Proteste vor Flüchtlingsunterkunft in Teterow © Screenshot

Teterow: Landkreis will Unterkunft für alle Flüchtlinge öffnen

Dagegen gab es am Dienstag Proteste vor der Unterkunft. Aktuell sind in Teterow ausschließlich Ukrainer untergebracht. mehr

Nachrichten für Mecklenburg-Vorpommern

Drei Windräder stehen unter leicht bewölktem Himmel. © NDR Foto: Julius Matuschik

Gericht: Windrad bei Mühlen Eichsen muss genehmigt werden

Der Denkmalschutz kann den Bau nicht verhindern. Das hat das Oberverwaltungsgericht Mecklenburg-Vorpommerns entschieden. mehr

Eine Statue von Justita. © agefotostock

Seniorin missbraucht und beraubt: Angeklagter gesteht

Im Prozess am Landgericht Stralsund hat der Täter zugegeben, die 87-Jährige in ihrer Wohnung überfallen zu haben. mehr

. © Screenshot

Caspar David Friedrichs "Kreidefelsen" kommen erstmals nach MV

"Die Kreidefelsen" dürfen nach Verfügung eines privaten Sammlers eigentlich nicht reisen. Zum 250-jährigen Jubiläum kommt das Bild aber nach Greifswald. mehr

Top-Videos

. © Screenshot
1 Min

Unterkunft für Geflüchtete: Baubeginn in Upahl

In etwa drei Wochen sollen erste Container aufgestellt werden. Bis zu 400 Geflüchtete können dann dort untergebracht werden. 1 Min

Kurzmeldungen

Umfrage: Konjunktur stabil - Befürchtungen nicht eingetreten

Die Unternehmen in Mecklenburg-Vorpommern sind wieder zuversichtlicher als noch im vergangenen Herbst. Das geht aus der aktuellen Konjunkturumfrage der Industrie- und Handelskammern hervor. Zwischen 85 und 90 Prozent der Unternehmen in den drei Bezirken Neubrandenburg, Rostock und Schwerin bewerten ihre aktuelle Geschäftslage demnach als gut oder befriedigend. Auch werde wieder mehr investiert. Beim Blick in die Zukunft herrscht jedoch weiter Unsicherheit. Rund ein Drittel der Betriebe erwartet für dieses Jahr eine Verschlechterung der Geschäftslage.

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 08.02.2023 | 06:30 Uhr

Groß Strömkendorf: Abriss von Flüchtlingsunterkunft gestartet

Knapp vier Monate nach dem Brand in einer Flüchtlingsunterkunft in Groß Strömkendorf bei Wismar wird das Gebäude jetzt abgerissen. Am 19. Oktober hatte es in der Unterkunft gebrannt. Zu dem Zeitpunkt hatten Menschen aus der Ukraine in dem Gebäude gelebt. Kurz darauf wurde ein mutmaßlicher Brandstifter festgenommen. Bei dem Mann handelt es sich um ein Mitglied der Berufs- und der Freiwilligen Feuerwehr aus Nordwestmecklenburg. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Schwerin in dem Fall laufen noch.

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 08.02.2023 | 06:30 Uhr

Dömitz: Leerstehendes Doppelhaus abgebrannt - Ursache unklar

In Dömitz (Landkreis Ludwigslust-Parchim) hat die Feuerwehr bis in die Nacht ein leerstehendes Doppelhaus gelöscht. Gemeldet wurde der Brand laut Feuerwehr um kurz vor 17 Uhr. Insgesamt waren sechs Wehren aus den umliegenden Dörfern sowie eine Drehleiter aus Dannenberg im Einsatz. Das Haus konnte jedoch nicht gerettet werden. Es brannte vollständig ab. Nach Angaben der Polizei hat es in Dömitz zuletzt immer wieder gebrannt - zuletzt vor einer Woche in einem leerstehenden dreistöckigen Gebäude.

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 08.02.2023 | 06:00 Uhr

Schweriner Volleyballerinnen treffen auf Scandicci aus Italien

Die Volleyballerinnen des SSC Palmberg Schwerin haben derzeit kaum eine Pause. Vergangenen Mittwoch das Play-Off-Hinspiel in Italien, am Sonnabend das Bundesliga-Top-Duell gegen Stuttgart und schon heute Abend sind sie erneut gefragt: im Europapokal-Rückspiel gegen das italienische Top-Team Scandicci aus Florenz. Trotz Niederlage in der Hinrunde hofft Trainer Felix Koslowski nun auf eine Überraschung: "Es kann sein, dass wir unser bestes Saisonspiel abliefern und dennoch 0:3 verlieren."

