Corona: Gericht kippt Oster-Reisebeschränkungen in MV

Die verschärften Corona-Reisebeschränkungen zu Ostern für Einheimische in MV sind vom Oberverwaltungsgericht in Greifswald gekippt worden. Die Landesregierung akzeptiert den Beschluss. mehr

Nach Kritik: Abi-Prüfungen in MV schon ab 8. Mai

Das Bildungsministerium hat auf die Kritik an den Zeitplänen für die Abiturprüfungen in Mecklenburg-Vorpommern reagiert. Zwei Prüfungstermine wurden umgelegt. mehr

Coronavirus: 14 neue Infektionen in MV - 585 insgesamt

Das Gesundheitsministerium hat seit Mittwoch 14 neue Infektionen mit dem Coronavirus in Mecklenburg-Vorpommern registriert. Damit stieg die Zahl auf insgesamt 585 Fälle. mehr

Hamburger scheitert mit Klage gegen Corona-Regeln in MV

Ein Hamburger ist mit einer Klage gegen die Corona-Einreisebeschränkungen in Mecklenburg-Vorpommern vor Gericht gescheitert. Eine Entscheidung zu den verschärften Regeln über Ostern steht noch aus. mehr

Krankenhaus Crivitz: Betreiber kündigt Stations-Schließung an

Der Krankenhausbetreiber Mediclin hat die endgültige Schließung der Geburtshilfestation am Krankenhaus in Crivitz angekündigt. Landrat Sternberg reagierte mit Verwunderung. mehr

Wegen Corona: Fusion-Festival 2020 abgesagt

Das Fusion-Festival in Lärz an der Mecklenburgischen Seenplatte fällt in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie aus. 70.000 Tickets waren bereits verkauft worden. mehr

Corona: Nutzungszahlen im Nahverkehr in MV eingebrochen

Busse und Straßenbahnen werden in Corona-Zeiten in den großen Städten Mecklenburg-Vorpommerns weit weniger genutzt als zuvor. In den Landkreisen kann teilweise gratis mitgefahren werden. mehr

Aida Cruises: Crew-Mitglieder sollen geholt werden

Tausende Mitarbeiter der Rostocker Reederei Aida Cruises sitzen auf Schiffen in aller Welt fest. Nun sind Pläne bekannt geworden, Seeleute und Servicepersonal in die Heimatländer auszufliegen. mehr

Corona in MV: Ärztliche Versorgung an den Feiertagen

Auch an den Feiertagen muss mit weiteren Coronainfektionen gerechnet werden. So ist es im Ernstfall mit der örtlichen Gesundheitsversorgung in Mecklenburg-Vorpommern geregelt. mehr

Aktuelle Videos

02:29
Nordmagazin

Gericht kippt Reisebeschränkungen in MV

09.04.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:54
Nordmagazin
06:15
Nordmagazin

Coronavirus stürzt Tourismus in die Krise

09.04.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:28
Nordmagazin
02:05
Nordmagazin
10:06
Nordmagazin
02:44
Nordmagazin
28:59
Nordmagazin

Nordmagazin | 09.04.2020

09.04.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:45
Nordmagazin

Fischstäbchen-Burger von den Topfguckern

09.04.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:12
Nordmagazin

Das Wetter

09.04.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:31
Nordmagazin
00:38
Nordmagazin

NiF: Saugbagger im Rostocker Seekanal

09.04.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Gericht bestätigt Verbot touristischer Reisen nach MV

Das Verbot touristischer Reisen Auswärtiger nach Mecklenburg-Vorpommern hat Bestand. Das Oberverwaltungsgericht in Greifswald wies am Donnerstagabend zwei Eilanträge gegen die Verordnung des Landes ab. Eine war vom Pächter eines Jagdbezirks im Nordosten eingegangen, der seinen Wohnsitz außerhalb des Landes hat. Auch eine Familie, die in ihre Zweitwohnung nach Mecklenburg-Vorpommern reisen wollte, rief das Gericht an. Beide Eilanträge blieben erfolglos. | 09.04.2020 19:56

