Bäckereikette "Lila Bäcker" meldet Insolvenz an

Das auch als Lila Bäcker bekannte Unternehmen "Unser Heimatbäcker" hat beim Amtsgericht Neubrandenburg Insolvenz angemeldet. Das Verfahren soll in Eigenverantwortung durchgeführt werden. mehr

Totes Mädchen in Torgelow: Verdächtiger flüchtig

Nach der Flucht eines 27-Jährigen aus einem Polizeirevier in Pasewalk hat Innenminister Caffier Aufklärung verlangt. Der Mann soll für den Tod seiner sechsjährigen Stieftochter verantwortlich sein. mehr

Straßenbau-Beiträge: Entlastung zwei Jahre früher

Die Abschaffung der Straßenausbau-Beiträge in MV soll schon für Maßnahmen gelten, die ab dem 1. Januar 2018 begonnen wurden. Darauf einigten sich die Spitzen der rot-schwarzen Regierungskoalition. mehr

Aktuelle Videos

01:52
Nordmagazin

So präsentiert sich MV auf der Grünen Woche

15.01.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:17
Nordmagazin
03:03
Nordmagazin

Vom Adipositas-Patienten zum Marathonläufer

15.01.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:16
Nordmagazin

Landesfußballverband würdigt Ehrenamtler

15.01.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:09
Nordmagazin

Wappenkünstler: Mit 90 im Dienst der Heraldik

15.01.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:33
Nordmagazin

Das Wetter

15.01.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:57
Nordmagazin

Nordmagazin

15.01.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:37
Nordmagazin

Totes Mädchen: Polizei fahndet nach Stiefvater

15.01.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:39
Nordmagazin

Ein Rostocker Stadtteil belebt sich selbst

15.01.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
14:58
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute

15.01.2019 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute
01:32
Nordmagazin

Das Wetter

14.01.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:28
Nordmagazin

Neujahrsempfang: Drei Verdienstorden verliehen

14.01.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Landespokal: Penzlin trifft im Halbfinale auf Torgelow

Landesligist Penzliner SV empfängt im Halbfinale des Fußball-Landespokals den Oberligisten Torgelower FC Greif. Das hat die Auslosung am Dienstagabend in Warnemünde ergeben. Die Partie wird am 24. oder 25. März ausgetragen. Im zweiten Semifinale trifft der Verbandsligist FC Mecklenburg Schwerin auf den Sieger der Begegnung zwischen dem Verbandsligisten 1. FC Neubrandenburg und Cup-Verteidiger Hansa Rostock, die am 6. März stattfindet. Das Finale ist für den 25. Mai terminiert. Der Sieger qualifiziert sich für die erste Runde des DFB-Pokals 2019/2020. | 15.01.2019 20:24

Neubrandenburg: Heizstrahler explodiert - Brand in Mehrfamilienhaus

Im Neubrandenburger Ortsteil Fünfeichen ist ein Mehrfamilienhaus durch die Explosion eines Gas-Heizstrahlers schwer beschädigt worden. Es entstand laut Polizei ein Feuer, bei dem aber niemand verletzt wurde. Allerdings ist das Gebäude unbewohnbar. Bisherigen Ermittlungen zufolge wurde das Feuer durch den nicht sachgerechten Einsatz eines Gas-Heizstrahlers mit Propangasflasche ausgelöst. Gegen einen 69-Jährigen sei Anzeige wegen fahrlässiger Brandstiftung erstattet worden. Die Höhe des Schadens ist noch unklar. | 15.01.2019 20:10

