Gesundheitsminister: "Klinikstruktur in MV gut"

Bessere Versorgung durch weniger Kliniken - so das Ergebnis einer Studie der Bertelsmann-Stiftung. Gesundheitsminister Glawe sieht MV dahingehend schon jetzt gut aufgestellt. mehr

Tote Maria aus Zinnowitz: Mord-Anklage erhoben

Im Fall der getöteten Maria aus Zinnowitz hat die Staatsanwaltschaft Stralsund Anklage gegen zwei junge Männer erhoben. Sie geben "Mordlust" als mögliches Motiv an. mehr

Immer mehr Beschwerden bei Bürgerbeauftragtem

Beim Bürgerbeauftragten von MV sind im ersten Halbjahr 2019 mehr Beschwerden eingegangen als im Vorjahreszeitraum. In 50 Prozent der Fälle ging es dabei um die Kita-Betreuung. mehr

Aktuelle Videos

05:45
Nordmagazin

Studie: Zu viele Kliniken in Deutschland

15.07.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:23
Nordmagazin

Ein Haarschnitt für Bedürftige

15.07.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:22
Nordmagazin

Der Glücksmaler geht wieder auf Reisen

15.07.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:54
Nordmagazin

Festivalkonzert in der Kirche Landow

15.07.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
15:00
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute | 15.07.2019

15.07.2019 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute
00:33
Nordmagazin

Rostock feiert "Tag des Rades"

14.07.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:35
Nordmagazin

Tennis: Usedom Senior Open

14.07.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:33
Nordmagazin

Die Woche im Nordmagazin

14.07.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:18
Nordmagazin

Das Wetter

14.07.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:59
Nordmagazin

Nordmagazin | 14.07.2019

14.07.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:52
Nordmagazin

Warnemünder Woche zieht 650.000 Besucher an

14.07.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:09
Nordmagazin

Sommertour: Kim Wilde heizt in Stralsund ein

14.07.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

A14 bei Ludwigslust: Lkw-Anhänger ausgebrannt

Auf der Autobahn 14 zwischen Grabow und Ludwigslust ist ein mit Kakao beladener Lkw-Anhänger ausgebrannt. Auch die Schallschutzwände am Brandort wurden zum Teil erheblich beschädigt. Nach einer ersten Schätzung entstand ein Sachschaden von mehreren Hunderttausend Euro. Der Fahrer konnte die Zugmaschine vom Anhänger lösen und blieb unverletzt. Die Ursache für das Feuer ist noch unklar. Die A14 musste wegen der Bergungsarbeiten in Fahrtrichtung Wismar gesperrt werden. | 15.07.2019 18:25

Glutzow-Hof: Selbstentzündung war Ursache von Strohballenbrand

Bei einem Brand in Glutzow-Hof auf der Insel Rügen (Vorpommern-Rügen) sind in der Nacht zu Sonntag rund 360 Strohballen vernichtet worden. Nach einer Untersuchung durch einen Gutachter habe Selbstentzündung zu dem Feuer geführt, wie ein Polizeisprecher am Sonntag erklärte. Die Ballen brannten auf einem Areal von 50 mal 50 Metern. Insgesamt 60 Feuerwehrleute konnten ein Übergreifen der Flammen auf benachbarte Flächen oder Gebäude verhindern. | 15.07.2019 08:37

Lüssow: Zwei Schwerverletzte bei Zusammenstoß von Quad und Fahrrad

Bei einem Zusammenstoß von einem Quad und einem Fahrrad sind im Kreis Rostock zwei Menschen schwer verletzt worden. Aus ungeklärter Ursache prallte ein 32-Jähriger am Sonntagabend mit seinem Fahrzeug zwischen Lüssow und Strenz auf ein Fahrrad, wie die Polizei mitteilte. Der Quadfahrer und seine 24 Jahre alte Beifahrerin wurden schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht. Der 70 Jahre alte Radfahrer erlitt dabei leichte Verletzungen. | 15.07.2019 07:25

