Corona-Ticker: Neuinfektionen auf niedrigem Niveau

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen bleibt in Norddeutschland auf einem niedrigen Niveau. Am Sonnabend wurden nur 16 weitere Covid-19-Erkrankungen gemeldet. Mehr Corona-Nachrichten im Live-Ticker. mehr

Pistorius: Fußball mit Fans im September zu früh

Niedersachsens Innenminister Pistorius hofft auf Fans in den Fußballstadien ab dem späten Herbst. Eine Lockerung im September komme zu früh. DFB-Präsident Keller setzt seine Hoffnungen indes in Corona-Tests. mehr

Affen getötet: Ermittlungen gegen Primatenzentrum

Im Deutschen Primatenzentrum Göttingen sollen Mitarbeiter zehn Weißbüschelaffen grundlos getötet haben. Die Staatsanwaltschaft hat Ermittlungen eingeleitet, zudem gab es eine Razzia. mehr

NDR Info im Radio

Fernsehen

14:45

NDR Info 21:45 | 10.07.2020

10.07.2020 21:45 Uhr
02:39
Schleswig-Holstein Magazin

MELDUNGEN| 06:00 Uhr

Syrien-Hilfslieferungen können weitergehen

New York: Die Vereinten Nationen können die Hilfslieferungen für die notleidenden Menschen in Syrien eingeschränkt fortsetzen. Der UN-Sicherheitsrat hat in der vergangenen Nacht einem neuen deutsch-belgischen Resolutionsentwurf zugestimmt. Dieser sieht vor, lebensnotwendige Waren künftig nur noch über einen Grenzübergang von der Türkei aus nach Syrien zu bringen. Das entspricht in einem Kernpunkt den Forderungen Russlands, einem der wichtigsten Verbündeten des syrischen Machthabers Assad. Gemeinsam mit der chinesischen Führung hatte Moskau zuvor im Sicherheitsrat mehrere Vorschläge, die zwei Grenzübergänge vorsahen, verhindert. Die Vereinten Nationen bezeichneten die Hilfslieferungen nach Syrien als Lebensader für die Millionen Menschen im Nordosten des Bürgerkriegslandes.

Link zu dieser Meldung

Racial Profiling-Studie offenbar nie geplant

Berlin: Bundesinnenminister Seehofer hat eine Studie zum sogenannten Racial Profiling bei der Polizei offenbar nie geplant. Die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" schreibt, Seehofer habe den Innenausschuss des Bundestags entsprechend informiert. Er versuche derzeit zu klären, wie es in seinem Ministerium zu einer solchen Ankündigung habe kommen können. "Racial Profiling" beschreibt Fälle, in denen Polizisten Menschen allein aufgrund äußerer Merkmale wie der Hautfarbe ohne Anlass kontrollieren. Das ist in Deutschland durch das Grundgesetz verboten. Vor einem Monat hatte ein Sprecher des Bundesinnenministeriums in einem Zeitungsinterview gesagt, sein Ressort sowie das Bundesjustizministerium entwickelten dazu derzeit eine Studie.

Link zu dieser Meldung

Polen: Stichwahl über neuen Präsidenten

Warschau: In Polen entscheiden die Menschen heute in einer Stichwahl über ihr neues Staatsoberhaupt. Umfragen zufolge kommt es zu einem knappen Rennen zwischen Amtsinhaber Duda und seinem Herausforderer, dem Warschauer Oberbürgermeister Trzaskowski. Im ersten Wahlgang hatte Duda in Führung gelegen, aber nicht die erforderliche absolute Mehrheit erreicht. Die Wahl sollte ursprünglich schon im Mai stattfinden, wurde wegen der Corona-Pandemie aber verschoben. Mit ersten Prognosen wird nach der Schließung der Wahllokale um 21 Uhr gerechnet. Das amtliche Endergebnis liegt voraussichtlich erst am Dienstag vor.

Link zu dieser Meldung

US-Regierung warnt Bürger vor China-Reisen

Washington: Die US-Regierung warnt ihre Bürger vor Reisen nach China. Aus dem Außenministerium hieß es, derzeit bestehe ein erhöhtes Risiko für willkürliche Verhaftungen. Auch mit Ausreiseverboten sei zu rechnen. Australien und Kanada gaben ebenfalls Reisewarnungen heraus. Die Regierungen in Canberra und Ottawa befürchten ebenfalls, dass ihre Staatsbürger willkürlich inhaftiert werden könnten. Die Beziehungen zwischen den USA und China sind angespannt. Zuletzt hatte ein chinesisches Gesetz gegen subversive und separatistische Tendenzen in Hongkong für Proteste gesorgt.

Link zu dieser Meldung

Tausende Israelis demonstrieren gegen Corona-Politik

Tel Aviv: Tausende Israelis haben gegen den Umgang ihrer Regierung mit der Corona-Pandemie protestiert. Organisiert wurde der Protest von Arbeitern, Freiberuflern und Kleinunternehmern. Die Demonstranten kritisierten, die Menschen seien auf sich allein gestellt. Mitte März hatte die israelische Regierung eine strikte Ausgangssperre verhängt. Die Arbeitslosigkeit stieg in der Folge im April von dreieinhalb auf mehr als 25 Prozent.

