Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) spricht beim traditionellen Matthiae-Mahl des Hamburger Senats im Großen Festsaal im Rathaus. © dpa Foto: Christian Charisius

Matthiae-Mahl: Scholz betont Solidarität der NATO-Partner

Der Bundeskanzler war wie Estlands Regierungschefin Kallas zum traditionellen Festmahl in Hamburg geladen. Für Russlands Aggression fand er klare Worte. mehr

Mehrere Kühe stehen an einem Futtertrog © NDR Foto: NDR Screenshot

Tierwohlabgabe ja oder nein?: In SH gibt es Fans und Gegner

Der Vorschlag von Cem Özdemir: Auf tierische Produkte sollen Steuern erhoben werden, mit denen dann Landwirte ihre Ställe tiergerecht umbauen können. mehr

Die Justitia an der Fassade vom Hamburger Strafjustizgebäude am Sievekingplatz. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Reinhardt

Deutsche Gerichte nicht mehr für Streit um Block-Kinder zuständig

Laut Hamburger Oberlandesgericht ist für den Sorgerechtsstreit zwischen Christina Block und ihrem Ex-Mann nun die dänische Justiz zuständig. mehr

Ihre Meinung zählt

Nina Zimmermann mit Gästen im Studio von NDR Info. Sie moderiert die NDR Info Redezeit. © Screenshot
57 Min

Wie können wir Kindern von suchtkranken Eltern helfen?

Hörerinnen und Hörer haben in der NDR Info Redezeit mit Expertinnen über Hilfen für Kinder Suchtkranker diskutiert. Die Sendung als Video-Mitschnitt. 57 Min

Ein großes Containerschiff wird auf dem Containerterminal Burchardkai der Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) entladen. © dpa Foto: Angelika Warmuth

Heute mitdiskutieren: Wie kommt die Wirtschaft wieder in Schwung?

Was könnte die Konjunktur ankurbeln? Sagen Sie uns Ihre Meinung - in der Redezeit ab 21.03 Uhr im Video-Livestream. mehr

Wehrpflichtige üben noch in Zivilkleidung das Antreten. © ZB / Michael Reichel

Umfrage: Brauchen wir die Wehrpflicht zurück?

#NDRfragt: Brauchen wir wieder Wehrpflichtige, um die Verteidigungsbereitschaft zu sichern? Sagen Sie es uns! mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

ARD Infonacht

00:00 - 05:56 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 04:40 Uhr

Fronten zu Wachstumschancengesetz bleiben verhärtet

Im Streit um das Wachstumschancengesetz bleiben die Fronten verhärtet. Vertreter der Ampel-Koalition warfen CDU und CSU vor, notwendige Entlastungen für Unternehmen und die Wirtschaft zu blockieren. Die Union beharrte dagegen auf ihrer Forderung, für eine Einigung die Streichung von Subventionen bei Agrardiesel für Landwirte zurückzunehmen. Nach aktueller Planung soll sich der Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat heute mit dem Thema beschäftigen. Möglicherweise sollen die Beratungen aber verschoben werden.

Link zu dieser Meldung

Immobilienbranche warnt vor Krise

Die Immobilienbranche in Deutschland warnt vor einem Einbruch des Wohnungsneubaus. Man steuere sehenden Auges auf ein soziales Debakel zu, sagte der Präsident des Zentralen Immobilien Ausschusses, Mattner. Im laufenden Jahr fehlten 600.000 Wohnung und die Zahl steige bis 2027 auf mehr als 800.000. Der Ausschuss schlägt vor, mit staatlichem Geld die Bauzinsen zu dämpfen.

Link zu dieser Meldung

US-Veto gegen UN-Resolution für Gaza-Waffenruhe

Im UN-Sicherheitsrat ist ein Resolutionsentwurf gescheitert, der eine sofortige Waffenruhe im Gazastreifen fordert. Die USA legten in New York ein Veto gegen die Beschlussvorlage Algeriens ein. Großbritannien enthielt sich, die übrigen 13 der 15 Ratsmitglieder stimmten für den Entwurf. Die israelische Armee bereitet sich seit Tagen auf eine Invasion in Rafah vor. Ein militärisches Vorgehen in der südlichsten Stadt des Gazastreifens ist umstritten, weil sich dort auf engem Raum 1,5 Millionen Palästinenser befinden.

