Ein Auto fährt während eines Gewitters mit Starkregen über eine Landstraße in der Region Hannover. © picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

Weiter kräftiger Regen und Gewitter in Niedersachsen erwartet

Bis zu 40 Liter pro Quadratmeter könnten bis Mittwoch fallen. Auch in Mecklenburg-Vorpommern ist es ungemütlich. mehr

Der Ploggenseering in Grevesmühlen © NDR Screenshots

Grevesmühlen: Rassistischer Vorfall soll vor den Innenausschuss

Die Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen und einer Familie mit ghanaischen Wurzeln sowie die Kommunikation des Vorfalls beschäftigt die Politik. mehr

Ein Monteur fixiert ein Solarpanel auf einem Dach © picture alliance / Westend61 Foto: Jake Jakab

Klimaschutzgesetz SH: Entwurf sieht Solarpflicht für neue Wohnhäuser vor

Das Kabinett hat dem Entwurf der Gesetzesnovelle zugestimmt. Die PV-Pflicht soll für neue Wohnhäuser und Parkplätze gelten. mehr

Ihre Meinung zählt

Fans jubeln nach dem Treffer zum 3:0 während der Live-Übertragung des Eröffnungsspiels Deutschland gegen Schottland beim EM-Fanfest auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg. © picture alliance/dpa Foto: Marcus Brandt

EM-Fieber: Wie steht's um das Sommermärchen 2.0?

Bei der Fußball-EM steht das zweite Spiel der deutschen Elf an. Wie groß ist Ihre Vorfreude? Was ist auf den Fanfesten los? Unser Thema bei NDR Info live am Mittwoch ab 15 Uhr. mehr

Annalena Baerbock, Bundesaussenministerin, aufgenommen im Rahmen einer Pressekonferenz im Auswaertigen Amt in Berlin © picture alliance / photothek Foto: Janine Schmitz

Im Gespräch mit Annalena Baerbock: Ihre Frage an die Ministerin

Die Außenministerin ist zu Gast bei "Politik vor Ort" in Hannover. Sie können dabei sein und hier schon Ihre Fragen stellen. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

ARD Infonacht

00:00 - 05:56 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 03:35 Uhr

Israels Armee: Plan für Offensive im Libanon beschlossen

Die israelische Armee hat nach eigenen Angaben operative Pläne für eine Offensive im Libanon genehmigt. Die Einsatzbereitschaft der Truppen werde weiter erhöht, teilte das Militär mit. Außenminister Katz drohte, in einem umfassenden Krieg werde die Hisbollah zerstört und der Libanon schwer getroffen. Israel stehe kurz vor der Entscheidung. Katz reagierte damit auf die Veröffentlichung von Luftaufnahmen durch die Hisbollah, die den Hafen von Haifa und andere wichtige strategische Orte in der Gegend zeigen.

Link zu dieser Meldung

Offenbar hunderte Hitzetote bei muslimischer Pilgerfahrt in Mekka

Bei der muslimischen Pilgerfahrt Hadsch sind in Mekka offenbar hunderte Menschen aufgrund der extremen Hitze ums Leben gekommen. Die Nachrichtenagentur AFP meldet mindestens 577 Tote und beruft sich auf ägyptische Diplomaten. Demnach stammen mehr als 300 der Toten aus Ägypten. In Mekka herrschen seit Tagen Temperaturen von bis zu 50 Grad. Die saudischen Behörden riefen die Pilger dazu auf, Sonnenschirme zu tragen und genügend zu trinken. Der Hadsch gilt als eine der größten religiösen Versammlungen der Welt. Nach Angaben Saudi-Arabiens kamen in diesem Jahr mehr als 1,8 Millionen muslimische Gläubige nach Mekka.

Link zu dieser Meldung

Ostdeutsche Länder dringen auf Korrekturen bei Klinikreform

Die ostdeutschen Länder dringen beim Bund auf eine stärkere Berücksichtigung ihrer Situation bei der Krankenhausreform. Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Haseloff forderte nach einem Treffen mit seinen Kollegen und Bundeskanzler Scholz in Wittenberg, die regionalen Sonderverhältnisse zu beachten und die Versorgung im ländlichen Raum zu sichern. Mit dem bisherigen Entwurf drohe ein massiver Eingriff in die Planungshoheit der Länder in dünn besiedelten Gebieten. Die Ministerpräsidenten seien sich mit Scholz einig, dass es keine Standortschließungen im Osten geben soll.

Link zu dieser Meldung

Zahlreiche Einsätze wegen Unwetters

Unwetter im Westen, in der Mitte und im Osten Deutschlands haben für zahlreiche Einsätze von Feuerwehr und Polizei gesorgt. Im Landkreis Meißen in Sachsen wurde ein Tornado in der Kleinstadt Gröditz gemeldet. Dort kam der Bahnverkehr zum Erliegen. Im Süden von Thüringen regnete es zum Teil tennisballgroße Hagelkörner. Auch in Nordrhein-Westfalen sorgten kräftige Regenfälle für überflutete Straßen und Tunnel. In Grevenbroich mussten Menschen aus Autos gerettet werden, die in überfluteten Unterführungen hängen geblieben waren.

Link zu dieser Meldung

Biden ändert Regeln für Migranten

US-Präsident Biden hat für bestimmte Migranten den Zugang zu einer dauerhaften Aufenthaltserlaubnis erleichtert. Die neuen Regeln sollen für diejenigen gelten, die seit mindestens zehn Jahren im Land leben und mit amerikanischen Staatsbürgern verheiratet sind. Sie sollen ihren Antrag in den USA stellen dürfen und müssen dann - anders als bislang - während der Bearbeitung das Land nicht verlassen. Die Regierung vereinfachte außerdem den Zugang zu Arbeitsvisa für Einwanderer, die als Kind in die USA gekommen sind. Wer einen Hochschulabschluss und ein Jobangebot vorweisen kann, soll leichter eine Arbeitsgenehmigung bekommen.

