Panorama 3

Erhebliche Engpässe bei Medikamenten

Panorama 3

Einige Medikamente sind in letzter Zeit nur noch schwer zu bekommen. Ein Problem für Patienten, Ärzte und Apotheker. Ursache sind häufig Lieferengpässe aus den Produktionsstätten. mehr

Prozess: Hannovers Ex-OB Schostok weist Vorwürfe zurück

In Hannover hat der Untreueprozess gegen den ehemaligen Oberbürgermeister Schostok und zwei leitende Beamte am Landgericht begonnen. Der frühere OB wies die Vorwürfe zurück. mehr

Schleswig-Holstein ehrt Wacken-Erfinder

Die Wacken-Gründer Thomas Jensen und Holger Hübner haben den Verdienstorden des Landes Schleswig-Holstein erhalten. Ministerpräsident Günther würdigte auch ihr gesellschaftliche Engagement. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster

Nightlounge

02:00 - 05:56 Uhr

Zum Radioprogramm

Fernsehen

13:28

NDR Info 21:45 | 10.12.2019

10.12.2019 21:45 Uhr
02:34
Schleswig-Holstein Magazin

Wildschweinzaun wird zur Todesfalle

Schleswig-Holstein Magazin

MELDUNGEN| 03:00 Uhr

Thunberg spricht auf UN-Klimakonferenz

Madrid: Bei der UN-Klimakonferenz in der spanischen Hauptstadt spricht heute die schwedische Aktivistin Greta Thunberg vor den Delegierten aus fast 200 Ländern. Vor gut einem Jahr hatte die 16-jährige mit ihrem sogenannten "Schulstreik für das Klima" die inzwischen weltweit aktive Bewegung "Fridays for Future" initiiert. Bundesumweltministerin Schulze stellte in Madrid die deutschen Anstrengungen im Kampf gegen die Erderwärmung bereits als vorbildlich heraus. Die Bundesrepublik habe 2019 zum Jahr des Handelns im Klimaschutz gemacht, sagte Schulze zu Beginn der Verhandlungen auf Ministerebene. Die Ressortchefin verwies unter anderem auf das Gesetz, das die Verringerung deutscher Treibhausgase bis 2030 um 55 Prozent im Vergleich zu 1990 verbindlich festschreibt.

Link zu dieser Meldung

Tote nach Schiesserei in Jersey City

Jersey City: Bei einem mehrstündigen Schußwechsel in der Nähe von New York sind laut Polizei sechs Menschen getötet worden. Unter den Opfern ist demnach neben zwei Verdächtigen auch ein Beamter. Zwischenzeitlich waren hunderte Einsatzkräfte in den Straßen von Jersey City mit knapp 270.000 Einwohnern unterwegs. Als Hintergrund für den Vorfall gelten laut US-Medien Ermittlungen in einem Mordfall.

Link zu dieser Meldung

Aramco steuert auf Börsengang zu

Riad: Der saudische Ölgigant Aramco steuert auf den größten Börsengang aller Zeiten zu. Heute sollen erstmals Aktien des Staatskonzerns an der Wertpapierbörse Tadawul gehandelt werden. Beobachter erwarten, dass Aramco mehr als 29 Milliarden Dollar einnehmen und den Rekord der chinesischen Handelsplattform Alibaba aus dem Jahr 2014 damit knacken würde. Zudem dürfte Aramco Apple als wertvollstes Unternehmen der Welt ablösen.

Link zu dieser Meldung

Steinmeier unterstützt Lüke

Pulsnitz: Bundespräsident Steinmeier besucht heute die sächsische Stadt. Unter anderem will Steinmeier mit Bürgern sowie Vertretern der Region ins Gespräch kommen. Angestoßen hatte das Treffen die parteilose Bürgermeisterin von Pulsnitz, Lüke. Sie hatte im Sommer an einem Gespräch in Steinmeiers Amtssitz Schloss Bellevue zur Bedrohung von politisch Verantwortlichen teilgenommen. Pulsnitz liegt rund 25 Kilometer nordöstlich von Dresden.

