Der britische Premierminister Boris Johnson kündigt in London seinen Rücktritt an. © AFP Foto: Niklas Halle'n

Britischer Premierminister Johnson kündigt Rücktritt an

Boris Johnson will als Chef der Konservativen Partei zurücktreten. Er wolle aber zunächst als Regierungschef weitermachen. Mehr bei tagesschau.de. extern

Eine Frau mit Mund Nasenschutz Maske vom Typ FFP2. © picture alliance Foto: Frank May

Corona-News-Ticker: Mehrheit der Deutschen für Rückkehr zur Maskenpflicht

Im Falle stark steigender Infektionszahlen im Herbst würden 69 Prozent diese Maßnahme in Innenräumen unterstützen. Mehr Corona-News im Ticker. mehr

Aktivisten des BUND protestieren am 31.05.2022 vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig gegen die Planungen für die A20. © picture alliance/dpa/Hendrik Schmidt Foto: Hendrik Schmidt

Gericht: Baupläne für Küstenautobahn A20 rechtswidrig

Beim jetzigen Plan seien Schäden an einem Naturschutzgebiet nicht auszuschließen, entschied das Bundesverwaltungsgericht. mehr

Krieg in der Ukraine

Bundesaußenministerin Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen) spricht beim G20-Gipfel in Indonesien zu Journalisten. © Britta Pedersen/dpa

Krieg in der Ukraine: Baerbock setzt auf Isolierung Russlands

Die Außenministerin betonte vor dem G20-Gipfel, dass man nicht zulasse, dass Putin die Welt in ein Chaos stürze. News zum Krieg im Überblick. mehr

Der  Umweltminister von Niedersachsen Olaf Lies (SPD). © dpa Foto: Sina Schuldt
8 Min

Minister Lies: "Es geht jetzt um die Versorgungssicherheit"

In der derzeitigen Situation sei der Weiterbetrieb von Kohlekraftwerken notwendig, so Niedersachsens Umwelt- und Energieminister auf NDR Info. 8 Min

Gasspeicherfüllstände in und Pipeline-Flüsse nach Deutschland © NDR

Gasspeicher in Deutschland: So hoch ist der Füllstand

Der Krieg hat den Gasfluss ins Stocken gebracht. Daten zeigen, wie viel Gas noch von Osten kommt und wie voll die Gasspeicher sind. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

Infoprogramm

06:00 - 20:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 17:40 Uhr

Johnson tritt als Tory-Parteichef zurück

Der britische Premierminister Johnson hat seinen Rücktritt als Vorsitzender der konservativen Partei angekündigt. Johnson sagte, er wolle jedoch Regierungschef bleiben, bis es einen Nachfolger gebe. Er sei traurig, den besten Job der Welt aufgeben zu müssen. Nach einer langen Reihe von Skandalen und Fehltritten in seiner Regierung war der Rückhalt des 58-Jährigen zuletzt auch in den eigenen Reihen massiv geschwunden. Als mögliche Nachfolger für Johnson gelten unter anderem Außenministerin Truss und Verteidigungsminister Wallace.

Link zu dieser Meldung

Ausbau erneuerbarer Energien

Der Bundestag hat den Weg frei gemacht für einen beschleunigten Ausbau der erneuerbaren Energien. Die Mehrheit der Abgeordneten stimmte für ein entsprechendes Gesetzespaket. Ziel der Regierung ist es, die Stromversorgung etwa über Wind- und Solarenergie deutlich auszuweiten. Bis 2030 soll der Anteil bei 80 Prozent liegen; fünf Jahre später soll sich die Stromversorgung nahezu vollständig auf erneuerbare Energien stützen.

Link zu dieser Meldung

Bundestag wählt Ataman zur Beauftragten für Antidiskriminierung

Die Publizistin Ferda Ataman ist neue Bundesbeauftragte für Antidiskriminierung. Eine Mehrheit im Bundestag stimmte für den Vorschlag von Familienministerin Paus. Um die Personalie hatte es zuvor eine hitzige Debatte gegeben. Union, AfD und auch einzelne Vertreter der Regierungspartei FDP kritisierten ihre Nominierung. Sie sprechen Ataman die Eignung für das Amt ab. Die 42-Jährige wurde unter anderem als linke Aktivistin bezeichnet.

Link zu dieser Meldung

Corona-Impfpflicht für Soldaten

Die Corona-Impfpflicht für Bundeswehr-Soldaten bleibt bestehen. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entschieden. Die Richter wiesen die Beschwerden zweier Luftwaffen-Offiziere gegen die Impfpflicht zurück. Die Soldaten sahen durch die Regelung ihr Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit verletzt. Nach Angaben des Bundesverteidigungsministeriums liegt der Anteil von vollständig geimpften und genesenen Soldatinnen und Soldaten bei 94 Prozent.

Link zu dieser Meldung

Planung für Küstenautobahn A20 muss nachgebessert werden

In Niedersachsen müssen die Planungen für ein erstes Teilstück der Küstenautobahn A20 nachgebessert werden. Das entschied das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig. Die Richter halten den Planfeststellungsbeschluss für den Abschnitt zwischen Westerstede und Jaderberg für rechtswidrig und nicht vollziehbar. Damit erzielte der Umweltverband BUND einen Teilerfolg vor Gericht. Eine weitere Klage eines Landwirts gegen die A20 wurde abgewiesen.

