Hesse zur neuen Landtagspräsidentin gewählt

Mecklenburg-Vorpommerns bisherige Bildungsministerin Birgit Hesse ist zur neuen Landtagspräsidentin gewählt worden. Mit 33 von 65 Stimmen erreichte sie allerdings nur knapp die nötige Mehrheit. mehr

Welches Museum bekommt den Blauzahn-Schatz?

Vor einem Jahr wurde auf Rügen ein Silberschatz gefunden, der von Dänenkönig Blauzahn aus dem 10. Jahrhundert stammen könnte. Aber wann und wo wird der Schatz nun ausgestellt? mehr

Bund erleichtert Abschuss von Wölfen

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch einen Gesetzentwurf gebilligt, der den Abschuss von Wölfen erleichtern soll. Lob kommt von Nordministern und Schäfern - Kritik von Naturschützern. mehr

Aktuelle Videos

03:30
Nordmagazin

Birgit Hesse ist neue Landtagspräsidentin

22.05.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:46
Nordmagazin

Wählergemeinschaften: Wofür stehen sie?

22.05.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:41
Nordmagazin

Schönbergs neue Glocke besteht die Klangprobe

22.05.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
05:04
Nordmagazin
28:49
Nordmagazin

Nordmagazin | 22.05.2019

22.05.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:31
Nordmagazin

Das Wetter

22.05.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:58
Nordmagazin

Arbeitsmarkt bietet Älteren gute Chancen

22.05.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:08
Nordmagazin
02:33
Nordmagazin

Nordmagazin kompakt

22.05.2019 18:00 Uhr
Nordmagazin
15:00
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute | 22.05.2019

22.05.2019 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute
03:00
Nordmagazin

Rostocker Grundschüler lernen im Schulgarten

21.05.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:55
Nordmagazin

Unterschätzte Gefahr: Sekundenschlaf am Steuer

21.05.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin

Podcast zur Wahl

NDR 1 Radio MV

Neue Folge: Dorf-Stadt-Kreis

NDR 1 Radio MV

Wir reden über Politik, die sich direkt vor unserer Haustür abspielt und die Wahlen am 26. Mai in Dörfern, Städten und Gemeinden Mecklenburg-Vorpommerns. mehr

Kurzmeldungen

Röbel: Noch keine Entscheidung über "Fusion"-Genehmigung

Das Amt Röbel/Müritz hat die Entscheidung über die Genehmigung des "Fusion"-Festivals in Lärz noch einmal verschoben. Nach Angaben von Ordnungsamtsleiterin Marlen Siegmund haben mehrere Fachämter und Behörden noch Fragen an den Veranstalter, die erst geklärt werden müssten. Mit einer Entscheidung über das Sicherheitskonzept für das viertägige Festival mit bis zu 70.000 Gästen sei nicht vor Mitte kommender Woche zu rechnen. Das Amt hatte ursprünglich schon am Donnerstag entscheiden wollen. Über Details, warum das Konzept noch nicht genehmigt wird, wollte Siegmund mit Verweis auf das laufende Verfahren nichts sagen. | 22.05.2019 18:04

Landtag macht Weg frei für Strafbefehl gegen Arppe

Der Landtag hat den Weg für einen Strafbefehl gegen den fraktionslosen Abgeordneten Holger Arppe freigemacht. Das Parlament genehmigte die Strafverfolgung durch die Staatsanwaltschaft Rostock mit nur einer Gegenstimme - der von Arppe selbst. In dem Verfahren geht es um Beleidigung. Medienberichten zufolge steht der Strafbefehl im Zusammenhang mit Arppe zugeschriebenen gewaltverherrlichenden und rassistischen Äußerungen in einem Internet-Chat. | 22.05.2019 18:00

Wöbbelin: Bundesverdienstorden für Gedenkstättenleiterin

Die Leiterin der Mahn- und Gedenkstätten Wöbbelin Ramona Ramsenthaler ist mit dem Bundesverdienstorden der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden. Sie wird damit für ihre Verdienste in der politischen Bildung geehrt. Ramona Ramsenthaler habe die Erinnerungsarbeit wesentlich gefördert und in der Region verankert, heißt es zur Begründung. Die Mahn- und Gedenkstätten Wöbbelin arbeiten unter anderem die Geschichte eines nahe gelegenen Konzentrationslagers auf. | 22.05.2019 16:47

