Rentner getötet: 20-Jähriger in U-Haft

In Wittenburg ist ein 85-Jähriger in seinem Haus getötet worden. Ein abgelehnter Asylbewerber aus Afghanistan steht unter dringendem Verdacht. Innenminister Caffier reagierte erschüttert auf die Tat. mehr

Basketball: Heimfluch der Seawolves hält an

Ein einziger Punkt fehlte: Die Basketballer der Rostock Seawolves verlieren 97:98 gegen Hagen. Durch die vierten Heimniederlage in der Zweiten Basketball-Bundesliga Pro A rutschen sie auf Platz sechs. mehr

Unbekannte schänden Kriegsopfer-Denkmäler

Am Volkstrauertag ist vielerorts in MV an die Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft erinnert worden. Im Vorfeld der Veranstaltungen schändeten Unbekannte an mehreren Orten Gedenksteine. mehr

Aktuelle Videos

02:42
Nordmagazin

Die Woche im Nordmagazin

18.11.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:33
Nordmagazin

Das Wetter

18.11.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:47
Nordmagazin

Volkstrauertag: Zentrales Gedenken in Wismar

18.11.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:37
Nordmagazin

Dreharbeiten für ARD-Komödie in Dömitz

18.11.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:29
Nordmagazin

Rövershagen: Bagger machen Eiswelt platt

18.11.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
06:29
Nordmagazin
02:40
Nordmagazin

Bundeswettbewerb: Vorlesen in Anklam

18.11.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:59
Nordmagazin

Nordmagazin

18.11.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:29
Nordmagazin

Rentner getötet: Ex-Pfleger festgenommen

18.11.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:30
Nordmagazin

Handball: Empor - HSG Ostsee

17.11.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin

Themenwoche "Gerechtigkeit" im NDR

Wie steht es um Gerechtigkeit und Chancengleichheit?

Vom 11. bis 17. November hat sich die ARD-Themenwoche um Gerechtigkeit und Chancengleichheit in der Gesellschaft gedreht. Die Beiträge des NDR in Fernsehen, Radio und Online. mehr

Kurzmeldungen

Malchow: Einbrecher stehlen Süßigkeiten aus Schule

Einbrecher haben große Mengen Süßigkeiten aus einer Berufsschule in Malchow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) gestohlen. Laut Polizei wurden mehrere Hundert Schokoriegel sowie Joghurts, Würstchen und Saft-Drinks entwendet. Zum Abtransport ihrer Beute hätten die Täter einen Müllcontainer auf Rollen benutzt, hieß es weiter. Der Schaden beträgt etwa 650 Euro und geht zum großen Teil auf die Süßigkeiten zurück. Die Tat ereignete sich den Angaben zufolge im Zeitraum zwischen Freitag um 13 Uhr und Sonntagmorgen um 8.45 Uhr. | 18.11.2018 16:51

Landespokal: Hansa Rostock schlägt Güstrower SC mit 7:0

Drittligist FC Hansa Rostock hat das Viertelfinal-Ticket im Fußball-Landespokal problemlos gelöst. Der Titelverteidiger zog am Sonntag mit einem 7:0 (4:0)-Erfolg beim Verbandsligisten Güstrower SC in die Runde der letzten Acht ein. Anton Donkor (19./67./80. Minute), Marco Königs (27./40.), Jonas Hildebrandt (5.) und Merveille Biankadi (63.) trafen für das Team von Trainer Pavel Dotchev. Der SV RW Trinwillershagen unterlag dem Penzliner SV mit 1:6 (0:3). Vorjahresfinalist FC Mecklenburg Schwerin hatte das Viertelfinale bereits am Freitag mit einem 5:0 (2:0) beim Sievershäger SV erreicht. Das Finale wird am 25. Mai 2019 ausgetragen. | 18.11.2018 15:17

Barth: Zwei Menschen bei Autounfall verletzt

Beim Zusammenstoß zweier Autos sind zwei Autofahrer in der Nähe von Barth (Landkreis Vorpommern-Rügen) verletzt worden. Wie die Polizei berichtet, hatte ein 26-Jähriger beim Überholen einen entgegenkommenden Wagen übersehen. Trotz Bremsens konnten der Mann und die 55 Jahre alte Fahrerin des anderen Autos einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Beide wurden verletzt in Krankenhäuser gebracht. | 18.11.2018 14:55