Waren: Betrunkener flüchtet nach Unfall mit Kleinkind im Auto

Nach einer Karambolage auf einem Supermarktparkplatz in Waren hat ein angetrunkener 34-Jähriger, dessen vierjähriger Sohn mit im Auto saß, Unfallflucht begangen. Zunächst habe der Mann versucht, den Unfallgegner zu überreden, nicht die Polizei zu rufen, hieß es von der Polizei. Als der Geschädigte dies ablehnte, wollte der Unfallverursacher telefonisch einen Bekannten bitten, sich als Fahrer auszugeben. Schließlich flüchtete der 34-Jährige mit seinem Kind im Auto. Die Polizei stoppte schließlich den Unfallfahrer. Sein Atemalkoholwert lag bei 1,36 Promille. | 09.04.2020 14:21

Schwerin: SSC verpflichtet Nationalspielerin Alsmeier

Volleyball-Rekordmeister SSC Palmberg Schwerin hat den ersten Neuzugang für die kommende Saison präsentiert. Vom Liga-Konkurrenten USC Münster kommt die 19-jährige Lina Alsmeier nach Schwerin. Im vergangenen Jahr hatte die Außenangreiferin ihre ersten Einsätze in der Nationalmannschaft. | 09.04.2020 12:40

Zwei Wochen lang keine Züge zwischen Teterow und Stavenhagen

Zwischen Teterow (Landkreis Rostock) und Stavenhagen (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) werden wegen Bauarbeiten in den nächsten zwei Wochen keine Züge fahren. In Malchin baut die Bahn ein elektronisches Stellwerk. Fertig werden soll es bis zum Herbst. Dazu sind mehrere Sperrungen der Bahnstrecke vorgesehen. Eine davon beginnt Donnerstagnacht und dauert bis zum 24. April. In dieser Zeit ersetzt die Deutsche Bahn die Züge durch Busse. | 09.04.2020 10:50

Revision im Mordfall Maria abgewiesen

Im Mordfall der 18-jährigen Maria hat der Bundesgerichtshof den Revisionsantrag des älteren Täters abgewiesen. Das Landgericht Stralsund hatte ihn zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt. mehr

MV zahlt Corona-Soforthilfen weiter aus

Wegen Betrugsversuchen im Internet hat Nordrhein-Westfalen die Auszahlung von Corona-Soforthilfen gestoppt. Laut Wirtschaftsminister Glawe ist das Antragsverfahren in MV sicherer. mehr

Anklamer Bioethanol nur noch für Desinfektionsmittel

Mit dem Bioethanol der Zuckerfabrik Anklam werden inzwischen nur noch Desinfektionsmitteln hergestellt. Vor dem Coronavirus war es ausschließlich für die Treibstoffproduktion bestimmt. mehr

Greifswald: Fieberambulanz nimmt Betrieb auf

Die Fieberambulanz in Greifswald nimmt heute den Betrieb auf. Dort sollen Hausärzte Covid-19-Patienten von anderen unterscheiden, die ähnliche Symptome haben. mehr

Ministerium: Keine Sommerferien-Verschiebung wegen Corona

Der Tourismusverband in Mecklenburg-Vorpommern hat angeregt, die Sommerferien wegen der Corona-Krise bundesweit einheitlich auf den Spätsommer zu verschieben. Das Bildungsministerium winkt ab. mehr

Behörden: Besondere Schutzmaßnahmen für Altenheime nötig

In Alten- und Pflegeheimen gibt es ein hohes Risiko der Ansteckung mit dem Coronavirus. In Mecklenburg-Vorpommern haben Behörden jetzt Handlungsempfehlungen herausgegeben. mehr

Prozess: Mann wegen Vergewaltigung verurteilt

Das Landgericht Rostock hat einen Mann zu einer Freiheitsstrafe von zehn Jahren und zwei Monaten verurteilt. Der 41-jährige Mann hat laut Gericht zwei Frauen vergewaltigt. mehr

Stena Line schließt Route Sassnitz-Trelleborg

Die traditionsreiche Fährverbindung zwischen Sassnitz und dem schwedischen Trelleborg wird dauerhaft geschlossen. Infrastrukturminister Pegel nahm die Entscheidung mit Bedauern auf. mehr