Ein Friseur schneidet einer Kundin die Haare, beide tragen FFP2-Masken. © dpa/APA Foto: Roland Schlager

Corona-News-Ticker: Friseure dürfen wieder Haare schneiden

Außerdem können auch Gartencenter in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein ab heute öffnen. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Die Polizei kontrolliert ein Paar ohne Maske an der Aussenalster. © picture alliance/dpa Foto: Markus Scholz

Kontrolle der Maskenpflicht in HH: Polizei stellt Bußgelder aus

Am Wochenende wurden bei Kontrollen in Hamburg Hunderte Menschen ermahnt, rund 330 müssen mit einem Bußgeld rechnen. mehr

Ein Stempel mit der Aufschrift: "Corona-Hilfen" neben einem Stilisierten Virus und Geldscheinen. © picture alliance Foto: Bildagentur-online/Ohde

Wie (un)gerecht sind die Corona-Hilfen?

Während Großkonzerne viele Milliarden Euro erhalten, läuft die Auszahlung von Soforthilfen für kleinere Betriebe schleppend. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster

Infoprogramm

06:00 - 20:00 Uhr

Zum Radioprogramm

MELDUNGEN| 07:29 Uhr

Friseure in Deutschland öffnen wieder

Nach zweieinhalb Monaten Zwangspause dürfen Friseurbetriebe in Deutschland heute wieder öffnen. Wie bereits nach dem ersten Lockdown gelten strenge Hygieneregeln wie etwa das Tragen einer Maske. Viele Termine in den ersten Tagen sind bereits ausgebucht. In einigen Bundesländern können heute auch Gartenmärkte, Blumenläden, Fußpflegesalons oder Fahrschulen wieder öffnen, in Schleswig-Holstein außerdem Zoos, Wildparks und bestimmte Sportanlagen. Übermorgen wollen dann Bund und Länder über das weitere Vorgehen in der Corona-Pandemie beraten. Der Druck vor dem Treffen ist groß, da zum einen der Wunsch nach mehr Freiheiten wächst, Experten aber gleichzeitig vor einer dritten Pandemie-Welle warnen.

Link zu dieser Meldung

Corona-Neuinfektionen leicht gestiegen

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Deutschland steigt weiter leicht an. Das Robert-Koch-Institut meldet 4.732 neue Fälle innerhalb von 24 Stunden, das sind 363 mehr als vor einer Woche. Auch die 7-Tage-Inzidenz hat sich erhöht. Der Wert liegt jetzt bei knapp 66. Da am Wochenende nicht alle Gesundheitsämter Daten übermitteln, liegen die Fallzahlen des RKI sonntags und montags in der Regel niedriger als an anderen Wochentagen.

Link zu dieser Meldung

Städtetag macht Druck bei Astra-Impfstoff

Der Deutsche Städtetag hat die Länder aufgefordert, das Impfen mit dem Mittel von Astra-Zeneca zu vereinfachen. Hauptgeschäftsführer Dedy sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung", wenn Menschen aus der ersten Impfpriorität ihren Termin nicht wahrnähmen, müssten die Kommunen berechtigt sein, andere vorzuziehen - etwa Menschen mit schweren Erkrankungen, Ärzte und Pflegepersonal oder Beschäftigte in Kitas und Grundschulen. Wichtig sei, dass keine großen Mengen Impfstoff ungenutzt im Kühlschrank liegen.

Link zu dieser Meldung

SPD setzt auf Klimaschutz und Sozialstaat

Die SPD will die soziale Gerechtigkeit und den Klimaschutz in den Mittelpunkt ihres Bundestagswahlkampfs stellen. In einem Programmentwurf fordert die Parteispitze nach Informationen des ARD-Hauptstadtstudios die Wiedereinführung der Vermögenssteuer und die Entlastung kleiner und mittlerer Einkommen. Auf Autobahnen will die SPD ein Tempolimit von 130 einführen, die Bahn soll mehr Geld erhalten. Weitere Ziele sind ein höheres, einkommensabhängiges Kindergeld, kostenlose Kitas und eine Reform des Ehegattensplittings. Über den Programmentwurf berät heute der Parteivorstand.

Link zu dieser Meldung

Trump schließt Gründung eigener Partei aus

Der frühere US-Präsident Trump hat die Neugründung einer eigenen Partei ausgeschlossen. Es gebe die Republikaner, sagte Trump auf einer Veranstaltung konservativer Aktivisten in Orlando. Sie werde vereint und stärker sein als je zuvor. Eine eigene Kandidatur bei der Präsidentenwahl 2024 schloss der 74-Jährige nicht aus. Zugleich übte Trump scharfe Kritik an der Politik seines Nachfolgers Joe Biden. Dessen erster Monat im Amt sei "katastrophal" gewesen, sagte der Ex-Präsident. Trumps erste Rede seit seinem Auszug aus dem Weißen Haus wurde von lauten USA-Rufen seiner Anhänger begleitet.

