Blick auf eine abgemähte Wiese nahe des Fundeortes einer Kinderleiche im Landkreis Stade. © Steven Hutchings/TNN/dpa

Arian gefunden? DNA-Abgleich soll Identität von Kinderleiche klären

Das Ergebnis wird Ende der Woche erwartet. Ein Landwirt hatte das tote Kind auf einer Wiese im Landkreis Stade entdeckt. mehr

Ein Leuchtturm und Häuser in Hörnum auf Sylt © PantherMedia  / Hans-Joachim Arndt Foto: Hans-Joachim Arndt

Zensus: So hoch sind die Mieten im Norden

Sylt hat die höchsten Mieten, im Bundeslandvergleich ist Hamburg am teuersten. Hier sehen Sie die Mietpreise in Ihrer Region. mehr

Menschenmenge aus der Vogelperspektive mit Lupe und Säulendiagramm auf dem Boden. © Adobe Stock Foto: Zoe

Zensus: So hat sich die Einwohnerzahl in Ihrem Kreis entwickelt

Im Kreis Cloppenburg ist die Bevölkerung seit 2011 am stärksten gewachsen. Finden Sie heraus, wie die Situation in Ihrem Landkreis aussieht. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

ARD Infonacht

22:00 - 00:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 23:15 Uhr

Ampel: Entlastungen für die Landwirtschaft

Die Ampel-Koalition hat sich auf ein Entlastungspaket für die Landwirtschaft geeinigt. Das teilten die Fraktionschefs von SPD, Grünen und FDP mit. Vereinbart wurden unter anderem steuerliche Entlastungen und weniger Bürokratie. Außerdem soll die Stellung der Landwirte in der Kette bis zum Handel gestärkt werden. Die Umsetzung sei nun Aufgabe von Bund und Ländern, erklärten die drei Parteien. Der Deutsche Bauernverband nannte den Regierungsbeschluss ein Päckchen, das überfällig gewesen, aber nicht ausreichend sei. Im Winter hatte es bundesweit massive Proteste von Landwirten gegen die Regierungspolitik gegeben.

Link zu dieser Meldung

Ermittlungen nach Fund einer Kinderleiche bei Bremervörde

Nach dem Fund einer Kinderleiche im Kreis Stade sind mehrere Fragen noch offen. Die Polizei hält es für wahrscheinlich, dass es sich um den seit zwei Monaten vermissten Arian aus Bremervörde handelt. Gewissheit muss aber eine rechtsmedizinische Untersuchung bringen. Die Kinderleiche war gestern Nachmittag von einem Landwirt bei Behrste im Kreis Stade gefunden worden. Sollte es Arian sein, wollen die Ermittler auch klären, warum der Junge nicht früher gefunden wurde - obwohl die Gegend durchsucht worden war.

Link zu dieser Meldung

Geiselnehmer vom HH-Flughafen erhält hohe Haftstrafe

Der Geiselnehmer vom Hamburger Flughafen muss für zwölf Jahre ins Gefängnis. Das hat das Landgericht entschieden. Die Richter sprachen den Angeklagten wegen Geiselnahme, Entziehung Minderjähriger, Körperverletzung sowie wegen Besitzes von Waffen und Munition schuldig. Der Mann hatte Anfang November seine kleine Tochter als Geisel genommen und den Hamburger Flughafen rund 20 Stunden lang lahmgelegt.

Link zu dieser Meldung

EU-Beitrittsverhandlungen mit der Ukraine gestartet

Zum ersten Mal in der Geschichte führt die Europäische Union Beitrittsverhandlungen mit einem Land mitten im Krieg. Die Gespräche mit der Ukraine sind offiziell gestartet worden. Auch mit Moldau gibt es jetzt Beitrittsverhandlungen. Wie lange die Gespräche dauern werden oder ob sie überhaupt zu einem EU-Beitritt führen, ist offen. Beide Länder müssen erst viele Reformschritte erfüllen.

Link zu dieser Meldung

Auswärtiges Amt warnt vor weiteren Unruhen in Kenia

Nach der Erstürmung des Parlaments in Kenia hat das Auswärtige Amt deutsche Staatsbürger in dem ostafrikanischen Land zu erhöhter Vorsicht aufgerufen. Es müsse mit weiteren gewaltsamen Protesten gerechnet werden, hieß es in einer Mitteilung. Deshalb sollten Reisende und in Kenia lebende Deutsche auf nicht notwendige Fahrten verzichten und sich auch außerhalb von Nairobi von Regierungsgebäuden fernhalten. Zahlreiche Demonstranten hatten nach zunächst friedlichem Protest gegen geplante Steuererhöhungen das Parlament gestürmt. Von mehreren Toten und Verletzten ist die Rede.

Link zu dieser Meldung

ICE auf freier Strecke geräumt

Wegen einer defekten Bremse ist ein ICE auf freier Strecke zwischen Hamburg und Berlin liegengeblieben und geräumt worden. An Bord waren knapp 400 Passagiere. Sie mussten nach Angaben des Konzerns am Abend kurz vor dem Bahnhof Boizenburg nach stundenlanger Wartezeit über Trittleitern aus dem Zug klettern und in einen Ersatzzug umsteigen. Verletzt wurde niemand.