Link zu dieser Meldung

Serbien und Kosovo setzen Gespräche fort

Brüssel: Serbien und das Kosovo setzen heute die Gespräche über eine Normalisierung ihrer Beziehungen fort. Am Vormittag wollen der serbische Präsident Vucic und der kosovarische Ministerpräsident Hoti in einer weiteren Videokonferenz den ungelösten Kosovo-Konflikt besprechen. Für kommenden Donnerstag ist dann ein persönliches Treffen der beiden geplant. Das Kosovo hatte sich 2008 von Serbien losgesagt. Die Führung in Belgrad erkennt seine Unabhängigkeit bis heute nicht an. Brüssel macht aber eine Anerkennung der kosovarischen Souveränität zur Vorbedingung für einen serbischen EU-Beitritt.

Link zu dieser Meldung

Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg schafft Klassenerhalt

Zum Sport: Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg hat mit einem Tor in der Nachspielzeit den Abstieg verhindert. Die Franken verloren das Relegations-Rückspiel beim FC Ingolstadt zwar mit 1 zu 3. Nach einem 2 zu 0-Sieg im Hinspiel reichte das aber für den Klassenerhalt. Der entscheidende Anschlusstreffer fiel erst in der 96. Minute. Ingolstadt bleibt in der dritten Liga.

Link zu dieser Meldung

Wettervorhersage

Heute neben lockeren Wolken länger sonnig und meist trocken, in Mecklenburg-Vorpommern einzelne Schauer. Höchstwerte 17 bis 21 Grad. Morgen oft freundlich, nur wenige Quellwolken und meist trocken. Maximal 18 bis 24 Grad. Am Dienstag heiter, später im Westen Regen, im Osten meist trocken, 18 bis 25 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Kommentar: Polizei braucht starken Rückhalt

Polizistinnen und Polizisten dürfen nicht unter Generalverdacht gestellt werden. Das meint Armin Maus, Chefredakteur der "Braunschweiger Zeitung", zur Diskussion über Rechtsextremismus in Polizeikreisen. mehr

05:16

Roth: Europa hat in Srebrenica entsetzlich versagt

Das Massaker in Srebrenica vor 25 Jahren gilt als erster Völkermord in Europa seit Ende des Zweiten Weltkriegs. Bundestags-Vizepräsidentin Roth sprach auf NDR Info von einem "entsetzlichen Versagen" europäischer Politik. Audio (05:16 min)

05:43

Rechtsextremes Netzwerk in Hessens Polizei?

Nach dem Auftauchen von Drohschreiben gegen Politiker wird über ein mögliches rechtes Netzwerk in der hessischen Polizei spekuliert. Fragen dazu an den GdP-Landesvorsitzenden Grün. Audio (05:43 min)

Niedersachsen

Einbeck: Feuer in Wohn- und Werkstatt-Gebäude

Im Einbecker Ortsteil Greene ist am Sonnabend ein Wohn- und Werkstatt-Haus in Brand geraten. Vier Menschen wurden verletzt. Der Schaden wird auf mindestens 250.000 Euro geschätzt. mehr

Ritterhude: Feuer in Senioren-Wohnanlage

Bei einem Brand in einer Senioren-Wohnanlage in Ritterhude ist am Sonnabend eine Frau schwer verletzt worden. Das Feuer war in einer Küche im zweiten Stock ausgebrochen. mehr

01:40
Hallo Niedersachsen
03:40
Hallo Niedersachsen
06:07
Hallo Niedersachsen

Schleswig-Holstein

Jugendliche Stehpaddler vor Haffkrug gerettet

Zwei jugendliche Stand-Up-Paddler waren vor Haffkrug abgetrieben und schafften es nicht aus eigener Kraft an Land. Seenotretter haben die beiden zufällig entdeckt und gerettet. mehr

Stormarn: Feuerwehr rückt zu zwei Großbränden aus

Die Feuerwehr musste in der Nacht zu Sonnabend zu zwei Großbränden in Stormarn ausrücken. In Bad Oldesloe brannte es auf einem Industriekomplex und zehn Kilometer weiter auf einem Feld. mehr

02:29
Schleswig-Holstein Magazin
03:28
Schleswig-Holstein Magazin

SHMF: Freiluft-Konzert mit Daniel Hope

Schleswig-Holstein Magazin
03:03
Schleswig-Holstein Magazin

Mecklenburg-Vorpommern

Corona: Jugendherbergen in MV in Existenznöten

Die Jugendherbergen in Mecklenburg-Vorpommern leiden Corona-bedingt unter Gästeschwund. Normalerweise würden sich jetzt Schulklassen anmelden, doch bislang liegt noch keine Buchung vor. mehr

Komet "Neowise": Spektakulär am Schweriner Nachthimmel

"Traumhaft", "Phantastisch", "Wunderschön": Das Netz jubelt über Fotos, die dem NDR Kameramann Mathias Schulze vom Kometen "Neowise" geglückt sind - vor der nächtlichen Kulisse des Schweriner Schlosses. mehr

Hamburg

Hamburger Bismarck-Denkmal: Streit um die Zukunft

Was wird aus dem Hamburger Bismarck-Denkmal, das zurzeit renoviert wird? Von Abriss bis zur Enthauptung, vom Park bis zur vollständigen Sanierung: Die Vorschläge sind vielfältig. mehr

Demo gegen Corona-Auflagen am Jungfernstieg

In der Hamburger Innenstadt haben am Sonnabend laut Polizei etwa 250 Menschen gegen die Corona-Regeln protestiert. Der Jungfernstieg wurde dafür gesperrt. mehr

02:41
Hamburg Journal
02:50
Hamburg Journal
02:48
Hamburg Journal