Schauspieler Hardy Krüger © picture alliance / dpa Foto: Caroline Seidel

Schauspieler Hardy Krüger mit 93 Jahren gestorben

Das teilte seine Familie heute mit. Der Weltstar hatte lange in Hamburg gelebt und auch für den NDR oft vor der Kamera gestanden. mehr

Ergebnisse der NDR Umfrage im Januar 2022 zur anstehenden Landtagswahl 2022 in Schleswig-Holstein als Balken-Grafik. © NDR

NDR Umfrage: Mehrheit für Jamaika-Koalition in SH

Am 8. Mai wird in Schleswig-Holstein ein neuer Landtag gewählt. Laut NDR Umfrage gibt es für die jetzige Landesregierung aus CDU, Grünen und FDP aktuell eine Mehrheit. mehr

Zwei Fußballschuhe und ein Mund-Nasen-Schutz liegen auf einem Fußballrasen. © picture alliance / HMB Media Foto: Heiko Becker

Corona-News-Ticker: Mehr Geld für Niedersachsens Sportvereine

Sie können in diesem Jahr bis zu 150.000 Euro Landeshilfe bekommen, bisher waren es 100.000. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
Reihe von an Haken aufgehängten Kopfhörern. © picture-alliance/dpa-Report

Infoprogramm

06:00 - 20:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 15:25 Uhr

Baerbock warnt Russland vor Konsequenzen

Außenministerin Baerbock hat Russland eindringlich aufgefordert, im Ukraine-Konflikt die Lage zu deeskalieren. Baerbock sagte nach einem Treffen mit US-Außenminister Blinken, jede weitere Aggression von russischer Seite werde gravierende Konsequenzen haben. Es gehe um den Erhalt der europäischen Friedensordnung, die von existenzieller Bedeutung sei. Sie betonte zugleich, dass der Konflikt auf politischem Wege durch Dialog gelöst werden sollte.

Link zu dieser Meldung

Russland plant großangelegte Marinemanöver

Inmitten der Spannungen mit der Ukraine und ihren westlichen Partnern hat Russland großangelegte Marinemanöver angekündigt. Nach Angaben russischer Nachrichtenagenturen sollen die Übungen noch in diesem Monat beginnen und zwar im Atlantik, Pazifik, Mittelmeer und in der Arktik. Etwa 10.000 Soldaten und mehr als 140 Schiffe nähmen daran teil.

Link zu dieser Meldung

Gutachten: Vorwürfe gegen Ex-Papst Benedikt

Ein neues externes Gutachten wirft dem emeritierten Papst Benedikt XVI. Fehlverhalten im Umgang mit mehreren Missbrauchfällen während seiner Zeit als Erzbischof des Bistums München und Freising vor. So hätten etwa zwei von staatlichen Gerichten verurteilte Täter weiter als Priester in der Seelsorge tätig sein dürfen. Einen weiteren Priester habe er in den Dienst übernommen, obwohl dieser im Ausland wegen Missbrauchs verurteilt worden sei. Auch dem amtierenden Erzbischof Marx werfen die Gutachter, fehlerhaftes Verhalten beziehungsweise Untätigkeit im Zusammenhang mit Missbrauchsfällen vor.

Link zu dieser Meldung

Corona: Logistikbranche warnt vor Engpässen

Die deutsche Transportbranche warnt vor Lieferengpässen wegen der Corona-Pandemie. Die Situation sei ist sehr angespannt, weil immer mehr Fahrer ausfallen, sagte der Vorstandsprecher des entsprechenden Bundesverbandes, Engelhardt. Wegen Corona sei der Krankenstand deutlich erhöht. Das Robert-Koch-Institut hatte zuletzt gut 133.000 Neuinfektionen an einem Tag gemeldet. Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz liegt derzeit bei 639.

Link zu dieser Meldung

19-jährige Pilotin schließt Weltumrundung ab

Die 19-Jährige Zara Rutherford hat nach 156 Tagen ihre Weltumrundung mit ihrem Ultraleichtflugzeug abgeschlossen. Die belgisch-britische Pilotin landete auf einem Flugplatz im Westen Belgiens, an dem sie im August vergangenen Jahres gestartet war. Seitdem legte sie rund 52.000 Kilometer zurück, um mehrere Guinness-Weltrekorde zu brechen - unter anderem als jüngste Frau, die allein die Erde per Flugzeug umrundet hat. Der Rekordversuch wird jetzt noch formell geprüft.

Link zu dieser Meldung

Steinmeier würdigt verstorbenen Hardy Krüger

Bundespräsident Steinmeier hat die Verdienste des verstorbenen Schauspielers Hardy Krüger gewürdigt. Steinmeier nannte ihn einen großartigen Künstler. Sein Wirken sei von spürbarer Leidenschaft, unvergleichlicher Wandlungsfähigkeit und beeindruckender Ausdruckskraft geprägt gewesen. Krüger war gestern im Alter von 93 Jahren gestorben.

