US-Präsident Joe Biden spricht im Oval Office des Weißen Hauses über das Attentat auf den ehemaligen US-Präsidenten Trump. © Erin Schaff/Pool The New York Times/AP/dpa

Biden nach Anschlag auf Trump: "Kein Platz für diese Art von Gewalt"

US-Präsident Joe Biden hat in seiner Rede an die Einheit der Nation appelliert. Er betonte die Notwendigkeit, die politische Atmosphäre zu beruhigen. Mehr bei tagesschau.de. extern

Blick aus der Luft auf die ostfriesische Insel Borkum in der Nordsee. © picture alliance/dpa Foto: Sina Schuldt

Gasbohrung vor Borkum: One-Dyas macht Druck auf Landesregierung

Rot-Grün solle die geplante Gasbohrung zügig genehmigen. Andernfalls droht der Energiekonzern mit Klage und Schadenersatz. mehr

Eisenbahnelbbrücken, am Bahnhof Ein ICE fährt über die Elbbrücken, im Hintergrund die Skyline von Hamburg,. © Jochen Tack

Bahnverkehr: Bauarbeiten an den Norderelbbrücken starten

Die Norderelbbrücken in Hamburg sind ein Nadelöhr für die Bahn. Und ausgerechnet dort stehen von heute an Bauarbeiten an. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

Infoprogramm

06:00 - 20:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 07:20 Uhr

Spanien ist Europameister

Spanien ist Fußball-Europameister. Die Mannschaft gewann das Finale im Berliner Olympiastadion gegen England mit 2:1. Den entscheidenden Treffer erzielte Mikel Oyarzabal in der 86. Minute. Es ist bereits der vierte Europameistertitel für Spanien. Das hat bisher kein anderes Land geschafft.

Link zu dieser Meldung

Biden warnt vor Gewalt im Wahlkampf

Nach dem Anschlag auf Donald Trump bei einer Wahlkampfveranstaltung hat US-Präsident Biden zur Mäßigung in der politischen Auseinandersetzung aufgerufen. Bei einer Ansprache aus dem Oval Office im Weißen Haus an die Nation warnte Biden eindringlich vor Gewalt im Wahlkampf und betonte, die Politik dürfe nie ein Schlachtfeld sein. Es sei an der Zeit, die sehr aufgeheizte politische Debatte zu beruhigen. Meinungsverschiedenheiten löse man an der Wahlurne, nicht mit Kugeln, sagte Biden. Das FBI geht davon aus, dass der 20-jährige Angreifer, der Trump angeschossen, einen Zuschauer getötet und zwei verletzt hatte, ein Einzeltäter war. Sein Motiv ist nicht bekannt. Hinweise auf eine Ideologie oder psychische Erkrankung haben die Ermittler nicht gefunden. Die Waffe wurde demnach legal erworben. Sicherheitskräfte hatten den Schützen getötet.

Link zu dieser Meldung

Bahn sperrt erste Strecke für Generalsanierung

Zum ersten Mal wird eine wichtige Bahnstrecke in Deutschland monatelang gesperrt, um sie grundlegend zu sanieren. Betroffen ist ab heute die vielbefahrene Verbindung Frankfurt-Mannheim. Bis Mitte Dezember werden dort Gleise, Oberleitungen, Signale, Weichen, Brücken und Bahnhöfe modernisiert. Eine solche Generalsanierung ist insgesamt für 40 hoch belastete Strecken in Deutschland geplant. Kommendes Jahr sind die Abschnitte Hamburg–Berlin und Emmerich–Oberhausen an der Reihe. Schon jetzt sorgen reguläre Reparaturarbeiten immer wieder für Behinderungen im Norden - etwa auf der Strecke Hamburg-Berlin.

Link zu dieser Meldung

Internationale Sahel-Konferenz in Berlin

Die Lage der von Armut und Instabilität betroffenen Sahel-Region steht ab heute im Mittelpunkt einer internationalen Konferenz in Berlin. Die Generalversammlung der so genannten Sahel-Allianz berät unter dem Vorsitz von Bundesentwicklungsministerin Schulze über weitere Unterstützung für die Region. Sie betonte, es wäre fahrlässig, diesen Ländern den Rücken zuzukehren - auch wenn die politischen Rahmenbedingungen die Zusammenarbeit erschwerten. Schulze ist Präsidentin der Sahel-Allianz und kandidiert für ein weiteres Jahr. Das Bündnis gilt als größte internationale Plattform zur Unterstützung von Entwicklungsinitiativen in den Sahel-Staaten. In Mali, Niger und Burkina Faso hatten Militärregierungen die Macht übernommen. Dort steigt der russische Einfluss. Hinzu kommt, dass die Länder der Sahel-Zone von verschiedenen Terrorgruppen bedroht werden.

Link zu dieser Meldung

Explosionen in Odessa

In der Nacht hat es nahe der ukrainischen Hafenstadt Odessa heftige Explosionen gegeben. Die Militärverwaltung des Gebiets rief die Bewohner der Stadt und des Bezirks Odessa über Telegram auf, in Schutzräumen zu bleiben. Zuvor hatte die ukrainische Luftwaffe eine Bedrohung durch Raketenangriffe gemeldet. Informationen über Schäden oder Opfer gibt es bislang nicht. Russland erklärte wiederum, dass die eigene Luftabwehr sechs Drohnen über der Region Brjansk abgefangen habe. Auch im russischen Gebiet Lipezk südlich von Moskau habe es einen Drohnenangriff gegeben.

