Verschickte Neubrandenburger Bombenattrappen?

Erst an Gerichte in Rostock und Waren, nun an die Staatsanwaltschaft Neubrandenburg: Ein 58-Jähriger wird verdächtigt, Bombenattrappen verschickt zu haben - vermutlich bundesweit. mehr

Merkel sagt Teilnahme am Hansetag ab

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat ihre Teilnahme am Festakt der 800-Jahr-Feier in Rostock ohne Begründung abgesagt. Zum Hansetag werden rund 2.000 Delegierte aus 16 Nationen erwartet. mehr

Kein regulärer Unterricht für Flüchtlingskinder

Flüchtlingskinder in den Erstaufnahme-Einrichtungen des Landes erhalten keinen regulären Schulunterricht, kritisiert der Flüchtlingsrat MV. Das Bildungsministerium verweist auf das Schulgesetz. mehr

Aktuelle Videos

01:27
Nordmagazin

Regisseur Dresen übernimmt Professur an HMT

19.06.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:29
Nordmagazin

Ueckermünder fertig Schiffsmodell der "Arkona"

19.06.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:08
Nordmagazin
02:24
Nordmagazin

Schifffahrt: Brackmann will Werften stärken

19.06.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:19
Nordmagazin

Das Wetter

19.06.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:59
Nordmagazin

Nordmagazin

19.06.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:36
Nordmagazin

Jugendstrafrecht: Sind die Strafen zu lasch?

19.06.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:04
Nordmagazin

Protest gegen B-96-Ausbau formiert sich

19.06.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:42
Nordmagazin

Jagdbilanz: Deutlich mehr Wildschweine erlegt

19.06.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:37
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin kompakt

19.06.2018 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute

Kurzmeldungen

Futtermangel: Ministerium gibt Ökoflächen frei

Weil die anhaltende Trockenheit das Futter für Kühe knapp werden lässt, gibt das Agrarministerium ökologische Vorrangflächen zur Nutzung frei. Ab dem 1. Juli dürfen Landwirte in ganz Mecklenburg-Vorpommern bisher für den Artenschutz ausgewiesene Brachen für Mahd und Beweidung nutzen. "Wir wollen damit den viehhaltenden Betrieben in dieser schwierigen Situation helfen, auch wenn die Qualität des Futters auf diesen Flächen sicher nicht mehr sehr hoch sein wird", teilte Agrarminister Till Backhaus (SPD) am Dienstag in Schwerin mit. Gesonderte Anträge dazu seien nicht erforderlich. | 19.06.2018 18:51

Mirow: Bakterien Ursache für Infektion in Jugendherberge

Für die Infektion von 37 Kindern und Erwachsenen in der Jugendherberge Mirow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte ) waren offenbar Bakterien die Ursache. Wie sich die Reisegruppe angesteckt hat, konnte aber nicht nachvollzogen werden. Denn die Proben der zubereiteten Lebensmittel in der Jugendherberge waren nicht belastet. In der vergangenen Woche mussten Grundschüler aus Brandenburg von Notärzten versorgt werden, nachdem sie über Durchfall, Erbrechen und Übelkeit geklagt hatten. Die Jugendherberge war daraufhin vorsorglich für zwei Tage geschlossen worden.  | 19.06.2018 17:17

Müritzregion: Vier Haftbefehle nach Drogenrazzia

Nach der Drogenrazzia mit Schwerpunkt Müritzregion am Montag hat die Staatsanwaltschaft gegen vier Verdächtige Haftbefehle erwirkt. Die Ermittler werfen ihnen bandenmäßigen Drogenhandel vor. Bei der Durchsuchung von 15 Objekten seien Betäubungsmittel im Wert von mehr als 100.000 Euro sicher gestellt worden. Außerdem wurden den Angaben zufolge etliche nach dem Waffengesetz verbotene Gegenstände gefunden. | 19.06.2018 17:14

