Ein Kreuzfahrtschiff verlässt das überdachte Baudock der Meyer Werft. © picture alliance/dpa | Lars Penning Foto: Lars Penning

Papenburger Meyer Werft will 440 Stellen abbauen

Die Konzernspitze hat nach NDR Informationen gestern die Mitarbeitenden informiert. Wann die Betroffenen gehen sollen, ist unklar. mehr

Ein Containerschiff der Reederei MSC läuft das HHLA-Terminal Tollerort im Hamburger Hafen an. © IMAGO / Pond5 Images

Hamburgs MSC-Deal: Zwei Ausschüsse der Bürgerschaft stimmen zu

Der umstrittene Einstieg der Reederei MSC beim Hamburger Hafenbetreiber HHLA hat damit eine weitere wichtige Hürde genommen. mehr

Eine Erzieherin steht in einer leeren Kita. © picture alliance/dpa | Jens Kalaene Foto: Jens Kalaene

Zu wenig Kinder: Kita in MV muss Personal entlassen

Die Zahl der Kinder, die in den Kitas im Nordosten betreut werden, sinkt. Das wirkt sich in Rostock bereits aufs Personal aus. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

Infoprogramm

06:00 - 20:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 09:10 Uhr

Bundesregierung will Rentenreform beschließen

Die Bundesregierung bringt heute die Rentenreform von Arbeitsminister Heil und Finanzminister Lindner auf den Weg. Erklärtes Ziel ist es, die Renten für die kommenden Jahrzehnte abzusichern. So soll das Rentenniveau mindestens bis zum Jahr 2039 bei 48 Prozent des Einkommens gehalten werden. Damit will die Bundesregierung sicherstellen, dass sich die Renten künftig nicht schlechter entwickeln als die Löhne. Zur langfristigen Finanzierung will die Ampel-Koalition außerdem eine milliardenschwere Kapitalanlage am Aktienmarkt schaffen. Mit den Zinserträgen soll der erwartete Anstieg der Rentenbeiträge gedämpft werden. Während die Arbeitgeber zusätzliche Milliardenkosten zu Lasten der jüngeren Generation kritisieren, halten Sozialverbände ein Rentenniveau von 48 Prozent für zu gering.

Link zu dieser Meldung

Kabinett will Ladesäulen-Pflicht auf den Weg bringen

Im Bundeskabinett geht es auch um zwei Gesetzesvorhaben zum Klimaschutz. Eines betrifft den Ausbau von E-Mobilität. So sollen große Tankstellenketten mit mindestens 200 Filialen bundesweit verpflichtet werden, Schnellladesäulen für Elektro-Autos aufzubauen. Außerden soll es in Zukunft in Deutschland möglich sein, klimaschädliches Kohlendioxid unter dem Meer zu speichern - vor allem in der Nordsee. So eine Speicherung ist aber umstritten.

Link zu dieser Meldung

Algerien legt UN-Resolutionsentwurf zu Gaza vor

Algerien hat den Mitgliedern des UN-Sicherheitsrats einen Resolutionsentwurf zum Gaza-Krieg vorgelegt. Darin werden ein Ende der israelischen Offensive in Rafah und eine sofortige Waffenruhe gefordert. Außerdem verlangt Algerien in dem Resolutionsentwurf die sofortige und bedingungslose Freilassung aller israelischen Geiseln aus der Gewalt der Hamas. Wann genau der Sicherheitsrat über die Resolution abstimmt, ist unklar. Das Gremium kommt allerdings schon heute zu seiner monatlichen Sitzung zur Lage in den Palästinensergebieten zusammen. Die Vetomacht USA hat sich noch nicht zum neuen Resolutionsentwurf geäußert. Zuletzt hatten sich die Vereinigten Staaten zunehmend verärgert über die Art und Weise der israelischen Kriegsführung gezeigt.

Link zu dieser Meldung

Amnesty: Zahl der Hinrichtungen deutlich gestiegen

Weltweit sind wieder mehr Menschen zum Tode verurteilt und hingerichtet worden. Amnesty International spricht von einem Höchststand seit 2015. Die Menschenrechtsorganisation hat mehr als 1.150 vollstreckte Todesurteile im vergangenen Jahr dokumentiert - mit Abstand die meisten im Iran, gefolgt von Saudi-Arabien. Allerdings fehlen Zahlen aus mehreren Ländern, darunter China. Allein hier geht Amnesty von tausenden Hinrichtungen aus.

