Nord Stream 2: Bundestag macht Weg frei für Gaspipeline

Der Bundestag hat den Weg für die Gaspipeline Nord Stream 2 nach Lubmin frei gemacht. Die Abgeordneten stimmten für die Umsetzung einer Gasrichtlinie in nationales Recht. mehr

Landtag bringt Finanzgesetz für Kommunen auf den Weg

Das Land will die Finanzströme an die Gemeinden neu regeln und den Kommunen deutlich mehr Geld geben. Der Landtag hat dafür das kommunale Finanzausgleichsgesetz debattiert. mehr

Bauern-Demo: Tausende Traktoren erreichen Hamburg

Zur Umweltministerkonferenz machen Landwirte aus dem Norden ihrem Ärger Luft: 4.000 Traktoren haben sich auf dem Weg nach Hamburg gemacht. Dort findet am Mittag eine Kundgebung statt. mehr

Aktuelle Videos

01:35
Nordmagazin

Das Wetter

13.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:47
Nordmagazin

Hochbegabt: Das Flüchtlingskind Alexandra

13.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:32
Nordmagazin

Naturgefahrenmanagement bei der Bahn

13.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:25
Nordmagazin

Einst verfemt, jetzt im Kommen: DDR-Kunst

13.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:42
Nordmagazin

Tourismus-Boom: Auch ein Werk von Bernd Fischer

13.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:28
Nordmagazin

Vollbremsung: Erziehungsmaßnahme im Schulbus?

13.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:52
Nordmagazin

Neues Schulgesetz beschlossen

13.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
00:48
Nordmagazin

Versuchter Mord: Prozessbeginn in Rostock

13.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
29:00
Nordmagazin

Nordmagazin | 13.11.2019

13.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
15:00
Nordmagazin - Land und Leute

Nordmagazin - Land und Leute | 13.11.2019

13.11.2019 18:00 Uhr
Nordmagazin - Land und Leute
02:38
Nordmagazin
01:21
Nordmagazin

Das Wetter

12.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin

Deutsche Einheit

Mauerfall: Neu geboren 1989

Am 9. November 1989 fällt überraschend die Mauer. In sechs Multimedia-Dokus tauschen sich Zeitzeugen, die damals 30 Jahre alt waren, mit jungen Menschen aus, die heute 30 Jahre alt sind. mehr

Kurzmeldungen

Hagenow: Haus wegen stechenden Geruchs geräumt

In Hagenow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) hat die Polizei am Donnerstagvormittag ein Bürogebäude evakuiert. 17 Personen sind betroffen, fünf von Ihnen werden wegen Übelkeit und Kopfschmerzen medizinisch betreut. Laut Polizei bemerkten Mitarbeiter nach einem Einbruch einen stechenden Geruch. Polizei und Feuerwehr entdeckten eine Flüssigkeit, die nun genauer untersucht wird. Rund um das Gebäude in der Möllner Straße gilt vorerst ein Sicherheitsradius von 100 Metern. | 14.11.2019 10:31

Rostock: Weihnachtsbaum aufgestellt

In Rostock am Donnerstag der traditionelle Weihnachtsbaum für den Weihnachtsmarkt aufgestellt worden. Er steht wie auch in den Vorjahren in der Nähe des Kröpeliner Tores. Die Tanne ist 15 Meter hoch und wiegt knapp drei Tonnen. Der Baum stammt von einem Privatgrundstück in Heiligenhagen bei Satow (Landkreis Rostock). Eine Familie hat die Tanne gespendet. Der Weihnachtsmarkt beginnt am 25. November. | 14.11.2019 10:21

