Waschbär gefährdet Sumpfschildkröten in MV

Erstmals seit 40 Jahren sind in MV wieder Europäische Sumpfschildkröten geschlüpft. Die Reptilien sind akut vom Aussterben bedroht. Doch ein eingeschleppter Eindringling bedroht das Comeback. mehr

Hansa kassiert Pleite beim KFC Uerdingen

Hansa Rostock hat in der Dritten Liga mit 1:4 beim KFC Uerdingen verloren. Zudem droht dem Club erneut eine Strafe, weil Hansa-Fans Pyro abbrannten und für eine Spielunterbrechung sorgten. mehr

Crivitz: Protest gegen Aus für Klinikstationen

In Crivitz haben Einwohner vor der Stadtbibliothek protestiert. Hintergrund ist die angekündigte Schließung mehrerer Krankenhausstationen im Kreis Ludwigslust-Parchim. mehr

Aktuelle Videos

03:11
Nordmagazin

Wandern gegen den Krebs

07.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
06:11
Nordmagazin

30 Jahre nach der Stasi-Auflösung in Schwerin

07.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:33
Nordmagazin

Erneuter Rückschlag für Hansa Rostock

07.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:15
Nordmagazin

TV-Tipp: Hanseblick zum Rostocker Hafen

07.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:38
Nordmagazin
01:28
Nordmagazin

Das Wetter

07.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:59
Nordmagazin

Nordmagazin | 07.12.2019

07.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:33
Nordmagazin

Weihnachtsbaumernte in vollem Gange

07.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:55
Nordmagazin

Küstenschutz: 33.000 Sandsäcke für Lubmin

06.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:59
Nordmagazin
03:33
Nordmagazin

Selbsthilfegruppe: Leben mit Prostatakrebs

06.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:04
Nordmagazin

Marteria und Felix Jaehn mit Musikpreis geehrt

06.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Rostock: AfD verliert Fraktionsstatus

Die AfD in der Rostocker Bürgerschaft hat ihren Fraktionsstatus verloren. Grund ist der Austritt des Abgeordneten Peter Massel. Er wechselte in die Fraktion Rostocker Bund/Freie Wähler, wie deren Fraktionsvorsitzende Sybille Bachmann mitteilte. Es sind mindestens vier Abgeordnete nötig, um in der Rostocker Bürgerschaft den Fraktionsstatus zu halten. Diesen habe die AfD nun automatisch verloren, so Bachmann. Dadurch fallen der Partei finanzielle Zuschüsse weg. | 07.12.2109 15:30

Mehrere Einbrüche in MV

In Mecklenburg-Vorpommern hat es in der Nacht zu Sonnabend mehrere Einbrüche gegeben. In Neubrandenburg haben Unbekannte einen Transporter vom Gelände einer Firma gestohlen, wie die Polizei mitteilte. Der Wagen sei mit elektrischen Geräten beladen gewesen, etwa Bohrmaschinen und Akkuschraubern. Der Schaden beträgt etwa 17 000 Euro. Im Landkreis Vorpommern-Greifswald gab es zwei weitere Einbrüche. In Pasewalk haben Unbekannte laut Polizei in einem Autohaus mit Werkstatt einen Panzerschrank gestohlen und in der Nähe des Geländes aufgebrochen. Den Inhalt ließen sie zurück: Es handelte sich dabei lediglich um technische Geräte. In Greifswald brachen Unbekannte in ein Pfarrhaus ein und entwendeten einen kleinen Bargeldbetrag. | 07.12.2019 15:30

Schwerin: Unbekannte stehlen Bronzeteile aus dem Dom

Unbekannte haben aus dem Schweriner Dom Teile eines Ziergitters gestohlen. Sie schraubten 25 Bronzespitzen ab. Bereits am vergangenen Donnerstag sollen mehrere Männer von Besuchern des Doms dabei beobachtet worden sein, wie sie sich an einem Gitter zu schaffen machten. Das Sicherheitspersonal des Doms konnte einen der Männer aufhalten, bevor auch er flüchtete. Die Mitarbeiter stellten dann fest, dass von den bronzenen Spitzen an dem Gitter vor den Prunksärgen zahlreiche Teile fehlen. Der Materialwert sei nicht hoch, so der Küster des Doms. Sie nachmachen zu lassen sei dagegen sehr teuer. Er rechnet mit mehreren Tausend Euro. Zeugen aus dem Dom oder Schrotthändler, denen solche Teile angeboten werden, bittet die Polizei, sich zu melden. | 07.12.2019 14:00

