Warnstreik in der Eisengießerei Ueckermünde

Vor der Gießerei Ueckermünde haben sich am Donnerstag etwa 200 Mitarbeiter zu einem Warnstreik versammelt. Sie fordern Bezahlung nach Tarif und bessere Arbeitsbedingungen. mehr

Täglich eine gefährliche Hunde-Attacke in MV

Jeden Tag wird in Mecklenburg-Vorpommern eine Hundeattacke auf einen Menschen gemeldet. Unklar ist, welche Hunderassen am häufigsten angreifen. mehr

Referendariat für Lehrer-Seiteneinsteiger kommt

Noch in diesem Jahr soll ein Referendariat für Lehrer-Seiteneinsteiger gesetzlich geregelt werden. Das kündigte Bildungsministerin Martin im Gespräch mit NDR 1 Radio MV und dem Nordmagazin an. mehr

EuroImmun produziert Corona-Test in Dassow

Bei EuroImmun in Dassow wird ein Test zum Nachweis von Coronavirus-Antikörpern hergestellt. Er wird vor allem für die Erforschung des neuen Erregers eingesetzt. mehr

Mehr Verkehrstote aber weniger Verletzte

In Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern gab es 2019 mehr Verkehrstote. Im gesamten Norden ist die Zahl der Verkehrstoten dagegen zurückgegangen - allerdings nicht so stark wie im Bundestrend. mehr

Aktuelle Videos

01:28
Nordmagazin

Kliniken wappnen sich für Coronavirus

27.02.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:25
Nordmagazin

Wie kann man sich vorm Coronavirus schützen?

27.02.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:14
Nordmagazin

Bahnradfahrerin Lea Friedrich holt Gold

27.02.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:39
Nordmagazin

Sturmflutschutzwand in Warnemünde ist fertig

27.02.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:33
Nordmagazin

Familienbetrieb: Geschenkideen aus Holz

27.02.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:52
Nordmagazin

Ostseemesse in Rostock feiert Jubiläum

27.02.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:57
Nordmagazin

Nordmagazin | 27.02.2020

27.02.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:20
Nordmagazin

Das Wetter

27.02.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
06:27
Nordmagazin
00:39
Nordmagazin

Warnstreik bei Eisengießerei Ueckermünde

27.02.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:16
Nordmagazin

Immer mehr Flüchtlinge machen Ausbildung

27.02.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:49
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Immer mehr Flüchtlinge starten Berufsausbildung in MV

Bei der Gewinnung künftiger Fachkräfte greifen Firmen in Mecklenburg-Vorpommern immer häufiger auf junge Menschen mit Migrationshintergrund zurück. So absolvierten in den drei Kammerbezirken Schwerin, Rostock und Neubrandenburg derzeit 857 dieser Jugendlichen eine Ausbildung, hieß es am Donnerstag bei einer IHK-Informationsveranstaltung in Göhren-Lebbin (Mecklenburgische Seenplatte). Innerhalb von zwei Jahren habe sich damit der Anteil der IHK-Mitgliedsfirmen, in denen junge Migranten oder Geflüchtete eine Ausbildung erhalten, von fünf auf zwölf Prozent mehr als verdoppelt. | 27.02.2020 17:00

Warnemünde: Uferpromenade an die Stadt übergeben

Die neue Uferpromenade am Südende des Alten Stroms in Warnemünde ist ab sofort begehbar. In zwei Jahren wurde für rund neun Millionen Euro eine 500 Meter lange und 2,75 Meter hohe Schutzmauer errichtet. Gehwege und Bootsanleger sind erneuert worden. | 27.02.2020 16:45

