Ed Sheeran auf der Bühne bei seinem Konzert am 25. Juli 2018 auf der Hamburger Trabrennbahn. © NDR Foto: Mirko Hannemann

Corona-Blog: Popstar Ed Sheeran positiv auf Corona getestet

Der Musiker gab kurz vor Erscheinen seines neuen Albums bekannt, dass er in Quarantäne sei. Alle Corona-News von Sonntag im Blog. mehr

Mehrere Teilnehmende einer Katastrophenschutzübung stehen um eine Krankentransport-Trage herum. © dpa bildfunk Foto: Stefan Sauer

Grenzübergreifende Katastrophenübung in MV offenbart Probleme

Um schnell eingreifen zu können, haben Rettungskräfte aus Mecklenburg-Vorpommern und Polen gemeinsam den Katastrophenfall geprobt. mehr

Ein Paar geht mit einem frisch geschlagenen Tannenbaum durch die "Weihnachtsbaumplantage" in Negenborn bei Wedemark in der Region Hannover. © picture alliance/dpa Foto: Julian Stratenschulte

Der Trend geht zum kleineren Weihnachtsbaum - Preise stabil

Die niedersächsischen Weihnachtsbaumerzeuger rechnen auch in diesem Jahr mit einem guten Geschäft. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
Reihe von an Haken aufgehängten Kopfhörern. © picture-alliance/dpa-Report

ARD Infonacht

00:00 - 05:56 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 03:05 Uhr

WHO: Weltweites 40-Prozent-Impfziel erreichbar

Die Weltgesundheitsorganisation hält es für möglich, dass bis Jahresende weltweit 40 Prozent der Menschen gegen das Corona-Virus geimpft sind. Um dieses Ziel zu erreichen, müssten wohlhabende Länder mehr Impfstoff an bedürftige Staaten abgeben, sagte WHO-Chef Tedros auf einer internationalen Gesundheitskonferenz in Berlin. Die Pandemie werde enden, wenn die Welt sich entscheide, sie zu beenden. UN-Generalsekretär Guterres warnte auf der Fachkonferenz vor Impfnationalismus und forderte, den Corona-Impfstoff auf der Welt besser zu verteilen. An dem World Health Summit nehmen online etwa 6.000 Expertinnen und Experten aus 100 Ländern teil. Die Veranstaltung der Berliner Charité dauert noch bis morgen.

Link zu dieser Meldung

Ausweisung von Diplomaten aus der Türkei noch unklar

Nach der Verbalattacke des türkischen Präsidenten Erdogan auf mehrere Botschafter westlicher Länder ist noch unklar, ob die Diplomaten ausgewiesen werden. Heute wird das türkische Kabinett über das Thema beraten. Erdogan hatte am Wochenende die Botschafter Deutschlands, der USA und acht weiterer Staaten zu unerwünschten Personen erklärt. Sie hatten die Freilassung des inhaftierten Menschenrechtlers Kavala gefordert. Türkische Oppositionspolitiker werfen Erdogan vor, von innenpolitischen Problemen ablenken zu wollen.

Link zu dieser Meldung

Zunächst keine Entlastung kleiner und mittlerer Einkommen

Die Entlastung kleiner und mittlerer Einkommen durch eine Steuerreform ist laut SPD-Kanzlerkandidat Scholz und Grünen-Co-Chef Habeck nur bei steigenden Steuereinnahmen möglich. Beide Politiker sagten in der ARD-Sendung "Anne Will", ohne die von der FDP verhinderten Steuererhöhungen fehle dafür der Spielraum. Scholz und Habeck verwiesen aber auf andere verabredete Reformen und betonten, dass etwa die geplante Abschaffung der EEG-Umlage auch Privatpersonen entlaste. Die Besetzung von Ministerposten ist laut Habeck in den bisherigen Gesprächen zur Regierungsbildung noch kein Thema gewesen.

Link zu dieser Meldung

Laschet legt Amt als Ministerpräsident nieder

Der nordrhein-westfälische Ministerpräsident Laschet wird heute offiziell sein Amt niederlegen. Der 60-jährige künftige Bundestagsabgeordnete hatte den Schritt schon vor der Bundestagswahl angekündigt - auch für den Fall, dass er nicht Bundeskanzler wird. Morgen kommt der Bundestag zu seiner konstituierenden Sitzung zusammen; voraussichtlich am Mittwoch soll der bisherige NRW-Verkehrsminister Wüst in einer Sondersitzung des Düsseldorfer Landtags zum neuen Ministerpräsidenten gewählt werden.

Link zu dieser Meldung

Hurrikan "Rick" nähert sich Mexiko

Ein tropischer Wirbelsturm nähert sich der mexikanischen Pazifikküste. Hurrikan "Rick" könnte laut US-Hurrikanzentrum mit bis zu 140 Kilometern in der Stunde auf Land treffen. Der Behörde zufolge werden in der Region um die Stadt Acapulco Sturzfluten und Schlammlawinen erwartet.

Link zu dieser Meldung

Urteil gegen IS-Rückkehrerin erwartet

Im Prozess gegen eine deutsche IS-Rückkehrerin wird heute Vormittag das Urteil erwartet. Die 30-Jährige aus Lohne in Niedersachsen ist vor dem Oberlandesgericht München wegen Mordes und Kriegsverbrechen angeklagt. Die Bundesanwaltschaft hat eine lebenslange Haftstrafe gefordert. Die Angeklagte sei unter anderem der Versklavung mit Todesfolge schuldig. Die Verteidigung fordert dagegen eine Verurteilung lediglich wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung und eine maximal zweijährige Haftstrafe.

