Ein Balkendiagramm vor einer Frau mit Schutzmaske. © photocase Foto: c_kastoimages

MV-Bürger bei Corona-Politik kritischer als andere Bundesbürger

46 Prozent der Mecklenburger und Vorpommern finden die aktuellen Corona-Maßnahmen angemessen, für 37 Prozent gehen sie zu weit. mehr

Grafik mit der aktuellen "Corona-Ampel" für Mecklenburg-Vorpommern. © NDR

Corona: 144 neue Infektionen in MV, ein weiterer Todesfall

Insgesamt drei Landkreise gelten aktuell als Risikogebiet. In Nordwestmecklenburg gab es einen weiteren Todesfall. mehr

Ein brennender Eurofighter stürzt über einem Wald ab. © Thomas Steffan Foto: Thomas Steffan

Eurofighter-Absturz: Strafrechtliche Ermittlungen beendet

Die Staatsanwaltschaft sieht keine Schuld bei den überlebenden Piloten. Ein Fehler des tödlich verunglückten Piloten sei Absturz-Ursache. mehr

Jens Härtel von Hansa Rostock © imago images/Jan Huebner Foto: Michael Taeger

Härtels Rückkehr nach Magdeburg: Keine Zeit für Nostalgie

Nach dem enttäuschenden Auftritt gegen Dresden müssen die Rostocker am Mittwoch beim 1. FCM unbedingt punkten. mehr

Eine Mund-Nasen-Bedeckung hängt über einer Christbaumkugel am Weihnachtsbaum. © picture alliance/Richard Brocken/ANP/dpa Foto: Richard Brocken

Corona-Gipfel mit Merkel: Das sind die Vorschläge

Die Länder haben sich vor dem Treffen mit der Kanzlerin auf Regeln für die Feiertage geeinigt. Der Bund will schärfere Maßnahmen. Ein Überblick. mehr

Die Unterwasseraufnahme zeigt einen Taucher, der mit einem rot-weißen Maßstab ein rostiges Metallteil vermisst. © Birgit Vitense Foto: Birgit Vitense

Wrack eines historischen Schaufelraddampfers gefunden

Das Wrack der stammt aus der Anfangszeit der Dampfschifffahrt: Die "Friedrich Franz II" versank vor 170 Jahren. mehr

Schlafsaal im Klinikum Stralsund Anfang der 90er-Jahre. © NDR

Misshandlung in DDR-Psychiatrien: Hilfe für Betroffene

Menschen, die zu DDR-Zeiten in psychiatrischen Einrichtungen gelitten haben, können bei einer Stiftung Entschädigung beantragen. mehr

NDR 1 Radio MV

Marilyn Pagel, Stefan Kuna und Theresa Hebert © NDR Foto: Ecki Raff

Die Stefan Kuna Show auf NDR 1 Radio MV

Der beste Morgen für uns in MV - Montag bis Freitag, 5 bis 10 Uhr mit Stefan Kuna, Theresa Hebert und Marilyn Pagel. mehr

Aktuelle Videos

Kurzmeldungen

Vorpommern: Unbekannte stehlen Baumaschinen

Unbekannte haben in Vorpommern Baumaschinen im Wert von 55.000 Euro gestohlen. Wie die Polizei mitteilt, wurde ein mobiler Kompressor von einer Baustelle in Penkun und ein Radlader in Daberkow bei Anklam (Landkreis Vorpommern-Greifswald) entwendet. In beiden Fällen wurde als Tatzeit Montagnachmittag bis Dienstagfrüh angegeben. Der rund 35.000 Euro teure Kompressor ist ein Anhängefahrzeug. Penkun liegt an der Autobahn 11 Berlin-Stettin. Die Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen. | 24.11.2020 19:28

Rostock: Protest mit Kerzen gegen häusliche Gewalt an Frauen

In Rostock hat der Verein "Stark machen" am späten Dienstagnachmittag 879 brennende Kerzen vor dem Rathaus aufgestellt. Jede Kerze stehe für eine Frau, die im vergangenen Jahr Schutz vor häuslicher oder sexualisierter Gewalt gesucht hat, so eine Sprecherin des Vereins. Die Dunkelziffer von psychischer und sexualisierter Gewalt gegen Frauen sei aber weit höher. Die Aktion ist Teil einer ganzen Anti-Gewalt-Woche unter dem Motto "Zivilcourage hilft". Mittwoch ist der Internationale Tag gegen Gewalt an Frauen. | 24.11.2020 18:25

Stralsund: Kohlendioxid-Messgeräte in Klassenzimmern

In Stralsund (Landkreis Vorpommern-Rügen) erhalten alle Klassen- und Lehrerzimmer in den Schulen der Stadt bis zum Jahresende digitale CO²-Messgeräte. Sie zeigen die Belastung mit Kohlendioxid in den Räumen an. Für Sonja Gelinek vom Amt für Schule und Sport ist es die effektivste Methode, um auch einer möglichen Ansteckung mit Corona entgegenzuwirken. Die kleinen Messgeräte zeigen per digitaler Anzeige, Ampelfarben und Warnsignal an, wann die Luft verbraucht ist und das Fenster wie lange geöffnet werden muss. | 24.11.2020 16:27

Rügen: Mehrere Verstöße gegen Corona-Landesverordnung

Im Landkreis Vorpommern-Rügen hat die Polizei in den vergangenen Tagen mehrere Verstöße gegen die Corona-Landesverordnung festgestellt. In mindestens sechs Fälle waren Menschen aus anderen Bundesländern nach Mecklenburg-Vorpommern gekommen - unter anderem aus Brandenburg, Sachsen und Hamburg. Reisen zu touristischen Zwecken sind derzeit untersagt. Alle Betroffenen wurden aufgefordert, das Bundesland zu verlassen. | 24.11.2020 15:28