Usedom: Dreharbeiten für weiteren ARD-Krimi

Auf Usedom haben die Dreharbeiten für einen neuen Usedom-Krimi begonnen. Noch bis zum 22. November ist laut Agentur die Filmcrew um Hauptdarstellerin Katrin Sass auf der Ostseeinsel unterwegs. Es ist die elfte Folge, in der Staatsanwalt Brunner unter Tatverdacht gerät. Den zehnten Film der Krimi-Reihe zeigt das Erste heute um 20.15 Uhr. Am vergangenen Donnerstag lief die Folge "Strandgut", die 5,38 Millionen Zuschauer verfolgten. Das entspricht einem Marktanteil von 18 Prozent. | 14.11.2019 06:43

Greifswald: Kulturfestival "Polenmarkt" beginnt

In Greifswald beginnt am Abend der diesjährige Polenmarkt. Das polnische Kulturfest stellt zum 22. Mal die aktuelle Kunst- und Kulturszene des Nachbarlandes vor. In den kommenden zehn Tagen stehen verschiedene Lesungen, Filmvorführungen und Konzerte auf dem Programm. Traditionell wird bei der Eröffnung der Förderpreis für deutsch-polnische Zusammenarbeit der Sparkasse Vorpommern vergeben. Der Polenmarkt gilt als eines der größten Festivals polnischer Kultur außerhalb Polens. | 14.11.2019 06:32

Urteil gegen Güstrower Amtsrichter erwartet

Im Prozess gegen einen früheren Amtsrichter aus Güstrow wegen des Vorwurfs der Rechtsbeugung wird heute vor dem Landgericht Rostock das Urteil erwartet. mehr

Parlament bringt Landarzt-Gesetz auf den Weg

Der Landtag hat das Landarzt-Gesetz auf den Weg gebracht. Dem Entwurf zufolge soll es eine Studienplatz-Quote für junge Menschen geben, die später auf dem Land praktizieren wollen. mehr

Schulbus-Vollbremsung: Fahrer droht Rauswurf

Dem Schulbusfahrer, der in Vorpommern eine Vollbremsung als "erzieherische Maßnahme" eingelegt haben soll, drohen Konsequenzen. Die Polizei ermittelt, der Arbeitgeber prüft seine Entlassung. mehr

Neues Schulgesetz verabschiedet - Kritik der Opposition

Mit der Mehrheit von SPD und CDU hat der Landtag von MV ein neues Schulgesetz beschlossen. Es regelt unter anderem die Umsetzung der Inklusion. Massive Kritik kam von der Linken und der GEW. mehr

Warum Tattoos giftig sein können

Tattoos gehen unter die Haut - und damit auch Tätowierfarben. Doch diese können gesundheitsschädliche Schwermetalle enthalten, wie das LALLF in Rostock herausgefunden hat. mehr

Schwesig: Sorgen der Bürger beim Klimaschutz ernst nehmen

Ministerpräsidentin Schwesig hat davor gewarnt, mit den Maßnahmen zum Klimaschutz Ängste bei den Bürgern zu schüren. Der Kampf gegen den Klimawandel dürfe das Land nicht spalten, so Schwesig im Landtag. mehr

Rostock: Straßenbahn entgleist

In Rostock ist am Dienstagabend eine Straßenbahn der Linie 6 entgleist. Ursache könnte eine falsche Weichenstellung gewesen sein. Verletzte gab es keine. mehr

Studie: Jeder Neunte in MV hat Diabetes Typ 2

In Mecklenburg-Vorpommern leidet etwa jeder neunte Einwohner an Diabetes Typ 2. Damit liegt das Land beim sogenannten Altersdiabetes deutlich über dem Bundesdurchschnitt. mehr

MV bekommt Anschluss an "Neue Seidenstraße"

Der Hafen Sassnitz-Mukran soll zu einem Drehkreuz für den Schienengüterverkehr von und nach China werden. MV bekommt damit Anschluss an die "Neue Seidenstraße". mehr

Wölfe reißen mehr Nutztiere in MV

In Mecklenburg-Vorpommern ist die Zahl der von Wölfen gerissenen Nutztiere mit 140 bereits im November höher als im bisherigen Rekordjahr 2018. Die Zahl der Rudel hat sich auf acht erhöht. mehr