So wie in dieser Visualisierung soll das Holzhaus "Roots" in der Hamburger Hafencity aussehen. © Störmer Murphy und Partners

Klimaschutz bei Neubauten: Sind Holzhäuser die Lösung?

In der Hamburger Hafencity entsteht gerade das höchste Holzhaus Deutschlands. Ist das Projekt ein gutes Beispiel für klimaschonendes Bauen? mehr

Eine Person macht einen Abstrich im Rachenraum bei einer anderen Person. © photocase Foto: rclassen

Coronavirus-Blog: Inzidenz in MV höher als der Bundesdurchschnitt

In Mecklenburg-Vorpommern liegt die Sieben-Tage-Inzidenz nun bei 440,2. Der Bundesdurchschnitt beträgt 439,2. Mehr Corona-News im Blog. mehr

Feuerwehrkräfte nach einem radioaktiven Fund im Einsatz. © Phil-Kevin Lux-Hillebrecht Foto: Phil-Kevin Lux-Hillebrecht

Plutonium auf Privatgelände: Brisanter Fund in Niedersachsen

Ermittler fanden im Oktober mehr radioaktive Stoffe als bisher bekannt. Für Umweltminister Lies "beunruhigend".  mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
Reihe von an Haken aufgehängten Kopfhörern. © picture-alliance/dpa-Report

ARD Infonacht

00:00 - 05:56 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 04:20 Uhr

Grüne veröffentlichen Ergebnis der Befragung

Die Grünen wollen heute das Ergebnis der Mitglieder-Befragung zum Ampel-Koalitionsvertrag bekanntgeben. Trotz einiger Unstimmigkeiten in den vergangenen Wochen um die Besetzung der Ministerämter gilt eine Zustimmung als sicher. Parteitage von SPD und FDP hatten dem Vertrag am Wochenende bereits mit großer Mehrheit zugestimmt. Am Dienstag soll das Papier von allen drei Parteien unterschrieben werden. Einen Tag später ist die Vereidigung von Olaf Scholz zum neuen Bundeskanzler vorgesehen.

Link zu dieser Meldung

SPD gibt Besetzung der Ministerämter bekannt

Die SPD gibt am Vormittag die Besetzung ihrer Ministerposten in der Ampel-Koalition bekannt. Die Sozialdemokraten stellen als letzte der drei Parteien ihre Ressortleiter vor. Neben dem Kanzleramt übernehmen die Sozialdemokraten die Ministerien für Arbeit und Soziales, Bauen, Gesundheit, Inneres, Verteidigung sowie wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung. Außerdem stellt sie den Kanzleramtsminister. Mit Spannung wird erwartet, wer inmitten der vierten Corona-Welle das Gesundheitsministerium übernimmt.

Link zu dieser Meldung

RKI: 7-Tage-Inzidenz leicht gestiegen

Die Sieben-Tage-Inzidenz ist laut Robert-Koch-Institut leicht gestiegen - auf 441,9. Zudem wurden knapp 28.000 weitere Infektionen mit dem Corona-Virus registriert, das sind rund 1.500 weniger als vor einer Woche. 81 weitere Menschen starben im Zusammenhang mit dem Virus.

Link zu dieser Meldung

Marburger Bund: Mehr an Wochenenden impfen

Die Vorsitzende der Ärztegewerkschaft Marburger Bund, Johna, fordert mehr Impfangebote an Wochenenden. Den Zeitungen der Funke Mediengruppe sagte sie, man dürfe jetzt keine Kosten und Mühen scheuen. Die Menschen hätten am Samstag und Sonntag Zeit und würden sich auch in viel größerer Zahl boostern lassen, wenn sie dafür nicht stundenlang in der Kälte anstehen müssten. Das Ziel von 30 Millionen Impfungen bis Weihnachten könne erreicht werden, so Johna. Aber nur, wenn die Verteilung des Impfstoffs besser funktioniere, weitere Impfzentren reaktiviert würden und auch am Wochenende in großem Umfang geimpft würde.

