Bundeskanzler Olaf Scholz legt den Amtseid ab. © dpa-Bildfunk Foto: Michael Kappeler/dpa

Olaf Scholz ist Bundeskanzler

Gewählt, ernannt und vereidigt: Hamburgs ehemaliger Erster Bürgermeister tritt die Nachfolge von Angela Merkel an. mehr

Stufenkarte nach risikogewichteten Kriterien für Mecklenburg-Vorpommern vom 8. Dezember 2021. © NDR

Corona-Ticker: Zahl der Neuinfektionen in Mecklenburg-Vorpommern gesunken

Die Hospitalisierungsrate ist hingegen gestiegen. In Rostock steht die Corona-Ampel ab morgen auf "Rot Plus". Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Der Kampfpanzer "Leopard 2 A6" ist am 02.10.2013 während der Bundeswehrübung Landoperationen in Bergen im Einsatz. (Archivbild) © dpa-Bildfunk Foto: Peter Steffen

Zwei Tote bei Panzer-Unfall: Staatsanwaltschaft ermittelt

Der Panzer war bei einer Übung in Bergen mit einem Geländewagen kollidiert. Zwei Bundeswehrangehörige starben. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
Reihe von an Haken aufgehängten Kopfhörern. © picture-alliance/dpa-Report

NDR Info - Redezeit

20:33 - 22:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 20:00 Uhr

Ampel-Bundesregierung im Amt

Deutschlands erste rot-grün-gelbe Bundesregierung ist im Amt. Der Bundestag wählte den Sozialdemokraten Olaf Scholz zum neunten Kanzler der Bundesrepublik. Scholz und seine 16 Minister erhielten anschließend von Bundespräsident Steinmeier die Ernennungsurkunden. Am Abend trat das Kabinett zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen. Die bisherige Regierungschefin Merkel gratulierte Scholz zur Wahl. Sie sagte bei der Amtsübergabe, Kanzler von Deutschland zu sein, sei eine der schönsten Aufgaben, die es gebe.

Link zu dieser Meldung

Politiker aus der ganzen Welt gratulieren Scholz

Zahlreiche Politiker auf der Welt haben dem neuen Bundeskanzler Scholz zur Ernennung gratuliert. US-Präsident Biden teilte mit, er freue sich darauf, die starken Verbindungen zu Deutschland auszubauen, um bei den globalen Herausforderungen von heute Fortschritte zu erzielen. Ähnlich äußerte sich der britische Premierminister Johnson. Chinas Staatschef Xi gratulierte Scholz laut Staatsmedien persönlich am Telefon; Russlands Präsident Putin ließ über einen Sprecher Glückwünsche ausrichten. UN-Generalsekretär Gutterres würdigte darüber hinaus die Verdienste von Angela Merkel als Regierungschefin. Sie habe die Führungsrolle Deutschlands beispielhaft verkörpert.

Link zu dieser Meldung

Drei Dosen von Pfizer/Biontech laut Studie wirksam gegen Omikron

Der Impfstoff von Biontech und Pfizer ist ersten Untersuchungen zufolge nach drei Dosen wirksam gegen die Omikron-Variante des Coronavirus. Das teilten die beiden Hersteller unter Berufung auf eine eigene Studie mit. Zwei Dosen bieten demnach deutlich geringeren und damit nicht ausreichenden Schutz gegen eine Infektion mit der Virus-Variante. Biontech und Pfizer gehen jedoch davon aus, dass zumindest ein Schutz vor schweren Verläufen einer Erkrankung mit Covid 19 gewährleistet sei.

Link zu dieser Meldung

Weg ins Homeoffice ist versichert

Wer auf dem Weg vom Schlafzimmer ins Homeoffice stürzt, ist nach einer Entscheidung des Bundessozialgerichts gesetzlich unfallversichert. Die Richter widersprachen damit der Vorinstanz, die zugunsten der Berufsgenossenschaft entschieden hatte. Diese hatte es abgelehnt, einem Mann Leistungen zu zahlen, der auf einer Wendeltreppe auf dem Weg in sein Homeoffice gestürzt war. Das Beschreiten der Treppe habe allein der erstmaligen Arbeitsaufnahme gedient und sei deshalb als Betriebsweg versichert, entschied das Bundessozialgericht heute in letzter Instanz.

