An einem Stand auf einem Wochenmarkt im Berliner Stadtteil Steglitz werden Mund-Nasenbedeckung zum Kauf angeboten. © Kay Nietfeld/dpa Foto: Kay Nietfeld

Corona: Vorpommern-Greifswald verschärft Schutzmaßnahmen

Weil die Zahl der Infektionen steigt, hat der Landkreis Vorpommern-Greifswald strengere Schutzmaßnahmen beschlossen. mehr

Grafik mit der aktuellen "Corona-Ampel" für Mecklenburg-Vorpommern. © NDR

Corona in MV: 39 neue Infektionen, 2.211 insgesamt

Die meisten Neuinfektionen gibt es im Kreis Vorpommern-Greifswald. Dort steigt der Inzidenzwert jetzt auf 43,1. mehr

Das Justizzentrum in Neubrandenburg © DPA-Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck

Urteil nach Tötungsdelikt: Haftstrafe für Angeklagte

Das Landgericht Neubrandenburg hat das Urteil im Mordprozess gegen Vater und Sohn aus Malchin gefällt. mehr

Eine Hybridfähre von Scandlines

Fähren in MV: Passagierzahlen drastisch eingebrochen

Die Reedereien Stena-Line, Scandlines und TT-Lines haben nur etwa die Hälfte der sonst üblichen Passagierzahl befördert. mehr

Ein Mädchen konzentriert sich auf einen Laptop. © photocase Foto: inkje

Landeselternrat fordert Digitalstrategie für Schulen in MV

Auch der Plan, bedürftige Schüler schnell mit Laptops auszustatten, stecke noch "in rudimentären Anfängen". mehr

NDR 1 Radio MV

Marilyn Pagel, Stefan Kuna und Theresa Hebert © NDR Foto: Ecki Raff

Die Stefan Kuna Show auf NDR 1 Radio MV

Der beste Morgen für uns in MV - Montag bis Freitag, 5 bis 10 Uhr mit mit Stefan Kuna, Theresa Hebert und Marilyn Pagel. mehr

Aktuelle Videos

Kurzmeldungen

Anklam: Bürgermeister positiv auf Corona getestet

Die Stadtverwaltung Anklam (Landkreis Vorpommern-Greifswald) ist wegen einer Corona-Infektion an der Spitze derzeit ohne echte Führung. Bürgermeister Michael Galander sei mit milderen Krankheitssymptomen zu Hause. Auch bei seiner ersten Stellvertreterin sei eine Corona-Infektion festgestellt worden. Der zweite stellvertretende Bürgermeister sagte, "Wir haben derzeit niemanden, der in der Verwaltung unterschreiben darf. Wir hoffen, dass wir nächste Woche wieder besser besetzt sind". | 26.10.2020 16:20

Rostocker Hafen: Zöllner entdecken 15 Kilo Kokain

Bei einer Kontrolle im Rostocker Hafen haben Zöllner in einem Auto 15 Kilogramm Kokain gefunden. Nach Angaben der Rostocker Staatsanwaltschaft und des Hauptzollamtes Stralsund waren die Päckchen in der Mulde des Reserverads versteckt. Die Kontrolle war bereits am 4. Oktober. Aus ermittlungstaktischen Gründen sei der Fund erst jetzt bekannt gegeben worden. Gegen den Fahrer, einen 33-jährigen Mann aus Albanien, wurde Haftbefehl erlassen. Laut Staatsanwaltschaft wurde in den vergangenen Monaten eine erhöhte Aktivität beim Drogenschmuggel beobachtet. | 26.10.2020 15:16

Ermittlungen nach mutmaßlichem sexuellen Übergriff in Kita

Die Polizei ermittelt gegen einen syrischen Praktikanten wegen des Verdachts des sexuellen Missbrauchs von Kindern. Vor zehn Tagen soll der 35-Jährige in einer Kindereinrichtung im Müritzkreis ein vier Jahre altes Mädchen während des Mittagsschlafs unsittlich berührt haben. Der mutmaßliche Übergriff wurde zunächst intern mit der Leitung thematisiert, Anfang vergangener Woche erstattete schließlich der Vater des Kindes Anzeige. Die Ermittlungen stünden noch ganz am Anfang, hieß es. Der Beschuldigte sei suspendiert worden. | 26.10.2020 14:44

