Niedersachsen will gegen Plastikmüll vorgehen

Der Niedersächsische Landtag hat am Dienstag einen Maßnahmenkatalog zur Reduzierung von Plastikmüll beschlossen. Ein Punkt sieht die Schaffung eines Wertstoffgesetzes vor. mehr

NPD will Journalisten an den Pranger stellen

Die NPD will in Hannover gegen Journalisten demonstrieren, die über Rechtsextremismus berichten - besonders ein NDR Reporter wird angefeindet. Mehrere Organisationen meldeten Gegendemos an. mehr

Scholz plant Entschuldungsprogramm für Kommunen

Bundesfinanzminister Olaf Scholz hat beim Treffen der SPD-Fraktionschefs in Schwerin Finanzhilfen für hochverschuldete Kommunen angekündigt. Deutschlandweit seien 2.500 Gemeinden betroffen. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster

Nachtclub In Concert

00:05 - 02:00 Uhr

Zum Radioprogramm

MELDUNGEN| 01:00 Uhr

AI: Gewalt gegen Demonstranten im Iran

Teheran: Bei den jüngsten Protesten im Iran sind möglicherweise mehr Menschen ums Leben gekommen, als bislang angenommen. Laut Amnesty International wurden mehr als 100 Demonstranten getötet. Die Menschenrechtsorganisation beruft sich auf Augenzeugenberichte, Videoaufnahmen und Angaben von Aktivisten aus mehr als 20 Städten. Die iranischen Einsatzkräfte gingen mit überharter und tödlicher Gewalt gegen weitgehend friedliche Demonstranten vor, so Amnesty. Auslöser der landesweiten Proteste war die Entscheidung der iranischen Regierung, wegen der Wirtschaftskrise Benzin zu rationieren und teurer zu machen.

Link zu dieser Meldung

Anhörungen in den USA: Weitere Vorwürfe gegen Trump

Washington: Bei den öffentlichen Impeachment-Anhörungen hat es weitere Vorwürfe gegen US-Präsident Trump gegeben. Sowohl ein Mitarbeiter des Nationalen Sicherheitsrates als auch eine Mitarbeiterin von Vizepräsident Pence äußerten deutliche Kritik. Beide hatten mitgehört, als Trump im Juli mit dem ukrainischen Präsidenten Selenskyi telefonierte. Nach ihren Angaben verlangte Trump dabei eine Untersuchung gegen seinen politischen Rivalen Biden und dessen Sohn. Die US-Demokraten treiben derzeit Ermittlungen für ein mögliches Amtsenthebungsverfahren gegen Trump voran. Sie werfen dem Präsidenten Amtsmissbrauch vor.

Link zu dieser Meldung

Nato: Außenminister bereiten Gipfeltreffen vor

Brüssel: Die Außenminister der Nato-Staaten treffen sich am Nachmittag, um den bevorstehenden Jubiläumsgipfel in Großbritannien vorzubereiten. Überschattet wird die Zusammenkunft von Äußerungen des französischen Präsidenten Macron, der das Bündnis zuletzt als hirntot bezeichnet und die ausbleibende Abstimmung bei wichtigen sicherheitspolitischen Entscheidungen kritisiert hatte. Zu den ursprünglich geplanten Themen beim Gipfel zum 70-jährigen Bestehen der Nato Anfang Dezember gehören der Umgang mit China sowie die Verteidigungsausgaben der Mitgliedstaaten.

Link zu dieser Meldung

Weizsäcker-Sohn bei Vortrag getötet

Berlin: Ein Angreifer hat den Sohn des früheren Bundespräsidenten von Weizsäcker getötet und einen weiteren Menschen schwer verletzt. Nach Polizeiangaben hielt von Weizsäcker gerade einen medizinischen Vortrag in einer Berliner Privatklinik, als ein Mann aus dem Zuschauerraum mit einem Messer auf ihn losging. Der 59-jährige Chefarzt starb noch vor Ort. Ein Teilnehmer der Veranstaltung, der den Angreifer aufhalten wollte, soll schwer verletzt worden sein. Der Tatverdächtige wurde festgenommen. Die Hintergründe sind völlig unklar.