Link zu dieser Meldung

Anhörung von Assange in London

Vor dem High Court in London hat die Anhörung im Fall Julian Assange begonnen. Die Verhandlung ist die vorerst letzte Chance des Wikileaks-Gründers, die Auslieferung in die USA zu verhindern. Seine Anwälte erklärten, Assange habe nur seine Pflicht als Journalist erfüllt und unter anderem Kriegsverbrechen im Irak und in Afghanistan enthüllt. Heute wird das Plädoyer der Gegenseite erwartet.

Link zu dieser Meldung

Warnstreik bei der Lufthansa

Ein Warnstreik des Bodenpersonals der Lufthansa hat zu mehr als 1.000 Flugausfällen geführt. Die Gewerkschaft Verdi spricht von einer großen Beteiligung. Sie erwartet in den Tarifgesprächen heute ein verbessertes Angebot. Verdi fordert 12,5 Prozent mehr Gehalt. Lufthansa hat bisher 10 Prozent geboten.

Link zu dieser Meldung

Faeser würdigt verstorbenen Fußball-Weltmeister Brehme

Bundesinnenministerin Faeser hat den verstorbenen Andi Brehme als Ikone des deutschen Fußballs gewürdigt. Sein entscheidender Elfmeter im WM-Finale 1990 in Rom sei ein Tor für die Ewigkeit, erklärte Faeser, deren Ministerium auch für die Sportpolitik zuständig ist. Der gebürtige Hamburger Brehme ist in der Nacht zu Dienstag an einem Herzstillstand gestorben. Er wurde 63 Jahre alt.

Link zu dieser Meldung

Fußball: Dortmund spielt Remis in Eindhoven

In der Fußball-Champions-League hat Borussia Dortmund im Achtelfinal-Hinspiel bei PSV Eindhoven 1:1 gespielt. In einer weiteren Partie setzte sich Inter Mailand gegen Atletico Madrid mit 1:0 durch.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter

Nachts gebietsweise Regen bei Tiefstwerten von 9 bis 5 Grad. In der Früh dicht bewölkt. Auch etwas Sonne. Zeitweise regnet es. Höchstwerte 7 bis 12 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Donnerstag regnerisch und windig, 8 bis 13 Grad. Am Freitag zum Teil heiter. Im Westen Schauer, 7 bis 10 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

NDR Info Redakteur Michael Weidemann © NDR
3 Min

Kommentar: Bauen ist ein kaum noch kalkulierbares Kostenrisiko

Es ist nicht überraschend, dass in Deutschland immer weniger neue Wohnungen errichtet werden, meint NDR Info Redakteur Michael Weidemann. 3 Min

Anthony Lee ("Land schafft Verbindung"), Landwirt aus Niedersachsen, spricht bei einer Kundgebung der Mittelstandsinitiative Brandenburg. © picture alliance/dpa | Frank Hammerschmidt Foto: Frank Hammerschmidt

Bauernproteste: Besuch bei Wortführer Anthony Lee

Der Landwirt und Sprecher von "Landwirtschaft verbindet Deutschland" fällt immer wieder mit populistischen Aussagen auf. Gegen eine Einordnung in die rechtsextreme Ecke wehrt sich Lee. mehr

Krieg in der Ukraine und in Nahost

Bilder von Entführten sind an einem festlich gedeckten Schabbat-Tisch mit 220 leeren Stühlen, stellvertretend für die 220 israelischen Geiseln der Hamas, bei einer Solidaritätsaktion der Jüdischen Gemeinde zu Berlin in der Fasanenstraße in Berliner Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf zu sehen. © Christoph Soeder/dpa
3 Min

Israelische Armee veröffentlicht Video von Entführungsopfern

Eine Überwachungskamera aus Gaza soll Schiri Bibas mit ihrem Baby Kfir und ihrem vierjährigen Sohn Ariel kurz nach ihrer Entführung durch die Hamas zeigen. 3 Min

