Ein fast menschenleerer Marktplatz vor dem Schweriner Dom. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Jens Büttner

"Bundes-Notbremse": Strengere Regeln in MV ab Sonnabend

Mit der "Bundes-Notbremse" werden viele Regeln in MV noch einmal verschärft - in einem Punkt wird allerdings gelockert. mehr

Der Eingangsbereich des Sana Krankenhauses in Bergen auf Rügen © Picture Alliance Foto: Stefan Sauer

Einzige stationäre Geburtshilfe auf Rügen muss schließen

Das Sana-Krankenhaus in Bergen auf Rügen muss die Station aufgrund von Personalmangel vorübergehend abmelden. mehr

Die Innenstadt von Schwerin ist wie ausgestorben © NDR Foto: Henning Strüber

"Bundes-Notbremse": Die neuen Corona-Regeln in MV

Alles, was Sie über die geltenden Corona-Einschränkungen in Mecklenburg-Vorpommern wissen müssen. mehr

Rosen liegen vor einer Gedenktafel an Mehmet Turgut. © dpa-Zentralbild Foto: Bernd Wüstneck

Landtag MV: NSU-Untersuchungsausschuss beendet Beweisaufnahme

Gehört wird heute Mustafa Turgut, der Bruder des in Rostock erschossenen Imbissverkäufers Mehmet Turgut. mehr

Abiturienten schreiben eine Abiturprüfung. © dpa-Bildfunk Foto: Armin Weigel

Schriftliche Abi-Prüfungen unter Corona-Bedingungen gestartet

In Mecklenburg-Vorpommern wollen in diesem Jahr mehr als 5.500 Schülerinnen und Schüler ihr Abitur ablegen. mehr

7-Tage-Inzidenzkarte für Mecklenburg-Vorpommern vom 22. April 2021

Corona in MV: 492 Neuinfektionen, sechs weitere Todesfälle

Der Landesinzidenzwert stieg auf 141,2. Die meisten Neuinfektionen gab es mit 145 im Kreis Vorpommern-Greifswald. mehr

Der Schatten von Vater und Kind fällt auf eine bunt mit Händen bedruckte Wand © dpa-Bildfunk Foto: Peter Kneffel/dpa

Kitas zu voll in Rostock - Kritik vom Senator

Mehr als die Hälfte der Kita-Kinder in Rostock ist in der Notbetreuung. Die Stadt prüft nun, ob sie schärfere Zugangsregeln erlassen kann. mehr

Eine Pflegekraft begleitet die Bewohnerin eines Altenheims mit Rollator beim Gang durch den Flur. © picture alliance/Oliver Berg/dpa Foto: Oliver Berg

Grevesmühlen: Rätselraten über Corona-Ausbruch in Pflegeheim

Die Mehrzahl der infizierten Bewohner und Mitarbeiter sind bereits zweimal geimpft worden. Der Leiter der Einrichtung hat keine Erklärung für die Fälle. mehr

Eine Einmalschutzmaske liegt auf einem Stapel Aktenordner. © Colourbox Foto: nito

Viele Ansteckungen in Firmen an der Seenplatte

Ob Büro, Werkstatt oder Handel: Viele Menschen an der Mecklenburgischen Seenplatte stecken sich mit Covid-19 an ihrem Arbeitsplatz an. mehr

Ein Jahr Corona und wir in MV

Binz auf Rügen mit einer Projektion des Coronavirus (Montage) © picture alliance / Eibner-Pressefoto, PantherMedia Foto: Augst, Aleksandar Ilic

1 Jahr Corona und wir in MV

Vor einem Jahr haben sich in Mecklenburg-Vorpommern die ersten Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Der NDR blickt auf eine turbulente Zeit zurück. mehr

Superwahljahr 2021

Symbobild Facebook und Twitter © picture alliance / NurPhoto Foto: Jakub Porzycki

Wahlkampf im Netz: So sind die Parteien in MV aufgestellt

In den sozialen Medien versuchen Parteien und Politiker, Wähler zu erreichen - mit ähnlichen Mitteln, aber unterschiedlichen Ergebnissen. mehr

NDR 1 Radio MV

Marilyn Pagel, Stefan Kuna und Theresa Hebert © NDR Foto: Ecki Raff

Die Stefan Kuna Show auf NDR 1 Radio MV

Der beste Morgen für uns in MV - Montag bis Freitag, 5 bis 10 Uhr mit Stefan Kuna, Theresa Hebert und Marilyn Pagel. mehr

Aktuelle Videos

Kurzmeldungen

Greifswald: Wildschweine im Stadtgebiet dürfen bejagt werden

Der Hauptausschuss in Greifswald hat stellvertretend für die Bürgerschaft den Weg dafür frei gemacht, dass Wildschweine in der Stadt bejagt werden können. Dem Beschluss nach sind Jagden im Stadtpark und in abseits gelegenen Gebieten mit einer Ausnahmegenehmigung der unteren Jagdbehörde nun möglich. Der Kreis Vorpommern-Greifswald hat bereits dem Abschuss von Wildschweinen zugestimmt. Allerdings muss vor der Jagd ein Experte einschätzen, ob die Abschüsse der Tiere auch kurz- und mittelfristig effektiv sind. Beschlossen wurde auch, Hecken und Sträucher auszulichten, in denen sich die Tiere verstecken können. Auch sollen die Schweine vergrämt oder durch Ablenkfütterungen aus der Stadt gelockt werden. | 23.04.2021 07:40

