Zwei Fans des HSV auf einer ansonsten leeren Tribüne im Volksparkstadion © WITTERS Foto: TimGroothuis

Corona-News-Ticker: Profi-Ligen im Sport fordern Fan-Rückkehr

Ob Fußball, Handball, Eishockey oder Basketball: Wegen fehlender Ticketeinnahmen fürchten die Ligen um Existenzen. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Ein Seepferdchen liegt am Strand. © NonstopNews

Wangerooge: Fast verschwundene Seepferdchen-Art angeschwemmt

Naturschützer entdeckten zwei tote Exemplare der Meeresbewohner im Spülsand. Der Fund ist eine kleine Sensation. mehr

Teil eines Riffs im Fehmarnbelt (Quelle NABU). © dpa picture alliance Foto: Ida Marie Odgaard

Fehmarnbelt: Riffe offenbar schon zerstört

Laut Wirtschaftsminister Buchholz sind die Riffe bereits fast komplett abgetragen. Naturschützer verlangen einen angemessenen Ausgleich. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
Reihe von an Haken aufgehängten Kopfhörern. © picture-alliance/dpa-Report

Infoprogramm

06:00 - 20:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 14:40 Uhr

Macrons Pläne für EU Ratspräsidentschaft

Frankreichs Präsident Macron hat gefordert, die EU-Grundrechte-Charta zu modernisieren. Der Umweltschutz und auch das Recht auf Abtreibung müssten darin aufgenommen werden. In seiner Rede zu den Vorhaben der französischen EU-Ratspräsidentschaft in Straßburg kündigte Macron darüber hinaus an, die Weichen für ein zukunftsfähiges, starkes und unabhängiges Europa zu stellen. Die drei großen Versprechen der EU von Demokratie, Fortschritt und Frieden müssten neu verankert werden. Die aktuellen Herausforderungen sind aus Sicht des Präsidenten der Klimawandel, die Digitalisierung sowie Sicherheit und Frieden in Europa.

Link zu dieser Meldung

Scholz will internationalen Klimaschutz stärken

Bundeskanzler Scholz hat angekündigt, während der deutschen G7-Präsidentschaft internationale Bemühungen zum Klimaschutz voranzutreiben. Scholz sagte beim digitalen Weltwirtschaftsforum in Davos, er wolle die G7-Gruppe zum Kern eines sogenannten Internationalen Klima-Clubs machen. Die Mitglieder dieser Gemeinschaft sollten sich zur Einhaltung des 1,5 Grad-Ziels und der Klimaneutralität bis 2050 verpflichten. Er wolle einen Paradigmenwechsel in der globalen Klimapolitik erreichen, indem einige Staaten mit gutem Beispiel vorangingen und nicht weiter auf die Langsamsten und Unambitioniertesten warten, betonte der Kanzler. Es gehe ihm darum, schnell und konkret zu handeln - etwa mit einer CO2-Bepreisung oder Maßnahmen, die klimaschädliche Produktionsprozesse von Industrie- in Entwicklungsländer verhindern.

Link zu dieser Meldung

Blinken: USA stehen hinter der Ukraine

Die USA haben der Ukraine noch einmal Unterstüzung zugesichert. Außenminister Blinken sagte in Kiew, der Truppenaufmarsch Russlands an der gemeinsamen Grenze gebe Kreml-Chef Putin die Möglichkeit, sehr schnell weitere aggressive Handlungen vorzunehmen. Präsident Biden habe ihm deshalb mit auf den Weg gegeben, die Entschlossenheit der USA in dem Konflikt zu untermauern, so Blinken. Er hoffe, dass sein geplantes Treffen mit dem russischen Außenminister Lawrow am Freitag in Genf die diplomatischen Kanäle offenhalte.

Link zu dieser Meldung

Steinmeier zu Extremismus

Bundespräsident Steinmeier hat die Menschen in Deutschland dazu aufgefordert, ihre Stimme gegen Extremismus zu erheben. Die große, oft stille Mehrheit im Land, die die Corona-Schutzmaßnahmen mittrage, handele seit Monaten solidarisch und verantwortungsvoll. Wenn sogenannte Spaziergänger von einer Corona-Diktatur schwurbelten, stecke darin nicht nur eine Verachtung für staatliche Institutionen, sondern es beleidige alle Menschen im Land, so Steinmeier. Extreme Kräfte könnten in Zukunft versuchen, nicht nur die Impfpflicht-Debatte, sondern auch andere Themen wie zum Beispiel den Klimawandel oder die Migration für sich zu nutzen.

Link zu dieser Meldung

Online-Portal für Opfer von Kindesmissbrauch

Seit heute gibt es ein Online-Portal, auf dem Opfer von sexuellem Kindesmissbrauch zu Wort kommen. Unter dem Motto "Geschichten, die zählen", berichten anonymisiert 100 Menschen, die sexualisierter Gewalt ausgesetzt waren über ihre Erfahrungen und die Folgen des Missbrauchs. Das Projekt wurde von der "Unabhängigen Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs" initiiert und ist in seiner Form einzigartig. Die Kommission will mit der Website auf die Situation von Missbrauchsopfern aufmerksam machen und für den Umgang mit ihren Erlebnissen sensibilisieren.

