Das Bild zeigt die Party-Stimmung auf dem Airbeat One Festival in Neustadt-Glewe im Juli 2018. © N-JOY / Benjamin Hüllenkremer Foto: Benjamin Hüllenkremer

Festival "Airbeat One" auch für dieses Jahr abgesagt

Den Veranstaltern war das Risiko zu groß, dass das Festival von den Behörden kurzfristig abgesagt wird. mehr

Stufenkarte nach risikogewichteten Kriterien für Mecklenburg-Vorpommern vom 4. August 2021.

Corona in MV: 41 Neuinfektionen, zwei weitere Todesfälle

Der Landesinzidenzwert steigt auf 12,1. Die Inzidenz ist in Nordwestmecklenburg mit 22,9 am höchsten. mehr

Rückenaufnahme von zwei in Westen gekleidete Polizisten. © picture alliance/dpa Foto: Silas Stein

Unbekannte beschmieren KZ-Mahnmal in Barth

Es ist bereits der zweite Vorfall innerhalb eines Jahres. Der Staatsschutz ermittelt. mehr

Das Containerschiff, die MS_Constance verkehrt zwischen dem Hafen von Mukran und Russland. © Mukran-Port Foto: Mukran-Port

Mukran: Hafenbecken wird bis 15 Meter vertieft

Das Hafenbecken soll vertieft werden, damit in Zukunft noch größere Frachtschiffe den Hafen anlaufen können. Die Baggerarbeiten haben nun begonnen. mehr

Das Spezialschiff "Orion 1" © Jürgen Opel Foto: Jürgen Opel

Havarierte "Orion 1" nach Werftaufenthalt zurück in Rostock

Im Mai 2020 war es bei einem Belastungstest eines Schwerlastkrans auf der "Orion 1" zu der Havarie gekommen. Kranhersteller Liebherr will derweil einen neuen Kran aufbauen. mehr

Themenbild: Unterricht in einer Grundschulklasse. Schülerinnen melden sich mit Handzeichen, vor der Tafel steht die Lehrerin. © picture alliance / dpa Foto: Ulrich Baumgarten

14 neue Lehrer aus Polen in MV im Dienst

Das Pilotprojekt des Bildungsministeriums und der Arbeitsagentur ist Teil der Maßnahmen gegen den Lehrermangel. mehr

Eine Spritze mit einer Beschriftung im Hintergrund "Sputnik V" © picture alliance / ZUMAPRESS Foto: Thiago Prudencio

Corona-Chefberater rät Schwesig von Sputnik V ab

Die Vorverhandlungen der Landesregierung von MV über den Ankauf des Corona-Impfstoffs mit Russland laufen jedoch weiter. mehr

NDR MV

Aktuelle Videos

Kurzmeldungen

Schwerin: Impfzentrum läuft für Publikumsverkehr aus

Die Stadt Schwerin schließt ihr Impfzentrum für den Publikumsverkehr. Laut Stadtverwaltung sollen am 10. August zum letzten Mal Erstimpfungen angeboten werden, nach dem 6. September können sich die Bürger dort gar nicht mehr impfen lassen. Hintergrund sei die stark nachlassende Nachfrage. So seien am Dienstag in der Zeit von 12 Uhr bis 18 Uhr lediglich 16 Termine für Erstimpfungen gebucht gewesen. Das Impfzentrum in der Sport- und Kongresshalle der Landeshauptstadt soll aber weiter als Zentrale für mobile Impfteams dienen. | 04.08.2021 16:06

Rostock: Umschlagrekord im Überseehafen

Mit einem Umschlagrekord hat der Überseehafen Rostock das erste Halbjahr 2021 abgeschlossen. Wie Hafen-Geschäftsführer Gernot Tesch berichtete, gingen von Januar bis Ende Juni 14,4 Millionen Tonnen über die Kaikanten. Das waren 13 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. In den ersten sechs Monaten verringerte sich die Zahl der beförderten Fährpassagiere coronabedingt jedoch im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um knapp zehn Prozent auf 488.000 Passagiere. Allerdings stabilisierten sich die Zahlen in der aktuellen Urlaubssaison, berichteten die Fährreedereien. | 04.08.2021 14:50