Streit um "Fusion"-Festival beschäftigt Landesdatenschützer

Der Streit um den Polizeieinsatz zum "Fusion"-Festival beschäftigt auch den Datenschutzbeauftragten Mecklenburg-Vorpommerns, Heinz Müller. In seiner Behörde seien Beschwerden dazu eingegangen. Diese würden geprüft und vor einer Entscheidung werde auch der beschuldigten Seite Gelegenheit zur Stellungnahme gegeben, betonte Müller. Seit Wochen schwelt zwischen den Veranstaltern des Musikfestivals sowie Polizei und Amtsverwaltung ein Streit über die Gewährleistung der Sicherheit für die erwarteten 70 000 Besucher. Umstritten ist auch die Weitergabe von alten Unterlagen der Festival-Veranstalter an die Polizeifachhochschule in Güstrow, wo diese für eine Bachelor-Arbeit genutzt worden sein sollen. | 22.05.2019 15:30

Heringsdorf: Gemeinde eröffnet Büro in Frankfurt

Die Gemeinde Heringsdorf auf Usedom will in Frankfurt am Main ein Büro eröffnen. Die Zweigstelle im Herzen von Frankfurt soll künftig für das Seebad werben. In der Dependance werde es ein Terminal geben, an dem sich Interessierte über Usedoms Geschichte und über Hotelangebote informieren sowie Reisen buchen können, hieß es. Auch Flüge auf die Insel Usedom können dort gebucht werden. Die Kosten liegen bei rund 10.000 Euro. Mit dem Büro wollen die Kaiserbäder zudem die traditionelle Bindung zur hessischen Metropole pflegen. Die Frankfurter Bankhäuser Delbrück und Bühlow hatten in den Kaiserbädern die ersten Villen bauen lassen und waren somit die Begründer des Tourismus in Heringsdorf. | 22.05.2019 15:26

Bad Doberan: Acht Jahre nach Raubüberfall Täter gefasst

Acht Jahre nach einem Raubüberfall in Bad Doberan (Landkreis Rostock) haben Zielfahnder einen mutmaßlichen Täter festgenommen. Der 32-Jährige sei Armenier und habe sich nach der Tat in sein Heimatland abgesetzt. Jetzt stellte er sich selbst der Polizei. Im Jahr 2011 hatten drei Männer ein Juweliergeschäft in Bad Doberan ausgeraubt. Zwei Täter hatte die Polizei damals sofort gefasst. Sie bekamen mehrjährige Haftstrafen. | 22.05.2019 15:12

Glawe will Masern-Impfpflicht in Kitas

Gesundheitsminister Glawe hat sich für eine Masern-Impfpflicht für Kita-Kinder ausgesprochen. Mecklenburg-Vorpommern erreicht bereits die von Experten geforderte Impfquote von 95 Prozent der Kinder. mehr

Chemikalienunfall in Eishalle Rostock

Bei Bauarbeiten in der Rostocker Eishalle ist Ammoniak aus einem Leck ausgetreten. Zwei Arbeiter wurden ins Krankenhaus gebracht. Anwohner sollten Fenster und Türen geschlossen halten. mehr

Elbdeiche in MV trotzen Trockenheit des Sommers

Die Elbdeiche in Mecklenburg-Vorpommern sind laut Behörden in einem guten Zustand. Allerdings entsprechen der Brodaer Deich und der Rüterberger Deich nicht mehr den aktuellen Anforderungen. mehr

Schweinepest-Risiko: Land baut Pürzelprämie aus

Die Afrikanische Schweinepest breitet sich in den Nachbarländern verstärkt aus. Mecklenburg-Vorpommern baut präventive Maßnahmen wie die sogenannte Pürzelprämie weiter aus. mehr

"NDR Talk vor Ort": Mehr Kreuzungen für B96?

Beim geplanten Ausbau der Bundesstraße 96 zwischen Neubrandenburg und Neustrelitz wird es möglicherweise Veränderungen geben. Anwohnern fordern mehr Kreuzungen auf der Strecke. mehr

Geteilte Reaktionen auf neuen Verfassungsschutzbericht

Die Opposition im Landtag zieht unterschiedliche Schlüsse aus dem neuesten Verfassungsschutzbericht für MV. Darin warnt Innenminister Caffier, die rechtsextreme Szene kleinzureden. mehr

Polizei: Keine Wasserwerfer auf "Fusion"-Festival

Beim "Fusion"-Festival in Lärz werden laut aktueller Einsatzplanung der Polizei keine Wasserwerfer oder Räumpanzer zum Einsatz kommen. Derzeit wird das neue Sicherheitskonzept der Veranstalter geprüft. mehr

Reiten in Redefin am Wochenende live

Das Pferdefestival lockt die Reitsportelite nach Redefin. Erstmals macht die Riders Tour Station beim Drei-Sterne-Turnier. Der Sportclub überträgt am Wochenende live im TV und bei NDR.de. mehr

Panorama 3

Schlechte Bezahlung: Wie Landkreise Tageseltern ausnutzen

Panorama 3

Die Anzahl der in einer Tagespflege betreuten Kinder hat deutlich zugenommen, Tagesmütter und -väter werden gebraucht. Doch sie werden ungerecht behandelt und schlecht bezahlt. mehr