Schwesig: "Polarstern II" muss in MV gebaut werden

Ministerpräsidentin Schwesig und Bremens Bürgermeister Bovenschulte haben den Bund aufgefordert, das neue Forschungsschiff "Polarstern II" in ihren Bundesländern bauen zu lassen. mehr

Gehaltsplus: Etliche Grundschullehrer gehen leer aus

Eigentlich sollten die rund 3.000 Grundschullehrer in MV ab 1. August bis zu 500 Euro mehr im Monat bekommen. Doch das Plus droht zu verpuffen - wegen der komplizierten Gehaltsberechnung. mehr

Mann ertrinkt nach Rettung seiner Kinder in der Ostsee

Nachdem er seine zwei Kinder aus der Ostsee bei Ahrenshoop gerettet hatte, ist ein 32-jähriger Mann in den Fluten verschwunden. Taucher konnten ihn Stunden später nur noch tot bergen. mehr

Neues Kreuzfahrtterminal für Warnemünde fast fertig

In Rostock-Warnemünde ist das neue Kreuzfahrtterminal vorgestellt worden. Es soll den Komfort für Passagiere verbessern. 2020 werden wegen der Corona-Krise jedoch keine Schiffe mehr anlegen. mehr

Als der Landadel sein Getreide selbst verschiffte

Im 19. Jahrhundert haben Mecklenburgs Gutsbesitzer ihr Getreide mit eigenen Segelschiffen bis auf die Krim verkauft. Daran erinnert eine Ausstellung in Ludorf bei Röbel. mehr

Corona: Lage der Schweinebauern in MV spitzt sich zu

Der Lockdown beim nordrhein-westfälischen Schlachtunternehmen Tönnies stellt Schweinehalter in Mecklenburg-Vorpommern vor Probleme. Es mangelt an Schlachtkapazitäten. Tiere werden verzögert abgeholt. mehr

Corona: Erneut keine neue Infektion in MV - 803 Fälle insgesamt

In Mecklenburg-Vorpommern ist seit Mittwoch keine neue Corona-Infektion registriert worden. Insgesamt bleibt es im Nordosten bei 803 gemeldeten Fällen. mehr

Aktuelle Videos

02:38
Nordmagazin

Traditionelle Hacke zur Unkrautvernichtung

02.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:46
Nordmagazin

Gebietskontrolle im Müritz-Nationalpark

02.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:23
Nordmagazin

Was bringt die Mehrwertsteuersenkung?

02.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:42
Nordmagazin

Ludorf: Maritime Landesgeschichte im Gutshaus

02.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
04:09
Nordmagazin

Ahrenshoop: Mann rettet Kinder und ertrinkt

02.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:01
Nordmagazin

Skat-Urlaub im Kleingarten

02.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:33
Nordmagazin

Das Wetter

02.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:59
Nordmagazin

Nordmagazin | 02.07.2020

02.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:03
Nordmagazin

Hansa weiter im Aufstiegsrennen

02.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
14:59
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute

02.07.2020 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute
02:29
Nordmagazin
03:00
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Greifswald: MV-Tag auf Juni 2021 verschoben

Der Mecklenburg-Vorpommern-Tag, der eigentlich im September in Greifswald stattfinden sollte, ist auf den 4. bis 6. Juni 2021 verschoben worden. Veranstaltungsort bleibe Greifswald, teilte die Staatskanzlei am Donnerstag mit. Zu dem großen Landesfest, das alle zwei Jahre in einer anderen Stadt ausgerichtet wird, kommen stets mehrere Zehntausend Besucher. Großveranstaltungen dürfen jedoch bis zunächst Ende Oktober nicht stattfinden, um eine Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern. | 02.07.2020 14:29

