Eine Fridays-For-Future-Demonstration in Hamburg. © picture alliance/dpa Foto: Luise Evers

"Fridays for Future": Großdemo mit Stars in Hamburg

20.000 Menschen werden am Freitagmittag zum "Klimastreik" in der Innenstadt erwartet, darunter auch Künstler wie Jan Delay. mehr

Ein Frau fotografiert nach Starkregen die Hamburger Elbphilharmonie und schützt dabei ihren Fotoapparat mit einem Regenschirm. © dpa-Bildfunk Foto: Bodo Marks/dpa

Klimareport: Hamburg hat Klimaziel von 1,5 Grad schon gerissen

In Hamburg liegt die Jahres-Temperatur bereits jetzt 1,7 Grad höher als 1881. Umweltsenator Kerstan spricht von einer "dramatischen Lage". mehr

Ein Mädchen wird geimpft, im Vordergrund das Vakzin. © dpa picture alliance Foto: Frank Hoermann/Sven Simon

Coronavirus-Blog: Entscheidung über Biontech für Kinder noch 2021

Die Europäische Arzneimittelbehörde rechnet in Kürze mit dem Zulassungsantrag für den Impfstoff für unter Zwölfjährige. Mehr Corona-News im Blog. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
Reihe von an Haken aufgehängten Kopfhörern. © picture-alliance/dpa-Report

ARD Infonacht

22:00 - 00:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 22:40 Uhr

Letzte Fernsehdebatte vor der Wahl

Drei Tage vor der Bundestagswahl haben die Spitzenkandidatinnen und -kandidaten aller großen Parteien in einer Fernsehrunde diskutiert. Dabei wurden unter anderem die tödlichen Schüsse in einer Tankstelle in Rheinland-Pfalz thematisiert. Die Kandidaten von SPD, Grünen und Union - Scholz, Baerbock und Laschet sprachen sich für ein schärferes Vorgehen gegen Hass im Netz aus. FDP-Chef Lindner warb für eine Modernisierung der deutschen Sicherheitsbehörden, während die Linken-Vorsitzende Wissler die Forderung ihrer Partei verteidigte, den Verfassungsschutz in seiner jetzigen Form abzuschaffen. AfD-Chefin Weidel warnte vor einer Stigmatisierung von Angehörigen der sogenannten Querdenken-Bewegung. Deutlich mehr Raum als in den vergangenen Fernseh-Debatten nahm die künftige Außenpolitik ein. Neben den Einsätzen der Bundeswehr ging es dabei auch um die Verhältnisse zu den USA und China.

Link zu dieser Meldung

Stiko empfiehlt teilweise Auffrischungsimpfung

Die Ständige Impfkommission hat Corona-Auffrischungsimpfungen für einige Risikopatienten empfohlen. Der Stiko-Vorsitzende Mertens sagte den Zeitungen der Funke-Mediengruppe, dies sei nach Sichtung aller wissenschaftlichen Daten geschehen. Eine generelle Empfehlung nach Altersgruppen gebe es derzeit noch nicht. Vor rund drei Wochen waren die Auffrischungsimpfungen für Senioren und immungeschwächte Menschen bereits ohne Stiko-Empfehlung bundesweit gestartet.

Link zu dieser Meldung

Geld für Long-Covid-Forschung

Die Bundesregierung will die Erforschung der Langzeitfolgen von Covid-19 voranbringen. Bundesforschungsministerin Karliczek hat dazu zehn Vorhaben vorgestellt, die zunächst für zwei Jahre gefördert werden sollen. Insgesamt werden dafür 6,5 Millionen Euro bereitgestellt. Die Pandemie sei noch nicht vorbei, sagte die CDU-Politikerin. Sie breite sich insbesondere in den jüngeren Altersgruppen weiter aus. Viele Patientinnen und Patienten litten auch noch nach Wochen oder Monaten an Symptomen.

