Demmin: Arbeiten zur Verbesserung des Hochwasserschutzes werden ausgeführt. Unter anderem wird ein unsicherer Deich durch eine Hochwasser-Schutzwand ersetzt. © dpa-Bildfunk Foto: Stefan sauer

Extremwetter: Wie gut ist Mecklenburg-Vorpommern geschützt?

Die Kommunen müssen laut Umweltminister Backhaus mehr für den Hochwasserschutz tun. NDR MV Live berichtete über das Thema. mehr

Eine Mund-Nasen-Maske hängt an einem Tisch im Klassenzimmer. © picture alliance/Eibner-Pressefoto/Weber/Eibner-Pressefoto Foto: Weber/Eibner-Pressefoto

Ministerin will Schul-Schließungen bei steigender Inzidenz vermeiden

Die Gesundheitsämter sollen entscheiden, wie auf Corona-Infektionen in Klassen oder Schulen reagiert werden soll. mehr

Eine Frau zeigt ein Stäbchen für einen Nasenabstrich für einen Schnelltest auf das neuartige Coronavirus. © dpa picture alliance Foto: Julian Stratenschulte

Corona-Tests künftig kostenpflichtig?

Noch sind Corona-Schnelltests kostenlos. Doch in der Politik gibt es Überlegungen, daran etwas zu ändern. mehr

Rosenhagen: Zwei Mähdrescher der Marktfrucht Lützow fahren im Juli 2021 bei der Ernte der Wintergerste über ein 100 Hektar großes Feld. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

Landwirte in MV rechnen mit durchschnittlicher Ernte

Allerdings seien die Preise für viele Produkte recht hoch - ausgerechnet wegen des Extremwetters in anderen Regionen. mehr

Juri Schlünz, Vereinslegende Hansa Rostock © Picture Alliance

Ein Leben lang Hansa Rostock: Juri Schlünz wird 60

Ob als Spieler, Trainer oder Scout: Von 1968 bis 2016 war Juri Schlünz für Hansa Rostock im Einsatz. Heute feiert er seinen 60. Geburtstag. mehr

In einem großen Schweinezuchtbetrieb in Alt Tellin (Kreis Vorpommern-Greifswald) ist ein Feuer ausgebrochen. © dpa-Bildfunk Foto: Stefan Sauer

Alt Tellin: Brandgutachten kommt frühestens September

Nach dem Feuer in der Schweinezuchtanlage gestaltet sich die Ursachensuche schwierig. mehr

Ein Mann zieht eine Spritze mit dem Corona-Impfstoff von AstraZeneca auf. © picture alliance / SvenSimon Foto: Frank Hoermann/SVEN SIMON

Impfpflicht-Debatte: Tourismusbranche in MV in Sorge

Hotel- und Restaurantbetreiber warnen vor einer Impfpflicht. Rückendeckung erhalten sie von der Landesregierung. mehr

NDR MV

Aktuelle Videos

Kurzmeldungen

Liebesbetrug - 81-Jähriger verliert 39.000 Euro

Ein 81-Jähriger aus der Nähe von Woldegk (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) hat durch einen sogenannten Liebesbetrug im Internet 39.000 Euro verloren. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatten Betrüger dem Mann vorgetäuscht, er habe Online-Kontakt zu einer jungen Frau aus Oklahoma, der er dabei helfen solle, an ein Erbe von 500 Millionen Dollar zu kommen. Den Angaben zufolge überwies der 81-Jährige seit Anfang des Jahres mehrfach Geld auf amerikanische und französische Konten. Erst als die Zahlungsaufforderungen nicht nachließen, schöpfte er Verdacht und informierte die Polizei. | 27.07.2021 14:31

