Stefanie Drese © screenshot Nordmagazin Foto: screenshot Nordmagazin

Gesundheitsministerin Drese sieht Impffortschritt in MV

Im Vergleich zur Vorwoche hat sich die Zahl der Corona-Impfungen im Land verdoppelt. Und die Angebote sollen noch steigen. mehr

Stufenkarte nach risikogewichteten Kriterien für Mecklenburg-Vorpommern vom 25. November 2021. © NDR

Corona in MV: 1.195 Neuinfektionen, zwei Regionen "rot"

Die landesweite Hospitalisierungs-Inzidenz sinkt auf 8,4. Fünf weitere Menschen sind im Zusammenhang mit dem Virus gestorben. mehr

Die Schulranzen von Schülern einer vierten Klasse einer Grundschule sind während des Unterrichts neben den Tischen der Kinder zu sehen. © picture alliance Foto: picture alliance/dpa | Matthias Balk

Strengere Regeln an Schulen in MV: Sport und Singen im Freien

Von Montag an soll an den Schulen im Land unter anderem kein Sportunterricht in der Halle mehr stattfinden. mehr

Eine Maske und ein Selbsttest liegen auf einer Federmappe. © Picture Alliance / Eibner-Pressefoto | Fleig

Seenplatte: Ab Montag tägliche Tests an Schulen

Der Landkreis hat die Testpflicht für einzelne Regionen an der Mecklenburgischen Seenplatte verfügt. mehr

Auf einer Covid-Intensivstation versorgen Ärzte, Schwestern und Pfleger einen Patienten. © dpa-Zentralbild Foto: Waltraud Grubitzsch

Mecklenburg-Vorpommern nimmt Covid-Patienten aus Sachsen auf

Vorerst sollen vier Patienten in Rostock, Greifswald und Schwerin versorgt werden. mehr

Themenbild -Impfung mit dem Moderna mRnA Impfstoff im Impfzentrum in Freising, Impfdose mit Impfstoff zur Injektion mit einer Kanuele. © NDR Foto: Andrea Schmidt

MV ist Schlusslicht beim Impfen in Norddeutschland

Nur knapp 67 Prozent der Menschen in MV sind vollständig geimpft, so wenig wie in keinem anderen norddeutschen Bundesland. mehr

Ein Flugzeug startet am Flughafen Rostock-Laage © imago stock&people Foto: Christian Schroth

Flughafen Rostock-Laage: Gesellschafter stimmen Verkauf zu

Der Vertrag mit dem Berliner Logistik-Unternehmen Zeitfracht soll so schnell wie möglich unterschrieben werden. mehr

Zehn Monate alte Wölfin des Daubaner Rudels im Februar 2016. © NABU/M. Hamann Foto: Michael Hamann

Umweltminister einigen sich über Leitfaden zum Wolfabschuss

Das Papier soll klar und rechtssicher vorgeben, unter welchen Voraussetzungen ein Wolf getötet werden darf. mehr

Ein Wildschwein mit einem Frischling an einem Waldrand © NDR Foto: Rüdiger Pfäffle aus Rostock

Schweinepest in MV nun auch bei Wildschweinen nachgewiesen

Drei weitere Tiere waren infiziert. Behörden wollen Zaun um den Fundort des Kadavers ziehen und alle Wildschweine töten. mehr

NDR MV

Dorf Stadt Kreis: Porträt von Thomas Naedler  Foto: Jörn Lehmann
41 Min

Podcast Dorf Stadt Kreis: Bioökonomie - eine Chance für Vorpommerns Wirtschaft?

Dämmstoffe aus Rohrkolben, Medizin aus Sonnentau: Produkte, die ihren Ursprung in der Natur haben, werden entwickelt in Vorpommern. 41 Min

Theresa, Marilyn und Stefan vor grünem Hintergrund. © NDR Foto: Ecki Raff

Die Stefan Kuna Show auf NDR 1 Radio MV

Der beste Morgen für uns in MV - Montag bis Freitag, 5 bis 10 Uhr mit Stefan Kuna, Theresa Hebert und Marilyn Pagel. mehr

Aktuelle Videos

Kurzmeldungen

Wegen fehlender Testzentren - Beschwerden bei Bürgerbeauftragten eingegangen

Die massiven Engpässe bei den Corona-Testzentren in Mecklenburg-Vorpommern führen bei immer mehr Bürgern zu Frustration. Der Bürgerbeauftragte des Landes, Matthias Crone, erklärte, ihn hätten bereits viele Beschwerden erreicht, weil es an Teststellen in der Nähe oder an Kapazitäten in Testzentren oder Apotheken fehle. Das Gesundheitsministerium in Schwerin teilte mit, dass die Kapazitäten erweitert werden. Crone sieht die Akzeptanz der Corona-Beschränkungen in Gefahr, wenn eine Testung praktisch unmöglich ist und die Menschen dann teilweise vom öffentlichen Leben ausgeschlossen würden. Deshalb, so der Bürgerbeauftragte, müssten die Regeln angepasst werden. | 26.11.2021 15:30

