Daniel Günther spricht nach den Sondierungsgesprächen in die Kamera © NDR

Kein Jamaika-Revival in Schleswig-Holstein

Fast vier Stunden lang haben CDU, Grüne und FDP die Möglichkeiten einer gemeinsamen Regierung ausgelotet - ohne Erfolg. mehr

Christian Drosten, Direktor des Instituts für Virologie an der Berliner Charité, bei einer Pressekonferenz. © dpa picture alliance/dpa Pool Foto: Michael Kappeler

Corona-News-Ticker: Streit über Ursprung des Coronavirus vor Gericht

Virologe Drosten geht juristisch gegen Äußerungen des Hamburger Physikers Wiesendanger vor. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Dunkle Wolken sind am Himmel über einem Windrad zu sehen. © picture alliance/dpa/Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

Gewitterfront sorgt für Hunderte Einsätze in Niedersachsen

270 Einsätze gab es allein im Landkreis Diepholz. Heute drohen erneut heftige Gewitter mit Starkregen, Sturm und Hagel. mehr

Krieg in der Ukraine

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

Infoprogramm

06:00 - 20:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 08:55 Uhr

Bundesrat entscheidet über Entlastungsmaßnahmen

Der Bundesrat entscheidet heute über das geplante Neun-Euro-Ticket. Im Juni, Juli und August soll man damit alle Busse und Bahnen im Nah- und Regionalverkehr nutzen können. Im gleichen Zeitraum soll zudem die Steuer auf Benzin und Diesel sinken. Diese Maßnahmen sind Teil eines Pakets, mit dem die Bürger angesichts steigender Preise entlastet werden sollen. Geplant sind zudem eine Erhöhung der Pendlerpauschale, Steuervergünstigungen, Sonderzahlungen für Menschen, die auf Sozialleistungen angewiesen sind sowie eine Energiepreispauschale von 300 Euro für Erwerbstätige.

Link zu dieser Meldung

Gesetz zum beschleunigten Bau von LNG-Terminals passiert Bundestag

Die Pläne der Ampel-Koalition zum beschleunigten Bau von Flüssiggas-Terminals haben die nächste Hürde genommen. Der Bundestag verabschiedete am späten Abend ein Gesetz, mit dem bestimmte Verfahrensschritte bei der Genehmigung sogenannter LNG-Terminals umgangen werden können. Das Gesetz von Wirtschaftsminister Habeck passierte den Bundestag ohne Gegenstimmen - nur AfD und Linke enthielten sich. Jetzt muss noch der Bundesrat zustimmen Mit den Flüssiggas-Terminals will Deutschland seine Abhängigkeit von russischem Gas reduzieren. Bislang fehlt aber die nötige Infrastruktur.

Link zu dieser Meldung

Weitere Milliarden-Hilfe für die Ukraine

Die Ukraine bekommt weitere umfassende Finanzhilfen aus dem Westen. Nach dem US-Repräsentantenhaus hat nun auch der Senat mit großer Mehrheit einem 40-Milliarden-Dollar-Paket zugestimmt. Zudem beraten in Bonn die G7-Finanzminister darüber, wieviele weitere Milliarden jedes Land an Kiew zahlen könnte. Der ukrainische Präsident Selenskyj nannte die Finanzhilfen westlicher Länder eine Investition in deren eigene Sicherheit. In einer Videoansprache sagte er, der Schutz der Ukraine bedeute einen Schutz vor neuen Kriegen und Krisen, die Russland auslösen könne.

Link zu dieser Meldung

Erzeugerpreise auf Rekordhöhe

Die deutschen Hersteller haben ihre Preise in Folge des Ukraine-Kriegs in Rekordtempo erhöht. Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, sind gewerbliche Produkte wie Strom, Rindfleisch oder Kaffee im April durchschnittlich 33,5 Prozent teurer gewesen als im April vergangenen Jahres. Das sei der höchste Anstieg innerhalb eines Jahres gewesen seit Beginn der Erhebung im Jahr 1949. Nach dem russischen Einmarsch in die Ukraine seien vor allem Energieprodukte wie Erdgas deutlich teurer geworden, aber auch zum Beispiel viele Nahrungsmittel. Die Menschen in Deutschland müssten sich darauf einstellen, dass die Preise weiterhin steigen.

