Die Hochbrücke aus der Totalen. © Daniel Friederichs Foto: Daniel Friederichs

Holtenauer Hochbrücke und NOK in Kiel nach Kollision gesperrt

Beim Durchfahren des Nord-Ostsee-Kanals hat ein Schiff am Morgen die Holtenauer Hochbrücke beschädigt. mehr

Fahrschein mit Aufschrift 49-Euro-Ticket und Euromünzen. © picture alliance / CHROMORANGE Foto: Christian Ohde

Verkehrsminister: 49-Euro-Ticket soll zum 1. April starten

Das geht aus einem Beschlusspapier der Verkehrsministerkonferenz hervor. Die Finanzierung ist noch nicht restlos geklärt. mehr

Ein Mann geht über einen Teppich mit dem Logo der Agentur für Arbeit. © picture-alliance / dpa Foto: Armin Weigel

Zahl der Arbeitslosen im November geringfügig gesunken

Die Quote lag wie im Vormonat bei 5,3 Prozent, gegenüber November 2021 waren es 0,2 Prozentpunkte mehr. In den Tourismusregionen von SH und MV gibt es saisonbedingt einen Anstieg. mehr

Energie-Krise

Auseinander gezogene Elektrostecker liegen auf Euro-Scheinen © picture alliance /dpa Foto: Patrick Pleul

Härtefallfonds soll Energiesperren in Hamburg abwenden

Der Senat will Menschen helfen, die wegen der steigenden Energiekosten in Not geraten. Doch vorerst gibt es die Hilfe nur für Vattenfall-Kunden. mehr

Löscharme und Pipeline an einem Terminal zum Entladen von Öl und Gas im Elbehafen © dpa-Bildfunk Foto: Marcus Brandt/ dpa

LNG-Terminal Brunsbüttel: Gas-Lieferungen aus Katar ab 2026

Das Energieunternehmen Qatar Energy hat ein Abkommen über Flüssigerdgas-Lieferungen nach Deutschland geschlossen. mehr

Blick auf eine Flüssiggas-Pipeline am Nordsee Gas Terminal © dpa-Bildfunk Foto: Marcus Brandt/ dpa
3 Min

Flüssiggas aus Katar: Habeck zufrieden

Katar verkauft ab 2026 LNG nach Deutschland. Die jährliche Liefermenge entspricht drei Prozent des bisherigen Gasverbrauchs in Deutschland. 3 Min

Corona-Infos für den Norden

Schild eines Impfzentrums im Landkreis Friesland. © Mohssen Assanimoghaddam/dpa Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Corona-News-Ticker: Urteil im Impfskandal von Schortens erwartet

Eine Mitarbeiterin eines Impfzentrums soll statt Corona-Impfstoff Kochsalzlösung injiziert haben. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Ein Aufkleber an einem Hamburger Linienbus weist auf die Maskenpflicht im öffentlichen Personennahverkehr hin. © picture alliance / dpa Foto: Marcus Brandt
6 Min

Verkehrsminister uneinig bei Maskenpflicht in Bus und Bahn

Drei Bundesländer wollen die Abschaffung. Für Vorerkrankte brächte diese eine weitere Einschränkung im schwierigen Alltag. 6 Min

Corona-Infektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen 7 Tagen © NDR

Corona: Inzidenz, Impfquote und weitere aktuelle Zahlen

So ist die Corona-Lage in Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Bremen. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

Infoprogramm

06:00 - 20:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 12:40 Uhr

Regierung will Einwanderung erleichtern

Die Bundesregierung will die Einwanderung von ausländischen Arbeitskräften erleichtern. Das Kabinett beschloss am Vormittag Eckpunkte für einen Gesetzentwurf. Unter anderem ist vorgesehen, dass Fachkräfte auch in Berufen arbeiten dürfen, die mit ihrer Ausbildung nichts oder wenig zu tun haben. Berufserfahrung soll bei der Erteilung eines Arbeitsvisums eine stärkere Rolle spielen. Menschen aus Nicht-EU-Ländern sollen unter bestimmten Bedingungen auch dann nach Deutschland einwandern dürfen, wenn sie sich hier erst einen Arbeitsplatz suchen. Dazu soll es ein Punktesystem geben, Kriterien sind vor allem Bildungs- und Berufsabschlüsse, Sprachkenntnisse und ein Bezug zur Bundesrepublik.

