Aus für Klinikstationen in Parchim und Crivitz

Im Kreis Ludwigslust-Parchim werden mehrere Krankenhausstationen schließen. In Crivitz und Parchim sollen Abteilungen gebündelt werden. In Crivitz kam es zu einer spontanen Demonstration. mehr

33.000 Sandsäcke für den Küstenschutz vor Lubmin

Tausende Sandsäcke sollen vor Lubmin einen sogenannten "Geotextilwall" zum besseren Küstenschutz bilden. Strandaufspülungen zeigten auf Dauer wenig Schutz bei Sturm und Hochwasser. mehr

Weingut Rattey mit neuem Besitzer

Das größte nördliche Weingut "Rattey" hat einen neuen Besitzer. Die Inselmühle Usedom GmbH hat die Schlossanlage samt Weingut am Freitag in für 1,25 Millionen Euro ersteigert. mehr

Aktuelle Videos

02:40
Nordmagazin
28:10
Nordmagazin

Nordmagazin | 05.12.2019

05.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
04:01
Nordmagazin

Rostocks OB Madsen ist 100 Tage im Amt

05.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:45
Nordmagazin

Erste Reise der "AIDAmira" erneut verschoben

05.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:25
Nordmagazin

Stadt Parchim bleibt auf Luxuswasser sitzen

05.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:58
Nordmagazin

Wohnungswirtschaft in MV will mehr Landeshilfen

05.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:32
Nordmagazin

Wie Bewegungstherapie Krebskranken helfen kann

05.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:31
Nordmagazin

Die Topfgucker backen Plätzchen

05.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:01
Nordmagazin

Gedenkfeier zur Stasibesetzung in Stralsund

05.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:30
Nordmagazin

Das Wetter

05.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:12
Nordmagazin

Neue Opferbeauftragte der Justiz

05.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
15:02
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute | 05.12.2019

05.12.2019 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute

Kurzmeldungen

Torgelow: Beirat für Metropolregion ernannt

Auf einer Konferenz in Torgelow ist der Beirat für die Metropolregion Stettin ernannt worden. Ihm gehören 26 Akteure aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft an. In der Metropolregion arbeiten Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und die Wojewodschaft Westpommern zusammen. Sie wollen unter anderem Sprachbarrieren ab- und die grenzüberschreitende Infrastruktur ausbauen, um die wirtschaftliche Entwicklung der Region zu fördern. | 06.12.2019 16:00

Demmin: Bürgerservicezentrum evakuiert

Das Bürgerservicezentrum in Demmin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) musste am Freitag geschlossen bleiben. Hintergrund ist der Fund eines Briefumschlags mit einer weißen Pulversubstanz, der in der Poststelle einging. Nach Angaben der Kreisverwaltung wurde die Feuerwehr hinzugezogen und das Gebäude evakuiert. Einzelheiten zur Substanz und dem Feuerwehreinsatz sind bislang nicht bekannt. | 06.12.2019 12:13

Innenminister beraten über Schutz von Schiedsrichtern

Die Innenminister mehrerer Bundesländer streben einen besseren Schutz der Schiedsrichter im Amateurfußball an. Die Gewalt nehme zu, Woche für Woche kämen Meldungen über Ausschreitungen oder Übergriffe vor allem auf Schiedsrichter, sagte Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Lorenz Caffier (CDU) den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Heute soll die Konferenz der Innenminister in Lübeck auf Betreiben Mecklenburg-Vorpommerns über eine entsprechende Beschlussvorlage beraten. | 05.12.2019 08:35

Schwerin: Klage zur Einsicht in P+S-Gutachten

Die frühere Hegemann-Werften-Gruppe verlangt Einblick in Unterlagen des Wirtschaftsministeriums zur gescheiterten Sanierung der P+S-Werften in Stralsund und Wolgast. Damit befasst sich heute das Verwaltungsgericht in Schwerin. Das Ministerium verweigert bislang den Einblick in das Gutachten zur Sanierungsfähigkeit der Werften. Land und Bund hatten Kredit-Bürgschaften in dreistelliger Millionenhöhe gewährt. Dennoch musste 2012 Insolvenz angemeldet werden. 06.12.2019 07:25

Koalition plant Polizei-Beschwerdestelle für MV

Die rot-schwarze Koalition will offenbar eine besondere Beschwerdestelle für Polizeibeamte einrichten. Die Beratungen dazu stehen nach NDR Informationen kurz vor dem Abschluss. mehr

Parchimer Luxus-Wasser: Stadt will aussteigen

Die Stadt Parchim will aus dem Geschäft mit Luxus-Mineralwasser aussteigen. Der Geschäftsführer ist beauftragt worden, einen neuen Käufer für das Unternehmen zu finden. mehr

Der bewegte Däne: Madsen 100 Tage OB von Rostock

Claus Ruhe Madsen ist seit rund 100 Tagen Rostocker Oberbürgermeister: Der Däne will die Stadt mit Tempo modernisieren - insbesondere beim Verkehr und der Verwaltung. mehr

Neubrandenburg: Mordprozess gegen Vater und Sohn

In Neubrandenburg stehen ein 39-jähriger Malchiner und dessen Sohn wegen gemeinschaftlichen Mordes vor Gericht. Sie sollen einen Bekannten mit einer Wasserflasche ertränkt haben. mehr

200 Gegner der Innenministerkonferenz demonstrieren

Der Abschiebestopp für syrische Flüchtlinge gilt erst einmal weiter. Das hat die Innenministerkonferenz in Lübeck entschieden. Am Donnerstag demonstrierten rund 200 Menschen für ein Bleiberecht. mehr

Lübtheen: Löscharbeiten kosteten 1,8 Millionen Euro

Der Löscheinsatz beim Großbrand auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz bei Lübtheen im vergangenen Sommer hat nach bisherigem Stand rund 1,8 Millionen Euro gekostet. mehr

Ministerium zieht immer mehr Lehrer aus den Schulen ab

In Mecklenburg-Vorpommern werden trotz des Lehrermangels immer mehr Lehrkräfte aus den Schulen abgezogen. Das Bildungsministerium weist ihnen Aufgaben außerhalb des Unterrichts zu. mehr

Bauernverband will mehr Mess-Stellen für Grundwasser

Der Landesbauernverband findet, dass die Schadstoff- Belastung des Grundwassers nicht richtig erfasst wird. Dadurch ergebe sich ein verzerrtes Bild zu Ungunsten der Bauern. mehr

Hansa Rostock: Rückkehrer Scherff macht Hoffnung

Hansa Rostock hat seine Negativserie beendet und will beim KFC Uerdingen nachlegen. Ein Hoffnungsträger ist Lukas Scherff. Der Sportclub überträgt am Sonnabend live im TV und im Livestream bei NDR.de. mehr