Boote liegen in einem Hafen vor einer Stadt. © NDR Foto: Anne Lubomierski aus Dargun

Maritimes und Musik: Müritz Sail in Waren gestartet

Es ist die 20. Auflage des maritimen Volksfestes. Erstmals gibt es einen zweiten Standort in Rechlin. mehr

Ein Rotorblatt des Windkraftanlagen-Herstellers Nordex. © dpa-Bildfund/Zentralbild Foto: Bernd Wüstneck

Nordex Rostock: Werksschließung beschlossene Sache

Ende Juni soll das Werk des Windkraftanlagen-Herstellers endgültig schließen. Die Beschäftigten können mit Abfindungen und einer Transfergesellschaft rechnen. mehr

Elektronenmikroskopische Aufnahme von Affenpocken-Viren. © RKI/dpa Foto: Andrea Männel/Andrea Schnartendorff

FLI: Geringes Risiko für stabiles Affenpocken-Vorkommen

Laut Friedrich-Loeffler-Institut ist es fraglich, ob es in Europa überhaupt Tierspezies gibt, die als geeignete Wirte infrage kommen. mehr

Erwin Sellering auf einer Pressekonferenz © Jens Büttner/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Jens Büttner/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Klimaschutzstiftung befreit Behörden nicht von Steuergeheimnis

Der Vorstand der Klimaschutzstiftung MV weist den Vorwurf der Steuerhinterziehung als "haltlos" zurück. Das sorgt für Unmut in der Opposition. mehr

Ein Kind wird von einem Arzt untersucht. © Sebastian Gollnow Foto: picture alliance/dpa

MV will mit finanziellen Anreizen mehr Kinderärzte gewinnen

Dafür stehen laut Gesundheitsministerium des Landes bis 2025 insgesamt rund 4,8 Millionen Euro zur Verfügung. mehr

Die Wiedervernässung des Hangquellmoors Binsenberg bei Siedenbollentin (Mecklenburgische Seenplatte) ist abgeschlossen. © NDR Foto: Konrad Buchwald

Wiedervernässung des Hangquellmoors Binsenberg abgeschlossen

Vom Beginn der Planungsphase bis zur tatsächlichen Wiedervernässung hat es zehn Jahre gedauert. mehr

Mehrere Radfahrer fahren durch eine Allee. © florianselig.com Foto: Florian Selig

Radfieber an der Seenplatte - die Mecklenburger Seenrunde

Mehr als 3.000 Radfahrer und Radfahrerinnen sind an diesem Wochenende wieder an der Seenplatte unterwegs. mehr

Podcast: Akte Nord Stream 2 - Gas, Geld, Geheimnisse

Krieg in der Ukraine

Podcast

Eine Flüchtlingsfamilie aus der Ukraine auf einem Bahnsteig im Stettiner Bahnhof. © Sven-Peter Martens Foto: Sven-Peter Martens

Pomerania – Polen und der Krieg in der Ukraine

Mehr als drei Millionen Menschen sind nach Polen geflüchtet. Wie gehen unsere Nachbarn in Stettin mit dieser Herausforderung um? mehr

NDR MV

Theresa, Marilyn und Stefan vor grünem Hintergrund. © NDR Foto: Ecki Raff

Die Stefan Kuna Show auf NDR 1 Radio MV

Der beste Morgen für uns in MV - Montag bis Freitag, 5 bis 10 Uhr mit Stefan Kuna, Theresa Hebert und Marilyn Pagel. mehr

Aktuelle Videos

Kurzmeldungen

Bresewitz: Vier DDR-Mopeds aus Garage gestohlen

Die Polizei in Vorpommern sucht DDR-Kultmoped-Diebe. Wie ein Polizeisprecher sagte, haben Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag vier Kleinkrafträder aus einer Garage in Bresewitz (Vorpommern-Rügen) gestohlen. Dabei handele es sich um drei Simson S 51 Enduro und einen grünen "Habicht". Der Gesamtschaden wurde auf rund 11.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei ermittle wegen besonders schweren Diebstahls. Mopeds dieser Baureihen gelten als sehr robust, haben inzwischen Liebhaberstatus und werden häufiger gestohlen. Zuletzt waren ähnliche Mopeds im April aus Garagen in der Gemeinde Feldberger Seenlandschaft (Mecklenburgische Seenplatte) geklaut worden. | 26.05.2022 18:55

Rügen: Motorradfahrer stirbt bei Überholmanöver

Bei einem gescheiterten Überholmanöver auf der Insel Rügen ist am Donnerstag ein 32-jähriger Motorradfahrer ums Leben gekommen. Wie die Polizei berichtete, hatte er in der Nähe von Polkvitz beim Überholen ein Auto gestreift. Er verlor die Kontrolle über sein Motorrad und prallte mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Der Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle, die zwei Insassen des Autos, auf den der Motorradfahrer geprallt war, wurden verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Straße musste für mehrere Stunden voll gesperrt werden. | 26.05.2022 17:29

Zwischen Bad Sülze und Tribsees: A20 wird für Bauarbeiten voll gesperrt

Autofahrerinnen und -fahrer aufgepasst: Die A20 wird am Dienstag und Mittwoch (31. Mai und 1. Juni) zwischen den Anschlussstellen Bad Sülze und Tribsees jeweils von 7.30 bis 18 Uhr in beide Richtungen voll gesperrt. Wegen der Brückenbauarbeiten Höhe Tribsees muss ein Kran auf der Fahrbahn aufgestellt werden. Der Verkehr wird während der Vollsperrung über die Landesstraßen 19 und 23 umgeleitet. | 26.05.2022 10:41

Eine Luftaufnahme zeigt die beidseitig abgesackte A 20 bei Tribsees. © NDR Foto: Stefan Tretropp

Abgesackte A20: Ministerium nennt Ursache für Fahrbahn-Bruch

Laut Bundesverkehrsministerium waren mehrere Trockenmörtel-Säulen im moorigen Untergrund der Fahrbahn gebrochen. mehr

Menschen stehen an der Ausgabestelle der Rostocker Tafel an.