Link zu dieser Meldung

Offenbar Hackerangriff auf Bundeswahlleiter

Kurz vor der Bundestagswahl hat es offenbar einen erneuten Hackerangriff auf den Bundeswahlleiter gegeben. Unbekannte haben laut einem Bericht des Magazins "Business Insider" versucht beim Statistischen Bundesamt eine Schadsoftware zu installieren, die externen Zugriff auf Server und Dateisysteme ermöglicht. Ein Sprecher des Bundeswahlleiters sagte, eine Gefahrenlage bestehe nicht. Die Identifizierung des Schadens zeige, dass die Sicherheitssysteme funktionierten.

Link zu dieser Meldung

EU will einheitliche Ladekabel

Die EU-Kommission will erreichen, dass es künftig in den Mitgliedsstaaten nur noch ein Ladekabel gibt, das für fast alle elektronischen Geräte passt. Die Brüsseler Behörde hat heute einen entsprechenden Gesetzesvorschlag präsentiert. Demnach soll der USB-C-Anschluss verbindlich vorgeschrieben werden. Laut EU-Kommission könnten so jedes Jahr Unmengen an Elektroschrott vermieden werden und Kunden könnten Geld sparen, weil sie sich nicht bei jedem Kauf eines neuen Elektrogerätes ein neues Ladekabel anschaffen müssten.

Link zu dieser Meldung

Guterres: Umdenken bei Lebensmittelproduktion

UN-Generalsekretär Guterres ruft zu einem Umdenken in der globalen Produktion von Lebensmitteln auf. Es sei möglich, sowohl die wachsende Weltbevölkerung zu ernähren als auch die Umwelt zu schützen, sagte er bei einem Ernährungsgipfel. Es brauche dafür eine nachhaltige Bewirtschaftung aller natürlicher Ressourcen in Landwirtschaft und Fischerei. Guterres sagte, die Weltgemeinschaft führe einen Krieg gegen die Natur, der unbedingt beendet werden müsse.

Link zu dieser Meldung

Handball: Hamburg unentschieden gegen Leipzig

Handball-Bundesligist SG Flensburg-Handewitt hat auch das zweite Spiel in der Vorrunde der Champions League verloren. Der deutsche Vizemeister verlor mit 27:28 beim FC Porto. In der Handball-Bundesliga ist der HSV Hamburg zum zweiten Mal in Folge ungeschlagen geblieben. Die Hamburger trennten sich von Leipzig 27:27 unentschieden.

Link zu dieser Meldung

Wettervorhersage Norddeutschland

Überwiegend nachlassende Niederschläge bei 14 bis 9 Grad. An der See teils noch schwere Sturmböen. Morgen aufgelockert bis stark bewölkt und stellenweise Regen. Höchstwerte 16 bis 21 Grad. Am Sonnabend unterschiedlich bewölkt, vereinzelt Regen, 17 bis 21 Grad. Am Sonntag heiter bis wolkig und meist trocken, 18 bis 24 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Zwei Kinder laufen auf einen Hügel am Kronsberg, während bei stürmischen Wetter dunkle Wolken am Horizont vorüberziehen. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Sturmflutwarnung für die Nordseeküste am Abend aufgehoben

Behörden hatten vor Hochwasser und Sturmböen an der Küste und im Elbegebiet gewarnt. Gegen 20 Uhr gab es Entwarnung. mehr

Susanne Stichler mit eingeblendeten Bildern von Ilona Osterkamp-Weber (l.) und Felix Rebitschek (r.). © Screenshot NDR

Kein Streit ... ist auch keine Lösung: Wie erhöhen wir die Impfquote?

