Zuschauer beim Spiel Hansa Rostock gegen Halle. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild pool Foto: Bernd Wüstneck

Corona-News-Ticker: Hansa Rostock darf vor Fans spielen

Im entscheidenden Spiel um den Aufstieg in die Zweite Liga gegen Lübeck dürfen am Sonnabend 7.500 Zuschauer ins Ostseestadion. Mehr Corona-News im Ticker. mehr

Mitarbeiter reinigen die Tische im Biergarten des Restaurants "Maybach" im Stadtteil Eimsbüttel. © picture alliance/dpa | Marcus Brandt Foto: Marcus Brandt

Corona-Regeln: Hamburger Senat beschließt weitere Lockerungen

Unter anderem dürfen zu Pfingsten die Außengastronomie und der Einzelhandel unter Auflagen wieder öffnen. mehr

Auf einem Tablet wird die Wartezeit von 18 Sekunden bis zur Terminbuchung angezeigt. © Fotolia Foto: Preto Perola

Corona-Impfung in SH: Terminvergabe-System soll sich ändern

Das bisherige Online-Portal sorgte für viel Frust. Laut den Grünen soll es nun eine neue Lösung geben. Garg gibt seit15 Uhr eine Pressekonferenz. Video-Livestream

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
Reihe von an Haken aufgehängten Kopfhörern. © picture-alliance/dpa-Report

Infoprogramm

06:00 - 20:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 13:25 Uhr

Hamburg beschließt Öffnungsschritte

Angesichts niedriger Corona-Zahlen hat Hamburgs rot-grüner Senat weitere Öffnungsschritte beschlossen. Unter anderem sollen am Wochenende unter strengen Auflagen die Außengastronomie und der Einzelhandel wieder öffnen dürfen, wie Bürgermeister Tschentscher mitteilte. Dabei gilt künftig, dass es eine digitale Nachverfolgung und eine Begrenzung der Personenzahl geben soll. Ein tagesaktueller negativer Test ist aber vorerst nicht vonnöten. Zudem sollen wieder mehr Kontakte möglich sein - zunächst fünf Personen aus zwei Haushalten. Außerdem dürfen wieder bis zu 20 Kinder Sport im Freien und 10 Erwachsene kontaktfreien Gruppensport an der frischen Luft treiben. Auch Mecklenburg-Vorpommern und Niedersachsen wollen noch heute über weitere Öffnungsschritte informieren.

Link zu dieser Meldung

RKI: Corona-Neuinfektionszahl sinkt weiter

Die Zahl der täglichen Corona-Neuinfektionszahlen sinkt weiter. Die Gesundheitsämter haben dem Robert-Koch-Institut etwas mehr als 4.200 weitere Fälle gemeldet. Das sind etwa 1.900 weniger als vor einer Woche. Allerdings könnten sich noch der Feier- und der Brückentag der vergangenen Woche verzerrend auf die Zahlen auswirken. Die bundesweit durchschnittliche Sieben-Tage-Inzidenz sinkt auf 79. Gestern hatte der Neuinfektionswert bei 83 gelegen.

Link zu dieser Meldung

Weiterer Impfgipfel am 27. Mai

Kanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder wollen am 27. Mai über das weitere Vorgehen bei den Corona-Impfungen beraten. Dabei soll es nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur unter anderem um das Impfen von Schülern und Studenten, den geplanten digitalen Impfnachweis sowie die Impflogistik im Sommer gehen. Eine offizielle Einladung zu den Beratungen gab es demnach noch nicht. Merkel und die Regierungschefs der Länder hatten sich zuletzt am 26. April zu einem Impfgipfel getroffen.

Link zu dieser Meldung

Ministerpräsidentin Dreyer im Amt bestätigt

Der neu gewählte Landtag von Rheinland-Pfalz hat Ministerpräsidentin Dreyer in ihrem Amt bestätigt. Für die SPD-Politikerin stimmten 55 der 101 Abgeordneten und damit genauso viele, wie die Regierungsparteien Sitze im Landtag haben. Dreyer ist seit 2013 Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz. Seit 2016 steht sie an der Spitze eines Bündnisses aus SPD, Grünen und FDP. Es ist die derzeit einzige Ampelkoalition in Deutschland.

Link zu dieser Meldung

Klagen gegen EZB-Programm erneut gescheitert

Bundesregierung und Bundestag haben die umstrittenen Staatsanleihenkäufe der Europäischen Zentralbank ausreichend auf ihre Verhältnismäßigkeit überprüft. Das hat das Bundesverfassungsgericht entschieden. Es wies die Klagen des ehemaligen CSU-Politikers Gauweiler und des AfD-Gründers Lucke als unbegründet zurück. Die Europäische Zentralbank hatte 2015 damit begonnen, Anleihen von EU-Staaten aufzukaufen, um die Konjunktur anzukurbeln. Vor gut einem Jahr wurde diese Praxis vom Bundesverfassungsgericht beanstandet. Die Richter gaben der Bundesregierung drei Monate Zeit, die Verhältnismäßigkeit des Programms nachzuweisen. Ansonsten hätte sich die Bundesbank an den Käufen nicht mehr beteiligen können.

