Ein Warnschild an der deutsch-dänischen Grenze weist Reiserückkehrer auf Testpflich hin. © Picture-Alliance / Jörg Carstensen

Urlaub trotz Corona: Welche neuen Regeln gelten?

Wer nach Deutschland einreist, muss ab Sonntag grundsätzlich einen negativen Test oder einen Impf- oder Genesenennachweis vorlegen. mehr

Ein Junge mit Mund-Nasen-Schutz hält eine Schultüte. © dpa - Bildfunk Foto: Peter Steffen

Corona-News-Ticker: Einschulung in MV mit Pandemie-Auflagen

An Feiern in Innenräumen dürfen heute höchstens 200 Leute teilnehmen, für Erwachsene besteht Testpflicht. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Die Virologin Prof. Dr. Sandra Ciesek © Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Ellen Lewis
66 Min

Coronavirus-Update: Sandra Ciesek beantwortet aktuelle Fragen

Die Virologin geht in der Podcast-Extraausgabe unter anderem auf Infektionen durch Reiserückkehrer und Impfdurchbrüche ein. 66 Min

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
Reihe von an Haken aufgehängten Kopfhörern. © picture-alliance/dpa-Report

Infoprogramm

06:00 - 19:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 12:00 Uhr

Bundesregierung plant Ende von kostenlosen Coronatests

Die Bundesregierung plant ein Ende der kostenlosen Coronatests. Ein Sprecher des Gesundheitsministeriums erklärte heute früh, der genaue Zeitpunkt müsse noch festgelegt werden. Zuvor hatte sich auch Vize-Kanzler Scholz dafür ausgesprochen, dass die Tests kostenpflichtig werden, sobald allen Bürgern ein Impfangebot gemacht worden sei. Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Günther nennt den 20. September als möglichen Termin für die Umstellung. Bis dahin hätte jeder noch die Chance, sich vollständig impfen zu lassen, sagte der CDU-Politiker der Zeitung "Die Welt".

Link zu dieser Meldung

Krankenhausgesellschaft verlangt neue Richtwerte

Die Deutsche Krankenhausgesellschaft drängt auf neue Richtwerte für die Beurteilung der Corona-Lage. Der Leiter der DKG, Gaß, sagte dem Redaktionsnetzwerk Deutschland, die Politik müsse endlich handeln und eine Mischung aus Indikatoren festlegen. Die bisher maßgebliche 7-Tage-Inzidenz ist in einem Konzept der Krankenhausgesellschaft nur noch eines von zwölf Kriterien. Weitere Kennzahlen könnten demnach die Impfrate und die Quote der positiven Tests sein.

Link zu dieser Meldung

Kinderärzte: keine Eile bei Impfungen

Der Bundesverband der Kinder- und Jugendärzte empfiehlt, die nächste Stellungnahme der Ständigen Impfkommission zur Immunisierung für Kinder und Jugendliche geduldig abzuwarten. Dass verschiedene Politiker versuchen, Druck auf die STIKO auszuüben, bezeichnete Verbandssprecher Maske auf NDR Info als Unverschämtheit. Man solle froh sein, ein fachkundiges, unabhängiges Gremium zu haben. Es bestehe auch keine Eile, weil eine Covid-Erkrankung bei Kindern und Jugendlichen in aller Regel keinen schweren Verlauf nehme.

Link zu dieser Meldung

Dauereinsätze wegen Waldbränden in Italien

In Italien kämpft die Feuerwehr weiter gegen etliche Waldbrände. Allein in den zurückliegenden 24 Stunden rückten die Einsatzkräfte mehr als 800 Mal aus. In der Gegend von Catania auf Sizilien mussten etwa 150 Menschen in Sicherheit gebracht werden. Sie waren vor den Flammen an den Strand geflüchtet und wurden dort mit Booten gerettet. Auch aus Apulien, Kalabrien und der Region Latium werden Waldbrände gemeldet.

Link zu dieser Meldung

Flutkatastrophe: Auch Grüne für Bundestagssitzung

Die Grünen unterstützen die Forderung der FDP nach einer Sondersitzung des Bundestages zur Hochwasserkatastrophe. Die Parlamentarische Geschäftsführerin Hasselmann sagte dem Redaktionsnetzwerk Deutschland, zunächst sei es um die Ermittlung der Schäden und akute Nothilfe gegangen. Nun müsse der Bundestag zeitnah über einen Wiederaufbau-Fonds für die betroffenen Menschen und Regionen entscheiden. Auch die Themen Klimavorsorge und Klimaschutz gehörten ins Parlament.

Link zu dieser Meldung

Lieferengpass bei Fahrrädern verschärft sich

Die Lieferprobleme im Fahrradhandel werden offenbar immer größer. Ein Mitarbeiter des Verbands des Deutschen Zweiradhandels sagte der Funke-Mediengruppe, einige Händler warten immer noch auf Räder, die sie bereits im vergangenen Jahr bestellt haben. Gleichzeitig habe die Nachfrage deutlich angezogen. Der Verband rechnet erst Ende 2024 mit einer Normalisierung des Marktes.

