Klinikchef Schmidt darf wieder arbeiten

Der bisher suspendierte Chef der Universitätsmedizin Rostock, Christian Schmidt, darf wieder als Ärztlicher Vorstand arbeiten. Es sind jedoch noch nicht alle Vorwürfe geprüft. mehr

Rund 8.000 90er-Fans bei Sommertour in Sassnitz

Zur Sommertour in Sassnitz haben NDR 1 Radio MV und das Nordmagazin mit einem besonderen Programm gelockt: Rund 8.000 Fans wollten Alex Christensen samt Orchester nicht verpassen. mehr

Tour: Radprofi Greipel erhebt schwere Vorwürfe

Nach seinem Ausstieg bei der Tour de France hat der Rostocker Radprofi André Greipel schwere Vorwürfe erhoben. Mehrere Fahrer sollen bei der Etappe nach Alpe d'Huez geschummelt haben. mehr

Aktuelle Videos

03:06
Nordmagazin

"Gut Schlauch" bei der Sassnitzer Feuerwehr

20.07.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:55
Nordmagazin

Das Wetter

20.07.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:40
Nordmagazin

Sassnitz - ein Stadtporträt

20.07.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
24:07
Nordmagazin

Nordmagazin

20.07.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
12:52
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute

20.07.2018 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute
00:38
Nordmagazin

Junge Musiker in Neubrandenburg

19.07.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:26
Nordmagazin

Rettungsschwimmen in Warnemünde

19.07.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:29
Nordmagazin

Übung auf See: Abseilen vom Offshore-Heli

19.07.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:56
Nordmagazin

Der Elefantenhof in Platschow

19.07.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:25
Nordmagazin

Der Landmarkt im Altwarp

19.07.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Rostock: Polizei überwältigt Bewaffnete an einer Kita

An einer Kindertagesstätte im Rostocker Stadtteil Schmarl hat eine betrunkene Frau mit einer Waffe für einen größeren Polizeieinsatz gesorgt. Die Frau soll laut Polizei einen "schusswaffenähnlichen Gegenstand" bei sich getragen und Drohungen ausgesprochen haben. Die Beamten konnten sie überwältigen. Bei der anschließenden Durchsuchung der Wohnung der Frau sei eine Schreckschusswaffe gefunden worden. Die Frau wurde in Gewahrsam genommen. Die Kriminalpolizei ermittelt. | 20.07.2018 18:35

Rostock: Kind stürzt aus Fenster - schwer verletzt

Im Rostocker Stadtteil Evershagen ist ein Kind beim Sturz aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses schwer verletzt worden. Laut Polizei stürzte das zweijährige Mädchen am Freitagnachmittag aus einer Wohnung im fünften Stock und fiel mehrere Meter tief. Es sei umgehend in ein Krankenhaus gebracht worden. Nach ersten Erkenntnissen war das Kind in der Wohnung mit seiner Mutter zu Besuch. Es gebe keine Anhaltspunkte für eine vorsätzliche Tat, hieß es. Gegen die Mutter wurde Strafanzeige wegen des Verdachts der Fürsorgeverletzung gestellt. | 20.07.2018 18:21

Stralsund: Ozeaneum und Meeresmuseum fusionieren

Das Ozeaneum und das Meeresmuseum in Stralsund fusionieren zum Ende des Jahres. Der Verwaltungsrat der Stiftung Deutsches Meeresmuseum hat einstimmig für den Zusammenschluss gestimmt. Die dadurch erhofften Einsparungen sollen den Mitarbeitern zugute kommen. Die 60 Mitarbeiter des Ozeaneums werden künftig wie ihre 55 Kollegen im Meeresmuseum nach Tarif des öffentlichen Dienstes bezahlt. | 20.07.2018 16:59

