Der britische Premierminister Boris Johnson kündigt in London seinen Rücktritt an. © AFP Foto: Niklas Halle'n

Britischer Premierminister Johnson kündigt Rücktritt an

Boris Johnson will als Chef der Konservativen Partei zurücktreten. Er wolle aber zunächst als Regierungschef weitermachen. Mehr bei tagesschau.de. extern

Zwei Hände ein Einweghandschuhen ziehen eine Spritze mit Corona-Impfstoff auf. © picture alliance Foto: Michael Matthey

Corona-News-Ticker: Bundesgericht bestätigt Impfpflicht für Soldaten

Das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig hat die Beschwerden von zwei Offizieren zurückgewiesen. Mehr Corona-News im Ticker. mehr

Viel Betrieb zum Start der Sommerferien am Hamburger Flughafen. © picture alliance/dpa Foto: Bodo Marks

So läuft der Ferienstart am Hamburger Flughafen

Schlangen am Check-in und vor den Sicherheitskontrollen: Am Hamburg Airport braucht man zu Beginn der Sommerferien viel Geduld. mehr

Krieg in der Ukraine

Ein ukrainischer Soldat betrachtet in Charkiw die durch einen russischen Angriff zerstörte Nationale Pädagogische Universität. © dpa bildfunk/AP Foto: Evgeniy Maloletka

Russland-Ukraine-Krieg: Gegenseitige Vorwürfe stehen im Raum

Die Ukraine und Russland werfen dem jeweiligen Gegner vor, Zivilisten angegriffen zu haben. News zum Krieg im Überblick. mehr

Der  Umweltminister von Niedersachsen Olaf Lies (SPD). © dpa Foto: Sina Schuldt
8 Min

Minister Lies: "Es geht jetzt um die Versorgungssicherheit"

In der derzeitigen Situation sei der Weiterbetrieb von Kohlekraftwerken notwendig, so Niedersachsens Umwelt- und Energieminister auf NDR Info. 8 Min

Gasspeicherfüllstände in und Pipeline-Flüsse nach Deutschland © NDR

Gasspeicher in Deutschland: So hoch ist der Füllstand

Der Krieg hat den Gasfluss ins Stocken gebracht. Daten zeigen, wie viel Gas noch von Osten kommt und wie voll die Gasspeicher sind. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

Infoprogramm

06:00 - 20:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 15:30 Uhr

Johnson tritt als Parteichef zurück

Der in Bedrängnis geratene britische Premierminister Johnson tritt als Vorsitzender der konservativen Partei zurück. Johnson sagte in London, er wolle aber als Regierungschef weitermachen, bis ein Nachfolger gewählt ist. Die derzeit anstehenden Aufgaben erforderten dies. Als mögliche Nachfolger für den 58-Jährigen gelten unter anderem Außenministerin Truss und Verteidigungsminister Wallace. Der Premierminister war wegen diverser Affären wie etwa um die Lockdown-Partys stark unter Druck geraten. Gestern hatten zahlreiche Kabinettsmitglieder Johnson aufgefordert, zurückzutreten.

Link zu dieser Meldung

Ausbau erneuerbarer Energien

Der Bundestag hat den Weg frei gemacht für einen beschleunigten Ausbau der erneuerbaren Energien. Die Mehrheit der Abgeordneten stimmte für ein entsprechendes Gesetzespaket. Ziel der Regierung ist es, die Stromversorgung etwa über Wind- und Solarenergie deutlich auszuweiten. Bis 2030 soll der Anteil bei 80 Prozent liegen; fünf Jahre später soll sich die Stromversorgung nahezu vollständig auf erneuerbare Energien stützen.

Link zu dieser Meldung

Tui-Studie: Jugendliche fürchten Klimawandel am meisten

Junge Menschen in Europa fühlen sich nach einer Umfrage der Tui-Stiftung durch die Klimakrise am meisten bedroht. Auf Platz zwei folgt demnach der russische Angriffskrieg, gefolgt von der Corona-Pandemie. Die Jugendlichen blicken laut der Studie zudem deutlich pessimistischer in die Zukunft als noch in den Jahren zuvor. Befragt wurden mehr als 6.200 junge Menschen zwischen 16 und 26 in Deutschland und sechs anderen europäischen Ländern.

Link zu dieser Meldung

Corona-Impfpflicht für Soldaten

Die Corona-Impfpflicht für Bundeswehr-Soldaten bleibt bestehen. Das hat das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig entschieden. Die Richter wiesen die Beschwerden zweier Luftwaffen-Offiziere gegen die Impfpflicht zurück. Die Soldaten sahen durch die Regelung ihr Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit verletzt. Nach Angaben des Bundesverteidigungsministeriums liegt der Anteil von vollständig geimpften und genesenen Soldatinnen und Soldaten bei 94 Prozent.

Link zu dieser Meldung

Planung für Küstenautobahn A20 muss nachgebessert werden

In Niedersachsen müssen die Planungen für ein erstes Teilstück der Küstenautobahn A20 nachgebessert werden. Das entschied das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig. Die Richter halten den Planfeststellungsbeschluss für den Abschnitt zwischen Westerstede und Jaderberg für rechtswidrig und nicht vollziehbar. Damit erzielte der Umweltverband BUND einen Teilerfolg vor Gericht. Eine weitere Klage eines Landwirts gegen die A20 wurde abgewiesen.

