Einkaufen in der Weihnachtszeit in Hamburg. © picture alliance/dpa Foto: Markus Scholz

Corona-Ticker: Deutlich weniger Umsatz am ersten Tag mit 2G in HH

Seit heute dürfen nur noch Geimpfte und Genesene in Hamburg shoppen. Der Handelsverband rechnet mit einem Umsatzrückgang von bis zu 50 Prozent. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Ein Schild vor einem Lokal weist auf die ab Samstag geltende 2Gplus-Regelung im Innenraum hin. © picture alliance/dpa Foto: Thomas Frey

2G-Plus stößt auf immer größeren Widerstand in Niedersachsen

Chaos an Teststellen, zu wenig Impfstoff: Viele Bürgermeister und Kommunen halten die Regelung für den falschen Weg. mehr

Ein 2G-Informationsschild hängt an einer Glastür © NDR

2G-Kontrollen: Handelsverband Nord zieht gemischte Bilanz

Im Einzelhandel gilt in SH seit Sonnabend die 2G-Regelung. Wo und wie oft die Geschäfte kontrollieren, fällt unterschiedlich aus. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
Reihe von an Haken aufgehängten Kopfhörern. © picture-alliance/dpa-Report

Streitkräfte und Strategien

19:33 - 20:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 18:30 Uhr

SPD billigt Koalitionsvertrag mit Grünen und FDP

Die SPD hat den Koalitionsvertrag mit Grünen und FDP gebilligt. 98,8 Prozent der Delegierten eines virtuellen Sonderparteitags stimmten für das Papier. Kanzlerkandidat Scholz sprach von einer Aufbruchstimmung in der Partei. Er sei bereit, eine Ampel-Regierung auch über diese Legislaturperiode hinaus zu führen. Generalsekretär Klingbeil betonte, dass mit der neuen Bundesregierung grundlegende Veränderungen in vielen Politikfeldern möglich werde. Morgen will die FDP über den Koalitionsvertrag abstimmen. Bei den Grünen läuft derzeit eine Urwahl der Parteimitglieder.

Link zu dieser Meldung

Merkel wirbt nochmals für Impfungen

Bundeskanzlerin Merkel hat in ihrem letzten wöchentlichen Video-Podcast nochmals für Corona-Schutzimpfungen geworben. Die Lage in der vierten Welle sei dramatisch. Jede Impfung helfe dabei, die Pandemie zu überwinden. Gleichzeitig stimmte Merkel die Menschen auf weiter schwere Wochen mit Einschränkungen ein. Die scheidende Bundeskanzlerin hat ihren Podcast nach eigenen Angaben im Juni 2006 gestartet. Seitdem hat sie sich so mehr als 660 Mal an die Menschen in Deutschland gewandt. Am kommenden Mittwoch soll Olaf Scholz zu ihrem Nachfolger gewählt werden.

Link zu dieser Meldung

Ärztepräsident fordert kürzere Pausen bei Boosterimpfungen

Der Präsident der Bundesärztekammer, Reinhardt, hat sich für eine kürzere Pause bei Corona-Auffrischungsimpfungen ausgesprochen. Reinhardt sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung", es spräche nichts gegen eine Verkürzung der Frist von sechs auf fünf Monate, wenn denn wie zugesagt genug Impfstoff zur Verfügung gestellt werde. Bleibe es bei den sechs Monaten, müssten mehr als zwölf Millionen Menschen bis zum Jahresanfang auf die Auffrischungsimpfung warten. Das wäre eine unnötige Bremse für die Impfkampagne.

Link zu dieser Meldung

Tausende Impfskeptiker demonstrieren in Hamburg

Mehrere tausend Menschen haben in Hamburg gegen die Corona-Regeln demonstriert. Eine Polizeisprecherin sagte, insgesamt hätten sich etwa fünftausend sogenannte Querdenker und Impfskeptiker versammelt. Die inzwischen seit Wochen jeden Sonnabend stattfindende Demonstration sei friedlich verlaufen, allerdings habe es Schwierigkeiten mit dem Abstandhalten gegeben. Der Verfassungsschutz beobachtet seit einiger Zeit zwei Gruppierungen aus dem Spektrum in der Hansestadt. Sie stehen demnach im Verdacht zu Widerstand gegen den demokratischen Rechtsstaat aufzurufen, der über friedlichen Protest hinausgeht.

Link zu dieser Meldung

Komiker Mirco Nontschew gestorben

Der Berliner Komiker Mirco Nontschew ist tot. Das berichten mehrere Medien übereinstimmend. Nontschew starb demnach im Alter von 52 Jahren. Er war seit Mitte der 1990er Jahre durch mehrere Comedy- TV-Formate auch einem breiten Publikum bekannt geworden.

