Conti: Zwei Schließungen - 5.000 Stellen gestrichen

Die Befürchtungen haben sich bestätigt: Continental plant einen massiven Stellenabbau und schließt mehrere Werke. Mitarbeiter demonstrierten vor der Firmenzentrale in Hannover. mehr

Wird die NPD-Demo in Hannover verboten?

Am Sonnabend will die rechtsextreme NPD in Hannover gegen kritische Journalisten demonstrieren. Doch Innenminister Pistorius lässt erneut prüfen, ob ein Verbot möglich ist. mehr

Hamburger Hafen wächst deutlich

Der Hamburger Hafen ist auf Wachstumskurs. In den ersten neun Monaten dieses Jahres ist der Gesamtumschlag um 3,2 Prozent gestiegen, der wichtige Containerumschlag sogar um 6,9 Prozent. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

19:00 - 19:50 Uhr

Zum Radioprogramm

MELDUNGEN| 18:15 Uhr

Ukraine-Affäre: Botschafter belastet Trump

Washington: In der Ukraine-Affäre belastet der US-Botschafter bei der EU, Sondland, Präsident Trump. Sondland sagte in einer öffentlichen Anhörung im Kongress, es sei Druck auf die Regierung in Kiew ausgeübt worden. Diese sollte Ermittlungen in die Wege leiten, die Trumps Rivalen Biden hätten schaden können. Ein von dem ukrainischen Staatschef Selenskyj gewünschter Besuch im Weißen Haus sei von der öffentlichen Ankündigung der Ermittlungen abhängig gemacht worden. Die Demokraten im Repräsentantenhaus treiben Ermittlungen für ein mögliches Amtsenthebungsverfahren gegen den Präsidenten voran. Sie werfen Trump vor, sein Amt missbraucht zu haben.

Link zu dieser Meldung

Tarifstreit: UFO setzt Lufthansa neue Frist

Frankfurt am Main: Im Tarifkonflikt um die Flugbegleiter der Lufthansa hat die Gewerkschaft UFO dem Unternehmen eine Frist gesetzt. Sollte es bis Donnerstag kommender Woche keine Annäherung geben, werde man für die Vorweihnachtszeit neue Streiks ankündigen, sagte UFO-Sprecher Baublies. Die Gewerkschaft machte Lufthansa-Chef Spohr für das Scheitern der bereits vereinbarten großen Schlichtung verantwortlich. Das Unternehmen hatte gestern Abend seine Zustimmung zu der Vereinbarung zurückgezogen. Zur Begründung hieß es, die Gewerkschaft UFO habe sich nicht eindeutig und unbefristet zu einem Streikverzicht auch bei den vier Lufthansa-Töchtern bereit erklärt.

Link zu dieser Meldung

Woidke als Regierungschef wiedergewählt

Potsdam: Der SPD-Politiker Dietmar Woidke ist für eine weitere Amtszeit zum Brandenburger Ministerpräsidenten gewählt worden. Er erhielt im ersten Wahlgang die dafür nötige Mehrheit: Von 87 Abgeordneten stimmten 47 für die Wiederwahl, 37 dagegen und drei enthielten sich. Woidke steht an der Spitze einer Koalition aus SPD, CDU und Grünen, ein sogenanntes Kenia-Bündnis.

Link zu dieser Meldung

Nitratbelastung: Niedersachsen und NRW verklagt

Hannover: Umweltschützer haben die Regierungen in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen wegen der zu hohen Nitratbelastung im Grundwasser verklagt. Zwei Drittel der deutschen Gebietsfläche der Ems-Region befänden sich in einem schlechten chemischen Zustand, erklärten die Deutsche Umwelthilfe und der BUND. Der Grenzwert von 50 Milligramm pro Liter im Grundwasser werde an vielen Messstellen in der Region überschritten. Hauptgründe für das Problem seien die Überdüngung und die intensive Tierhaltung. Weil Deutschland europäische Vorgaben bei der Nitratbelastung im Grundwasser verletzt, verlangt die EU-Kommisssion von der Bundesregierung Gegenmaßnahmen.

