Corona-Konjunkturpaket: Überwiegend Zufriedenheit aus MV

In Mecklenburg-Vorpommern ist das Konjunkturpaket der Bundesregierung überwiegend positiv aufgenommen worden. Schwesig sieht das Paket als "starkes Signal", der Handelsverband Nord zeigt sich erfreut. mehr

Corona: Eine neue Infektion in MV - 764 insgesamt

In Mecklenburg-Vorpommern ist seit Mittwoch eine neue Coronavirus-Infektion registriert worden. Insgesamt gibt es im Nordosten 764 gemeldete Fälle. mehr

Weiteres Hotel kündigt Dehoga-Austritt an

Das Ueckermünder Haffhus will aus dem Gaststättenverband Dehoga austreten - es ist nicht das erste Hotel. Der Dachverband weist die Kritik des Hoteliers an der Verbandsarbeit zurück. mehr

Crivitz: Kreistag soll Weichen für Klinik-Kauf stellen

Der Kreistag des Landkreises Ludwigslust-Parchim soll heute die Weichen für den Kauf der Crivitzer Klinik stellen. Die Verhandlungen könnten bis Monatsende abgeschlossen werden. mehr

Rostock: Ermittlungen nach Hasskommentaren gegen Lübcke

Die Rostocker Staatsanwaltschaft ermittelt gegen einen 66-Jährigen wegen Hasskommentaren gegen den ermordeten Kasseler Regierungspräsidenten Lübcke. Bundesweit wurden rund 40 Beschuldigte vernommen. mehr

Aktuelle Videos

00:55
Nordmagazin

Zahl der Arbeitslosen in MV steigt weiter an

03.06.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:16
Nordmagazin

Festspiele MV präsentieren Alternativprogramm

03.06.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:54
Nordmagazin

Schwerin: Training für Alleinerziehende Eltern

03.06.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:50
Nordmagazin

Brand in Loitzer Sägewerk

03.06.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:35
Nordmagazin

Das Wetter

03.06.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:31
Nordmagazin
28:58
Nordmagazin

Nordmagazin | 03.06.2020

03.06.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:39
Nordmagazin
02:09
Nordmagazin

Kabinett beschließt weitere Corona-Lockerungen

03.06.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:04
Nordmagazin

Hansa Rostock unterliegt SV Waldhof Mannheim

03.06.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:43
Nordmagazin

Die Jagd auf den Hornhecht kann beginnen

03.06.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:31
Nordmagazin

Graffiti-Aktion im Abrissblock

03.06.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Hagenow: Seniorin verhindert Enkeltrickbetrug

In Hagenow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) hat eine Seniorin eine Enkeltrickbetrügerin entlarvt, die zuvor am Telefon 20.000 Euro verlangt hatte. Hintergrund sei ein angeblicher Verkehrsunfall gewesen, den die Anruferin verursacht hätte. Sie hätte dem anderen Autofahrer versprochen, die Reparatur zu bezahlen. Dafür brauche sie aber sofort Bargeld. Die Seniorin bemerkte den Schwindel. Auch ein zweiter Versuch der Betrügerin bei einem anderen potenziellen Opfer scheiterte. | 04.06.2020 14:43

Schwerin: Kostenlos Wasserflaschen auffüllen

Schweriner und Touristen können in der Landeshauptstadt ihre Trinkflaschen künftig am Südufer des Pfaffenteichs und am Marienplatz an neu aufgestellten Trinkwasser-Stellen kostenlos auffüllen. Damit unterstützt die Stadt die Initiative "Refill", die sich für den kostenlosen Zugang zu Trinkwasser einsetzt, und vermeidet Müll durch Einwegflaschen. Die Refill-Stationen - neben Brunnen auch Läden und Unterkünfte - sind durch Aufkleber zu erkennen. Bundesweit gibt es rund 3.000 Refill-Stationen. | 04.06.2020 05:50

Greifswalder Bodden: Fahrgastschiff in Sicherheit gebracht

Seenotretter der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) haben ein Fahrgastschiff im Greifswalder Bodden in Sicherheit gebracht. Wie die DGzRS berichtete, hatte das Fahrgastschiff "Sellin" mit 50 Passagieren und fünf Crewmitgliedern an Bord wegen eines Ruderschadens Anker werfen müssen. Da sich der Schaden mit Bordmitteln nicht beheben ließ, war das Schiff auf Unterstützung durch die Seenotretter angewiesen. Der Seenotrettungskreuzer "Berthold Beitz" schleppte die 26 Meter lange "Sellin" nach Baabe. Gefahr für die Menschen an Bord habe nicht bestanden, hieß es. | 03.06.2020 18:53

Wismar: Haftbefehl nach Messerangriff erlassen

Nach einer gewalttätigen Auseinandersetzung am Dienstag in Wismar ist am Mittwoch Haftbefehl gegen den mutmaßlichen Täter erlassen worden. Nach Angaben der Polizei hatte ein 22-jähriger Afghane einem 24-jährigen Deutschen schwere Stichverletzungen zugefügt. Noch in der Nacht sei der Tatverdächtige vorläufig festgenommen worden, er befindet sich mittlerweile in U-Haft. Das Motiv für den Streit ist noch unklar. | 03.06.2020 18:48

Verhaltene Reaktionen auf Schulstart-Pläne

Nach den Sommerferien soll es in Mecklenburg-Vorpommern wieder einen regulären Schulbetrieb geben. Die GEW reagiert zurückhaltend auf die Pläne, die Linksfraktion hält sie für unausgegoren. mehr

Grundsteinlegung: "Boxenstopp" für Züge in Stralsund

Die Deutsche Bahn will in Stralsund künftig Fernzüge warten und reinigen lassen. Am Vormittag hat das Unternehmen seine Planungen für den so genannten "Boxenstopp" vorgestellt. mehr

Dürre macht der Landwirtschaft zu schaffen

Die Trockenheit in Mecklenburg-Vorpommern nimmt immer stärkere Ausmaße an. Zu diesem Ergebnis kommt die sogenannte "Dürre AG" des Landwirtschaftsministeriums. mehr

Landwirtschaft hautnah: Führung auf dem Storchenhof

Landwirtschaft für alle erlebbar machen - das will der Kreisbauernverband Nordwestmecklenburg mit Hofführungen erreichen. Den Auftakt machte der Storchenhof bei Wismar. mehr

Alkohol und Drogen erneut im Visier der Polizei

In ganz Mecklenburg-Vorpommern will die Polizei in den kommenden Wochen verstärkt Autofahrer kontrollieren. Dabei geht es vor allem um Drogen und Alkohol am Steuer. mehr

Corona: Kontaktverbot in MV gelockert

Eingeschränkte Öffnung der Hallenbäder, Erleichterungen für Veranstaltungen, Aufweichung des Kontaktverbots: In Mecklenburg-Vorpommern werden weitere Corona-Schutzmaßnahmen gelockert. mehr

Astronomische Uhr wieder in Betrieb

Die astronomische Uhr in der Rostocker Marienkirche wird in Betrieb genommen. Nach achtwöchiger Generalüberholung schlägt die weltweit einzige Uhr ihrer Art wieder. mehr