Strandkörbe am Strand bei Sonnenaufgang. © NDR Foto: Klaus Haase aus dem Ostseebad Prerow

Corona MV: Glawe dämpft Hoffnung auf Hotel-Öffnung zu Pfingsten

Der Druck aus der Branche wird nach Monaten im Lockdown immer größer. Die Landesregierung hat die Erwartungen jedoch gedämpft. mehr

7-Tage-Inzidenzkarte für Mecklenburg-Vorpommern vom 06. Mai 2021

Corona in MV: 231 Neuinfektionen, 14 weitere Todesfälle

Der Landesinzidenzwert sinkt unter die 100er-Marke. Bleibt er fünf Werktage darunter, treten Lockerungen ein. mehr

Ein Junge wird von einer Kinderärztin untersucht. © picture alliance/BSIP

Kinderärzte in MV fordern Öffnung von Schulen und Kitas

Wegen der pandemiebedingten Schul- und Kitaschließung leiden immer mehr ihrer jungen Patienten unter massiven gesundheitlichen Problemen. mehr

Der "Große Stein" auf dem Klosterberg in Altentreptow wird gehoben  Foto: Friederike Witthuhn

"Großer Stein" in Altentreptow wird gehoben: "Er schwebt"

Ein Riesenfindling in der mecklenburgischen Kleinstadt Altentreptow soll zur Touristenattraktion werden. Heute hat die Hebung begonnen. mehr

Im Rostocker Stadthafen ragt der Mast eines gesunkenen Kutters aus dem Wasser.  Foto: Stefan Tretrop

Stadthafen Rostock: Verkaufskutter für Fischbrötchen gesunken

Die Ursache ist noch nicht klar. Die Feuerwehr hat Ölsperren um das gesunkene Schiff namens "Wernigerode" ausgelegt. mehr

Ein Hakenkreuz-Gaffitti in einem Kameradisplay. (Montage) © NDR, fotolia Foto: Christine Raczka, nikkytok

Politisch motivierte Kriminalität 2020 in MV leicht gesunken

Laut Innenministerium nahmen rechtsextremistische Straftaten um 4 Prozent zu, linksextremistische nahmen um 37 Prozent ab. mehr

Ein Abstrichstäbchen wird in einer Corona-Test- Einrichtung gehalten. © picture alliance/dpa Foto: Britta Pedersen

Brasilianische Corona-Mutation verbreitet sich in MV

Impfstoffe wirken gegen die Virusvariante nur eingeschränkt. Krankheitsverläufe werden allerdings abgeschwächt. mehr

Vor dem Bahnhof Bad Kleinen (Kreis Nordwestmecklenburg) steht ein Sperrschild auf einem Gleis. © dpa Foto: Bernd Wüstneck

Zugstrecke zwischen Schwerin und Rostock gesperrt

Weil die Gleise nahe Bad Kleinen abgesackt sind, fallen viele Zugverbindungen zwischen den beiden Städten für mindestens eine Woche aus. mehr

Hansa-Trainer Jens Härtel (r.) mit Jan Löhmannsröben © imago images/Fotostand

Hansa Rostock vor Zwickau: "Haben alles in der eigenen Hand"

Der Punkt gegen Ingolstadt war Gold wert. Am Sonnabend gegen Zwickau können die Rostocker den nächsten Schritt Richtung Zweite Liga machen. Der NDR überträgt live. mehr

Journalismus macht Schule

Schüler schauen auf ihre Telefone.

