Das Fahndungsfoto von LKA und Staatsanwaltschaft zeigt "mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit" Burkhard Garweg. © Landeskriminalamt Niedersachsen

LKA Niedersachsen fahndet mit Fotos nach Ex-RAF-Mitglied Garweg

Die Ermittler bitten die Bevölkerung um Hinweise zu dem mutmaßlichen Ex-Terroristen. Auch Fotos seiner Hunde sollen helfen. mehr

Ein Wolf blickt in die Kamera (Nahaufnahme). © picture alliance/dpa Foto: Sina Schuldt

Wölfe in Norddeutschland: Niedersachsen ist Wolfs-Hotspot

Vor 20 Jahren ist der Wolf nach Norddeutschland zurückgekehrt. Landkarten zeigen, wo er lebt und wie er sich ausbreitet. mehr

Busse der Verkehrsbetriebe HVV und VHH stehen aufgrund eines Streiks auf einem Werksgelände in Hamburg. © picture alliance /ABB

Busfahrer zum Tarifstreit: "Für das Geld macht es bald keiner mehr"

Warnstreiks sorgten in dieser Woche im Norden für viele Ausfälle. Ein 28-jähriger Busfahrer erklärt, welche Bedingungen sich in seinem Beruf dringend ändern müssten. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

ARD Infonacht

00:00 - 06:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 02:55 Uhr

Abhöraffäre: Verstoß gegen Sicherheitsregeln?

Nach der Abhöraffäre bei der Bundeswehr gehen die Untersuchungen zu den Hintergründen weiter. Nach Informationen der "Bild am Sonntag" haben die abgehörten Offiziere möglicherweise gegen Sicherheitsregeln der Bundeswehr verstoßen. Eine Sprecherin des Bundesverteidigungsministeriums sagte dem Blatt, es gebe Anhaltspunkte, dass mit Blick auf die offensichtlich besprochenen Inhalte ein nicht ausreichend sicheres Kommunikationsmittel verwendet worden sei. Bei der abgehörten Online-Konferenz ging es um einen möglichen Einsatz von deutschen Taurus-Marschflugkörpern durch ukrainische Streitkräfte. Dem Bericht zufolge wird derzeit überprüft, welcher Sicherheitsstufe die dabei besprochenen Details unterlagen. Außerdem müsse geklärt werden, ob die für das Gespräch gewählte Variante der Internet-Plattform Webex zumindest für den Austausch von Informationen der niedrigsten Geheimhaltungsstufe zugelassen sei.

Link zu dieser Meldung

Selenskyj: Westen soll mehr Flugabwehr liefern

Der ukrainische Präsident Selenskyj hat den Westen noch einmal eindringlich aufgefordert, bei der militärischen Hilfe für sein Land nachzulegen. Mit Blick auf den jüngsten russischen Drohnen-Angriff auf ein Wohnhaus in Odessa schrieb Selenskyj auf der Plattform X, es sei unvorstellbar, dass in seinem Land Kinder sterben, während die Partner sich in politischen Diskussionen verlieren. Die Welt habe ausreichend Flugabwehrsysteme gegen Drohnen und Raketen, um auf den russischen Terror zu antworten. Bei dem Angriff auf die ukrainische Hafenstadt Odessa war ein neunstöckiges Haus schwer beschädigt worden. Mindestens sieben Menschen starben, darunter zwei Kinder. 

Link zu dieser Meldung

Israel will Kämpfe teilweise einstellen

Israel will offenbar dafür sorgen, dass Hilfsgüter im Gazastreifen leichter zu den Menschen kommen können. Die Armee kündigte an, dafür die militärischen Aktivitäten in einzelnen Gebieten zeitweise einzustellen. Demnach ist geplant, in den Städten Rafah und Deir al-Balah in bestimmten Bereichen Kampfpausen einzulegen. Ziel sei, dass die Menschen die Orte sicher erreichen können, an denen die Hilfslieferungen verteilt werden. Internationale Hilfsorganisationen kritisieren immer wieder, dass Israel die Lieferung von Wasser, Lebensmitteln und Medikamenten unnötig erschwert. UN-Vertreter warnten zuletzt davor, dass Tausende Menschen verhungern könnten, wenn nicht mehr Hilfslieferungen im Gazastreifen ankämen.

