Bundeskanzler Olaf Scholz gibt in Dubai ein Presse-Statement. © Kay Nietfeld/dpa

Corona-News-Ticker: Bundeskanzler Scholz mit Corona infiziert

Auch Bundesinnenministerin Nancy Faeser ist erstmals positiv getestet. Mehr Corona-News im Ticker. mehr

Schriftzug Polizei steht auf dem Rücken an der Uniform eines Polizisten. © NDR Foto: Pavel Stoyan

Bösdorf: Vater soll sechsjährigen Sohn auf Campingplatz erstochen haben

Der Mann alarmierte anschließend die Polizei und ließ sich festnehmen. Er wurde in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. mehr

Joachim Gemmel, Vorsitzender der Hamburgischen Krankenhausgesellschaft, hält bei einer Pressekonferenz einen roten Zettel mit der Aufschrift "#alarmstuferot. Krankehäuser in Gefahr." © picture alliance / dpa Foto: Marcus Brandt

Hamburgische Krankenhausgesellschaft fordert Inflationsausgleich

Die Krankenhäuser beklagen höhere Kosten, vor allem gestiegene Energiepreise. Sie fordern finanzielle Unterstützung, sonst drohten Insolvenzen. mehr

Energie-Krise

Fünfzig-Euro-Scheine auf einem Gaszähler. © picture alliance/ZB | Volkmar Heinz Foto: Volkmar Heinz

EWE-Pläne zu Gasumlage: Verbraucherzentrale rät zu Widerspruch

Der Oldenburger Energieversorger hat Fristen nicht eingehalten - und will die Umlage nun auf eigene Weise berechnen. mehr

Der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius © picture alliance/dpa Foto: Michael Matthey

Energiekrise: Pistorius kündigt Hilfe für Sportvereine an

In Niedersachsen sollen nach der Landtagswahl am 9. Oktober 100 Millionen Euro für Sport und Kultur zur Verfügung stehen. mehr

Eine offene Gasflamme von einem Gasherd © picture-alliance/ZB Foto: Patrick Pleul
3 Min

Die Gas-Umlage wackelt

Die Gas-Umlage scheint bereits der Vergangenheit anzugehören, bevor sie in Kraft treten konnte. Eine Entscheidung soll diese Woche fallen. 3 Min

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

Infoprogramm

06:00 - 20:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 16:40 Uhr

Parteien in Sorge über künftigen Kurs in Italien

Der deutliche Sieg des rechten Lagers bei der Parlamentswahl in Italien hat bei den meisten Parteien in Deutschland Sorge über den künftigen Kurs des Landes ausgelöst. Grünen-Chefin Lang betonte, das Ergebnis sei keine gute Nachricht für Italien und für ganz Europa. SPD-Fraktionsvize Post sprach von einem bitteren Tag für alle, die ein starkes und demokratisches Europa wollten. Der FDP-Europaexperte Graf Lambsdorff geht nach eigenen Worten davon aus, dass die Zusammenarbeit mit Italien in der Europäischen Union mühsamer wird.

Link zu dieser Meldung

Kreml hofft auf enge Zusammenarbeit mit neuer Regierung in Rom

Nach dem Wahlsieg der Ultrarechten in Italien hofft der Kreml auf eine engere Zusammenarbeit mit der neuen Führung in Rom. Russland heiße jede politische Kraft willkommen, die die vorherrschenden Strömungen gegen Moskau überwinden könne - so Präsidentensprecher Peskow. Hochrechnungen zufolge hat Giorgia Meloni mit ihrer Rechtsaußen-Partei FDI bei der gestrigen Parlamentswahl in Italien rund ein Viertel der Stimmen erhalten. Im Bündnis mit der rechtspopulistischen Lega und der konservativen Forza Italia kann Meloni voraussichtlich die neue Regierung stellen.

Link zu dieser Meldung

Mehr Tote nach Amoklauf in Russland

Die Zahl der Todesopfer nach einem Amoklauf in einer russischen Schule ist auf 15 gestiegen. Den Behörden zufolge sind darunter elf Kinder. Helfer zählten mehr als 20 Verletzte Außerdem habe der Angreifer sich selbst getötet. Die Ermittler erklärten bereits, der Mann habe ein Shirt mit Nazi-Symbolik und eine Sturmhaube getragen. Zu den Hintergründen der Tat in der Stadt rund 1200 Kilometer östlich von der Hauptstadt Moskau liefen weitere Untersuchungen.

Link zu dieser Meldung

Nach Tod junger Iranerin: Baerbock fordert neue Sanktionen

Außenministerin Baerbock hat neue Sanktionen gegen den Iran verlangt. Grund ist die gewaltsame Niederschlagung regimekritischer Demonstrationen wegen des Todes einer jungen Frau. Sie war festgenommen worden, weil sie gegen die islamische Kleiderordnung verstoßen haben soll. Baerbock erklärte, der Versuch, friedliche Proteste mit noch mehr tödlicher Gewalt zu unterdrücken, dürfe nicht unbeantwortet bleiben. Frauenrechte seien der Gradmesser für den Zustand einer Gesellschaft, so die Ministerin.

Link zu dieser Meldung

Lüneburg: Frau scheitert mit Klage gegen Behinderteneinrichtung

Eine Frau aus Niedersachsen ist endgültig mit ihrer Klage gegen ein sozialtherapeutisches Zentrum für Behinderte in ihrer Nachbarschaft gescheitert. Das Oberverwaltungsgericht in Lüneburg lehnte ihre baurechtliche Argumentationen ab. Die Richter betonten wörtlich, ein Wunsch, von behinderten Menschen verschont zu bleiben, habe keine baurechtliche Relevanz. Er sei mit dem im Grundgesetz festgeschriebenem Gebot zur Achtung der Menschenwürde unvereinbar. Die Klägerin war laut Gericht gegen den Betrieb eines sozialtherapeutischen Zentrums in Bad Eilsen vorgegangen.