A20 bei Neubrandenburg: Frau im Auto eingeklemmt

Eine 64-Jährige ist in der Nacht zu Sonnabend auf der Autobahn 20 bei Neubrandenburg mit ihrem Auto unter einen Lkw geschoben und schwer verletzt worden. Die Frau war zuvor aus ungeklärter Ursache auf den Sattelzug aufgefahren, so ein Polizeisprecher. Die Verletzte musste von der Feuerwehr aus dem Wagen befreit werden. Der Unfall im Kreis Mecklenburgische Seenplatte habe sich zwischen den Anschlussstellen Altentreptow und Neubrandenburg-Nord in Richtung Stettin ereignet. Während der Bergungsarbeiten musste die Fahrbahn gesperrt werden. | 07.12.2019 11:00

NDR Info

Bauern im Norden entfachen Mahnfeuer

NDR Info

Landwirte im Norden haben mit Mahnfeuern gegen das ihrer Ansicht nach existenzbedrohende Agrarpaket des Bundes protestiert. Mit der Aktion wurde auch das Gespräch mit Verbrauchern gesucht. mehr

Stasi-Unterlagen: Standort für zentrales Depot gesucht

Jörn Mothes fordert vom Land einen Vorschlag, wo das zentrale Depot für die Stasi-Akten gebaut werden soll. Die Zeit drängt, denn die Akten seien in einem schlechten Zustand. mehr

Koalition streitet über Wirtschaftspolitik

Die rot-schwarze Regierungskoalition in Schwerin streitet über den Kurs in der Wirtschaftspolitik. Die Union beklagt eine einseitige Ausrichtung auf Russland. mehr

Unmut über Fällungen im Privatwald

In Raben Steinfeld bei Schwerin wächst der Unmut über Baumfällarbeiten. Im Privatwald der Herzogin zu Mecklenburg von Solodkoff sind Motorsägen im Dauereinsatz. mehr

Teilhabe: Streit über Hilfen für Behinderte spitzt sich zu

Die Finanzierung des Bundesteilhabegesetzes spaltet das Land Mecklenburg-Vorpommern und die Kommunen. Am Donnerstag soll es im Landtag beschlossen werden, der Städte- und Gemeindetag hält dagegen. mehr

33.000 Sandsäcke für den Küstenschutz vor Lubmin

Tausende Sandsäcke sollen vor Lubmin einen sogenannten "Geotextilwall" zum besseren Küstenschutz bilden. Strandaufspülungen zeigten auf Dauer wenig Schutz bei Sturm und Hochwasser. mehr

Pyrotechnik-Abbrennen könnte Straftat werden

Das Abbrennen von Pyrotechnik in Fußballstadien könnte zukünftig eine Straftat darstellen. Die Innenminister erwägen zumindest, das entsprechende Gesetz anzupassen. mehr

Koalition plant Polizei-Beschwerdestelle für MV

Die rot-schwarze Koalition will offenbar eine besondere Beschwerdestelle für Polizeibeamte einrichten. Die Beratungen dazu stehen nach NDR Informationen kurz vor dem Abschluss. mehr

Parchimer Luxus-Wasser: Stadt will aussteigen

Die Stadt Parchim will aus dem Geschäft mit Luxus-Mineralwasser aussteigen. Der Geschäftsführer ist beauftragt worden, einen neuen Käufer für das Unternehmen zu finden. mehr

Der bewegte Däne: Madsen 100 Tage OB von Rostock

Claus Ruhe Madsen ist seit rund 100 Tagen Rostocker Oberbürgermeister: Der Däne will die Stadt mit Tempo modernisieren - insbesondere beim Verkehr und der Verwaltung. mehr

Lübtheen: Löscharbeiten kosteten 1,8 Millionen Euro

Der Löscheinsatz beim Großbrand auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz bei Lübtheen im vergangenen Sommer hat nach bisherigem Stand rund 1,8 Millionen Euro gekostet. mehr

Ministerium zieht immer mehr Lehrer aus den Schulen ab

In Mecklenburg-Vorpommern werden trotz des Lehrermangels immer mehr Lehrkräfte aus den Schulen abgezogen. Das Bildungsministerium weist ihnen Aufgaben außerhalb des Unterrichts zu. mehr

Bauernverband will mehr Mess-Stellen für Grundwasser

Der Landesbauernverband findet, dass die Schadstoff- Belastung des Grundwassers nicht richtig erfasst wird. Dadurch ergebe sich ein verzerrtes Bild zu Ungunsten der Bauern. mehr

Weingut Rattey mit neuem Besitzer

Das größte nördliche Weingut "Rattey" hat einen neuen Besitzer. Die Inselmühle Usedom GmbH hat die Schlossanlage samt Weingut am Freitag in für 1,25 Millionen Euro ersteigert. mehr