Ein Schild mit der Aufschrift "Geöffnet" steht vor einem Sportgeschäft. © picture alliance/dpa | Frank Molter Foto: picture alliance/dpa | Frank Molter

Einzelhandel darf öffnen im Landkreis Vorpommern-Rügen

Eine Sieben-Tage-Inzidenz unter 50 - stabil seit einer Woche: deshalb darf der Einzelhandel im Landkreis Vorpommern-Rügen vorfristig öffnen. mehr

7-Tage-Inzidenzkarte für Mecklenburg-Vorpommern vom 13. Mai 2021

Corona in MV: 173 Neuinfektionen, ein weiterer Todesfall

Der Landesinzidenzwert liegt bei 71,9. Die meisten Neuinfektionen gibt es im Kreis Mecklenburgische Seenplatte. mehr

Mehrere Polizisten mit kompletter Schutzausrüstungstehen an einem PKW mit geöffneter Kofferraumklappe - im Hintergrund ein gebäude aus DDR Zeiten und mehrere Polizei-Transporter  Foto: Stefan Tretropp

Herrentag: Polizei löst Rockerparty in Güstrow auf

Einen größeren Polizeieinsatz gab es in Güstrow, darüber hinaus aber blieb es am Herrentag weitgehend ruhig im Land. mehr

Familie auf einem modernen Hausboot © Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern Foto: TMV/Roth

Hausboot-Anbieter verlegt Flotte nach Brandenburg

Aus Protest gegen die Tourismuspolitik des Landes MV verlegt der Hausboot-Anbieter Kuhnle Teile seiner Flotte nach Brandenburg. mehr

Füße von Kindern, die am Strand ins Wasser laufen. © NDR

Landesregierung MV korrigiert Corona-Einreiseregeln

Nun dürfen Kinder von Geimpften und Genesenen doch mit nach Mecklenburg-Vorpommern kommen. mehr

Ein toter Schweinswal liegt am Strand.

Drei tote Schweinswale gefunden - Untersuchungen folgen

Nachdem drei tote Schweinswale an der Küste entdeckt wurden, sollen Untersuchungen klären, warum die Tiere gestorben sind. mehr

Die Rostocker Mannschaft jubelt. © imago images / Fotostand Foto: Fotostand / Voelker

Hansa: Sieg in Unterhaching - und dann Aufstieg auf der Couch?

Wenn Rostock die Pflichtaufgabe beim Absteiger erfüllt und Ingolstadt und 1860 nicht gewinnen, könnten am Sonntag die Korken knallen. mehr

Journalismus macht Schule

Schüler schauen auf ihre Telefone.

NDR MV Live - on demand: Journalismus macht Schule

Zum Tag der Pressefreiheit am 3. Mai haben wir mit Schülerinnen und Schülern hinter die Kulissen des NDR in MV geschaut. mehr

Superwahljahr 2021

Symbobild Facebook und Twitter © picture alliance / NurPhoto Foto: Jakub Porzycki

Wahlkampf im Netz: So sind die Parteien in MV aufgestellt

In den sozialen Medien versuchen Parteien und Politiker, Wähler zu erreichen - mit ähnlichen Mitteln, aber unterschiedlichen Ergebnissen. mehr

NDR 1 Radio MV

Marilyn Pagel, Stefan Kuna und Theresa Hebert © NDR Foto: Ecki Raff

Die Stefan Kuna Show auf NDR 1 Radio MV

Der beste Morgen für uns in MV - Montag bis Freitag, 5 bis 10 Uhr mit Stefan Kuna, Theresa Hebert und Marilyn Pagel. mehr

Aktuelle Videos

Kurzmeldungen

Schuldnerberatungen im Land legen Bilanz 2020 vor

Die Schuldnerberatungen im Land haben 2020 nach eigenen Angaben eine hohe Nachfrage verzeichnet. Mehr als 17.600 Menschen hätten trotz Kontaktbeschränkungen in den Beratungsstellen Hilfe gesucht, teilte die Liga der Spitzenverbände der Wohlfahrtspflege mit. Besonders oft sei zu neuen Insolvenzregeln und Pfändungsschutzkonten beraten worden. Die Liga appelliert an Land und Kommunen, die sich die Finanzierung teilen, die Beratungsstellen zu sichern. Sie müssten die Corona-Auswirkungen für viele Menschen - Lohnverzicht, Kurzarbeit, Jobverlust und Kreditbelastungen - auffangen können. Für die ersten Monate dieses Jahres verzeichneten die Beratungsstellen nach eigenen Angaben noch mehr Zulauf als 2020. Dieser Trend werde sich angesichts des langen Lockdowns wohl noch fortsetzen, hieß es. | 14.05.2021 08:06

