Der Linken-Politiker Dietmar Bartsch nimmt vor einer PK seine Maske ab. © picture alliance / Flashpic Foto: Jens Krick

Corona-News-Ticker: Auch Bartsch stellt Maskenpflicht infrage

Der Bundestagsfraktionschef der Linken ist wie Bundesjustizministerin Lambrecht für eine Überprüfung. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Proben für einen PCR-Test werden von einem Mitarbeiter im Corona-Testzentrum in Nordhorn sortiert. © picture alliance/dpa | Sina Schuldt Foto: Sina Schuldt

Corona in Niedersachsen: Sieben-Tage-Inzidenz fällt unter 10

Das Robert-Koch-Institut meldet 87 neue Corona-Infektionen und zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus. mehr

Ein umgestürzter Kran an einer Baustelle. © TeleNewsNetwork

Göttingen: Kran erschlägt Arbeiter - Ursache weiter unklar

Ein weiterer Mann wurde laut Polizei schwer verletzt. Die Identität des Getöteten konnte noch nicht geklärt werden. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
Reihe von an Haken aufgehängten Kopfhörern. © picture-alliance/dpa-Report

familientreffen

17:04 - 17:30 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 16:50 Uhr

G7-Abschlusserklärung: Kritik an China und Russland

Zum Abschluss des G7-Gipfels im englischen Cornwall haben sich die Mitgliedsstaaten von China und Russland abgegrenzt. In ihrer Abschlusserklärung prangerten die Staats- und Regierungschefs die chinesischen Menschenrechtsverletzungen in der Provinz Xinjang und der Sonderverwaltungszone Hongkong an. Mit Blick auf Russland hieß es, das destabilisierende Verhalten müsse ein Ende haben. Moskau solle zudem seine Angriffe auf Oppositionelle beenden. Außerdem wollen die westlichen Industrienationen bei der Suche nach dem Ursprung des Corona-Virus nicht locker lassen. Sie forderten eine zweite Phase einer Studie der Weltgesundheitsorganisation. Die WHO hatte bereits Anfang des Jahres entsprechende Ermittlungen in China durchgeführt.

Link zu dieser Meldung

Grüne beschließen Programm für Bundestagswahl

Die Grünen haben auf ihrem Bundesparteitag Geschlossenheit demonstriert. Mit großer Mehrheit verabschiedeten die Delegierten das Programm für die Bundestagswahl. Im Mittelpunkt steht ein sozial-ökologischer Umbau der Gesellschaft. Im Falle einer Regierungsübernahme wollen die Grünen ein Klimaschutz-Sofortprogramm beschließen und den Ausstoß von Treibhausgasen schneller reduzieren als bislang geplant. Dazu soll die CO2-Abgabe erhöht, Bürger aber an anderer Stelle entlastet werden. Außenpolitisch spricht sich die Partei für einen härteren Kurs gegenüber China und Russland aus.

Link zu dieser Meldung

Debatte über Abschaffung der Maskenpflicht

Der Fraktionsvorsitzende der Linken im Bundestag, Bartsch, unterstützt den Vorstoß von Bundesjustizministerin Lambrecht, die Maskenpflicht zu überprüfen. Auf NDR Info sagte er, Lambrecht habe Recht mit ihrer Forderung. Er selbst komme aus dem Landkreis Vorpommern-Rügen, in dem es keine Infizierten mehr gebe, dort sei eine Fortführung der Maskenpflicht "einigermaßen absurd". Bartsch nannte es richtig, auf der Grundlage von Erkenntnissen von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern die Corona-Beschränkungen weiter runterzufahren. Zugleich forderte der Linken-Politiker ein einheitliches Vorgehen der Bundesländer.

Link zu dieser Meldung

Israel: Parlament stimmt über neue Regierung ab

In Israel ist Parlament zu einer entscheidenden Sitzung zusammengetreten. Die Abgeordneten stimmen über eine neue Regierung ab. Es wäre das erste Mal seit zwölf Jahren, dass ein Kabinett ohne Benjamin Netanjahu gebildet wird. Die neue Koalition umfasst acht Parteien unterschiedlicher politischer Ausrichtung. Sie hat in der Knesset nur eine hauchdünne Mehrheit. Neuer Ministerpräsident soll der rechtsgerichtete Politiker Naftali Bennet werden. Seine Rede wurde wiederholt durch Zwischenrufe unterbrochen. Mit der Abstimmung wird am Abend gerechnet.

Link zu dieser Meldung

Feierlichkeiten zur deutsch-dänischen Grenzziehung

Deutschland und Dänemark erinnern heute an die friedliche Grenzziehung zwischen beiden Ländern vor gut 100 Jahren. Sie ist das Ergebnis von Volksabstimmungen im Jahr 1920. Die Jubiläumsfeierlichkeiten sollten eigentlich 2020 stattfinden, wurden aber wegen der Corona-Pandemie verschoben. Auch Bundespräsident Steinmeier und Dänemarks Königin Margrethe II. nehmen daran teil.

Link zu dieser Meldung

Kollabierter Fußballer wieder stabil

Dem dänischen Fußball-Nationalspieler Christian Eriksen, der gestern auf dem Platz zusammengebrochen war, geht es den Umständen entsprechend okay. Das sagte der dänische Mannschaftsarzt Morten Boesen während einer Pressekonferenz. Der Zustand des Fußballers sei stabil. Die Frage, wie es zu dem Herzstillstand kam, konnte der Teamarzt noch nicht beantworten. Dänemarks Nationalmannschaft wird das Turnier fortsetzen. Nationaltrainer Hjulmand kritisierte aber, dass das Spiel gestern, in dem Zusammenbruch geschah, nicht abgebrochen worden ist. Aktuell stehen sich bei der Europameisterschaft England und Kroatien gegenüber, zur Halbzeit steht es 0:0.