Link zu dieser Meldung

Hongkong: Prozess gegen 47 Demonstranten

In Hongkong stehen von heute an 47 Aktivisten der Demokratiebewegung vor Gericht. Die meisten von ihnen waren erst gestern festgenommen worden. Die Behörden werfen ihnen eine "Verschwörung zum Umsturz" vor. Grundlage ist das umstrittene chinesische Sicherheitsgesetz - es war im Juli vergangenen Jahres in Kraft getreten. Vor dem Gerichtsgebäude in Hongkong versammelten sich heute früh Hunderte Menschen, die die Freilassung der Angeklagten forderten. Der amerikanische Außenminister Blinken schrieb auf Twitter, politische Beteiligung und freie Meinungsäußerung seien keine Verbrechen. Die USA stünden an der Seite der Menschen in der chinesischen Sonderverwaltungszone.

Link zu dieser Meldung

Ex-Präsident Sarkozy droht Haftstrafe

In dem Prozess gegen den früheren französischen Präsidenten Sarkozy wird heute das Urteil verkündet. Die Staatsanwaltschaft fordert eine vierjährige Haftstrafe, davon zwei Jahre auf Bewährung. Sarkozy soll einen Richter am Obersten Gerichtshof bestochen haben, um Einblick in Ermittlungen zu bekommen. Sarkozy bestreitet die Vorwürfe. Der 66-Jährige war von 2007 bis 2012 Präsident. Es ist das erste Mal seit Ende des Zweiten Weltkriegs, dass sich in Frankreich ein ehemaliger Staatschef wegen Korruption verantworten muss. In einem zweiten Prozess wird Sarkozy vorgeworfen, illegale Wahlkampfspenden angenommen zu haben.

Link zu dieser Meldung

Road-Movie "Nomadland" gewinnt Golden Globe

Das Road-Movie "Nomadland" hat den Golden Globe als bestes Filmdrama gewonnen. Das gab der Verband der Auslandspresse bekannt. In dem Film der Regisseurin Chloé Zhao packt eine Frau nach dem wirtschaftlichen Kollaps einer Kleinstadt ihre Habseligkeiten ins Auto und fährt als Nomadin durch die USA. Den Golden Globe für die beste Nebenrolle gewann Jodie Foster. Hoffnung auf diesen Preis hatte sich auch die 12-jährige Deutsche Helena Zengel gemacht, die neben Tom Hanks in dem Netflix-Western "News of the World" mitspielt. Die deutsche Serie "Unorthodox" ging ebenfalls leer aus.

Link zu dieser Meldung

Neue Energielabels für Haushaltsgeräte

Für Haushaltsgeräte gelten von heute an neue Energielabels für den Stromverbrauch. Die Angaben A+, A++ und A+++ werden durch ein siebenstufiges EU-Etikett ersetzt - von A bis G. Dabei sind die Richtwerte für die einzelnen Verbrauchslevel strenger als bisher. Außerdem müssen Hersteller auf den Geräten Zusatzinformationen etwa zur Lautstärke und zum Fassungsvolumen nennen. Weiter ist vorgeschrieben, dass neue Kühlschränke, Waschmaschinen und Fernseher künftig leichter zu reparieren sind. Hersteller müssen Ersatzteile bis zu zehn Jahre lang vorrätig halten und bei der Auslieferung von Geräten Reparaturinformationen bereitstellen.

Link zu dieser Meldung

Wettervorhersage

Heute oft wolkig oder trüb, später örtlich Sonnenschein. In Südniedersachsen nach Nebel meist heiter, weitgehend trocken. Höchstwerte 4 Grad auf den Nordseeinseln bis 10 Grad in Göttingen. Morgen stark bewölkt oder neblig, im Verlauf freundliche Abschnitte mit Sonnenschein möglich. Höchstwerte 4 bis 15 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Mittwoch nach Nebel häufig Sonnenschein, ganz im Norden länger trüb, 4 bis 16 Grad. Am Donnerstag viele Wolken, später freundlicher, einzelne Schauer möglich, 4 bis 10 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Ein Fläschchen mit Corona-Impfstoff. © Colourbox
5 Min

Dahmen: Impfungen auch in Praxen und Betrieben durchführen

Der Gesundheitsexperte der Grünen hat sich auf NDR Info dagegen ausgesprochen, die Reihenfolge bei den Corona-Impfungen zu lockern. 5 Min

Blick durchs Fenster: Der Hamburger Friseur Henry Riehl schneidet in seinem Salon in Barmbek einem Kunden die Haare. © picture alliance/dpa | Daniel Bockwoldt
3 Min

Esser: Friseure sind gut auf Wiedereröffnung vorbereitet

Auf NDR Info sagte der Präsident des Deutschen Friseurhandwerks, in den Salons gälten umfangreiche Hygieneregeln. 3 Min

Machen Sie mit!

