Erwin Sellering auf einer Pressekonferenz © Jens Büttner/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Jens Büttner/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Einigung zur Auflösung der Klimastiftung MV

Die Stiftung soll aufgelöst werden, nachdem der jetzige Vorstand den Geschäftsbetrieb abgewickelt hat und dann zurückgetreten ist. mehr

Rostock: Vor der Stadthalle, Ort der Pressekonferenz und der Videoschalte des 4. Russlandtages der Landesregierung Mecklenburg-Vorpommerns, wehen die Flaggen von Russland (l) und von Mecklenburg-Vorpommern. © dpa-Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck

Russlandtage MV: Regierung verzichtete auf Spionage-Check

Die Staatskanzlei hat trotz Warnung des Verfassungsschutzes auf eine Sicherheitsüberprüfung der Teilnehmer verzichtet. mehr

Ein Angeklagter hält sich einen Papierordner zum Schutz vor das Gesicht. © Screenshot

Neubrandenburg: 11-Jahre Haft im Prozess um angezündete Frau

Der 56-jährige Angeklagte ist wegen versuchten Mordes sowie gefährlicher und schwerer Körperverletzung verurteilt worden. mehr

Ein Frachtschiff liegt im Rostocker Seehafen. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

Seehafen Rostock: Neue Routen wegen Russland-Sanktionen

Im größten Hafen Mecklenburg-Vorpommerns wurden 2021 rund drei Millionen Tonnen Güter von und nach Russland umgeschlagen. Nun sucht sich die Ware neue Wege. mehr

Ein Zimmermädchen macht ein Bett © picture-alliance/dpa Foto: Oliver Berg

Bettensteuern für Hotelgäste mit Grundgesetz vereinbar

Nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts können die Bettensteuern in Wismar und Schwerin bestehen bleiben. mehr

Der Offshore-Windpark "Wikinger" in der Ostsee nordöstlich von Rügen ist mit 70 Anlagen fertiggestellt. © Iberdrola

Windpark-Betreiber Iberdrola baut neues Betriebsgebäude in Mukran

Das spanische Unternehmen will in Mukran ein zweites Betriebsgebäude bauen, von dem aus zwei Windparks betrieben und gewartet werden sollen. mehr

Tobias Lerche (ENEKA), Frau Dr. Tanja Busse (Moderation IKU), Michael Busch (ENEKA), Oliver Krischer (Staatsekretär im BMWK, Bundesministerium für Wirtschaft und Klima (v. l. n. r.)

Eneka aus Rostock gewinnt Deutschen Innovationspreis

Die Firma hat eine Software entwickelt, die Kommunen bei der Energie- und Wärmeplanung unterstützt und effektiver gestaltet. mehr

Große Buchstaben auf Zetteln werden von einer Hand zu Wörtern gelegt. © imago Foto: Marco Stepniak

100.000 Menschen in MV können nicht richtig lesen und schreiben

Hilfsangebote und Kurse im Nordosten helfen dabei, auch als Erwachsener noch lesen und schreiben zu lernen. mehr

Modell des Archäologischen Landesmuseums © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Bernd Wüstneck Foto: Bernd Wüstneck

Archäologisches Landesmuseum in Rostock - auch ohne eine Buga?

Der Bau des Rostocker Museums soll nach der Bundesgartenschau 2025 beginnen. Doch kommt die Buga wirklich in der Hansestadt? mehr

Corona-FAQ

Mehrere bunte Holzmännchen mit einem Corona-Virus-Icon auf der Brust © Colourbox

Corona in MV: Fragen und Antworten zu den Regeln im Land

Alles, was Sie über die aktuell geltenden Corona-Schutzmaßnahmen wissen müssen. mehr

Krieg in der Ukraine

NDR MV

Theresa, Marilyn und Stefan vor grünem Hintergrund. © NDR Foto: Ecki Raff

Die Stefan Kuna Show auf NDR 1 Radio MV

Der beste Morgen für uns in MV - Montag bis Freitag, 5 bis 10 Uhr mit Stefan Kuna, Theresa Hebert und Marilyn Pagel. mehr

Ihr Foto vom Seawolves-Spiel

Der Basketballer Nijal Pearson von den Rostock Seawolves im Sprung zu einem Korbleger. © Steffen Baxalary Foto: Steffen Baxalary

Ihr Foto vom Spiel der Rostock Seawolves am 5. Mai 2022

Der NDR war beim Spiel der Rostock Seawolves mit zwei Fototeams unterwegs. Hier sehen Sie die besten Fotos der Fans. mehr

