Corona-Verstöße: Höhere Bußgelder in MV

Verstöße gegen die Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr in Mecklenburg-Vorpommern werden künftig mit 150 Euro Bußgeld geahndet. Auch andere Corona-Delikte werden deutlich härter sanktioniert. mehr

Nord Stream 2: Schwesig will Weiterbau der Pipeline

Mecklenburg-Vorpommerns Landesregierung und die Nord Stream 2 AG haben sich zum Weiterbau der Ostseepipeline bekannt. Der Energiekonzern Uniper hält ein Scheitern des Projekts für möglich. mehr

Corona: Keine Neuinfektionen am Gymnasium Ludwigslust

Bei Tests von Schülern und Lehrern des Goethe-Gymnasiums in Ludwigslust sind keine weiteren Coronavirus-Infektionen festgestellt worden. Ein zweiter Test soll am Donnerstag erfolgen. mehr

Boltenhagen: Schwimmer beim Baden vermisst

In der Ostsee vor Boltenhagen wird ein Schwimmer vermisst. Eine groß angelegte Suchaktion wurde am Dienstagabend abgebrochen. Auch Hubschrauber waren am Nachmittag im Einsatz. mehr

Stromleitung reißt nach Brand, Urlauberin stirbt

Bei einem Unfall bei Malchow ist eine Urlauberin ums Leben gekommen. Sie wollte bei einem Wohnmobil-Brand helfen und wurde durch eine herabstürzende Stromleitung tödlich verletzt. mehr

Corona in MV: Acht Neuinfektionen, 952 Fälle insgesamt

In Mecklenburg-Vorpommern sind von Montag bis Dienstagnachmittag acht Corona-Neuinfektionen registriert worden. Damit gibt es im Nordosten insgesamt 952 gemeldete Fälle. mehr

Usedom: Mehrere Verletzte bei Unfall auf B110

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der B110 auf Usedom sind mindestens drei Personen schwer verletzt worden. An dem Unfall in Höhe Kachlin waren zweiFahrzeuge beteiligt. mehr

Blaualgen-Verdacht im Bodden bestätigt

Der Verdacht auf Blaualgen an drei Badestellen am Greifswalder Bodden hat sich bestätigt. Nach Angaben des Kreises wurde dort eine hohe Konzentration von Cyanobakterien nachgewiesen. mehr

Gewerkschaft fordert Rettungspaket für Bildung

Die Lehrer-Gewerkschaft GEW fordert ein Rettungspaket für die Bildung in MV unter Pandemie-Bedingungen. Viele Schulen seien personell, räumlich und technisch schlecht aufgestellt. mehr

Aktuelle Videos

02:56
Nordmagazin

Fischer demonstrieren gegen Greenpeace

10.08.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
04:03
Nordmagazin

Rostocker Schüler positiv auf Corona getestet

10.08.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:44
Nordmagazin

Schwesig: Wohlfahrtsförderung war rechtens

10.08.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:20
Nordmagazin

Dorfgeschichte aus Neu Käterhagen

10.08.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:13
Nordmagazin

Das Wetter

10.08.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:54
Nordmagazin

Chronologie: Wohlfahrtsverbände unter der Lupe

10.08.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:59
Nordmagazin

Nordmagazin | 10.08.2020

10.08.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:30
Nordmagazin

Erinnerung an die alte Heringsdorfer Seebrücke

10.08.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:53
Nordmagazin
15:00
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute | 10.08.2020

10.08.2020 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute
02:46
Nordmagazin

Entspannt Abstand halten an der Seenplatte

09.08.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:01
Nordmagazin

Abkühlung im Vogelpark Marlow

09.08.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Stralsund: Verdächtiges Päckchen im Rathaus

In Stralsund hat die Polizei am Dienstag mehrere Straßen rund um das Rathaus abgesperrt. Nach Angaben einer Polizeisprecherin ist im Rathaus gegen Mittag ein verdächtiges Päckchen eingegangen. Die Absperrungen dienten der Sicherheit. Am Nachmittag hob die Polizei die Sperrung wieder auf. Eine mögliche Gefahrensituation habe sich nicht bestätigt. Die Beamten waren mit mehreren Funkstreifenwagen vor Ort. | 11.08.2020 16:14

