Autos auf der A20-Behelfsbrücke bei Tribsees © dpa-Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck/dpa

Blech auf Behelfsbrücke gelöst: Eine Woche Tempo 10 auf A20

Bis voraussichtlich Freitag darf auf der A20 bei Tribsees nur etwas mehr als Schrittgeschwindigkeit gefahren werden. mehr

Professor Nils-Olaf Hübner, Chefhygieniker am Uniklinikum Greifswald, schaut in die Kamera. © NDR Foto: Screenshot

Greifswalder Professor fordert neuen Corona-Indikator

Professor Nils-Olaf Hübner findet, dass der Inzidenzwert nicht mehr reicht, um durch die Corona-Pandemie zu steuern. mehr

Arbeit im Friseursalon in Corona-Zeiten © Robert Witt Foto: Robert Witt

Corona-Lockerungen: Friseure und Gartencenter wieder offen

Im Landkreis Rostock wird wegen gestiegener Corona-Fallzahlen allerdings die Schulöffnung wieder zurückgenommen. mehr

Eine Lehrerin unterrichtet mit Maske Schüler. © picture alliance Foto: Christoph Schmidt

Studenten sollen Lern-Lücken an Schulen füllen

Außerdem gibt es für alle Schülerinnen und Schüler bis zu 30 Stunden Nachhilfe kostenlos. mehr

Kobrow: Mehrere Feuerwehrleute versuchen, den Brand in einer Schweinemastanlage unter Kontrolle zu bekommen. Das Dach des Gebäudes ist bereits eingestürzt. © Michael-Günther Bölsche Foto: Michael-Günther Bölsche

Schweinemast-Brand in Kobrow: War es Fahrlässigkeit?

Bei dem Großfeuer in der Nähe von Sternberg sind rund 2.000 Schweine verendet. Der Schaden ist größer als zunächst angenommen. mehr

Ein Fussballer stoppt einen Ball. © Picture Alliance Foto: ERWIN SCHERIAU

Fußballverband MV will Saison bis 30. Juni zu Ende spielen

Voraussetzung dafür sei ein Re-Start spätestens Anfang Mai. Zudem sollen die Mannschaften eine vierwöchige Vorbereitungszeit erhalten. mehr

Die Volleyballerinnen des SSC Schwerin sind Pokalsiegerinnen 2021 © IMAGO / Marcel Lorenz

Pokalsieg! Siebter Streich für den SSC Schwerin

Im Finale am Sonntag in Mannheim gewannen die Mecklenburgerinnen überraschend glatt mit 3:0 gegen den SC Potsdam. mehr

Ein Jahr Corona und wir in MV

Binz auf Rügen mit einer Projektion des Coronavirus (Montage) © picture alliance / Eibner-Pressefoto, PantherMedia Foto: Augst, Aleksandar Ilic

1 Jahr Corona und wir in MV

Vor einem Jahr haben sich in Mecklenburg-Vorpommern die ersten Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Der NDR blickt auf eine turbulente Zeit zurück. mehr

Superwahljahr 2021

Symbobild Facebook und Twitter © picture alliance / NurPhoto Foto: Jakub Porzycki

Wahlkampf im Netz: So sind die Parteien in MV aufgestellt

In den sozialen Medien versuchen Parteien und Politiker, Wähler zu erreichen - mit ähnlichen Mitteln, aber unterschiedlichen Ergebnissen. mehr

NDR 1 Radio MV

Marilyn Pagel, Stefan Kuna und Theresa Hebert © NDR Foto: Ecki Raff

Die Stefan Kuna Show auf NDR 1 Radio MV

Der beste Morgen für uns in MV - Montag bis Freitag, 5 bis 10 Uhr mit Stefan Kuna, Theresa Hebert und Marilyn Pagel. mehr

Aktuelle Videos

Kurzmeldungen

Neustrelitz: Berberaffen aus Zoo ausgebüxt

Fünf ausgebüxte Berberaffen sind nach einem Ausflug in die benachbarten Gärten in den Tiergarten Neustrelitz (Mecklenburgische Seenplatte) zurückgekommen. Dort mussten sie am Montag noch eingefangen werden. Grund für die Flucht waren Rangkämpfe im Affenrudel, wie die Leiterin der Einrichtung, Constanze Köbing, vermutet. Das Affengehege ist mit einem hohen Zaun und Stromleitungen gesichert. "Wenn die Affen Angst vor ihren Artgenossen haben, ist der Stromschlag aber weniger wichtig", sagte Köbing. | 01.03.2021 10:40

