Spritzen mit einem Booster-Impfstoff von Moderna stehen in einem Impfzentrum zur Impfung bereit. © picture alliance/KEYSTONE | ENNIO LEANZA

Coronavirus-Blog: Stiko empfiehlt zweite Booster-Impfung ab 60 Jahren

Außerdem wird die zweite Auffrischungsimpfung allen Menschen mit einer Grunderkrankung empfohlen. Mehr Corona-News im Blog. mehr

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) gibt ein Pressestatement zur Gasumlage. © dpa Foto: Kay Nietfeld

Energiekrise: Bundesregierung will Mehrwertsteuer auf Gas senken

Statt bisher 19 sollen nur noch 7 Prozent fällig werden, kündigte Kanzler Olaf Scholz an. Mehr zu den Folgen des Ukraine-Kriegs im Überblick. mehr

Werner Blohm steht vor der Messstation Bunthaus an der Elbe in Hamburg. © NDR Foto: Marc-Oliver Rehrmann

Schadstoffe in der Elbe: Die Warnungen der Wasserflöhe

Für die Umwelt ist es wichtig, dass Schadstoffe in einem Fluss früh entdeckt werden. Das zeigt das Oder-Fischsterben. Wie sieht es an der Elbe aus? mehr

Krieg in der Ukraine

Ein Gaszähler mit 100-Euro-Scheinen im Hintergrund. © picture alliance Foto: Ulrich Wagner

Gasumlage: Wie viel müssen Verbraucher wann zahlen?

Ab Oktober müssen Gaskunden eine Umlage in Höhe von 2,4 Cent pro Kilowattstunde zahlen. So sollen Unternehmen entlastet werden. mehr

Gasspeicherfüllstände in und Pipeline-Flüsse nach Deutschland © NDR

Gasspeicher in Deutschland: So hoch ist der Füllstand

Der Krieg hat den Gasfluss ins Stocken gebracht. Daten zeigen, wie viel Gas noch von Osten kommt und wie voll die Gasspeicher sind. mehr

Gaspreis aktuell © NDR

Gaspreis: So viel kostet die Kilowattstunde

Aktuelle Daten zeigen, was Neukunden derzeit für Gas zahlen und wie sich der Preis im historischen Vergleich entwickelt. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

ARD Infonacht

00:00 - 05:56 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 00:05 Uhr

Scholz erneut vor Hamburger Cum-Ex-Ausschuss

Kanzler Scholz wird heute ein zweites Mal vom Parlamentarischen Untersuchungsausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft zum Cum-Ex-Skandal vernommen. Im Mittelpunkt steht die Frage, ob er oder andere führende SPD-Politiker Einfluss auf die steuerliche Behandlung der darin verwickelten Warburg Bank genommen haben. Scholz bestreitet dies. Hintergrund sind drei Treffen von Scholz - damals noch Hamburger Bürgermeister - mit den Gesellschaftern des Geldhauses. Scholz hatte bei seiner ersten Vernehmung angegeben, er erinnere sich nicht mehr als Inhalte des Gesprächs.

Link zu dieser Meldung

Scholz kündigt niedrigere MwSt auf Gas an

Um Verbraucher zu entlasten, soll die Mehrwertsteuer auf Gas sinken. Wie Kanzler Scholz ankündigte, wird sie befristet von aktuell 19 auf sieben Prozent verringert. Scholz rief die Unternehmen auf, dies eins zu eins an die Kunden weiterzugeben. Der ermäßigte Mehrwertsteuersatz soll bis März 2024 gelten und Belastungen durch die neue Gasbeschaffungsumlage abfedern. Der Kanzler stellte zudem in den kommenden Wochen ein weiteres Entlastungspaket in Aussicht.

Link zu dieser Meldung

Guterres: AKW Saporischschja muss geschützt werden

UN-Generalsekretär Guterres hat erneut den Rückzug aller Truppen rund um das Atomkraftwerk Saporischschja in der Ukraine gefordert. Das Gebiet müsse entmilitarisiert werden, sagte Guterres nach einem Treffen mit dem ukrainischen Präsidenten Selenskyj und dem türkischen Staatschef Erdogan in Lwiw. Er nannte es dringend erforderlich, die Sicherheit des Gebiets zu gewährleisten. Jede mögliche Beschädigung des AKW sei Selbstmord. Das Kraftwerksgelände ist immer wieder Ziel von Angriffen. Die Ukraine und Russland werfen sich gegenseitig vor, dafür verantwortlich zu sein.

