Nordex stellt seine Rotorblatt-Fertigung am Standort
Rostock Ende Juni ein © picture alliance Foto: Bernd Wüstneck

Nordex vor Werksschließung in Rostock

Nach Informationen des NDR werden die 500 Beschäftigten am Nachmittag bei einer Betriebsversammlung darüber informiert. mehr

Abgebrannte Bootsschuppen in Neubrandenburg. © Anette Ewen Foto: Anette Ewen

Bootsschuppenbrände: Neubrandenburg will Wiederaufbau

Das sagte der stellvertretende Oberbürgermeister Modemann nach einem Treffen mit den Pächtern. mehr

Eingang der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwerin. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

IHK-Umfragen: Unternehmen fordern Entlastungen

Gestörte Lieferketten, höhere Energiekosten und wachsende Bürokratie: Die Unternehmen in MV sehen ihre Belastungsgrenze erreicht. mehr

7-Tages-Inzidenz der Hospitalisierungen vom 24. Mai 2022. © NDR

Corona in MV: 942 Neuinfektionen - drei weitere Todesfälle

Die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen in Mecklenburg-Vorpommern sinkt auf 228,0. Die Hospitalisierungsinzidenz liegt bei 0,9. mehr

Experte Fabian Leenerzt vom Helmholtz-Institut in Greifswald klärt über die Affenpocken auf. © Screenshot

21 Tage Isolation bei Affenpocken-Infektion: Fragen und Antworten

In Deutschland gibt es bislang insgesamt neun bestätigte Infektionen. Infizierten wird eine 21-tägige Isolation empfohlen. Wie gefährlich ist das Virus? mehr

Menschen stehen an der Ausgabestelle der Rostocker Tafel an.  Foto: Dennis Mollenhauer

Rostocker Tafel schließt Ausgabe für ukrainische Geflüchtete

Die gesammelten Geldspenden für den Kauf der Waren seien aufgebraucht. mehr

Wismar: Manuela Schwesig (SPD), Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, spricht bei einer Pressekonferenz vor dem im Bau befindlichen Kreuzfahrtschiff "Global One" nach einem Krisengespräch mit Gewerkschaftern und Betriebsrat in der Werft, hinter ihr stehen Carsten Schneider (SPD) (l-r), Ostbeauftragter der Bundesregierung, Heiko Messerschmidt, IG Metall Bezirksleitung Küste, und Ines Scheel, Betriebsrat. © Bernd Wüstneck/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Bernd Wüstneck/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

MV-Werften: Entscheidung über Transfergesellschaft-Verlängerung im Juni

Das sagte Ministerpräsidentin Schwesig bei einem Besuch in Wismar mit dem Ost-Beauftragten der Bundesregierung, Schneider. mehr

Podcast: Akte Nord Stream 2 - Gas, Geld, Geheimnisse

Krieg in der Ukraine

Podcast

Mehrere Radfahrer fahren durch eine Allee. © florianselig.com Foto: Florian Selig

Radfieber an der Seenplatte - die Mecklenburger Seenrunde

Mehr als 3.000 Radfahrer und Radfahrerinnen sind an diesem Wochenende wieder an der Seenplatte unterwegs. mehr

NDR MV

Theresa, Marilyn und Stefan vor grünem Hintergrund. © NDR Foto: Ecki Raff

Die Stefan Kuna Show auf NDR 1 Radio MV

Der beste Morgen für uns in MV - Montag bis Freitag, 5 bis 10 Uhr mit Stefan Kuna, Theresa Hebert und Marilyn Pagel. mehr

Aktuelle Videos

Kurzmeldungen

Wolgast: Peenebrücke wieder zweispurig befahrbar

Die Peenebrücke in Wolgast ist jetzt wieder zweispurig befahrbar. Die erste Bauphase zur Sanierung der Brücke ist abgeschlossen, teilte das Straßenbauamt mit. Im Juni gilt aufgrund von Restarbeiten noch eine reduzierte Fahrbahnbreite von jeweils 2,75 Metern. Um die ohnehin angespannte Verkehrssituation während der Sommermonate nicht weiter zu verschärfen, pausieren die Arbeiten an der Fahrbahn bis Ende August. | 25.05.2022 07:14

