Peter Tschentscher © picture alliance / dpa Foto: Ulrich Perrey

Corona-News-Ticker: Kritik von Tschentscher - Schnelltests zu spät zugelassen

Hamburgs Bürgermeister will die verfügbaren Tests zuerst in Kitas und Schulen nutzen. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Eine Krankenpflegerin zieht eine Schutzausrüstung an. © Picture Alliance Foto: Kay Nietfeld

Pflegekräfte und Kita-Beschäftigte erkranken öfter an Covid

Das geht aus Zahlen der Techniker Krankenkasse für das Jahr 2020 hervor, die NDR Niedersachsen vorliegen. mehr

Ein Huhh, davor ein Abstrichröhrchen. © picture alliance/Fotostand/Fotostand/Freitag Foto: Freitag

Geflügelpest im Kreis Plön: 76.000 Hühner werden getötet

Deren Keulung soll verhindern, dass sich die Vogelgrippe weiter ausbreitet. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster

Die Justizreporter*innen

20:33 - 21:00 Uhr

Zum Radioprogramm

MELDUNGEN| 19:28 Uhr

Nüßlein tritt aus Fraktion aus

Der CSU-Bundestagsabgeordnete Nüßlein tritt aus der Unionsfraktion aus. Er zieht damit Konsequenzen aus den Vorwürfen im Zusammenhang mit dem Ankauf von Corona-Masken. Zur Begründung ließ Nüßlein über seinen Anwalt erklären, er wolle jeglichen politischen Nachteil von seiner Partei abwenden. Sein Bundestagsmandat behält er aber bis zum Ende der Legislaturperiode. So hatte es zuvor auch der CDU-Abgeordnete Löbel gemacht. Er steht ebenfalls wegen Maskeneinkäufen in der Kritik.

Link zu dieser Meldung

Gesundheitsministerium weist Kritik an Test-Strategie zurück

Das Bundesgesundheitsministerium hat die Kritik aus einigen Bundesländern an der Versorgung mit Corona-Schnelltests zurückgewiesen. Ein Sprecher sagte dem ARD-Hauptstadtstudio, es gebe keinen Mangel an Schnelltests. Den Herstellern zufolge seien schon jetzt 150 Millionen Tests sofort lieferbar, müssten nur von Ländern und Kommunen abgerufen werden. Die Aufgabenverteilung zwischen Bund und Ländern sowie die Vertriebswege seien seit dem Herbst bekannt. Die Bestellungen der Bundesländer seien da auch schon angelaufen, zunächst für den Einsatz in Pflegeheimen und Schulen. Ab morgen sollen kostenlose Schnelltests durch geschultes Personal für alle verfügbar sein, vorgenommen etwa in Apotheken, in Testzentren oder bei Hausärzten. .

Link zu dieser Meldung

Neue Corona-Verordnungen auch in Hamburg und Niedersachsen

Nach Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein haben auch Hamburg und Niedersachsen ihre neuen Corona-Verordnungen veröffentlicht. Abhängig von den regionalen Inzidenzwerten sind Lockerungen möglich, die morgen in Kraft treten. So können sich in Hamburg und in Regionen in Niedersachsen mit einem Inzidenzwert von unter 100 wieder maximal fünf Personen aus zwei Haushalten treffen; Kinder unter 14 Jahren werden nicht mitgezählt. Außerdem sind für einzelne Wirtschaftsbereiche Lockerungen vorgesehen: Buchhandlungen, Blumenläden und Gartenmärkte sowie sogenannte körpernahe Dienstleistungen wie Kosmetik- und Fußpflegestudios dürfen unter Auflagen wieder öffnen.

Link zu dieser Meldung

Verhüllungsverbot in der Schweiz

Nach Frankreich, Österreich und anderen europäischen Ländern verbietet auch die Schweiz muslimischen Frauen künftig die Verschleierung mit Nikab oder Burka in der Öffentlichkeit. Bei einer Volksabstimmung sprachen sich mehr als 52 Prozent der Wählerinnen und Wähler für ein Verhüllungsverbot aus, das nun in die Verfassung der Schweiz aufgenommen werden muss. Es soll auf der Straße, in Restaurants und Geschäften gelten. Für Gotteshäuser wird es eine Ausnahme geben. Der Verein, der die Volksabstimmung mit einer Unterschriftensammlung durchsetzte, hatte 2009 bereits erreicht, dass keine neuen Minarette in der Schweiz gebaut werden dürfen. Gegner werfen ihm Stimmungsmache gegen Muslime vor.

Link zu dieser Meldung

Papst feiert Messe im Irak

Kurz vor Ende seines Irak-Besuchs hat Papst Franziskus in Erbil eine Messe mit Tausenden Gläubigen gefeiert. Im Stadion der Hauptstadt der irakischen Kurdenregion wurde er von jubelnden Christen begrüßt, als er unter hohen Sicherheitsvorkehrungen mit dem "Papa-Mobil" den Veranstaltungsort erreichte. In seiner Predigt prangerte der Papst Machtmissbrauch und Korruption an. Die unheilvolle Beeinflussung der Macht und des Geldes müsse aus den Herzen und aus der Kirche ausgerottet werden. Franziskus ist der erste Papst, der den Irak besucht. Dort leben etwa 400.000 Christen.

Link zu dieser Meldung

Bahn kritisiert Tarifforderungen der GDL

Die Deutsche Bahn hat die Tarifforderungen der Lokführergewerkschaft GDL als maßlos und unsolidarisch zurückgewiesen. Personalchef Seiler sagte, die Forderungen gefährdeten die Mobilitätswende. Die GDL müsse jetzt aufhören, die Corona-Schäden zu leugnen und Vernunft annehmen. Die Lokführergewerkschaft verlangt für die anstehende Tarifrunde unter anderem 4,8 Prozent mehr Geld rückwirkend zum 1. März sowie eine Corona-Prämie von 1300 Euro.

