"Das ist nicht der Untergang der CDU"

Die scheidende CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer hat ihre Partei beim politischen Aschermittwoch in Demmin zu einem modernen, konservativen Profil aufgerufen. Auch die AfD tagte in Demmin. mehr

Polizeieinsatz an MHH kostet bis zu 1,5 Millionen

Wie teuer war der Polizeieinsatz an der MHH? Innenminister Pistorius hat die Kosten am Mittwoch auf bis zu 1,5 Millionen Euro taxiert. Die Polizei hatte mit 900.000 Euro gerechnet. mehr

Wahl Hamburg: Sondierung von SPD und Grünen am Freitag

Nach der Bürgerschaftswahl beginnen am Freitag die Sondierungsgespräche: Die SPD hat die Grünen dazu in ihre Parteizentrale im Kurt-Schumacher-Haus geladen. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster

Nightlounge

02:00 - 05:56 Uhr

Zum Radioprogramm

MELDUNGEN| 04:00 Uhr

Marburger Bund: Sind gut vorbereitet

Berlin: Deutschlands Krankenhäuser sind aus Sicht des Marburger Bundes auf eine Ausbreitung des neuen Coronavirus gut vorbereitet. Die Vorsitzende des Ärzteverbands, Johna, betonte, dabei gehe es etwa um die Wegeführung im Krankenhaus sowie um die Unterbringung der Patienten in Einzelzimmern mit Nasszelle. Zuvor hatte Bundesgesundheitsminister Spahn hat nicht ausgeschlossen, dass der Ausbruch des Corona-Virus in eine neue Phase eintritt. Spahn sagte in der ARD, er habe unter anderem mit den Ressortchefs der Länder beschlossen, die jeweiligen Pandemiepläne zu aktualisieren. Heute will Spahn gemeinsam mit Bundesinnenminister Seehofer einen nationalen Krisenstab einsetzen. Unterdessen hat der zuständige Krisenstab alle etwa 300 Gäste einer bestimmten Karnevalsveranstaltung in Nordrhein-Westfalen gebeten, sich zu melden. An der Sitzung hatte offenbar auch ein Ehepaar teilgenommen, bei dem das neuartige Virus nachgewiesen wurde. Die Besucher sowie deren Partner und andere Mitbewohner müssten für 14 Tage zuhause in Quarantäne bleiben, hieß es. Deutschlandweit gibt es bisher zehn bestätigte Corona-Fälle.

Link zu dieser Meldung

London stellt Verhandlungsmandat für EU vor

London: Die britische Regierung will heute ihr Verhandlungsmandat für die Gespräche über die künftige Beziehung zur Europäischen Union vorstellen. Beide Seiten haben nur bis Ende des Jahres Zeit, um sich auf ein Freihandelsabkommen und die Zusammenarbeit in weiteren Bereichen zu einigen. Danach läuft die Brexit-Übergangsphase aus. Während die EU bereits angekündigt hat, vor allem auf gleiche Wettbewerbsbedingungen zu pochen, klagen die Briten schon jetzt über eine Bevormundung durch Brüssel.

Link zu dieser Meldung

Vorstand der NRW-CDU berät mit Laschet und Spahn

Düsseldorf: Erstmals seit der Bewerbung des nordrhein-westfälischen CDU-Chefs Laschet für den Bundesvorsitz berät der Landesverband heute im Rahmen einer Vorstandssitzung. Eine Sprecherin sagte, Bundesgesundheitsminister Spahn werde als Gast teilnehmen. Spahn hatte angekündigt, Laschet als Teampartner im Kampf um die Parteiführung zu unterstützen. Offen ist derzeit noch die Frage, ob Laschet von seinem Landesverband als Vorsitzender ein geschlossenes Votum für seine Kandidatur erwartet oder ob die NRW-Delegierten frei abstimmen sollen. Auch Ex-Unionsfraktionschef Merz und der CDU-Außenpolitiker Röttgen bewerben sich beim CDU-Sonderparteitag am 25. April um den Bundesvorsitz.

Link zu dieser Meldung

Bahnrad-WM: Hinze und Grabosch Gold im Teamsprint

Berlin: Emma Hinze aus Cottbus und Pauline Grabosch aus Erfurt haben bei der Bahnrad-WM in der Hauptstadt die Goldmedaille gewonnen. Das Duo setzte sich im Finale in Berlin gegen Australien durch. Bronze ging an China.

