Bundeskanzler Olaf Scholz (3.v.l, SPD), Peter Tschentscher (2.v.l, SPD), Erster Bürgermeister von Hamburg, Christian Piltz (l),  Technischer Standortleiter von Eleqtron, Lars Reger (r), Technischer Geschäftsführer NXP Semiconductors, Christian Ertler (2.v.r), Head of Technology Partnerships bei ParityQC, Anke Kaysser-Pyzalla (3.v.r), Vorstandsvorsitzende des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), und Anna Christmann (4.v.r, Bündnis 90/Die Grünen), Koordinatorin der Bundesregierung für Luft- und Raumfahrt, starten per Knopfdruck den ersten Hamburger Quantencomputers im NXP Innovations- und Technologiecampus. © picture alliance / dpa Foto: Marcus Brandt

Industrietauglicher Quantencomputer in Hamburg vorgestellt

Der leistungsfähige Rechner wurde beim Halbleiterhersteller NXP in Betrieb genommen. Zur Vorstellung des Quantencomputers kam auch Bundeskanzler Scholz. mehr

Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) und der chinesische Parteisekretär Han Jun posieren für ein Foto im Huangshan-Gebirge. © NDR Foto: Torben Hildebrandt

Weil: Niedersachsens Wirtschaft kommt an China nicht vorbei

Niedersachsens Ministerpräsident ist in unruhigen Zeiten auf China-Reise. Dabei zeigt sich: Ohne China geht es nicht. mehr

Ein Container der Hamburger Reederei Hapag-Lloyd. © picture alliance / CHROMORANGE Foto: Udo Herrmann

Hamburger Reederei Hapag-Lloyd fährt wieder in die Ukraine

Gemeinsam mit Partnern gibt es einen Liniendienst im Schwarzen Meer nach Tschornomorsk - zunächst mit kleineren Feederschiffen. mehr

Ihre Meinung zählt

Die deutsche Nationalmannschaft vor dem Länderspiel gegen Frankreich, Training, DFB Campus. © Picture Alliance Foto: Arne Dedert

Heute mitdiskutieren: Heim-EM - ein neues Sommermärchen?

Bald beginnt die Fußball-EM in Deutschland. Freuen Sie sich oder könnten Sie auf das Großevent verzichten? "Mitreden!" um 20.15 Uhr im Video-Livestream. mehr

Hamburg: Tausende Fans fiebern während eines Public Viewings. © picture alliance/dpa Foto: Ulrich Perrey

Umfrage zur Fußball-EM: ein neues Sommermärchen?

#NDRfragt: Die Fußball-EM steht vor der Tür! Wie blicken Sie auf das Großereignis in Deutschland? Sagen Sie es uns! mehr

Auf einem Handy sieht man das Video mit singenden jungen Menschen, die rassistische Parolen rufen © NDR

Rechtsextremismus-Experte Kraske: Sylt-Video ist ein Warnsignal

Rassistische Tendenzen gebe es in allen gesellschaftlichen Bereichen, sagt der Autor. Bei NDR Info live ging es auch um juristische Konsequenzen. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

Infoprogramm

06:00 - 20:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 15:00 Uhr

BKA: Schlag gegen Cyberkriminalität "immenser Erfolg"

Bei der bisher größten internationalen Polizeioperation gegen Cyberkriminalität sind nach Angaben des Bundeskriminalamts sechs der derzeit relevantesten Schadsoftware-Familien vom Netz genommen worden. Die Vize-Präsidentin des BKA, Link, sprach von einem immensen Erfolg. Es konnten 100 Server beschlagnahmt und 1.300 Domains außer Betrieb gesetzt werden. Gegen einen Administrator wurde eine Vermögensfestsetzung erwirkt. Es gab zehn internationale Haftbefehle und vier Festnahmen.

Link zu dieser Meldung

Nato-Außenminister beraten über Waffen-Einsatz in Russland

Die Außenminister der NATO-Staaten beraten heute über die Bitte der Ukraine, westliche Waffen auch für Angriffe auf russisches Gebiet freizugeben. In dieser Frage deutet sich inzwischen ein Strategie-Wechsel an. US-Außenminister Blinken sagte bei einem Besuch in Moldau, die US-Regierung habe ihre Unterstützung für die Ukraine seit Beginn des russischen Angriffskrieges immer wieder den Gegebenheiten angepasst. Das werde man auch weiterhin tun. Die Ukraine verlangt schon länger von ihren westlichen Verbündeten, dass diese ihre gelieferten Waffen auch für Angriffe auf russisches Gebiet freigeben. Zuletzt hatte sich auch Frankreichs Staatschef Macron für ein solches Vorgehen ausgesprochen.

