Der Sonderbeauftragte zur Auflösung der Klimastiftung MV (l) und Landtagspräsidentin Birgit Hesse (SPD) (r) stellen die Ergebnisse zur Prüfung einer juristischen Auflösung der Klimastiftung vor. © NDR Foto: Andreas Frost

Sonderbeauftragter: Klimastiftung MV kann nicht aufgelöst werden

Der Rechtsanwalt Andreas Urban hat am Donnerstag in Schwerin ein entsprechendes Gutachten vorgelegt. mehr

Nachrichten für Mecklenburg-Vorpommern

Amtsgericht Rostock © dpa-Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck

Rostock: Freispruch für drei Vertreter der “Letzten Generation”

Die beiden Männer und eine Frau blockierten im April 2023 zeitweise eine Brücke in Rostock. mehr

Erzieherinnen und Erzieher demonstrieren vor dem Landtag in Schwerin © Screenshot

Erzieherinnen und Erzieher fordern mehr Gehalt und Anerkennung

Kita-Betreuungskäfte fordern bessere Arbeitsbedingungen. Ihr Anliegen trugen sich auch im Bildungsausschuss vor. mehr

Fritz Puppel © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Jens Kalaene Foto: Jens Kalaene

City-Bandgründer Fritz Puppel ist tot

Hits wie "Am Fenster" machten die Band aus Ostdeutschland auch über die Grenzen der ehemaligen DDR hinaus berühmt. mehr

Die NDR MV Top-Videos

Johanna Martin, die frischgebackene Deutsche Meisterin im 400-Meter-Lauf, im Studio-Interview des Schleswig-Holstein Magazins. © Screenshot
5 Min

Johanna Martin: Deutsche Meisterin im 400-Meter-Lauf

Die 17-Jährige ist die Nachwuchshoffnung im deutschen Langsprint. 400 Meter sind ihre Paradedisziplin. 5 Min

Kurzmeldungen

Stralsund: Borgwallsee wird täglich kontrolliert

Der Borgwallsee zwischen Negast und Zimkendorf südwestlich von Stralsund wird vom zuständigen Wasser- und Bodenverband im Moment täglich kontrolliert. Hintergrund ist der aktuell hohe Wasserstand nach den vielen Niederschlägen. Das Wehr, mit dem der Wasserstand in der Barthe reguliert wird, ist aktuell auf die niedrigste Stufe eingestellt, damit möglichst viel Wasser aus dem Borgwallsee abfließen kann. Nach Angaben des stellvertretenden Bürgermeisters von Steinhagen, Roland Schmidt (FWG), gibt es seit Jahren Streit um die Zuständigkeit. Die Hansestadt Stralsund ist Eigentümerin des Sees und gewinnt daraus Trinkwasser, hat aber kein Staurecht. In Fällen wie diesen darf die Stadt nicht handeln. Es wird von Fall zu Fall von der Unteren Naturschutzbehörde des Landkreises entschieden, ob Wasser abgelassen wird.

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 22.02.2024 | 16:00 Uhr

Neubrandenburg: Roman Oppermann zum Stadtpräsidenten gewählt

Roman Oppermann (SPD) ist am Donnerstag ohne Gegenstimme zum neuen Präsident der Stadtvertretung Neubrandenburg gewählt worden. Die Wahl war nötig geworden, nachdem der bisherige Stadtpräsident Jan Kuhnert das Amt aufgegeben hatte. Oppermann ist Professor für Krankenhaus-Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule Neubrandenburg. Er sitzt seit vielen Jahren für die SPD in der Stadtvertretung und war zuletzt stellvertretender Stadtpräsident. Bei einer Wahl vor zwei Jahren votierte eine Mehrheit der Stadtvertretung noch gegen Oppermann als Stadtpräsident.

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 22.02.2024 | 17:30 Uhr

Schwerin: Frau stirbt bei Verkehrsunfall in Lankow

Bei einem Verkehrsunfall in Schwerin Lankow ist am Donnerstagvormittag eine Frau ums Leben gekommen. Ersten Erkenntnissen der Polizei nach fuhr ein 69-Jähriger nach einem Überholmanöver in der Ratzeburger Straße auf das Auto der Frau auf. Durch den Zusammenstoß sei die Fahrerin dann gegen zwei parkende Autos geprallt und an einer Straßenlaterne zum Stehen gekommen. Die Ratzeburger Straße war danach an der Unfallstelle für rund fünf Stunden gesperrt. Der mutmaßliche Verursacher musste seinen Führerschein abgeben. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen aufgenommen.

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 22.02.2024 | 11:00 Uhr

Rostock: Polizei ermittelt gegen falsche Spendensammler

Die Polizei in Rostock ermittelt gegen eine mehrere Männer, die sich als taubstumme Spendensammler ausgegeben haben sollen. Sie waren in einem Baumarkt im Stadtteil Evershagen aufgefallen. Ein 28-jähriger Rumäne konnte durch das Personal festgehalten werden. Im Gespräch mit der Polizei stellte sich heraus, dass er weder taub noch stumm war. Seine Begleiter konnten vor dem Eintreffen der Polizei entkommen.