Link zu dieser Meldung

Portugal gewinnt gegen Tschechien

Bei der Fußball-Europameisterschaft hat Portugal in Leipzig knapp gegen Tschechien gewonnen. Der Siegtreffer zum 2:1 fiel erst in der Nachspielzeit. Auch die Türkei ist mit einem Sieg in die Fußball-Europameisterschaft gestartet. Gegen Georgien gewannen die Türken in einem umkämpften Spiel mit 3:1. Die offiziellen Fan-Zonen in Dortmund und vielen anderen Städten in NRW blieben wegen Unwetterwarnungen geschlossen. Auch in Leipzig war der Public Viewing Bereich vorübergehend geräumt worden.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter

Gebietsweise Schauer, teils kräftige Gewitter. In Teilen Schleswig-Holsteins und Niedersachsens trocken. Tiefstwerte 15 bis 10 Grad. Am Tage von der Nordsee her freundlicher. Zwischen Südniedersachsen und Vorpommern noch längere Zeit Schauer oder Regen. 16 bis 21 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Donnerstag und Freitag wechselhaft bei 17 bis 26 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Sahra Wagenknecht, Bundesvorsitzende vom Bündnis Sahra Wagenknecht (BSW) spricht vor einem Wahlplakat. © Fabian Sommer/dpa Foto: Fabian Sommer
4 Min

MDR-Wahlumfrage: Wagenknechts BSW legt in Thüringen stark zu

Das BSW steigert sich um sechs Prozent und käme auf Platz drei. Die AfD wäre trotz leichter Verluste Wahlsieger, gefolgt von der CDU. 4 Min

Das Logo des Reiseveranstalters FTI neben einem Gebäude mit der Aufschrift "Reisebüro" © Sven Hoppe/dpa

FTI-Insolvenz: Welche Rechte haben Reisende?

Der Reiseanbieter FTI ist insolvent. Was bedeutet das für Reisende, die einen Urlaub gebucht haben? Antworten auf wichtige Fragen. mehr

Niedersachsen

Ein junger Mann tippt auf einem Smartphone eine WhatsApp-Nachricht. © picture alliance/dpa Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Mann aus Hannover über WhatsApp betrogen? 19-Jähriger festgenommen

Der 61-Jährige war auf Nachrichten seines angeblichen Sohnes hereingefallen. Laut Polizei steckte eine Bande dahinter. mehr

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) (l) und Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident von Niedersachsen, kommen zur Eröffnungsfeier der Hannover Messe im Hannover Congress Centrum (HCC). © picture alliance/dpa | Michael Matthey Foto: Michael Matthey

SPD Niedersachsen: Kanzler Olaf Scholz stürzen oder stützen?

Wie kann es nach dem desaströsen Ergebnis bei der Europawahl für die SPD weitergehen? In Niedersachsen gibt es viele Ideen. mehr

Schleswig-Holstein

Die Holtenauer Hochbrücke, die in Kiel über den Nord-Ostsee-Kanal führt. © NDR Foto: Thomas Viet Dang

Unfall an Kieler Hochbrücke: Schiff mit Kran war vier Meter zu hoch

Das steht im Dienstag veröffentlichten Bericht der Bundesstelle für Seeunfalluntersuchung zum Unfall des Frachters "Meri" im Jahr 2022. mehr

Regionalbahn in Scharbeutz © picture alliance / Bildagentur-online/Ohd Foto: Bildagentur-online/Ohde

Wird die Hinterlandanbindung zum Millionengrab für Scharbeutz?

Zwei neue Bahnhöfe werden in der Gemeinde gebaut, als Anschluss an die Schnelltrasse. Ob sie je gebraucht werden, ist unklar. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Geldscheine © fotolia.com Foto: Gina Sanders

Dicke Luft in der Diakonie Mecklenburg-Vorpommerns

Die rund 17.000 Beschäftigten des kirchlichen Arbeitgebers warten auf eine Sonderzulage und mehr Mitarbeiterrechte. mehr

Seenotrettungsboot "Nausikaa" unterwegs auf der Ostsee. © Janet Lindemann Foto: Janet Lindemann

Vor Rügen: Marine rettet Mutter und zwei Kinder von SUP

Die Drei trieben nach 22 Uhr ohne Schwimmwesten auf die offene See ab. Zufällig kam ein Marineschiff vorbei. mehr

Hamburg

Ein E-Scooter liegt auf der Straße neben einem Lkw. © Hamburg News

Lkw-Unfälle in Hamburg: Mann stirbt, Mädchen schwer verletzt

In Hamburg hat es zwei weitere schwere Lkw-Unfälle gegeben. In Winterhude starb ein Fußgänger, in Kirchwerder wurde ein Mädchen schwer verletzt. mehr

Ein Bus fährt an einem Schlagloch auf dem Mittelweg im Hamburger Stadtteil Rotherbaum vorbei. © picture alliance/dpa | Rabea Gruber Foto: Rabea Gruber

Unfälle mit Schlaglöchern in Hamburg: Was Betroffene erleben

Wie verhält sich die Stadt, wenn man sich an einem Straßenschaden verletzt? Das NDR Hamburg Journal hat Betroffene gefragt. mehr