Anbieter von Landurlaub profitieren in der Corona-Krise

Bauernhöfe, Heuherbergen oder Gutshöfe: Der Landtourismus in Mecklenburg-Vorpommern profitiert von der Corona-Krise. Denn er bietet, wonach gerade viele suchen - Ruhe, Natur und Weite. mehr

Polizei warnt vor Corona-Betrugsmasche

Die Polizei in Mecklenburg-Vorpommern warnt vor einer bundesweiten Corona-Betrugsmasche. Demnach fordern Unbekannte zu kostenpflichtigen Corona-Tests auf. mehr

MV lockert weitere Corona-Regeln

In Mecklenburg-Vorpommern werden heute weitere Corona-Regeln gelockert. So dürfen etwa Kinos, Rehakliniken und Freibäder öffnen. mehr

Coronavirus: Keine neue Infektion in MV - 759 insgesamt

In Mecklenburg-Vorpommern ist seit vier Tagen in Folge keine neue Corona-Infektion registriert worden. Insgesamt gab es seit März 759 Fälle. mehr

Axtangriff in Güstrow: 36-Jähriger vor Gericht

Ein 36-Jähriger soll im Dezember 2019 in Güstrow einen vermeintlichen Nebenbuhler mit einer Axt angegriffen haben. Nun steht er in Rostock wegen versuchter Tötung vor Gericht. mehr

Aktuelle Videos

03:00
Nordmagazin

Himmelfahrt: Schleppender Probelauf für Hotels

24.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:57
Nordmagazin

Nordmagazin | 24.05.2020

24.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:02
Nordmagazin

Abschlussprüfung: "Master-Barkeeper" werden

24.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:56
Nordmagazin

Die stillen Helden der Corona-Hotline

24.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:47
Nordmagazin

Pfandleihe: Nachfrage gestiegen

24.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:29
Nordmagazin

Müritz: Orchideenpracht in Gefahr

24.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:19
Nordmagazin

Das Wetter

24.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
06:27
Nordmagazin

Zeitreise: Deutsche Med Rostock

24.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:24
Nordmagazin

Das Wetter

23.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
29:00
Nordmagazin

Nordmagazin | 23.05.2020

23.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:38
Nordmagazin

Der Wochenrückblick im Nordmagazin

23.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:58
Nordmagazin

"Pop-up-Radweg" kapert Rostocks Straßen

23.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Schwerin: Polizei sucht Fahrer nach Unfallflucht

Die Schweriner Polizei sucht weiterhin nach einem flüchtigen Autofahrer, der am Freitag mit seinem Wagen mit einem vor der Sport- und Kongresshalle abgestellten Audi A6 kollidiert war. Dabei entstand ein Schaden von mehreren 10.000 Euro. Zeugen haben einen silbernen Skoda Fabia beobachtet. Der Wagen müsste, so die Polizei, ebenfalls stark beschädigt sein, konnte bislang jedoch nicht gefunden werden. | 25.05.2020 08:12

 

Spornitz: Tarifverhandlungen für Obst- und Gemüsebau

In Spornitz beginnen heute die Tarifverhandlungen für die rund 1.900 Beschäftigten in der Obst- und Gemüseindustrie Mecklenburg-Vorpommerns. Ziel sei es, die Lohnunterschiede für Facharbeiter von mehr als 200 Euro monatlich deutlich zu verringern, sagte ein Sprecher der der Gewerkschaft Nahrung Genuss Gaststätten (NGG). Es sei nicht nachvollziehbar, dass die Beschäftigten, die in den bundesweit modernsten Betrieben arbeiten, weniger bekommen als ihre Kollegen im Westen. | 25.05.2020 07:05

Stralsund: Messerattacke auf 52-Jährigen

In Stralsund (Landkreis Vorpommern-Rügen) ist ein 52 Jahre alter Mann am Sonnabend in seiner Wohnung durch einen Messerstich eines Bekannten schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei fügte der 28-jährige Deutsche dem Opfer bei einem Trinkgelage auch oberflächliche Stichverletzungen zu. Der Verletzte informierte daraufhin eine Freundin, die die Polizei alarmierte. Am Montag soll ein Haftrichter entscheiden, ob der Tatverdächtige in Untersuchungshaft kommt. | 24.05.2020 18:56

Corona: Caffier kritisiert Lockerungen in Thüringen

Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Caffier hat die Ankündigung des thüringischen Ministerpräsidenten Ramelow, die Corona-Schutzmaßnahmen aufheben zu wollen, kritisiert. mehr

Betrug mit geklauten Paketdienst-Kundendaten

Ein Neubrandenburger steht vor Gericht, weil er mit gestohlenen Adress-Daten Waren im Internet bestellt haben soll. Er ist bereits wegen Betruges vorbestraft. mehr

Lesesaal des Stralsunder Stadtarchivs öffnet wieder

Der seit Oktober 2012 geschlossene Lesesaal des Stralsunder Stadtarchivs kann heute wieder öffnen. Das gesamte Archivmaterial ist für rund eine Million Euro gereinigt worden. mehr

Schwere Unfälle: Polizei mahnt zur Vorsicht

Die Polizei hat Motorrad- und Autofahrer zu mehr Aufmerksamkeit im Straßenverkehr gemahnt. Hintergrund sind zahlreiche schwere Unfälle. Innerhalb einer Woche kamen in MV drei Biker ums Leben. mehr

Corona-Infektionen: Frachtschiff bleibt in Rostock

Das Frachtschiff "Kaie" muss mindestens zwei weitere Wochen im Rostocker Fischereihafen liegen bleiben. Die gesamte Besatzung wurde positiv auf Corona getestet. mehr

Kommunalverband kritisiert "weltfremde" Corona-Regel

Der Städte- und Gemeindetag findet es "weltfremd", dass in Mecklenburg-Vorpommern derzeit sowieso limitierte Veranstaltungen vorher genehmigt werden müssen. mehr

Stralsund feiert 650 Jahre Frieden zwischen Dänemark und der Hanse

Genau vor 650 Jahren wurde in Stralsund der Frieden zwischen dem Königreich Dänemark und der Hanse besiegelt. Wegen der Corona-Pandemie soll die Festveranstaltung im November nachgeholt werden. mehr