Ein Schiff wird in einer Halle der Meyer-Werft gebaut. © picture-alliance/dpa Foto: Sina Schuldt

Corona-Ticker: IG Metall stellt Umfrage zum Schiffbau vor

Wie wirkt sich die Corona-Krise auf den Schiffbau aus? Dazu stellt die IG Metall heute die Ergebnisse einer Umfrage vor. Außerdem geht Fridays for Future wieder auf die Straße. Mehr News im Ticker. mehr

Aus erhöhter Perspektive sieht man über Felder auf denen Windräder stehen. © NDR

Lies fordert mehr "Windenergie statt Ausbauflaute"

Niedersachsen positioniert sich für die Energiewende. Minister Lies, Unternehmen und Gewerkschaften fordern im "Auricher Appell" einen zügigen Ausbau von Ökostrom und Windenergie. mehr

Ein Mitarbeiter der Hamburger Stadtreinigung steht bei einer Kundgebung der Gewerkschaft ver.di zu Warnstreiks im öffentlichen Dienst auf dem Jungfernstieg. © picture alliance / dpa Foto: Axel Heimken

Hamburg: Warnstreik bei Stadtreinigung und Hafenverwaltung

Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst: Heute gibt es in Hamburg einen Warnstreik bei der Stadtreinigung und der Hafenverwaltung. Mehrere Hundert Beschäftigte kommen in Harburg zu einer Kundgebung zusammen. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster

Das Informationsprogramm - Die Nachrichten für den Norden.

06:00 - 13:00 Uhr

Zum Radioprogramm

MELDUNGEN| 07:45 Uhr

Spahn gegen bundesweite Maskenpflicht auf Plätzen

Berlin: Die Bundesregierung plant keine bundesweite Maskenpflicht auf öffentlichen Plätzen. Gesundheitsminister Spahn sagte in den ARD-Tagesthemen, es komme immer darauf an, was die Quelle für hohe Infektionszahlen sei. Dies seien zuletzt oft private Feiern gewesen, wie in München und Berlin. In entsprechenden Regionen könnten lokale Maskenpflichten im Freien sinnvoll sein, nicht aber bundesweit. Die Zahl der täglichen Corona-Neuinfektionen in Deutschland bleibt vergleichsweise hoch, aber etwa auf dem Stand von gestern. Das Robert-Koch-Institut meldet 2.153 zusätzliche Covid-19-Fälle seit gestern früh. Im September pendelte die tägliche Neuinfektionszahl schon häufiger rund um die 2.000er-Marke.

Link zu dieser Meldung

Warnstreiks im Öffentl. Dienst in Hamburg und Lüneburg

Hamburg: Die Warnstreiks im Öffentlichen Dienst werden heute auch in Norddeutschland fortgesetzt. So wollen in Hamburg Beschäftigte der Stadtreinigung und der Hafenbehörde die Arbeit niederlegen. In Niedersachsen ist heute Lüneburg ein Schwerpunkt der Streiks. Am Vormittag ist in der Stadt eine Kundgebung geplant - etwa 250 Streikende werden erwartet. Für die Gewerkschaft Verdi ist Lüneburg ein wichtiger Standort, weil Oberbürgermeister Mädge die Tarifverhandlungen für die kommunalen Arbeitgeber führt.

Link zu dieser Meldung

Klimastreik in Hunderten deutschen Städten

Berlin: Klimaschutz-Aktivisten haben für heute zum sechsten sogenannten globalen Klimastreik aufgerufen. Laut dem Bündnis "Fridays for Future" soll in Deutschland in mindestens 400 Städten protestiert werden. In Hannover wollen die Demonstranten an mehreren Stellen den Cityring blockieren. In Kiel soll eine Fahrrad-Demo stattfinden. Auch in zahlreichen anderen Städten im Norden wie in Hamburg, Rostock und Bremen werden Proteste erwartet. Weltweit rechnet das Bündnis mit etwa 3.000 Aktionen. .

Link zu dieser Meldung

BMW zahlt in den USA Millionenstrafe

Washington: Der Autobauer BMW muss wegen manipulierter Verkaufszahlen in den USA eine Strafe von umgerechnet 15 Millionen Euro zahlen. Der Konzern bestätigte entsprechende Berichte. Nach Angaben der Finanzmarktaufsicht SEC hatte BMW zwischen 2015 und 2019 seine Absatzzahlen künstlich in die Höhe getrieben. Ziel sei es gewesen, im Konkurrenzkampf mit anderen Premium-Anbietern besser dazustehen. BMW soll dadurch rund 18 Milliarden Dollar an Investorengeldern eingesammelt haben.

Link zu dieser Meldung

Kein Karneval in Rio im Frühjahr

Rio de Janeiro: Der weltberühmte Karneval in der brasilianischen Stadt wird wegen der Pandemie auf unbestimmte Zeit verschoben. Der Verband der Sambaschulen in Rio hat den Termin im Februar abgesagt. Man habe nicht genug Geld und Zeit, um die Shows und Paraden Corona-gerecht vorzubereiten. Brasilien meldet seit Ausbruch der Pandemie mehr als viereinhalb Millionen Infizierte. Das ist weltweit der dritthöchste Wert nach den USA und Indien. Zum Karneval in Rio kommen jedes Jahr mehrere Millionen Besucher.

Link zu dieser Meldung

Siege für FC Bayern und VfL Wolfsburg

Zum Sport: Bayern München hat auch den europäischen Supercup gewonnen. Die Bayern besiegten den FC Sevilla mit 2:1 nach Verlängerung. In der Qualifikation zur Europa-League hat der VfL Wolfsburg gegen Tschernihiw aus der Ukraine mit 2:0 gewonnen. Die Wolfsburger müssen jetzt noch AEK Athen schlagen, um in die Gruppenphase einzuziehen. Und in der Handball-Champions-League hat der THW Kiel sein Gruppenspiel gegen Nantes mit 27 zu 35 verloren.