Link zu dieser Meldung

Adoptiertes Kind darf Auskunft über leiblichen Vater verlangen

Eine Mutter muss ihrem Kind Auskunft darüber erteilen, wer der leibliche Vater ist – auch wenn das Mädchen oder der Junge später von anderen Eltern adoptiert wurde. Das hat das Bundesverfassungsgericht entschieden. Selbst wenn sich die Mutter nicht mehr an den Mann erinnern könne, müsse sie die Namen aller Männner angeben, mit denen sie in der fraglichen Zeit Sex hatte. Auch ein adoptiertes Kind habe ein Recht darauf, die eigene Abstammung zu kennen, begründeten die Karlsruher Richter ihre Entscheidung.

Link zu dieser Meldung

2021 war eines der sieben wärmsten Jahre

2021 war das siebte Jahr in Folge, in dem die Temperaturen mehr als ein Grad über dem vorindustriellen Niveau lagen. Zudem war das vergangene Jahr laut Weltwetterorganisation eines der sieben heißesten Jahre seit Beginn der Aufzeichnungen. Mit dem jüngsten Wert von plus 1,11 Grad erreiche die Erwärmung bereits die Untergrenze dessen, was das Pariser Klimaabkommen vermeiden wolle. Die Weltwetterorganisation betrachtet für ihre Statistik die Daten von sechs führenden Institutionen, darunter die US-Klimabehörde NOAA und der Copernicus-Klimawandeldienst der EU.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Norddeutschland

Dichte Wolken und Regen, später mit Schnee, Temperaturen 3 bis 7 Grad. An Nord- und Ostsee stürmisch. Nachts gebietsweise Regen- Schnee oder Graupel, Tiefstwerte plus 3 bis minus 2 Grad. An der Nord- und Ostsee Sturmböen. Morgen zeitweise heiter, örtlich Regen oder Graupel, Höchstwerte 1 bis 5 Grad. An den Küsten noch stürmisch. Am Freitag wechselhaft, im Osten freundlich, im südlichen Niedersachsen Schauer, 1 bis 7 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Eine Person schickt vom Laptop aus Nachrichten in eine Telegram-Gruppe. © Screenshot
2 Min

Immer mehr Gewaltfantasien von Corona-Leugnern auf Telegram

Welche davon eine konkrete Gefahr darstellen, ist für die Polizei schwer einzuschätzen. Ein Beispiel aus Niedersachsen. 2 Min

Die Virologin Prof. Dr. Sandra Ciesek © Universitätsklinikum Frankfurt Foto: Ellen Lewis

Ciesek über Risiko mit Omikron: So hoch und so niedrig wie nie

Die Virologin spricht im Corona-Podcast von NDR Info darüber, wie die Omikron-Welle die Immunitätslücke in Deutschland schließen könnte. mehr

Niedersachsen

Ein Mann steht an der Kaimauer während der Sturmflut im Anschluss an das Sturmtief "Sabine". (Archivfoto) © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt/dpa

Nordseeküste bereitet sich auf leichte Sturmflut vor

Auf Norderney warnen jetzt Schilder vor Dünenabbrüchen. Dort war kürzlich eine Frau teilweise verschüttet worden. mehr

Ein Mikroauto wird aus einem Hafenbecken geborgen. © Nonstopnews

Fahrt ins Emder Hafenbecken: 94-Jähriger verstirbt in Klinik

Der Mann war am Freitag mit seinem Auto über die Deichbefestigung gefahren und an einem Anleger ins Wasser gerutscht. mehr

Schleswig-Holstein

Ein Impfpass mit zwei Impfzertifikaten und dem Schriftzug Impfpflicht auf Holzwürfeln. © picture alliance / Eibner-Pressefoto / Fleig

Impfpflicht stellt Pflege vor große Herausforderungen

Mitte März soll eine einrichtungsbezogene Impfpflicht gelten. Beschäftigte und Pflegeheimbetreiber sehen offene Fragen. mehr

Marderhund, Enok, Seefuchs (Nyctereutes procyonoides), steht am Rand eines Baches im Gras. © picture alliance / blickwinkel / W Foto: W. Layer

Der Marderhund breitet sich in Schleswig-Holstein aus

Nach Angaben des Bundesjagdverbandes wurden 2020 nirgendwo in Deutschland so viele Marderhunde erlegt wie in Schleswig-Holstein. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Ein toter Fisch liegt an einem Ufer. © Screenshot

Fischsterben auf Rügen: WWF geht von menschengemachter Ursache aus

Laut der Umweltschutzorganisation spielten neben dem Wetter und Dünger aus der Landwirtschaft auch Abwasser-Altlasten eine Rolle. mehr

Logo der MV-Werften an einer Backsteinwand. © Screenshot

Genting beantragt Insolvenz - Transfergesellschaft rückt näher

Mit der Insolvenz des Mutterkonzerns wird die Schaffung einer Transfergesellschaft für die MV-Werften drängender. mehr

Hamburg

Die Mitglieder der Hamburgischen Bürgerschaft sitzen während einer Sitzung im Saal. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Schärfere Corona-Regeln in Bürgerschaft - Kritik von der AfD

Bei der Sitzung geht es heute erneut um Corona. Die Abgeordneten müssen FFP2-Maske tragen, außerdem gilt die 3G-Regelung. mehr

Am Bahnsteig der U-Bahn wird angezeigt, dass eine FFP2-Maskenpflicht in den Bussen und Bahnen des HVV gilt.

Corona-Regeln in Bus und Bahn: HVV zieht Bilanz der Kontrollen

1,5 Prozent der Kontrollierten haben sich nicht an die 3G-Regeln gehalten. Bei der FFP2-Pflicht gibt es recht viele Verstöße. mehr