Bei Wöbbelin brennt ein Waldstück.  Foto: Landwirtschaftsministerium MV

Waldbrand bei Wöbbelin: Löscharbeiten dauern an

Neun Hektar Wald stehen noch in Flammen. Das Feuer im Landkreis Ludwigslust-Parchim ist der erste größere Waldbrand des Jahres. mehr

Eine Unfallwarnung auf einem Fahrzeug der Polizei. © dpa Foto: Carsten Rehder

Verkehrsunfälle: Usedom, Rügenbrücke, Wismar, Waren, Ahlbeck

Den schwersten Unfall meldete die Polizei von der Insel Usedom bei Zirchow. Zwei Menschen sind dabei ums Leben gekommen. mehr

Manuela Schwesig, die Ministerpräsidentin und SPD-Landesvorsitzende von Mecklenburg-Vorpommern, spricht vor den Delegierten des Landesparteitags der SPD in Wismar. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

SPD verabschiedet "Regierungsprogramm" zur Landtagswahl

Nach der Wahl Manuela Schwesigs zur Spitzenkandidatin am Parteitags-Auftakt hat die SPD in MV am Sonnabend ihr Wahlprogramm beschlossen. mehr

7-Tage-Inzidenzkarte für Mecklenburg-Vorpommern vom 19. Juni 2021

Corona in MV: Zwei Neuinfektionen, kein weiterer Todesfall

Der Landesinzidenzwert sinkt auf 2,2. In allen kreisfreien Städten und Landkreisen liegt die Inzidenz weiter unter zehn. mehr

Michael Sack, Landesvorsitzende der CDU Mecklenburg-Vorpommern, steht auf dem Podium des Parteitages in Güstrow. © dpa-Bildfunk Foto: Frank Hormann

CDU in MV verabschiedet Programm für Landtagswahl

An vorderster Stelle stehen die Themen Innere Sicherheit und Wirtschaft sowie die Themen Bildung und Digitalisierung. mehr

Auf Stühlen bei einer Wahlkampfveranstaltung der AfD liegen Fähnchen mit dem Parteilogo. © dpa - Bildfunk Foto: Peter Steffen

AfD in MV hält erneuten Listenparteitag ab

Die AfD hält am Sonntag einen erneuten Listenparteitag ab. Auch am Sonnabend sind nicht alle Plätze besetzt worden. mehr

Flugzeuge verschiedener Airlines sind auf dem Flughafen in Rostock-Laage geparkt. © NDR Foto: Steffen Baxalary

Wieder Betrieb am Flughafen Rostock-Laage

Nach mehrmonatiger Corona-Pause gibt es wieder Flugbetrieb am Airport Rostock-Laage. Die meisten Ziele in diesem Sommer sind am Mittelmeer. mehr

Corona und wir in MV

Frida Huber © NDR

Corona und wir in MV: Wie es uns geht, was wir jetzt brauchen!

Im Frühjahr 2020 haben sich in Mecklenburg-Vorpommern die ersten Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Der NDR blickt auf eine turbulente Zeit zurück. mehr

Superwahljahr 2021

Symbobild Facebook und Twitter © picture alliance / NurPhoto Foto: Jakub Porzycki

Wahlkampf im Netz: So sind die Parteien in MV aufgestellt

In den sozialen Medien versuchen Parteien und Politiker, Wähler zu erreichen - mit ähnlichen Mitteln, aber unterschiedlichen Ergebnissen. mehr

NDR 1 Radio MV

Marilyn Pagel, Stefan Kuna und Theresa Hebert © NDR Foto: Ecki Raff

Die Stefan Kuna Show auf NDR 1 Radio MV

Der beste Morgen für uns in MV - Montag bis Freitag, 5 bis 10 Uhr mit Stefan Kuna, Theresa Hebert und Marilyn Pagel. mehr

Aktuelle Videos

Kurzmeldungen

Marlow: Verein bringt Hilfsgüter nach Tschernobyl

Der Verein „Marlower Tschernobyl -Hilfe“ hat einen 40-Tonner-Lkw mit Hilfsgütern für Belarus beladen. Verschickt werden unter anderem Pflegebetten und Rollstühle für Pflegeheime im Grenzgebiet zur Ukraine. Trotz der schwierigen politischen Lage im Land und trotz Pandemie hat der Marlower Verein die Genehmigung der deutschen und belarussischen Behörden für den Transport erhalten. | 19.06.2021 15:30

Schlösser und Gutshäuser am Wochenende geöffnet

Knapp 100 Schlösser und Gutshäuser in Mecklenburg-Vorpommern öffnen an diesem Wochenende wieder ihre Türen zur traditionellen Mittsommer-Remise. Heute führen viele Eigentümer in Mecklenburg durch die einzigartigen Häuser, morgen können Interessierte die Schlösser Vorpommerns besichtigen. Insgesamt 16 Gutshäuser und Schlösser sind zum ersten Mal dabei - darunter das seit mehr als 20 Jahren ungenutzte Gutshaus in Eickelberg bei Sternberg oder das Schloss in Rothenklempenow bei Löcknitz. Bis 21 Uhr können die Anwesen in Mecklenburg besichtigt werden. Morgen geht es ab 10 Uhr in den vorpommerschen Schlössern weiter. | 19.06.2021 12:06