Link zu dieser Meldung

Stellenabbau bei Papenburger Meyer Werft

Die Papenburger Meyer Werft in Niedersachsen will offenbar mehrere hundert Stellen abbauen. Nach Informationen des NDR hat die Konzernspitze ihre Beschäftigten schriftlich darüber informiert. Demnach sollen bis zu 440 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter das Unternehmen verlassen, vor allem Ingenieure aus Forschung, Design und Entwicklung. Heute Vormittag soll die Belegschaft auf einer Betriebsversammlung Näheres zu den Plänen erfahren. Die Meyer Werft muss im November mehr als eine halbe Milliarde Euro an Krediten zurückzahlen.

Link zu dieser Meldung

Tankstellen dürfen ab Mittwoch klimaschonenden Diesel verkaufen

An Tankstellen in Deutschland darf von heute an eine neue Diesel-Variante verkauft werden. Die notwendige Verordnung wurde im Bundesgesetzblatt veröffentlicht. Der neue Kraftstoff mit dem Namen HVO100 wird aus alten Pflanzenölen und Fettresten hergestellt und senkt den klimaschädlichen CO2-Ausstoß von Dieselfahrzeugen um rund 90 Prozent. Weil die Klimabilanz damit deutlich besser ist, fällt keine CO2 Steuer an. Trotzdem ist der neue Diesel teurer, weil die Herstellung mehr kostet. Der ADAC rechnet damit, dass der neue Sprit an den Tankstellen langsam und schrittweise eingeführt wird. In Deutschland sind laut Kraftfahrt-Bundesamt gut 14 Millionen Autos, Lastwagen und andere Fahrzeuge mit Dieselmotoren unterwegs.

Link zu dieser Meldung

Jury beginnt Beratungen in Trump-Prozess

Im Schweigegeld-Prozess gegen Ex-US-Präsident Trump in New York beginnen die Geschworenen heute mit ihren Beratungen. Dabei müssen sie zu einem einstimmigen Urteil kommen. Andernfalls gilt der Prozess als geplatzt und müsste neu aufgerollt werden. Die Verteidigung forderte im Schlussplädoyer einen Freispruch und stellte die Glaubwürdigkeit der Zeugen in Frage. Die Staatsanwaltschaft warf Trump Verschwörung und Vertuschung vor und forderte dafür einen Schuldspruch. Er habe Geschäftsunterlagen gefälscht um Schweigegeldzahlungen an einen Pornostar vor den Wählern zu verbergen, so der Staatsanwalt.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter

Viele Wolken, von Westen her teils kräftiger, auch gewittriger Regen, in Vorpommern zunächst noch heiter und trocken. Höchstwerte 15 bis 23 Grad. Morgen teils locker, teils stark bewölkt mit Schauern und Gewittern, mitunter kräftig, zum Abend hin Wetterberuhigung. 17 bis 21 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Freitag oft wolkig, dazu Schauer und örtlich Gewitter, 17 bis 22 Grad. Am Sonnabend heiter bis wolkig, gebietsweise Schauer, 18 bis 23 Grad. Am Sonntag oft heiter, nur vereinzelt Schauer, meist trocken, 18 bis 24 Grad.

Link zu dieser Meldung

Ihre Meinung zählt

Auf einem Handy sieht man das Video mit singenden jungen Menschen, die rassistische Parolen rufen © NDR

Heute mitdiskutieren: Das Sylt-Video und die Folgen

Bei NDR Info live beleuchten wir ab 17.10 Uhr den Hintergrund des Skandal-Videos und sprechen auch über die juristischen Konsequenzen. mehr

Die Journalistin und NDR Info-Moderatorin Susanne Stichler im Porträt. © NDR/Hendrik Lüders Foto: Hendrik Lüders

NDR Info auf Tour im Norden: Schlagen Sie uns Themen vor

Zwischen dem 10. und 14. Juni sendet NDR Info die TV-Nachrichtensendungen aus Greifswald, Rostock, Flensburg, Cuxhaven und Emden. Auch das Radio ist mit dabei. mehr

Deutschland und die Welt

Die Leiterin des ARD Hörfunk Studios in Paris, Julia Borutta © WDR Foto: Annika Fußwinkel
3 Min

Kommentar: Deutsch-französische Partnerschaft - Einigt euch!

