Rentner getötet: 20-Jähriger in U-Haft

In Wittenburg ist ein 85-Jähriger mit einem Messer getötet worden. Ein 20-jähriger abgelehnter Asylbewerber aus Afghanistan steht unter dringendem Tatverdacht. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen. mehr

Unbekannte schänden Kriegsopfer-Denkmäler

Am Volkstrauertag ist vielerorts in MV an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft erinnert worden. Im Vorfeld der Veranstaltungen schändeten Unbekannte an mehreren Orten Gedenksteine. mehr

Tausende Lämmer Opfer von Kolkraben?

Allein im Bereich der Landwirtschaftsgesellschaft Groß Raden bei Sternberg sind 300 Lämmer in diesem Jahr Opfer von Kolkraben geworden. Landesweit soll der Verlust in die Tausende gehen. mehr

Aktuelle Videos

01:36
Nordmagazin

Das Wetter

17.11.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:28
Nordmagazin

Wie überstehen die Wälder den Klimawandel?

17.11.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
05:59
Nordmagazin

Polarforscher Ulf Karsten im Gespräch

17.11.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:01
Nordmagazin

Kaninchenschau: Züchter zeigen ihre Langohren

17.11.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:04
Nordmagazin

Polenmarkt bietet Kultur aus dem Nachbarland

17.11.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:28
Nordmagazin

Gerechter Lohn: Was können kleine Vereine tun?

17.11.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:29
Nordmagazin

NDR Doku im Ersten: "Der Glücksmaler"

17.11.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:30
Nordmagazin

Handball: Empor - HSG Ostsee

17.11.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:57
Nordmagazin

Nordmagazin

17.11.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:51
Nordmagazin

Gedenken an Opfer von Sülstorf

17.11.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin

Themenwoche "Gerechtigkeit" im NDR

Wie steht es um Gerechtigkeit und Chancengleichheit?

Vom 11. bis 17. November hat sich die ARD-Themenwoche um Gerechtigkeit und Chancengleichheit in der Gesellschaft gedreht. Die Beiträge des NDR in Fernsehen, Radio und Online. mehr

Kurzmeldungen

Besucherrekord bei Ahrenshooper Filmnächten

Die 14. Ahrenshooper Filmnächte sind am Samstagabend mit einem Besucherrekord zu Ende gegangen. Den Wettbewerb gewannen die Dramen "Adam und Evelyn" und "Vakuum“. Der Film "Vakuum" von Regisseurin Christine Repond räumte sowohl den Publikumspreis als auch den mit 2.000 Euro dotierten Förderpreis für das beste Drehbuch ab. Der ebenfalls mit 2.000 Euro dotierte Preis für den besten Film ging an "Adam und Evelyn" von Andreas Goldstein. Rund 1.400 Zuschauer waren bei den 14. Ahrenshooper Filmnächten, die vom NDR unterstützt werden. | 18.11.2018 12:27

Jarmen: Vier Verletzte bei Unfall auf B110

Bei einem Verkehrsunfall auf der B110 bei Jarmen (Landkreis Vorpommern-Greifswald) sind vier Menschen verletzt worden. Laut Polizei hatte ein 79-jähriger Mann beim Abbiegen ein Auto auf der Gegenfahrbahn übersehen. Beide Autos stießen zusammen. Die Verletzten kamen ins Krankenhaus. Die B110 war rund eine Stunde gesperrt. | 18.11.2018 09:44

Rostock: 270 Aussteller zur GastRo erwartet

270 Aussteller wollen sich von Sonntag an auf der Gastronomiefachmesse "GastRo" in Rostock präsentieren. Im Mittelpunkt sollen laut Veranstaltern die Nachwuchssicherung und die sogenannte grüne Gastronomie stehen, also der bewusste Umgang mit Ressourcen, die mehrfache Verwendung von Produkten und die Nutzung intelligenter Küchentechnik. Rund ein Viertel aller Aussteller kommt aus Mecklenburg-Vorpommern. Seit fast 30 Jahren gilt die GastRo als einer der größten Branchentreffs für Gastgeber im Nordosten. | 18.11.2018 08:36

