Mit der traditionellen Windjammerparade, angeführt vom deutschen Segelschulschiff "Gorch Fock" erreichte die Kieler Woche am Samstag (28.06.2008) ihren Höhepunkt (Luftbild) © dpa-Bildfunk Foto: Michael Dietrich

Corona-News-Ticker: Kieler Woche wird kleiner als geplant

Wegen der steigenden Infektionszahlen soll es keine großen Bühnen und Flaniermeilen geben. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Die Bar "Sands" nähe Dammtor. © NDR Foto: Marco Peter

Reihentest nach möglichem Corona-Ausbruch in Hamburger Bar

Besucher der "Sands Bar" am Dammtor, die sich dort am Samstagabend aufgehalten haben, sind aufgerufen, sich auf Corona testen zu lassen. mehr

Drei Personen sitzen im Wartebereich der Bundesagentur für Arbeit hinter einem Aufsteller mit dem Logo der Agentur. © dpa bildfunk Foto: Larissa Schwedes

Erholung auf dem norddeutschen Arbeitsmarkt setzt sich fort

Alle Nordländer verzeichnen weniger Arbeitslose als vor einem Jahr - bundesweit sind es 320.000 weniger. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
Reihe von an Haken aufgehängten Kopfhörern. © picture-alliance/dpa-Report

Infoprogramm

06:00 - 20:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 11:40 Uhr

Arbeitslosigkeit im Juli gesunken

In Deutschland waren im Juli laut Bundesagentur für Arbeit 2.590.000 Menschen ohne Job. Das sind 24.000 weniger als im Juni und 320.000 weniger als vor einem Jahr. Die Zahl der Arbeitslosen ging damit zum ersten Mal seit 15 Jahren wieder in einem Juli zurück. Grund ist offenbar der anhaltende wirtschaftliche Aufschwung nach der Corona-Krise. Allerdings gingen auch die Anzeigen für Kurzarbeit wieder leicht nach oben.

Link zu dieser Meldung

GdP hofft auf viele getestete Urlauber

Die Gewerkschaft der Polizei hofft, dass sich Pkw-Reisende wegen der zu erwartenden Grenzkontrollen vorsorglich auf Corona testen lassen. Auf NDR Info sagte der GdP-Vorsitzende für die Bundespolizei, Rosskopf, er rechne damit, dass die Ankündigung von vermehrten Überprüfungen Wirkung zeigt. Allerdings sei die Bundespolizei personell nicht in der Lage, in großem Umfang zu kontrollieren, sondern werde sich mit Stichproben begnügen. Sollte jemand keinen Impf- oder Testnachweis vorweisen können, würde das dokumentiert und dem Gesundheitsamt gemeldet.

Link zu dieser Meldung

Spahn: Nicht nur Inzidenz heranziehen

Nach Ansicht von Bundesgesundheitsminister Spahn verliert die Sieben-Tage Inzidenz mit der steigenden Impfquote an Aussagekraft. Zur Bewertung der Corona-Lage seien künftig weitere Kennzahlen nötig, sagte Spahn der Bild-Zeitung. Er widersprach damit dem Chef des Robert-Koch-Instituts, Wieler, der die Inzidenz weiter als Leitindikator bewertet. Der Wert ist erneut leicht gestiegen und liegt heute früh bei 16,0. Laut RKI meldeten die Gesundheitsämter innerhalb von 24 Stunden 3.520 Corona-Neuinfektionen. Vor eine Woche waren es rund 1.900.

Link zu dieser Meldung

Bundesgerichtshof urteilt über Verjährung in einem Dieselfall

Der Bundesgerichtshof in Karlsruhe entscheidet heute über eine weitere Dieselklage gegen Volkswagen. Dabei geht es um die Frage, ob mögliche Ansprüche verjährt sind. Die Klage wurde 2019 und damit mehr als drei Jahre nach Bekanntwerden des Dieselskandals eingereicht - nachdem der Kläger sich zuvor zu einer Musterfeststellungsklage an- und wieder abgemeldet hatte. Der Mann fordert die Erstattung des Kaufpreises für einen 2013 gekauften Gebrauchtwagen.

Link zu dieser Meldung

Schweres Erdbeben vor der Küste Alaskas

Alaska ist von einem schweren Erdbeben erschüttert worden. Die US-Erdbebenwarte gab die Stärke mit 8,2 an. Das Epizentrum lag demnach in 35 Kilometern Tiefe auf der Alaska-Halbinsel im Pazifik. Die Behörden gaben eine Tsunami-Warnung für Südalaska heraus, ebenso für Hawaii und Guam. Über mögliche Schäden oder Verletzte gibt es bislang keine Informationen.

Link zu dieser Meldung

Lindt-"Goldhase" genießt Markenschutz

Der goldene Farbton des Schokoladen-Osterhasen von Lindt genießt Markenschutz. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden. Mehr als die Hälfte der Käufer würden den Farbton mit dem Unternehmen in Verbindung bringen, heißt es in der Urteilsbegründung. Deshalb dürften Konkurrenten ihre Schoko-Hasen nicht ohne weiteres in Goldpapier einwickeln.

