Der Luxusliner "Silver Ray" bewegt sich auf der Ems. © dpa Foto: Lars Penning

Meyer Werft: Kreuzfahrtschiff "Silver Ray" passiert Emden

Die "Silver Ray" hat Platz für 728 Passagiere. Die Überführung des rund 240 Meter langen Schiffes hat heute Nacht begonnen. mehr

Ein Haufen gefüllter gelber Säcke © dpa Foto: Patrick Pleul

Gelber Sack: Viel mehr Plastik könnte recycelt werden

Die Kunststoffe aus dem Gelben Sack werden nur zu 20 Prozent wiederverwertet. Das ist schlecht fürs Klima. Ein Unternehmer macht vor, wie es anders geht. mehr

Aktivisten, die die Ukraine unterstützen, demonstrieren vor dem Kapitol in Washington © J. Scott Applewhite/AP/dpa Foto: J. Scott Applewhite
4 Min

Nach monatelanger Blockade: US-Repräsentantenhaus billigt Ukraine-Hilfe

Für die Ukraine war es eine Zerreißprobe. Jetzt wurden die Mittel in erster Instanz gebilligt - auch mit Hilfe der Republikaner. 4 Min

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

mal angenommen - der Zukunfts-Podcast der tagesschau

13:34 - 14:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 13:00 Uhr

Selenskyj dankbar für US-Beschluss zu Militärhilfen

Der ukrainische Präsident Selenskyj hat sich erleichtert über die Entscheidung des US-Repräsentantenhauses für neue Militärhilfen gezeigt. Das Gesetz werde eine Ausweitung des Krieges verhindern, Tausende Menschenleben retten und der Ukraine sowie den USA helfen, stärker zu werden, teilte er mit. Auch Bundesaußenministerin Baerbock begrüßte den Beschluss. Die Herzen der wichtigsten Ukraineunterstützer schlagen nach ihren Worten wieder im Takt. Die USA und Europa stünden gemeinsam auf Seiten der Freiheit - gegen Putins Terrorkrieg. Das US-Repräsentantenhaus hatte nach monatelanger Blockade neue Militärhilfen für die Ukraine von etwa 61 Milliarden Dollar gebilligt. Der Senat muss noch zustimmen.

Link zu dieser Meldung

USA: Weiterer Beschluss zum Verkauf von Tiktok

Das US-Repräsentantenhaus hat außerdem einen weiteren Gesetzentwurf für eine Kontrolle der chinesischen App Tiktok gebilligt. Das Gesetz könnte zur Verbannung von Tiktok aus amerikanischen App-Stores führen, sollte der Dienst weiter im Besitz des chinesischen Konzerns Bytedance bleiben. Vorgesehen ist eine Frist von neun Monaten für einen Verkauf. Damit das Ultimatum in Kraft tritt, muss der Senat noch zustimmen.

Link zu dieser Meldung

Verfassungsschutz kritisiert Mängel bei Spionageabwehr

Der Verfassungsschutz in Thüringen kritisiert Mängel bei der Spionageabwehr und fordert Abhilfe. Präsident Kramer reagiert damit auf die Festnahme von zwei deutsch-russischen mutmaßlichen Spionen in Bayern. Sie sollen für Moskau Ziele für mögliche Sabotageakte in Deutschland ausgekundschaftet haben. Kramer beklagte gegenüber dem Redaktionsnetzwerk Deutschland, die russische Regierung habe seit Jahrzehnten Netzwerke aufgebaut. Politik und Gesellschaft in Deutschland hätten das aber lange nicht wahrhaben wollen. Der thüringische Verfassungsschutz-Präsident mahnte, das Wichtigste sei ein Bewusstseinswandel. Sicherheit fange bei jedem einzelnen an, ob Regierungsbeamter, Politiker oder privater Nutzer von sozialen Netzwerken und dem Internet.

Link zu dieser Meldung

27 Schüler bei Reisebusunfall in NRW verletzt

In Nordrhein-Westfalen sind auf der A45 bei einem Reisebuss-Unfall 27 Jugendliche verletzt worden - vier von ihnen schwer. Der Bus war laut Polizei im Kreis Olpe von der Fahrbahn abgekommen und auf die Seite gekippt. Die Ursache ist noch unklar. Die Reisegruppe mit 67 Schülerinnen und Schülerin eines Marburger Gymnasiums war auf Klassenfahrt nach England unterwegs. Vor einem Monat war auf der A44 ein Bus mit einer Schülergruppe ebenfalls umgekippt, dabei wurden 21 Menschen verletzt.

