Der Landtag in Hannover. © Picture Alliance Foto: Hauke-Christian Dittrich

Corona-News-Ticker: Gericht entscheidet über Parlaments-Einbindung

Die Opposition in Niedersachsen klagte, weil sie sich zu Pandemie-Beginn nicht hinreichend informiert fühlte. Mehr Corona-News im Ticker. mehr

Ein Schild am Weg weist darauf hin, dass ein Gastronomiebetrieb wegen der Corona-Regeln geschlossen bleibt. © dpa-Zentralbild/dpa Foto: Jens Büttner
9 Min

Hotel- und Gaststättenverband MV: Kritik wegen Zwangsschließungen

Präsident Lars Schwarz appellierte im NDR Info Interview an die Politik, der Branche zu Ostern Öffnungen zu erlauben. 9 Min

Ein Schulkind sitzt an einem Tisch und macht Hausaufgaben im Homeschooling, im Hintergrund sitzt die Mutter des Kindes an einem Laptop und macht Homeoffice. © picture alliance / Fotostand Foto: K. Schmitt

Schulen in der Pandemie: "Großteil der Schüler erreicht"

Nach eigener Einschätzungen haben Schulleitungen im Lockdown den Großteil ihrer Schüler erreicht. Zu dem Ergebnis kommt eine Studie. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster

Infoprogramm

06:00 - 20:00 Uhr

Zum Radioprogramm

MELDUNGEN| 10:42 Uhr

Gipfel will "Nationalen Aktionsplan Integration" abschließen

Rund 120 Vertreter von Politik und Verbänden kommen am Mittag mit Bundeskanzlerin Merkel zum 13. Integrationsgipfel zusammen. Im Mittelpunkt der digitalen Beratungen steht der Abschluss der mehrjährigen Arbeiten am "Nationalen Aktionsplan Integration". Er enthält insgesamt mehr als 100 konkrete Kernvorhaben mit dem Ziel, Integration in allen Lebensbereichen systematisch voranzutreiben und den gesellschaftlichen Zusammenhalt zu stärken. Heute soll es unter anderem um mehr Teilhabe und gleiche Repräsentation im Gesundheitswesen, in Kultur, Medien und im Sport sowie um die Stärkung des Miteinanders in der Stadtentwicklung gehen. Ferner richtet sich der Fokus auf Vorhaben für mehr Einbürgerungen und gleiche Chancen in der Wirtschaft und im öffentlichen Dienst sowie auf die Bekämpfung von Rassismus.

Link zu dieser Meldung

Dehoga MV kritisiert Zwangsschließungen

Der Präsident des Hotel- und Gaststättenverbandes Mecklenburg-Vorpommern, Schwarz, hat an die Politik appelliert, der Branche zu Ostern Öffnungen zu erlauben. Schwarz sagte auf NDR Info, man habe bereits im vergangenen Jahr bewiesen, dass Hotels und Restaurants keine Pandemietreiber seien. Mecklenburg-Vorpommern habe im Sommer fünf Millionen Gäste gehabt und nicht ein einziges Hotel, nicht eine einzige Gaststätte habe wegen Infektionen geschlossen werden müssen. Die Ansteckungen fänden im Privaten statt, aber die Politik gucke weder auf Fakten noch auf Verhältnismäßigkeit. Schwarz kritisierte, die Branche sei seit 128 Tagen zwangsgeschlossen, obwohl sie ihre Schutzkonzepte beherrsche und das auch wieder unter Beweis stellen wolle. Die Unternehmen seien enttäuscht, verbittert und am Boden; Ostern sei als Saisonauftakt jetzt sehr wichtig.

Link zu dieser Meldung

Hausärzte sollen ab April impfen

Ab Anfang nächsten Monats sollen Corona-Impfungen auch bei Haus- und Fachärzten möglich sein. Darauf einigten sich die Gesundheitsminister von Bund und Ländern. Der Impfstoff soll -wie üblich- über Großhandel und Apotheken in die Praxen kommen. Die Impfzentren bleiben bestehen, vereinbarte Termine behalten ihre Gültigkeit. Bund und Länder hatten die Einbeziehung der niedergelassenen Ärzte bereits letzte Woche grundsätzlich beschlossen. Bis Sonntag wurden laut Bundesgesundheitsministerium 2,5 Millionen Menschen in Deutschland vollständig geimpft. Das sind drei Prozent der Bevölkerung. 5,2 Millionen Männer und Frauen haben mindestens eine Impfdosis erhalten.

Link zu dieser Meldung

Studie: Pollenflug begünstigt Corona-Infektionen

Ein starker Pollenflug führt einer Studie zufolge zu steigenden Corona-Infektionszahlen. Ein internationales Forscherteam unter Leitung der Technischen Universität München hat ermittelt, dass die Infektionszahlen steigen, wenn es viele Pollen in der Außenluft gibt. Sie erklären sich das damit, dass die Körperabwehr dann nur in abgeschwächter Form auf Viren der Atemwege reagiert. Die Autoren haben Daten zu Pollenbelastung und Corona-Infektionsraten aus 130 Regionen in 31 Ländern analysiert.

Link zu dieser Meldung

Europaparlament hebt Immunität katalanischer Abgeordneter auf

Das Europaparlament hat die Aufhebung der Immunität dreier katalanischer Abgeordneter beschlossen. Damit wurde einem Antrag der spanischen Behörden stattgegeben und der Weg für die Fortsetzung der Strafverfahren gegen die Politiker freigemacht. Carles Puigdemont, Toni Comín und Clara Ponsatí hatten sich in ihrem Heimatland Spanien für die Unabhängigkeit Kataloniens eingesetzt. Die drei waren 2019 trotz laufender Verfahren gegen sie in Spanien in das EU-Parlament gewählt worden. Puigdemont und Comin leben in Belgien, Ponsati in Schottland. Gegen sie liegen auch europäische Haftbefehle vor. Bisher wurden Auslieferungsanträge Spaniens in Deutschland, Belgien und Schottland abgewiesen.