Link zu dieser Meldung

55-Jähriger stirbt im Bahnhof Uelzen

Ein 55 Jahre alter Mann ist im Bahnhof Uelzen in Niedersachsen Opfer einer Gewalttat geworden. Die Polizei nahm einen 18-jährigen Verdächtigen fest. Er soll den 55-Jährigen eine Treppe hinunter gestoßen haben. Der Mann aus Lüneburg starb an schweren Kopfverletzungen. Gegen den 18-Jährigen wird wegen Totschlags ermittelt. Er soll heute einem Haftrichter vorgeführt werden.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter

Heute meist freundlich, im Nordseeumfeld Schauer möglich bei Höchstwerten zwischen 19 Grad auf Amrum, 24 in Oldenburg bis 28 Grad in Helmstedt. Morgen wechselhaft mit Schauern und einzelnen Gewittern bei höchstens 20 bis 25 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Mittwoch zunächst einzelne Schauer, im Verlauf freundlicher bei 19 bis 26 Grad. Am Donnerstag viel Sonne bei 21 bis 28 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Spielszene im EM-Finale Spanien - England © IMAGO/Shutterstock Foto: Michael Zemanek
2 Min

Spanien ist Europameister

Ein erwartbares Ergebnis im EM-Finale von Berlin - und doch ein spannender Verlauf: Spanien besiegt England mit 2:1. 2 Min

Ein Flugzeug startet am Flughafen Hamburg. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Reinhardt

Schule schwänzen für günstigere Flüge

Immer wieder nehmen Eltern ihre Kinder vor den Ferien aus der Schule. Ihnen droht dann ein hohes Bußgeld. mehr

Nachrichten für den Norden

Ein Smartphone mit einem eingeblendeten NDR Screenshot (Montage) © Colourbox Foto: Blackzheep

NDR Info auf WhatsApp - wie abonniere ich die norddeutschen News?

Informieren Sie sich auf dem WhatsApp-Kanal von NDR Info über die wichtigsten Nachrichten und Dokus aus Norddeutschland. mehr

Eine junge Frau hält ein Tablett-PC auf dem man den NDR-Info Newsletter sieht. © NDR Foto: Christian Spielmann

Abonnieren Sie den NDR Newsletter - die Nord-News kompakt

Mit dem NDR Newsletter sind Sie immer gut informiert über die Ereignisse im Norden. Das Wichtigste aus Politik, Sport, Kultur, dazu nützliche Verbraucher-Tipps. mehr

Niedersachsen

Ein Angeklagter sitzt in einem Gerichtssaal in Verden. © NDR Foto: Maren Momsen

Getötete Inlineskaterin in Barenburg: Heute Urteil erwartet

Dem Angeklagten wird Mord und zweifach versuchter Mord vorgeworfen. Heute entscheidet das Landgericht Verden in dem Fall. mehr

Handschellen hängen am Gürtel eines Polizisten. © NDR Foto: Pavel Stoyan

Gewalt im Bahnhof Uelzen: 55-Jähriger stirbt nach Treppensturz

Ein 18-Jähriger soll den Mann gestoßen haben. Heute entscheidet ein Haftrichter über U-Haft. mehr

Schleswig-Holstein

Unwetterwolken über der Ostsee mit Strandkörben im Vordergrund. © Andrea Schwedler Foto: Andrea Schwedler

Nordsee und Ostsee zu warm: Wie warme Meere Extremwetter begünstigen

Durch den Klimawandel werden die Ozeane immer wärmer. Extremwetter mit Starkregen sind Folgen dieser Entwicklung. mehr

Wichtige Übungen lernen - Leichathleten mit geschlossen Augen auf dem Rasen, um die Feinmotorik zu schulen. © NDR Foto: Inessa Brauer

Eine Woche schulfrei für den Start als Jugendtrainer

90 Jugendliche bekommen schulfrei, um am Projekt "Werde Jugend-Coach" teilzunehmen. Das Ziel: dem akuten Trainer- und Übungsleiter-Mangel in Lübeck entgegenwirken. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Die Oststadt von Neubrandenburg aus der Luft betrachtet. © Screenshot

Stadtvertreterwahl Neubrandenburg: AfD voraussichtlich stärkste Kraft

Wegen einer Wahlpanne konnten knapp 16.000 Wahlberechtigte fünf Wochen nach dem eigentlichen Termin ihre Stimme für die neue Stadtvertretung abgeben. mehr

Vogelperspektive: Eine Aufnahme des aufgewühlten Wassers durch das Entweichen von Gas aus der Nord Stream-Pipeline. © Screenshot

AfD fordert 50 Millionen Euro Belohnung für Nord-Stream-Aufklärung

Außerdem soll eine unabhängige Arbeitsgruppe eingerichtet werden, die die Schäden nach der Explosion der Gasleitungen in der Ostsee berechnet. mehr

Hamburg

Auf dem Fanfest in Hamburg feiern Fans der spanischen Mannschaft deren Sieg im EM-Finale. © NDR/Karsten Sekund Foto: Karsten Sekund

Tausende Fans feiern in Hamburg Spaniens EM-Titel

Spanien ist Fußball-Europameister. In Hamburg feierten Tausende Fans der Mannschaft den 2:1-Sieg ihres Teams im Finale gegen England. mehr

Mental Health Coaches im Einsatz © Trutschel/photothek.de

Psychische Belastungen: Mental Health Coaches helfen an Schulen

Das Gymnasium am Kaiser-Friedrich-Ufer in Hamburg ist eine von rund 100 Schulen, an denen Fachleute bei psychischen Problemen helfen sollen. mehr