Dänemark, Ostsee: Auf diesem von den dänischen Streitkräften zur Verfügung gestellten Foto überwacht die Besatzung eines Hubschraubers der Streitkräfte ein Gasleck in der Ostsee. © Rune Dyrholm/Armed Forces of Denmark/AP/dpa Foto: Rune Dyrholm/Armed Forces of Denmark/AP/dpa

Nord-Stream-Lecks: "Sprengladung von mehreren hundert Kilogramm"

Dänemark und Schweden gehen von "wahrscheinlich sehr erheblichen" Klimafolgen und besorgniserregenden Auswirkungen auf das maritime Leben in der Ostsee aus. mehr

Kremlchef Wladimir Putin während einer Rede im russischen Fernsehen © Kremlin Pool via Zuma Press Wire/dpa Foto: Gavriil Grigorov

Putin erklärt ukrainische Gebiete zu russischem Staatsgebiet

Der Kremlchef kündigte an, dass die von Russland besetzten Gebiete Donezk, Luhansk, Teile von Saporischschja und Cherson annektiert würden. Mehr bei tagesschau.de. extern

Wolfgang Kubicki, stellvertretender Vorsitzender der FDP und Bundestagsvizepräsident. © Michael Kappeler/dpa Foto: Michael Kappeler

"Kanalratte": Erdoğan zeigt Kubicki bei Hildesheimer Justiz an

Wolfgang Kubicki (FDP) hatte den türkischen Präsidenten bei einem Auftritt in Niedersachsen als "Kanalratte" bezeichnet. mehr

Corona-Infos für den Norden

Karl Lauterbach (SPD), Bundesgesundheitsminister, äußert sich im Haus der Bundespressekonferenz zum aktuellen Infektionsgeschehen der Corona-Pandemie. © picture alliance/dpa Foto: Wolfgang Kumm

Corona-News-Ticker: "Das ist ganz klar der Beginn einer Herbstwelle"

Gesundheitsminister Lauterbach fordert weitere Schutzmaßnahmen. Die Welle werde "nicht so schnell von alleine enden". Mehr Corona-News im Ticker. mehr

Corona-Infektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen 7 Tagen © NDR

Corona: Inzidenz, Impfquote und weitere aktuelle Zahlen

So ist die Corona-Lage in Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Bremen. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

Infoprogramm

06:00 - 20:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 17:40 Uhr

Putin verkündet Annexion ukrainischer Gebiete

Russlands Präsident Putin hat die Annexion der vier ukrainischen Regionen Donezk, Luhansk, Saporischschja und Cherson verkündet. Es gebe vier neue Regionen in Russland, sagte Putin bei einer Rede in Moskau. Anschließend wurden entsprechende Verträge unterzeichnet. Dem Westen warf Putin vor, einen hybriden Krieg gegen sein Land zu führen. Russlands Entwicklung und seine Kultur werde als Bedrohung angesehen. Moskau aber werde seine Werte und sein Vaterland verteidigen. Die Annexionen werden international nicht anerkannt.

Link zu dieser Meldung

USA verhängen weitere Sanktionen gegen Russland

Als Reaktion auf die russische Annexion der vier ukrainischen Regionen verhängen die USA weitere Sanktionen gegen Moskau. Wie die US-Regierung mitteilte, richten sich die Strafmaßnahmen unter anderem gegen weitere russische Regierungsvertreter, deren Familienmitglieder sowie Angehörige des Militärs. Betroffen seien auch Netzwerke für die Beschaffung von Verteidigungsgütern, einschließlich internationaler Lieferanten. Außenminister Blinken verurteilte die Annexion als klaren Verstoß gegen das Völkerrecht und die Charta der Vereinten Nationen.

Link zu dieser Meldung

Bericht zu Nordstream-Lecks vorgelegt

Dänemark und Schweden haben einen ersten Bericht zu den Lecks in den Ostseepipelines Nordstream 1 und 2 vorgelegt. Demnach sind mindestens zwei Lecks auf Explosionen unter Wasser zurückzuführen. Seismologische Institute hätten eine Stärke von 2,3 und 2,1 gemessen, was vermutlich einer Sprengladung von mehreren hundert Kilogramm entspreche. Alle verfügbaren Informationen deuteten daraufhin, dass die Explosionen vorsätzlich herbeigeführt wurden. Am Abend beschäftigt sich der UN-Sicherheitsrat mit dem mutmaßlichen Sabotage-Akt.

Link zu dieser Meldung

EU-Staaten billigen Notfallpaket zur Entlastung der Verbraucher

Die EU-Staaten haben sich angesichts hoher Energiepreise auf europäische Notmaßnahmen verständigt, um Strom zu sparen und Entlastungen zu finanzieren. So sollen europaweit übermäßige Gewinne von Stromkonzernen abgeschöpft werden, wie der tschechische Ratsvorsitz mitteilte. Mineralölkonzerne und andere sollen sich mit einer milliardenschweren "Solidarabgabe" beteiligen. Mit dem Geld sollen Verbraucher entlastet werden. Die Energieminister billigten auch ein verpflichtendes Stromsparziel von fünf Prozent. Die Einigung muss noch formell bestätigt werden.

