Manuela Schwesig © Screenshot

Schwesig kündigt Lockerungen für Kulturbranche an

Die Landesregierung will sich heute mit Änderungen der Corona-Regelungen für Theater, Kinos und Museen befassen. mehr

NDR MV Live

Bund-Länder-Beratungen: Änderungen bei PCR-Tests und Nachverfolgung

Bundesregierung und Bundesländer haben über das weitere Vorgehen in der Corona-Krise beraten. Der bisherige Kurs wird fortgesetzt. In MV soll im Kulturbereich gelockert werden. mehr

Themenbild: Ein Hubschrauber im Landeanflug auf einen Seenotrettungskreuzer. © picture alliance / dpa | Stefan Sauer Foto: Stefan Sauer

Strafbefehl nach tödlichem Schiffsunfall bei Stahlbrode

Der 56-jährige Fährkapitän muss mehrere Tausend Euro zahlen. Infolge der Kollision war ein Angler ums Leben gekommen. mehr

Zahlreiche PCR-Testampullen werden in einem Labor bearbeitet. © picture-alliance Foto: Waltraud Grubitzsch

Priorisierung von PCR-Tests: Labore am Anschlag

Wegen der zu geringen Kapazitäten für PCR-Tests sollen künftig - bei auftretenden Engpässen - bestimmte Gruppen priorisiert werden. mehr

Jubel bei den Rostocker Fußballern. © IMAGO / Fotostand

Datencheck: Hansa Rostock kommt aus der Krise und hält die Klasse

Der FC Hansa steht nach zuletzt sieben sieglosen Spielen nicht gut da. Die Datenanalyse zeigt aber, dass der Zweitliga-Aufsteiger viel richtig macht. mehr

Polizisten bei einer Personenkontrollen nach Corona-Protesten in Rostock. © TeleNewsNetwork Foto: TeleNewsNetwork

Proteste gegen Corona-Politik: Sechs Polizisten verletzt

Landesweit sind rund 10.000 Menschen auf die Straße gegangen. In Rostock kam es zu Zusammenstößen. mehr

Ein Schild der AWO-Geschäftsstelle Kreisverband Müritz. (Archiv) © dpa-Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck

Gemeinnützigkeit der AWO Müritz aberkannt

Hintergrund sind Pflichtverletzungen der früheren Geschäftsführung, die wegen Untreue verurteilt wurde. mehr

Corona-FAQ

Corona und wir in MV

Daniel Seidler © NDR

Corona und wir in MV: Was wir hoffen, was wir uns wünschen

Im Frühjahr 2020 haben sich in Mecklenburg-Vorpommern die ersten Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Der NDR blickt auf eine turbulente Zeit zurück. mehr

NDR MV

Theresa, Marilyn und Stefan vor grünem Hintergrund. © NDR Foto: Ecki Raff

Die Stefan Kuna Show auf NDR 1 Radio MV

Der beste Morgen für uns in MV - Montag bis Freitag, 5 bis 10 Uhr mit Stefan Kuna, Theresa Hebert und Marilyn Pagel. mehr

Drei Mitglieder der Band Santiano Björn Both (l.), Axel Stosberg (m.) und Hans-Timm Hinnrichsen (r.) stehen auf einem Segelschiff und lächeln in die Kamera. © NDR

"Up dat Läben" - Plattdeutscher Schreibwettbewerb startet

Der 34. plattdeutsche Schreibwettbewerb "Vertell doch mal" startet in diesem Jahr mit den Botschaftern von Santiano. mehr

Podcast

Morgens nach dem Fang: "Mindy" kehrt zurück nach Freest © NDR/Clipfilm

"Der Fischfang ist mein Leben"

Die Fischer in Vorpommern befinden sich in der wirtschaftlich größten Krise seit der Wiedervereinigung. mehr

Aktuelle Videos

Kurzmeldungen

Bad Kleinen: Bauarbeiten im Mühlenquartier begonnen

In Bad Kleinen (Landkreis Nordwestmecklenburg) hat eines der größten Bauprojekte der Region begonnen. Im Mühlenquartier soll aus dem großen Kornspeicher, der alten Mühle und der Fläche dazwischen ein Wohnpark werden. Auf knapp drei Hektar Fläche soll ein ganz neues Stadtviertel entstehen. Rund 63 Millionen Euro will der aus dem Ort stammende Investor in das Projekt stecken. Als erstes sollen im Kornpseicher 48 Wohnungen entstehen. | 25.01.2022 08.31

Wismar: Brände an Testzentrum und Lieferdienst gelegt

In Wismar sind in der Nacht zu Dienstag zwei Brände gelegt worden. Unbekannte haben am Corona-Testzentrum am Weidendamm zwei Baustellen-Toiletten angezündet. Das Feuer griff auf das Testzentrum in einem Container über - der Schaden liegt bei 5.000 Euro. In der Nähe wurde außerdem ein Müllcontainer neben einem indischen Lieferdienst in Brand gesteckt. Hier konnte die Feuerwehr größeren Schaden verhindern. Laut Polizei wird wegen Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung ermittelt. | 25.01.2022 07:22

Kühlungsborn: Unbekannte in Imbissbude eingebrochen

Unbekannte sind in einen Imbiss in Kühlungsborn eingebrochen. Dabei wurde der Laden durchwühlt und ein Wandtresor aufgehebelt. Der oder die Täter klauten laut Polizei in der Nacht zu Montag Bargeld in Höhe von mehr als 3.000 Euro. Insgesamt schätzt die Polizei den Schaden auf 5.200 Euro. Die Ermittlungen laufen, die Polizei bittet Zeugen darum, sich zu melden. | 24.01.2022 16:40

