Missbrauchsprozess: Urteil verschoben

Im Missbrauchsprozess gegen einen 76-jährigen Mann aus Stralsund fordert die Staatsanwaltschaft eine Freiheitsstrafe von sechs Jahren. Das Urteil soll Ende März fallen.  mehr

Kegelrobbe ist zurück in der deutschen Ostsee

Die Ostsee-Kegelrobbe ist nach Deutschland zurückkehrt. Nach Schätzungen vom Deutschen Meeresmuseum in Stralsund halten sich etwa 200 bis 300 der Robben in deutschen Ostseegewässern auf. mehr

"Equal Pay Day": Demos gegen Lohnlücke

Am "Equal Pay Day" gehen Frauen für gleiche Bezahlung auf die Straße. Der Aktionstag markiert das Datum, bis zu dem Frauen im Vergleich zum Jahresgehalt von Männern ohne Bezahlung arbeiten. mehr

Aktuelle Videos

01:33
Nordmagazin

Das Wetter

17.03.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:01
Nordmagazin

300 Gäste feiern beim NDR Jazztime-Ball 2019

17.03.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:18
Nordmagazin

Fasten im Wildkräuterhotel Ehmkendorf

17.03.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:58
Nordmagazin

Nordmagazin

17.03.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:52
Nordmagazin

Koch-Azubis messen sich in Rostock

17.03.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:01
Nordmagazin

Casting: Störtebecker sucht Komparsen

17.03.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:47
Nordmagazin

Saisoneröffnung Speedway

17.03.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:24
Nordmagazin

Diskussion um Bäderregelung geht weiter

17.03.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:46
Nordmagazin

Männerballett: Landesmeisterschaften in Demmin

17.03.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
06:37
Nordmagazin

Zeitreise: Die erfrorenen Kinder von Lohme

17.03.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:04
Nordmagazin
02:30
Nordmagazin

Rostocker Baumesse: Der Traum vom Eigenheim

16.03.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin

Zeitreise: Das Unglück am Schwanenstein vor Rügen

Der Schwanenstein wurde ihnen zum Verhängnis: Am 13. Februar 1956 erfrieren drei Jungen aus einem Kinderheim in Lohme auf dem Findling vor Rügen. Eine verzweifelte Rettungsaktion scheitert. mehr

Kurzmeldungen

MV: Campingplätze gut besucht

Die Campingplätze in Mecklenburg Vorpommern haben im vergangenen Jahr einen Übernachtungsrekord aufgestellt. Auf den rund 200 Plätzen zählte der Landesverband für Campingwirtschaft mehr als fünf Millionen Übernachtungen. Das sei ein Plus von rund zehn Prozent gegenüber dem Vorjahr. Die Zahl der ausländischen Gäste sei um knapp 30 Prozent gestiegen. Neben dem guten Wetter hätte auch der gute Service auf den Plätzen zu dem guten Ergebnis beigetragen. | 18.03.2019 14:30

Juliusruh: Feuer zerstört drei Wohnungen in Mehrfamilienhaus

Ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus hat in Juliusruh auf der Insel Rügen drei Wohnungen weitgehend zerstört. Laut Polizei brach der Brand am Sonntag im Dachgeschoss aus und erfasst Teile des Dachstuhls. Der Mieter dieser Wohnung sei nicht zu Hause gewesen. Die Mieter der darunter liegenden Wohnungen konnten rechtzeitig flüchten und kamen in Ersatzwohnungen unter, so dass niemand verletzt wurde. Feuerwehren löschten die Flammen. | 18.03.2019 08:45

Friedland: Tödlicher Unfall auf Bundesstraße 197

Bei einem Unfall zwischen Friedland und Neubrandenburg ist am Montagmorgen eine Autofahrerin ums Leben gekommen. Die Bundesstraße 197 wurde in dem Bereich komplett gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet. Wie die Polizei mitteilte, war die Frau mit ihrem Wagen auf der B197 auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen. Die Fahrerin starb noch in ihrem Wagen, der andere Autofahrer konnte schwer verletzt geborgen werden. | 18.03.2019 07:54

