Olaf Scholz (SPD), Bundesminister der Finanzen, spricht bei einer Pressekonferenz, auf der er als Kanzlerkandidat seiner Partei für die Bundestagswahl 2021 vorgestellt wird. © picture alliance/dpa Foto: Kay Nietfeld

Olaf Scholz wird heute zum neunten Bundeskanzler gewählt

Der 63-Jährige will sich heute in Berlin zum Bundeskanzler wählen lassen. Sieben Jahre lang war Scholz Erster Bürgermeister in Hamburg. mehr

Eine Frau mit Schutzmaske in den öffentlichen Verkehrsmitteln. © picture alliance Foto: Kirsten Nijhof

Corona-News-Ticker: 3G-Kontrollen in Bussen und Bahnen in SH

Der Nahverkehrsverbund Nah.SH plant heute einen "Aktionstag" und will Impf- und Test-Nachweise überprüfen. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Christian Drosten © picture alliance Foto: Christophe Gatea

Drosten über Omikron: Risiko für Ungeimpfte könnte steigen

Erste Daten weisen darauf hin, dass sich die Mutante extrem schnell verbreitet. Die Geschwindigkeit der Reproduktion sei erschreckend, sagt der Virologe. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
Reihe von an Haken aufgehängten Kopfhörern. © picture-alliance/dpa-Report

Infoprogramm

06:00 - 20:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 06:20 Uhr

Deutschland bekommt neue Bundesregierung

Deutschland bekommt heute eine neue Bundesregierung. Der Bundestag wählt am Vormittag voraussichtlich Olaf Scholz von der SPD zum Kanzler. Die Ampelparteien haben im Parlament 47 Stimmen mehr als erforderlich. Scholz will mit Grünen und FDP die bisherige Große Koalition unter Kanzlerin Merkel ablösen. Die CDU-Politikerin übergibt nach 16 Jahren an der Regierung dann voraussichtlich am Nachmittag offiziell das Amt an ihren Nachfolger.

Link zu dieser Meldung

Biden warnt Putin vor Eskalation in Ukraine

US-Präsident Biden hat den russischen Staatschef Putin vor Konsequenzen gewarnt, wenn die Ukraine-Krise eskalieren sollte. Die Vereinigten Staaten und ihre Verbündeten würden in einem solchen Fall mit starken wirtschaftlichen Maßnahmen reagieren, erklärte das Weiße Haus nach einem Video-Gipfel der beiden Präsidenten. Nach Angaben Moskaus verlangte Putin die Zusage, dass die Nato auf eine weitere Osterweiterung verzichtet. Der Westen wirft Russland vor, an der ukrainischen Grenze militärisch aufzurüsten und befürchtet eine Invasion.

Link zu dieser Meldung

Ärzteverbände fordern verlässliche Impfstofflieferungen

Ärzteverbände beklagen, dass nicht genug Corona-Impfstoff geliefert wird. Der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Gassen, sagte dem Redaktionsnetzwerk Deutschland, man brauche verlässliche Rahmenbedingungen. Doch der Impffortschritt werde immer noch durch die Politik ausgebremst. Für diese Woche hätten Vertrags- und Betriebsärzte sowie der Öffentliche Gesundheitsdienst zusammen rund 6,5 Millionen Dosen des Biontech-Impfstoffes bestellt. Geliefert werden laut Gassen aber nur 2,9 Millionen Dosen und damit weniger als die Hälfte. Ähnlich äußerte sich der Deutsche Hausärzteverband.

Link zu dieser Meldung

RKI: Rund 69.600 Corona-Neuinfektionen

Das Robert-Koch-Institut meldet rund 69.600 neue Corona-Infektionen innerhalb von 24 Stunden. Das sind gut 2.400 mehr als vor einer Woche. Die Sieben-Tage-Inzidenz sank laut RKI auf 427. Gestern waren es 432,2. Weitere 527 Menschen starben im Zusammenhang mit dem Virus.

Link zu dieser Meldung

Tausende afghanische Ortskräfte warten auf Ausreise

Knapp vier Monate nach der Machtübernahme der Taliban warten offenbar immer noch Tausende afghanische Ortskräfte und ihre Familien auf eine Ausreise nach Deutschland. Wie die Funke Mediengruppe berichtet, haben deutsche Behörden zwischen Mitte Mai und Ende November knapp 25.000 Afghanen eine Aufnahme zugesagt. Von ihnen seien bisher nur rund 7000 Personen nach Deutschland gelangt. Die Funke-Zeitungen berufen sich auf eine Antwort des Innenministeriums auf eine Anfrage der Linksfraktion.

Link zu dieser Meldung

Russland bringt Touristen zur ISS

Russland fliegt zum ersten Mal seit zwölf Jahren wieder Weltraumtouristen zur internationalen Raumstation ISS. Ein japanischer Milliardär, sein Assistent und ein Kosmonaut sollen heute mit einer Sojus-Rakete in Baikonur starten. Der Flug dauert rund sechs Stunden. Die Weltraum-Touristen sollen laut russischer Raumfahrtbehörde Roskosmos zwölf Tage lang auf der ISS bleiben.

Link zu dieser Meldung

Australien schließt sich Olympiaboykott an

Nach den USA will auch Australien keine diplomatischen Vertreter zu den Olympischen Winterspielen nach China entsenden. Das hat Ministerpräsident Morrison in Sydney angekündigt. Begründet wurde das vor allem mit Menschenrechtsverletzungen gegen die muslimische Minderheit der Uiguren in China. Die USA hatten ihren Boykott vorgestern angekündigt. Die Winterspiele in Peking finden im kommenden Februar statt.