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 08.02.2023 | 06:30 Uhr

Berühmtes Friedrich-Gemälde kommt nach Greifswald

Die Stadt Greifswald wird im Jahr 2024 das Gemälde "Kreidefelsen auf Rügen" des Malers Caspar David Friedrich ausstellen. Es hängt normalerweise im schweizerischen Winterthur. Anlässlich des 250. Geburtstages Friedrichs soll es nach Greifswald ausgeliehen werden. Es wird sieben Wochen lang im Pommerschen Landesmuseum zu sehen sein. Zusätzlich will die Hansestadt mit einem ganzjährigen Programm aus Lesungen, Theateraufführungen und Sonderausstellungen an den berühmten Vertreter der Romantik erinnern. In Greifswald erhielt Friedrich seine ersten Zeichenstunden, er sei der Stadt Zeit seines Lebens eng verbunden geblieben, so ein Sprecher der Stadt.

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 07.02.2023 | 19:05 Uhr

Mehr Nachrichten für Mecklenburg-Vorpommern

Mehrere Windräder stehen auf einem Feld. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Deutlichere Vorgaben für neue Windenergiegebiete in MV

Laut Vorgaben des Bundes muss bis 2032 auf 2,1 Prozent der Landesfläche Windkraft möglich sein. mehr

Mehrere Menschen suchen in Hatay in der Türkei, in den Trümmern eines Gebäudes nach Überlebenden eines Erdbebens. © dpa bildfunk/SOPA Images via ZUMA Press Wire Foto: Tunahan Turhan

Erdbeben in Türkei und Syrien: Große Spenden-Bereitschaft im Norden

Für die Menschen im Katastrophen-Gebiet liefen viele Aktionen an. Es werden Geld- und Sachspenden gesammelt, Helfer flogen in die Erdbeben-Region. mehr

Ein Frau steht mit einer Atemmaske an einem Fenster. © picture alliance / SvenSimon | Frank Hoermann/SVEN SIMON Foto: Frank Hoermann/Sven Simon

Corona in MV: Kabinett kippt Isolationspflicht zum 12. Februar

Bisher müssen sich Corona-Infizierte in Mecklenburg-Vorpommern mindestens fünf Tage lang absondern. mehr

Zaun für die Flüchtlingsunterkunft in Upahl © NDR Foto: Christoph Woest

Upahl: Bauarbeiten für Flüchtlingsunterkunft haben begonnen

Anwohner in Upahl planen weitere Protestaktionen. Auch in Neubrandenburg laufen Planungen für eine Gemeinschaftsunterkunft. mehr

NDR MV Highlights

Moderator Stefan Kuna steht vor Glücksklee und wirft ein Hufeisen. © Ecki Raff; panthermedia Foto: Ecki Raff

NDR 1 Radio MV Bonuswochen: Jeden Morgen Chance auf 500 Euro

Heizen, Strom, Einkaufen - vieles wird teurer. Bei den Bonuswochen winkt die Chance auf 500 Euro von den VR-Banken. mehr

Das Mecklenburg-Vorpommern-Wetter

Das Wetter für Mecklenburg-Vorpommern am 8. Februar 2023 © NDR
1 Min

Klar, sonnig, bis zu 4 Grad: So wird das MV-Wetter am Mittwoch

Ein Hochdruckgebiet bringt kalte, klare Luft nach MV. Die Wettervorhersage von Stefan Kreibohm. 1 Min

NDR 1 Radio MV Nachrichten zum Nachhören

NDR MV Podcasts

Eine Hand am Saxophon © iStock Foto: golero
52 Min

Ella, Herbie, Quincy & die NDR Bigband

Django Deluxe, Stacey Kent, Michelle Pfeiffer & Stefan Gwildis 52 Min

NDR MV Live

Windpark bei Grapzow/Altentreptow © NDR Foto: Eckhard Wolfgramm aus Salow
7 Min

NDR MV Live: Windenergie - bleibt der Naturschutz auf der Strecke?

Heute wurden die einheitlichen Regeln für die Ausweisung von Flächen für Windparks vorgestellt. Die Politik sieht Potenzial in 4,43 Prozent der Landesfläche. 7 Min

Mehr Videos aus Mecklenburg-Vorpommern