Segelboote dümpeln im historischen Hafen Nyhavn in Kopenhagen. © NDR Foto: Daniel Sprenger

Urlaub in Corona-Zeiten: Wo gelten Reisewarnungen?

Wegen hoher Infektionszahlen hat das Auswärtige Amt seine Reisewarnungen erweitert. Sie gelten nun auch für die Region Kopenhagen, Dublin und den Großraum Lissabon. mehr

Freizeitbad "Wonnemar" in Wismar © Christoph Woest Foto: Christoph Woest

"Wonnemar" Wismar: Mutterkonzern meldet Insolvenz an

Das Mutter-Unternehmen des Freizeitbades "Wonnemar" in Wismar hat Insolvenz angemeldet. Die Besucherzahlen waren wegen der Corona-bedingten Schließung deutlich gesunken. mehr

Günter Kurzhals im Porträt. © NDR

"Hier ist kein Bauer, wir sind eine GmbH"

Günter Kurzhals erlebt 1990 den Umbruch in der Landwirtschaft - von der LPG zur GmbH. Heute ist sein Sohn Chef des Unternehmens in Burow. mehr

Die Hundertwasser-Gesamtschule in Rostock-Lichtenhagen © NDR Foto: NDR

Hundertwasser-Schule: Quarantäne endet, Schule öffnet wieder

Ab Sonnabend wird die Quarantäne für rund 860 Schüler, Lehrer und Mitarbeiter der Hundertwasser-Schule in Rostock aufgehoben. Am Montag soll dort wieder unterrichtet werden. mehr

Ein Mitarbeiter der Johanniter-Unfall-Hilfe nimmt für einen Corona-Test einen Abstrich von einer Frau © picture alliance/dpa Foto: Moritz Frankenberg

MV: Acht neue Corona-Infektionen, 1.145 insgesamt

Bis Donnerstagnachmittag haben sich in Mecklenburg-Vorpommern acht weitere Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Damit wurden im Land seit Anfang März 1.145 Infektionen registriert. mehr

Der Mecklenburgische Landtag entscheidet über die Zukunft der MV Werften.

Landtag streitet über Corona-Maßnahmen

Die AfD-Fraktion ist im Landtag von MV mit einem Vorstoß gescheitert, alle Schutzmaßnahmen vor der Corona-Pandemie sofort aufzuheben. SPD, CDU und Linke warfen der AfD unverantwortliches Handeln vor. mehr

Die St.-Jürgen-Kapelle in Wolgast © Evangelische Kirchengemeinnde Wolgast Foto: Evangelische Kirchengemeinnde Wolgast

Brandstiftung an mittelalterlicher Kapelle in Wolgast

In Wolgast haben unbekannte Täter auf dem Gelände einer historischen Kirche randaliert und Feuer gelegt. Im ungünstigsten Fall hätte es auf den Innenraum übergreifen können. mehr

Geschichte

Key Visual des Projekts "Neuland MV"

Wie wir heute auf den Neuanfang 1990 blicken

Vor 30 Jahren hörte die DDR auf zu existieren. Von heute auf morgen lebten die Menschen in MV im Neuland: Neues System, neue Währung, neue Regeln. Was sagen sie heute dazu? mehr

Eine Reihe Einfamilien-Häuser in der ehemaligen DDR © Kurt Hamann

Neuland in Zahlen - wie MV sich verändert hat

30 Jahre nach der Einheit offenbaren Statistiken noch immer klare Unterschiede zwischen Ost- und Westdeutschland: Wo genau MV dabei steht, zeigt das Neuland-Datendossier. mehr

NDR 1 Radio MV

Marilyn Pagel, Stefan Kuna und Theresa Hebert © NDR Foto: Ecki Raff

Die Stefan Kuna Show auf NDR 1 Radio MV

Ein Mann und sein Team haben eine Mission: Der beste Morgen für uns in Mecklenburg-Vorpommern! Montag bis Freitag von 5 bis 10 Uhr mit mit Stefan Kuna, Theresa Hebert und Marylin Pagel. mehr