Der Staatsbesuch von Präsident Macron habe gezeigt, dass der Wille zur Einigung da ist. Doch die Zeit drängt, meint Julia Borutta. 3 Min

Die FDP-Bundestagsabgeordnete Anja Schulz © Anja Schulz
3 Min

FDP-Politikerin: "Rentenpolitik muss generationengerecht sein"

Das Kabinett will nach langem Ringen das Rentenpaket II beschließen. Die FDP schließe eine Einigung nicht mehr aus, sagte die Bundestagsabgeordnete Anja Schulz auf NDR Info. 3 Min

Lage in Nahost und der Ukraine

Der spanische Ministerpräsident Pedro Sanchez spricht während einer Pressekonferenz im Abgeordnetenhaus. © Pool Moncloa/Borja Puig De La Be/EUROPA PRESS/dpa
5 Min

Drei europäische Länder erkennen Palästina offiziell als Staat an

Spanien, Norwegen und Irland wollen mit der Anerkennung die Zweistaatenlösung vorantreiben. Israels Regierung verurteilte das als "Belohnung für Terrorismus". 5 Min

Ein Mann mit grauem Haar und Bart schaut nachdenklich in die Ferne. © picture alliance/dpa | Swen Pförtner Foto: Swen Pförtner
12 Min

Mendel: "Die Anerkennung Palästinas bedeutet nicht die Anerkennung der Hamas"

Drei westliche Länder erkennen Palästina als Staat an - der deutsch-israelische Historiker Meron Mendel sieht darin einen Schritt in die richtige Richtung. 12 Min

Flaggen der Europäischen Union wehen im Wind vor dem Europa-Gebäude in Brüssel. © dpa Foto: Arne Immanuel Bänsch
3 Min

EU-Verteidigungsminister streiten mit Ungarn über Militärhilfe für Ukraine

Die Ukraine braucht dringend militärische Unterstützung. Ungarn blockiert in der EU allerdings weiterhin Waffenhilfe für Kiew. 3 Min

Wahlen im Norden

Niedersachsen

Eine Lagerhalle in Thedinghausen steht großflächig in Flammen, es qualmt stark. © Nord-West-Media/dpa Foto: Nord-West-Media

Entwarnung in Thedinghausen: Großbrand gelöscht

Das Feuer war am Dienstag in einer Lagerhalle mit Gasflaschen ausgebrochen. Die ganze Nacht über war die Feuerwehr im Einsatz. mehr

Der erste Baumwipfelpfad des Harzes in Bad Harzburg. © NDR Foto: Melanie Köster

EU-Fördergelder sollen den Tourismus im Harz ankurbeln

Die EU fördert regionale Projekte in Deutschland mit Milliarden-Summen. Auch der Harz profitiert von den Geldern der EU. mehr

Schleswig-Holstein

Zwei junge Frauen sprechen mit einer Gruppe Schülerinnen und Schülern. © NDR Foto: Lisa Pandelaki

Depressionen und Angst bei Schülern: Kieler Studierende helfen

Ein Team aus 35 Kieler Psychologiestudierenden bietet in Schulen kostenlose Workshops zur psychischen Gesundheit an. mehr

Baustellenbaken und Absperrzaun stehen am Straßenrand. © NDR Foto: Pavel Stoyan

B5: Ab heute Vollsperrung zwischen Tönning und Rothenspieker

Die Verkehrsführung auf der Bundesstraße muss verlegt werden. Dafür ist heute und morgen eine Vollsperrung nötig. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Eine Organspendebox mit der Aufschrift "Human organ for transplant". © dpa-Bildfunk Foto: Soeren Stache

Mecklenburg-Vorpommern will Organspenden deutlich erleichtern

Das Land unterstützt im Bundesrat einen Vorstoß aus Nordrhein-Westfalen für ein geändertes Transplantations-Gesetz. mehr

Gärten stehen unter Wasser in Grimmen. © Freiwillige Feuerwehr Grimmen

Unwetter in Grimmen: Feuerwehr weiter für Kontrollen im Einsatz

Seit Montagabend waren die Feuerwehren im Dauereinsatz. Bis zu 115 Liter fielen pro Quadratmeter. Auch in anderen Regionen von MV regnete es stark. mehr

Hamburg

Das Menü der neuen HVV-App erscheint auf einem Smartphone. © NDR Foto: Fabian Möller

Hackerangriff auf HVV: Internetseite und App betroffen

Die Internetseite des Hamburger Verkehrsverbundes war zeitweise nicht erreichbar. Der Ticketkauf über die HVV-App ist weiterhin eingeschränkt. mehr

Ein Stempel mit der Aufschrift "Grundsteuer" auf einem Schreibtisch. © IMAGO / Lobeca

Grundsteuer in Hamburg: Bald mehr Klarheit über Höhe

Laut Finanzsenator Dressel werden noch vor der Sommerpause die Hebesätze veröffentlicht, die für die Berechnung der Steuer wichtig sind. mehr