Wismar: Schließung abgewendet - Ratsapotheke wieder geöffnet

In Wismar hat die Ratsapotheke wieder geöffnet. Wegen der hohen Miete drohte nach 600 Jahren das Aus. Allerdings schlug die drohende Schließung der traditionsreichen Apotheke hohe Wellen - nach Medienberichten, unter anderem im Nordmagazin, lenkte der Vermieter ein: Rund 40 Prozent weniger als die bisherige Betreiberin muss der neue Mieter nun zahlen. Seit Montag wird er eingearbeitet. In einem Monat soll er die Apotheke selbst führen. | 01.03.2021 08:12

Alt Brenz: Einfamilienhaus abgebrannt - 300.000 Euro Schaden

Ein Feuer hat ein Wohnhaus in der Gemeinde Alt Brenz bei Neustadt-Glewe (Landkreis Ludwigslust-Parchim) komplett zerstört. Aufgrund eines technischen Defekts entzündete sich am Sonntagnachmittag die Heizungsanlage des Einfamilienhauses. Die beiden Bewohner konnten sich in Sicherheit bringen und blieben unverletzt. Das Wohnhaus brannte bis auf die Grundmauern nieder. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 300.000 Euro geschätzt. | 01.03.2021 06:51

Rostock: Das vierte Rettungsschiff der Seenotrettungsorganisation Sea-Eye wird auf den Namen "Sea-Eye 4" getauft. © dpa-Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild

Rostock: Neues Rettungsschiff "Sea-Eye 4" getauft

Die Seenotrettungsorganisation Sea-Eye hat am Sonntag ihr viertes Schiff getauft. Es startet im Frühjahr zum Einsatz ins Mittelmeer. mehr

7-Tage-Inzidenzkarte für Mecklenburg-Vorpommern vom 28. Februar 2021

Corona in MV: 67 Neuinfektionen, keine weiteren Todesfälle

Der Landesinzidenzwert liegt aktuell bei 65,7. Die meisten Neuinfektionen gab es im Landkreis Vorpommern-Greifswald. mehr

Eine Obduktion wird durchgeführt.

1 Jahr Corona und wir: Was wir über das Virus wissen

Am Anfang weiß man noch kaum etwas über das Virus. Doch nach und nach sammeln Wissenschaftler wichtige Erkenntnisse. mehr

Manuela Schwesig (SPD), die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, spricht bei der Sitzung des Landtags zum Nachtragshaushalt. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

Schwesig: "Wir brauchen Perspektivplan für ganz Deutschland"

Ministerpräsidentin Schwesig hat vor dem Bund-Länder-Gipfel am Mittwoch ihre Forderung nach einem Ausstiegsszenario aus dem Lockdown erneuert. mehr

Rostocks Spieler bejubeln einen Treffer. © IMAGO / Beautiful Sports

Hansa Rostock klettert auf Aufstiegsrang zwei

Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat sich bei Viktoria Köln mit 2:1 durchgesetzt und ist zum achten Mal in Folge ungeschlagen geblieben. mehr

Der Rostocker Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen © NDR Foto: Martin Möller

"Wir sind Gesundheitsamt" - Madsen wirbt für Pilotprojekt

Rostocks Oberbürgermeister hat seine Vorschläge für einen Weg aus dem Lockdown konkretisiert. So soll Shoppen bald mit Termin möglich sein. mehr

Soldaten der Nationalen Volksarmee der DDR am 1. März 1959 in Leipzig anläßlich der Feier zum 3. Jahrestag ihres Bestehens bei der feierlichen Übergabe einer Truppenfahne. © dpa - Bildarchiv Foto: Günter Bratke

NVA: Von der Freiwilligen-Armee zur Gesamtstreitkraft

Mit ihrer Gründung heute vor 65 Jahren war die NVA zunächst eine reine Freiwilligen-Armee. 1962 wurde in der DDR die Wehrpflicht eingeführt. mehr