Jonas Boldt (Vorstand Sport, HSV) bei seiner Rede während der Trauerfeier für Uwe Seeler. © picture alliance/dpa/dpa Pool | Christian Charisius

"Einer von uns - nur besser": Bewegender Abschied von Uwe Seeler

Hamburg und Fußball-Deutschland haben Abschied von Uwe Seeler genommen. Bei der Trauerfeier fanden alle Redner würdige Worte für einen Menschen, der mehr war als ein Fußball-Idol. mehr

Ein Wolf läuft auf einem Weg in einem Wald. © NABU/Kathleen Gerber Foto: Kathleen Gerber

Nach Tour durch Hannover: Ministerium prüft Wolfsabschuss

Eine entsprechende Ausnahmegenehmigung werde vorbereitet, hieß es. Grund sei die Gefahr, die von dem Tier ausgehen könne. mehr

Erstklässler warten auf dem Weg zur Schule an einer Ampel einer Straßenkreuzung. © Rolf Vennenbernd/dpa

Corona-News-Ticker: So viel Normalität wie möglich zum Schulstart

In Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Hamburg beginnt kommende Woche wieder der Unterricht - weitgehend ohne Corona-Regeln. Mehr Corona-News im Ticker. mehr

Krieg in der Ukraine

Am Strand von Saky auf der ukrainischen Halbinsel Krim ist Rauch nach einer Explosion am Horizont zu sehen. © AP/dpa

Russland-Ukraine-Krieg: "Mindestens zehn Flugzeuge zerstört"

Nach ukrainischen Angaben hatten die Explosionen auf einem russischen Krim-Stützpunkt eine verheerende Wirkung. Die aktuellen Ereignisse im Überblick. mehr

Ein  Manometer steigt den Druck in einem Abschnitt eines Gasspeichers. © picture alliance / SVEN SIMON Foto: Frank Hoermann

Energiekrise: Unkonventionelles Fracking wieder eine Option?

Die umstrittene Methode wird derzeit diskutiert - wegen der großen Gasvorkommen würde sie besonders Niedersachsen betreffen. mehr

Gaspreis aktuell © NDR

Gaspreis: So viel kostet die Kilowattstunde

Aktuelle Daten zeigen, was Neukunden derzeit für Gas zahlen und wie sich der Preis im historischen Vergleich entwickelt. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

Infoprogramm

15:00 - 20:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 18:55 Uhr

Trauerfeier im Stadion für Uwe Seeler

Mit einer bewegenden Trauerfeier für Uwe Seeler haben sich Fans und Freunde von der verstorbenen Fußball-Legende verabschiedet. Etwa 5.000 Menschen versammelten sich dazu im Hamburger Volksparkstadion, unter ihnen auch Bundeskanzler Scholz. HSV-Sportvorstand Boldt würdigte Seeler als generationsübergreifendes Vorbild. Der Ehrenspielführer der Nationalmannschaft war vor knapp drei Wochen im Alter von 85 Jahren gestorben. Er wurde in der vergangenen Woche auf dem Friedhof Hamburg-Ohlsdorf im engsten Familienkreis beigesetzt.

Link zu dieser Meldung

Scholz stellt sich hinter Lindner-Vorschläge

Bundeskanzler Scholz hat sich hinter die Entlastungsvorschläge von Finanzminister Lindner gestellt. Der Kanzler sehe die Vorschläge mit grundsätzlichem Wohlwollen, sagte Regierungssprecher Hebestreit. Lindner will als Ausgleich für die aktuell hohe Inflation das Steuersystem anpassen. Außerdem kündigte er eine Erhöhung von Grundfreibetrag, Kindergeld und Kinderfreibetrag an. Die Grünen äußerten sich skeptisch. Die finanzpolitische Sprecherin Beck sagte auf NDR Info, pauschale Entlastungen könnten nicht die Antwort auf die aktuelle Krise sein.