Link zu dieser Meldung

Wissing appelliert im Bahn-Tarifstreit an Einigungswillen

Nach den erneut gescheiterten Tarifverhandlungen zwischen der Lokführergewerkschaft GDL und der Deutschen Bahn hat Bundesverkehrsminister Wissing an die Kompromissbereitschaft beider Seiten appelliert. Mit dem Beharren auf Maximalpositionen komme man nicht weiter, sagte der FDP-Politiker der "Bild am Sonntag". Es wäre den Menschen in diesem Land nicht länger erklärbar, wenn nach monatelangen Verhandlungen erneut gestreikt würde, weil die Verantwortlichen am Verhandlungstisch keine Lösung finden. Hauptstreitpunkt ist nach wie vor die Gewerkschaftsforderung nach einer 35-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich. GDL-Chef Weselsky will am Montag auf einer Pressekonferenz über den Stand der Gespräche und das weitere Vorgehen informieren.

Link zu dieser Meldung

Linnemann weiter klar gegen Schuldenbremse-Reform

CDU-Generalsekretär Linnemann hat erneut die ablehnende Haltung der Bundespartei für eine Reform der Schuldenbremse bekräftigt. Es gebe gar keine Legitimität dafür, sagte Linnemann den Online-Portal "t-online". Er widersprach damit deutlich seinem Parteifreund und dem hessischen Ministerpräsidenten Rhein, der sich in einem Interview grundsätzlich offen für eine Reform gezeigt hatte. Für Veränderungen an der Schuldenbremse werben vor allem SPD und Grüne, Union und FDP lehnen dies ab. Allerdings gibt es auf Länderebene mehrere führende CDU-Politiker, die davon abweichen.

Link zu dieser Meldung

Zahl der Ärzte ohne deutschen Pass auf Rekordniveau

Die Zahl der ausländischen Ärztinnen und Ärzte in Deutschland hat sich laut einem Medienbericht innerhalb eines Jahrzehnt mehr als verdoppelt. Nach einer Statistik der Bundesärztekammer seien Ende vergangenen Jahres rund 63.800 Mediziner ohne deutschen Pass registriert gewesen, berichten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe. 2013 lag die Zahl demnach bei rund 30.000. Ärztevertreter warnen vor wachsenden Problemen durch schlechte Deutschkenntnisse der ausländischen Kollegen. Dadurch komme es immer wieder zu lebensgefährlichen Missverständnissen, sagte der Hauptgeschäftsführer der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz, Hoffart, der Gruppe.

Link zu dieser Meldung

Bundesliga-Erfolge für Stuttgart, Dortmund und Leipzig

In der Fußball-Bundesliga wartet der VfL Wolfsburg weiter auf den ersten Sieg in diesem Jahr. Die Niedersachsen verloren mit 2:3 gegen den VfB Stuttgart, der so Platz drei in der Tabelle festigte. Außerdem spielten: Union Berlin - Dortmund 0:2, Bochum - Leipzig 1:4, Darmstadt - Augsburg 0:6, Heidenheim - Frankfurt 1:2 und Mainz - Mönchengladbach 1:1. In der zweiten Liga gewann der Karlsruher SC am Abend mit 4:0 gegen Greuther Fürth. Hansa Rostock verlor zu Hause mit 0:3 gegen Kaiserslautern, Eintracht Braunschweig unterlag beim 1. FC Nürnberg mit 1:2. Hannover 96 und Fortuna Düsseldorf trennten sich 2:2. Und in der Handball-Bundesliga spielten: THW Kiel gegen Balingen-Weilstetten 36:29 und Wetzlar gegen SG Flensburg-Handewitt 30:31.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter

Das Wetter in Norddeutschland: Es ist oft bewölkt, später gebietsweise Nebel. Minimal 7 bis 3 Grad. Am Tage heiter bis wolkig und meist trocken. Im Südwesten von Niedersachsen mehr Sonne. Höchstwerte 8 bis 16 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Montag oft bewölkt, etwas Sonne bei 6 bis 13 Grad. Am Dienstag vor allem in Niedersachsen etwas Regen bei 4 bis 10 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Konstantin von Notz |  Bild: NDR/Wolfgang Borrs ©  NDR/Wolfgang Borrs Foto: Wolfgang Borrs
6 Min

Von Notz: Taurus-Abhöraktion ist "maximal gravierender Vorgang"

Gespräche zwischen Bundeswehr-Offizieren wurden abgehört und in Russland veröffentlicht. Grünen-Politiker Konstantin von Notz forderte auf NDR Info, die Kommunikation besser zu schützen. 6 Min

Reporter Florian Flade. © Screenshot
5 Min

Taurus-Abhörskandal: "Russland will den Bundeskanzler vorführen"

