Eine Discokugel hängt in einem Club über tanzenden Menschen. © picture alliance

NDR MV Live: Club-Betreiber bleiben skeptisch

Am Freitag endet eine lange Durststrecke - in Discos und Clubs in MV darf wieder getanzt werden, Feste dürfen wieder stattfinden. mehr

Polizisten führen einen Mann ab © Stefan Tretropp Foto: Stefan Tretropp

Ministerium verbietet Neonazi-Gruppe "Nationale Sozialisten Rostock"

Vier Wohnungen und Arbeitsstätten in MV wurden von rund 50 LKA-Beamten am Donnerstagmorgen durchsucht. mehr

Stufenkarte nach risikogewichteten Kriterien für Mecklenburg-Vorpommern vom 24. Juni 2021

Corona in MV: Zwei Neuinfektionen, ein weiterer Todesfall

Der Landesinzidenzwert sinkt auf 1,8. In allen kreisfreien Städten und Landkreisen liegt die Inzidenz unter zehn. mehr

Zwei Rauchwolken steigen hinter dem nördlichen Fleesensee am Absturzort von zwei Eurofightern auf. © dpa-Bildunfk Foto: Bernd Wüstneck

Seenplatte: Zwei Jahre nach dem Eurofighter-Absturz

Längst donnern Jets wieder über die Dörfer - zum Ärger vieler Anwohner. Doch ein Ende der Übungsflüge ist nicht in Sicht. mehr

Traditionsschiff "Lovis" © B.Ö.E. e.V.

Bund gewährt mehr Zeit für Umbau der Traditionsschiffe

Das Bundesverkehrsministerium kommt damit Traditionsschiff-Betreibern entgegen. Sie hatten mehr Zeit für die Umsetzung neuer Sicherheitsvorschriften gefordert. mehr

Viele Wohnmobile stehen auf einem Platz. © NDR Foto: Andreas Rabe

Podcast Dorf-Stadt-Kreis: Hilfe, die Wohnmobile kommen!

Noch nie waren so viele Wohnmobile in MV unterwegs wie derzeit. Das bringt auch Probleme mit sich. mehr

Frank Kubitzka und Niklas Buddensieck, beide Industriemechaniker in der Fritz Lange GmbH in Springe, montieren eine rund 60 Quadratmeter große Brückenbeschilderung für die Autobahn A1. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Diebstähle von Straßenschildern nehmen in MV zu

In MV werden immer mehr Verkehrs- und Ortsschilder gestohlen. Das geht aus einer Erhebung des Landeskriminalamtes hervor. mehr

Frisch geernteter und gestapelter Spargel. © dpa-Bildfunk Foto: Andreas Arnold

Kälte und Corona: Spargelbauern ziehen gemischte Bilanz

In MV wird Spargel auf rund 200 Hektar angebaut - nun ist die Saison 2021 zu Ende gegangen. mehr

Halle der Neptun-Werft in Rostock-Warnemünde © picture alliance / ZB Foto: Bernd Wüstneck

Rehberg: Großauftrag für Neptun-Werft in Rostock

Ein Rüstungsauftrag soll Jobs in Rostock sichern: Die Neptun-Werft ist offenbar am Bau von zwei neuen Tankern beteiligt. mehr

Corona und wir in MV

Frida Huber © NDR

Corona und wir in MV: Wie es uns geht, was wir jetzt brauchen!

Im Frühjahr 2020 haben sich in Mecklenburg-Vorpommern die ersten Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Der NDR blickt auf eine turbulente Zeit zurück. mehr

Superwahljahr 2021

Symbobild Facebook und Twitter © picture alliance / NurPhoto Foto: Jakub Porzycki

Wahlkampf im Netz: So sind die Parteien in MV aufgestellt

In den sozialen Medien versuchen Parteien und Politiker, Wähler zu erreichen - mit ähnlichen Mitteln, aber unterschiedlichen Ergebnissen. mehr

NDR 1 Radio MV

Marilyn Pagel, Stefan Kuna und Theresa Hebert © NDR Foto: Ecki Raff

Die Stefan Kuna Show auf NDR 1 Radio MV

Der beste Morgen für uns in MV - Montag bis Freitag, 5 bis 10 Uhr mit Stefan Kuna, Theresa Hebert und Marilyn Pagel. mehr

Aktuelle Videos

Kurzmeldungen

Stralsund: Verdächtiges Paket an Merkels Briefkasten

Nachdem ein unbekannter Mann ein Paket am Briefkasten des Wahlkreisbüros von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Stralsund angebracht hatte, ist die Innenstadt am Donnerstagnachmittag teilweise gesperrt worden. Aufgrund der unklaren Gefahrensituation mussten Anwohner vorsorglich ihre Häuser verlassen. Der Munitionsbergungsdienst und der Gefahrgutzug der Feuerwehr sicherten das Paket. Es enthielt nach Angaben der Polizei Alltagsgegenstände, von denen keine Gefahr ausging. Weil ein Zeuge eine genaue Beschreibung lieferte, konnte ein 43-jähriger Mann ermittelt werden, der das Paket am Briefkasten befestigt hatte. Die Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen übernommen. | 24.06.2021 19:17

