Nach Eurofighter-Absturz: Ende der Flugmanöver gefordert

Nach dem Absturz zweier Eurofighter bei Malchow haben die Linken in Mecklenburg-Vorpommern und Warens Bürgermeister Möller ein Ende der militärischen Luftkampfübungen gefordert. mehr

OLG-Chef: Einflussnahme bei Auswahlverfahren

Der Präsidentenposten am Oberlandesgericht Rostock bleibt weiter unbesetzt. Das Oberverwaltungsgericht hat eine Einflussnahme der Politik im Auswahlverfahren bestätigt. mehr

Rügen: B96n wird heute freigegeben

Heute wird der letzte Bauabschnitt der B96n auf Rügen freigegeben. Die Arbeiten an dem Teilstück zwischen Samtens und Bergen hatten knapp drei Jahre gedauert. mehr

Aktuelle Videos

01:17
Nordmagazin

Augenzeugen-Video: Eurofighter stürzen ab

24.06.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:06
Nordmagazin

E-Scooter - eine gute Alternative zum Fahrrad?

24.06.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:38
Nordmagazin

Schwer verletzte Fahrerin bei Markgrafenheide

24.06.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:49
Nordmagazin

Multivan Kitesurf Cup auf Usedom

24.06.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:00
Nordmagazin

Zinnfiguren aus Jahrhunderten ausgestellt

24.06.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:17
Nordmagazin

Dorfgeschichte aus Belling

24.06.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:31
Nordmagazin

Das Wetter

24.06.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:47
Nordmagazin

CDU-Generalsekretär Waldmüller über Penzlin

24.06.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
11:33
Nordmagazin

Zwei Eurofighter kollidiert - ein Pilot tot

24.06.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
29:10
Nordmagazin

Nordmagazin | 24.06.2019

24.06.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
14:58
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute | 24.06.2019

24.06.2019 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute
02:51
Nordmagazin

Kommunalwahl 2019

Alle Ergebnisse aus Kreisen und Kommunen

Mecklenburg-Vorpommerns Bürger haben ihre Kommunal- und Kreisparlamente gewählt. Hier finden Sie die Ergebnisse aus den Kreisen, kreisfreien Städten und Gemeinden über 2.000 Einwohner. mehr

Kurzmeldungen

Mecklenburgische Seenplatte: Es herrscht extremes Niedrigwasser

In den Seen und Wasserstraßen im Süden der mecklenburgischen Seenplatte herrscht extremes Niedrigwasser. Nach Angaben des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamts in Eberswalde verdunstet durch die derzeit hohen Temperaturen etwa 1 cm Wasser am Tag. Der niedrige Wasserstand sei nicht nur auf die aktuelle Hitzewelle, sondern vor allem auf die Trockenheit des vergangenen Jahres zurückzuführen. Auch die Regenfälle in den vergangenen Monaten hätten nicht ausgereicht, um beispielsweise das obere Stauziel der Müritz zu erreichen. Schiffe mit einem Tiefgang von mehr als 1,20 Meter können die Schleuse in Wesenberg nicht mehr benutzen. | 25.06.2019 13:56

Eixener See: Rettungskräfte suchen nach vermisstem Mann

Im Eixener See (Landkreis Vorpommern Rügen) sucht die Polizei nach einem vermissten Mann aus dem niedersächsischen Northeim. Schlauchboote, Echolote und ein Hubschrauber sind im Einsatz. Der 48-Jährige wollte gestern Abend seiner Ehefrau helfen, die laut Polizeiangaben mit einem Schlauchboot abgetrieben war. Er schwamm hinter dem Boot her und ging in der Mitte des Sees unter - warum, ist noch unklar. Nach Angaben der Rettungskräfte ist die Chance, den Mann lebend zu finden, sehr gering. Die Frau konnte sich unverletzt an Land retten. In diesem Jahr sind bereits drei Menschen in Mecklenburg-Vorpommerns Gewässern ertrunken. | 25.06.2019 13:23