Link zu dieser Meldung

Kinderleiche in Bispingen entdeckt

Die niedersächsische Polizei hat an einem Waldweg bei Bispingen eine Kinderleiche entdeckt. Noch ist unklar, ob es sich dabei um eine seit zwei Tagen vermisste 11-Jährige handelt. Die Mutter und der kleine Bruder des Mädchens waren am Sonntag tot in einem Haus gefunden worden. Polizei und Staatsanwaltschaft gehen von einem Gewaltverbrechen aus - der Lebensgefährte der Mutter steht unter Mordverdacht. Der 34-Jährige sitzt in Untersuchungshaft, hat aber bislang keine Angaben zu der Tat gemacht.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Norddeutschland

Nachmittags Wolken und Regen, zwischendurch heiter, Höchstwerte 12 bis 16 Grad. Nachts nachlassender Regen, stellenweise neblig. Tiefstwerte von 8 Grad in Rostock, bis 4 Grad in Osnabrück. Morgen zum Teil kräftige Schauer, vereinzelt Gewitter, an Nord- und Ostsee längerer Sonnenschein. Temperaturen 13 bis 16 Grad. Am Donnerstag heiter bis wolkig und selten Niederschlag, 12 bis 16 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Bild einer Überwachungskamera

Opferentschädigung: Keine Unterstützung für traumatisiertes Kind

Das Verfahren beim zuständigen Landesamt für Soziales in Niedersachsen zieht sich unnötig in die Länge. Warum eigentlich? mehr

Mecklenburg-Vorpommerns Gesundheitsminister Harry Glawe (CDU) bei einem Pressetermin auf einem Podium. © dpa bildfunk Foto: Jens Büttner

Glawe: Wegfall der Impfpriorisierung notwendige Entscheidung

Mecklenburg-Vorpommerns Gesundheitsminister Harry Glawe dämpft aber die Erwartungen: Auch nach dem 7. Juni ist noch Geduld gefragt. mehr

Niedersachsen

Eine abgesperrte Straße bei Bispingen. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze

Gewalttat in Bispingen: Polizei findet weitere Kinderleiche

Unklar ist noch, ob es sich um das gesuchte Mädchen handelt. Ihre Mutter und ihr Bruder wurden offenbar getötet. mehr

Claudia Schröder vom niedersächsischen Gesundheitsministerium spricht bei einer Landespressekonferenz. © NDR

Niedersachsen plant nächste Corona-Lockerungen ab Ende Mai

Ab 7. Juni können alle Impf-Termine bei Haus- und Betriebsärzten machen. Indes erreicht die indische Variante das Land. mehr

Schleswig-Holstein

Zahlreiche PCR-Testampullen werden in einem Labor bearbeitet. © picture-alliance Foto: Waltraud Grubitzsch

Corona in SH: Indische Mutante im Kreis Pinneberg bestätigt

Es sind die ersten vier Fälle der besonders ansteckenden Coronavirus-Variante B.1617 in Schleswig-Holstein. mehr

Ein jüdischer Geistlicher trägt eine Kippa. © picture alliance / Geisler-Fotopress Foto: Christoph Hardt

Antisemitische Hetze auch vermehrt in Schleswig-Holstein

Auch im Norden häufen sich Meldungen über verbale Attacken auf Juden. Das berichtet die unabhängige Meldestelle für Antisemitismus. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Das Gebäude der Staatskanzlei sowie das Schloss als Sitz des Landtags von Mecklenburg-Vorpommern sind in Schwerin zu sehen. © dpa/picture alliance Foto: Jens Büttner

Corona-Kabinett beschließt kleinere Lockerungen in MV

Die Forderungen nach weiteren Lockerungen werden lauter, aber das Kabinett hält im Wesentlichen am bisherigen Kurs fest. mehr

Charter-Jachten in Formation auf einem See. © Yachtcharter Schulz Foto: Yachtcharter Schulz

Weiteres Charterunternehmen verlegt Boote nach Brandenburg

Nach Kuhnle-Tours will auch das Warener Unternehmen Yachtcharter Schulz Teile seiner Flotte nach Brandenburg verlegen. mehr

Hamburg

Wattwagen fahren zur Insel Neuwerk. © picture alliance/dpa | Carmen Jaspersen Foto: Carmen Jaspersen

Wattwagen-Demo: Neuwerker fürchten um Erreichbarkeit ihrer Insel

Ein tiefer Priel im Wattenmeer verhindert häufig die Überfahrt zur Hamburger Insel Neuwerk. Eine Protestkundgebung macht darauf aufmerksam. mehr

ICE-Züge der Deutschen Bahn stehen im Bahnhof Altona. © picture alliance/dpa Foto: Bodo Marks

Bahn saniert Strecke Hamburg-Berlin: Ab Herbst längere Fahrzeit

Ab 11. September wird die Strecke saniert. Bahnreisende müssen sich deshalb auf längere Fahrtzeiten einstellen. mehr

NDR Aktionen und Angebote

Zwei Frauen reden bei einem Kaffee. © dpa picture-alliance

"Deutschland spricht": NDR ermöglicht Eins-zu-eins-Gespräche

Der NDR beteiligt sich an der Aktion "Deutschland spricht". Diese bringt Menschen zusammen, die unterschiedlicher Meinung sind. mehr

Messengerdienste mit aktuellen Coronazahlen auf einem Smartphone © Fotolia Foto: vectorfusionart

Bequem aufs Handy: Aktuelle Corona-Zahlen per Messenger

Sie möchten täglich die aktuellen Corona-Fallzahlen aus Ihrem Wohnort erhalten? NDR Info bietet Ihnen einen komfortablen Service. mehr