Link zu dieser Meldung

VW legt Grundstein für erstes Batteriewerk in Salzgitter

Volkswagen hat den Grundstein für seine erste Batteriefabrik in Salzgitter gelegt. VW-Technik Chef Schmall sagte, der Konzern sichere sich damit einen strategischen Wettbewerbsvorteil im Rennen um die Spitze der E-Mobilität. In dem Werk in Salzgitter sollen einmal 5.000 Menschen arbeiten. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis 2025 dauern. An der Grundsteinlegung nahmen auch Bundeskanzler Scholz und Niedersachsens Ministerpräsident Weil teil. Scholz sagte, Volkswagen zeige, wie die nachhaltige und klimaschonende Zukunft der Mobilität aussehen könne.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Norddeutschland

Wolken und Sonne. Gebietsweise noch Regen. Temperaturen 17 bis 21 Grad. Nachts meist trocken, vereinzelt kurze Schauer. Tiefstwerte 16 Grad auf Rügen bis 10 Grad in Göttingen. Morgen viele Wolken, heitere Abschnitte, zum Nachmittag einige Schauer. 18 Grad in Husum bis 22 Grad in Nordhorn. Am Sonnabend bewölkt und gebietsweise Schauer, ein paar Aufheiterungen. 18 bis 22 Grad. Windig.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Bei einer Demonstration in Hannover von "Fridays for Future" halten Demonstrierende ein Protestplakat mit der Aufschrift "There is no Planet B" in die Luft. © NDR Foto: Julius Matuschik

Klimawandel für junge Menschen in Europa größte Bedrohung

Dahinter folgen Ukraine-Krieg und Corona. Für die Studie hat die TUI-Stiftung 6.000 Menschen in Europa befragen lassen. mehr

Krankenhauspersonal läuft einen Flur entlang. © imago images Foto: Shotshop

NDR Info Redezeit: Personalmangel in Kliniken als Gesundheitsrisiko?

Vielerorts fehlt medizinisches Personal - wegen zunehmender Corona-Infektionen, aber längst nicht nur deshalb. Was bedeutet das für Patienten? Schreiben Sie uns! mehr

Niedersachsen

Ein Gaszähler im Keller zeigt den Verbrauch an. © imago images/Future Image Foto: Christoph Hardt

Gas-Krise trifft Niedersachsen hart - Preise steigen rasant

Aus Russland droht ein Lieferstopp, die Versorger erhöhen massiv die Preise. Das Land versucht, Konsequenzen zu mildern. mehr

Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident von Niedersachsen, spricht anlässlich des Baustarts der Volkswagen-Batteriezellfabrik für E-Fahrzeuge in Salzgitter auf einer Volkswagen-Mitarbeiterversammlung. © Moritz Frankenberg/dpa Foto: Moritz Frankenberg

Startschuss für die erste VW-Batteriezellfabrik

In Salzgitter ist der Grundstein für die erste von sechs europäischen Batteriefabriken von Volkswagen gelegt worden. mehr

Schleswig-Holstein

Rettungskräfte stehen an einem Erdloch © NDR Foto: Cassandra Jane Arden

Hilferufe? Unterirdische Suchaktion in Mönkeberg

Jugendliche haben gestern Abend möglicherweise Hilferufe aus einem Erdloch gehört und die Polizei informiert. mehr

Eine Person legt einen Holzscheit in einem brennenden Kamin nach © picture alliance / dpa Themendienst Foto: Monique Wüstenhagen

Nachfrage hoch, Angebot knapp: Brennholz immer teurer

Aus Angst, Russland könnte den Gashahn bald ganz zudrehen, kaufen offenbar immer mehr Menschen in SH Holzöfen. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Nord Stream 2-Verkehrschild mit Logo vor blauem Himmel © picture alliance / CHROMORANGE Foto: Udo Herrmann

Landesregierung weist neue Vorwürfe zu Nord Stream 2 zurück

Hinweise auf "bessere Alternativen" zum Bau der neuen Ostseepipeline seien ignoriert worden, lautet ein Vorwurf. mehr

Baustelle am Schloss Gütrow © NDR.de Foto: Axel Seitz

Güstrow: Entdeckung bei Sanierung am Schloss

Bei der Sanierung der Schlossbrücke ist man unerwartet auf ein tieferes Fundament gestoßen. Es gibt noch andere Überraschungen. mehr

Hamburg

Eine junge Frau reguliert in einer Wohnung in Hamburg die Heizung. © picture alliance / dpa Themendienst Foto: Christin Klose

Vonovia drosselt Heizungstemperatur in Hamburger Wohnungen

Nachts zwischen 23 und 6 Uhr soll es in den Räumen nicht wärmer als 17 Grad Celsius werden. mehr

Polizei bringt G20 Demonstranten zu Boden

Gewalt bei G20 in Hamburg: Viele Prozesse stehen noch aus

Der Hamburger Prozess um die Ausschreitungen im Rondenbarg vor drei Jahren ist vorerst geplatzt. Grund ist der Corona-Lockdown. mehr