Ein Schild mit der Aufschrift "Mitfahrt nur mit Mund-Nase-Bedeckung erlaubt! Schützen Sie sich und andere!" klebt an der Zugtür eines ICE der Deutschen Bahn (DB) im Hauptbahnhof. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Karmann

Corona-News-Ticker: Bayern kippt Maskenpflicht im ÖPNV

Auch Schleswig-Holstein will in der nächsten Woche über ein Ende der Maskenpflicht in Bus und Bahn entscheiden. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Eine Fähre hält früh an einem Wintermorgen im Dunkeln an einem Anleger in der Kieler Förde. © NDR Foto: Kevin Bieler

Holtenauer Hochbrücke: Entlastung für Fähr-Pendler

Ab heute unterstützt eine weitere Fähre zwischen Kiel-Wik und Kiel-Holtenau. Autos dürfen ab morgen wieder über eine der Holtenauer Brücken. mehr

Die Imland-Klinik in Eckernförde. © Screenshot

Imland Klinik in Not: Es fehlen fast 50 Millionen Euro

Nach eigenen Angaben ist eine Bank, die die Klinik finanziert hat, abgesprungen. Nun braucht es schnell eine Entscheidung des Kreises. mehr

Corona-Infos für den Norden

Corona-Infektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen 7 Tagen © NDR

Corona: Inzidenz, Impfquote und weitere aktuelle Zahlen

So ist die Corona-Lage in Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Bremen. mehr

Energie-Krise

Das Bild zeigt das Spezialschiff «Hoegh Esperanza» (Aufnahmeort unbekannt). Der Gasimporteur Uniper erwartet Mitte Dezember das Spezialschiff «Hoegh Esperanza» als technisches Herzstück für das neue LNG-Anlandeterminal in Wilhelmshaven. © Höegh LNG/dpa

Wilhelmshaven: Eröffnung von erstem LNG-Terminal steht bevor

Zu dem Event am 17. Dezember sollen Landeschef Weil und Kanzler Scholz kommen. Der erste Tanker soll demnächst anlegen. mehr

Drei 100-Euro-Scheine stehen aufgerollt auf einer Heizung. © Colourbox Foto: graja

Gas-Abschlag im Dezember: So funktioniert die Erstattung

Im Dezember sollen Gas- und Fernwärmekunden eine Einmalzahlung erhalten. Darauf sollten Verbraucher achten. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

Infoprogramm

06:00 - 20:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 12:55 Uhr

Lauterbach will wirtschaftlichen Druck auf Kliniken reduzieren

Bundesgesundheitsminister Lauterbach will die Krankenhausfinanzierung weitgehend umstellen. Fallpauschalen für die Behandlung der Patientinnen und Patienten sollen danach nur noch einen Teil der Finanzierung ausmachen. Damit soll der wirtschaftliche Druck auf die Krankenhäuser gemindert werden. Kliniken müssten heute möglichst billig möglichst viele Patienten behandeln, so Lauterbach; das werde sich ändern. Die Vorschläge sind seit Mai dieses Jahres von einer Regierungs-Kommission erarbeitet worden.

Link zu dieser Meldung

Bayern und S-A schaffen Maskenpflicht im ÖPNV ab

In Bayern und Sachsen-Anhalt wird noch in dieser Woche die Maskenpflicht im Öffentlichen Personennahverkehr abgeschafft. Die Vorgabe sei aufgrund der aktuell stabilen Infektionslage nicht mehr angemessen, hieß es. Künftig solle mehr die Eigenverantwortung im Vordergrund stehen. Sachsen-Anhalt und Bayern sind die ersten Bundesländer, in denen die Pflicht fällt. Schleswig-Holstein will in der kommenden Woche darüber entscheiden. Gestern hatten die Gesundheitsminister von Bund und Ländern keinen einheitlichen Kurs gefunden.

Link zu dieser Meldung

Verfassungsgericht weist Klagen gegen EU-Coronafonds ab

Das Bundesverfassungsgericht hat zwei Verfassungsbeschwerden gegen die deutsche Zustimmung zum EU-Coronafonds zurückgewiesen. Zwar formulierten die Richter Bedenken, sahen aber weder die Kompetenzen der Europäischen Union offensichtlich überschritten noch die haushaltspolitische Verantwortung des Bundestags beeinträchtigt. Die Beschwerden richteten sich gegen einen hunderte Milliarden Euro schweren Wiederaufbaufonds für Hilfen nach der Pandemie.

