Spaziergänger sind am Ostseestrand von Warnemünde (Mecklenburg-Vorpommern) unterwegs, der leicht bewölkte Himmel lässt bei eher herbstlichen Temperaturen immer wieder mal die Sonne durch. © dpa bildfunk Foto: Bernd Wüstneck

Corona-Ticker: Hotels in MV dürfen über Weihnachten öffnen

Drei Übernachtungen sind über die Feiertage für Gäste erlaubt, die ihre Familie besuchen. Mehr Corona-News im Ticker. mehr

Busse stehen am Morgen hinter einer Schranke auf dem Betriebshof Langenfelde der Hamburger Hochbahn. © dpa Foto: Bodo Marks

Ärger über Warnstreik bei Bussen und Bahnen in Hamburg

Mit Bus und Bahn kam man in Hamburg am Sonnabend nicht voran: Wegen eines Warnstreiks fuhren nur die S-Bahnen. mehr

Spezialschiff verlegt die Pipeline Nord Stream 2 in der Ostsee. © NDR

Nord Stream 2: Bau der Pipeline soll weitergehen

Nach Unternehmensangaben gehen die wegen US-Sanktionsdrohungen gestoppten Arbeiten auf der Ostsee im Dezember weiter. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster

Nachrichten, Wetter

22:00 - 22:05 Uhr

Zum Radioprogramm

MELDUNGEN| 21:00 Uhr

MV: Hotels dürfen über Weihnachten Familienbesucher aufnehmen

Schwerin: Hotels und Pensionen in Mecklenburg-Vorpommern dürfen vom 23. Dezember bis 1. Januar Familienbesucher beherbergen. Wirtschaftsminister Glawe sagte, drei Übernachtungen seien für Mitglieder der Kernfamilie möglich. Glawe äußerte sich nach einer mehr als achtstündigen Video-Beratungen der Landesregierung mit Vertretern von Wirtschaft, Kommunen und Verbänden. Ministerpräsidentin Schwesig ergänzte, Mecklenburg-Vorpommern habe sich an der Lösung der Kieler Landesregierung orientiert. Zuvor hatten bereits Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Nordrhein-Westfalen, Hessen und Berlin angekündigt, über die Festtage Hotelübernachtungen im Rahmen von Familienbesuchen zu erlauben. Die jeweiligen Länder stellten sich damit gegen eine Empfehlung aus dem Kanzleramt.

Link zu dieser Meldung

Corona-Demos im Grenzgebiet

Frankfurt/Oder: Mehr als zweitausend Menschen aus Deutschland und Polen haben nach Polizeiangaben gegen Corona-Beschränkungen demonstriert. Zu der Kundgebung hatte die Initiative "Querdenken" aus Duisburg aufgerufen. Aus S?ubice auf polnischer Seite kamen Hunderte Bürger über die Grenze, einige schwenkten polnische Flaggen. Veranstalter und Polizei riefen mehrfach dazu auf, den Mindestabstand einzuhalten und Masken zu tragen. Viele Teilnehmer hielten sich jedoch nicht daran. Zu einer Gegendemonstration kamen laut Polizei etwa 150 Menschen.

Link zu dieser Meldung

AfD-Parteitag beschließt Rentenkonzept

Kalkar: Die AfD hat auf ihrem Bundesparteitag ein sozialpolitisches Konzept mit Leitlinien zur Gesundheitspolitik und Vorschlägen zur Rentenversicherung verabschiedet. Es ist das erste Programm der Partei für den Bereich Rente. Der Bundesvorsitzende Chrupalla lobte das Konzept in seiner Rede. Die AfD fordert darin unter anderem die Freiheit, den Zeitpunkt des Renteneintritts selbst wählen zu können. Weitere Punkte sind eine Abschaffung von Politikerpensionen, eine Altersvorsorge für Selbstständige und eine Stärkung der privaten Vorsorge. Ein Antrag zur Erprobung eines Grundeinkommens scheiterte dagegen. Die Delegierten im nordrhein-westfälischen Kalkar entschieden sich dafür, nicht über das Papier abzustimmen. Begleitet wurde der Parteitag von Protesten. Laut Polizei demonstrierten in der Nähe des Parteitags mehrere hundert Menschen friedlich.

