Hansa Rostock verschenkt den Sieg in Zwickau

2:0 geführt, aber nicht gewonnen: Hansa Rostock hat aufgrund eines starken Leistungsabfalls den Sieg beim abstiegsbedrohten FSV Zwickau verspielt. Am Ende hieß es 2:2. mehr

Erste Flieger in Heringsdorf und Laage gelandet

Mecklenburg-Vorpommern ist wieder mit dem Flugzeug zu erreichen. Die Flughäfen in Heringsdorf und in Rostock-Laage haben nach langer Corona-Pause den Betrieb wieder aufgenommen. mehr

Regierung wirbt um Akzeptanz für Tourismus

Eine Werbekampagne soll den Einheimischen in MV nahe bringen, dass Tourismus wichtig ist fürs Land ist. Das war bei manchen während der Corona-Zeit aus dem Blick geraten. mehr

Coronavirus: Eine neue Infektion in MV

In Mecklenburg-Vorpommern ist seit Freitag eine neue Corona-Infektion registriert worden. Insgesamt sind es im Nordosten jetzt 761 gemeldete Fälle. mehr

Tierschutz: Schwere Vorwürfe gegen Milchviehbetrieb

Tierschützer erheben schwere Vorwürfe gegen einen Milchviehbetrieb in der Nähe von Ludwigslust. Dort sollen Rinder so gehalten worden sein, dass sie Verletzungen aufweisen. mehr

Aktuelle Videos

02:08
Nordmagazin

Auf Usedom kehrt zu Pfingsten das Leben zurück

30.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:45
Nordmagazin

Denkmal: AfDler bringen den Sozialismus zurück

30.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:31
Nordmagazin
02:48
Nordmagazin
01:59
Nordmagazin

Flughafen Heringsdorf nimmt Betrieb wieder auf

30.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:22
Nordmagazin

Hansa Rostock verspielt Sieg in Zwickau

30.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:33
Nordmagazin

Das Wetter

30.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:04
Nordmagazin

Pfingstausflügler sorgen für volle Züge

30.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:58
Nordmagazin

Nordmagazin | 30.05.2020

30.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:33
Nordmagazin

Die Woche im Nordmagazin

30.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:34
Nordmagazin

Schwere Vorwürfe gegen Milchviehbetrieb

29.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:29
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Landesregierung fördert Übernahme der Königslinie

Die Landesregierung von MV will die Reederei Weiße Flotte bei einer möglichen Übernahme der sogenannten Königslinie unterstützen. Der Staatssekretär für Vorpommern, Dahlemann, sagte am Sonnabend, die Weiße Flotte werde einen Katamaran aus Spanien verlegen, um den touristischen Reiseverkehr zwischen Sassnitz und Südschweden zu sichern. Die Reederei habe sich Starthilfe vom Land erbeten. Anfang April hatte der bisherige Betreiber der Linie bekannt gegeben, die Fährverbindung einstellen zu wollen. | 30.05.2020 19:21

Laage: Protest gegen Werksschließung bei "Flamm Aerotec"

In Laage (Landkreis Rostock) will die IG-Metall will mit dem Automobilzulieferer "Flamm Aerotec" einen Sozialplan für dessen Mitarbeiter aushandeln. Dazu hat die Gewerkschaft am Sonnabend eine Tarifkommission gewählt. Hintergrund ist die angekündigte Schließung des Werkes in Laage im Dezember. Bisher gebe es kein Angebot des Arbeitgebers. Man wolle eine gerechte Lösung für die mehr als 100 Mitarbeiter finden, hieß es. Laut "Flamm Aerotec" macht das Werk in Laage seit langer Zeit Verluste. | 30.05.2020 18:20

Festspiele MV: Privater Rettungsschirm wächst

Der private Rettungsschirm für die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern ist auf fast eine halbe Million Euro angewachsen. Das teilte Intendant Fein am Sonnabend bei einer Spendenübergabe mit. Die Festspiele haben selbst einen Rettungsschirm aufgespannt. Ziel ist es, die Finanzierungslücke von einer Million Euro mit privaten Spenden zu schließen. Die Veranstaltungsreihe mit mehr als 150 Konzerten mussten wegen der Corona-Pandemie weitgehend abgesagt werden. | 30.05.2020 16:17

