Prozess um Betrug an Bankautomaten beginnt

Wegen mehrfachen Computerbetrugs an Bankautomaten muss sich ein 30-Jähriger aus Stralsund vor dem Landgericht Schwerin verantworten. Er soll bis zu 64.000 Euro erbeutet haben. mehr

Inklusionsprojekt aus MV wird ausgezeichnet

Ein Inklusions-Initiative aus MV wird ausgezeichnet. In ihrem Projekt haben die Lebenshilfe Hagenow und das Staatliche Museum Schwerin Menschen mit Behinderung zu Museumsführern ausgebildet. mehr

Totschlagsprozess: Softair-Schüsse in Torgelow

Wegen Schussattacken in Torgelow steht ab heute ein 24-Jähriger vor Gericht. Er soll im Juni 2019 zwei Menschen mit Stahlkugeln aus einer Softair-Pistole verletzt haben. mehr

Konjunktur in MV leicht abgekühlt

Die wirtschaftliche Stimmung in Mecklenburg-Vorpommern hat sich im Vergleich zum vergangenen Jahr leicht abgekühlt. Das geht aus der Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammern hervor. mehr

Brunn: Bürger sollen über Solarpark entscheiden

Zum möglichen Bau eines Solarparks nahe Brunn bei Neubrandenburg sollen die Einwohner befragt werden. Die Entscheidung über den Bau obliegt aber dem Gemeinderat. mehr

Aktuelle Videos

03:33
Nordmagazin

Leerstand: Schwaanerin belebt Innenstadt

18.02.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:40
Nordmagazin
02:28
Nordmagazin

Erik Marquardt: Talent im Diskuswurf

18.02.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:37
Nordmagazin

Das Wetter

18.02.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:02
Nordmagazin

Start-up: 3D-Drucker nach Maß

18.02.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:58
Nordmagazin

Nordmagazin | 18.02.2020

18.02.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:31
Nordmagazin

Ehrenamtmessen in MV starten

18.02.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:42
Nordmagazin

Segelschulschiff "Greif" sagt Saison 2020 ab

18.02.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:18
Nordmagazin

Parkraumbewirtschaftung: Fluch oder Segen?

18.02.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:28
Nordmagazin

Was sind die neuen Trend-Getränke?

18.02.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
04:18
Nordmagazin

Rostocker Studentin verlässt Quarantäne

18.02.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
15:00
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute | 18.02.2020

18.02.2020 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute

Start-ups in Mecklenburg-Vorpommern

Start-ups werden eher mit hippen Großstädten in Verbindung gebracht. Dabei hat sich auch in Mecklenburg-Vorpommern eine kleine, aber feine Szene etabliert. Wir stellen einige Gründungen vor. mehr

Kurzmeldungen

Schwerin: Polizeiauto beschädigt und dabei Selfies gemacht

Zwei Männer sind am Dienstag in Schwerin auf einem parkenden Polizeiauto herumgesprungen und haben dabei Selfies von sich gemacht. Während sich die Streifenwagenbesatzung wegen eines Einsatzes in einem Supermarkt befunden habe, seien die Täter auf das abgestellte Fahrzeug geklettert und hätten einen Schaden von rund 1.500 Euro angerichtet, teilte die Polizei mit. Anschließend seien sie unerkannt geflüchtet. | 19.02.2020 06:45

Breege auf Rügen: Feuer auf Campingplatz

Bei einem Feuer auf einem Campingplatz auf Rügen sind ein Wohnwagen, das dazugehörige Vorzelt und ein Auto abgebrannt. Ein 63 Jahre alter Mann hatte in Breege die Gasheizung seines Wohnwagens angeschaltet, hieß es von der Polizei. Nach etwa fünf Minuten kam es im Wohnwagen zu einer Verpuffung und dem Feuer. Verletzt wurde niemand. Der Schaden wird auf 15.000 Euro geschätzt. | 19.02.2020 06:39

Dömitz: Polizei findet vermisstes Mädchen

Die Polizei hat eine vermisste 15-Jährige in einem Waldstück bei Dömitz im Landkreis Ludwigslust-Parchim gefunden. Ein Polizeihubschrauber entdeckte das Mädchen am frühen Morgen. Bei einem Sturz hatte sie sich leicht verletzt und war außerdem leicht unterkühlt. Die Jugendliche war gestern am späten Abend von zu Hause weggelaufen und hatte sich in dem Wald verirrt. | 18.02.2020 12:39