Aktuelle Videos

Kurzmeldungen

Rostock: Seawolves sagen Testspiele ab

Wegen eines Corona-Verdachtsfalls innerhalb der Mannschaft haben die Rostock Seawolves ihre geplanten Testspiele in Köln, Leverkusen und Bonn abgesagt. Der betroffene Rostocker Basketballspieler zeige keine Symptome und sei isoliert worden, hieß es seitens des Vereins. Die Mannschaft habe sich in Quarantäne begeben. | 24.09.2020 17:15

Jugendämter nehmen 1.280 Kinder in Obhut

Die Jugendämter in Mecklenburg-Vorpommern haben im vergangenen Jahr 1280 Kinder und Jugendliche vorübergehend in Obhut genommen. Darunter waren 240 Mädchen und Jungen unter sieben Jahren, wie aus einem Bericht des Statistischen Landesamtes hervorgeht. In rund 1.000 Fällen war Gefahr im Verzug, es lag eine dringende Kindeswohlgefährdung vor. In 130 Fällen baten Kinder oder Jugendliche selbst, aus ihrem gewohnten Umfeld herauszukommen. 2018 gab es 1113 solche Schutzmaßnahmen. | 24.09.2020 17:30

Stralsund: Staus an der Rügenbrücke

Wegen Wartungsarbeiten an der Rügenbrücke ist es auf den Zufahrtsstraßen zur Umleitung über den Rügendam zu erheblichen Staus gekommen. Die Wartungsarbeiten sollen voraussichtlich im Verlauf des Freitags beendet werden. Zur Entlastung des Verkehrs fährt die Fähre zwischen Stahlbrode und Glewitz am Freitag häufiger als üblich. Sie wird alle 20 Minuten ablegen. | 24.09.2020 16:52

Wismar: Hanseschau beginnt - neue Themenbereiche

In Wismar startet heute die Hanseschau auf dem Festplatz. Die Messe feiert 30-jähriges Bestehen. In diesem Jahr wird es neue Themenbereiche wie Umwelt, Nachhaltigkeit oder Ernährung geben. Die Hallen wurden neu aufgebaut, viele Aussteller haben Zelte auf dem Außengelände aufgestellt. Im vergangenen Jahr hat die Hanseschau 42.000 Besucher angelockt. NDR 1 Radio MV und das Nordmagazin präsentieren das Event in Wismar. | 24.09.2020 12:12

Rehna: Täter schlugen Schrauben und Nägel in Baumwurzeln

Gefährlicher Fund in Benziner Tannen bei Rehna (Landkreis Nordwestmecklenburg). Dort haben bislang unbekannte Täter Schrauben und Nägel in Baumwurzeln geschlagen. Meistens wurden entlang der Wege Schrauben in die Wurzeln gebohrt und diese dann angespitzt. Die Spitzen bohren sich durch Schuhsohlen und Hundetatzen und stellen damit eine Gefahr für Menschen und Tiere dar. Waldbesitzer Steffen Behl hat das Rehnaer Ordnungsamt verständigt und die Polizei eingeschaltet. Der Wald wurde vorsorglich bis Sonnabend für Besucher gesperrt, um die Waldwege nach weiteren Nagel-Fallen abzusuchen. | 14.09.2020 11:39

Boizenburg: Corona-Fall in Tagespflege

In einer Tagespflege-Einrichtung in Boizenburg (Kreis Ludwigslust-Parchim) ist ein Senior positiv auf das Coronavirus getestet worden. Nach Angaben des Landkreises wurden deshalb vorsorglich 13 Tagesgäste und vier Mitarbeiter der Tagespflege in Quarantäne geschickt. Die Kontaktpersonen sollen nun getestet werden. Am Mittwoch waren landesweit sieben neue Infektionen gezählt worden. | 24.09.2020 11:32