Link zu dieser Meldung

Dortmund und Leipzig: Weiter in Europa League

Borussia Dortmund hat sich mit einem Sieg aus der Fußball-Champions-League verabschiedet. Die Dortmunder gewannen ihr letztes Gruppenspiel gegen Besiktas Istanbul mit 5:0. Als Tabellendritter spielt der BVB in der Zwischenrunde der Europa League weiter, ebenso wie RB Leipzig. Die Sachsen setzten sich in ihrem letzten Vorrundenspiel in der Champions League gegen Manchester City mit 2:1 durch.

Link zu dieser Meldung

Die Wettervorhersage

Heute meist bewölkt, gebietsweise leichte Schnee- und Regenfälle, Temperaturen minus 2 bis plus 6 Grad. An der See vereinzelt stürmische Böen oder Sturmböen. Morgen viele Wolken und oft etwas Schnee, Höchstwerte minnus 1 bis plus 4 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Freitag örtlich Schnee oder Regen, nur wenig Sonne, null bis plus 4 Grad. Am Sonnabend teils etwas Regen, nach Osten hin auch aufgelockert, 1 bis 6 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Reporter Niklas Schenck während eines NDR Info Interviews mit dem Psychotherapeuten Daniel Bergmann. © NDR Foto: Niklas Schenck

Der Hausbesuch: Meinungen aus dem Norden zur Ampel-Koalition

Welche Erwartungen gibt's an die neue Regierung? NDR Reporter haben bei drei Norddeutschen nachgefragt, die sich auch schon vor der Wahl geäußert hatten. mehr

Nobelpreisträger Klaus Hasselmann präsentiert seine Medaille. © Tobias Schwarz

Hamburger Klimaforscher Hasselmann bekommt Physik-Nobelpreis überreicht

Die Corona-Pandemie wirbelte den traditionellen Ablauf durcheinander. Hasselmann erhielt die Auszeichnung in Berlin. mehr

NDR Benefizaktion

Im Rückspiegel eines Autos ist ein junges Mädchen mit Mundschutz zu sehen. © Photocase Foto: luna4

"Hand in Hand für Norddeutschland" - Hilfen für unsere Kinder

Für Kinder ist die Corona-Pandemie besonders hart. Die NDR Benefizaktion hilft, Partner ist der Deutsche Kinderschutzbund. mehr

Niedersachsen

Der Kampfpanzer "Leopard 2 A6" ist am 02.10.2013 während der Bundeswehrübung Landoperationen in Bergen im Einsatz. (Archivbild) © dpa-Bildfunk Foto: Peter Steffen

Zwei Tote nach Unfall mit Kampfpanzer auf Bundeswehrgelände

Der Panzer ist laut Bundeswehr bei einer Übung in Bergen mit einem Geländewagen kollidiert. Zwei Insassen starben. mehr

Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) spricht vor den Abgeordneten im Landtag,. © dpa Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Niedersachsens Landtag macht Weg frei für Corona-Warnstufe 3

Das Parlament hat der Länderöffnungsklausel zugestimmt. Sollte die Lage eskalieren, wären dann schärfere Regeln möglich. mehr

Schleswig-Holstein

Der KZ-Überlebende und Zeuge Josef Salomonovic sitzt vor Beginn des Prozesstages im Gerichtssaal. © dpa-Bildfunk Foto: Marcus Brandt

Stutthof-Prozess: KZ-Überlebender berichtet über Deportation und Leid

Wegen Beihilfe zum Mord muss sich eine ehemalige KZ-Sekretärin verantworten. Der Überlebende Josef Salomonovic wurde als Zeuge gehört. mehr

Freilandgänse stehen vor einem Stall. © picture alliance/dpa Foto: Christian Charisius

Geflügelpest: Auch in Ostholstein gilt nun die Stallpflicht

Damit gilt diese Regelung nun in sechs Kreisen. Landesweit gelten weiter strenge Hygieneregeln für private und gewerbliche Geflügelhalter. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Am Abend nach der Eröffnung des Weihnachtsmarktes sind Besucher auf dem Neuen Markt unterwegs. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Bernd Wüstneck

Rostocker Weihnachtsmarkt muss schließen

Am Mittwoch gilt auf dem größten Weihnachtsmarkt des Landes noch einmal 2G-Plus - am Donnerstag schließt er komplett. mehr

Eine Schiffbauhalle der MV Werften in Stralsund. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

Gewerkschaft um Personal der MV-Werften besorgt

Die Zukunft der MV Werften bleibt vorerst ungewiss. Die IG Metall hofft, einen kurzfristigen Personalabbau verhindern zu können. mehr

Hamburg

Eine Maske liegt auf einem Schultisch. © picture alliance / Eibner-Pressefoto | Fleig Foto: Fleig / Eibner-Pressefoto

Neue Corona-Vorschriften für Schulen in Hamburg

Die Schüler werden nun häufiger getestet und auch in den Vorschulen müssen im Unterricht Masken getragen werden. mehr

Visualisierung des neuen Hachmannplatzes beim Hauptbahnhof Hamburg © bof architekten & hutterreimann landschaftsarchitektur

Hamburger Hauptbahnhof bekommt eine zweite Halle

Mit einer offenen gläsernen Halle vor der Südseite soll der Hamburger Hauptbahnhof fit für die Zukunft gemacht werden. mehr