Ein Lokführer steigt am Berliner Hauptbahnhof in den Triebwagen eines Regionalzugs. © picture alliance Foto: Christoph Soeder

Erneuter GDL-Streik: Bahn setzt auch im Norden auf Notfahrpläne

Laut Deutscher Bahn fallen am Donnerstag und Freitag viele Züge in Norddeutschland aus. GDL-Chef Weselsky droht zudem mit unangekündigten Streiks. mehr

Ein Lufthansa-Schild an einem Schalter am Hamburger Flughafen. © picture alliance/dpa Foto: Bodo Marks

Ver.di ruft zu Streik bei Lufthansa auf - Passagiere betroffen

Das Bodenpersonal soll von Donnerstag bis Sonnabendfrüh die Arbeit niederlegen. Es wird mit vielen Flugausfällen gerechnet. mehr

Beamte der Spurensicherung gehen zu einem Einfamilienhaus in der Gemeinde Scheeßel. © Sina Schuldt/dpa Foto: Sina Schuldt

Vier Tote in Scheeßel und Bothel: Opfer aus Umfeld der Ex-Partnerin

Die Staatsanwaltschaft hat Details zu den Toten bekannt gegeben. Ein Soldat soll sie im Landkreis Rotenburg erschossen haben. mehr

Ihre Meinung zählt

Österreich, Hintertux: Wintersportler stehen auf dem Hintertuxer Gletscher und schauen Richtung Schlegeisspeicher. © dpa Foto: Jan Woitas

Redezeit: Hüttenzauber im Klimawandel - Ist Skifahren noch zeitgemäß?

Skifahren ist noch teurer geworden, doch der Schnee nicht mehr sicher. Hat das Hobby noch eine Zukunft? Diskutieren Sie mit am Dienstag ab 19 Uhr. mehr

Mit Blattwerk und Gras getarnte Wehrpflichtige rennen mit ihren Waffen im Rahmen ihrer Grundausbildung bei einer Übung über das freie Gelände © dpa-Bildfunk Foto: Frank May

Umfrage zur Bundeswehr: Mehrheit will die Wehrpflicht zurück

Die #NDRfragt-Umfrage belegt zudem: Die meisten Befragten sehen die Bundeswehr nicht in der Lage, Deutschland gegen einen Angriff angemessen zu verteidigen. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

ARD Infonacht

00:00 - 05:56 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 00:50 Uhr

Frankreich: Recht auf Abtreibung bald in Verfassung

Frankreich nimmt als weltweit erstes Land das Recht auf Abtreibung in die Verfassung auf. Am Abend haben beide Kammern des Parlaments mit 780 Ja-Stimmen dafür votiert. Es gab 72 Nein-Stimmen. Die Bekanntgabe des Ergebnisses wurde mit anhaltendem Beifall begrüßt. Die konkrete Formulierung in der Verfassung soll „garantierte Freiheit zum Schwangerschaftsabbruch“ lauten. Die Zeremonie zur Verfassungsänderung wird an diesem Freitag stattfinden - dem Weltfrauentag. Premierminister Attal sprach von einer moralischen Pflicht gegenüber den Frauen, die bei heimlichen Abtreibungen gelitten hätten oder gestorben seien.

Link zu dieser Meldung

Einigung: Neue Verpackungsregeln in EU

In der EU sollen künftig neue Verpackungsregeln gelten. So müssen in Zukunft deutlich mehr Verpackungen recycelbar sein. Darauf verständigten sich Unterhändler des Europaparlaments und der EU-Länder, wie sie mitteilten. Demnach sollen bestimmte Einweg-Verpackungen, wie für frisches Obst und Gemüse ab 2030 verboten sein. Außerdem soll Einweg-Plastik in Hotels und Restaurants verboten werden. Ziel ist es, den Verpackungsmüll in der EU bis 2040 schrittweise um mindestens 15 Prozent im Vergleich zu 2018 zu reduzieren.

