Ein Wähler wirft in einem Wahllokal, das im Klassenraum einer Schule untergebracht ist, seinen Stimmzettel für die Kommunalwahl in die Wahlurne. © picture alliance/dpa Foto: Hauke-Christian Dittrich

Bundestagswahl läuft: Hohe Beteiligung deutet sich an

In den norddeutschen Bundesländern haben bisher mehr Menschen gewählt als 2017. Die Wahllokale sind noch bis 18 Uhr geöffnet. mehr

Eine Frau sucht in einem öffentlichen Mülleimer nach Pfandflaschen. © dpa/picture alliance Foto: Bildagentur-online/Schoening

Corona-News-Ticker: Verband warnt vor Ausgrenzung von Ärmeren durch 2G

2G-Regeln schränkten deren Teilhabe am gesellschaftlichen Leben weiter ein, kritisiert Niedersachsens Armutskonferenz. Mehr Corona-News im Ticker. mehr

Unfall mit Molli an Bahnübergang © Stefan Tretropp Foto: Stefan Tetropp

Ein Toter und eine Schwerverletzte bei Unfall mit dem Molli

An einem unbeschrankten Bahnübergang ist die Bäderbahn am Vormittag mit einem Wohnmobil kollidiert. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
Reihe von an Haken aufgehängten Kopfhörern. © picture-alliance/dpa-Report

Nachrichten

17:00 - 17:04 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 15:55 Uhr

Bundestagwahl: Knappes Ergebnis erwartet

In Deutschland läuft die Bundestagswahl. Bis 18 Uhr haben etwa 60 Millionen Bürgerinnen und Bürger Zeit, ihre Stimme abzugeben. Insgesamt nehmen 47 Parteien an der Bundestagswahl teil. Viele haben ihre Kreuze jedoch schon gemacht, per Briefwahl. Die Bundeswahlleitung rechnet diesmal mit mindestens 40 Prozent Briefwählern. In den Umfragen lag zuletzt die SPD mit ihrem Kanzlerkandidaten Scholz vor der Union mit Armin Laschet und den Grünen mit ihrer Kandidatin Baerbock. Meinungsforscher erwarten ein knappes Ergebnis der Abstimmung.

Link zu dieser Meldung

Laschet verstößt gegen Wahlgeheimnis

Der Kanzlerkandidat der Union, Laschet, hat bei der Stimmabgabe zur Bundestagswahl gegen Regeln zur Wahrung des Wahlgeheimnisses verstoßen. Er faltete seinen Stimmzettel so, dass seine Kreuze für jedermann sichtbar waren. Wegen des Wahlgeheimnisses ist es nicht erlaubt, seinen Stimmzettel offen einzuwerfen. Bundeswahlleiter Thiel erklärte auf Twitter, Laschets Stimme zähle dennoch. Ein bundesweit bekannter Politiker habe wie erwartet seine eigene Partei gewählt. Er sehe darin keine Wählerbeeinflussung.

Link zu dieser Meldung

Wahlen in Mecklenburg-Vorpommern und Berlin

In Mecklenburg-Vorpommern wird neben dem Bundestag heute auch ein neuer Landtag gewählt. Laut Umfragen kann die SPD mit Ministerpräsidentin Schwesig auf einen Sieg hoffen. In Berlin findet parallel zur Bundestagswahl die Wahl zum Abgeordnetenhaus statt. Dort führt in Umfragen die SPD mit ihrer Spitzenkandidatin Giffey, die Regierende Bürgermeisterin in der Hauptstadt werden will. Außerdem können die Bürgerinnen und Bürger in Berlin bei einem Volksentscheid darüber abstimmen, ob große Wohnungskonzerne enteignet werden sollen.

Link zu dieser Meldung

Schweizer stimmen für gleichgeschlechtliche Ehe

In der Schweiz haben die Bürgerinnen und Bürger nach ersten Prognosen für die Einführung der gleichgeschlechtlichen Ehe gestimmt. Demnach votierte eine deutliche Mehrheit in einem Volksentscheid dafür. Gegner wollten ein Gesetz zur Einführung der sogenannten Ehe für alle mit Hilfe des Referendums verhindern. Bereits zuvor hatte sich eine Mehrheit in Umfragen für die Neuregelung ausgesprochen. Auch das Parlament und die Regierung unterstützen es, dass homosexuelle Paare heiraten können.

