Feuerwerk am Hamburger Fischmarkt © dpa-Bildfunk Foto: Axel Heimken, dpa

Coronavirus-Blog: Böller-Verbot ja oder nein?

CDU- und CSU-geführte Länder sind gegen ein Verbot, die SPD-Länderchefs dafür - wie 64 Prozent der Deutschen. Mehr News im Blog. mehr

Harald Ringstorff  Foto: Rainer Jensen

MV: Ehemaliger Ministerpräsident Harald Ringstorff gestorben

Er starb nach langer schwerer Krankheit im Alter von 81 Jahren. Das teilte Ministerpräsidentin Schwesig mit. mehr

Karl Dall bei der Aufzeichnung der Talkshow Tietjen und Hirschhausen im NDR-Studio auf dem Messegelände Hannover. © imago images / Future Image

Trauer um Karl Dall

Der Komiker und Schauspieler ist im Alter von 79 Jahren verstorben. Zuvor hatte er einen Schlaganfall erlitten. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster

Nightlounge

02:00 - 05:56 Uhr

Zum Radioprogramm

MELDUNGEN| 05:00 Uhr

Trump zu Übergangsprozess bereit

Washington: Drei Wochen nach der US-Präsidentenwahl hat Amtsinhaber Trump den Weg für einen Machtwechsel frei gemacht. Auf Twitter erklärte er, dass die für den Prozess zuständige Bundesbehörde tun solle, was getan werden müsse. Damit erhält der gewählte Präsident Biden Gelder, Büroräume und Informationen von den Sicherheitsbehörden für den geplanten Amtsantritt am 20. Januar. In einer Mitteilung von Bidens Team heißt es, die heute getroffene Entscheidung sei ein notwendiger Schritt, um die aktuellen Herausforderungen zu bewältigen. Trotz seiner Anweisung hat Trump eine Wahlniederlage noch immer nicht eingeräumt; er kündigte stattdessen an, weiter zu kämpfen.

Link zu dieser Meldung

Verlängerung des Teil-Lockdowns kommt wohl

Berlin: Die Ministerpräsidenten der Länder haben die morgen geplanten Beratungen mit Bundeskanzlerin Merkel zum weiteren Vorgehen in der Corona-Pandemie vorbereitet. Laut Beschlussvorlage sollen Gastronomiebetriebe sowie Kultur- und Freizeiteinrichtungen bis zum 20. Dezember geschlossen bleiben. Als wahrscheinlich gelten auch schärfere Kontaktbeschränkungen und eine erweiterte Maskenpflicht an Schulen. Silvester-Feuerwerk soll offenbar nach dem Willen der Ministerpräsidenten nur auf belebten Plätzen und Straßen verboten werden. Das Wirtschaftsmagazin "Business Insider" berichtet von einem Kompromiss, der kein generelles Verkaufsverbot vorsieht. Endgültige Entscheidungen sollen auf den Bund-Länder-Treffen morgen fallen.

Link zu dieser Meldung

Afghanistan: Maas ruft zu mehr Hilfe auf

Berlin: Anlässlich der Geberkonferenz für Afghanistan hat Bundesaußenminister Maas zu weiterer finanzieller Hilfe für den Krisenstaat aufgerufen. Die internationale Gemeinschaft dürfe sich nicht von Afghanistan abwenden, sagte der SPD-Politiker dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Dort seien Millionen Menschen auf humanitäre Hilfe angewiesen. Die afghanische Regierung will heute auf der Geberkonferenz ihre Pläne zur Sicherung des Friedens und zur Stärkung der Wirtschaft vorstellen.

Link zu dieser Meldung

Entscheidung über NPD-Klage gegen Weil

Bückeburg: Im Streit um NPD-kritische Äußerungen des niedersächsischen Ministerpräsidenten Weil verkündet der Staatsgerichtshof des Landes heute seine Entscheidung. Im Kern geht es um die Frage, ob der Regierungschef Ende 2019 mit Aussagen zu einer von der NPD organisierten Demonstration gegen seine Neutralitätspflicht verstoßen hat. Weil hatte es als perfide bezeichnet, dass die NPD unter dem Deckmantel der Versammlungsfreiheit gegen die ebenfalls verfassungsrechtlich garantierte Pressefreiheit demonstrieren wolle. Die Partei wirft dem SPD-Politiker vor, ihr Recht auf chancengleiche Teilnahme am politischen Wettbewerb verletzt zu haben.

Link zu dieser Meldung

Osnabrück mit erster Saisonniederlage

Zum Sport: Am 8. Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga hat der VfL Osnabrück seine erste Saisonniederlage hinnehmen müssen. Die Niedersachsen verloren das Montagsspiel gegen Nürnberg mit 1:4.

Link zu dieser Meldung

Deutschlandwetter

Am Tage in der Südhälfte Nebel, sonst wechselhaft, 2 bis 12 Grad. An den Küsten stark böiger Südwestwind. Die weiteren Aussichten: Morgen freundlich und trocken, 1 bis 12 Grad. Am Donnerstag wechselhaft bei ebenfalls 1 bis 12 Grad.