Link zu dieser Meldung

Geflügelpest in SH und NDS

In Norddeutschland gibt es in mehreren landwirtschaftlichen Betrieben Fälle von Geflügelpest. Im Landkreis Plön in Schleswig-Holstein müssen Zehntausende Legehennen getötet werden. So soll eine weitere Ausbreitung des Virus verhindert werden. Ähnliches gilt für den niedersächsischen Kreis Vechta. Dort müssen mehr als 100.000 Legehennen getötet werden.

Link zu dieser Meldung

Fußball:DFB-Pokal Kiel gegen Dortmund

Holstein Kiel muss im Halbfinale des DFB-Pokals bei Borussia Dortmund antreten. Das ergab die Auslosung. Der Sieger der Partie Jahn Regensburg/ Werder Bremen trifft auf RB Leipzig. In der Bundesliga spielte Bremen in Köln 1:1. In der zweiten Liga gewann Braunschweig gegen Sandhausen mit 1:0. Und in der Handball-Bundesliga setzte sich Flensburg in Minden mit 29:28 durch.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Norddeutschland

Viele Wolken und nach Süden ziehender leichter Regen oder Sprühregen, in Vorpommern mit Schnee bei 1 bis 5 Grad. In der Nacht häufig trocken, in Süd-Niedersachsen Regen oder Schneeregen, stellenweise Nebel, örtlich Glättegefahr. Tiefstwerte plus 2 Grad in Osnabrück, bis minus 6 Grad in Husum. Morgen freundlich, in Niedersachsen etwas Niederschlag, 3 bis 7 Grad. Am Dienstag Regen oder Schneeregen, zum Teil noch glatt, 4 bis 7 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Montage aus mehreren Gesichtern hinter einer zerbrochenen Glasscheibe. © photocase Foto: pollography

Zerrwelt der Frauenhasser: Wie gefährlich ist die "Incel"-Szene?

Der neue Kieler Tatort spielt in der "Incel"-Szene. Welche Gefahr geht real von ihr aus? Was treibt die Frauenhasser an? mehr

Eine Schutzmaske fliegt über Menschensilhouetten. (Symbolbild) © photocase.de/panthermedia Foto: Christoph Thorman,  Gemini13

Kommentar: Der Corona-Nebel deckt Wichtiges zu

Viele Themen, die uns alle angehen, verschwinden im Corona-Nebel, meint "Hinz&Kunzt"-Chefredakteurin Annette Bruhns im NDR Info Wochenkommentar. mehr

Zu Hause lernen

Ein Mädchen sitzt am häuslichen Esstisch und erledigt seine Hausaufgaben mithilfe eines Tablet PC. © Imago Images Foto: Fotostand

Homeschooling während Corona-Pandemie: Bildungsangebote im NDR

Um Familien im Lockdown zu unterstützen, erweitern die öffentlich-rechtlichen Sender ihr Bildungsangebot. mehr

Niedersachsen

Eine Ärztin füllt eine Spritze mit AstraZeneca Impfstoff. © Picture Alliance / TT NEWS AGENCY | Johan Nilsson

Corona-Impfung: Grundschullehrer und Erzieher sind nun dran

In einem entsprechenden Erlass werden die Impfzentren aufgefordert, ab sofort Termine mit den Impfwilligen auszumachen. mehr

Ein Krankenpfleger im Klinikum Braunschweig geht durch eine Glastür mit der Aufschrift "Notaufnahme". © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Tod nach Festnahme: Obduktion des 19-Jährigen angeordnet

Der Mann war in Delmenhorst in Polizei-Gewahrsam zusammengebrochen. Er starb kurz darauf in einer Oldenburger Klinik. mehr

Schleswig-Holstein

Ein rotes Wahlkreuz neben einem roten Buntstift. © fotolia Foto: Patrick M. Pelz

Stichwahlen auf Sylt und Fehmarn

Weder auf Sylt noch auf Fehmarn hatte es im ersten Wahlgang eine Entscheidung bei der Bürgermeisterwahl gegeben. In Preetz gab es nur einen Bewerber. mehr

In einem Labor wird ein transparenter Behälter mit vielen runden Einbuchtungen gezeigt. © picture alliance Foto: Fredrik Sandberg

238 neue Corona-Fälle in SH bestätigt

Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 45,8. Im Zusammenhang mit Covid-19 gab es bisher 1.332 Todesfälle im Land, sieben mehr als am Vortag. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Das Logo von Amazon am Logistikzentrum in Dortmund. © picture alliance/Ina Fassbender/dpa Foto: Ina Fassbender

Amazon: Pläne für mehrere Standorte in MV

Geplant sind drei Verteilzentren sowie ein Logistikzentrum. Nach NDR Informationen könnte aber noch mehr entstehen. mehr

Türschild mit der Aufschrift "geschlossen" © fotolia.com Foto: Friedberg

Wirtschaft "maximal enttäuscht" von MV-Gipfel

Unternehmensverbände und Gastgewerbe äußerten sich nach der Präsentation der Beschlüsse des MV-Gipfels unzufrieden. mehr

Hamburg

Visualisierung: Coronavirus. © picture alliance / 360-Berlin

170 neue Corona-Fälle in Hamburg

Seit Beginn der Pandemie wurden laut Behörde insgesamt 53.359 Menschen in der Hansestadt positiv auf das Coronavirus getestet. mehr

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. © picture alliance/dpa Foto: Friso Gentsch

Hamburger Polizei löst illegale Treffen auf

In Hamburg-Billstedt hatten sich offenbar rund 20 Menschen zum Glücksspiel verabredet. mehr