Menschen gehen am am Elbstrand von Övelgönne spazieren. Im Hintergrund ist der Hamburger Hafen zu sehen. © dpa Foto: Christian Charisius

Corona-Ticker: Sieben-Tage-Inzidenz in Hamburg wieder über 100

Vor einer Woche lag die Zahl der bestätigten Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner noch bei 64,1. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Mehrere Teilnehmende einer Katastrophenschutzübung stehen um eine Krankentransport-Trage herum. © dpa bildfunk Foto: Stefan Sauer

Grenzübergreifende Katastrophenübung in MV offenbart Probleme

Um schnell eingreifen zu können, haben Rettungskräfte aus Mecklenburg-Vorpommern und Polen gemeinsam den Katastrophenfall geprobt. mehr

Feuerwehrleute im Einsatz mit einer Drehleiter in einem Wohngebiet © Feuerwehr

Nach Großbrand: Wieder brennt ein Haus in Schneeren

Einen Tag nach dem Feuer in einem Gasthaus hat es in dem Ortsteil von Neustadt am Rübenberge erneut gebrannt. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
Reihe von an Haken aufgehängten Kopfhörern. © picture-alliance/dpa-Report

Das Feature

15:04 - 16:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 13:05 Uhr

Seehofer: Auch stationäre Kontrollen an polnischer Grenze

Die Lage im Grenzgebiet zwischen Belarus und Polen bleibt unübersichtlich. Innenminister Seehofer hält jetzt auch stationäre Kontrollen an der deutsch-polnischen Grenze für möglich. Seehofer sagte der "Bild am Sonntag", er habe bereits acht Hundertschaften der Polizei zur Unterstützung ins Grenzgebiet geschickt. Das Regime in Belarus soll Migranten aus dem Nahen Osten gezielt an die EU-Außengrenzen schleusen. Erst gestern wurde in Mecklenburg-Vorpommern ein Kleintransporter gestoppt, in dem 31 Iraker versteckt waren. Die Polizei in Brandenburg hat rund 50 Rechtsextreme aufgegriffen, die offenbar Aktionen gegen Migranten geplant haben. Bei ihnen wurden unter anderem Pfefferspray, eine Machete und Schlagstöcke sichergestellt.

Link zu dieser Meldung

Erdogan-Drohung: Deutsche Politiker warnen

Politiker in Deutschland warnen die Türkei vor einem neuen Konflikt innerhalb der Nato. Der FDP-Außenexperte Graf Lambsdorf sagte, eine Ausweisung von Botschaftern aus Partnerstaaten würde den Zusammenhalt des Bündnisses schwächen. Bundestagsvizepräsidentin Roth von den Grünen forderte, die Rüstungsexporte in die Türkei zu stoppen. Erdogan hatte angekündigt, den deutschen und neun weitere Botschafter zu unerwünschten Personen zu erklären. Sie hatten gefordert, den türkischen Unternehmer Kavala freizulassen. Ihm wird politische Spionage im Zusammenhang mit den Gezi-Protesten 2016 vorgeworfen.

Link zu dieser Meldung

Forderung nach Impfpflicht für Pflegekräfte und Pädagogen

Der Landkreistag fordert eine Debatte über eine Impfpflicht für Pflegekräfte und pädagogisches Personal. Entsprechend äußerte sich der Präsident des Spitzenverbandes aller 294 Landkreise, Sager, in den Zeitungen der "Funke Mediengruppe". Sager erklärte, man müsse sich bewusst machen, dass bislang auch diejenigen geschützt würden, die sich gegen einen Impfschutz entschieden hätten. Das habe zwar seine Berechtigung, aber es müsse die Frage erlaubt sein, wie lange die Gesellschaft das so mittragen könne.

Link zu dieser Meldung

Konferenz zur Weltgesundheit beginnt

In Berlin beginnt heute eine Fachkonferenz zur weltweiten Gesundheitsversorgung. Bis Dienstag diskutieren etwa 6.000 Experten aus 100 Staaten unter anderem über Konsequenzen aus der Corona-Pandemie. Der CDU-Europaabgeordnete Liese forderte auf NDR Info, die Strukturen der Weltgesundheitsorganisation so zu verbessern, dass sie auf künftige Krisen schneller reagieren könne. Außerdem müsse Europa unabhängiger werden und auch selbst zum Beispiel den Gesundheitsnotstand ausrufen können. Wenn die Infektionszahlen aktuell noch einmal weiter steigen, hält Liese deutliche Beschränkungen für Ungeimpfte für sinnvoll, ähnlich wie jetzt in Österreich beschlossen.

Link zu dieser Meldung

China und Russland patrouillieren im Norden Japans

China und Russland wollen ihre strategische Partnerschaft im westlichen Pazifik ausbauen. Gestern hatten Kriegsschiffe beider Länder erstmals gemeinsam internationale Gewässer zwischen den japanischen Inseln Honshu und Hokkaido durchquert. Nach Angaben des chinesischen Verteidigungsministeriums sind die Patrouillen Teil ihrer alljährlichen Übungen. Russland sprach davon, man wolle den Frieden im asiatisch-pazifischen Raum wahren.

