OB-Wahl Rostock: Däne Madsen tritt an

Der Unternehmer und IHK-Präsident Claus Ruhe Madsen will bei der Oberbürgermeisterwahl in Rostock ins Rennen gehen. Im Mai 2019 muss ein neues Stadtoberhaupt gewählt werden. mehr

Weiße Rose Stiftung wehrt sich gegen AfD

Die Weiße Rose Stiftung wirft der AfD vor, das Andenken der Widerstandsgruppe um die Geschwister Scholl zu missbrauchen. Anlass: ein Mitteilungsblatt des AfD-Kreisverbandes Schwerin. mehr

Ein Elch streift über Usedom

In Ueckeritz auf Usedom ist ein Elch gesichtet worden. Jessica Wolf fuhr gerade mit dem Auto durch den Ort, als sie das Tier sah und sofort mit ihrem Smartphone zu filmen begann. mehr

Aktuelle Videos

03:02
Nordmagazin

"Heilige Hallen": Ein Besuch im Buchenwald

24.09.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:33
Nordmagazin

Dorfgeschichte aus Wittenburg bei Lehsen

24.09.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:38
Nordmagazin

Elch stolziert durch Ückeritz

24.09.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:13
Nordmagazin

Sanierung: Bauforscher im Schloss Gadebusch

24.09.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:31
Nordmagazin

Das Wetter

24.09.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:33
Nordmagazin

Ohne MSC-Siegel: Wer kauft den Ostseehering?

24.09.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:57
Nordmagazin

Nordmagazin

24.09.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:49
Nordmagazin

Wer wird Rostocks neuer Oberbürgermeister?

24.09.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:31
Nordmagazin

Nordmagazin kompakt

24.09.2018 18:00 Uhr
Nordmagazin
14:55
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute

24.09.2018 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute

Kurzmeldungen

Demmin: Landes-Kredit soll Klinik retten

Mit einem Millionenkredit des Landes soll das einzige Krankenhaus eines Landkreises im Nordosten - das Krankenhaus Demmin - aus den roten Zahlen geführt werden. Ein Kredit in Höhe von von 3,5 Millionen Euro sei genehmigt worden, erklärte Landrat Heiko Kärger (CDU) am Montag in Neubrandenburg. Ziel sei es, dass das Klinik 2020 wieder "in den Plusbereich kommt." Die Demminer Klinik hatte 2017 ein Minus von 3,9 Millionen Euro. Für 2018 werde mit einem Minus von einer Millionen Euro gerechnet. "Wir wollen das Krankenhaus in der kommunalen Trägerschaft erhalten", so Kärger. | 24.09.2018 19:43

Wohnungsunternehmen sehen Kapazitätsengpässe

Experten der Wohnungswirtschaft sehen den Bau von bezahlbaren Wohnungen kritisch. Das wurde am Montag auf dem Jahreskongress des Verbandes Norddeutscher Wohnungsunternehmen in Rostock deutlich. Vor allem die steigenden Baupreise bereiten den Wohnungsunternehmen im Norden Sorgen. In den drei Nord-Ländern Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein und Hamburg sollen bis zum Jahr 2021 zusammen rund neue 130.000 Wohnungen entstehen. Der Verband sieht dieses Vorhaben allerdings in Gefahr, weil es einen Mangel an Kapazitäten gebe. | 24.09.2018 19:39

Generalmusikdirektor Huppert verlässt Schwerin

Generalmusikdirektor Daniel Huppert verlässt das Mecklenburgische Staatstheater. Der Chefdirigent der Mecklenburgischen Staatskapelle Schwerin werde zur Spielzeit 2019/2020 Generalmusikdirektor des Konzertorchesters Bergische Symphoniker Orchester der Städte Remscheid und Solingen, teilte das Staatstheater mit. Generalintendant Lars Tietje bedauerte den Entschluss. Das Mecklenburgische Staatstheater habe jetzt fast zwei Jahre Zeit, um eine geeignete Nachfolge zu finden. Huppert war seit 2012 Generalmusikdirektor. | 24.09.2018 17:43