Milchpreisprotest: Landwirte blockieren Discounter-Lager

Mehrere Landwirte haben in der Nacht zum Montag die Zufahrt zum Zentrallager eines Discounters in Jarmen (Landkreis Vorpommern-Greifswald) versperrt. Sie wollten so gegen die ihrer Meinung nach viel zu niedrigen Milchpreise protestieren. Die Polizisten zählten acht Traktoren und mehrere Autos. Daraufhin stufen sie die Aktion als Versammlung ein. Nun werde geprüft, ob gegen das Versammlungsgesetz verstoßen wurde, hieß es. Ähnliche Aktionen gab es in Schleswig-Holstein und Niedersachsen. | 26.10.2020 14:40

Jatznick: Radfahrer angefahren - Autofahrer flüchtig

Nach einem Unfall in Jatznick (Vorpommern-Greifswald) fahndet die Polizei nach einem flüchtigen Autofahrer. Dieser soll am Sonntag in der Nähe des Bahnhofs einen Radfahrer angefahren und schwer verletzt zurückgelassen haben. Laut Polizei überquerte der Radfahrer eine straße, in die der Autofahrer einbog. Der Schwerverletzte, dessen Ehefrau die Retter alarmierte, kam mit einem Rettungshubschrauber ins Klinikum Neubrandenburg, soll aber nicht in Lebensgefahr schweben. | 26.10.2020 07:02

Eine Person in Schutzkleidung hält einen Antikörpertest in die Kamera. © picture alliance / AP/ dpa Foto: Lee Jin-Man

Coronavirus: Was bringen Schnelltests?

Wenige Minuten statt mehrerer Tage: Neue Antigen-Tests sollen eine Infektion mit dem Virus schnell nachweisen. mehr

Ein Fächer mit der Aufschrift "Wir sind es wert." liegt auf einem Tisch © picture alliance / dpa Foto: Arne Immanuel Bänsch

Einigung im Tarifstreit: Gewerkschaft in MV erleichtert

Vor allem Pfleger sollen mehr Geld bekommen. Ver.di Nord spricht von einem sehr guten Ergebnis für Personal auch in MV. mehr

Bildmontage: Adventsgesteck vor Kirchenfenster © Fotolia.com Foto: corabelli, vansteenwinckel

Corona in MV: Kirchengemeinden gestalten Adventszeit anders

Mit Blick auf die Corona-Pandemie stellen sich die Kirchgemeinden in MV darauf ein, die Adventszeit anders zu gestalten. mehr

Neben einem Rapsfeld sind bei Sonnenaufgang zwei Rehe zu sehen. © NDR Foto: Gerd Bohse

Zeitumstellung erhöht Risiko für Wildunfälle

Mit der Zeitumstellung fahren viele Menschen in der Dämmerung zur Arbeit, die Gefahr von Wildunfällen in MV steigt. mehr

Rostocks Torschütze Bentley Baxter Bahn (2.v.r.) und seine Kollegen bejubeln einen Treffer. © picture alliance/Fotostand Foto: Fotostand / Voelker

Hansa Rostock wie im Rausch: Kantersieg gegen Viktoria Köln

Drittliga-Spitzenreiter: Hansa gewann zu Hause 5:1 und blieb das fünfte Mal in Folge ungeschlagen. mehr

Jubel bei den Schweriner Volleyballerinnen © picture alliance / dpa

Volleyball: SSC Schwerin gewinnt in Straubing

Die Bundesliga-Volleyballerinnen des SSC Schwerin haben am Sonnabend den vierten Sieg im vierten Saisonspiel gefeiert. mehr

Zwei Pflegefachkräfte in Schutzkleidung arbeiten auf einer Intensivstation (Themenbild). © picture alliance/Marcel Kusch/dpa Foto: Marcel Kusch

Corona: Hunderte Intensivbetten in MV kurzfristig verfügbar

Auf Intensivstationen in MV werden zurzeit elf Covid-19-Patienten behandelt. 180 Intensivbetten sind noch frei. mehr

Ein Auto fährt über Kopfsteinpflaster vom Grenzübergang Ahlbeck zur polnischen Stadt Swinemünde. © dpa Foto: Stefan Sauer

Corona-Risikogebiet Polen: Ausnahmen für Pendler

Polen ist Corona-Risikogebiet. Berufspendler, Schüler und Studierende sind dennoch von der Quarantäne-Pflicht befreit. mehr

Passanten überqueren 1990 eine Straße am Schweriner Schloss. © dpa - Report Foto: Rolf-Peter Frischmann

Schwerins harter Kampf um den Hauptstadt-Titel

Nach langem Ringen fällt die Wahl am 27. Oktober 1990 auf die Residenzstadt als Sitz des Parlaments. Rostock zieht den Kürzeren. mehr