Ein Mann bringt ein abgehängtes Hinweisschild zur Maskenpflicht zu seinem Fahrzeug. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Reinhardt

NDR MV Live: Landesregierung berät über weitere Corona-Lockerungen

Es geht um die Maskenpflicht im Freien und die Testpflicht in der Innengastronomie. NDR.de überträgt die Pressekonferenz bei NDR MV Live. mehr

Mit einem Mobilkran auf einem Ponton wird die neue Seebrücke am Strand der Insel Usedom aufgebaut. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

Seebrücke in Koserow: Eröffnung doch erst am Freitag

Das Wirtschaftsministerium hatte die Eröffnung fälschlicherweise für heute angekündigt und damit viele Menschen nach Koserow gelockt. mehr

Ein Brand lodert am Horizont.

Rosenhagen: 18 Feuerwehren zu Deponiebrand ausgerückt

Die Feuerwehr musste Wasser mit Tanklöschfahrzeugen heranschaffen. mehr

Ein Rettungswagen vom Deutschen Roten Kreuz von der Seite zu sehen.

Landesrettungsdienstgesetz: Notstand für den Notdienst?

Das DRK warnt davor, dass die funktionierenden Strukturen in Mecklenburg-Vorpommern bald Geschichte sein könnten. mehr

Mehrere Baumstämme sind aufeinander gestapelt. © picture alliance/dpa/Stephan Schulz Foto: Stephan Schulz

Baustoffmangel: Handwerk fordert mehr Holzeinschlag

Die Politik müsse jetzt auf allen Ebenen alle Hebel in Bewegung setzen, um dem Mangel schnell entgegenzusteuern. mehr

7-Tage-Inzidenzkarte für Mecklenburg-Vorpommern vom 21. Juni 2021

Corona in MV: Vier Neuinfektionen, kein weiterer Todesfall

Der Landesinzidenzwert liegt bei 2,1. In allen kreisfreien Städten und Landkreisen liegt die Inzidenz weiter unter zehn. mehr

Eine Kradschützenspitze der Wehrmacht passiert beim Überraschungsangriff auf die UdSSR unter dem Namen "Unternehmen Barbarossa" am 22. Juni 1941 die russische Grenze. © picture alliance / akg-images

"Unternehmen Barbarossa": An der Front - Wo war mein Vater?

Der Beginn des Russlandfeldzugs heute vor 80 Jahren markiert eine weitere Eskalation im Weltkrieg. Was erlebten Soldaten in diesen Jahren? mehr

Corona und wir in MV

Frida Huber © NDR

Corona und wir in MV: Wie es uns geht, was wir jetzt brauchen!

Im Frühjahr 2020 haben sich in Mecklenburg-Vorpommern die ersten Menschen mit dem Coronavirus infiziert. Der NDR blickt auf eine turbulente Zeit zurück. mehr

Superwahljahr 2021

Symbobild Facebook und Twitter © picture alliance / NurPhoto Foto: Jakub Porzycki

Wahlkampf im Netz: So sind die Parteien in MV aufgestellt

In den sozialen Medien versuchen Parteien und Politiker, Wähler zu erreichen - mit ähnlichen Mitteln, aber unterschiedlichen Ergebnissen. mehr

NDR 1 Radio MV

Marilyn Pagel, Stefan Kuna und Theresa Hebert © NDR Foto: Ecki Raff

Die Stefan Kuna Show auf NDR 1 Radio MV

Der beste Morgen für uns in MV - Montag bis Freitag, 5 bis 10 Uhr mit Stefan Kuna, Theresa Hebert und Marilyn Pagel. mehr

Aktuelle Videos

Kurzmeldungen

Wismar: Drei Verletzte bei Arbeitsunfall auf Baustelle

Auf der Großbaustelle an der Poler Straße in Wismar ist es am Dienstagmittag zu einem Arbeitsunfall gekommen, bei dem drei Arbeiter teils schwer verletzt worden sind. Laut Polizei wurden zwei Bauarbeiter unter einem Stahlträger eingeklemmt und ein weiterer verletzt. Einsatzkräfte der Feuerwehr befreiten die Eingeklemmten. Einer sei mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum nach Rostock gebracht worden, hieß es. | 22.06.2021 13:43

Rostock: Yakhchali verlässt Seawolves und wechselt in die Bundesliga

Basketball-Zweitligist Rostock Seawolves muss für die neue Saison in der 2. Bundesliga ProA nun doch ohne Behnam Yakhchali planen. Der iranische Nationalspieler verlässt den Club und wechselt zum Bundesligisten Syntainics MBC. Erst vor drei Wochen hatten die Seawaolves bekanntgegeben, dass Yakhchali seinen Vertrag um zwei Jahre verlängert hat. "Behnams Verlängerung war nur möglich mit einem Buyout, also einer vertraglich festgelegten Ablösesumme", sagte der Sportliche Leiter der Seawolves, Jens Hakanowitz. Der Verein wolle dem Leistungsträger keine Steine in den Weg legen, hieß es weiter. | 22.06.2021 13:38

