Ein Mitarbeiter des Gesundheitswesens nimmt in Indien von einer Frau einen Abstrich für einen Coronatest. © Str./Xinhua/dpa

Corona-News-Ticker: Virusvariante aus Indien laut WHO besorgniserregend

Es gebe Hinweise, dass sich die Mutation schneller übertrage, so WHO-Expertin Maria Van Kerkhove. Mehr Corona-News im Ticker. mehr

Gesundheitsministerin Daniela Behrens (SPD) spricht bei einer Pressekonferenz. © NDR

Niedersachsens Stufenplan: Was geht bei welcher Inzidenz?

Der "Stufenplan 2.0" soll laut Ministerin Behrens Perspektiven bieten. Stufe 1 und 2 gelten frühestens ab Ende Mai. mehr

Spatenstich der neuen S-Bahnlinie S4 Ministerpräsident Schleswig-Holstein Daniel Günther (CDU), Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU), DB-Infrastrukturvorstand Ronald Pofalla, Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) © picture alliance/dpa Foto: Markus Scholz

Baustart für neue S-Bahn-Linie 4 nach Ahrensburg

Das S-Bahn-Netz wird größer: Am Montag war Baustart für die neue Linie S4 nach Ahrensburg. Sie wird 36 Kilometer lang. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
Reihe von an Haken aufgehängten Kopfhörern. © picture-alliance/dpa-Report

ARD Infonacht

22:00 - 00:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 22:00 Uhr

Maas verurteilt Raketenbeschuss Israels

Der Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern ist gefährlich eskaliert. Nach massiven Raketenangriffen aus dem Gazastreifen bombardierte die israelische Luftwaffe Ziele in dem Küstenstreifen. Palästinenischen Angaben zufolge wurden dabei 20 Menschen getötet, darunter neun Kinder. Außerdem gebe es mehr als 60 Verletzte. Nach schweren Zusammenstößen auf dem Tempelberg in Jerusalem hatte die radikal-islamische Hamas den Abzug aller Polizisten und Siedler aus dem Gebiet gefordert. Als Israel dem nicht nachkam, begann der Beschuss aus dem Gazastreifen. Bundesaußenminister Maas verurteilte die Angriffe militanter Palästinenser. Maas sagte, Raketenbeschuss auf die israelische Zivilbevölkerung sei durch nichts zu rechtfertigen - und erst recht kein Beitrag zur Lösung des Konflikts, sondern sinnlose neue Eskalation.

Link zu dieser Meldung

Neun Tote bei Luftangriff auf Gaza

Bei einem israelischen Luftangriff im Gazastreifen sind nach palästinensischen Angaben neun Menschen getötet worden. Laut der radikal-islamischen Hamas ist unter den Opfern auch einer ihrer Kommandeure. Zuvor hatten militante Palästinenser zahlreiche Raketen aus dem Gazastreifen auf israelische Städte gefeuert, darunter auch Jerusalem. Dort, auf dem Tempelberg war es zuvor erneut zu schweren Auseinandersetzungen gekommen. Vor der Al-Aksa-Moschee setzten Polizisten Blendgranaten, Tränengas und Gummigeschosse gegen gewaltbereite Palästinenser ein. Rettungskräfte sprachen von mehr als 300 Verletzten. Nach Polizei-Angaben wurden auch etwa 20 Beamte verletzt.

Link zu dieser Meldung

J&J-Impfstoff wird freigegeben

Die Gesundheitsminister von Bund und Ländern haben die Priorisierung für den Corona-Impfstoff von Johnson & Johnson aufgehoben. Damit kann sich jeder, der möchte, mit dem Mittel impfen lassen. Voraussetzung ist ein Aufklärungsgespräch durch einen Arzt. Die Ständige Impfkommission empfiehlt Johnson & Johnson nur für Über-60-Jährige. Bei Jüngeren war es in seltenen Fällen zu Hirnvenenthrombosen gekommen. Der Vorteil des Mittels ist, dass es für eine Immunisierung nur einmal gespritzt werden muss. Nach Angaben von Bundesgesundheitsminister Spahn sind in Deutschland bislang nur wenige der bisher gelieferten 450.000 Dosen verimpft worden. In den kommenden zwei Monaten erwartet Spahn mehr als zehn Millionen Dosen.

