Rostock: Arbeiter stürzt vom Kühlturm in den Tod

Bei einem Arbeitsunfall am Kühlturm des Rostocker Steinkohlekraftwerkes ist ein Fassadenreiniger ums Leben gekommen. Ein zweiter Arbeiter wurde von Höhenrettern in Sicherheit gebracht. mehr

Usedom: Bisher kein Ausgleich für Ferienhäuser

Im Fall der umstrittenen Ferienhäuser am Usedomer Achterwasser gibt es weitere Unstimmigkeiten: Nach Recherchen des NDR hat es entgegen amtlicher Aussagen bisher keine Renaturierungsmaßnahmen gegeben. mehr

Drei CDU-Kandidaten beantworten Fragen

Die erste CDU-Regionalkonferenz für den Parteivorsitz hat in Lübeck begonnen. Annegret Kramp-Karrenbauer, Friedrich Merz und Jens Spahn stellten sich den Parteimitgliedern vor - und beantworten aktuell Fragen. mehr

Aktuelle Videos

14:56
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute

15.11.2018 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute
02:32
Nordmagazin

Landgericht verhandelt Klagen gegen VW

14.11.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:51
Nordmagazin
01:35
Nordmagazin

Das Wetter

14.11.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:34
Nordmagazin

Millioneninvestition in Port Rostock

14.11.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
04:26
Nordmagazin

Probleme bei Tele-Studie "HerzEffekt MV"

14.11.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:29
Nordmagazin

Wie entsteht ein Fernsehbeitrag?

14.11.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:32
Nordmagazin

Ein Richter geht in den Ruhestand

14.11.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:38
Nordmagazin

Rügen: Herzkatheterlabor in Betrieb genommen

14.11.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:44
Nordmagazin

Altenpflege: Seniorenkonferenz in Rostock

14.11.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin

Themenwoche "Gerechtigkeit" im NDR

Wie steht es um Gerechtigkeit und Chancengleichheit?

Vom 11. bis 17. November dreht sich die ARD-Themenwoche um Gerechtigkeit und Chancengleichheit in unserer Gesellschaft. Die Beiträge des NDR in Fernsehen, Radio und Online. mehr

Kurzmeldungen

Güstrow: Ernst-Barlach-Stiftung bekommt neue Führungsspitze

Die Ernst-Barlach-Stiftung Güstrow hat eine neue Führungsspitze. Der langjährige Geschäftsführer Volker Probst geht Ende Februar nach 25 Jahren an der Spitze in den Ruhestand. Zur Nachfolgerin bestimmte der Stiftungsrat die Kunsthistorikerin Magdalena Schulz-Ohm aus Wismar. Sie will die beiden Museumsstandorte Gertrudenkirche und Atelierhaus für Kulturtouristen ausbauen und international bekannter machen. | 15.11.2018 15:53

Greifswald: Kulturfestival "Polenmarkt" wird eröffnet

In Greifswald startet der 21. Polenmarkt. Das Kulturfestival bietet zehn Tage lang knapp 40 Veranstaltungen mit Kunst, Kultur und Wissenschaft aus dem Nachbarland und ist das größte polnische Kulturfestival außerhalb Polens. Neben Lesungen, Diskussionen und Vorträgen finden auch Filmvorführungen und Konzerte statt. Auch außerhalb Greifswalds - in Stralsund, Pasewalk, Ramin und auf Usedom - sind Angebote geplant. Der NDR unterstützt den Greifswalder Polenmarkt. | 15.11.2018 15:19

Stralsund: Haftstrafe nach Überfall Lottoladen

In Stralsund hat das Landgericht einen 55-jährigen Mann wegen versuchter besonders schwerer räuberischer Erpressung zu einer Freiheitsstrafe von vier Jahren und drei Monaten verurteilt. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass der Angeklagte im Mai in Stralsund einen Lottoladen überfallen hat. Der zur Tatzeit alkoholisierte Mann hatte die Verkäuferin im Laden mit einem Messer bedroht. An sie muss er ein Schwerzensgeld zahlen. Das Urteil ist rechtskräftig. | 15.11.2018 14:58

