Aus für Klinikstationen in Parchim und Crivitz

Im Kreis Ludwigslust-Parchim werden mehrere Krankenhausstationen schließen. In Crivitz und Parchim sollen Abteilungen gebündelt werden. In Crivitz kam es zu einer spontanen Demonstration. mehr

Teilhabe: Streit über Hilfen für Behinderte spitzt sich zu

Die Finanzierung des Bundesteilhabegesetzes spaltet das Land Mecklenburg-Vorpommern und die Kommunen. Am Donnerstag soll es im Landtag beschlossen werden, der Städte- und Gemeindetag hält dagegen. mehr

Weingut Rattey mit neuem Besitzer

Das größte nördliche Weingut "Rattey" hat einen neuen Besitzer. Die Inselmühle Usedom GmbH hat die Schlossanlage samt Weingut am Freitag in für 1,25 Millionen Euro ersteigert. mehr

Aktuelle Videos

03:33
Nordmagazin

Selbsthilfegruppe: Leben mit Prostatakrebs

06.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:55
Nordmagazin

Küstenschutz: 33.000 Sandsäcke für Lubmin

06.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:47
Nordmagazin

Himmelpfort als Weihnachtspilgerstätte

06.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:57
Nordmagazin

Nordmagazin | 06.12.2019

06.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:59
Nordmagazin
03:23
Nordmagazin
02:04
Nordmagazin

Marteria und Felix Jaehn mit Musikpreis geehrt

06.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:24
Nordmagazin

Die Sportler des Jahres werden wieder gesucht

06.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:12
Nordmagazin

Das Wetter

06.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
14:55
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute | 06.12.2019

06.12.2019 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute
02:40
Nordmagazin
02:32
Nordmagazin

Wie Bewegungstherapie Krebskranken helfen kann

05.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Schwerin: Klage zur Einsicht in P+S-Gutachten

Die frühere Hegemann-Werften-Gruppe verlangt vor dem Schweriner Verwaltungsgericht Einblick in Unterlagen des Wirtschaftsministeriums zur 2012 gescheiterten Sanierung der P+S-Werften in Stralsund und Wolgast. Das Ministerium verweigert bislang den Einblick in entsprechende Gutachten. Land und Bund hatten Kredit-Bürgschaften in dreistelliger Millionenhöhe gewährt. Das Gericht will in der kommenden Woche eine Entscheidung verkünden. 06.12.2019 18:00

Demmin: Bürgerservicezentrum evakuiert

Das Bürgerservice-Zentrum in Demmin (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) musste am Freitag geschlossen bleiben. Hintergrund war ein Briefumschlag mit einem weißen Pulver, der in der Poststelle eingegangen war. Eine Mitarbeiterin erlitt einen Schock. Der ABC-Trupp des Landkreises untersuchte das Pulver. Es war ungefährlich. Der Landkreis stellte Strafanzeige wegen der Störung des öffentlichen Friedens. | 06.12.2019 18:00

Torgelow: Beirat für Metropolregion ernannt

Auf einer Konferenz in Torgelow ist der Beirat für die Metropolregion Stettin ernannt worden. Ihm gehören 26 Akteure aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft an. In der Metropolregion arbeiten Mecklenburg-Vorpommern, Brandenburg und die Wojewodschaft Westpommern zusammen. Sie wollen unter anderem Sprachbarrieren ab- und die grenzüberschreitende Infrastruktur ausbauen, um die wirtschaftliche Entwicklung der Region zu fördern. | 06.12.2019 16:00

Güstrow: Stadtvertreter wollen mehr Sicherheit und Attraktivität

Güstrow muss nach Meinung der Stadtvertreter attraktiver und sicherer werden. Es komme fast täglich zu Übergriffen in der Barlachstadt. Für kritische Plätze soll eine mobile Videoüberwachungsanlage beschafft und ein Streetworker eingestellt werden, der sich um Problem-Jugendliche kümmert. Zudem sollen Parkbänke und ein neuer Skaterpark gebaut, Spielplätze saniert und der Schwimmunterricht gefördert werden. Mit 30.000 Euro jährlich wird den Vorschulkindern künftig kostenloser Schwimmunterricht ermöglicht. | 06.12.2109 06:50

33.000 Sandsäcke für den Küstenschutz vor Lubmin

Tausende Sandsäcke sollen vor Lubmin einen sogenannten "Geotextilwall" zum besseren Küstenschutz bilden. Strandaufspülungen zeigten auf Dauer wenig Schutz bei Sturm und Hochwasser. mehr

Pyrotechnik-Abbrennen könnte Straftat werden

Das Abbrennen von Pyrotechnik in Fußballstadien könnte zukünftig eine Straftat darstellen. Die Innenminister erwägen zumindest, das entsprechende Gesetz anzupassen. mehr

Koalition plant Polizei-Beschwerdestelle für MV

Die rot-schwarze Koalition will offenbar eine besondere Beschwerdestelle für Polizeibeamte einrichten. Die Beratungen dazu stehen nach NDR Informationen kurz vor dem Abschluss. mehr

Parchimer Luxus-Wasser: Stadt will aussteigen

Die Stadt Parchim will aus dem Geschäft mit Luxus-Mineralwasser aussteigen. Der Geschäftsführer ist beauftragt worden, einen neuen Käufer für das Unternehmen zu finden. mehr

Der bewegte Däne: Madsen 100 Tage OB von Rostock

Claus Ruhe Madsen ist seit rund 100 Tagen Rostocker Oberbürgermeister: Der Däne will die Stadt mit Tempo modernisieren - insbesondere beim Verkehr und der Verwaltung. mehr

Neubrandenburg: Mordprozess gegen Vater und Sohn

In Neubrandenburg stehen ein 39-jähriger Malchiner und dessen Sohn wegen gemeinschaftlichen Mordes vor Gericht. Sie sollen einen Bekannten mit einer Wasserflasche ertränkt haben. mehr

Lübtheen: Löscharbeiten kosteten 1,8 Millionen Euro

Der Löscheinsatz beim Großbrand auf dem ehemaligen Truppenübungsplatz bei Lübtheen im vergangenen Sommer hat nach bisherigem Stand rund 1,8 Millionen Euro gekostet. mehr

Ministerium zieht immer mehr Lehrer aus den Schulen ab

In Mecklenburg-Vorpommern werden trotz des Lehrermangels immer mehr Lehrkräfte aus den Schulen abgezogen. Das Bildungsministerium weist ihnen Aufgaben außerhalb des Unterrichts zu. mehr

Bauernverband will mehr Mess-Stellen für Grundwasser

Der Landesbauernverband findet, dass die Schadstoff- Belastung des Grundwassers nicht richtig erfasst wird. Dadurch ergebe sich ein verzerrtes Bild zu Ungunsten der Bauern. mehr

Hansa Rostock: Rückkehrer Scherff macht Hoffnung

Hansa Rostock hat seine Negativserie beendet und will beim KFC Uerdingen nachlegen. Ein Hoffnungsträger ist Lukas Scherff. Der Sportclub überträgt am Sonnabend live im TV und im Livestream bei NDR.de. mehr