Hansa erkämpft sich Punkt in Zwickau

Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat seine fünfte Saisonniederlage knapp abgewendet. In Zwickau kamen die Hanseaten nach zwischenzeitlichem 0:2-Rückstand noch zu einem 2:2. mehr

AfD-Protest in Rostock mit starker Gegendemo

Rund 250 AfD-Anhänger haben am Samstagabend auf dem Neuen Markt in Rostock demonstriert. Auf der anderen Seite des Platzes versammelten sich etwa 2.500 Gegendemonstranten. mehr

Mehr als 4.000 Sportler auf der Rügenbrücke

Ohne Auto die Rügenbrücke überqueren - das können Läufer aus ganz Deutschland nur einmal im Jahr beim Rügenbrücken-Marathon. Dieses Mal sind 4.199 Sportler gestartet. mehr

Aktuelle Videos

02:29
Nordmagazin

Grüne in MV wählen weibliches Führungsduo

20.10.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:46
Nordmagazin
03:01
Nordmagazin

Alles muss raus: Theater verkauft Kostüme

20.10.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
05:55
Nordmagazin

Angelexperte Heinz Galling im Gespräch

20.10.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:35
Nordmagazin

Das Wetter

20.10.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:43
Nordmagazin

Kirchenkreis-Synode tagt in Züssow

20.10.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:40
Nordmagazin

29. Herbstpokal auf dem Schweriner See

20.10.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:47
Nordmagazin

Rostock: Demonstration gegen AfD-Kundgebung

20.10.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:29
Nordmagazin
28:58
Nordmagazin

Nordmagazin

20.10.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Bützow: Toter in der Sicherungsverwahrung der JVA

In einer Wohneinheit der Sicherungsverwahrung der Justizvollzugsanstalt Bützow ist am Sonntagvormittag ein Insasse leblos aufgefunden worden. Laut Pressestelle des Justizministeriums konnte der herbeigerufene Notarzt nur noch den Tod feststellen. Als Todesursache werde derzeit von Herzversagen ausgegangen. Hinweise auf einen Suizid oder Fremdeinwirkung gebe es nicht. In der Sicherungsverwahrung sind gefährliche Straftäter untergebracht, die ihre Haftstrafe bereits verbüßt haben aber nicht in die Freiheit entlassen werden können. | 21.10.2018 14:35

Schwiessel: Auto erfasst 22-jährigen Fußgänger im Nebel

Bei Dunkelheit und Nebel hat ein Autofahrer am Sonntagmorgen nördlich von Teterow bei Schwiessel (Landkreis Rostock) einen Fußgänger angefahren und schwer verletzt. Der 22-jährige Fußgänger, der auf der B108 wohl auf dem Weg von einer Feier nach Hause war, erlitt beim Aufprall auf der Motorhaube sehr schwere Verletzungen. Ob Alkohol eine Rolle gespielt hat, wird laut Polizei noch untersucht. | 21.10.2018 12:52

Entscheidung über medizinische Fernbehandlung vertagt

Die Landesärztekammer hat ihre Entscheidung zu medizinischen Fernbehandlungen vertagt. Eine ausschließliche Fernbehandlung über das Internet ohne direkten Arzt-Patienten-Kontakt sei in Mecklenburg-Vorpommern vorerst nicht möglich, teilte die Kammer nach ihren Beratungen am Samstag mit. Die Ärzte seien sich einig gewesen, dass die Risiken, insbesondere die Fragen der Haftung für Ärzte und Patienten, nicht ausreichend geklärt sind. In der Rostocker Ärztekammer waren rund 70 Mediziner zusammengekommen. | 21.10.2018 11:36

Grieben: Schlafende 89-Jährige aus brennendem Haus gerettet

Ein Brand in einem Einfamilienhaus in Grieben (Landkreis Nordwestmecklenburg) hat in der Nacht zu Sonntag für einen Großeinsatz mehrerer Feuerwehren gesorgt. Eine schlafende 89-jährige konnte aus dem brennenden Haus gerettet werden. Sie blieb unverletzt. Mehrere Glutnester hätten die Löscharbeiten erschwert, erklärte ein Feuerwehrsprecher. Wie es zu dem Brand kam, sei noch unklar. Der Schaden wird auf 60.000 Euro geschätzt. | 21.10.2018 11:32

Empor Rostock besiegt Altenholz mit 31:27

Die Handballer vom HC Empor Rostock haben wieder die Tabellenführung in der 3. Liga übernommen. Die Rostocker gewannen das Spitzenspiel gegen Altenholz am Samstagabend mit 31:27 (18:17). Bester Torschütze war Rückraumspieler André Meuser mit neun Treffern. Am kommenden Sonntag ist das Team von Trainer Till Wiechers wieder zu Hause dran, dann kommt der VfL Potsdam nach Rostock. | 21.10.2018 09:22

Linke beschließt kommunalpolitisches Programm

Im Mai werden in Mecklenburg-Vorpommern neue Kommunalvertretungen gewählt. Die Linke hat dafür Grundsätze erarbeitet, die den Kreisverbänden ein Gerüst im Wahlkampf sein sollen. mehr

MV-Grüne wählen erstmals weibliche Doppelspitze

Die Grünen in Mecklenburg-Vorpommern werden erstmals von einer weiblichen Doppelspitze geführt. Claudia Schulz und Ulrike Berger sind auf dem Landesparteitag zum neuen Führungsduo gewählt worden. mehr

Kaum Frauen auf Chefposten in MV

Bereits vor zwei Jahren haben SPD und CDU im Koalitionsvertrag das Thema "Frauen in Führungspostitionen" zur Chefin-Sache gemacht. Passiert ist bislang wenig. mehr

Luftwaffe zieht positive Bilanz für Übung über MV

Auf dem Fliegerhorst in Laage hat am Montag eine großangelegte Übung mit rund 750 Soldaten begonnen. Das Einsatz-Szenario ist ein Nato-Bündnisfall während einer Krise in Osteuropa. mehr

JVA Bützow: Linke wollen den Landtag einschalten

Die anhaltenden Probleme im Haftalltag der JVA Bützow erreichen den Landtag von Mecklenburg-Vorpommern. Aufgrund von fehlendem Personal werden Häftlinge offenbar unrechtmäßig oft eingeschlossen. mehr

Schwierige Herbstplanung für Förster

Die Trockenheit in den Wäldern von Mecklenburg-Vorpommern beschert den Förstern eine schwierige Herbstplanung. Die üblichen Arbeiten sind in dieser Saison nicht möglich. mehr

Museumsdetektive - auf den Spuren geraubter Kunst

Raubkunst gehört auch im Norden zum Bestand vieler Museen: Bilder, Möbel, ganze Sammlungen. Woher kommen die Objekte? Wo ist der Besitz von Opfern? So forschen die Ausstellungshäuser nach. mehr