Jürgen Flimm. © picture alliance / Monika Skolimowska/dpa Foto: Monika Skolimowska

Früherer Thalia-Intendant Jürgen Flimm ist tot

Der Theater-Mann "mit Leib und Seele" wurde 81 Jahre alt. Von 1985 bis 2000 war er Chef der Hamburger Bühne. mehr

Serpil Midyatli (SPD), Landesvorsitzende der SPD Schleswig-Holstein, lächelt mit einem Blumenstrauß in der Hand nach ihrer Wiederwahl auf dem Parteitag in Husum. © dpa-Bildfunk Foto: Christian Charisius

Serpil Midyatli erneut an Spitze der SPD in SH gewählt

Mit 65 Prozent der Stimmen wurde sie heute auf dem Landesparteitag wiedergewählt. Neu im Vorstand ist Kiels OB Kämpfer. mehr

Mahnwache in der Hafencity für eine getötete Radfahrerin. © NDR Foto: Finn Kessler

Mahnwache für getötete Radfahrerin in der Hafencity

Etwa 200 Menschen haben am Sonnabend in der Hafencity einer 34-jährigen Mutter gedacht. Die Radfahrerin war Ende Januar von einem Lkw erfasst worden. mehr

Corona-Infos für den Norden

Corona-Infektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen 7 Tagen © NDR

Corona: Inzidenz, Impfquote und weitere aktuelle Zahlen

So ist die Corona-Lage in Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Bremen. mehr

Energiekrise

Ein Mann trainiert in einem Schwimmbad © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Hamburg: Bäderland hebt die Wassertemperatur vorerst nicht wieder an

Im Oktober war die Temperatur um ein Grad gesenkt worden, um Energie zu sparen. Das sei weiterhin wichtig, so der Betreiber. mehr

Ramona Pop, Vorständin des Verbraucherzentrale Bundesverbands, bei einem Interview. © dpa picture alliance/Geisler-Fotopress Foto: Frederic Kern
10 Min

Verbraucherschützerin Pop will Preiserhöhungen genau beobachten

Ramona Pop fordert die Politik dazu auf, den Menschen in Deutschland in Zeiten von Inflation und Krise besser zu helfen. 10 Min

Gasverbrauch in Deutschland im historischen Vergleich © NDR

Wie hoch ist der Gasverbrauch in Deutschland aktuell?

Kaltes Wetter lässt den Gasverbrauch steigen. Doch Gasmangel droht nicht. Aktuelle Daten helfen bei der Einordnung. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

Alles ist Anders - Leben mit dem Krieg

06:34 - 07:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 05:50 Uhr

USA: Mutmaßlicher Spionageballon abgeschossen

Die USA haben einen mutmaßlichen chinesischen Spionage-Ballon abgeschossen. Laut Verteidigungsministerium haben Kampfflugzeuge das Objekt erfolgreich zum Absturz gebracht. Es soll vor der Küste South Carolinas in den Atlantischen Ozean gestürzt sein. Experten wollen den Ballon jetzt bergen und untersuchen. China weist den Vorwurf zurück, dass es sich um einen Spionageballon handelt und spricht von einem zivilen Forschungsobjekt. Die Regierung in Peking reagierte empört auch den Abschuss. Möglicherweise werde es notwendige Reaktionen geben. Was das heißt, ließ China offen.

Link zu dieser Meldung

Importstopp für russische Ölprodukte

Ölprodukte aus Russland dürfen von heute an nicht mehr in die Europäische Union importiert werden. Die EU hatte entsprechende Sanktionen im Sommer beschlossen, die aber lange Übergangsfristen vorsahen. So dürfen ab jetzt auch keine Raffinerieprodukte wie Diesel, Benzin oder Schmierstoffe mehr als Russland eingeführt werden. Für russisches Rohöl per Tanker gilt dies bereits seit Dezember. Der Importstopp soll es Russland schwerer machen, seinen Angriffskrieg in der Ukraine zu finanzieren.

