Manuela Schwesig.

Coronavirus-Blog: MV öffnet Handel teilweise und setzt auf Luca-App

Die Landesregierung in Schwerin wird zudem die bislang bestehenden Kontaktbeschränkungen lockern. Mehr Corona-News im Blog. mehr

Der CDU-Bundestagsabgeordnete Philipp Amthor und der CDU-Landesvorsitzende Michael Sack stehen am 6. März 2021 vor einem Tagungsgebäude in Güstrow. © dpa Foto: Bernd Wüstneck

Philipp Amthor stiehlt Michael Sack die Show

Auf dem CDU-Landesparteitag zeigt sich der Bundestagsabgeordnete angriffslustiger als der neue Spitzenkandidat Michael Sack. mehr

Das Kreuzfahrtschiff "Odyssey of the Seas" liegt in Bremerhaven. © Nord-West-Media-TV

Meyer Werft: Zwei Corona-Fälle auf der "Odyssey of the Seas"

Alle Mitarbeitenden dürfen das in Bremerhaven liegende Schiff nicht verlassen. Die Probefahrten verschieben sich. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster

ARD Infonacht

00:00 - 06:00 Uhr

Zum Radioprogramm

MELDUNGEN| 02:39 Uhr

Schwesig kritisiert Corona-Krisenmanagement

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Schwesig hat den Bund dafür verantwortlich gemacht, dass Selbsttests fehlen. Die SPD-Politikerin sagte gestern Abend, es ärgere sie, dass zunächst Aldi und Co. die Tests verramschen könnten und ihr Bundesland erst Mitte März Tests bekomme. Ihrer Ansicht nach muss der Staat über die Verteilung von Selbsttests bestimmen. Dagegen erklärte Gesundheitsminister Spahn, die Zuständigkeit liege bei den Ländern.

Link zu dieser Meldung

Grüne fordern Konsequenzen nach Maskengeschäften

Die Grünen haben die Spitzen von CDU und CSU aufgefordert, Konsequenzen aus Geschäften von Abgeordneten mit Corona-Schutzmasken zu ziehen. Grünen-Bundesgeschäftsführer Kellner sprach von einer Selbstbedienungsmentalität. Neben dem CSU-Abgeordneten Nüßlein steht der CDU-Abgeordnete Löbel unter Verdacht, sich bei der Beschaffung von Masken bereichert zu haben. Kurz vor zwei Landtagswahlen wächst auch die Kritik in den eigenen Reihen. Sowohl der rheinland-pfälzische CDU-Spitzenkandidat Baldauf als auch die baden-württembergische CDU-Spitzenkandidatin Eisenmann kritisierten ihre Unionskollegen.

Link zu dieser Meldung

Kiel und Schwerin beschließen Corona-Lockerungen

Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern lockern ihre Corona-Beschränkungen. Die Landesregierungen in Kiel und Schwerin beschlossen gestern entsprechende Verordnungen. Demnach dürfen die Geschäfte wieder öffnen. In Mecklenburg-Vorpommern gilt dies nur für Rostock und den Landkreis Vorpommern-Rügen. Auch die bislang geltenden Kontaktbeschränkungen werden in beiden Bundesländern gelockert. Künftig können sich wieder fünf Personen aus zwei Hausständen treffen. Dabei sollten sich die Menschen aber trotzdem an Hygiene- und Abstandsregeln halten. Auch Kosmetikstudios oder Massagepraxen dürfen wieder öffnen. In beiden Ländern gilt allerdings: Bei körpernahen Dienstleistungen, bei denen keine Maske getragen werden kann, muss ein negativer Schnell- oder Selbsttest vorgelegt werden.

