Karl Lauterbach (SPD), Bundesgesundheitsminister, äußert sich im Haus der Bundespressekonferenz zum aktuellen Infektionsgeschehen der Corona-Pandemie. © picture alliance/dpa Foto: Wolfgang Kumm

Corona-News-Ticker: "Das ist ganz klar der Beginn einer Herbstwelle"

Gesundheitsminister Lauterbach fordert weitere Schutzmaßnahmen. Die Welle werde "nicht so schnell von alleine enden". Mehr Corona-News im Ticker. mehr

Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki (FDP) spricht auf dem Hamburger Landesparteitag. © picture alliance/dpa/Jonas Walzberg Foto: Jonas Walzberg

"Kanalratte": Erdoğan zeigt Kubicki bei Hildesheimer Justiz an

Wolfgang Kubicki (FDP) hatte den türkischen Präsidenten bei einem Auftritt in Niedersachsen als "Kanalratte" bezeichnet. mehr

Logo der Bundesagentur für Arbeit vor hinter zwei jungen Menschen. © picture alliance Foto: Carsten Rehder

Arbeitsmarkt profitiert von Herbstbelebung

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist gesunken. Dieser Trend wurde auch in allen norddeutschen Bundesländern registriert mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

Infoprogramm

06:00 - 20:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 14:10 Uhr

Kreml: Annexions-Zeremonie hat begonnen

Im Kreml hat die Zeremonie zur Annexion von vier russisch kontrollierten Regionen in der Ukraine begonnen. Dabei sollen die Abkommen über die Aufnahme der ostukrainischen Gebiete Luhansk und Donezk sowie Saporischschja und Cherson im Süden des Landes in die Russische Föderation unterzeichnet werden. Präsident Putin wolle eine lange Rede halten, hieß es. Gestern hatte er mehrere Dokumente unterschrieben, in denen er die Unabhängigkeit von Saporischschja und Cherson anerkannte. Für Donezk und Luhansk war dies bereits wenige Tage vor Beginn der Militäroffensive am 24. Februar erfolgt.

Link zu dieser Meldung

EU-Staaten billigen Notfallpaket zur Entlastung der Verbraucher

Die EU-Staaten haben sich angesichts hoher Energiepreise auf europäische Notmaßnahmen verständigt, um Strom zu sparen und Entlastungen zu finanzieren. So sollen europaweit übermäßige Gewinne von Stromkonzernen abgeschöpft werden, wie der tschechische Ratsvorsitz mitteilte. Mineralölkonzerne und andere sollen sich mit einer milliardenschweren "Solidarabgabe" beteiligen. Mit dem Geld sollen Verbraucher entlastet werden. Die Energieminister billigten auch ein verpflichtendes Stromsparziel von fünf Prozent. Die Einigung muss noch formell bestätigt werden.

Link zu dieser Meldung

Bundestag beschließt Mehrwertsteuersenkung auf Gas

Der Bundestag hat eine Senkung der Mehrwertsteuer auf Gas und auch auf Fernwärme beschlossen. Die Absenkung von 19 Prozent auf sieben Prozent soll vom 1. Oktober an gelten und wird bis zum 31. März 2024 befristet. Sie soll angesichts der hohen Preise helfen, Gas- und Fernwärmekunden finanziell zu entlasten. Von den Unternehmen werde erwartet, dass sie die Absenkung 1:1 an die Verbraucherinnen und Verbraucher weitergeben, heißt es in dem Gesetz.

Link zu dieser Meldung

Lauterbach sieht Beginn neuer Coronawelle

Bundesgesundheitsminister Lauterbach hat gewarnt, Deutschland stehe ganz klar am Beginn einer Herbst- und Winter-Coronawelle. Das sei auch im europäischen Ausland zu beobachten. Lauterbach appellierte an die Bundesländer, rechtzeitig Maßnahmen zu ergreifen und zum Beispiel über eine Maskenpflicht in Innenräumen nachzudenken. Morgen tritt das neue Infektionsschutzgesetz in Kraft. es sieht nur noch wenige bundeseinheitliche Regeln vor, zum Beispiel eine FFP2-Maskenpflicht im Fernverkehr und in medizinischen Einrichtungen.

