Ein Schild weist auf Waldbrandgefahr hin. © Picture Alliance Foto: Julian Stratenschulte

Zunehmende Waldbrandgefahr: Teilweise gilt höchste Warnstufe

Das Leitforstamt Mirow hat die höchste Warnstufe ausgerufen. In weiten Teilen des Landes gilt die zweithöchste Warnstufe. Video-Livestream

In Parchim fährt ein Auto auf einer überschwemmten Straße auf den Betrachter zu und schiebt dabei eine Welle vor sich her, die bis über das Kennzeichen reicht. © Ralf Drefin Foto: Ralf Drefin

Punktuell Schäden durch Unwetter in MV

Die Einsatzkräfte hatten es mit Überschwemmungen und Blitzeinschlägen zu tun. mehr

Kandidat für das Amt des Bürgermeisters von Greifswald, Stefan Fassbinder (Bündnis 90/Die Grünen) © P. Marthaler

Stichwahl in Greifswald: Fassbinder bleibt Oberbürgermeister

Der Amtsinhaber und einzige grüne OB in Ostdeutschland setzte sich in der Stichwahl gegen Madeleine Tolani (CDU) durch. mehr

Brennendes Boot auf der Kleinen Müritz © NDR Foto: Screenshot

Kleine Müritz: Ermittlungen nach Explosion auf Sportboot

Bei der Explosion auf der Kleinen Müritz erlitten drei Menschen teils lebensbedrohliche Verbrennungen. mehr

Eine Visualisierung zeigt den Entwurf einer Fußgängerbrücke über die Warnow © Planer: IL und sbp: www.inros-lackner.de und www.sbp.de; 3D Visualisierung: ing.nitschke@online.de Foto: Planer: IL und sbp: www.inros-lackner.de und www.sbp.de; 3D Visualisierung: ing.nitschke@online.de“

Treffen zu Rostocker Großprojekten nach Buga-Absage

Gibt es auch ohne Buga Unterstützung vom Land? Es geht um Investitionen in Höhe von mehreren Hundert Millionen Euro. mehr

Eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung und eine Versichertenkarte. © picture alliance / VisualEyze

Corona: Hoher Krankenstand in Betrieben in MV

In den Kliniken wiederum gibt es ein anderes Problem: Viele Beschäftigte holen gerade den Urlaub nach, den sie während der Pandemie-Hochzeiten nicht nehmen konnten. mehr

Radpanzer verlassen ein Landungsschiff © Deutsches Rundfunk-Archiv (DRA) Foto: Screenshot

Kalter Krieg im Ostseeraum: Vom "Meer des Friedens" zum "NATO-Binnenmeer"

Die Beziehungen der Ostsee-Anrainerstaaten im Kalten Krieg waren Thema einer Historiker-Tagung in Rostock, die viele Bezüge zur Gegenwart aufweist. mehr

Kurzmeldungen

Usedom: Autos gestohlen und dann in Brand gesetzt

Nach zwei Autodiebstählen Ende vergangener Woche auf Usedom sucht die Polizei nach Zeugen. Am Donnerstag hatten Unbekannte erst in Zinnowitz und dann in der Stadt Usedom Autos gestohlen und waren damit in Richtung Festland gefahren. Beide Fahrzeuge wurden von den Tätern anschließend in Brand gesteckt. Nach Angaben eines Polizeisprechers werde zwar ein Zusammenhang beider Fälle geprüft, es sei aber eher unwahrscheinlich, da die Diebstähle so kurz hintereinander passierten. | 27.06.2022 11:09

Güstrow: Höchstspannungsleitung bekommt Upgrade

Damit es mehr Ökostrom aufnehmen kann, muss das Stromnetz in Mecklenburg-Vorpommern angepasst werden. Der Netzbetreiber 50Hertz will dafür die bestehenden 220-Kilovolt-Leitungen zwischen Güstrow, Bentwisch und Sanitz zurückbauen - und durch 380-Kilovolt-Leitungen ersetzen. Der Betreiber plant außerdem ein neues Umspannwerk bei Sanitz - und will die beiden bei Güstrow und Bentwisch erweitern. Bis 2030 sollen die Arbeiten abgeschlossen sein. | 27.06.2022 09:48

