Bürgerschaftswahl: FDP scheitert an Fünf-Prozent-Hürde

Bei der Bürgerschaftswahl in Hamburg hat die FDP die Fünf-Prozent-Hürde nicht übersprungen und stellt keine Fraktion mehr im Parlament. Spitzenkandidatin von Treuenfels erreichte jedoch ein Direktmandat. mehr

Warnstreiks im Nahverkehr in fast ganz MV

In Mecklenburg-Vorpommern hat ein zweitägiger Warnstreik im Öffentlichen Nahverkehr begonnen. Betroffen sind die Bus- und Straßenbahnlinien fast im ganzen Land. mehr

Streiks bei Busunternehmen in Schleswig-Holstein

Am frühem Morgen hat in Schleswig-Holstein der Warnstreik im privaten Busgewerbe begonnen. Der Ausstand soll bis Freitag dauern. Betroffen sind Linien privater Betreiber im ganzen Land. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

06:00 - 13:00 Uhr

Zum Radioprogramm

Fernsehen

17:48

NDR Info 21:45 | 24.02.2020

24.02.2020 21:45 Uhr
29:03
Hamburg Journal

MELDUNGEN| 07:45 Uhr

Corona-Virus: Italien lädt zu Beratungen ein

Rom: In Europa wächst die Sorge vor einer weiteren Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus. Italien hat für heute die Gesundheitsminister aus mehreren EU-Ländern zu einem Krisentreffen nach Rom eingeladen. Deutschland ist durch Ressortchef Spahn vertreten. Dabei wollen die Politiker über gemeinsame Maßnahmen gegen die Krankheit beraten. Italien ist in Europa am stärksten von dem Virus betroffen. Dort registrierten die Behörden sieben Tote und fast 230 Infektionsfälle. Auch in China steigt die Zahl der Opfer. Dort starben weitere 71 Menschen, knapp 77.700 sind erkrankt. UN-Generalsekretär Guterres rief zu einem entschlossenen Kampf gegen das Virus auf. Dafür müssten die von der WHO geforderten umerechnet gut 620 Millionen Euro vollständig bereitgestellt werden, sagte Guterres in Genf.

Link zu dieser Meldung

Berichte: Merz will Kandidatur für CDU-Vorsitz erklären

Berlin: Auf der Suche nach einer neuen CDU-Spitze könnte es zu einer Kampfkandidatur kommen. Nach dem Außenpolitiker Röttgen will heute auch der frühere Unionsfraktionschef Merz offiziell seine Bereitschaft erklären, das Amt zu übernehmen. Das berichten mehrere Medien übereinstimmend. Als weitere mögliche Kandidaten gelten Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Laschet und Gesundheitsminister Spahn. Gestern hatte der CDU-Vorstand beschlossen, die neue Parteispitze bereits am 25. April auf einem Sonderparteitag zu wählen, und nicht erst im Dezember auf dem regulären Delegiertentreffen. Die scheidende Parteichefin Kramp-Karrenbauer sagte, die Lage in der CDU sei so belastend, dass die Wahl eines neuen Vorsitzenden schnell geklärt werden müsse.

Link zu dieser Meldung

Volkmarsen: Motiv und Hintergründe weiter unklar

Volkmarsen: Am Tag nach der Amokfahrt in der hessischen Stadt sind die Hintergründe weiter unklar. Gegen einen 29 Jahre alten Mann wird wegen eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt. Er hatte gestern mit seinem Auto mehrere Menschen angefahren, die den Rosenmontagszug in Volkmarsen anschauen wollten. Nach Angaben von Hessens Innenminister Beuth wurden 30 Menschen verletzt, sieben von ihnen schwer. Unter den Opfern seien viele Kinder. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann vorsätzlich handelte, schließt ein politisches Motiv aber aus. Medienberichten zufolge war der Verdächtige wegen Beleidigung und Hausfriedensbruchs polizeibekannt.

Link zu dieser Meldung

Tarifstreit: Busfahrer im Norden streiken wieder

Kiel: In Teilen Norddeutschlands müssen sich Pendler und Schüler in den kommenden Tagen wieder auf Beeinträchtigungen im öffentlichen Busverkehr einstellen. In Schleswig-Holstein traten heute früh die ersten Fahrer des privaten Busgewerbes in einen Warnstreik. Betroffen sind unter anderem Kiel sowie die Kreise Nordfriesland und Pinneberg. Auch in Mecklenburg-Vorpommern gibt es wieder Arbeitsniederlegungen. Dazu aufgerufen hat die Gewerkschaft Verdi. Hintergrund der Protestaktionen sind in beiden Bundesländern die stockenden Tarifverhandlungen zwischen Verdi und den Arbeitgebern.