Malchow: Bauarbeiten auf Strecke nach Silz

Zwischen Malchow und Silz im Landkreis Mecklenburgische Seenplatte beginnen heute umfangreiche Bauarbeiten. Die Straße wird laut Straßenbauamt Neustrelitz grundlegend saniert. Sie bekommt eine neue Deckschicht, auch der Radweg entlang der Strecke wird erneuert. Während der Bauarbeiten, die in zwei Abschnitten erfolgen, sind Vollsperrungen der gesamten Strecke von insgesamt mindestens drei Wochen nötig. Die Vollsperrungen beginnen am 25. März. Umleitungen sind ausgeschildert. | 18.03.2019 07:35

Verwaltung des Kreises Ludwigslust-Parchim will Energie sparen

Die Verwaltung im Landkreis Ludwigslust-Parchim will künftig weniger Energie verbrauchen. Dazu soll unter anderem die Beleuchtung in den Landratsämtern in Ludwigslust und Parchim auf LED umgestellt werden. Intelligente Systeme sollen die Beleuchtung steuern: Es ist geplant, dass Sensoren Bewegung und Helligkeit in den Räumen erfassen. Umstellen will der Kreis auch seinen Fuhrpark - zunächst werden dem Landrat und seinen Beigeordneten Autos mit Hybridantrieb zur Verfügung gestellt. | 18.03.2019 07:00

Schloss Ludwigsburg: Neues Nutzungskonzept vorgelegt

Die Deutsche Burgenvereinigung hat ein neues Nutzungskonzept für das Schloss Ludwigsburg vorgelegt. Demnach soll die Schlossanlage zu einem Europäischen Herrenhauszentrum entwickelt werden. mehr

Hansa Rostock gegen Halle als Protestspiel

Heute Abend empfängt Hansa Rostock im heimischen Ostseestadion den Halleschen FC. Der Fußball-Drittligist rief seine Fans zum kreativen Protest gegen Montagsspiele auf. mehr

Weißer Ring half 2018 rund 500 Opfern in MV

Der Weiße Ring hat im vergangenen Jahr rund 500 Kriminalitätsopfern in MV geholfen. 292 wurden finanziell unterstützt. Der Verein sucht ehrenamtliche Mitarbeiter. mehr

Verwirrung um Sonntagsöffnungszeiten

Laut der neuen Bäderregelung dürfen Geschäfte in ausgewählten Orten ab Mitte April sonntags öffnen. Da die alte Regelung aber noch gilt, hatten schon am Sonntag vielerorts Geschäfte geöffnet. mehr

Feuerwehrfrau in MV: Familie, Ehrenamt, Beruf

In Mecklenburg-Vorpommern ist der Anteil von Frauen in den Feuerwehren fast doppelt so hoch wie bundesweit. Einziges Problem sei weiter die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Ehrenamt. mehr

Autofahrer in Waren mit Laserpointer geblendet

In Waren hat am Sonnabend ein 31-Jähriger mehrere Autofahrer geblendet. Die Polizei ermittelt gegen den Mann wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. mehr

Vernichtendes Zeugnis für geplantes Polizeigesetz

Die Landesdatenschutzbehörde kritisiert den Entwurf für das neue Polizeigesetz in Mecklenburg-Vorpommern. Demnach halten die Datenschützer einzelne Vorschriften für verfassungswidrig. mehr

Ferdinandshof: Mahnwache im Vogelparadies

In Ferdinandshof haben am Sonnabend wieder rund 50 Menschen gegen den geplanten Bau von Windkraftanlagen protestiert. Der NABU erwägt eine Klage und weist auf die Brutplätze geschützter Arten hin. mehr

Ehrenamtmesse: Demmin sucht neue Mitstreiter

Sport, Kultur oder Seniorenbetreuung - in MV werden ehrenamtliche Helfer gesucht. Auf der dritten Ehrenamtmesse in Demmin stellen sich regionale Vereine und Initiativen vor. mehr

Basketball: Bittere Niederlage für die Seawolves

Die Rostock Seawolves haben in der zweiten Basketball-Bundesliga ProA ihr vorletztes Heimspiel verloren. Gegen verletzungsgeplagte Ehinger unterlagen die Wölfe mit 75:87. mehr