Link zu dieser Meldung

Gasumlage offiziell abgeschafft

Die Bundesregierung hat die ursprünglich geplante Gasumlage jetzt auch offiziell abgeschafft. Die entsprechende Verordnung sei aufgehoben worden, teilte das Wirtschaftsministerium mit. Die Umlage von 2,4 Cent pro Kilowattstunde sollte eigentlich von morgen an von allen Gaskunden bezahlt werden. Damit sollten Unternehmen stabilisiert werden, die ihr Geschäft bisher auf billiges Gas aus Russland gestützt haben. Gestern beschloss die Regierung stattdessen einen Schutzschirm für Gaskunden und Versorger von bis zu 200 Milliarden Euro. Die Verringerung der Mehrwertsteuer auf Gas und Fernwärme, die eigentlich mit der Umlage verbunden war, wird trotzdem umgesetzt. Der Bundestag billigte heute eine Absenkung von 19 auf sieben Prozent - befristet bis März 2024.

Link zu dieser Meldung

Lauterbach sieht Beginn neuer Coronawelle

Bundesgesundheitsminister Lauterbach hat gewarnt, Deutschland stehe ganz klar am Beginn einer Herbst- und Winter-Coronawelle. Das sei auch im europäischen Ausland zu beobachten. Lauterbach appellierte an die Bundesländer, rechtzeitig Maßnahmen zu ergreifen und zum Beispiel über eine Maskenpflicht in Innenräumen nachzudenken. Morgen tritt das neue Infektionsschutzgesetz in Kraft. es sieht nur noch wenige bundeseinheitliche Regeln vor, zum Beispiel eine FFP2-Maskenpflicht im Fernverkehr und in medizinischen Einrichtungen.

Link zu dieser Meldung

Arbeitslosigkeit weiter gesunken

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im September weiter gesunken auf jetzt 2,486 Millionen. Das sind nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit 62.000 weniger als im August. Die Arbeitslosenquote ging leicht um 0,2 Punkte auf 5,4 Prozent zurück. Gegenüber dem September des Vorjahres waren allerdings 21.000 mehr Menschen erwerbslos. Behördenchefin Nahles sagte, der Arbeitsmarkt sei trotz steigender Preise und der Sorge vor Energieknappheit insgesamt weiter stabil.

Link zu dieser Meldung

Die Wettervorhersage

Wechselnd bewölkt und meist trocken, im nördlichen Schleswig-Holstein einzelne Schauer möglich, Temperaturen 12 bis 15 Grad. In der Nacht im Osten gering bewölkt und trocken. Von Westen her sich ausbreitender Regen. Tiefstwerte 12 bis 6 Grad. An der Nordsee und im Bergland stürmische Böen. Morgen Durchzug von Regenwolken, dahinter wechselhaft mit einzelnen Gewittern. Höchstwerte 12 bis 16 Grad, an der Nordsee Sturmböen. Die weiteren Aussichten: Am Sonntag gelegentlich Schauer, zwischendurch auch Sonnenschein, 14 bis 18 Grad.

Link zu dieser Meldung

Krieg in der Ukraine

Krieg in der Ukraine: Durch Beschuss zerstörtes Haus in Saporischschja © dpa-Bildfunk Foto: Ukrinform/dpa
3 Min

Ukraine: Schwerer Angriff auf Zivilisten in Saporischschja

Offenbar hat es rund 20 Tote gegeben. Die Ukraine und Russland beschuldigen sich gegenseitig, für den Angriff verantwortlich zu sein. 3 Min

Ukrainische Soldaten fahren auf einem gepanzerten Fahrzeug auf einer Straße in der Region Donezk im Osten der Ukraine © AP/dpa Foto: Leo Correa

Ukraine-Krieg: Alle News und Infos

Der russische Angriffskrieg in der Ukraine geht weiter: Mehr zu den Frontverläufen, diplomatischen Bemühungen und den Folgen des Überfalls. mehr

Tanja Koktash, Tetyana Novakova  mit Tochter Anastasja und Anna Kvashuk mit Sohn Pavlik (v.l.n.r.) © NDR Foto: Lea Eichhorn/Astrid Wulf

Ukrainerinnen im Norden: Das Leben nach der Flucht

Hunderttausende Menschen fliehen vor dem Ukraine-Krieg - viele kommen auch nach Norddeutschland. NDR Info begleitet einige von ihnen. mehr

Deutschland und die Welt

Logo der Bundesagentur für Arbeit vor hinter zwei jungen Menschen. © picture alliance Foto: Carsten Rehder