Link zu dieser Meldung

Kanzler Scholz eröffnet Hannover Messe

Kanzler Scholz eröffnet heute die Hannover Messe - die größte Industrieschau der Welt. Zur Eröffnungsfeier werden neben Scholz auch EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen und der norwegische Ministerpräsident Støre erwartet. Norwegen ist in diesem Jahr Partnerland der Hannover Messe. Dort werden mehr als 4.000 Aussteller ihre Neuheiten präsentieren. Schwerpunkte sind die Themen Künstliche Intelligenz, Wasserstoff als Energieträger und klimaschonende Produktion.

Link zu dieser Meldung

Punks planen drittes Camp auf Sylt

Die Punk-Szene plant auch in diesem Sommer wieder ein sogenanntes Protestcamp auf der Urlaubsinsel Sylt. Der Kreis Nordfriesland hat mitgeteilt, dass die Anmeldung eines Camps auf Sylt für den Zeitraum vom 22. Juli bis zum 1. September 2024 vorliegt. Ort, Fläche und Teilnehmerzahl sollen noch geklärt werden. Im vergangenen Jahr war für rund zwei Monate ein Camp auf einer öffentlichen Wiese in Tinnum nahe dem Sylter Flughafen genehmigt worden.

Link zu dieser Meldung

Schnee und Graupel im Süden und Osten

Schnee, Graupelschauer und Blitzeis haben in Teilen Deutschlands für viele Verkehrsunfälle gesorgt. In Thüringen starb ein Mann bei einem Unfall. Mehrere Verletzte gab es in Bayern, Hessen, Sachsen-Anhalt und Sachsen. In den Kasseler Bergen war die A7 in Fahrtrichtung Norden über Stunden gesperrt, dort hatten sich Fahrzeuge festgefahren. Bäume stürzten durch die Schneelast um, mehrere Bundes- und Landstraßen waren blockiert. Für heute sagt der Deutsche Wetterdienst weiteren - zum Teil kräftigen - Schneefall voraus, vor allem in den Mittelgebirgen und am Alpenrand. Wo kein Schnee falle, könne es zu Regen- oder Graupelschauern und vereinzelt zu Gewittern kommen.

Link zu dieser Meldung

Verstappen gewinnt Großen Preis von China

Formel-1-Weltmeister Max Verstappen hat zum ersten Mal in seiner Karriere den Großen Preis von China gewonnen. Der Red-Bull-Pilot siegte in Shanghai vor Lando Norris im McLaren und seinem Teamkollegen Sergio Perez. Für Verstappen war es der vierte Erfolg im fünften Grand Prix des Jahres.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter

Neben Sonne zeitweise bewölkt, aus Nordosten einige Schauer oder Gewitter, im südlichen Niedersachsen länger trocken. Höchstwerte 7 bis 11 Grad. Morgen bewölkt, gelegentlich Schauer, zur Nordsee hin mitunter längere heitere Abschnitte. Höchstens 5 bis 10 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Dienstag Wechsel von Sonne, Wolken und einzelnen Schauern bei 8 bis 10 Grad. Am Mittwoch wechselhaft bei 8 bis 11 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Plakate in einem Hungerstreik-Camp im Berliner Regierungsviertel © Sebastian Gollnow/dpa Foto: Sebastian Gollnow/dpa
3 Min

Seit mehr als sechs Wochen Hungerstreik für Klimaschutz

Ein 49-jähriger Ingenieur will bis zum Tod ausharren, um die Bundesregierung zu "Ehrlichkeit zur Klimakatastrophe" und einem radikalen Umsteuern zu zwingen. 3 Min

Teneriffa: Menschen protestieren mit Plakaten gegen Massentourismus © Europa Press Canarias/EUROPA PRESS/dpa Foto: Europa Press Canarias/EUROPA PRESS
3 Min

Kanaren am Limit - Proteste gegen Folgen des Massentourismus

Steigende Mieten für Einheimische, Müll, Umweltverschmutzung: Auf den Kanarischen Inseln haben Zehntausende gegen die Folgen des Massentourismus protestiert. 3 Min

Lage in Nahost und der Ukraine

Rauch steigt auf, nach israelischen Bombardierungen in Chan Junis im südlichen Gazastreifen. © AP/dpa Foto: Mohammed Dahman

Alle News und Infos zum Nahost-Krieg

Die neuesten Meldungen zu den Ereignissen im Gazastreifen und in Israel sowie zur internationalen Diplomatie finden Sie bei tagesschau.de. extern

Journalisten filmen nach einem Drohnenangriff ein zerstörtes Gebäude in Odessa © dpa-Bildfunk Foto: Kay Nietfeld/dpa