Mecklenburgische Seenplatte: Einspruch gegen Kreistagswahl

Gegen das Ergebnis der Kreistagswahl in der Mecklenburgischen Seenplatte gibt es nach Aussage der Kreiswahlleitung einen Einspruch. Um welche Unregelmäßigkeiten es sich möglicherweise handelt, ist noch unklar. Verhandelt werden soll der Einspruch erst nach der Sommerpause im September oder Oktober auf einer Sitzung des Kreistages. Auch gegen die Wahl der Stadtvertretungen in Neukalen (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) und Ueckermünde (Landkreis Vorpommern-Greifswald) wurden Einsprüche eingelegt. Entscheidungen stehen auch hier noch aus. | 25.06.2019 10:50

Steinhagen: Technischer Defekt führt zu Brand in ehemaliger Gaststätte

In Steinhagen (Landkreis Rostock) bei Bützow hat am frühen Morgen eine ehemalige Gaststätte gebrannt. Nach Polizei-Angaben führte vermutlich ein technischer Defekt dazu, dass eine Leuchtreklame am Gebäude Feuer fing. Auch das Dach geriet in Flammen. Drei Feuerwehren konnten ein Übergreifen auf das Hauptgebäude verhindern. Verletzt wurde niemand. Die Höhe des Schadens ist noch unklar. | 25.06.2019 10:27

CDU-Verteidigungsexperte verteidigt Luftkampfübungen

Der CDU-Verteidigungsexperte Henning Otte hat nach dem Eurofighter-Unglück die Luftkampfübungen verteidigt. Die Bundeswehr müsse dort üben, wo sie im Bedarfsfall auch verteidigt, sagte der verteidigungspolitische Sprecher der Unionsfraktion im Deutschlandfunk. Er äußerte sein Unverständnis zur Forderung der Linken im Schweriner Landtag, die Luftkampfübungen zu beenden. Der Parlamentarische Geschäftsführer der Oppositionsfraktion, Peter Ritter, hatte gesagt, dass die Übungen nicht nötig seien und eine Gefahr für Menschen sowie eine Belastung für die Umwelt darstellten. | 25.06.2019 10:13

Penzlin: Wirbel um Annäherung von CDU und AfD

In Penzlin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) sind CDU und AfD eine Zählgemeinschaft eingegangen. Die CDU-Parteispitze in Schwerin sei nicht gefragt worden - "hätte aber abgeraten". mehr

MV: Ministerin Martin will Kultur neu denken

Die neue Kultusministerin von Mecklenburg-Vorpommern, Bettina Martin, hat in Schwerin erklärt, wie sie Lehrermangel bekämpfen, den Theaterpakt umsetzen und Kultur sichtbarer machen will. mehr

Hitze im Norden: Bis zu 38 Grad am Nachmittag

Heute steigen die Temperaturen in Norddeutschland auf bis zu 38 Grad. Ursache sind heiße Luftmassen aus der Sahara. Auch an den Küsten sind mehr als 30 Grad möglich. mehr

EC-Karten-Betrug: Bewährungstrafe für Polizisten

Vor dem Amtsgericht Demmin ist ein Streifenpolizist zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Der 32-Jährige hatte mit der EC-Karte eines Toten mehrfach Geld abgehoben. mehr

Wochenendbilanz: Drei Verkehrs-Tote in MV

Am Wochenende sind auf den Straßen in Mecklenburg-Vorpommern drei Menschen ums Leben gekommen. Eine 78-jährige Autofahrerin wurde aus ihrem brennenden Fahrzeug gerettet. mehr

Kreistage konstituieren sich

Am Montag haben sich die Kreistage von Vorpommern-Greifswald und der Mecklenburgischen Seenplatte zu ihren konstituierenden Sitzungen getroffen. Die Präsidien wurden gewählt. mehr

Wie viel Denkmalschutz brauchen wir?

Denkmalschutz wird häufig mit dem Alten und Schönen assoziiert. Doch wer bestimmt, ob ein Objekt schützenswert ist? Das ist das Thema der NDR Debatte. mehr

Mit Drohnen und Ausbildung gegen Waldbrände

Mecklenburg-Vorpommern zieht Konsequenzen aus den Waldbränden des vorigen Jahres: Feuerwehrleute erhalten eine spezielle Ausbildung, außerdem sollen Drohnen die Brandbekämpfung unterstützen mehr