Sellin: Ausstellung zum Wikingerschatz von Rügen

Das Seefahrerhaus Sellin (Landkreis Vorpommern-Rügen) zeigt von Sonnabend an eine Sonderausstellung zum Wikingerschatz von Rügen. Es sind Kopien zahlreicher Münzen und Schmuckstücke, die Hobbyarchäologen im Frühjahr 2018 auf einem Acker bei Schaprode entdeckt hatten. Von vielen Fundstücken des rund 600 Teile umfassenden Schatzes konnten die Hobbyarchäologen Abdrücke nehmen. Videos und Schautafeln zeigen, warum der Wikingerkönig Blauzahn den Schatz auf Rügen vergraben ließ. | 30.05.2020 15:19

Fast 20 Prozent mehr Wohngeld in MV

Die Corona-Krise und die Wohngelderhöhung zu Jahresbeginn haben die Wohngeldzahlungen in Mecklenburg-Vorpommern um 19 Prozent steigen lassen. 19 Millionen Euro seien in diesem Jahr bislang überwiesen worden, teilte das zuständige Infrastrukturministerium in Schwerin mit. Das seien drei Millionen Euro mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Die Auszahlung des Wohngeldes für Juni gehe an rund 22.000 Haushalte. Das sind 1.400 mehr als im Juni des vergangenen Jahres. | 30.05.2020 13:34

Neubrandenburg: Polizei beendet Massenschlägerei

In Neubrandenburg sind bei einer Massenschlägerei auf dem Datzeberg nach Angaben der Polizei fünf Menschen leicht verletzt worden. Am späten Freitagabend hatten sich rund 30 Menschen in einem Hinterhof zum Teil mit Eisenstangen geprügelt. Nach ersten Ermittlungen sollen zwei syrische Großfamilien aneinander geraten sein. Die genauen Umstände sind noch unklar. Die Ermittler hoffen auf Hinweise von möglichen Zeugen. | 30.05.2020 12:18

"Kunst offen": Unentdeckte Paradiese in MV

Seit 25 Jahren werden zu Pfingsten in Mecklenburg-Vorpommern die Ateliertüren weit geöffnet. Unter dem Titel "Kunst offen" darf wieder Ungewöhnliches entdeckt werden. mehr

NDR Info

Pfingsten: Wetter, Verkehr und Corona-Regeln

NDR Info

Vor allem an den Küsten soll es am langen Pfingst-Wochenende viel Sonnenschein geben. Aber darf man da wegen Corona überhaupt hin? Und wie voll wird es auf den Autobahnen? mehr

Geburtenstation Crivitz schließt Mitte Juni

Die Frauenheilkunde und Geburtenhilfe im Crivitzer Krankenhaus wird Mitte Juni vorerst geschlossen. Eigentlich sollte erst Ende des kommenden Monats Schluss sein. mehr

Seenplatte: Vorerst kein Streik bei der Müllabfuhr

Im Tarifstreit zwischen ver.di und dem Müllentsorger Remondis Seenplatte zeichnet sich offenbar eine Lösung ab. Beide Seiten wollen am 5. Juni wieder verhandeln. mehr

Als das Baden im Meer zur Mode wurde

1794 eröffnet in Heiligendamm das erste deutsche Seebad. Wenig später entstehen auch an der Nordsee die ersten Badeorte. Schnell wird der Badebetrieb zum gesellschaftlichen Ereignis. mehr

Bürgermeister kritisieren Kita-Regelungen

In mehreren Kommunen des Landkreises Rostock können Kitas den Rechtsanspruch auf Betreuung nicht mehr garantieren. Es fehlt an Personal und Räumen, um die Corona-Hygieneregeln zu erfüllen. mehr

Der Urlaub in MV wird ein anderer sein

Vor dem Pfingstwochenende ist der Ansturm auf die Urlaubsregionen an der Ostseeküste groß. Doch in Corona-Zeiten ist alles anders - sowohl für die Gäste als auch für die Anbieter. mehr

Stolpe: Wohnraum statt Ferienwohnungen

In Stolpe auf Usedom gibt es künftig eine Satzung zum Erhalt von Wohnraum. So will die Gemeinde verhindern, dass Wohnraum in Ferienwohnungen umgewandelt werden kann. mehr

Ohne "Königslinie" fehlt Rügen ein Stück Identität

Die Reederei Stena Line hat nach 111 Jahren die sogenannte Königslinie zwischen Rügen und dem schwedischen Trelleborg eingestellt. Die Crewmitglieder können es immer noch nicht fassen. mehr