Link zu dieser Meldung

Ausbau der Bahnstrecke Braunschweig-Wolfsburg

Heute beginnt der zweigleisige Ausbau der Bahnstrecke zwischen Braunschweig und Wolfsburg. Zum Spatenstich an der sogenannten "Weddeler Schleife" wird unter anderem DB-Vorstandsmitglied Pofalla erwartet. Der Ausbau soll von 2023 an einen dichteren Takt und bessere Anschlüsse für Pendler zwischen Braunschweig und Wolfsburg ermöglichen. Künftig fahren dann alle 30 Minuten Regionalbahnen zwischen beiden Städten.

Link zu dieser Meldung

Heimsieg für Bochum im letzten Sonntagsspiel

In der Fußball-Bundesliga hat Aufsteiger Bochum einen Heimsieg gefeiert. Der VfL gewann gegen Eintracht Frankfurt mit 2:0. Außerdem trennten sich Stuttgart und Union Berlin 1:1 und Köln spielte gegen Leverkusen 2:2. Der VfL Wolfsburg hat nach der jüngsten Negativserie Trainer Mark van Bommel entlassen. Wer neuer Coach bei den Niedersachsen wird, ist noch unklar.

Link zu dieser Meldung

Verstappen gewinnt Formel 1-Rennen in den USA

In der Formel 1 hat WM-Spitzenreiter Max Verstappen den Großen Preis der USA gewonnen. Er setzte sich vor Rekordweltmeister Lewis Hamilton und dem Mexikaner Sergio Perez durch. Sebastian Vettel wurde Zehnter - Mick Schumacher 16.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Norddeutschland

Leicht bewölkt bis klar und trocken. Gebietsweise Nebel oder Hochnebel möglich. Tiefstwerte 9 bis 1 Grad. Am Tage freundlich, später von Nordwesten her Wolken. Zur Nordsee hin sowie zwischen Ems und Weser Regen möglich, sonst trocken bei 10 bis 14 Grad. Am Dienstag nachlassende Schauer, später Auflockerungen, 12 bis 14 Grad. Am Mittwoch zeitweise wolkig, teils heiter, meist trocken, 12 bis 15 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Rock-Ikone Bruce Springsteen und der ehemalige US-Präsident Barack Obama
38 Min

Born in the USA: Interview mit Obama und Springsteen

Auf der Suche nach der Seele Amerikas: Barack Obama und Bruce Springsteen reden über ihr Buch "Renegades". 38 Min

Mehrere Menschen tanzen in einer Diskothek. © picture alliance/dpa Foto: Horst Ossinger
5 Min

"Post-Corona": Vom Umgang mit der neuen Nähe

In Bayern haben seit drei Wochen Clubs, Bars und Diskos wieder geöffnet. Eine Reportage aus Augsburg. 5 Min

Niedersachsen

Ein Paar geht mit einem frisch geschlagenen Tannenbaum durch die "Weihnachtsbaumplantage" in Negenborn bei Wedemark in der Region Hannover. © picture alliance/dpa Foto: Julian Stratenschulte

Der Trend geht zum kleineren Weihnachtsbaum - Preise stabil

Die niedersächsischen Weihnachtsbaumerzeuger rechnen auch in diesem Jahr mit einem guten Geschäft. mehr

Glockenmonteure befestigen eine Porzellanglocke im Glockenspiel auf dem Dach des Rathauses. Die 41 Porzellanglocken erklingen nach einem guten Jahr Pause wieder mit je einem Lied. © Picture Alliance Foto: Philipp Schulze/dpa

Lüneburg: Rathaus-Glockenspiel erklingt wieder

20.000 Euro hat die Reparatur gekostet. Witterungsbedingt sind die Melodien aber nicht mehr lange zu hören. mehr

Schleswig-Holstein

Rolf Apfeld

Bürgermeister-Stichwahl in Glückstadt: Apfeld setzt sich durch

Der parteilose Herausforderer Rolf Apfeld hat in der zweiten Wahlrunde gegen die amtierende Bürgermeisterin Manja Biel gewonnen. mehr

Ein Mann steht mit einem Zepter in der Hand auf einer Treppe in der "Lübecker Loge". © NDR Foto: Julian Marxen

Lübecker Freimaurer: Einblick in eine geheime Welt

Seine Rituale hält der Männerbund im Verborgenen ab. NDR Schleswig-Holstein schaute hinter die Kulissen der Loge. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Die Lichtaufschrift Polizei bei einem Polizeiwagen © picture alliance / Frank May Foto: Frank May

Riskante Flucht vor Polizeikontrolle auf der A20

29-jähriger Autofahrer fuhr zeitweise entgegen der Fahrtrichtung der Polizei davon. mehr

Blaues Warnlicht eines Polizeiautos © panthermedia Foto: Chalabala

Mit der Spitzhacke durch die Menge: Prügeleien bei Volksfesten in MV

Bei Volksfesten in Lützow und in Malchin ist es zu mehreren Prügeleien gekommen. Ein Gast stürmte mit einer Spitzhacke durch die Menge. mehr

Hamburg

Ein übermaltes Plakat an der Roten Flora. © TeleNewsNetwork Foto: TeleNewsNetwork

Polizei übermalt "Pimmelgate"-Plakat im Schanzenviertel

Zuletzt war Innensenator Grote auf Aufklebern verhöhnt worden, jetzt auf einem großen Plakat an der Außenwand der Roten Flora. mehr

Die Dankeskirche in Hamburg-Hamm. © NDR Foto: Screenshot

Letzter Gottesdienst in der Dankeskirche in Hamm

In der Dankeskirche in Hamm hat am Sonntag ein letzter Gottesdienst stattgefunden. Jetzt wird sie abgerissen. mehr