Symbolbild für die Wohnungssuche: Ein Vater sucht per Aushang an einem Baum für sich und seine Tochter eine Wohnung © picture alliance / Caro Foto: Sorge

Zensus-Daten: In diesen Städten wird die Mietpreisbremse umgangen

Ein Vergleich zeigt, dass Mieten gerade dort besonders stark gestiegen sind, wo die Mietpreisbremse gilt. Woran liegt das? mehr

In einer Halle des Flensburger Unternehmen FFG stehen zahlreiche Leopard-1-Panzer, im Hintergrund stehen andere rote Fahrzeuge. © ZDF

Panzer für die Ukraine: Annalena Baerbock zu Besuch in Flensburg

Es geht um Panzer, die in Flensburg instand gesetzt werden. Ein weiteres Thema: das deutsch-dänische Zusammenleben. mehr

Der weibliche Angeklagte sitzt vor Verhandlungsbeginn in einem Gerichtssaal im Landgericht Hannover. Im Vordergrund sind ihre beiden Anwältinnen zu sehen. © Michael Matthey/dpa/ dpa-Bildfunk Foto: Michael Matthey/dpa

Lebenslange Haft für illegales Autorennen mit zwei toten Kindern

Der Unfall hatte sich 2022 in Barsinghausen ereignet. Das Landgericht Hannover folgte dem Antrag der Staatsanwaltschaft. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

Infoprogramm

06:00 - 20:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 12:00 Uhr

Deutsche Bahn verliert Kunden im Fernverkehr

Wochenlange Streiks, ein veraltetes Schienennetz und unpünktliche Züge - die Deutsche Bahn hat viele Probleme. Aber jetzt kommt ein weiteres hinzu: Denn im Fernverkehr hatte die Bahn in den ersten sechs Monaten dieses Jahres deutlich weniger Kunden. Das teilte Konzernchef Lutz heute mit. Danach waren im ersten Halbjahr gut 64 Millionen Menschen mit einem IC oder ICE unterwegs. Das sind sechs Prozent weniger als vor einem Jahr. Auswirkungen hat das auch auf die Bilanz der Bahn: Unter dem Strich steht ein Minus von 1,2 Milliarden Euro.

Link zu dieser Meldung

Netanjahu trifft Biden im Weißen Haus

Der israelische Ministerpräsident Netanjahu wird heute im Weißen Haus erwartet. Dort ist ein Treffen mit US-Präsident Biden und dessen Stellvertreterin Harris geplant. Zentrales Thema dürfte der Gaza-Krieg sein. Biden bemüht sich darum, Israel und die Hamas dazu zu bewegen, sich auf eine Waffenruhe zu verständigen. Gestern Abend hatte Netanjahu vor dem US-Kongress zur Lage im Gazastreifen gesprochen. Nach seinen Worten soll dort nach Kriegsende eine Zivilbehörde eingesetzt werden, die von Palästinensern geführt wird, die nicht die Zerstörung Israels zum Ziel hätten.

Link zu dieser Meldung

"Letzte Generation" behindert Flugverkehr in Frankfurt

Nach der Aktion gestern am Flughafen Köln/Bonn sind heute früh Mitglieder der Klimagruppe "Letzte Generation" auf das Gelände des Airports Frankfurt am Main vorgedrungen. Dort musste der Flugverkehr für fast drei Stunden eingestellt werden, nachdem sich mehrere Demonstranten an den beiden zentralen Start- und Landebahnen festgeklebt hatten. Inzwischen können Maschinen wieder starten und landen, wie ein Sprecher des Frankfurter Flughafens sagte. Etwa 140 Flüge seien aber annulliert worden. Die Polizei hat nach der Blockade acht Menschen festgenommen.

Link zu dieser Meldung

Bundeswehr rekrutiert Tausende Minderjährige

Die Bundeswehr hat in den vergangenen fünf Jahren insgesamt 7.681 Minderjährige rekrutiert. Das geht aus einer Antwort des Verteidigungsministeriums auf eine Anfrage der Gruppe der Linken im Bundestag hervor. Demnach wurde im vergangenen Jahr mit fast 2.000 Rekruten unter 18 Jahren ein neuer Höchstwert erreicht. Ein freiwilliger Dienst bei der Bundeswehr ist für 17-Jährige möglich, wenn die Eltern zustimmen. Die Linke kritisiert diese Praxis und spricht von einer Militarisierung der jungen Generation.

