Bei Wöbbelin brennt ein Waldstück  Foto: Ralf Drefin

Waldbrand bei Wöbbelin: Noch keine Entwarnung

Die Hoffnung auf Regen hat sich nicht erfüllt: Im Wald bei Wöbbelin müssen die Feuerwehren weiterhin wachsam sein. mehr

7-Tage-Inzidenzkarte für Mecklenburg-Vorpommern vom 20. Juni 2021

Corona in MV: Zwei Neuinfektionen, kein weiterer Todesfall

Der Landesinzidenzwert bleibt bei 2,2. In allen kreisfreien Städten und Landkreisen liegt die Inzidenz weiter unter zehn. mehr

Auf Stühlen bei einer Wahlkampfveranstaltung der AfD liegen Fähnchen mit dem Parteilogo. © dpa - Bildfunk Foto: Peter Steffen

AfD in MV kürt 23 Kandidaten für die Landesliste

Der Landeswahltag der AfD Mecklenburg-Vorpommern ist am Sonntag zu Ende gegangen. Das Ziel war es, 30 Kandidaten aufzustellen. mehr

Ein Zug der Südbahn an einer Haltestelle.

Südbahn beginnt mit dem Saisonverkehr

Auf der Mecklenburger Südbahn rollen wieder Züge - allerdings nur im Saisonverkehr. mehr

Manuela Schwesig, die Ministerpräsidentin und SPD-Landesvorsitzende von Mecklenburg-Vorpommern, spricht vor den Delegierten des Landesparteitags der SPD in Wismar. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

SPD verabschiedet "Regierungsprogramm" zur Landtagswahl

Nach der Wahl Manuela Schwesigs zur Spitzenkandidatin am Parteitags-Auftakt hat die SPD in MV am Sonnabend ihr Wahlprogramm beschlossen. mehr

Michael Sack, Landesvorsitzende der CDU Mecklenburg-Vorpommern, steht auf dem Podium des Parteitages in Güstrow. © dpa-Bildfunk Foto: Frank Hormann

CDU in MV verabschiedet Programm für Landtagswahl

An erster Stelle stehen die Themen Innere Sicherheit und Wirtschaft sowie die Themen Bildung und Digitalisierung. mehr

Drei Schwalben Junge rufen nach ihrer Mutter und schauen richtung Betrachter. © NDR Foto: Annette Mokross

Immer weniger Nistmöglichkeiten: Schwalben suchen ein Zuhause

Weniger Nistmöglichkeiten, weniger Futter: die Mehlschwalben haben es schwer. Doch Hausbesitzer können etwas für die eleganten Segler tun. mehr

Corona und wir in MV

Frida Huber © NDR

Corona und wir in MV: Wie es uns geht, was wir jetzt brauchen!

Im Frühjahr 2020 haben sich in Mecklenburg-Vorpommern die ersten Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Der NDR blickt auf eine turbulente Zeit zurück. mehr

Superwahljahr 2021

Symbobild Facebook und Twitter © picture alliance / NurPhoto Foto: Jakub Porzycki

Wahlkampf im Netz: So sind die Parteien in MV aufgestellt

In den sozialen Medien versuchen Parteien und Politiker, Wähler zu erreichen - mit ähnlichen Mitteln, aber unterschiedlichen Ergebnissen. mehr

NDR 1 Radio MV

Marilyn Pagel, Stefan Kuna und Theresa Hebert © NDR Foto: Ecki Raff

Die Stefan Kuna Show auf NDR 1 Radio MV

Der beste Morgen für uns in MV - Montag bis Freitag, 5 bis 10 Uhr mit Stefan Kuna, Theresa Hebert und Marilyn Pagel. mehr

Aktuelle Videos

Kurzmeldungen

B192: Sperrung und lange Umleitung für den Fernverkehr

Die Bundesstraße 192 ist von Montag an wegen einer Straßensanierung in Warin gesperrt. Auf 700 Metern bekommt sie eine neue Fahrbahndecke und in einem Bereich auch eine neue Tragschicht. Außerdem werden dann auch gleich Straßengullys repariert. Für Einwohner von Warin ist eine Umleitung innerorts ausgeschildert. Auch beim Busverkehr kommt es zu Einschränkungen. Für den Fernverkehr gibt es eine andere Umleitung, die führt ab Brüel über die B104 bis Cambs und dann über die Orte Liessow, Ventschow und Jesendort und in Büschow dann wieder auf die B192. | 20.06.2021 13:21