Im neuen Streit-Format von NDR Info geht es dieses Mal um die Frage, ob und wie die Impfquote noch erhöht werden kann. mehr

Niedersachsen

Ein Wolf steht auf einem Weg bei Sögel im Emsland. © picture alliance Foto: imageBROKER | W. Rolfes

Niedersachsen plant Aufnahme von Wölfen ins Jagdrecht

Ihren Schutzstatus sollen die Wölfe aber behalten. Grüne und Naturschützer lehnen das Gesetzesvorhaben ab. mehr

Helfer bauen vor einer Klinik eine Dekontaminationsschleuse auf. © dpa-Bildfunk

Sprengung mit Verletzten: WTD 91 in Meppen prüft Vorfall

Den sechs Betroffenen konnte die Klinik verlassen. Offenbar wurde beim Räumen alter Munition Tränengas freigesetzt. mehr

Schleswig-Holstein

Schüler sitzen nach den Sommerferien mit Mund-Nasen-Schutz in einem Klassenzimmer. © picture alliance/dpa/Christian Charisius Foto: Christian Charisius

Ende der Maskenpflicht an Schulen: Erleichterung - oder nicht?

Landeselternbeirat und GEW sehen die Ankündigung von Schleswig-Holsteins Gesundheitsminister Garg mit gemischten Gefühlen. mehr

Ein Stapel unbearbeiteter Postsendungen © dpa - Bildfunk Foto: Oliver Berg

Postbote hortet Wahlunterlagen - Strafverfahren eingeleitet

Es geht um Hunderte Briefe. Auch in den Kreisen Ostholstein und Stormarn sind nicht alle Wahlunterlagen angekommen. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Plate: Stark beschädigt steht nach einem Busunfall mit mehreren verletzten Grundschülern das Fahrzeug im Straßengraben. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

Nach Schulbusunfall: Eltern fordern Sitzplatzgarantie

Zu voll, zu eng: Nach Ansicht von Elternvertretern gibt es bei Schulbussen in MV viel zu tun. Oft müssten Kinder stehen. mehr

Eine Impfdosis und eine Spritze © Colourbox Foto: Beneda Miroslav

Impfpanne in Stralsund wird vor Amtsgericht verhandelt

Acht Pflegekräften war die fünffache Dosis des Impfstoffes gegen Covid-19 gespritzt worden. mehr

Hamburg

Eine Drohne steht auf einem Anhänger. © NDR Foto: Dietrich Lehmann

Hamburger Flughafen: Abfangdrohnen holen Drohnen vom Himmel

Immer wieder fliegen Drohnen in die Verbotszone am Flughafen. Das Drohnen-Projekt "Falke" soll sie abfangen. mehr

In Hamburg beginnt der Prozess um Kokain Schmuggel. Zu sehen sind RechtsanwältInnen und Angeklagte im © NDR Foto: Elke Spanner

Schmuggel von über drei Tonnen Kokain: Zehn Männer angeklagt

Die Männer sollen in insgesamt 14 Lieferungen mehr als drei Tonnen Drogen aus dem Hamburger Hafen geholt haben. mehr

Bundestagswahl 2021

Ein Kästchen, in dem ein türkiser Haken gesetzt wurde. © iStockphoto | Getty Images Foto: Peter Schreiber-Media

Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern: Dies sind die Direktkandidaten

Der NDR bietet zur Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern am 26. September 2021 den Kandidat:innen-Check. Schauen Sie sich hier Ihre Direktkandidat:innen an. mehr

Das Logo des "Wahl-O-Mat" der Bundestagswahl 2021 © bpb

Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2021

Welche Partei vertritt meine Standpunkte? Antworten darauf liefert der Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2021. Klicken Sie sich dazu durch verschiedene politische Thesen. mehr

Reporter Klaas-Wilhelm Brandenburg (l.) während eines NDR Info Interviews. © NDR Foto: Joshua Zonnekein

Der Hausbesuch: Was entscheidet Ihre Wahl?

Was geht den Menschen im Norden beim Stichwort "Bundestagswahl" durch den Kopf? NDR Info Reporterinnen und Reporter waren unterwegs und haben nachgefragt. mehr