Waren: 67-Jährige beim Baden ums Leben gekommen

In Waren ist am Sonntagnachmittag eine 67 Jahre alte Frau beim Baden ums Leben gekommen. Die Ursache ist unbekannt. Rettungskräfte haben am bewachten Volksbad fast zwei Stunden um das Leben der Frau gekämpft - ohne Erfolg. Zur Unterstützung wurde die Freiwillige Feuerwehr Waren gerufen, die wegen der zahlreichen Schaulustigen einen Sichtschutz errichtete. Es war die erste Badetote in der Mecklenburgischen Seenplatte in diesem Jahr. | 27.06.2022 07:36

Neukalen: Bürgermeister Voß verstorben

Der Bürgermeister von Neukalen (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte), Willi Voß (CDU), ist am Sonnabend im Alter von 68 Jahren gestorben. Das teilte die Stadt auf ihrer Internetseite mit. Voß war seit 2008 ehrenamtliches Stadtoberhaupt. Zu seinen größten Erfolgen zählt das Erreichen des Status "Staatlich anerkannter Erholungsort" vor wenigen Wochen. Der Kommunalpolitiker war zudem auch Amstvorsteher des Amtes Malchiner Land. | 27.06.2022 05:52

Krieg in der Ukraine

NDR MV

Theresa, Marilyn und Stefan vor grünem Hintergrund. © NDR Foto: Ecki Raff

Die Stefan Kuna Show auf NDR 1 Radio MV

Der beste Morgen für uns in MV - Montag bis Freitag, 5 bis 10 Uhr mit Stefan Kuna, Theresa Hebert und Marilyn Pagel. mehr

Jan-Philipp Baumgart zusammen mit Elisabeth Neufeld-Picciani in der Küche © NDR

Jan kommt kochen: Brotpudding mit Himbeersoße

Ein leckeres Traditionsgericht, das ideal ist, um altes Brot oder trockene Brötchen sinnvoll zu verwerten. mehr

Aktuelle Videos

Mehr Nachrichten

Eine junge aus der Ukraine geflüchtete Frau sitzt am Fenster eines Rostocker Hotels. © NDR MV Foto: NDR MV

Gesichter der Ukraine in MV

Niemand weiß, wie lange der Krieg noch dauern wird. Die Serie "Gesichter der Ukraine" gibt einigen der Geflüchteten eine Stimme, stellvertretend für viele. mehr

Radfahrer feiern auf einer Bühne. © Screenshot

Mehr als 100.000 Euro Spenden bei Hanse-Tour Sonnenschein

Unterstützt werden unter anderem die ambulante Versorgung von schwerstkranken Kindern und die Kinderklinik der Unimedizin Rostock. mehr

Hanno Behrens von Hansa Rostock © imago images/Zink Foto: Daniel Marr

Hansa Rostock: Behrens vor Wechsel nach Indonesien

Der 32 Jahre alte zentrale Mittelfeldspieler wechselt wohl nach Jakarta zum Club von Trainer Thomas Doll. mehr

Der Bioinformatiker Lars Kaderali © dpa-Zentralbild/dpa Foto: Jens Büttner

Experte Kaderali rechnet mit hohem Corona-Krankenstand im Herbst

Dass die Intensivstationen ans Limit geraten, glaubt Kaderali nicht. Aber bei der kritischen Infrastruktur könnte es Personalprobleme geben. mehr

Binz auf Rügen: Wellen schlagen an den Strand. (31.05.2020) © dpa-Bildfunk Foto: Stefan Sauer

Gastgewerbe trotz vieler Buchungen unter Druck

Die Buchungslage ist gut, aber die Energiekosten steigen und es fehlt Personal, heißt es vom Dehoga. mehr

Während einer NATO-Übung in Osteuropa stürmen Soldaten den Strand. © Joint Force Command Brunssum Foto: Joint Force Command Brunssum

Russland-Ukraine-Krieg: NATO will schnelle Eingreiftruppe aufstocken

Statt 40.000 sollen ihr künftig 300.000 Soldatinnen und Soldaten angehören, so Generalsekretär Stoltenberg. Mehr News zum Russland-Ukraine-Konflikt im Überblick. mehr

Ein Banner mit dem Aufdruck "Ehrenamt" wird von Personen hochgehalten. © dpa - Bildfunk Foto: Patrick Seeger

Mehr Unterstützung für Ehrenamt bei weiteren Corona-Wellen

Ab August stehen für ehrenamtliche Organisationen insgesamt 100.000 Euro zur Verfügung, so die Ehrenamtsstiftung MV. mehr