Link zu dieser Meldung

Die Wettervorhersage

Heute Abend verbreitet sonnig und trocken, Temperaturen 17 bis 23 Grad. In der Nacht überwiegend sternenklar und trocken. Tiefstwerte 14 bis 6 Grad. Morgen wieder meist sonnig, an der Nordsee und im nördlichen Schleswig-Holstein einige, teils dichtere Wolkenfelder, überwiegend trocken. Höchstwerte 20 bis 29 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Dienstag heiter bis wolkig und trocken bei 17 bis 24 Grad. Am Mittwoch meist sonnig und trocken, 21 bis 31 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Eine Pyramide aus roten Würfeln mit dem SPD-Logo © dpa Foto: Maurizio Gambarini

Kommentar: Wie konnte es so weit kommen mit der SPD?

Die Sozialdemokraten würden noch immer durch Ex-Kanzler Schröder belastet, meint Bettina Gaus im NDR Info Wochenkommentar. mehr

Ein Gruppenfoto zeigt Boris Johnson, Emmanuel Macron, Angela Merkel, Ursula von der Leyen, Justin Trudeau, Charles Michel, Yoshihide Suga, Mario Draghi und Joe Biden beim G7-Gipfel in Carbis Bay. © Phil Noble/Pool Reuters/AP/dpa Foto: Phil Noble/Pool Reuters/AP/dpa
5 Min

G7-Gipfel in Cornwall: Prima Klima vor Ort

Corona, Klima, China: Die Liste der Gipfel-Themen ist lang. Es könnte helfen, dass wieder direkt miteinander gesprochen werden kann. 5 Min

Niedersachsen

Das Logo der Alternative für Deutschland auf kleinen Fähnchen © dpa / Picture Alliance Foto: Daniel Karmann

AfD-Kreisverbände fordern Widerstand gegen "Flügel"-Pläne

Landeschef Kestner solle sich klar dagegen positionieren, heißt es. Der NDR hatte über ein geheimes Treffen berichtet. mehr

Menschen in einer Diskothek © Colourbox Foto:  ArenaCreative

Keine Abstände, keine Masken: Großraumdisco wieder dicht

Kurz nach dem Neustart musste eine Meller Diskothek schon wieder schließen, weil gegen Corona-Auflagen verstoßen wurde. mehr

Schleswig-Holstein

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (3.v.r.) und seine Frau Elke Büdenbender kommen zusammen mit Margrethe II. (l-r), Königin von Dänemark, Mette Frederiksen, Ministerpräsidentin von Dänemark, Prinz Christian zu Dänemark und Kronprinz Frederik nach einem deutsch-dänischen Festgottesdienst aus dem Dom St. Marien zu Hadersleben © dpa Foto: Bernd von Jutrczenka

Festakt zum dänischen Wiedervereinigungsfest mit Steinmeier

Zwei Tage ist der Bundespräsident im südlichen Dänemark. Am Sonntag ist auch Königin Margrethe II. mit dabei. mehr

Eine Frau mit FFP2-Maske lehnt mit ihrem Gesicht an der Fensterscheibe und guckt hinaus. © Imago | Action Pictures Foto: Action Pictures

Sieben-Tage-Inzidenz: Flensburg und Neumünster Corona-frei

In Schleswig-Holstein liegt die Inzidenz bei 9,2. Flensburg und Neumünster haben in den vergangenen sieben Tagen keine Infektion gemeldet. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Die Korvette "Braunschweig" auf See.

Korvette "Braunschweig": Von Rostock ins Mittelmeer

Die Korvette "Braunschweig" verlässt heute ihren Heimathafen Warnemünde, um an einer Mission vor der libanesischen Küste teilzunehmen. mehr

Zug fährt in Stralsunder Hauptbahnhof ein © imago images Foto: Jens Köhler

Schneller durch MV: Neue Bahnlinie RE 7 startet

Die neue Bahnlinie zwischen Greifswald und Stralsund soll für eine bessere Anbindung an den Fernverkehr sorgen. mehr

Hamburg

Cansu Özdemir © picture alliance / dpa Foto: Carsten Koall

Linken-Fraktionschefin Özdemir an Ausreise gehindert

Die Abgeordnete der Hamburgischen Bürgerschaft wollte mit einer Gruppe in den Nord-Irak fliegen, doch sie wurde von der Bundespolizei gestoppt. mehr

Ein neuer XXl-ICE steht in Hamburg-Altona auf den Gleisen. © NDR

Deutsche Bahn setzt jetzt XXL-ICE ab Hamburg ein

Mit Beginn des Sommerfahrplans startet der neue Schnellzug ab Hamburg-Altona. Er ist 374 Meter lang und hat Platz für mehr als 900 Fahrgäste. mehr

Programmaktionen

WDR-Intendant und ARD-Vorsitzender Tom Buhrow beim Auftakt zum ARD-Zukunftsdialog 2021 ©  WDR/Annika Fußwinkel

Zukunftsdialog: Mitdiskutieren über die Zukunft der ARD

Was fehlt im Angebot der ARD? Was sollte in Zukunft angepackt werden? Wir freuen uns auf viele Ideen und Wünsche! extern

Ein Junge trägt eine Maske mit der Aufschrift "Abi '20" © picture alliance/dpa Foto: Rolf Vennenbernd

Lass mal reden: Erzählt uns, wie Ihr durch die Krise kommt

Die Corona-Pandemie hat auch jungen Menschen viel abverlangt. Wir wollen wissen, wie es Euch aktuell geht. Schickt uns ein Video! mehr