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 22.02.2024 | 16:00 Uhr

Rostock: Unfall mit Wildschweinen auf der A19

Eine Wildschweinrotte, die auf die A19 gelaufen ist, hat am Donnerstagmorgen für einen Unfall gesorgt. Laut Polizei konnte ein 60-jähriger Fahrer in Richtung Rostock Überseehafen nicht mehr rechtzeitig bremsen. Hinter der Ausfahrt Rostock Nord kam es zum Zusammenstoß mit den Tieren. Der Fahrer kam leicht verletzt in eine Klinik, sein Fahrzeug musste geborgen werden. Drei Wildschweine verendeten noch an der Unfallstelle.

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 22.02.2024 | 12:40 Uhr

Mehr Nachrichten für Mecklenburg-Vorpommern

Hansa Rostock-Fans stehen in einer Fan-Kurve und haben Bengalos gezündet - Rauch steigt auf. © NDR

Polizei identifiziert Hansa-Randalierer: Durchsuchungen in MV

Die Polizei durchsuchte zahlreiche Wohnungen in Schwerin, Rostock, Stralsund und auf Rügen. Die Ermittlungen dauern an. mehr

Eine App, die das E-Rezept anzeigen kann, wird in einer Apotheke gezeigt. © picture alliance/dpa Foto: Jens Kalaene

Probleme mit E-Rezepten: Apotheker fordern Offline-Backup

Weil das IT-System der Apotheken kürzlich komplett ausfiel, gab es Probleme sowohl für Patienten als auch für Apotheker. mehr

DLRG am Strand von Schillig. © NDR Foto: Jan-Bastian Buck

DLRG: Zahl der Badetoten in Norddeutschland wieder gestiegen

An fast jedem dritten Tag ertrinkt im Norden ein Mensch. Wie diese Zahlen sinken könnten, ist laut DLRG ganz klar. mehr

Auf einem Fahrzeug der Feuerwehr steht der Schriftzug "Feuerwehr 112". © picture alliance/dpa Foto: Jens Kalaene

Wohnungsbrand in Waren verursacht rund 300.000 Euro Schaden

Am späten Mittwochabend musste die Feuerwehr in Waren ausrücken. Ein Wohnhaus stand in Flammen - verletzt wurde niemand. mehr

Eine Frau hält ein Baby einer aus der Ukraine geflohenen Familie © Francisco Seco/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Francisco Seco/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Zwei Jahre in Westmecklenburg: Das Leben ukrainischer Flüchtlinge

Wie geht es den Flüchtlingen in Mecklenburg-Vorpommern? Um diese Frage dreht sich die neue Podcastfolge "Dorf Stadt Kreis". mehr

In einer Kita steht ein Teller mit Besteck auf einem Tisch © picture alliance/dpa Foto: Christophe Gateau

Kreise und Gemeinden streiten um Kita-Millionen

Weil sich die Gemeinden zu wenig an den Kita-Kosten beteiligt haben sollen, fordern Landräte jetzt Millionen-Rückzahlungen. mehr

Wochenserie zur medizinischen Versorgung in MV

Arztsuche in Rambin © Gemeinde Rambin

Medizinische Versorgung in MV: Die Sorgen von Patienten und Ärzten

Ärztemangel, die drohende Schließung von Krankenhäusern: Patienten und Ärzte sehen sich in Mecklenburg-Vorpommern einer Vielzahl von Problemen gegenüber. mehr

Die NDR MV Highlights

Der Ribnitzer Sportverein. © Screenshot

Kuna packt an - für die Vereine in unserem Land

An jedem letzten Freitag im Monat haben Vereine ab 2024 die Chance auf bis zu 2.000 Euro. Hier können Sie sich jetzt neu anmelden. mehr

Klima- und Energie-Monitor

Das Mecklenburg-Vorpommern-Wetter

Stefan Kreibohm berichtet über das Wetter. © Screenshot
2 Min

So wird das Wetter am Freitag in Mecklenburg-Vorpommern

Wettervorhersage vom NDR Wetterstudio auf Hiddensee mit Stefan Kreibohm. 2 Min

NDR 1 Radio MV Nachrichten zum Nachhören

NDR MV Podcasts

NDR 1 Radio MV - Dorf Stadt Kreis: Annette Ewen und Mirja Freye © iStock Foto: golero
34 Min

#166 Zwei Jahre in Westmecklenburg – das Leben ukrainischer Flüchtlinge

In Schwerin und in den Landkreisen Nordwestmecklenburg und Ludwigslust-Parchim leben aktuell etwas über 8.000 Geflüchtete aus der Ukraine. Rund zwei Drittel sind Frauen und Kinder. Wie leben sie hier-zwei Jahre nach Kriegsbeginn? 34 Min

NDR MV Live

Sebastian Ehlers, CDU-Abgeordneter im Schweriner Landtag. © NDR
6 Min

Neues Gutachten zur Klimastiftung - so reagiert der U-Ausschuss

Ein neues Gutachten zur Auflösung der Klimaschutzstiftung kommt zu dem Schluss, sie sei nicht gesetzeskonform aufzulösen. 6 Min

Mehr Videos aus Mecklenburg-Vorpommern

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Wie sinnvoll ist die Cannabis-Legalisierung?