Schwerin: Streit in Asyl-Unterkunft

Bei einer Schlägerei in der Asyl-Erstaufnahmeeinrichtung Schwerin Stern-Buchholz ist ein Mann mit einem Messer angegriffen und am Kopf verletzt worden. Der 29-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, wie die Polizei mitteilte. Demnach waren drei Bewohner in Streit geraten. Ein Wachmann, der schlichten wollte, wurde dabei leicht mit einem Messer verletzt. Die Polizei nahm zwei Männer im Alter von 26 und 23 Jahren fest. Der dritte Mann sei verletzt auf dem Außengelände gefunden worden, habe sich aggressiv verhalten und konnte nur mit körperlicher Gewalt unter Kontrolle gebracht werden. Aus einem Fenster heraus seien die Polizisten währenddessen mit einem Stuhl beworfen worden.| 24.06.2021 14:24

Norddeutsche Regierungschefs treffen sich in Laage

Unter dem Vorsitz von Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD) treffen sich heute die Regierungschefs der Länder Bremen, Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein in Laage bei Rostock. Einer der Schwerpunkte ist die Frage, wie die norddeutschen Länder wirtschaftlich gestärkt aus der Pandemie herauskommen können. Dazu wurde ein gemeinsames Papier erarbeitet, dessen Inhalt in Laage bekannt gegeben werden soll. Weiter soll es um den beschleunigten Ausbau der erneuerbaren Energien, besonders der Windenergie gehen. Ein weiteres Thema ist die Wasserstoff-Initiative, die die norddeutschen Länder gestartet haben. | 24.06.2021 06:50

Sassnitz: Vier Verletzte bei Auffahrunfall

Bei einem Auffahrunfall in Sassnitz auf Rügen sind vier Menschen verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte ein Autofahrer mit drei Mitfahrern kurz vor dem Ortsteil Mukran mit seinem Wagen nach links in einen Parkplatz einbiegen. Der Fahrer eines Kleintransporters bemerkte demnach zu spät, wie der Autofahrer langsamer wurde und fuhr auf. Alle Beteiligten wurden in ein Krankenhaus gebracht. | 24.06.2021 06:10

Der AfD-Landtagsabgeordnete Ralph Weber sitzt im Plenarsaal des Schweriner Landtags. © NDR

AfD-Spitze will Weber rauswerfen

Der Dauerstreit in der Landes-AfD geht in eine neue Runde. Der Landesvorstand will den umstrittenen Landtagsabgeordneten Ralph Weber aus der Partei werfen. mehr

Viren schweben vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia,photocase Foto: rclassen

Fragen und Antworten: Die aktuellen Corona-Regeln in MV

Alles, was Sie über die geltenden Corona-Einschränkungen in Mecklenburg-Vorpommern wissen müssen. mehr

Eine Verkehrsampel zeigt grünes Licht. © Chromorange Foto: Karl-Heinz Spremberg

So funktioniert die neue Corona-Ampel in MV

Welche Corona-Regeln gelten in meiner Region? Neben der Sieben-Tage-Inzidenz hängt das künftig auch von den Hospitalisierungen und der Krankenhausauslastung ab. mehr

NDR Mv Live Moderator Frank Breuner im Gespräch mit der Staaatssekretärin im Gesundheitsministerium, Frauke Hilgemann. © Screenshot

NDR MV Live: Teilweise mehr Impfstoff als Impfwillige

In MV werden an manchen Tagen zwischen 15 und bis zu 40 Prozent der Impftermine in Impfzentren nicht wahrgenommen. mehr

Eine Schutzmaske hängt vor einer grünen Wand. © Eliza Foto: Eliza

MV lockert Test- und Maskenpflicht

Großveranstaltungen mit bis zu 15.000 Gästen, Öffnungen bei Diskotheken und Clubs, ein neues Ampelsystem: MV justiert die Corona-Politik neu. mehr

Erster Spatenstich für das Justizzentrum in Schwerin. © NDR Foto: Sebastian Giebel

Erster Spatenstich für Justizzentrum in Schwerin

28 Millionen Euro wird der Bau kosten. Vier solcher Zentren gibt es im Land - Schwerin wird das größte werden. mehr

Das Rohr-Verlegeschiff "Fortuna" im Dezember 2020 auf dem Weg aus dem Hafen von Wismar in die Ostsee. © NDR Foto: Christoph Woest

Nord Stream 2: Streit mit USA soll bis August beigelegt werden

Doch die USA sehen das Pipeline-Projekt nach wie vor äußerst kritisch, wie Außenminister Blinken am Mittwoch in Berlin erklärte. mehr

Wismar: Mit der "Hanseatic Inspiration" der Reederei Hapag Lloyd steuert nach monatelanger Corona-Zwangspause das erste Kreuzfahrtschiff sowohl den Hafen von Wismar wie auch Mecklenburg-Vorpommern an. Das Schiff passiert dabei die Seebrücke in Bad Wendorf, einem Ortsteil von Wismar. (Aufnahme mit langer Belichtungszeit) © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

Erstes Kreuzfahrtschiff der Saison in Wismar

Es ist landesweit der erste Anlauf des Jahres. Anfang Juli kommt das erste Kreuzfahrtschiff der Saison nach Warnemünde. mehr