Link zu dieser Meldung

Von der Leyen: Westbalkan-Länder sollen Stellung beziehen

EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen hat die sechs Staaten des westlichen Balkans aufgefordert, gegen autoritäre Länder wie Russland Stellung zu beziehen. Von der Leyen sagte, infolge des russischen Kriegs gegen die Ukraine stelle sich die Frage, ob sich das Recht des Stärkeren durchsetze oder Demokratie und Rechtsstaat. Serbien, Albanien, Nordmazedonien, Bosnien-Herzegowina, Montenegro und Kosovo müssten sich entscheiden, auf welcher Seite sie stehen. Russland und China versuchten, Einfluss in der Region zu bekommen, aber die EU sei für die sechs Länder größter Investor und engster Partner. Die Kommissionspräsidentin äußerte sich auf einem Gipfel der Europäischen Union und der Westbalkanstaaten im albanischen Tirana.

Link zu dieser Meldung

Messerangriff: Ermittler prüfen Schuldfähigkeit

Nach dem Messerangriff auf zwei Mädchen in Baden-Württemberg soll der Tatverdächtige heute dem Haftrichter vorgeführt werden. Von der Staatsanwaltschaft Ulm hieß es, dabei werde auch die Schuldfähigkeit des 27-Jährigen aus Eritrea geprüft. Ihm wird vorgeworfen, gestern auf offener Straße zwei Mädchen mit einem Messer angegriffen und eine 14-Jährige dabei tödlich verletzt zu haben. Ob der Mann und die Jugendlichen sich kannten oder ob es sich um eine Zufallstat handelte, ist unklar.

Link zu dieser Meldung

Hohe Haftstrafen in Prozess um kinderpornografische Plattform

Das Frankfurter Landgericht hat gegen vier Betreiber der kinderpornografischen Plattform "Boystown" hohe Haftstrafen verhängt. Einer der Männer muss zwölf Jahre ins Gefängnis und danach in Sicherungsverwahrung; ein weiterer erhielt zehneinhalb Jahre Haft, auch hier wurde Sicherungsverwahrung angeordnet. Für einen 66-Jährigen aus Hamburg verhängten die Richter eine Strafe von sieben Jahren.  Die Männer sollen die Plattform mit mehr als 400.000 Benutzerkonten aus aller Welt im Darknet aufgebaut und betrieben haben.

Link zu dieser Meldung

St. Pauli trennt sich von Trainer Schultz

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat sich von Trainer Timo Schultz getrennt. Der Verein zieht damit nach eigenen Angaben Konsequenzen aus der negativen sportlichen Entwicklung. St Pauli liegt derzeit auf Platz 15 der Tabelle. Vorerst wird Co-Trainer Fabian Hürzeler die Mannschaft betreuen.

Link zu dieser Meldung

Die Wettervorhersage

Zeitweise leichter Regen oder Schneeregen, im Harz Schnee, später Auflockerungen, Temperaturen 2 bis 7 Grad. Morgen wechselnd bewölkt mit gelegentlichen Regen-, Schnee- und Graupelschauern, örtlich auch aufgeheitert. Höchstwerte 1 bis 5 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Donnerstag hin und wieder Schauer, teils als Schnee, im Norden auch Sonne, null bis 5 Grad. Am Freitag an der Nordsee Schauer, im Süden etwas Schnee, sonst oft trocken, minus 1 bis plus 3 Grad.

Link zu dieser Meldung

Krieg in der Ukraine

Bombenschäden in Donetsk © ALEXANDER ERMOCHENKO

Krieg in der Ukraine: Alle News und Infos

Der russische Angriffskrieg in der Ukraine geht weiter: Mehr zu den Frontverläufen, diplomatischen Bemühungen und den Folgen des Überfalls. mehr

"Hand in Hand für Norddeutschland"

Eine Rolle mit Eintrittskarten liegt auf einem Tisch. © picture alliance/dpa Foto: Caroline Seidel

Cuxhavener Tafel ermöglicht kulturelle Teilhabe

Konzert, Kino oder Theater: Für viele Bedürftige ist das finanziell nicht machbar, auch hier hilft die Cuxhavener Tafel. mehr

Eine Frau steht in einem Wagen der mobilen Tafel vor Regalen mit Lebensmitteln. © Screenshot
2 Min

"Hand in Hand": Mobile Tafel hilft Bedürftigen in SH

Laut Husumer Tafel kommen stetig mehr Menschen zur Ausgabe. Voraussetzung ist ein Renten- oder Leistungsbescheid vom Sozialamt. 2 Min

Geldtransaktion am Laptop © fotolia.com Foto: Redpixel

Alle Informationen zum Spendenkonto der NDR Benefizaktion

Gemeinsam für den Norden: Hier finden Sie alle Informationen zum Spendenkonto. Sie können jederzeit spenden, helfen Sie mit! mehr

Deutschland und die Welt

Die ostfriesische Insel Borkum. © picture alliance/dpa | Sina Schuldt Foto: Sina Schuldt

NDR Info Redezeit: Gas aus dem Wattenmeer - Natur kontra Energie?

