Manuela Schwesig (SPD), die Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, spricht bei der Sitzung des Landtags zum Nachtragshaushalt. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

Schwesig: "Wir brauchen Perspektivplan für ganz Deutschland"

Ministerpräsidentin Schwesig hat vor dem Bund-Länder-Gipfel am Mittwoch ihre Forderung nach einem Ausstiegsszenario aus dem Lockdown erneuert. mehr

Verschiedene Bilder mit "Corona-Motiven" liegen auf einem Holztisch. © picture alliance/dpa, Colourbox Foto: Brynn Anderson, Julian Stratenschulte, Evgeny Karandaev, Kzenon

Corona-News-Ticker: Vor einem Jahr startete der Live-Blog

Seit der Bestätigung des ersten Falls im Norden informieren wir Sie von früh bis spät über die Lage im Norden. Die Corona-News des Tages im Live-Ticker. mehr

Ein Mann trägt am Kröpcke in Hannover eine Mund-Nasen-Bedeckung. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Ein Jahr Corona in Niedersachsen: Vom ersten Fall zum Alltag

Am 29. Februar 2020 wird zum ersten Mal das damals neuartige Coronavirus in Uetze registriert. Ein Blick zurück. mehr

NDR Info im Radio

MELDUNGEN| 10:54 Uhr

Kretschmann fordert Pragmatismus beim Impfen

Der Ministerpräsident von Baden-Württemberg, Kretschmann, hat sich für mehr Pragmatismus bei der Impfung gegen das Corona-Virus ausgesprochen. Kretschmann sagte der "Welt am Sonntag", man könne es sich nicht leisten, dass Impfstoff nicht verabreicht wird, weil ihn manche nicht wollen. In diesem Fall müssten Menschen das Mittel erhalten, die nach der Priorisierung noch nicht an der Reihe sind. Ähnlich äußerte sich CSU-Chef Söder.

Link zu dieser Meldung

Johnson & Johnson in den USA zugelassen

Der Corona-Impfstoff des Konzerns Johnson & Johnson hat in den USA eine Notfallzulassung erhalten. Im Gegensatz zu den Präparaten von Biontech/Pfizer und Moderna muss das Mittel nur einmal gespritzt und nicht aufwändig gekühlt werden. US-Präsident Biden sprach von einer wichtigen Etappe bei der Bewältigung der Pandemie. Auch für die EU hat Johnson & Johnson eine Zulassung beantragt. Die Europäische Arzneimittelagentur will bis Mitte März darüber entscheiden.

Link zu dieser Meldung

Corona-Neuinfektionen: Inzidenzwert stagniert

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Deutschland verändert sich nur wenig. Das Robert-Koch-Institut meldet heute knapp 7.900 Fälle innerhalb eines Tages. Das sind etwa 200 mehr als am vergangenen Sonntag. Die Sieben-Tage-Inzidenz liegt unverändert bei knapp 64. Der Wert gibt die Zahl der Infektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche an. Für allgemeine Lockerungen hatte die Politik ein Ziel von 35 angestrebt. Die Zahl der Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus stieg um 157 auf insgesamt etwa 70.000.

Link zu dieser Meldung

Ärztekammer will Schnelltests zentral auswerten

Die Bundesärztekammer fordert, auch die Ergebnisse von Corona-Schnelltests vom Robert-Koch-Institut erfassen zu lassen. Präsident Reinhard sagte der Funke-Mediengruppe, solche Antigen-Tests sollten mit unkomplizierten digitalen Verfahren gemeldet und detailliert ausgewertet werden. Das würde seiner Ansicht nach Licht in das Dunkelfeld nicht registrierter Infektionen bringen und ein umfassenderes Lagebild der Pandemie ermöglichen. Bisher werden nur PCR-Tests aus Laboren an das RKI gemeldet.