Link zu dieser Meldung

Erfolgreiche AfD-Klage gegen Ausgangssperre in Hamburg

Das Hamburger Verwaltungsgericht hat einer Klage der AfD gegen die nächtliche Ausgangssperre im Eilverfahren stattgegeben. Demnach brauchen die vier Kläger laut Gericht keine Sanktionen befürchten, wenn sie sich mit einem höchstens zwölf Stunden alten negativen Corona-Testergebnis nach draußen begeben. Die Begründung der Entscheidung liegt noch nicht vor. Ein Sprecher der Hamburger Gesundheitsbehörde sagte, die Stadt werde Beschwerde beim Oberverwaltungsgericht einlegen. Am Vormittag hatte Sozial- und Gesundheitssenatorin Leonhard angekündigt, dass die nächtliche Ausgangsbeschränkung ab Mittwoch aufgehoben wird.

Link zu dieser Meldung

Merkel fordert umweltbewussten Schiffbau

Bundeskanzlerin Merkel hat die Europäische Union aufgerufen, klimaschonende und kostensparende Schiffe zu bauen. Auf der 12. Nationalen Maritimen Konferenz sagte Merkel, mit den deutschen und europäischen Kompetenzen könnte die EU zum Leitmarkt in diesem Bereich werden. Das sei gut für die Umwelt und den Wirtschaftsstandort. Noch bis morgen beraten mehr als 1.000 Teilnehmende über die Lage der europäischen Schifffahrtsindustrie und die Konkurrenz aus Asien. Die Konferenz findet vor allem digital statt.

Link zu dieser Meldung

Linke geht mit Wissler und Bartsch in den Wahlkampf

Die Linke zieht mit den Spitzenkandidaten Janine Wissler und Dietmar Bartsch in den Bundestagswahlkampf. Der Parteivorstand nominierte das Duo. Im Juni soll ein Parteitag die Spitzenkandidaten offiziell bestätigen. Wissler ist Parteichefin, Bartsch Vorsitzender der Bundestagsfraktion. Bei ihrer Vorstellung nannten sie den Kampf gegen die zunehmende soziale Spaltung als ein zentrales Thema. In Umfragen liegt die Linke derzeit unter zehn Prozent.

Link zu dieser Meldung

Schäuble: Digitalisierung gefährdet Demokratie

Bundestagspräsident Schäuble sieht Gefahren für die Demokratie durch die fortschreitende Digitalisierung. Der CDU-Politiker sagte, die Funktionslogik sozialer Medien lasse wenig Raum für demokratischen Streit und mühsame Kompromisssuche. Schäuble sprach von einer algorithmengesteuerten Aufmerksamkeitsökonomie, die Hass und Desinformation befördere und Gesellschaften spalte. Internetkonzernen wie Google und Facebook warf der Bundestagspräsident vor, zwar viel von Gemeinwohl zu sprechen, aber jede Verantwortung dafür zurückzuweisen.

Link zu dieser Meldung

BSI: Immer mehr Cyberattacken in Deutschland

Nach dem Hackerangriff auf den Betreiber einer US-Pipeline hat das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik vor ähnlichen Attacken in Deutschland gewarnt. Präsident Schönbohm sagte, Cyber-Angriffe auf kritische Infrastrukturen seien ein realistisches Szenario. So nehme die Verwendung sogenannter Ransomware rasant zu. Dabei blockieren Kriminelle den Computer mit einem Schadprogramm und schalten ihn erst nach Zahlung eines Lösegeldes wieder frei. Nach Einschätzung von Schönbohm sind unter anderem Krankenhäuser, Verwaltungen und Hochschulen gefährdet. Laut aktuellem Lagebericht des Bundeskriminalamtes steigt die Zahl der Cyber-Angriffe. Im vergangenen Jahr registrierte die Polizei 108.000 Taten - knapp acht Prozent mehr als 2019.

Link zu dieser Meldung

Kiel besiegt Hannover und ist Tabellenzweiter

In der zweiten Fußball-Bundesliga hat Holstein Kiel das Nachholspiel gegen Hannover 96 mit 1:0 gewonnen. Die Kieler verbesserten sich damit auf den zweiten Tabellenplatz, der zum direkten Aufstieg berechtigt.

