Das Hauptgebäude des Internats Louisenlund bei Güby (Kreis Rendsburg-Eckernförde) © picture-alliance/ dpa Foto: Carsten Rehder

Internat Louisenlund in Güby: Nazi-Parolen auf Schülerparty

Auch auf der Privatschule an der Schlei sollen mehrere Schüler zu Gigi D'Agostinos Song fremdenfeindliche Parolen gesungen haben. Der Staatsschutz ermittelt. mehr

Der Schlagermove bewegt sich Richtung Landungsbrücken. ©  Georg Wendt/dpa Foto:  Georg Wendt/dpa

Ausländerfeindliche Parolen auch beim Schlagermove in Hamburg?

Eine größere Gruppe soll an einem Truck zu einem Song ausländerfeindliche Parolen gerufen haben. Die Hamburger Polizei sucht nun Zeugen. mehr

Maskierte Polizisten bei einer Razzia in Osnabrück © Nord-West-Media TV

Razzia bei "fliegenden Dachdeckern" - Hundert Objekte durchsucht

Die Staatsanwaltschaft Osnabrück ermittelt gegen 36 Beschuldigte wegen des Verdachts der Schwarzarbeit. mehr

Ihre Meinung zählt

Moderator Christian Orth spricht mit der Präsidentin des Sozialverbandes VdK Deutschland Verena Bentele und der Wirtschaftsredakteurin Birgit Harprath © NDR

Jetzt mitdiskutieren: 15 Euro Mindestlohn - Zu viel oder nur fair?

Brauchen wir einen höheren Mindestlohn? Und was wären die Folgen? Sagen Sie Ihre Meinung in der ARD-Sendung "Mitreden!" - jetzt im Video-Livestream. mehr

Junge Leute springen ins Wasser an einem See © Fotolia.com Foto: Thaut Images

Umfrage: Urlaub um jeden Preis?

#NDRfragt: Wie sehen Ihre Urlaubspläne aus? Können Sie sich dieses Jahr einen Sommerurlaub leisten? Sagen Sie es uns! mehr

Die Journalistin und NDR Info-Moderatorin Susanne Stichler im Porträt. © NDR/Hendrik Lüders Foto: Hendrik Lüders

NDR Info auf Tour im Norden: Schlagen Sie uns Themen vor

Zwischen dem 10. und 14. Juni sendet NDR Info die TV-Nachrichtensendungen aus Greifswald, Rostock, Flensburg, Cuxhaven und Emden. Auch das Radio ist mit dabei. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

Mitreden! Deutschland diskutiert

20:15 - 22:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 20:45 Uhr

Dresden: Macron wirbt für souveränes Europa

Vor der Europawahl hat der französische Präsident Macron an die Wähler appelliert, sich für demokratische Parteien zu entscheiden. In einer Rede vor der Frauenkirche in Dresden sagte er, der europäische Kontinent stehe dank der EU für eine Geschichte des Friedens, des Wohlstands und der Demokratie. All das stehe im Moment auf dem Spiel. Macron forderte zudem eine eigenständige Sicherheits- und Verteidigungspolitik. Wirtschaftlich müsse Europa souveräner und unabhängiger von China und den USA werden.

Link zu dieser Meldung

Netanjahu: Angriff auf Rafah-Zeltlager war Fehler

Israels Regierungschef Netanjahu hat den Luftangriff auf ein Flüchtlingslager in Rafah als tragischen Fehler bezeichnet und eine Untersuchung angekündigt. Bei dem Bombardement waren mindestens 45 Menschen getötet worden, darunter viele Frauen und Kinder. Die EU, die Vereinten Nationen und viele arabische Staaten haben den Luftschlag verurteilt. Außenministerin Baerbock forderte die israelische Regierung auf, die Offensive in Rafah zu stoppen. Die radikalislamische Hamas will wegen der getöteten Zivilisten vorerst nicht an neuen Verhandlungen über eine Waffenruhe im Gazastreifen teilnehmen.