Link zu dieser Meldung

Krankenhausgesellschaft fordert erneut Inflationsausgleich

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft hat erneut einen Inflationsausgleich gefordert. 96 Prozent der Kliniken könnten ihre Kosten nicht mehr aus den laufenden Einnahmen decken. Der Vorsitzende Gaß erklärte in Hamburg weiter, allein das Plus bei den Energiekosten bringe die Einrichtungen an den Rand der Zahlungsunfähigkeit. Ein durchschnittliches Krankenhaus verbrauche fünf Millionen Kubikmeter Gas pro Jahr. Dies entspreche etwa dreitausend Einfamilienhäusern. Im kommenden Jahr müsse eine solche Klinik über sechs Millionen Euro mehr für Gas und Strom bezahlen, so Gaß.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Norddeutschland

Oft bewölkt, einige Aufhellungen. Gebietsweise Regen. 12 bis 17 Grad. Nachts stellenweise Regen. Tiefstwerte 11 bis 7 Grad. Morgen stark bewölkt. Ein paar Schauer. Temperaturen 9 bis 14 Grad. Am Mittwoch dichte Wolken immer wieder Regen. 9 bis 13 Grad. Am Donnerstag wechselhaft mit Schauern. 12 bis 14 Grad.

Link zu dieser Meldung

Krieg in der Ukraine

Deutschland und die Welt

Giorgia Meloni steht bei einer Pressekonferenz in der Wahlkampfzentrale ihrer Partei in Rom. © dpa Foto: Oliver Weiken
3 Min

Rechtsbündnis gewinnt in Italien: Meloni will "für alle regieren"

Bei der Parlamentswahl in Italien hat sich laut Hochrechnungen die Allianz um die rechtsradikale Partei Fratelli d'Italia durchgesetzt. 3 Min

Jens Geier (SPD), Mitglied des Europaparlaments © picture alliance/dpa Foto: Thierry Monasse
7 Min

Geier: "Das anti-europäische Getöse aus Rom wird zunehmen"

Die Zusammenarbeit in europäischen Gremien wird sicher nicht einfach, sagt Jens Geier, Vorsitzender der SPD im Europäischen Parlament. 7 Min

Niedersachsen

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil bei der Veranstaltung "Jugend debattiert" im Niedersächsischen Landtag in Hannover. © picture alliance / Julian Stratenschulte/dpa Foto: Julian Stratenschulte

Live: "Jugend debattiert" im Landtag gegen Spitzenkandidaten

Junge Menschen sollen damit vor der Landtagswahl gezielt angesprochen werden. NDR.de überträgt die Debatte jetzt live. Video-Livestream

Brandermittler der Polizei untersuchen die Brandspuren an einem Altenheim in Wardenburg. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Tödlicher Brand in Altenheim: Polizei sucht nach Ursache

Bei dem Feuer in Wardenburg (Landkreis Oldenburg) sind drei Bewohner gestorben und zehn weitere verletzt worden. mehr

Schleswig-Holstein

Ein Verteidiger und zwei Angeklagte stehen in einem Gerichtssaal im Lübecker Amtsgericht beim Prozessauftakt. © NDR

Gefälschte Testzertifikate in Lübeck? Angeklagte äußern sich

Ein Mann und eine Frau müssen sich vor Gericht wegen Verdachts des Betrugs mit Corona-Tests verantworten. mehr

Mehrere Personen stoßen mit Weingläsern an © picture alliance / Zoonar Foto: lev dolgachov

Weihnachtsfeiern: Viele Firmen und Vereine buchen noch nicht

Laut Gastro-Verband sind oft selbst die begehrten Termine im Dezember noch zu haben. Die waren vor Corona um diese Zeit meist schon vergeben. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Zwei Männer in dunkelblauer Polizeiuniform und mit Maske über dem Gesicht halten ihre Maschinengewehre in die Luft. Im Hintergrund stehen mehrere Fahrzeuge und ein weiterer Polizist mit Gewehr. © NDR Foto: Katharina Schiele

Übung: Schüsse und Explosionen in Rostock

In Rostock findet bis in die Nacht eine Übung von Polizei und Rettungskräften statt. Das Szenario: ein Terroranschlag. mehr

Eine Nahaufnahme eines Wolfes im Wald. © picture alliance/Jens Büttner/dpa Foto: Jens Büttner

Bei Greifswald: Polizei erschießt Wolf nach Kollision mit Auto

Im nördlichen Vorpommern ist ein Auto mit einem Wolf zusammengestoßen. Dabei wurde das Tier so verletzt, dass es erlöst werden musste. mehr

Hamburg

Roboter rollt in Richtung eines Linienbusses. © TeleNewsNetwork Foto: Screenshot

Entwarnung nach Polizeieinsatz wegen verdächtigem Gegenstand

Ein sich auffällig verhaltender Bus-Passagier hat am Montag für einen größeren Polizeieinsatz am Hamburger Sievekingsplatz gesorgt. mehr

Ein Angeklagter versteckt sich im Gerichtssaal des Hamburger Strafjustizgebäudes unter einer Jacke. © NDR Foto: Elke Spanner

Kindesmissbrauch auf Kuba: 56-Jähriger in Hamburg vor Gericht

Der Mann soll auf Kuba Mädchen missbraucht haben. Laut Anklage teilte er im Internet Filme der Taten mit anderen Männern. mehr