Göttingen: 33 Corona-Fälle nach Feiern nachgewiesen

In Göttingen und Umgebung haben sich mindestens 33 Mitglieder mehrerer Großfamilien bei Feiern mit dem Coronavirus infiziert. Weitere Tests laufen - die Zahl kann weiter steigen. mehr

Corona-Blog: Wetter lockt raus - Polizei kontrolliert

Das sonnige Wetter lockt viele Menschen ins Freie. Die Polizei kontrolliert verstärkt, ob sich die Ausflügler zu Pfingsten auch an die Corona-Regeln halten. Weitere Nachrichten im Blog. mehr

Die Senatoren der Hamburger Grünen stehen fest

Anjes Tjarks (Grüne) soll in Hamburg Senator für Verkehr und Mobilitätswende werden. Das schreiben die Grünen an ihre Mitglieder. Parteichefin Anna Gallina wird Justizsenatorin. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster

Nightlounge

02:00 - 06:00 Uhr

Zum Radioprogramm

MELDUNGEN| 03:00 Uhr

USA: Neue Krawalle nach tödlichem Polizeieinsatz

Los Angeles: In den USA gehen die Proteste und Ausschreitungen nach einem tödlichen Polizeiübergriff weiter. In Los Angeles gibt es erneut Zusammenstöße zwischen Demonstranten und der Polizei. Die Behörden haben eine Ausgangssperre verhängt. Der Gouverneur von Minnesota, Walz, geht von noch heftigeren Krawallen in der kommenden Nacht aus. Auch aus Chicago, Miami und New York werden Ausschreitungen gemeldet. Auslöser war ein brutaler Polizeieinsatz in Minneapolis. Ein 46-Jähriger Afroamerikaner kam ums Leben. Der Beamte wurde Tage später festgenommen.

Link zu dieser Meldung

Trump: G7-Gipfel in neuer Runde im September

Washington: US-Präsident Trump will den für Juni geplanten G7-Gipfel auf September verschieben und weitere Staaten zu dem Treffen einladen. Die jetztige Gruppe bilde die Welt von heute nicht mehr richtig ab, sagte Trump mehreren Journalisten. Das Format sei überholt. Zu seinem Gipfel im Herbst werde er deshalb auch Russland, Südkorea, Australien und Indien einladen. Zu der Gruppe der sieben wichtigsten Industriestaaten gehören neben den USA aktuell Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan und Kanada.

Link zu dieser Meldung

JHU: Über sechs Millionen bestätigte Coronafälle weltweit

Baltimore: Weltweit gibt es nach Angaben der amerikanischen Johns-Hopkins-Universität jetzt mehr als sechs Millionen nachgewiesene Coronafälle. Die meisten Infizierten seit Beginn der Pandemie melden die USA mit knapp 1,8 Millionen vor Brasilien und Russland. Knapp 370.000 Menschen sind den US-Forschern zufolge seit Beginn der Pandemie an der Lungenkrankheit Covid-19 gestorben. Aktuell breitet sich das Virus am schnellsten in Lateinamerika aus. Neben Brasilien sind Peru und Chile stark betroffen.

Link zu dieser Meldung

SpaceX: US-Astronauten auf dem Weg zur ISS

Cape Caneveral: Die US-Astronauten Robert Behnken und Douglas Hurley sind erfolgreich ins All gestartet. Sie sollen im Laufe des Tages an der ISS andocken und rund einen Monat bleiben. Die "Crew Dragon"-Raumkapsel der Firma SpaceX wurde von einer Trägerrakete ins All gebracht. Diese Rakete ist mittlerweile wieder auf der Erde gelandet und soll erneut eingesetzt werden. Es ist das erste Mal, dass ein Privatunternehmen Astronauten zur ISS bringt. Außerdem sind nach rund neun Jahren Pause wieder Astronauten von amerikanischem Boden zur ISS gestartet.

Link zu dieser Meldung

Bundesliga: Düsseldorf ohne Chance in München

Zum Sport: Bayern München bleibt in der Fußball-Bundesliga auf Meisterkurs. Der Titelverteidiger gewann am Abend 5:0 gegen Düsseldorf. Bremen und Frankfurt holten wichtige Punkte im Abstiegskampf. Werder gewann 1:0 auf Schalke, die Eintracht siegte 2:1 in Wolfsburg. Außerdem verlor Mainz gegen Hoffenheim 0:1 und Hertha BSC besiegte Augsburg 2:0.