Anklam: Biberdamm gefährdet Gebäude des Landratsamtes

In Anklam bauen Biber in einem mittelalterlichen Gang unter der Stadt seit Dezember immer wieder einen Damm. Davon betroffen ist auch der Keller des Landratsamtes. Es bestehe die Gefahr, dass Feuchtigkeit in das Mauerwerk einzieht und die Statik des Gebäudes gefährde, so der Wasser- und Bodenverband Untere Peene. Aktuell wird versucht, die Straße aufzugraben, um an das Biberbauwerk heranzukommen. Allein das Aufreißen der Straße koste fast 10.000 Euro. | 24.01.2022 15:20

Stufenkarte nach risikogewichteten Kriterien für Mecklenburg-Vorpommern vom 24. Januar 2022. © NDR

Corona in MV: 1.198 Neuinfektionen - zehn weitere Todesfälle

Die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen steigt in Mecklenburg-Vorpommern auf 824,4. Die Hospitalisierungsinzidenz liegt aktuell bei 6,3. mehr

Landgericht Schwerin © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

Prozessauftakt Schwerin: Steuerhinterziehung von 500.000 Euro

Sechs Männer zwischen 30 und 61 Jahren sollen in Demmin illegal Tabak hergestellt und damit Steuern hinterzogen haben. mehr

Rohre für die Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2 werden auf dem Gelände des Hafens Mukran bei Sassnitz gelagert. © dpa-Bildfunk Foto: Stefan Sauer

Ukraine-Krise: Stellt sich Schwesig gegen Scholz und Baerbock?

In der Ukraine-Krise ist der gesamte Westen um eine klare Sprache gegenüber Russland bemüht. Ministerpräsidentin Schwesig fällt dagegen mit sehr versöhnlichen Tönen auf. mehr

Ein Landwirt verteilt Gülle auf einem Feld nahe der Ortschaft Holthusen II (Landkreis Uelzen). © picture-alliance Foto: Philipp Schulze

Bundesverwaltungsgericht befasst sich mit Düngelandesverordnung

Die Auseinandersetzung um eine neue Düngelandesverordnung geht weiter. Das Bundesverwaltungsgericht muss sich damit befassen. mehr

MV Werften Logo mit roter Ampel © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Jens Büttner

Chef des MV-Werften-Eigners Genting ist zurückgetreten

Der malaysische Milliardär Lim Kom Thay räumt nach Angaben des Unternehmens den Posten als Vorsitzender und Geschäftsführer. mehr

Zwei Schüler*innen gehen am frühen Morgen auf dem Schulweg zu ihrer Grundschule. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Deutlich weniger Geld für Jugendsozialarbeit in MV

Das Land kürzt die Gelder für Jugendsozialarbeit. Stattdessen soll es mehr Mittel für Schulsozialarbeit geben. mehr

Zwei Frauen stehen vor einer Wand mit Stellenausschreibungen auf einer Aus- und Weiterbildungsmesse. © dpa-Bildfunk Foto: Hendrik Schmidt

Mecklenburg-Vorpommern immer stärker auf Zuwanderung angewiesen

Im Nordosten sterben weiterhin mehr Menschen als geboren werden. Die Folge davon ist, dass ein Fachkräftemangel droht. mehr

Videotipps

Corinna Kirchhöfer als Soldatin in Uniform mit Maschinengewehr vor einem Helikopter stehend. © Corinna Kirchhöfer
44 Min

Das Afghanistan-Desaster: Was denken unsere Soldaten?

60.000 deutsche Soldatinnen und Soldaten haben in Afghanistan ihren Kopf hingehalten. Welche Spuren hat das bei ihnen hinterlassen? 44 Min

NDR 1 Radio MV Nachrichten

NDR 1 Radio MV Regionalnachrichten

Vorschaubild für den Podcast des Vorpommernstudio Greifswald auf NDR 1 Radio MV © ndr.de Foto: ndr.de
2 Min

Regionalnachrichten aus Greifswald

Aus dem Vorpommernstudio in Greifswald berichten NDR Reporter täglich ab 5.30 Uhr im Landesprogramm von NDR 1 Radio MV, für andere NDR Programme und die gesamte ARD. 2 Min

Vorschaubild für den Podcast  des Ostseestudios Rostock auf NDR 1 Radio MV © ndr.de Foto: ndr.de
2 Min

Regionalnachrichten aus Rostock

Aus dem Ostseestudio Rostock berichten die Reporter täglich ab 5.30 Uhr im Landesprogramm von NDR 1 Radio MV, für andere NDR Programme und die gesamte ARD. 2 Min

Vorschaubild für den Podcast des Haff-Müritzstudios Neubrandenburg auf NDR 1 Radio MV © ndr.de Foto: ndr.de
2 Min

Regionalnachrichten aus Neubrandenburg

Die NDR Kollegen im Haff-Müritz-Studio in Neubrandenburg berichten täglich ab 5.30 Uhr im Landesprogramm von NDR 1 Radio MV, für andere NDR Programme und die gesamte ARD. 2 Min

Vorschaubild für den Podcast des Mecklenburgstudio Schwerin auf NDR 1 Radio MV © ndr.de Foto: ndr.de
2 Min

Regionalnachrichten aus Schwerin

Aus dem Mecklenburg-Studio Schwerin berichten NDR Reporter täglich ab 5.30 Uhr im Landesprogramm von NDR 1 Radio MV, für andere NDR Programme und die gesamte ARD. 2 Min