Eine Schülerin sitzt an einem Tisch auf der eine Federmappe mit einem negativen Corona-Schnelltest liegt. © picture alliance / Fotostand | Fotostand / K. Schmitt Foto: Fotostand / K. Schmitt

Corona-News-Ticker: Viele fehlerhafte Tests an Hamburgs Schulen

Weniger als ein Drittel der angeblich positiven Ergebnisse wurde später durch einen PCR-Test bestätigt. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Silhouette von einem Ewachsenen und einem Kind hinter einer Gardine. © Photocase Foto: Schiffner

Erzieher soll fünf Kita-Kinder in SH missbraucht haben

Eltern aus einer Kita in Bönningstedt hatten ihn angezeigt. Die Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Verdacht auf schweren Missbrauch. mehr

Hände tippen auf einem Notebeook.

Cyberangriff: Unternehmen zahlte Lösegeld nach Attacke

Laut Staatswanwaltschaft Rostock ist ein mittelständisches Unternehmen aus dem Landkreis Rostock betroffen. Dieses habe eine vierstellige Summe gezahlt. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
Reihe von an Haken aufgehängten Kopfhörern. © picture-alliance/dpa-Report

Infoprogramm

06:00 - 20:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 17:10 Uhr

Epidemische Lage soll auslaufen

SPD, Grüne und FDP wollen die sogenannte epidemische Lage nationaler Tragweite zum 25. November beenden. Eine Übergangsregelung bis kommenden März soll den Ländern danach gemeinsame Corona-Schutzmaßnahmen ermöglichen, zum beispiel eine Maskenpflicht oder 2- und 3-G-Regeln in bestimmten Bereichen. Der geschäftsführende Gesundheitsminister Spahn von der CDU sagte zu, die drei Parteien bei einem entsprechenden Gesetzentwurf zu unterstützen. Eine neue Regierung wird nach den Koalitionsplänen frühestens in der zweiten Dezemberwoche im Amt sein.

Link zu dieser Meldung

Polen muss Zwangsgeld zahlen

Polen muss im Streit über seine Justizreform täglich eine Million Euro Zwangsgeld zahlen. Das hat der Europäische Gerichtshof in Luxemburg angeordnet. Demnach ist unter anderem die Arbeit der polnischen Disziplinarkammer zur Bestrafung von Richtern nicht mit den EU-Regeln zu Unabhängigkeit und Überparteilichkeit der Justiz vereinbar. Einer Anordnung vom Juli, die Arbeit der Kammer auszusetzen, war Polen bisher nicht nachgekommen. Die EU-Kommission hatte deshalb jetzt die Finanzsanktionen in Gang gebracht.

Link zu dieser Meldung

Wüst zum neuen MP in NRW gewählt

Hendrik Wüst ist neuer Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen. Der CDU-Politiker wurde in einer Sondersitzung im Landtag in Düsseldorf im ersten Durchgang gewählt. Der 46-Jährige löst den bisherigen Regierungschef Laschet ab, der jetzt Abgeordneter im neuen Bundestag ist. Am Wochenende hatte die CDU Wüst bereits zu Laschets Nachfolger als Landesparteichef gewählt. Nordrhein-Westfalen wählt in sieben Monaten einen neuen Landtag.

Link zu dieser Meldung

Bundesregierung kritisiert Drohneneinsatz in der Ukraine

Die Bundesregierung hat den Kampfdrohnen-Einsatz der Ukraine im Osten des Landes kritisiert. Eine Sprecherin des Auswärtigen Amtes betonte, dass die Verwendung von Drohnen gegen das Minsker Abkommen verstoße. Dieses erlaube den Einsatz von Drohnen nur den Beobachtern der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa. Insgesamt zeigte sich das Außenministerium sehr besorgt über die Zunahme der Kämpfe zwischen ukrainischen Soldaten und prorussischen Separatisten. Die Bundesregierung rief alle Seiten zu konstruktiven Verhandlungen auf. Gestern hatte die Ukraine mitgeteilt, dass ein Soldat bei einem Gefecht mit Separatisten getötet und ein weiterer verwundet worden sei. Diese hätten mit Kanonen, Granatwerfern und Maschinengewehren auf ukrainische Stellungen gefeuert.

Link zu dieser Meldung

Verfassungsschutz sieht wachsende Bedrohung durch Extremismus

Der Bundesverfassungsschutz sieht eine wachsende Gefahr durch Extremisten, Terroristen und Cyber-Kriminelle in Deutschland. Mit Blick auf Rechtsextremismus nannte Präsident Haldenwang es besonders besorgniserregend, dass in rechten Netzwerken nicht selten auch Angehörige von Sicherheitsbehörden oder Streitkräfte aktiv seien. Sie verfügten teils über sensible Informationen oder spezielle Ausbildungen und hätten oft Zugriff auf Waffen. Haldenwang äußerte sich bei der jährlichen Anhörung der Nachrichtendienste im Bundestag. Sein Kollege vom deutschen Auslandsgeheimdienst BND, Kahl, legte einen Schwerpunkt auf das Thema Afghanistan. Er kündigte nach der Fehleinschätzung der Lage dort Konsequenzen an. Künftig sollten Annahmen und Einschätzungen intern stärker auf den Prüfstand kommen.

