Zahlreiche Menschen laufen bei der Kieler Woche 2022 auf der Kiellinie © Imago

Kieler Woche: Drei Millionen Besucher feiern friedlich

Stadt und Polizei haben eine positive Abschlussbilanz gezogen. 2019 hatte es zuletzt eine Kieler Woche in dieser Größenordnung gegeben. mehr

Eine biologisch-technische Assistentin bereitet PCR-Tests auf das Corona-Virus von Patienten im PCR-Labor vom Niedersächsischen Landesgesundheitsamt für die Analyse vor. © dpa Foto: Julian Stratenschulte

Corona-News-Ticker: Lückenhafte Datenlage zu Wochenbeginn

Auch aus den norddeutschen Bundesländern wurden keine Daten ans Robert Koch-Institut übermittelt. Mehr Corona-News im Ticker. mehr

Zwei Kanalarbeiter lassen einen Kanal-Roboter in einen Gullyschacht. © Martin Remmers/dpa Foto: Martin Remmers

Viele Unklarheiten im Fall Joe: Mit Robotern auf Spurensuche

Die Polizei Oldenburg verfolgt zwei Theorien: Hatte sich der Achtjährige verirrt - oder wurde er eingeschlossen? mehr

Krieg in der Ukraine

Die Teilnehmenden des G7-Gipfels in Elmau in Bayern sitzen bei Gesprächen an einem runden Tisch zusammen. © dpa-Bildfunk/Bundesregierung Foto: Jesco Denzel

Krieg in der Ukraine: Selenskyj wird bei G7-Gipfel zugeschaltet

Der ukrainische Präsident soll heute an den Gesprächen der Staats- und Regierungschefs teilnehmen. Mehr News zum Russland-Ukraine-Krieg im Überblick. mehr

Die Teilnehmenden des G7-Gipfels in Elmau in Bayern stehen bei einem Fototermin nebeneinander. © dpa-Bildfunk Foto: Michael Kappeler

Live-Blog: Der G7-Gipfel auf Schloss Elmau in Bayern

Mit Blick auf die Alpen finden wichtige Gespräche zwischen einigen der mächtigsten Staatschefs der Welt statt. Der Live-Blog auf tagesschau.de. extern

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

Infoprogramm

06:00 - 20:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 07:00 Uhr

G7 setzen Gipfelkonferenz fort

Die Staats- und Regierungschefs von sieben großen demokratischen Industriestaaten, G7, beschäftigen sich am zweiten Tag ihrer Gipfelkonferenz mit dem Ukraine-Krieg. An der Sitzung auf Schloss Elmau nimmt per Videoschaltung auch der ukrainische Präsident Selenskyj teil. Am Mittag geht es dann weiter mit Beratungen zur Klima-, Energie- und Gesundheitspolitik. Daran nehmen die Staats- und Regierungschefs aus den fünf Gastländern Argentinien, Indien, Indonesien, Senegal und Südafrika teil. Am Nachmittag folgt eine weitere Arbeitssitzung zur Nahrungsmittelsicherheit und Geschlechtergerechtigkeit, zu der auch UN-Generalsekretär António Guterres eingeladen ist. Gegner des G7-Treffens haben einen Sternmarsch zum Tagungsort angekündigt. Es ist vorgesehen, dass die Polizei jedoch nur eine Delegation von 50 Teilnehmern in Sichtweite des Gipfelortes vorlässt.

Link zu dieser Meldung

Ocean Viking rettet 75 Migranten

Das Rettungsschiff "Ocean Viking" der Hilfsorganisation SOS Méditerrannée hat vor der Küste Libyens 75 Migranten an Bord genommen. Die Menschen waren in einem überladenen Schlauchboot in Seenot geraten. Zu den Geretteten gehören nach Angaben von SOS Méditerrannée zahlreiche unbegleitete Minderjährige, mehrere schwangere Frauen und ein neun Monate altes Baby. Damit befinden sich jetzt 90 Gerettete an Bord des Schiffs der Hilfsorganisation.

Link zu dieser Meldung

CDU kritisiert geplante Einmalzahlung

Die CDU hat den Vorschlag von Bundeskanzler Scholz für eine steuerfreie Einmalzahlung der Unternehmen an ihre Beschäftigten kritisiert. Der stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion im Bundestag, Gröhe, sagte der "Augsburger Allgemeinen", zwar müssten Menschen mit kleinen und mittleren Einkommen entlastet werden. Der Ampel-Koalition fehle aber ein Konzept. Er forderte stattdessen, die Steuern für diese Gruppen grundsätzlich zu senken.

Link zu dieser Meldung

Warnstreik in Helios-Kliniken

Die Gewerkschaft Verdi hat die Beschäftigten der Helios-Kliniken in Salzgitter und Gifhorn für heute und morgen zum Warnstreik aufgerufen. Sie will so ein besseres Angebot des Konzerns in den laufenden Tarifverhandlungen erreichen. Die Beschäftigten hatten zu Beginn eine Lohnerhöhung von 15 Prozent gefordert.