Link zu dieser Meldung

GB: Keine Politiker zu Olympia in China

Auch Großbritannien und Australien schicken keine politischen Vertreter zu den Olympischen Winterspielen in Peking. Das kündigten die Regierungschefs Johnson und Morrison an. Sie schliessen sich damit dem diplomatischen Boykott der USA und Neuseelands an. Die vier Staaten begründen das mit der Menschenrechtslage in China. Ein sportlicher Boykott der Winterspiele in Peking ist dem britischen Regierungschef Johnsosn zufolge nicht geplant. China hat mit Kritik reagiert. Die Absage widerspreche den Aussagen, die internationalen Beziehungen wieder zu verbessern.

Link zu dieser Meldung

Tschechien will Soldaten nach Polen entsenden

Im Migrationsstreit mit Belarus will die tschechische Regierung bis zu 150 Soldaten an die polnisch-belarussische Grenze verlegen. Verteidigungsminister Metnar teilte mit, das Mandat müsse noch vom Parlament gebilligt werden. Die Zustimmung gilt aber als sicher. Damit wäre Tschechien nach Estland und Großbritannien das dritte Land, das Einsatzkräfte an die Grenze entsendet. Seit Wochen versuchen Hunderte Migranten, illegal nach Polen und damit in die EU zu gelangen.

Link zu dieser Meldung

Mindestens sieben UN-Blauhelme in Mali getötet

Im westafrikanischen Mali sind mindestens sieben Blauhelmsoldaten der Vereinten Nationen getötet worden. Ein Logistikkonvoi der UN-Friedensmission Minusma sei auf einen Sprengsatz gefahren, teilte ein Sprecher mit. Drei Soldaten wurden schwer verletzt. Nach Angaben des Einsatzführungskommandos in Potsdam sind unter den Toten und Verletzten keine Bundeswehrsoldaten. In Mali kämpfen UN-Friedenstruppen gegen Aufständische, die mit dem sogenannten Islamischen Staat und Al-Kaida in Verbindung stehen.Deutschland hat dort etwa 1.300 Soldaten stationiert.

Link zu dieser Meldung

Japanische Weltraumtouristen erreichen die ISS

Ein japanischer Milliardär hat an Bord eines russischen Raumschiffs die Internationale Raumstation erreicht. Die Sojus-Kapsel dockte nach sechsstündigem Flug an der ISS an. Es war das erste Mal seit mehr als zehn Jahren, dass eine russische Rakete einen Weltraumtouristen ins All brachte. Er wurde begleitet von einem Assistenten und einem Kosmonauten und soll zwölf Tage an Bord der ISS bleiben.

Link zu dieser Meldung

WM: Handball-Frauen besiegen Kongo

Deutschlands Handball-Frauen sind mit einem Sieg in die WM-Hauptrunde gestartet. Die DHB-Auswahl setzte sich gegen die Republik Kongo mit 29:18 durch und bleibt damit weiter ungeschlagen.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Norddeutschland

Meist bewölkt, oft trocken, im Osten leichter Schnee oder Regen, minus 3 Grad bis plus 4 Grad. Nachts meist trocken, im Osten etwas Schnee oder Schneeregen mit Glätte. Tiefstwerte plus 2 bis minus 4 Grad. Morgen gebietsweise etwas Schnee, minus 1 bis plus 4 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Freitag viele Wolken, etwas Schnee, 0 bis 4 Grad. Am Samstag etwas Regen bei 1 bis 6 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Dr. Johann Wadephul von der CDU gibt ein Interview. © NDR
9 Min