Deponie Ihlenberg: Gericht setzt Verfahren gegen Amt aus

Im Verfahren um den Bau einer Abdichtungsanlage auf der Deponie Ihlenberg (Landkreis Nordwestmecklenburg) gibt es vorerst keine Entscheidung. Das Oberverwaltungsgericht Greifswald hat das Verfahren ausgesetzt. Zu den Gründen wolle sich das Gericht erst in den kommenden Tagen äußern, sagte eine Sprecherin NDR 1 Radio MV. Mit der in der vergangenen Woche vom Staatlichen Amt für Landwirtschaft und Umwelt (StALU) beantragten Aussetzung des Verfahrens kann nun das Amt mögliche Verfahrensfehler korrigieren. Der Umweltverband Nabu hatte geklagt, weil die Behörde den Bau der Abdichtung zwischen alten und neu hinzukommenden Müllschichten ohne Umweltverträglichkeitsprüfung und Öffentlichkeitsbeteiligung genehmigt hatte. | 15.01.2019 17:55

Neubrandenburg: Fußgängerin von Bus erfasst

In Neubrandenburg ist am Dienstag eine Fußgängerin von einem Bus erfasst und verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, soll die 21-Jährige die Bundesstraße 96 am Morgen trotz roter Ampel überquert haben. Vermutlich hörte sie über Kopfhörer Musik und habe den Straßenverkehr schlecht wahrgenommen, hieß es. Der Busfahrer habe den Zusammenprall nicht mehr verhindern können. Die Frau kam in ein Krankenhaus. Die 25 Passagiere im Bus wurden nicht verletzt. | 15.01.2019 13:19

AfD wird Prüffall: Beifall von Schwesig

Der Verfassungsschutz stuft die AfD bundesweit als Prüffall für eine mögliche Beobachtung ein. AfD-Landessprecher Holm kritisierte die Ankündigung, Zustimmung kam dagegen aus der SPD-Fraktion. mehr

Grüne Woche: MV mit allen Landkreisen vertreten

Auf der Grünen Woche in Berlin wollen erneut zahlreiche Aussteller aus Mecklenburg-Vorpommern Besucher von sich überzeugen. Erstmals sind dabei alle Landkreise des Nordostens vertreten. mehr

Brand in JVA Stralsund vorsätzlich gelegt?

In der JVA Stralsund sind drei Menschen bei einem Feuer verletzt worden. Die Staatsanwaltschaft geht von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Gegen einen Häftling werde ermittelt. mehr

MV geht mit Lehramtsstudenten auf Landpartie

Das Land Mecklenburg-Vorpommern sucht dringend nach Lehrernachwuchs an Schulen in ländlichen Gegenden. Das Bildungsministerium will Studierende nun mit ungewöhnlichen Maßnahmen locken. mehr

"Die Vielen": Theater-Bündnis gegen rechts

Bundesweit setzen sich Kulturinstitutionen im Bündnis "Die Vielen" für die Kunstfreiheit und gegen rechte Anfeindungen ein. In Greifswald haben sich 30 Einrichtungen aus dem Land angeschlossen. mehr

Prora: 200 neue Wohnungen in Block 5 geplant

In Block 5 der NS-Hinterlassenschaft in Prora auf Rügen sollen bis zu 200 neue Wohnungen entstehen. Rund 60 Millionen Euro werden in den letzten noch nicht komplett sanierten Block investiert. mehr

Windböen lösen Verkehrsunfälle in MV aus

Schwere Windböen haben in Mecklenburg-Vorpommern mehrere Verkehrsunfälle verursacht. Im Rostocker Seehafen kippte ein Lkw um, nahe Wiepkenhagen starb ein Mann bei einem Frontalzusammenstoß. mehr

Schwesig verleiht drei Verdienstorden

Ministerpräsidentin Schwesig hat auf ihrem Neujahrsempfang in Neubrandenburg drei Verdienstorden des Landes verliehen. Die drei Bürger wurden für ihr Engagement für Mitmenschen und die Kultur geehrt. mehr

Sturm legt Schiffswrack auf Rügen frei

Bisher war es unter Sand und Wasser versteckt, nun haben Sturm und Meer ein Schiffswrack auf Rügen freigelegt. Die Reste des historischen Handelsschiffes liegen auf dem Strand bei Glowe. mehr