Russland-Ukraine-Krieg: Die neuesten Entwicklungen

Die jüngsten Meldungen zu den Kämpfen und Ereignissen in der Ukraine sowie zur internationalen Diplomatie finden Sie bei tagesschau.de. extern

Ihre Meinung zählt

Mitreden Logo mit ARD-Brand © HR

Neue Sendung: "Mitreden! Deutschland diskutiert"

Am 29. April startet die ARD-Sendung - montags und donnerstags um 20.15 Uhr. Hier im Livestream und auf BR24, HR Info, NDR Info, rbb24 Inforadio und SWR Aktuell. mehr

In eigener Sache

Ein Smartphone mit einem eingeblendeten NDR Screenshot (Montage) © Colourbox Foto: Blackzheep

NDR Info auf WhatsApp - wie abonniere ich die norddeutschen News?

Informieren Sie sich auf dem WhatsApp-Kanal von NDR Info über die wichtigsten Nachrichten und Dokus aus Norddeutschland. mehr

Kathrin Drehkopf steht vor Schüler*innen. © NDR Foto: Jano Koops

Jetzt anmelden: Workshops zum Tag der Pressefreiheit

Am 3. Mai können Schülerinnen und Schüler im NDR Workshops zur Produktion von Nachrichten besuchen. Anmeldungen sind jetzt möglich. mehr

Klima- und Energie-Monitor

Niedersachsen

Ein Kind malt ein medizinisches Symbol auf ein Blatt Papier. © picture alliance/dpa | Marcel Kusch Foto: Marcel Kusch

Mehr Kinder mit Sprachproblemen in Niedersachsen

Auch andere Auffälligkeiten haben zugenommen. Das zeigen laut Landesgesundheitsamt die Schuleingangsuntersuchungen. mehr

Menschen gehen in einer Halle vorbei an Ausstellern vorbei. © Deutsche Messe

Hannover Messe 2024: KI als Chance für die Industrie

Die Messe wird heute Abend eröffnet. Im Fokus: Künstliche Intelligenz und ihr Einfluss auf Wettbewerbsfähigkeit. mehr

Schleswig-Holstein

Ein Gruppe Punks schlendert durch die Fußgängerzone von Westerland auf Sylt. © picture alliance/dpa Foto: Axel Heimken

Sylt: Punks planen erneut Protestcamp im Sommer

Zum dritten Mal wollen die Punks auf die Nordseeinsel zurückkehren. Die Gemeinde rechnet mit einem friedlichen Verlauf. mehr

In der Nähe eines Wohnhaus liegen Teile eines Tornado Kampfflugzeuges © picture-alliance / dpa/dpaweb Foto: Carmen jaspersen

Vor 20 Jahren: Zwei Bundeswehr-Tornados stürzen bei Tating ab

Bei einem Übungsmanöver kommt es über der Halbinsel Eiderstedt zu einem Zusammenstoß. Heute wird der Opfer gedacht. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Weibliche Hände machen eine abwehrende Geste. © Eliza / photocase.de Foto: Eliza / photocase.de

Ministerin fordert vom Bund Geld für Frauenhäuser in MV

Immer wieder müssen schutzsuchende Frauen abgewiesen werden, weil die Frauenhäuser voll belegt sind. mehr

Nach einem schweren Unfall mit einem Mähdrescher im Landkreis Rostock hat die Polizei neue Details zum Ablauf bekanntgegeben. Ein 25-Jähriger war am Sonnabend mit beiden Beinen in die Maschine geraten. © Stefan Tretropp Foto: Stefan Tretropp

Hohen Luckow: Strafermittlungen nach Mähdrescher-Unfall

Einem Landwirt mussten vor acht Monaten noch auf dem Feld beide Beine amputiert werden. Jetzt hat sich die Staatsanwaltschaft eingeschaltet. mehr

Hamburg

Zwei Polizisten stellen Beweismittel aus einem Wohngebäude in Hamburg sicher. © tv7news.de

Hamburg-Wilhelmsburg: Mann mit Messer lebensgefährlich verletzt

Die Polizei ermittelt nach einem versuchten Tötungsdelikt. Ein Mann soll auf einen Passanten eingestochen haben. mehr

Mehrere Menschen steigen in Hamburg in eine S-Bahn ein. © NDR Foto: Screenshot

S-Bahn in Hamburg: Sperrungen am Wochenende bei S1, S3 und S5

Gleisbauarbeiten sorgen für Ausfälle und Ersatzverkehr mit Bussen. Das betrifft auch die Strecke zum Hamburger Flughafen. mehr