mit Video

Usedom: Finanzierung für Swinetunnel steht

Die Finanzierung für den geplanten Swinetunnel auf Usedom ist gesichert. Im polnischen Swinemünde wurden entsprechende Verträge unterzeichnet. Ab 2022 sollen Autos unter der Swine rollen. mehr

mit Video

Umstrittener Windpark: Planungsverband will klagen

Bei Altentreptow soll ein Windpark entstehen, der auch Forschungszwecken diesen soll. Das Energieministerium stimmte den Plänen teilweise zu. Der Regionale Planungsverrband will dagegen klagen. mehr

mit Video

Volkstheater verliert Gerichtsstreit

Das Volkstheater Rostock muss bisher freie Stellen in der Norddeutschen Philharmonie neu besetzen. Das urteilte das Rostocker Arbeitsgericht im Streit um den Haustarifvertrag. mehr

Aktuelle Videos

01:26 min

Versuchter Mord: Prozessauftakt in Rostock

27.04.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:26 min

Fehlerhaftes Finanzausgleichsgesetz?

27.04.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:57 min

Nordmagazin

27.04.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:22 min

Tiefe Temperaturen: Spargel wächst nur langsam

27.04.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:41 min

Positive Bilanz beim Bädertag in Ueckermünde

27.04.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:41 min

Sommertour startet am 17. Juni

27.04.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:09 min

Rostock: "AIDAdiva" eröffnet Kreuzfahrtsaison

27.04.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
09:25 min

Volleyball: Schweriner SC ist Meister

27.04.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:13 min

Garten-Tipp: Erdbeeren jetzt noch pflanzen

27.04.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:39 min

Nordmagazin kompakt

27.04.2017 18:00 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Greifswald: Fahrzeuge und Schutt in Brand gesetzt

In der Innenstadt von Greifswald sind in der Nacht zum Freitag erneut Feuer gelegt worden. Zunächst brannte in der Marienstraße ein Schutthaufen neben einem großen Speicher. Kurze Zeit später standen nur wenige Kilometer entfernt bei einem Gebrauchtwagenhändler zwei Autos, ein Wohnmobil sowie eine Baracke in Flammen. Verletzt wurde dabei niemand. Die Polizei geht in beiden Fällen von Brandstiftung aus. Zur Schadenshöhe konnte die Polizei noch keine Angaben machen. Unklar ist auch, ob sich der Brände der Serie zuordnen lässt, die seit Monaten anhält. Zuletzt hatte Anfang April ein Sperrmüllhaufen an einem Mehrfamilienhaus gebrannt. | 28.04.2017 07:19

Sternbergerin bedrohte Passanten - Prozess

Eine 56-jährige Frau aus Sternberg (Landkreis Ludwigslust-Parchim) muss sich von heute an vor dem Schweriner Landgericht verantworten. Sie soll im vergangenen Jahr sieben Passanten auf offener Straße in Sternberg mit einem Messer bedroht und von ihnen Geld gefordert haben - jedoch ohne Erfolg. Das Messer hatte sie laut Anklage in einem Stoffbeutel versteckt. Ende November habe sie auf diese Weise 260 Euro in einer Bäckerei erbeutet. Ein Urteil wird Mitte Mai erwartet. | 28.04.207 07:17

Dobbertin: Brand vor Diakoniehaus gelegt

Nach einem Brand vor einem Wohnhaus des Diakoniewerkes Kloster Dobbertin (Landkreis Ludwigslust-Parchim) ermittelt die Kriminalpolizei wegen schwerer Brandstiftung. Unbekannte hatten laut Polizei am Donnerstagabend vor dem Gebäude stehende Aufbewahrungsboxen für gebrauchte Handtücher angezündet. Der Rauch war durch ein offenes Kellerfenster ins Haus gezogen und hatte dort den Brandmelder ausgelöst. Die Bewohner und ihre Betreuer konnten die Flammen unter Kontrolle bringen, bis die Freiwilligen Feuerwehren aus Goldberg und Dobbertin eintrafen. | 28.04.2017 07:14

Fünfeichen: Ausstellung über Häftlinge in Speziallagern

In Neubrandenburg informiert die Arbeitsgemeinschaft Fünfeichen von heute an mit einer Sonderausstellung über ihre Arbeit. Die Schau wendet sich vor allem an Schüler. Es soll das Interesse am Schicksal jener Häftlinge wiederbelebt werden, die nach 1945 meist unschuldig in stalinistischen Speziallagern eingesperrt waren, hieß es von der Arbeitsgemeinschaft. Bis nächsten Donnerstag sind unter anderem Bild- und Texttafeln, Kleidungsstücke von Gefangenen und und das "Hafttagebuch" eines Pastors, der in Fünfeichen gefangen war, zu sehen. | 28.04.2017 07:12

mit Audio

Rostocker Kunsthalle zeigt Nazi-Kunst

Die Rostocker Kunsthalle zeigt in der Ausstellung "Artige Kunst" Werke der offiziell geförderten Kunst des Nationalsozialismus. Ihnen gegenüber stehen Arbeiten verfolgter Künstler. mehr

mit Video

MV stockt Datenschutz-Behörde auf

Mecklenburg-Vorpommern verstärkt den Datenschutz. Die Behörde des Datenschutz-Beauftragten Heinz Müller soll fast doppelt so viel Personal bekommen wie bisher. mehr

mit Video

Verzögerungen beim Bau, immer wieder Stau

Seit 2015 wird an der Petersdorfer Brücke auf der A 19 gebaut. Ein Ende ist noch nicht in Sicht. Den Bauarbeitern macht der Untergrund zu schaffen, Anwohnern und Autofahrern die Staus. mehr

mit Video

Kadetten gehen im Sommer an Bord der "Mircea"

Mit einem rumänischen Kapitän und unter rumänischer Flagge: Im Sommer werden deutsche Kadetten ihre seemännische Ausbildung auf der "Mircea" absolvieren - allerdings ohne Takelage-Training. mehr

mit Video

Jeder darf Fotos vom AIDA-Kussmund machen

Rote Lippen darf man knipsen: Der Bundesgerichtshof entschied, dass jedermann Fotos vom AIDA-Kussmund ins Internet stellen darf. Die Reederei hatte einen Unternehmer verklagt. mehr

mit Video

Finanzministerium: Bei Kommunalhilfen getrickst?

In Mecklenburg-Vorpommern soll das Finanzministerium den Kommunen jahrelang Millionen Euro vorenthalten haben. Einem Gutachten zufolge wurden dafür fragwürdige Berechnungsmethoden genutzt. mehr

mit Video

Schweriner SC ist deutscher Volleyball-Meister

Vier Jahre mussten sie warten: Die Volleyballerinnen des Schweriner SC sind deutscher Meister. Die Frauen gewannen das dritte Finalspiel gegen MTV Stuttgart mit 3:0 und damit die Finalserie. mehr

mit Video

Minister fordern Konzept für Diesel-Abgasfilter

Bei der Verkehrsministerkonferenz in Hamburg geht es vor allem um weniger Stickoxide. Die Minister fordern ein Konzept zur Nachrüstung älterer Diesel-Fahrzeuge. mehr

mit Video

Sommertour 2017: Das sind die Stars

Singen, feiern und tanzen - zu Ihrer Musik mit Ihren Stars und das völlig kostenfrei. 2017 macht die Sommertour Station an sechs Orten im Land - sicher auch in Ihrer Nähe! mehr