Link zu dieser Meldung

Die Wettervorhersage kurz

Das Wetter: Heute zunächst häufiger dichte Wolken und gebietsweise Schauer, im Verlauf freundlicher und trocken. In Mecklenburg-Vorpommern stark bewölkt und lang anhaltender, teils kräftiger Regen bei 14 bis 18 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Kreuz am Band liegt auf einem Holztisch © fotolia Foto: merydolla

Kommentar: Katholische Kirche hat große Chance vertan

Die katholische Kirche will Betroffenen sexualisierter Gewalt bis zu 50.000 Euro zahlen. Unter dem Strich werde zu wenig für die Opfer getan, meint Florian Breitmeier in seinem Kommentar. mehr

Durch eine zersplitterte Autoseitenscheibe ist ein Teil der Elbchaussee in Hamburg zu sehen. © dpa picture alliance Foto: Friso Gentsch

G20-Krawalle: Berliner Linksextremisten im Fokus

Beim G20-Gipfel in Hamburg waren mehr als 200 Randalierer durch die Elbchaussee gezogen. Eine Gruppe Berliner Linksextremisten soll die Ausschreitungen geplant haben. Mehr bei tagesschau.de. extern

Dialog-Tag

Adrian Feuerbacher spricht mit Hörerinnen und Hörern. © NDR Info Foto: Hanna Grimm

NDR Info im Dialog - Diskutieren Sie mit uns über Ihr Programm

Die Macherinnen und Macher von NDR Info möchten mehr über Ihre Wünsche zum Fernseh-, Radio- und Online-Programm erfahren. Deshalb laden wir Sie ein - mit Abstand natürlich. mehr

Niedersachsen

Martin Winterkorn, ehemaliger Vorstandsvorsitzender von Volkswagen, kommt als Zeuge zur Sitzung des Abgas-Untersuchungsausschusses des Deutschen Bundestages in Berlin. © dpa - Bildfunk Foto: Bernd von Jutrczenka

Winterkorn auch wegen Marktmanipulation angeklagt

Der frühere VW-Konzernchef Martin Winterkorn muss auch wegen des Vorwurfs der Marktmanipulation vor Gericht. Das hat das Landgericht Braunschweig mitgeteilt. mehr

Ein Stapel mit Ein-Euro-Münzen steht neben einem Stapel mit Zwei-Euro-Münzen. © dpa-Bildfunk Foto: Oliver Berg

Niedersachsen: Wirtschaft schrumpft "dramatisch"

Die Corona-Pandemie hat die Wirtschaft in Niedersachsen stark getroffen. Die Wirtschaftsleistung sank im ersten Halbjahr 2020 um 7,3 Prozent. Dramatisch ist die Lage im Gastgewerbe. mehr

Schleswig-Holstein

Eine Gruppe von streikenden Frauen steht auf einer Wiese. © NDR

Warnstreiks legen Müllabfuhr und Kitas lahm

Im öffentlichen Dienst ist am Donnerstag wieder gestreikt worden. In Schleswig-Holstein waren Kiel und Schleswig laut ver.di die Schwerpunkte. Die Gewerkschaft fordert 4,8 Prozent mehr Lohn für die Beschäftigten. mehr

Die Teilnehmer der Synode sitzen bei der Eröffnung der Veranstaltung im Saal. © dpa-Bildfunk Foto: Carsten Rehder

Nordkirche: Kirchensteuern brechen wegen Corona ein

Der Nordkirche fehlen etwa 66 Millionen Euro im Etat, weil die Corona-Pandemie Auswirkungen auf die Kirchensteuer hat. Auf der Synode in Lübeck diskutieren die Parlamentarier über Einsparungen. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Spaziergänger am Strand unterhalb des Königsstuhls. © NDR Foto: Matthias Klemme

Erneuter Rettungseinsatz an Rügener Steilküste

An Rügens Steilküste haben zwei Urlauber aus Thüringen versucht, die Felswand am Königsstuhl hochzuklettern und mussten gerettet werden. Erst vor Tagen gab es einen ähnlichen Einsatz. mehr

Hände einer jungen Frau halten die Hände einer alten Frau in den Ihren. © dpa-Bildfunk Foto: Christophe Gateau/dpa

Landtag debattiert über Pflegeheim-Kosten

Die Bewohner müssen immer größere Anteile an den Kosten für einen Pflegeheim-Aufenthalt bezahlen. Der Landtag debattiert heute darüber, wie dieser Trend gestoppt werden kann. mehr

Hamburg

Aktivisten von "Fridays for Future" und BUND demonstrieren auf dem Fischmarkt in Hamburg mit einem Banner mit der Aufschrift "Endliche Ressourcen, Unendliche Ignoranz", um auf den globalen Erdüberlastungstag 2020 aufmerksam zu machen. © picture alliance / dpa Foto: Ulrich Perrey

"Fridays for Future": Demo soll kleiner werden

Eigentlich sollte die "Fridays for Future"-Demo heute in Hamburg wieder größer ausfallen. Doch die Sozialbehörde will statt der geplanten 10.000 nur noch 2.000 Teilnehmer zulassen. mehr

Die Beine von Fußgängern in Hamburg. © picture alliance / dpa Foto: Markus Scholz

Hamburg-Mitte bekommt Fußgängerbeauftragten

Kommen die Fußgängerinnen und Fußgänger bei der Mobilitätswende zu kurz? Im Bezirk Hamburg-Mitte nimmt demnächst ein Fußgängerbeauftragter seine Arbeit auf. mehr