An den Landungsbrücken liegen mehrere Schiffe, die Hafenrundfahrten anbieten, im Hintergrund ist die Elbphilharmonie zu sehen. © NDR Foto: Eduard Valentin

Hamburg überschreitet Corona-Grenzwert: Was für Pendler gilt

Die Hansestadt hat den Warnwert von 50 Infektionen pro 100.000 Einwohner überschritten. Damit gelten strengere Regeln. mehr

Visualisierung: Coronavirus. © picture alliance / 360-Berlin

MV: 16 neue Corona-Infektionen, jetzt 1.726 Fälle insgesamt

Die meisten Fälle gibt es im Kreis Mecklenburgische Seenplatte. Dort liegt der Inzidenzwert jetzt bei 37. mehr

Greifswald: Blick auf das Gebäude des Oberverwaltungsgerichtes. © dpa-Bildfunk Foto: Stefan Sauer

Gerichtsentscheidung über Reise-Regeln noch nicht vom Tisch

Beim Oberverwaltungsgericht liegen fünf Anträge gegen die bis Mittwoch geltenden Reise-Regeln aus Corona-Risikogebieten. mehr

Im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern treffen sich die Abgeordneten treffen sich zu einer Sitzung und sitzen mit großen Abständen im Saal. © dpa Foto: Jens Büttner

Corona-Maßnahmen: Soll der Landtag mehr Mitsprache bekommen?

Die Debatte um eine stärkere Beteiligung der Parlamente an den Corona-Maßnahmen beschäftigt jetzt den Landtag in MV. mehr

Ein Bundeswehrsoldat schaut auf einen Computerbildschirm und hält einen Telefonhörer in der Hand. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Corona-Hilfe: Zahl der Soldaten in MV-Kommunen erhöht

26 Bundeswehrsoldaten helfen von Dienstag an in den Gesundheitsämtern bei der Bewältigung der Corona-Krise. mehr

NDR 1 Radio MV

Marilyn Pagel, Stefan Kuna und Theresa Hebert © NDR Foto: Ecki Raff

Die Stefan Kuna Show auf NDR 1 Radio MV

Der beste Morgen für uns in MV - Montag bis Freitag, 5 bis 10 Uhr mit mit Stefan Kuna, Theresa Hebert und Marilyn Pagel. mehr

Aktuelle Videos

Kurzmeldungen

Rostock: Betrunkener stiehlt Postauto

In Rostock hat ein Mann am Montagvormittag ein Postauto gestohlen. Wie die Polizei mitteilte, war er mit dem Auto einfach losgefahren. Der Postbote hatte es unverschlossen mit Schlüssel im Zündschloss stehen lassen. In dem Fahrzeug waren neben den Paketen auch Wertsachen des Zustellers wie Handy oder Portemonnaie. Er alarmierte die Polizei, die den Dieb auch mit einem Hubschrauber verfolgte. Gestellt wurde der Tatverdächtige schließlich in Wismar. Der 44-Jährige hatte keinen Führerschein. Ein Atemalkoholtest ergab 1,65 Promille. | 19.10.2020 18:55

Wittenburg: Vier Vergehen bei einer Autofahrt

In Wittenburg hat die Polizei am Montag einen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, der bei einer Fahrt gleich mehrere Vorschriften missachtet haben soll. Als die Beamten den 28-Jährigen kontrollierten, stellten sie einen Atemalkoholwert von 1,98 Promille fest. Im Wagen fanden sie einen Schreckschussrevolver, für den der Mann keinen Waffenschein vorlegen konnte. Zudem stellte sich heraus, dass der Beschuldigte zuvor vermutlich eine Laterne gerammt hatte und vom Unfallort geflüchtet war. Den Mann erwarten mehrere Anzeigen. | 19.10.2020 17:45

Rostock: Unternehmer so pessimistisch wie seit Jahren nicht

Im Zuge der Corona-Pandemie ist bei den Unternehmen im Bereich der Industrie- und Handelskammer zu Rostock die Stimmung auf ein Zehn-Jahres-Tief gesunken. Die aktuelle Geschäftslage sei stark eingebrochen, die Erwartungen so pessimistisch wie zuletzt in der Finanzkrise 2009, sagte IHK-Hauptgeschäftsführer Thorsten Ries am Montag in Rostock bei der Vorstellung der Herbst-Konjunkturumfrage. Demnach liegt der Geschäftsklimaindex im Vergleich zum Jahresbeginn um elf Punkte niedriger bei nunmehr 108 Indexpunkten. Für viele Firmen liege eine Rückkehr zum Vorkrisenniveau noch in weiter Ferne, sagte Ries. Sechs Prozent der Betriebe gingen davon aus, dass sich ihr Geschäft gar nicht mehr erholt. | 19.10.2020 14:00

Gülzow: Saniertes "Melkerhaus" übergeben

In Gülzow bei Güstrow (Landkreis Rostock) hat die Fachagentur für Nachwachsende Rohstoffe am Montag ein aufwendig saniertes Gebäude auf dem ehemaligen Gutsgelände an seine Mitarbeiter übergeben. Künftig arbeiten dort vor allem Experten des Kompetenzzentrums Wald und Holz. Sie sollen unter anderem nachhaltige Entwicklungen in diesem Bereich bundesweit zu bündeln. Zu den Projekten gehören auch Strohheizungsanlagen, von denen eine seit Jahren in Gülzow in Betrieb ist. | 19.10.2020 13:02