Link zu dieser Meldung

Lebenslänglich für Kusel-Mörder

Wegen des Mordes an zwei Polizisten Ende Januar in der Nähe von Kusel in Rheinland-Pfalz ist der Angeklagte zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Landgericht Kaiserslautern stellte zudem die besondere Schwere der Schuld fest. Damit gilt eine Entlassung des 39-Jährigen nach 15 Jahren im Gefängnis als ausgeschlossen. Bei dem nächtlichen Verbrechen auf einer entlegenen Kreisstraße waren eine 24 Jahre alte Polizeianwärterin und ein 5 Jahre älterer Kommissar mit Kopfschüssen getötet worden. Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der Hauptangeklagte Jagdwilderei vertuschen wollte. Einen Nebenangeklagten sprach das Landgericht zwar der Mittäterschaft der gewerbsmäßigen Jagdwilderei schuldig. Es sah aber von Strafe ab, da der 33-Jährige bereits vor Prozessbeginn umfassend ausgesagt hatte.

Link zu dieser Meldung

Euro-Inflationsrate bei 10 Prozent

Die Inflationsrate in der Eurozone ist leicht zurückgegangen. Im November verteuerten sich Waren und Dienstleistungen im Vergleich zum Vorjahresmonat um 10 Prozent. Im Oktober lag die Rate noch bei 10,6 Prozent. Nach wie vor steigen die Energiepreise am stärksten. Auch die deutsche Inflationsrate liegt aktuell bei 10 Prozent.

Link zu dieser Meldung

Jedes sechste Kind wächst in Krisengebieten auf

Weltweit wächst jedes sechste Kind in einer Konfliktregion auf. Das geht aus einer Studie der Organisation Save the Children hervor. Demnach war im vergangenen Jahr das Leben von knapp 450 Millionen Mädchen und Jungen von Krieg, bewaffneten Konflikten oder anderer Gewalt geprägt. Die gefährlichsten Länder für Kinder sind laut der Studie unter anderem der Jemen, Afghanistan, die Demokratische Republik Kongo und Somalia.

Link zu dieser Meldung

US-Senat billigt Recht auf Homo-Ehe

Der US-Senat hat mit überparteilicher Mehrheit dafür gestimmt, das Recht auf gleichgeschlechtliche Ehe per Bundesgesetz festzuschreiben. Nun muss noch das Repräsentantenhaus über den Entwurf abstimmen, bevor Präsident Biden das Gesetz mit seiner Unterschrift in Kraft setzen kann. Der Oberste Gerichtshof der USA hatte bereits 2015 in einem historischen Urteil entschieden, dass gleichgeschlechtliche Paare ein Recht auf Eheschließung haben.

Link zu dieser Meldung

Schiff kollidiert mit Holtenauer Hochbrücke

Bei der Kollision eines finnischen Spezialschiffs mit den Holtenauer Hochbrücken in Kiel sind mehrere 25 Tonnen schwere Kontergewichte über Bord gegangen. Die Ermittler prüfen einem Polizeisprecher zufolge, ob technisches oder menschliches Versagen Ursache waren. Nach der Havarie gegen 4 Uhr 30 Uhr hätten sich wegen des lauten Geräuschs zahlreiche Anwohner bei der Polizei gemeldet. Das Schwerlastschiff war auf dem Nord-Ostsee-Kanal in Richtung Brunsbüttel unterwegs. Darauf befand sich ein Kran, dessen Ausleger kurz nach dem Durchlaufen der Schleuse gegen beide Holtenauer Hochbrücken stieß und sie beschädigte. Sowohl die Hochbrücken als auch der Nord-Ostseekanal sind für jeglichen Verkehr auf unbestimmte Zeit gesperrt.

Link zu dieser Meldung

Chinas früherer Staatschef Jiang Zemin ist tot

Chinas früherer Staats- und Parteichef Jiang Zemin ist tot. Er starb nach Angaben der staatlichen Nachrichtenagentur Xinhua an den Folgen einer Leukämie-Erkrankung. Er wurde 96 Jahre alt. In verschiedenen Ämtern führte Jiang China und die Kommunistische Partei ab den späten 1980er Jahren bis ins neue Jahrtausend. Unter anderem war er von 1993 bis 2002 Staatspräsident.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Norddeutschland

Viele Wolken. Vereinzelt Regen. In Schleswig-Holstein, im Harz und in Vorpommern etwas Schnee. 3 Grad in Greifswald bis 8 Grad in Göttingen. Morgen bewölkt. Zum Teil Regen oder Schneeregen. In Südniedersachsen und Mecklenburg bleibt es trocken. Höchstwerte 1 bis 6 Grad. Am Freitag einige Schauer. In Niedersachsen und Mecklenburg-Vorpommern leichter Schneefall. 1 bis 5 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Der SPD-Politiker Lars Castellucci bei einer Rede im Bundestag. © dpa picture alliance Foto: Wolfgang Kumm
10 Min

Castellucci: "Wir sind da zu restriktiv gewesen"

Dorota Richter wartet seit Monaten auf ihren deutschen Pass. Kürzere Einbürgerungszeiten seien international Standard, sagt Lars Castellucci, Sprecher für Migration und Integration der SPD Bundestagsfraktion. 10 Min

Serap Güler © picture alliance Foto: Rolf Vennenbernd
6 Min

Staatsbürgerschaft erleichtern: Ist die Ampel auf dem richtigen Weg?