Link zu dieser Meldung

Wolfsburg: Züge fahren wieder

Nach einem Rangierunfall in Wolfsburg läuft der Fernverkehr auf der betroffenen Strecke wieder. Wie eine Bahnsprecherin mitteilte, fahren alle ICE- und IC-Züge wieder im Regelbetrieb. Nach Auskunft des Unternehmens Metronom sind auch die enno-Regionalzüge wieder ohne Einschränkungen unterwegs. Zunächst hieß es, die Behinderungen in und um Wolfsburg würden bis Dienstagabend anhalten. Ein Zug des Betreibers enno war vorgestern beim Rangieren auf ein falsches Gleis geraten. Einige Waggons entgleisten, eine Oberleitung wurde heruntergerissen. Es gab keine Verletzten.

Link zu dieser Meldung

Kollision mit Dampflokbahn "Molli": Ein Toter

Im Landkreis Rostock ist beim Zusammenstoß mit der Dampflokbahn "Molli" der Fahrer eines Wohnmobils ums Leben gekommen. Seine Beifahrerin wurde nach Polizeiangaben schwer verletzt. Demnach hatte der 72-jährige Fahrer an einem Bahnübergang in Höhe Wittenbeck ohne Schranken kurz gehalten. Aus bisher ungeklärter Ursache sei er aber plötzlich weitergefahren und habe die Bahn übersehen. Bei dem Zusammenstoß wurde das Wohnmobil auseinandergerissen. Die Insassen des Zuges blieben nach jetzigem Kenntnisstand unverletzt.

Link zu dieser Meldung

Flughafen von La Palma wieder geöffnet

Nach eintägiger Schließung infolge der Vulkanasche des Cumbre Vieja hat der Flughafen auf der Kanareninsel La Palma seinen Betrieb wieder aufgenommen. Wie die Betreibergesellschaft mitteilte, gelang es in einem nächtlichen Einsatz, den durch die Aschewolke verschmutzten Airport zu reinigen. Sie riet dennoch allen Reisenden mit Ziel La Palma, sich bei ihren Fluggesellschaften über die aktuelle Lage zu informieren. Der Cumbre Vieja war vor einer Woche erstmals seit 50 Jahren wieder ausgebrochen. Tausende Menschen mussten ihre Wohnungen verlassen, hunderte Häuser wurden durch die Lava zerstört.

Link zu dieser Meldung

HSV nur Unentschieden/ Klatsche für Werder

In der zweiten Fußball-Bundesliga ist der Hamburger SV nicht über ein Unentschieden hinausgekommen. Der HSV spielte gegen Nürnberg 2:2. Werder Bremen verlor in Dresden mit 0:3. Hannover musste sich zu Hause gegen Sandhausen mit 1:2 geschlagen geben.

Link zu dieser Meldung

Hamilton gewinnt Großen Preis von Russland

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton hat den Großen Preis von Russland gewonnen. Der Mercedes-Pilot verwies in Sotschi seinen niederländischen WM-Rivalen Max Verstappen, der wegen eines Motorenwechsels an seinem Red Bull von ganz hinten gestartet war, auf den zweiten Platz. Dritter wurde der Spanier Carlos Sainz im Ferrari. Mit seinem 100. Grand-Prix-Sieg setzte sich der Brite Hamilton auch wieder an die Spitze der Gesamtwertung.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Norddeutschland

Abends gebietsweise mehr Wolken, in Niedersachsen erster Regen, hier vereinzelt Gewitter, Temperaturen 17 bis 23 Grad. Nachts breiten sich Schauer aus, zum Teil kräftig ausfallende Gewitter, im Emsland und Mecklenburg-Vorpommern meist trocken, Tiefstwerte 16 bis 13 Grad. Morgen freundliche Phasen, auch Schauer und einzelne Gewitter, 18 bis 23 Grad. Am Dienstag zeitweise sonnig, in Vorpommern etwas Regen, Maximal 16 bis 19 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Ein Zug wird mit einem Kran angehoben. © metronom Eisenbahngesellschaft mbH

Nach Rangierunfall bei Wolfsburg: Alle Züge fahren wieder

Regional- und Fernzüge fahren laut Enno und Deutscher Bahn planmäßig. ICE können wieder am Bahnhof Wolfsburg halten. mehr

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Belgrad © Picture Alliance Foto: Marko Drobnjakovic

Kommentar: Acht Jahre sind genug

Bundeskanzlerin Angela Merkel war eindeutig zu lange im Amt, meint Lars Haider vom "Hamburger Abendblatt". mehr