Link zu dieser Meldung

Friedenspreis des Deutschen Buchhandels verliehen

Die simbabwische Autorin und Filmemacherin Tsitsi Dangarembga ist mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet worden. Die 62-Jährige sei eine der erfolgreichsten und wichtigsten Stimmen auf dem afrikanischen Kontinent und hoffentlich bald auch weltweit, sagte die kenianische Soziologin Obama in ihrer Laudatio. Dangarembga forderte in ihrer Dankesrede ein grundlegend neues Denken zur Lösung der Klimakrise und gesellschaftlicher Probleme. Die bisherigen Erkenntnisse reichten dafür nicht aus. In drei Romanen schrieb die Autorin unter anderem über den Kampf einer Frau für ein menschenwürdiges Leben und Selbstbestimmung in Simbabwe.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Norddeutschland

Heute Nachmittag überall trocken, oft sonnig, nur stellenweise ein paar Schleierwolken bei maximal 11 bis 14 Grad. Morgen heiter, später von Nordwesten her wolkiger und zur Nordsee hin Regen möglich, 10 bis 15 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Dienstag nachlassende Schauer, später freundlich, 11 bis 14 Grad. Am Mittwoch meist trocken, 11 bis 15 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Peter Liese (CDU), EU-Abgeordneter und gesundheitspolitischer Sprecher der EVP-Fraktion im EU-Parlament, aufgenommen am Ufer der Ruhr. © picture alliance/dpa | Bernd Thissen
6 Min

Liese: Strukturen der Weltgesundheitsorganisation verbessern

Man müsse auf künftige Krisen schneller reagieren können, sagte der CDU-Europaabgeordnete auf NDR Info. Europa müsse etwa auch selbst den Gesundheitsnotstand ausrufen können. 6 Min

Ein Lastenrad-Fahrer schaut auf die A7 Richtung Elbtunnel, vor dem sich der Verkehr staut. © picture alliance/dpa | Georg Wendt Foto: Georg Wendt

Ferienende im Süden sorgt für Staus auf Autobahnen im Norden

Besonders Reisende, die von der Küste über Hamburg und Hannover unterwegs sind, müssen sich zeitweise gedulden. mehr

Niedersachsen

Blaues Warnlicht eines Polizeiautos © panthermedia Foto: Chalabala

Motorradfahrer stirbt bei Unfall in Wildeshausen

Der 38-Jährige prallte gegen einen Ampelmast. Ursache des Unfalls auf einer Umgehungsstraße war laut Polizei überhöhte Geschwindigkeit. mehr

Glockenmonteure befestigen eine Porzellanglocke im Glockenspiel auf dem Dach des Rathauses. Die 41 Porzellanglocken erklingen nach einem guten Jahr Pause wieder mit je einem Lied. © Picture Alliance Foto: Philipp Schulze/dpa

Lüneburg: Rathaus-Glockenspiel erklingt wieder

20.000 Euro hat die Reparatur gekostet. Witterungsbedingt sind die Melodien aber nicht mehr lange zu hören. mehr

Schleswig-Holstein

Eine Frau sortiert Röhrchen mit Rachenabstrichen, die auf den Coronavirus untersucht werden. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Hendrik Schmidt

Corona in Schleswig-Holstein: Inzidenz steigt auf 56,6

In Schleswig-Holstein sind 241 neue Corona-Fälle gemeldet worden. In den Kliniken werden 64 Menschen behandelt. mehr

Manja Biel und Rolf Apfeld

Bürgermeister-Stichwahl in Glückstadt: Biel oder Apfeld?

Heute entscheidet sich in der zweiten Wahlrunde, wer künftig die Verwaltung im Glückstädter Rathaus leiten wird. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Mehrere Euro-Scheine liegen auf einer Bibel. © picture alliance / ZB Foto: Arno Burgi

Leere Kassen: Evangelische Christen in Vorpommern in Sorge

Die Synode des Pommerschen Evangelischen Kirchenkreises hat in Greifswald den Haushalt für 2022 beschlossen. mehr

das Wappen der Polizei Mecklenburg-Vorpommern an der Uniform eines Polizeibeamten © dpa/picture alliance Foto: Jens Büttner

Mit der Spitzhacke durch die Menge: Prügeleien bei Volksfesten in MV

Bei Volksfesten in Lützow und in Malchin ist es zu mehreren Prügeleien gekommen. Ein Gast stürmte mit einer Spitzhacke durch die Menge. mehr

Hamburg

Nach einem Unfall auf der Autobahn7 liegt ein PKW auf dem Dach. © TVNewsKontor

87-Jähriger stirbt bei Autounfall auf der A7

Ein Autofahrer ist auf A7 ins Schleudern geraten und hat sich überschlagen. Der Mann stirbt noch an der Unfallstelle. mehr

Hallenbad unter Wasser. © NDR Foto: Julius Matuschik

Harburg: Sportschwimmbecken fehlt - Politiker sind verärgert

In Harburg fehlt seit mehr als 25 Jahren ein Sportschwimmbecken. Die Initiative „Yes We Swim“ und die Harburger Politiker machen nun verstärkt Druck mehr