Wadephul: "Wir machen mit der CDU keine Hau-drauf-Opposition"

Wo und wie will die CDU in der neuen Rolle Akzente setzen? Johann Wadephul nennt im Interview die wichtigsten Punkte. 9 Min

Joe Biden vor einer us-amerikanischen Flagge.
3 Min

Videokonferenz zwischen Putin und Biden: Die Probleme bleiben

Wie der Konflikt um die Ukraine beigelegt werden könnte, wurde offenbart nicht geklärt. 3 Min

NDR Benefizaktion

Im Rückspiegel eines Autos ist ein junges Mädchen mit Mundschutz zu sehen. © Photocase Foto: luna4

"Hand in Hand für Norddeutschland" - Hilfen für unsere Kinder

Für Kinder ist die Corona-Pandemie besonders hart. Die NDR Benefizaktion hilft, Partner ist der Deutsche Kinderschutzbund. mehr

Niedersachsen

Ein zerstörtes Polizeifahrzeug steht auf einer Straße. © TeleNewsNetwork

Friesoythe: Ein Toter bei Unfall mit Streifenwagen im Einsatz

Die Beamten waren auf dem Weg zu einem anderen Unfall, als es zur Kollision kam. Ein 63-Jähriger kam ums Leben. mehr

Menschen tanzen in einem Club. © picture alliance/dpa Foto: Felix Kästle

Discos in Niederlanden zu: "Partytourismus" im Grenzgebiet

Viele Niederländer besuchen Discos in der Grafschaft Bentheim. Der Landkreis könnte sie schließen, wartet aber ab - noch. mehr

Schleswig-Holstein

Schild am Eingang eines Bauernhofes in Deutschland mit der Aufschrift Achtung Geflügelpest. © picture alliance / Zoonar | Heiko Kueverling Foto: Heiko Kueverling

Geflügelpest: Auch im Kreis Steinburg gilt nun Stallpflicht

Damit gilt diese Regelung nun in sieben Kreisen. Landesweit gelten weiter strenge Hygieneregeln für private und gewerbliche Geflügelhalter. mehr

Ein Mitarbeiter von Aktivbus kontrolliert 3G-Nachweise bei den Fahrgästen eines Linienbuses in Flensburg. © NDR

Landesweite Aktion: 3G-Kontrollen in Bussen und Bahnen

In Flensburg und Lübeck wurden die Kontrolleure von Landespolizei und Ordnungsamt unterstützt. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Personal in Schutzkleidung läuft über den Flur einer Reha-Station für Covid-Patienten. © NDR

Reha-Kliniken übernehmen erste Patienten aus Akut-Krankenhäusern

Die ersten Patienten sind aus Akut-Krankenhäusern in MV in die zu Ersatzkrankenhäusern umfunktionierten Reha-Kliniken gebracht worden. mehr

Auf einem Smartphone ist "Impfpass" zu lesen, daneben liegt ein gelber Papier-Impfausweis. © picture alliance/Kirchner-Media/Wedel Foto: Kirchner-Media/Wedel

Mehr gefälschte Impf-Pässe: Ermittlungen in 80 Fällen

Angesichts verschärfter Zugangsregeln versuchen viele Menschen mit falschem Impfpass an ein digitales Zertifikat zu kommen. mehr

Hamburg

Ein Tropfen hängt an der Nadel einer Spritze. © dpa-Bildfunk Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Corona: Impfangebot im Hamburger Hauptbahnhof geschlossen

Laut Polizei war in dem kommerziell betriebenen Impfzentrum unter anderem kein Arzt vor Ort, der geimpft habe. mehr

Löscharbeiten am Hamburger Frachter "Almirante Storni" vor der schwedischen Küste. © The Swedish Coast Guard

Brand auf Hamburger Frachter "Almirante Storni" vor Göteborg

Seit vier Tagen brennt es auf dem Frachter. Nun ist das Feuer nach Angaben der Reederei NSC zum großen Teil gelöscht. mehr