Link zu dieser Meldung

DFB-Team beendet EM-Quali mit Gruppensieg

Zum Sport: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat die EM-Qualifikation mit dem Gruppensieg abgeschlossen. Das DFB-Team gewann das letzte Spiel gegen Nordirland mit 6:1. Drei Tore erzielte Serge Gnabry - zwei Leon Goretzka und eines Julian Brandt.

Link zu dieser Meldung

Deutschlandwetter

Heute Nacht verbreitet regnerisch, besonders an der Nordsee Schauer. Sonst gering bewölkt oder neblig. Tiefstwerte +5 bis -5 Grad. Am Tage im Norden und Osten etwas Regen. Im Westen und Süden Auflockerungen. Höchstwerte 2 bis 9 Grad. Am Donnerstag im Osten regnerisch, im Westen freundlicher. 4 bis 11 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Die Anwältin, die bei Cyber-Mobbing weiterhilft

Cyber-Mobbing ist ein ernstes Problem an Schulen. Die Rostocker Rechtsanwältin Gesa Stückmann klärt Mädchen und Jungen seit vielen Jahren über das Thema auf - mit Online-Seminaren. mehr

Niedersachsen

Zoff um Düngeverordnung: Bauern sehen rot

Die Düngeverordnung für Niedersachsen sorgt für Streit. In Hannover protestierten Landwirte gegen die sogenannten roten Gebiete - Ministerin Otte-Kinast verteidigte sich im Landtag. mehr

Mehr als 200 Ferkel zu viel: Polizei stoppt Lkw

Fünf Tage hat die Polizei bei Sittensen Tiertransporte auf der A1 kontrolliert. Fast ein Drittel aller Fahrzeuge wurden beanstandet. Ein Schweinelaster fiel besonders negativ auf. mehr

05:34
Hallo Niedersachsen
02:11
Hallo Niedersachsen
04:04
Hallo Niedersachsen

Schleswig-Holstein

Elfjähriger kämpft mit Bäumen für den Klimaschutz

Auf fast fast 6.000 Quadratmetern Wiese entsteht in Goldebek ein neuer Mischwald. Der 11-jährige Jannis hatte die Idee und seine Eltern zu dem Projekt überredet, bei dem auch Mitschüler helfen. mehr

Rettungsmedaille für Busfahrer: Mutiger Einsatz

2018 hatte ein psychisch kranker Mann in Lübeck einen Bus attackiert. Jetzt wurde der Busfahrer mit der Rettungsmedaille des Landes geehrt, weil er mutig reagiert und Schlimmeres verhindert hat. mehr

01:52
Schleswig-Holstein Magazin

Kommunen sollen mehr Geld bekommen

Schleswig-Holstein Magazin
02:22
Schleswig-Holstein Magazin
02:41
Schleswig-Holstein Magazin

Mecklenburg-Vorpommern

Weihnachtsmärkte: Sicherheit durch Poller und Streife

Am Montag eröffnet in Rostock Norddeutschlands größter Weihnachtsmarkt. Die meisten Buden stehen schon und auch das Sicherheitskonzept von Veranstalter und Polizei ist fertig. mehr

Problemwolf: Kritik an Backhaus' Informationspolitik

Der Schafzuchtverband wirft Agrarminister Backhaus Verschleierung bei Wolfsrissen vor. Anlass sind Vorfälle mit einem Problemwolf bei Grambow in der Nähe von Schwerin. mehr

Hamburg

Haspa-Filiale im Schanzenviertel öffnet wieder

Die bei den G20-Krawallen zerstörte Haspa-Filiale am Schulterblatt wurde abgerissen und an gleicher Stelle neu aufgebaut. Am Donnerstag soll sie wieder eröffnet werden. mehr

Totes Baby: Haftstrafen für Eltern gefordert

Nach dem Tod des unterernährten Säuglings Mohamed stehen die Eltern in Hamburg wieder vor Gericht. Die Staatsanwaltschaft forderte Haftstrafen wegen Totschlags durch Unterlassen. mehr

02:01
Hamburg Journal
02:29
Hamburg Journal
02:30
Hamburg Journal