Link zu dieser Meldung

Fußball: BVB im Champions-League-Achtelfinale

Zum Sport: Borussia Dortmund hat das Achtelfinale der Fußball-Champions-League erreicht. Die Dortmunder gewannen am Abend gegen Slavia Prag mit 2:1 und sind damit Zweiter ihrer Vorrundengruppe. RB Leipzig spielte bei Olympique Lyon 2:2. Die Leipziger waren schon vor dem letzten Gruppenspiel für die nächste Runde der Champions League qualifiziert.

Link zu dieser Meldung

Deutschlandwetter

Das Wetter: (Am Tage im Südosten heiter, sonst viele Wolken und zeitweise Regen oder Schneeregen, teils auch Schnee, 0 bis 8 Grad.) Heute Nacht gering bewölkt. Von Nordwest kommender teils gefrierender Regen von Rügen bis zur Südpfalz. Tiefstwerte +5 Grad im Emsland bis -12 Grad am Alpenrand. Am Tage im Südosten heiter, sonst wolkenreich mit Regen oder Schneeregen. Höchstwerte 0 bis 8 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Donnerstag bewölkt mit Schauern. 0 bis 7 Grad. Am Freitag regnerisch, in höheren Lagen teils Schnee. 1 bis 8 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Tabakwerbeverbot - Ein halbherziger Plan

Außenwerbung für Tabakprodukte soll in Deutschland abgeschafft werden - schrittweise und erst ab dem Jahr 2022. Es wird Zeit, auf die Wissenschaft zu hören, kommentiert Christina Sartori. mehr

Niedersachsen

Mehr Geld für Niedersachsens Berufsschulen

Niedersachsens Berufsschulen bekommen ab 2020 rund 65 Millionen Euro mehr Geld. Allein 15 Millionen Euro sind für Vertretungslehrer vorgesehen - um Unterrichtsausfälle zu reduzieren. mehr

Abgasskandal: Kanada klagt gegen Volkswagen

Die kanadische Umweltbehörde hat Klage gegen Volkswagen eingereicht. Der Vorwurf: Der Autobauer habe Abgaswerte manipuliert und irreführende Informationen verbreitet. mehr

04:41
Hallo Niedersachsen
03:30
Hallo Niedersachsen

Schleswig-Holstein

Pflegeberufekammer: Jamaika beschließt Urabstimmung

Die Pflegeberufekammer kommt auf den Prüfstand: Die Jamaika-Fraktionen im Landtag haben sich darauf verständigt, dass die Mitglieder Anfang 2021 über die Kammer abstimmen sollen. Und: Es gibt mehr Geld. mehr

LKA warnt: Vermehrt Falschgeld im Umlauf

Das Landeskriminalamt Schleswig-Holstein warnt vor falschen 10- und 20-Euro-Scheinen, die seit einigen Wochen vermehrt im Umlauf sind. Auf den falschen Banknoten fehlen Sicherheitsmerkmale. mehr

01:52
Schleswig-Holstein Magazin
03:05
Schleswig-Holstein Magazin

Kampf gegen den Müll in Kiel-Gaarden

Schleswig-Holstein Magazin
02:29
Schleswig-Holstein Magazin

Mecklenburg-Vorpommern

Zoll ermittelt illegal Beschäftigte bei MV Werften

Bei Kontrollen hat der Zoll auf der Werft in Stralsund 115 illegal Beschäftigte ermittelt. Im Fokus stehen vor allem mögliche Schleuser in den Auftragsketten der Subunternehmen. mehr

Zirkuszebra erschossen: Ermittlungen eingestellt

Zweieinhalb Monate nach dem tödlichen Schuss auf ein entlaufenes Zirkuszebra hat die Staatsanwaltschaft die Ermittlungen eingestellt. Dem Schützen sei strafrechtlich nichts vorzuwerfen. mehr

Hamburg

Hamburg will zwei Millionen mehr für Serien zahlen

Für Serien aus Hamburg soll es künftig mehr Geld geben: Die Hansestadt will die Mittel für die Filmförderung Hamburg Schleswig-Holstein um zwei Millionen Euro aufstocken. mehr

Barmitarbeiter mit Messer verletzt

Ein Barmitarbeiter ist am Montagabend bei einem Streit im Levantehaus von einem Gast mit einem Messer verletzt worden. Die Mordkommission hat die Ermittlungen begonnen. mehr