Link zu dieser Meldung

Schließung von Gastronomie soll möglich bleiben

SPD, Grüne und FDP wollen besonders von der Corona-Pandemie betroffenen Bundesländern auch die Schließung von Gastronomie und Freizeiteinrichtungen ermöglichen. Das geht nach Angaben der Nachrichtenagentur Reuters aus einem Entwurf zur Änderung des Infektionsschutzgesetzes vor. Ursprünglich sollte das Gesetz Schließungen etwa von Restaurants und Kneipen ausklammern. Mehrere Bundesländer hatten jedoch eine Änderung gefordert. Das Infektionsschutzgesetz soll bis zum 15 Dezember Bundestag und Bundesrat passieren.

Link zu dieser Meldung

SIPRI: Rüstungsindustrie steigert Umsatz in 2020

Die weltweit führenden Rüstungsfirmen haben trotz der Corona-Pandemie im vergangenen Jahr ihre Umsätze gesteigert. Nach Angaben des Stockholmer Friedensforschungsinstituts Sipri haben die 100 größten Hersteller insgesamt rund 470 Milliarden Euro umgesetzt - ein Plus von 1,3 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Mit Abstand führend sind US-Unternehmen, dahinter folgen Rüstungsfirmen aus China.  Die Umsätze der vier deutschen Hersteller in der Liste erhöhten sich laut Sipri auf knapp 7,9 Milliarden Euro.

Link zu dieser Meldung

Röttgen: Nord Stream 2 bei Krieg nicht in Betrieb nehmen

Der CDU-Außenexperte Röttgen hat sich für den Fall einer militärischen Eskalation zwischen Russland und der Ukraine gegen eine Inbetriebnahme der Gaspipeline Nord Stream 2 ausgesprochen. Den Zeitungen des Redaktionsnetzwerks Deutschland sagte der Kandidat für den CDU-Parteivorsitz, er halte es für unvorstellbar, dass die Pipeline im Falle eines Krieges ans Netz gehen könne. Angesichts eines massiven Aufmarsches russischer Streitkräfte an der Grenze zur Ukraine gab es zuletzt wieder vermehrt Befürchtungen, Russland könnte das Nachbarland angreifen. Moskau weist entsprechende Vorwürfe zurück. 

Link zu dieser Meldung

Siege für Freiburg und Hamilton

In der Fußball-Bundesliga hat der SC Freiburg bei Borussia Mönchengladbach mit 6:0 gewonnen. Alle Tore fielen bereits in der ersten Hälfte. Zuvor hat Hertha BSC Berlin unter dem neuen Trainer Korkut beim VFB Stuttgart 2:2 gespielt. In der Formel 1 hat Lewis Hamilton den Großen Preis von Saudi-Arabien gewonnen und ist damit in der Gesamtwertung vor dem letzten Rennen punktgleich mit Max Verstappen.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Norddeutschland

In der Nacht besonders nordöstlich der Elbe Regen-, Schneeregen- oder Schneeschauer, sonst im Verlauf oft trocken und ein paar Auflockerungen. Tiefstwerte +2 bis -3 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind, zu den Küsten hin stark, vereinzelt stürmische Böen. Morgen aufgelockert bis stark bewölkt, von der Ostsee her Regen- oder Schneeschauer, regional Aufheiterungen möglich. Maximal 0 bis 4 Grad. Am Dienstag unterschiedlich bewölkt, von Westen her her etwas Regen oder Schnee, teils freundliche Phasen, -2 bis +6 Grad. Am Mittwoch meist bewölkt, gebietsweise Schnee- und Regenfälle, -3 bis +5 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Ein symbolischer Würfel mit jeweils einer sichtbaren Seite von Bündnis 90/Die Grünen, FDP und SPD als Symbolbild zu den Sondierungen und Koalitionsverhandlungen für eine Ampel-Koalition zwischen den drei Parteien vor einem weißen, neutralen Hintergrund. © SULUPRESS.DE/Torsten Sukrow Foto: SULUPRESS.DE/Torsten Sukrow
26 Min