Link zu dieser Meldung

NDR Info Programmaktion

Steffen Uebelhör, Vorsitzender von "Wir für Rendsburg", steht vor dem Tisch von Mewa Kühn in der Näherei. © NDR Foto: Astrid Wulf

"Wir für Rendsburg": Verein hilft Bedürftigen

Bedürftige mit Kleidung und Fahrrädern versorgen und recycelte Taschen verkaufen: So hilft der Verein "Wir für Rendsburg". mehr

Ein Mann hält eine Kette aus Papiermänchen. © photocase.de Foto: complize

Höreraktion: Nicht meckern, machen!

NDR Info stellt Initiativen, Vereine oder Menschen aus dem Norden vor, die etwas bewegt und so Dinge zum Besseren verändert haben. mehr

Deutschland und die Welt

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Markus Söder (CSU - l), Ministerpräsident von Bayern und CSU-Vorsitzender, und Peter Tschentscher (SPD), Erster Bürgermeister von Hamburg, geben eine Pressekonferenz. © picture alliance/dpa Foto: Kay Nietfeld

Corona-Gipfel mit Merkel: Das sind die Vorschläge der Länder

In mehreren Punkten besteht offenbar schon Einigkeit, welche Corona-Schutzmaßnahmen in den nächsten Wochen gelten sollen. Ein Überblick. mehr

Der Parteienforscher Uwe Jun sitzt vor einem Bücherregal und schaut in die Kamera. © dpa - picture alliance Foto: Birgit Reichert
5 Min

Jun: Grüne schaffen Anschlussoptionen in politische Mitte

Die Grünen haben sich auf ihrem Parteitag für eine Regierungsübernahme gerüstet, analysiert der Politikwissenschaftler Uwe Jun von der Universität Trier. 5 Min

Niedersachsen

Ein Mann mit Regenschirm und Maske vor einem geschlossenem Restaurant in der Innenstadt Hannovers. © picture alliance Foto: Moritz Frankenberg

Letzte Runde? Gastronomen und Hoteliers fürchten die Pleite

Jeder zweite wegen des Teil-Lockdowns geschlossene Betrieb in diesem Bereich sieht laut IHKN die Gefahr einer Insolvenz. mehr

Eine Projektion an einer Halle von Amazon mit dem Satz: "Damit Black Friday kein düsterer Alltag bleibt. Lieferkettengesetz jetzt!" © Nord-West-Media TV

"Black Friday": Greenpeace protestiert bei Amazon in Winsen

Aktivisten haben mit einer Projektion auf das Logistikzentrum im Landkreis Harburg ein Lieferkettengesetz gefordert. mehr

Schleswig-Holstein

Vier Menschen und ein Hund gehen am Strand spazieren, während sich am Himmel dunkle Wolken auftürmen. © NDR Foto: Wolfgang Bayer aus Neubrandenburg

Neue Corona-Regeln trotz teils niedriger Inzidenzwerte?

Einige Kreise in SH haben derzeit relativ niedrige Werte bei Neuinfektionen. Was bedeutet das für mögliche neue Corona-Regeln? mehr

Stilisierte Coronaviren sind  über einen Geldschein projiziert (Montage) © photocase, Fotolia Foto: PolaRocket, psdesign1

Corona: Erste Gelder an Unternehmen ausgezahlt

Kleine und mittelständische Unternehmen sowie Soloselbstständige und Freiberufler erhalten bis zu 50.000 Euro monatlich. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Eine Hand hält das Logo der Arbeiterwohlfahrt mit einem skizzierten roten Herz. © dpa picture alliance Foto: Holger Hollemann

Untersuchungsausschuss zu Wohlfahrtsverbänden beendet

Nach knapp vier Jahren kommt der Landtags-Ausschuss zu dem Ergebnis, dass kein Landesgeld zweckentfremdet wurde. mehr

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin, Manuela Schwesig, mit Maske im Interview © NDR Foto: NDR

Schwesig für Verlängerung des Teil-Lockdowns

Eine Beschlussvorlage der SPD-geführten Länder sieht ein Böllerverbot, Kontaktbeschränkungen und Lockerungen über Weihnachten vor. mehr

Hamburg

Klaus Püschel, Direktor des Institutes für Rechtsmedizin am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf. © Axel Heimken Foto: picture alliance / dpa

Forscher und Ärzte kritisieren die Corona-Politik

Die aktuelle Politik entbehre einer entsprechenden Grundlage. Hamburgs Rechtsmediziner Klaus Püschel ist einer der Kritiker. mehr

Das Amtsgericht Hamburg-Mitte. © NDR Foto: Heiko Block

Bewährungsstrafe für die Misshandlung einer Prostituierten

Ein 31-Jähriger hatte eine Prostituierte geschlagen und gewürgt. Das Gericht verurteilte ihn zu zwei Jahren Haft auf Bewährung. mehr