Link zu dieser Meldung

Arbeitslosigkeit weiter gesunken

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im September weiter gesunken auf jetzt 2,486 Millionen. Das sind nach Angaben der Bundesagentur für Arbeit 62.000 weniger als im August. Die Arbeitslosenquote ging leicht um 0,2 Punkte auf 5,4 Prozent zurück. Gegenüber dem September des Vorjahres waren allerdings 21.000 mehr Menschen erwerbslos. Behördenchefin Nahles sagte, der Arbeitsmarkt sei trotz steigender Preise und der Sorge vor Energieknappheit insgesamt weiter stabil.

Link zu dieser Meldung

Salzgehalt und Algen wahrscheinlichste Ursache für Fischsterben

Eingeleitete Salze und die dadurch ausgelöste Vermehrung einer giftigen Alge waren die wahrscheinlichste Ursache für das Fischsterben in der Oder in diesem Sommer. Zu diesem Ergebnis kommt eine Expertengruppe unter Leitung des Umweltbundesamtes. Wo genau die Salze sowie weitere gefundene Chemikalien herkamen bleibt demnach unklar. Hohe Temperaturen und Trockenheit hätten die Lage verschärft. Die Experten empfehlen, das grenzüberschreitende Warn- und Meldesystem für den Fluss zu verbessern.

Link zu dieser Meldung

Die Wettervorhersage

Zunehmend heiter oder sonnig, verbreitet trocken. Temperaturen 14 bis 17 Grad. Morgen Durchzug von Regenwolken, dahinter neben Sonnenschein auch wolkige Abschnitte mit Schauern und einzelnen Gewittern. Höchstwerte 12 bis 16 Grad, starke bis stürmische Böen, an der Nordsee Sturmböen. Die weiteren Aussichten: Am Sonntag gelegentlich Schauer, zwischendurch auch Sonnenschein, 12 bis 16 Grad, windig. Am Montag gelegentlich Schauer, vereinzelt Gewitter, daneben auch Sonne, 13 bis 17 Grad.

Link zu dieser Meldung

Krieg in der Ukraine

Arbeiter hängen russische Fahnen an einem Wohnhaus in der von Russland unterstützten und von Separatisten kontrollierten Volksrepublik Luhansk auf. © Uncredited/AP/dpa
6 Min

Annexion ukrainischer Gebiete: "Kaum ein Staat wird Anschluss anerkennen"

Nach Einschätzung von Professor Andreas Zimmermann, Wissenschaftler der Uni Potsdam, ist das Völkerrecht fragiler geworden. 6 Min

Ein Porträtbild von Kreml-Sprecher Dmitri Peskow. © dpa Foto: Mikhail Metzel
4 Min

Russische Spekulationen: USA für Gaslecks verantwortlich?

Kreml und Propaganda-Medien sind sich einig: Die USA wollten ihr Fracking-Gas an die Europäer verkaufen und hätten deshalb ein Motiv. 4 Min

Ukrainische Soldaten fahren auf einem gepanzerten Fahrzeug auf einer Straße in der Region Donezk im Osten der Ukraine © AP/dpa Foto: Leo Correa

Ukraine-Krieg: Alle News und Infos

Der russische Angriffskrieg in der Ukraine geht weiter: Mehr zu den Frontverläufen, diplomatischen Bemühungen und den Folgen des Überfalls. mehr

Deutschland und die Welt

Auf einem Stromzähler liegen Geldscheine. © picture alliance / pressefoto_korb | Micha Korb Foto: Micha Korb
5 Min

Service: Zwischenablesen bei Strom- und Gaszählern sinnvoll

Zum 1. Oktober steigen die Energiepreise. Die Zählerstände abzulesen und dem Versorger mitzuteilen hilft dabei, eine verlässlichere Berechnung zu bekommen. 5 Min

Eine Steckdose liegt neben einem 50-Euro-Schein auf einem Tisch. © dpa-Zentralbild Foto: Stephan Schulz

Strom sparen im Haushalt: Tipps zum Energiesparen

Die Energiekosten und Preise steigen. Wie kann ich zu Hause Strom sparen? Welche Geräte sind Stromfresser? mehr

Niedersachsen

Im Prozess um die gescheiterte Volkswagen-Übernahme durch Porsche stehen Rechtsanwälte im Oberlandesgericht Celle. © Moritz Frankenberg/dpa Foto: Moritz Frankenberg