Hansa Rostock: Zuschauer-Frage weiter offen

Ob die dritte Fußball-Liga ihre Spiele künftig vor Zuschauern bestreiten darf, bleibt weiterhin offen. Eine Konferenz aller Drittligisten mit dem Deutschen Fußball-Bund blieb am Dienstag ohne konkretes Ergebnis. Am kommenden Freitag stellt der Hansa Rostock sein Hygienekonzept bei Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) vor. Wann eine Entscheidung fällt, ob Zuschauer mit Beginn der Saison ins Ostseestadion dürfen, ist weiter völlig offen. | 11.08.2020 14:31

Neubrandenburg: Kampf gegen Hundekot und Raser

Die Stadt Neubrandenburg will verstärkt unter anderem gegen Hundekot und Verkehrssünder auf den Straßen vorgehen. Dazu sollen in den kommenden Jahren fünf neue Mitarbeiter im Ordnungsamt eingestellt werden. Eine Studie zum Sicherheitsgefühl in der Stadt hatte ergeben, dass sich die Einwohner eine stärkere Präsenz der Behörden wünschen. Über den Vorschlag der Verwaltung müssen noch die Stadtvertreter entscheiden. | 11.08.2020 11:05

Mähdrescher ausgebrannt - rund 500.000 Euro Schaden

An der Mecklenburgischen Seenplatte sind bei der Ernte zwei Mähdrescher in Flammen aufgegangen. Laut Polizei war es etwa 34 Grad warm, als am Montag bei Woldegk und bei Bredenfelde die Mähdrescher in Brand gerieten. Vermutlich hatten Funkenflug durch Steinschlag oder ein heißgelaufenes Bauteil die Brände ausgelöst. Die Erntemaschinen brannten völlig aus, niemand wurde verletzt. Die Polizei schätzt die Schäden auf insgesamt 500.000 Euro. | 11.08.2020 08:31

MV: Höchste Waldbrandwarnstufe in drei Leitforstämtern

Trotz einiger starker Regenfälle bleibt die Waldbrandgefahr in Mecklenburg-Vorpommern weiter sehr hoch. Inzwischen gilt in drei von neun Leitforstämtern die höchste Warnstufe fünf. mehr

Forschung am Dummerstorfer Leibniz-Institut gesichert

Bleibt das Institut für Nutztierbiologie in Dummerstorf bei Rostock Teil der renommierten Leibniz-Gemeinschaft? Das wird bald entschieden. Der Forschungsstandort gilt trotzdem bereits als gesichert. mehr

Initiative für mehr Nachwuchsrichter in MV

Justizministerin Hoffmeister will dem drohenden Personalmangel an Gerichten und Staatsanwaltschaften begegnen. Anwärter sollen bundesweit geworben und über Anstellungen schneller entschieden werden. mehr

Verbandspokale im Norden: Halbfinals am Wochenende

Am Wochenende stehen fast im gesamten Norden die Halbfinals in den Fußball-Verbandspokalen an. Nur in Schleswig-Holstein steht bereits fest, wer am 22. August das Finale bestreitet. mehr

Corona: Parchimer Martinimarkt fällt aus

In Parchim wird es in diesem Jahr keinen Martinimarkt geben. Wegen der Corona-Pandemie haben die Stadtverteter beschlossen, das Volksfest im November ausfallen zu lassen. mehr

Kritik an Schwesigs Auftritt vor Untersuchungsausschuss

An der Subventionierung der Wohlfahrtsverbände ist laut Ministerpräsidentin Schwesig nichts auszusetzen gewesen. Die Landtagsopposition sieht das anders. mehr

Fischer demonstrieren gegen Greenpeace

Fischer haben in Sassnitz gegen Greenpeace demonstriert. Die Umweltschutzorganisation müsse die in der vergangenen Woche am Adlergrund in der Ostsee versenkten Steine wieder heben. mehr

Livestream aus dem Traktor

Hannes Kuhnwald aus Friedland ist leidenschaftlicher Landwirt. Und seit etwas mehr als drei Monaten auf dem Weg zum Star im Internet. mehr