Link zu dieser Meldung

Demos in Frankreich gegen Polizeigewalt

Paris: In Frankreich ist es bei Protesten gegen Polizeigewalt zu Ausschreitungen gekommen. In Paris errichteten Demonstranten Barrikaden und bewarfen die Polizei mit Steinen und Feuerwerkskörpern. Die Beamten setzten Blendgranaten und Tränengas ein. Auch in Lille, Rennes, Straßburg und anderen Städten gingen Tausende auf die Straße. Auslöser war ein in dieser Woche veröffentlichtes Video, auf dem zu sehen ist, wie ein Schwarzer von drei Polizisten zusammengeschlagen wurde. Der Vorfall rückte auch einen Gesetzentwurf in den Vordergrund. Demzufolge soll es in Frankreich verboten werden, Bilder von Polizisten in bestimmten Situationen zu verbreiten. Kritiker sprechen von einem Eingriff in die Pressefreiheit.

Link zu dieser Meldung

Tote bei Unwettern auf Sardinien

Rom: Bei Überschwemmungen sind auf Sardinien mindestens drei Menschen ums Leben gekommen. Zudem gelten nach Medienberichten zwei weitere Bewohner der italienischen Mittelmeerinsel noch als vermisst. Über die Insel war seit gestern ein Sturm mit starkem Regen gezogen. Vielerorts brachen Telefon- und Stromleitungen zusammen. Die Behörde für Zivilschutz in den betroffenene Regionen auf Sardinien warnte davor, das Haus zu verlassen.

Link zu dieser Meldung

Bundesliga: Mönchengladbach besiegt Schalke

zum Sport: In der Fußball-Bundesliga hat Mönchengladbach gegen Schalke mit 4 : 1 gewonnen. Zuvor hatte Dortmund gegen Köln mit 1 : 2 verloren Zudem spielten: Union Berlin - Frankfurt 3 : 3 Augsburg - Freiburg 1 : 1 Leipzig - Bielefeld 2 : 1 und Stuttgart - München 1: 3 In der zweiten Fußball-Bundesliga hat Paderborn 0:1 in Karlsruhe verloren. Sandhausen unterlag Aue 1:4. Regensburg besiegte Würzburg 2:1.

Link zu dieser Meldung

Lotto

Achtung: Gesamtlänge 15 Sekunden! Und hier die Lottozahlen: 2 13 27 28 35 47 Superzahl: 8 Diese Angaben sind ohne Gewähr!

Link zu dieser Meldung

Die Wettervorhersage

Meist bewölkt und trocken, teils hochnebelartig. Temperaturen bei 1 bis 5 Grad. Nachts oft bewölkt und gebietsweise Nebel. Tiefstwerte plus 4 bis minus 3 Grad. Morgen teils stark bewölkt, in Niedersachsen mitunter heiter, in Vorpommern später einzelne Schauer. Höchstwerte 2 bis 6 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Montag nach Nebel bewölkt mit örtlichem Regen, 2 bis 7 Grad. Am Dienstag Regen, später im Nordwesten freundlicher, 3 bis 9 Grad.

Link zu dieser Meldung

NDR Info Programmaktion "Nicht meckern, machen!"

