Schwerin: Dürrehilfen im Kabinett

Mecklenburg-Vorpommern bleibt bei der Forderung, dass sich Bund und Länder die Entschädigung für dürregeschädigte Landwirte teilen. Ihre Lage ist am Dienstag Thema der Kabinettssitzung in Schwerin. mehr

Feuer auf Recyclinghof unter Kontrolle

Auf einem Recyclinghof bei Lützow ist am Montagnachmittag Restmüll auf einer Fläche von 5.000 Quadratmetern in Brand geraten. Der Brand ist laut Feuerwehr unter Kontrolle. mehr

Neue Dienstpistole der Polizei fällt bei Tests durch

Die Polizei in Mecklenburg-Vorpommern hat Schwierigkeiten mit der neuen Dienstpistole. Bei der Prüfung entdeckte das Landesamt für Polizeitechnik Probleme. mehr

Aktuelle Videos

00:40
Nordmagazin
02:21
Nordmagazin

Schwerin: Wasserversorger gießt Pflanzen

13.08.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:15
Nordmagazin

Dorfgeschichte: Niendorf bei Wiendorf

13.08.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:18
Nordmagazin

Zu Gast im Verkehrskindergarten Neubrandenburg

13.08.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:28
Nordmagazin

Das Wetter

13.08.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:05
Nordmagazin

Sommertour: Die Stadtwette für Wismar

13.08.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:41
Nordmagazin

Heiteres Gegenständeraten: Was ist das?

13.08.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:46
Nordmagazin

Dürrefolgen: Keine Soforthilfen geplant

13.08.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:59
Nordmagazin

Nordmagazin

13.08.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:35
Nordmagazin

Streit um Hausabriss in Malchow

13.08.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Usedom: Zahlreiche Fahrräder und E-Bikes gestohlen

Erneut sind auf der Insel Usedom zahlreiche Fahrräder, E-Bikes und Fahrradträger gestohlen worden. Über das Wochenende hätten Bestohlene zehn Fahrräder, fünf E-Bikes und drei Fahrradträger mit einem Gesamtschaden von 28.000 Euro angezeigt, teilte die Polizei mit. Bereits in der Nacht zu Freitag waren Diebstähle im Wert von 24.000 Euro gemeldet worden. Betroffen seien vor allem Heringsdorf und Ahlbeck. | 13.08.2018 17:00

Greifswald: Kranzniederlegung zum Jahrestag des Mauerbaus

In Greifswald wird zum 57. Jahrestag des Mauerbaus den Opfern der deutschen Teilung gedacht. Am Abend wird ein Kranz am Gedenkstein am Stadtwall niedergelegt. Außerdem wird die Landesbeauftragte für Stasiunterlagen, Anne Drescher, eine Gedenkrede halten. Mit dem Festakt werde der Opfer des Mauerbaus und des sowjetischen Internierungslagers in Neubrandenburg-Fünfeichen gedacht, so die Organisatoren. Es ist die einzige Veranstaltung zum Jahrestag im Land. | 13.08.2018 15:00

MV: Weniger Beschäftigte im Öffentlichen Dienst

Im Öffentlichen Dienst in Mecklenburg-Vorpommern geht die Zahl der Beschäftigten weiter zurück. Nach Angaben des Statistischen Amtes sind es 2017 noch knapp 70.000 Mitarbeiter gewesen, etwa 500 weniger als im Vorjahr. Der Personalbestand des Landes verringert sich seit dem Jahr 2006 kontinuierlich, er betrug 2017 nur noch 80 Prozent des Bestandes von 2006. Auch das Personal bei Gemeinden und Gemeindeverbänden ist im gleichen Zeitraum zurückgegangen. 13.08.2018 11:15

Schwesig will mehr Spitzen-Frauen in der Justiz

Ministerpräsidentin Schwesig will mehr Frauen in Spitzenpositionen der Justiz in Mecklenburg-Vorpommern. Das Land brauche einen strategischen Plan, wie Frauen besser gefördert werden können. mehr

Schwerin bekommt Zuwendungen in Millionenhöhe

In Schwerin wurde die Verlängerung des Landeshauptstadtvertrages unterzeichnet. Für 2018 und 2019 bekommt die Stadt demnach insgesamt acht Millionen Euro. mehr

Kokert: "Keine Koalition, aber Gespräche"

Nach den Gedankenspielen von Daniel Günther: Mecklenburg-Vorpommerns CDU-Chef Vincent Kokert hat für eine Versachlichung in der Debatte um eine Zusammenarbeit mit der Linken geworben. mehr

Fast eine Million Besucher auf der 28. Hanse Sail

Die Veranstalter der 28. Hanse Sail haben eine positive Bilanz gezogen. Trotz durchwachsenen Wetters mit Regen und Wind kamen annähernd eine Million Besucher. mehr

Nach Abschiebung: Afghane zurück in Neubrandenburg

Der zu Unrecht abgeschobene afghanische Asylbewerber Nasibullah S. ist wieder in Neubrandenburg. Er will sich morgen bei der Ausländerbehörde des Kreises Mecklenburgische Seenplatte melden. mehr

Waldbrand bei Lübtheen gelöscht

Der Waldbrand auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz Lübtheen wurde am Sonntag gelöscht. Zeitweise waren etwa 15 Hektar Wald von dem Feuer betroffen. mehr

Neuer Projektpartner für Swinetunnel?

Swinemünde im polnischen Teil der Insel Usedom kann jetzt wieder auf seinen Tunnel hoffen. Nach der Absage einer Italienischen Firma will ein Unternehmen aus Österreich das Projekt übernehmen. mehr

NABU-Insektensommer: In MV dominiert die Steinhummel

Der NABU hatte mit der Aktion "Insektensommer" dazu aufgerufen, eine Stunde lang Sechsbeiner zu zählen. In Mecklenburg-Vorpommern hat die Steinhumel die Nase vorn. mehr

05:45
Markt

Rostock-Warnemünde: Ärger um Kreuzfahrtschiffe

13.08.2018 20:15 Uhr
Markt

Fast jeden Tag legt in Rostock-Warnemünde ein Kreuzfahrtschiff an - mit bis zu 2.000 Passagieren. Geld geben diese Touristen wenig aus, dafür sorgen sie für einen Massenandrang. Video (05:45 min)