Link zu dieser Meldung

Die Wettervorhersage

Heute Abend bewölkt, örtlich Schauer oder Gewitter, maximal 12 bis 24 Grad. In der Nacht teils ergiebiger und gewittriger Regen, nach Vorpommern hin meist trocken. Tiefstwerte 14 bis 9 Grad. Morgen viele Wolken und wenig Sonne, mitunter Schauer und Gewitter, 13 bis 25 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Mittwoch freundlich, lokal etwas Regen, 12 bis 20 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther, steht gemeinsam mit dem Fahrer des Fahrzeugs welches AstraZeneca Impfstoff geladen hat und dem dänischen Generalkonsul Kim Andersen auf der Autobahnrastätte Ellund an der dänischen Grenze. © dpa-Bildfunk Foto: Axel Heimken

Impfstoff-Nachschub: AstraZeneca-Dosen aus Dänemark angekommen

Das Nachbarland hat Schleswig-Holstein 55.000 Impfdosen geliehen. Die Übergabe fand auf einem Parkplatz statt. mehr

Olaf Scholz (SPD), Bundesminister der Finanzen, spricht bei einer Pressekonferenz, auf der er als Kanzlerkandidat seiner Partei für die Bundestagswahl 2021 vorgestellt wird. © picture alliance/dpa Foto: Kay Nietfeld

Kanzlerkandidat Scholz: Begeisterung bei Hamburgs SPD

Ein SPD-Parteitag hat Olaf Scholz als Kanzlerkandidat bestätigt. Von Hamburger Genossinnen und Genossen kommt viel Lob. mehr

Niedersachsen

Blick auf die Innertalsperre im Winter. © Harzwasserwerke

Dürre in Niedersachsen: Talsperren-Pegel zu niedrig

Die Harzwasserwerke verzeichnen das vierte Jahr in Folge zu wenig Wasser. Auch der Grundwasserspiegel sei gesunken. mehr

Der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius (SPD) steht bei einer Pressekonferenz auf einem Podium. © dpa picture alliance Foto: Ole Spata

Zahl politisch motivierter Straftaten sinkt in Niedersachsen

Allerdings gibt es mehr Gewaltdelikte in der rechten Szene. Innenminister Pistorius (SPD) spricht von Warnsignalen. mehr

Schleswig-Holstein

Akten von Justiz und Polizei zur sogenannten Rockeraffäre bei der schleswig-holsteinischen Polizei © dpa-Bildfunk Foto: Matthias Hoenig

Rocker-Ausschuss: Eine Geschichte, zwei Versionen

Die Frage, wie genau es zur Ablösung der Polizeispitze im Jahr 2017 kam, bleibt in Kiel weiter ungeklärt. mehr

Menschen demonstrieren auf der Straße © NDR Foto: Christian Wolf

350 Mitarbeiter der Werften FSG und Nobiskrug demonstrieren

Sie gingen in Rendsburg und Flensburg auf die Straße. Anlass ist der Start der Nationalen Maritimen Konferenz in Rostock. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

MV-Werften Stralsund

MV Werften: Glawe stellt Hilfen in Aussicht

Der Minister zeigte sich zum Auftakt der Maritimen Konferenz optimistisch, das Unternehmen retten zu können. Bei dem Treffen geht es um die Zukunft der maritimen Wirtschaft. mehr

Das Bild zeigt den Unterricht in einer Schule. © picture-alliance Foto: Philipp von Ditfurth

Eltern- und Schülervertreter hoffen auf Präsenzunterricht

Die Situation vieler Schüler sei fatal. Viele zögen sich durch den Fernunterricht mehr und mehr zurück mehr

Hamburg

Melanie Leonhard (SPD), Senatorin für Arbeit, Gesundheit, Soziales, Familie und Integration von Hamburg, spricht auf einer Pressekonferenz zum Aufbau des Impfzentrums in den Hamburger Messehallen. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Reinhardt

Leonhard kündigt Aufhebung der Ausgangssperre an

Hamburgs Sozialsenatorin Melanie Leonhard (SPD) hat Lockerungen der Corona-Notbremse ab Mittwoch angekündigt. mehr

Ein rotes Auto mit Unfallschaden © TV-Elbnews

Unfall in Poppenbüttel: 7-Jähriges Kind schwer verletzt

Schwerer Unfall in Hamburg-Poppenbüttel: Eine Autofahrerin fuhr in eine Fahrradgruppe und verletzte dabei ein Mädchen. mehr

NDR Aktionen und Angebote

Messengerdienste mit aktuellen Coronazahlen auf einem Smartphone © Fotolia Foto: vectorfusionart

Bequem aufs Handy: Aktuelle Corona-Zahlen per Messenger

Sie möchten täglich die aktuellen Corona-Fallzahlen aus Ihrem Wohnort erhalten? NDR Info bietet Ihnen einen komfortablen Service. mehr

Die Moderatorin Susanne Stichler steht in einem Radiostudio © NDR/ Foto: Christian Spielmann

Umfrage: Wie gefällt Ihnen die ARD Infonacht von NDR Info?

NDR Info versorgt Radiohörer auch nachts mit Informationen. Bei einer Umfrage sind jetzt Sie gefragt: Wie gefällt Ihnen die ARD Infonacht? mehr