NDR MV Live - on demand: Journalismus macht Schule

Zum Tag der Pressefreiheit am 3. Mai haben wir mit Schülerinnen und Schülern hinter die Kulissen des NDR in MV geschaut. mehr

Superwahljahr 2021

Symbobild Facebook und Twitter © picture alliance / NurPhoto Foto: Jakub Porzycki

Wahlkampf im Netz: So sind die Parteien in MV aufgestellt

In den sozialen Medien versuchen Parteien und Politiker, Wähler zu erreichen - mit ähnlichen Mitteln, aber unterschiedlichen Ergebnissen. mehr

NDR 1 Radio MV

Marilyn Pagel, Stefan Kuna und Theresa Hebert © NDR Foto: Ecki Raff

Die Stefan Kuna Show auf NDR 1 Radio MV

Der beste Morgen für uns in MV - Montag bis Freitag, 5 bis 10 Uhr mit Stefan Kuna, Theresa Hebert und Marilyn Pagel. mehr

Aktuelle Videos

Kurzmeldungen

Greifswald: Bürgerbeteiligung bei der Endlagersuche

Die Greifswalder Geologin Maria-Theresia Schafmeister wirbt für Beteiligung aller Bürgerinnen und Bürger bei der Endlagersuche in Mecklenburg-Vorpommern. Interessierte können sich mit Fragen zum Prozess zum Beispiel direkt an das nationale Begleitgremium wenden. Es wurde speziell zu diesem Zweck ins Leben gerufen, um eben das Verfahren der Suche nach einem Standort für ein Atommüll-Endlager transparent zu gestalten. Noch sei das Interesse an den öffentlichen Beteiligungsmöglichkeiten aus MV verhalten. | 06.05.2021 06:15

Landesbehindertengleichstellungsgesetz auf den Weg gebracht

Der Landtag hat eine Änderung des Landesbehindertengleichstellungsgesetz auf den Weg gebracht. Behörden mit Publikumsverkehr müssen künftig barrierefrei gebaut werden. Außerdem soll es einen Inklusionsförderrat geben. Leichte - also barrierefreie Sprache - soll bei Formularen und offiziellen Dokumenten eingeführt werden. Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) begrüßte die Schritte in Richtung einer umfassenden Inklusion. Kritik an dem Gesetzesentwurf kam von der Opposition: Die Linksfraktion findet, die Gesetzesänderung greife viel zu kurz. Die AfD bemängelte, dass die Landesregierung nur Lippenbekenntnisse vorzuweisen habe und keine Kosten benenne. | 05.05.2021 18:02

Kammer hält Vergabe bei Luca-App für korrekt

Wie sich das Land Mecklenburg-Vorpommern die Luca-App zur Kontaktnachverfolgung beschafft hat, war rechtens. Das hat die Landesvergabekammer entschieden. Ein Mitbewerber aus Österreich hatte dagegen Beschwerde eingelegt und will auch gegen die heutige Entscheidung der Kammer den Rechtsweg beschreiten. Mecklenburg-Vorpommern hatte Anfang März als erstes Bundesland eine Lizenz für die Nutzung der Luca-App gekauft. | 05.05.2021 16:56

Neubrandenburg: Zeugensuche nach Fund eines toten Hundes

In einem Gebüsch am Mühlendamm in Neubrandenburg ist am 20. April ein toter Hund gefunden worden, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Eine Spaziergängerin entdeckte abseits eines Trampelpfades eine lila-türkisfarbene Tasche, in der sich der tote Hund in einem blauen Müllsack befand. Sie verständigte einen Mitarbeiter des Tierschutzheimes. Es handelt sich um einen ausgewachsenen schwarzen Mischlingsrüden mit mittellangem, weichem Fell und stellenweise leichtem Braunschimmer. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz aufgenommen und sucht nach Zeugen. | 05.05.2021 14:55