Link zu dieser Meldung

Wissing erinnert GDL und Bahn an ihre Verantwortung

Bundesverkehrsminister Wissing hat angesichts des bevorstehenden Streiks an die Verantwortung der Lokführergewerkschaft GDL und der Deutschen Bahn appelliert. Eine Lösung könnten sie nur am Verhandlungstisch finden, sagte ein Ministeriumssprecher. Daher gebe es die klare Erwartungshaltung, dorthin zurückzukehren. Die GDL hat im Tarifstreit mit der Bahn zu einem 35-stündigen Streik aufgerufen. Er soll Mittwochabend im Güterverkehr und Donnerstag früh im Personenverkehr beginnen. Fast zeitgleich will das Boden-Personal der Lufthansa die Arbeit niederlegen.

Link zu dieser Meldung

Sondersitzung des Verteidigungsausschusses zu Abhöraktion

Der Verteidigungsausschuss des Bundestages will in einer Sondersitzung über die russische Abhöraktion gegen die Bundeswehr beraten. Das Treffen ist für kommenden Montag geplant. Am Freitag hatte Russland ein mitgeschnittenes Gespräch hoher deutscher Luftwaffenoffiziere veröffentlicht. Darin erörtern diese mögliche Szenarien für einen Einsatz von Taurus-Marschflugkörpern in der Ukraine. Finanzminister Lindner sagte dem "Handelsblatt", Russlands Präsident Putin versuche offensichtlich, unsere Gesellschaft zu spalten. Das dürfe man nicht zulassen.

Link zu dieser Meldung

Trump darf zur Vorwahl in Colorado antreten

Der frühere US-Präsident Trump darf an den Präsidentschaftsvorwahlen seiner Partei teilnehmen. Das hat das Oberste Gericht der USA entschieden und damit dem Einspruch Trumps stattgegeben. Das höchste Gericht im US-Bundesstaat Colorado hatte den republikanischen Präsidentschaftsbewerber von der Vorwahl ausgeschlossen - wegen seiner Rolle beim Sturm auf das Kapitol vor drei Jahren. Ähnliche Entscheidungen gab es in den Bundesstaaten Maine und Illinois. Das Urteil in Washington ist kurz vor dem sogenannten Super Tuesday gefallen. Morgen halten die Republikaner und Demokraten in mehr als einem Dutzend Bundesstaaten parteiinterne Vorwahlen ab.

Link zu dieser Meldung

65-Jährige bei Großeinsatz der Polizei in Aachen überwältigt

Der Großeinsatz der Polizei an einer Klinik in Aachen ist beendet. Kräfte eines Spezialeinsatzkommandos konnten eine 65-Jährige Frau überwältigen, die sich über Stunden in einem Raum des Krankenhauses verschanzt hatte. Das Luisenhospital war seit dem Nachmittag weiträumig abgesperrt gewesen - wegen einer - wie es von der Polizei hieß - verdächtigen Person in dem Gebäude. Die Hintergründe sind noch unklar.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter

Am Tage oftmals bewölkt. An der Elbe trocken, in Niedersachsen und an der Ostsee etwas Regen. Maximal 5 Grad auf Fehrman bis 10 Grad in Bad Bentheim. Die weiteren Aussichten: Am Mittwoch oft trüb, örtlich etwas Regen, 5 bis 10 Grad. Am Donnerstag mal Sonne, mal Wolken, meist trocken, 6 bis 11 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Ein Porträtbild von Ulrike Franke, Sicherheitsexpertin beim European Council of Foreign Relations (ECFR). © Ulrike Franke
6 Min

Bundeswehr abgehört: "Feind hört mit wieder stärker im Denken verankern"

Die Bundeswehr sollte ihre eigenen Systeme und Prozeduren überprüfen, sagt Ulrike Franke vom European Council on Foreign Relations. 6 Min

Taurus Marschflugkörper auf dem Transportgestell © IMAGO Foto: Sven Eckelkamp
3 Min

Kommentar: Abhöraffäre taugt nicht fürs parteipolitische Klein-Klein

Der militärische Nutzen des abgehörten Mitschnitts dürfte für Russland gering sein, doch politisch ist das Bundeswehr-Leak für den Kreml ein Propagandaerfolg, meint Mario Kubina. 3 Min

Krieg in der Ukraine und Nahost

Ein Blick aus der Luft auf Straßen in der israelischen Stadt Sderot. © dpa picture alliance/AP Foto: Ariel Schalit
4 Min