Link zu dieser Meldung

Handballer müssen gegen Spanien antreten

Das erste Hauptrunden-Spiel der deutschen Handballer bei der Europameisterschaft gegen Spanien heute Abend findet statt. Wegen des Corona-Ausbruchs in der Nationalmannschaft hatte der Deutsche Handballbund beantragt, die Partie zu verlegen. Der Europäische Verband lehnte dies jedoch ab und verwies unter anderem auf bestehende Fernseh-Verträge. Im deutschen Team sind bislang zwölf Spieler positiv auf das Coronavirus getestet. Auch Spanien meldete jetzt zwei Fälle.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Norddeutschland

Zeitweise trocken, örtlich Regen, Schnee oder Graupel, im Bergland und im südlichen Niedersachsen zum Teil erhöhte Glättegefahr, Temperaturen 1 bis 5 Grad. An Nord- und Ostsee stürmisch. An der Ostseeküste besteht bis zum Abend die Gefahr eines Sturmhochwassers mit zum Teil 1 Meter über dem normalen Wasserstand. Nachts trockene Phasen, gebietsweise Regen oder Schnee, Tiefstwerte plus 1 in Cuxhaven, bis minus 5 Grad in Neustrelitz. Morgen zeitweise heiter, gelegentlich Schauer, im Bergland als Schnee, 1 bis 7 Grad. Am Sonnabend etwas Sprühregen, im Harz noch etwas Schnee, 3 bis 8 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Papst Benedikt XVI. © dpa

Missbrauchs-Gutachten belastet auch früheren Papst Benedikt

Er hat demnach als damaliger Münchner Erzbischof Ratzinger in vier Fällen nichts gegen beschuldigte Kleriker unternommen. Mehr bei tagesschau.de. extern

Windkraftanlagen zwischen Stromleitungen auf einer großen Wiese © NDR Foto: Peer-Axel Kroeske

Windkraft-Ausbau: Niedersachsen 2021 bundesweit vorn

Auch Schleswig-Holstein erhöhte die Windkraft-Leistung. Mecklenburg-Vorpommern ließ dagegen im Vergleich zu 2020 nach. mehr

Niedersachsen

Blick auf ein Zugangstor vom Werk der Framatome - Advanced Nuclear Fuels GmbH in Lingen. © picture alliance/dpa Foto:  Friso Gentsch

Brennelementefabrik: Protest gegen Deal mit russischer Firma

Atomkraftgegner in Lingen erhalten Unterstützung von Vladimir Slivyak, Träger des Alternativen Nobelpreises. mehr

Ein Flatterband mit der Aufschrift "Polizeiabsperrung" ist vor einem Fahrzeug der Polizei zu sehen. © picture alliance/dpa Foto: Swen Pförtner

Nazi-Schmierereien an Fassade von "Delmenhorster Kreisblatt"

Polizei und Staatsschutz ermitteln nach der Attacke auf das Gebäude. Sie gehen von einer politisch motivierten Tat aus. mehr

Schleswig-Holstein

Grafik von einem U-Boot. © thyssenkrupp

Drei U-Boote für drei Milliarden Euro: TKMS in Kiel baut für Israel

Das Geschäft hatte wegen Korruptionsvorwürfen lange auf Eis gelegen. Jetzt wurde der Kaufvertrag unterzeichnet. mehr

Ein Rollstuhlfahrer ist auf der Straße unterwegs. © Fotolia.com Foto: Minerva Studio

Viele Erleichterungen für Menschen mit Behinderung in SH geplant

Von Bahnhof bis Schule: Ein Aktionsplan des Landes listet mehr als 50 konkrete Maßnahmen auf, die im Alltag helfen sollen. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

das Wappen der Polizei Mecklenburg-Vorpommern an der Uniform eines Polizeibeamten © dpa/picture alliance Foto: Jens Büttner

Rostock: Mutmaßliche Drogenbande aufgeflogen

Die fünfköpfige Gruppe soll über Monate mit größeren Drogenmengen gehandelt haben. mehr

Ein historisches Buch ist in die Greifswalder Dombibliothek zurückgekehrt.

Greifswald: 400 Jahre altes Buch kehrt zurück

Ein verschollen geglaubtes Buch der alten Dombibliothek ist wieder aufgetaucht. Es befand sich in einem Privathaushalt. mehr

Hamburg

Blauer Himmel über der Handelskammer. © NDR Foto: Hagen Thom

Erwartungen der Hamburger Wirtschaft sind getrübt

Das Konjunkturbarometer der Handelskammer zeigt: Fachkräftemangel, Lieferengpässe sowie Energie- und Rohstoffpreise belasten Unternehmen. mehr

Eine Visualisierung zeigen das geplante Gebäude der Medical School Hamburg (MSH) am Strandkai. © PATRIZIA_C.F.Møller

Private Hochschule baut Gebäude in der Hafencity

Am Strandkai in der Hafencity entsteht ein Gebäude für 4.500 Studierende der Medizin und der Psychologie. mehr