Niedersachsens Innenministerin Daniela Behrens (SPD) bei der Vorstellung des Verfassungsschutzsberichts 2023. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Vor Ländertreffen: Ministerin Behrens mahnt Migrationsabkommen an

Niedersachsens Innenministerin will abgelehnte Asylsuchende schneller zurückführen. Irreguläre Zuwanderung ist Thema der Konferenz. mehr

Das Archivfoto zeigt das Frachtschiff "Verity" vor Kiel. © Dietmar Hasenpusch/Dietmar Hasenpusch Photo-Productions/dpa Foto: Dietmar Hasenpusch

Gesunkene "Verity": Bergung des Frachters vor Helgoland beginnt

Ab heute sollen zunächst Betriebsmittel aus dem Wrack entfernt werden. Bis zum Spätsommer soll es gehoben sein. mehr

Eindrücke und Impressionen vom Hurricane Festival 2023. © NDR/N-JOY Foto: Benjamin Hüllenkremer

Hurricane in Scheeßel: So geht's am schnellsten zum Festival-Gelände

Ob Zug, Bus oder eigenes Auto: So kommen Festivalbesucher zum Hurricane 2024. Erstmals gibt es sogar Shuttlebusse. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

Infoprogramm

06:00 - 20:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 09:40 Uhr

Bund-Länder-Gipfel in Berlin

Die Regierungschefinnen und -Chefs der Länder kommen heute in Berlin zur Ministerpräsidentenkonferenz zusammen. Am Nachmittag treffen sie sich dann mit Bundeskanzler Scholz. Eines der Themen, über das sie diskutieren werden, ist die Migrationspolitik. Die unionsgeführten Länder dringen darauf, Asylverfahren in Drittstaaten außerhalb der Europäischen Union zu ermöglichen. Experten sehen das kritisch. Außerdem geht es um die Frage, ob eine Elementarschadenversicherung für Immobilienbesitzer zur Pflicht gemacht werden soll. Der Bundesrat hat das gefordert und auf jüngste Extremwetterereignisse verwiesen. Bundesjustizminister Buschmann von der FDP will stattdessen Versicherer verpflichten, Hauseigentümern einen entsprechenden Schutz anzubieten. Bundesweit ist nur etwa jedes zweite Gebäude mit einer Elementarversicherung gegen Hochwasser, Starkregen, Erdrutsche oder Schneedruck finanziell abgesichert.   

Link zu dieser Meldung

Diskussion über Gesetzentwurf im Kampf gegen sexuellen Kindesmissbrauch

Die EU-Mitgliedstaaten beraten heute über einen Gesetzentwurf, mit dem gegen Darstellungen von sexuellem Kindesmissbrauch vorgegangen werden soll. Der Vorschlag sieht vor, dass Online-Anbieter wie Google oder Meta unter bestimmten Umständen verpflichtet werden können, ihre Messenger-Dienste mithilfe von Software nach verdächtigen Fotos und Videos zu durchsuchen. Kritiker sprechen von einer "Chatkontrolle". Vor allem Politiker der FDP lehnen das Vorhaben ab. Sie warnen vor massiven Eingriffen in die Grundrechte. Deutschland wird gegen das geplante Gesetz stimmen.

Link zu dieser Meldung

UN stellen weltweit größte Klima-Umfrage vor

Die Vereinten Nationen haben die größte jemals durchgeführte Umfrage zum Klimawandel vorgestellt. Menschen in 77 Ländern wurden dafür nach ihrer Meinung gefragt. Mehr als 80 Prozent der Teilnehmerinnen und Teilnehmer wollen, dass ihre Regierungen, die Wirtschaft und ihre Gemeinden bei der Bekämpfung des Klimawandels mehr tun. Sie fordern außerdem, dass schneller von fossilen Brennstoffen wie Kohle und Gas auf erneuerbare Energien umgestellt wird.