Stralsund: Werft erhält Solarpreis für vollelektrische Autofähre

Die Stralsunder Werft "Ostseestaal" hat für ihre vollelektrische Autofähre den Europäischen Solarpreis 2018 erhalten. Ostseestaal hatte im vergangenen Jahr die weltweit erste vollelektrische Solar-Fähre für Binnengewässer entwickelt und gebaut. Dafür wurde die Stralsunder Werft nun als Sieger in der Kategorie "Transport und Mobilität" mit dem europaweit wichtigsten Preis im Bereich der Erneuerbaren Energien ausgezeichnet. Die Jury der Europäischen Vereinigung für Erneuerbare Energien EUROSOLAR e.V. begründete ihre Entscheidung mit dem außerordentlichen Engagement der Werft, die Vision vom kohlendioxidfreien Transport auf dem Wasser zu verwirklichen. | 17.11.2018 15:51

 

Demmin: Brand in Mehrfamilienhaus

Am Samstagvormittag entstand in Demmin bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus ein Schaden von rund 50.000 Euro. Nach Polizeiangaben war der Brand in der zweiten Etage ausgebrochen. Zu dem Zeitpunkt waren die beiden Kinder der Familie allein in der Wohnung, die Eltern befanden sich im Erdgeschoss. Die Familie konnte sich retten - nur die Mutter wurde leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Das Haus ist derzeit unbewohnbar. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.| 17.11.2018 15:10

Leiche aus Ratzeburger See geborgen

Am Ratzeburger See ist eine Leiche gefunden worden. In der Rechtsmedizin in Lübeck wird nun geprüft, ob es sich um einen seit Wochen vermissten 75-jährigen Segler handelt. mehr

Winterdienst auf der Ostsee gestartet

Auf den Wasserstraßen vor der Küste Mecklenburg-Vorpommerns laufen die Winter-Vorbereitungen: Im Oderhaff werden die ersten Leuchttonnen eingezogen, um sie vor Eisschäden zu schützen. mehr

Ihlenberg: Linke will Deponie-Chefs anhören

Im Zusammenhang mit den Vorwürfen gegen die Deponie Ihlenberg kritisiert die Linksfraktion die Landesregierung und wirft ihr mangelnden Aufklärungswillen vor. Die Deponieleitung müsse angehört werden. mehr

Temporäre Kontrollen an der polnischen Grenze

Reisende und Pendler müssen sich in den kommenden Wochen auf Kontrollen an der polnischen Grenze einstellen. Vom 22. November bis zum 16. Dezember wird "lageangepasst" kontrolliert. mehr

Antragsfrist für Dürrehilfen erneut verlängert

Landwirte in Mecklenburg-Vorpommern bekommen noch einmal mehr Zeit, um Dürrehilfen vom Land zu beantragen. Die eigentlich auslaufende Frist wurde nach einem Formfehler erneut verlängert. mehr

Kündigungen bei "Lila Bäcker" waren nicht rechtmäßig

Das Arbeitsgericht Neubrandenburg hat sechs außerordentliche Kündigungen beim "Lila Bäcker" für unwirksam erklärt. Eine neue Geschäftsführung der Firma hatte im März 225 Mitarbeiter entlassen. mehr

Neue Hoffnung für Peene-Werft in Wolgast

Nach dem Baustopp für Patrouillenboote für Saudi-Arabien gibt es für die Peene-Werft Wolgast wieder Hoffnung auf neue Aufträge. Das wurde nach Gesprächen in Schwerin bekannt. mehr

17 Bilder

Bunt bis tierisch: Die Bilder der Woche

In Hannover strahlen die Häuser um die Wette. Auf der Nordsee rauschen zwei Frachter ineinander. Und was wollen die Kamele im Supermarkt? Unsere Bilder der Woche. Bildergalerie