A20: Betrunkener Autofahrer an Weiterfahrt gehindert

Auf der A20 ist ein 67-jähriger Mann am Donnerstag betrunken gestoppt worden. Weil der Autofahrer auf der Autobahn zwischen Pasewalk und Neubrandenburg Schlangenlinien fuhr, riefen andere Verkehrsteilnehmer die Polizei. Als der verdächtige Fahrer auf dem Parkplatz Brohmer Berge eine Pause einlegte, nahm ihm ein Zeuge den Zündschlüssel weg. Die Polizei stellte anschließend einen Atemalkoholwert von knapp zwei Promille fest. | 23.04.2021 06:35

Rostock: Transporter und Wohnheim in Flammen

Am späten Donnerstagabend hat in der Rostocker Südstadt erst ein Transporter gebrannt, wenig später schlugen Flammen aus einem Wohnheim für Suchtkranke. Menschen kamen laut Polizei nicht zu Schaden, da das Haus wegen Bauarbeiten leergezogen ist. Sowohl am Transporter als auch im Wohnheim wurden Brandbeschleuniger entdeckt. Die Ermittlungen dauern an und richten sich den Angaben zufolge gegen einen erst kürzlich aus der Untersuchungshaft entlassenen 25-Jährigen, der in der Nähe schon einmal Brände gelegt haben soll. | 23.04.2021 06:32

Grimmen: Saisonauftakt zum Stockcar abgesagt

Das Stockcar-Eröffnungsrennen des sogenannten Hexenkessels, das im Mai geplant war, ist abgesagt worden. Das haben die Verantwortlichen auf ihrer Internetseite veröffentlicht. An den Terminen im Juni und September halten sie vorerst fest. Die Arena für den Stockcar-Sport in Grimmen ist als Veranstaltungsort international bekannt. | 23.04.2021 06:23

Kleine Plastikfiguren stehen auf einer Landkarte von Deutschland verteilt auf die Bundesländer - gerade ein Drittel der Figuren stehen auf der ostdeutschen Kartenseite (Illustrationsfoto vom 07.11.2005). © dpa Foto: Jens Büttner

Immer mehr Menschen ziehen nach Mecklenburg-Vorpommern

Immer mehr Menschen ziehen nach Mecklenburg-Vorpommern. Die meisten Zuwanderer sind Deutsche, viele zieht es aus Berlin in den Nordosten. mehr

Weidetierhalter demonstrieren mit Schafen vor dem Agrarministerium in Schwerin für mehr Schutz vor dem Wolf. © Franziska Drewes Foto: Franziska Drewes

Weidetierhalter fordern besseren Schutz vor Wölfen

Unter dem Motto "Es ist 5 vor 12" demonstrierten rund 50 Weidetierhalter vor dem Landwirtschaftsministerium in Schwerin. mehr

Detail einer Luftaufnahme einer deutsche Stadt gegen Ende des Zweiten Weltkriegs. © picture-alliance Foto: Jan-Peter Kasper

Fliegerbombe in Parchim entdeckt - Entschärfung am 2. Mai

Von der Weltkriegsbombe geht keine akute Gefahr aus. Bei der Räumung müssen nur wenige Menschen ihre Wohnungen verlassen. mehr

Zwei Amateurfußballer auf einem Fußballplatz © IMAGO / Kirchner-Media

Landespokale in MV und Niedersachsen sollen ausgespielt werden

Noch knapp 30 Partien stehen aus. Klappt die Austragung nicht, gibt es Szenarien für die Vergabe des DFB-Pokal-Tickets. mehr

Regionale Schule am Mühlenberg Cambs © NDR Foto: NDR Newcomernews

Breitbandausbau in MV: Recht auf schnelles Internet

Der Bundestag hat beschlossen: Die Bürger in Deutschland haben ein Recht auf schnelles Internet. Was bedeutet das für die Menschen in MV? mehr

Blick über den Fluss Peene © Benjamin Jaworskyj & TV Plus Foto: Benjamin Jaworskyj

Widerstand gegen geplantes Naturschutzgebiet im Peenetal

Das Peenetal renaturieren und langfristig schützen - das ist das Ziel von Umweltminister Backhaus. Jetzt wächst Widerstand gegen das Vorhaben. mehr

Rostocks Manuel Farrona Pulido und Rene Guder im Kampf um den Ball. © imago images / Fotostand Foto: Fotostand / Voelker

SV Meppen bittet Hansa Rostock zum "Frustlöser-Duell"

Die Emsländer hoffen auf den Impuls des Trainerwechsels, Hansa trauert vergebenen zwei Punkten gegen Wiesbaden nach. mehr

Eine Spritze mit einer Beschriftung im Hintergrund "Sputnik V" © picture alliance / ZUMAPRESS Foto: Thiago Prudencio

MV will für zehn Millionen Euro Sputnik V kaufen

Das Geld soll aus dem MV-Schutzfonds kommen - über die Freigabe entscheidet der Finanzausschuss des Landtags. mehr

Ein Kind hält ein geöffnetes Buch vor dem Gesicht © IMAGO / photothek

NDR feiert Welttag des Buches

Der 23. April 2021 ist Welttag des Buches. Auch für den NDR ist es ein Feiertag für das Lesen, für Bücher und die Rechte der Autoren. mehr