mit Video

Ehefrau erstochen: Zwölf Jahre Haft für 54-Jährigen

Ein Syrer ist wegen der Tötung seiner Ehefrau vom Landgericht Stralsund zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden. Der 54-Jährige hatte im Streit mehr als 20 Mal auf seine Frau eingestochen. mehr

02:44 min

Nordmagazin kompakt

23.06.2017 18:00 Uhr
Nordmagazin

Unwetterbilanz für MV, Urteil im Totschlagprozess, Verkehrschaos im Nordosten: Das Wichtigste aus Mecklenburg-Vorpommern in Kürze. Video (02:44 min)

mit Video

Handwerker werben früher um Nachwuchs

Das Handwerk in Mecklenburg-Vorpommern kämpft um die knappen Lehrlinge. Die Betriebe bemühen sich immer früher um Schulabgänger und schließen zeitig Ausbildungsverträge ab. mehr

Aktuelle Videos

02:44 min

Nordmagazin kompakt

23.06.2017 18:00 Uhr
Nordmagazin
14:59 min

Nordmagazin - Land und Leute

23.06.2017 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute
02:36 min

Wie gelingt ein Leben mit dem Wolf?

22.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:40 min

Prozess: Schweriner gesteht Vergewaltigung

22.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:31 min

Wildkräuter als Heilmittel einsetzen

22.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
06:35 min

Steuert die Energiewende in eine Sackgasse?

22.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:42 min

Volkstheater Rostock stellt neue Spielzeit vor

22.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:58 min

Nordmagazin

22.06.2017 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:39 min

Nordmagazin kompakt

22.06.2017 18:00 Uhr
Nordmagazin
14:58 min

Nordmagazin - Land und Leute

22.06.2017 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute

Kurzmeldungen

Neubrandenburg: Literaturpreis an Valentine Goby

In Neubrandenburg (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) ist die französischen Autorin Valentine Goby für ihren Roman "Kinderzimmer" am Freitag mit dem Annalise-Wagner-Preis geehrt worden. Der Roman um die Ermordung von Kindern, die im Frauenkonzentrationslager Ravensbrück geboren wurden, beleuchte eine fast unbekannte Facette von Verbrechen der Nationalsozialisten, so die Begründung der Jury. Der Preis ist mit 2.500 Euro dotiert und erinnert an die Heimatforscherin Annalise Wagner. | 23.06.2017 18:00

Schwerin: Streik bei Schmitz-Cargobull war rechtens

Der Streik beim Unternehmen Schmitz-Cargobull in Toddin bei Hagenow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) war rechtmäßig. Wie NDR 1 Radio MV berichtete, entschied das Arbeitsgericht Schwerin am Freitag damit erneut zugunsten der streikenden Beschäftigten. Diese hatten mit der Aktion gegen die geplante Schließung des Werks protestiert. Das Unternehmen hatte der Gewerkschaft vorgeworfen, den Betriebsablauf unzulässig zu stören. Rund 80 Mitarbeiter hatten ihre Arbeit niedergelegt. | 23.06.2017 15:09

Rostock: 3,5 Jahre Haft nach versuchter Vergewaltigung

Ein 65-jähriger Mann ist am Freitag vom Landgericht Rostock wegen versuchter Vergewaltigung und sexuellen Missbrauchs von Kindern zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Der Mann hatte die Taten alle in kurzer Folge im November 2016 in Rostock stattgefunden. Die Opfer waren zur Tatzeit zwischen 11 und 84 Jahre alt. Wie NDR 1 Radio MV berichtete, ist der Verurteilte bereits wegen ähnlicher Delikte vorbestraft. | 23.06.2017 14:51

Neubrandenburg: Kleingärtner plagen Nachwuchsprobleme

Kleingärtner in Mecklenburg-Vorpommern haben die Politik aufgefordert, bessere Rahmenbedingungen für Kleingärten zu schaffen. Wie NDR 1 Radio MV berichtete, soll vor allem die Zweitwohnsitzsteuer in Gartenanlagen abgeschafft werden. Auf dem Jahrestreffen des Landesverbandes der Gartenfreunde klagten Verbandsmitglieder über Leerstände in zahlreichen Parzellen. In Mecklenburg-Vorpommern gibt es 65.000 organisierte Kleingärtner. | 23.06.2017 14:02

mit Video

Schäden durch Unwetter in Westmecklenburg

Vollgelaufene Keller, umgestürzte Bäume und überflutete Straßen. Das Unwetter über Mecklenburg-Vorpommern hat vor allem im Westen zu Schäden und Verkehrsbehinderungen geführt. mehr

mit Video

Finanzreform: Liste mit Gewinnern und Verlierern

Für die Neuordnung der Finanzbeziehungen zwischen Land und Kommunen hat Innenminister Caffier konkrete Zahlen vorgelegt: Vor allem viele kleinere Gemeinden profitieren. mehr

mit Video

Volkstheater Rostock stellt neuen Spielplan vor

Am Volkstheater Rostock steht die neue Spielzeit unter dem Motto "Kooperation und Integration". 27 Premieren und 18 Wiederaufnahmen sind geplant. Zuletzt wurden wieder mehr Karten verkauft. mehr

mit Video

Falscher Polizist gesteht Vergewaltigung

Ein 41-jähriger Schweriner hat gestanden, im Dezember 2015 einen elfjährigen Jungen auf einem Spielplatz vergewaltigt zu haben. Zuvor hatte das Landgericht die Öffentlichkeit ausgeschlossen. mehr

Greifswald: Koeppentage mit Drehreportagen

In Greifswald beginnen heute die Koeppentage. Sie erinnern an den in Greifswald geborenen Schriftsteller Wolfgang Koeppen. Im Fokus stehen diesmal dessen Fotos und Drehreportagen. mehr

mit Video

Zunehmende Wolfsattacken: Tierhalter in Sorge

In der ersten Jahreshälfte sind im Nordosten schon zehn Wolfsattacken gemeldet worden - sehr zum Ärger der Tierhalter. In Steesow haben sie aus Protest ein Mahnfeuer entzündet. mehr

mit Video

Zwei tödliche Badeunfälle an der Ostsee

Der Beginn der Badesaison in Mecklenburg-Vorpommern wird von zwei tödlichen Unfällen überschattet. Auf Rügen ist ein Mann ertrunken. In Warnemünde endete das Baden für eine 13-Jährige tödlich. mehr

mit Video

Wolgaster Werft hofft auf einen Millionenauftrag

Die Wolgaster Lürssen-Werft hofft auf einen großen Auftrag zum Bau neuer Korvetten für die Deutsche Marine. Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat grünes Licht für die Anschaffung gegeben. mehr