OB-Wahl in Rostock: Noch 300 Wahlhelfer gesucht

Gut einen Monat vor der OB-Wahl in Rostock fehlen noch rund 300 Wahlhelfer. Die Hansestadt will weiter um Freiwillige werben, verschickt aber auch erste Berufungen an Behördenmitarbeiter. mehr

Vielen Tagesmüttern in MV droht Altersarmut

Tagesmütter und -väter sehen sich von Altersarmut besonders bedroht. An der Seenplatte haben sich Tagesmütter mit dem Jugendhilfeausschuss des Kreises getroffen, um Lösungen zu finden. mehr

Tag des Bieres: Gerstenanbau schwierig

Der Anbau von Braugerste in Mecklenburg-Vorpommern wird durch den Klimawandel schwieriger. Darauf machen Landwirte zum Tag des Bieres aufmerksam. Sie befürchten aufgrund der Trockenheit Verluste. mehr

Aktuelle Videos

01:31
Nordmagazin

Die Stars der Sommertour 2019

23.04.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:31
Nordmagazin
06:55
Nordmagazin

Thomas Schröder: Mit dem Fahrrad durch Amerika

22.04.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:02
Nordmagazin

Biankadi bringt Hansa wieder auf Erfolgsspur

22.04.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:16
Nordmagazin

Erste Gruppe mit Behinderung startet bei MSR

22.04.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:59
Nordmagazin

Nordmagazin | 22.04.2019

22.04.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:52
Nordmagazin

Alpaka-Touren für Kinder in Rostock

22.04.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:03
Nordmagazin

Dorfgeschichte: Wendorf

22.04.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:23
Nordmagazin

Das Wetter

22.04.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:34
Nordmagazin

Die Woche im Nordmagazin

20.04.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:08
Nordmagazin

Waldkirche in Heiligendamm bekommt Jesusbild

20.04.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:55
Nordmagazin

Nordmagazin | 20.04.2019

20.04.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin

Podcast zur Wahl

NDR 1 Radio MV

Neue Folge: Dorf-Stadt-Kreis

NDR 1 Radio MV

Wir reden über Politik, die sich direkt vor unserer Haustür abspielt und die Wahlen am 26. Mai in Dörfern, Städten und Gemeinden Mecklenburg-Vorpommerns. mehr

Kurzmeldungen

Penkun: A 11 wegen Löscharbeiten gesperrt

Die A11 Richtung Polen ist am Montag wegen Löscharbeiten in Höhe Penkun (Landkreis Vorpommern-Greifswald) für zwei Stunden voll gesperrt worden. Ein mit vier Insassen besetztes Auto hatte Feuer gefangen. Ursache war nach Angaben der Polizei ein technischer Defekt. Die Insassen konnten das Fahrzeug unverletzt verlassen. Die Freiwillige Feuerwehr aus vier Gemeinden konnte den Brand schnell löschen. Der Schaden wird auf 2.000 Euro geschätzt. | 23.04.2019 07:53

34-Jähriger aus Malchow wegen Kindesmissbrauchs vor Gericht

Gegen einen Mann aus Malchow beginnt heute der Prozess wegen schweren Kindesmissbrauchs vor dem Landgericht Dresden. Dem 34-Jährigen wird vorgeworfen, die beiden Töchter seiner mitangeklagten Lebensgefährtin mehrfach missbraucht zu haben. Die Mädchen waren ein und vier Jahre alt. Die Mutter soll nach Angaben des Gerichts die Taten mit vorbereitet und geduldet haben. Der Angeklagte war bereits im Jahr 2014 in Waren wegen Kindesmissbrauchs zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. | 23.04.2019 07:41

"Newsweek"-Bestenliste: Unimedizin Greifswald bestes Krankenhaus in MV

Die Greifswalder und die Rostocker Unimedizin werden in einer Bestenliste des US-amerikanischen Nachrichtenmagazins "Newsweek" über die besten Krankenhäuser der Welt geführt. Die Unimedizin Greifswald landet in der Liste der besten deutschen Krankenhäuser auf Platz 31 und ist damit das bestplatzierte Krankenhaus in Mecklenburg-Vorpommern. Die Uniklinik Rostock belegt den 84. Rang. Für die Liste wurden unter anderem rund 40.000 Branchenexperten befragt. Kriterien waren Behandlungsqualität, Sicherheit, Hygiene und Ergebnisse von Patientenbefragungen. | 22.04.2019 13:49