Deutschland sei bereits das modernste Einwanderungsland in Europa, sagte die Integrationspolitikerin der Union, Serap Güler, im Interview bei NDR Info. 6 Min

Krieg in der Ukraine

Bewohner holen Wasser vom Ufer des Flusses Dnipro im Süden der Ukraine. © Bernat Armangue/AP/dpa

Krieg in der Ukraine: Alle News und Infos

Der russische Angriffskrieg in der Ukraine geht weiter: Mehr zu den Frontverläufen, diplomatischen Bemühungen und den Folgen des Überfalls. mehr

Marco Buschmann (FDP), Bundesjustizminister, gibt zu Beginn des Treffens der G7-Justizministerinnen und -minister im Auswärtigen Amt ein Statement ab. © picture alliance/dpa | Wolfgang Kumm Foto: Wolfgang Kumm
4 Min

G7 wollen gemeinsam gegen Kriegsverbrechen in der Ukraine vorgehen

In der am Dienstag unterschriebenen Berliner Erklärung verpflichteten sich die Justizminister der Länder auf eine unkompliziertere Zusammenarbeit. 4 Min

Niedersachsen

Eine Luftaufnahme zeigt die Meyer Werft in Papenburg. © picture alliance/dpa/Tobias Bruns Foto: Tobias Bruns

Papenburg: Meyer Werft zahlt Weihnachtsgeld verspätet

3.300 Beschäftigte der Meyer Werft erhalten ihr Weihnachtsgeld in diesem Jahr 14 Tage später. Grund: der jüngste Neubau. mehr

Barbara Otte-Kinast (CDU, vorne li) und Jens Nacke (CDU, vorne 2. von li) mit Blumenstrauß im Niedersächsischen Landtag. © Moritz Frankenberg/dpa Foto: Moritz Frankenberg/dpa

Beschlossen: Landtag bekommt größeres Präsidium

Die AfD wurde überstimmt mit ihrem Antrag. Die Änderung kostet die Steuerzahler viel Geld - doch die CDU profitiert. mehr

Schleswig-Holstein

Der Trockendock des FSG steht vor blauem leicht bewölkten Himmel. © NDR Foto: Frank Goldenstein

FSG und Nobiskrug unter neuer Muttergesellschaft

Statt erst Geld zu erhalten, wenn die Schiffe fertig sind, sollen die Werften jetzt etappenweise während des Baus bezahlt werden. mehr

Ein Arzt untersucht ein Kind mit einem Stethoskop. © picture alliance/dpa | Sebastian Gollnow Foto: Sebastian Gollnow

Erkältungswelle: Viele Kinder und Jugendliche in SH betroffen

Aktuell sind viele Kitas ungewöhnlich leer, dies liegt auch an den Corona-Wintern der letzten beiden Jahre. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Ein Schild informiert über den Ausbruch der Geflügelpest in einem Mastputenbetrieb in Heinrichswalde. © NDR

Vogelgrippe: Alle Landkreise in MV betroffen

Das Vogelgrippe-Geschehen unter Rassegeflügelzüchtern nimmt immer größere Ausmaße an. Das Friedrich-Loeffler-Institut meldet 24 betroffene Tierbestände. mehr

Das im Bau befindlichen Kreuzfahrtschiff "Global Dream" - auch als "Global One" bekannt - liegt im Baudock der ansonsten leeren Schiffbauhalle der ehemaligen MV-Werft. © dpa Foto: Jens Büttner

Medien: Disney zahlt Schnäppchenpreis für "Global Dream"

Der US-Konzern soll nur 40 Millionen Euro für das einst auf 1,8 Milliarden Euro taxierte Kreuzfahrtschiff der MV-Werften bezahlt haben. mehr

Hamburg

Ein Kind liegt in einem Krankenhausbett. © picture alliance / dpa Foto: Marijan Murat

Notfallmediziner kommen zu Kongress in Hamburg zusammen

Ein großes Thema ist die Lage auf den Intensivstationen - auch wegen einer Infektionswelle mit dem RSV-Erreger, von der gerade viele Kinder betroffen sind. mehr

Angela Titzrath, Vorstandsvorsitzende der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA), spricht bei einer Pressekonferenz. © picture alliance / dpa Foto: Axel Heimken

Vergütungsbericht: Was Hamburgs städtische Top-Manager verdienen

Trotz Corona-Krise haben die Spitzenmanager der großen städtischen Unternehmen 2021 gut verdient. Spitzenreiterin bleibt HHLA-Chefin Titzrath. mehr