Mutmaßlicher Cannabis-Anbauer gefasst

Die Polizei hat einen seit gut anderthalb Jahren gesuchten mutmaßlichen Drogenhändler in Hamburg gefasst. Wie das Landeskriminalamt mitteilte, wurde gegen den 41-jährigen Mann wegen Verdachts des Drogenhandels ein Haftbefehl erlassen und vollstreckt. Der Verdächtige soll auf einem Grundstück seiner Familie in Mestlin bei Parchim eine Cannabisplantage betrieben haben. Diese hatte die Polizei bereits im Oktober 2019 bei einer Durchsuchung beschlagnahmt und dabei auch mehrere Waffen gefunden. Seither war der Mann per Haftbefehl gesucht worden. Fahnder nahmen den 41-Jährigen, der ohne festen Wohnsitz war, am 30. April in Hamburg fest. Er wurde in ein Gefängnis nach Bützow gebracht. | 05.05.2021 14:54

Rostock: Planungen für Markthalle verzögern sich

Die Planungen für eine Markthalle in Rostock kommen nur schwer in Gang. Der Hauptauschuss der Bürgerschaft konnte sich auch mit Blick auf die BUGA 2025 nicht zu einer Entscheidung für einen Standort im Stadthafen durchringen. Dem Vorschlag von Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen, sich zeitnah zu entscheiden und der Empfehlung eines unabhängigen Standortgutachtens anzuschließen, folgten die Ausschussmitglieder nicht und vertagten das Thema. | 05.05.2021 13:00

Eine Katze sitzt auf einem Teppich und guckt nach oben. © furryfritz / photocase.de Foto: furryfritz / photocase.de

SHIP-Gesundheitsstudie geht weiter - Haustiere im Fokus

Die umfangreiche Langzeitstudie "SHIP - Leben und Gesundheit in Vorpommern" geht in die nächste Runde. Ab Mitte Mai wird eine dritte Bevölkerungsgruppe untersucht. mehr

Eine Mine schlummert auf dem Meeresboden. © Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Stralsund Foto: Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Stralsund

Kampfmittel in der Ostsee - Gefahr soll gebannt werden

Nicht immer geht von alter Munition eine akute Gefahr aus. Dennoch will der Landtag in Mecklenburg-Vorpommern jetzt handeln. mehr

Janne Meyer am Sprung © Imago Images

Reitelite zu Gast in Redefin - Strenge Hygienevorschriften

Der Große Preis ist die zweite Etappe der Riders Tour. Der NDR überträgt am Wochenende live. mehr

Auf einem Feld bei Wismar steht ein Windrad mit nur zwei Flügeln, der dritte fehlt. rechts im Bild stehen drei weite Windkraftanlagen. © Christoph Woest Foto: Christoph Woest

Klima-Stiftung verteidigt Engagement für Nord Stream 2

Vorstandschef Sellering bezeichnete die Erdgas-Pipeline als wichtigen Beitrag zum Klimaschutz. mehr

Ein Sandsturm weht über eine Straße bei Ferdinandshof. © Christopher Niemann Foto: Christopher Niemann

Sandstürme auf Autobahnen und Bundesstraßen in MV

Sandstürme trübten auf mehreren Autobahnen und Bundesstraßen in Mecklenburg-Vorpommern die Sicht. mehr

Das Ärztehaus im Stadtteil Weststadt in Schwerin. © NDR Foto: Andreas Frost

Corona-Fälle in Praxis: Ermittlungen gegen Schweriner Arzt

Möglicherweise wurde dort gegen das Infektionsschutzgesetz verstoßen. mehr

Zingst: Fahrradfahrer und Spaziergänger sind am Herrentag auf dem Deich unterwegs. © dpa-Zentralbild Foto: Bernd Wüstneck

Polizei in MV nimmt Zweiradfahrer ins Visier

Der Kontroll-Schwerpunkt liegt im Mai in Mecklenburg-Vorpommern auf Fahrrad- und Pedelec-Nutzern. mehr

Hebamme kontrolliert bei einer schwangeren Frau die Herztöne des Fötus © imago/imagebroker

Studium für Hebammen in MV erfolgreich angelaufen

Seit dem Wintersemester findet die duale Ausbildung in Kooperation mit zahlreichen Kliniken in Mecklenburg-Vorpommern statt. mehr