Für Kurzbesuche in Polen entfällt die Quarantänepflicht

Wer sich weniger als 24 Stunden in Polen aufhält, muss danach nicht mehr in Quarantäne. Polen ist vom Robert-Koch-Institut in dieser Woche vom Corona-Hochrisikogebiet zum Risikogebiet zurückgestuft worden. In der entsprechende Bundesverordnung heißt es, wer sich nicht länger als 24 Stunden außerhalb Deutschlands in einem Risikogebiet - wie beispielsweise Polen - aufgehalten hat, muss nach Rückkehr nach Deutschland nicht mehr in Quarantäne oder einen Coronatest vorlegen. Wer nach Polen einreist, muss einen aktuellen negativen Anti-Gen-Test vorweisen können. Ansonsten muss er zehn Tage in Quarantäne. Die Einschränkungen entfallen auch für Genesene und für doppelt geimpfte Menschen. | 14.05.2021 07:24

Schwerin: Patienten von Arzt-Praxis corona-negativ

Nachdem sich die Mitarbeiterin einer Schweriner Arzt-Praxis mit dem Corona-Virus infiziert hatte, sind alle Tests bei 230 potenziellen Kontaktpersonen negativ ausgefallen. Die Besucher und Patienten der Praxis waren in Quarantäne geschickt worden, als die Infektion bekannt wurde. Die Staatsanwaltschaft hatte Ermittlungen gegen den Praxisbetreiber wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Infektionsschutzgesetz aufgenommen. Das Schweriner Gesundheitsamt habe Hinweise geliefert, laut denen die Corona-Hygiene-Regeln nicht eingehalten wurden, so die Ermittlungsbehörde.| 13.05.2021 16:52

Rollwitz: Vier Verstöße gegen Einreise-Verbote

Bei Kontrollen auf der B109 in Rollwitz (Landkreis Vorpommern-Greifswald) hat die Polizei die Insassen von vier auswärtigen Autos aus Mecklenburg-Vorpommern verwiesen. Laut der aktuellen Corona-Regeln durften sie sich nicht im Land aufhalten. Sie waren weder geimpft oder von Covid-19 genesen, noch wolten sie ihre Kernfamilie besuchen. Insgesamt kontrollierte die Polizei innerhalb von vier Stunden rund 60 Fahrzeuge. Unterdessen gelten für Einheimische bei der Einreise aus Polen neue Vorschriften. Wer weniger als 24 Stunden im Nachbarland war, braucht bei der Rückkehr nach Deutschland keinen Corona-Test mehr vorweisen. | 13.05.2021 14:24

Frau betritt Geschäft in Rostock © dpa-Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck/dpa

Corona: Verhaltene Reaktionen auf Öffnungsschritte in MV

Der Öffnungsplan setze darauf, dass die Menschen mit der wiedergewonnenen Freiheit verantwortungsvoll umgingen, meint Wismars Bürgermeister Beyer. mehr

Uniformierte Polizisten im Bäderdienst stehen mit Fahrrädern vor einem Polizeischiff. © NDR Foto: Max Fuhrmann

Bäderdienst und Wasserwacht Rostock starten in die Saison

Knapp einen Monat vor dem landesweiten Start besetzt das Deutsche Rote Kreuz wieder seine Rettungstürme rund um Rostock. Auch der Bäderdienst startet in der Region. mehr

Das Bild zeigt das Rathaus in der Altstadt von Grimmen in Vorpommern © Thorsten Erdmann Foto: Thorsten Erdmann

Zehn Kandidaten wollen Bürgermeister in Grimmen werden

Am 6. Juni fällt die Vorentscheidung, wer in der Kleinstadt in Vorpommern Nachfolger des langjährigen Amtsinhabers wird. mehr

