Hamburger Sankt Pauli Museum muss doch umziehen

Neue Wendung: Das Hamburger Sankt Pauli Museum muss zum März doch umziehen. Nach einer kräftigen Mieterhöhung hatte der Bezirk Hilfe angeboten und der Umzug schien abgewendet. mehr

Gescheiterter Marine-Auftrag: Kieler Werft geht juristisch vor

Die Kieler Werft German Naval Yards will rechtlich gegen die Auftragsvergabe an einen niederländischen Mitbewerber vorgehen. Das Unternehmen will die Entscheidung rügen. mehr

Arme Rentner in Niedersachsen: Frauen und Kranke

Immer mehr Rentner in Niedersachsen sind von Armut bedroht. Einer von sechs Rentnern lebt mittlerweile in Altersarmut. Besonders trifft es Frauen und Kranke, wie der DGB-Rentenreport zeigt. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster

Tagesschau

20:00 - 20:15 Uhr

Zum Radioprogramm

Fernsehen

19:17

NDR Info 16:00 | 20.01.2020

20.01.2020 16:00 Uhr
05:27
Schleswig-Holstein Magazin

MELDUNGEN| 20:00 Uhr

EU will "Sophia" für libysches Waffenembargo nutzen

Brüssel: Die Europäische Union will ihre Marine-Operation im Mittelmeer, "Sophia", neu ausrichten. Der EU-Außenbeauftragte Borrell sagte, "Sophia" solle sich auf die Durchsetzung des Waffenembargos gegen die Bürgerkriegsparteien in Libyen fokussieren. Das Mandat bleibe bestehen. Er forderte seine Staaten-Kollegen auf, bis Mitte Februar konkrete Vorschläge zu machen. Bundesaußenminister Maas hatte zuvor betont, zunächst müssten die libyschen Konfliktparteien einen dauerhaften Waffenstillstand vereinbaren. Mit "Sophia" wollte die EU gegen Schleuser im Mittelmeer vorgehen. Weil sich die Mitgliedstaaten nicht auf ein System zur Verteilung von Bootsflüchtlingen einigen konnten, wurde die Mission eingestellt.

Link zu dieser Meldung

WHO berät über chinesische Lungenkrankheit

Genf: Die Weltgesundheitsorganisation hat wegen der neuartigen Lungenkrankheit in China ihren Notfallausschuss einberufen.  Die Experten sollen am Mittwoch darüber beraten, ob eine Gesundheitsnotlage ausgerufen werden soll. Auch eventuelle Maßnahmen, wie Grenzkontrollen oder das Einrichten spezialisierter Behandlungszentren, könnten dann empfohlen werden. Wie chinesische Behörden mitteilten, kann das die Krankheit auslösende Corona-Virus auch von Mensch zu Mensch übertragen werden. Das sei in zwei Fällen nachgewiesen worden, auch medizinisches Personal habe sich angesteckt. Die Zahl bestätigter Infektionen stieg sprunghaft auf rund 220, drei Patienten starben an der Krankheit. Das Virus war erstmals im Dezember bei Besuchern eines chinesischen Tiermarktes aufgetreten.

Link zu dieser Meldung

IWF: Weltwirtschaft wächst leicht

Davos: Der Internationale Währungsfonds sieht die Weltwirtschaft im leichten Aufschwung. IWF-Direktorin Georgiewa sagte kurz vor Beginn des Weltwirtschaftsforums in Davos, es gebe ein gemäßigt beschleunigtes Wachstum. Ein Wendepunkt sei aber noch nicht erreicht. Die Weltwirtschaft wird demnach in diesem Jahr um 3,3 Prozent wachsen. Auch für Deutschland rechnen die IWF-Experten damit, dass die Wirtschaftsleistung anzieht. In Davos diskutieren von morgen an Tausende Vertreter von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft über internationale Probleme. Im Mittelpunkt steht diesmal der Klimawandel.

Link zu dieser Meldung

Waffenbefürworter demonstrieren in Virginia

Richmond: In der Hauptstadt des US-Bundesstaates Virginia demonstrieren Tausende Waffenbefürworter. Sie versammelten sich vor dem Kapitol-Gebäude in Richmond. Wegen mutmaßlich drohender Gewalt hatte der Gouverneur von Virginia den Ausnahmezustand verhängt. Die Proteste richten sich gegen ein geplantes Gesetz, das in dem Bundestaat unter anderem den Kauf von mehr als einer Schusswaffe pro Monat verbieten soll. Präsident Trump sicherte den Demonstranten seine Unterstützung zu. Die demokratische Regierung von Virginia versuche, den Bürgern die im zweiten Verfassungszusatz festgehaltenen Rechte wegzunehmen.

