Ein Andreaskreuz-Schild vor bewölktem Himmel am frühen Morgen während des Sturmtiefs "Ignatz". © dpa-Bildfunk Foto: Mohssen Assanimoghaddam

"Ignatz" nimmt Fahrt auf: Sturmtief pustet den Norden durch

An der Nordsee werden orkanartige Böen erwartet - es besteht Sturmflutgefahr. Die ersten Bahnverbindungen fallen aus. mehr

Bei einer Frau wird ein Corona-Abstrich in der Nase gemacht. © picture alliance Foto: Daniel Bockwoldt

Corona-News-Ticker: Sieben-Tage-Inzidenz in SH deutlich gestiegen

Sie liegt nun bei 44,9 - nach 27,1 eine Woche zuvor. Bundesweit steigt die Inzidenz auf 85,6. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Die Skylie von Franfurt am Main © picture alliance Foto: Florian Gaul

Cum-Ex: Steuerräuber ohne Schuldgefühl

Mindestens 150 Milliarden Euro Schaden in Europa und den USA durch unberechtigte Steuererstattungen - die Bundesregierung bekommt Betrugsmaschen mit Aktiengeschäften bis heute nicht in den Griff. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
Reihe von an Haken aufgehängten Kopfhörern. © picture-alliance/dpa-Report

Infoprogramm

06:00 - 20:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 09:00 Uhr

Ampelkoalitionäre beginnen Verhandlungen

SPD, Grüne und FDP beginnen am Nachmittag mit ihren Verhandlungen zur Bildung der ersten Ampel-Koalition auf Bundesebene. An den Gesprächen auf dem Berliner Messegelände nehmen nach Angaben der Parteien die jeweiligen Hauptverhandlungsgruppen und die Vorsitzenden der 22 thematisch ausgerichteten Arbeitsgruppen teil. Als Knackpunkte bei der Suche nach einem Regierungsprogramm gelten vor allem Unterschiede in der Steuer- und Finanzpolitik sowie der richtige Weg zum Klimaschutz.

Link zu dieser Meldung

RKI: 16.000 Corona-Neuinfektionen

Die Gesundheitsämter haben nach Angaben des Robert-Koch-Instituts innerhalb von 24 Stunden mehr als 16.000 Corona-Neuinfektionen registriert. Das sind rund 4.000 mehr als heute vor einer Woche. Auch die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz ist weiter gestiegen und liegt heute früh bei 85,6 - ein Plus von gut fünf Punkten im Vergleich zu gestern. Die Zahl der in Kliniken aufgenommenen Corona-Patienten je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen gab das RKI mit 2,34 an. Der bisherige Höchstwert lag bei rund 15,5.

Link zu dieser Meldung

Herbststurm bremst Verkehr aus

Tief „Ignatz“ hat in Teilen Norddeutschlands für erste Verkehrsbehinderungen gesorgt. Nach Angaben der Lagezentren und Leitstellen in Niedersachsen und Schleswig-Holstein sind die Feuerwehren seit heute früh verstärkt im Einsatz. Bäume seien umgestürzt. Das betreffe auch Autobahnen, etwa die A2 bei Hannover und die A29 im Kreis Oldenburg, sowie Bundesstraßen zum Beispiel in Ostholstein. Außerdem seien bei Starkregen Straßen überflutet worden. Die Schmalspurbahn im Harz fährt den Brocken nicht mehr an. Dort wurden heute früh schon Windgeschwindigkeiten von 148 Kilometern pro Stunde gemessen.

Link zu dieser Meldung

EU-Gipfel zu Polen und Energiepreisen

Die Staats- und Regierungschefs der EU beraten heute bei einem Gipfel in Brüssel über Reaktionen auf die stark steigenden Energiepreise. Mehrere Länder haben bereits Steuern gesenkt oder Subventionen an kleine Unternehmen gezahlt. Einige Staaten fordern aber tiefergreifende Maßnahmen auf EU-Ebene, gemeinsame Gasvorräte anzulegen oder zusammen Gas einzukaufen. Dafür gibt es allerdings keinen Konsens. Dominieren dürfte das Treffen aber der Streit über die polnischen Justizreformen.

Link zu dieser Meldung

Initiative für EU-Eingreiftruppe gestartet

Deutschland hat gemeinsam mit vier weiteren Staaten eine neue Initiative für eine schnelle militärische Eingreiftruppe der EU gestartet. Das Konzept sieht nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur vor, die bereits existierenden EU-Kampfgruppen zu Krisenreaktionskräften weiterzuentwickeln. Dazu sollen auch Weltraum- und Cyberfähigkeiten sowie strategische Lufttransportkapazitäten bereitgestellt werden. In dem von Deutschland, den Niederlanden, Portugal, Finnland und Slowenien verfassten Papier heißt es, die jüngsten Ereignisse in Afghanistan hätten erneut gezeigt, dass die EU in der Lage sein müsse, robust und zügig zu handeln.

Link zu dieser Meldung

Lava bedroht weitere Gemeinde auf La Palma

Auf der spanischen Kanareninsel La Palma bedrohen die Lavaströme die bereits evakuierte Gemeinde La Laguna. Die bis zu 1.300 Grad heiße Masse sei dem Ortskern mit zahlreichen Häusern und einer alten Kirche sehr nahe gekommen, heißt es von den zuständigen Behörden. Die Bewohner von La Laguna waren bereits vergangene Woche in Sicherheit gebracht worden. Nach offiziellen Angaben hat die Lava aus dem Vulkan Cumbre Vieja auf La Palma schon fast 2.000 Gebäude zerstört.