Link zu dieser Meldung

Tote bei Unwetter in Europa

Schwere Unwetter haben in Teilen Europas große Schäden verursacht. In Österreich kamen fünf Menschen durch umgestürzte Bäume ums Leben, darunter zwei Kinder. Wegen des Sturms wurde der Zugverkehr in einigen Landesteilen eingestellt. Auf Korsika waren zeitweise 45.000 Haushalten ohne Strom. Sechs Menschen kamen auf der französischen Insel infolge des Unwetters ums Leben, in der Toskana in Italien zwei.

Link zu dieser Meldung

Mutmaßlicher Rushdie-Attentäter angeklagt

Knapp einer Woche nach dem Attentat auf den Schriftsteller Salman Rushdie ist in den USA Anklage gegen den mutmaßlichen Täter erhoben worden. Der 24-Jährige muss sich vor einer Jury im Bundestaat New York verantworten. Nach übereinstimmenden Medienberichten plädierte er auf "nicht schuldig". Ihm wird versuchter Mord vorgeworfen. Am vergangenen Freitag war Salman Rushdie mit einem Messer angegriffen worden. Er liegt seitdem im Krankenhaus.

Link zu dieser Meldung

Entwarnung am Klinikum Bremerhaven

Nach der Evakuierung des Klinikums Mitte in Bremerhaven wegen einer Bombendrohung hat die Polizei Entwarnung gegeben. Bei der Durchsuchung sei keine Bombe gefunden worden, heißt es. Ersten Erkenntnissen zufolge war die Drohung am späten Nachmittag telefonisch in der Klinik eingegangen. Zu Inhalt und Urheber machten die Ermittler zunächst keine Angaben. Rund 40 Patienten wurden in Sicherheit gebracht. Sie können voraussichtlich erst morgen wieder in ihre Zimmer zurückkehren.

Link zu dieser Meldung

Urlauber ertrinkt vor Juist

Ein 55 Jahre alter Urlauber ist beim Schwimmen vor der ostfriesischen Insel Juist ertrunken. Ein Hubschrauber konnte den Mann 50 Meter vor der Insel im Wasser ausfindig machen. Er wurde mit einem Boot an Land gebracht. Die Wiederbelebungsversuche seien erfolglos geblieben, teilten die Rettungskräfte mit. Der 55-Jährige habe vermutlich die Strömung der Nordsee unterschätzt. Er war mit seiner Frau auf Juist im Urlaub.

Link zu dieser Meldung

DSV suspendiert Wassersprung-Bundestrainer Buschkow

Der Deutsche Schwimm-Verband hat den Wasserprung-Bundestrainer Lutz Buschkow vorübergehend suspendiert. Hintergrund ist eine Missbrauchs-Affäre um den früheren Weltklasse-Springer Jan Hempel. In einer ARD-Dokumentation hat Hempel seinem ehemaligen und inzwischen verstorbenen Trainer Werner Langer vorgeworfen, ihn über einen Zeitraum von 14 Jahren immer wieder sexuell missbraucht zu haben. Buschkow soll von den Vorwürfen frühzeitig gewusst und nichts unternommen haben. Der Schwimmverband prüft nun die Vorwürfe gegen Buschkow.

Link zu dieser Meldung

Leichtathletik-EM: Weitere Medaillen für Deutschland

Bei der Leichtathletik-EM in München hat es weitere Medaillen für das deutsche Team gegeben. Langstreckenläuferin Konstanze Klosterhalfen gewann Gold über 5.000 Meter. Weitspringerin Malaika Mihambo sicherte sich die Silbermedaille. Auch Hochspringer Tobias Potye aus München holte Silber. Die Wasserspringerinnen Tina Punzel und Lena Hentschel gewannen in Rom EM-Gold im Synchronspringen vom Drei-Meter-Brett. Der 1.FC Köln hat das Hinspiel in der Qualifikation zur Fußball-Europa Conference League mit 1:2 gegen den FC Fehervar aus Ungarn verloren. Und die Frauen von Eintracht Frankfurt stehen nach einem 2:0 Sieg gegen Hjörring aus Dänemark in der finalen Quali-Runde zur Champions League.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Norddeutschland

