Heute Warnstreiks im Nahverkehr in MV

Die Gewerkschaft ver.di hat für heute zu einem ganztägigen Warnstreik im öffentlichen Nahverkehr aufgerufen. Bis auf einige Ausnahmen ist ganz Mecklenburg-Vorpommern betroffen. mehr

Zeuge entlastet Ex-OB Schostok in Rathausaffäre

Im Prozess um die Rathausaffäre in Hannover ist Ex-Oberbürgermeister Schostok von einem Zeugen entlastet worden. Der Druck auf den früheren Personaldezernenten Härke nimmt dagegen zu. mehr

Bombenräumung: 2.200 Osnabrücker betroffen

Im Osnabrücker Stadtteil Westerberg müssen Donnerstag bis 9 Uhr rund 2.200 Anwohner ihre Häuser verlassen. Kampfmittelräumer vermuten in einem Waldstück eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster

Nightlounge

02:00 - 05:56 Uhr

Zum Radioprogramm

Fernsehen

15:43

NDR Info 21:45 | 22.01.2020

22.01.2020 21:45 Uhr
03:01
Hallo Niedersachsen

MELDUNGEN| 03:00 Uhr

Wuhan abgeriegelt: Keine Züge und Flüge mehr

Wuhan: China stoppt wegen des Corona-Virus alle Flüge und Züge aus der Millionenstadt. In Wuhan war der Erreger der neuartigen Lungenkrankheit zum ersten Mal aufgetreten. Bewohnerinnen und Bewohner dürfen die Stadt nur noch mit einer Sondergenehmigung verlassen. Die Weltgesundheitsorganisation bezeichnete den Schritt als starke Maßnahme. Dies zeige die Bereitschaft der chinesischen Behörden, das Risiko für das In- und Ausland zu minimieren. Die Behörden in China sprechen inzwischen von mehr als 570 nachgewiesenen Fällen des Corona-Virus. 17 Menschen kamen bislang ums Leben. Auch aus anderen Ländern werden einzelne Infektionsfälle gemeldet.

Link zu dieser Meldung

Impeachment-Verfahren: Chefankläger appelliert

Washington: Im Amtsenthebungsverfahren gegen Präsident Trump haben die Plädoyers begonnen. Chefankläger Schiff von den Demokraten rief die Senatorinnen und Senatoren dazu auf, unparteiisch zu handeln. Sie müssten ein faires Verfahren möglich machen mit neuen Zeugen und einer umfassenden Einsicht in Dokumente. Trump habe in der Ukraine-Affäre seine Macht missbraucht, um seine Wahlchancen zu erhöhen. Schiff kündigte an, überwältigende Beweise gegen den Präsidenten vorzulegen. Das Team der demokratischen Abgeordneten hat insgesamt drei Tage Zeit, den US-Senat von den Anklagepunkten zu überzeugen. Danach haben Trumps Verteidiger die gleiche Zeitspanne zur Verfügung.

Link zu dieser Meldung

Holocaust-Gedenken in Jerusalem

Jerusalem: In Israel wird heute mit einem großen Staatsakt an die Befreiung des deutschen Vernichtungslagers Auschwitz vor 75 Jahren erinnert. An dem Forum zum Internationalen Holocaust-Gedenktag nehmen hochrangige Politiker aus aller Welt teil, darunter Bundespräsident Steinmeier sowie die Präsidenten aus Frankreich und Russland, Macron und Putin. Steinmeier wird als erstes deutsches Staatsoberhaupt eine Rede in der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem halten.

Link zu dieser Meldung

Warnstreik: Viele Busse in MV bleiben in Depots

Rostock: Im Nahverkehr in Mecklenburg-Vorpommern hat ein ganztägiger Warnstreik begonnen. Fahrgäste müssen sich auf massive Behinderungen einstellen. In vielen Städten und Landkreisen bleiben die Busse in den Depots. So dürfte der Verkehr unter anderem in Rostock, Greifswald, Stralsund und Bergen auf Rügen weitgehend zum Erliegen kommen. In Rostock ist auch die Straßenbahn betroffen. Die Gewerkschaft Verdi fordert für die Fahrerinnen und Fahrer rund zwei Euro mehr pro Stunde sowie eine Einmalzahlung von 100 Euro. Die Verkehrsbetriebe lehnen das als nicht wirtschaftlich ab.

