Spendentag: Promis für "Hand in Hand" am Telefon

Prominente in MV engagieren sich für die NDR Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland". Heute nehmen sie telefonisch Ihre Spende für die norddeutschen Krebsgesellschaften entgegen. mehr

Crivitz: Landtag spricht sich einstimmig für Erhalt aus

Der Landtag hat sich einstimmig für den Erhalt der Geburtsstation in Crivitz und eine neue Lösung für die Kinderklinik in Parchim ausgesprochen. Gesundheitsminister Glawe soll neu verhandeln. mehr

Zwei Tote und Schwerverletzte bei Unfällen in MV

Im Nordosten sind bei Verkehrsunfällen innerhalb kurzer Zeit zwei Menschen ums Leben gekommen und mehrere schwer verletzt worden. Eine Autofahrerin starb bei Remplin, ein Fußgänger bei Teterow. mehr

Aktuelle Videos

04:01
Nordmagazin

Crivitz: Protest gegen Klinikpläne

12.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
05:15
Nordmagazin

Baustopp für Ostseepipeline Nord Stream 2?

12.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:52
Nordmagazin

Haftbefehle nach Postauto-Überfall

12.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:14
Nordmagazin

"Hand in Hand" für die Wassergymnastik

12.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:35
Nordmagazin

Die Topfgucker bereiten Kartoffelsalat zu

12.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:32
Nordmagazin

Das Wetter

12.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:59
Nordmagazin

Nordmagazin | 12.12.2019

12.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:30
Nordmagazin

Fischsterben: Wie geht es dem Hellbach?

12.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:39
Nordmagazin

Olympia: Kandidaten "Team Rostock 2020" berufen

12.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
14:58
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute | 12.12.2019

12.12.2019 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute
01:31
Nordmagazin

Das Wetter

11.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:10
Nordmagazin

Fatigue: Der Kampf nach dem Kampf mit dem Krebs

11.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Mehr Geld vom Land für Schutz vor Wolf - Richtlinie ist da

Das Land gewährt mehr Unterstützung für Schutzmaßnahmen gegen den Wolf. Die neue "Förderrichtlinie Wolf" sehe ab Jahresbeginn 2020 eine 100-prozentige Förderung für Aufwendungen vor, die über den Grundschutz hinausgehen, kündigte Agrarminister Till Backhaus (SPD) an. Dazu zählen nach Worten einer Ministeriumssprecherin zum Beispiel Zaunerhöhungen oder Herdenschutzhunde. Bisher ist lediglich eine Förderung von bis zu 75 Prozent der Kosten möglich. Backhaus hatte die höhere Förderung vor einem Jahr angekündigt. | 13.12.2019 15:12

Frankreich und MV wollen Zusammenarbeit ausbauen

Frankreich und Mecklenburg-Vorpommern möchten ihre wissenschaftliche und wirtschaftliche Zusammenarbeit ausbauen. Das verlautete bei einem Besuch der französischen Botschafterin Anne-Marie Descotes in Rostock. Die Botschafterin und Universitätsrektor Wolfgang Schareck sprachen sich für einen Ausbau der deutsch-französischen Beziehungen aus. Lediglich 13 Franzosen studierten derzeit in Rostock, hieß es. Eine wissenschaftliche Zusammenarbeit gebe es so gut wie gar nicht. Insbesondere im Bereich der maritimen Forschung sei das Potenzial groß, um den Austausch zwischen Studierenden und Hochschullehrern auszubauen. | 13.12.2019 15:03

Löcknitz: Pomerania hat neuen Präsidenten

Die deutsche Kommunalgemeinschaft Pomerania hat den Landrat des Kreises Vorpommern-Greifswald, Michael Sack (CDU), als neuen Präsidenten gewählt. Der 46-jährige ehemalige Berufsschullehrer löst damit den Oberbürgermeister von Stralsund, Alexander Badrow (CDU), ab. Die deutsche Gemeinschaft bildet zusammen mit ihrem polnischen Pendant die Pommerania. Sie gehört mit einer Fläche von 35.500 Quadratkilometern zu den größten Euro-Regionen mit deutscher Beteiligung. | 13.12.2019 11:06

Pasewalk: Senioren mit Enkeltrick um 10.000 Euro betrogen

Ungeachtet vieler Warnungen der Polizei ist in Vorpommern erneut ein Seniorenpaar auf Trickbetrüger hereingefallen. Nach Polizeiangaben, ereignete sich der Vorfall gestern in Pasewalk (Landkreis Vorpommern-Greifswald). Dort habe ein angeblicher Enkel bei einem 80-Jährigen und dessen Frau angerufen und eine Notlage vorgetäuscht. Kurze Zeit später übergab der Rentner einem Unbekannten 10.000 Euro. | 13.12.2019 08:30