Link zu dieser Meldung

Verfassungsschutz warnt vor linker Gewalt

Verfassungsschutzpräsident Haldenwang warnt vor zunehmenden Gewalttaten von Linksextremisten. Seine Behörde beobachte immer häufiger gezielte Angriffe gegen Einzelpersonen, sagte Haldenwang der "Welt am Sonntag". Es gebe mehr Kleingruppen, die geheim und geplant vorgingen und auch den Tod von Menschen in Kauf nähmen. Sie richteten sich hemmungslos gegen die Staatsmacht, aber auch gegen politische Gegner, so der Verfassungsschutzpräsident. Man müsse im Blick behalten, ob diese Radikalisierung zu terroristischen Strukturen führe.

Link zu dieser Meldung

In Hongkong sind zahlreiche Mitglieder der Demokratiebewegung festgenommen und angeklagt worden. Es ist die größte Polizeiaktion auf Grundlage des umstrittenen Sicherheitsgesetzes. Den 39 Männern und acht Frauen wird Staatsgefährdung vorgeworfen. Sie müssen die Nacht im Gefängnis verbringen und werden morgen einem Richter vorgeführt. Unter den Angeklagten befindet sich auch der prominente Aktivist Joshua Wong, der bereits inhaftiert war. Die Demokratiebewegung hatte vor der Parlamentswahl im vergangenen Jahr eigene Wahlen durchgeführt, um den Rückhalt ihrer Kandidaten in der Bevölkerung zu testen.

Link zu dieser Meldung

Offenbar zwei Tote bei Protesten in Myanmar

Bei neuen Protesten gegen das Militärregime in Myanmar sind nach Medienberichten mindestens zwei Demonstranten ums Leben gekommen. Demnach erlag ein Mann in Dawei seinen Verletzungen. Er soll gestern von Schüssen der Polizei in die Menge getroffen worden sein. Auch in der größten Stadt Rangun soll eine Person erschossen worden sein. Es gab zahlreiche Verletzte. Myanmar entließ außerdem seinen UN-Botschafter. Dieser hatte die Vereinten Nationen im Namen der abgesetzten Regierungschefin Suu Kyi darum gebeten, bei der Beendigung des Putsches zu helfen.

Link zu dieser Meldung

Schalke 04 entlässt Trainer Gross

Einen Tag nach dem 1:5 gegen Stuttgart hat Bundesliga-Schlusslicht Schalke 04 Konsequenzen gezogen: Trainer Christian Gross und Sportvorstand Jochen Schneider wurden nach übereinstimmenden Medienberichten mit sofortiger Wirkung freigestellt. Offiziell bestätigt hat das der Verein aber noch nicht.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Norddeutschland

Heute oft Wolken und neblig-trüb, später regional freundlicher mit Sonnenschein bei 5 bis 10 Grad. Morgen wieder oft wolkig oder neblig-trüb, später besonders nach Südniedersachsen hin freundlicher. Höchstwerte 4 bis 9 Grad. Am Dienstag und Mittwoch jeweils bewölkt und trüb, in Südniedersachsen oft heiter, 4 bis 14 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Türschild mit der Aufschrift "geschlossen" © fotolia.com Foto: Friedberg

Kommentar: Wie die Wirtschaft aus der Virus-Falle kommt

Perspektiven für die Wirtschaft sind wichtig. Dafür müssen Bund und Länder sorgen. Das meint Heike Göbel ("FAZ") im NDR Info Wochenkommentar. mehr

Susanne Hennig-Wellsow (r.) gratuliert Janine Wissler nach der Wahl zur neuen Bundesvorsitzenden der Partei Die Linke. © dpa-Bildfunk Foto: Bernd von Jutrczenka
1 Min

Neue Doppelspitze der Linken gewählt

Mit den Vorsitzenden Janine Wissler und Susanne Hennig-Wellsow wird die Partei in Zukunft erstmals von zwei Frauen geführt. 1 Min

Machen Sie mit!