Dominik Wystrup von der Initiative "Down und mee(h)r" mit Frau und Tochter auf einer Wiese. © Down und meehr

Der Vater, der Eltern von Kindern mit Downsyndrom zusammenbringt

Wer ein Kind mit Downsysdrom hat, fühlt sich oft allein mit seinen Fragen. Dominik Wystrup aus Zinnowitz wollte das ändern. mehr

Ein Mann hält eine Kette aus Papiermänchen. © photocase.de Foto: complize

"Nicht meckern, machen!" - Die Aktion im Überblick

NDR Info stellt Initiativen, Vereine oder Menschen aus dem Norden vor, die etwas bewegt und so Dinge zum Besseren verändert haben. mehr

Deutschland und die Welt

Jörg Meuthen, Bundessprecher, spricht beim Bundesparteitag der AfD in Kalkar © dpa-Bildfunk Foto: Rolf Vennenbernd/dpa
3 Min

AfD-Bundesparteitag - Diskussionen über Meuthen-Rede

Die AfD hat ihr Programm um ein sozialpolitisches Konzept ergänzt und damit eine inhaltliche Lücke geschlossen. 3 Min

Raed Saleh und Franziska Giffey, neue Vorsitzende der Berliner SPD © dpa-Bildfunk Foto: Christophe Gateau/dpa
3 Min

Franziska Giffey zur neuen SPD-Chefin in Berlin gewählt

Die Bundesfamilienministerin teilt sich den Landesvorsitz mit Raed Saleh. Er erhielt 69 Prozent, Giffey 89 Prozent der Stimmen. 3 Min

Niedersachsen

Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen einen Brand in Hannover. © Tele-News-Network

Polizei nimmt mutmaßlichen Brandstifter in Hannover fest

Die Ermittler prüfen nun, ob der Verdächtige auch für eine Reihe anderer Brände in der Stadt verantwortlich ist. mehr

Ein Mann steht in einem weihnachtlich dekorierten Transporter.

Glühwein per Taxi - Geschäftsidee vor dem Aus

Ein Unternehmer aus Nordhorn liefert Glühwein frei Haus - doch die Corona-Verordnung könnte die Geschäftsidee stoppen. mehr

Schleswig-Holstein

Ein Mann pipettiert in einem Labor eine blaue Flüssigkeit. © picture alliance Foto: Sebastian Gollnow

Corona in SH: 180 neue Infektionen gemeldet

Seit Beginn der Pandemie sind in Schleswig-Holstein 13.965 Coronavirus-Infektionen nachgewiesen worden. mehr

Buchhandlung Prosa in Lübeck von innen, außen und mit Inhaberin Katrin Bietz hinter dem Tresen  Foto: Linda Ebener

Es wird mehr gelesen: Der Buchhandel trotzt der Corona-Krise

Strahlende Gesichter bei vielen kleinen Händlern: Sogar ein Umsatzplus im Vergleich zum Vorjahr scheint möglich. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Polizeiauto © dpa - picture alliance Foto: Jens Büttner

Bankraub: Polizei fasst weitere Verdächtige in Neustadt-Glewe

Die Täter hatten zuvor versucht, in Schleswig-Holstein einen Geldautomaten zu sprengen. Ein Verdächtiger ist bereits in Haft. mehr

Blick auf das Hinweisschild vor dem Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum in Neubrandenburg. © dpa Foto: Bernd Wüstneck

Corona: Weiteres Klinik-Personal in Neubrandenburg infiziert

Am Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum sind erneut mehrere Mitarbeiter positiv auf das Corona-Virus getestet worden. mehr

Hamburg

Einweihung der A7 Rampe. © NDR Foto: Reinhard Postelt

Vollsperrung der A7 in Hamburg bis Sonntagfrüh

Bis Sonntagmorgen ist die A7 zwischen Hamburg-Volkspark und Hamburg-Heimfeld in beide Richtungen voll gesperrt. mehr

Bei einer Frau wird ein Abstrich mit einem langen Wattestäbchen in der Nase gemacht. © pathermedia Foto: ryanking999

300 neue Corona-Fälle in Hamburg gemeldet

Die Gesundheitsbehörde zählte mehr Neuinfektionen als am Vortag, allerdings auch deutlich weniger als vor einer Woche. mehr