Menschen in einer Diskothek © Colourbox Foto:  ArenaCreative

Corona-News-Ticker: Musikclubs fordern Ende aller Beschränkungen

Jeder könne sich nun impfen lassen. Deshalb sollten ab Oktober Masken- und Abstandspflicht auch in Innenräumen entfallen. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Ein Impfpass und ein Smartphone, auf dem die App CovPass läuft, liegen auf einem Impfzertifikat. © picture alliance/dpa/Stefan Puchner Foto: Stefan Puchner

Kostenpflichtige Corona-Tests? Mehr Rechte für Geimpfte? - Reaktionen aus SH

Ministerpräsident Günther (CDU) sagt, es sei "Bürgerpflicht" sich impfen zu lassen. Kubicki (FDP) hält Einschränkungen für Ungeimpfte für rechtlich nicht gerechtfertigt. mehr

Sieger Elia Viviani bei den Hamburg Cyclassics 2019 © Witters Foto: Frank Peters

Corona: Hamburger Cyclassics fallen erneut aus

Vor allem die exponierte Lage in der Innenstadt ließe ein Radrennen dieser Größenordnung derzeit nicht zu, teilten die Veranstalter mit. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
Reihe von an Haken aufgehängten Kopfhörern. © picture-alliance/dpa-Report

NDR Info - Redezeit

21:03 - 22:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 20:45 Uhr

Deutschland spendet Astrazeneca

Deutschland spendet ab sofort alle noch ausstehenden Impfstoff-Lieferungen des Herstellers Astra-Zeneca. Nach Angaben des Bundesgesundheitsministeriums sollen sie direkt an die internationale Impf-Initiative Covax gehen. Deutschland setzt damit einen Kabinettsbeschluss um, mindestens 30 Millionen Impfdosen an Drittstaaten abzugeben. Covax versorgt Entwicklungsländer mit Vakzinen gegen das Corona-Virus.

Link zu dieser Meldung

Impfstoff: EU schließt Vertrag mit Novavax

Die EU-Kommission hat mit einem weiteren Corona-Impfstoff-Hersteller einen Kaufvertrag abgeschlossen. Er sichert den EU-Staaten beim US-Unternehmen Novavax den Zugriff auf 200 Millionen Dosen. Voraussetzung ist allerdings, dass der neue Impfstoff-Kandidat von der Europäischen Arzneimittelagentur für sicher befunden wird. Kommissionspräsidentin von der Leyen sprach von einer weiteren Absicherung der Bevölkerung. Das Mittel von Novavax auf Proteinbasis soll eine Wirksamkeit von gut 90 Prozent haben. Das bedeutet, dass bei geimpften Probanden rund 90 Prozent weniger Erkrankungen auftraten als bei nicht geimpften.

Link zu dieser Meldung

Kubicki kritisiert Kostenpflicht für Corona-Tests

Der stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende Kubicki hält es für falsch, Corona-Tests kostenpflichtig zu machen. Kubicki sagte auf NDR Info, wenn man die Allgemeinheit vor einer Infektion schützen wolle, müsse man möglichst viele Leute dazu bringen, sich testen zu lassen. Kostenpflichtige Tests seien da kontraproduktiv. Außerdem hält der FDP-Politiker den bürokratischen Aufwand angesichts geplanter Befreiungen von der Gebühr für zu hoch. Das Bundesgesundheitsministerium schlägt vor, Corona-Tests ab Oktober kostenpflichtig zu machen, da inzwischen jeder ein Impfangebot erhalten habe.

Link zu dieser Meldung

Regierung: Pleitewelle in Flutgebieten verhindern

Die Bundesregierung will eine Pleitewelle von Unternehmen in den Hochwasser-Katastrophengebieten verhindern. Das Bundeskabinett hat deshalb beschlossen, dass in Not geratene Firmen vorerst keinen Antrag auf Insolvenz stellen müssen. Das soll rückwirkend gelten - vom 10. Juli bis Ende Oktober. Die Entscheidung des Bundestags dazu steht noch aus.

