Landwirte machen mobil: Traktor-Demos im Norden

Tausende Landwirte sind am Freitag mit ihren Treckern zu Protestveranstaltungen in Hannover, Kiel, Heide und Bremen unterwegs gewesen. In Mecklenburg-Vorpommern gab es "Rundkurs-Demos". mehr

Castoren dürfen ohne Frist in Brunsbüttel bleiben

Die Castoren am AKW Brunsbüttel dürfen weiter ohne Genehmigung dort bleiben. Das hat die Atomaufsicht in Kiel angeordnet. Erstmals setzt die Behörde dem Betreiber sogar keine Frist. mehr

CDU-Bundesvorstand berät in Hamburg

Die Bundespitze der CDU ist am Freitagabend in Hamburg zu einer Klausurtagung zusammengekommen. Parteichefin Kramp-Karrenbauer trat zuvor bei einer Wahlkampfveranstaltung auf. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster

Nightlounge

02:00 - 05:56 Uhr

Zum Radioprogramm

MELDUNGEN| 03:00 Uhr

Klausur: CDU arbeitet an Grundsatzprogramm

Hamburg: Begleitet von Diskussionen über die Kanzlerkandidatur und eine Kabinettsumbildung setzt der CDU-Bundesvorstand am Vormittag seine Klausur fort. Nachdem gestern Abend außen- und sicherheitspolitische Fragen im Mittelpunkt gestanden hatten, soll heute die Arbeit am neuen Grundsatzprogramm vorangetrieben werden. Laut einem Thesenpapier, das den Mitgliedern des Vorstands in Hamburg vorliegt, soll das Programm die Haltung der CDU am Beginn der 20er Jahre neu definieren. Die Autoren des Papiers beklagen, dass die Debatten in Deutschland immer unerbittlicher geführt und Kompromisse nicht mehr geschätzt würden. Sie verweisen auf Schwierigkeiten in einigen Landtagen, demokratische Regierungsmehrheiten zu finden.

Link zu dieser Meldung

Demo für umweltfreundlichere Landwirtschaft

Berlin: Anlässlich der Agrarmesse "Grüne Woche" wollen mehrere Tausend Menschen heute für eine umweltfreundlichere Landwirtschaft demonstrieren. Dazu aufgerufen hat ein Bündnis aus Bauern, Klima- und Tierschützern sowie weiteren Verbänden. Die Initiative "Wir haben es satt!" erwartet mindestens 15.000 Teilnehmer. Parallel zur Messe kommen auch Regierungsvertreter aus rund 70 Ländern zu einer Agrarministerkonferenz zusammen. Gastgeberin ist die deutsche Ressortchefin Klöckner. Schwerpunktthema ist diesmal die Rolle des Handels für die weltweite Ernährungssicherung.

Link zu dieser Meldung

EU hält Militäreinsatz in Libyen für möglich

Brüssel: Kurz vor dem Berliner Libyen-Gipfel hat der EU-Außenbeauftragte Borrell einen Militäreinsatz der Europäischen Union in dem Land vorgeschlagen. Im Fall eines Waffenstillstands müsse die EU bereit sein, bei der Umsetzung und Überwachung zu helfen, eventuell auch mit Soldaten, sagte Borrell dem Magazin "Der Spiegel". Libyens Ministerpräsident Sarradsch und sein Gegner, General Haftar, wollen am Sonntag an der Konferenz in Berlin teilnehmen. Außerdem werden unter anderen der türkische Präsident Erdogan und Russlands Staatschef Putin erwartet.

Link zu dieser Meldung

Boeing meldet neues Problem bei 737 Max

Chicago: Boeing hat ein neues Software-Problem bei Maschinen vom Typ 737 Max entdeckt. Der amerikanische Flugzeugbauer teilte mit, man habe die US-Luftfahrtbehörde FAA unterrichtet, arbeite an der Fehlerbehebung und nehme nötige Anpassungen vor. Das Modell 737 Max hat seit vergangenen März Flugverbot, nachdem bei zwei Abstürzen 346 Menschen ums Leben kamen. Das neue Software-Problem könnte die vom Konzern angestrebte Wiederzulassung des Flugzeugtyps erschweren. Unbestätigten Berichten zufolge ist ein Programm betroffen, das den Betrieb der Monitore regelt.