Karlsburg: Mann beim Füttern von Bullen schwer verletzt

In Karlsburg (Kreis Vorpommern-Greifswald) ist am Dienstagnachmittag ein Mann von einem ausgewachsenen Bullen angegriffen und schwer verletzt worden. Der 71-Jährige war laut Polizei beim Füttern auf einer Koppel, als er von dem Bullen unvermittelt attackiert wurde. Der Mann erlitt schwere Verletzungen am Kopf und am Bauch - er kam in eine Klinik. | 04.08.2021 08:13

Shepley will mit "landesspezifischen Themen der Grünen" punkten

Die Spitzenkandidatin der Grünen in Mecklenburg-Vorpommern, Anne Shepley, will mit "landesspezifischen Themen der Grünen" punkten. Das betonte sie am Dienstagabend beim digitalen Wahlkampfauftakt. Konkret nannte Shepley das Ziel den Klimaschutz in der Landesverfassung zu verankern. In dem halbstündigen Livestream auf Instagram stand vor allem einer im Vordergrund: Der Bundesvorsitzende Robert Habeck. Shepley befragte ihn zu Themen wie Klimawandel, soziale Gerechtigkeit und Landwirtschaft. | 04.08.2021 06:52

Ein Baustellenschild © fotolia.com Foto: Björn Wylezich

B103-Brücke über A19 bei Güstrow bleibt gesperrt

Der Zustand der maroden Brücke hat sich so stark verschlechtert, dass sie kurzfristig für Autos gesperrt wurde. mehr

Mehrere Frauen und Männer protestieren. © jip Film

"Wem gehört mein Dorf?": Wenn Heimat dem Tourismus weicht

Der Dokumentarfilm "Wem gehört mein Dorf?" zeigt, wie sich das Ostseebad Göhren auf der Insel Rügen seit der Deutschen Einheit verändert hat. mehr

Der frühere Bundesliga-Profi Ronny Garbuschewski (l.) im Trikot des Oberligisten Greifswalder FC © IMAGO / Leo

Greifswald-Zugang Garbuschewski: Am Ende einer langen Reise

Der Oberligist trifft am Sonnabend im DFB-Pokal auf den FC Augsburg. Neuzugang Ronny Garbuschewski debütierte gegen den FCA einst in der Bundesliga. mehr

Eine Jugendliche wird gegen Covid-19 geimpft. © picture alliance/SvenSimon/Frank Hoermann Foto: Frank Hoermann

Landesregierung wartet auf grünes Licht der Impfkommission

An der Impfpraxis für 12- bis 17-Jährige ändert sich in Mecklenburg-Vorpommern vorerst nichts. mehr

Zwei Radfahrer auf dem Deich. © Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern Foto: TMV/outdoor-visions.com

Gut unterwegs? Radwege in MV auf dem Prüfstand

Mit einer Untersuchung will der Tourismusverband analysieren, wo im Land besonders viele Menschen mit dem Rad unterwegs sind. mehr

Das Justizzentrum in Neubrandenburg © DPA-Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck

Richtermangel in Neubrandenburg? Prozesse verzögert

Aktuell müssen voraussichtlich mehrere Beschuldigte freigelassen werden. mehr

Eine Luftaufnahme von der Sommerstraße in Rostock

Ärger in der Rostocker "Sommerstraße"

Die Verkehrsberuhigung der "Sommerstraße" am Doberaner Platz ist gestartet. Kritiker bemängeln schlechte Kommunikation im Vorfeld. mehr

Schlafsaal im Klinikum Stralsund Anfang der 90er-Jahre. © NDR

900 Kinder aus früheren DDR-Psychiatrien erhalten Entschädigung

Damit soll das von ihnen während der DDR erlittene Leid anerkannt werden. Weitere Betroffene stehen auf der Warteliste. mehr