Investigativ-Journalist Florian Flade meint, es sei kein Zufall, dass die Veröffentlichung der abgehörten Gespräche gerade jetzt komme. 5 Min

Krieg in der Ukraine und Nahost

Der chinesische Top-Diplomat Li Hui bei einem Treffen in Moskau. © picture alliance / AP | Uncredited
3 Min

Ukraine-Krieg: China schickt Diplomaten noch einmal nach Europa

Chinas Top-Diplomat Li Hui soll erneut nach Russland und in die Ukraine reisen, um zu vermitteln. China bezeichnet sich in dem Konflikt als neutral, Beobachter sehen das anders. 3 Min

Journalisten filmen nach einem Drohnenangriff ein zerstörtes Gebäude in Odessa © dpa-Bildfunk Foto: Kay Nietfeld/dpa

Russland-Ukraine-Krieg: Die neuesten Entwicklungen

Die jüngsten Meldungen zu den Kämpfen und Ereignissen in der Ukraine sowie zur internationalen Diplomatie finden Sie bei tagesschau.de. extern

Krieg und Terror – die Lage im Nahen Osten und der Ukraine © NDR

Podcast: Krieg und Terror - Die Lage im Nahen Osten und der Ukraine

Russland führt Krieg gegen die Ukraine, die Hamas greift Israel an. Aktuelle Nachrichten und Berichte in diesem Podcast. mehr

Klima- und Energie-Monitor

Niedersachsen

Mehrere Kinder spielen auf einem Sportplatz mit einem Ball © dpa Foto: Julian Stratenschulte

#sportgegenrechts: Vereine spielen am Wochenende für Demokratie

"Ohne Vielfalt kein Sport": Das Treffen von Rechtsextremen und AfD-Politikern zeige, dass gehandelt werden müsse. mehr

Der hölzerne Anbau eines Wohnhauses in Holtland (Landkreis Leer) brennt. © Feuerwehr Landkreis Leer

Ersthelfer retten Frau und Hund vor Feuer

Ein Anwohner und eine zufällig vorbeifahrende Krankenwagen-Besatzung entdeckten den Brand im Landkreis Leer. mehr

Schleswig-Holstein

Schleswig, ein Rohbau mit Baugerüsten auf einer Baustelle. Im Vordergrund zwei große Kabeltrommeln aus Holz mit Erdkabeln für Glasfaser und Strom. © picture alliance / SULUPRESS.DE Foto: Torsten Sukrow

Landesverbandstag: Mietervereine in SH kritisieren Wohnungspolitik

Verbände kritisieren die sich verschlechternde Lage auf dem Wohnungsmarkt in Schleswig-Holstein auf dem Landesverbandstag. mehr

Ein Soldat zielt mit einem Maschinengewehr auf einem Schießstand © NDR Foto: NDR Screenshot

Heimatschutz fehlen Leute: Im Ernstfall wehrlos?

Der Heimatschutz braucht Leute. In Schleswig-Holstein ist aktuell nur jeder siebte Posten besetzt. Aber wo hakt es? mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Demonstration in Grevesmühlen © NDR/ Christoph Woest

Grevesmühlen: CDU distanziert sich von Demo für Vielfalt

Die Partei wird nicht nur für die Absage ihrer Teilnahme an sich kritisiert, sondern vor allem wegen der Begründung dafür auf Facebook. mehr

Ein Regenbogen über der Ostsee an einem Strand mit vielen Strandkörben. © Elisabeth Jaxa Foto: Elisabeth Jaxa

MV-Tourismusbeauftragter sorgt sich um in die Jahre gekommene Angebote

Den touristischen Produkten und Angeboten in Mecklenburg-Vorpommern fehle es an qualitativen Verbesserungen, sagt Tobias Woitendorf. mehr

Hamburg

Eine Demonstration gegen Rechtsextremismus in Hamburg-Bergedorf. © NDR Foto: Ingmar Schmidt

Bergedorf: Mehr als 1.500 Menschen bei Demo gegen Rechtsextremismus

Ein Zeichen setzen gegen rechte Propaganda: In Hamburg hat es eine weitere Kundgebung gegen Rechtsextremismus gegeben. mehr

Die Baustelle des Elbtower in Hamburg. © Screenshot

Elbtower in Hamburg: Die Linke fordert Aufklärung durch Ausschuss

Die Bauarbeiten ruhen. Welche Verantwortung trägt der Senat? Das will die Linke aufarbeiten lassen. Doch ob ein Untersuchungsausschuss zustande kommt ist fraglich. mehr