Link zu dieser Meldung

Deutschlandwetter

Das Wetter in Deutschland: (Am Tag zunächst Auflockerungen mit einzelnen Schauern, im Verlauf neue Niederschläge in Form von Regen, Schneeregen oder Schnee, maximal 1 bis 8 Grad.) Heute Nacht wechselnd bewölkt und einzelne Schneeregen- und Schneeschauer. Tiefstwerte plus 3 bis minus 4 Grad. Am Tag zunehmend dichte Wolken und einzelne Regen-, Schneeregen-, oder Schneeschauer, im Verlauf von Südwesten her verstärkt Niederschläge. Höchstwerte 1 bis 8 Grad. Zum Abend hin im Süden auffrischender Wind, teils mit Sturmböen. Am Freitag heiter bis wolkig und ostwärts abziehende Schauer, 1 bis 9 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Kommentar: Sterbehilfe-Urteil sorgt für Klarheit

Das Bundesverfassungsgericht hat das Sterbehilfe-Verbot für verfassungswidrig erklärt. Das Urteil sorge bei vielen Verunsicherten für Klarheit, meint Gigi Deppe in ihrem Kommentar. mehr

NDR Info Podcast informiert über Coronavirus

NDR Info reagiert auf das wachsende Informationsbedürfnis zum Coronavirus: In einem Podcast beantwortet einer der führenden Virus-Forscher Deutschlands Fragen und erläutert Hintergründe. mehr

Niedersachsen

Abu-Walaa-Prozess: Mitangeklagter auf freiem Fuß

Der Abu-Walaa-Prozess ist auf der Zielgeraden und nach jahrelangem Schweigen reden plötzlich mehrere Angeklagte. Nach einem Geständnis kommt einer von ihnen aus der U-Haft frei. mehr

Nach Hanau: Landtag debattiert über Konsequenzen

Wie kann rechte Gewalt wie in Hanau verhindert werden? Darüber diskutierten die Parlamentarier im Landtag in Hannover. Die Ideen reichen von schärferen Gesetzen bis zu mehr Geld. mehr

03:19
Hallo Niedersachsen
03:24
Hallo Niedersachsen
03:51
Hallo Niedersachsen

Schleswig-Holstein

Razzia gegen Schleuserbande im Norden

Die Polizei hat am Mittwoch mehrere Häuser und Firmen in Norddeutschland durchsucht. Im Visier der Ermittler: eine international agierende Schleuserbande. 175 Kräfte waren im Einsatz. mehr

Wildschweinzaun: 22 Meter sind weg

Unbekannte haben Teile des Wildschweinzauns an der dänischen Grenze abmontiert. Einige Elemente wurden von den Tätern dann in verschiedenen Orten wieder aufgebaut. Es gibt ein Bekennerschreiben. mehr

02:55
NDR Fernsehen
02:53
Schleswig-Holstein Magazin
03:04
NDR Fernsehen

Mecklenburg-Vorpommern

Keine neuen Nahverkehrs-Warnstreiks bis 3. März

In Mecklenburg-Vorpommern gehen heute die zweitägigen Warnstreiks im Nahverkehr zu Ende. Viele Busse und Straßenbahnen fielen aus. Bis zum 3. März soll es keine weiteren Arbeitsniederlegungen geben. mehr

NATO-Manöver: Amerikaner fahren durch MV

Das NATO-Manöver "Defender-Europe 20" beginnt in wenigen Wochen. Schon von Mittwochnacht an werden US-Militärtransporte auf Straßen durch Mecklenburg-Vorpommern stattfinden. mehr

Hamburg

Wahl Hamburg: Grüne sehen Regierungsauftrag

Auf einem Parteitag haben die Hamburger Grünen die Zugewinne bei der Bürgerschaftswahl gefeiert. Sie sehen einen klaren Regierungsauftrag mit der SPD. Hamburg solle grüner werden. mehr

Deutsche Reeder spüren Folgen der Corona-Krise

Wegen des Coronavirus sind die Frachtraten massiv eingebrochen. Von und nach China werden weniger Güter gebracht, erklärte der Verband Deutscher Reeder bei der Bilanz des letzten Jahres in Hamburg. mehr

02:32
Hamburg Journal
01:50
Hamburg Journal
02:30
Hamburg Journal