Eine junge Frau vor einem Gebäude mit Schutzaske. © Colourbox Foto:  Kzenon

Corona und die Folgen: Diskussion im Videostream

Experten diskutieren am 2. März in Hamburg über die Lehren aus der Pandemie. Sie können schon jetzt Ihre Fragen stellen. mehr

Ein Monitor mit dem Logo des Corona-Update Podcast. © NDR/ Foto: Christian Spielmann

Ein Jahr Corona: Was hat Sie durch diese Zeit gebracht?

Seit einem Jahr informiert Virologe Drosten über die Entwicklungen in der Corona-Krise. Jetzt sind Sie dran: Wie haben Sie dieses Jahr erlebt? Was hat Ihnen geholfen? mehr

Zu Hause lernen

Ein Mädchen sitzt am häuslichen Esstisch und erledigt seine Hausaufgaben mithilfe eines Tablet PC. © Imago Images Foto: Fotostand

Homeschooling während Corona-Pandemie: Bildungsangebote im NDR

Um Familien im Lockdown zu unterstützen, erweitern die öffentlich-rechtlichen Sender ihr Bildungsangebot. mehr

Niedersachsen

Ein Nagel im Handlauf einer Rutsche © Polizeikommissariat Wolfenbüttel

Schladen-Werla: Spielplatz mit Nägeln verwüstet

Unbekannte haben rund 100 Nägel so in Spielgeräte geschlagen, dass sich Kinder leicht daran hätten verletzen können. mehr

Auf einer Strasse steht ein Einsatzfahrzeug der Polizei mit Blaulicht und dem Schriftzug Unfall bei einem Verkehrsunfall. © picture alliance Foto: Reiß

A1: Lkw-Fahrer kracht in Lärmschutzwand und stirbt

Wie es zu dem Unfall nahe der Ausfahrt Sittensen kam, ist noch unklar. Der Fahrer starb noch an der Unfallstelle. mehr

Schleswig-Holstein

Corona Schnelltests © picture alliance/dpa Foto:  Sebastian Gollnow

Kostenlose Schnelltests in Flensburg weniger genutzt als erwartet

Da der Bund noch keine unentgeltlichen Testmöglichkeiten bereitstellt, bleibt das Angebot in Flensburg und im Kreis Schleswig-Flensburg bestehen. mehr

Ein Fisch im Aquarium.

Aquaristik-Boom durch Corona: Haustier Fisch ist gefragt

Als mit Corona der Haustier-Hype anfing, ging auch die Nachfrage bei Fischen hoch. Ein Hausbesuch bei Rüdiger Holstein, dem Herrn über 120 Aquarien. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Kobrow: Mehrere Feuerwehrleute versuchen, den Brand in einer Schweinemastanlage unter Kontrolle zu bekommen. Das Dach des Gebäudes ist bereits eingestürzt. © Michael-Günther Bölsche Foto: Michael-Günther Bölsche

Kobrow: Ermittlungen nach Brand in Schweinmastanlage

Einer von drei Ställen brannte vollständig aus. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort. mehr

Rostock: Das vierte Rettungsschiff der Seenotrettungsorganisation Sea-Eye wird auf den Namen "Sea-Eye 4" getauft. © dpa-Bildfunk Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild

Rostock: Neues Rettungsschiff "Sea-Eye 4" getauft

Die Seenotrettungsorganisation Sea-Eye hat am Sonntag ihr viertes Schiff getauft. Es startet im Frühjahr zum Einsatz ins Mittelmeer. mehr

Hamburg

Der Verkehr fließt in der Weströhre des Tunnels Stellingen auf der Autobahn A7. (Archiv) © picture alliance/dpa | Christian Charisius

A7 wieder frei: Vollsperrung in Hamburg ist aufgehoben

Die Strecke zwischen den Anschlussstellen Eidelstedt und -Volkspark ist am Sonntagabend wieder freigegeben worden. mehr

Bundes-Impfbeautragter Christoph Krupp im Gespräch.

Corona: Impfbeauftragter setzt auf Dialog mit Herstellern

Er soll die Bereitstellung von Corona-Impfstoff beschleunigen: Christoph Krupp startet Montag als Impfbeauftragter der Bundesregierung. mehr