Link zu dieser Meldung

Ampel-Koalition will bei Legalisierung klare Cannabis-Obergrenze

Die Ampel-Koalition will bei der Legalisierung von Cannabis eine klare Obergrenze festlegen. Im Gespräch seien 20 bis 30 Gramm, so die SPD-Innenpolitikerin Wegge gegenüber der "Augsburger Allgemeinen". Bislang werden in den unterschiedlichen Bundesländern zwischen sechs und 15 Gramm ohne Strafverfolgung geduldet. Der Plan der Ampel-Koaltion sieht vor, dass Erwachsene Cannabis in lizenzierten Geschäften kaufen können. Damit wolle die Regierung den Schwarzmarkt komplett trockenlegen, so Wegge. Die Deutsche Polizeigewerkschaft kritisiert die Koalitionspläne. Neben Alkohol und Tabak brauche Deutschland nicht noch eine dritte legale, gefährliche Droge. Einen festen Zeitplan für die Legalisierung von Cannabis hat die Regierung nicht. Bevor das Gesundheitsministerium einen Gesetzentwurf schreiben kann, muss zum Beispiel das Landwirtschatfsministerium noch genau klären, wo und wie Cannabis angebaut werden soll.

Link zu dieser Meldung

"Starliner"-Raumschiff zur ISS gestartet

Nach einer Reihe von Rückschlägen ist das "Starliner"-Raumschiff des Luftfahrtkonzerns Boeing zur Internationalen Raumstation gestartet. Die Kapsel soll in der kommenden Nacht an der ISS andocken. Statt eines echten Menschen sitzt eine Puppe im Kommandantensitz. Sie ist mit Sensoren ausgestattet, die während des Flugs Daten sammeln sollen. Der Testflug soll zeigen, ob das Boeing-Raumschiff für den Transport von Astronauten sicher ist. Erste Versuche waren 2019 und 2021 gescheitert.

Link zu dieser Meldung

Unwetter in Norddeutschland: Mehrere Feuerwehreinsätze

Eine Unwetterfront mit Starregen hat gestern Abend im Norden für mehrere Feuerwehreinsätze gesorgt. In Hamburg rückte die Feuerwehr bis 21 Uhr mehr als 30 Mal aus. In erster Linie ging es um vollgelaufene Keller und abgebrochene Äste. Auch in Lübeck gab es innerhalb von zwei Stunden mehrere Einsätze. Dort musste ein Dachstuhl gelöscht werden, nachdem ein Blitz eingeschlagen war. Für heute Abend sagt der Deutsche Wetterdienst Gewitter und Starkregen vorher. Schwerpunkte sind demnach der Raum Hamburg sowie die Region um Lauenburg bis Ostholstein. In Mitteldeutschland müssen die Menschen ab heute Mittag mit Unwetter rechnen. Neben Gewitter und Starkregen sind auch orkanartige Böen mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 120 Kilometern pro Stunde möglich.

Link zu dieser Meldung

HSV gewinnt Relegations-Hinspiel gegen Hertha BSC

Der Hamburger SV ist dem Ziel, in die Bundesliga zurückzukehren, einen Schritt näher gekommen. Im Relegations-Hinspiel konnte sich der HSV mit 1 zu 0 gegen Hertha BSC durchsetzen. Das Rückspiel findet am kommenden Montag in Hamburg statt. Dann kann der HSV den Aufstieg perfekt machen.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Norddeutschland

Heute Wechsel aus Sonne und Wolken, später aus Südwesten teils heftige Schauer und Gewitter. Maximal 15 Grad auf Sylt bis 26 Grad in Gifhorn. Teils schwere Sturmböen in Gewitternähe. Morgen erst Schauerwetter, später freundlicher, maximal 15 bis 20 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Sonntag freundlich, in Vorpommern einzelne Schauer, 16 bis 23 Grad. Am Montag erst Sonne, später auch Schauer oder Gewitter, 17 bis 24 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Während des Wahlkampfs zur Thüringer Landtagswahl 2014 in Jena (Thüringen) scheint die Sonne durch einen Aufsteller der Partei Alternative für Deutschland. © picture alliance / dpa Foto: Candy Welz
7 Min

