Corona in MV: Eine Woche ohne neue Infektion

In Mecklenburg-Vorpommern ist seit sieben Tagen keine neue Corona-Infektion registriert worden. Insgesamt bleibt es damit im Nordosten bei 804 gemeldeten Fällen. mehr

Finanzminister Meyer: MV-Werften läuft Zeit davon

Landesfinanzminister Meyer erwartet vom Genting-Konzern mehr Bemühungen um die Werften-Hilfe des Bundes. Denn die erhoffte Unterstützung ist an Bedingungen geknüpft. mehr

Gedenken an Rabbi Wolff in Schwerin

Die Jüdische Gemeinde und die Stadt Schwerin haben am Freitag an Rabbiner William Wolff erinnert. Zur Trauerandacht für den Verstorbenen kamen rund 150 Menschen. mehr

Unimedizin: Rostock und Greifswald kooperieren

Die beiden Standorte für Unimedizin in Mecklenburg-Vorpommern haben einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Die Eigenständigkeit der Standorte soll gewährleistet bleiben. mehr

Neue Corona-Verordnung gilt: Mehr Freiheiten in MV

In Mecklenburg-Vorpommern gilt von heute an die neue Corona-Schutzverordnung: Die Kontaktbeschränkungen fallen, größere Treffen sind erlaubt und die Sperrstunde wurde verschoben. mehr

Aktuelle Videos

02:15
Nordmagazin

Immer noch Insolvenz-Gefahr für MV Werften

10.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:01
Nordmagazin

Neubrandenburger setzen sich für Kaufhof ein

10.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:58
Nordmagazin

Tagestouristen dürfen wieder einreisen

10.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:28
Nordmagazin

Rostock: Umspannwerk wird modernisiert

10.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:49
Nordmagazin
02:46
Nordmagazin
02:56
Nordmagazin
28:57
Nordmagazin

Nordmagazin | 10.07.2020

10.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:03
Nordmagazin
01:01
Nordmagazin

Gedenken an Landesrabbiner Wolff in Schwerin

10.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
01:29
Nordmagazin

Das Wetter

10.07.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
14:58
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute | 10.07.2020

10.07.2020 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute

Kulturserie: Kunstwerk Garten

Zu Gast im Park Landsdorf

Schöne Gärten gibt es viele in Mecklenburg-Vorpommern. "Kunstwerk Garten" stellt besondere Gärten vor, wie den Landsdorfer Park, ein Ensemble aus englischem Landschaftsgarten mit üppiger Blumenpracht. mehr

Kurzmeldungen

Stavenhagen: Fritz-Reuter-Literaturpreis ausgeschrieben

Die Reuterstadt Stavenhagen und das Fritz-Reuter-Literaturmuseum haben den Fritz-Reuter-Literaturpreis 2020 ausgeschrieben. Bis zum 6. September können Bewerber ihre Schriften einsenden. Der Preis wird bereits zum 22 Mal vergeben für Lyrik oder Prosa up Platt, für wissenschaftliche Arbeiten zum Niederdeutschen oder Studien zu Leben und Werk plattdeutscher Schriftsteller. Interessierte Autoren müssen nicht aus Mecklenburg-Vorpommern stammen oder hier leben, die Werke sollten aner innerhalb der vergangenen drei Jahre veröffentlicht worden sein.Bisherige Preisträger waren beispielsweise Manfred Brümmer, Gerd Richardt und im vergangenen Jahr Anke Ortlieb. Der Literaturpreis ist mit 2.000 Euro dotiert und wird immer an Fritz Reuters Geburtstag, dem 7.November, in Stavenhagen verliehen. | 10.07.2020 19:35

Burg Stargard: Kind auf Pferdekoppel schwer verletzt

Bei einem Unfall auf einer Pferdekoppel in Burg Stargard (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) ist ein 4-jähriges Mädchen schwer verletzt worden. Das Kind hielt sich auf der Koppel auf, als sich plötzlich ein Pferd erschreckte. Das Tier trat nach hinten aus und traf dabei das Mädchen am Kopf. Die 4-Jährige wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt. | 10.07.2020 17:15

