Sandstürme trüben Sicht auf Straßen in MV

Anhaltende Trockenheit und böiger Wind lassen heute Sandstürme an Landstraßen und Autobahnen in Mecklenburg-Vorpommern auftreten. Betroffen sind Straßen in Westmecklenburg, Vorpommern sowie die Autobahnen 19 und 24. mehr

Zu viele Abbrecher: Lehramtsstudium wird geändert

Bessere Betreuung, mehr Bezug zum Unterricht: Die Universitäten in Rostock und Greifswald wollen das Lehramtsstudium ändern. So soll die bislang hohe Abbrecherquote gesenkt werden. mehr

Höchste Waldbrandgefahrenstufe im Süden von MV

Im Bereich des Forstamtes Mirow an der Mecklenburgischen Seenplatte ist die Waldbrandgefahrenstufe 5 ausgerufen worden. Die anhaltende Trockenheit und der böige Wind begünstigten Brände, hieß es. mehr

Aktuelle Videos

01:31
Nordmagazin

Die Stars der Sommertour 2019

23.04.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:03
Nordmagazin

Dorfgeschichte: Wendorf

22.04.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:31
Nordmagazin
01:02
Nordmagazin

Biankadi bringt Hansa wieder auf Erfolgsspur

22.04.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:52
Nordmagazin

Alpaka-Touren für Kinder in Rostock

22.04.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:59
Nordmagazin

Nordmagazin

22.04.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:00
Nordmagazin

Neue Ausstellung im Till Richter Museum

22.04.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:40
Nordmagazin

Familienwanderung im Müritz-Nationalpark

22.04.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:43
Nordmagazin

Brände zu Ostern

22.04.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:23
Nordmagazin

Das Wetter

22.04.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:16
Nordmagazin

Erste Gruppe mit Behinderung startet bei MSR

22.04.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
06:55
Nordmagazin

Thomas Schröder: Mit dem Fahrrad durch Amerika

22.04.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin

Podcast zur Wahl

NDR 1 Radio MV

Neue Folge: Dorf-Stadt-Kreis

NDR 1 Radio MV

Wir reden über Politik, die sich direkt vor unserer Haustür abspielt und die Wahlen am 26. Mai in Dörfern, Städten und Gemeinden Mecklenburg-Vorpommerns. mehr

Kurzmeldungen

Lebensmittelhandwerk in MV auf dem Rückzug

Das Lebensmittelhandwerk zieht sich in Mecklenburg-Vorpommern immer mehr zurück. Wie aus der heute veröffentlichten Erhebung des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH) hervorgeht, sank die Zahl der handwerklichen Bäckerbetriebe im Nordosten seit 2008 um etwa ein Drittel (27 Prozent) von 246 auf 178. Die Zahl der Fleischereibetriebe nahm um 19 Prozent ab. Ende 2018 boten landesweit noch 124 Metzgermeister ihren Kunden Fleisch und Wurstwaren an. Damit folgte die Entwicklung in MV einem bundesweiten Trend, der auch Ausdruck eines veränderten Kaufverhaltens ist: Supermärkte und Discounter haben heute ein umfangreiches Angebot an Fleisch und Backwaren vorrätig. | 23.04.2019 14:54

Parchim: Frau bei Fenstersturz gestorben

Bei einem Fenstersturz in Parchim ist am Dienstagmorgen eine 59-jährige Frau ums Leben gekommen. Die Kriminalpolizei geht nach ersten Erkenntnissen nicht von einem Fremdverschulden aus. Anwohner hatten die leblose Frau im Innenhof entdeckt und die Rettungskräfte informiert. Bisherigen Ermittlungen zufolge ist die 59-Jährige aus der vierten Etage ihrer Wohnung gestürzt. | 23.04.2019 13:55

Krankenkasse: Alkoholkonsum wachsendes Problem in MV

Alkoholkonsum ist nach Angaben der Kaufmännischen Krankenkasse ein wachsendes Problem in Mecklenburg-Vorpommern. Im Jahr 2017 seien rund 1.200 der Versicherten der Krankenkasse im Nordosten wegen eines akuten Alkoholrauschs oder alkoholbedingter psychischer Probleme ärztlich behandelt worden. Das seien 54 Prozent mehr als noch 2007, teilte die Kasse mit. Im Bundesdurchschnitt sei der Anstieg mit 37 Prozent deutlich geringer ausgefallen. Männer sind demnach deutlich häufiger von Alkoholerkrankungen betroffen: Ihr Anteil sei im Land etwa viermal so hoch wie der der Frauen. | 23.04.2019 13:51

