Mord an Maria: Wusste Freundin von Mordplänen?

Im Prozess um den Mord an der 18-jährigen Maria aus Zinnowitz hat die Mutter ausgesagt. Eine Freundin Marias und des 19-jährigen Angeklagten soll von den Mordplänen gewusst haben. mehr

Neues Polizeigesetz: Geteiltes Echo bei Anhörung

In einer öffentlichen Anhörung hat der Innenausschuss des Landtags Vertreter von Verbänden und Experten zum neuen Polizeigesetz befragt. Kritik am Gesetzesentwurf kam auch von Kriminalbeamten. mehr

Tollensesee: US-Konzern testet Amphibienfahrzeug

Der US-Rüstungskonzern General Dynamics hat heute auf dem Tollensesee bei Neubrandenburg ein amphibisches Transportsystem getestet. Dabei wurden zwei Kieslaster über den See bugsiert. mehr

Aktuelle Videos

01:41
Nordmagazin

Sommercampus für Musiker in Rostock

22.08.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:34
Nordmagazin

Das Wetter

22.08.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:01
Nordmagazin

Höhepunkte und Neuheiten der MeLa

22.08.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
10:34
Nordmagazin

Deutsche Segel-Meisterschaft in Schwerin

22.08.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:37
Nordmagazin

Bockwindmühle Pudagla hängt am Kran

22.08.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:41
Nordmagazin

Höhere Entschädigungen für Bürgermeister

22.08.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:58
Nordmagazin

Panzertest im Tollensesee

22.08.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:57
Nordmagazin

Nordmagazin | 22.08.2019

22.08.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:23
Nordmagazin

Nordmagazin kompakt

22.08.2019 18:00 Uhr
Nordmagazin
14:59
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute | 22.08.2019

22.08.2019 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute
28:58
Nordmagazin

Nordmagazin | 21.08.2019

21.08.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:50
Nordmagazin

Deponie Ihlenberg soll 2035 schließen

21.08.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Neukalen: Sammlung für Johanneskirchen-Glocken abgeschlossen

Die Spendensammlung für neue Glocken der St. Johanneskirche in Neukalen (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) ist erfolgreich abgeschlossen worden. Die notwendigen 70.000 Euro seien fast zusammengekommen, teilte ein Sprecher des Kirchenkreises in Rostock mit. Bereits am Freitag soll bei der Firma Bachert in Neunkirchen der Glockenguss stattfinden. Drei Eisengussglocken des alten Geläuts von 1929 sollen neu gegossen werden. Die Lebensdauer von Glocken aus diesem Material liege bei 70 bis 90 Jahren. | 22.08.2019 21:23

Neustrelitz: Bundespräsident lobt Angebote der JVA

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat heute die Justizvollzugsanstalt Neustrelitz bei einem Besuch als vorbildlich gewürdigt. Er lobte die Arbeit der Bediensteten und die umfangreichen Ausbildungsangebote, mit denen die Insassen auf das Leben nach der Haft vorbereitet werden sollen. Eine Justizvollzugsanstalt sei vielleicht kein ganz gewöhnlicher Ort für den Besuch eines Bundespräsidenten. Aber Straftaten, Straftäter, Haft und auch die Rückkehr von Menschen nach der Haft in eine Gesellschaft seien Teil unserer gesellschaftlichen Realität, die wir nicht ausblenden dürften, sagte Steinmeier. In der JVA Neustrelitz sind 185 Jugendliche und junge erwachsene Straftäter bis 30 Jahre untergebracht. | 22.08.2019 16:45

Dürrehilfen an Landwirte in MV fast vollständig ausgezahlt

In Mecklenburg-Vorpommern ist die Auszahlung der Dürrehilfen für Landwirte von Land und Bund nahezu abgeschlossen. Nach Angaben des Landwirtschaftsministeriums wurden 482 Anträge von konventionellen Landwirten und Biobauern eingereicht. Insgesamt wurden bislang 38,5 Millionen Euro an Dürrehilfen für den Sommer 2018 ausgezahlt, davon etwa 22 Millionen Euro aus Bundes- und 14,5 Millionen Euro aus Landesmitteln, teilte das Bundeslandwirtschaftsministerium mit. Der Bauernverband kritisiert den bürokratischen Aufwand, der dazu geführt hätte, dass einige Landwirte darauf verzichteten. | 22.08.2019 15:12