Link zu dieser Meldung

Deutschlandwetter

Das Wetter in Deutschland: (Am Pfingstsonntag meist freundlich, im Osten und Südosten mehr Wolken, aber kaum Regen. 12 bis 23 Grad.) Nachts einige Wolken, aber kaum Regen, 12 bis 3 Grad. Tagsüber vom Erzgebirge bis nach Ostbayern örtlich Regen. Sonst heiter bis wolkig und trocken, 12 bis 23 Grad. Die weiteren Aussichten: Montag und Dienstag sommerlich, bei 20 bis 30 Grad

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Pfingsten: Wetter, Verkehr und Corona-Regeln

Vor allem an den Küsten soll es am langen Pfingst-Wochenende viel Sonnenschein geben. Aber darf man da wegen Corona überhaupt hin? Und wie voll wird es auf den Autobahnen? mehr

Warum wir immer noch sozial fasten müssen

Es ist ein bisschen wie beim Fasten, am Ende macht man die Erfolge mit wenigen Fehlern wieder kaputt. Das meint "Spiegel"-Redakteurin Annette Bruhns im NDR Info Wochenkommentar. mehr

Niedersachsen

Hilbers fordert Komplett-Abschaffung des "Soli"

Wenn es nach ihm geht, gehört der "Soli" bald ganz der Vergangenheit an. Niedersachsens Finanzminister Hilbers erhofft sich so eine Ankurbelung der Wirtschaft in Zeiten von Corona. mehr

Tausende Verstöße gegen Corona-Beschränkungen

Die Polizei in Niedersachsen muss immer wieder Verstöße gegen die geltenden Einschränkungen hinsichtlich der Corona-Pandemie ahnden. Jetzt stellte das Innenministerium Zahlen vor. mehr

02:58
Hallo Niedersachsen
04:07
Hallo Niedersachsen
04:50
Hallo Niedersachsen

Schleswig-Holstein

Wilster: Brand in historischem Reetdachhaus

In Wilster im Kreis Steinburg musste die Feuerwehr am Sonnabend ausrücken, weil ein Reetdachhaus Feuer gefangen hatte. Warum es brannte, ist bisher nicht klar. Verletzt wurde niemand. mehr

Coronavirus: Zwölf neue Infektionen in SH gemeldet

Seit Beginn der Pandemie sind in Schleswig-Holstein 3.088 Coronavirus-Infektionen nachgewiesen worden. Das sind nach den offiziellen Zahlen zwölf Fälle mehr als am Vortag. mehr

03:34
Schleswig-Holstein Magazin
02:09
Schleswig-Holstein Magazin
03:41
Schleswig-Holstein Magazin

Mecklenburg-Vorpommern

Erste Flieger in Heringsdorf und Laage gelandet

Mecklenburg-Vorpommern ist wieder mit dem Flugzeug zu erreichen. Die Flughäfen in Heringsdorf und in Rostock-Laage haben nach langer Corona-Pause den Betrieb wieder aufgenommen. mehr

Coronavirus: Eine neue Infektion in MV

In Mecklenburg-Vorpommern ist seit Freitag eine neue Corona-Infektion registriert worden. Insgesamt sind es im Nordosten jetzt 761 gemeldete Fälle. mehr

Hamburg

Mann fährt in Hamburg-Groß Flottbek in Arztpraxis

In Hamburg-Groß Flottbek ist ein Mann mit seinem Wagen in den Eingangsbereich einer Praxis gefahren. Er wurde leicht verletzt. Immer wieder kommt es in der Waitzstraße zu solchen Unfällen. mehr

Sechs neue Corona-Fälle in Hamburg gemeldet

In Hamburg ist die Zahl der bestätigten Corona-Fälle am Sonnabend auf insgesamt 5.081 gestiegen. Das sind laut Gesundheitsbehörde sechs mehr als am Vortag. mehr

02:19
Hamburg Journal
02:29
Hamburg Journal
02:59
Hamburg Journal