Link zu dieser Meldung

Gender-Pay-Gap ist leicht geschrumpft

Frauen haben in Deutschland auch im vergangenen Jahr durchschnittlich deutlich weniger verdient als Männer. Die Einkommenslücke, der so genannte Gender Pay Gap, sank im Vergleich zu 2019 um einen Punkt auf 18 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Der Großteil des Verdienstunterschieds hat zwar strukturelle Gründe - etwa, weil Frauen häufiger in schlecht entlohnten Berufen oder in Teilzeit und seltener in Führungspositionen arbeiten. Doch selbst bei gleicher Tätigkeit und vergleichbarer Qualifikation verdienen Frauen noch 6 Prozent weniger Geld als ihre männlichen Kollegen, so die Statistiker. Der morgige 10. März ist der Internationale Aktionstag für gleiche Bezahlung für Frauen und Männern, der sogenannte Equal Pay Day.

Link zu dieser Meldung

Die Wettervorhersage

Heute vor allem in Niedersachsen zweitweise Regen oder Schneeregen, an der Ostsee und in Vorpommern länger sonnig und trocken. Temperaturen 2 bis 8 Grad. Morgen etwas Sonne, später von der Nordsee her aufkommender Regen, 4 bis 9 Grad, zunehmend windig. Die weiteren Aussichten: Am Donnerstag häufig Regen, teils Graupel, Höchstwerte 6 bis 12 Grad, stürmisch.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Ein Schüler schreibt an eine Schultafel das Wort Integration © dpa picture alliance
7 Min

Interview: Wo steht Deutschland beim Thema Integration?

Zusammenwachsen und Zusammenhalt - darum geht's beim 13. Integrationsgipfel der Bundesregierung. Fragen dazu an Migrationsforscher Jochen Oltmer aus Osnabrück. 7 Min

Eine Frau mit FFP2-Maske lehnt mit ihrem Gesicht an der Fensterscheibe und guckt hinaus. © Imago | Action Pictures Foto: Action Pictures
5 Min

Maskenaffäre schlägt noch immer hohe Wellen in der Union

Nach Privatgeschäften von zwei Bundestagsabgeordneten mit Corona-Masken sind Rufe nach umfassenden Konsequenzen laut geworden. Wie ist der Stand der Dinge? 5 Min

Zu Hause lernen

Ein Mädchen sitzt am häuslichen Esstisch und erledigt seine Hausaufgaben mithilfe eines Tablet PC. © Imago Images Foto: Fotostand

Homeschooling während Corona-Pandemie: Bildungsangebote im NDR

Um Familien im Lockdown zu unterstützen, erweitern die öffentlich-rechtlichen Sender ihr Bildungsangebot. mehr

Niedersachsen

Die "Gorch Fock" liegt in der Lürssen-Werft. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Segelschulschiff: "Gorch Fock" soll morgen ausgedockt werden

Dann geht es an einen anderen Werft-Standort. Ende Mai soll das Schiff nach teurer Instandsetzung übergeben werden. mehr

Ein Pkw steht nach einem Unfall an einer Autobahnunterführung. © NonstopNews

Auto prallt bei Brackel gegen Unterführung - Fahrer stirbt

Der 79-Jährige war laut Polizei allein im Auto. Unklar ist noch, wie es am Montagabend zu dem Unfall kam. mehr

Schleswig-Holstein

Eine wissenschaftliche Mitarbeiterin hält Coronavirus-Testproben in der Hand. © picture alliance Foto: Peter Steffen

97 neue Corona-Fälle in SH gemeldet

Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 45,3. Im Zusammenhang mit Covid-19 gab es bisher 1.340 Todesfälle im Land, sieben mehr als am Vortag. mehr

Eine Spritze holt Flüssigkeit aus einem Behälter dahinter sind Symbole von Viren. © picture alliance Foto: Klaus Ohlenschläger

SH erweitert Impf-Terminvergabe für Prioritätsgruppe 2

Auch 70- bis 79-Jährige dürfen sich ab heute online für einen Impftermin anmelden. Aber es ist Geduld gefragt. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Blick auf Waren an der Müritz vom Wasser aus. © dpa picture alliance/zoonar Foto: Thorsten Schier

Mecklenburgische Seenplatte: Heute treten Lockerungen in Kraft

Seit Tagen liegt der Landkreis unter der kritischen Inzidenz von 50. Die Geschäfte des Einzelhandels dürfen wieder öffnen. mehr

Innenminister Torsten Renz im Interview in der Rostocker Innenstadt.

Renz' Corona-Shopping: Fassungslosigkeit in allen Lagern

Eigentlich sollen die Lockerungen in Mecklenburg-Vorpommern keinen Einkaufstourismus auslösen - Innenminister Torsten Renz aus Güstrow kaufte trotzdem in Rostock ein. mehr

Hamburg

Videokameras streamen eine Landespressekonferenz im Hamburger Rathaus. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Reinhardt

Livestream: Landespressekonferenz in Hamburg

In der Landespressekonferenz geht es um die Corona-Lage und um den Digitalfonds. NDR.de überträgt jetzt per Livestream. mehr

Eine Frau bekommt eine Spritze in ihren Oberarm. © dpa-Bildfunk Foto: Frank Molter

Corona: Hamburgs Hausärzte sind bereit zum Impfen

Die Chefin des Hamburger Hausärzte-Verbandes hofft, dass es in den Praxen Anfang April mit den Impfungen losgehen kann. mehr