Kampfmittelräumung in Ludwigslust dauert länger

Die Beseitigung alter Granaten und Bomben am Bahnhof in Ludwigslust dauert länger als geplant. Kabel und Versorgungsleitungen, die nicht in den Plänen eingezeichnet sind, behindern die Arbeit. mehr

Rübenkampagne endet mit durchschnittlichem Ergebnis

Nach 132 Tage beendet die Anklamer Zuckerfabrik heute ihre Rübenkampagne. Rund 1,6 Millionen Tonnen Zuckerrüben wurden von mehr als 300 Betrieben angeliefert. mehr

Festung Dömitz: Weiter kein Geld für Sanierung

Für dringende Sanierungsarbeiten auf der Festung Dömitz gibt es weiterhin keine Finanzierung. Das Kommandantenhaus ist wegen statischer Probleme bereits seit zweieinhalb Jahren gesperrt. mehr

Aktuelle Videos

01:31
Nordmagazin

Das Wetter

20.01.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:34
Nordmagazin

Ex-Freundin von Marias Mörder verurteilt

20.01.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:33
Nordmagazin

Dorfgeschichte aus Klotzow

20.01.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
06:39
Nordmagazin

Rinderhaltung: Petition gegen Preisverfall

20.01.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:15
Nordmagazin
01:49
Nordmagazin

Wildschwein-Gefahr in Greifswald?

20.01.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:19
Nordmagazin

Expertentipps für die Steuererklärung

20.01.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:12
Nordmagazin

Neuer Plastik-Weichmacher entwickelt

20.01.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:58
Nordmagazin

Nordmagazin | 20.01.2020

20.01.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:36
Nordmagazin

Vergabestreit um Marine-Großauftrag

20.01.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:52
Nordmagazin
14:58
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute | 20.01.2020

20.01.2020 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute

Kurzmeldungen

Linstow: Pflege-Branche berät über Qualität

Die Qualität in der Pflege ist Thema einer zweitägigen Konferenz in Linstow (Landkreis Rostock). Rund 500 Teilnehmer diskutieren, wie Standards trotz einer immer älter werdenden Gesellschaft gehalten oder verbessert werden können. Veranstalter ist der Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste. Nach Verbandsangaben ist die Zahl der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten in der Pflege in den vergangenen Jahren landesweit um 25 Prozent auf rund 15.000 gestiegen. | 21.01.2020 10:44

Crivitz: Mopedfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein Mopedfahrer ist am Dienstagmorgen bei einem Zusammenstoß mit einem Auto in Crivitz (Landkreis Ludwigslust-Parchim) schwer verletzt worden. Der Grund für den Unfall auf der Bundesstraße 321 am Abzweig Brüel war laut Polizei offenbar ein Vorfahrtsfehler des Autofahrers. Der Verletzte wurde ins Krankenhaus gebracht. Die Straße war vorübergehend vollständig gesperrt und der Verkehr wurde über die Crivitzer Innenstadt umgeleitet. | 21.01.2020 10:27

Wüst Eldena: Auto durchbricht Wildzaun

Auf der B96 bei Grimmen ist ein 58-Jähriger mit seinem Wagen durch einen Wildzaun gefahren. Laut Polizei ist das Auto nahe Wüst Eldena zunächst etwa 80 Meter auf der Bankette gefahren und durchbrach dann den Wildschutzzaun auf einer Länge von circa 30 Metern. Nach weiteren 90 Metern auf dem angrenzenden Acker kam der Wagen schließlich zum Stehen. Der Fahrer und seine drei Begleiter wurden nicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 12.000 Euro. | 21.01.2020 07:37

Tentzerow: 20.000 Euro Schaden bei Schuppenbrand

In Tentzerow bei Demmin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) ist in der Nacht zu Dienstag ein Schuppen ausgebrannt. Durch das Feuer wurden auch ein benachbarter Carport samt darunter stehendem Auto, sowie Scheiben des Nachbarhauses beschädigt. Mehr als 40 Feuerwehrleute waren vor Ort. Menschen wurden nicht verletzt. Der Schaden wird auf 20.000 Euro geschätzt. Die Brandursache ist noch unklar. | 21.01.2020 07:18

Bollewick: Einbrecher plündern Hoteltresor

Bei einem Hotel-Einbruch in Bollewick (Mecklenburgische Seenplatte) haben Unbekannte einen Tresor aufgebrochen und Geld gestohlen. Wie eine Polizeisprecherin sagte, erbeuteten die Täter zwei Geldkassetten, die demnach noch im Gebäude geöffnet und geplündert wurden. Der Einbruch habe sich zwischen Freitagnachmittag und Montagfrüh ereignet. Die genaue Schadenshöhe sei unklar, in den aufgebrochenen Kassetten sollen sich nach bisherigen Erkenntnissen mehrere Hundert Euro befunden haben. | 21.01.2020 07:01

NATO-Manöver: US-Truppen werden auch in MV versorgt

Bei dem im Februar beginnenden NATO-Manöver "Defender Europe 2020" nutzen US-Truppen auch Stützpunkte in Mecklenburg-Vorpommern. Die Linke prangert die Ausrichtung der Übung gegen Russland an. mehr

Ex-AWO-Funktionär verteidigt sechsstelliges Gehalt

Der Ex-Geschäftsführer der AWO Müritz, Olijnyk, hat die Höhe seines umstrittenen Gehalts verteidigt. Vor dem Wohlfahrts-Untersuchungsausschuss sagte er, sein Verdienst sei angemessen. mehr

Rauchmelder vergrämt Wildschweine von Fußballplatz

In Greifswald ist das aggressive Wildschwein, das am Freitag noch für die Absage eines Fußballspiels gesorgt hatte, offenbar vertrieben worden. Doch dem Platzwart bleiben Restzweifel. mehr

Ex-Freundin von Marias Mörder verurteilt

Gut vier Monate nach dem Urteil gegen die Mörder der 18-jährigen Maria aus Zinnowitz wurde nun die Ex-Freundin des Haupttäters wegen Strafvereitelung verurteilt. mehr

Vogelgrippe in Brandenburg: Backhaus mahnt zur Vorsicht

Agrarminister Backhaus hat die Geflügelhalter im Land erneut zu erhöhter Wachsamkeit aufgerufen. Hintergrund ist ein Vogelgrippe-Nachweis bei einer Wildgans in Brandenburg. mehr

Hansa-Coach Härtel: "Große Parolen bringen nichts"

Mindestens Rang fünf ist für Drittligist Hansa Rostock das Ziel. Dafür muss sich das Team von Jens Härtel steigern - und bisher ohne Neuzugänge auskommen. Der Trainer will Taten sprechen lassen. mehr

Vergabestreit um Marine-Großauftrag

Der Vergabestreit um den Großauftrag der Marine könnte den Baustart verzögern. Teile des Kampfschiffes sollten ab 2023 auf der Wolgaster Peene-Werft gebaut werden. mehr