Polizei stoppt Protest gegen Corona-Auflagen

An verschiedenen Orten in Mecklenburg-Vorpommern haben mehrere Hundert Menschen gegen die Corona-Beschränkungen demonstriert. In Rostock löste die Polizei einen "Spaziergang" auf. mehr

Eingeschränkte Müllabfuhr an der Seenplatte

Im Kreis Mecklenburgische Seenplatte werden viele Mülltonnen heute wohl nicht geleert werden: Die Gewerkschaft ver.di hat beim Müllentsorger Remondis zum Streik aufgerufen. mehr

Gorilla-Taufe im Rostocker Zoo

Im Rostocker Zoo steht heute eine Doppel-Taufe an: Die beiden kürzlich geborenen Gorillajungen sollen ihre Namen bekommen. Der Zoo hat die Namen per Online-Abstimmung ermittelt. mehr

NDR Info

Fachärzte: Erst leere Wartezimmer, jetzt Termin-Stau

NDR Info

In der Hochphase der Corona-Pandemie in Deutschland ist die Zahl der Facharzt-Besuche massiv zurückgegangen - um bis zu 80 Prozent. Das zeigen Recherchen des NDR. Jetzt drohen lange Wartezeiten. mehr

Opposition fordert Wende der Corona-Politik in MV

Die Opposition im Landtag von Mecklenburg-Vorpommern fordert ein Ende der Corona-Schutzmaßnahmen. AfD und Linke wollen auf den Kurs von Thüringen und Sachsen einschwenken. mehr

Wismar will "Wonnemar" mit 620.000 Euro unterstützen

Seit Mitte März ist das Erlebnisbad "Wonnemar" in Wismar geschlossen - auch für das Schul- und Vereinsschwimmen. Die Stadt will dennoch das Entgelt dafür weiter zahlen - rund 620.000 Euro. mehr

Rad-Event Mecklenburger Seenrunde soll 2021 stattfinden

Das Rad-Event Mecklenburger Seenrunde soll 2021 wieder ausgetragen werden. Möglich ist dies, weil viele Teilnehmer der in diesem Jahr ausgefallenen Seenrunde ihr Startgeld nicht zurückforderten. mehr

Aktuelle Videos

06:14
Nordmagazin
02:31
Nordmagazin

Ran an den Speck: Fitnessstudios öffnen wieder

25.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:33
Nordmagazin

Angst und Depressionen nehmen durch Corona zu

25.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:41
Nordmagazin
02:15
Nordmagazin
03:23
Nordmagazin

Dorfgeschichte: Das Leben in Wagun

25.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:28
Nordmagazin

Das Wetter

25.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:58
Nordmagazin

Nordmagazin | 25.05.2020

25.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:47
Nordmagazin

Corona-Demo in Rostock aufgelöst

25.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
14:59
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute | 25.05.2020

25.05.2020 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute
03:00
Nordmagazin

Himmelfahrt: Schleppender Probelauf für Hotels

24.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:57
Nordmagazin

Nordmagazin | 24.05.2020

24.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Brudersdorf: Schüsse mit Luftgewehr lösen Polizeieinsatz aus

Ein 34-Jähriger hat in der Nacht zu Dienstag in Brudersdorf bei Dargun (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) für einen größeren Polizeieinsatz gesorgt. Er hatte im Garten seiner Großeltern geschossen - wie sich später herausstellte mit einem Luftgewehr. Nachbarn alarmierten die Polizei. Die Beamten stellten die Luftdruckwaffe und eine Schreckschusspistole sicher. Der 34-Jährige muss sich nun wegen des Verstoßes gegen das Waffengesetz verantworten. | 26.05.2020 07:24

Landesregierung berät über weiteren Kurs in der Corona-Krise

Die Landesregierung Mecklenburg-Vorpommerns berät heute über das weitere Vorgehen in der Corona-Krise. Ob weitere Lockerungen beschlossen werden sollen, war zunächst noch unklar. Am Montag begann eine neue Lockerungsphase im "MV-Plan". Diese sieht unter anderem vor, dass Touristen aus anderen Bundesländern wieder in Hotels und Pensionen im Nordosten übernachten dürfen. Ebenfalls dürfen Fitnessstudios und Sporthallen ihren Betrieb unter Auflagen wieder aufnehmen. | 26.05.2020 05:07

