Ein Polizeifahrzeug fährt Christi Himmelfahrt am Maschsee in Hannover entlang. © dpa-Bildfunk Foto: Moritz Frankenberg

Corona-Blog: Kaum Vatertags-Ausflügler unterwegs

Bei Regenwetter fiel es offensichtlich leicht, auf Bollerwagen-Touren zu verzichten. Der Donnerstag im Blog. mehr

Ein Rollator steht im Flur im Gemeinschaftsbereich eines Altenheims. © picture alliance Foto: Monika Skolimowska

Seniorenheim Altenoythe: 22 Bewohnende mit Corona infiziert

Die Verläufe seien aufgrund von Impfungen deutlich milder, heißt es vom Kreis Cloppenburg. Zwei Bewohner starben jedoch. mehr

Eine Hand schiebt einen Ordner mit der Aufschrift "COVID-19" zurück in eine Regalreihe. © picture alliance / dpa Foto: Marijan Murat

Niedersachsens Jugendämter durch Corona-Krise geschwächt

In der Pandemie haben die Jugendämter den Gesundheitsämtern personell ausgeholfen. Kritik kommt vom Kinderschutzbund. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
Reihe von an Haken aufgehängten Kopfhörern. © picture-alliance/dpa-Report

ARD Infonacht

22:00 - 00:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 22:50 Uhr

Weiter Gewalt im Nahen Osten

Die Gewalt im Nahen Osten hält an. Aus dem palästinensischen Gazastreifen flogen weitere Raketen auf israelisches Gebiet. Israel setzte seine Militärangriffe auf den Küstenstreifen fort und verlegte zusätzliche Truppen. Die israelische Armee berichtet auch von mehreren Raketen, die vom Libanon aus abgefeuert wurden. Die Geschosse seien aber vor der Küste im Mittelmeer gelandet. Unklar ist, welche Gruppe für den Abschuss verantwortlich ist. Israels Verteidigungsminister Gantz genehmigte, dass weitere 9.000 Armee-Reservisten mobilisiert werden. Frankreichs Präsident Macron kündigte an, mitzuhelfen, um den Konflikt zu beruhigen. Er telefonierte zunächst mit Palästinenserpräsident Abbas. Dabei verurteilte er die Raketenangriffe der islamistischen Hamas auf Israel. Wegen der vielen Todesopfer auf palästinensischer Seite drückte Macron auch sein Beileid aus. Palästinensische Behörden sprechen von mehr als 100 Toten im Gazastreifen seit Ausbruch der Gewalt. In Israel starben laut Armee sieben Menschen durch Raketenbeschuss.

Link zu dieser Meldung

Steinmeier verurteilt antisemitische Vorfälle

Bundespräsident Steinmeier hat die antisemitischen Vorfälle vor Synagogen in Deutschland kritisiert und Konsequenzen angekündigt. Nichts rechtfertige die Bedrohung von Jüdinnen und Juden in Deutschland, sagte Steinmeier der "Bild"-Zeitung. Wer auf unseren Straßen Fahnen mit dem Davidstern verbrennt und antisemitische Parolen brüllt, der begehe Straftaten. Diese müssten verfolgt werden, forderte der Bundespräsident. Hintergrund sind entsprechende Vorfälle rund um Synagogen in Gelsenkirchen, Münster, Bonn und Mannheim.

Link zu dieser Meldung

USA hebt Maskenpflicht für Geimpfte auf

Vollständig gegen Corona geimpfte Menschen sollen in den USA künftig draußen und in Innenräumen keine Masken mehr tragen oder Abstandsgebote einhalten müssen. Laut einer Empfehlung der US-Gesundheitsbehörde CDC gilt das zum Beispiel für Kino- und Restaurantbesuche. In dicht gedrängten Situationen wie etwa in Bussen und Flugzeugen ist jedoch weiterhin ein Mund-Nasenschutz Pflicht. Die neuen Richtlinien sind der Behörde zufolge möglich, weil große Studien gezeigt hatten, dass die Impfungen selbst gegen Varianten des Coronavirus wirksam sind.

Link zu dieser Meldung

Biden: Keine Benzin-Panikkäufe

Nach dem Hackerangriff auf eine große Ölpipeline in den USA hat Präsident Biden vor Panik gewarnt. Er rief die Bürger dazu auf, nur so viel Benzin zu kaufen, wie nötig. Die Versorgung werde sich in den kommenden Tagen normalisieren und jeder Panikkauf zögere dies hinaus. Die größte Pipeline der USA war in der vergangenen Woche nach einem Hackerangriff lahmgelegt worden. Der Betrieb kam zum Erliegen. Die Pipeline führt über tausende Kilometer vom Bundesstaat Texas bis in den Großraum New York. US-Medien berichten inzwischen über eine millionenschwere Lösegeldzahlung des Pipeline-Betreibers. Das Geld sei an osteuropäische Erpresser übermittelt worden.

Link zu dieser Meldung

Ökumenischer Kirchentag: Appel zum Mutigsein

Die Hamburger Bischöfin Fehrs hat an die Menschen appelliert, auch in der Pandemie mutig und zuversichtlich zu sein. Fehrs sagte zu Beginn des dritten Ökumenischen Kirchentags, jeder könne versuchen, das Alte hinter sich zu lassen und neue Wege zu gehen. Unter dem Leitwort "schau hin" können Interessierte bis Sonntag an rund 100 digitalen Veranstaltungen teilnehmen. Im Zentrum des Kirchentags in Frankfurt stehen die Themen Klimawandel, Frieden und gesellschaftliche Gerechtigkeit.