Grüne Woche in Berlin abgesagt

Wegen der sich verschärfenden Corona-Lage haben die Veranstalter der Grünen Woche in Berlin die Messe abgesagt. An der weltgrößten Agraschau beteiligen sich jedes Jahr auch viele Aussteller aus Mecklenburg-Vorpommern. Für sie gilt die Messe als wichtigstes Schaufenster des Landes und der Ernährungswirtschaft. Allein in der Länderhalle hätten in diesem Jahr 51 Aussteller aus Mecklenburg-Vorpommern kulinarische wie touristische Highlights präsentiert. Andere Bundesländer hatte zuvor bereits ihre Teilnahme abgesagt. Die nächste Grüne Woche soll Ende Januar 2023 sein. | 26.11.2021 10:00

B106 zwischen Wismar und Schwerin ab 1. Dezember wieder frei

Nach einer dreimonatigen Sperrung wird die Bundesstraße zwischen Schwerin und Wismar am kommenden Mittwoch zumindest teilweise wieder freigegeben. Am Bahnübergang Zickhusen gibt es noch Behinderungen: Bis zum Frühjahr wird die B106 dort nur einspurig befahrbar sein, dort wird ein Parkplatz gebaut. Eine Ampel regelt den Verkehr. Abgeschlossen hingegen sind die Bauarbeiten am letzten Teilstück des Radwegs zwischen Schwerin und Wismar. | 26.11.2021 07:15

Eine Frau zeigt ein Stäbchen für einen Nasenabstrich für einen Schnelltest auf Sars-CoV-2 © dpa picture alliance Foto: Julian Stratenschulte

Corona-Regeln in MV: Was Sie jetzt über das Testen wissen müssen

Alles, was Sie über die aktuelle Testpflicht in Mecklenburg-Vorpommern wissen müssen. mehr

Viren schweben vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia,photocase Foto: rclassen

2G, 2G-Plus und Co.: Die neuen Corona-Regeln in MV

Alles, was Sie über die neue Corona-Ampel, Testpflicht und 2G in Mecklenburg-Vorpommern wissen müssen. mehr

Warten in langer Schlange auf Corona-Test in Wismar © Christoph Woest Foto: Christoph Woest

3G und 2G-Plus sorgen für lange Schlangen vor Testzentren

Die Wirtschaft sieht das Land nicht gewappnet für den massiven Ansturm auf die Testzentren. Apothekern gehen die Tests aus. mehr

Ein beleuchteter Baum am Eingang zu einem Weihnachtsmarkt. © NDR Foto: Detlef Meier aus Ducherow

Weberglockenmarkt muss nach einem Tag wieder schließen

Der beliebte Weihnachtsmarkt in Neubrandenburg ist schon vor dem ersten Advent vorbei. Grund ist die zugespitzte Corona-Lage. mehr

Stefanie Drese  Foto: Cornelius Kettler

Gesundheitsministerin Drese zu Corona: "Die Lage ist dramatisch"

Auch einen Lockdown wollte Drese nicht ausschließen, sollte sich die Corona-Lage im Land weiter verschlimmern. mehr

Der Umriss von Norddeutschland und Virensymbole - der Landkreis Mecklenburgische Seenplatte ist markiert. © panthermedia Foto: lamianuovasupermai

Corona-Warnstufe "rot": Verschärfte Regeln an der Seenplatte

Für Ungeimpfte sind große Teile des Einzelhandels nicht mehr zugänglich. mehr

Der Schriftsteller Wawerzinek auf den Spuren der eigenen Geschichte. © NDR/Peter Wawerzinek

"Lievalleen": Film über das Leben von Peter Wawerzinek

Der Film erzählt die Geschichte von zwei Kindern, die von ihren Eltern in der DDR zurückgelassen wurden. mehr

Emil Reisinger, Leiter der Abteilung für Tropenmedizin und Infektiologie der Unimedizin Rostock, in seinem Büro. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Bernd Wüstneck

Tropenmediziner hält Triage in MV "in ein bis zwei Wochen" für möglich

An der Uniklinik Rostock wurde ein Covid-Ethikbeirat aus fünf Medizinern gegründet, der sich mit Triage-Fragen befasst. mehr

Emmanuel Tjeknavorian spielt Geige © IMAGO / Rudolf Gigler

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern: 2022 viele Premieren geplant

Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern planen für das Jahr 2022 über 140 Veranstaltungen ein. Preisträger in Residence ist Emmanuel Tjeknavorian. mehr