Corona: Sprunghafter Anstieg der Kurzarbeit in MV

Infolge der Corona-Krise haben in Mecklenburg-Vorpommern bislang rund 11.500 Unternehmen Kurzarbeit angemeldet. Warum dies von der Bundesagentur für Arbeit begrüßt wird. mehr

Coronavirus: 46 neue Infektionen in MV - 412 insgesamt

Das Coronavirus breitet sich in Mecklenburg-Vorpommern weiter aus. Am Dienstag meldete das Gesundheitsministerium 46 neue Infektionen. Insgesamt stieg die Zahl auf 412. mehr

Ärztekammer MV kritisiert Corona-Namenslisten

Der Präsident der Ärztekammer MV, Crusius, kritisiert die Weitergabe der Wohnort-Daten von Corona-Infizierten an die Polizei. Dies sei ein Verstoß gegen die ärztliche Schweigepflicht. mehr

Corona: Veränderte Situation für Apotheken in MV

Bei den Apotheken in MV hat die die Corona-Krise zu veränderten Vorschriften bei der Medikamentenausgabe geführt. Besonders gefragte Produkte wie Atemschutzmasken sind teilweise ausverkauft. mehr

Corona: Sommersemester in MV soll planmäßig starten

An den Universitäten und Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern soll das Sommersemester am 20. April planmäßig starten. Wegen der Corona-Pandemie jedoch vorerst nur über digitale Formate. mehr

NDR Info

Arbeitsmarktzahlen spiegeln Corona-Krise nicht wider

NDR Info

Die Arbeitslosigkeit im Norden ist im März leicht gesunken. Allerdings sind in den Zahlen die Auswirkungen der Corona-Krise noch nicht erfasst. Viele Firmen setzen nun auf Kurzarbeit. mehr

Corona: Viele polnische Pendler beantragen Tagegeld in MV

Die Zuschüsse des Landes Mecklenburg-Vorpommern für Pendler aus Polen stoßen offenbar auf großes Interesse. Laut Staatskanzlei wurden bereits Zuschüsse für Hunderte Interessierte beantragt. mehr

Bundeswehr unterstützt Kampf gegen Corona in MV

Die Bundeswehr unterstützt den Kampf gegen Corona. Die ersten Einsatzkräfte werden in Bergen auf Rügen und in Ribnitz-Damgarten bei den Abstrichzentren eingesetzt. mehr

Corona-Test: Produktion in MV soll erweitert werden

Die Firma Euroimmun in Dassow will die Produktion von Tests zum Nachweis des Coronavirus hochfahren. Sie werden von Mecklenburg-Vorpommern aus in die ganze Welt geliefert. mehr

Aktuelle Videos

04:43
Nordmagazin

Kontaktsperre: Was ist verboten und was nicht?

30.03.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
07:37
Nordmagazin

Ambulante Pflege in Zeiten von Corona

30.03.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
29:01
Nordmagazin

Nordmagazin | 30.03.2020

30.03.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:27
Nordmagazin

Radsport: Mecklenburger Seenrunde abgesagt

30.03.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:01
Nordmagazin

Dorfgeschichte: Das Leben in Siedenbollentin

30.03.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:23
Nordmagazin

Das Wetter

30.03.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:26
Nordmagazin

Ölverschmutzungen an Rügens Küste entdeckt

30.03.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:25
Nordmagazin

Ministerin Drese beantwortet Fragen zu Corona

30.03.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:04
Nordmagazin

Krisenmanagement bei der Rostocker Feuerwehr

30.03.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
15:00
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute | 30.03.2020

30.03.2020 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute
28:59
Nordmagazin

Nordmagazin | 29.03.2020

29.03.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:35
Nordmagazin

Die Woche im Nordmagazin

29.03.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Kalkhorst: Feuerwehr evakuiert Mehrfamilienhaus

Ein Mehrfamilienhaus im Landkreis Nordwestmecklenburg ist wegen eines Brandes evakuiert worden. Laut Polizei mussten insgesamt 28 Bewohner ihre Wohnungen in Kalkhorst verlassen. Verletzt wurde niemand. Das Feuer war am Montagabend in einer Wohnung im dritten Stock ausgebrochen. Die Bewohner konnten nicht mehr in ihre Wohnungen zurückkehren. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 200 000 Euro. Die Ermittler gehen von fahrlässiger Brandstiftung aus. | 31.03.2020 17:28

Pasewalk: 31-jähriger bespuckt Bahnmitarbeiter

Am Bahnhof in Pasewalk (Landkreis Vorpommern-Greifswald) hat ein 31-jähriger Bahnreisender einen Kundenbetreuer der Deutschen Bahn bespuckt. Dieser erstattete laut Polizeiangaben Strafanzeige wegen Körperverletzung. Aufgrund der Corona-Pandemie kann eine solche Spuckattacke gesundheitliche Folgen haben. Der Mann wurde wenig später gestellt, sein Motiv ist unklar. | 31.03.2020 13:07

Stralsund: Mehr Straftaten im Landkreis Vorpommern-Rügen

Die Polizeiinspektion Stralsund hat im vergangenen Jahr etwas mehr als 16.000 Straftaten gezählt. Das geht aus der Kriminalstatistik für den Kreis Vorpommern-Rügen hervor. Im Vergleich zum Vorjahr stieg somit die Fallzahl um 3,9 Prozent. Den größten Anteil nehmen dabei Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz ein. Die Inspektion verzeichnet in diesem Bereich einen Anstieg von 56 Prozent auf knapp 1.500 Delikte. | 31.03.2020 09:19