Link zu dieser Meldung

Olympia: Bronze für Judo-Mixed-Staffel

Bei den Olympischen Spielen in Tokio hat das deutsche Team eine weitere Medaille gewonnen. Die deutschen Judoka haben bei der Olympia-Premiere des Mixed-Teamwettbewerbs Bronze geholt. In einem der beiden kleinen Finals setzte sie sich gegen die Niederlande durch.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Norddeutschland

Wechselnd bis stark bewölkt mit einigen Schauern, vereinzelt Gewitter. In Südniedersachsen und im südlichen Vorpommern länger trocken und heitere Phasen. 18 bis 24 Grad. Morgen neben Aufheiterungen durchziehende Wolkenfelder mit gelegentlichen Schauern und einzelnen Gewittern. Höchstwerte 18 bis 23 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Montag Sonne, Wolken, einzelne Schauer, 17 bis 21 Grad. Am Dienstag Wolken, freundliche Phasen, örtlich Schauer, 18 bis 22 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Symbolbild Stau auf der Autobahn © imago / 7aktuell Foto: Simon Adomat

Ferienverkehr: Auf A1 und A7 kann es voll werden

Baden-Württemberg und Bayern haben jetzt Sommerferien, in Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein enden sie. mehr

Ein autonom fahrender Golf mit viel Technik im Kofferraum. © NDR Foto: Julia Weigelt

VW-Chef Diess: "Daten gehören in Europa den Kunden"

Datenschutz ist ein großes Thema beim autonomen Fahren, weil Europa, China und die USA unterschiedliche Maßstäbe haben. mehr

Niedersachsen

Aufguss in einer finnischen Sauna. © fotolia Foto: Sabine Hürdler

Corona in Niedersachsen: Saunen bleiben vorerst geöffnet

Eine Betreiberin aus der Region Hannover war beim OVG gegen die Schließung bei Inzidenzen von 35 bis 50 vorgegangen. mehr

Ein Schiff fährt auf das Emssperrwerk zu. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt/dpa

Baggergut aus der Ems soll auf Felder verteilt werden

Die Projekt-Beteiligten hoffen, so landwirtschaftliche Flächen zu verbessern. Auch der Deichbau könnte profitieren. mehr

Schleswig-Holstein

Menschen demonstrieren auf einer Straße, die vor sich ein Banner tragen mit der Aufschrift: "Neokolonialen Klimakillern den Hahn abdrehen".  Foto: Karsten Schröder

2.000 Teilnehmer angekündigt: Demo gegen LNG-Terminal gestartet

Mehrere Initiativen und Bürgerbewegungen sind ebenfalls dabei. Sie fordern einen sofortigen Gas-Ausstieg. mehr

E-Biker in der der Geltinger Birk © NDR Foto: Screenshot

Blitzer für zu schnelle Radfahrer in der Geltinger Birk

Weil im Naturschutzgebiet vor allem E-Biker zu schnell unterwegs sind, soll eine Blitzer-Attrappe für Ordnung sorgen. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Schultoilette der Grund- und Gemeinschaftsschule Pinneberg © NDR Foto: Robert Tschuschke

MV lässt Hygiene-Kontrollen an Schulen schleifen

Wenn doch Kontrollen stattfinden, werden die Prüfer nicht nur in den Toilettenräumen fündig. mehr

Schuttberg vor der Wasserburg Divitz © IMAGO / BildFunkMV

Bund und Land MV geben 20 Millionen Euro für Burg Divitz

Der Förderverein möchte die Wasserburg als Zentrum für Nachhaltigkeit wieder aufbauen. mehr

Hamburg

Der Verkehr staut sich am Morgen im Stadtteil Veddel auf den Elbbrücken. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Autobahn 255 am Wochenende Richtung Süden gesperrt

Die Vollsperrung der Elbbrücken-Autobahn ist notwendig, weil neuer Asphalt aufgetragen wird. mehr

Das Fahrradparkhaus an der Kellinghusenstraße in Hamburg ist leer © NDR Foto: Reinhard Postelt

Hamburgs Verkehrssenator verteidigt leeres Fahrradparkhaus

Im Mai wurde das neue Gebäude am U-Bahnhof Kellinghusenstraße eingeweiht. Doch bislang wird es kaum genutzt. mehr

Programmaktionen

Ein Kästchen, in dem ein blauer Haken gesetzt wurde. © iStockphoto | Getty Images Foto: Peter Schreiber-Media

NDR Kandidat:innen-Check zur Bundestagswahl: 70 Prozent machen mit

Der NDR bietet zur Bundestagswahl am 26. September erstmalig den Kandidat:innen-Check für ganz Norddeutschland an. 70 Prozent der Kandidierenden nehmen teil. mehr

Ella hört Ronja zu  Foto: Sugárka Sielaff

"Deutschland spricht" - gemeinsam diskutieren

Abtreibung, Umweltschutz oder Glauben. Bei "Deutschland spricht" diskutieren Menschen mit unterschiedlichen Ansichten. So wie Ella und Ronja. mehr