Link zu dieser Meldung

Vorerst keine Streiks bei Lufthansa

Frankfurt am Main: Die Flugbegleitergewerkschaft Ufo hat ihre Vorbereitungen für einen erneuten Streik bei der Lufthansa gestoppt. Ein Sprecher sagte, die Gewerkschaft habe vom Konzern einen neuen Ansatz zur Lösung des Tarifkonflikts erhalten. Lufthansa erklärte, sie habe zudem mehrere Gesprächstermine für diese Woche angeboten. Über die Inhalte äußerten sich beide Seiten nicht. Seit Oktober hat es wegen des Tarifstreits mit Ufo schon drei Streikwellen bei der Lufthansa gegeben. In der vergangenen Woche war auch der dritte Versuch gescheitert, in eine Schlichtung einzusteigen. Daraufhin wollte die Gewerkschaft eigentlich zu neuen Arbeitsniederlegungen aufrufen.

Link zu dieser Meldung

Kieler Werft rügt Auftragsvergabe der Bundesregierung

Kiel: Die Vergabe eines milliardenschweren Marineauftrags an ein niederländisches Unternehmen hat ein juristisches Nachspiel. Die Kieler Werftengruppe "German Navel Yards" will gegen die Entscheidung der Bundesregierung gerichtlich vorgehen. Ein Sprecher des Unternehmens sagte, man habe Zweifel an der Rechtmäßigkeit der Auftragsvergabe. Deshalb sollten alle juristischen Möglichkeiten ausgeschöpft werden. Das Verteidigungsministerium hatte den Bau von vier Marinekampfschiffen des Typs "MKS 180" europaweit ausgeschrieben. Vor einer Woche wurde bekannt, dass die niederländische Damen Shipyards Group den Auftrag erhalten soll.

Link zu dieser Meldung

Die Wettervorhersage

In der Nacht zunächst locker oder gering bewölkt, später dichte Wolken, meist trocken. Von Nord nach Süd plus 6 bis minus 4 Grad. Morgen meist dichte Wolken und gebietsweise geringer Regen möglich. Höchstwerte 3 bis 8 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Mittwoch häufig Wolkenfelder und etwas Regen möglich, zur Nord- und Ostsee hin länger heiter, 3 bis 9 Grad. Am Donnerstag meist stark bewölkt, dabei trocken, 2 bis 8 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Kommentar: Wir brauchen ein Investitionsprogramm

Die SPD streitet über ihre haushaltspolitische Linie: Soll weiter an der schwarzen Null festgehalten oder mehr investiert werden? Ein Kommentar von Michael Weidemann. mehr

Niedersachsen

Grüne Anja Piel wechselt in den DGB-Vorstand

Die Grünen-Fraktionschefin im Niedersächsischen Landtag, Anja Piel, wird DGB-Vorstand, berichtet der "Tagesspiegel". Sie folgt damit auf Annelie Buntenbach, die in den Ruhestand geht. mehr

Rückkehr zum G9-Abitur: Ab Sommer fehlen Bufdis

An den meisten Schulen in Niedersachsen gibt es wegen der Rückkehr zu G9 keinen Abi-Jahrgang. Soziale Einrichtungen fürchten nun, zu wenig Freiwilligendienstler zu bekommen. mehr

Schleswig-Holstein

Kein Grund zum Jubeln: Zehn Jahre Praxis ohne Grenzen

Die Praxis ohne Grenzen feiert ihr zehnjähriges Jubiläum. In der spendenfinanzierten Arztpraxis werden Menschen ohne Krankenversicherung behandelt. mehr

Brustkrebs-Früherkennung wird digitalisiert

Mammografieaufnahmen und andere Befunde sollen künftig sofort beim Arzt sein. Einen entsprechenden Vertrag für einen Modellversuch haben die Kassenärztliche Vereinigung SH und die Krankenkassen geschlossen. mehr

03:40
Schleswig-Holstein Magazin

Dorsch-Piraten vor Fehmarn?

Schleswig-Holstein Magazin
03:15
Schleswig-Holstein Magazin
03:19
Schleswig-Holstein Magazin

Holzfällen? Nur mit Motorsägenkurs

Schleswig-Holstein Magazin

Mecklenburg-Vorpommern

Ex-AWO-Funktionär verteidigt sechsstelliges Gehalt

Der Ex-Geschäftsführer der AWO Müritz, Olijnyk, hat die Höhe seines umstrittenen Gehalts verteidigt. Vor dem Wohlfahrts-Untersuchungsausschuss sagte er, sein Verdienst sei angemessen. mehr

Vogelgrippe in Brandenburg: Backhaus mahnt zur Vorsicht

Agrarminister Backhaus hat die Geflügelhalter im Land erneut zu erhöhter Wachsamkeit aufgerufen. Hintergrund ist ein Vogelgrippe-Nachweis bei einer Wildgans in Brandenburg. mehr

Hamburg

Leichenfund: Toter ist wohl vermisster Brasilianer

Bei dem Leichnam, der am Sonntag in einer Hamburger Wohnung gefunden wurde, handelt es sich offenbar um einen seit Monaten vermissten Brasilianer. Das hat die Polizei bestätigt. mehr

Vorwurf der Vergewaltigung: Taxifahrer vor Gericht

Vor dem Hamburger Landgericht hat am Montag ein Vergewaltigungsprozess gegen einen Taxifahrer begonnen. Er soll eine junge Frau in seinem Taxi zum Sex gezwungen haben. mehr