Erstes Fieberzentrum nimmt in Greifswald Arbeit auf

In Greifswald nimmt heute das erste von landesweit insgesamt vier geplanten Fieberzentren den Betrieb auf. Dort sollen Hausärzte Covid-19-Patienten von anderen unterscheiden, die ähnliche Symptome haben. mehr

Corona in MV: Sozialministerin Drese beantwortet Ihre Fragen

Seit dem 16. März sind soziale Einrichtungen in Mecklenburg-Vorpommern geschlossen. Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) ist zu Gast bei NDR 1 Radio MV. Stellen Sie ihre Fragen zum Thema Familie und Pflege. mehr

Schwesig will Kontaktverbot "eher noch verschärfen"

Ministerpräsidentin Schwesig hat sich im Kampf gegen das Coronavirus für eine Verschärfung des Kontaktverbots ausgesprochen. Dieses Instrument sei geeigneter als etwa die Handy-Ortung. mehr

Coronavirus: Acht neue Infektionen in MV - 356 insgesamt

Das Coronavirus breitet sich in Mecklenburg-Vorpommern weiter aus. Am Sonntag meldete das Gesundheitsministerium acht neue Infektionen. Insgesamt stieg die Zahl auf 356. mehr

Große Rückholaktion: SundAir setzt alle sieben Flieger ein

Derzeit läuft die größte Rückholaktion für gestrandete Deutsche in der Geschichte der Bundesrepublik. Auch daran beteiligt ist die vergleichsweise kleine Stralsunder Airline SundAir. mehr

Hochwasser in Wismar: Straßen in Hafennähe überspült

In Wismar sind die Wasserstände im Zuge des Hochwassers an der Ostsee rund 1,4 Meter höher als normal ausgefallen. Einige Straßen wurden überspült. Größere Schäden blieben aus. mehr

Usedom: Ölverschmutzungen am Strand von Koserow

Am Strand von Usedom sind auf einer Länge von sieben Kilometern schwarze Klumpen angespült worden. Woher sie kommen, ist noch unklar. Resultate einer Analyse werden in der kommenden Woche erwartet. mehr

Aktuelle Videos

02:29
Nordmagazin

Balkonkonzert in Neubrandenburg

29.03.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:35
Nordmagazin

Die Woche im Nordmagazin

29.03.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:27
Nordmagazin

Das Wetter

29.03.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:59
Nordmagazin

Nordmagazin | 29.03.2020

29.03.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:16
Nordmagazin
02:11
Nordmagazin

Bilanz: Eine Woche mit Kontaktverbot auf Usedom

29.03.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:04
Nordmagazin

Kontaktsperre: Gähnende Leere auf dem Darß

29.03.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:26
Nordmagazin
02:37
Nordmagazin

Feuerwehrmann unterstützt Senioren

29.03.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:48
Nordmagazin

Klopapier - das neue Luxusprodukt

29.03.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
09:37
Nordmagazin

Corona-Krise: Viele Menschen mit Redebedarf

28.03.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:29
Nordmagazin

Coronavirus: Altenheim auf Usedom evakuiert

28.03.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Rostocker Infektiologe: Einschränkungen in MV über 20. April hinaus

Der Rostocker Infektiologe Emil Reisinger geht davon aus, dass wegen der Zunahme an Coronavirus-Infektionen die Einschränkungen des öffentlichen Lebens in Mecklenburg-Vorpommern über den 20. April hinaus andauern werden. "Wenn die Entwicklung so verläuft wie in anderen Bundesländern vor drei Wochen, sind wir Mitte April mittendrin im Sturm", sagte Reisinger der Nachrichtenagentur dpa. Mit Blick auf die Entwicklung etwa in China rechne er eher mit Einschränkungen bis Juni. Aktuell gelten die Vorschriften zur Schließung von Geschäften oder zur Vermeidung von Kontakten bis zum 20. April. | 29.03.2020 15:39

SSC-Volleyballerinnen und Seawolves-Basketballer versteigern Trikots

Die Volleyballerinnen des SSC Palmberg Schwerin und die Basketballer der Rostock Seawolves haben Trikot-Auktionen ins Leben gerufen, um die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie abzumildern. Die SSC-Volleyball-Damen bieten ab Sonntagabend (19 Uhr) auf der Versteigerungs-Plattform Ebay ein Original-Trikot an. Darauf haben alle Spielerinnen sowie Trainer Felix Koslowski unterschrieben. Auch die Rostocker Basketballer versteigern Trikots bei Ebay: Alle Heim- und Auswärts-Trikots werden angeboten, von den Spielern handsigniert. Auch ein unterschriebener Ball wird versteigert. | 29.03.2020 15:04 Uhr

