Eine Reinigungskraft wischt einen Boden. © picture alliance / dpa-Zentralbild/ dpa Foto: Jens Büttner

Reinigungserlass für Ministerien wirbelt Staub auf

Zum Ausgleich der Corona-Ausgaben soll bei der Gebäudereinigung der Ministerien gespart werden. mehr

Innenminister Lorenz Caffier (CDU) sitzt bei einer Pressekonferenz auf einem Podium. © dpa picture alliance Foto: Jens Büttner

Amri-Untersuchungsausschuss: Keine Aussage von Caffier

Der frühere MV-Innenminister hat sich bis Ende des Jahres krank gemeldet und kann deshalb nicht befragt werden. mehr

Historische Häuser mit Reetdach im Freilichtmuseum Mueß © imago images / Reinhard Balzerek

Freilichtmuseum Mueß will BUGA-Außenstandort werden

Ein Großteil der Investitionskosten für die notwendigen Modernisierungen würde das Land tragen, so Schwerins OB Badenschier. mehr

Ein Paket mit der Aufschrift "Corona Hilfe" steht auf einer Einkaufsstraße. © picture alliance Foto: Sven Hoppe

Corona: Wie Betroffene an die November-Hilfe kommen

Der Steuerberaterverband MV hatte sich für pragmatische Lösungen eingesetzt, doch einige Unternehmen werden wohl leer ausgehen.  mehr

Freizeitbad "Wonnemar" in Wismar © Christoph Woest Foto: Christoph Woest

Verfahren eröffnet: Wonnemar bleibt in Eigenverwaltung

Wegen der Corona-Beschränkungen ist die Mutterfirma des Wonnemar in Wismar in wirtschaftlicher Schieflage. mehr

Grafik mit der aktuellen "Corona-Ampel" für Mecklenburg-Vorpommern. © NDR

Corona: 123 neue Infektionen in MV, ein weiterer Todesfall

Vier Landkreise gelten weiter als Risikogebiet. Der Landesinzidenzwert sinkt leicht auf jetzt 45,1. mehr

Theatersitze © picture alliance / dpa Foto: Patrick Pleul

Notruf: Künstler in MV fordern mehr Corona-Hilfe vom Land

In einem offenen Brief fordern sie auch eine neue, längerfristige Perspektive für ihre Branche vom Land. mehr

NDR Benefizaktion

NDR 1 Radio MV

Marilyn Pagel, Stefan Kuna und Theresa Hebert © NDR Foto: Ecki Raff

Die Stefan Kuna Show auf NDR 1 Radio MV

Der beste Morgen für uns in MV - Montag bis Freitag, 5 bis 10 Uhr mit Stefan Kuna, Theresa Hebert und Marilyn Pagel. mehr

Aktuelle Videos

Kurzmeldungen

Einbruch mit mehr als 20.000 toten Hühnern: Polizei analysiert Spuren

Gut einen Monat nach dem Einbruch bei einem Geflügelbetrieb in Vorpommern mit mehr als 20.000 toten Tieren sucht die Polizei weiter nach den Tätern. Bei Untersuchungen in dem Stall konnten aber Spuren gesichert werden, wie ein Polizeisprecher am Mittwoch mitteilte. Die Auswertung dieser Spuren, in die auch das Landeskriminalamt einbezogen wird, dauerten an. Der Vorfall hatte sich in der Nacht zum 21. Oktober in Neu Dargelin bei Behrenhoff (Vorpommern-Greifswald) ereignet. Die Täter hatten laut Polizei nachts die Lüftung in dem Stallgebäude ausgeschaltet. Dadurch waren die meisten Tiere bereits tot, als die Mitarbeiter am nächsten Morgen in den Stall kamen. | 02.12.2020 08:28

Güstrow: 275 Nachwuchspolizisten werden vereidigt

An der Fachhochschule Güstrow werden am frühen Nachmittag 275 Berufsanfänger der Landespolizei vereidigt. Sie haben in diesem Jahr ihre zweijährige Ausbildung beziehungsweise ihr dreijähriges Bachelorstudium begonnen. Die Feierlichkeiten finden im Festsaal der Hochschule statt. Wegen der Corona-Pandemie dürfen in diesem Jahr keine Freunde und Familienangehörigen dabei sein. | 02.12.2020 07:38