Link zu dieser Meldung

Bundesregierung will Trinkwasserangebot ausweiten

Die Bundesregierung will Städte und Gemeinden dazu verpflichten, mehr Trinkwasserbrunnen an öffentlichen Orten aufzustellen. Das sieht ein Gesetzentwurf vor, der am Vormittag im Kabinett beschlossen wurde. Zugang zu Trinkwasser müsse für alle Menschen in Deutschland so einfach wie möglich sein, erklärte Bundesumweltministerin Lemke. Die Grünen-Politikerin verwies insbesondere auf andauernde Hitzewellen. Außderm profitiere auch die Umwelt, weil Wasser verpackungsfrei bereitgestellt werde. In einem ersten Schritt sollen zu den bereits vorhandenen rund 1.300 öffentlichen Trinkwasserbrunnen etwa 1.000 hinzukommen.

Link zu dieser Meldung

G7 fordern Inspektion von AKW Saporischschja

Die G7-Gruppe fordert eine schnelle internationale Inspektion des russisch besetzten ukrainischen Atomkraftwerks in Saporischschja. Die Entsendung von Experten der Internationalen Atomenergie-Organisation müsse ermöglicht werden, erklären die Außenministerinnen und -minister Deutschlands und sechs weiterer führender Industriestaaten. Dies sei wichtig, um Bedenken in Bezug auf nukleare Sicherheit zu klären. Zudem fordern die Minister Russland auf, das AKW Saporischschja wieder der vollständigen Kontrolle der Ukraine zu unterstellen.

Link zu dieser Meldung

Öl soll wieder durch Druschba-Pipeline fließen

Die unterbrochenen russischen Öl-Lieferungen in Richtung Ungarn und Slowakei sollen offenbar im Laufe des Tages wieder aufgenommen werden. Die staatliche russische Nachrichtenagentur RIA berichtet, die Zahlungsprobleme seien behoben. Der Pipeline-Betreiber Transneft könne die Lieferungen fortsetzen. Das Öl fließt über die Druschba-Pipeline, die durch die Ukraine verläuft. Dafür zahlt Russland Transitgebühren an Kiew. Diese Gebühren hätten wegen westlicher Sanktionen zuletzt nicht gezahlt werden können, hieß es von Transneft. Deshalb seien die Lieferungen zwischenzeitlich gestoppt worden.

Link zu dieser Meldung

Grundsatzurteil für Rückkehrer aus Corona-Gebieten

Arbeitgeber müssen Beschäftigte grundsätzlich weiter bezahlen, wenn sie härtere Corona-Quarantäneregeln als behördlich vorgeschrieben erlassen. Das hat das Bundesarbeitsgericht in Erfurt entscheiden. Im konkreten Fall hatte ein Mitarbeiter eines Berliner Lebensmittelherstellers geklagt. Er war in der Türkei im Urlaub, als das Land als Risikogebiet eingestuft war, und durfte nach seiner Rückkehr trotz negativem Corona-Test seinen Arbeitsplatz nicht betreten. Der Mann wehrte sich jetzt erfolgreich gegen eine betriebliche Regelung, die während der Quarantänezeit auch keine Bezahlung vorsah.

Link zu dieser Meldung

Pistorius will Polizeieinsatz gegen Werder-Fans prüfen

Niedersachsens Innenminister Pistorius hat sich zu dem umstrittenen Polizeieinsatz gegen Fans von Werder Bremen am Wolfsburger Hauptbahnhof geäußert. Er hat angekündigt, die Vorwürfe zu prüfen und den Vorfall aufzuklären. Möglicherweise hätte man nicht alles so machen müssen, wie es die Wolfsburger Polizei getan hat, sagte der SPD-Politiker in Hannover. Auch die Kommunikation mit den Vereinen müsse besser werden. Gleichzeitig betonte Pistorius, dass die Bundesliga-Partie Wolfsburg-Bremen schon in der Vergangenheit als Risikospiel eingestuft worden sei. Das hatten Vertreter beider Clubs zuvor anders dargestellt und den Polizeieinsatz scharf kritisiert. Am Sonnabend waren aus Protest gegen Durchsuchungen und Personenkontrollen Hunderte Werder-Fans zurück nach Bremen gefahren.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Norddeutschland

