Hannovers OB Onay geht gegen Hass-Posts vor

Hannovers neuer grüner Oberbürgermeister Belit Onay wehrt sich gegen Hass-Posts. Er gehe gegen Drohungen und Beleidigungen vor. Strafrechtlich relevante Posts habe er angezeigt. mehr

Hamburger Wahlkampf: Stadtthemen im Fokus

In Hamburg wird am Sonntag eine neue Bürgerschaft gewählt. Im Wahlkampf spielten bundesweite Themen kaum eine Rolle. Im Mittelpunkt standen Großstadtprobleme wie Verkehr und Wohnen. mehr

Nach Corona-Quarantäne: Emsländer kehren zurück

Zwei emsländische Passagiere des Kreuzfahrtschiffs "Diamond Princess", das wegen des Coronavirus in Japan unter Quarantäne stand, sind zurückgekehrt. Sie werden nun isoliert. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster

Echo des Tages

18:30 - 19:00 Uhr

Zum Radioprogramm

MELDUNGEN| 17:45 Uhr

Ziemiak gegen eine Wahl Ramelows

Berlin: CDU-Generalsekretär Ziemiak hat sich entschieden gegen eine Wahl Ramelows zum Ministerpräsidenten in Thüringen mit Hilfe der Christdemokraten ausgesprochen. Wer Ramelow wähle, verstoße gegen die Beschlüsse der Partei, sagte Ziemiak. Hier gehe es um die Glaubwürdigkeit der CDU. Der thüringische Fraktionschef Mohring hatte zuvor mitgeteilt, man werde Ramelow nicht aktiv als Ministerpräsidenten mitwählen. Linke, SPD und Grüne sowie die CDU in Thüringen hatten sich gestern Abend auf einen Kompromiss zur Beilegung der Regierungskrise in dem Bundesland verständigt. Danach soll ein neuer Ministerpräsident am 4. März gewählt werden. Die vier Parteien verständigten sich auch auf eine Neuwahl des Parlaments am 25. April 2021.

Link zu dieser Meldung

Großdemonstration in Hanau gegen rechten Terror

Hanau: Nach dem mutmaßlich rassistisch motivierten Anschlag sind in der hessischen Stadt Tausende Menschen zur einer Demonstration zusammengekommen. Sie wollten damit ein Zeichen gegen rechten Terror und Rassismus setzen und der Opfer gedenken. Auf einer Kundgebung sprachen auch Angehörige der Getöteten. Am vergangenen Mittwoch hatte ein 43-Jähriger in Hanau zehn Menschen erschossen, darunter seine Mutter. Nach Angaben der Ermittler handelte er aus rassistischen und ausländerfeindlichen Motiven. Die Grünen im Bundestag haben die Regierung aufgefordert, zügig einen Aktionsplan gegen Rechtsextremismus vorzulegen. Als Sofortmaßnahmen schlagen sie einen Krisenstab, einen Rassismus-Beauftragten und schärfere Waffengesetze vor.

Link zu dieser Meldung

Zweiter Italiener an Corona gestorben

Rom: In Italien ist offenbar ein zweiter Patient an dem Coronavirus gestorben. Nach Medienberichten handelt es sich bei dem Todesopfer um eine Frau aus der Region Lombardei. Vergangene Nacht war bereits ein 78-jähriger Italiener in Padua an den Folgen der Infektion gestorben. Er war in einer Klinik zunächst wegen einer anderen Krankheit behandelt worden. Wo sich die beiden Patienten angesteckt haben ist noch unklar. In ganz Italien sind bislang fast 40 Infizierte registriert. Aus Sorge vor einer weiteren Ausbreitung der Viruserkrankung ordneten die Behörden in mehreren Städten die Schließung öffentlicher Gebäude an.

Link zu dieser Meldung

Zehntausende Narren in OS und H trotzen Wind

Osnabrück: Trotz stürmischen Wetters haben in der niedersächsischen Stadt Tausende Narren Straßenkarneval gefeiert. Insgesamt waren den Organisatoren zufolge 70 Gruppen mit 1500 Teilnehmern unter dem Jubel von etwa 20.000 Zuschauern durch Osnabrück gezogen. In Hannover kamen nach Polizeischätzungen bis zu 70 000 Besucher, um den Karnevalszug aus 18 Festwagen und mit rund 1200 Teilnehmern zu sehen.