Pinnow: Kieswerk soll Lärmschutzwand bekommen

Mit einer Lärmschutzwand will der Betreiber des Kieswerks in Pinnow bei Schwerin die Situation für die Anwohner verbessern. Die Lärmschutzwand soll aus Containern bestehen und direkt an der Siebmaschine aufgebaut werden. Außerdem soll der Siebturm umgedreht werden, so dass künftig der Schall nicht ins nahe Wohngebiet dringt. Anwohner beschweren sich seit November über die ihrer Ansicht nach gestiegenen Belastung durch tieffrequenten Schall. | 18.02.2020 08:21

Greifswald: 36-Jähriger beißt Polizisten in den Zeigefinger

In Greifswald hat ein 36-Jähriger einem Polizisten in den Finger gebissen und ihn verletzt. Die Beamten wollten die Identität des verwirrten Mannes, der am Montagabend leicht bekleidet und ohne Schuhe unterwegs war, prüfen, wie die Polizei mitteilte. Der Mann habe zunächst auf einen Polizisten eingeschlagen, bevor er einem 55-jährigen Beamten in den rechten Zeigefinger biss. Der Verletzte musste im Krankenhaus behandelt werden. | 18.02.2020 06:55

Segelschulschiff "Greif" ist nicht mehr seetüchtig

Wegen einer zu dünnen Außenhaut muss das Segelschulschiff "Greif" in diesem Jahr im Hafen bleiben. Alle Fahrten für 2020 sind abgesagt. mehr

Kran-Havarie im Rostocker Hafen: Bergungskonzept steht

Für die beiden Ende Januar ins Rostocker Hafen gestürzten Mobilkräne gibt es nun einen Bergungsplan. Bis Ende Februar sollen sie mit einem Spezial-Kran gehoben werden. mehr

Erneut Warnstreik beim Rostocker Nahverkehr

In der Hansestadt Rostock und im Landkreis Rostock bleiben Busse und Straßenbahnen heute in den Depots. Die Gewerkschaft ver.di hat zum ganztägigen Warnstreik aufgerufen. mehr

Getränke aus der Region immer beliebter

Regionale, vegane und biologische Getränke werden immer beliebter. Dieser Trend zeichnet sich auf der Getränkemesse in Rostock mit mehr als 80 Herstellern und Brauereien ab. mehr

Coronavirus: Wirtschaft in MV kaum betroffen

Die wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus sind auch in Mecklenburg-Vorpommern spürbar. Sie fallen jedoch geringer aus als im bundesweiten Vergleich. mehr

Haushalt für Vorpommern-Greifswald genehmigt

Das Innenministerium hat den Doppelhaushalt 2020/21 des Landkreises Vorpommern-Greifswald genehmigt. Die Haushaltslage habe sich stabilisiert, so Innenminister Caffier. mehr

Kaum Arzneimittelrückstände in Fleisch aus MV

In Fleisch aus Mecklenburg-Vorpommern sind zuletzt kaum Rückstände von Arzneimitteln in verbotener Menge nachgewiesen worden. Nur vier von fast 3.000 Proben lagen über den Grenzwerten. mehr

Auto und Viehanhänger überschlagen sich auf B104

Bei einem Überholvorgang auf der B104 bei Woldegk hat sich ein Auto mit einem Viehanhänger überschlagen. Der Fahrer wurde verletzt, sechs Kälber verendeten. mehr

Mecklenburger Südbahn fährt ab Ostern wieder

Auf der Mecklenburger Südbahn sollen ab Ostern den Sommer über an den Wochenenden wieder Züge rollen. Geplant sind drei Zugpaare zwischen Plau und Parchim. mehr

Jagd auf Waschbären im Sternberger Seenland

Im Kreis Sternberg werden verstärkt Waschbären gejagt. Seit die Ausbreitung der Säugetiere eingedämmt wird, kommen von ihnen bedrohte Tierarten wieder zurück. mehr

Rehberg will kommissarischer CDU-Landeschef werden

Der frühere CDU-Landesvorsitzende Rehberg will die Partei im Nordosten erneut führen - vorübergehend bis zur Wahl eines neuen Vorsitzenden. Das soll der Vorstand am Wochenende beschließen. mehr

Caffier verleiht Brandschutz-Ehrenzeichen

Landesinnenminister Caffier hat acht Feuerwehrangehörige und eine Mitarbeiterin des Ministeriums für Landwirtschaft und Umwelt mit dem Brandschutz-Ehrenzeichen der Sonderstufe ausgezeichnet. mehr

Rostocker Studentin ohne Corona wieder zu Hause

Die Rostocker Studentin Ann-Sophie ist nach einer turbulenten Rückreise und zwei Wochen Quarantäne in einer Bundeswehrkaserne ohne Corona-Virus wieder zurück in Rostock. mehr