Malchow: Betrunken und ohne Führerschein gegen Mauer

Betrunken und ohne Führerschein ist ein 18-Jähriger in Malchow im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte mit einem Auto gegen eine Mauer gefahren. Aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam er am späten Mittwochabend in einer Linkskurve von der Straße ab, teilte die Polizei mit, und prallte daraufhin gegen die Mauer. Der 18-Jährige blieb unverletzt, das Auto war jedoch nicht mehr fahrbereit. Ein Atemalkoholtest ergab 1,49 Promille. Gegen den 18-Jährigen wurde Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis erstattet. | 20.08.2019 14:51

Hohes Risiko für tödliche Verkehrsunfälle in MV

In Mecklenburg-Vorpommern sind bei Verkehrsunfällen im ersten Halbjahr dieses Jahres 44 Menschen ums Leben gekommen. Das Risiko in MV tödlich zu verunglücken, ist im Bundesvergleich hoch. mehr

Das Geschäft mit dem "Gold des Meeres"

Viele Ostsee-Urlauber hoffen auf einen der seltenen Bernsteine-Funde. In Mecklenburg-Vorpommern hat sich rund um das fossile Harz ein kleiner Wirtschaftszweig entwickelt. mehr

Studie: MV-Landkreis mit geringen Teilhabe-Chancen

Die Lebensverhältnisse in den Regionen Deutschlands bleiben laut einer Studie ungleich. Zu den 15 untersuchten Regionen gehörte auch der Landkreis Ludwigslust-Parchim. mehr

Agrarmesse MeLa: Programm vorgestellt

In Mühlengeez beginnt in drei Wochen die MeLa. Zur Agrarschau werden wieder mehr als 1.000 Aussteller aus dem In- und Ausland erwartet. Tier der MeLa ist diesmal das Rheinisch Deutsche Kaltblut. mehr

Hochsommer kommt zurück mit 30 Grad

Endlich wieder Sonne satt. Der Hochsommer kommt zurück nach Norddeutschland - mit Temperaturen von bis zu 30 Grad. Und: Hoch "Corina" plant nicht nur einen Kurzbesuch. mehr

Schwerin: Ypsomed-Werk nimmt Produktion auf

Der Schweizer Medizintechnik-Hersteller Ypsomed hat 81 Millionen Euro in Schwerin investiert. Nun wurde die Produktion gestartet. Mittelfristig sollen dort 150 Mitarbeiter tätig sein. mehr

Sitzenbleiber beim Spitzenreiter: Hansa in Zugzwang

Hansa Rostock will nach dem verkorksten Saisonstart am Freitag ausgerechnet bei Drittliga-Tabellenführer FC Ingolstadt punkten. Der zuletzt suspendierte Mirnes Pepic könnte dabei helfen. mehr

Strassen: Identität des Brandopfers geklärt

Bei dem nach einem Brand in einem Haus in Strassen gefundenen Toten handelt es sich um den Bewohner. Die Ermittler gehen von einer selbstverschuldeten Brandursache aus. mehr

Nach Unwetter: Schulsanierung dauert bis 2020

Am Friderico-Francisceum-Gymnasium in Bad Doberan können die Schüler erst nach den Winterferien wieder in ihr Schulgebäude einziehen. Starkregen hatte dort Ende Juli große Schäden verursacht. mehr

Liveticker: Sieben Störche auf ihrem Weg nach Süden

Für ihre Reise in den Süden hat der Lübtheener Storchenbetreuer Helmut Eggers sieben Störche aus Mecklenburg-Vorpommern mit GPS-Sendern ausgestattet. Er folgt ihnen auf ihrer beschwerlichen Reise. mehr