Link zu dieser Meldung

FAZ: Vertrauen in Gesundheitssystem nimmt ab

Das Vertrauen in das deutsche Gesundheitssystem schwindet offenbar. Laut einer repräsentativen Umfrage des Demoskopischen Instituts Allensbach im Auftrag der "Frankfurter Allgemeine Zeitung" ist jeder zweite Bürger der Meinung, dass die Qualität der medizinischen Versorgung immer schlechter wird. Als Grund dafür sehen die Befragten vor allem den Personalmangel in Arztpraxen. Drei Viertel der Menschen berichten von langen Wartezeiten. 43 Prozent hatten Schwierigkeiten, einen Arzt zu finden, der neue Patienten aufnimmt. Die große Mehrheit der Befragten beurteilt das Gesundheitssystem insgesamt aber noch als zufriedenstellend.

Link zu dieser Meldung

Sportwetten-Rechtsstreit jetzt vor EuGH

Der Europäische Gerichtshof soll einen Rechtsstreit klären, in dem es um die Rückerstattung von Verlusten bei unerlaubten Sportwetten geht. Der Bundesgerichtshof hat den Fall weiter verwiesen und das Verfahren bis zu einer Entscheidung der Luxemburger Richter ausgesetzt. Geklagt hatte ein Spieler, der von 2013 bis 2018 bei Tipico-Sportwetten mehr als 3.700 Euro verloren hatte. Weil der Anbieter zu diesem Zeitpunkt in Deutschland keine Erlaubnis hatte, fordert er das Geld zurück.

Link zu dieser Meldung

Heute Bombenentschärfung in Kiel-Wellingdorf

Heute wollen Experten des Kampfmittelräumdienstes im Kieler Stadtteil Wellingdorf eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärfen. Bis 17 Uhr müssen Anwohnerinnen und Anwohner in dem Gebiet ihre Häuser und Wohnungen verlassen haben. Danach soll die Entschärfung des Blindgängers beginnen. Experten rechnen nicht damit, dass es zu Problemen kommt. Trotzdem kann die Polizei über die Dauer des Einsatzes keine Angaben machen.

Link zu dieser Meldung

Kerber kündigt Karriereende an

Angelique Kerber wird nach den Olympischen Spielen ihre Tennis-Karriere beenden. Diese Entscheidung gab die 36-jährige dreimalige Grand-Slam-Turniergewinnerin vor dem Start der Sommerspiele in Paris bekannt. Kerber war nach einer Babypause Anfang des Jahres zum Profi-Tennissport zurückgekehrt, konnte aber an frühere Leistungen nicht anknüpfen. Zuletzt war die Kielerin in Wimbledon bereits in der ersten Runde ausgeschieden.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter

Heiter. Später mehr Wolken und an Ems und Nordsee Schauer möglich. Maximal 21 Grad in Nordfriesland bis 25 Grad in Hannover. Morgen unbeständig, zeitweise Regen oder Gewitter. Im Osten Vorpommerns länger heiter und trocken. 21 bis 25 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Sonnabend wechselhaft, örtlich Schauer und Gewitter, 20 bis 27 Grad. Am Sonntag etwas Regen, später freundlich, 20 bis 23 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Eren Güvercin © privat
6 Min

Islamexperte Güvercin: "Die Ideologie des IZH verschwindet nicht"

Auch nach dem Verbot des IZH müssten Sicherheitsbehörden wachsam sein, ob neue Ableger entstehen, sagte Eren Güvercin auf NDR Info. 6 Min

Ein Aktivist der Gruppe Letzte Generation, der seine Hand selbst auf der Straße festgeklebt hat, blockiert eine Kreuzung. © dpa Bildfunk Foto: Swen Pförtner

Flugverkehr in Frankfurt läuft wieder

Nach einer Protest-Aktion der "Letzten Generation" war der Flugverkehr eingestellt. Auch Flüge in Hamburg waren betroffen. Mehr dazu bei tagesschau.de. extern

Nachrichten für den Norden

Ein Smartphone mit einem eingeblendeten NDR Screenshot (Montage) © Colourbox Foto: Blackzheep

NDR Info auf WhatsApp - wie abonniere ich die norddeutschen News?