Auf der Glastür des Amtsgerichtes in Greifswald sind Wappen und der Schriftzug "Amtsgericht Greifswald" zu lesen. © dpa-Bildfunk Foto: Stefan Sauer

Haftstrafe wegen Entführung auf Usedom

Weil er eine Bekannte auf der Insel Usedom entführt und misshandelt hat, muss ein Mann aus Brandenburg für zwei Jahre und drei Monate in Haft. Das Opfer leidet noch heute unter der Tat. mehr

Innenminister Lorenz Caffier bei einer Pressekonferenz © NDR

Caffier tritt zur Landtagswahl 2021 nicht mehr an

Er war lange die Nummer 1 der CDU in Mecklenburg-Vorpommern. Nun hat Innenminister Lorenz Caffier seinen Rückzug aus der Politik im kommenden Jahr angekündigt. mehr

Boote am Baaber Fischerstrand auf Rügen © NDR Foto: Max Bachmann aus Sassnitz

Kutter-Abwrackprämie soll Fangflotte verkleinern

Ostseefischer, die ihre Boote stilllegen, können auf eine Abwrackprämie von der EU hoffen. Hintergrund sind die seit Jahren beschränkten Fangmengen für Dorsch und Hering. mehr

Schweinezucht © dpa-Zentralbild Foto: Nestor Bachmann

Schweinepest: Keine Zustimmung für Fleisch-Einlagerung

Weil die Preise für Schweinefleisch fallen, will es Bundesagrarministerin Klöckner vorerst einlagern. Keine gute Idee - finden Agrarexperten in Mecklenburg-Vorpommern. mehr

Auf der Front eines Fahrzeugs steht der Schriftzug Feuerwehr. © NDR Foto: Julius Matuschik

Parchim: Unbekannte legen Feuer an Tankstelle

In Parchim haben am Mittwochabend Unbekannte Feuer an einer Tankstelle gelegt. Die Feuerwehr löschte den Brand, bevor er auf explosive Bereiche wie Benzintanks übergriff. mehr

Jan Löhmannsröben von Hansa Rostock © imago images/Pressefoto Baumann

Kopfsache: Hansa spielt bei Aufsteiger Saarbrücken

Nach dem Sieg im Topspiel gegen Duisburg tritt Hansa Rostock nun beim vermeintlich kleinen Aufsteiger 1. FC Saarbrücken an. Der NDR zeigt das Spiel am Sonnabend live im Fernsehen und bei NDR.de. mehr

Krane stehen auf dem Gelände der MV-Werft in Rostock-Warnemünde © dpa picture alliance Foto: Jens Büttner, dpa

Schwerin: Ringen um MV-Werften geht weiter

Bei der Rettung der MV-Werften setzt Mecklenburg-Vorpommern weiter auf Bundeshilfen. Es geht um eine Zwischenfinanzierung, bis die Schiffbauer unter den Corona-Schutzschirm des Bundes können. mehr

Ein Hinsweischild, dass hier ein Zebrastreifen ist.

MV will mehr Zebrastreifen auf dem Land

Mecklenburg-Vorpommern soll mehr Zebrastreifen bekommen. Dafür haben sich die Landtagsabgeordneten ausgesprochen. Sie erhoffen sich mehr Sicherheit vor allem in den Dörfern. mehr

Ein kleines Fass mit dem ersten Erdöl aus einer Probebohrung steht in der Bohranlage der deutsch-kanadischen CEP Central European Petroleum GmbH. © dpa-Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck

Landtag weiter gegen Öl- und Gasbohrungen in der Ostsee

Im August kippte das OVG Greifswald das generelle Verbot für eine Öl- und Erdgasförderung in der Ostsee. Am Mittwochabend beschäftigte sich der Landtag mit den Folgen des Urteils. mehr