Corona-Krise: Weitere Einschränkungen zu Ostern

Wegen der Corona-Krise sind Osterspaziergänge in Mecklenburg-Vorpommern nur in der eigenen Region erlaubt. Tagesausflüge an Ostsee, Seenplatte und auf die Inseln sind über die Feiertage untersagt. mehr

Corona-Schutz: Bußgelder bis 5.000 Euro möglich

Bei Verstößen gegen die Verbote zur Eindämmung des Coronavirus gilt in Mecklenburg-Vorpommern künftig ein Bußgeldkatalog. Die Höhe der Bußgelder reicht bis zu 5.000 Euro. mehr

Studenten dürfen bei Eltern in MV bleiben

Trotz der Corona-Beschränkungen dürfen auswärts Studierende bei ihren Eltern in Mecklenburg-Vorpommern bleiben. Laut Innenministerium sind Ausreiseaufforderungen einzelner Ämter nicht zulässig. mehr

Abitur: Prüfungen beginnen am 11. Mai

Die wegen der Corona-Krise verschobenen schriftlichen Abiturprüfungen beginnen in Mecklenburg-Vorpommern am 11. Mai. Das hat Bildungsministerin Martin (SPD) mitgeteilt. mehr

Coronavirus: 23 neue Infektionen in MV - 468 insgesamt

Das Schweriner Gesundheitsministerium hat am Donnerstag 23 neue Infektionen mit dem Corona-Virus registriert. Insgesamt stieg die Zahl für Mecklenburg-Vorpommern auf 468. mehr

Rostock: Streit um Centogenes Corona-Tests

Über die richtige Coronavirus-Teststrategie gibt es Streit. Eigentlich sollen nur Personen mit Symptomen oder Kontakt zu Infizierten getestet werden. Rostock geht einen anderen - umstrittenen - Weg. mehr

Wismar: Brand bei Holzverarbeiter

In Wismar brennt es seit dem frühen Morgen auf dem Gelände der Holzwerke Egger. 120 Feuerwehrleute mehrerer Wehren sind im Einsatz, um brennendes Holz zu löschen. mehr

Aktuelle Videos

04:38
Nordmagazin

Corona: Kabinett beschränkt Osterausflüge

02.04.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:31
Nordmagazin

Reaktionen auf den neuen Bußgeldkatalog

02.04.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:56
Nordmagazin

Homeschooling - nicht immer ohne Probleme

02.04.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:43
Nordmagazin

Mathematik: Unterricht via Lernvideos

02.04.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:42
Nordmagazin

Blätterteiglasagne mit Hackfleischsoße

02.04.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:08
Nordmagazin

Schüler entwickeln Online-Hilfsplattform

02.04.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:27
Nordmagazin

Das Wetter

02.04.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:56
Nordmagazin

Nordmagazin | 02.04.2020

02.04.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:27
Nordmagazin

Brand in Wismar

02.04.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:50
Nordmagazin

Landesbildungsministerin Martin zum Abi

02.04.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:47
Nordmagazin
14:59
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute | 02.04.2020

02.04.2020 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute

Kurzmeldungen

Frettchen könnten Corona-Impfstoff testen

Frettchen könnten als Modelltiere für die Erprobung von Impfstoffen und Medikamenten gegen das Corona-Virus eingesetzt werden. Das haben Versuche am Friedrich-Loeffler-Institut bei Greifswald ergeben. Nach solch einem Tiermodell, das die Infektion des Menschen widerspiegelt, werde weltweit gesucht. Den Frettchen wurden Viren durch die Nase verabreicht, um den Infektionsweg beim Menschen über den Nasen-Rachenraum nachzuahmen. Die Tiere vermehrten das Virus, übertrugen es auf Artgenossen, zeigten aber keine Krankheitssymptome. | 02.04.2020 17:45

Jürgenshagen: Kleintransporter kollidiert mit Kranwagen

Der Fahrer eines Kleintransporters ist am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall auf der A20 lebensbedrohlich verletzt worden. In Höhe der Anschlussstelle Jürgenshagen (Landkreis Rostock) prallte das Fahrzeug des 32-Jährigen aus ungeklärter Ursache auf einen voraus fahrenden Kranwagen. Auch der LKW-Fahrer verletzte sich. Beide Fahrzeugführer wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die A20 wurde an der Unfallstelle für kurze Zeit halbseitig gesperrt. | 02.04.2020 15:20 Uhr