Elbwasserstand sinkt wieder - Fähre fährt nicht

Nach einer kurzen Erholung ist der Wasserstand der Elbe wieder gesunken. Die Elbfähre "Tanja" hat ihren Betrieb wieder einstellen müssen. Sie pendelt zwischen Darchau und Neu Darchau und ist eine wichtige Verkehrsverbindung zwischen dem Amt Neuhaus auf mecklenburgischer Elbseite und dem Rest des Landkreises Lüneburg. Fährt sie nicht, müssen Anwohner bis zu 70 Kilometer Umweg in Kauf nehmen. Gerade einmal 87 Zentimeter zeigt der Pegel bei Neu Darchau - das sind knapp zwei Meter unter dem mittleren Wert. Im Hafen in Dömitz kommen nach Angaben des Hafenmeisters nur noch wenige Schiffe an. | 20.07.2018 15:50

Messerattacke: Angreifer kommt vor Haftrichter

In einem Lübecker Linienbus hat ein Mann am Freitagmittag mindestens zehn Menschen verletzt. Das Motiv des Angreifers ist unklar. Er soll heute einem Haftrichter vorgeführt werden. mehr

Vorpommernrat: Gremium arbeitet seit 100 Tagen

Vor 100 Tagen hat sich in Anklam der Vorpommernrat konstituiert. Bestimmende Themen in dem Gremium waren bisher die wirtschaftliche Entwicklung, die Arbeitslosigkeit und die Digitalisierung. mehr

Sparpläne: Ist die Landapotheke in Gefahr?

Der Apothekerverband MV sieht die flächendeckende Versorgung mit Medikamenten gefährdet. Der Spitzenverband der Krankenkassen fordert Einsparungen bei den Apotheken. mehr

Stadthafen Rostock: Ausbaggerung abgeschlossen

Im Rostocker Stadthafen ist die Ausbaggerung der versandeten Fahrrinne abgeschlossen worden. Die Rinne ist nun wieder 6,50 Meter tief und kann wieder von größeren Schiffen befahren werden. mehr

Bülow-Wechsel zu Hansa Rostock perfekt

Kai Bülow spielt wieder für Hansa Rostock, die Rückkehr des Abwehrspieler vom Karlsruher SC an die Ostsee ist offiziell. Kaum war die Tinte trocken, stand der 32-Jährige auf dem Trainingsplatz. mehr

Bei Börgerende angespülter Schweinswal ist verendet

Ein Schweinswal ist am Donnerstagnachmittag zwischen Heiligendamm und Börgerende gestrandet. Trotz aller Bemühungen das Tier wieder ins offene Meer zu bekommen, ist der Wal verendet. mehr

Diskussionen um Polizeieinsatz in Greifswald

Der Großeinsatz der Polizei im alternativen Kulturzentrum IKUWO in Greifswald hat unterschiedliche Reaktionen ausgelöst. Bei Hausdurchsuchungen waren am Donnerstag 90 Beamte im Einsatz. mehr

Wismar: Kreuzliner wird Wohnschiff für Werftarbeiter

Bei den MV Werften in Wismar werden Hunderte Schiffbauer künftig auf einem Kreuzfahrtschiff wohnen. Damit reagiert das Unternehmen auf den Zuwachs an Beschäftigten. mehr

Drogen: Stadtvertreter schassen Bürgermeister

Der wegen Drogenproblemen suspendierte Bürgermeister von Ueckermünde, Gerd Walther, darf seine Amtsgeschäfte nicht wieder aufnehmen. Das entschieden die Stadtvertreter auf einer Sondersitzung. mehr

Prozess gegen Yamen A. beginnt nächste Woche

Der Prozess gegen den in Schwerin festgenommenen mutmaßlichen Islamisten Yamen A. beginnt am 26. Juli in Hamburg. Laut Ermittlern wollte der Syrer bei einem Anschlag mindestens 200 Menschen töten. mehr

Ralf Rothmann erhält Uwe-Johnson-Preis

Der Berliner Schriftsteller Ralf Rothmann ist Preisträger des diesjährigen Uwe-Johnson-Preises. Das hat die Mecklenburgische Literaturgesellschaft bekannt gegeben. mehr