Corona-Selbsttests verschiedener Hersteller liegen in einer Spielzeugkiste in einer Kindertagesstätte. © dpa-Bildfunk Foto: Friso Gentsch

Coronavirus-Blog: Testpflicht für Kita-Kinder in Niedersachsen

Ab 15. Februar müssen Kinder ab drei Jahren dreimal je Woche getestet werden, wenn sie betreut werden sollen. Alle Corona-News des Tages im Blog. mehr

Schiffe im Hamburger Hafen. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Reinhardt

Auch 2022 fällt der Hafengeburtstag im Mai wegen Corona aus

Auch in diesem Jahr gibt es im Mai weder Einlaufparade noch Schlepperballett. Der Senat hofft auf einen späteren Termin. mehr

Ein Golfball und ein Schläger. © ASSOCIATED PRESS Foto: Kara Durrette

OVG Lüneburg kippt 2G-Regelung für Sport unter freiem Himmel

Bislang waren in Niedersachsen Ungeimpfte dort ausgeschlossen. Dieses umfassende Verbot sei verfassungsrechtlich nicht gerechtfertigt. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
Reihe von an Haken aufgehängten Kopfhörern. © picture-alliance/dpa-Report

ARD Infonacht

00:00 - 05:56 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 04:20 Uhr

Neuer Höchstwert: 164.000 Corona-Neuinfektionen in Deutschland

Die Zahl der erfassten Corona-Neuinfektionen hat einen neuen Höchstwert erreicht. Das Robert-Koch-Institut meldet 164.000 Fälle binnen 24 Stunden. Das ist gut ein Drittel mehr als noch vor einer Woche. Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz nähert sich der Marke von 1.000 und liegt nun bei 940. Zudem registrierte das RKI weitere 166 Todesfälle im Zusammenhang mit dem Coronavirus.

Link zu dieser Meldung

Bundestag debattiert über allgemeine Impfpflicht

Der Bundestag debattiert heute über die Einführung einer allgemeinen Impfpflicht im Kampf gegen das Coronavirus. Geplant sind Gruppenanträge von Abgeordneten verschiedener Parteien, die sich für oder gegen eine Impfpflicht aussprechen. Die Befürworter rechtfertigen sie unter anderem mit der zu niedrigen Impfquote in Deutschland. Ihre Gegner werten sie als unzulässigen Eingriff in persönliche Freiheitsrechte. Unklar ist die Ausgestaltung einer möglichen Impfpflicht, etwa ab welchem Alter sie gelten soll.

Link zu dieser Meldung

Biden: Angriff auf Ukraine hätte schwere Folgen

US-Präsident Biden hat sich erneut zum Ukraine-Konflikt geäußert. Nach Ansicht Bidens könnte ein russischer Einmarsch in das Nachbarland die größte Invasion seit dem Zweiten Weltkrieg werden. Er warnte, ein solcher Schritt würde die Welt verändern. Nach US-Angaben soll Russland entlang der ukrainischen Grenze rund 100.000 Soldaten in Stellung gebracht haben. Bundeskanzler Scholz und der französische Staatschef Macron forderten Russland erneut auf, für deeskalierende Schritte zu sorgen.

Link zu dieser Meldung

CDU-Vorstand beschließt Parteiausschluss von Max Otte

Der CDU-Bundesvorstand will den Vorsitzenden der sogenannten Werte-Union, Max Otte, aus der Partei ausschließen. Das Gremium entzog Otte in einem ersten Schritt alle Mitgliederrechte. Außerdem werde ein Verfahren zum Parteiausschluss eingeleitet, teilte der scheidende CDU-Generalsekretär Ziemiak mit. Grund ist Ottes Ankündigung, auf Wunsch der AfD für das Amt des Bundespräsidenten zu kandidieren. Ziemiak sagte, der 57-Jährige habe sich in einem schwerwiegenden Fall parteischädigend verhalten. Das mache ein sofortiges Eingreifen erforderlich. Nicht nur habe er die Beschlusslage der Union zur angestrebten Wiederwahl von Steinmeier als Bundespräsident missachtet, so der Generalsekretär. Otte habe insbesondere gegen den Grundsatz der Partei verstoßen, in keiner Weise mit der AfD zusammenzuarbeiten.

Link zu dieser Meldung

Neues Staatsgeld für Karstadt Kaufhof

Die Warenhauskette Galeria erhält zur Bewältigung der Corona-Krise weitere Staatshilfen. Der Konzern bekommt aus dem Wirtschaftsstabilisierungsfonds 250 Millionen Euro als sogenannte stille Einlage. Wirtschaftsminister Habeck sagte dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland", für die Innenstädte sei die Pandemie eine besondere Belastung. Vor allem der Handel habe mit den Einschränkungen zu kämpfen. Der Galeria-Konzern mit den Kaufhäusern Karstadt und Kaufhof hatte schon vor einem Jahr Staatsgeld erhalten - damals wurde ein Darlehen von 460 Millionen Euro gewährt.

Link zu dieser Meldung

Präsidentenwahl in Italien: Auch zweiter Wahlgang ohne Ergebnis

In Italien hat es auch bei der zweiten Runde der Präsidentenwahl kein Ergebnis gegeben. Wie schon zum Auftakt erreichte keiner der Kandidatinnen und Kandidaten die nötige Zweidrittelmehrheit in dem Wahlgremium aus Parlamentariern und Regionalvertretern. Erst im vierten Wahlgang reicht die absolute Mehrheit der Stimmen, also am Donnerstag. Als aussichtsreicher Anwärter für das Präsidentenamt gilt der amtierende italienische Ministerpräsident Draghi.

