Anna-Lou Beckmann moderiert NDR MV Live zum ARD Spendentag zugunsten der Hochwasseropfer. © NDR
13 Min

NDR MV Live: ARD-Spendentag zugunsten der Hochwasseropfer

"Wir halten zusammen!" Auch NDR MV Live ruft heute zur Unterstützung der Opfer der Flutkatastrophe auf. Helfen auch Sie durch eine Spende! 13 Min

Stufenkarte nach risikogewichteten Kriterien für Mecklenburg-Vorpommern vom 23. Juli 2021.

Corona in MV: 30 Neuinfektionen, keine weiteren Todesfälle

Der Landesinzidenzwert steigt auf 4,3. Die Inzidenz ist in Schwerin mit 22 weiterhin am höchsten. mehr

Anna-Lou Beckmann moderiert NDR MV Live und spricht über einen Fernsebildschirm mit Hansa-Manager Pieckenhagen. © NDR

Pieckenhagen: "Klassenverbleib genauso schwer wie Aufstieg"

Mecklenburg-Vorpommern ist im Fußball-Fieber. Hansa-Manager Pieckenhagen bei NDR MV Live zu den Highlights der Saison. mehr

Das Kreuzfahrtschiff "Seaview" der Reederei MSC Cruises läuft in Warnemünde (Rostock) ein. © Rostock Port

Rostock: Kreuzfahrtschiff "Seaview" erstmals in Warnemünde

Gäste können auf- und absteigen oder Landausflüge wahrnehmen. Bis Oktober wird das Schiff Warnemünde jeden Freitag besuchen. mehr

Ein Landwirt bringt Gülle als Dünger auf einem Feld aus. © dpa Foto: Philipp Schulze

Streit um Grundwasser-Messstellen in MV geht in nächste Runde

Agrarminister Backhaus hatte 2020 zugesagt, die Messstellen zu prüfen. Das sei jedoch nicht geschehen, so Bauernverbandschef Kurreck. mehr

Über der Seebrücke in Zinnowitz ist ein Rettungshubschrauber zu sehen. © Tilo Wallrodt Foto: Tilo Wallrodt

Usedom: Kind stürzt von Seebrücke in Zinnowitz

Die Mutter soll den zweijährigen Jungen zuvor für ein Foto auf die Brüstung gesetzt haben. mehr

Ein Impfpass wird mit dem Aufkleber für eine Impfung gegen Covid-19 versehen. © dpa picture alliance Foto: Jonas Güttler

Impfmüdigkeit in MV? So wollen die Kreise das Impftempo steigern

Knapp 63.000 Impfdosen sollen in den Kühlschränken der Städte und Gemeinden in MV liegen. Sind die Mecklenburger und Vorpommern impfmüde? mehr

NDR MV

Aktuelle Videos

Kurzmeldungen

Apothekerverband MV reagiert gelassen auf Bekanntwerden von IT-Sicherheitslücke

Der Apothekerverband in Mecklenburg-Vorpommern hat gelassen auf die bekannt gewordene IT-Sicherheitslücke reagiert. Als Folge bekommen Corona-geimpfte Kunden vorerst keine Impfzertifikate mehr in Apotheken. Wann die Apotheken wieder Zertifikate ausgeben können, steht noch nicht fest. Dies habe aber nur kleine Auswirkungen, so der Vorsitzende des Apothekerverbandes in Mecklenburg-Vorpommern, Axel Pudimat. Lediglich fünf bis zehn Kunden kämen pro Tag im Schnitt in eine Apotheke um sich den digitalen Impfausweis ausstellen zu lassen. Außerdem gelte auch der gelbe Impfausweis. | 23.07.2021 14:24

Rostock: Keine Green Airlines-Flüge mehr von Laage

Die Fluggesellschaft Green Airline hat mitgeteilt, dass sie nicht wie geplant ab August wieder Flüge von Rostock-Laage nach Mallorca, Rhodos, Kreta oder Kos anbieten wird. Vielmehr wird die Airline ihr Flugangebot mit sofortiger Wirkung ruhen lassen. Begründet wird diese Entscheidung vom Unternehmen mit der anhaltend schwierigen Lage aufgrund der Coronapandemie. | 23.07.2021 13:30

Brook: Gut lädt zur 20. "LebensArt"-Messe

Das Gut Brook im Klützer Winkel (Kreis Nordwestmecklenburg) lädt von heute an bis einschließlich Sonntag zur 20. Messe "LebensArt". Etwa 130 Aussteller präsentieren Pflanzen, Möbel, Schmuck und Kunsthandwerk. Die Veranstalter raten Besuchern, genug eigene Taschen mitbringen. Auf der Messe sollen keine Plastiktüten ausgegeben werden. Die Messe zog in den vergangenen Jahren jeweils mehrere Tausend Besucher aus ganz Norddeutschland an. | 23.07.2021 08:20