Eine Altenpflegerin reicht einer Bewohnerin auf einer Pflegestation das Essen an. © picture alliance Foto: Sven Hoppe

Paritätischer fordert Tariflöhne für Pflegeberufe

Am Tag der Pflege setzt sich der Wohlfahrtsverband für eine bessere Bezahlung ein. mehr

Ein Mädchen wirft Abfall in einen öffentlichen Müllbehälter. © Katja Bülow Foto: Katja Bülow

Rostock stellt Müllbehälter mit Möwen-Sicherung auf

Die neuen öffentlichen Abfallsammler werden mit Sonnenenergie betrieben. mehr

Ein Blick auf den Altar der historischen Kirche in Dorf Mecklenburg. © NDR

Orgelspiele MV: Gewaltiger Klang in historischen Kirchen

Die Konzerte finden in diesem Jahr ohne Zuschauer statt und werden frei zugänglich online hochgeladen. mehr

Ein Rotkehlchen sitzt auf einem Baumstamm. © NABU e.V./ Vogel des Jahres 2021 Foto: Winfried Rusch

"Stunde der Gartenvögel" - bis Sonntag mitzählen

Welche Vögel fliegen durch Gärten und Parks? Das will der NABU wissen. Naturfreunde können vom 13. bis 15. Mai mitzählen. mehr

Lärz: Festivalbesucher stehen auf einem alten Flugzeughangar neben einer beleuchteten Fusion-Rakete auf dem Gelände des Fusion-Festival 2019 für ein Erinnerungsfoto zusammen. © dpa-Bildfunk Foto: Christian Charisius

Fusion Festival abgesagt - Veranstalter kritisiert Politik

Bis zuletzt hatte der Veranstalter gehofft, das Festival mit einem umfangreichen Testkonzept möglich zu machen. mehr

Die Mitglieder des ersten Senats des Bundesverfassungsgerichts in Karlsruhe, Henning Radtke (v-l), Yvonne Ott, Andreas L. Paulus, Susanne Baer, Stephan Harbarth, Vorsitzender des Senats, Johannes Masing, Gabriele Britz und Josef Christ stehen hinter der Richterbank. © dpa - Bildfunk Foto: Uli Deck

Fall aus MV: Karlsruhe pocht auf Schutz der Familie bei Betreuer-Auswahl

Die Mutter einer psychisch Kranken aus Neubrandenburg hatte Verfassungsbeschwerde gegen ihre Entlassung als deren Betreuerin eingereicht. mehr

Hühner auf einer Wiese. © NDR Foto: Ina Kast

Stadtvertreter gegen Bio-Legehennenanlage in Mirow

Das letzte Wort zur Genehmigung hat allerdings die untere Baubehörde des Kreises Mecklenburgische Seenplatte. mehr

Wehrmachts-Unteroffizier Walter (Jürgen Frohriep) lernt die Jüdin Ruth (Sascha Kruschareska) kennen, als diese ihn um Hilfe für eine Mitgefangene bittet - Szene aus "Sterne" der DEFA ©  rbb/DEFA-Stiftung/Lotte Michailo Foto: Lotte Michailo

75 Jahre DEFA - Erfolge im Westen, unerwünscht im Osten

Filmauszeichnungen bei westlichen Filmfestivals brachten Schauspielerinnen wie Renate Krößner und Katrin Sass in der DDR kein Glück. Im Gegenteil. mehr

Das Gebäude des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin bei Sonnenschein mit wehenden Fahnen, Bäumen und parkenden Autos © NDR Foto: Axel Seitz

Mecklenburgisches Staatstheater präsentiert Spielplan 2021/2022

"Wir sind Ihr Theater" ist die neue Spielzeit überschrieben, die Ende September gleich mit drei Premieren startet. mehr

Eine Pflegekraft versorgt einen Patienten auf der Coronoa-Isolierstation in Ueckermünde. © NDR

"Außer Atem" – Eine Woche auf der Corona-Station Ueckermünde

Das AMEOS Klinikum ist inzwischen auf Covid-19-Patienten eingestellt. Es gibt eine Isolierstation für bis zu 20 Patienten. mehr