Hohenbüssow: Autofahrer flüchtet nach Unfall zu Fuß

Nach einem Unfall in der Nähe von Demmin sucht die Polizei den Fahrer des verunglückten Wagens. Das Auto war am Dienstagnachmittag zwischen Hohenbüssow und Ludwigshöhe von der Straße abgekommen und im Wald gegen zwei Bäume geprallt. Der Fahrer oder die Fahrerin flüchtete offenbar zu Fuß, die Polizei hofft auf Zeugenhinweise. Der Schaden an dem Auto wird auf 30.000 Euro geschätzt. | 25.05.2022 06:02

Umweltminister Backhaus berät über Schweinepestzaun

Nach Kritik großer Naturschutzverbände am Schweinepestzaun an der Grenze zu Polen berät Umweltminister Till Backhaus (SPD) heute mit Verbandsvertretern. Unter anderem hatten die Deutsche Umwelthilfe, die Deutsche Wildtier Stiftung und der Nabu den Zaun als tödliche Falle für Wildtiere kritisiert. Der Schutzzaun soll verhindern, dass mit der Afrikanischen Schweinepest infizierte Wildschweine von Polen über die Grenze gelangen. | 25.05.2022 05:26

Vorpommern: GPS-Technik im Wert von 200.000 Euro aus Traktoren gestohlen

Unbekannte haben im Landkreis Vorpommern-Rügen Computertechnik aus Landmaschinen im Wert von knapp 200.000 Euro gestohlen. Laut Polizei ereigneten sich die Fälle in Kandelin und Grammendorf bei Grimmen in der Nacht zu Dienstag. Insgesamt wurde hochwertige GPS-Technik aus etwa einem Dutzend Traktoren ausgebaut und entwendet. Allein in einem Agrarbetrieb in Kandelin entstand ein Schaden von rund 150.000 Euro. Bei einem dritten Betrieb in der Nähe sei ebenfalls versucht worden einzubrechen. Als dort aber die Alarmanlage ansprang, seien die Täter vermutlich geflüchtet. Die Polizei vermutet einen Zusammenhang zwischen den Vorfällen. | 25.05.2022 17:43

Die Bombenentschärfung wird vorbereitet © NDR Foto: Peter Schmidt

Rosenow: 100-Kilo-Weltkriegsbombe erfolgreich entschärft

Fliegerbombe im Vorgarten: Experten des Munitionsbergungsdienstes haben die 100 Kilogramm schwere Bombe am Mittag unschädlich gemacht. mehr

Das Logo von Amazon am Logistikzentrum in Dortmund. © picture alliance/Ina Fassbender/dpa Foto: Ina Fassbender

Keine Amazon-Ansiedlung in Schwerin

Der US-Online-Versandhändler wird das geplante Verteilzentrum im Industriepark Schwerin nicht bauen. Das Projekt werde nicht weitergeführt, so eine Sprecherin des US-Konzerns. mehr

Ein kleines Mädchen schaut durch einen Türschlitz ©  Picture Alliance / dpa / Ole Spata Foto: Ole Spata

Konferenz: Zu wenig Schutz für Kinder nach Gewalt gegen Mütter

Auf Einladung der Deutschen Kinderhilfe sind in Güstrow rund 200 Experten aus Justiz, Frauenhäusern, Gutachtern und Beratungsstellen zusammengekommen. mehr

Zwei Männer tragen in Bachmut im Osten der Ukraine eine Holzplatte von einem schwer beschädigten Gebäude weg. © dpa picture alliance/AP Foto: Francisco Seco

Krieg in der Ukraine: Heftige Kämpfe im Donbass

Das russische Militär weitet seine Offensive im Osten der Ukraine aus. In Ungarn gilt seit Mitternacht der Ausnahmezustand. News zum Russland-Ukraine-Krieg. mehr

Ein Kran arbeitet auf einer Baustelle. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

Kaiserbäder: Sozialer Wohnungsbau für Tourismus-Personal

Auch in den Badeorten in Mecklenburg-Vorpommern sind bezahlbare Wohnungen rar. Auf Usedom sollen Sozialwohnungen die Not lindern. mehr

Die Raststätte Lindholz an der A20.