Rostocker Forscher: Jedes dritte neugeborene Mädchen wird 100

Mehr als jedes dritte in diesem Jahr geborene Mädchen wird einer Studie zufolge seinen 100. Geburtstag erleben. Laut den Berechnungen des Rostocker Max-Planck-Instituts für demografische Forschung im Auftrag der deutschen Versicherungswirtschaft erreichten 77 Prozent der neugeborenen Mädchen ihren 90. Geburtstag. Das berichtet das "RedaktionsNetzwerk Deutschland". Ihren 80. Geburtstag erlebten sogar 92 Prozent. Die durchschnittliche Lebenserwartung neugeborener Frauen gaben die Rostocker Forscher mit fast 95 Jahren an. Heute geborene Jungen werden im Schnitt knapp 89 Jahre alt, mehr als jeder Zehnte werde seinen 100. Geburtstag erleben. | 23.04.2019 09:02

Penkun: A 11 wegen Löscharbeiten gesperrt

Die A11 Richtung Polen ist am Montag wegen Löscharbeiten in Höhe Penkun (Landkreis Vorpommern-Greifswald) für zwei Stunden voll gesperrt worden. Ein mit vier Insassen besetztes Auto hatte Feuer gefangen. Ursache war nach Angaben der Polizei ein technischer Defekt. Die Insassen konnten das Fahrzeug unverletzt verlassen. Die Freiwillige Feuerwehr aus vier Gemeinden konnte den Brand schnell löschen. Der Schaden wird auf 2.000 Euro geschätzt. | 23.04.2019 07:53

"Newsweek"-Bestenliste: Unimedizin Greifswald bestes Krankenhaus in MV

Die Greifswalder und die Rostocker Unimedizin werden in einer Bestenliste des US-amerikanischen Nachrichtenmagazins "Newsweek" über die besten Krankenhäuser der Welt geführt. Die Unimedizin Greifswald landet in der Liste der besten deutschen Krankenhäuser auf Platz 31 und ist damit das bestplatzierte Krankenhaus in Mecklenburg-Vorpommern. Die Uniklinik Rostock belegt den 84. Rang. Für die Liste wurden unter anderem rund 40.000 Branchenexperten befragt. Kriterien waren Behandlungsqualität, Sicherheit, Hygiene und Ergebnisse von Patientenbefragungen. | 22.04.2019 13:49

Kindesmissbrauch: Malchower steht in Dresden vor Gericht

In Dresden hat der Prozess gegen einen 34-Jährigen aus Malchow begonnen. Er soll sich an den zwei kleinen Töchtern seiner mitangeklagten Lebensgefährtin mehrfach sexuell vergangen haben. mehr

Tag der Erneuerbaren Energien: Mehr als 50 Aktionen

Zum fünften Mal beteiligen sich Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern am bundesweiten Tag der Erneuerbaren Energien. Am bevorstehenden Wochenende sind landesweit mehr als 50 Aktionen geplant. mehr

OB-Wahl in Rostock: Noch 300 Wahlhelfer gesucht

Gut einen Monat vor der OB-Wahl in Rostock fehlen noch rund 300 Wahlhelfer. Die Hansestadt will weiter um Freiwillige werben, verschickt aber auch erste Berufungen an Behördenmitarbeiter. mehr

Vielen Tagesmüttern in MV droht Altersarmut

Tagesmütter und -väter sehen sich von Altersarmut besonders bedroht. An der Seenplatte haben sich Tagesmütter mit dem Jugendhilfeausschuss des Kreises getroffen, um Lösungen zu finden. mehr

Tag des Bieres: Gerstenanbau schwierig

Der Anbau von Braugerste in Mecklenburg-Vorpommern wird durch den Klimawandel schwieriger. Darauf machen Landwirte zum Tag des Bieres aufmerksam. Sie befürchten aufgrund der Trockenheit Verluste. mehr

Oster-Urlaub endet: Stau auf den Autobahnen

Am Ostermontag sind viele Oster-Urlauber aus ihren Ferienzielen abgereist. Auf dem Heimweg warteten dann volle Straßen auf sie. Vor allem auf der A7 gab es Stau auf bis zu 20 Kilometern. mehr

Biankadi schießt Hansa zum Sieg auf dem "Betze"

Merveille Biankadi hat den FC Hansa Rostock zu einem 2:0-Erfolg beim 1. FC Kaiserslautern geschossen. Der 23-Jährige traf im Duell zweier Ex-Bundesligisten, die nun in Liga drei spielen, doppelt. mehr

Sonnenschein beschert MV viele Oster-Urlauber

Sonne satt statt weißer Ostern wie 2018: Der Tourismusverband MV zeigt sich mit dem Oster-Geschäft hoch zufrieden. "Mit diesem Wetter ist das Osterwochenende ein Selbstläufer", so ein Kurdirektor. mehr