Link zu dieser Meldung

Proteste in Wien gegen Corona-Politik

In Wien haben Tausende Menschen gegen die Corona-Politik der österreichischen Regierung protestiert. Veranstalter der Kundgebung war die rechtspopulistische FPÖ. Es gab mehrere Festnahmen, weil Teilnehmer gegen die Auflagen verstoßen hatten. In Österreich wurden im Februar zwar Schulen, Geschäfte und Museen wieder geöffnet. Die Demonstranten forderten aber, auch die Beschränkungen für Restaurants und Cafés aufzuheben. Außerdem protestierten sie gegen Corona-Tests für Schüler als Voraussetzung für die Teilnahme am Präsenzunterricht.

Link zu dieser Meldung

Papstbesuch: Irak erklärt 6. März zum Feiertag

Nach dem Treffen zwischen Papst Franziskus und dem schiitischen Großajatollah al-Sistani hat Iraks Ministerpräsident den 6. März zum Feiertag erklärt. Der Tag solle zum Nationalen Tag der Toleranz und Koexistenz werden, teilte Premier al-Kasimi mit. Anlass war der Besuch Franziskus' bei dem höchsten schiitischen Geistlichen im südirakischen Nadschaf. Franziskus ist der erste Papst, der den Irak besucht.

Link zu dieser Meldung

Schweizer stimmen über Verhüllungsverbot ab

In der Schweiz stimmen heute die Wählerinnen und Wähler über ein landesweites Verhüllungs-Verbot ab. Der Gesetzesentwurf sieht vor, dass niemand sein Gesicht an öffentlichen Orten verdecken darf - zum Beispiel auf der Straße, in Behörden oder in Fußballstadien. Ausnahmen soll es nur geben, wenn die Sicherheit, die Gesundheit oder Brauchtum betroffen sind. Der Vorschlag für das Verhüllungs-Verbot kommt aus dem Umfeld der rechtskonservativen Schweizerischen Volkspartei. Andere große Parteien, die Regierung in Bern und das Parlament haben sich dagegen ausgesprochen.

Link zu dieser Meldung

"Woche der Brüderlichkeit" wird eröffnet

Die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit eröffnet heute die "Woche der Brüderlichkeit". Die zentrale Feier findet in Stuttgart statt. Dann erhält der Leiter der Oberammergauer Passionsspiele, Christian Stückl, die Buber-Rosenzweig-Medaille - er wird für seinen Beitrag zur Verständigung zwischen Christen und Juden ausgezeichnet. Die "Woche der Brüderlichkeit" wird seit 1952 jedes Jahr im März veranstaltet.

Link zu dieser Meldung

Bayern gewinnen gegen Dortmund

In der Fußball-Bundesliga hat Bayern München die Tabellenführung zurückerobert. Der Rekordmeister gewann gegen Borusssia Dortmund mit 4:2. Außerdem spielten: Mönchengladbach - Leverkusen 0:1 Frankfurt - Stuttgart 1:1 Freiburg - Leipzig 0:3 Hertha BSC - Augsburg 2:1 Und in der Handball-Bundesliga hat gewann Kiel gegen Nordhorn mit 32:22. Hannover-Burgdorf verlor beim Bergischen HC mit 27:23.

Link zu dieser Meldung

Skispringer holen Gold

Die deutschen Skispringer haben bei der Weltmeisterschaft in Oberstdorf die Goldmedaille im Teamwettbewerb gewonnen. Karl Geiger, Markus Eisenbichler, Severin Freund und Pius Paschke siegten vor Österreich und Polen.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Deutschland

Das Wetter in Deutschland: Im Norden vereinzelt Regen, in der Südhälfte trocken und örtlich Nebel. Plus 3 bis minus 10 Grad. Am Tage in der Nordhälfte teils Schneeregen. Sonst sonnig, ganz im Süden vereinzelt Schneeschauer. Maximal 2 bis 12 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Montag und Dienstag örtlich Regen, Schneeregen oder Schnee, aber auch freundliche Abschnitte. 1 bis 10 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Eine Schutzmaske fliegt über Menschensilhouetten. (Symbolbild) © photocase.de/panthermedia Foto: Christoph Thorman,  Gemini13