SSC-Volleyballerinnen gewinnen 3:1 in der Champions League

Die Volleyballerinnen des SSC Palmberg Schwerin sind mit einem Sieg in die Gruppenphase der Champions League gestartet. Beim Turnier im italienischen Florenz feierte die Mannschaft von Trainer Felix Koslowski am Dienstagabend einen 3:1 (25:27, 25:18, 25:18, 25:18)-Sieg über den polnischen Club SkyRes Rzeszow. Beste Punktesammlerinnen der Schwerinerinnen waren Greta Szakmáry und Hayley Spelman mit je 20 Zählern. | 02.12.2020 04:52

Rostock: Zentrum für biogene Wertschöpfung geplant

Die Fraunhofer-Gesellschaft will in Rostock ein Zentrum für biogene Wertschöpfung und Smart Farming errichten. Mecklenburg-Vorpommern sei mit Einrichtungen großer Forschungsverbände nach wie vor unterausgestattet, so der hochschulpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Peters. Deswegen freue man sich sehr, dass die Fraunhofer-Gesellschaft ihr Engagement in Mecklenburg-Vorpommern vergrößern möchte. Auch für Rostock sei die Ansiedlung des neuen Zentrums ein starkes Signal. | 01.12.2020 19:12

Ein Arzt impft eine Patientin gegen Grippe. © picture alliance Foto: Zacharie Scheurer

Corona: Landesweites Netz von Impfzentren bis Mitte Dezember

Das Kabinett hat am Dienstag ein Impfkonzept für MV verabschiedet. Erste Impfungen könnten ab 27. Dezember möglich sein. mehr

Das Symbol der Bundesagentur für Arbeit auf einem Smartphone. © imago images / photothek Foto: Thomas Trutschel

Arbeitsmarkt stabilisiert sich - Corona-Folgen aber unübersehbar

Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Hamburg melden für November etwas weniger Arbeitslose als im Vormonat. In MV stieg die Zahl leicht an. mehr

Ein neues Internetportal wird auf einer Pressekonferenz vorgestellt. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Lehrer-Meldeportal der AfD bleibt in MV verboten

Schüler und Eltern sollten Fälle melden, in denen sich Lehrer im Unterricht nicht politisch neutral verhalten. mehr

Wismar: Mit ihren Traktoren stehen Milchbauern vor der Ostseemolkerei Rücker.  Foto: Stefan Tretropp

Protest in Rostock: Bauern blockieren Lidl-Logistikzentrum

Mit der Aktion wollten die Bauern auf die ihrer Ansicht nach existenzbedrohenden Lebensmittelpreise aufmerksam machen. mehr

Schwerin: Der Eingang zu einem Restaurant im Stadtzentrum ist mit zwei Barhockern abgesperrt. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

Teil-Lockdown: Corona-Regeln in MV bis Jahresende

Alles, was Sie über die bis in den Dezember verlängerten Corona-Einschränkungen in Mecklenburg-Vorpommern wissen müssen. mehr

Ein Blaulicht auf einem Polizeiwagen, im Hintergrund ein weiterer Polizeiwagen. © picture alliance/dpa Foto:  Friso Gentsch

Rechtsextreme Gruppe verboten: Razzien auch in MV

Das Bundesinnenministerium hat die rechtsextremistische Gruppierung "Sturmbrigade 44" aufgelöst. extern

Schauspieler spielen eine Szene aus dem Stück "Räuber Hotzenplotz". © Landestheater Schleswig-Holstein

Corona-Krise: Theater in MV dürfen für Schulklassen spielen

Nach einem Beschluss des MV-Gipfels am Wochenende dürfen Schulkinder aus MV im Dezember wieder Theatervorstellungen besuchen. mehr

Korswandt: An der Grenze zwischen Polen und Deutschland steht der neue Sperrzaun zum Schutz vor Schweinepest. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

Schweinepest-Zaun an Grenze zu Polen eingeweiht

Auf einer Länge von 63 Kilometern soll er entlang der Grenze zu Polen vor infizierten Wildschweinen schützen. mehr

Schwerin: Der Eingang zu einem Restaurant im Stadtzentrum ist mit zwei Barhockern abgesperrt. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

Teil-Lockdown: Corona-Regeln in MV bis Jahresende

Alles, was Sie über die bis in den Dezember verlängerten Corona-Einschränkungen in Mecklenburg-Vorpommern wissen müssen. mehr

Eine Frau hält die Hände einer anderen Person © Colourbox Foto: Pressmaster

Corona-Hilfe für den Norden: NDR startet Benefizaktion

Die Corona-Pandemie trifft benachteiligte Menschen hart. "Hand in Hand für Norddeutschland" setzt sich für sie ein. mehr