Link zu dieser Meldung

EU beschließt Recht auf Reparatur

Die EU-Mitgliedsstaaten haben abschließend dem Recht auf Reparatur zugstimmt. Mit der Regelung soll es für Verbraucher attraktiver werden, Geräte wie etwa Wasserkocher, Staubsauger, Kühlschränke, Smartphones und E-Bikes reparieren zulassen. Unter anderem ist das Ziel, unabhängigen Werkstätten Zugriff auf Ersatzteile zu angemessenen Preisen zu verschaffen. Außerdem werden Unternehmen dazu verpflichtet, ihre Produkte so herzustellen, dass sie reparierbar sind. Die EU-Staaten haben jetzt zwei Jahre Zeit, die Vorgaben umzusetzen.

Link zu dieser Meldung

Amnestiegesetz in Spanien verabschiedet

Das spanische Parlament hat endgültig eine Amnestie für katalanische Separatisten beschlossen. Das verabschiedete Gesetz betrifft mehrere hundert Politiker, Beamte und Aktivisten, die sich am illegalen Versuch einer Loslösung Kataloniens von Spanien im Jahr 2017 beteiligt hatten. Der spanische Ministerpräsident Sánchez hatte katalanischen Separatistenparteien nach der letzten Wahl einen Verzicht auf Strafverfolgung versprochen, um eine Regierungsmehrheit zustande zu bekommen. Aus Sicht mancher Experten verstößt das Amnestie-Gesetz gegen die Verfassung.

Link zu dieser Meldung

Gaza-Krieg: China fordert Friedenskonferenz

China fordert eine internationale Friedenskonferenz für den Nahen Osten. Präsident Xi sagte bei einem Treffen mit den Regierungschefs von Ägypten, Tunesien und anderen arabischen Staaten, der Gaza-Krieg dürfe nicht ewig weitergehen. Er sprach sich erneut für eine Zweistaaten-Lösung aus. China hat enge Beziehungen zu Israel, unterstützt aber auch eine Vollmitgliedschaft der Palästinenser bei den Vereinten Nationen.

Link zu dieser Meldung

SoVD: Mehr Geld gegen Einsamkeit nötig

Der Sozialverband Deutschland hat die Politik aufgefordert, deutlich mehr Geld für gezielte Maßnahmen gegen Einsamkeit zur Verfügung zu stellen. Nötig seien Investitionen in Personal sowie in Strukturen öffentlicher Begegnungsorte wie Bibliotheken, Schwimmbäder und Ärztehäuser, sagte die Verbandsvorsitzende Engelmeier. Außerdem müsse das Breitbandnetz in Deutschland lückenlos ausgebaut werden. Familienministerin Paus hatte am Vormittag das sogenannte Einsamkeitsbarometer vorgestellt. Dabei handelt es sich um eine wissenschaftliche Datensammlung aus den letzten 30 Jahren. Jeder Dritte im Alter zwischen 18 und 53 Jahren fühlt sich demnach zumindest teilweise einsam. Bei jüngeren Erwachsenen sei das vor allem seit der Corona-Pandemie verbreitet. 

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Norddeutschland

Das Wetter in Norddeutschland: Heute wechselnd bewölkt und oft trocken, aber auch Schauer und Gewitter möglich. Höchstwerte 18 bis 22 Grad. Morgen ähnlich, immer wieder Regen oder Schauer. 18 bis 22 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Sonnabend ein Wechsel aus Sonne und Wolken, in Südniedersachsen noch regnerisch. 17 bis 23 Grad. Am Sonntag mehr Sonne und nur noch vereinzelte Schauer im Süden. 17 bis 23 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Ein Mann geht durch eine Regenpfütze. © picture alliance / dpa | Swen Pförtner Foto: Swen Pförtner

Starkregen und Gewitter: Das Wetter im Norden bleibt wechselhaft

Eine Regenfront zieht heute von Südniedersachsen nach Mecklenburg-Vorpommern. Starkregen, Hagel und Sturmböen sind möglich. mehr

Polizisten beobachten Fußball-Fans © picture alliance / xim.gs
8 Min

EM: "Eine Herkulesaufgabe für die Polizei in ganz Deutschland"

Seit dem Sommermärchen 2006 habe sich die Welt "gravierend verändert", sagte Michael Mertens, Vize-Bundesvorsitzender der Gewerkschaft der Polizei, auf NDR Info. 8 Min

Lage in Nahost und der Ukraine

Eine israelische Flagge weht im Wind. © picture alliance Foto: Winfried Rothermel
6 Min

Krieg gegen die Hamas: Wie reagiert Israel auf internationale Kritik?

