Verkehrskontrollen: Mehr als 2.100 "Handysünder"

Unfallrisiko Smartphone: Die Polizei hat im Norden kontrolliert, ob sich Autofahrer an das Handyverbot halten. Aber auch Radler und Fußgänger standen im Fokus. mehr

Polarium: "Akiak" und "Noria" sind da

Heute eröffnet im Rostocker Zoo das neue Polarium offiziell. Schon einige Tage vorher sind die wichtigsten Bewohner eingezogen, um ihr neues Zuhause in Ruhe kennenzulernen. mehr

33 Kälbchen bei Brand gerettet

Bei einem Brand auf einer Milchviehanlage in der Nähe von Boizenburg sind in der Nacht rund 800 Strohballen abgebrannt. Etwa 1.000 Strohballen brennen am Gut Klockenhagen. mehr

Aktuelle Videos

02:04
Nordmagazin

Ortsumgehung Plau eröffnet

20.09.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:12
Nordmagazin

Sommer, Sonne und (k)ein Ende

20.09.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
28:58
Nordmagazin

Nordmagazin

20.09.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:30
Nordmagazin

Countdown für Polarium im Rostocker Zoo

20.09.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
04:37
Nordmagazin

"Kraftakt" - ein Film über Doping in der DDR

20.09.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:43
Nordmagazin

Tanzkurs für Demenzkranke

20.09.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
04:05
Nordmagazin

Tomaten- und Avocadopflanzen ziehen

20.09.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:47
Nordmagazin

Europa neu denken

20.09.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:48
Nordmagazin

Fachkräfte zum Stadtjubiläum

20.09.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:35
Nordmagazin

Das Wetter

20.09.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kurzmeldungen

MV: Aktionswoche für mehr Kinderschutz

Mecklenburg-Vorpommern startet in eine Aktionswoche für mehr Kinderschutz. Dazu gibt es mehr als 50 Veranstaltungen unter anderem von Jugendämtern, Sozialarbeitern, Ärzten, Kitas und Schulen. Ziel ist vor allem, dass alle zuständigen Stellen künftig besser zusammenarbeiten, damit Fälle von Kindesmisshandlung oder Missbrauch schneller bemerkt werden. Im Jahr 2017 wurden laut Sozialministerium fast 1.600 Kinder und Jugendliche in Obhut genommen. Die Zahl der Verdachtsfälle ist den Angaben zufolge viermal höher. | 21.09.2018 11:20

Rostock: Fachkräfte zum Stadtjubiläum

Zum 800-jährigen Jubiläum Rostocks haben Arbeitsagentur und Hanse-Jobcenter mehr als 1.100 Männer und Frauen als Fachkräfte qualifiziert. Die Bilanz wurde im Rostocker Stadtteil Reutershagen vorgestellt. Damit wurde das angestrebte Ziel von 800 Fachkräften deutlich übertroffen. Seit Anfang des Jahres hat die Arbeitsagentur zwölf Millionen Euro für Weiterbildungsmaßnahmen zur Verfügung gestellt. | 21.09.2018 04:40

Parow: Kommandowechsel an Marinetechnikschule

An der Marinetechnikschule in Parow bei Stralsund hat Oliver Jülke am Donnerstag das Kommando übernommen. Er löst Michael Möding als Kommandeur der größten Ausbildungseinrichtung der Deutschen Marine ab. Der Kommandeurswechsel wird turnusmäßig alle vier Jahre vollzogen. Der scheidende Kommandeur Möding sagte, die Leitung der Schule sei der Höhepunkt in seiner Laufbahn gewesen. Jülke übernimmt das Kommando über rund 600 Ausbilder und Zivilangestellte. An der Schule werden die Techniker ausgebildet, ohne die die modernen Schiffe der Marine heute nicht mehr auskommen. Jedes Jahr durchlaufen bis zu 6.000 Soldaten die Lehrgänge. | 20.09.2018 17:51

Tribsees: 300 Bohrpfähle für A20-Behelfsbrücke im Boden

Das Infrastrukturministerium hat am Donnerstag die Gründungsarbeiten für die Behelfsbrücke der A 20 bei Tribsees als abgeschlossen gemeldet. Die 301 Bohrpfähle an der Großbaustelle für die abgesackte Autobahn A20 sollen die geplante 800 Meter lange, zweispurige Behelfsbrücke tragen, bis die Fahrbahn komplett neu errichtet worden ist. Wie Verkehrsminister Christian Pegel (SPD) sagte, soll die Behelfsbrücke bereits Anfang Dezember befahrbar sein. | 20.09.2018 15:29

Usedomer Musikfestival: Nordische Klänge

22.09.2017 20:00 Uhr
verschiedene Veranstaltungsorte

"25 Jahre, ein Festival - zehn Länder, ein Meer" ist das Motto des diesjährigen Usedomer Musikfestivals. Erstmals im Mittelpunkt: alle Staaten rund um die Ostsee. mehr

Mord in Güstrow: Angeklagte bestreitet Vorwürfe

In Rostock steht eine 45-Jährige wegen Mordes und Brandstiftung vor Gericht. Sie soll einen Brand in Güstrow gelegt haben, bei dem zwei Männer starben. Die Frau bestritt die Vorwürfe. mehr

Bargeldlos zahlen? In Göhren ein Problem

In einigen Urlaubsregionen in MV ist es schwierig, Restaurants zu finden, in denen man bargeldlos zahlen kann. Wirtschaftsminister Glawe befürchtet, dass Urlauber deshalb nicht wiederkommen könnten. mehr

Mehr Totfunde von Robben und Schweinswalen

An der Küste Mecklenburg-Vorpommerns sind in diesem Jahr bereits 140 tote Robben und Schweinswale angespült worden. Experten führen das auf eine gewachsene Population und Ostwinde zurück. mehr

Netzwerk fordert mehr Fachkräfte für Kitas

Das Netzwerk gegen Kinderarmut fordert die Landesregierung auf, die Kita-Qualität durch mehr Fachkräfte zu verbessern. Zum heutigen Weltkindertag wurde eine Petition dazu formuliert. mehr

Prora: Historische Dauerausstellung kommt

In Prora soll in den kommenden Jahren ein Bildungs- und Dokumentationszentrum entstehen. Die Landesregierung hat am Mittwoch ihre Unterstützung zugesagt. mehr

Hand in Hand für Norddeutschland

"Hand in Hand für Norddeutschland" - unter diesem Motto wird einmal im Jahr eine Programmaktion als gemeinsames Projekt vom NDR realisiert. mehr