mit Video

"Ehe für alle": Gegenwind für Merkel aus Landes-CDU

Das Abrücken von Bundeskanzlerin Merkel vom klaren Nein zur "Ehe für alle" stößt in ihrem Heimatverband auf Bedenken. Christdemokraten warnen davor, das klassische Ehemodell aufzugeben. mehr

mit Video

Linksfraktion will gleiche Chancen für Kinder

Die Linksfraktion will die Chancengleichheit von armutsbedrohten Kindern erhöhen. Durch die Einführung einer Kinderkarte sollen Kinder Freizeitaktivitäten bezahlen können. mehr

Warnemünde Woche hofft auf guten Wind

Segler, Schiffe, Tradition: Die Warnemünder Woche steht in den Startlöchern. Vom 1. bis 9. Juli erwartet die Besucher wieder ein unverwechselbares Segel-Spektakel. mehr

Aktuelle Videos

02:43 min

Fahrschulen fehlt es an Fachkräften

27.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:42 min

Maut für Warnowtunnel wird nochmals angehoben

27.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:35 min

Handwerker-Kurs nur für Frauen

27.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:12 min

Radsport-Talent Lea fährt allen davon

27.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:32 min

Brandserie in Plau am See

27.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:58 min

Nordmagazin

27.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:28 min

Nordmagazin kompakt

27.06.2017 18:00 Uhr
Nordmagazin
14:54 min

Nordmagazin - Land und Leute

27.06.2017 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute
02:14 min

Bergen auf Rügen gegen die Frühaufsteher

26.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:19 min

Drei Richter im Auschwitz-Prozess abgelehnt

26.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Sievershagen: 75-Jähriger stirbt bei Autounfall

In Sievershagen bei Grevesmühlen (Landkreis Nordwestmecklenburg) ist am frühen Mittwochmorgen ein Autofahrer ums Leben gekommen. Der 75-Jährige war mit seinem Wagen aus bislang ungeklärter Ursache in einer Kurve von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle. Ein Sachverständiger der Dekra soll die Unfallursache klären. | 28.06.2017 07:13

Waren: AWO-Müritz-Geschäftsführerin beurlaubt

Die Geschäftsführerin der AWO Müritz, Simone Ehlert, ist mit sofortiger Wirkung beurlaubt worden. Am Dienstagnachmittag sind nach Informationen von NDR 1 Radio MV in der Warener Geschäftsstelle die Schlösser ausgetauscht worden. Hintergrund der sofortigen Beurlaubung ist ein Interview mit dem "Nordkurier". Ehlert hatte darin Vertuschungsvorwürfe gegen Landes- und Kreisvorstand erhoben. Die AWO Müritz kommt seit dem Sommer vergangenen Jahres nicht aus den Schlagzeilen. Gegen mehrere ehemalige Führungskräfte ermittelt die Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts der Untreue. | 27.06.2017 19:33

Schwerin/Rostock: Warnstreik im Kfz-Handwerk

Rund 150 Beschäftigte im Kfz-Handwerk Mecklenburg-Vorpommerns sind am Dienstagnachmittag in einen einstündigen Warnstreiks getreten. Die IG Metall hatte dazu drei Betriebe in Rostock und Schwerin ausgewählt. Dort waren die Beschäftigten zuvor in Betriebsversammlungen über den Stand der Verhandlungen informiert worden. Hintergrund ist die laufende Tarifrunde für die Mitarbeiter in den Kfz-Betrieben, am Freitag kommender Woche gehen die Verhandlungen in die nächste Runde. Die IG Metall fordert eine Tariferhöhung von fünf Prozent. | 27.06.2017 17:08

Krupp-Förderpreis für Rostocker Physiker

Der Physik-Professor Alexander Szameit von der Universität Rostock erhält in diesem Jahr den Alfried-Krupp-Förderpreis für junge Hochschullehrer. Der 38-Jährige forscht an der Ausbreitung von Licht. "Wir verändern Materialien nach unseren Vorstellungen und überzeugen damit das Licht, beispielsweise um Ecken und Kanten zu gleiten", so Szameit. Das Kuratorium der Stiftung hob die außergewöhnlichen Forschungsergebnisse Szameits hervor hervor. Der Preis ist mit einer Million Euro dotiert, das Geld wird ausschließlich für Forschungszwecke genutzt. | 27.06.2017 14:20

mit Video

Schweinelaster umgekippt: Hunderte Ferkel tot

Am Autobahnkreuz A 14/A 24 bei Schwerin ist ein Lastwagen mit 700 Ferkeln verunglückt. Nur 170 überlebten. Beide Autobahnen mussten voll gesperrt werden. mehr

mit Video

Ermittlungen nach Brandserie in Plau am See

Unbekannte haben in der Innenstadt von Plau am See binnen weniger Minuten drei Feuer gelegt. Angesteckter Müll setzte ein Auto und ein Verkaufspavillon in Flammen. Die Kriminalpolizei ermittelt. mehr

mit Video

Land: Knapp 23 Millionen Euro für Gutachten

Die rot-schwarze Landesregierung hat seit Herbst 2011 rund 23 Millionen Euro für Gutachten und Beratungsdienste ausgegeben. Viel Geld sei in den Sand gesetzt worden, kritisiert die AfD. mehr

mit Video

Immer mehr Väter nehmen Elternzeit

Der Mann geht arbeiten und die Frau kümmert sich um die Kinder. Immer mehr Männer wollen diesen Vorwurf nicht auf sich sitzen lassen und gehen in Elternzeit. mehr

mit Audio

Schadet der Elphi-Hype anderen Kulturhäusern?

Seit ihrer Eröffnung reißt der Erfolg der Elbphilharmonie nicht ab. Wie wirkt er sich auf die norddeutschen Theater, Konzertsäle und Festivals aus? Eine Bestandsaufnahme. mehr

mit Video

Umgestürztes Windrad: Mangelnde Wartung

Das Abknicken eines Windrades bei Grimmen im Dezember 2016 ist auf mangelnde Schmierung des Getriebes zurückzuführen. Dadurch sei eine Kettenreaktion ausgelöst worden, hieß es. mehr

mit Video

Brände in Westmecklenburg: Brandstiftung?

In Wismar, bei Parchim und in Warlow hat es am Wochenende gebrannt. Der landwirtschaftliche Betrieb in Warlow war gleich zweimal betroffen. Die Polizei ermittelt wegen möglicher Brandstiftung. mehr

mit Video

Altersarmut: "Tickende Zeitbombe" für MV

Laut einer Studie der Bertelsmann-Stiftung ist 2036 jeder fünfte Rentner in Deutschland von Altersarmut bedroht. In Mecklenburg-Vorpommern werden noch mehr Rentner betroffen sein, warnen Experten. mehr