In Bewegungsunschärfe aufgenomme Szene in der Menschen eine Straße überqueren. © picture alliance Foto: Hauke-Christian Dittrich

Corona-Blog: Strengere Regeln für niedersächsische Hotspots

Bei Überschreitung der Grenzwerte gelten eine verschärfte Maskenpflicht, Sperrstunde und Kontaktbeschränkungen. Mehr News im Blog des Tages. mehr

Melanie Leonhard (Sozialsenatorin) im Studio des Hamburg Journals.

Hamburg: Leonhard kündigt neue Corona-Maßnahmen an

Angesichts steigender Corona-Zahlen werde der Senat weitere Einschränkungen beschließen, sagte die Sozialsenatorin im Hamburg Journal. mehr

Der Grenzübergang zwischen Harrislee bei Flensburg und Padborg in Dänemark ist versperrt. © picture alliance/Birgitta von Gyldenfeld/dpa Foto: Birgitta von Gyldenfeld

Dänemark schließt Grenze für deutsche Urlauber

Deutsche dürften jetzt nur noch mit triftigem Grund ins Nachbarland einreisen. Ein Urlaub fällt nicht darunter. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster

Nightlounge

02:00 - 05:56 Uhr

Zum Radioprogramm

MELDUNGEN| 05:00 Uhr

TV-Duell: Trump und Biden streiten über Corona

Nashville: 12 Tage vor der US-Wahl sind Präsident Trump und sein Herausforderer Biden in einem zweiten und letzten Fernsehduell aufeinandergetroffen. Dabei forderte Trump ein Ende der Corona-Beschränkungen. Die Wirtschaft müsse sich erholen, sonst drohten zu viele Jobverluste. Biden warf dem Präsidenten vor, für mehr als 220.000 Corona-Tote in den USA verantwortlich zu sein. Trump machte in dem Duell erneut umstrittene Geschäfte des Sohnes von Joe Biden in China und der Ukraine zum Thema. Sein Herausforderer habe davon gewusst und die Biden-Familie sei korrupt, so Trump. Der demokratische Kandidat warf dem Präsidenten vor, rassistisch zu sein und immer wieder zu lügen. Bei dem TV-Duell in Nashville ging es nicht ganz so chaotisch zu, wie beim ersten Aufeinandertreffen Ende September. Diese Debatte war geprägt von Zwischenrufen und Beleidigungen.

Link zu dieser Meldung

Wieder mehr als 11.000 Corona-Neuinfektionen

Berlin: Die Zahl der täglichen Corona-Neuinfektionen bleibt auf einem ähnlich hohen Niveau wie gestern. Das Robert-Koch-Institut meldet seit gestern früh 11.242 zusätzliche Covid-19-Fälle. Seit Beginn der Pandemie haben sich damit mehr als 400.000 Menschen in Deutschland angesteckt. Die tägliche Neuinfektionszahl war gestern leicht höher und auf einen Rekordwert gestiegen.

Link zu dieser Meldung

Personengrenze für Feiern in Frankfurt gekippt

Frankfurt am Main: Das Verwaltungsgericht hat die von der Stadt verfügte Höchstgrenze für private Feiern in geschlossenen Räumen gekippt. Wegen der hohen Corona-Neuinfektionszahlen waren in Frankfurt Feiern in privaten Räumen auf zehn Personen beschränkt. Die Verwaltungsrichter setzten dies jetzt mit einer Eilentscheidung außer Vollzug. Zur Begründung wurden Formfehler angegeben. Die Stadt Frankfurt reagierte bereits und nennt die Höchstgrenze von zehn Feiernden jetzt eine "dringende Empfehlung".

Link zu dieser Meldung

Mehr als 500 Millionen Euro für Rohingya-Geflüchtete

Genf: Bei einer Internationalen Geberkonferenz für Rohingya-Geflüchtete aus Myanmar sind mehr als 500 Millionen Euro zusammengekommen. UN-Flüchtlingskommissar Grandi sagte, mit dem Geld könne die humanitäre Hilfe in schwierigen Zeiten gestärkt werden. Die muslimischen Rohingya sind laut UN die größte staatenlose Gemeinschaft der Welt. Mehr als 800.000 Geflüchtete harren in Lagern in Bangladesch aus, meist unter katastrophalen Bedingungen. Die meisten von ihnen waren 2017 aus dem buddhistisch geprägten Myanmar vertrieben worden.