Recherche: Die geheimen Chats der AfD-Bundestagsfraktion

NDR und WDR liegen 40.000 interne Nachrichten von AfD-Abgeordneten vor. Diese bezeichnen die Partei als "Chaosladen". 7 Min

Ein Mann hält Weizen in den Händen. © picture alliance/dpa Foto: Bernd Wüstneck
5 Min

Wohin mit dem Weizen? Ukrainische Bauern vor dem Bankrott

Getreide aus der Ukraine kommt derzeit nicht auf den Weltmarkt. Der Export ist blockiert. Den Bauern fehlen die Einnahmen. 5 Min

Niedersachsen

Eine Polizistin schirmt mit Hilfe von Planen Schülerinnen und Schüler ab, die aus der Schule geführt werden. © picture alliance/dpa/Sina Schuldt Foto: Sina Schuldt

Armbrustattacke in Bremerhaven: Verdächtiger in U-Haft

Das Opfer schwebt weiter in Lebensgefahr. Der 21-Jährige schweigt. Es gibt Hinweise auf eine psychische Erkrankung. mehr

Eine Grafik zeigt ein Schiff an einem LNG-Terminal. © Niedersächsisches Ministerium für Umwelt, Energie, Bauen und Klimaschutz

LNG-Terminals: Bundestag macht Weg frei für schnelleren Bau

Bestimmte Verfahrensschritte bei der Genehmigung können damit umgangen werden. Ein Terminal entsteht in Wilhelmshaven. mehr

Schleswig-Holstein

Ein ausgebrannter Lkw steht auf der A23 © TV News Kontor

Explodierender Lkw-Tank sorgt für stundenlange Sperrung auf A23

Nach Polizeiangaben fing an dem Kipplaster in Höhe der Abfahrt Pinneberg-Mitte am späten Donnerstagmittag zunächst ein Reifen Feuer, später habe der Brand auf Führerhaus und Dieseltanks übergegriffen. mehr

Kinderhände greifen in eine Holzbox mit Stiften. (Kita "Naturtalent" Ludwigslust, MV) © Picture Alliance Foto: Jens Büttner/ZB/dpa

Mehr Geld für Kita-Erzieher: Ver.di und Arbeitgeber erleichtert

Im Tarifstreit hat es einen Durchbruch gegeben. Erzieher in kommunalen Kitas bekommen mehr Geld und mehr freie Tage. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Die Fähre "Vitte" liegt im Hafen von Schaprode fest. © dpa-Bildfunk Foto: Stefan Sauer/dpa

Neun-Euro-Ticket: Einige Fähren in MV ausgeschlossen

Der Bundestag hat den Weg für das Ticket bereits freigemacht, der Bundesrat stimmt heute darüber ab. mehr

Der Landtag von Mecklenburg-Vorpommern © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/dpa

Schweriner Landtag beschäftigt sich mit BUGA in Rostock

Weitere Themen sind die Energieproduktion in Mecklenburg-Vorpommern und die IT-Sicherheit in den Kommunen. mehr

Hamburg

Fahrgäste an der Station Landungsbrücken. © picture alliance/dpa Foto: Markus Scholz

Vorverkauf für Neun-Euro-Ticket startet heute in Hamburg

Zum Verkaufsstart bekommt man das Neun-Euro-Ticket in Hamburg aber noch nicht überall. Allerdings muss der Bundesrat dem Projekt noch zustimmen. mehr

Ein Schiff, das Flüssiggas (LNG) geladen hat, liegt an einem Terminal. © picture alliance / AA Foto: Burak Milli

Schwimmendes LNG-Terminal im Hamburger Hafen rückt näher

Hamburg könnte bald Standort für ein schwimmendes Terminal für Flüssiggas werden. Der Bundestag hat den Weg für schnellere Genehmigungen frei gemacht. mehr