Link zu dieser Meldung

Viele falsch positive Corona-Tests an Hamburger Schulen

Neue Corona-Schnelltests haben nach den Herbstferien an den Hamburger Schulen zu einer Vielzahl von falschen Positiv-Ergebnissen geführt. Nach Angaben der Schulbehörde wurden am ersten Schultag etwa 200.000 Tests durchgeführt - bei 287 Schülerinnen und Schülern sowie sieben Beschäftigten fielen sie positiv aus. Eine Infektion sei später aber durch einen PCR-Test nur bei einem Drittel der Fälle bestätigt worden. Behörden-Sprecher Albrecht geht davon aus, dass es Probleme bei der fachgerechten Durchführung der neuen Schnelltests gab. So müssten die Probenröhrchen - anders als zuvor - jetzt geschüttelt werden. Inzwischen gehe die Zahl der positiven Ergebnisse aber wieder zurück, so Albrecht.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter für Norddeutschland

Heute Abend trüb, vereinzelt Nieselregen, Temperaturen 12 bis 15 Grad. Nachts meist trocken, stellenweise Nebel. Tiefstwerte um 10 Grad; im Landkreis Göttingen bis 5 Grad. Morgen nach Auflösung von Nebelfeldern viel Sonne, es bleibt trocken, 14 bis 17 Grad. Am Freitag viel Sonnenschein bei Temperaturen von 12 bis 18 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Bundesfinanzminister und Kanzlerkandidat Olaf Scholz (SPD) spricht beim 7. Ordentlichen Gewerkschaftskongress der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE). © dpa Foto: Hauke-Christian Dittrich

Scholz kündigt auf IG-BCE-Kongress schnelle Energiewende an

Im ersten Regierungsjahr will der SPD-Kanzlerkandidat Weichen für eine stabile, klimafreundliche Stromproduktion stellen. mehr

Ein Mädchen mit bunter OP-Schutzmaske bekommt eine Spritze in den Oberarm ©  Picture Alliance / Laci Perenyi | Laci Perenyi Foto: Laci Perenyi | Laci Perenyi
5 Min

Kommt die Corona-Impfung von Kindern auch in Deutschland bald?

NDR Info Wissenschaftsredakteurin Korinna Hennig rechnet nicht damit, dass die Ständige Impfkommission bald eine Empfehlung herausgeben wird. 5 Min

Niedersachsen

Kräne stehen im Hafenareal Jade-Weser-Port. © dpa Foto: Sina Schuldt

Umgeleitet: Mehr Containerschiffe kommen zum JadeWeserPort

Viele für Großbritannien geplante Schiffsladungen können dort nicht umgeschlagen werden - nun profitiert Wilhelmshaven. mehr

Ein Bildmontage von Daniela Cavallo, Vorsitzende des Gesamt- und Konzernbetriebsrats der Volkswagen AG und Herbert Diess, Vorsitzender des Vorstands der Volkswagen AG. © dpa Foto: Swen Pförtner/Carsten Koal

Betriebsratschefin Cavallo greift VW-Vorstand Diess offen an

Der Konzernchef treffe sich lieber in den USA mit Investoren, als sich auf einer Betriebsversammlung Fragen zu stellen. mehr

Schleswig-Holstein

Jan Philipp Albrecht (Bündnis 90/Die Grünen) Minister für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung © NDR Foto: Marcus Brandt

SH präsentiert Strategie: Biologische Vielfalt sichern

Schleswig-Holstein will mehr in Sachen Artenschutz tun. Umweltminister Albrecht sprach von einem Masterplan für die Natur. mehr

Eine Drohnenaufnahme von einer Unfallstelle unter einer Autobahnbrücke. © Hansi Kahts Foto: Hansi Kahts

Betrug mit Lkw-Lenkzeiten: Mehr Kontrollen und bessere Technik?

Immer wieder kommt es durch übermüdete Fahrer zu schweren Unfällen. Der Unternehmensverband Logistik schlägt Änderungen vor. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Schilder neben der Eingangstür eines Bekleidungsgeschäftes weisen darauf hin, dass im Laden Maskenpflicht besteht und die Hände desinfiziert werden müssen. © dpa-Bildfunk Foto: Peter Kuchenbuch-Hanken

Tarifeinigung im Einzelhandel: Drei Prozent mehr für Verkäufer in MV

Die Gewerkschaft ver.di und der Handelsverband Nord einigten sich auf einen Tarifvertrag für die rund 60.000 Beschäftigten. mehr

Lkw-Unfall auf der A24 bei Neustadt-Glewe © Ralf Drefin Foto: Ralf Drefin

Erneut Lkw-Unfall auf A24: Komplizierte Bergung, langer Stau

Zwischen dem Autobahnkreuz Schwerin und der Anschlussstelle Neustadt-Glewe ist ein Lkw von der Fahrbahn abgekommen. Auch die Umleitngsstrecke ist blockiert mehr

Hamburg

Ein Angeklagter sitzt in einem Prozess um Urkundenfälschung im Gerichtssaal. © NDR Foto: Elke Spanner

Dokumente für "Milliarden-Mike" gefälscht: Mann verurteilt

Ein 58-Jähriger lieferte dem bekannten Betrüger Ausweise und Mitgliedskarten - und ließ sich mit Potenz-Pillen bezahlen. mehr

Harald Rösler. © picture alliance / dpa Foto: Christophe Gateau

Rolling-Stones-Affäre: Rösler ab Mitte November vor Gericht

Dem ehemaligen Leiter des Bezirksamts Hamburg-Nord wird unter anderem Bestechlichkeit und Untreue vorgeworfen. mehr