Link zu dieser Meldung

Fußball-Bundesliga: Wolfsburg

In der Fußball-Bundesliga hat der VfL Wolfsburg eine Auswärtsniederlage hinnehmen müssen. Die Niedersachsen verloren in Mainz mit 3 : 0 Die weiteren Ergebnisse: Leverkusen - Fürth: 7 : 1 Hoffenheim - Frankfurt 3 : 2 Bielefeld - Köln 1:1 und Augsburg gegen Bochum 2: 3 In der 2. Liga unterlag Holstein Kiel Nürnberg mit 1:2. Rostock und Ingolstadt spielten 1:1 unentschieden. Sandhausen und Paderborn trennten sich ebenfalls 1:1

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Norddeutschland

Stark bewölkt, teils neblig, von Westen und Süden her vermehrt Regen oder Schnee bei 1 bis 5 Grad. Nachts teils kräftige Niederschläge mit Glättegefahr. Plus 3 bis minus 1 Grad. Morgen bewölkt, zeitweise Regen oder Schnee, vor allem bis zum Vormittag mit Glätte. Höchstwerte 1 bis 5 Grad, an der Küste später Sturmböen möglich. Die weiteren Aussichten: Am Montag wolkig, nur vereinzelt Schauer, 0 bis 4 Grad. Am Dienstag unterschiedlich bewölkt, von Westen her her etwas Regen oder Schnee, teils freundliche Phasen, minus 1 bis plus 5 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Drei Parteien-Kugelschreiber von der SPD, den Grünen und der FDP liegen auf einem Stimmzettel und bilden zusammen eine Ampel-Koalition. © picture alliance / CHROMORANGE Foto: Christian Ohde
4 Min

SPD stimmt Koalitionsvertrag mit Grünen und FDP zu

Auf dem Sonderparteitag am Sonnabend stimmten 98,8 Prozent der Delegierten mit Ja, es gab nur sieben Gegenstimmen und drei Enthaltungen. 4 Min

Ralf Stegner in einem Interview. © NDR
5 Min

Stegner: "Die jetzigen Gestaltungschancen kriegt man kein zweites Mal"

Der Fraktionsvorsitzende der SPD Schleswig-Holstein hält den Koalitionsvertrag für eine gute Basis, um mit den Grünen und der FDP gemeinsam für Fortschritt zu sorgen. 5 Min

NDR Benefizaktion

Im Rückspiegel eines Autos ist ein junges Mädchen mit Mundschutz zu sehen. © Photocase Foto: luna4

"Hand in Hand für Norddeutschland" - Hilfen für unsere Kinder

Für Kinder ist die Corona-Pandemie besonders hart. Die NDR Benefizaktion hilft, Partner ist der Deutsche Kinderschutzbund. mehr

Niedersachsen

Ein Kirchturm wird gesprengt. © NDR

Hannover-Stöcken: Turm der Corvinuskirche gesprengt

90 Menschen mussten ihre Häuser verlassen. An der Stelle soll bis Mitte 2023 ein neues Kirchenzentrum mit Kita entstehen. mehr

Eine Person hält eine FFP2-Maske in der Hand. © picture alliance/dpa | Marijan Murat Foto: Marijan Murat

Göttinger Studie: FFP2-Masken bieten hohen Schutz vor Corona

Mit einer gut sitzenden FFP2-Maske kann die Ansteckungsgefahr auf 0,1 Prozent gesenkt werden, heißt es in einer Studie. mehr

Schleswig-Holstein

Lars Harms lacht. © picture-alliance Foto: Carsten Rehder

Lars Harms tritt als SSW-Spitzenkandidat bei Landtagswahl an

Der SSW hat auf einem Parteitag in Schleswig am Sonnabend die Landesliste für die Landtagswahl im kommenden Jahr beschlossen. mehr

auf dem Schild am Eingang eines Bekleidungsgeschäfts klebt ein Schild, auf dem steht: "Zutritt nur mit 2G". © dpa Foto: Stefan Sauer

2G-Regel im Handel in SH: Was gilt, welche Ausnahmen gibt es?

Nur wer geimpft oder genesen ist, hat seit Sonnabend noch Zugang zu Geschäften. Es gibt aber zahlreiche Ausnahmen. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Warteschlange vor dem Wismarer Rathaus beim Impftag im Bürgerschaftssaal. © Christoph Woest Foto: Christoph Woest

Hausärzte starten Impfaktionswoche - Auftakt in Wismar

Der Hausärzteverband in Mecklenburg-Vorpommern rechnet damit, dass sich etwa ein Drittel seiner etwa 1.000 Mitglieder beteiligen wird. mehr

Seehafen Rostock © Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild

Debatte um Hafenerweiterung in Rostock

Es gilt, die Interessen von Anwohnern, Naturschützern und Hafenbetreibern zu berücksichtigen. mehr

Hamburg

Menschen demonstrieren in der Hamburger Innenstadt gegen die Corona-Politik. © picture alliance/dpa Foto: Georg Wendt

Wieder Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen in Hamburg

Rund 5.000 Menschen haben am Sonnabend in der Hamburger Innenstadt gegen die Corona-Maßnahmen demonstriert. mehr

Menschen gehen dicht gedrängt zum Einkaufen über den Gerhard-Hauptmann-Platz in der Hamburger Innenstadt. © dpa Foto: Markus Scholz

708 neue Corona-Fälle in Hamburg - Inzidenz sinkt leicht

Laut Sozialbehörde wurden 32 Corona-Fälle weniger gemeldet als vor einer Woche. Die Inzidenz liegt jetzt bei 236,8. mehr