Die Regierung habe eine "Wagenburgmentalität" entwickelt. Doch auch der Druck der eigenen Bevölkerung wächst, sagte Korrespondent Julio Segador aus Tel Aviv auf NDR Info. 6 Min

Journalisten filmen nach einem Drohnenangriff ein zerstörtes Gebäude in Odessa © dpa-Bildfunk Foto: Kay Nietfeld/dpa

Russland-Ukraine-Krieg: Die neuesten Entwicklungen

Die jüngsten Meldungen zu den Kämpfen und Ereignissen in der Ukraine sowie zur internationalen Diplomatie finden Sie bei tagesschau.de. extern

Krieg und Terror – die Lage im Nahen Osten und der Ukraine © NDR

Podcast: Krieg und Terror - Die Lage im Nahen Osten und der Ukraine

Russland führt Krieg gegen die Ukraine, die Hamas greift Israel an. Aktuelle Nachrichten und Berichte in diesem Podcast. mehr

Wahlen im Norden

Niedersachsen

Polizisten an einem Waldstück in Neu Wulmstorf auf der Suche nach einem Verdächtigen © DSLR News

Schüsse auf Mann in Neu Wulmstorf - 23-Jähriger festgenommen

Die Polizei nahm den mutmaßlichen Schützen nach einer Großfahndung fest. Von der Schusswaffe fehlt bislang jede Spur. mehr

Ein Mann zeigt bei einer Einbürgerungszeremonie seine Einbürgerungsurkunde der Bundesrepublik Deutschland. © picture alliance / Julian Stratenschulte / dpa | Julian Stratenschulte Foto: Julian Stratenschulte

Zahl der Einbürgerungen in Niedersachsen steigt auf Rekordhoch

Im vergangenen Jahr haben knapp 17.000 Menschen die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten - viele kommen aus Syrien. mehr

Schleswig-Holstein

Hohenwestedt: Grabungsfacharbeiter erstellen auf einer Baustelle Profilschnitte von Pfostengruben. © dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Hohenwestedt: Archäologen finden Spuren von Langhäusern aus Bronzezeit

Nach Angaben des Archäologischen Landesamts sind Hausfunde aus diesen Epochen in Schleswig-Holstein selten. mehr

Eine ADHS-Betroffene vor einer Zimmerpflanze © NDR Screenshots

ADHS bei Erwachsenen: Aus Vorurteilen können Vorteile werden

Sie wirken unorganisiert, verlieren oder verlegen ständig Dinge: Vorurteile begegnen Menschen wie Adriana aus Kiel überall. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Blaues Warnlicht eines Polizeiautos © panthermedia Foto: Chalabala

Versuchter Doppelmord: 46-Jähriger schießt auf seine Eltern

Offenbar hatten die Eltern ein paar Tage zuvor angekündigt, die finanzielle Unterstützung für den Mann zu stoppen. mehr

Soldaten der Flugabwehrraketengruppen 21 und 24 (Sanitz und Bad Sülze) stellen das Abwehrsystem "Patriot" in Warbelow (Mecklenburg-Vorpommern) vor. © dpa Foto: Bernd Wüstneck

Pistorius bestellt vier weitere Patriot-Systeme für die Bundeswehr

Zum Einsatz deutscher Waffen gegen russisches Territorium äußerte sich der SPD-Politiker unterdessen zurückhaltend. mehr

Hamburg

Eine Visualisierung zeigt den geplanten U5-Bahnsteig an der Haltestelle Borgweg. © Hamburger Hochbahn

U5 in Hamburg: Erster Bauabschnitt bis Borgweg verlängert

Eigentlich sollte die neue U-Bahn-Linie zunächst nur von Bramfeld bis in die City Nord führen - nun kommt früher als geplant der Borgweg hinzu. mehr

Das Straßenschild der neuen Karl-Lagerfeld-Promenade in der Hamburger Innenstadt. © picture alliance / ABB

Hamburg hat jetzt eine Karl-Lagerfeld-Promenade

Ein 155 Meter langer Fußweg an einem Alsterfleet in der Hamburger Innenstadt erinnert nun an den 2019 verstorbenen Modeschöpfer. mehr

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage zur Fußball-EM: ein neues Sommermärchen?