Coronavirus - Die Lage in Norddeutschland

Das Coronavirus breitet sich weiter aus. Auch in Norddeutschland gibt es jetzt eine bestätigte Infektion. Der NDR.de Live-Blog zu den Ereignissen am Freitag zum Nachlesen. mehr

Mehr Gewinn: VW glänzt mit starken Verkäufen

Volkswagen hat seinen Gewinn trotz Konjunkturschwäche im Jahr 2019 deutlich steigern können. Der Konzern hat am Freitag in Wolfsburg die Eckdaten seiner Bilanz vorgelegt. mehr

Matthiae-Mahl ohne Stoltenberg, aber mit Protesten

Traditionsreiches Treffen im Rathaus: Unter den 400 Gäste des Matthiae-Mahls waren Außenminister Maas und der Vize-Nato-Chef, der für seinen Vorgesetzten einsprang. Vorher gab es Proteste. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster

Nightlounge

02:00 - 05:56 Uhr

Zum Radioprogramm

MELDUNGEN| 04:00 Uhr

Schärfere Regeln im Kampf gegen Corona

Berlin: Die Bundesregierung hat im Kampf gegen das Coronavirus strengere Auflagen für Reisende beschlossen. Das Gesundheits- und das Innenministerium erklärten, nun müssten auch Ankommende aus Südkorea, Japan, Italien und dem Iran vor der Einreise ihren Gesundheitsstatus melden. Bislang galt das nur für China. Zugpassagiere im Regional- und Grenzverkehr sind angehalten Aussteigekarten auszufüllen, wenn Corona-Verdacht besteht. In Deutschland haben sich bislang etwa 60 Menschen mit dem Virus infiziert. In Berlin wurde die Internationale Tourismusmesse ITB abgesagt. Grund sind den Veranstaltern zufolge Auflagen des Gesundheitsamtes, die nicht erfüllbar seien.

Link zu dieser Meldung

USA: Stehen an der Seite der Türkei

New York: Die USA haben im Konflikt um die syrische Provinz Idlib der Türkei ihre Unterstützung zugesichert. Die amerikanische UN-Botschafterin Craft sagte während einer Sicherheitsratssitzung, ihr Land stehe zu seinen Verpflichtungen gegenüber dem Nato-Partner. Sie forderte das Assad-Regime auf, die Angriffe auf Idlib einzustellen und verurteilte jegliche Gewalt gegen Zivilisten. Auch Deutschland und Frankreich forderten, die Eskalation zu beenden. In Idlib wurden bei einem Luftangriff mindestens 33 türkische Soldaten getötet. Als Vergeltung griff die Türkei syrische Regierungstruppen an. Die Armee kämpft dort mit russischer Hilfe gegen die letzten großen Rebellengruppen.

Link zu dieser Meldung

SPD-Chefin plädiert für Tempolimit

Berlin: SPD-Chefin Esken hat Verkehrsminister Scheuer aufgefordert, seinen Widerstand gegen ein Tempolimit auf Autobahnen aufzugeben. Esken sagte dem "Handelsblatt", eine generelle Begrenzung auf 130 Kilometer pro Stunde sei nicht nur gut für die Sicherheit, sie nutze auch dem Klima. Das bewiesen neueste Berechnungen des Umweltbundeamtes. Die Behörde hatte mitgeteilt, dass eine Höchstgeschwindigkeit von 130 Kilometern pro Stunde rund 1,9 Millionen Tonnen Kohlendioxid im Jahr einsparen würde.

Link zu dieser Meldung

Polanski erhält "César"

Paris: Regisseur Roman Polanski hat den französischen Filmpreis César für sein Werk "Intrige" über die Dreyfus-Affäre erhalten. Polanski blieb der Verleihung fern. Seine Nominierung hatte heftige Proteste ausgelöst. Grund sind neue Vergewaltigungsvorwürfe gegen den 86-Jährigen. In der Kategorie bester Film hat das Sozialdrama "Die Wütenden" einen César gewonnen. Die Produktion beschreibt den Alltag aus Gewalt und Rassismus in einem Pariser Vorort.

Link zu dieser Meldung

Remis zwischen Düsseldorf und Hertha BSC

Zum Sport: In der Fußball-Bundesliga haben sich Fortuna Düsseldorf und Hertha BSC 3 zu 3 unentschieden getrennt. In der Europa-League ist Eintracht Frankfurt ins Achtelfinale eingezogen. Die Hessen spielten gegen RB Salzburg 2:2.

