Rassismus-Studie: Caffier warnt vor Vereinfachungen

In der Debatte über eine Studie zu Rassismus bei der Polizei hat Innenminister Caffier vor Vereinfachungen gewarnt. Caffier will in erster Linie auf Schulung und Weiterbildung setzen. mehr

Sexueller Missbrauch: Haftbefehl erlassen

Das Amtsgericht Pasewalk hat Haftbefehl gegen einen 18-Jährigen aus der Uecker-Randow-Region erlassen. Behörden gehen davon aus, dass er ein sechsjähriges Mädchen schwer sexuell missbraucht hat. mehr

Innovative Wundheilung mit kaltem Plasma zugelassen

Aus Vorpommern gibt es eine medizinische Innovation, die Patienten viel Leid ersparen könnte. Das sogenannte Cold-Plasma-Patch ist eine Art Pflaster, das Wunden aktiv bei der Heilung unterstützt. mehr

Neuer Schutzzaun gegen Schweinepest aus Polen

Entlang der deutsch-polnischen Grenze haben die Bauarbeiten für einen Wildschutzzaun begonnen. Ziel ist, die Einschleppung der Afrikanischen Schweinepest durch Wildschweine zu verhindern. mehr

Zeugensuche nach Angriff in Schwerin

Die Polizei sucht in Schwerin einen Mann. Er soll die Leiterin eines Fastfood-Restaurants beim Sieben Seen Center mutmaßlich fremdenfeindlich beleidigt und angegriffen haben. mehr

Aktuelle Videos

02:30
Nordmagazin
03:00
Nordmagazin

Abgasskandal: VW-Kunde klagt privat

13.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:28
Nordmagazin

Wildschutzzaun soll vor Schweinepest schützen

13.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:43
Nordmagazin

Nazi-Symbole und Gewalt - was posten Kinder?

13.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:51
Nordmagazin
03:30
Nordmagazin

Zivilbeamte gegen Jugendgruppen zeigen Wirkung

13.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:30
Nordmagazin

Dorfgeschichte aus Polchow

13.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:31
Nordmagazin

Das Wetter

13.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:59
Nordmagazin

Nordmagazin | 13.07.2020

13.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
14:58
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute | 13.07.2020

13.07.2020 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute
02:59
Nordmagazin

Natur und Kunst im Schweriner Plattenpark

12.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:57
Nordmagazin

Mit Axt und Kettensäge auf Instagram

12.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kulturserie: Kunstwerk Garten

Zu Gast im Park Landsdorf

Schöne Gärten gibt es viele in Mecklenburg-Vorpommern. "Kunstwerk Garten" stellt besondere Gärten vor, wie den Landsdorfer Park, ein Ensemble aus englischem Landschaftsgarten mit üppiger Blumenpracht. mehr

Kurzmeldungen

Greifswald: "Katapult"-Magazin kritisiert Madsack-Verlag

Das Greifswalder "Katapult"-Magazin kritisiert den Madsack-Verlag, zu dem unter anderem die "Ostsee-Zeitung" gehört. Im Mittelpunkt der Kritik steht ein Interview mit Autor Tin Fischer vom Wochenende. "Katapult" wirft Tin Fischer und dem Hoffmann und Campe Verlag vor, ihr Buch kopiert zu haben. In der vergangenen Wochenendbeilagen diverser Madsack-Zeitungen wurde dieser Plagiatsvorwurf nicht erwähnt. Das sei journalistisch nicht gründlich, heißt es von "Katapult". Der zweite Vorwurf richtet sich gegen die abgedruckten Grafiken neben dem Interview. Darunter sind drei Abbildungen aus einem "Katapult"-Buch. Eine Anfrage nach einer Erlaubnis diese zu verwenden, habe es nicht gegeben, heißt es von "Katapult". Auf Anfrage von NDR 1 Radio MV teilte ein Sprecher der Madsack-Mediengruppe mit, dass die entsprechenden Grafiken von den Buch-Verlagen zur Verfügung gestellt worden seien. Ziel der Interviews sei es gewesen "dem interessierten Leser das Thema Infografiken näher zu bringen". Die Vorwürfe hinsichtlich eines möglichen Plagiats seien an anderer Stelle ausführlich thematisiert worden. | 13.07.2020 19:00

Landespresseball auf 2021 verschoben

Der 28. Landespresseball Mecklenburg-Vorpommern findet Corona-bedingt in diesem Jahr nicht statt. Er ist auf den 6. November 2021 verschoben. Das teilte der Veranstalter am Montag. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit. | 13.07.2020 18:00