FDP-Parteitag stimmt Koalitionsvertrag mit Grünen und SPD zu

Auch die FDP hat der künftigen Ampel-Regierung die Zustimmung erteilt. Auf einem Sonderparteitag votierten über 92 Prozent der Delegierten dafür. 26 Min

Menschen mit Mund-Nasen-Schutz steigen aus einem Bus in Kopenhagen (Dänemark).  Foto: Francis Joseph Dean

183 Omikron-Fälle in Dänemark nachgewiesen

In Dänemark ist die Zahl der bestätigten Infektionen mit der neuen Corona-Variante Omikron sprunghaft angestiegen. mehr

NDR Benefizaktion

Im Rückspiegel eines Autos ist ein junges Mädchen mit Mundschutz zu sehen. © Photocase Foto: luna4

"Hand in Hand für Norddeutschland" - Hilfen für unsere Kinder

Für Kinder ist die Corona-Pandemie besonders hart. Die NDR Benefizaktion hilft, Partner ist der Deutsche Kinderschutzbund. mehr

Niedersachsen

Einsatzkräfte der Feuerwehr löschen ein Fachwerkhaus.

Feuer zerstört Fachwerkhaus in Bad Essen - Drei Verletzte

Die Männer erlitten Rauchgasvergiftungen. Das historische Mehrfamilienhaus ist einsturzgefährdet. Die Polizei ermittelt. mehr

Ein Notarzt-Schriftzug auf einem Einsatzfahrzeug. © NonstopNews

Buxtehude: Mann fällt unter Zug und wird von zweitem überrollt

Der 27-Jährige war am Sonntagmorgen auf dem Bahnhof Neukloster unter die Bahn geraten. Er wurde tödlich verletzt. mehr

Schleswig-Holstein

Ein 2G-Informationsschild hängt an einer Glastür © NDR

2G-Kontrollen: Handelsverband Nord zieht gemischte Bilanz

Im Einzelhandel gilt in SH seit Sonnabend die 2G-Regelung. Wo und wie oft die Geschäfte kontrollieren, fällt unterschiedlich aus. mehr

Die Marienkirche in Husum © Wikimedia Foto: Herbert Weber

Marienkirche in Husum präsentiert sich mit neuer Orgel

Bei einem Einweihungsgottesdienst konnten sich Interessierte vom Klang des neuen Instruments selbst überzeugen. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Mehrere Patienten, die an Inhaltationsgeräten die richtige Atmung wiedererlernen.

Corona-Reha-Klinik in Heiligendamm fast komplett ausgelastet

Von den 120 Betten sind 90 Prozent mit Post- oder Long-Covid-Erkrankten belegt. In anderen deutschen Kliniken gibt es aber noch freie Plätze. mehr

Die "Villa Baltic" steht hinter Dünen an der Strandpromenade von Kühlungsborn. © NDR.de Foto: Daniel Sprenger

Kühlungsborn: Entscheidung über Grundstück neben Villa Baltic vertagt

Beim Bürgerentscheid wurde die erforderliche Mindeststimmzahl nicht erreicht. Nun muss die Stadtvertretung eine Entscheidung treffen. mehr

Hamburg

Das Riesenrad auf dem Hamburger Dom in der Dämmerung. © NDR Foto: Gitte Alpen

Winterdom in Corona-Zeiten: Schausteller sind zufrieden

Der Hamburger Winterdom hat unter 2G-Regeln stattgefunden. Daher gab es keine Begrenzung der Besucherzahlen. 800.000 Menschen kamen. mehr

Mitarbeiter der Hochbahn-Wache kontrollieren am U-Bahnhof Burgstraße die Einhaltung der 3G-Regeln in Bus und Bahn des Hamburger Verkehrs-Verbunds. © picture alliance/dpa | Daniel Bockwoldt Foto: Daniel Bockwoldt

Hamburg: 80 Euro Strafe im HVV bei Missachtung der 3G-Regeln

Ab dem 13. Dezember kann der Hamburger Verkehrsbund 80 Euro Bußgeld im öffentlichen Nahverkehr als Vertragsstrafe verhängen. mehr