Rostock: Raubüberfall auf Kiosk gescheitert

Zwei vermummte Jugendliche haben am Sonntagabend im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen einen Kioskbesitzer bedroht und zu berauben versucht. Als der 37-Jährige sich weigerte, Bargeld herauszugeben, wurde er mit Reizgas besprüht. Laut Polizei erlitt der Kioskbesitzer Augen - und Atemwegsverletzungen. Die etwa 14- bis 16-jährigen Täter flüchteten ohne Beute. | 24.09.2018 16:59

Darßer Ort: Nothafen wird wieder ausgebaggert

Ein halbes Jahr nach den letzten Arbeiten wird die Zufahrt zum Nothafen Darßer Ort erneut ausgebaggert. Die Fahrrinne sei wieder versandet, teilte das Verkehrsministerium mit, unklar sei bislang, wie viel Sand entnommen werden muss. Damit stünden auch die Kosten noch nicht fest. Zuletzt waren im April rund 19.000 Kubikmeter Sedimente für 97.000 Euro ausgebaggert worden. Vor dem Darß liegt die Kadett-Rinne, eine der meistbefahrenen Wasserstraßen der Welt. Deshalb gilt der Nothafen Darßer Ort als unverzichtbar für die Seenotrettung. | 24.09.2018 14:30

Neubrandenburg: Auszeichnungen für Zivilcourage

In Neubrandenburg sind zehn Menschen für ihre Zivilcourage geehrt worden. Sie hatten unter anderem dazu beigetragen, einen Enkeltrickbetrug an einer 92-jährigen Warenerin zu verhindern und einen Fahrraddieb in Neubrandenburg auf frischer Tat zu stellen. Auch ein Taschendieb in Demmin, ein Autodieb und ein Messerstecher in Neubrandenburg konnten mit Hilfe der Geehrten gefasst werden. Das sei nicht selbstverständlich, oft würden Zeugen sich nicht trauen, einzugreifen, um sich nicht selbst in Gefahr zu bringen, sagte eine Polizeisprecherin. | 24.09.2018 14:20

"Kraftakt": Folgen des DDR-Leistungssportsystems

In Schwerin ist der Dokumentarfilm "Kraftakt" voraufgeführt worden. In der NDR Produktion haben sich André Keil und Benjamin Unger mit den Folgen des DDR-Leistungssportsystems auseinandergesetzt. mehr

Wirtschaft wächst nur ganz leicht

Die Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern ist im ersten Halbjahr 2018 nur ganz leicht gewachsen. Nach Angaben des Statistischen Amtes stieg das Bruttoinlandsprodukt um ein Prozent. mehr

Wismar: Technischer Defekt als Brandursache?

Nach einem Feuer in der Wismarer Altstadt geht die Polizei von einem technischen Defekt als Ursache aus. Der Brand war am Sonnabend in einem Giebelhaus ausgebrochen. mehr

Auftakt zur Kranichwoche

Eine Woche lang können sich Interessierte im Kranichinformationszentrum Groß Mohrdorf in Mecklenburg-Vorpommern bei Lesungen, Vorträgen und Wanderungen umfassend über die Tiere informieren. mehr

Caffier lobt Polizei-Einsatz bei Demos in Rostock

Nach den friedlichen Protesten in Rostock für und gegen die AfD hat Innenminister Caffier das Vorgehen der Polizei als professionell und höchst gewissenhaft bezeichnet. mehr

Pilzsaison MV: "Das Beste kommt"

Noch ist die Ausbeute eher mager. In den kommenden Wochen soll das Pilzjahr in Mecklenburg-Vorpommern aber so richtig in Gang kommen, schätzen Experten. mehr

Usedomer Musikfestival: Nordische Klänge

22.09.2017 20:00 Uhr
verschiedene Veranstaltungsorte

"25 Jahre, ein Festival - zehn Länder, ein Meer" ist das Motto des diesjährigen Usedomer Musikfestivals. Erstmals im Mittelpunkt: alle Staaten rund um die Ostsee. mehr

Schauspieler und Regisseur Ottokar Runze ist tot

Der Filmregisseur und Produzent Ottokar Runze ist im Alter von 93 Jahren in Neustrelitz gestorben. Runze hatte mit Filmen wie "Der Lord von Barmbeck" mehrere Filmpreise gewonnen. mehr