Corona-Ticker: MV lässt Touristen aus Kreis Gütersloh rein

Nachdem die Zahl der Neuinfektionen unter den Grenzwert gesunken ist, dürfen Touristen aus dem Kreis Gütersloh ohne Auflagen wieder nach Mecklenburg-Vorpommern kommen. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Live: Tonne stellt Szenarien für neues Schuljahr vor

Niedersachsens Kultusminister Tonne stellt die möglichen Varianten für den Schulbetrieb nach den Ferien vor. NDR.de überträgt die Pressekonferenz jetzt im Livestream. mehr

Jetzt live: Landespressekonferenz in Hamburg

Bei der Landespressekonferenz geht es um die Corona-Hilfsprogramme und den Start des sogenannten "Corona Recovery Fonds". NDR.de überträgt die Landespressekonferenz per Livestream. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster

Mittagsecho

13:05 - 14:00 Uhr

Zum Radioprogramm

Fernsehen

01:41
NDR Fernsehen

NDR Info Kompakt

07.07.2020 12:23 Uhr
NDR Fernsehen

MELDUNGEN| 13:00 Uhr

Welthungerhilfe: Corona verschlimmert Krisen

Berlin: Die Welthungerhilfe warnt angesichts der Corona-Krise vor einem drohenden Anstieg der Zahl der Hungernden auf eine Milliarde Menschen weltweit. Die Präsidentin der Hilfsorganisation, Thieme, sagte bei der Vorstellung des Jahresberichtes, die Pandemie sei der Brandbeschleuniger der sowieso vorhandenen Krisen. Die internationale Solidarität stehe daher auf einem neuen Prüfstand. Die Länder des Südens könnten die Herausforderungen nicht allein meistern, betonte Thieme. Die Bundesregierung sollte sich während der laufenden deutschen EU-Ratspräsidentschaft darum bemühen, vorhandene Impulse der Unterstützung zu verstärken.

Link zu dieser Meldung

Berichte: AKK will verbindliche Frauenquote

Berlin: CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer will angeblich eine verbindliche Frauenquote von 50 Prozent in ihrer Partei einführen. Nach übereinstimmenden Medienberichten hat die Vorsitzende einen Vorschlag bei der Struktur- und Satzungskommission der CDU vorgelegt. Demzufolge sollen Frauen an Parteiämtern und an öffentlichen Mandaten gleich beteiligt sein. Kramp-Karrenbauer wolle das Ziel innerhalb von drei Jahren umsetzen. Die CDU-Chefin schlage außerdem vor, die Gruppierung "Lesben und Schwule in der Union" als Sonderorganisation der Partei offiziell anzuerkennen.

Link zu dieser Meldung

Pflegebonus: Politiker fordern Ausweitung

Berlin: Der im Zuge der Corona-Krise vom Bundestag beschlossene Pflegebonus sorgt für Diskussionen. Politiker mehrerer Parteien fordern eine Erweiterung. Der SPD-Gesundheitsexperte Lauterbach sagte der "Augsburger Allgemeinen", es sei ein Fehler, die Prämien auf die Altenpflege zu beschränken. Die Betroffenen empfänden es zu Recht als ungerecht, dass der Bonus nicht auch in der Krankenpflege ankomme. Hierüber müsse auf einem Pflegegipfel noch einmal gesprochen werden. Der Linken-Politiker Weinberg forderte Prämien für alle Menschen in nichtärztlichen Berufen im Gesundheitswesen.

Link zu dieser Meldung

Eingeschränkter Regelbetrieb an Schulen in Niedersachsen

Hannover: Nach den Sommerferien soll in Niedersachsen der Unterricht in den Schulen wieder so normal wie möglich ablaufen. Das hat Kultusminister Tonne am Mittag auf einer Landespressekonferenz bestätigt. Der SPD-Politiker erklärte, sollte sich das Coronavirus nicht wieder verstärkt ausbreiten, werde man nach den Ferien mit einem eingeschränkten Regelbetrieb starten. Dabei gelte das Prinzip: soviel Normalität wie möglich, soviel Gesundheitsschutz wie nötig. So soll etwa in Niedersachsen wieder normaler Präsenzunterricht ohne Mindestabstand stattfinden. Die Schüler müssen aber feste Gruppen bilden und zum Beispiel auf den Fluren einen Mund-Nasen-Schutz tragen.

Link zu dieser Meldung

Lufthansa beschließt weitere Einsparungen

Frankfurt am Main: Der Lufthansa-Konzern setzt wegen der Verluste durch die Corona-Krise weiter den Rotstift an. Die Gesellschaft erklärte, in der Verwaltung des Unternehmens würden etwa 1.000 Jobs gestrichen. Geplant sei zudem, die Anzahl der Stellen für Führungskräfte konzernweit um ein Fünftel zu reduzieren. Die Lufthansa hat nach eigenen Angaben angesichts der Corona-Krise derzeit 22.000 Vollzeitstellen zu viel. Das Unternehmen versuche weiterhin, betriebsbedingte Kündigungen zu vermeiden, heißt es. Nach der Zustimmung der Lufthansa-Aktionäre zu dem milliardenschweren staatlichen Rettungspaket sowie den Zusagen der Regierungen in Österreich und der Schweiz sei die Existenz zunächst aber gesichert.

Link zu dieser Meldung

Elke Erb bekommt Georg-Büchner-Preis 2020

Darmstadt: Die Schriftstellerin Elke Erb bekommt den Georg-Büchner-Preis 2020. Das teilte die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung mit. Zur Begründung hieß es, Erbs poetischer Sachverstand habe Generationen von Dichterinnen und Dichtern in Ost und West beeinflusst. Die Schriftstellerin ist vor allem durch ihre Gedichtbände bekannt geworden. Die 82-Jährige arbeitet auch als Übersetzerin. Der mit 50.000 Euro dotierte Georg-Büchner-Preis gilt als wichtigste literarische Auszeichnung in Deutschland.