Link zu dieser Meldung

Deutschlandwetter

heute Nacht im Norden und Süden klar und trocken, in der Mitte mehr Wolken und etwas Nieselregen möglich. Tiefstwerte plus 2 bis minus 7 Grad. Am Tage im Süden sonnig, im Norden oft grau bei 2 bis 9 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Freitag und Samstag Sonne und Wolken im Wechsel, am Samstag auch etwas Regen möglich bei 6 bis 11 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Kommentar

Online-Glücksspiel: Einigung wirft Fragen auf

Kommentar

Online-Casino-Spiele um Geld sollen in Deutschland erlaubt werden. Die Bundesländer haben sich auf einen Entwurf für einen Glücksspiel-Staatsvertrag geeinigt. Philipp Eckstein kommentiert. mehr

Welche Gefahr geht vom neuen Coronavirus aus?

Ein neues Virus grassiert derzeit in China. Schlimmstenfalls kann die Infektion mit dem neuen Coronavirus tödlich verlaufen. Hier finden Sie Antworten auf viele Fragen. mehr

Niedersachsen

Pflege: Reimann bittet Kommunen zur Verantwortung

Sozialministerin Reimann (SPD) hat auf der Landespflegekonferenz Steuerzuschüsse für die Pflegeversicherung gefordert. Außerdem will sie die Kommunen stärker in die Verantwortung nehmen. mehr

Bonpflicht: Bäcker setzen auf QR-Code statt Zettel

Für jeden Brötchenkauf einen Bon? Das Gesetz verlangt dies seit Anfang des Jahres. Wer etwa in Braunschweig den Kassenzettel nicht möchte, kann stattdessen einen QR-Code scannen. mehr

04:27
Hallo Niedersachsen
02:57
Hallo Niedersachsen
02:47
Hallo Niedersachsen

Schleswig-Holstein

Norderstedt: Diskussion zum Thema Nachhaltigkeit

Die Bundesregierung will die sogenannte Deutsche Nachhaltigkeitsstrategie auf den neuesten Stand bringen. Ein Teil der Weiterentwicklung kommt aus Norderstedt. mehr

Heide will Vorreiter bei der Energiewende werden

Heide will einen Stadtteil ausschließlich mit regenerativen Energien versorgen. Zum Energie-Mix könnte neben Strom aus Sonne und Wind auch Erdwärme zählen. Erste Probe-Bohrungen laufen. mehr

02:57
Schleswig-Holstein Magazin

Landtag lehnt Tempolimit ab

Schleswig-Holstein Magazin
05:35
Schleswig-Holstein Magazin
02:37
Schleswig-Holstein Magazin

Mecklenburg-Vorpommern

"Defender 2020": Caffier nennt erste Einzelheiten

Bei dem Großmanöver "Defender 2020" werden laut Innenminister Caffier im Nordosten nur Nebenstrecken und die Route Hamburg-Berlin genutzt. Starten soll die Übung kommende Woche. mehr

Leiser Riese: Neues Forschungsschiff für Thünen-Institut

Freude am Rostocker Thünen-Institut für Ostseefischerei: Die deutsche Fischerei-Forschung bekommt ein neues, hochmodernes Flaggschiff. Im Frühjahr wird die erste Stahlplatte zugeschnitten. mehr

02:29
Nordmagazin
02:30
Nordmagazin
02:14
Nordmagazin

Hamburg

Hamburger Tierheim wehrt sich gegen Vorwürfe

Ist das Hamburger Tierheim in der Süderstraße überbelegt? Nach anonymen Anzeigen und Hinweisen hat es jetzt eine Durchsuchung durch mehrere Tierärzte des Bezirksamts Hamburg-Mitte gegeben. mehr

Hamburger Senat will 130 neue Sporthallen bauen

Hamburg rechnet mit stark steigenden Schülerzahlen. Deshalb will der Senat in den kommenden Jahren 130 neue Sporthallen bauen. Auch die Vereine sollen davon profitieren. mehr

02:44
Hamburg Journal
00:34
Hamburg Journal