Podcast

Eine Blumentopf mit der Aufschrift: "BUGA 2025 Rostock" © Screenshot

Zwischen Aster und Desaster - die BUGA 2025 in Rostock

Sie kommt, sie kommt nicht, sie kommt, sie kommt nicht? Wie viele Blütenblätter das Blumenorakel zur Bundesgartenschau noch hat und wie es soweit kommen konnte. mehr

Aktuelle Videos

Kurzmeldungen

Bützow: Zeugen nach Steinwürfen auf Zug mit HSV-Fans gesucht

Nachdem Unbekannte am Sonntagvormittag einen ICE in Höhe Bützow (Landkreis Rostock) mit Steinen beworfen haben, sucht die Bundespolizei nach weiteren Zeugen. Die Polizei verdächtigt eine größere Gruppe vermummter, schwarz-weiß gekleideter Personen. Sie sollen aus einem Waldgebiet bei Wolken gekommen sein. Im Zug befanden sich neben anderen Reisenden auch eine Gruppe von etwa 80 HSV-Fans. Die Polizei ermittelt wegen Landfriedensbruchs und gefährlichen Eingriffes in den Bahnverkehr. | 17.05.2022 15:35

Knapp 2.500 ukrainische Flüchtlingskinder an Schulen in MV

Die Zahl ukrainischer Flüchtlingskinder in den Schulen Mecklenburg-Vorpommerns ist weiter gestiegen. Aktuell besuchen 2.468 Jungen und Mädchen, die vor dem Krieg aus ihrer Heimat geflüchtet sind, im Nordosten eine öffentliche Schule, wie das Bildungsministerium in Schwerin am Dienstag mitteilte. Vier von fünf - genau 2.050 - benötigten zunächst Deutsch-Intensivunterricht. Ende April besuchten rund 2.000 Kinder aus der Ukraine die Schulen in Mecklenburg-Vorpommern. | 17.05.2022 15:33

Ehemaliger Landrat Klaus-Michael Körner gestorben

Der SPD-Politiker Klaus-Michael Körner ist nach kurzer, schwerer Krankheit gestorben. Das teilte die SPD-Fraktion des Landtages von Mecklenburg-Vorpommern mit. Körner war Anfang der 1990er-Jahre Landrat des damaligen Kreises Neustrelitz, später dann bis 2014 als Abgeordneter und zeitweise auch Präsident des Kreistages Mecklenburg-Strelitz und Mecklenburgische Seenplatte aktiv, ebenso im Landtag. Der promovierte Theologe engagierte sich auch im Landeskulturrat. Er wurde 69 Jahre alt. | 17.05.2022 13:52

Schwaan: Instrument der St.-Pauls-Kirche ist "Orgel des Jahres"

Die historische Orgel in der St.-Pauls-Kirche in Schwaan (Landkreis Rostock) ist als "Orgel des Jahres 2022" ausgezeichnet worden. Mit deutlichem Vorsprung bekam das 1861 von Friedrich Wilhelm Winzer in Wismar erbaute Instrument die meisten Stimmen im Wettbewerb der Stiftung Orgelklang. Derzeit sei die Orgel ausgebaut und zur Reparatur in Dresden, sagte Friedrich Drese, Leiter des Mecklenburgischen Orgelmuseum in Malchow, dem NDR. | 17.05.2022 10:31

Die beiden Flaggen der Nato (links) und von Finnland (rechts) wehen nebeneinander. © dpa Foto: Jussi Nukari/Lehtikuva

Krieg in der Ukraine: Finnisches Parlament stimmt für NATO-Mitgliedsantrag

Es ist eine Reaktion auf den russischen Angriffskrieg in der Ukraine und eine veränderte Sicherheitslage. Mehr zum Russland-Ukraine-Krieg. mehr

Basketball, 2. Bundesliga, Play-Off Finale, Spiel 1: Sid-Marlon Theis von den Rostock Seawolves im Zweikampf gegen Timo Lanmueller von den Tigers Tübingen. © Eibner Pressefoto/Marcel von Fehrn Foto: Marcel von Fehrn

Sieg gegen Tübingen: Rostock Seawolves auf Titelkurs

Im Rückspiel reicht den Rostocker Basketballern nun auch eine knappe Niederlage zur Meisterschaft. mehr

Archivbild: Rotorsegel wird auf Scandlines Fähre "Copenhagen" montiert.

