Polizei über Wohnorte von Corona-Infizierten informiert

Mecklenburg-Vorpommerns Gesundheitsminister Glawe hat die Gesundheitsämter der Landkreise angewiesen, die Polizei über die Wohnorte der Corona-Infizierten zu informieren. mehr

Coronavirus: Zehn neue Infektionen in MV - 366 insgesamt

Das Coronavirus breitet sich in Mecklenburg-Vorpommern weiter aus. Am Montag meldete das Gesundheitsministerium zehn neue Infektionen. Insgesamt stieg die Zahl auf 366. mehr

Corona und Pflege in MV: "Abstand halten bleibt notwendig"

Der Kampf gegen das Corona-Virus stellt Angehörige von Pflegebedürftigen vor große Probleme. Sozialministerin Drese hat auf NDR 1 Radio MV Fragen zum Thema beantwortet. mehr

Auch an Rügens Küste Ölverschmutzungen

Erst Usedom, nun auch Rügen: Am Strand von Kap Arkona sind am Vormittag Ölklumpen entdeckt worden. Am Wochenende waren erste Verschmutzungen an einem kilometerlangen Strandabschnitt auf Usedom aufgetaucht. mehr

Kreuzfahrt-Unternehmen bietet Schiffe als Krankenhäuser an

Die US-amerikanische Carnival Corporation, zu der auch AIDA-Cruises gehört, bietet Kreuzliner als schwimmende Krankenhäuser an. Hierzulande ist das aber noch nicht notwendig. mehr

Vereine können Beschlüsse ab sofort online fassen

Die Corona-Krise stellt auch die rund 12.000 Vereine im Land vor neue Herausforderungen. Bundestag und Bundesrat haben gesetzliche Neuregelungen im Vereinsrecht geschaffen. mehr

Corona: Schwesig will Kontaktverbot "eher noch verschärfen"

Ministerpräsidentin Schwesig hat sich im Kampf gegen das Coronavirus für eine Verschärfung des Kontaktverbots ausgesprochen. Dieses Instrument sei geeigneter als etwa die Handy-Ortung. mehr

Aktuelle Videos

04:43
Nordmagazin

Kontaktsperre: Was ist verboten und was nicht?

30.03.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:04
Nordmagazin

Krisenmanagement bei der Rostocker Feuerwehr

30.03.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
07:37
Nordmagazin

Ambulante Pflege in Zeiten von Corona

30.03.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
29:01
Nordmagazin

Nordmagazin | 30.03.2020

30.03.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:25
Nordmagazin

Ministerin Drese beantwortet Fragen zu Corona

30.03.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:27
Nordmagazin

Radsport: Mecklenburger Seenrunde abgesagt

30.03.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:01
Nordmagazin

Dorfgeschichte: Das Leben in Siedenbollentin

30.03.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:23
Nordmagazin

Das Wetter

30.03.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:26
Nordmagazin

Ölverschmutzungen an Rügens Küste entdeckt

30.03.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
15:00
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute | 30.03.2020

30.03.2020 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute
28:59
Nordmagazin

Nordmagazin | 29.03.2020

29.03.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:35
Nordmagazin

Die Woche im Nordmagazin

29.03.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

A24: Autofahrerin kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Auf der A24 zwischen Zarrentin und Wittenburg (Landkreis Ludwigslust-Parchim) ist eine Autofahrerin bei einem schweren Unfall ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei kam ihr Wagen von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Die Frau starb noch an der Unfallstelle. Zwei Insassen in ihrem Auto kamen mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Nur wenige Meter von der Unfallstelle entfernt rutschte ein weiterer PKW in den Graben. Der Fahrer blieb unverletzt. | 30.03.2020 20:13

Groß Kiesow: St. Laurentius-Kirche kann saniert werden

Die St. Laurentius-Kirche in Groß Kiesow (Landkreis Vorpommern-Greifswald) kann saniert und nachhaltig gesichert werden. Die Kirchengemeinde bekomme vom Landesförderinstitut 120.000 Euro für die Sanierungsarbeiten, sagte der CDU Landtagsabgeordnete Matthias Manthei. Die Arbeiten hatten bereits im November begonnen, um weiteren Schäden an der Kirche vorzubeugen. Der Chorraum des frühgotischen Gebäudes aus dem 13. Jahrhundert drohte aufgrund von statischen Problemen einzustürzen. | 30.03.2020 18:20 Uhr

Schwerin: Suppenküche richtet sich auf steigende Nachfrage ein

Nach einer einwöchigen Schließung infolge der Corona-Krise werden in der Suppenküche der Caritas im Schweriner Plattenbaugebiet Mueßer Holz nun wieder jeden Mittag 10 bis 15 Portionen ausgegeben. Das sei etwa der Stand von zuvor, sagte Sozialarbeiterin Dörte Höppner - die sich auf eine wachsende Nachfrage einstellt. Leider müsse die Suppenküche derzeit einen Unkostenbeitrag von 1,50 Euro pro Erwachsenem und 1 Euro je Kind erheben, da frische Lebensmittel zugekauft würden, so Höppner. Besucher müssten zudem ihr Geschirr selbst mitbringen. | 30.03.2020 14:34

