Corona: Kritik an Maskenpflicht auf Schulhöfen

Die Maskenpflicht auf Schulhöfen stößt auf breite Kritik. Sie sei für viele Eltern nicht nachvollziehbar, sagen Elternvertreter. Der Landkreistag forderte mehr Augenmaß bei Restriktionen. mehr

Neue Wirtschaftsförderung in Vorpommern geplant

Die bisherige Wirtschaftsförderung in Vorpommern ist nicht effizient und zu teuer, so das Ergebnis einer Studie. Die bisher zwei Gesellschaften sollen in einen Verein überführt werden. mehr

Zwei Autos auf Autobahn 19 in Flammen

Auf der Autobahn 19 haben zwischen Laage und Kavelstorf am Mittwochabend zwei Autos Feuer gefangen. Insgesamt waren vier Autos beteiligt. Verletzt wurde niemand. mehr

Countdown für Hanse Sail 2021 startet

In Rostock startet heute ein kleines Ersatzprogramm für die ausgefallene Hanse Sail: Mit einer Ausstellung sowie einem Bühnenprogramm soll die Vorfreude auf die Hanse Sail 2021 erhalten werden. mehr

Corona in MV: 18 Neuinfektionen, 907 Fälle insgesamt

In Mecklenburg-Vorpommern sind von Dienstagnachmittag bis Mittwoch 18 Corona-Neuinfektionen registriert worden. Damit gibt es im Nordosten insgesamt 907 gemeldete Fälle. mehr

Corona: Beamte des Schulministeriums in Quarantäne

Mehrere Mitarbeiter des Bildungsministeriums sind in Quarantäne. Eine Kollegin war krank im Büro erschienen, nachdem sie sich mit dem Coronavirus angesteckt hatte. mehr

NDR Info

Mehr als 30 Grad: Es wird heiß im Norden

NDR Info

In Norddeutschland wird es mindestens bis zum Wochenende fast überall mehr als 30 Grad warm. Regen ist nicht in Sicht, die Waldbrandgefahr steigt. mehr

Aktuelle Videos

02:03
Nordmagazin

Maskenpflicht an Schulen: Wie gut klappt das?

05.08.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:51
Nordmagazin

Stralsund verzeichnet Urlauberansturm

05.08.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:39
Nordmagazin
01:20
Nordmagazin

Das Wetter

05.08.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
04:08
Nordmagazin
29:07
Nordmagazin

Nordmagazin | 05.08.2020

05.08.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:35
Nordmagazin

Freie Schulen und Corona-Tests

05.08.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:30
Nordmagazin

CDU in MV strebt Generationswechsel an

05.08.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:01
Nordmagazin

Boots-Workshop: Kanus selbst bauen

05.08.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:04
Nordmagazin

Hörer aus Luckow knackt Jackpot bei 6 in 49

05.08.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
14:58
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute

05.08.2020 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute
00:29
Nordmagazin

Hubschrauber-Absturz

04.08.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Dargun: Traktor auf Feld ausgebrannt

Ein Traktor ist in der Nacht zum Donnerstag auf einem Feld bei Dargun (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) ausgebrannt. Laut Polizei ist ein technischer Defekt die Ursache für den Brand. Der 18-jährige Fahrer bemerkte starken Rauch im Motorraum des Treckers, bremste und wählte den Notruf. Das Fahrzeug brannte komplett aus. Die eintreffende Feuerwehr verhinderte, dass sich das Feuer auf dem trockenen Feld ausbreiten konnte. Der Schaden wird auf rund 40.000 Euro. | 06.08.2020 09:15

Zieslübbe: Polizei sucht Zeugen nach Unfallflucht

Die Polizei sucht Zeugen nach einem Verkehrsunfall in Zieslübbe im Kreis Ludwigslust-Parchim. Dabei war am Mittwoch ein zehnjähriges Mädchen schwer worden. Das Kind war mit dem Fahrrad am Nachmittag auf der Bahnhofsstraße unterwegs und wurde von einem Fahrzeug erfasst. Es fiel und brach sich den Arm, außerdem zog es sich mehrere Prellungen und Schürfungen zu. Der Fahrer des Wagens fuhr weiter, ohne anzuhalten. | 06.08.2020 08:37

Bansin: 18-Jährige aus Ostsee gerettet

Auf Usedom ist eine 18-jährige Urlauberin erfolgreich von Rettungsschwimmern reanimiert werden. Laut Polizei hielt sich die Frau am Mittwochnachmittag am Strand von Bansin im kniehohem Wasser auf. Als sie kurz darauf im Wasser trieb, erkannten Rettungsschwimmer schnell die Situation und zogen die Frau aus dem Wasser. Sie wurde am Strand erfolgreich reanimiert und danach mit einem Rettungshubschrauber zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus geflogen worden. | 06.08.2020 07:54

Usedom: Überlebender des Flugzeugabsturzes vernommen

Der schwer verletzte Überlebende des Flugzeugabsturzes auf Usedom ist von der Polizei befragt worden. Dabei bestätigte der 59-Jährige, dass er nur Mitflieger war. Das teilte die "Ostsee-Zeitung" per Twitter mit. Am Steuer saß demnach der Besitzer des Oldtimerflugzeugs, der Geschäftsmann und Lila-Bäcker-Gründer Volker Schülke. Der 57-Jährige war bei dem Unglück am Sonntag ums Leben gekommen. Als Ursache für den Absturz gilt ein technischer Defekt. | 06.08.2020 07:27

Handel und Tourismus in MV fehlen Tagesgäste

Vor allem Museen, Ausflugsschiffen und Zoos, aber auch dem Handel und Gastgewerbe fehlen die Tagestouristen in Mecklenburg-Vorpommern. Ende August will die Landesregierung neu darüber entscheiden. mehr

Freie Schulen wollen auch kostenlose Corona-Tests

Bisher haben nur Beschäftigte staatlicher Schulen in Mecklenburg-Vorpommern die Möglichkeit, sich mehrfach auf Landeskosten auf Corona testen zu lassen. Lehrer Freier Schulen fordern dies auch. mehr

Auf ins Grüne: Die Gartenreisen des Café Sonntagsgrün

Das Café Sonntagsgrün in Drispeth ist ein beliebtes Ausflugsziel in Nordwestmeckenburg. Die Besitzerin veranstaltet auch Reisen zu anderen Gärten in MV, Deutschland und Europa. mehr

Bundeswehr: Corona-Regeln für den Auslandseinsatz

Auch für Bundeswehrsoldaten im Auslandseinsatz gelten eigene Corona-Regeln. Wer sich dennoch infiziert hat, wird schnellstmöglich in die Heimat verlegt. mehr

Zahlreiche Kommunen erhöhen Gewerbesteuersätze

Auf zahlreiche Unternehmen in MV kommt in diesem Jahr eine höhere Gewerbesteuer-Last zu. Allein in den Kreisen Mecklenburgische Seenplatte und Vorpommern-Greifswald betrifft das 90 Kommunen. mehr

Wie hoch ist die Corona-Gefahr durch Fans im Stadion?

Die Bundesliga-Fußball-Clubs wollen wieder Zuschauer in die Stadien lassen. Ist das Risiko nicht zu groß? Fragen an den Infektionsmediziner Helmut Fickenscher von der Uni Kiel. mehr

Umwelthilfe will Nord Stream 2 mit Klage ausbremsen

Die Deutsche Umwelthilfe will gerichtlich eine Überprüfung der Genehmigung für die Pipeline Nord Stream 2 erreichen. Neue Erkenntnisse etwa zu unkontrolliertem Methanaustritt müssten berücksichtigt werden. mehr