Neubrandenburg/Friedland: Lkw-Fahrer leblos in seinem Fahrzeug gefunden

Auf der A20 ist am Donnerstagmorgen ein Lkw-Fahrer tot in seinem Fahrzeug gefunden worden. Der Lastwagen stand zwischen den Anschlussstellen Neubrandenburg Ost und Friedland (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) auf der Überholspur. Ersten Erkenntnissen zufolge ist der aus der Region stammende 51-Jährige offenbar am Steuer seines Transporters verstorben. Die Polizei schließt nach bisherigen Ermittlungen ein Fremdverschulden aus, so eine Sprecherin. Vorbeifahrenden Autofahrern war das Fahrzeug aufgefallen, das in Richtung Stettin in der Nähe von Neubrandenburg auf der linken Fahrspur an der Mittelleitplanke stand und den Verkehr gefährdete. Die Autobahn musste für die Bergung des Mannes und des Fahrzeugs etwa drei Stunden voll gesperrt werden. | 02.07.2020 10:40

Rostock: Seawolves trennen sich von Co-Trainer

Die Basketballer "Rostock Seawolves" trennen sich von ihrem Co-Trainer Andreas Barthel. Nach fünf Spielzeiten wird der Vertrag des 35-Jährigen nicht verlängert. Der sportliche Leiter der Seawolves, Jens Hakanowitz, wolle sich mit einem neuen Trainerassistenten vermehrt auf die Spielerentwicklung fokussieren, sagte er. Wer die Mannschaft in Zukunft gemeinsam mit Cheftrainer Dirk Bauermann trainieren wird, soll in den kommenden Tagen bekannt gegeben werden. | 02.07.2020 07:34

Freier Eintritt für Kinder am Landes-Zootag am 22. Juli

Zum Landes-Zootag am 22. Juli sind in ganz Mecklenburg-Vorpommern 20 Tierparks geöffnet. Kinder bis zum Alter von 14 Jahren müssen an diesem Tag keinen Eintritt zahlen. Dies gilt auch für andere Einrichtungen, wie das Müritzeum in Waren, das Ozeaneum in Stralsund und den Vogelpark in Marlow. | 02.07.2020 06:24

Aida Cruises verlängert Kreuzfahrt-Stopp bis Ende August

Die Rostocker Reederei Aida Cruises hat die corona-bedingte Unterbrechung der Kreuzfahrtsaison bis Ende August verlängert. Einige Abfahrten einzelner Schiffe sind aber ausgenommen. mehr

Deponie Ihlenberg bekommt neuen Chef

Der Aufsichtsrat hat sich für einen neuen Chef für Europas größte Sondermüll-Deponie entschieden. Henry Forster soll sie wieder in ruhigere Fahrwasser führen. mehr

Hansa bleibt bis zuletzt im Aufstiegsrennen

Der FC Hansa Rostock hat dank eines 1:0-Erfolgs gegen Uerdingen am vorletzten Spieltag der Dritten Liga nach wie vor die Chance, in der kommenden Saison eine Liga höher zu spielen. mehr

Corona: "Leichte Aufhellung" am Arbeitsmarkt in MV

Die Arbeitslosigkeit in Mecklenburg-Vorpommern ist im Juni im Vergleich zum Mai um 2,4 Prozent zurückgegangen. Insgesamt zeigen sich im Land große regionale Unterschiede. mehr

Ostsee-Pipeline: Altkanzler Schröder will Sanktionen gegen die USA

Alt-Kanzler Schröder (SPD) hat der EU vorgeschlagen, Sanktionen gegen die USA zu verhängen, um auf deren Sperrfeuer gegen die Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 zu antworten. mehr

Vorpommern: Schreiadler-Horst spurlos verschwunden

In der Nähe von Stralsund ist der Horst eines Schreiadlers zerstört worden. Unbekannte entfernten ihn von einem Baum und nahmen ihn mit. Das Motiv ist völlig unklar. mehr

Corona: Acht von 14 Jugendherbergen in MV geschlossen

Die Corona-Pandemie reißt ein tiefes Loch in die Kassen des Deutschen Jugendherbergswerks in MV. Klassenfahrten und Gruppenreisen durften monatelang nicht stattfinden. mehr

Mit dem Kamel unterwegs nach Frankreich

Polizeibeamte aus Ueckermünde wurden in der Nacht zu Mittwoch zu einem vermeintlich herrenlosen Kamel gerufen. Es dient Wanderern als Lastentier auf dem Weg nach Frankreich. mehr