Link zu dieser Meldung

CL: Bayern gewinnt, Wolfsburg verliert

In der Fußball-Champions-League bleibt der FC Bayern auf Achtelfinal-Kurs. Die Münchner gewannen bei Benfica Lissabon auch ihr drittes Gruppenspiel mit 4:0. Der VfL Wolfsburg muss dagegen um das Weiterkommen bangen. Die Niedersachsen verloren bei RB Salzburg mit 1:3.

Link zu dieser Meldung

Wettervorhersage

Heute dicht bewölkt und schauerartiger, teils kräftiger Regen, vereinzelt mit Gewitter. Temperaturen 11 bis 16 Grad. Stürmische Böen, an der See teils schwere Sturmböen, orkanartige Böen auch an der Ostsee sind möglich. Morgen ebenfalls dicht bewölkt und Schauer, später von Norden her nachlassend und aufgelockert, Höchstwerte 8 bis 11 Grad. Stürmisch, an der See teils schwere Sturmböen. Die weiteren Aussichten: Am Sonnabend Sonne und Wolken, meist trocken, 10 bis 13 Grad.

Link zu dieser Meldung

Sturmflutwarnung des BSH

Heute werden das Nachmittag-Hochwasser beziehungsweise das Abend-Hochwasser an der deutschen Nordseeküste 1 bis eineinhalb Meter höher als das mittlere Hochwasser eintreten, im Weser- und Elbe-Gebiet etwa eineinhalb Meter höher als das mittlere Hochwasser.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Drei Parteien-Kugelschreiber von der SPD, den Grünen und der FDP liegen auf einem Stimmzettel und bilden zusammen eine Ampel-Koalition. © picture alliance / CHROMORANGE Foto: Christian Ohde

SPD, Grüne und FDP beginnen Koalitionsverhandlungen in Berlin

Insgesamt 22 Arbeitsgruppen mit Fachpolitikern sollen in den kommenden Wochen die Details eines Koalitionsvertrags aushandeln. Mehr bei tagesschau.de. extern

Moderatorin Susanne Stichler debattiert mit Lukas Köhler (r.), klimapolitischer Sprecher der FDP, und Ralph Lenkert, Umwelt- und Energieexperte der Linken. © NDR

"Kein Streit ... ist auch keine Lösung": Brauchen wir einen Strompreis-Deckel?

Im neuen Streit-Format von NDR Info debattieren Lukas Köhler, klimapolitischer Sprecher der FDP, und Ralph Lenkert, Umwelt- und Energieexperte der Linken. mehr

Niedersachsen

Zwei Angeklagte sitzen in einem Gerichtssaal in Verden. © picture alliance/dpa/Sina Schuldt Foto: Sina Schuldt

Frau in Weser versenkt: Urteile im Mordprozess erwartet

Zwei Männer und eine Frau sollen eine 19-Jährige an eine Betonplatte gefesselt und in den Fluss geworfen haben. mehr

Studierende sitzen in einem Hörsaal. © picture alliance/dpa Foto: Uwe Zucchi

Hochschulen wehren sich gegen Sparpläne der Landesregierung

Elf Hochschulen haben Ministerpräsident Weil geschrieben. Sie befürchten, dass Niedersachsen den Anschluss verliert. mehr

Schleswig-Holstein

Eine Person steht im Hintergrund auf dem Strand in der Kieler Förde, der sich über das gesamte Bild von linksunten bis rechtsoben zieht. Die Stimmung ist herbstlich grau. © picture alliance/dpa Foto: Axel Heimken

Schutz der Ostsee: Experten beschließen in Lübeck Zehnjahresplan

Vertreter der Anrainerstaaten haben in Lübeck mit Fachleuten und Politikern der EU getagt, um den Aktionsplan für die Ostsee zu überarbeiten. mehr

Eine Sirene auf einem Hausdach. © dpa - Picture Alliance Foto: Michael Reichel

Fast 80 Millionen Euro für Investitionen in Katastrophenschutz

Für Investitionen in den Katastrophenschutz will Schleswig-Holstein 77 Millionen Euro zur Verfügung stellen. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

in Schüler hält ein Antigentest zwischen seinen beiden Fingern, er führt an seinem Platz einen Corona-Selbsttest durch.

Einsatz eines Corona-Selbsttests an Schulen in MV gestoppt

In einer Lösung wurden Bakterien nachgewiesen. Daher rät das LAGuS von einer Verwendung von Tests der Marke "Deepblue" ab. mehr

Manuela Schwesig (l.) und Simone Oldenburg im Interview mit NDR Reporter Klaus Göbel  Foto: NDR

SPD und Linke bekräftigen: Keine neuen Schulden

Eine mögliche neue rot-rote Regierung in Mecklenburg-Vorpommern möchte keine neuen Schulden machen. Das ist ein Ergebnis der zweiten Koalitionsrunde am Mittwoch. mehr

Hamburg

Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD, r.) neben der Zweiten Bürgermeisterin Katharina Fegebank (Grüne). © picture alliance/dpa Foto: Axel Heimken

Ampel-Verhandlungen in Berlin: Hamburg mischt kräftig mit

In Berlin starten die Koalitionsverhandlungen zwischen SPD, Grüne und FDP. Hamburg ist bei den Gesprächen stark vertreten. mehr

Ein Arzt misst den Blutdruck eines Patienten. © picture alliance Foto: Christin Klose

Bürgerschaft will Ärztemangel in armen Stadtteilen beheben

Gesundheitszentren sollen die medizinische Versorgung in benachteiligten Regionen verbessern. mehr