Link zu dieser Meldung

Bundesliga: Werder unterliegt Dortmund

Zum Sport: In der Fußball-Bundesliga hat Bremen gegen Dortmund mit 0:2 verloren. Außerdem trennten sich: Freiburg - Düsseldorf 0:2 Mönchengladbach - Hoffenheim 1:1 und Berlin - Köln 0:5 In der zweiten Fußball-Bundesliga hat der FC St. Pauli das Stadt-Derby gegen den Hamburger SV für sich entschieden. Die Mannschaft gewann im Volksparkstadion gegen den Aufstiegs-Anwärter mit 2:0. Holstein Kiel musste ebenfalls eine Heimniederlage hinnehmen. Die Schleswig-Holsteiner unterlagen dem 1. FC Heidenheim mit 0:1. Außerdem spielten: Stuttgart - Regensburg 2:0 und Dresden - Bochum 1:2.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter

Am Abend dichte Wolken und teils kräftiger Regen, Höchstwerte 6 bis 10 Grad. Sturmböen, an der Küste sowie in freien Lagen auch schwere Sturmböen.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

03:34

Der Weg aus Thüringens Regierungskrise

In Thüringen soll am 4. März der Linken-Politiker Ramelow wieder zum Ministerpräsidenten gewählt werden. Im April 2021 gibt es Neuwahlen. Audio (03:34 min)

Panorama 3

Cum-Ex-Geschäfte der Warburg Bank: Fragen und Antworten

Panorama 3

Verjährte Steuermillionen, Treffen zwischen SPD-Spitzenpolitikern und dem Chef der Warburg Bank - Fragen und Antworten zur Affäre um die Cum-Ex-Geschäfte. mehr

Niedersachsen

Bremerhaven: Proteste gegen "Defender"-Manöver

Die Militärübung "Defender Europe 2020" hat am Sonnabend für friedlichen Protest in Bremerhaven gesorgt. Am Tag zuvor war dort schweres Militärgerät aus dem USA entladen worden. mehr

Sturmtief: Insel-Fähren bleiben im Hafen

Wegen Sturmes an der Nordseeküste ist der Fährverkehr zu einigen der Ostfriesischen Inseln eingeschränkt. Im Harz fahren die Schmalspurbahnen nicht an diesem Wochenende. mehr

02:13
Hallo Niedersachsen
02:28
Hallo Niedersachsen
02:05
Hallo Niedersachsen

Schleswig-Holstein

1.500 Menschen demonstrieren gegen Tierversuchslabor

Am Sonnabend haben in Kiel rund 1.500 Menschen gegen ein LPT-Tierversuchslabor in Löhndorf demonstriert. Sie fordern die Schließung, ähnlich wie an den Standorten Hamburg und Niedersachsen. mehr

Ausfälle auf Marschbahnstrecke Heide - Husum

Die Bauarbeiten auf der Marschbahnstrecke gehen weiter. Ab Sonntag wird es deshalb Zugausfälle zwischen Heide und Husum geben. Bis April wird hier gebaut. mehr

02:47
Schleswig-Holstein Magazin
02:25
Schleswig-Holstein Magazin
02:07
Schleswig-Holstein Magazin

Mecklenburg-Vorpommern

CDU bestimmt Ende März neue Parteispitze

Nach dem Rückzug von Vincent Kokert will die CDU in Mecklenburg-Vorpommern Ende März eine neue Parteispitze bestimmen. Übergangschef wird Eckhardt Rehberg. mehr

Schwerin: Beginn der Ehrenamtmessen in MV

In Schwerin hat die diesjährige Reihe der Ehrenamtmessen begonnen. Weitere Stationen sind in den kommenden Wochen Güstrow, Grimmen, Greifswald, Neubrandenburg und Wismar. mehr

Hamburg

Vor Stadt-Derby: Elf Verletzte bei Angriff auf Lokal

Vermutlich St. Pauli-Anhänger haben in einem Lokal am Großneumarkt HSV-Fans angegriffen. Am Spieltag war die Polizei mit einem Großaufgebot im Einsatz, um die Fan-Gruppen zu trennen. mehr

"Fridays for Future": Demo mit Greta in Hamburg

Rund 20.000 Menschen sind in Hamburg für besseren Klimaschutz auf die Straße gegangen. Auch die Initiatorin der "Fridays for Future"-Bewegung, Greta Thunberg, war dabei. mehr