51-Jähriger bei Wildunfall verletzt

Ein 51-Jähriger ist bei der Kollision seines Wagens auf der B96 mit einem Hirschen schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Sonnabend mitteilte, wurde das Tier bei dem Zusammenstoß in Höhe der Ortschaft Blumenholz (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) am Freitagabend so schwer verletzt, dass es getötet werden musste. Der Schaden beträgt rund 10.000 Euro. | 19.06.2021 09:23

Mehr ökologische Landwirtschaft in MV

In Mecklenburg-Vorpommern hat der Ökolandbau deutlich zugenommen. Das geht aus einer bundesweit angelegten Landwirtschaftszählung hervor. Im Zehnjahres-Vergleich wird inzwischen auf knapp 50.000 Hektar mehr ökologisch gewirtschaftet. Insgesamt sind es nun knapp 164.000 Hektar. Die Produktpallette ist vielfältig. Dabei sind Gemüse, Obst, Fleisch, Milch und Getreide. Bei Raps ist Mecklenburg-Vorpommern deutschlandweit Spitzenreiter. Im bundesweiten Vergleich ist der Anteil an Grünland relativ niedrig. | 18.06.2021 15:20

Badegäste haben sich bei Lufttemperaturen von über 30 Grad an der 20 Grad kühlen Ostsee eingefunden. © dpa-Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck

Badewetter in MV: Warnung vor Selbstüberschätzung

Immer wieder kommt es zu Badeunfällen. Die Wasserwacht in MV warnt vor Selbstüberschätzung beim Baden. mehr

Romy Kohsmund © NDR

Tourismus in Prerow, Romy Kohsmund: "Dass wir Geld verdienen"

Corona und wir in MV: Wie es uns geht, was wir jetzt brauchen! Der NDR Mecklenburg-Vorpommern hat Menschen durch die Pandemie begleitet. Und kurz vor den Sommerferien nachgefragt. mehr

Ein Grenzpfeiler in den Nationalfarben Polens steht nahe dem Grenzübergang Stadtbrücke zwischen dem polnischen Slubice und Frankfurt (Oder) in Brandenburg.

Polen und Mecklenburg-Vorpommern: 30 Jahre gute Nachbarn

1991 schlossen Deutschland und Polen einen Nachbarschaftsvertrag. Viele Menschen in Mecklenburg-Vorpommern profitiere heute davon. mehr

Rathaus von Rostock

Viele Ämter in Mecklenburg-Vorpommern noch im Lockdown

Während Einkaufen und Urlauben in MV wieder ohne große Probleme möglich ist, sind Termine in Ämtern noch schwer zu erhalten. mehr

Zentrum für Nervenheilkunde der Unimedizin Rostock im Stadtteil Gehlsdorf © NDR.de Foto: NDR

Psychiatrie Rostock: Ärztekammer versus Unimedizin

In Sachen psychiatrische Uniklinik in Rostock-Gehlsdorf wird ein neues Kapitel aufgeschlagen. mehr

Mehrere Sprechblasen mit Ausrufezeichen. ©  Picture Alliance Zoonar | Christian Horz Foto:  Zoonar | Christian Horz

Corona und wir in MV: Ihre Meinungen!

Ihre Meinungen, die sie dem NDR Mecklenburg-Vorpommern geschrieben haben: ein nicht repräsentatives Stimmungsbild. mehr

Der Direktor des Rostocker Zoos, Udo Nagel. © Zoo Rostock

Udo Nagel: Herr des Rostocker Zoos geht in den Ruhestand

Nach 29 Jahren geht der Rostocker Zoodirektor Udo Nagel in den Ruhestand. Im April hat Thomas Naedler ihn für unseren Podcast Dorf Stadt Kreis besucht. mehr

Schlafsaal im Klinikum Stralsund Anfang der 90er-Jahre. © NDR

Hilfen für Kinder und Jugendliche in DDR-Behinderteneinrichtungen

Die Frist zur Entschädigung von Menschen, die Gewalt und Ausgrenzung in Psychiatrien und Behindertenheimen in der DDR erfahren haben, endet jetzt. mehr

Spielzeug hängt in einer Kita. © dpa-Bildfunk

Studie: Wahrscheinlich mehr Personal in Kitas nötig

Mecklenburg-Vorpommern möchte die Bedingungen in Kitas verbessern. Dafür wären mehr Erziehende nötig, so eine aktuelle Analyse. mehr

Daniel Seidler © NDR

Werftarbeiter in Wismar, Daniel Seidler: "Wie ein Neuanfang"

Corona und wir in MV: Wie es uns geht, was wir jetzt brauchen! Der NDR Mecklenburg-Vorpommern hat Menschen durch die Pandemie begleitet. Und kurz vor den Sommerferien nachgefragt. mehr