Woldegk: Hund beißt zweijähriges Mädchen ins Gesicht

Ein zweijähriges Mädchen ist am Sonnabend in Woldegk schwer verletzt worden, der Hund der Familie hatte sie plötzlich angegriffen und ins Gesicht gebissen. Das teilte die Polizei in Neubrandenburg mit. Das Kind musste ins Krankenhaus gebracht werden. Der Hund war nach Angaben der Polizei nicht beim Ordnungsamt angemeldet. Gegen den Besitzer - den Vater des verletzten Mädchens - wird nun ermittelt, wegen des Verstoßes gegen die Hundehalteverordnung, wegen fahrlässiger Körperverletzung und der Verletzung der Fürsorge-und Aufsichtspflicht. | 20.06.2021 10:50

Polizei beendet nicht genehmigte Party im Kreis Rostock

Die Polizei hat in der Nacht eine nicht angemeldete Techno-Party mit mehreren hundert Menschen in einem Waldstück zwischen Groß Stove und Kritzmow aufgelöst. Einem Sprecher zufolge waren 13 Streifenwagenbesatzungen im Einsatz. Die Feiernden verließen demnach das Waldstück freiwillig und räumten vorher auch noch auf. Den Veranstaltern droht ein Ordnungswidrigkeitsverfahren. | 20.06.2021 10:40

Marlow: Verein bringt Hilfsgüter nach Tschernobyl

Der Verein „Marlower Tschernobyl -Hilfe“ hat einen 40-Tonner-Lkw mit Hilfsgütern für Belarus beladen. Verschickt werden unter anderem Pflegebetten und Rollstühle für Pflegeheime im Grenzgebiet zur Ukraine. Trotz der schwierigen politischen Lage im Land und trotz Pandemie hat der Marlower Verein die Genehmigung der deutschen und belarussischen Behörden für den Transport erhalten. | 19.06.2021 15:30

Der Direktor des Rostocker Zoos, Udo Nagel. © Zoo Rostock

Udo Nagel: Herr des Rostocker Zoos geht in den Ruhestand

Nach 29 Jahren geht der Rostocker Zoodirektor Udo Nagel in den Ruhestand. Im April hat Thomas Naedler ihn für unseren Podcast Dorf Stadt Kreis besucht. mehr

Eine Unfallwarnung auf einem Fahrzeug der Polizei. © dpa Foto: Carsten Rehder

Verkehrsunfälle: Zwei Menschen sterben in Zirchow auf Usedom

Mehrere Unfälle haben am Wochenende Polizei und Rettungskräfte beschäftigt. Auf Usedom sind zwei Menschen ums Leben gekommen. mehr

Flugzeuge verschiedener Airlines sind auf dem Flughafen in Rostock-Laage geparkt. © NDR Foto: Steffen Baxalary

Wieder Betrieb am Flughafen Rostock-Laage

Nach mehrmonatiger Corona-Pause gibt es wieder Flugbetrieb am Airport Rostock-Laage. Die meisten Ziele in diesem Sommer sind am Mittelmeer. mehr

Badegäste haben sich bei Lufttemperaturen von über 30 Grad an der 20 Grad kühlen Ostsee eingefunden. © dpa-Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck

Badewetter in MV: Warnung vor Selbstüberschätzung

Immer wieder kommt es zu Badeunfällen. Die Wasserwacht in MV warnt vor Selbstüberschätzung beim Baden. mehr

Ein Grenzpfeiler in den Nationalfarben Polens steht nahe dem Grenzübergang Stadtbrücke zwischen dem polnischen Slubice und Frankfurt (Oder) in Brandenburg.

Polen und Mecklenburg-Vorpommern: 30 Jahre gute Nachbarn

1991 schlossen Deutschland und Polen einen Nachbarschaftsvertrag. Viele Menschen in Mecklenburg-Vorpommern profitiere heute davon. mehr

Rathaus von Rostock

Viele Ämter in Mecklenburg-Vorpommern noch im Lockdown

Während Einkaufen und Urlauben in MV wieder ohne große Probleme möglich ist, sind Termine in Ämtern noch schwer zu erhalten. mehr

Amtsärztin Ute Siering

Amtsärztin Ute Siering: "Ich bin urlaubsreif"

Corona und wir in MV: Wie es uns geht, was wir jetzt brauchen! Der NDR Mecklenburg-Vorpommern hat Menschen durch die Pandemie begleitet. Und kurz vor den Sommerferien nachgefragt. mehr