Link zu dieser Meldung

Bundesliga: Heimpleite und Fanboykott in Frankfurt

Zum Sport: In der Fußball-Bundesliga hat Union Berlin einen wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt gefeiert. Der Aufsteiger gewann mit 2:1 bei Eintracht Frankfurt und liegt in der Tabelle jetzt einen Punkt vor den Hessen auf Platz zehn. Aus Protest gegen Bundesligaspiele am Montagabend hatten viele Fans der Frankfurter die Partie boykottiert.

Link zu dieser Meldung

Wettervorhersage

Heute Wechsel aus Sonne und Wolken und gelegentliche Schauer, teils Graupel und örtlich Gewitter. Höchstwerte 6 bis 10 Grad. Frischer bis kräftiger Wind mit Sturmböen, an der Nordsee bis zu orkanartigen Sturmböen.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Inside Treuhand: Der Fall HMB

Die HMB, einst ein großes Baukombinat, war an Prestigebauten der DDR beteiligt. Ihr Niedergang nach dem Verkauf durch die Treuhand ist ein spektakulärer Fall der Wendejahre. mehr

Kommentar: Hamburger von Tschentscher überzeugt

Der Sieg der SPD bei der Hamburger Bürgerschaftswahl war auch ein Sieg der Verständlichkeit. Die Partei habe es geschafft, Umweltschutz und Wirtschaftspolitik zu kombinieren, kommentiert Christoph Prössl. mehr

Niedersachsen

Polizeieinsatz an MHH kostet 900.000 Euro

Der Polizeipräsident schätzt die Kosten des Einsatzes zum Schutz eines mutmaßlichen Clan-Mitglieds in der MHH auf 900.000 Euro. MHH-Vizepräsident Tecklenburg wurde entlassen. mehr

Gastank-Unfall: Ursache war menschliches Versagen

Die Ursache für den Unfall eines Schwerlasttransports im Emsland ist laut Polizei ein Bedienfehler gewesen. Ein riesiger Gastank war am Sonntag in Sögel in einen Graben gekippt. mehr

00:50
Niedersachsen 18.00
02:32
Hallo Niedersachsen

Schleswig-Holstein

Rocker-Ausschuss: Neue Vorwürfe und ein schwieriger Zeuge

Der Untersuchungsausschuss zu möglichen Problemen bei der Landespolizei hat zwei sehr unterschiedliche Zeugen befragt. Einer war Innenminister - der andere wollte Mobbingvorwürfe aufklären. mehr

Sturmfluten und Regen: Treene tritt über die Ufer

Weite Teile der Treene-Niederung in Schleswig-Holstein sind überflutet. Vor allem rund um Tarp sind die Folgen von Sturmfluten und Regen zu sehen. Das Eidersperrwerk kann Abhilfe schaffen. mehr

00:54
Schleswig-Holstein Magazin

Initiative will Wasser schützen

Schleswig-Holstein Magazin
02:21
Schleswig-Holstein Magazin
03:28
Schleswig-Holstein Magazin

Mecklenburg-Vorpommern

Schwesig-Vertraute übernimmt Spitzenjob im Landesdienst

Ministerpräsidentin Schwesig sorgt mit einer Personalentscheidung für Kritik. Ihre Vertraute aus der SPD-Parteizentrale erhält eine Leitungsfunktion in der Landesvertretung in Berlin. mehr

Ueckermünde: Merz hält sich noch bedeckt

Der ehemalige CDU-Fraktionschef Merz hat sich noch nicht geäußert, ob er für den CDU-Bundesvorsitz kandidiert. Beim traditionellen Heringsessen in Ueckermünde hielt er sich bedeckt. mehr

Hamburg

So haben die Hamburger gewählt

Nach der Bürgerschaftswahl in Hamburg sind die Stimmen ausgezählt worden. Wie die Hamburgerinnen und Hamburger gewählt haben, sehen Sie in einer interaktiven Wahlkarte. mehr

Rot-grüner Wahlsieg: Die Reaktionen der Wirtschaft

SPD und Grüne sind die Sieger der Hamburg-Wahl. Vertreter der Wirtschaft reagierten überwiegend erleichtert. Einige empfahlen der SPD, eine Koalition mit der CDU einzugehen. mehr

02:00
Hamburg Journal
02:29
Hamburg Journal