Marode Spundwände: Hafen Stralsund gesperrt

Im Stralsunder Hafen haben Taucher starke Schäden an den Stahlträgern der Kaikante festgestellt - die Uferkante droht abzubrechen. Der Bereich bleibt daher bis auf weiteres gesperrt. mehr

Volksbefragung fällt bei Rechtsexperten durch

Die von SPD und CDU geplante "Volksbefragung" ist bei einer öffentlichen Anhörung heftig kritisiert worden. Unter den Kritikern im Schweriner Landtag waren erfahrene Rechtsexperten. mehr

Warnemünder "Teepott" wird ausgezeichnet

Der "Teepott" in Warnemünde wird als "historisches Wahrzeichen der Ingenieurbaukunst" gewürdigt. Das Bauwerk gilt als prominentes Beispiel für die Hyparschalen-Architektur Ulrich Müthers. mehr

Aktuelle Videos

01:10
Nordmagazin

Autoreifen - nützlich beim Holzhacken

17.10.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:52
Nordmagazin

Kerzenproduktion im Akkord

17.10.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:57
Nordmagazin

Nordmagazin

17.10.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:13
Nordmagazin

Karen Löhnert - die Erfinderin des Sleeperoo

17.10.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:52
Nordmagazin

Mila und der Mann, der ihr Beine macht

17.10.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:03
Nordmagazin

Hansa Rostock gewinnt Nachholspiel

17.10.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
06:24
Nordmagazin

Russlandtag trifft sich in Rostock

17.10.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:26
Nordmagazin

Das Wetter

17.10.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
14:58
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute

17.10.2018 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute
01:34
Nordmagazin

Das Wetter

16.10.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Sponholz: Vierjähriger bei Unfall verletzt

In Sponholz (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) ist am Mittwoch ein vierjähriger Junge von einem Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, hatte der Junge eine Straße überquert. Das Kind wurde noch vor Ort von Rettungskräften wiederbelebt und kam anschließend ins Klinikum Neubrandenburg. Seine Eltern und der 57-jährige Autofahrer wurden psychologisch betreut. Die Kriminalpolizei nahm Ermittlungen zur Unfallursache auf. | 17.10.2018 20:56

Rostock: Kostenloses Schülerticket kommt 2020

In Rostock hat die Bürgerschaft am Mittwoch einstimmig die Einführung eines kostenlosen Schülertickets beschlossen. Wie NDR 1 Radio MV berichtete, muss die Stadt dafür 3,3 Millionen Euro aufbringen. Die Stadt prüft nach eigenen Angaben eine Co-Finanzierung durch das Land. Die Rostocker Straßenbahn AG unterstützt das Anliegen. Spätestens 2020 sollen Fahrten mit Bus und Bahn für Rostocker Schüler kostenfrei sein. | 17.10.2018 18:27

Schwerin: Kriminelle Tabak-Händler ausgehoben

Die Staatsanwaltschaft Schwerin ermittelt nach eigenen Angaben gegen eine Bande von illegalen Tabak-Händlern. Wie eine Sprecherin am Mittwoch mitteilte, durchsuchten Polizeibeamte bereits am Dienstag mehrere Wohnungen in Mecklenburg-Vorpommern und in Schleswig-Holstein. Der 44-jährige Hauptverdächtige wurde in Vorpommern in Gewahrsam genommen, hieß es. Insgesamt wird gegen 20 Personen wegen Steuerhinterziehung beim Vertrieb von Wasserpfeifentabak ermittelt. | 17.10.2018 15:45

Boizenburg: Experten begutachten Deiche

In und um Boizenburg (Landkreis Ludwigslust-Parchim) findet heute die Herbstdeichschau statt. Experten des Amtes für Landwirtschaft und Umwelt Westmecklenburg begutachten dabei den Zustand der Deiche. Sorgen bereitet den Fachleuten die ausgetrocknete Grasnarbe auf den Deichen der Elbe und der Zuflüsse. Erst wenn sich das Gras nach Regen erholt, werde man sehen, an welchen Stellen unter Umständen nachgesäht werden müsste. | 17.10.2018 08:46

Deutsch-polnische Polizeiübung abgeschlossen

Nach realen Entführungsfällen haben Polizisten aus Polen und Deutschland bei einer Übung die Zusammenarbeit geprobt. In Vorpommern waren rund 750 Beamte und Spezialisten im Einsatz. mehr

Kita MV: Elternentlastung bleibt umstritten

Die geplante Entlastung von Eltern mit Blick auf Kita-Beiträge in MV bleibt umstritten. Fachleute kritisieren, dass damit Qualitätsverbesserungen in der Betreuung aufgeschoben würden. mehr

Russlandtag: Schwesig sieht Wachstumspotenzial

Rund 850 Vertreter aus Wirtschaft und Politik haben sich in Rostock beim der dritten Russlandtag getroffen. Das Wirtschaftstreffen soll einen Beitrag zum Dialog zwischen Russland und Deutschland leisten. mehr

Weiterhin keine Tarifverträge in der Diakonie MV

Die Debatte um eine bessere Bezahlung in den Sozialberufen könnte bei der Diakonie MV zu Konsequenzen führen. Gibt es künftig einen einheitlichen Tarifvertrag für die rund 14.500 Beschäftigten? mehr

Land will Hochschulgesetz ändern

Das Land will das Hochschulgesetz ändern, damit sich die Hochschulen im Land besser im nationalen und internationalen Wettbewerb behaupten können. Die Änderungen sollen 2019 in Kraft treten. mehr

Hansa-Coach Dotchev: "Kriegen die Kurve nach oben"

Hansa Rostock hat den Anschluss an die Spitzenplätze in der Dritten Liga hergestellt. "Wir kriegen die Kurve nach oben", freute sich Coach Pavel Dotchev. Am Sonntag gastiert Hansa in Zwickau. mehr

Heringsquote enttäuscht Fischer und Wissenschaft

Fischer fürchten wegen der Kürzung der EU-Heringsfangquote empfindliche Verluste. Auch Umweltschützer und Wissenschaftler zeigen sich enttäuscht - sie hatten einen Fang-Stop empfohlen. mehr

OB-Wahl: Rostocks Finanzsenator nominiert

Die SPD in Rostock hat Finanzsenator Chris Müller-von Wrycz Rekowski als Kandidaten für die Oberbürgermeisterwahl nominiert. Gerüchte um Ambitionen von Finanzminister Brodkorb sind damit vom Tisch. mehr

Pflegeplätze in MV werden Mangelware

Vielerorts im Nordosten sind kaum noch Plätze in Pflegeheimen zu bekommen. Das geht aus dem neuen Pflegeheim-Atlas hervor. Seit 2009 sei die Zahl Pflegebedürftiger in MV um fast 30 Prozent gestiegen. mehr

Medikamentenbetrugs-Prozess: Angeklagte gesteht

Zwei Frauen sollen mit gefälschten Rezepten Medikamente erschlichen und diese zu Dopingzwecken an Sportler verkauft haben. Vor dem Landgericht Schwerin legte eine ein Geständnis ab. mehr

Filmfest dokumentArt zeigt NDR Produktionen

17.10.2018 19:00 Uhr
Drei Veranstaltungsorte

Das 27. europäische Filmfestival dokumentArt zeigt bis Sonntag Dokumentar- und Kurzfilme zu ökologischen und gesellschaftspolitischen Themen. Auch NDR Produktionen sind Teil des Programms. mehr