Rostocker Tafel schließt Ausgabe für ukrainische Geflüchtete

Die gesammelten Geldspenden für den Kauf der Waren seien aufgebraucht. Auch landesweit stehen die Tafeln wegen des Krieges und den Folgen der Pandemie vor Herausforderungen. mehr

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) bei einer Rede auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos in der Schweiz. © dpa picture alliance/Keystone Foto: Laurent Gillieron

Krieg in der Ukraine: Scholz wertet Russlands Angriff als Fehlschlag

Der Kanzler sagte, Putin habe "all seine strategischen Ziele verfehlt". Es gelte, sich dessen Machtanspruch entgegenzustellen. News zum Russland-Ukraine-Krieg. mehr

Abgebrannte Bootsschuppen in Neubrandenburg. © Anette Ewen Foto: Anette Ewen

Bootsschuppenbrände: Neubrandenburg will Wiederaufbau

Das sagte der stellvertretende Oberbürgermeister Modemann nach einem Treffen mit den Pächtern. mehr

Experte Fabian Leenerzt vom Helmholtz-Institut in Greifswald klärt über die Affenpocken auf. © Screenshot

21 Tage Isolation bei Affenpocken-Infektion: Fragen und Antworten

In Deutschland gibt es bislang insgesamt zwölf bestätigte Infektionen. Infizierten wird eine 21-tägige Isolation empfohlen. Wie gefährlich ist das Virus? mehr

7-Tages-Inzidenz der Hospitalisierungen vom 25. Mai 2022. © NDR

Corona in MV: 580 Neuinfektionen - sechs weitere Todesfälle

Die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen in Mecklenburg-Vorpommern sinkt auf 220,2. Die Hospitalisierungsinzidenz liegt bei 1,0. mehr

Moped-Piloten sitzen auf ihren sogenannten Schwalben aus der DDR-Produktion des Simson-Werkes vor dem Produktionsgebaeude im thüringischen Suhl. © dpa/Zentralbild Foto: Heinz Hirndorf

Simson: Vom DDR-Moped zum Retro-Kult

Die Erfolgsgeschichte des Simson-Mopeds beginnt zu DDR-Zeiten. Noch heute haben Roller wie die legendäre "Schwalbe" Kultstatus. mehr

Videotipps

SPD-Verteidigungsministerin Christine Lambrecht. Daneben Christian Ehring.
29 Min

Extra 3 | Christian Ehring zeigt den Irrsinn der Woche

Der Tankrabatt der FDP: Die dämlichste Erfindung aller Zeiten | Ministerin der (Selbst-)Verteidigung Lambrecht | Smartwatches für Kinder: Elektronische Fußfessel fürs Handgelenk | Artensterben: Der Mensch hat keinen Platz für Natur - Christian Ehring zeigt den Irrsinn der Woche. 29 Min

NDR MV Live

Sprengmeister Gerd Tiedt Gespräch mit NDR MV Reporter Stefan Weidig.
6 Min

NDR MV Live: Die Bombe in Rosenow ist entschärft

Die Bombenentschärfung in Rosenow hat heute für Aufregung in der Gemeinde gesorgt. Über 600 Anwohner mussten ihre Häuser vorrübergehend verlassen. 6 Min

NDR MV Live: Weitere Ausgaben

NDR 1 Radio MV Nachrichten

NDR 1 Radio MV Regionalnachrichten

Vorschaubild für den Podcast des Vorpommernstudio Greifswald auf NDR 1 Radio MV © ndr.de Foto: ndr.de
2 Min

Regionalnachrichten aus Greifswald

Aus dem Vorpommernstudio in Greifswald berichten NDR Reporter täglich ab 5.30 Uhr im Landesprogramm von NDR 1 Radio MV, für andere NDR Programme und die gesamte ARD. 2 Min

Vorschaubild für den Podcast  des Ostseestudios Rostock auf NDR 1 Radio MV © ndr.de Foto: ndr.de
2 Min

Regionalnachrichten aus Rostock

Aus dem Ostseestudio Rostock berichten die Reporter täglich ab 5.30 Uhr im Landesprogramm von NDR 1 Radio MV, für andere NDR Programme und die gesamte ARD. 2 Min

Vorschaubild für den Podcast des Haff-Müritzstudios Neubrandenburg auf NDR 1 Radio MV © ndr.de Foto: ndr.de
2 Min

Regionalnachrichten aus Neubrandenburg

Die NDR Kollegen im Haff-Müritz-Studio in Neubrandenburg berichten täglich ab 5.30 Uhr im Landesprogramm von NDR 1 Radio MV, für andere NDR Programme und die gesamte ARD. 2 Min

Vorschaubild für den Podcast des Mecklenburgstudio Schwerin auf NDR 1 Radio MV © ndr.de Foto: ndr.de
2 Min

Regionalnachrichten aus Schwerin

Aus dem Mecklenburg-Studio Schwerin berichten NDR Reporter täglich ab 5.30 Uhr im Landesprogramm von NDR 1 Radio MV, für andere NDR Programme und die gesamte ARD. 2 Min

Landfunk auf NDR 1 Radio MV