Wismar: Parkscheinautomat in der Innenstadt gesprengt

Unbekannte haben in der Nacht zu Montag in Wismar einen Parkscheinautomaten an einem großen Parkplatz in der Innenstadt gesprengt. Kurz nach drei Uhr wurde die Polizei alarmiert - die Untersuchungen sind noch nicht abgeschlossen. Ob die Täter die kompletten Einnahmen des Wochenendes erbeuteten, ist noch unklar. Heute sollen Kriminaltechniker den Automaten untersuchen. | 15.07.2019 07:20

"Barber Angels" geben Bedürftigen wieder ein Gesicht

Sie sehen aus wie eine Motorrad-Gang, sind aber Friseure mit großem Herz: Haare schneiden, um Bedürftigen ein neues Gesicht zu geben ist die Mission der "Barber Angels". mehr

Verbände fordern unabhängigen Polizeibeauftragten

Nach Verfehlungen und rechtsextremen Vorfällen innerhalb der Polizei stellt der Bund Deutscher Kriminalbeamter Forderungen nach statistischer Erfassung und unabhängiger Beschwerdestelle auf. mehr

Urlauberin an Rügener Steilküste gerettet

Eine Urlauberin und ihre beiden Hunde sind am Wochenende an der Rügener Steilküste von der Feuerwehr gerettet worden. Auf 60 Meter Höhe war die Frau nicht mehr weitergekommen. mehr

Kritik an Personalkonzept der Landesregierung

Die Linksfraktion kritisiert das Personalkonzept der Landesregierung von Mecklenburg-Vorpommern als unzureichend und zu pauschal. Rund 130 Stellen sollen vorübergehend doppelt besetzt werden. mehr

650.000 Gäste besuchen Warnemünder Woche

Auch wenn das Wetter durchwachsen gewesen ist, ziehen die Organisatoren der Warnemünder Woche eine positive Bilanz. Rund 650.000 Besucher kamen zu der Segelwoche nach Rostock. mehr

Fast 200.000 Gäste bei "Airbeat One"

In Neustadt-Glewe ist das Musikfestival "Airbeat One" mit rund 195.000 Besuchern zu Ende gegangen. Die Polizei zieht nach vier Festivaltagen eine positive Bilanz. mehr

Bombe aus Stettiner Haff auf Ostsee gesprengt

Am Sonntag wurde auf der Ostsee vor Stettin eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg kontrolliert gesprengt. Zuvor machten Bergung und Transport Evakuierungen auf polnischer Seite nötig. mehr

Millionen-Schaden bei Brand in Ueckermünde

Ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in Ueckermünde hat den Dachstuhl eines Plattenbaus komplett zerstört. Der Schaden wird auf 1,5 Mio Euro geschätzt. mehr

Rund 150 fremdenfeindliche Kreuze in MV aufgestellt

Die Polizei hat am Wochenende rund 150 illegal aufgestellte Holzkreuze mit mutmaßlich fremdenfeindlichem Hintergrund sichergestellt. Der Staatsschutz ermittelt wegen Volksverhetzung. mehr

Untreue: Ermittlungen gegen Sozialdezernent

Gegen Dirk Scheer, den Sozialdezernenten des Kreises Vorpommern-Greifswald, ermittelt die Staatsanwaltschaft - wegen Untreue, Betrug und der Verletzung von Dienstgeheimnissen. mehr

Millionenschaden nach Brand der Ölmühle Anklam

Nach dem Brand der Ölmühle am Anklamer Hafen hat die Polizei die Ermittlungen wegen des Verdachts auf Brandstiftung aufgenommen. Der Schaden wird auf eine Million Euro geschätzt. mehr

Video-Empfehlung

28:41
die nordreportage

Waldbrand außer Kontrolle

die nordreportage

Ein Waldbrand extremen Ausmaßes wütet rund um Lübtheen. Fünf Tage und Nächte lang kämpfen über 4.000 Einsatzkräfte gegen das Feuer, dann ist der Brand endlich unter Kontrolle. Video (28:41 min)