Link zu dieser Meldung

Leverkusen und Hoffenheim mit Siegen in Europa-League

Zum Sport: Bayer Leverkusen und die TSG Hoffenheim sind mit Siegen in die Gruppenphase der Fußball-Europa-League gestartet. Die Hoffenheimer gewannen gegen Roter Stern Belgrad mit 2:0. Leverkusen setzte sich gegen OGC Nizza mit 6:2 durch.

Link zu dieser Meldung

Deutschlandwetter

Am Tage in der Mitte und im Süden oft Regen, im Norden freundlicher. Maximal 13 bis 18 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Samstag bewölkt, aber meistens trocken, 12 bis 16 Grad. Sonntag mehr Sonne, nur im Westen Regen, 14 bis 20 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Das russische Pipeline-Verlegeschiff "Akademik Cherskiy" wird für den Weiterbau der Ostsee-Pieline "Nord Stream 2" im Fährhafen Sassnitz-Mukran auf Rügen vorbereitet. © picture alliance / Jens Koehler

Nord Stream 2: USA schärfen Sanktionsleitlinien

Der Hafen Mukran soll innerhalb von 30 Tagen die entsprechenden Geschäfte einstellen. mehr

Deutsch-polnische Grenze © Tilo Wallrodt Foto: Tilo Wallrodt

Corona: RKI stuft Polen als Risikogebiet ein

Damit gilt von Sonnabend an eine Quarantänepflicht für Einreisende und Rückkehrer. mehr

Programm-Aktion

Ein Mann hält eine Kette aus Papiermänchen. © photocase.de Foto: complize

Höreraktion: Nicht meckern, machen!

NDR Info sucht Initiativen, Vereine oder Menschen aus dem Norden, die etwas bewegt und so Dinge zum Besseren verändert haben. mehr

Niedersachsen

Auf einem Findling steht "Niedersachsen Kaserne". © HannoverReporter

Corona-Ausbruch in Bergen: 68 Soldaten aus Belgien infiziert

Eine belgische Brigade mit mehr als 1.000 Soldaten ist zu einem Schießtraining auf dem Truppenübungsplatz. mehr

Kultusminister Grant Hendrik Tonne (SPD) spricht während einer Pressekonferenz. © dpa-Bildfunk Foto: Peter Steffen

Tonne will so lange wie möglich Präsenzunterricht an Schulen

Aus der ersten Corona-Welle habe man gelernt: Einschnitte in Schulen und Kitas dürften erst an letzter Stelle stehen. mehr

Schleswig-Holstein

Der Leuchtturm List West auf der Insel Sylt bei blauem Himmel. © digiphot/MEV-Verlag

Eilantrag gescheitert - In SH bleibt vorerst das Beherbergungsverbot

Eine ausreichende Begründung fehlt - so lautet das Fazit des Bundesverfassungsgerichtes. Die Tübinger Familie wollte nach Sylt. mehr

Ein Kurier trägt Pakete. © picture alliance / dpa Themendienst Foto: Andrea Warnecke

Kurierfahrer oder Abholer von Diebesgut? LKA warnt vor Betrug

Wer einen Job als Kurierfahrer annehmen will, sollte skeptisch sein. Schnell kann man Teil einer neuen Betrugsmasche werden. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Soldaten der Bundeswehr helfen der Region Hannover bei der Nachverfolgung von Infektionsketten von dem Coronavirus. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte/dpa

Corona in MV: Nachverfolgung teilweise nicht mehr möglich

Derzeit werden laut Gesundheitsminister Glawe 36 Corona-Patienten in Kliniken behandelt - sechs auf Intensivstationen. mehr

Fahrzeuge auf einer Autobahn © NDR Foto: NDR

MV: Keine Quarantäne nach Reisen in Inlands-Risikogebiete

Mit der neuesten Corona-Verordnung wurde die 14-tägige Quarantänepflicht aufgehoben. mehr

Hamburg

Die Jacht "Eclipse" liegt bei Blohm + Voss in Hamburg im Dock. © picture alliance / dpa Foto: Winfried Rothermel

Corona-Fälle auf Abramowitsch-Jacht "Eclipse"

Corona-Fälle im Hamburger Hafen: Offenbar wurde das Virus an Bord der Jacht des russischen Milliardärs Abramowitsch nachgewiesen. mehr

Der Hamburger Fischmarkt ist am 15. März 2020 menschenleer. © picture alliance/Daniel Bockwoldt/dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Hamburger Fischmarkt darf noch nicht wieder öffnen

Aus dem Neustart des Fischmarkts am Sonntag wird nichts. Das hat aber nichts mit der jüngsten Corona-Entwicklung zu tun. mehr