Valluhn: Keine weiteren Corona-Fälle im Fleischwerk

Nach den Corona-Infektionen in einem Fleischwerk in Valluhn im Kreis Ludwigslust-Parchim gibt es auch weiterhin keine weiteren positiven Test-Ergebnisse. Das teilte eine Unternehmenssprecherin mit. Man habe in den vergangenen Tagen mehr als 200 Tests durchgeführt. Alle Ergebnisse waren negativ. In dem Fleischwerk arbeiten rund 700 Menschen. Vor zehn Tagen wurde das Virus bei Routinekontrollen zunächst bei drei Beschäftigten entdeckt. Später kamen acht weitere dazu. Alle Betroffenen befinden sich in Quarantäne. | 19.10.2020 09:56

Rostock: Arbeiten am Hauptbahnhof begonnen

In Rostock müssen Bahnreisende seit Montag mehr Zeit einplanen. Am Hauptbahnhof haben verschiedene Baumaßnahmen begonnen. Dabei müssen einzelne Weichen im Streckennetz erneuert werden. Deshalb fallen zunächst bis Ende Oktober auf der Strecke Graal-Müritz - Bad Doberan die Züge zwischen Bentwisch und Rostock aus. Ersatzweise fahren Busse. In der ersten Novemberhälfte sind dann die Züge zwischen Rostock und Schwan und auch Tessin betroffen. Anstelle der Bahnen fahren ebenfalls Busse. | 19.10.2020 07:50

Ein Poster trägt die Aufschrift "Warnstreik!". © NDR Foto: Screenshot

Warnstreiks in MV: Für mehr Lohn auf die Straße

Arbeitnehmer aus MV haben sich an bundesweiten Warnstreiks im Tarifstreit im öffentlichen Dienst beteiligt. mehr

Andreas Podbielski, Direktor des Instituts für Medizinische Mikrobiologie, Virologie und Hygiene der Universitätsmedizin Rostock, steht in seinem Büro vor einem Bild mit der Stadtansicht von Rostock. © picture alliance/dpa Foto: Bernd Wüstneck

Virologe: "Touristen in Hotels sind nicht das Problem"

Die Landesregierung will die Corona-Regeln für Urlauber aufweichen. Zustimmung kommt vom Rostocker Virologen Andreas Pobielski. mehr

Ein Baustellenschild an einem Absperrzaun. © Colourbox Foto: PetraD

Bauarbeiten: Sperrungen auf der B110 und der B194

Heute beginnen auf beiden Straßen Bauarbeiten, die vier Wochen lang dauern. Autofahren müssen zum Teil deutlich längere Umwege in Kauf nehmen. mehr

Mitarbeiter der DB Sicherheit und Beamte der Bundespolizei gehen durch einen Zug und kontrollieren, ob die Corona-bedingte Maskenpflicht eingehalten wird. © picture alliance Foto: Annette Ried

MV verstärkt die Kontrollen der Maskenpflicht in Zügen

Dafür stellt das Land zusätzlich 100.000 Euro bereit. Schwerpunkt sind Regionalzüge zwischen Rostock und Hamburg. mehr

Bei grauem Himmel und stürmischem Winterwetter beobachtet ein Spaziergänger in Travemünde das Einlaufen einer Fähre. © dpa picture alliance Foto: Ulrich Perrey

Vor Travemünde: GSG 9 übt für den Ernstfall auf See

Drei Tage trainieren Einsatzkräfte auf der Fähre "Nils Holgersson" der Reederei TT-Line. Mehr bei tagesschau.de. extern

Das Segelschiff "Greif" liegt im Herbst 2020 seeuntüchtig im Heimathafen Wieck. © dpa Foto: Stefan Sauer

Greifswald entscheidet über Zukunft der "Greif"

Die Stadt soll knapp eine Million Euro bereitstellen, um die Sanierung des Segelschulschiffs finanzieren zu können. mehr

Grundschule Leopoldshagen © Christopher Niemann Foto: Christopher Niemann

Corona-Fall: Schule in Leopoldshagen geschlossen

Dagegen beginnt an zwei Schulen in Löcknitz und Neubrandenburg am Montag wieder der Präsenzunterricht. mehr

Das Kreuzfahrtschiff AIDAblu läuft in den Hafen von Rostock-Warnemünde ein. © NDR Foto: Carsten Klehn

Erstes Aida-Kreuzfahrtschiff wieder unterwegs

Die "AIDAblu" ist in Civitavecchia zu einer siebentägigen Kreuzfahrt entlang der Küste Italiens ausgelaufen. mehr

Die unfallstelle mit dem zerstörten Auto auf der B108. © Stefan Tretropp Foto: Stefan Tretropp

Bei Laage: Toter und Schwerverletzter bei Unfall

Das Auto mit den Insassen war von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. mehr

Daisuke Sogawa mit der Choreografie "Fuerte" beim Ballettabend "Esperanza" am Mecklenburgischen Staatstheater Schwerin. © Mecklenburgisches Staatstheater/Silke Winkler Foto: Silke Winkler

Schweriner Ballett spielt "Esperanza"

Das Ballett-Ensemble des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin zeigt "Esperanza", ein Stück über Nähe und Distanz. mehr