Link zu dieser Meldung

Israel: Schusswechsel an der Grenze zu Ägypten

Nach Angaben der israelischen Armee ist es zu einem Schusswechsel an der Grenze zu Ägypten gekommen. Der Vorfall werde geprüft und es würden Gespräche mit dem Nachbarland geführt. Medienberichten zufolge soll bei dem Vorfall am Grenzübergang Rafah im Gazastreifen auch ein ägyptischer Soldat getötet worden sein. Es wäre der erste tote Armeeangehörige auf ägyptischer Seite seit Beginn des Gaza-Kriegs Anfang Oktober.

Link zu dieser Meldung

Mittelmeer: 100 Menschen aus Seenot gerettet

Insgesamt 100 Menschen hat die Hilfsorganisation "SOS Humanity" heute bei zwei Einsätzen im Mittelmeer vor der libyschen Küste gerettet. Etwa die Hälfte der Geretteten seien minderjährig, darunter auch mehrere Kleinkinder und Babys. Auch zahlreiche Frauen, darunter mehrere Schwangere, gehörten zu den Überlebenden. Die italienischen Behörden wiesen der „SOS Humanity“ den Hafen von Livorno zu, fast 1.200 Kilometer entfernt vom Ort der Rettung. Das bedeute mindestens drei Tage Fahrt.

Link zu dieser Meldung

Russlandspionage: Haftstrafe für Ex-Bundeswehroffizier

Wegen Spionage für Russland hat das Oberlandesgericht Düsseldorf einen früheren Bundeswehroffizier zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt. Das Gericht sprach den 54-Jährigen der geheimdienstlichen Agententätigkeit zusammen mit einer Verletzung des Dienstgeheimnisses schuldig. Laut Anklage hatte er aus eigenem Antrieb Informationen an russische Geheimdienste übermittelt. Der Beschuldigte hatte die Vorwürfe weitgehend gestanden.

Link zu dieser Meldung

French Open: Zverev besiegt Nadal

Bei den Tennis French Open in Paris hat Alexander Zverev sein Erstrunden-Duell gegen Rafael Nadal gewonnen. Der 27-Jährige Deutsche setzte sich in drei Sätzen durch. Rund 15-tausend Zuschauer verfolgten das Spiel. Für Sandplatzkönig Nadal war das Match gegen Zverev wohl seine Abschiedsvorstellung in Paris. Der Spanier hat die French Open 14 mal gewonnen - so oft wie kein anderer Spieler.

Link zu dieser Meldung

Relegation: Düsseldorf vor Bundesliga-Aufstieg

Fortuna Düsseldorf kann sich heute Abend in der Relegation den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga sichern. Der Dritte aus der zweiten Liga trifft um 20.30 Uhr im Rückspiel in Düsseldorf auf den 16. der ersten Liga, den VfL Bochum. Das Hinspiel vergangene Woche hatten die Düsseldorfer mit 3:0 für sich entschieden. Insgesamt wäre es für die Fortuna der siebte Aufstieg. Bochum droht - ebenfalls zum siebten Mal - der Abstieg aus der Bundesliga.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter

Stark bewölkt, gebietsweise Schauer, vereinzelt auch kräftige Gewitter. 17 bis 22 Grad. In der Nacht zunehmende Bewölkung, teils kräftiger Regen und Gewitter. 15 bis 10 Grad. Morgen teils Regen, teils Gewitter, später von Westen her Auflockerungen. 15 bis 22 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Mittwoch viele Wolken und Regen, in Vorpommern freundlicher, 17 bis 22 Grad. Am Donnerstag Regen, teils Gewitter, 17 bis 22 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Ein Blitz spiegelt sich im Mittellandkanal bei Wolfsburg. © NDR Foto: Alexandra Zimmermann

Gewitter und Starkregen erwartet - im Norden wird es nass

Betroffen ist laut DWD vor allem der Osten Niedersachsens in der Nacht zu Dienstag. Am Mittwoch regnet es fast im ganzen Norden. mehr

In einem Krankenhauszimmer steht ein leeres Bett. © NDR Foto: Christina Harland-Lange
2 Min

Kommentar: Lauterbachs Aussage zur Pflege ist ein Armutszeugnis

Die Erarbeitung eines nachhaltigen Finanzierungskonzeptes darf nicht auf die nächste Legislaturperiode verschoben werden, kommentiert Jan Zimmermann. 2 Min

Lage in Nahost und der Ukraine

Rettungskräfte stehen in Charkiw in der Ukraine vor einem Bürogebäude, das durch einen russischen Raketenangriff zerstört wurde. © dpa-Bildfunk/Ukrinform
5 Min