Musterverfahren gegen Porsche und VW: Klage zurückgewiesen

Am Vormittag hat das Oberlandesgericht Celle sein Urteil in einem jahrelangen Rechtsstreit verkündet. mehr

Eine Frau steigt mit einer OP-Maske in eine Bahn. © picture alliance/dpa Foto: Christoph Soeder

Corona: OP-Maske reicht im Nahverkehr in Niedersachsen aus

Die neue Regel tritt laut Gesundheitsministerium morgen in Kraft. In Fernverkehrszügen bleibt eine FFP2-Maske Pflicht. mehr

Landtagswahl in Niedersachsen

Eine Außenaufnahme des niedersächsischen Landtags mit den Logos kleinerer Parteien. © Screenshot
2 Min

Landtagswahl in Niedersachsen: Welche Parteien treten an?

Die Spitzenkandidatinnen und -kandidaten der kleinen Parteien stellen sich vor. Sie möchten etwas auf Landesebene bewegen. 2 Min

Handy in der Hand vor unscharfem hellen Hintergrund © istockphoto.com/AndreyPopov Foto: AndreyPopov

Wen wollen Sie wählen? Der Kandidaten-Check zur Landtagswahl

Was sind die Ziele der Direktkandidierenden - ganz konkret in Ihrem Wahlkreis? Im NDR Kandidaten-Check bekommen Sie Antworten. mehr

Eine Wahlkarte mit einem Kreuz und dem Wappen von Niedersachsen wird in eine Wahlurne geworfen. © fotolia.com Foto: _AndreL

Niedersachsen: Alles Wichtige zur Landtagswahl am 9. Oktober

Am 9. Oktober 2022 ist Landtagswahl. Alles zu Streitgesprächen, Wahlprogrammen und Entscheidungshilfen finden Sie hier. mehr

Schleswig-Holstein

DJ 2elements performt auf der Bühne an einem DJ Pult. Ihr Publikum tanzt. © NDR Foto: Christian Wolf

Corona: Diese Folgen haben Großveranstaltungen wie Kieler Woche

Im Anschluss an die KiWo 2022 hatte sich die lokale Sieben-Tage-Inzidenz in Kiel verdreifacht. Daraus zieht das RKI nun Schlüsse. mehr

Landtagsabgeordnete tagen im Plenarsaal. © picture alliance/dpa | Axel Heimken Foto: Axel Heimken

Aus von Geburtsstationen: Landtag debattiert über Maßnahmen

Es geht um die Schließung von zahlreichen Kreißsälen in Schleswig-Holstein. Außerdem versprach Bildungsministerin Prien mehr Geld für Schwimmhallen. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

inisterpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, kommt nach der Ministerpräsidentenkonferenz (MPK) aus der NRW-Landesvertretung. © Bernd von Jutrczenka/dpa

Energiekrise: Ministerpräsidentin Schwesig begrüßt Gaspreisbremse

Die von der Bundesregierung beschlossenen Maßnahmen seien ein großer Schritt nach vorn, so Mecklenburg-Vorpommerns Regierungschefin. mehr

Das Bild zeigt ein kleines Gasleck bei Nord Stream 2 in der Ostsee, fotografiert aus einem Flugzeug der schwedischen Küstenwache. An den Nord-Stream-Gasleitungen in der Ostsee gibt es insgesamt vier statt wie bisher bekannt drei Lecks. © Swedish Coast Guard/dpa Foto: Swedish Coast Guard/dpa

Nord Stream: Viertes Leck und viele Spekulationen

Nahe Bornholm ist ein viertes Leck an den Nord-Stream-Pipelines entdeckt worden. Für Experten verdichten sich derweil Hinweise auf einen Urheber der Lecks. mehr

Hamburg

Fahndungsfoto der Vermissten Hilal.

Vermisste Hilal: Polizei rodet Gelände im Volkspark

Vor mehr als 20 Jahren verschwand das Mädchen Hilal in Hamburg. Jetzt geht die Polizei Hinweisen aus einer privaten Ermittlung nach. mehr

Wohngebäude der SAGA. © dpa Foto: Daniel Reinhardt

Sozialer Wohnungsbau in Hamburg: Behörde will nachbessern

Die Stadtentwicklungssenatorin Dorothee Stapelfeldt plant ein zusätzliches Förderprogramm für günstigen Wohnraum. mehr