Kulturhauptstadt-Rennen: Wer schafft es ins Finale?

Hannover oder Hildesheim - welche der beiden Städte schafft es in die nächste Runde bei der Kulturhauptstadt-Bewerbung? Diese Frage wird heute in Berlin beantwortet. mehr

Behinderter Mann klagt gegen Verrentung

Ein ungewöhnlicher Fall wird vor dem Hamburger Sozialgericht verhandelt. Ein 36-Jähriger mit geistiger Behinderung will nicht mehr Rentner sein, weil er eine Ausbildung beginnen will. mehr

Bahngipfel zu Zugausfällen: Frist für Nordwestbahn

Sollte die Nordwestbahn die Probleme im Zugverkehr nicht schnell ausräumen, stehen ihre Verträge auf der Kippe. Das teilten Teilnehmer eines Bahngipfels in Wilhelmshaven mit. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

06:00 - 13:00 Uhr

Zum Radioprogramm

MELDUNGEN| 11:15 Uhr

Untersuchung zur Pkw-Maut startet

Berlin: Der vom Bundestag eingesetzte Untersuchungsausschuss zur gescheiterten Pkw-Maut nimmt in diesen Minuten seine Arbeit auf. Das Gremium soll vor allem das Vorgehen von Verkehrsminister Scheuer durchleuchten. Die Opposition wirft ihm vor, millionenschwere Risiken zulasten der Steuerzahler eingegangen zu sein. Der CSU-Politiker hat Verträge zur Erhebung der Maut abgeschlossen bevor klar war, ob das Vorhaben vor Gericht Bestand haben wird. Deshalb drohen Schadenersatzforderungen. Scheuer wies die Vorwürfe gestern zurück und erklärte, er habe einen gesetzlichen Auftrag für sein Handeln gehabt. Der Europäische Gerichtshof hat die deutschen Vorschriften für eine Pkw-Maut für rechtswidrig erklärt.

Link zu dieser Meldung

Großbritannien wählt neues Parlament

London: In Großbritannien hat die Parlamentswahl begonnen. Sie ist entscheidend für den weiteren Brexit-Prozess. Premierminister Johnson von der Konservativen Partei verspricht, den Austritt aus der Europäischen Union bis Ende Januar zu vollziehen. Die Labour-Partei kündigte für den Fall eines Wahlsiegs Nachverhandlungen mit der EU und ein zweites Referendum an. In Umfragen liegen die Konservativen vorn, Labour konnte den Abstand aber zuletzt verringern. Die Wahllokale haben bis 23 Uhr geöffnet, anschließend wird es erste Prognosen geben.

Link zu dieser Meldung

Zwei deutsche Diplomaten müssen Russland verlassen

Moskau: Als Reaktion auf die Ausweisung zweier russischer Diplomaten aus Berlin hat Russland nun zwei Mitarbeiter der deutschen Botschaft aufgefordert, das Land zu verlassen. Das Außenministerium in Moskau spricht von einer Vergeltungsmaßnahme. Hintergrund ist der Mord an einem Georgier in Berlin. Die deutschen Behörden verdächtigen Russland, in das Verbrechen verwickelt zu sein. Deshalb wurden zwei russische Diplomaten zu unerwünschten Personen erklärt.

Link zu dieser Meldung

Nord Stream 2: Wirtschaft kritisiert die USA

Berlin: Teile der deutschen Wirtschaft haben die drohenden US-Sanktionen gegen die Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 kritisiert. Die Maßnahmen seien ein Schlag gegen Europa, sagte der Präsident der deutsch-russischen Auslandshandelskammer, Seele. Berlin und Brüssel sollten mit gezielten Gegenmaßnahmen antworten. Auf dem Spiel stehe die energiepolitische Unabhängigkeit Europas. Ähnlich äußerte sich der Außenexperte der Grünen,Trittin in einem Interview. Dieser Vorgang sei eine beispiellose Einmischung. Das US-Repräsentantenhaus hatte in der vergangenen Nacht Sanktionen gegen Nord-Stream 2 auf den Weg gebracht. In der kommenden Woche wird der Senat die Pläne voraussichtlich ebenfalls billigen. Nord Stream 2 soll vom kommenden Jahr an Gas von Russland nach Deutschland liefern. Die USA lehnen das Projekt ab. Sie argumentieren, Deutschland mache sich durch die Pipeline abhängig von Russland.