Heringsdorf: Mann gesteht versuchte Erpressung in Bank

In Heringsdorf auf Usedom hat ein Mann Donnerstagmittag in einer Sparkassenfiliale versucht, von einer Mitarbeiterin Bargeld zu erpressen. Das teilte die Polizei mit. Der Mann soll der Frau einen pistolenähnlichen Gegenstand vorgehalten haben. Die Erpressung misslang und der Täter flüchtete. Wenige Minuten später meldete sich ein 40-jähriger Deutscher bei der Polizei und gab an, dass er die Tat begangen habe. Er wurde vorläufig festgenommen. Die Sparkasse teilte mit, dass die Heringsdorfer Filiale aufgrund der besonderen Umstände vorübergehend geschlossen ist. | 27.02.2020 16:00

Internationale UN-Konferenz tagt in Warnemünde

Am Institut für Ostseeforschung in Rostock-Warnemünde tagt bis Freitag eine Konferenz der Vereinten Nationen zum Thema "Marine Geodaten". Dabei tauschen sich mehr als 30 Experten unter anderem aus Australien, den USA, Mexiko, Deutschland und dem Oman beispielsweise über Strömungen in den Ozeanen und ihre Auswirkungen auf das Klima aus. Gastgeber der Konferenz ist das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie. | 27.02.2020 11:54

Freiheitsstrafe im Fall von Kindesmissbrauch

Das Landgericht Schwerin hat einen 44-jährigen Mann aus Lübz zu 4 Jahren und 11 Monaten Haft verurteilt. Er hatte gestanden, seine Tochter mehrfach missbraucht zu haben. mehr

Vertrag zum MV-Tag in Greifswald unterzeichnet

"Tradition-Innovation-Vielfalt" - unter diesem Motto findet in Greifswald vom 18. bis 20. September der Mecklenburg-Vorpommern-Tag statt. Heute wurde der entsprechende Vertrag unterzeichnet. mehr

Defender Europe 20: US-Truppen erreichen MV

Im Rahmen der Militärübung "Defender-Europe 20" haben erste US-Militärtransporte Mecklenburg-Vorpommern erreicht. In der Nacht zu Donnerstag trafen gut 80 Fahrzeuge zur Rast in Hagenow ein. mehr

Fahndung nach Räuber in Neubrandenburg

In Neubrandenburg fahndet die Polizei nach einem Räuber. In der Nacht zu Donnerstag waren zwei Männer von einem Bewaffneten überfallen worden - ein Opfer wurde verletzt. mehr

Bahnrad-WM: Teamsprinterinnen holen Gold

Emma Hinze und Pauline Grabosch haben bei der Bahnrad-WM in Berlin die Goldmedaille gewonnen. Die Dassowerin Lea Friedrich, die in der Qualifikation dabei war, stand mit auf dem Podest. mehr

Keine neuen Nahverkehrs-Warnstreiks bis 3. März

In Mecklenburg-Vorpommern gehen heute die zweitägigen Warnstreiks im Nahverkehr zu Ende. Viele Busse und Straßenbahnen fielen aus. Bis zum 3. März soll es keine weiteren Arbeitsniederlegungen geben. mehr

Sterbehilfe: Nordkirche fordert Neuregelung

Das Bundesverfassungerichts-Urteil zur Aufhebung des Verbots kommerzieller Sterbehilfe löst im Nordosten ein geteiltes Echo aus. Die Nordkirche fordert eine Neuregelung zur Sterbehilfe. mehr

Rechte Propaganda: Durchsuchungen bei Burg Stargard

Im Zuge der Ermittlungen gegen fünf verdächtige Jugendliche haben rund 30 Polizisten Wohnungen in und um Burg Stargard durchsucht. Es geht um rechtsextreme Propagandadelikte. mehr

Agrarpaket des Bundes: Saatguterzeuger in MV fürchten Einbußen

Die Mitglieder des Saatgutverbandes diskutierten in Güstrow die Auswirkungen des Agrarpaketes und der neuen Düngeverordnung auf die Saatgutproduktion in MV. mehr

"AKK" beim politischen Aschermittwoch: Nachfolge fair austragen

Die scheidende CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer hat ihre Partei beim politischen Aschermittwoch in Demmin zu einem modernen, konservativen Profil aufgerufen. Auch die AfD tagte in Demmin. mehr