Schwerin: Betrunkene Frauen am Steuer

Zwei betrunkene Autofahrerinnen haben am Donnerstag die Polizei in der Region beschäftigt. In Schwerin rammte eine 48-jährige Frau mit ihrem Wagen auf einem Supermarktparkplatz einen Pfeiler. Ein Passant versuchte sie zu stoppen, die Frau fuhr jedoch weiter. Einige Straßen weiter konnte sie von der Polizei angehalten werden - ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,23 Promille. In Grabow ist am Donnerstagabend eine betrunkene Autofahrerin mit ihrem Wagen in einen Straßengraben gefahren. Laut Polizei hatte die 36-Jährige zuvor in einer Kurve die Kontrolle über ihren Wagen verloren und war von der Straße abgekommen. Die Beamten stellten einen Atemalkoholwert von 1,79 Promille fest. | 10.07.2020 17:00

Greifswald: Mediziner gedenken Körperspendern

Im Greifswalder Dom haben Studierende und Mitarbeiter der medizinischen Fakultäten sowie Angehörige der Körperspender gedacht. Im vergangenen Jahr haben 49 Menschen ihren Körper nach dem Tod für Lehre und Wissenschaft zur Verfügung gestellt. Aufgrund der Einschränkungen wegen der Corona-Pandemie war die Gedenkstunde nicht öffentlich. Auch die Kranzniederlegung auf dem Alten Friedhof musste ausfallen. | 10.07.2020 16:45

Vorpommern: Studie zu ländlichen Räumen

Das Interesse der Menschen in Vorpommern an der ländlichen Region und der Verarbeitung landwirtschaftlicher Produkte wächst. Das ist ein Ergebnis einer Befragung von mehr als 2.100 Menschen, die die Uni Greifswald durchgeführt hat. Im Rahmen des Forschungsprojektes "Vorpommern Connect" wird die Stadt-Land-Beziehung untersucht. Das Projekt soll das Zusammenwachsen städtischer und ländlicher Gebiete sowie die Wertschöpfung in der Region fördern. Die Studie wird in den kommenden Monaten in Greifswald, Stralsund und Anklam öffentlich vorgestellt werden. | 10.07.2020 10:57

Schwerin: Torfabbau im Naturschutzgebiet?

Der Bund für Umwelt und Naturschutz in MV setzt sich mit einer Petition für die Rettung des Grambower Moors ein. Damit reagiert der BUND auf eine Annonce im Internet, die für Aufregung sorgt. mehr

Totschlag mit Gartenschere: Mehr als zwölf Jahre Haft

Ein 44-jähriger gehörloser Mann aus der Ukraine muss für mehr als zwölf Jahre ins Gefängnis. Er hatte gestanden, im September 2019 eine Rentnerin in Güstrow mit einer Gartenschere getötet zu haben. mehr

Airbeat-One: Minister rüffelt Party-Video der Polizei

Innenminister Caffier kritisiert einen Videoclip der Polizei Ludwigslust. Der Clip zeigt eine rasante Blaulicht-Fahrt und tanzende Beamte auf dem leeren Gelände des Airbeat-One-Festivals. mehr

Tagestouristen: In Reisebussen wieder nach MV

Von heute an dürfen Tagestouristen wieder nach Mecklenburg-Vorpommern - allerdings nur in Reisebussen. Eine individuelle Anreise mit Auto und Bahn ohne Übernachtung ist weiter nicht erlaubt. mehr

NDR Info

"Es ist zu früh, den Sommer abzuschreiben"

NDR Info

Der Sommer in Norddeutschland lässt trotz Sommerferien auf sich warten. Seit Siebenschläfer ist das Wetter wechselhaft. Doch der Deutsche Wetterdienst macht Hoffnung. mehr

Corona-Soforthilfen: Knapp 160 Betrugsverfahren laufen

In Mecklenburg-Vorpommern bearbeiten die Staatsanwaltschaften derzeit rund 160 Verfahren, in denen es um mutmaßlichen Betrug rund um Corona-Soforthilfen geht. mehr

Kinderpornografie: Enormer Anstieg bei Ermittlungsverfahren

Im Raum Rostock sind innerhalb von zwei Wochen 18 Wohnungsdurchsuchungen wegen des Verdachts des Besitzes und der Verbreitung kinderpornografischen Materials erfolgt. Der Fahndungsdruck steigt. mehr

Landkreise geben Führerscheine zurück

Nachdem der neue Bußgeldkatalog in MV wieder einkassiert wurde, geben die Landkreise erwischten "Rasern" die Führerscheine zurück. Ob Bußgelder zurückgezahlt werden, ist noch offen. mehr

Mund-Nasen-Schutz: Fluch oder Segen?

Der Mund-Nasen-Schutz ist für manchen in Corona-Zeiten notwendiges Übel. Einige klagen aber über gesundheitliche Probleme durch das Tragen. Doch Mediziner geben Entwarnung. mehr