Link zu dieser Meldung

Ukraine-Krieg: Angriffe auf Infrastruktur

Russland hat wieder die ukrainische Energieinfrastruktur mit Raketen und Drohnen angegriffen. Nach offiziellen Angaben konnte die Luftabwehr in der Nacht 27 Drohnen abfangen. Vier von neun Raketen habe man nicht abwehren können. Der Energieversorger Ukrenerho meldete, dass es durch die Angriffe in vier Regionen Schäden gegeben hat. Das Unternehmen warnte, dass es in den kommenden Wochen zu Stromausfällen kommen kann, die bis zu zwölf Stunden dauern.

Link zu dieser Meldung

Konflikt zwischen Israel und Hisbollah verschärft sich

Der Konflikt zwischen Israel und der islamistischen Hisbollah spitzt sich zu. Hisbollah-Chef Nasrallah hat in einer Rede die Kampfbereitschaft seiner Miliz betont. Er drohte mit großflächigen Angriffen. Zuvor hatte Israels Militär bekannt gegeben, dass es Pläne für eine Offensive im Libanon genehmigt hat. Die proiranische Hisbollah ist mit der Terrororganisation Hamas verbündet. Seit Beginn des Krieges im Gazastreifen kommt es auch immer wieder zu Kämpfen zwischen der israelischen Armee und der Hisbollah im Grenzgebiet zwischen Israel und Libanon.

Link zu dieser Meldung

Weltweit 120 Millionen Menschen auf der Flucht

Noch nie waren so viele Menschen auf der Flucht wie zurzeit. Nach Schätzungen des UN-Flüchtlingshilfswerks gibt es weltweit 120 Millionen Menschen, die ihr Zuhause verlassen mussten. Bei einem Großteil handelt es sich um Binnenvertriebene, die im eigenen Land auf der Suche nach Schutz vor Krieg, Gewalt und Unterdrückung sind. Nur ein Bruchteil flüchtet nach Europa. UN Generalsekretär Guterres sagte anlässlich des Weltflüchtlingstags, Geflüchtete bräuchten globale Solidarität und die Möglichkeit, ihr Leben in Würde wiederaufzubauen.

Link zu dieser Meldung

Fußball-EM: Deutschland im Achtelfinale

Mit einem 2:0-Sieg über Ungarn hat die deutsche Nationalmannschaft bei der Fußball-EM den Einzug ins Achtelfinale geschafft. Die Tore schossen Musiala und Gündogan. Bei ihrem Spiel gegen die Schweiz am kommenden Sonntag reicht der DFB-Elf ein Unentschieden, um die Vorrunde als Gruppenerster abzuschließen.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter

Heute neben längerem Sonnenschein mal mehr, mal weniger Wolken, verbreitet trocken, 17 bis 23 Grad. Morgen wechselnd bewölkt, neben trockenen Abschnitten auch Schauer und Gewitter, teils kräftig. 19 bis 27 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Sonnabend nach wechselhaftem Beginn aus Westen Auflockerungen, 18 bis 23 Grad. Am Sonntag Sonne und Wolken im Wechsel, 18 bis 23 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Guido Steinberg | Bild: NDR/Wolfgang Borrs © NDR/Wolfgang Borrs Foto: Wolfgang Borrs
5 Min

Steinberg: Angriff auf Libanon wäre riskant für Israel

Die israelische Armee bereitet sich darauf vor, die Hisbollah-Miliz zu attackieren. Islamwissenschaftler Guido Steinberg mit Einschätzungen. 5 Min

Die Sonne geht über dem Steinhuder Meer unter. © NDR Foto: Hans-Werner Dieth

Sommersonnenwende 2024: Vor allem in Nordeuropa ein Feiertag

Heute ist der längste Tag des Jahres und der kalendarische Sommer beginnt. Danach werden die Tage langsam wieder kürzer. mehr

Ihre Meinung zählt

NDR Moderatorin Mirja Fiedler, Fan- und Fußballforscher Harald Lange, Sportökonom Timo Zimmermann und NDR Sportreporterin Sina Braun auf einem Splitscreen. © Screenshot
35 Min

NDR Info live: EM-Fieber - Geht das Sommermärchen 2.0 weiter?