Link zu dieser Meldung

England hat die Vorrunde der Fußball-Europameisterschaft als Gruppenerster abgeschlossen. Der Mannschaft reichte dafür ein 0 zu 0 gegen Slowenien. Dänemark und Serbien trennten sich ebenfalls 0 zu 0. Dänemark und Slowenien landeten auf dem den zweiten Platz der Gruppe C. Da beide punkt- und torgleich waren, entschied zwischen den beiden Teams die Fair-Play-Wertung. Hier lag Dänemark vorn. Damit sind die Dänen am Samstag Gegner der Deutschen Mannschaft im Achtelfinale.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter

In der Nacht oft klar bei Tiefstwerten um 14 Grad. Morgen viel Sonne, es bleibt trocken, zum Abend im südlichen Niedersachsen Schauer und Gewitter möglich. 22 Grad auf Rügen bis 30 Grad an der Weser. Die weiteren Aussichten: Am Donnerstag wechselhaft, gebietsweise Schauer oder Gewitter bei 23 bis 32 Grad. Am Freitag zeitweise heiter, gebietsweise Schauer, 19 bis 28 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen lächelt bei einer Veranstaltung in die Kamera. © dpa picture alliance/ZUMA Press Wire Foto: Andreas Stroh
3 Min

EU-Kommission: Von der Leyens Wiederwahl rückt näher

Die Staats- und Regierungschefs der großen europäischen Parteienfamilien wollen die CDU-Politikerin erneut nominieren. 3 Min

Landwirte fahren mit ihren Treckern auf der Autobahn 7 zwischen Soltau und Hannover. © dpa-picture alliance Foto: Philipp Schulze

Bundesregierung einigt sich auf neues Agrar-Paket

Weniger Bürokratie, steuerliche Entlastungen: So wollen die Ampelfraktionen die Landwirte entlasten. Mehr bei tagesschau.de. extern

Ihre Meinung zählt

Ein Baustellenschild steht vor der Baustelle mehrerer Miethäuser. © picture alliance/dpa | Jan Woitas

Umfrage: Mehrheit fordert stärkeren Eingriff in den Wohnungsmarkt

In einer #NDRfragt-Umfrage sehen viele einen Mangel an bezahlbarem Wohnraum. Mehr politische Regulierung sei nötig. mehr

Mitreden-Moderatorin Sabine Dahl mit ihren Gästen Hans-Joachim Vieweger und Prof. Dr. Ulrich Walwei. © NDR
106 Min

Mitreden: Wer soll wie viel Bürgergeld bekommen?

Hörerinnen und Hörer haben mit Experten darüber diskutiert, ob das Bürgergeld angemessen ist. Die ganze Sendung als Video-Mitschnitt. 106 Min

Niedersachsen

Eine Ganate wurde aus der Erde gegraben. © Feuerwehr Hannover

24 Granaten in Hannover nahe A2 erfolgreich gesprengt

Die Anwohner im Stadtteil Bothfeld durften am Dienstagabend in ihre Wohnungen zurückkehren. Auch die A2 wurde freigegeben. mehr

Ein Schiff blockiert die Zufahrt zum Hafen von Wangerooge © NonstopNews

Nach Schiffsunfall: Wangerooge wieder per Fähre erreichbar

Ein Frachtschiff war in der Hafeneinfahrt auf Grund gelaufen und hatte diese am Dienstag über mehrere Stunden blockiert. mehr

Schleswig-Holstein

Ein Polizist steht neben einem Einsatzfahrzeug auf der Straße. © NDR Foto: Jannik Wölffel

Bedrohungslage in Lübeck: Polizeieinsatz an der Emil-Possehl-Schule beendet

Die Durchsuchungen sind laut Polizei abgeschlossen. Sie fand keine Hinweise auf Gefährdungen. Vorher mussten 1.500 Schülerinnen und Schüler in ihren Klassenräumen bleiben. mehr

Lasse Petersdotter, Aminata Touré, Silke Schneider und Monika Heinold bei einer Pressekonferenz © NDR Foto: Christoph Klipp

Schwarz-Grün in SH: Schneider und Touré sollen Heinold ersetzen

Nach dem Rücktritt der Finanzministerin haben die Grünen deren Nachfolgerin vorgestellt. Stellvertretende Ministerpräsidentin wird die Sozialministerin. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig trifft Wolodymyr Selenskyj, Präsident der Ukraine in Kiew. © Volodymyr Sherbak/Staatskanzlei MV/dpa

Schwesig in Kiew von Präsident Selenskyj empfangen

Der Wiederaufbau der Ukraine und die beginnenden EU-Beitrittsgespräche standen im Zentrum der Zusammenkunft am Dienstag. mehr

Der ICE wurde kurz vor dem Bahnhof Boizenburg geräumt. © Silke Brüggemeier/dpa Foto: Silke Brüggemeier

Boizenburg: ICE auf freier Strecke geräumt

Die etwa 380 Fahrgäste mussten nach stundenlanger Wartezeit über Trittleitern aus dem Zug klettern und in einen Ersatzzug umsteigen. mehr

Hamburg

Ein Streifenwagen der Polizei ist mit Blaulicht im Einsatz. © dpa/picture alliance Foto: Jens Büttner

Razzia: Hamburgs Behörden gehen gegen "Muslim Interaktiv" vor

Razzia bei der Gruppe "Muslim Interaktiv" in Hamburg: Sieben Wohnungen in verschiedenen Stadtteilen wurden durchsucht. mehr

Der Hamburger Flughafen-Geiselnehmer (r.) steht neben seiner Verteidigerin. © Markus Scholz/dpa

Hamburger Flughafen-Geiselnehmer zu zwölf Jahren Haft verurteilt

Der 35-Jährige hatte im November vergangenen Jahres seine Tochter entführt und den Betrieb des Airports in Hamburg lahmgelegt. mehr