Link zu dieser Meldung

Ukraine: Erster Leopard-2-Panzer aus Kanada unterwegs

Der erste der vier von Kanada versprochenen Leopard-2-Panzern ist auf dem Weg in die Ukraine. Die kanadische Verteidigungsministerin Anand schrieb auf Twitter, ein Flugzeug der kanadischen Luftwaffe sei in Halifax mit dem Kampfpanzer gestartet. Kanada sei solidarisch mit der Ukraine und werde die ukrainischen Streitkräfte weiterhin mit der Ausrüstung versorgen, die sie für einen Sieg brauchten.  Kanada hatte Ende Januar angekündigt, vor dem Hintergrund des russischen Angriffskrieges vier Leopard-2-Panzer aus deutscher Produktion an die Ukraine zu liefern.

Link zu dieser Meldung

Scholz: Gelieferte Waffen nur in Ukraine einsetzen

Bundeskanzler Scholz ist nach eigenen Angaben mit der Ukraine einig darüber, dass die aus dem Westen gelieferten Waffen nur auf ukrainischem Territorium eingesetzt werden dürfen. Scholz sagte der "Bild am Sonntag", darüber bestehe Konsens mit Präsident Selenskyj. Auf russischem Gebiet dürften die gelieferten Waffen nicht zum Einsatz kommen. Rußlands Präsident Putin hatte erklärt, wie im 2. Weltkrieg werde Russland von deutschen Panzern bedroht. Scholz bezeichnete dies als abstrusen historischen Vergleich, der den Angriff auf die Ukraine rechtfertigen solle.

Link zu dieser Meldung

Grüne: Indexmieten stärker regulieren

Die Grünen wollen Wohnungsmieten, die an die Inflation gekoppelt sind, stärker regulieren. Das Problem der sogenannten Indexmieten müsse angegangen werden, sagte Fraktionschefin Dröge den Funke-Zeitungen. Entsprechende Verträge könnten zum Beispiel künftig gedeckelt werden. Die Grünen-Politikerin befürchtet, dass viele Mieter mit den nächsten Miet-Erhöhungen überfordert sind, weil die Inflation so stark gestiegen ist. Nach Angaben des Deutschen Mieterbunds sind immer mehr neu geschlossene Verträge an die Inflation gekoppelt.

Link zu dieser Meldung

Gottesdienst für Opfer des Angriffs in Regionalzug

Für die Opfer des Messerangriffs in einem Regionalzug in Schleswig-Holstein findet heute eine Trauerfeier in Neumünster statt. Zu dem Ökumenischen Gottesdienst werden auch Bundeskanzler Scholz und Ministerpräsident Günther erwartet. Vorletzte Woche waren in einem Regionalzug von Kiel nach Hamburg eine 17-Jährige und ein 19-Jähriger erstochen worden. Fünf Menschen wurden verletzt. Der mutmaßliche Täter sitzt in Untersuchungshaft. Das mögliche Motiv des 33-jährigen Palästinensers ist unklar.

Link zu dieser Meldung

Union Berlin Tabellenführer - Gladbach gegen Schalke torlos

In der Fußball-Bundesliga ist Union Berlin vorerst Tabellenführer. Die Berliner gewannen gegen Mainz mit 2:1. Bayern München kann aber wieder vorbeiziehen mit einem Sieg heute Abend beim VfL Wolfsburg. Im Abendspiel trennten sich Mönchengladbach und Schalke 0:0. Und in der zweiten Liga gewann Greuther Fürth gegen Nürnberg mit 1:0.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Ein Höhenballon schwebt in der Luft © dpa bildfunk/The Billings Gazette/AP Foto: Larry Mayer
10 Min

USA schießen mutmaßlichen chinesischen Spionage-Ballon ab

Die USA haben einen mutmaßlichen Spionage-Ballon aus China über dem Atlantik abgeschossen. Das bestätigte das US-Verteidigungsministerium. 10 Min

Papst Franziskus in Juba bei einer Veranstaltung während seines Besuchs im Südsudan. © dpa-Bildfunk/AP Foto: Ben Curtis
4 Min