Swinemünde: Stadt sucht Investor für Containerhafen

Die Seehafengesellschaft Stettin/Swinemünde hat den Bau eines Containerhafens vor der Insel Wollin erneut ausgeschrieben. Im ersten Verfahren hatte sich nur ein Unternehmen dafür interessiert. Es konnte jedoch die Auflagen nicht erfüllen. In dem sogenannten Außenhafen sollen bis zu 400 Meter lange Schiffe anlegen können. Auf Usedom werden die polnischen Pläne kritisch gesehen. Der Hafen wäre von den Kaiserbädern deutlich sichtbar, könnte dem Tourismus auf Usedom und der Umwelt schaden, lauten die Befürchtungen. | 27.07.2021 14:23

Warnemünde: Fotograf Eschenburg gestorben

Der Warnemünder Fotograf Wolfhard Eschenburg ist wenige Wochen nach seinem 93. Geburtstag gestorben. Über Jahrzehnte lag der Schwerpunkt seiner Arbeit in der Porträt-, Landschafts- und Architektur-Fotografie. Er brachte mehrere Bücher mit Bildern seines Vaters Karl Eschenburg heraus. 1998 richtete er ein viel beachtetes Archiv ein, das mit etwa 20.000 Fotos inzwischen von der Rostocker Uni übernommen wurde. | 27.07.2021 13:56

Eine Unfallwarnung auf einem Fahrzeug der Polizei. © dpa Foto: Carsten Rehder

Kurze aber heftige Gewitter führen zu Unfällen

Gewitterzellen haben am Montag in Mecklenburg-Vorpommern örtlich starken Regen gebracht - betroffen war unter anderem die Seenplatte. mehr

Stufenkarte nach risikogewichteten Kriterien für Mecklenburg-Vorpommern vom 26. Juli 2021.

Corona in MV: Fünf Neuinfektionen, kein weiterer Todesfall

Der Landesinzidenzwert liegt bei 5,2. Die Inzidenz ist in Schwerin mit 22,0 weiterhin am höchsten. mehr

Überfuellter Muelleimer in Hamburg. © picture alliance / Bildagentur-online / Ohde

Online-Portal für Mängelmeldungen gestartet

Bürger in mehreren ländlichen Regionen in MV können volle Mülleimer oder defekte Straßenbeleuchtung nun online melden. mehr

Feldbrand bei Rostock

Nach Feldbrand Ermittlungen gegen Quadfahrer

Bei dem Feuer südöstlich von Rostock sind am Sonntagnachmittag und -abend rund 40 Hektar Ackerfläche abgebrannt. mehr

Ein Einbrecher hebelt eine Balkontür auf. © picture alliance/dpa/Philipp von Ditfurth Foto: Philipp von Ditfurth

Diebe brechen in Häuser an der Seenplatte ein

Die Polizei registrierte vier Fälle innerhalb weniger Tage und prüft, ob es einen Zusammenhang gibt. mehr

Plakat der Alternative für Deutschland (AfD), Landesverband Mecklenburg-Vorpommern © dpa-Bildfunk Foto: Wüstneck, Bernd

AfD: Klimaschutz durch Kernenergie

Zwei Monate vor Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern hat die AfD ihr Wahlprogramm vorgestellt. mehr

Schauspieler Herbert Köfer steht bei der Verleihung der "Goldenen Henne" auf der Bühne. © dpa Foto: Jan Woitas

Herbert Köfer mit 100 Jahren gestorben

Der gebürtige Berliner war der älteste aktive Schauspieler weltweit. Am Sonnabend starb er im Alter von 100 Jahren. mehr

Mecklenburgisches Staatstheater Schwerin © Mecklenburgisches Staatstheater Foto: Silke Winkler

Intendantenwechsel am Mecklenburgischen Staatstheater: Eine Bilanz

Am 1. August endet offiziell die Intendanz von Lars Tietje - dann übernimmt Hans-Georg Wegner die Künstlerische Leitung. mehr

Jens Riewa am Spendentelefon © NDR Foto: Uwe Ernst

"Wir halten zusammen": Großes Echo auf ARD-Spendentag

Mehr als 16,5 Millionen Euro konnte die Aktion der ARD verbuchen. Wir danken allen, die gespendet haben! extern