Zweite Scandlines-Fähre bekommt Rotorsegel

Dadurch kann die CO2-Emissionen auf der Route Rostock-Gedser um bis zu fünf Prozent reduziert werden. mehr

7-Tages-Inzidenz der Hospitalisierungen vom 16. Mai 2022. © NDR

Corona in MV: 965 Neuinfektionen - drei weitere Todesfälle

Die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen in Mecklenburg-Vorpommern sinkt auf 322,0. Die Hospitalisierungsinzidenz liegt bei 1,6. mehr

Das Bild zeigt die Unfallstelle in Güstrow, an der ein Linienbus einen Fahrradfahrer erfasst und getötet hat. © Tretropp Foto: Stefan Tretropp

Güstrow: Fahrradfahrerin bei Unfall mit Bus getötet

Die Frau wurde erfasst, als der Bus nach rechts abbiegen wollte und ihren Weg querte. mehr

Gerichtssaal des Landgerichts Stralsund © dpa-Zentralbild Foto: Stefan Sauer

Prozess um Menschenschmuggel und Ausbeutung gestartet

Vor dem Landgericht Stralsund sind die Betreiber mehrerer Restaurants angeklagt: Sie sollen 37 Menschen ausgebeutet haben. mehr

Das Ostseestadion.

14 Verletzte nach Saisonfinale Hansa Rostock gegen HSV

Rund um Hansa Rostocks letztes Saisonspiel gegen den HSV gab es Angriffe auf die Polizei - zwölf Beamte und insgesamt 14 Menschen wurden verletzt. mehr

Ein Kaffeebecher und Material zur Haushaltsbefragung des Zensus 2022 liegen auf schwarzem Untergrund. © Statistische Ämter des Bundes und der Länder

Zensus 2022 in MV: Was Sie jetzt wissen müssen

Heute beginnen die Befragungen zum "Zensus 2022" in Mecklenburg-Vorpommern. Darum geht es bei der Erhebung. mehr

Videotipps

Bild zeigt eine Collage: Im Hintergrund die komplett zerstörte Fassade eines Hauses in Charkiv. Davor als Gruppe zwei Frauen und ein Mann, Protagonist:innen aus der 45 Min-Doku „Zerstörte Heimat: Die Ukraine, Russland und ich“. © Ansicht zerstörtes Haus: Pavel Dorogoy | Porträts: Alexandra Bidian
44 Min

Zerstörte Heimat: Die Ukraine, Russland und ich

Sie sind geblieben, geflohen oder lebten schon vor dem Ukraine-Krieg im Ausland: Was macht der Krieg mit den Menschen aus Charkiw? 44 Min

NDR MV Live

Frank Breuner moderiert NDR MV Live.
18 Min

NDR MV Live: Windkraft, Kohle, Öl - die Zukunft des Rostocker Hafens?

Nach einem Rekordumschlag im vergangenen Jahr machen der Ukraine-Krieg und die Russland-Sanktionen dem Rostocker Hafen zu schaffen. Wo liegt die Zukunft des Hafens? 18 Min

NDR MV Live: Weitere Ausgaben

NDR 1 Radio MV Nachrichten

NDR 1 Radio MV Regionalnachrichten

Vorschaubild für den Podcast des Vorpommernstudio Greifswald auf NDR 1 Radio MV © ndr.de Foto: ndr.de
2 Min

Regionalnachrichten aus Greifswald

Aus dem Vorpommernstudio in Greifswald berichten NDR Reporter täglich ab 5.30 Uhr im Landesprogramm von NDR 1 Radio MV, für andere NDR Programme und die gesamte ARD. 2 Min

Vorschaubild für den Podcast  des Ostseestudios Rostock auf NDR 1 Radio MV © ndr.de Foto: ndr.de
2 Min

Regionalnachrichten aus Rostock

Aus dem Ostseestudio Rostock berichten die Reporter täglich ab 5.30 Uhr im Landesprogramm von NDR 1 Radio MV, für andere NDR Programme und die gesamte ARD. 2 Min

Vorschaubild für den Podcast des Haff-Müritzstudios Neubrandenburg auf NDR 1 Radio MV © ndr.de Foto: ndr.de
2 Min

Regionalnachrichten aus Neubrandenburg

Die NDR Kollegen im Haff-Müritz-Studio in Neubrandenburg berichten täglich ab 5.30 Uhr im Landesprogramm von NDR 1 Radio MV, für andere NDR Programme und die gesamte ARD. 2 Min

Vorschaubild für den Podcast des Mecklenburgstudio Schwerin auf NDR 1 Radio MV © ndr.de Foto: ndr.de
2 Min

Regionalnachrichten aus Schwerin

Aus dem Mecklenburg-Studio Schwerin berichten NDR Reporter täglich ab 5.30 Uhr im Landesprogramm von NDR 1 Radio MV, für andere NDR Programme und die gesamte ARD. 2 Min

Landfunk auf NDR 1 Radio MV