Wir haben mit Experten über die EM diskutiert und Ihre Fragen beantwortet. Die Sendung in voller Länge als Video-Mitschnitt. 35 Min

Annalena Baerbock, Bundesaussenministerin, aufgenommen im Rahmen einer Pressekonferenz im Auswaertigen Amt in Berlin © picture alliance / photothek Foto: Janine Schmitz

Im Gespräch mit Annalena Baerbock: Ihre Frage an die Ministerin

Die Außenministerin ist zu Gast bei "Politik vor Ort" in Hannover. Sie können dabei sein und hier schon Ihre Fragen stellen. mehr

Niedersachsen

An einem blauen Metallgerüst hängt ein Schild mit der Aufschrift "Meyer Werft". © NDR Foto: Oliver Gressieker

Minister sagen angeschlagener Meyer Werft Unterstützung zu

Der Spezialist für Kreuzfahrtschiffe aus Papenburg hat zwar volle Auftragsbücher - gleichzeitig fehlen aber Milliarden. mehr

Blick auf die Aula der Georg-August-Universität Göttingen. © NDR Foto: Julius Matuschik

Proteste im Hörsaal: CDU-Politikerin muss Vortrag abbrechen

Aktivisten störten den Auftritt einer CDU-Abgeordneten an der Uni Göttingen. Die Polizei begleitete sie aus dem Hörsaal. mehr

Schleswig-Holstein

Mehrere Gaspatronen und ein Luftballon liegen auf einer Straße. © picture alliance/dpa Foto: Julia Kilian

Ärztekammer SH fordert Lachgas-Verbot für Jugendliche

Gerade bei jüngeren Menschen kann die Partydroge aus Sicht der Experten Schäden verursachen. Der Landtag spricht heute über das Thema. mehr

Zwei Personen sitzen im Sprechzimmer einer Praxis © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Jens Büttner

Ärztemangel: Wie Neumünster jetzt um junge Ärzte buhlt

Ärzte fehlen längst nicht mehr nur auf dem Land. In Neumünster arbeiten Ärzte und Ärztinnen jetzt selbst an einer Lösung. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Mann zeigt den Vogel © photocase.de Foto: David-W

Schiedsleute entlasten die Gerichte in MV enorm

250 Frauen und Männer schlichten als Schiedsleute Streitigkeiten in den Kommunen Mecklenburg-Vorpommerns. mehr

Manuela Schwesig (SPD), Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern und amtierende Bundesratspräsidentin, spricht am Dialogforum beim Demokratiefest im Berliner Regierungsviertel mit Besucherinnen und Besuchern. ©  Bernd von Jutrczenka/dpa Foto:  Bernd von Jutrczenka/dpa

Schwesig zu Migration: Wir schaffen es praktisch nicht mehr

Die Ministerpräsidentin aus MV fordert ein Umsteuern in der Asylpolitik und erneuert ihre Forderung nach Abschiebung von Straftätern. mehr

Hamburg

Das Containerschiff "MSC Irene" der Reederei MSC wird am HHLA-Containerterminal Burchardkai im Hamburger Hafen abgefertigt. © picture alliance / dpa Foto: Marcus Brandt

Öffentliche Anhörung zum umstrittenen MSC-Deal in Hamburg

Am geplanten Einstieg der Reederei MSC beim Hamburger Hafenbetreiber HHLA gibt es Kritik von mehreren Seiten. Heute können sich die Bürger zu Wort melden. mehr

Die Einkaufspassage Hamburger Hof am Jungfernstieg. © IMAGO / Funke Foto Services

"Hamburger Hof": Erste Details zum Umbau der Einkaufspassage

Der "Hamburger Hof" am Jungfernstieg zählt zu den markantesten Gebäuden Hamburgs. Die Einkaufspassage soll ab kommendem Jahr umgebaut werden. mehr