Ein Schild mit der Aufschrift "Universitätsmedizin Rostock" weist auf das entsprechende Gebäude im Hintergrund hin. © dpa-Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck

NDR MV LIVE um 16:45 Uhr: Ministerin Martin erneut im Ausschuss

Bereits zum zweiten Mal muss Bildungsministerin Martin im Landtag wegen der Krise an der Unimedizin Rostock Rede und Antwort stehen. Video-Livestream

Stufenkarte nach risikogewichteten Kriterien für Mecklenburg-Vorpommern vom 21. September 2021.

Corona in MV: 117 Neuinfektionen - Hospitalisierungs-Inzidenz weiter bei 0,6

Die meisten Neuinfektionen gab es im Landkreis Vorpommern-Greifswald. Die Corona-Ampel stuft alle Regionen weiter "grün" ein. mehr

Lagerhalle nach Brand im Rostocker Überseehafen © dpa-Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck

Ermittlungen nach Großbrand im Überseehafen Rostock

Das Feuer im Überseehafen ist unter Kontrolle. Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt. mehr

Luftansicht eines ehemaligen Bundeswehrareals auf Rügen auf dem ein Ferienresort gebaut werden soll. © dpa/picture alliance Foto: Stefan Sauer/dpa

Rügen: 17.000 Unterschriften gegen Mega-Ferienobjekt

Auf einer malerisch gelegenen Landzunge im Nordwesten Rügens soll ein Ferienresort mit rund 2.300 Betten entstehen. Dagegen regt sich Widerstand. mehr

Tribsees: Die Trasse in Richtung Westen der neugebauten Ostseeautobahn bei Tribsees (r.) wird auf die Verkehrsfreigabe am 22.09.2021 vorbereitet. © dpa-Bildfunk Foto:  Bernd Wüstneck

A20 vor Freigabe: Vollsperrung am Mittwoch

Auf der A20 bei Tribsees wird die Freigabe der neuen Brücke vorbereitet. Am Mittwoch wird es noch eine Sperrung geben. mehr

Superwahljahr 2021

Ein Balkendiagramm vor Flagge von Mecklenburg-Vorpommern und einer Wahlurne. © Fotolia.com, iStockphoto Foto: Martina Berg, ericsphotography

Bundes- und Landtagswahl in MV 2021

Nachrichten, Hintergründe, Analysen und Porträts: In unserem Dossier sammeln wir alle Meldungen zum Superwahljahr in MV. mehr

NDR MV

Aktuelle Videos

Kurzmeldungen

Rostock: WIRO spendet für Feriencamps für Kinder aus dem Ahrtal

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) erhält 15.000 Euro von dem Rostocker Wohnungsunternehmen WIRO für seine Feriencamps für Kinder aus den Hochwassergebieten Süddeutschlands. Erst am Dinestag besuchten rund 100 Kinder eines DRK-Feriencamps aus dem durch ein Hochwasser zerstörtes Ahrtal den Rostocker Zoo. Die Feriencamps seien ein voller Erfolg, sagte DRK-Sprecherin Antje Habermann. Sie würden auch noch bis Ende Oktober weitergeführt. Insgesamt werden dann etwa 500 Kinder die Camps des DRK in Rostock, Waren, Bad Doberan, Damshagen und Ummanz auf Rügen besucht haben. | 21.09.2021 16:18

Neustrelitz: Vorsitzender des Residenzschlossvereins tritt zurück

Der Vorsitzende des Residenzschlossvereins Neustrelitz, Jürgen Haase, ist zurückgetreten. Haase hatte die offizielle Ernennung des Schlossbergs zum "Ort der Demokratiegeschichte" vor gut einer Woche genutzt, um mit der Corona-Politik der Bundesregierung abzurechnen. Die Arbeitsgemeinschaft "Orte der Demokratiegeschichte" und der Neustrelitzer Bürgermeister hatten sich daraufhin von der ihrer Auffassung nach "einseitigen und polemischen" Darstellung distanziert und eine weitere Zusammenarbeit mit dem Verein unter Haases Führung in Frage gestellt. | 21.09.2021 15:08