Offenen Haftbefehl bei Angel-Kontrolle entdeckt

Die Wasserschutzpolizei hat bei Rostock einen 30-jährigen Bootsführer überprüft und festgestellt, dass er wegen einer ausstehenden Geldstrafe zur Festnahme ausgeschrieben war. Er war kontrolliert worden, weil er in einem Boot mit Schleppangeln näher an der Küste fischte als erlaubt. Nach Angaben der Polizei stellten die Beamten außerdem fest, dass der Mann Amphetamine und vermutlich Marihuana dabei hatte. Weil er die Geldstrafe sofort zahlte, konnte der Mann dem Haftbefehl und einer Ersatzfreiheitsstrafe entkommen. | 18.11.2018 13:59

Besucherrekord bei Ahrenshooper Filmnächten

Die 14. Ahrenshooper Filmnächte sind am Samstagabend mit einem Besucherrekord zu Ende gegangen. Den Wettbewerb gewannen die Dramen "Adam und Evelyn" und "Vakuum“. Der Film "Vakuum" von Regisseurin Christine Repond räumte sowohl den Publikumspreis als auch den mit 2.000 Euro dotierten Förderpreis für das beste Drehbuch ab. Der ebenfalls mit 2.000 Euro dotierte Preis für den besten Film ging an "Adam und Evelyn" von Andreas Goldstein. Rund 1.400 Zuschauer waren bei den 14. Ahrenshooper Filmnächten, die vom NDR unterstützt werden. | 18.11.2018 12:27

Tausende Lämmer Opfer von Kolkraben?

Allein im Bereich der Landwirtschaftsgesellschaft Groß Raden bei Sternberg sind 300 Lämmer in diesem Jahr Opfer von Kolkraben geworden. Landesweit soll der Verlust in die Tausende gehen. mehr

Leiche aus Ratzeburger See geborgen

Am Ratzeburger See ist eine Leiche gefunden worden. In der Rechtsmedizin in Lübeck wird nun geprüft, ob es sich um einen seit Wochen vermissten 75-jährigen Segler handelt. mehr

Winterdienst auf der Ostsee gestartet

Auf den Wasserstraßen vor der Küste Mecklenburg-Vorpommerns laufen die Winter-Vorbereitungen: Im Oderhaff werden die ersten Leuchttonnen eingezogen, um sie vor Eisschäden zu schützen. mehr

Ihlenberg: Linke will Deponie-Chefs anhören

Im Zusammenhang mit den Vorwürfen gegen die Deponie Ihlenberg kritisiert die Linksfraktion die Landesregierung und wirft ihr mangelnden Aufklärungswillen vor. Die Deponieleitung müsse angehört werden. mehr

Temporäre Kontrollen an der polnischen Grenze

Reisende und Pendler müssen sich in den kommenden Wochen auf Kontrollen an der polnischen Grenze einstellen. Vom 22. November bis zum 16. Dezember wird "lageangepasst" kontrolliert. mehr

Antragsfrist für Dürrehilfen erneut verlängert

Landwirte in Mecklenburg-Vorpommern bekommen noch einmal mehr Zeit, um Dürrehilfen vom Land zu beantragen. Die eigentlich auslaufende Frist wurde nach einem Formfehler erneut verlängert. mehr

Kündigungen bei "Lila Bäcker" waren nicht rechtmäßig

Das Arbeitsgericht Neubrandenburg hat sechs außerordentliche Kündigungen beim "Lila Bäcker" für unwirksam erklärt. Eine neue Geschäftsführung der Firma hatte im März 225 Mitarbeiter entlassen. mehr

Neue Hoffnung für Peene-Werft in Wolgast

Nach dem Baustopp für Patrouillenboote für Saudi-Arabien gibt es für die Peene-Werft Wolgast wieder Hoffnung auf neue Aufträge. Das wurde nach Gesprächen in Schwerin bekannt. mehr

17 Bilder

Bunt bis tierisch: Die Bilder der Woche

In Hannover strahlen die Häuser um die Wette. Auf der Nordsee rauschen zwei Frachter ineinander. Und was wollen die Kamele im Supermarkt? Unsere Bilder der Woche. Bildergalerie