Marie-Luise Busse mit ihrer Mutter und den Geschwistern © NDR Screenshot

Aktion "Ungeziefer": Vertrieben aus dem DDR-Grenzgebiet

Vor 70 Jahren wurden über 2.000 Menschen in Mecklenburg zwangsumgesiedelt. Auch Marie-Luise Busse verlor ihre Heimat für die Sperrzone. mehr

NDR MV Live

NDR Reporterin Claudia Krüger im Gespräch mit der Leiterin des Forstamts Mirow Angela Wilke. © NDR Foto: NDR
5 Min

NDR MV Live: Erste Waldbrände - wie ernst ist die Lage?

Das Leitforstamt Mirow hat jetzt die höchste Waldbrandwarnstufe in MV ausgerufen. Welche Vorsichtsmaßnahmen greifen jetzt? 5 Min

NDR MV Live: Weitere Ausgaben

NDR 1 Radio MV Regionalnachrichten

Vorschaubild für den Podcast des Vorpommernstudio Greifswald auf NDR 1 Radio MV © ndr.de Foto: ndr.de
2 Min

Regionalnachrichten aus Greifswald

Aus dem Vorpommernstudio in Greifswald berichten NDR Reporter täglich ab 5.30 Uhr im Landesprogramm von NDR 1 Radio MV, für andere NDR Programme und die gesamte ARD. 2 Min

Vorschaubild für den Podcast  des Ostseestudios Rostock auf NDR 1 Radio MV © ndr.de Foto: ndr.de
2 Min

Regionalnachrichten aus Rostock

Aus dem Ostseestudio Rostock berichten die Reporter täglich ab 5.30 Uhr im Landesprogramm von NDR 1 Radio MV, für andere NDR Programme und die gesamte ARD. 2 Min

Vorschaubild für den Podcast des Haff-Müritzstudios Neubrandenburg auf NDR 1 Radio MV © ndr.de Foto: ndr.de
2 Min

Regionalnachrichten aus Neubrandenburg

Die NDR Kollegen im Haff-Müritz-Studio in Neubrandenburg berichten täglich ab 5.30 Uhr im Landesprogramm von NDR 1 Radio MV, für andere NDR Programme und die gesamte ARD. 2 Min

Vorschaubild für den Podcast des Mecklenburgstudio Schwerin auf NDR 1 Radio MV © ndr.de Foto: ndr.de
2 Min

Regionalnachrichten aus Schwerin

Aus dem Mecklenburg-Studio Schwerin berichten NDR Reporter täglich ab 5.30 Uhr im Landesprogramm von NDR 1 Radio MV, für andere NDR Programme und die gesamte ARD. 2 Min

Landfunk auf NDR 1 Radio MV

Die kostenlose NDR MV App

Blick auf ein schwarzes Smartphone, dass die neue NDR Mecklenburg-Vorpommern App zeigt © NDR

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - NDR MV App

Nachrichten, Musik, Videos - NDR 1 Radio MV und Nordmagazin als App. Mit Livestreams, Corona-Infos für Ihre Region und direktem Kontakt ins Studio. mehr

Ein Mann hält seinen Finger auf das Handy und liest eine Whatsapp-Nachricht. © Fotolia / preto perola

Der NDR MV Newsletter über unsere App

Aktuelle Nachrichten und Informationen bekommen Sie zweimal täglich über die NDR MV App oder per E-Mail. Hier können Sie sich für den NDR MV Newsletter registrieren. mehr

Podcast: Akte Nord Stream 2 - Gas, Geld, Geheimnisse

Podcast Dorf Stadt Kreis

Mitarbeiter und Auszubildende einer Elektro-Firma stehen vor einem Schaltplan auf einer Baustelle. © NDR Foto: NDR

Mangelware: Azubis dringend gesucht

Handwerk, Handel und Industrie in Mecklenburg-Vorpommern suchen händeringend junge Menschen, die einen Beruf erlernen wollen. mehr

Videotipps

Der große Reiz des Schweriner Sees: Stadt und Natur ganz nah beieinander. © NDR
59 Min

Hinter Schloss und Segeln

25 Kilometer lang, 50 Meter tief und drei besiedelte Inseln - der Schweriner See ist Deutschlands drittgrößter See. 59 Min