Nach Corona-Pause: Urlauber kehren nach MV zurück

Nach rund zweimonatigem Tourismus-Stopp sind in Mecklenburg-Vorpommern wieder Übernachtungsgäste aus anderen Bundesländern angekommen. Bis Pfingsten wollen 90 Prozent aller Betrieben öffnen. mehr

Opposition fordert Wende der Corona-Politik in MV

Die Opposition im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern fordert ein Ende der Corona-Schutzmaßnahmen. AfD und Linke wollen auf den Kurs von Thüringen und Sachsen einschwenken. mehr

NDR Info

Fachärzte: Erst leere Wartezimmer, jetzt Termin-Stau

NDR Info

In der Hochphase der Corona-Pandemie in Deutschland ist die Zahl der Facharztbesuche massiv zurückgegangen - um bis zu 80 Prozent. Das zeigen Recherchen des NDR. Jetzt drohen lange Wartezeiten. mehr

Reha- und Mutter-Kind-Kliniken in MV dürfen öffnen

Offiziell dürfen Kurkliniken in Mecklenburg-Vorpommern wieder öffnen. Trotzdem nehmen viele Einrichtungen vorerst keine Patienten auf. Noch werden Hygienekonzepte geschrieben. mehr

Rostock: Polizei stoppt Protest gegen Corona-Auflagen

In Rostock ist ein Spaziergang gegen Corona-Auflagen von der Polizei gestoppt worden. Der Protest sei nicht angemeldet gewesen und habe gegen Corona-Schutzmaßnahmen verstoßen, hieß es von der Polizei. mehr

Wismar will "Wonnemar" mit 620.000 Euro unterstützen

Seit Mitte März ist das Erlebnisbad "Wonnemar" in Wismar geschlossen - auch für das Schul- und Vereinsschwimmen. Die Stadt will dennoch das Entgelt dafür weiter zahlen - rund 620.000 Euro. mehr

Rad-Event Mecklenburger Seenrunde soll 2021 stattfinden

Das Rad-Event Mecklenburger Seenrunde soll 2021 wieder ausgetragen werden. Möglich ist dies, weil viele Teilnehmer der in diesem Jahr ausgefallenen Seenrunde ihr Startgeld nicht zurückforderten. mehr

Aktuelle Videos

06:14
Nordmagazin
02:31
Nordmagazin

Ran an den Speck: Fitnessstudios öffnen wieder

25.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:33
Nordmagazin

Angst und Depressionen nehmen durch Corona zu

25.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:41
Nordmagazin
02:15
Nordmagazin
03:23
Nordmagazin

Dorfgeschichte: Das Leben in Wagun

25.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:28
Nordmagazin

Das Wetter

25.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:58
Nordmagazin

Nordmagazin | 25.05.2020

25.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:47
Nordmagazin

Corona-Demo in Rostock aufgelöst

25.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
14:59
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute | 25.05.2020

25.05.2020 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute
03:00
Nordmagazin

Himmelfahrt: Schleppender Probelauf für Hotels

24.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:57
Nordmagazin

Nordmagazin | 24.05.2020

24.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Landesregierung berät über weiteren Kurs in der Corona-Krise

Die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommerns berät heute über das weitere Vorgehen in der Corona-Krise. Ob weitere Lockerungen beschlossen werden sollen, war zunächst noch unklar. Am Montag begann eine neue Lockerungsphase im "MV-Plan". Diese sieht unter anderem vor, dass Touristen aus anderen Bundesländern wieder in Hotels und Pensionen im Nordosten übernachten dürfen. Ebenfalls dürfen Fitnessstudios und Sporthallen ihren Betrieb unter Auflagen wieder aufnehmen. | 26.05.2020 05:07

AWO-Landesverband muss Rückforderungen fürchten

Der Landesverband der Arbeiterwohlfahrt (AWO) muss Rückforderungen des Landes Mecklenburg-Vorpommern wegen nicht ordnungsgemäßer Geschäftsführung fürchten. Ein entsprechendes Anhörungsschreiben sei inzwischen bei der AWO eingegangen, bestätigte Landesgeschäftsführer Bernd Tünker am Montag vor dem Untersuchungsausschuss des Landtages zur Aufklärung der AWO-Affäre. Hintergrund ist ein Bericht des Landesrechnungshofes aus dem Jahr 2015, nach dem der Verband finanzielle Mittel für Personal- und Sachausgaben in Höhe von mehr als 70.000 Euro zweckwidrig verwendet haben soll. | 25.05.2020 19:14

Schwerin: Polizei sucht Fahrer nach Unfallflucht

Die Schweriner Polizei sucht weiterhin nach einem flüchtigen Autofahrer, der am Freitag mit seinem Wagen mit einem vor der Sport- und Kongresshalle abgestellten Audi A6 kollidiert war. Dabei entstand ein Schaden von mehreren 10.000 Euro. Zeugen haben einen silbernen Skoda Fabia beobachtet. Der Wagen müsste, so die Polizei, ebenfalls stark beschädigt sein, konnte bislang jedoch nicht gefunden werden. | 25.05.2020 08:12

 

Coronavirus: Erneut keine neue Infektion in MV - 758 insgesamt

In Mecklenburg-Vorpommern sind den fünften Tag in Folge keine neuen Corona-Infektionen registriert worden. Insgesamt gibt es im Nordosten 758 gemeldete Fälle. mehr

Klare Mehrheit: Drittliga-Saison wird fortgesetzt

Die wegen der Coronavirus-Pandemie unterbrochene Drittliga-Saison wird am 30. Mai fortgesetzt. Dafür stimmten auf dem virtuellen DFB-Bundestag knapp 95 Prozent der Delegierten. mehr

Corona: Zügige Öffnung der Grenzübergänge gefordert

Die Grenzübergangsstellen zwischen Polen und Deutschland sollen noch vor Pfingsten für Pendler öffnen. Das fordern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und die Wojewodschaft Westpommern. mehr

Bewährungsstrafe wegen Betruges mit Kundendaten

In Neubrandenburg ist ein 40-Jähriger wegen Betruges mit geklauten Paketdienst-Kundendaten zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Der Mann war bereits vorbestraft. mehr

Anbieter von Landurlaub profitieren in der Corona-Krise

Bauernhöfe, Heuherbergen oder Gutshöfe: Der Landtourismus in Mecklenburg-Vorpommern profitiert von der Corona-Krise. Denn er bietet, wonach gerade viele suchen - Ruhe, Natur und Weite. mehr

Axtangriff in Güstrow: 36-Jähriger vor Gericht

Ein 36-Jähriger soll im Dezember 2019 in Güstrow einen vermeintlichen Nebenbuhler mit einer Axt angegriffen haben. Nun steht er in Rostock wegen versuchter Tötung vor Gericht. mehr

MV lockert weitere Corona-Regeln

In Mecklenburg-Vorpommern werden heute weitere Corona-Regeln gelockert. So dürfen etwa Kinos, Rehakliniken und Freibäder öffnen. mehr

Lesesaal des Stralsunder Stadtarchivs öffnet wieder

Der seit Oktober 2012 geschlossene Lesesaal des Stralsunder Stadtarchivs kann heute wieder öffnen. Das gesamte Archivmaterial ist für rund eine Million Euro gereinigt worden. mehr

Polizei warnt vor Corona-Betrugsmasche

Die Polizei in Mecklenburg-Vorpommern warnt vor einer bundesweiten Corona-Betrugsmasche. Demnach fordern Unbekannte zu kostenpflichtigen Corona-Tests auf. mehr