Neue Raststätte schließt Lücke an A20

Der ehemalige Rastplatz Lindholz bei Bad Sülze ist komplett ausgebaut worden. mehr

Moped-Piloten sitzen auf ihren sogenannten Schwalben aus der DDR-Produktion des Simson-Werkes vor dem Produktionsgebaeude im thüringischen Suhl. © dpa/Zentralbild Foto: Heinz Hirndorf

Simson: Vom DDR-Moped zum Retro-Kult

Die Erfolgsgeschichte des Simson-Mopeds beginnt zu DDR-Zeiten. Noch heute haben Roller wie die legendäre "Schwalbe" Kultstatus. mehr

Videotipps

Die neuen Saarbrücker Kommissare Adam Schürk (Daniel Sträßer) und Leo Hölzer (Vladimir Burlakov)
88 Min

Tatort: Das fleißige Lieschen

Der erste Fall der neuen Saarbrücker Kommissare führt mitten in das Geflecht einer völlig verfeindeten Industriellenfamilie. 88 Min

NDR MV Live

Sprengmeister Gerd Tiedt Gespräch mit NDR MV Reporter Stefan Weidig.
6 Min

NDR MV Live: Die Bombe in Rosenow ist entschärft

Die Bombenentschärfung in Rosenow hat heute für Aufregung in der Gemeinde gesorgt. Über 600 Anwohner mussten ihre Häuser vorrübergehend verlassen. 6 Min

NDR MV Live: Weitere Ausgaben

NDR 1 Radio MV Nachrichten

NDR 1 Radio MV Regionalnachrichten

Vorschaubild für den Podcast des Vorpommernstudio Greifswald auf NDR 1 Radio MV © ndr.de Foto: ndr.de
2 Min

Regionalnachrichten aus Greifswald

Aus dem Vorpommernstudio in Greifswald berichten NDR Reporter täglich ab 5.30 Uhr im Landesprogramm von NDR 1 Radio MV, für andere NDR Programme und die gesamte ARD. 2 Min

Vorschaubild für den Podcast  des Ostseestudios Rostock auf NDR 1 Radio MV © ndr.de Foto: ndr.de
2 Min

Regionalnachrichten aus Rostock

Aus dem Ostseestudio Rostock berichten die Reporter täglich ab 5.30 Uhr im Landesprogramm von NDR 1 Radio MV, für andere NDR Programme und die gesamte ARD. 2 Min

Vorschaubild für den Podcast des Haff-Müritzstudios Neubrandenburg auf NDR 1 Radio MV © ndr.de Foto: ndr.de
2 Min

Regionalnachrichten aus Neubrandenburg

Die NDR Kollegen im Haff-Müritz-Studio in Neubrandenburg berichten täglich ab 5.30 Uhr im Landesprogramm von NDR 1 Radio MV, für andere NDR Programme und die gesamte ARD. 2 Min

Vorschaubild für den Podcast des Mecklenburgstudio Schwerin auf NDR 1 Radio MV © ndr.de Foto: ndr.de
2 Min

Regionalnachrichten aus Schwerin

Aus dem Mecklenburg-Studio Schwerin berichten NDR Reporter täglich ab 5.30 Uhr im Landesprogramm von NDR 1 Radio MV, für andere NDR Programme und die gesamte ARD. 2 Min

Landfunk auf NDR 1 Radio MV