Weihnachtsmärkte: Sicherheit durch Poller und Streife

Am Montag eröffnet in Rostock Norddeutschlands größter Weihnachtsmarkt. Die meisten Buden stehen schon und auch das Sicherheitskonzept von Veranstalter und Polizei ist fertig. mehr

Scholz plant Entschuldungsprogramm für Kommunen

Bundesfinanzminister Olaf Scholz hat beim Treffen der SPD-Fraktionschefs in Schwerin Finanzhilfen für hochverschuldete Kommunen angekündigt. Deutschlandweit seien 2.500 Gemeinden betroffen. mehr

Problemwolf: Kritik an Backhaus' Informationspolitik

Der Schafzuchtverband wirft Agrarminister Backhaus Verschleierung bei Wolfsrissen vor. Anlass sind Vorfälle mit einem Problemwolf bei Grambow in der Nähe von Schwerin. mehr

Aktuelle Videos

02:23
Nordmagazin
14:58
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute | 19.11.2019

19.11.2019 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute
02:59
Nordmagazin

Tiny House: Der Mann der kleinen Hütten

18.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:50
Nordmagazin

Die Südbahn ist gerettet

18.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:05
Nordmagazin

Algen: Süßes aus dem Salzwasser

18.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:57
Nordmagazin

Nordmagazin | 18.11.2019

18.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:27
Nordmagazin

Dorfgeschichte aus Hoort

18.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:46
Nordmagazin

Wolfsangriffe: Landwirte stellen Forderungen

18.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:30
Nordmagazin

Das Wetter

18.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:41
Nordmagazin

Schwerin: Urteil im Drogenprozess

18.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:53
Nordmagazin

Fit in Social Media: Der Social Action Day

18.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:34
Nordmagazin

Der Brandschutztechniker aus Lubmin

18.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

Schwerin: Hauptverkehrsstraße wegen Wasserrohrbruch gesperrt

Eine der meistbefahrenen Straßen in Schwerin bleibt nach einem Wasserrohrbruch vorerst in eine Richtung gesperrt. Das Wasser war laut Polizei am Dienstagnachmittag am Obotritenring in Höhe Max-Suhrbier-Straße ausgetreten. Die Sperrung der zweispurigen Fahrbahn - vom Bürgermeister-Bade-Platz kommend in Richtung Lübecker Straße - solle ein bis zwei Tage dauern, hieß es. Das Wasser sei kurz nach dem Wasserrohrbruch abgestellt worden. Es stand aber weiterhin Wasser auf der Fahrbahn, auch Straßenschäden waren den Angaben des Sprechers zufolge bereits zu erkennen. | 19.11.2019 16:24

Greifswald: Fernwärmeversorgung im Ostseeviertel wird abgestellt

Im Greifswalder Ostseeviertel muss über die Nacht zum Mittwoch die Fernwärmeversorgung für rund 24 Stunden abgeschaltet werden. Etwa 6.000 Einwohner müssen dann ohne Heizung und warmes Wasser auskommen. Nach Angaben der Stadtwerke ist diese Maßnahme dringend erforderlich, um einen Rohrschaden im Heizkanal zu beheben. Betroffene Bewohner werden gebeten, sich auf die Umstände einzustellen. Die Mitarbeiter der Stadtwerke bemühten sich um eine zügige Fertigstellung, hieß es. | 19.11.2019 14:06

Stralsund: Hoher Schaden bei Brand in Kita

Im Dachstuhl einer Kita in Stralsund (Landkreis Vorpommern-Rügen) ist in der Nacht zum Dienstag ein Feuer ausgebrochen. Bis zum Mittag wurde der Brand laut Feuerwehr gelöscht. Ersten Schätzungen zufolge liegt der Schaden bei rund 200.000 Euro. Die Kita ist vorerst nicht mehr nutzbar. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung. Am Montag sollen Schweißarbeiten am Dach der Kita durchgeführt worden sein. | 19.11.201914:02

Greifswald: Zwei Tote bei schwerem Verkehrsunfall

Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos auf der B105 bei Greifswald sind zwei Personen ums Leben gekommen. Die Straße war in beiden Richtungen mehrere Stunden lang gesperrt. mehr

Rostock: Prozess gegen Chirurgen wird doch fortgesetzt

Am Landgericht Rostock ist der Prozess gegen einen Neurochirurgen doch nicht wie befürchtet geplatzt. Der Mann ist wegen schwerer und gefährlicher Körperverletzung angeklagt. mehr

Schweinepest: Zweiter Fall nahe der deutschen Grenze

Ein zweiter Fall der Afrikanischen Schweinepest ist in Polen nahe der deutschen Grenze gemeldet worden. Der Erreger wurde bei einem toten Wildschwein nachgewiesen. mehr

Rostock: Neues Rettungsboot auf Kiel gelegt

Auf der Tamsen-Werft in Rostock ist ein neues Rettungsboot der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger auf Kiel gelegt worden. mehr

Geteilte Meinungen zum Weiterbetrieb der Südbahn

Nach der Ankündigung zum Weiterbetrieb der Mecklenburger Südbahn sind die Reaktionen unterschiedlich. Zufrieden äußern sich die Landräte, Kritik kam von der Linksfraktion und den Grünen. mehr

Kirche in Schönberg bekommt neue Glocke

Die Sankt Laurentius-Kirche in Schönberg im Kreis Nordwestmecklenburg bekommt in diesen Tagen die vierte Glocke. Zwei Jahre lang haben die Schönberger dafür Spenden gesammelt. mehr

MV will Handy-Funkmasten aus eigenen Mitteln aufstellen

Mecklenburg-Vorpommern setzt in Sachen Funkmasten-Programm doch nicht auf Finanzhilfen des Bundes. Laut Digitalisierungsministerium will das Land sein Funkmasten-Programm in Eigenregie finanzieren. mehr

Sechs Jahre Gefängnis wegen Drogenhandels

Im Prozess um Drogengeschäfte einer Reiterhof-Familie hat das Landgericht Schwerin den 54-jährigen Hauptangeklagten zu sechs Jahren Haft verurteilt. mehr

Stavenhagen: Guzu zum Bürgermeister gewählt

Stefan Guzu ist in einer Stichwahl zum Bürgermeister von Stavenhagen gewählt worden. Er wird Nachfolger von Bernd Mahnke, der knapp 34 Jahre lang an der Spitze der Stadt stand. mehr

Inselarzt "privat" zu Hilfseinsatz auf See unterwegs

Hiddensees Inselarzt hat eine private Angeltour abgebrochen, um direkt zu einem Notfall auf einem Kutter zu fahren. Es hätte zu lange gedauert, das Seenotrettungsboot "Nausikaa" zu holen. mehr

Wismar führt Handyparken ein

In der Hansestadt Wismar ist es künftig möglich, seine Parkgebühren mit dem Handy zu bezahlen. Das neue System gilt künftig für alle öffentlichen Stellflächen. mehr