Rostocker Mediziner: Corona-Pandemie wird kommen

Der Rostocker Medizinprofessor Emil Reisinger geht davon aus, dass sich das derzeit in China auftretende Corona-Virus weiter verbreiten wird. Mecklenburg-Vorpommern sei aber gut gewappnet. mehr

AWO Müritz: Vorzeige-Unternehmen oder Sanierungsfall?

Ex-AWO-Funktionär Olijnyk hat im Wohlfahrts-Untersuchungsausschuss behauptet, die AWO Müritz zu einem Vorzeige-Unternehmen gemacht zu haben. Aber offenbar war der Erfolg auf Sand gebaut. mehr

Spannervideos von Tutow: Zahlreiche Anzeigen

Auf einem Musikfestival in Tutow sind auf den Toiletten mit Minikameras Spannervideos aufgenommen worden. Mittlerweile haben 20 potenziell betroffene Personen Strafanzeige gestellt. mehr

Aktuelle Videos

14:58
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute | 21.01.2020

21.01.2020 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute
01:31
Nordmagazin

Das Wetter

20.01.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:34
Nordmagazin

Ex-Freundin von Marias Mörder verurteilt

20.01.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:33
Nordmagazin

Dorfgeschichte aus Klotzow

20.01.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
06:39
Nordmagazin

Rinderhaltung: Petition gegen Preisverfall

20.01.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:15
Nordmagazin
01:49
Nordmagazin

Wildschwein-Gefahr in Greifswald?

20.01.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:19
Nordmagazin

Expertentipps für die Steuererklärung

20.01.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:12
Nordmagazin

Neuer Plastik-Weichmacher entwickelt

20.01.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:58
Nordmagazin

Nordmagazin | 20.01.2020

20.01.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:36
Nordmagazin

Vergabestreit um Marine-Großauftrag

20.01.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:52
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Malchin: Jugendlicher gesteht Brandstiftung

Das Feuer in der Malchiner Kinder- und Jugendeinrichtung ist absichtlich gelegt worden. Ein jugendlicher Bewohner hat zugegeben, für den Brand verantwortlich zu sein. Der Jugendliche habe sich an seine Betreuerin gewandt und die Tat gestanden, so die Polizei. Die Staatsanwaltschaft Neubrandenburg prüft jetzt ob Anklage erhoben wird. Das Feuer in der Malchiner Einrichtung war in der Nacht zum Montag ausgebrochen. Verletzt wurde dabei niemand. Die sechs Kinder und Jugendlichen und der Betreuer wurden evakuiert und in anderen Einrichtungen untergebracht. Das Gebäude ist jedoch derzeit nicht bewohnbar. Laut Polizei entstand ein Schaden in Höhe von 20.000 Euro. | 21.01.2020 15:52

SV Motor Süd erhält Auszeichnung und Preisgeld

Der SV Motor Süd Neubrandenburg hat den vierten Platz bei der Verleihung des "Goldenen Sterns des Sports" in Berlin gewonnen. Verbunden damit erhält der Verein ein Preisgeld von 1.000 Euro. Insgesamt 17 Vereine aus ganz Deutschland präsentierten ihre Sozialprojekte. Qualifiziert hatte sich Motor Süd mit seinem Integrationsprojekt "Fußball verbindet": einer interkulturellen Fußballmannschaft mit Spielern aus Syrien, Afghanistan und Iran. | 21.01.2020 15:12

Rügen: Mann bedroht Passanten mit Messer

In Bergen auf Rügen hat ein 33-jähriger Mann am Montag mehrere Passanten mit einem Messer bedroht. Nach Polizeiangaben soll der aus Bergen stammende Mann unter anderem auf eine Fußgängerin losgegangen sein, die mit ihrem Hund spazieren ging. Danach habe er weitere Passanten bedroht und sei anschließend zu Fuß geflohen. Die Polizei nahm ihn wenig später in Gewahrsam und mit auf's Revier. Dabei bedrohte er auch die Beamten. Nach einer ärztlichen Kontrolle wurde der Mann wieder nach Hause entlassen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und sucht nach weiteren Zeugen.  | 21.01.2019 14:26

Ludwigslust: Mann stirbt nach Unfall im Krankenhaus

Ein 72 Jahre alter Mann ist nach einem Autounfall in Ludwigslust im Krankenhaus gestorben. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei prallte der Mann am Vormittag mit seinem Wagen gegen zwei parkende Autos und überschlug sich danach. Der Senior wurde von der Feuerwehr zunächst aus seinem Wagen befreit und starb später im Krankenhaus. | 21.01.2020 14:15