Link zu dieser Meldung

Bundestag stimmt über Meisterpflicht ab

Berlin: Der Bundestag entscheidet heute darüber, ob die Meisterpflicht für zwölf Handwerksberufe wieder eingeführt wird. Betroffen wären etwa Fliesenleger, Rollladen- und Sonnenschutztechniker sowie Drechsler und Holzspielzeugmacher. Außerdem will das Parlament über eine Entlastung von Betriebsrentnern abstimmen. Der vorliegende Gesetztentwurf sieht vor, Krankenkassenbeiträge auf Betriebsrenten zu verringern. Ferner unternimmt die AfD erneut den Versuch, einen ihrer Abgeordneten zum Bundestagsvizepräsidenten wählen zu lassen.  Die Bundestagsdebatte wird auf NDR Info Spezial übertragen: im Digitalradio DAB+, über DVB-S-Radio und auf ndr.de unter NDR Info spezial.

Link zu dieser Meldung

Börse

Der Dax steigt um 0,5 Prozent auf 13.214 Punkte. Der japanische Nikkei-Index schließt um 0,1 Prozent höher bei 23.425 . Der Euro kostet einen Dollar 11 28 .

Link zu dieser Meldung

Das Wetter

Dichte Wolken und etwas Regen, in Vorpommern auch Schneeregen, von Ems und Nordsee her ein paar Auflockerungen. Temperaturen 4 bis 7 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Interview zur Pkw-Maut: "Scheuer hat getrickst"

Der FDP-Verkehrsexperte Luksic hat Bundesverkehrsminister Scheuer (CSU) auf NDR Info vorgeworfen, bei der Pkw-Maut Rechtsbrüche bewusst in Kauf genommen zu haben. mehr

Niedersachsen

Ärger um Hakenkreuze in Wolfenbütteler Schloss

Nachdem ein Anwalt mehrere vermeintliche Hakenkreuze im Wolfenbütteler Schloss entdeckt hat, wird die Verwaltung aktiv. Dabei handelt es sich gar nicht um Zeichen aus der NS-Zeit. mehr

Ringelschwanzprämie: Land verlängert Förderung

Schweinehalter werden auch kommendes Jahr belohnt, wenn sie auf das Kürzen der Ringelschwänze verzichten. Das Land Niedersachsen hat die sogenannte Ringelschwanzprämie verlängert. mehr

04:04
Hallo Niedersachsen
02:20
Hallo Niedersachsen
03:46
Hallo Niedersachsen

Schleswig-Holstein

Wildschweinzaun: Engere Maschen sollen Wild schützen

Seit Wochen verenden Hirsche und Rehe an dem kürzlich fertiggestellten Wildschweinzaun an der deutsch-dänischen Grenze. Engere Maschen sollen nun verhindern, dass die Tiere zu Schaden kommen. mehr

Bauarbeiten in Dänemark: Kein IC-Halt in Lübeck

Wegen Bauarbeiten an der Bahnstrecke in Dänemark leitet die Deutsche Bahn IC-Züge von Hamburg nach Kopenhagen über Padborg um. Der bisherige Halt in Lübeck entfällt damit. mehr

07:39
Schleswig-Holstein Magazin
02:58
Schleswig-Holstein Magazin
02:17
Schleswig-Holstein Magazin

Mecklenburg-Vorpommern

Hilfen für Behinderte: Landtag will Gesetz verabschieden

Der Landtag Mecklenburg-Vorpommerns setzt am Vormittag seine Beratungen fort. Dabei geht es auch um die Landesregelungen zur Umsetzung des sogenannten Bundesteilhabegesetzes. mehr

Armutsbericht: In MV gilt jeder Fünfte als arm

Armut ist laut dem Paritätischen Wohlfahrtsverband nicht nur in Mecklenburg-Vorpommern ein immer größeres Problem. Auch in Schleswig-Holstein und Hamburg stieg die Armutsquote. mehr

Hamburg

Streit um Spielbank Hamburg geht vor Gericht

Wer darf künftig die Spielbank Hamburg betreiben? Ein unterlegener Bewerber zieht vor Gericht. Weil die Konzession ausläuft, wird die Zeit knapp - auch für die Mitarbeiter. mehr

Hamburgs Sportler des Jahres gekürt

Eine Golferin, eine Basketball-Mannschaft und zum dritten Mal in Folge ein Ruderer sind zu Hamburgs Sportlern des Jahres gewählt worden. Auch Wladimir Klitschko wurde geehrt. mehr

02:22
Hamburg Journal
02:34
Hamburg Journal
02:38
Hamburg Journal