Link zu dieser Meldung

VW legt Grundstein für erstes Batteriewerk in Salzgitter

Volkswagen hat den Grundstein für seine erste Batteriefabrik in Salzgitter gelegt. VW-Technik Chef Schmall sagte, der Konzern sichere sich damit einen strategischen Wettbewerbsvorteil im Rennen um die Spitze der E-Mobilität. In dem Werk in Salzgitter sollen einmal 5.000 Menschen arbeiten. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis 2025 dauern. An der Grundsteinlegung nahmen auch Bundeskanzler Scholz und Niedersachsens Ministerpräsident Weil teil. Scholz sagte, Volkswagen zeige, wie die nachhaltige und klimaschonende Zukunft der Mobilität aussehen könne.

Link zu dieser Meldung

Maria scheitert im Halbfinale von Wimbledon

Tennisspielerin Tatjana Maria hat den Einzug ins Endspiel des Grand-Slam-Turniers in Wimbeldon verpasst. Die 34-jährige musste sich im Halbfinale der Weltranglisten-Zweiten Ons Jabeur aus Tunesien geschlagen geben. Maria unterlag in drei Sätzen mit 2:6, 6:3 und 1:6.

Link zu dieser Meldung

Pogacar gewinnt sechste Tour-Etappe

Der Slowene Tadej Pogacar hat die sechste Etappe der Tour de France gewonnen. Der 23-Jährige fuhr nach rund 220 Kilometern von Binche nach Longwy als erster ins Ziel. Pogacar übernahm durch den Sieg auch das Gelbe Trikot des Gesamtführenden.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Norddeutschland

Wechselnd wolkig, überwiegend trocken. 16 Grad in Emden bis 20 Grad in Bad Schwartau. Nachts überwiegend trocken, an Nord- und Ostsee kurze Schauer. Tiefstwerte 16 bis 10 Grad. Morgen viele Wolken und etwas Sonne. Anfangs noch heiter, später aufkommende Schauer. 18 Grad in Otterndorf bis 22 Grad in Neumünster. Am Sonnabend überwiegend trocken, gelegentlich Regen, 17 bis 22 Grad. Windig.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Bei einer Demonstration in Hannover von "Fridays for Future" halten Demonstrierende ein Protestplakat mit der Aufschrift "There is no Planet B" in die Luft. © NDR Foto: Julius Matuschik

Klimawandel für junge Menschen in Europa größte Bedrohung

Dahinter folgen Ukraine-Krieg und Corona. Für die Studie hat die TUI-Stiftung 6.000 Menschen in Europa befragen lassen. mehr

Krankenhauspersonal läuft einen Flur entlang. © imago images Foto: Shotshop

NDR Info Redezeit: Personalmangel in Kliniken als Gesundheitsrisiko?

Vielerorts fehlt medizinisches Personal - wegen zunehmender Corona-Infektionen, aber längst nicht nur deshalb. Was bedeutet das für Patienten? Schreiben Sie uns! mehr

Niedersachsen

Ein Gaszähler im Keller zeigt den Verbrauch an. © imago images/Future Image Foto: Christoph Hardt

Energiekrise trifft Niedersachsen - Gaspreise steigen rasant

Aus Russland droht ein Lieferstopp, die Versorger erhöhen massiv die Preise. Das Land versucht, Konsequenzen zu mildern. mehr

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) spricht bei einer Veranstaltung zum Baustart der Volkswagen-Batteriezellfabrik für E-Fahrzeuge in Salzgitter. © Moritz Frankenberg/dpa Foto: Moritz Frankenberg

Startschuss für die erste VW-Batteriezellfabrik

In Salzgitter ist der Grundstein für die erste von sechs europäischen Batteriefabriken von Volkswagen gelegt worden. mehr

Schleswig-Holstein

Der Rückspiegel eines Trucks. © NDR

Logistikmitarbeiter händeringend gesucht

Speditionskaufleute, Lageristen und Lkw-Fahrer: Die Logistikbranche sucht neue Wege, um an neue Mitarbeiter zu kommen. mehr

Eine Person legt einen Holzscheit in einem brennenden Kamin nach © picture alliance / dpa Themendienst Foto: Monique Wüstenhagen

Nachfrage hoch, Angebot knapp: Brennholz immer teurer

Aus Angst, Russland könnte den Gashahn bald ganz zudrehen, kaufen offenbar immer mehr Menschen in SH Holzöfen. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Windpark in Hoort © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

MV muss Windkraft-Flächen mehr als verdoppeln

Der Bundestag hat für alle Bundesländer konkrete Ziele festgelegt. mehr

Büste Otto Lilienthals im Museum Anklam © Lilienthal Museum Anklam Foto: Wittig

Lässt der Bund das Ikareum in Anklam abstürzen?

Rückschlag für das Groß-Projekt Ikareum in Anklam. Der Bund versagt vorerst eine Sonder-Förderung. mehr

Hamburg

Eine junge Frau reguliert in einer Wohnung in Hamburg die Heizung. © picture alliance / dpa Themendienst Foto: Christin Klose

Vonovia drosselt Heizungstemperatur in Hamburger Wohnungen

Nachts zwischen 23 und 6 Uhr soll es in den Räumen nicht wärmer als 17 Grad Celsius werden. mehr

Eine Visualisierung des neuen Bürogebäudes des Waggonvermieters VTG in der Hafencity. © DC Developments

Neues ungewöhnliches Bürogebäude entsteht in der Hafencity

Der weltweit führende Waggonvermieter VTG aus Hamburg verlagert seinen Firmensitz in die Nähe der Elbbrücken. mehr