Link zu dieser Meldung

Bootsunglück vor Florida: 39 Vermisste

Vor der Küste des US-Bundesstaates Florida suchen Rettungskräfte nach einem Bootsunglück nach 39 Vermissten. Das Schiff mutmaßlicher Menschenschmuggler war auf den Bahamas gestartet und während eines Unwetters gekentert. Nur ein Überlebender konnte bisher gerettet werden. Die Bahamas sind als Zwischenstation von Schlepperbanden bekannt, die Menschen illegal in die USA bringen wollen.

Link zu dieser Meldung

Sieg für Handballer im letzten EM-Spiel

Die deutschen Handballer haben sich mit einerm Sieg von der Europameisterschaft verabschiedet. Im letzten Hauptrundenspiel besiegte die DHB-Auswahl Russland mit 30:29. Der VfL Osnabrück bleibt in der dritten Fußball-Liga weiterhin im Aufstiegsrennen. Die Mannschaft gewann gegen die Würzburger Kickers mit 2:0 und verbesserte sich auf den sechsten Tabellenplatz.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

CDU-Mitglied Max Otte steht vor einem Partei-Logo der AfD. © Kay Nietfeld/dpa

Nach AfD-Nominierung: Otte vorläufig aus CDU ausgeschlossen

Der CDU-Politiker hatte die Nominierung der AfD als Bundespräsidenten-Kandidat angenommen. Ein Parteigericht soll über einen endgültigen Ausschluss entscheiden. extern

Volkmar Kabisch. © NDR Foto: Christian Spielmann
5 Min

IS-Aussteigerin: Was bringt der Prozess gegen Leonora M.?

Volkmar Kabisch, einer der Autoren des Podcasts über die Geschichte der IS-Rückkehrerin Leonora M., beleuchtet die Hintergründe zum Prozess in Halle. 5 Min

Niedersachsen

Der angeklagte Windkraftunternehmer Hendrik Holt steht in Handschellen im Amtsgericht Meppen. © picture alliance Foto: dpa / Friso Gentsch

Osnabrück: Zweites Geständnis im Windpark-Prozess

Im Millionen-Prozess um erfundene Windparks hat der Finanzchef des Unternehmens eine Beteiligung am Betrug eingeräumt. mehr

Ein Schild mit der Aufschrift "Zutritt nach 2G-Regelung" hängt an dem Eingangsbereich eines Kaufhauses. © dpa Foto: picture alliance/dpa | Arne Dedert

Jugendliche in Niedersachsen bleiben vorerst von 2G befreit

Mit der neuen Corona-Verordnung ändert sich für ungeimpfte Jugendliche nichts. Sie dürfen weiter 2G-Bereiche betreten. mehr

Schleswig-Holstein

Besuchende gehen am Eingang des Stutthof Museums in Sztutowo (Polen) vorbei. © dpa-Bildfunk Foto: Piotr Wittman/PAP/dpa

Stutthof-Prozess: KZ-Überlebende berichtet von Todesmarsch

Im Verfahren gegen eine ehemalige Sekretärin im KZ Stutthof wurde am Dienstag eine 93-Jährige Überlebende erneut befragt. mehr

Ein Angeklagter sitzt vor Gericht und verdeckt sein Gesicht mit einem Aktenordner.

Geldautomaten-Knacker muss für über vier Jahre ins Gefängnis

Das Landgericht Kiel sah es als erwiesen an, dass der 36-jährige Angeklagte unter anderem einen Automaten in Kronshagen aufbrach. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Zuschauer in einem Theaterraum mit coronabedingtem Abstand im Zuschauerraum. © picture alliance/dpa Foto: Fabian Strauch

Kultur darf bei Stufe "rot" in MV wieder öffnen

Dabei gelten aber strenge Auflagen wie etwa die 2G-Plus-Regel, eine FFP2-Maskenpflicht sowie eine Besucherbegrenzung. mehr

"Zutritt nur mit 2G-Plus" steht an der Tür einer Schule. Mit dem Schulbeginn nach den Weihnachtsferien beginnt für die Schüler im neuen Jahr eine tägliche Testpflicht. © dpa-Bildfunk Foto: Friso Gentsch

Nicht mehr nur Geboosterte von Testpflicht befreit

Die Testbefreiung wird in MV an die Quarantänebefreiung angepasst. Das heißt, dass auch Zweimal-Geimpfte und frisch Genesene keinen Corona-Test mehr benötigen. mehr

Hamburg

Eine Baustelle für Wohnungen in Hamburg, aufgenommen vor dem Richtfest. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Reinhardt

Bau von Sozialwohnungen bricht in Hamburg stark ein

Die Zahl neu gebauter geförderter Wohnungen ist 2021 in Hamburg deutlich gesunken - um ganze 55 Prozent sogar. mehr

Hamburgs Finanzsenator Dressel. © picture alliance/dpa Foto: Marcus Brandt

Hamburg zahlt mehr Geld in den Finanzausgleich

Die Hansestadt überweist deutlich mehr und kommt auf 230 Millionen Euro - ist damit aber bei Weitem nicht größter Einzahler. mehr