Ein Corona Selbsttest steht am Platz eines Schülers in einem Klassenraum. © picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte Foto:  Julian Stratenschulte

Erste Klassen im Distanzunterricht: Corona verschärft Lehrermangel

Die ersten Schüler müssen bereits jetzt in den Distanzunterricht, weil so viele Lehrer ausfallen. Aber 97 Prozent der Schüler in MV haben Präsenzunterricht. mehr

Nachrichten für Mecklenburg-Vorpommern

Drohnenaufnahme der MV Werften in Stralsund © NDR

Werftgelände Stralsund: Neuausrichtung braucht Zeit

Auf dem Werftgelände will die Stadt Stralsund einen maritimen Industrie- und Gewerbepark entwickeln - weg vom krisenanfälligen Modell mit nur einem Großakteur. mehr

Eine Statue der Justitia. © picture alliance / David-Wolfgang Ebener/dpa | David-Wolfgang Ebener Foto: David-Wolfgang Ebener

Von Rügen nach Italien: Anklage wegen Verdachts des Kindesentzugs

Die Ermittler werfen einem 55-Jährigen vor, seine vier Kinder nach Italien gebracht zu haben, obwohl ihm das Aufenthaltsbestimmungsrecht nicht zustand. mehr

Das Gebäude des Landesrechnungshof MV von außen.

Rechnungshof MV: Landesregierung erkennt Ernst der Lage nicht

Der Landesrechnungshof kritisiert den finanzpolitischen Kurs der rot-roten Regierung. MV habe bundesweit pro Kopf die meisten Schulden während der Pandemie angehäuft. mehr

Top-Videos

Das hochmotorisierte Metallboot. © Screenshot
1 Min

Bootsunfall auf dem Ribnitzer See mit einer Toten

Ein hochmotorisiertes Metallboot war auf ein langsameres Kunststoffboot aufgefahren. Acht weitere Menschen wurden verletzt. 1 Min

Kurzmeldungen

Jede fünfte neue Wohnung in MV mit Wärmepumpe

Wärmepumpen sind in Neubauten in Mecklenburg-Vorpommern auf dem Vormarsch. Sie wurden im Jahr 2020 für 21,4 Prozent aller neuen Wohnungen eingebaut, um diese mit Umwelt- oder Geothermie zu beheizen, wie das Statistische Landesamt mitteilte. Vier Jahre zuvor betrug der Anteil erst 14,2 Prozent. Gerade Einfamilienhäuser werden demnach relativ häufig mit Wärmepumpen ausgestattet - rund ein Drittel dieser Neubauten erhielten im Jahr 2020 eine. Erdgas dominierte jedoch auch 2020 - im Bestand und ebenso bei den Neubauten. In 43 Prozent aller neuen Wohnungen wurden demnach Erdgasheizungen eingebaut. Weitere 31,6 Prozent wurden ans Fernwärmenetz angeschlossen. Ölheizungen spielten 2020 im Neubau kaum noch eine Rolle | 18.08.2022 18:51

Stralsund: Bund unterstützt Projekt bei Metallverarbeiter

Das Stralsunder Unternehmen Ostseestaal erhält bei einem Forschungsprojekt zur verbesserten Verarbeitung von Stahlblechen Unterstützung vom Bund. Die Koordinatorin der Bundesregierung für Maritime Wirtschaft, Claudia Müller (Grüne), überreichte einen Förderbescheid über etwa 1,3 Millionen Euro. Bei der Kooperation unter anderem mit der Universität Rostock gehe bei dem Projekt darum, bisher notwendige manuelle Eingriffe bei der dreidimensionalen Kalt-Umformung von Stahlblechen zu reduzieren. | 18.08.2022 16:22

Weitere Finanzhilfe für Mecklenburgische Verkehrsgesellschaft

Die Mecklenburgische Verkehrsgesellschaft MVVG erhält eine weitere Finanzhilfe in Höhe von einer Million Euro aus dem ÖPNV-Schutzschirm von Bund und Land. Das bestätigte Vize-Landrat Kai Seiferth. Das Tochterunternehmen des Kreises Mecklenburgische Seenplatte hat damit staatliche Hilfen in Höhe von knapp vier Millionen Euro seit Beginn der Corona-Pandemie erhalten. Ein weiterer Antrag auf Hilfe in Höhe von 1,2 Millionen Euro wurde vom Land abgelehnt. Damit sollten die in diesem Jahr gestiegenen Mehrkosten für Dieselkraftstoffe ausgeglichen werden. | 18.08.2022 13:33