MV: Weniger Babys zur Welt gekommen

Die Zahl der Geburten in Mecklenburg-Vorpommern ist im vergangenen Jahr deutlich stärker gesunken als im Bundesdurchschnitt. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte, sank die Zahl der Neugeborenen im Nordosten binnen eines Jahres um gut 400 auf 12.630. Damit wurden erstmals seit 2014 wieder weniger als 13.000 Kinder in einem Jahr geboren. 1990 waren in Mecklenburg-Vorpommern noch 23.500 Babys zur Welt gekommen. Danach war die Geburtenzahl dramatisch eingebrochen und in manchem Jahr sogar unter 10.000 gesunken. | 13.07.2020 15:10

Wismar: Skelette auf Baustelle gefunden

Auf einer Baustelle an der Goethe-Schule in Wismar haben Bauarbeiter zehn Skelette entdeckt. An der Stelle befand sich früher der Friedhof eines Dominikanerklosters. Die Hälfte der bisher gefundenen Skelette wurden bereits ins Landesamt für Kultur- und Denkmalpflege in Stralsund gebracht. Nach der Bergung und Bestimmung im Landesamt sollen die Skelette wieder an anderer Stelle bestattet werden. Die zuständige Archäologin rechnet mit weiteren Funden in den nächsten Tagen. Die Schule wird derzeit gundsaniert, die Bauarbeiten verzögern sich um mindestens sechs Wochen. | 13.07.2020 14:40

Panorama 3

Immer mehr Gewalt- und Pornovideos auf Kinder-Handys

Panorama 3

Nazi-Symbole, Gewaltvideos, Kinderpornos: Immer häufiger teilen Kinder strafrechtlich relevante Inhalte übers Smartphone. Das BKA warnt vor einer starken Zunahme der Fälle durch Minderjährige. mehr

Corona in MV: Eneut keine Neuinfektion

In Mecklenburg-Vorpommern ist seit inzwischen zehn Tagen keine neue Corona-Infektion registriert worden. Insgesamt bleibt es damit im Nordosten bei 804 gemeldeten Fällen. mehr

Petitionsausschuss: Mehr Arbeit durch Corona

Die teilweise umstrittenen Corona-Maßnahmen der Landesregierung haben dem Petitionsausschuss des Landtags im ersten Halbjahr 2020 mehr Arbeit beschert. mehr

Corona: Lockerungen bei Heimbesuchen in MV

In Mecklenburg-Vorpommern sind weitere Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen in Kraft getreten. Der Besuch von Angehörigen in Pflegeheimen ist wieder ohne größere Einschränkungen möglich. mehr

Helios Kliniken in MV testen alle stationären Patienten

In den Helios Krankenhäusern in Schwerin und Stralsund werden ab heute alle stationären Patienten auf Covid-19 getestet. Den Patienten soll so noch mehr Sicherheit gegeben werden. mehr

Arbeitsunfall: Trecker überschlägt sich auf Crossbahn

Auf der Crossbahn Groß Schwiesow bei Güstrow hat es am Abend einen schweren Arbeitsunfall gegeben. Dabei wurde ein Mann unter seinem Trecker begraben. mehr

Trockenheit: Viele Seen in MV leiden an Wassermangel

Viele Seen in Mecklenburg-Vorpommern leiden unter Wassermangel. Laut Umweltministerium gab es zuletzt vor allem im Osten des Landes deutlich zu wenig Regen. mehr

Corona-Soforthilfe: Schon 345 Millionen Euro in MV ausgezahlt

In Mecklenburg-Vorpommern sind bisher rund 36.200 Anträge auf Corona-Soforthilfe bewilligt worden. Wirtschaftsverbände fordern Anschlusshilfen, denn bei vielen Unternehmen gehe es um die Existenz. mehr

Corona: Angespannte Lage im öffentlichen Nahverkehr

Der Städte- und Gemeindetag sieht aufgrund der Corona-Pandemie den öffentlichen Nahverkehr in Gefahr. Auch in Mecklenburg-Vorpommern rechnen viele Verkehrsbetriebe mit hohen Einbußen. mehr

NDR Info

Häusliche Gewalt: Uneinheitliches Bild im Norden

NDR Info

Seit Beginn der Corona-Krise sind in Hamburg und MV mehr Fälle von häuslicher Gewalt gezählt worden. In Niedersachsen und SH sieht es anders aus. Das ergab eine Umfrage bei den Behörden. mehr

Komet "Neowise": Spektakulär am Schweriner Nachthimmel

"Traumhaft", "Phantastisch", "Wunderschön": Das Netz jubelt über Fotos, die dem NDR Kameramann Mathias Schulze vom Kometen "Neowise" geglückt sind - vor der nächtlichen Kulisse des Schweriner Schlosses. mehr