MV führt Maskenpflicht an Schulen ab Klasse fünf ein

Für Schüler ab Klassenstufe fünf gilt ab morgen eine Mund-Nasen-Schutzpflicht auf dem gesamten Schulgelände. Ausgenommen sind der Unterricht und Grundschüler. mehr

Regenbogenflagge: Neustrelitz will hissen, darf aber nicht

In diesen Wochen weht deutschlandweit die Regenbogenflagge - auch an Rathäusern. In Mecklenburg-Vorpommern jedoch nicht. Der Stadt Neustrelitz wurde das Hissen untersagt. Eindeutig ist die Rechtslage nicht. mehr

Segelschulschiff "Greif" ist technisches Denkmal

Das Landesamt für Kultur und Denkmalpflege Mecklenburg-Vorpommern hat das sanierungsbedürftige Segelschulschiff "Greif" als Denkmal von nationaler Bedeutung eingestuft. mehr

Riems: Forscher testen Corona-Impfstoff - an Frettchen

Am Friedrich-Loeffler-Institut auf der Insel Riems wird ein möglicher Impfstoff gegen das Coronavirus getestet. Bevor er Menschen verabreicht wird, stehen Versuche mit Frettchen an. mehr

Prozess: Schussfähige Sowjet-Jets im Museum?

Ein Verein bei Neubrandenburg stellt auf seinem Gelände auch alte Kampfjets aus. Der Vereinschef steht nun vor Gericht: An alten Sowjet-Jets sollen noch schussfähige Bordkanonen montiert gewesen sein. mehr

Aktuelle Videos

02:10
Nordmagazin
03:05
Nordmagazin

Zeugenschutzraum in Rostock vorgestellt

03.08.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:26
Nordmagazin

Das Wetter

03.08.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
04:24
Nordmagazin
03:32
Nordmagazin

Dorfgeschichte aus Kartlow

03.08.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
05:33
Nordmagazin

Schulstart in MV mit Corona-Hygiene-Konzept

03.08.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:29
Nordmagazin

Schweriner A14-Zubringer kommt schneller

03.08.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:59
Nordmagazin

Nordmagazin | 03.08.2020

03.08.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
14:58
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute | 03.08.2020

03.08.2020 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute
03:01
Nordmagazin

Viele ohne Maske: Rostocks Partyleben am Wasser

02.08.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:16
Nordmagazin

Seeglas: Schmuck und Bilder von der Ostsee

02.08.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:41
Nordmagazin

Musikshow in Wismar: "IT Matters"

02.08.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Lübstorf: Drei Verletzte nach Hubschrauber-Absturz

Auf einem Feld bei Lübstorf (Landkreis Nordwestmecklenburg) ist am Dienstag ein Hubschrauber abgestürzt. Dabei wurden alle drei Insassen verletzt. Sie seien in ein Krankenhaus gebracht worden, sagte ein Polizeisprecherin. Nach ersten Erkenntnissen hatte ein technischer Defekt zu dem Unglück geführt. Der Pilot wählte nach der unfreiwilligen Landung selbst den Notruf. Zuvor hatte er noch versucht, den Helikopter notzulanden. Die Feuerwehren Lübstorf und Seehof waren mit rund 30 Kräften vor Ort. | 04.08.2020 16:01

Stralsund: Radfahrerin auf Schulweg schwer verletzt

In Stralsund ist am Dienstagmorgen eine junge Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben war die 14-Jährige mit ihrem Fahrrad auf dem Geh- und Radweg unterwegs, als sie auf Höhe einer Überquerungshilfe für Fußgänger auf die Straße abbiegen wollte. Dabei übersah sie offenbar ein fahrendes Auto. Auch in Parchim stieß am Dienstagmittag eine 11-jährige Radfahrerin mit einem Auto zusammen. Dabei verletzte sich das Mädchen leicht. | 04.08.2020 14:24