Link zu dieser Meldung

Deutschlandwetter

Zunächst über den Osten und Nordosten abziehender Regen. Später in der Westhälfte kräftig auffrischender Wind mit Regenschauern. 7 bis 17 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Sonntag wechselhaft bei 6 bis 13 Grad. Am Montag bewölkt, zeitweise Schauer, 6 bis 11 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

NDR Info Podcast informiert über Coronavirus

NDR Info reagiert auf das wachsende Informationsbedürfnis zum Coronavirus: In einem Podcast beantwortet einer der führenden Virus-Forscher Deutschlands Fragen und erläutert Hintergründe. mehr

02:23
Kommentar

Coronavirus: Altmaier, der Seelsorgeminister

Kommentar

Das neue Coronavirus wird die deutsche Wirtschaft empfindlich treffen, da sind sich die Experten einig. Tobias Betz kritisiert in seinem Kommentar Bundeswirtschaftsminister Altmaier. Audio (02:23 min)

FAQ: Fragen und Antworten zur Masern-Impfpflicht

Die Impfpflicht gegen Masern tritt am 1. März 2020 in Kraft. Gesundheitsminister Spahn brachte sie vergangenes Jahr auf den Weg. Wer ist davon betroffen? Die wichtigsten Fragen und Antworten. mehr

Niedersachsen

Bombendrohung: Strafverfahren gegen zwei Schüler

Zwei Göttinger Schüler sollen ihrer Schule eine Bombendrohung geschickt haben. Offenbar ahmten die 15- und 17-jährigen Gymnasiasten die Drohung gegen das Hainberg-Gymnasium nach. mehr

Klinikum Oldenburg immer tiefer in roten Zahlen

Tiefrote Zahlen aus Oldenburg: Das Klinikum hat 2019 einen Fehlbetrag von 17,5 Millionen Euro erwirtschaftet - das Defizit fällt damit deutlich höher aus als prognostiziert. mehr

01:53
Hallo Niedersachsen
02:33
Hallo Niedersachsen
03:08
Hallo Niedersachsen

Schleswig-Holstein

583 Millionen Euro: Haushalt der Nordkirche steht fest

Im Rahmen der Synode der Nordkirche in Travemünde ist der Haushalt 2020 beschlossen worden. Wegen der Corona-Krise gab die Kirche außerdem Handlungsempfehlungen für Gottesdienste heraus. mehr

Elmshorn: Höhenwarnanlage an Unfallbrücke fertig

Immer wieder blieben zuletzt Lkw in einer Bahnunterführung in Elmshorn stecken. Reparaturen sorgten für Zugausfälle. Eine Warnanlage soll jetzt auf die niedrige Durchfahrtshöhe aufmerksam machen. mehr

03:43
Schleswig-Holstein Magazin
03:22
Schleswig-Holstein Magazin

Mecklenburg-Vorpommern

Schwerin: Land lockt Fachkräfte mit Extra-Zulage

Die rot-schwarze Landesregierung will Ärzte, Ingenieure und IT-Spezialisten in der öffentlichen Verwaltung wegen des Personalmangels besser bezahlen. Es geht um 1.000 Euro monatlich mehr. mehr

Viele Pflegebedürftige rufen Geld nicht ab

Fast jeder zweite Pflegebedürftige in Mecklenburg-Vorpommern lässt Geld liegen, das ihm zusteht. Der sogenannte Entlastungsbetrag in Höhe von 125 Euro pro Monat kann vielfältig eingesetzt werden. mehr

02:10
Nordmagazin
02:43
Nordmagazin

Hamburg

Sondierungsgespräche von SPD und Grünen

Nach der Bürgerschaftswahl in Hamburg haben die Sondierungsgespräche von SPD und Grünen begonnen. Unterschiedliche Auffassungen gibt es bei den Themen Klimaschutz, Verkehr und Innere Sicherheit. mehr

Nach FDP-Pleite: Treuenfels nimmt Mandat an

Die FDP war bei der Bürgerschaftswahl an der Fünf-Prozent-Hürde gescheitert, aber Spitzenkandidatin von Treuenfels hatte ein Wahlkreismandat errungen. Jetzt steht fest: Sie will es antreten. mehr

Zur Cum-Ex-Berichterstattung

Vor zwei Wochen hat das ARD-Magazin "Panorama" zum Thema "Hamburger Warburg Bank im Cum-Ex-Skandal" berichtet. Die Redaktion nimmt zu Kritik an der Berichterstattung Stellung. mehr

09:39
Hamburg Journal
01:19
Hamburg Journal
01:49
Hamburg Journal