Pasewalk: Ökumenischer Kirchentag abgesagt

Der vierte ökumenische Kirchentag Vorpommern ist wegen der Coronakrise abgesagt worden. Er sollte am 6. Juni erstmals in Pasewalk stattfinden. Zu einem späterem Zeitpunkt soll nun entschieden werden, ob und wann der Kirchentag in Pasewalk stattfinden kann. Unter dem Motto "Vor dir eine Tür" wollten sich in Pasewalk rund 3.000 Christen aus mindestens sechs Nationen treffen. Der Kirchentag sollte erstmals eine deutsch-polnische Gemeinschaftsveranstaltung werden. Bischöfin in Rente Margot Käßmann und Bischof Tilman Jeremias hatten ihre Teilnahme zugesagt. | 02.04.2020 10:33

Wesenberg: Mann bei Explosion schwer verletzt

Ein Mann hat in Wesenberg (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) eine Explosion und einen Brand verursacht und ist dabei schwer verletzt worden. Der 53-Jährige soll in einem Schuppen in einem Garagenkomplex mit Benzin und Gas hantiert haben, teilte die Polizei mit. Wie es zu dem Unglück kam, ist noch nicht bekannt. Der Mann sei beim Eintreffen der Polizei nicht mehr ansprechbar gewesen. Er wurde in eine Spezialklinik nach Berlin geflogen. Da der Brand auf einen Geräteschuppen auf dem Nachbargrundstück übergriff, wurde eine Strafanzeige wegen Brandstiftung aufgenommen. | 02.04.2020 10:02

Zuckerfabrik Anklam verkauft Bioethanol an Apotheker

In Zeiten der Coronakrise ist Bioethanol ein begehrter Grundstoff für Desinfektionsmittel. Die Zuckerfabrik Anklam verkauft heute wieder die Zutat. Apotheker nehmen weite Wege in Kauf. mehr

Corona in MV: Stürmische Zeiten für Angler

In Berlin ist das Angeln wegen der Corona-Pandemie bereits verboten worden. Und in Mecklenburg-Vorpommern? Der Landesanglerverband MV hat sich nun zu Wort gemeldet. mehr

Coach Bauermann bleibt Rostock Seawolves treu

Dirk Bauermann ist auch in der kommenden Saison der Coach der Rostock Seawolves. Der Basketball-Zweitligist und der frühere Bundestrainer einigten sich auf eine Vertragsverlängerung. mehr

Corona: Eingeschränkter Präsenzlehrbetrieb in MV-Hochschulen

Die Hochschulen in Mecklenburg-Vorpommern setzen beim Start ins Sommersemester massiv auf Online-Lehrangebote. Die dabei gewonnenen Erfahrungen würden sich auch nach der Coronakrise positiv auswirken. mehr

Rostock: Obdachloser wegen Totschlags vor Gericht

In einer Obdachlosenunterkunft soll ein Mann einen Mitbewohner mit zahlreichen Stichen umgebracht haben. Am Landgericht Rostock hat der Prozess gegen ihn begonnen. mehr

Ludwigslust: Rattunde optimistisch in der Coronakrise

Auftragsrückgänge, Kurzarbeit, Kontaktverbote: Trotz der Coronakrise blickt der Ludwigsluster Maschinenbauer Rattunde optimistisch in die Zukunft - und ein anstehendes Jubiläum. mehr

Flüchtlingsrat: Corona-Schutz in Asylheim "verheerend"

Der Flüchtlingsrat hat die Situation für die Asylbewerber in der Erstaufnahme-Einrichtung bei Schwerin als "verheerend" kritisiert. Dort sind mindestens 25 Personen mit dem Coronavirus infiziert. mehr

Rostock: Gutschein-Plattform gegen Coronakrise

Zum Schutz kleiner und lokaler Unternehmen in MV haben Rostocker Schüler eine Gutschein-Plattform ins Leben gerufen. Sie soll helfen, die Ausfälle im Einzelhandel einzudämmen. mehr