Parteien kritisieren das Aus für Geburtenstation

Die geplante Schließung der Geburtenstation im Krankenhaus in Crivitz stößt parteiübergreifend auf Kritik. Die Linkspartei spricht von einem "Armutszeugnis" für die Landesregierung. mehr

Rassismus? Spielabbruch im Amateur-Fußball

Ein Spiel der Fußball-Landesliga in Mecklenburg-Vorpommern ist am Sonnabend abgebrochen worden, weil sich zwei Spieler der Gastmannschaft von einem Zuschauer rassistisch beleidigt fühlten. mehr

Gedenken an die "Sternenkinder"

Mit einer brennenden Kerze im Fenster haben Eltern, Familien und Freunde an ihre früh verstorbenen Kinder erinnert. Anlass ist der Welt-Gedenktag für sogenannte Sternenkinder. mehr

Aktuelle Videos

02:15
Nordmagazin

TV-Tipp: Hanseblick zum Rostocker Hafen

07.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:11
Nordmagazin

Wandern gegen den Krebs

07.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
06:11
Nordmagazin

30 Jahre nach der Stasi-Auflösung in Schwerin

07.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:38
Nordmagazin
01:33
Nordmagazin

Erneuter Rückschlag für Hansa Rostock

07.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:28
Nordmagazin

Das Wetter

07.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:33
Nordmagazin

Weihnachtsbaumernte in vollem Gange

07.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:59
Nordmagazin

Nordmagazin | 07.12.2019

07.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:43
Nordmagazin

Mahnfeuer: Landwirte gegen Umweltauflagen

07.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:45
Nordmagazin

Stralsund: Fachsymposium zur Astronomischen Uhr

07.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:43
Nordmagazin
00:32
Nordmagazin

Crivitzer fordern Erhalt der Geburtenstation

07.12.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Neustrelitz: 65 Weihnachtsbäume geklaut

Unbekannte haben in Neustrelitz 65 Weihnachtsbäume aus dem eingezäunten Außenbereich eines Baumarktes gestohlen. Die Täter stiegen über den Zaun und entwendeten die Bäume, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Täter bei dem Diebstahl in der Nacht zu Sonnabend ein größeres Fahrzeug benutzten, um die Bäume abzutransportieren. Der Schaden beläuft sich auf rund 2.000 Euro. | 08.12.2019 15:00

Ministerin Martin in SPD-Bundesvorstand gewählt

Die Schweriner Bildungsministerin Bettina Martin ist als einzige Vertreterin Mecklenburg-Vorpommerns in den Bundesvorstand der SPD gewählt worden. Sie erhielt am Sonnabend auf dem Parteitag in Berlin im zweiten Wahlgang 354 Stimmen. Zum SPD-Bundesparteivorstand gehören 34 Frauen und Männer. Martin sagte, sie wolle sich in dem Gremium für die Interessen Ostdeutschland, für das Thema Bildung und für die Belange von Frauen einsetzen. | 08.12.2019 11:00

Volleyball: SSC gewinnt 3:0 in Wiesbaden

Die Volleyballerinnen vom SSC Palmberg Schwerin haben ihr Auswärtsspiel beim VC Wiesbaden nach nur 68 Spielminuten mit 3:0 (25:18, 25:16, 25:12) gewonnen. Sie sind in Bundesliga, Pokal und Europacup nunmehr seit elf Spielen ungeschlagen. Der SSC behauptet nach dem achten Spieltag mit 21 Punkten den zweiten Rang in der Bundesliga-Hauptrunde und liegt einen Zähler hinter Meister Allianz MTV Stuttgart. | 08.12.2019 11:00

Schwere Unfälle auf Usedom und in Wolgast

Auf Usedom ist ein 29-jähriger Motorradfahrer tödlich verunglückt. Er kam nachts von der Straße ab und prallte gegen einen Baum. Er erlag noch am Unfallort seinen schweren Kopfverletzungen. In Wolgast geriet ein 76-jähriger Autofahrer in einer Rechtskurve in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem Großraumtaxi. Außer dem Unfallverursacher wurden auch fünf Fahrgäste des Taxis verletzt. | 08.12.2019 10:45

Rostock: Mann mit Messer attackiert

Im Rostocker Stadtteil Dierkow haben Passanten einen schwer verletzten Mann gefunden. Er wurde am Samstagabend offenbar mit einem Messer attackiert. mehr

Hansa kassiert Pleite beim KFC Uerdingen

Hansa Rostock hat in der Dritten Liga mit 1:4 beim KFC Uerdingen verloren. Zudem droht dem Club erneut eine Strafe, weil Hansa-Fans Pyro abbrannten und für eine Spielunterbrechung sorgten. mehr

Stasi-Unterlagen: Standort für zentrales Depot gesucht

Jörn Mothes fordert vom Land einen Vorschlag, wo das zentrale Depot für die Stasi-Akten gebaut werden soll. Die Zeit drängt, denn die Akten seien in einem schlechten Zustand. mehr

Koalition streitet über Wirtschaftspolitik

Die rot-schwarze Regierungskoalition in Schwerin streitet über den Kurs in der Wirtschaftspolitik. Die Union beklagt eine einseitige Ausrichtung auf Russland. mehr

Unmut über Fällungen im Privatwald

In Raben Steinfeld bei Schwerin wächst der Unmut über Baumfällarbeiten. Im Privatwald der Herzogin zu Mecklenburg von Solodkoff sind Motorsägen im Dauereinsatz. mehr

Teilhabe: Streit über Hilfen für Behinderte spitzt sich zu

Die Finanzierung des Bundesteilhabegesetzes spaltet das Land Mecklenburg-Vorpommern und die Kommunen. Am Donnerstag soll es im Landtag beschlossen werden, der Städte- und Gemeindetag hält dagegen. mehr

33.000 Sandsäcke für den Küstenschutz vor Lubmin

Tausende Sandsäcke sollen vor Lubmin einen sogenannten "Geotextilwall" zum besseren Küstenschutz bilden. Strandaufspülungen zeigten auf Dauer wenig Schutz bei Sturm und Hochwasser. mehr

Pyrotechnik-Abbrennen könnte Straftat werden

Das Abbrennen von Pyrotechnik in Fußballstadien könnte zukünftig eine Straftat darstellen. Die Innenminister erwägen zumindest, das entsprechende Gesetz anzupassen. mehr

Koalition plant Polizei-Beschwerdestelle für MV

Die rot-schwarze Koalition will offenbar eine besondere Beschwerdestelle für Polizeibeamte einrichten. Die Beratungen dazu stehen nach NDR Informationen kurz vor dem Abschluss. mehr

Parchimer Luxus-Wasser: Stadt will aussteigen

Die Stadt Parchim will aus dem Geschäft mit Luxus-Mineralwasser aussteigen. Der Geschäftsführer ist beauftragt worden, einen neuen Käufer für das Unternehmen zu finden. mehr

Waschbär gefährdet Sumpfschildkröten in MV

Erstmals seit 40 Jahren sind in MV wieder Europäische Sumpfschildkröten geschlüpft. Die Reptilien sind akut vom Aussterben bedroht. Doch ein eingeschleppter Eindringling bedroht das Comeback. mehr