Opposition macht Druck beim Funkmast-Programm

Der Landtag von Mecklenburg-Vorpommern wird sich mit der Verzögerung beim Funkmasten-Programm befassen. Die Linksfraktion fordert eine zügige Umsetzung des Förderprogramms. mehr

Ribnitz-Damgarten: Wohnhaus abgebrannt

In Ribnitz-Damgarten ist am Sonntag ein Wohnhaus komplett abgebrannt. Ein Kind und zwei junge Männer konnten sich retten. Die Polizei schließt Brandstiftung aus. mehr

Link

Schwesig erwartet "spannenden Herbst"

Bleibt die SPD in der Großen Koalition? Im ARD-Sommerinterview nimmt die kommissarische Parteivorsitzende, Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Schwesig, die Union in die Pflicht. extern

Aktuelle Videos

02:33
Nordmagazin

Sonne lockt die Massen an die Ostseestrände

25.08.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:31
Nordmagazin

Ruder-Achter: Ocik und Co peilen WM-Titel an

25.08.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:41
Nordmagazin
02:36
Nordmagazin

Sängertreffen: Musical im Rostocker Stadthafen

25.08.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:04
Nordmagazin

Ungewöhnliches Wohnen: Das Prerower Reethaus

25.08.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:37
Nordmagazin

Das Wetter

25.08.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:00
Nordmagazin

Feuerwehrleute kämpfen um Meistertitel

24.08.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:58
Nordmagazin

Nordmagazin | 24.08.2019

24.08.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:26
Nordmagazin

Oldtimer-Treffen: Mustang trifft Mustang

24.08.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:33
Nordmagazin

Die Woche im Nordmagazin

24.08.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:49
Nordmagazin

Müritz-Saga geht zu Ende

24.08.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:48
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Löbnitz: Hoher Schaden bei Traktorbrand

In der Nähe von Löbnitz (Landkreis Vorpommern-Rügen) ist ein Traktor mit angebautem Mulcher abgebrannt. Menschen kamen nicht zu Schaden, wie die Polizei mitteilte. Sie schätzt den Schaden auf rund 250.000 Euro. Der Traktor und das Anbaugerät seien fast vollständig ausgebrannt und könnten nicht mehr eingesetzt werden, hieß es. Ursache für den Brand war vermutlich ein technischer Defekt. | 26.08.2019 04:55

DLRG bei zwei Notfällen auf der Ostsee im Einsatz

Einsatzkräfte der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) sind am Sonntag zu zwei Notfalleinsätzen ausgerückt. In Graal-Müritz bei Rostock wurde eine etwa 80-jährige Frau aus der Ostsee gerettet. Sie hatte in einem unbewachten Bereich gebadet und offenbar Kreislaufprobleme bekommen. Fast gleichzeitig wurde in Göhren auf Rügen ein 68 Jahre alter Mann aus einer Notlage befreit. Er hatte an einem bewachten Strand aus Erschöpfung heraus um Hilfe gerufen. | 25.08.2019 16:56

Waren: Rund 20.500 Besucher bei Müritz-Saga

Rund 20.500 Zuschauer haben in diesem Jahr die Müritz-Saga in Waren (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) besucht. Damit kamen nur etwa 600 Gäste weniger als im Rekordjahr 2018. Regisseur Nils Düwell zieht eine durchweg positive Bilanz: Das Publikum habe die diesjährige Episode mit dem Titel "Ratsherr, Rächer und Rebell" sehr gut angenommen. Nur eine der insgesamt 46 Vorstellungen musste wegen eines Unwetters verkürzt werden. | 25.08.2019 13:22

Ivenack: Gegen Warnbake geprallt - Mopedfahrer in Klinik

Ein 59 Jahre alter Mopedfahrer ist nahe Ivenack (Mecklenburgische Seenplatte) gegen eine Warnbake geprallt und schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war er am Sonnabend mit seiner Maschine von einer Landstraße abgekommen. Der Mann kam zur Behandlung in ein Krankenhaus. Er musste eine Blutprobe abgeben. | 25.08.2019 11:23

Rostock: Kinderrechte-Bus macht Station in Warnemünde

Der Kinderrechte-Bus des Bundesfamilienministeriums macht im Rahmen seiner Deutschlandtour am 1. September Halt in Warnemünde. Bei der Reise unter dem Motto "Starkmachen für Kinder" gehe es um die Aufklärung über Kinderrechte, teilte das Ministerium mit. Der Bus sei mit interaktiven Spiel- und Lernmöglichkeiten ausgestattet und biete ein breites Informationsangebot für Kinder und Erwachsene. | 25.08.2019 15:12

TOG plant ihre Zukunft mit Tanzkompanie

Die Tanzkompanie Neustrelitz soll offenbar fester Bestandteil des Kulturbetriebes im Nordosten bleiben. Die Gesellschafter der Theater- und Orchester-Gesellschaft wollen eine enge Kooperation. mehr

Sommer im Norden: Da geht noch mehr!

Heute wird voraussichtlich der heißeste Tag mit "Corina" im Norden. Das Hoch sorgt für bis zu 33 Grad. Auch in den kommenden Tagen bleibt es sonnig und warm - aber es gibt auch Gewitter. mehr

Arbeitsmarkt bleibt für Behinderte schwierig

Behinderte haben es weiterhin schwer auf dem Arbeitsmarkt: Auch in Mecklenburg-Vorpommern profitieren sie weniger von der steigenden Arbeitskräftenachfrage als der Durchschnitt. mehr

"Jamel rockt den Förster" geht friedlich zu Ende

In der Nähe von Wismar ist das zweitägige Festival "Jamel rockt den Förster" friedlich zu Ende gegangen. Zur 13. Auflage kamen rund 1.200 Besucher, um ein Zeichen gegen Rechtsextremismus zu setzen. mehr

Grambow ist bienenfreundlichste Gemeinde

Grambow bei Schwerin ist die bienenfreundlichste Gemeinde in Mecklenburg-Vorpommern. Das Thema sei überall vor Ort sichtbar, sagte Landwirtschaftsminister Backhaus zu der Auszeichnung. mehr

1.200 Teilnehmer bei Landesfeuerwehrwettbewerb

Bei den gemeinsamen Landeswettbewerben der Feuerwehren sind am Wochenende rund 1.200 Teilnehmer angetreten. Frauen, Männer und Jugendliche kämpften in verschiedenen Disziplinen um den Sieg. mehr

Rostocks künftiger OB - Was plant Madsen?

Anfang September will Rostocks neuer Oberbürgermeister Madsen sein Amt antreten. Der Däne kündigt einen Kassensturz an. Denn nach schuldenfreien Jahren droht der Hansestadt ein Minus. mehr

Liveticker: Sieben Störche auf ihrem Weg nach Süden

Für ihre Reise in den Süden hat der Lübtheener Storchenbetreuer Helmut Eggers sieben Störche aus Mecklenburg-Vorpommern mit GPS-Sendern ausgestattet. Er folgt ihnen auf ihrer beschwerlichen Reise. mehr