Ludwigslust/Hagenow: Westmecklenburg-Klinikum bekommt Finanzspritze

Das in finanzielle Schwierigkeiten geratene Westmecklenburg Klinikum Helene von Bülow erhält eine Liquiditätshilfe von 800.000 Euro. Die beiden Gesellschafter des Klinikums, der Landkreis Ludwigslust-Parchim und das diakonische Stift Bethlehem, werden jeweils 400.000 Euro geben, teilten die beiden Gesellschafter gemeinsam nach einer Sitzung des Aufsichtsrates und der Gesellschafterversammlung mit. Dies sei ein eindeutiges Bekenntnis zum Erhalt des Klinikums mit seinen Standorten in Ludwigslust und Hagenow, hieß es. Außerdem werde die Stelle eines weiteren Geschäftsführers für das Unternehmen ausgeschrieben. Das Klinikum schreibt seit Jahren rote Zahlen. | 15.11.2018 13:53

Waren: Kind blendet Autofahrer mit Laserpointer

Ein Siebenjähriger hat am Mittwochabend in Waren an der Müritz einen Polizeieinsatz ausgelöst. Ein Autofahrer meldete, dass er während der Fahrt aus einem Haus heraus von einem Laserpointer geblendet worden sei. Aufgrund der Ortsbeschreibung konnten die Beamten die Wohnung und den Siebenjährigen ausfindig machen. Die Polizei weist darauf hin, dass der Einsatz von Laserpointern im Straßenverkehr aufgrund der Verletzungsgefahr nicht erlaubt sind. | 15.11.2018 10:56

Familien nur noch in jedem vierten Haushalt in MV

Familien werden in Mecklenburg-Vorpommern seltener. Nach Angaben des Statistischen Amtes leben nur noch in jedem vierten Haushalt Eltern mit Kindern. Vor 20 Jahren war das noch in jedem zweiten der Fall. Im vergangenen Jahr gab es den Angaben zufolge landesweit unter den insgesamt 825.700 Privathaushalten im Nordosten rund 205.200 Familienhaushalte. Jedes vierte Kind wuchs bei einem Alleinerziehenden auf, meist bei der Mutter. | 15.11.2018 10:52

Dreharbeiten für Beziehungskomödie in Dömitz

Das Rudolf-Karstadt-Kaufhaus in Dömitz ist seit 14 Jahren geschlossen - jetzt scheint es wieder geöffnet. Hintergrund: In dem Traditionshaus wird derzeit ein Spielfilm gedreht. mehr

Peene-Werft: Glawe spricht mit Lürssen

Nach der Kurzarbeit-Ankündigung auf der Wolgaster Peene-Werft trifft sich Wirtschaftsminister Glawe heute mit dem Werft-Eigner. Die Werft hatte den Bau von Patrouillenbooten für Saudi-Arabien gestoppt. mehr

Ulrike Hillmann neue Präses der Nordkirchen-Synode

Die neue Synode der Nordkirche hat mit Ulrike Hillmann ihre neue Vorsitzende des Präsidiums gewählt. Das Kirchenparlament mit 156 Mitgliedern stimmt außerdem über den Haushalt ab. mehr

Rostock: Kein Bürgerentscheid zum Theater-Neubau

Die Rostocker Bürgerschaft hat einen Bürgerentscheid zum Theater-Neubau mehrheitlich abgelehnt. Die CDU-Fraktion wollte eine Kostenbeschränkung des städtischen Anteils auf 50 Millionen Euro erreichen. mehr

Nach Vorwürfen: Mehr Kontrollen auf Deponie Ihlenberg

Die Landesregierung zieht Konsequenzen nach den Vorwürfen über angebliche Umweltschutzverstöße auf der Deponie Ihlenberg. Wirtschaftsminister Glawe kündigt verschärfte Kontrollen an. mehr

Volleyball: Schwerin gewinnt Fünf-Satz-Krimi

In einem hochspannenden Spiel haben die Volleyballerinnen des SSC Schwerin den Ligakonkurrenten aus Aachen mit 3:2 niedergerungen und bleiben damit ungeschlagen. mehr

250 Millionen Euro für den Rostocker Hafen

Die Rekordsumme von einer Viertelmilliarde Euro wird in den kommenden fünf Jahren in den Rostocker Hafen investiert, um ihn für Reeder und Speditionen attraktiver zu gestalten. mehr

Talk im Funkhaus: Der NDR im Gespräch

Stellen Sie Ihre Fragen zum NDR und allen Programm und seien Sie live dabei: Intendant, Programmdirektoren und Landesfunkhaus-Chefin stehen am 29. November in Schwerin Rede und Antwort. mehr