Informieren Sie sich auf dem WhatsApp-Kanal von NDR Info über die wichtigsten Nachrichten und Dokus aus Norddeutschland. mehr

Eine junge Frau hält ein Tablett-PC auf dem man den NDR-Info Newsletter sieht. © NDR Foto: Christian Spielmann

Abonnieren Sie den NDR Newsletter - die Nord-News kompakt

Mit dem NDR Newsletter sind Sie immer gut informiert über die Ereignisse im Norden. Das Wichtigste aus Politik, Sport, Kultur, dazu nützliche Verbraucher-Tipps. mehr

Niedersachsen

Sonnenlicht fällt in ein Waldgebiet bei Pattensen. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Landesforsten: "Große Fortschritte" bei Wiederaufforstung

Allein im Harz wurden 2,6 Millionen Baum-Setzlinge gepflanzt. Gleichzeitig geht weniger Wald verloren - auch wegen des Wetters. mehr

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) spricht im NDR Sommerinterview mit Martina Thorausch, Leiterin der Redaktion Landespolitik. © NDR Foto: Helmut Eickhoff

Weil: Gesellschaft muss "nüchterner und kühler" werden

Ministerpräsident Weil spricht im NDR Sommerinterview über Zuwanderung, die Lage der SPD und sein eigenes Amtszeit-Ende. mehr

Schleswig-Holstein

Zwei entschärfte Fliegerbomben liegen in Kiel in einer Kleingartenkolonie. © dpa-Bildfunk Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Kiel-Wellingdorf: Bombenentschärfung am Nachmittag

Für die Entschärfung des Blindgängers müssen rund 1.000 Menschen am Nachmittag ihre Häuser und Wohnungen verlassen. mehr

Zwei Regionalzüge nebeneinander von Oben © NDR Foto: Pavel Stoyan

Nach Oberleitungsschaden: Bahnstrecke bei Elmshorn wieder frei

Bei Bahn und Nordbahn gab es am Mittwochabend Einschränkungen. Mittlerweile rollt der Zugverkehr wieder. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Die Sitzung der Stadtvertretung Sassnitz am 16. Juli 2024 © Martina Rathke Foto: Martina Rathke

Sassnitz: Umstrittener AfD-Politiker gewählt - Kritik der SPD

Scharfe Kritik daran kommt von einem Rechtsextremismus-Experten und der Landes-SPD. Unklar ist, ob es vor der Wahl Absprachen zwischen Parteien gab. mehr

Ein Auszubildender und eine Rettungsschwimmerin am Strand von Cuxhaven. © NDR

Graal-Müritz: Achtjährige vor dem Ertrinken gerettet

Das Mädchen aus Sachsen-Anhalt ist laut DLRG bei Windstärke 4 bis 5 in die Untiefen vor den Buhnen geraten. mehr

Hamburg

Blick auf das Gebäude der Finanzbehörde Hamburg am Gänsemarkt. © picture alliance Foto: Markus Scholz

Steuerschulden steigen in Hamburg auf Rekordhoch

Bürger sowie Unternehmen schulden den Finanzämtern aktuell rund 2,2 Milliarden Euro. Der Personalmangel in Finanzämtern könnte damit zusammenhängen. mehr

Polizisten stehen vor der blauen Moschee an der Hamburger Alster © DPA Foto: Daniel Bockwoldt

Islamisches Zentrum Hamburg verboten - Blaue Moschee beschlagnahmt

Bundesweit wurden 53 Objekte durchsucht. Hamburgs Innensenator Grote sprach von einem "Wirkungstreffer gegen den islamischen Extremismus". mehr