Papst-Besuch in Afrika: Aufmerksamkeit für Krieg und Armut

Papst Franziskus will mit seinem Besuch im Südsudan und in der Demokratischen Republik Kongo nach innen und nach außen wirken. 4 Min

Krieg in der Ukraine

Geflüchtete aus der Ukraine gehen nach ihrem Grenzübertritt in Polen durch das polnische Grenzgebiet © picture alliance/dpa | Michael Kappele Foto: Michael Kappele
4 Min

Ukrainischen Geflüchteten droht Obdachlosigkeit in Großbritannien

Mehr als 100.000 Ukrainer sind in Privathaushalten untergekommen. Doch inzwischen wollen die Briten ihre Privatsphäre zurück. 4 Min

Feuerwehrleute des staatlichen ukrainischen Katastrophenschutzes löschen ein Feuer in der Stadt Cherson, nachdem russischer Granatenbeschuss ein Einkaufszentrum getroffen hat. © Libkos/AP/dpa

Krieg in der Ukraine: Alle News und Infos

Der russische Angriffskrieg in der Ukraine geht weiter: Mehr zu den Frontverläufen, diplomatischen Bemühungen und den Folgen des Überfalls. mehr

Niedersachsen

Ein Feuerwachturm steht in einem Wald bei Bispingen. Er soll gesprengt werden. © NDR

Einsturzgefährdeter Feuerwachturm im Heidekreis gesprengt

Der 32 Meter hohe Holzturm wurde früher zur Waldbrandüberwachung genutzt. Moderne Technik hat ihn überflüssig gemacht. mehr

Eine Skifahrerin trägt ihrer Skier am Wurmberg im Harz. © picture alliance/dpa/Swen Pförtner Foto: Swen Pförtner

Der Harz ruft: Wintersport in den Hochlagen möglich

Am Wurmberg sind die meisten Pisten geöffnet, in tieferen Lagen ist der Schnee weg. Rodeln und Langlauf sind möglich. mehr

Schleswig-Holstein

Eltern protestieren mit Plakaten gegen Kitaplatz-Mangel. © NDR

Bad Oldesloe: Demo gegen Erziehermangel

Rund 150 Menschen sind am Sonnabend für einen Kurswechsel der Stadt in Sachen Erzieherausbildung auf die Straße gegangen. mehr

In Hannover steht neben einer Straße ein Blitzer als Geschwindigkeitskontrolle. © NDR Foto: Julius Matuschik

Blitzer: Höhere Bußgelder füllen die kommunalen Kassen

Schleswig-Holsteins größere Städte haben 2022 mehr Verwarnungs- und Bußgeld für zu schnelles Fahren erhalten. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Boote von Rettungskräften © Stefan Tretropp Foto: Stefan Tretropp

Angler stirbt bei Unfall in Rostock: Boot von Windböe erfasst

Nahe des Fischereihafens in Rostock ist ein Angler von einem Boot ins Wasser gefallen. Er verstarb auf dem Weg ins Krankenhaus. mehr

Stethoskope hängen im Behandlungszimmer einer Hausarztpraxis über einer Trennwand. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Sebastian Kahnert

Zahl der Krebstoten in MV seit 2011 um 13 Prozent gestiegen

Laut Statistischem Landesamt sind fast ein Viertel aller Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern Folge einer Krebserkrankung. mehr

Hamburg

Blauer Himmel über der Handelskammer. © NDR Foto: Hagen Thom

Hamburger Handelskammer möchte neue Technologien stärken

Selbstfahrende Autos oder künstliche Intelligenz: Die Hamburger Handelskammer möchte, dass neue Technologien stärker gefördert werden. mehr

Schriftzug des Deutsches Elektronen-Synchrotron (DESY) in Hamburg. © Imago/ xhn

DESY lädt ukrainische Wissenschaftler nach Hamburg ein

22 Forscherinnen und Forscher nehmen am Projekt "Winterschule für Ukrainer" im Forschungszentrum in Hamburg-Bahrenfeld teil. mehr