Sderot: Eine Stadt in Israel auf der Suche nach etwas Normalität

Fünf Monate nach dem Hamas-Überfall am 7. Oktober 2023 soll in der Stadt in unmittelbarer Nähe zum Gazastreifen der Schulunterricht wieder beginnen. 4 Min

Journalisten filmen nach einem Drohnenangriff ein zerstörtes Gebäude in Odessa © dpa-Bildfunk Foto: Kay Nietfeld/dpa

Russland-Ukraine-Krieg: Die neuesten Entwicklungen

Die jüngsten Meldungen zu den Kämpfen und Ereignissen in der Ukraine sowie zur internationalen Diplomatie finden Sie bei tagesschau.de. extern

Krieg und Terror – die Lage im Nahen Osten und der Ukraine © NDR

Podcast: Krieg und Terror - Die Lage im Nahen Osten und der Ukraine

Russland führt Krieg gegen die Ukraine, die Hamas greift Israel an. Aktuelle Nachrichten und Berichte in diesem Podcast. mehr

Klima- und Energie-Monitor

Niedersachsen

Eine Bildkombo zeigt ein Fahndungsfoto des Ex-RAF-Terroristen Burkhard Garweg, sowie bearbeitete Versionen mit Brille, Glatze und Mütze. © Landeskriminalamt Niedersachsen

Appell der Ermittler: Ex-RAF-Terrorist Garweg soll sich stellen

Der Druck auf den Flüchtigen steige, sagte die Staatsanwaltschaft Verden. Es sei ein guter Zeitpunkt, sich zu stellen. mehr

Blick vom Eckberg bei Bodenwerder © picture alliance/Bildagentur-online/Schoening

Frust über Entscheidungen: Samtgemeinde will Landkreis wechseln

Die Samtgemeinde Bodenwerder-Polle will lieber Hameln-Pyrmont angehören. Hintergrund ist eine geplante Schulschließung. mehr

Schleswig-Holstein

Eine unfallbedingte Sperrung der A7. © Christian Merl Foto: Christian Merl

Sperrung nach Lkw-Unfall: A7 bei Rendsburg wieder frei

Zwischen Rendsburg und Warder Richtung Süden war ein Milchlaster von der Fahrbahn abgekommen. Er musste aufwendig geborgen werden. mehr

Ein Schiff des GEOMAR in der Ostsee mit Blick auf die Bucht. © GEOMAR Foto: Ilka Thomsen

Eckernförder Bucht: Einsatz von KI zum Schutz der Ostsee

Der ökologische Zustand der Eckernförder Bucht soll künftig mit Künstlicher Intelligenz überwacht werden. Das teilte das Geomar am Montag mit. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Ein Hotel in Heringsdorf © Tilo Wallrodt

Kohlenmonoxid-Vergiftung auf Usedom: Hinweise auf Wartungsfehler

Nach Angaben der Staatsanwaltschaft Stralsund gibt es erste Hinweise auf Wartungsfehler an der Heizungsanlage des Hotels. mehr

Screenshot der Darßbahn aus der Ferne © Screenshot NDR Foto: Screenshot NDR

Gutachten: Reaktivierung der Darßbahn wirtschaftlich sinnvoll

Die Wirtschaftlichkeit ist Voraussetzung für die Beteiligung des Bundes an den Kosten des Großprojekts. mehr

Hamburg

Ein Beamter der Polizei Hamburg vor einem Streifenwagen. © dpa - Bildfunk Foto: Marcus Brandt

Personal bei Hamburger Polizei wird jünger und weiblicher

Die Zahl der Frauen in Hamburgs Polizeidienst ist seit 2015 von einem Viertel auf ein Drittel gestiegen. Das geht aus Zahlen der Innenbehörde hervor. mehr

Tauben sitzen auf einem Treppengeländer. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Soeren Stache Foto: Soeren Stache

SPD und Grüne wollen Taubenschläge an großen Hamburger Bahnhöfen

In Hamburg gibt es einen weiteren Vorstoß im Dauerstreitthema Tauben. Die Bürgerschaft soll darüber abstimmen. mehr