Ministerin will Asylbewerber als Erntehelfer

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat vorgeschlagen, arbeitslose Asylbewerber insbesondere aus Osteuropa in der Landwirtschaft einzusetzen. Grund ist das weitgehende Einreiseverbotfür viele Helfer und Saisonarbeiter, die üblicherweise bei der Ernte zupacken. Klöckner sagte den Zeitungen der Funke Mediengruppe, ihr Ziel sei es, dass Asylbewerber, die bislang nicht arbeiten dürfen, kurzfristig eine Beschäftigung aufnehmen können. | 29.03.2020 13:30

Schwerin: Polizisten mit Glasscherben bedroht

Das Amtsgericht Schwerin hat einen 44-jährigen Mann in Untersuchungshaft gesteckt, der bei einer Kontrolle zwei Polizisten beleidigt und mit einem abgeschlagenen Flaschenhals bedroht hatte. Zuvor war er am Freitagabend - nach Polizeiangaben angetrunken - von seinem Fahrrad gestürzt. Danach demolierte er mit seinem Fahrrad mutwillig zwei parkende Autos. Nun wird gegen ihn wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung, Bedrohung, Beleidigung, Trunkenheit im Verkehr sowie Sachbeschädigung ermittelt. | 29.03.2020 06:21

Röbel: Bürgermeister sitzt im Ausland fest

Der Bürgermeister von Röbel (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte), Andreas Sprick (CDU), ist im Zuge der Coronakrise während seines Urlaubs auf einem anderen Kontinent gestrandet und wartet nun auf ein Flugzeug, dass ihn nach Hause bringt. Das teilte er seinen Bürgern in einem offenen Brief mit. Wo genau er sich aufhält, teilte er nicht mit. Er stehe per Telefon und Internet in ständigem Kontakt mit seinen Stellvertretern und versuche so, die Amtsgeschäfte zu führen. Wann er wieder seinen Stuhl im Rathaus einnehmen kann, ist ungewiss. Derzeit sitzen noch rund 40.000 Deutsche im Ausland fest. Das Außenministerium organisiert Sonderflüge. | 28.03.2020 15:24

Schwesig: "Halten Sie durch, bleiben Sie zu Hause"

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Schwesig hat in einer Rede dazu aufgerufen, auf Osterbesuche zu verzichten. Das Kontaktverbot bleibe bis zum 19. April bestehen. mehr

Coronavirus: Erster Todesfall in Mecklenburg-Vorpommern

Ein 57-jähriger Mann aus dem Landkreis Ludwigslust-Parchim ist heute an einer Corona-Infektion gestorben. Bereits vor einer Woche hatte er grippeähnliche Symptome. mehr

Coronavirus: Seniorenheim in Ahlbeck evakuiert

Weil sich mindestens acht Personen mit Covid-19 infiziert haben, musste ein Seniorenheim in Ahlbeck auf Usedom evakuiert werden. Unklar ist, auf welchem Weg das Virus in die Einrichtung kam. mehr

NDR Info

Fragwürdige Werbung für Online-Glücksspiele

NDR Info

Automatenspiele, Pferdewetten oder Lotto - viele Menschen zocken gern. Das nutzen illegale Online-Casinos während der Corona-Krise mit fragwürdiger Werbung gezielt aus. mehr

Viele Anträge auf wirtschaftliche Hilfen in MV

Innerhalb der ersten drei Tage haben schon rund 12.000 Firmen Anträge auf finanzielle Unterstützung in Mecklenburg-Vorpommern gestellt. Das teilt das Wirtschaftsministerium mit. mehr

Corona: Innenministerium konkretisiert Besuchserlaubnis

Das Innenministerium hat seine Angaben zu Einreisebestimmungen nach MV genauer gefasst. Eine Reiseerlaubnis gilt demnach auch für Enkelkinder und eingetragene Lebenspartner. mehr

Störche kommen pünktlich zurück

Bis Ostern kommen viele Störche nach Mecklenburg-Vorpommern zurück. Damit rechnen Storchenbetreuer wie Helmut Eggers aus Lübtheen. mehr