Link zu dieser Meldung

Polizist räumt vor Gericht illegalen Waffenbesitz ein

Schwerin: Ein ehemaliger SEK-Beamter hat vor Gericht den illegalen Besitz von Waffen und größerer Mengen Munition eingeräumt. Ermittler haben bei ihm im Juni eine Maschinenpistole, weitere Waffen, Sprengkörper und mehr als 31.000 Schuss Munition beschlagnahmt. Die Maschinenpistole war bei der Bundeswehr gestohlen worden. In einer am Mittwoch im Landgericht Schwerin verlesenen Erklärung hieß es, der Polizist sei Administrator der Chatgruppe «Nordkreuz» gewesen. Die rechtsextremistische Gruppe soll sogenannte "Todeslisten" mit Namen von politischen Gegnern angelegt haben. Der Angeklagte beteuert aber, die Waffen nur für sich besorgt zu haben - als Vorbereitung auf einen möglichen Katastrophenfall.

Link zu dieser Meldung

Börse Kompakt

Der Dax schließt bei 13.158 Punkten. Das ist ein Minus von 0,5 Prozent. Der Dow Jones aktuell: 27.840 Punkte. Minus 0,3 Prozent. Der Euro kostet einen Dollar 10 63.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter

Heute Abend meist dicht bewölkt und abziehender Regen. Höchstwerte 2 bis 7 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Kronzeuge in VW-Affäre zurück in Deutschland

Ein in den USA verurteilter ehemaliger VW-Ingenieur ist laut NDR, WDR und SZ nach Deutschland überstellt worden. Er hatte sich als Kronzeuge in der Abgas-Affäre zur Verfügung gestellt. mehr

Niedersachsen

Verbot von "Phalanx 18": Durchsuchung in Diepholz

Nach dem Verbot des rechtsextremistischen Vereins "Phalanx 18" hat die Polizei Wohnungen von ehemaligen Mitgliedern durchsucht. Dazu gehörte auch eine im Landkreis Diepholz. mehr

Buxtehude: Gericht stoppt Pläne für A26-Zubringer

Das Verwaltungsgericht Stade hat die Planung für einen Autobahnzubringer zur A26 in Buxtehude gestoppt. Der Landkreis habe die Rechte der Anwohner nicht ausreichend berücksichtigt. mehr

Schleswig-Holstein

Pflegerin gesteht tödliche Patientenverwechslung

Eine Pflegerin ist vom Amtsgericht Neumünster zu neun Monaten auf Bewährung und einer Geldstrafe verurteilt worden. Sie hatte einer Frau irrtümlich ein Medikament verabreicht. In der Folge starb die Patientin. mehr

Männer schießen mit Softair-Waffe auf Mädchen

In Lübeck sind zwei Mädchen mit einer Softair-Waffe beschossen worden. Die 14 und 17 Jahre alten Schwestern wurden dabei an Wade und Kopf getroffen. Nach den Schützen wird noch gesucht. mehr

01:52
Schleswig-Holstein Magazin

Kommunen sollen mehr Geld bekommen

Schleswig-Holstein Magazin
02:22
Schleswig-Holstein Magazin
02:41
Schleswig-Holstein Magazin

Mecklenburg-Vorpommern

Tourismusbranche rechnet mit Rekordjahr

In Mecklenburg-Vorpommern legt der Tourismus weiter zu: Für dieses Jahr rechnet die Branche mit einem neuen Rekord von mehr als 31 Millionen Übernachtungen. mehr

"Nordkreuz"-Prozess: Polizist geständig

Im Prozess gegen einen Polizisten vor dem Landgericht Schwerin hat der Angeklagte die Vorwürfe weitgehend eingeräumt. Unter anderem geht es um den illegalen Besitz von Waffen. mehr

Hamburg

Ticket-Affäre: Badde zu Geldstrafe verurteilt

In der Hamburger Rolling-Stones-Freikartenaffäre ist das erste Gerichtsverfahren mit einer Verurteilung zu Ende gegangen. Die frühere Staatsrätin Badde muss eine Geldstrafe zahlen. mehr

Hamburger CDU stellt Pläne für MetroTram vor

Die Hamburger CDU hat ihre Pläne für eine Straßenbahn im Westen der Stadt vorgestellt. Konkret geht es dabei um zwei Linien der sogenannten MetroTramAltona. mehr