Rügen: Ölklumpen am Ostseestrand entdeckt

Im Ostseebad Baabe auf Rügen sind mehrere Ölklumpen an den Ostseestrand gespült worden.  Laut Wasserschutzpolizei wurden die 10 bis 20 Zentimeter dicken, mineralölhaltigen Klumpen am Montag von Mitarbeitern der Kurverwaltung beseitigt. Gäste hatten sie am Strand entdeckt. Woher die Klumpen kommen, sei noch unklar. Das zuständige Umweltamt soll die genaue Zusammensetzung klären. Die Wasserschutzpolizei ermittelt wegen des Verdachts der Gewässerverunreinigung. In den zurückliegenden Tagen sei Nordwind gewesen, der die klebrigen Klumpen vermutlich angespült habe, hieß es weiter. In Nachbarorten wie Sellin und Göhren seien solche Verunreinigungen bisher nicht angespült worden. | 21.09.2021 14:46

Schwerin: Suchthilfebericht 2020 vorgestellt

Alkoholabhängigkeit bleibt ein großes Problem in Mecklenburg-Vorpommern. Das geht aus dem Suchthilfebericht 2020 hervor, den die Landeskoordinierungsstelle für Suchtthemen veröffentlicht hat. Laut Bericht haben fast 9.300 Menschen Hilfe gesucht haben, die meisten mit einer Alkoholsucht gefolgt von Cannabis-Abhängigkeit. Zudem bitten vermehrt Angehörige von Suchtkranken um Rat, darunter auch Kinder. Der Suchthilfebericht basiert auf Daten von 25 Sucht- und Drogenberatungsstellen in Mecklenburg-Vorpommern. Das Gesundheitsministerium unterstützt die Anlaufstellen mit bis zu 1,88 Millionen Euro im Jahr. | 21.09.2021 14:30

Die Gelege der rund zwei Zentimeter große die Kopfschildschnecke Haminoea solitaria. Zu tausenden schwimmen sie im Spätsommer in der Ostsee © Wolfgang Wranik Foto: Wolfgang Wranik

Weiße Kugeln vor Poel stammen von eingewanderter Wasserschnecke

An der mecklenburgischen Ostseeküste schwimmen Tausende weiße Kugeln im Wasser: Gelege der Kopfschildschnecke. mehr

NDR Reporterin Carolin Kock im Gespräch mit NDR MV Live Reporter Frank Breuner.

NDR MV Live: Frust vor der Wahl? Ein Roadtrip durch MV

NDR Reporterin Carolin Kock hat Stimmen und Stimmungen von Ahlbeck bis Zarrentin gesammelt. Sie war zu Gast bei NDR MV Live. mehr

Ein Wolf blickt in die Kamera. © picture alliance/chromorange Foto: CHROMORANGE / Dieter Möbus

Neuer Wolfs-Managementplan: Keine "aktive" Bejagung

Der Plan soll regeln, wie im Nordosten mit den stark gewachsenen Wolfsbeständen umgegangen wird. mehr

Jemand wird mit einem Defibrillator wiederbelebt. ©  pixelaway / photocase.de Foto:  pixelaway / photocase.de

Vorpommern-Greifswald: Paten für Defibrillatoren gesucht

Die Standorte vieler Defibrillatoren sind nicht registriert. Doch das könnte Leben retten. Der Kreis Vorpommern-Greifswald sucht nun Paten. mehr

Briefwahlunterlagen liegen auf einem Tisch während eine Hand einen blauen Kugelschreiber darüber hält. © dpa-Bildfunk Foto: Sven Hoppe

Landeswahlleiterin: Briefwähler müssen sich jetzt sputen

Die Wahlbriefe für die Bundestags- und die Landtagswahl müssen bis spätestens Sonntag, 18 Uhr, bei den zuständigen Wahlbehörden eingegangen sein. mehr

Vor dem Schweriner Schloss steht eine Sukka - eine jüdische Laubhütte. © NDR Foto: Axel Seitz

Jüdisches Laubhüttenfest in Schwerin: Eine Sukka vorm Schloss

Besucher des Burggartens rund um das Schweriner Schloss können derzeit etwas Ungewöhnliches entdecken: eine Laubhütte. Was hat es damit auf sich? mehr

Collage: Im Hintergrund in Schwarz-Weiß ein Fernsehstudio. Im Vordergrund angeschnittene farbige Kreise und das Logo JMT - Jugend Medien Tag. Außerdem als Schrift der Hashtag ARDjugendmedientag. © ARD

ARD Jugendmedientag am 18. November - jetzt anmelden!

Die ARD lädt an ihrem Jugendmedientag am 18. November Schülerinnen und Schüler zu einem Blick hinter die Kulissen ein. extern