Link zu dieser Meldung

Schalke startet mit Heimsieg in Rückrunde

zum Sport: Fußball-Bundesligist Schalke 04 ist mit einem Sieg in die Rückrunde gestartet. Die Gelsenkirchener gewannen gegen Mönchengladbach mit 2:0.

Link zu dieser Meldung

Deutschlandwetter

Es ist meist bewölkt, im Verlauf etwas Regen, im Bergland vermehrt Schnee. Tiefstwerte plus 6 bis minus 1 Grad. Am Tage viele Wolken und gelegentlich Regenschauer, in höheren Lagen Schneeregen möglich. Höchstwerte 0 bis 8 Grad. Am Sonntag im Norden heiter, im Süden gebietsweise Schneeregen, 0 bis 9 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Agrarpolitik: Es ist Zeit für ein Umsteuern!

Während in der Stadt Landwirte für ihre Interessen demonstrierten, hat der Bundestag am Freitag über den agrarpolitischen Bericht der Regierung debattiert. Claudia Plaß kommentiert. mehr

Kramp-Karrenbauers CDU muss Haltung beziehen

Bei ihrer Klausurtagung in Hamburg will die CDU-Spitze über ein Grundsatzprogramm für die Partei sprechen. Andere wichtige Themen werden ausgeklammert. Sabine Henkel kommentiert. mehr

Niedersachsen

Mehr Lehrer in Niedersachsen - aber nicht genug

Die Unterrichtsversorgung in Niedersachsen hat sich verbessert. Doch wegen der Rückkehr zum Abitur nach 13 Jahren fehlen Opposition und Verbänden zufolge mehr als 1.000 Lehrer. mehr

Konjunktur-Umfrage: Stimmung besser - Ausblick mau

Die Unternehmen im Land blicken vorsichtig optimistisch auf das Jahr. Das hat die aktuelle Konjunktur-Umfrage der Industrie- und Handelskammer Niedersachsen ergeben. mehr

02:59
Hallo Niedersachsen
05:12
Hallo Niedersachsen

Schleswig-Holstein

Schleswig: Todesfälle durch Drogen und Fentanyl?

Nach dem Tod von vier drogenabhängigen Männern in Schleswig ermittelt die Polizei. Alle Opfer hatten das starke Schmerzmittel Fentanyl genommen. mehr

Gescheiterter Marine-Auftrag: Günther kritisiert Bund

Ministerpräsident Günther hat die Entscheidung, den größten Auftrag der deutschen Marine an eine niederländische Werft zu vergeben, erneut scharf kritisiert. Er nimmt die Bundesregierung in die Pflicht. mehr

07:10
Schleswig-Holstein Magazin

Bauern protestieren gegen Agrarpaket

Schleswig-Holstein Magazin
03:33
Schleswig-Holstein Magazin
01:22
Schleswig-Holstein Magazin

Plattdeutsche Geschichten gesucht

Schleswig-Holstein Magazin

Mecklenburg-Vorpommern

Petersdorfer Brücke: Blitzer werden abgebaut

Die Blitzeranlage an der Petersdorfer Brücke bei Malchow soll noch in diesem Jahr abgebaut werden. Sie brachte dem Kreis in den vergangenen Jahren rund 10 Millionen Euro. mehr

Greifswald: Wildschwein verhindert Fußballspiel

Ein aggressives Wildschwein hat das Testspielprogramm des Greifswalder SC durcheinandergebracht. Das Volksstadion ist gesperrt, weil eine Bache dort mit ihren Jungen unterwegs ist. mehr

02:22
Nordmagazin
02:18
Nordmagazin

Hamburg

Elbvertiefung: Neuer Termin vor Bundesverwaltungsgericht

Das juristische Tauziehen um die Elbvertiefung geht auch nach dem Beginn der Baggerarbeiten weiter. Das Bundesverwaltungsgericht hat für das Frühjahr einen neuen Verhandlungstermin angesetzt. mehr

Neues Bildungsprogramm für Hamburgs Vorschulen

Die Kinder in Hamburgs Vorschulen sollen künftig noch besser auf den weiteren Bildungsweg vorbereitet werden. Ein neues Bildungsprogramm wurde von Schulsenator Rabe vorgestellt. mehr

01:59
Hamburg Journal
03:11
Hamburg Journal
02:50
Hamburg Journal