Link zu dieser Meldung

Randale überschattet Werders Klassenerhalt

Bremen: Nach dem Klassenerhalt von Fußball-Bundesligist Werder Bremen ist es zu Ausschreitungen gekommen. In Bremen griffen Anhänger von Werder Polizeikräfte mit Flaschen und Feuerwerkskörpern an. Mehrere Verdächtige wurden festgenommen. Die Bremer Polizei kündigte an, Videoaufnahmen auszuwerten, um weitere Täter zu ermitteln. Zuvor war es bereits am Stadion in Heidenheim zu Ausschreitungen gekommen. Anhänger des Zweitligisten übergossen Bremer Spieler mit Bier und warfen Steine und Flaschen gegen den Mannschaftsbus der Norddeutschen. Die Polizei setzte Pfefferspray ein. Die Bremer hatten im Rückspiel der Relegation gegen Heidenheim 2:2 unentschieden gespielt und sich damit den Verbleib in der Bundesliga gesichert.

Link zu dieser Meldung

Wettervorhersage

Nachmittags vermehrt Wolken, zeitweise Schauer, 16 Grad in Cuxhaven, bis 21 Grad im Randowbruch. Schwacher bis mäßiger Westwind, stürmische Böen. Nachts zeitweise Rgen, an der Nordsee verstärkt, Tiefstwerte 13 bis 8 Grad. Morgen zeitweise Regen, in Schleswig-Holsteins länger freundlich, Höchstwerte um 17 Grad. Am Donnerstag wechselhaft und einzelne Schauer. 17 bis 20 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Bremen feiert: "Scheiß Saison, gutes Ende"

Werder übersteht die Relegation mit viel Glück - und feiert. Über Konsequenzen nach einer Katastrophen-Saison wollen die Grün-Weißen bis Ende der Woche beraten. Wichtigste Frage: Bleibt Kohfeldt Trainer? mehr

04:48

Mini-Jobs oft Sackgasse für Frauen

Vor allem für Frauen sind Minijobs oft Sackgassen: Sie bleiben im Niedriglohnsektor stecken und können nicht in reguläre Beschäftigung wechseln, meint Dorothea Voss von der Hans-Böckler-Stiftung. Audio (04:48 min)

04:12

Stadthotels in der Coronakrise in Not

Während in den Urlaubsorten die Hotels trotz Corona ziemlich voll sind, haben es Stadthotels deutlich schwerer. Im Baseler Hof in Hamburg etwa sind nur zwölf Prozent der Zimmer vermietet. Audio (04:12 min)

Niedersachsen

Mietwohnungen: Nachfrage sinkt in Corona-Krise

Die Nachfrage nach einer neuen Wohnung ist in der Corona-Pandemie in Niedersachsen zurückgegangen. Außerdem können immer mehr Privatleute und Gewerbetreibende ihre Miete nicht zahlen. mehr

Embsen: Zwei Feuerwehrleute bei Brand verletzt

In einer Schule in Embsen (Landkreis Lüneburg) ist in der Nacht zum Dienstag ein Feuer ausgebrochen. Zwei Einsatzkräfte wurden bei den Löscharbeiten verletzt. mehr

Schleswig-Holstein

Amtsgericht Lübeck evakuiert - Bombendrohung

In Lübeck ist das Amtsgericht geräumt worden. Laut Polizei gab es eine schriftliche Bombendrohung. Spürhunde suchen das Gebäude ab. Der Hintergrund ist noch unklar. mehr

Cola-Laster verliert Ladung: B207 in Höhe Mölln gesperrt

Nach einem Unfall hat die Polizei am Morgen die B207 in Höhe Mölln gesperrt. Der Grund: Ein Lastwagen hatte Cola-Kisten verloren. Die Fahrbahn klebte und musste gesäubert werden. mehr

02:58
Schleswig-Holstein Magazin
03:16
Schleswig-Holstein Magazin

Corona erschwert weiterhin die Pflege

Schleswig-Holstein Magazin
02:08
Schleswig-Holstein Magazin

Olympiasieger Willi Holdorf gestorben

Schleswig-Holstein Magazin

Mecklenburg-Vorpommern

Corona: Besuchsbeschränkungen in Altenheimen gelockert

In den Altenheimen in Mecklenburg-Vorpommern werden die bisher geltenden Besuchsbeschränkungen gelockert. Die 24 Behindertenwerkstätten kehren zum 13. Juli zum Regelbetrieb zurück. mehr

Weißstörche: Bestand so niedrig wie nie zuvor

Naturschützer blicken mit Sorge auf den Bestand der Weißstörche in MV. Der Nachwuchs reicht auch in diesem Jahr nicht aus, um die natürlichen Verluste auszugleichen. mehr

01:47
Nordmagazin
02:44
Nordmagazin
02:48
Nordmagazin

Hamburg

Hasskriminalität: 50 neue Stellen für Polizei Hamburg?

Für die Bearbeitung von Straftaten nach dem Gesetz gegen Hasskriminalität im Netz rechnen Hamburgs Polizei und Staatsanwaltschaft mit vielen zusätzlichen Stellen. Das LKA geht von mehr als 50 Polizisten aus. mehr

Stickoxide am Hafen: Nabu warnt vor schlechter Luft

Vor erheblichen Stickoxidbelastungen durch Schiffsverkehr am nördlichen Rand des Hamburger Hafens warnt der Hamburger Naturschutzbund. Für Anwohnende sei das gesundheitlich besorgniserregend. mehr

02:33
Hamburg Journal
02:40
Hamburg Journal
02:33
Hamburg Journal