Teshome Toaspern erhält Johannes-Stelling-Preis

Der aus Äthiopien stammende Ludwigsluster Teshome Toaspern ist in Schwerin mit dem Johannes-Stelling-Preis der SPD-Landtagsfraktion ausgezeichnet worden. Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) würdigte Toaspern als Helfer für Geflüchtete und Asylbewerber, der aus eigenen Erfahrungen heraus und aus christlicher Nächstenliebe handele. Der gelernte Zahntechniker Toaspern organisiert auch Hilfe für notleidende Familien in Äthiopien. Die Auszeichnung ist mit 2.000 Euro dotiert. Mit dem Preis werden Menschen gewürdigt, die sich gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit sowie für Weltoffenheit und Toleranz einsetzen. | 19.06.2018 17:11

Valluhn: Motorradfahrer stößt mit Traktor zusammen

Ein 35-jähriger Motorradfahrer ist beim Zusammenstoß mit einem Traktor nahe Valluhn (Landkreis Ludwigslust-Parchim) schwer verletzt worden. Laut Polizei ereignete sich der Unfall, als der Traktor abbiegen wollte. Die genauen Umstände sollen nun mit Hilfe eines Sachverständigen geklärt werden. Der Schwerverletzte wurde in eine Klinik nach Hamburg geflogen. | 19.06.2018 15:09

Greifswald: Toter Mann im Ryck entdeckt

In Greifswald ist ein toter Mann aus dem Ryck in der Nähe der Eisenbahnbrücke auf der Strecke Stralsund in Richtung Greifswald geborgen worden. Laut Polizei gibt es keine Hinweise auf eine Straftat. Die Beamten gehen davon aus, dass es sich bei den Toten um einen vermissten 76-jährigen Patienten des Uniklinikums Greifswald handelt. Der Mann hatte sich vergangene Woche selbst entlassen. | 19.06.2018 14:24

Initiative gegen B-96-Ausbau gegründet

Zu überdimensionert geplant, zu hohe Kosten: Ein Aktionsbündnis macht gegen den geplanten Ausbau der B 96 zwischen Neubrandenburg und dem brandenburgischen Fürstenberg mobil. mehr

Jäger erlegten in MV fast 86.000 Wildschweine

Damwild, Rotwild, Schwarzwild: Im vergangenen Jagdjahr haben die Jäger in Mecklenburg-Vorpommern rund 160.000 Tiere erlegt. Das sei das höchste Ergebnis seit 45 Jahren, so Agrarminister Backhaus. mehr

Werften: Förderung für sauberere Antriebe

Der neue maritime Koordinator der Bundesregierung, Brackmann, will Werften durch die Förderung umweltfreundlicherer Antriebe unterstützen. Brackmann besuchte die Neptun-Werft in Rostock. mehr

Seenplatte: Schülertransport bald kostenlos?

Im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte soll der Schülerverkehr ab dem kommenden Schuljahr kostenlos sein. Der Kreis rechnet mit zusätzlichen Kosten von rund 300.000 Euro. mehr

Tattoos bei Polizei vorerst weiter nicht erlaubt

Sichtbare Tattoos bleiben für Polizisten in Mecklenburg-Vorpommern vorerst weiter tabu. Innenminister Caffier schloss aber nicht aus, dass sich dies in Zukunft ändern könne. mehr

DHB-Pokal: Kiel - Essen, Flensburg - Nordhorn

Die Nord-Bundesligisten müssen sich in der ersten Runde des DHB-Pokals mit Zweitligisten auseinandersetzen. Kiel trifft auf Essen, Flensburg auf Nordhorn-Lingen, H.-Burgdorf auf Hagen. mehr

Hitze und Trockenheit: Kein gutes Spargeljahr

Erst zu kalt, dann zu heiß: Bei vielen Spargelbauern ist die Saison bereits Anfang Juni zuende gegangen. Landwirte beklagen geringere Erträge und Preisverfall. mehr

Müritz-Saga in Waren: Im Bann des Hexenjägers

Das Freiluft-Theaterspektakel in Waren geht in die 13. Runde: Die Müritz-Saga "Im Bann des Hexenjägers" läuft vom 30. Juni bis zum 25. August und handelt vom Dreißigjährigen Krieg. mehr