Ermittlungen wegen rechtsradikaler Parolen und Flaggen-Klaus

Mutmaßlich Rechtsradikale haben vor dem Gemeindeamt in Burg Stargard (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) eine Reichskriegsflagge mit Hakenkreuz gehisst. Behörden-Mitarbeiter hätten die Flagge am Vormittag entdeckt und die Polizei gerufen, hieß es. Die eigentlich an einem Mast vor dem Amt wehende Deutschlandfahne hatten die Unbekannten mitgenommen. Es wird wegen Diebstahls und des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen ermittelt. Zuvor hatte die Polizei Anzeigen gegen 19 Rechtsradikale erstattet, die während einer Floßfahrt auf dem See Woblitz nahe Below rechtsradikale Parolen gerufen und eine Hakenkreuzfahne mitgeführt hatten. | 22.04.2019 11:29

Sonnenschein beschert MV viele Oster-Urlauber

Sonne satt statt weißer Ostern wie 2018: Der Tourismusverband MV zeigt sich mit dem Oster-Geschäft hoch zufrieden. "Mit diesem Wetter ist das Osterwochenende ein Selbstläufer", so ein Kurdirektor. mehr

Meteorologen warnen vor Sandstürmen in MV

Die anhaltende Trockenheit in Verbindung mit böigem Ostwind erhöht am Dienstag in Mecklenburg-Vorpommern die Gefahr von Sandstürmen. Sie können sich für Autofahrer besonders tückisch auswirken. mehr

Oster-Urlaub endet: Stau auf den Autobahnen

Am Ostermontag sind viele Oster-Urlauber aus ihren Ferienzielen abgereist. Auf dem Heimweg warteten dann volle Straßen auf sie. Vor allem auf der A7 gab es Stau auf bis zu 20 Kilometern. mehr

Biankadi schießt Hansa zum Sieg auf dem "Betze"

Merveille Biankadi hat den FC Hansa Rostock zu einem 2:0-Erfolg beim 1. FC Kaiserslautern geschossen. Der 23-Jährige traf im Duell zweier Ex-Bundesligisten, die nun in Liga drei spielen, doppelt. mehr

Osterbotschaft: Aufruf zu mehr Mitmenschlichkeit

Der Glaube an die Auferstehung Christi ist für die Bischöfe der Nordkirche ein Aufruf zum Handeln. Auf die Anschläge auf Kirchen und Hotels in Sri Lanka reagierte Landesbischöfin Kühnbaum-Schmidt bestürzt. mehr

Geldauflagen helfen Vereinen in MV

Mecklenburg-Vorpommerns Richter haben im vergangenen Jahr Geldauflagen in Höhe von 1,1 Millionen Euro verhängt. Rund 800.000 Euro gingen an gemeinnützige Vereine, der Rest an den Staat. mehr

Pferd auf Weide bei Godern getötet

Grausiger Fund auf einer Koppel bei Schwerin: Ein Spaziergänger entdeckte dort ein totes Pferd. Laut Staatsanwaltschaft ist es durch massive Gewalteinwirkung zu Tode gekommen. mehr

A19: Reisebus geborgen - Verkehr rollt wieder

Nach dem Unfall eines Reisebusses auf der A19 nahe Güstrow ist das Fahrzeug geborgen worden. Die Sperrung wurde aufgehoben. Die Polizei geht bisher von einem Fahrfehler als Unfallursache aus. mehr

Wieder mehr Feldhasen im Nordosten

Die Zahl der Feldhasen ist in Mecklenburg-Vorpommern leicht gestiegen. Hochburgen sind die Insel Rügen und Teile von Nordwestmecklenburg. Im Bereich Demmin hat sich Meister Lampe dagegen rar gemacht. mehr