Link zu dieser Meldung

Geberkonferenz: Mehr als 310 Mio. Euro für Libanon

Ein Jahr nach der Explosion in der libanesischen Hauptstadt Beirut hat eine internationale Geberkonferenz dem Land mehr als 310 Millionen Euro an Hilfsgeldern zugesagt. Das Geld soll den Organisatoren zufolge der Bevölkerung zukommen. Außerdem äußerten die Teilnehmer sich besorgt über die Verzögerungen bei den Ermittlungen gegen die Verantwortlichen. Am 4. August 2020 waren im Hafen von Beirut hunderte Tonnen Ammoniumnitrat in einem Lagerhaus detoniert. Mehr als 200 Menschen starben, ganze Stadtteile wurden zerstört.

Link zu dieser Meldung

Zugunglück in Tschechien

Beim Zusammenstoß zweier Züge in Tschechien sind drei Menschen ums Leben gekommen. Zehn Personen wurden mit lebensgefährlichen Verletzungen in Krankenhäuser gebracht. Ein aus München kommender Zug stieß kurz hinter der Grenze mit einer tschechischen Regionalbahn zusammen. Beide Lokführer starben, außerdem eine Frau aus der Regionalbahn. Das Unglück ereignete sich auf einer eingleisigen Strecke. Tschechiens Verkehrsminister erklärte, der Expresszug aus München habe ein Haltesignal missachtet.

Link zu dieser Meldung

Kampf gegen Waldbrand nahe Athen

Mehr als 500 Feuerwehrleute kämpfen weiter gegen einen großen Waldbrand nahe der griechischen Hauptstadt Athen. Laut Behörden wurden zahlreiche Wohnhäuser, Betriebe und Ferienunterkünfte durch das Feuer zerstört. Die Schäden seien enorm. Bereits gestern waren mehrere Dörfer evakuiert worden. In Griechenland herrschen seit Tagen Rekordtemperaturen. Die Hitze erschwert den Kampf gegen die Flammen. An der türkischen Mittelmeerküste sind nach Angaben des Forstamtes acht Brände weiterhin nicht unter Kontrolle. Starker Wind erschwere die Löscharbeiten.

Link zu dieser Meldung

Zwei Bronze-Medaillen für deutsche Ringer

Bei den olympischen Spielen haben die deutschen Ringer heute zwei Medaillen gewonnen. Bronze ging an Frank Stäbler und Denis Kudla. Auch die deutschen Tischtennis-Herren haben eine Medaille sicher. Dimitrij Ovtcharov, Timo Boll und Patrick Franziska gewannen ihr Halbfinale gegen Japan mit 3:2. Im Finale treffen sie auf China.

Link zu dieser Meldung

Timanowskaja nach Polen geflogen

Die belarussische Leichtathletin Kristina Timanowskaja ist nach einem Zwischenstopp in Wien in Warschau angekommen. Das bestätigte das österreichische Außenministerium. In Polen hat sie Asyl beantragt und inzwischen ein humanitäres Visum erhalten. Die 24-jährige Athletin hatte angegeben, belarussische Kräfte hätten sie am Rande der Olympischen Spiele in Tokio entführen wollen, weil sie Kritik an Sportfunktionären geäußert habe.

Link zu dieser Meldung

Die Wettervorhersage

Nachts meist trocken, in Niedersachsen noch letzte Schauer, Tiefstwerte 15 bis 10 Grad. Morgen Wechsel aus Sonne, Wolken und gelegentlichen Schauern, vereinzelt Gewitter, 20 bis 25 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Freitag etwas Sonne und zeitweise Regenschauer, dabei kaum Gewitter, 20 bis 24 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

NDR Info Reporter Christoph Heinzle. © NDR Foto: Klaus Westermann
3 Min

Kommentar: Zweiklassengesellschaft ist in Pandemie ohnehin Alltag

Dafür dass Ungeimpfte mit mehr Einschränkungen leben müssten als Geimpfte, gibt es viele gute Gründe, meint Christoph Heinzle. 3 Min