Ein Soldat der ukrainischen Streitkräfte steht nahe Saporischschja im Südosten der Ukraine neben Haubitzengranaten. © Ukrinform/dpa
7 Min

ARD-Doku: Der lange Freiheitskampf der Ukraine

Von den Maidan-Protesten bis zum Einmarsch der russischen Armee: Autor Vassili Golod über seine Doku "10 Jahre Krieg - Wie die Ukraine für ihre Freiheit kämpft". 7 Min

Nach einem russischen Drohnenangriff auf die ukrainische Stadt Charkiw tragen Bergungsskräfte einen Leichensack © Ukrinform/dpa Foto: Ukrinform/dpa

Russland-Ukraine-Krieg: Die neuesten Entwicklungen

Die jüngsten Meldungen zu den Kämpfen und Ereignissen in der Ukraine sowie zur internationalen Diplomatie finden Sie bei tagesschau.de. extern

Klima- und Energie-Monitor

Niedersachsen

Lisa Rust, Pressesprecherin Landgericht Braunschweig, spricht am ersten Tag im Prozess gegen den Angeklagten Christian B. im Landgericht Braunschweig vor Medienvertretern. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Prozess gegen "Maddie"-Verdächtigen: Schöffin wird ausgeschlossen

Grund seien Zweifel an deren rechtlichen Gesinnung, so das Landgericht Braunschweig. Die Schöffin wird nun ersetzt. mehr

Themenbild: Verschlossene Tür einer Gefängniszelle der Justizvollzugsanstalt (JVA). © Hauke-Christian Dittrich/dpa Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Zahl der Drogenfunde in Niedersachsens Gefängnissen gestiegen

JVA-Beamte haben im vergangenen Jahr mehr Rauschgift entdeckt, obwohl die Zahl der Durchsuchungen gesunken ist. mehr

Schleswig-Holstein

Ein Mann tippt auf der beleuchteten Tastatur eines Laptops, auf dem Bildschirm ist ein Hackerprogramm geöffnet. © picture alliance/dpa | Silas Stein Foto: Silas Stein

Internationales Hacker-Netzwerk zerschlagen: Auch LKA SH dabei

Zahlreiche Ermittler haben das weltweit agierende Hacker-Netzwerk LockBit zerschlagen. Auch Beamte aus Schleswig-Holstein waren beteiligt. mehr

Ein überschwemmter Acker © NDR Foto: Ole-Jonathan Gömmel

Warten statt Düngen: Dauerregen stellt Bauern in SH vor Probleme

Anhaltendes Regenwetter zwingt in Schleswig-Holstein viele Landwirte zum Umplanen. Die Folgen sind noch nicht absehbar. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Das Logo der Sparkasse hängt an einer Hauswand © dpa Foto: Carsten Rehder

Sparkassen müssen Chefgehälter offenlegen

Das Land verpflichtet die kommunalen Banken, Angaben zur Höhe der Vorstandsgehälter zu machen. Außerdem soll der Frauenanteil in Führungsetagen erhöht werden. mehr

Ein Schild mit der Aufschrift "Warnstreik" steht auf dem Hof eines Bus-Depots. © dpa Foto: Stefan Sauer

Streiks im Nahverkehr MV: Busse und Bahnen stehen ab Mittwoch still

Ab Mittwoch früh wird im Nahverkehr wieder gestreikt. In Rostock stehen Busse und Bahnen still - in Schwerin dagegen nicht. mehr

Hamburg

Zwei beschädigte Autos stehen nach einem Verkehrsunfall an einer Kreuzung in Hamburg. © picture alliance

Unfallstatistik: 28 Verkehrstote in Hamburg in 2023

Die Zahl der Menschen, die auf Hamburgs Straßen starben, ist im vergangenen Jahr gestiegen. Die Zahl der Verletzten sank. mehr

Eine Frau bei einer Magenspiegelung. © fotolia Foto: Werner

In vielen Hamburger Stadtteilen fehlen Fachärzte

Kein HNO-Arzt oder keine Orthopädin im Stadtteil - in Hamburg ist das keine Seltenheit. Das zeigt eine Senatsantwort auf eine Anfrage der CDU. mehr