In der Nacht gebietsweise Schauer und Gewitter, regional länger anhaltender gewittriger Regen möglich. Von der Westküste Schleswig-Holsteins über den Jadebusen bis ins Emsland häufiger trocken. Tiefstwerte 20 Grad auf Rügen bis 12 Grad in Papenburg. Am Tage viele Wolken, etwas Sonne, zeitweise Schauer und Gewitter, in der Osthälfte mitunter länger anhaltender Regen, langsam nachlassend und vorübergehend Aufheiterungen, später erneut Schauer möglich. Maximal 22 Grad auf Föhr bis 28 Grad in Holzminden. Morgen wechselnd bewölkt und einzelne Schauer, 21 bis 26 Grad. Am Sonntag teils freundlich, von Ems und Nordsee her aufkommende Schauer, 22 bis 27 Grad. Am Montag zeitweise Schauer, zuvor von Südniedersachsen bis Vorpommern heitere Phasen, 21 bis 27 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Ein ICE wartet an einem Hamburger Bahnhof. © picture alliance / Foto:  rtn - radio tele nord | rtn, frank bründel

Gasknappheit könnte für Zug-Verspätungen sorgen

Müssen ICEs bald warten, weil Güterzüge mit Kohle, Öl und Gas Vorfahrt bekommen? Der Fahrgastverband Pro Bahn ist besorgt. mehr

Auf einem Impfausweis mit angekreuzter Masernimpfung liegen eine Spritze und ein Kugelschreiber. © picture alliance/Bildagentur-online/Ohde

Masern-Impfpflicht für Kita-Kinder ist verfassungsgemäß

Mit dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts bleibt die Pflicht zur Impfung gegen die Krankheit bestehen. Sie soll helfen, die Masern ganz auszurotten. mehr

Niedersachsen

Eine Fähre fährt an dem schiefen Leuchtturm auf der Nordmole in Bremerhaven vorbei. © Sina Schuldt/dpa Foto: Sina Schuldt

Bremerhaven: Ist der schiefe Leuchtturm noch zu retten?

Es gibt einen Notfallplan. Am Wochenende könnte das Wahrzeichen abgebaut werden. Dafür muss es die Gezeiten überstehen. mehr

Der Kriminologe Christian Pfeiffer steht mit einem Buch vor einem Regal. © picture alliance/dpa/Ole Spata Foto: Ole Spata

Trickbetrug: Kriminologe Pfeiffer fast Opfer von Schockanruf

Er habe 30 Minuten mit den Verbrechern telefoniert, sagte Pfeiffer. Laut LKA boomt die Masche mit falschen Polizisten. mehr

Schleswig-Holstein

Auf einer blauen Motorhaube steht der Schriftzug Polizei. © NDR Foto: Julius Matuschik

Toter Entführer in Havetoft: Polizei prüft Einsatz

Ein mutmaßlicher Entführer hat sich erschossen, während Polizisten vor Ort waren. Laut Landespolizei wussten sie nichts von der Entführung. mehr

Eine Einstiegsleiter an einem Außenbecken im Freibad © Colourbox Foto: nito

Quickborn: Freibad schließt, weil Mitarbeiter krank sind

Laut Stadtverwaltung fallen zu viele Fachkräfte längerfristig aus. Besonders betroffen sind die Kinder, die schwimmen lernen wollen. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Das Gebäude des Landesrechnungshof MV von außen.

Rechnungshof MV: Landesregierung erkennt Ernst der Lage nicht

Der Landesrechnungshof kritisiert den finanzpolitischen Kurs der rot-roten Regierung. MV habe bundesweit pro Kopf die meisten Schulden während der Pandemie angehäuft. mehr

Ein Corona Selbsttest steht am Platz eines Schülers in einem Klassenraum. © picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte Foto:  Julian Stratenschulte

Erste Klassen im Distanzunterricht: Corona verschärft Lehrermangel

Die ersten Schüler müssen bereits jetzt in den Distanzunterricht, weil so viele Lehrer ausfallen. Aber 97 Prozent der Schüler in MV haben Präsenzunterricht. mehr

Hamburg

Die Co-Vorsitzende der Linken-Bürgerschaftsfraktion Sabine Boeddinghaus im Sommerinterview  mit NDR 90,3 und dem Hamburg Journal. © Screenshot

Sommerinterview: Boeddinghaus kritisiert Hamburgs Energiepolitik

Die Co-Fraktionsvorsitzende der Hamburger Linken kündigt im Sommerinterview auch einen "heißen Herbst" in Hamburg an. mehr

Ein Blaulicht bei Nacht. © picture alliance/dpa Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Zwei Frauen in Hamburg angegriffen: Polizei sucht Zeugen

Die Hamburger Polizei ermittelt nach zwei Sexualdelikten in den Stadtteilen Eidelstedt und Niendorf. mehr