Rostock: Vertiefung des Seekanals nimmt nächste Hürde

Die geplante Vertiefung des Rostocker Seekanals ist einen weiteren Schritt vorangekommen. Jetzt hat auch das Landesministerium für Landwirtschaft und Umwelt zugestimmt. Der rund 15 Kilometer lange Seekanal, der die Ostsee mit dem Hafen Rostock verbindet, soll auf 16,5 Meter vertieft werden. Dann könnten Schiffe mit bis zu 100.000 Tonnen Ladung Rostock anlaufen. Insgesamt müssen in knapp drei Jahren Bauzeit bis zu 4,5 Millionen Kubikmeter Sand und Gestein aus der Fahrrinne geholt werden. | 22.06.2021 07:16

Lübtheen: Ludwigslust-Parchim bekommt Waldbrandhilfe vom Land

Der Kreis Ludwigslust-Parchim bekommt heute Geld vom Innenministerium. Grund ist der Einsatz beim großen Waldbrand von Lübtheen vor knapp zwei Jahren. Der Landkreis hatte rund eine Million Euro beim Land beantragt. Innenminister Torsten Renz (CDU) übergibt heute den Bewilligungsbescheid. Im Sommer 2019 hatte Landrat Stefan Sternberg Katastrophenalarm ausgelöst. Eine Feuerwalze bahnte sich ihren Weg durch den munitionsbelasteten Wald bei Lübtheen. 800 Menschen mussten ihre Häuser verlassen. Bis zu 3.000 Einsatzkräfte aus ganz Deutschland halfen bei den Löscharbeiten. | 22.06.2021 05:04

Hansa Rostock verpflichtet neuen Stürmer

Der zukünftige Fußball-Zweitligist Hansa Rostock hat seinen vierten Neuzugang präsentiert. Der Schweizer Ridge Munsy wechselt vom Zweitliga-Absteiger Würzburger Kickers an die Ostsee. Der 31 Jahre alte Stürmer hat in Rostock einen Vertrag bis zum Sommer 2023 unterschrieben. | 21.06.2021 18:00

Dabel: Zwei Frauen bei Verkehrsunfall schwer verletzt

In Dabel (Landkreis Ludwigslust-Parchim) sind zwei Frauen bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Ein Kleinbus mit drei Insassen stieß laut Polizeiangaben mit einem Auto zusammen. Beide Fahrzeuge rutschten demnach in den Straßengraben. Die 61 Jahre alte Fahrerin des Kleinbusses kam ins Krankenhaus, ihre beiden Mitfahrer blieben unverletzt. Die 58-jährige Autofahrerin musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Wie es zu dem Unfall kam, ist noch unklar. | 21.06.2021 15:20

Löschfahrzeug

Waldbrand bei Wöbbelin: Landrat lobt Löscharbeiten

Beim Waldbrand in Wöbbelin hat der Wetterumschwung die Situation entspannt. Seit Montagmittag ist das Feuer so gut wie aus. mehr

Die Schattensilhouette eines heulenden Wolfes vor der untergehenden Sonne über einem See. © NDR Foto: Manfred Bergholz aus Waren-Müritz

Klöckner für gezielten Abschuss von Wölfen

Auch die Landes-CDU will den Wolf ins Jagdrecht aufnehmen und macht den Wolf zum Wahlkampfthema. mehr

Ein Mann arbeitet in einer Gießerei flüssigem Metall.

Backhaus und Crone besuchen Gießerei Ueckermünde

Anwohner und eine Bürgerinitiative beschweren sich seit Wochen über zu viel Lärm und Staub. mehr

Ein privater Sicherheitsdienst steht vor der Unimedizin Greifswald © dpa Foto: Stefan Sauer

Greifswalder Unimedizin: Haushalt gilt als ausgeglichen

Trotz der coronabedingten Zusatzausgaben und der erheblich gestiegenen Materialkosten wurde im vergangenen Jahr nur ein Minus von 400.000 Euro eingefahren. mehr

Schonerbrigg "Greif". © picture-alliance / ZB Foto: Stefan Sauer

Mehr Zeit für den Umbau der Traditionsschiffe gefordert

Die Sicherheitsvorkehrungen auf Traditionsschiffen sollen erweitert werden - das war 2018 beschlossen worden. Die Betreiber fordern einen Aufschub. mehr

Ein junger Koch probiert bei der 22. Regionalen Jugendmeisterschaft in den gastgewerblichen Ausbildungsberufen in der Yachthafenresidenz Hohe Düne eines seiner Gerichte. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

Ausbildung in MV: "Nutzt jetzt Eure Chancen"

Kurz vor dem Beginn des neuen Ausbildungsjahres sind zahlreiche Ausbildungsplätze in MV noch unbesetzt. mehr

Gojko Mitic umringt von Fans © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Frank Hormann

Gojko Mitic eröffnet "Indianerfilm"-Ausstellung in Rostock

Die Ausstellung "Ost/Western" in der Rostocker Kunsthalle vergleicht die sogenannten "Indianerfilme" der DDR mit den Karl-May-Filmen der BRD. mehr