Rügen: Streit um versenkte Steine geht weiter

Die Umweltorganisation Greenpeace hat Widerspruch gegen das Verbot des Steineversenkens vor Rügens Küste eingelegt. Das Bundesamt für Naturschutz hatte das Steineversenken untersagt. Die Aktion im Schutzgebiet Adlergrund sei kontraproduktiv und verändere Biotope in unzulässiger Weise. Die Behörde räumte ein, dass die Fischerei in dem Gebiet ein massives Problem sei. Greenpeace hat ein Gutachten vorgelegt, wonach sich die versenkten Steine positiv auf das Ökosystem auswirkten. | 04.08.2020 12:03

Usedom: Vier Verletzte bei Unfall unter Alkoholeinfluss

In Trassenheide auf Usedom sind am Montagabend vier Personen bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Nach Polizeiangaben geriet ein 41-jähriger Mann mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte dort mit einem anderen Auto. Eine 39-jährige Frau und ihre fünf und neun Jahre alten Kinder wurden bei dem Unfall verletzt. Der ortsansäsissige Mann wurde auch verletzt. Beim ihm wurde ein Atemalkohol von 1,82 Promille festgestellt. Alle Beteiligten wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. | 04.08.2020 06:48

Maskenpflicht an Schulen soll auch in MV kommen

Außerhalb des Klassenraums sollen die Kinder an den Schulen in Mecklenburg-Vorpommern einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Das will die Landesregierung am Dienstag beschließen. mehr

Schulstart in MV offenbar reibungslos verlaufen

Als erste in Deutschland sind die Schulen in Mecklenburg-Vorpommern in das neue Schuljahr gestartet. Zahlreiche Corona-Regeln sorgen für einen neuen Schulalltag. mehr

Sperger-Wettbewerb: Gewinner der Kontrabass-Challenge

Die Gewinnerinnen und Gewinner der "Internationalen Kontrabass Quarantäne Challenge" stehen fest. Auch NDR Kultur Hörer durften mit abstimmen. Die unterhaltsamen Videos gibt es online. mehr

Mit 200 km/h über Usedom: Drei Autofahrer gestoppt

Drei junge Männer haben sich ein Autorennen auf der B111 auf Usedom geliefert. Bei Nebel rasten sie mit Tempo 200 durch die Nacht und überholten sich mehrfach. mehr

A14-Zubringer: B321-Vollsperrung kürzer, aber eher

Im Zuge des Ausbaus der B321 in Schwerin zum Autobahnzubringer wird der Bauablauf geändert. Die Vollsperrung zwischen Mueß und Raben Steinfeld beginnt schon Ende August, dauert aber wesentlich kürzer. mehr

Corona in MV: Drei Neuinfektionen - 880 Fälle insgesamt

In Mecklenburg-Vorpommern sind von Sonntag bis Montagnachmittag drei Corona-Neuinfektionen registriert worden. Damit gibt es im Nordosten insgesamt 880 gemeldete Fälle. mehr

Deutlich weniger Verkehrstote in MV im ersten Halbjahr

In Mecklenburg-Vorpommern ist in den ersten sechs Monaten 2020 rund ein Drittel weniger Menschen im Verkehr zu Tode gekommen als in der ersten Jahreshälfte 2019. Ein Grund könnte die Corona-Pandemie sein. mehr

Mann im Moor verirrt - Drohne und Anwohner helfen bei Rettung

Polizei, Feuerwehr und ein ortskundiger Anwohner haben einen 18-Jährigen aus einem Moor bei Bad Doberan gerettet. Der junge Mann war stundenlang umhergeirrt und in Not geraten. mehr

Usedom: Technischer Defekt als Absturzursache?

Beim Absturz eines Oldtimer-Flugzeugs auf Usedom ist der Gründer der Bäckereikette "Lila Bäcker", Volker Schülke, ums Leben gekommen. Die Polizei vermutet einen technischen Defekt als Unfallursache. mehr