Wolfgang Kubicki (FDP) lächelt in die Kamera. © NDR Foto: Stefan Böhnke
7 Min

Kubicki kritisiert geplantes Ende kostenloser Corona-Tests

Das käme einer "Impfpflicht durch die Hintertür" gleich, sagte der FDP-Politiker im Interview mit NDR Info. 7 Min

Niedersachsen

Ein Schüler stapelt Schnelltestverpackungen übereinander. © dpa-Bildfunk Foto: Moritz Frankenberg

Niedersachsen: Tägliche Corona-Tests für Schüler zum Schuljahresstart

Zunächst sollen sich Kinder und Jugendliche an sieben Schultagen selbst testen. Bei Bedarf könne verlängert werden. mehr

Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzwagens ist vor einer Natirkulisse zu sehen. © picture alliance / Ostalb Network | Reporterteam Foto: Ostalb Network

Morddrohungen: Hausarzt aus Wallenhorst unter Polizeischutz

Er hatte einer Patientin, die sich nicht gegen das Coronavirus impfen lassen wollte, einen Praxiswechsel nahegelegt. mehr

Schleswig-Holstein

Ein Mitarbeiter stellt in einem Testzentrum einen Corona-Test in ein Behältnis. © picture alliance/dpa/Rolf Vennenbernd Foto: Rolf Vennenbernd

Corona in SH: Warum die Zahlen so stark steigen

In den vergangenen Tagen hat die Sieben-Tages-Inzidenz in Schleswig-Holstein stark zugenommen. Dafür gibt es mindestens zwei Gründe. mehr

In einem Karton liegen mehrere Plastiktüten voller Tabletten. © Hauptzollamt Kiel

Puttgarden: Beamten stoppen Sprinter mit 600.000 verbotenen Tabletten

Das sei der bislang größte Fund dieser Art in diesem Jahr, sagte eine Sprecherin des Hauptzollamtes Kiel. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Das Bild zeigt die Party-Stimmung auf dem Airbeat One Festival in Neustadt-Glewe im Juli 2018. © N-JOY / Benjamin Hüllenkremer Foto: Benjamin Hüllenkremer

Festival "Airbeat One" auch für dieses Jahr abgesagt

Den Veranstaltern war das Risiko zu groß, dass das Festival von den Behörden kurzfristig abgesagt wird. mehr

Rückenaufnahme von zwei in Westen gekleidete Polizisten. © picture alliance/dpa Foto: Silas Stein

Unbekannte beschmieren KZ-Mahnmal in Barth

Es ist bereits der zweite Vorfall innerhalb eines Jahres. Der Staatsschutz ermittelt. mehr

Hamburg

Ein Schüler meldet sich im Unterricht. © picture alliance/dpa/Christoph Soeder

So starten Hamburgs Schüler ins neue Schuljahr

Die Schule in Hamburg geht am Donnerstag wieder los. Wer im Ausland war, muss unter Umständen erst mal draußen bleiben. mehr

Eine 36-jährige Angeklagte sitzt in einem Saal des Landgerichts Hamburg neben ihrer Verteidigerin. © picture alliance/dpa Foto: Markus Scholz

Prozess: Mutter bestreitet Mordversuch an Tochter

Im Prozess wegen versuchten Mordes an ihrer Tochter hat die angeklagte Mutter aus Hamburg die Vorwürfe zurückgewiesen. mehr

Programmaktionen

Ein Kästchen, in dem ein blauer Haken gesetzt wurde. © iStockphoto | Getty Images Foto: Peter Schreiber-Media

NDR Kandidat:innen-Check zur Bundestagswahl: 70 Prozent machen mit

Der NDR bietet zur Bundestagswahl am 26. September erstmalig den Kandidat:innen-Check für ganz Norddeutschland an. 70 Prozent der Kandidierenden nehmen teil. mehr

Ella hört Ronja zu  Foto: Sugárka Sielaff

"Deutschland spricht" - gemeinsam diskutieren

Abtreibung, Umweltschutz oder Glauben. Bei "Deutschland spricht" diskutieren Menschen mit unterschiedlichen Ansichten. So wie Ella und Ronja. mehr