Corona: Schwesig gegen Einschränkungen des Schulbetriebs

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Schwesig hat sich gegen Einschränkungen des Schulbetriebs schon ab einem Inzidenzwert von 50 ausgesprochen. Eine Schließung von Kitas und Schulen werde es im Land nicht geben - auch wenn der Bund das fordern sollte, sagte Schwesig am Dienstag nach einer Kabinettssitzung in Schwerin. Forderungen nach Lockerungen der Corona-Maßnahmen in MV erteilte Schwesig eine Absage. Zur Zeit gebe es dafür keinen Spielraum, sagte sie. Das Land trage aber die bisherigen Vorschläge für den Corona-Gipfel am Mittwoch bei Kanzlerin Merkel mit. | 24.11.2020 14:56

Sülsdorf: Unfall nach Ausweichmanöver auf der B105

Bei einem Ausweichmanöver für einen Motorroller sind am Dienstagmorgen bei Sülsdorf im Landkreis Nordwestmecklenburg zwei Autos im Gegenverkehr zusammengestoßen. Dabei wurde nach Polizeiangaben eine 45-jährige Autofahrerin auf der B105 schwer verletzt. Der Fahrer des zweiten Autos sei leicht verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen hatte er einen vor ihm fahrenden Motorroller wegen dessen schlechter Beleuchtung im Dunklen zu spät gesehen. Der Motorrollerfahrer sei weitergefahren und werde nun gesucht. | 24.11.2020 14:14

MV soll mehr widerstandsfähige Waldflächen bekommen

In Mecklenburg-Vorpommern soll mehr Wald wachsen. Dazu will das Landwirtschaftsministerium zehn Prozent der landeseigenen landwirtschaftlichen Flächen aufforsten. In Boitin zwischen Güstrow und Sternberg ist nun eine erste Fläche fertig bepflanzt. 95.000 Bäume sind dort mit einer Pflanzmaschine in die Erde gekommen. Auf der Fläche soll ein möglichst artenreicher Wald wachsen. Die Mitarbeiter des zuständigen Forstamtes Schlemmin wollen damit erreichen, dass der künftige Wald auch mit den veränderten Klimabedingungen zurechtkommt. | 24.11.2020 13:48

Größerer Abbruch an der Steilküste bei Sellin auf Rügen © NDR Foto: Screenshot

Rügen: Größerer Abbruch an der Steilküste bei Sellin

Schon lange sei der Küstenhang laut einem Gutachten instabil gewesen. Doch passiert ist nichts. Panorama 3 auf Spurensuche. mehr

In der Dunkelheit stehen mehrere Polizeiautos auf einer Tankstelle. © Christopher Niemann Foto: Christopher Niemann

Maskierte rauben Tankstelle in Eggesin aus - Täter flüchtig

Trotz Fahndung mit Spürhund und Hubschrauber konnten die Täter nicht gefunden werden. mehr

Feuer in Rostock © Stefan Tretropp Foto: Stefan Tretropp

Mehrere Brände in Rostock - Verdächtiger festgenommen

Verletzt wurde niemand, die Höhe des Gesamtschadens war zunächst noch unklar. mehr

Saal im Landgericht Schwerin © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

Schwerin: 64-Jähriger wegen Kindesmissbrauchs vor Gericht

Der Angeklagte stand zum Zeit der Taten unter Führungsaufsicht. Er wollte sich im Prozess nicht zu den Vorwürfen äußern. mehr

Eine Hand hält das Logo der Arbeiterwohlfahrt mit einem skizzierten roten Herz. © dpa picture alliance Foto: Holger Hollemann

Untersuchungsausschuss zu Wohlfahrtsverbänden beendet

Nach knapp vier Jahren kommt der Landtags-Ausschuss zu dem Ergebnis, dass kein Landesgeld zweckentfremdet wurde. mehr

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin, Manuela Schwesig, mit Maske im Interview © NDR Foto: NDR

Schwesig für Verlängerung des Teil-Lockdowns

Eine Beschlussvorlage der SPD-geführten Länder sieht ein Böllerverbot, Kontaktbeschränkungen und Lockerungen über Weihnachten vor. mehr

Viren schweben durch einen Tunnel aus Zahlen. © Fotolia, panthermedia Foto: Mike Kiev, lamianuovasupermail

Greifswalder Mediziner helfen Corona-Infizierten via App

Die App überwacht die wichtigsten Werte und übermittelt sie. Die Ärzte können so rechtzeitig Alarm schlagen. mehr

Schematische Darstellung von Darmkrebs © fotolia Foto: psdesign1

Krebs: Vorsorge und Früherkennung können Leben retten

In MV erkranken mehr Menschen an Krebs als im Bundesvergleich. Ein Seminar der Krebsgesellschaft klärt auf. mehr

Anneke Kim Sarnau, Bela B. Felsenheimer, Eoin Moore und Charly Hübner posieren für ein Drehstartfoto © NDR/Christine Schroeder Foto: Christine Schroeder

Neuer Polizeiruf 110 aus Rostock mit Bela B. Felsenheimer

Eoin Moore inszeniert "Der Falke" mit Anneke Kim Sarnau, Charly Hübner und Die-Ärzte-Musiker Bela B. in Rostock und Hamburg. mehr

Harald Ringstorff  Foto: Rainer Jensen

Politiker würdigen früheren Ministerpräsidenten Ringstorff

Bodenständig und verlässlich sei der gebürtige Wittenburger gewesen, so Landespolitiker in ihren Würdigungen. mehr