Alt Plestin: Betrunkener verursacht zwei Unfälle

Mit 2,35 Promille am Steuer hat ein Autofahrer zwischen Alt Plestin und Sophienhof (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) zwei Unfälle hintereinander verursacht und schwere Verletzungen erlitten. Zunächst habe der 69 Jahre alte Fahrer am Donnerstagabend in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Auto verloren, wie die Polizei mitteilte. Er überfuhr ein Verkehrszeichen und kam zunächst auf einem Acker zum Stehen. Anschließend sei er vom Unfallort geflüchtet, kurz darauf erneut von der Straße abgekommen, gegen einen Blitzer und dann in eine Hecke gefahren. Beim zweiten Unfall zog sich der Mann schwere Verletzungen zu. Er kam ins Krankenhaus, sein Führerschein wurde sichergestellt. | 23.07.2021 05:56

Rostock: Stadt bekommt 28 neue Straßenbahnen

Die Rostocker Straßenbahn AG will ihren Fuhrpark erneuern. Bis zum Jahr 2029 sollen 28 Bahnen für rund 100 Millionen Euro bestellt werden. Das kündigte eine Sprecherin des Unternehmens an. Das Land Mecklenburg-Vorpommern will die Investitionen laut Verkehrsminister Christian Pegel (SPD) mit rund 9,5 Millionen Euro fördern. | 22.07.2021 18:20 Uhr

Mähdrescher und Traktor bei Direktbeladung

Landwirte müssen auf Ersatzteile warten

In der Erntezeit machen sich die Auswirkungen der Corona-Pandemie besonders bemerkbar. mehr

Eingangsbereich des Piraten Open-Air-Theaters © picture alliance/dpa Foto: Jens Büttner picture alliance/dpa

Piraten Open Air Grevesmühlen darf wie geplant stattfinden

Der Landkreis Nordwestmecklenburg hat mitgeteilt, dass das Piraten-Action Open-Air seine Veranstaltungen durchführen darf. mehr

Eine große Hansa-Fahne wird im Ostseestadion geschwenkt. © IMAGO /Fotostand

Hansa Rostock will "die Euphorie der Tribünen" nutzen

Der Aufsteiger setzt zum Zweitliga-Start gegen den KSC vor allem auf die Rückkehr der Fans. 14.500 werden im Ostseestadion erwartet. mehr

Eine Sirene vor einem Turmgebäude. © NDR

Innenministerium setzt auf mehr Sirenen in MV

Vor allem in den Städten Mecklenburg-Vorpommerns ist das Warn-Netz ausgedünnt. mehr

Regenbogenflaggen wehen an Fahnenmasten. © picture alliance/Geisler-Fotopress/Christoph Hardt Foto: Christoph Hardt/Geisler-Fotopres

Neubrandenburg: Regenbogenflagge vor Rathaus nicht erlaubt

Das Innenministerium MV hat den Antrag der Stadtvertretung mit Verweis auf die Beflaggungsverordnung abgelehnt. mehr

Ein Überseekabel wird ins Wasser gelassen.

Nord-Stream-2-Deal bleibt in MV umstritten

International scheint der Weg frei für die umstrittene Gaspipeline. Doch sowohl innen- als auch außenpolitisch wächst die Kritik. mehr

Zwei Jungen springen in einen Badesee. © Picture-Alliance/Bildagentur Huber

Nach der Flut: Kinderhilfe organisiert Feriencamps in MV

In Mecklenburg-Vorpommern sollen ingesamt 450 Kinder aus den betroffenen Gebieten an vier Standorten untergebracht werden. mehr

Ein Poster mit Azubis gesucht im Vordergrund und junge Menschen im Hintergrund. © dpa-Bildfunk Foto: Martin Schutt

Viele Ausbildungsplätze in MV noch unbesetzt

Wirtschaftsvertreter sind aber optimistisch, bald einen Ausbildungsmarkt auf Vor-Corona-Niveau zu erreichen. mehr

Blaue Tafel mit der Aufschrift "Wir halten zusammen" © NDR

"Wir halten zusammen!" - Der ARD-Spendentag im Norden

Der NDR ruft heute in seinen Programmen zur Unterstützung der Opfer der Hochwasserkatastrophe auf. Bis 24 Uhr sind die Spendentelefone geschaltet, die Benefiz-Sendung "Wir halten zusammen" läuft um 20.15 Uhr. mehr