Elmenhorst: Brand in Mehrfamilienhaus

In einem Mehrfamilienhaus in Elmenhorst bei Klütz (Landkreis Nordwestmecklenburg) hat es am Montagabend gebrannt. Nach Angaben der Polizei brach das Feuer im Schlafzimmer einer Wohnung im dritten Geschoss aus. Der Mieter war nicht in der Wohnung. 28 Bewohner mussten in Sicherheit gebracht werden. Durch das Feuer und die Löscharbeiten wurde das Haus so stark beschädigt, dass sie in der Nacht nicht mehr in ihre Wohnungen zurückkehren konnten. Verletzt wurde niemand. Die Polizei schätzt den Schaden bisher auf 200.000 Euro. Die Brandursache ist noch unklar. | 31.03.2020 06:45

 

Anklam: Insolvenzverfahren für Ölmühle eingeleitet

Für die Ölmühle in Anklam (Landkreis Vorpommern-Greifswald) ist ein Insolvenzverfahren eingeleitet worden. Das hat das zuständige Amtsgericht in Berlin-Charlottenburg veröffentlicht. Das Unternehmen German Renewable Oil sei zahlungsunfähig und überschuldet. Gläubiger können ihre Forderungen bis Ende Juni einreichen. | 31.03.2020 06:09

A24: Autofahrerin kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Auf der A24 zwischen Zarrentin und Wittenburg (Landkreis Ludwigslust-Parchim) ist eine Autofahrerin bei einem schweren Unfall ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei kam ihr Wagen von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die Frau starb noch an der Unfallstelle. Zwei Insassen in ihrem Auto kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Nur wenige Meter von der Unfallstelle entfernt rutschte ein weiterer PKW in den Graben. Der Fahrer blieb unverletzt. | 30.03.2020 20:13

Corona-Hilfen: Bislang 10,5 Millionen Euro in MV ausgezahlt

Zur Kompensation Corona-bedingter Einnahmeausfälle hat die Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern bislang 10,5 Millionen Euro ausgezahlt. Etwa 20.000 Anträge sind laut Wirtschaftsministerium eingegangen. mehr

Corona: Breitband-Ausbau in Vorpommern im Notbetrieb

Der Breitband-Ausbau in Vorpommern wird überwiegend von polnischen Baufirmen ausgeführt. Weil in Polen eine Corona-Quarantäne droht, geht die Arbeit nur noch langsam voran. mehr

Corona und Pflege: Drese beantwortete Ihre Fragen

Der Kampf gegen das Corona-Virus stellt Angehörige von Pflegebedürftigen vor große Probleme. Sozialministerin Drese hat auf NDR 1 Radio MV Fragen zum Thema beantwortet. Hier die Übersicht. mehr

Auch an Rügens Küste Ölverschmutzungen

Erst Usedom, nun auch Rügen: Am Strand von Kap Arkona sind am Vormittag Ölklumpen entdeckt worden. Am Wochenende waren erste Verschmutzungen an einem kilometerlangen Strandabschnitt auf Usedom aufgetaucht. mehr

Coronakrise: Arbeitgeber können Eltern-Entschädigung beantragen

Eine neue Regelung zur Eltern-Entschädigung in der Coronakrise soll Verdienstausfälle wegen der Kinderbetreuung abfedern. Der Antrag muss vom Arbeitgeber gestellt werden. mehr

Coronavirus: 46 neue Infektionen in MV - 412 insgesamt

Das Coronavirus breitet sich in Mecklenburg-Vorpommern weiter aus. Am Dienstag meldete das Gesundheitsministerium 46 neue Infektionen. Insgesamt stieg die Zahl auf 412. mehr

Kreuzfahrt-Unternehmen bietet Schiffe als Krankenhäuser an

Die US-amerikanische Carnival Corporation, zu der auch AIDA-Cruises gehört, bietet Kreuzliner als schwimmende Krankenhäuser an. Hierzulande ist das aber noch nicht notwendig. mehr

Corona: Schwesig will Kontaktverbot "eher noch verschärfen"

Ministerpräsidentin Schwesig hat sich im Kampf gegen das Coronavirus für eine Verschärfung des Kontaktverbots ausgesprochen. Dieses Instrument sei geeigneter als etwa die Handy-Ortung. mehr

Corona: Vereine können Beschlüsse ab sofort online fassen

Die Corona-Krise stellt auch die rund 12.000 Vereine im Land vor neue Herausforderungen. Bundestag und Bundesrat haben gesetzliche Neuregelungen im Vereinsrecht geschaffen. mehr

Jugendweihen und Konfirmationen in MV werden verschoben

In Mecklenburg-Vorpommern werden Jugendweihen und Konfirmationen wegen der Coronakrise verschoben - teils bis nach den Sommerferien. Betroffen sind Tausende Jugendliche. mehr

Greifswald: Fieberzentrum öffnet voraussichtlich im April

Das Fieberzentrum in Greifswald nimmt voraussichtlich Anfang April den Betrieb auf. Dort sollen Hausärzte Covid-19-Patienten von anderen unterscheiden, die ähnliche Symptome haben. mehr

Proficlubs beschließen Bundesliga-Pause bis zum 30. April

Der Spielbetrieb in der Fußball-Bundesliga ruht wegen der Corona-Pandemie vorerst bis zum 30. April. Das haben die 36 Profivereine beschlossen. Wie es danach weitergehen soll, ist noch offen. mehr