Lottogewinner gesucht

Ein Mann aus dem Landkreis Mecklenburgische Seenplatte hat am Wochenende 100.000 Euro im Lotto gewonnen. Er gewann die Summe in der Rentenlotterie, wie Lotto Mecklenburg-Vorpommern mitteilte. Er habe sechs richtige Endziffern bei seiner Losnummer gehabt. Ein weiterer Gewinner, der ebenfalls 100.000 Euro gewonnen habe, werde noch gesucht. Nach Lotto-Angaben ist es der siebte Großgewinn im Nordosten in diesem Jahr, der höchste Gewinn lag bislang bei rund 563.000 Euro. | 30.03.2020 11:24

1,5 Prozent Wirtschaftswachstum in MV in 2019

Mecklenburg-Vorpommerns Wirtschaft ist nach Angaben des Statistischen Landesamts im vergangenen Jahr um 1,5 Prozent gewachsen. Im Bundesdurchschnitt sowie im Durchschnitt der neuen Länder stieg das Bruttoinlandsprodukt demnach nur um 0,6 Prozent. An der Gesamtwirtschaftsleistung Deutschlands hatte Mecklenburg-Vorpommern mit einem Bruttoinlandsprodukt von 46,6 Milliarden Euro einen Anteil von 1,4 Prozent. | 30.03.2020 10:45

Verkehrsunfälle wegen Schneeglätte in MV

Schneeglätte hat am Montagmorgen für mehrere Unfälle im Land gesorgt. Auf der Bundesstraße 321 zwischen Schwerin und Crivitz im Landkreis Ludwigslust-Parchim ereigneten sich zwei Unfälle im Abstand von einem Kilometer. Einmal stießen ein Lastwagen und ein Pkw zusammen, in den anderen Unfall waren drei Pkw verwickelt, wie ein Sprecher der Polizeiinspektion Ludwigslust sagte. Die Bundesstraße wurde voll gesperrt. Auf der Autobahn 24 stießen bei Wöbbelin ein Lastwagen und ein Kleintransporter zusammen. In allen Fällen blieb es bei Sachschäden. | 30.03.2020 10:25 Uhr

Rad-Event Mecklenburger Seenrunde fällt dieses Jahr aus

Die siebte Auflage des Rad-Spektakels Mecklenburger Seenrunde ist wegen der Coronakrise abgesagt worden. Eigentlich wollten Ende Mai wieder 3.300 Radsport-Fans an den Start gehen. mehr

Jugendweihen und Konfirmationen in MV werden verschoben

In Mecklenburg-Vorpommern werden Jugendweihen und Konfirmationen wegen der Coronakrise verschoben - teils bis nach den Sommerferien. Betroffen sind Tausende Jugendliche. mehr

Greifswald: Fieberzentrum öffnet voraussichtlich im April

Das Fieberzentrum in Greifswald nimmt voraussichtlich Anfang April den Betrieb auf. Dort sollen Hausärzte Covid-19-Patienten von anderen unterscheiden, die ähnliche Symptome haben. mehr

Große Rückholaktion: SundAir setzt alle sieben Flieger ein

Derzeit läuft die größte Rückholaktion für gestrandete Deutsche in der Geschichte der Bundesrepublik. Auch daran beteiligt ist die vergleichsweise kleine Stralsunder Airline SundAir. mehr

Keine größeren Hochwasserschäden in MV

Das Hochwasser am Sonntag hat in den Städten und an den Küsten Mecklenburg-Vorpommerns Spuren hinterlassen. In Wismar wurden einige Straßen überspült - größere Schäden blieben aber aus. mehr

NDR Info

Fragwürdige Werbung für Online-Glücksspiele

NDR Info

Automatenspiele, Pferdewetten oder Lotto - viele Menschen zocken gern. Das nutzen illegale Online-Casinos während der Corona-Krise mit fragwürdiger Werbung gezielt aus. mehr

Störche kommen pünktlich zurück

Bis Ostern kommen viele Störche nach Mecklenburg-Vorpommern zurück. Damit rechnen Storchenbetreuer wie Helmut Eggers aus Lübtheen. mehr

Corona: Ministerium konkretisiert Besuchserlaubnis für MV

Das Innenministerium hat seine Angaben zu Einreisebestimmungen nach MV genauer gefasst. Eine Reiseerlaubnis gilt demnach auch für Enkelkinder und eingetragene Lebenspartner. mehr

Mit Schmäh und einer Oktave Abstand

Zwei Musiker der Wiener Philharmoniker nutzen die Corona-Pause für ein Videoformat. Matthias Schorn und Christoph Gigler musizieren, erklären und unterhalten in ihrer "täglichen Musikstunde". mehr