Trauer, Verlust, Erschöpfung: Angehörige in Charkiw suchen Vermisste

Russland hat in der Region vor knapp drei Wochen eine Offensive begonnen. Präsident Selenskyj will mit den vom Westen gelieferten Waffen auch russisches Territorium angreifen. 5 Min

Palästinenser betrachten die Zerstörung nach einem israelischen Luftangriff auf ein Flüchtlingslager in Rafah. © AP Foto: Jehad Alshrafi
4 Min

Gaza: Dutzende Tote nach israelischem Luftangriff in Rafah

Laut Rotem Halbmond hat Israel ein Flüchtlingslager angegriffen und viele Zivilisten getötet. Israel spricht von einem präzisen Schlag und zwei getöteten Terroristen. 4 Min

Krieg und Terror – die Lage im Nahen Osten und der Ukraine © NDR

Podcast: Krieg und Terror - Die Lage im Nahen Osten und der Ukraine

Russland führt Krieg gegen die Ukraine, die Hamas greift Israel an. Aktuelle Nachrichten und Berichte in diesem Podcast. mehr

Wahlen im Norden

Niedersachsen

Ein Video, das im Internet kursiert, soll Menschen zeigen, die in einem Partyzelt in Löningen feiern und "Ausländer raus" rufen. © NDR

Nach rassistischen Parolen auf Schützenfest: Verein reagiert

Der Vorstand des Vereins in Löningen will heute über den Fall beraten. Einigen Mitgliedern drohe der Rauswurf. mehr

Eine Hand hält eine qualmende Zigarette. © dpa

Frau zündet Zigarette im Bahnhof an - und muss ein Jahr in Haft

Bundespolizisten haben die 62-Jährige im Hauptbahnhof Hannover mit der Zigarette erwischt. Gegen sie lagen Haftbefehle vor. mehr

Schleswig-Holstein

Finanzministerin Monika Heinold (Bündnis 90/Die Grünen) spricht während einer Kabinettspressekonferenz. © dpa-Bildfunk Foto: Frank Molter

Steuereinnahmen: Land erwartet noch weniger

Laut Finanzministerin Heinold nimmt Schleswig-Holstein in den kommenden fünf Jahren rund 1,1 Milliarden Euro weniger ein als bisher prognostiziert. mehr

Zwei Feuerwehrleute stehen an einem ausgebrannten Lkw nach einem Unfall auf der A24. © DSLRNews

A24: Reparaturarbeiten nach Lkw-Brand verzögern sich

Die Schäden sind schwerer als angenommen. In Richtung Berlin soll die Fahrbahn noch bis Donnerstagmorgen repariert werden. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Ein fehlerhafter Wahlzettel für die Stadtvertreter-Wahl Neubrandenburg © Privat

Wahl in Neubrandenburg nach Stimmzettel-Panne verschoben

Der Wahlleitung zufolge waren 1.500 fehlerhafte Stimmzettel für die Wahl der Neubrandenburger Stadtvertretung versandt worden. mehr

Eine Rauchschwalbe auf einem Draht © NABU/Marcus Bosch Foto: Marcus Bosch

"Stunde der Gartenvögel": Kaum Schwalben in MV gesichtet

Der NABU spricht von einem Absturz der Zahlen und verweist auf fehlende Nistmöglichkeiten und Nahrung für die Insektenfresser. mehr

Hamburg

Eine Visualisierung zeigt die Bauprojekte "Rodenborg" und "Rodenworks" feiern Richtfest in Hamburg-Rothenburgsort © Beilquadrat GmbH

Wohnen und Arbeiten in Rothenburgsort: Richtfest für zwei Bauprojekte

Im "Rodenworks" entstehen Büros und Werkstätten, im "Rodenborg" werden 180 Wohnungen gebaut. mehr

Zerstörtes Grünen-Wahlplakat im Bundestagswahlkmapf 2021 © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Hendrik Schmidt

Angriffe auf Politiker: Neue Zahlen für Hamburg

Zuletzt sorgten mehrere Fälle von Angriffen auf Politiker in der Öffentlichkeit für Schlagzeilen. Wie sieht es in Hamburg aus? mehr