Kommentar: Der Corona-Nebel deckt Wichtiges zu

Viele Themen, die uns alle angehen, verschwinden im Corona-Nebel, meint "Hinz&Kunzt"-Chefredakteurin Annette Bruhns im NDR Info Wochenkommentar. mehr

Eine Hand setzt einen Plastikdeckel auf einen Einweg-Kaffeebecher © NDR
4 Min

"Plastikfreie Stadt" - eine Initiative aus Rostock

Seit 2019 gibt es in Rostock die Initiative Plastikfreie Stadt. Hansesail, Märkte und Bars machen mit. 4 Min

Zu Hause lernen

Ein Mädchen sitzt am häuslichen Esstisch und erledigt seine Hausaufgaben mithilfe eines Tablet PC. © Imago Images Foto: Fotostand

Homeschooling während Corona-Pandemie: Bildungsangebote im NDR

Um Familien im Lockdown zu unterstützen, erweitern die öffentlich-rechtlichen Sender ihr Bildungsangebot. mehr

Niedersachsen

Arbeiter sichern eine Felswand an einer Landstraße. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Drohende Felsabstürze: B83 wohl erst 2022 wieder befahrbar

Derzeit sichern Arbeiter die gesperrte Strecke im Landkreis Holzminden mit Stahlnetzen und Steinschlagschutzzäunen. mehr

Eine Notaufnahme-Aufschrift kennzeichnet den kommenden Bereich. © picture alliance Foto: Holger Hollemann

Delmenhorst: 19-Jähriger kollabiert in Polizeigewahrsam

Der Mann war zuvor im Wollepark wegen möglichen Drogenkonsums festgenommen worden. Sein Zustand soll kritisch sein. mehr

Schleswig-Holstein

Das Landeshaus Kiel in Großaufnahme im Frühling. Durch die Glasscheiben ist der Aufbau zu sehen. © NDR Foto: Jörg Jacobsen

Corona in SH: Neue Verordnung beschlossen

Ab Montag gelten neue Lockerungen der Corona-Beschränkungen. So dürfen sich wieder mehr Menschen treffen. Der Einzelhandel öffnet. mehr

Die SPD-Landesvorsitzende Serpil Midyatli spricht während einer Pressekonferenz auf dem Kleinen Parteitag. © dpa-Bildfunk Foto: Frank Molter

Kleiner Parteitag: Nord-SPD will Koalition mit Grünen

Die SPD in Schleswig-Holstein rüstet sich für den Bundestagswahlkampf. Ziel ist eine Regierung mit den Grünen. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Der CDU-Landesvorsitzende und Spitzenkandidat bei der Landtagswahl 2021 spricht vor dem CDU-Parteitag in Güstrow. © dpa Foto: Bernd Wüstneck

MV: Landes-CDU kürt Michael Sack zum Spitzenkandidaten

Der Landesvorsitzende Michael Sack war der einzige Kandidat für Platz eins auf der Liste für die Landtagswahl. mehr

Ein Wolf steht auf einem Baumstamm. © Picture Alliance Foto: Julian Stratenschulte

Wolfsabschüsse sollen Akzeptanz erhöhen

Durch einzelne Abschüssen sollen die Wölfe außerdem lernen, dass vom Mensch Gefahr ausgeht, so die Deutsche Wildtier Stiftung. mehr

Hamburg

Die "UHL Faith" schwimmt bei Sonnenschein. © United Heavy Lift

Schiffstaufe im Hafen wegen Corona ohne Gäste

Am Sonnabend wurde das 150 Meter lange Containerschiff "UHL Faith" in Hamburg getauft. Wegen Corona aber nur im kleinen Rahmen. mehr

Ein noch verpackter SARS-COV-2 Rapid Antigen Test der Firma Roche zum Selbermachen mit Anleitung. © picture alliance / zb | Kirsten Nijhof Foto: Kirsten Nijhof

Wo es in Hamburg kostenlose Corona-Schnelltests geben soll

27 Testzentren und 18 Apotheken in Hamburg machen mit. NDR.de hat die aktuelle Liste. mehr