Freundlich und trocken. Temperaturen 22 Grad in Greifswald bis 29 Grad Bad Bentheim. Nachts überwiegend klar. Im Osten etwas Nebel. Tiefstwerte 17 bis 10 Grad. Morgen viel Sonne und ein paar Wolken. Höchstwerte um 29 Grad; auf den Nordseeinseln um 20 Grad. Am Freitag viel Sonnenschein, es bleibt trocken. Temperaturen zwischen 24 und 34 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Ein Soldat mit einem Gewehr steht auf einem Berg. © picture alliance / ZUMAPRESS.com Foto: picture alliance / ZUMAPRESS.com

Podcast "Killed in Action": Zweite Staffel startet

Mit zwei Militärmaschinen fliegen deutsche Elite-Soldaten 2021 nach Kabul, um Deutsche und Ortskräfte auszufliegen. Doch dann eskaliert die Lage. mehr

Ein trockenes Flussbett. © Screenshot
1 Min

Trockenheit macht Landwirten und Schifffahrt zu schaffen

Wissenschaftler warnen, dass der Klimawandel bald noch drastischere Folgen haben könnte. Auch in Norddeutschland. 1 Min

Niedersachsen

Der Golf 8 steht bei der Weltpremiere auf einer Bühne. © picture alliance/dpa | Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

Bestseller von VW: Wird der Golf 8 das Auslaufmodell?

Aussagen des VW-Markenchefs sorgen für Spekulationen. Vieles spricht dafür, dass es keine neue Generation geben wird. mehr

Wasser sprudelt aus einem Wasserhahn  in ein Glas. © picture alliance/Kirchner-Media

Trockenheit: Trinkwasser in Oberharzgemeinden wird knapp

Betroffen sind Clausthal-Zellerfeld, Wildemann, Altenau und Buntenbock. Die Stadtwerke rufen zum Wassersparen auf. mehr

Schleswig-Holstein

Die Schwebefähre quert den Nord-Ostsee-Kanal bei Rendsburg. © imago/penofoto Foto: Guenter Nowack

Spinne legt Rendsburger Schwebefähre lahm

Am Dienstagabend läuten die Alarmglocken auf der Rendsburger Schwebefähre - der Verkehr muss eingestellt werden. Schuld war eine Spinne. mehr

Feuerwehr-Einsatzkräfte stehen vor einem brennenden Haus © Georg Supanz Foto: Georg Supanz

Feuer in Kampen auf Sylt - mehrere Menschen gerettet

Großbrand im Nobelort Kampen: Ein Reetdachhaus mit mehreren Wohneinheiten hat Feuer gefangen. Der Brand ist weitgehend unter Kontrolle. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Segelschiffe in Rostock anlässlich der Hanse Sail. © Jürgen Opel Foto: Jürgen Opel

Hanse Sail 2022 in Rostock - "Zurück zu alten Stärken"

Rostocks maritimes Großevent in einer Spezialfolge des Podcasts Dorf Stadt Kreis: Mit prominenten Gästen geht es um aktuelle Herausforderungen. mehr

Kritzmow: Spezialeinheit durchsucht Wohnung eines Ex-Polizisten © Stefan Tretropp Foto: Stefan Tretropp

Kritzmow: Spezialeinheit durchsucht Wohnung eines Ex-Polizisten

Ein 67-jähriger Mann steht unter dem Verdacht kinderpornografisches Material zu besitzen. mehr

Hamburg

Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) spricht auf der Trauerfeier von Uwe Seeler. © Screenshot

Hamburg nimmt Abschied von Fußball-Idol Uwe Seeler

Im Volksparkstadion hat die Trauerfeier für die Hamburger Fußball-Legende stattgefunden. Viele Fans und Prominente waren dabei. mehr

Zwei Pflegerinnen schieben Rollstühle mit Patienten. (Symbolbild) © picture alliance/Daniel Bockwoldt Foto: Daniel Bockwoldt

Impfpflicht: 160 Betretungsverbote im Hamburger Gesundheitswesen

Für Gesundheitsberufe gilt seit März eine Corona-Impfpflicht. In Hamburg hat das für einige Arbeitnehmer jetzt konkrete Konsequenzen. mehr