Eine junge Frau vor einem Gebäude mit Schutzaske. © Colourbox Foto:  Kzenon

Corona und die Folgen: Diskussion im Videostream

Experten diskutieren am 2. März in Hamburg über die Lehren aus der Pandemie. Sie können schon jetzt Ihre Fragen stellen. mehr

Ein Monitor mit dem Logo des Corona-Update Podcast. © NDR/ Foto: Christian Spielmann

Ein Jahr Corona: Was hat Sie durch diese Zeit gebracht?

Seit einem Jahr informiert Virologe Drosten über die Entwicklungen in der Corona-Krise. Jetzt sind Sie dran: Wie haben Sie dieses Jahr erlebt? Was hat Ihnen geholfen? mehr

Zu Hause lernen

Ein Mädchen sitzt am häuslichen Esstisch und erledigt seine Hausaufgaben mithilfe eines Tablet PC. © Imago Images Foto: Fotostand

Homeschooling während Corona-Pandemie: Bildungsangebote im NDR

Um Familien im Lockdown zu unterstützen, erweitern die öffentlich-rechtlichen Sender ihr Bildungsangebot. mehr

Niedersachsen

Zwei Menschen betrachten das Kreuzfahrtschiff "Odyssey of the Seas", das erleuchtet im Dunkeln kurz vor der Überführung im Werftbecken liegt. © dpa Foto: Mohssen Assanimoghaddam

Luxusliner "Odyssey of the Seas" hat Eemshaven erreicht

Um Ansammlungen von Schaulustigen zu vermeiden, hatte die Meyer Werft die Emsüberführung erst am Tag zuvor angekündigt. mehr

Zwei Feuerwehrleute mit Atemschutzmasken sitzen in einem Einsatzfahrzeug. © NDR Foto: Julius Matuschik

Bad Harzburg: 90-Jähriger erleidet Rauchgasvergiftung bei Verpuffung

Wie es zum dem Unglück in Bad Harzburg kam, ist noch unklar. Der Mann wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. mehr

Schleswig-Holstein

Die neugestaltete Elbfähre Brunsbüttel der Elbferry GmbH steht am Anleger bei Sonnenschein. © NDR

Elbfähre verbindet ab Montag Cuxhaven und Brunsbüttel

Die letzten beiden Versuche einer Elbverbindung zwischen Cuxhaven und Brunsbüttel waren nach kurzer Zeit gescheitert. mehr

Kontrolleure laufen durch die leere Flensburger Innenstadt. © IMAGO / Willi Schewski Foto: Willi Schewski

Ab Sonnabend keine Ausgangssperre mehr in Flensburg

Die Kontaktsperre bleibt wegen der Corona-Lage aber bestehen. Grundschüler im Kreis Schleswig-Flensburg können ab Montag wieder in die Schule. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Timmendorf (Poel): Ein Rentnerpaar steht am ansonsten menschenleeren Strand und schaut aufs Meer. © dpa-Bildfunk Foto: Jens Büttner

Tagestourismus: Auch heute wieder Polizeikontrollen in MV

Rund 500 Autos hat die Polizei am Sonnabend vor Usedom kontrolliert - ohne triftigen Grund ist eine Einreise untersagt. mehr

Der Rostocker Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen © NDR Foto: Martin Möller

"Wir sind Gesundheitsamt" - Madsen wirbt für Pilotprojekt

Rostocks Oberbürgermeister hat seine Vorschläge für einen Weg aus dem Lockdown konkretisiert. So soll Shoppen bald mit Termin möglich sein. mehr

Hamburg

Bundes-Impfbeautragter Christoph Krupp im Gespräch.

Corona: Impfbeauftragter setzt auf Dialog mit Herstellern

Er soll die Bereitstellung von Corona-Impfstoff beschleunigen: Christoph Krupp startet Montag als Impfbeauftragter der Bundesregierung. mehr

Eine S-Bahn in Hamburg. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Reinhardt

S-Bahnhof Billwerder-Moorfleet wird barrierefrei

Der S-Bahnhof Hamburg-Billwerder-Moorfleet soll für fünf Millionen Euro saniert und umgestaltet werden. mehr