Teterow: Betrunkene dringen in zwei Wohnungen ein

In Teterow (Landkreis Rostock) sind zwei junge Männer auf der Suche nach einem 48-Jährigen in zwei Wohnungen eingebrochen. Sie drangen zunächst in die falsche Wohnung ein. Einen Hauseingang weiter fanden die 25- und 29-Jährigen die richtige Wohnung, die sie in Abwesenheit des Eigentümers komplett verwüsteten. Die inzwischen alarmierte Polizei konnte die betrunkenen Täter stellen. Während der Aufnahme der Daten kam es zu einer Prügelei mit dem eintreffenden Wohnungsinhaber. Die Beamten konnten die Situation nur mit Pfefferspray beenden. Zwei Personen wurden verletzt. | 13.12.2019 07:24

Schwerin: Matthias Belke als IHK-Präsident bestätigt

Die Vollversammlung der Industrie- und Handeslkammer (IHK) zu Schwerin hat Matthias Belke als neuen Präsidenten bestätigt. Er setzte sich gegen zwei Mitbewerber durch. Von 39 anwesenden Wahlberechtigten hatten 25 ihre Stimme für Belke abgegeben. Der Autoteile-Händler aus Ludwigslust hatte das Amt bereits seit Februar inne. Er folgte auf den lanngjährigen Präsidenten Hans Thon, der aus persönlichen Gründen das Amt aufgegeben hatte. | 12.12.2019 19:02

Rügener Tourismuszentrale: Binz zahlt nicht mehr

Das Ostseebad Binz wird sich vorerst nicht mehr an der Finanzierung der Rügener Tourismuszentrale beteiligen. Die Stadtvertreter streben eine grundsätzliche Neuausrichtung an. mehr

Postauto-Raub: Innenminister kritisiert Justiz

Im Fall eines geraubten Postautos bei Friedland kritisiert Innenminister Caffier die Justitz. Die beiden Tatverdächtigen waren nach vorherigen Taten weiter auf freiem Fuß. mehr

Waffen bei Polizist: "Erschreckender Anblick"

Im Prozess gegen einen ehemaligen Elite-Polizisten am Landgericht Schwerin sind Experten befragt worden. Das Ausmaß der bei dem Angeklagten gefundenen Waffen sei erschreckend, sagte ein LKA-Beamter. mehr

Drohende US-Sanktionen: Baustopp für Nord Stream 2?

Die USA haben die angekündigten Sanktionen gegen die Ostseepipeline Nord Stream 2 auf den Weg gebracht. Das Unternehmen schweigt, die Verlegefirmen drohen mit Baustopp. mehr

Armutsbericht: In MV gilt jeder Fünfte als arm

Armut ist laut dem Paritätischen Wohlfahrtsverband nicht nur in Mecklenburg-Vorpommern ein immer größeres Problem. Auch in Schleswig-Holstein und Hamburg stieg die Armutsquote. mehr

Teilhabegesetz beschlossen - Finanzierung weiter offen

Die Landesregierung hat die Umsetzung des Bundesteilhabegesetzes im Nordosten beschlossen. Die Finanzierung ist jedoch weiter unklar, soll aber bis März weiterverhandelt werden. mehr

Behindertenverband Schwerin stellt Insolvenzantrag

Der Behindertenverband Schwerin hat Insolvenz angemeldet. Stadt und Land zahlen keine Fördergelder mehr, seit bekannt ist, dass die Staatsanwaltschaft gegen den Vorstand ermittelt. mehr

Neubrandenburg beschließt Klimaschutzkonzept

Weniger Autoverkehr und mehr Radfahrer in der Stadt: Neubrandenburg hat ein 200-seitiges Maßnahmenpaket für mehr Klimaschutz auf den Weg gebracht. mehr

Hansa Rostocks Breier: "Harte Arbeit wird belohnt"

Freud und Leid sind beim Drittligisten Hansa Rostock eng mit Pascal Breier verbunden. Vor dem Heimspiel gegen Chemnitz hat der Stürmer im Interview über seine Torflaute, aber auch Vaterfreuden gesprochen. mehr

NDR Kultur

NDR Kultur Foyerkonzert mit Runge & Ammon

NDR Kultur

Zwischen Bärenfell und Geweihen versprach das Duo Runge & Ammon beim NDR Kultur Foyerkonzert im Grabower Schützenhaus eine musikalische Revolution zu starten. Ob der Wandel vollzogen wurde? mehr