Niedersachsen

Menschen sitzen an einem Tisch, auf dem Wahlzettel und Wahlregister liegen und auf dem eine Plexiglaswand aufgestellt ist. © NDR

In Niedersachsen zeichnet sich eine hohe Wahlbeteiligung ab

Bis zum Mittag hatten bereits 36,56 Prozent in den Wahllokalen ihre Stimmen zu Bundestagswahl und Stichwahlen abgegeben. mehr

Autos fahren bei Nacht über eine Autobahn. © NDR Foto: Julius Matuschik

Fußgänger auf der A2 tödlich verletzt

In der Nacht zu Sonntag hat ein Mann zu Fuß die A2 bei Helmstedt betreten. Er wurde angefahren und starb. mehr

Schleswig-Holstein

Lars Jessen mit Charly Hübner © picture alliance/dpa | Axel Heimken

Husumer Filmtage mit Lars-Jessen-Werkschau gestartet

An der Nordseeküste starten die 36. Husumer Filmtage. Im Zentrum diesmal: eine Werkschau des norddeutschen Regisseurs Lars Jessen. mehr

Silhouette von Menschen und ein Wahlkreuz (Bildmontage) © Fotolia Foto: Photocreo Bednarek, babimu

Vier Gemeinden im Land wählen neuen Bürgermeister

Zusätzlich zur Bundestagswahl entscheiden die Bürger in Glückstadt, Kappeln, Ahrensburg und Lensahn über einen neuen Verwaltungschef. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Mecklenburg Vorpommern wählt im Herbst, Montage aus dem Schweriner Schloss, einer Wahlurne und der Flagge von MV © picture-alliance/ ZB, Fotolia.com, Stockphoto Foto: Jens Büttner, Martina Berg, ericsphotography

Liveticker zur Wahl: Wahlbeteiligung bis 14 Uhr bei 32,5 Prozent

Alle Hochrechnungen, Ergebnisse, Reaktionen und Analysen zur Landtags- und Bundestagswahl aus MV-Sicht - im Liveticker halten wir Sie auf dem Laufenden. mehr

Luftaufnahme von Pasewalk. © NDR

Bürgermeisterwahlen unter anderem in Pasewalk und Boizenburg

Neben den Bundestags- und Landtagswahlen werden in drei Städten in MV und in den Gemeinden Rukieten und Lalendorf neue Verwaltungschefs gesucht. mehr

Hamburg

Ein Einsatzwagen der Polizei © picture alliance / Daniel Bockwoldt Foto: Daniel Bockwoldt

Hamburger Polizist gibt in Eidelstedt Warnschuss ab

Die Polizei war wegen einer Schlägerei zum S-Bahnhof Elbgaustraße gerufen worden. Der Schuss fiel, als ein Verdächtiger flüchten wollte. mehr

Ein Mann wirft einen Stimmzettel in einem Wahllokal im Hamburger Stadtteil Harvestehude in die Urne. © NDR Foto: Zeljko Todorovic

Bundestagswahl: Bisher 73,5 Prozent Wahlbeteiligung in Hamburg

Bis 16 Uhr gaben 73,5 Prozent der Wahlberechtigten in Hamburg ihre Stimme ab. Um 18 Uhr schließen die Wahllokale. mehr

Bundestagswahl 2021

Ein Kästchen, in dem ein blauer Haken gesetzt wurde. © iStockphoto | Getty Images Foto: Peter Schreiber-Media

Bundestagswahl 2021: Das sind die Direktkandidaten für den Norden

Der NDR bietet zur Bundestagswahl am 26. September erstmals den Kandidat:innen-Check für ganz Norddeutschland an. Schauen Sie sich hier Ihre Direktkandidat:innen an. mehr

Das Logo des "Wahl-O-Mat" der Bundestagswahl 2021 © bpb

Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2021

Welche Partei vertritt meine Standpunkte? Antworten darauf liefert der Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2021. Klicken Sie sich dazu durch verschiedene politische Thesen. mehr

Reporter Klaas-Wilhelm Brandenburg (l.) während eines NDR Info Interviews. © NDR Foto: Joshua Zonnekein

Der Hausbesuch: Was entscheidet Ihre Wahl?

Was geht den Menschen im Norden beim Stichwort "Bundestagswahl" durch den Kopf? NDR Info Reporterinnen und Reporter waren unterwegs und haben nachgefragt. mehr