Link zu dieser Meldung

Borussia Dortmund gewinnt DFB-Pokal gegen Leipzig

Borussia Dortmund hat den Fußball-DFB-Pokal gewonnen. Die Dortmunder gewannen das Finale in Berlin mit 4:1. Für die Borussia trafen zweimal Erling Haaland und zweimal Jadon Sancho. Dani Olmo verkürzte für Leipzig nach der Pause auf ein zwischenzeitliches 1:3. Für den BVB ist es der fünfte Pokalsieg in der Vereinsgeschichte.

Link zu dieser Meldung

Holstein Kiel kann langsam für die Bundesliga planen

In der 2. Fußball-Bundesliga bleibt Holstein Kiel auf Aufstiegskurs. Die Kieler gewannen ein Nachholspiel gegen Jahn Regensburg mit 3:2 und haben als Zweite jetzt schon vier Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Norddeutschland

Nachts viele Wolken und zeitweise Regen. Tiefstwerte 10 bis 6 Grad. Morgen zunächst Wechsel von etwas Sonne und vielen Wolken mit Regen, später zunehmend freundlich, Höchstwerte 11 bis 18 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Sonnabend heitere Abschnitte, später Schauer und ein paar Gewitter, 12 bis 18 Grad. Sonntag Wolken mit Regen oder Gewitter, bei 12 bis 17 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Gelbe und rote Ferienhäuser stehen am Meer in Dänemark. © imago images Foto: Dirk Hinz

Neue Einreiseverordnung: Urlaub in Dänemark wieder möglich

Seit Donnerstag gilt eine neue bundesweite Einreiseverordnung. Auch das Verreisen nach Dänemark wird dadurch einfacher. mehr

Menschen in Myanmar demonstrieren © dpa
15 Min

Wie das Militär in Myanmar die Demokratie zersetzt

Seit Monaten unterdrückt die Militärjunta in Myanmar jeglichen Widerstand mit brutaler Härte. Demokraten werden zu Terroristen erklärt. 15 Min

Niedersachsen

Polizisten sichern einen abgesperrten Tatort in Celle. © NonstopNews

Hambühren: Drei Verletzte bei Polizeieinsatz

Ein Mann und zwei Polizistinnen wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Der Grund für die Auseinandersetzung ist unklar. mehr

Zwei Frauen schwimmen in einem Becken des Lister Bads in Hannover. © dpa-Bildfunk Foto: Moritz Frankenberg

Freibadsaison in Hannover startet - trotz Regens und Corona

Besuchende müssen vorab Bahnen oder halbe Becken buchen. Nur die Hälfte der Bahnen wird vermietet. mehr

Schleswig-Holstein

Ein 13 Jahre alter Schüler arbeitet an einem iPad. © picture alliance/dpa Foto: Uli Deck

Jugendmedienfestival in Bad Segeberg startet digital

Jugendliche und junge Erwachsene treffen sich in diesem Jahr virtuell, um sich mit Medienthemen auseinander zu setzen. mehr

Ein altes Passbild des ermordeten Herbert Kahrs. © Polizeidirektion Itzehoe

37 Jahre alter Mordfall bei "Aktenzeichen XY": Neue Hinweise

Im Fall eines toten Mannes in der Gemarkung Holm im Kreis Pinneberg aus dem Jahr 1983 sind nach der Sendung Hinweise eingegangen. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Familie auf einem modernen Hausboot © Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern Foto: TMV/Roth

Hausboot-Anbieter verlegt Flotte nach Brandenburg

Aus Protest gegen die Tourismuspolitik des Landes MV verlegt der Hausboot-Anbieter Kuhnle Teile seiner Flotte nach Brandenburg. mehr

Ein toter Schweinswal liegt am Strand.

Tote Schweinswale bei Boltenhagen und am Darßer Weststrand

Offenbar handelt es sich um ein sehr junges Tier, das Spaziergänger bei Brook gefunden haben. mehr

Hamburg

Ein Asthmatiker hält einen Asthmaspray in der Hand © picture alliance/dpa | Philipp von Ditfurth

Corona: Hamburg gibt Impftermine für weitere Gruppe frei

Ab Montag sind weitere Menschen der Priorisierungsgruppe 3 zum Impfen aufgerufen. Dabei sind Vorerkrankungen entscheidend. mehr

Heinrich-Hertz-Turm und Messehallen in Hamburg © picture alliance / blickwinkel Foto: McPHOTO/C. Ohde

Hamburg Messe: So geht es weiter nach Abbau des Impfzentrums

Die Hamburger Messehallen sind derzeit als Impfzentrum stark besucht. Das Problem: Der Messe fehlen viele Einnahmen. mehr

NDR Aktionen und Angebote

Zwei Frauen reden bei einem Kaffee. © dpa picture-alliance

"Deutschland spricht": NDR ermöglicht Eins-zu-eins-Gespräche

Der NDR beteiligt sich an der Aktion "Deutschland spricht". Diese bringt Menschen zusammen, die unterschiedlicher Meinung sind. mehr

Messengerdienste mit aktuellen Coronazahlen auf einem Smartphone © Fotolia Foto: vectorfusionart

Bequem aufs Handy: Aktuelle Corona-Zahlen per Messenger

Sie möchten täglich die aktuellen Corona-Fallzahlen aus Ihrem Wohnort erhalten? NDR Info bietet Ihnen einen komfortablen Service. mehr