Neubrandenburg: Ermittlungen nach Angriff auf Polizisten

Nach einem Messerangriff auf einen Polizisten in Neubrandenburg laufen Ermittlungen wegen versuchten Totschlags. Ein 23-Jähriger hatte am Montagabend an der Tür des Hauptreviers ein Messer gezogen und wollte auf den Polizisten einstechen. Dieser konnte ausweichen und die Tür schließen. Zwei andere Beamte nahmen den Mann kurz danach fest. Bei dem Tatverdächtige handelt es sich um einen Syrer, der aus einer psychiatrischen Einrichtung weggelaufen war. | 21.01.2020 11:02

Hansa Rostock leiht Osnabrücks Granatowski aus

Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat sich mit Angreifer Nico Granatowski verstärkt. Die Mecklenburger leihen den 28-Jährigen bis zum Saisonende vom Zweitligisten VfL Osnabrück aus. Bei den Niedersachsen war der gebürtige Braunschweiger im bisherigen Saisonverlauf lediglich viermal zum Einsatz gekommen. Wechselbörse Dritte Liga | 21.01.2019 10:51

Crivitz: Mopedfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein Mopedfahrer ist am Dienstagmorgen bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Crivitz (Landkreis Ludwigslust-Parchim) schwer verletzt worden. Der Grund für den Unfall auf der Bundesstraße 321 am Abzweig Brüel war laut Polizei offenbar ein Vorfahrtsfehler des Autofahrers. Der Verletzte wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Straße war vorübergehend vollständig gesperrt und der Verkehr wurde über die Crivitzer Innenstadt umgeleitet. | 21.01.2020 10:27

Rostock: Kita-Eltern zeigen Senator Bockhahn an

Nach der Schließung zweier Kitas in Rostock haben betroffene Eltern nun Mitarbeiter des Jugendamts sowie Sozialsenator Bockhahn angezeigt. Der Vorwurf: Verstöße gegen die Fürsorgepflicht. mehr

Erneut Einbruch in Solarpark: 500.000 Euro Schaden

Unbekannte sind in einen Solarpark nahe Kessin bei Rostock eingebrochen. Sie stahlen mehrere Wechselrichter. Es war bereits der dritte Einbruch in einen Solarpark in MV innerhalb von zehn Tagen. mehr

Tonnenweise Sondermüll: Alte Windräder werden zum Problem

Durch die Verschrottung alter Windräder könnte in MV in den kommenden Jahren tonnenweise Sondermüll anfallen. Besonders Rotorblätter aus Glasfaser-Verbundstoffen sind schwer wiederzuverwerten. mehr

Zwei Jahre geschlossen: Museum Schwerin wird modernisiert

Das Staatliche Museum Schwerin soll bis 2023 modernisiert und der bisherige Ausstellungsraum erweitert werden. Dafür werden insgesamt 6,25 Millionen Euro investiert. mehr

Kampfmittelräumung in Ludwigslust dauert länger

Die Beseitigung alter Granaten und Bomben am Bahnhof in Ludwigslust dauert länger als geplant. Kabel und Versorgungsleitungen, die nicht in den Plänen eingezeichnet sind, behindern die Arbeit. mehr

Neuer Computer-Tomograf für Rostock

Die Rostocker Universitätsmedizin erhält einen neuen Computer-Tomografen. Er zählt zu den leistungsfähigsten seiner Art in Deutschland. mehr

Rübenkampagne endet mit durchschnittlichem Ergebnis

Nach 132 Tage beendet die Anklamer Zuckerfabrik heute ihre Rübenkampagne. Rund 1,6 Millionen Tonnen Zuckerrüben wurden von mehr als 300 Betrieben angeliefert. mehr

Festung Dömitz: Weiter kein Geld für Sanierung

Für dringende Sanierungsarbeiten auf der Festung Dömitz gibt es weiterhin keine Finanzierung. Das Kommandantenhaus ist wegen statischer Probleme bereits seit zweieinhalb Jahren gesperrt. mehr

Rauchmelder vergrämt Wildschweine von Fußballplatz

In Greifswald ist das aggressive Wildschwein, das am Freitag noch für die Absage eines Fußballspiels gesorgt hatte, offenbar vertrieben worden. Doch dem Platzwart bleiben Restzweifel. mehr

NATO-Manöver: US-Truppen werden auch in MV versorgt

Bei dem im Februar beginnenden NATO-Manöver "Defender Europe 2020" nutzen US-Truppen auch Stützpunkte in Mecklenburg-Vorpommern. Die Linke prangert die Ausrichtung der Übung gegen Russland an. mehr