A20 bei Friedland: Autofahrer mehr als 100 km/h zu schnell

Mit mehr als 200 Stundenkilometern bei erlaubtem Tempo 100 ist ein Autofahrer einem Videowagen der Polizei auf der A20 zwischen Friedland und Strasburg (Landkreis Vorpommern-Greifswald) aufgefallen. In dem Bereich ist die Geschwindigkeit wegen Straßenschäden reduziert worden. Auf den 50-jährigen Fahrer kommen nun laut Polizei ein Bußgeld, mehrere Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot zu. Der Mecklenburger war am Dienstag aber nicht der einzige, dem seine schnelle Fahrweise teuer zu stehen kam. Bei einem weiteren Fahrer wurde eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 172 km/h gemessen. Zwei Fahrzeugführerinnen überschritten die zulässige Geschwindigkeit um 43 km/h. | 18.08.2022 13:14

Nahe Pasewalk: Unfall mit Wohnanhänger auf der A 20

Gestern Abend hat es einen Unfall mit einem Caravan-Anhänger auf der A 20 gegeben. Dabei sind vier Menschen, darunter zwei Kinder, leicht verletzt worden. Laut Polizei Neubrandeburg, sei der Pkw mit dem Wohnanhänger aus bislang unbekannter Ursache auf der Ueckertalbrücke bei Pasewalk (Landkreis Vorpommern-Greifswald) von der Fahrbahn abgekommen und dabei gegen die Schutzplanke gestoßen. Daraufhin schleuderte der Anhänger nach links in die Mittelschutzplanke und kippte zur Seite. Sowohl das Auto als auch der Wohnanhänger mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird von der Polizei auf rund 11.000 Euro geschätzt . | 18.08.2022 07:50

Mehr Nachrichten für Mecklenburg-Vorpommern

7-Tages-Inzidenz der Hospitalisierungen vom 18. August 2022. © NDR

Corona in MV: 933 Neuinfektionen - sechs weitere Todesfälle

Die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen in Mecklenburg-Vorpommern sinkt leicht auf 403,0. Die Hospitalisierungsinzidenz steigt auf 3,9. mehr

Szenenbild aus dem Film "Mittagsstunde": Eine Dorfstraße von 1976. © Majestic / Christine Schroeder

Filmkunstfest MV: 160 Filme aus aller Welt in Schwerin

Das 31. Filmkunstfest beginnt am 30. August. Zu sehen sind 160 Kurz- und Langfilme. Mit dabei ist "Mittagsstunde" von Lars Jessen. mehr

Podcast Akte Nord Stream 2 - Eine Pipeline unter Wasser © Shutterstock

Deutscher Radiopreis 2022: NDR MV Podcast "Akte Nord Stream 2" ist nominiert

Erste Highlights der Gala am 8. September in Hamburg stehen fest. Unter den Nominierten ist auch der NDR MV Podcast "Akte Nord Stream 2 - Gas, Geld, Geheimnisse". mehr

Polen, Krajnik Dolny: Tote Fische werden von der Wasseroberfläche des deutsch-polnischen Grenzflusses Oder beseitigt. ©  Marcin Bielecki/PAP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto:  Marcin Bielecki/PAP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Theorie: Giftige Algen könnten Ursache für das Oder-Fischsterben sein

Noch immer ist nicht klar, was das Fischsterben in der Oder verursacht. Forscher bringen jetzt jedoch eine Algen-Theorie ins Spiel. mehr

NDR MV Highlights

Das Mecklenburg-Vorpommern-Wetter

Die Nordmagazin-Wetterkarte für Freitag, 19. August 2022 © Screenshot
2 Min

Regen, Gewitter und sinkende Temperaturen: Das Wetter am Freitag in MV

Es wird nasser und kühlt etwas ab, in der kommenden Woche kehrt der Sommer aber zurück: Die Wettervorhersage von Thomas Globig vom NDR Wetterstudio auf Hiddensee. 2 Min

NDR 1 Radio MV Nachrichten zum Nachhören

NDR MV Podcasts

NDR 1 Radio MV - Dorf Stadt Kreis: Annette Ewen und Mirja Freye © iStock Foto: golero
48 Min

#89 Ahoi zur Hanse Sail 2022!

Der Podcast zu Rostocks maritimem Großereignis: Aktuelle Herausforderungen und ganz besondere Anekdoten - von der berühmt-berüchtigten Nebel-Sail bis zur Attraktion Gorch Fock. Mirja Freye trifft spannende Gäste auf dem Feuerlöschboot FLB 40-3. 48 Min

NDR MV Live

NDR MV Live Reporter Robert Witt in Altwarp am Stettiner Haff © NDR MV Foto: NDR MV
10 Min

NDR MV Live: Umweltkatastrophe Oder - Tageszusammenfassung

Wie ist die Lage am Stettiner Haff? Ein Ranger und Umweltminister Till Backhaus im Interview. 10 Min

30 Jahre NDR in Mecklenburg-Vorpommern

Stefan Kuna mit Maskottchen Antje  Foto: Jan-Philipp Baumgart

Jetzt anmelden zum NDR MV Geburtstagsfest am 25. September

Wir laden Sie ein: Feiern Sie den Sonntag mit uns rund ums Landesfunkhaus in Schwerin mit Livebands, Spielen und Action. mehr

Mehr Videos aus Mecklenburg-Vorpommern