Link zu dieser Meldung

Olympia: 3 weitere Medaillen für deutsche Athleten

Bei den Olympischen Spielen in Tokio haben deutsche Athleten drei weitere Medaillen gewonnen. Im Judo holte Anna-Maria Wagner aus Ravensburg Bronze in der Gewichtsklasse bis 78 Kilogramm. Die Slalom-Kanutin Andrea Herzog gewann ebenfalls Bronze - und zwar im Canadier-Einer. Zuvor hatten bereits die Ruderer Jonathan Rommelmann und Jason Osborne im Leichtgewichts-Doppelzweier Silber geholt.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Norddeutschland

Das Wetter in Norddeutschland: Heute heiter bis wolkig, vor allem zwischen Emsland, Nordsee und Kieler Bucht einige Schauer, örtlich Gewitter. Maximal 19 bis 24 Grad. An der Nordsee Sturmböen möglich. Morgen von Südniedersachsen bis Vorpommern länger freundlich und meist trocken, sonst wolkiger und teils Regen. 19 bis 24 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Sonnabend und Sonntag wechselhaft, neben etwas Sonne gelegentliche Schauer, 18 bis 23 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Ein Blitz ist am Himmel über dem Hamburger Hafen zu sehen. © picture alliance / xim.gs

Blitze: Hamburg im Vergleich der Bundesländer vorn

In Hamburg schlugen 2020 pro Quadratkilometer so viele Blitze ein wie in keinem anderen Bundesland. mehr

Ahlbeck: Mit einer Haltekelle regelt ein Polizist der Landespolizei vor dem Grenzübergang Ahlbeck auf der Insel Usedom den Fahrzeugverkehr in Richtung Polen. © dpa-Bildfunk Foto: Stefan Sauer
4 Min

Was bringen Grenzkontrollen bei der Einreise?

Andreas Roßkopf, Vorsitzender des GdP-Bezirks Bundespolizei, sieht im Interview mit NDR Info nur eine begrenzte Möglichkeit zur Einreise-Kontrolle. 4 Min

Niedersachsen

Ein klassischer analoger Impfpass steht neben einer Impfdosis und einer Spritze auf einem Tisch. Bild: picture alliance / Geisler-Fotopress | Dwi Anoraganingrum/Geisler-Fotop © picture alliance / Geisler-Fotopress | Dwi Anoraganingrum/Geisler-Fotop Foto: Geisler-Fotopress

Hälfte der Niedersachsen vollständig gegen Corona geimpft

Laut RKI sind 50,6 Prozent der Bevölkerung vollständig geimpft. 64,2 Prozent haben mindestens eine Impfung erhalten. mehr

Die 84-jährige Karin Sievers wird im Hospital zum Heiligen Geist mit der zweiten Corona-Impfung geimpft. In dem Alten- und Pflegeheim in Poppenbüttel waren am 27. Dezember 2020 die ersten Bewohner und Mitarbeiter in Hamburg gegen das Virus geimpft worden. © picture alliance / dpa Foto: Axel Heimken

Dritte Impfung für Senioren: Hausärzte kritisieren Pläne

Vize-Verbandschef Wagenknecht hält Impf-Auffrischungen für Heimbewohner im Herbst für verfrüht. Es gebe zu wenig Daten. mehr

Schleswig-Holstein

Mit roter Farbe steht auf einem Radweg "Camp" mit einem Pfeil der nach links zeigt. © NDR Foto: Laura Albus

LNG-Terminal: Gegner campen im Brunsbütteler Bürgerpark

Das Bündnis "Ende Gelände" will am Wochenende gegen das geplante Flüssigerdgas-Terminal in Brunsbüttel protestieren. mehr

Eine medizinische Maske hängt in einem Klassenzimmer an einem Pult. © picture alliance/Eibner-Pressefoto/Fleig Foto: Fleig

Impfkampagne an Schulen "wird zu Diskussionen führen"

Mobile Impfteams werden zu Schuljahresbeginn unterwegs sein. Schulleiter, Lehrer und Eltern reagieren verhalten auf den Plan. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Ein bis zum Rumpf verkohltes Sportboot wird aus dem Wasser gehoben, am Heck weht die Deutschlandfahne, im Hafen von Mönkebude - im Vordergrund ein Feuerwehrmann und ein Feuerwehrauto  Foto: Christopher Niemann

Familie aus brennendem Boot vor Mönkebude gerettet

Ein Ausflug aufs Stettiner Haff endet für eine Familie mit Schrecken: Ihr Sportboot fängt Feuer und brennt aus. mehr

Euro-Scheine © dpa Foto: Michael Rosenfeld

Landesregierung MV will eigene Fördermittel-Zentrale gründen

Alles aus einer Hand? Die Landesregierung will die Förderverwaltung komplett umbauen. Es geht um Milliarden und um Jobs. mehr

Hamburg

Werftarbeiter arbeiten in einer Halle auf dem Gelände der Pella Sietas Werft in Hamburg. © picture alliance / dpa Foto: Christian Charisius

Hamburger Pella Sietas Werft kündigt Insolvenz an

Die Hamburger Traditionswerft ist nach eigenen Angaben zahlungsunfähig. Die Zukunft der Belegschaft ist ungewiss. mehr

Autos stehen auf der A7 in Hamburg-Bahrenfeld Richtung Elbtunnel im Stau. © picture alliance/dpa Foto: Luise Evers

Verkehrssenator: Staus in Hamburg nehmen wieder ab

Die Verkehrslage wird sich laut Verkehrssenator Tjarks entspannen. Kritik an der Baustellenkoordination weist er zurück. mehr

Programmaktionen

Ein Kästchen, in dem ein blauer Haken gesetzt wurde. © iStockphoto | Getty Images Foto: Peter Schreiber-Media

NDR Kandidat:innen-Check zur Bundestagswahl: 70 Prozent machen mit

Der NDR bietet zur Bundestagswahl am 26. September erstmalig den Kandidat:innen-Check für ganz Norddeutschland an. 70 Prozent der Kandidierenden nehmen teil. mehr

Ella hört Ronja zu  Foto: Sugárka Sielaff

"Deutschland spricht" - gemeinsam diskutieren

Abtreibung, Umweltschutz oder Glauben. Bei "Deutschland spricht" diskutieren Menschen mit unterschiedlichen Ansichten. So wie Ella und Ronja. mehr