Link zu dieser Meldung

Drei Millionen Besucher bei Kieler Woche

Die erste Kieler Woche ohne Corona-Beschränkungen ist gestern abend mit einem Feuerwerk zu Ende gegangen. Nach Angaben der Organisatoren besuchten etwa drei Millionen Menschen die Veranstaltung, mehr als 4000 nahmen auf Booten und Schiffen teil. Die Kieler Woche gilt als eines der größten Segel-Feste weltweit.

Link zu dieser Meldung

Nico Sturm gewinnt NHL-Titel mit Colorado

Der deutsche Eishockey-Profi Nico Sturm hat in den USA mit den Colorado Avalanche den Stanley Cup der NHL gewonnen. Sein Team aus Denver sicherte sich die Meisterschaft in der weltweit wichtigsten Eishockey-Liga durch einen Sieg im sechsten Spiel der Final-Serie gegen Titelverteidiger Tampa Bay Lightning. Sturm ist der fünfte Deutsche, der den Stanley-Cup gewinnt.

Link zu dieser Meldung

Die Wettervorhersage

Heute überwiegend wolkig, dazu Schauer und Gewitter mit Unwetterpotential, nach Vorpommern hin länger freundlich, 18 Grad auf Sylt bis 34 Grad in Penkun. Morgen abziehende Schauer, dann freundlicher Wechsel aus Sonne und Wolken. Meist trocken bei 20 bis 27 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Mittwoch zunächst freundlich, später Schauer und Gewitter, 20 bis 28 Grad. Am Donnerstag einzelne Schauer und mehr Sonnenschein bei 21 bis 30 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Martin Schirdewan und Janine Wissler stehen an einem Podium auf der Bühne beim Bundesparteitag der Linken in der Messe Erfurt. © dpa bildfunk Foto: Martin Schutt
3 Min

Kommentar: Hat die Linke eine Chance für den Neustart?

Das neue Führungs-Duo, Janine Wissler und Martin Schirdewan, steht vor der Aufgabe, eine zerstrittene Partei zu einen. Der Kommentar von Christopher Jähnert. 3 Min

Die russische und die ukrainische Flagge wehen im Wind vor blauem Himmel © picture alliance / Zoonar | Leonid Altman Foto: Leonid Altman
3 Min

Die Lage in der Ukraine am Sonntagabend

Erstmals seit längerer Zeit wurde nach ukrainischen Angaben auch wieder die Hauptstadt Kiew angegriffen. Im Osten des Landes rücken die russischen Einheiten weiter vor. 3 Min

Niedersachsen

Schlangen liegen in Plastikboxen. © HannoverReporter

Sehlde: 35-Jährige nach Biss einer Klapperschlange in Lebensgefahr

Die Frau aus Sehlde bei Wolfenbüttel wird in der MHH behandelt. Sie hielt rund 90 Schlangen, teils in schlechtem Zustand. mehr

Eine Luftaufnahme des Kiesteichs Rosdorf bei Göttingen. © Thomas Meder Foto: Thomas Meder

Badeunfall: Retter finden toten Mann in Rosdorfer Baggersee

Die Polizei entdeckte zunächst das Fahrrad des seit Sonnabend vermissten 25-Jährigen - dann Spuren in den See. mehr

Schleswig-Holstein

Bauunternehmer Jörg Dieckmann steht auf einer Baustelle und blickt in die Kamera © NDR Foto: Doreen Pelz

Bauen in der Krise - Neubauten kosten bis zu 40 Prozent mehr

Teures Material und fehlende Handwerker führen teilweise zu monatelangem Bauverzug und Mehrkosten. Ein Problem für alle Beteiligten. mehr

Dunkle Rauchwolken steigen über der A7 bei Neumünster nach einem Unfall auf © Daniel Friedrichs Foto: Daniel Friedrichs

A7 bei Neumünster: Autotransporter und Elektroautos in Flammen

Wegen des Brands war die Autobahn am Sonnabend zunächst voll gesperrt. Zuerst hatte wohl ein Reifen des Transporter Feuer gefangen. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

In Parchim fährt ein Auto auf einer überschwemmten Straße auf den Betrachter zu und schiebt dabei eine Welle vor sich her, die bis über das Kennzeichen reicht. © Ralf Drefin Foto: Ralf Drefin

Punktuell Schäden durch Unwetter in MV

Die Einsatzkräfte hatten es mit Überschwemmungen und Blitzeinschlägen zu tun. mehr

Brennendes Boot auf der Kleinen Müritz © NDR Foto: Screenshot

Kleine Müritz: Ermittlungen nach Explosion auf Sportboot

Bei der Explosion auf der Kleinen Müritz erlitten drei Menschen teils lebensbedrohliche Verbrennungen. mehr

Hamburg

Abriss der Holstenbrauerei in Hamburg-Altona. © NDR Foto: Annika Stenzel

Holsten Quartier: Adler Group erneut in der Kritik

Der umstrittene Investor des Holsten-Areals zahlt seine Rechnungen nur schleppend. Handwerker warten auf ihr Geld. mehr

Ein Baustellenschild verweist auf eine Baustelle. © picture alliance / Kirchner-Media/Wedel | Kirchner-Media/Wedel Foto: Wedel

Barmbek: Ab heute Baustellen wegen Straßensanierungen

Mehrere Hauptverkehrsstraßen werden abschnittsweise saniert. Die Bauarbeiten sollen bis Anfang September dauern. mehr