AWO-Landesverband muss Rückforderungen fürchten

Der Landesverband der Arbeiterwohlfahrt (AWO) muss Rückforderungen des Landes Mecklenburg-Vorpommern wegen nicht ordnungsgemäßer Geschäftsführung fürchten. Ein entsprechendes Anhörungsschreiben sei inzwischen bei der AWO eingegangen, bestätigte Landesgeschäftsführer Bernd Tünker am Montag vor dem Untersuchungsausschuss des Landtages zur Aufklärung der AWO-Affäre. Hintergrund ist ein Bericht des Landesrechnungshofes aus dem Jahr 2015, nach dem der Verband finanzielle Mittel für Personal- und Sachausgaben in Höhe von mehr als 70.000 Euro zweckwidrig verwendet haben soll. | 25.05.2020 19:14

Nach Corona-Pause: Urlauber kehren nach MV zurück

Nach rund zweimonatigem Tourismus-Stopp sind in Mecklenburg-Vorpommern wieder Übernachtungsgäste aus anderen Bundesländern angekommen. Bis Pfingsten wollen 90 Prozent aller Betrieben öffnen. mehr

Reha- und Mutter-Kind-Kliniken in MV dürfen öffnen

Offiziell dürfen Kurkliniken in Mecklenburg-Vorpommern wieder öffnen. Trotzdem nehmen viele Einrichtungen vorerst keine Patienten auf. Noch werden Hygienekonzepte geschrieben. mehr

Coronavirus: Erneut keine neue Infektion in MV - 758 insgesamt

In Mecklenburg-Vorpommern sind den fünften Tag in Folge keine neuen Corona-Infektionen registriert worden. Insgesamt gibt es im Nordosten 758 gemeldete Fälle. mehr

Klare Mehrheit: Drittliga-Saison wird fortgesetzt

Die wegen der Coronavirus-Pandemie unterbrochene Drittliga-Saison wird am 30. Mai fortgesetzt. Dafür stimmten auf dem virtuellen DFB-Bundestag knapp 95 Prozent der Delegierten. mehr

Corona: Zügige Öffnung der Grenzübergänge gefordert

Die Grenzübergangsstellen zwischen Polen und Deutschland sollen noch vor Pfingsten für Pendler öffnen. Das fordern Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern und die Wojewodschaft Westpommern. mehr

Bewährungsstrafe wegen Betruges mit Kundendaten

In Neubrandenburg ist ein 40-Jähriger wegen Betruges mit geklauten Paketdienst-Kundendaten zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Der Mann war bereits vorbestraft. mehr

Anbieter von Landurlaub profitieren in der Corona-Krise

Bauernhöfe, Heuherbergen oder Gutshöfe: Der Landtourismus in Mecklenburg-Vorpommern profitiert von der Corona-Krise. Denn er bietet, wonach gerade viele suchen - Ruhe, Natur und Weite. mehr

Axtangriff in Güstrow: 36-Jähriger vor Gericht

Ein 36-Jähriger soll im Dezember 2019 in Güstrow einen vermeintlichen Nebenbuhler mit einer Axt angegriffen haben. Nun steht er in Rostock wegen versuchter Tötung vor Gericht. mehr

MV lockert weitere Corona-Regeln

In Mecklenburg-Vorpommern werden heute weitere Corona-Regeln gelockert. So dürfen etwa Kinos, Rehakliniken und Freibäder öffnen. mehr

Polizei warnt vor Corona-Betrugsmasche

Die Polizei in Mecklenburg-Vorpommern warnt vor einer bundesweiten Corona-Betrugsmasche. Demnach fordern Unbekannte zu kostenpflichtigen Corona-Tests auf. mehr