Arbeitsmarkt profitiert von Herbstbelebung

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist gesunken. Dieser Trend wurde auch in allen norddeutschen Bundesländern registriert mehr

Eine Steckdose liegt neben einem 50-Euro-Schein auf einem Tisch. © dpa-Zentralbild Foto: Stephan Schulz

Strom sparen im Haushalt: Tipps zum Energiesparen

Die Energiekosten und Preise steigen. Wie kann ich zu Hause Strom sparen? Welche Geräte sind Stromfresser? mehr

Niedersachsen

Hallenbad: Unterwasseraufnahme eines Beckens. © NDR Foto: Julius Matuschik

Kühleres Wasser, keine Sauna: Schwimmbäder sparen Energie

Viele städtische Bäder schrauben die Temperaturen um einige Grad herunter. In Osnabrück entfallen auch die Warmbadetage. mehr

Im Prozess um die gescheiterte Volkswagen-Übernahme durch Porsche stehen Rechtsanwälte im Oberlandesgericht Celle. © Moritz Frankenberg/dpa Foto: Moritz Frankenberg

Musterverfahren gegen Porsche und VW: Klage zurückgewiesen

Am Vormittag hat das Oberlandesgericht Celle sein Urteil in einem jahrelangen Rechtsstreit verkündet. mehr

Landtagswahl in Niedersachsen

Spitzenkandidat der AfD, Stefan Marzischewski, steht in einer Fußgängerzone. © Screenshot
2 Min

Wahlkampf in Niedersachsen: Die AfD

Spitzenkandidat Stefan Marzischewski prognostiziert mindestens zwölf Prozent für seine Partei. Die Umfragen liegen niedriger. 2 Min

Handy in der Hand vor unscharfem hellen Hintergrund © istockphoto.com/AndreyPopov Foto: AndreyPopov

Wen wollen Sie wählen? Der Kandidaten-Check zur Landtagswahl

Was sind die Ziele der Direktkandidierenden - ganz konkret in Ihrem Wahlkreis? Im NDR Kandidaten-Check bekommen Sie Antworten. mehr

Eine Wahlkarte mit einem Kreuz und dem Wappen von Niedersachsen wird in eine Wahlurne geworfen. © fotolia.com Foto: _AndreL

Niedersachsen: Alles Wichtige zur Landtagswahl am 9. Oktober

Am 9. Oktober 2022 ist Landtagswahl. Alles zu Streitgesprächen, Wahlprogrammen und Entscheidungshilfen finden Sie hier. mehr

Schleswig-Holstein

Landtagsabgeordnete tagen im Plenarsaal. © picture alliance/dpa | Axel Heimken Foto: Axel Heimken

Aus von Geburtsstationen: Landtag debattiert über Maßnahmen

Es geht um die Schließung von zahlreichen Kreißsälen in Schleswig-Holstein. Außerdem versprach Bildungsministerin Prien mehr Geld für Schwimmhallen. mehr

DJ 2elements performt auf der Bühne an einem DJ Pult. Ihr Publikum tanzt. © NDR Foto: Christian Wolf

Corona: Diese Folgen haben Großveranstaltungen wie Kieler Woche

Im Anschluss an die KiWo 2022 hatte sich die lokale Sieben-Tage-Inzidenz in Kiel verdreifacht. Daraus zieht das RKI nun Schlüsse. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Blick aus der Luft auf den Historischen Campus der Ernst-Moritz-Arndt Universität in Greifswald. © imago/euroluftbild.de

Hohe Energiepreise: Uni Greifswald mit Appell an Landesregierung

Schon jetzt rechnet die Universität Greifswald für 2023 mit Mehrkosten von mindestens acht Millionen Euro. Der Landeszuschuss sei völlig unzureichend. mehr

Eine Ärztin sitzt an einem Laptop. © Colourbox Foto: -

Falsche Corona-Atteste? 71 Durchsuchungen in MV

Eine Ärztin aus Sachsen soll Dutzenden Patienten in MV falsche Corona-Atteste ausgestellt haben. Es wurden zahlreiche Objekte durchsucht. mehr

Hamburg

Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD, 3.v.r.) und Verkehrsseantor Anjes Tjarks (Grüne, 2.v.r.) beim Spatenstich für die U5. © Hochbahn

Spatenstich für U5 in Hamburg: Östlicher Abschnitt im Bau

Bürgermeister Tschentscher und Verkehrssenator Tjarks haben den Startschuss für den Bau der neuen U-Bahnlinie gegeben. mehr

Die Einfahrt zum gerodeten Gelände am Volkspark. © NDR Foto: Finn Kessler

Vermisste Hilal: Polizei rodet Gelände im Hamburger Volkspark

Vor mehr als 20 Jahren verschwand das Mädchen Hilal in Hamburg. Jetzt geht die Polizei Hinweisen aus einer privaten Ermittlung nach. mehr