Das Wattenmeer ist Weltnaturerbe und Urlaubsparadies. Wie verträgt sich das mit LNG-Terminals, Windparks und möglichen Gasbohrungen? Schreiben Sie uns! mehr

Karl Kopp, Europareferent von Pro Asyl. © Pro Asyl/Shirin Shahidi Foto: Shirin Shahidi
5 Min

Pro Asyl zu Gewalt an Außengrenzen: "Europa schweigt"

Der Flüchtende Abdullah wurde an der türkischen Grenze angeschossen. Es herrsche eine Kultur der Straflosigkeit an Europas Außengrenzen, sagt Karl Kopp von Pro Asyl. 5 Min

Niedersachsen

Blutkonserven werden in einem Labor für Krankenhäuser und Praxen gefiltert und aufbereitet. © dpa Foto: Rolf Vennenbernd

Blutkonserven werden in Niedersachsen immer knapper

Tausende Blutkonserven fehlen laut DRK. Die Vorräte reichten maximal zwei Tage. Zudem droht eine weitere Zuspitzung. mehr

Leiferde: Schotter wird an das neue Gleisbett an der Unfallstelle angepasst. © picture alliance/dpa Foto: Philipp Schulze

Nach Güterzug-Unfall: Bahn hält an Freigabe-Termin fest

Die Gleisarbeiten haben laut Bahn begonnen. Die seit Wochen gesperrte Strecke bei Gifhorn soll ab Sonntag frei sein. mehr

Schleswig-Holstein

Ein Antrag für Sozialleistungen wird ausgefüllt. © IMAGO / Shotshop

Jobcenter-Anträge ausfüllen: Fast unmöglich für Geflüchtete

Was für Deutsche schon schwer ist, stellt Geflüchtete oft vor eine unlösbare Aufgabe. Die mobile Beratung der Caritas Itzehoe hilft. mehr

Eine rote Warnleuchte hängt an einer Baustelle vor einem Verkehrsschild, das auf die verbotene Durchfahrt für Fahrzeuge aller Art hinweist. © picture alliance/Hauke-Christian Dittrich Foto: Hauke-Christian Dittrich

Ausbau der B5 Tönning-Husum startet

Die Bundesstraße ist eine der wichtigsten Nord-Süd-Verbindungen an der Westküste. Hier fahren täglich 15.000 Fahrzeuge. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Ein Apotheker steht an einem Medikamentenregal © Colourbox Foto: Diego Cervo

Rund 300 Medikamente in MV derzeit nur begrenzt verfügbar

Grund sind unter anderem Produktions- und Lieferverzögerungen und zu lange Lieferketten aus Asien nach Deutschland. Video-Livestream

Ein Verkehrsschild weist auf Parkmöglichkeiten hin © Screenshot

Anwohner-Parken in Schwerin wird ab 2024 deutlich teurer

Das haben die Stadtvertreter der Landeshauptstadt am Montag beschlossen. Das Land hatte zuvor die Gebührenordnung für Parkausweise geändert. mehr

Hamburg

Mit diesem Foto einer Überwachunskamera sucht die Hamburger Polizei nach mutmaßlichen Schlägern. © Polizei Hamburg

Polizei fahndet mit Fotos nach Kiez-Schlägergruppe

Die Männer sollen zwei Touristen angegriffen haben. Ein Opfer war in Panik von einer Brücke gesprungen. mehr

Ein Angeklagter wird im Prozess um eine Kinderpornografie-Plattform im Darknet in einen Gerichtssaal in Frankfurt geführt. © picture alliance/dpa Foto: Sebastian Gollnow

Kinderporno-Plattform "Boystown": Haftstrafe für Hamburger

Vier Männer wurden in Frankfurt als Betreiber der Plattform verurteilt, darunter ist auch ein 66-Jähriger aus Hamburg. mehr