann sei polizeibekannt, hieß es. Es wurde ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet. | 26.10.2021 07:07

Anklam: Stadt setzt ab November auf 2G-Regelung

Die Stadt Anklam setzt in der Corona-Pandemie bei städtischen Veranstaltungen in Innenräumen künftig auf die 2G-Regel. Diese gelte ab 1. November, sagte Bürgermeister Michael Galander (Initiativen für Anklam) NDR 1 Radio MV. Mit dieser Maßnahme sollen nur gegen das Coronavirus geimpfte oder Genesene Zugang zu Veranstaltungen im Innenbereich haben, die von der Stadt geplant und durchgeführt werden. Eine Ausnahme gelte für Schüler, die den Corona-Test aus der Schule vorlegen können. | 26.10.2021 06:10

Schwerin und Ludwigslust-Parchim: Einschränkungen in Bürgerbüros

Nach dem Hackerangriff auf IT-Systeme in Schwerin und im Kreis Ludwigslust-Parchim sind die an das Rechenzentrum angeschlossenen Behörden und teilweise auch kommunale Unternehmen immer noch nicht wieder voll handlungsfähig. So ist es zum Beispiel in den Bürgerbüros in Hagenow, Dömitz oder Ludwigslust weiterhin nicht möglich, Autos anzumelden oder Fahrerlaubnisse auszustellen. | 25.10.2021 12:53

Themenbild: Milch wird in mehrere Flaschen gefüllt. © NDR Foto: Screenshot Schleswig-Holstein Magazin

Bützower Molkerei wird geschlossen

Die Einzelheiten der Schließung des Standorts mit 70 Mitarbeitern sind noch unklar. mehr

Der Berliner Reichstag.

Bundestag: 16 Abgeordnete kommen aus MV

Sieben der Bundestagsabgeordneten aus Mecklenburg-Vorpommern sind Neulinge in der Bundespolitik. mehr

Schüler schreiben in einem Unterrichtsraum vom Gymnasium Mellendorf in der Region Hannover ihre Abiturklausur im Fach «Geschichte». © picture alliance/dpa Foto: Moritz Frankenberg

Eltern und Schulleitungen wollen mehr Normalität an den Schulen

Sie kritisieren, dass Corona-Regeln zu "definierten Gruppen" den Schulalltag erschweren. mehr

Junge Frau mit Smartphone senkt ihren Kopf in die Hände. © Fotolia.com Foto: kei907

Frau verliert 35.000 Euro an Liebesbetrüger im Internet

Der Mann hatte über Monate ihr Vertrauen erschlichen. Die Polizei warnt eindringlich vor dieser Betrugsmasche. mehr

Professor Lars Kaderali vom Institut für Bioinformatik schreibt auf ein Whiteboard.

Corona-Infektionsrisiko für Ungeimpfte hoch wie nie zuvor

Das ergeben Berechnungen des leitenden Bioinformatikers der Universitätsmedizin Greifswald, Lars Kaderali. mehr

Landwirtschaft Bio-Bauern © NDR

Bauerntag: Verband fordert klare Aussagen zu Tier- und Klimaschutz

In Linstow wird unter anderem auch über die bessere Vereinbarkeit von Ökologie und Ökonomie beraten. mehr

Verkehrsschilder sperren eine Allee, auf der Bauarbeiten stattfinden. © picture alliance / dpa Foto: Markus Scholz

Straßenbaustellen in MV: Behinderungen durch zwei neue Sperrungen

In Stralsund ist die Rostocker Chaussee und bei Teterow die B108 voll gesperrt. Auch anderenorts gelten Umleitungen. mehr

Das Wort "Cringe" ist auf dem Display eines Mobiltelefons zu sehen. © dpa Foto: Marijan Murat

"Cringe" ist das Jugendwort des Jahres 2021

"Sus" und "Sheesh" müssen sich geschlagen geben: "Cringe" ist das Jugendwort des Jahres. Im Online-Voting wählte die Mehrheit der Jugendlichen das Wort auf den ersten Platz. mehr

Der Fluchthelfer Hartmut Richter steht auf einer Brücke und hält ein Foto in den Händen. © jump medien TV GmbH

Vom DDR-Flüchtling zum Fluchthelfer

Hartmut Richter gelang die Flucht aus der DDR. Als Fluchthelfer brachte er später 33 Menschen aus der DDR in den Westen. mehr