mit Video

Seebäder planen Erhöhung der Kurtaxe

Mehrere Gemeinden an der Ostseeküste planen zum Saisonstart eine Erhöhung der Kurtaxe. Die Kommunen versprechen sich Mehreinahmen für die Verbesserung der Infrastruktur. mehr

mit Video

Mecklenburg-Vorpommerns Außenhandel schrumpft

Nach vier Jahren mit beständigem Wachstum hat der Außenhandel der Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern einen Dämpfer erlitten. Ministerpräsident Sellering ist dennoch zufrieden. mehr

mit Video

Erneut Brand in Proseken: Brandstifter gesucht

In Proseken bei Wismar haben Unbekannte erneut eine Mülltonne in Brand gesetzt. Die Flammen griffen auf die Giebelwand eines Hauses mit 24 Wohnungen über. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen. mehr

Aktuelle Videos

01:31 min

Jetzt wird's bunt: Willkommen Frühling!

26.03.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:46 min

Mehr Pflegeeltern für Kinder gesucht

23.03.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:17 min
07:33 min
28:59 min

Nordmagazin

23.03.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:35 min

Gartentipp: So gelingt der Rosenschnitt

23.03.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:05 min

Müritzeum braucht dringend eine Sanierung

23.03.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:34 min

Nordmagazin kompakt

23.03.2017 18:00 Uhr
Nordmagazin
01:59 min
02:05 min

Neues Gesetz: Droht Prozessbegleitung das Aus?

22.03.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Rostock: Warnung vor falschen Mahnungen

Die Verbraucherzentrale warnt vor falschen Mahnungen. Wie NDr 1 Radio MV berichtete, hatten sich in der Rostocker Beratungstelle mehrere Menschen gemeldet, die Mahnungen der Firma Unitai Media Management erhielten. Darin wird behauptet, Lotterie- und Glücksspielanbieter hätten Forderungen an das Unternehmen Unitai abgetreten. Der Empfänger eines solchen Schreibens solle innerhalb von drei Tagen 239 Euro auf ein bulgarisches Konto zahlen - wenn dies nicht geschehe, erhöhe sich die Summe auf 957 Euro. Die Zahlungen sollten auf keinen Fall vorgenommen werden, so die Verbraucherzentrale. | 24.03.2017 16:02

Parchim: Cannabis-Fund in Gemeinschaftsunterkunft

Die Polizei hat in einer Parchimer Gemeinschaftsunterkunft 40 Gramm Cannabis in 40 Portionstütchen beschlagnahmt. Diese waren von einem Betreuer bei einem 17-Jährigen entdeckt worden, der Betreuer informierte daraufhin die Polizei. Laut Polizei randalierte der Jugendliche bei Eintreffen der Beamten trat auf einen Polizisten ein. Der 17-Jährige wurde überwältigt und vorläufig festgenommen. | 24.03.2017 13:55

Bund fördert Kultureinrichtungen im Land

Der Bund stellt in diesem Jahr mehr als fünf Millionen Euro zur Förderung von Kultureinrichtungen in Ostdeutschland bereit. Wie NDR 1 Radio MV berichtete, komme das Geld unter anderem dem Barlach-Museum in Güstrow, dem Kloster Chorin und der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz zugute, teilte Kulturstaatsministerin Monika Grütters mit. Insgesamt unterstütze der Bund in diesem Jahr 24 Projekte. | 24.03.2017 11:50

Groß Miltzow: 100.000 Euro Schaden nach Brand

In Groß Miltzow im Landkreis Vorpommern-Rügen hat das ehemalige Gutshaus gebrannt. Nach Angaben der Polizei brach das Feuer in der Küche aus, während der 78-jährige Mieter bei der Gartenarbeit war. Wie NDR 1 Radio MV berichtete, konnten etwa 30 Kameraden der umliegenden Feuerwehren ein Ausbreiten der Flammen auf das gesamte Gebäude verhindern. Der Schaden liegt bei rund 100.000 Euro, verletzt wurde den Angaben zufolge niemand. | 24.03.2017 08:57

Rostock: Bundesjugendkonferenz "Medien" startet

In Rostock treffen sich ab heute rund 200 Jugendliche aus ganz Deutschland zu einer Bundesjugendkonferenz "Medien". Die 14 bis 18-Jährigen beschäftigen sich dabei mit der Erkennung von Falsch-Nachrichten, den sogenannten Fake-News. Wie NDR 1 Radio MV berichtete, arbeiten die Jugendlichen bisher als sogenannte Medien-Scouts und unterstützen andere junge Menschen bei der Einornung von Meldungen im Internet. Weitere Themen sind Datenschutz, Hilfe gegen Cybermobbing, der Umgang mit Hassbotschaften in Kommentaren und wirksamer Schutz gegen sexuelle Belästigungen im Netz. Zum Start der Bundesjugendkonferenz will Bundesfamilienministerin Schwesig dazu Fragen der Teilnehmer beantworten. | 24.03.2017 08:38

Johnson-Gesamtausgabe erscheint

Unter dem Titel "Rostocker Ausgabe" erscheint am Dienstag der erste Band einer auf mehr als 40 Bände angelegten Uwe-Johnson-Werkausgabe. Das Verwirrende: Band eins ist eigentlich Band zwei. mehr

mit Video

Linke fordert intensivere Lehrerwerbung für MV

Linksfraktionschefin Simone Oldenburg hat die Bemühungen der Landesregierung um Lehrernachwuchs erneut kritisiert. Zu viele Stellen blieben unbesetzt. Das Bildungsministerium widerspricht. mehr

mit Audio

SPD-Abgeordneter räumt Nähe zur AfD ein

Der SPD-Landtagsabgeordnete Dirk Friedriszik gerät wegen seiner früheren Nähe zur AfD unter Druck. Anders als zunächst behauptet, strebte der Ludwigsluster auch Posten in der AfD an. mehr

mit Video

Minderjähriger V-Mann zunächst nur Informant

Das Innenministerium hat im Landtag Details zum mutmaßlichen Einsatz eines minderjährigen V-Manns der Polizei mitgeteilt. Der Betroffene sei als Jugendlicher lediglich Informant gewesen. mehr

mit Video

Denkmal soll an Tornado in Bützow erinnern

Der Tornado vor knapp zwei Jahren in Bützow hat Gesamtschäden in Höhe von fünf Millionen Euro verursacht. Künftig soll ein Denkmal an das Ereignis vom 5. Mai 2015 erinnern. mehr

mit Video

Nord-Minister für Erhalt der Traditionsschiffe

Die norddeutschen Verkehrsminister wollen die geplanten Sicherheitsregeln für Traditionsschiffe entschärfen. Dies fordern sie in einem Brief an Bundesverkehrsminister Dobrindt. mehr

Litauen präsentiert sich auf Leipziger Buchmesse

Fast 2.500 Aussteller aus 43 Ländern präsentieren auf der Leipziger Buchmesse ihre Neuerscheinungen. Auch Bücher und Autoren aus Mecklenburg-Vorpommern spielen eine Rolle. mehr

mit Video

Jäger wollen Wildschweinen an den Kragen

Im Landkreis Vorpommern-Greifswald gibt es laut Kreisverwaltung zu viele Wildschweine. Ein Jagdprojekt soll die Population eindämmen. Auch Frischlinge werden geschossen. mehr

mit Video

Start der Jubiläumsausstellungen in Ahrenshoop

Zur 125-jährigen Feier der Künstlerkolonie Ahrenshoop eröffnet am 25. März die Ausstellung "Licht, Luft, Freiheit" im Kunstmuseum. Eine Vorschau auf die Kunst in der Festwoche. mehr