Die nach einer Schiffskollision gesperrte Holtenauer Hochbrücke in der Morgendämmerung. © Daniel Friedrichs Foto: Daniel Friedrichs

Schäden festgestellt: Holtenauer Hochbrücken und NOK weiter gesperrt

Beim Durchfahren des Nord-Ostsee-Kanals hat ein Schiff am Mittwochmorgen die Holtenauer Hochbrücken in Kiel getroffen. Die Auswirkungen auf den Verkehr sind enorm. mehr

Abgeordnete heben bei einer Abstimmung während einer Sitzung vom niedersächsischen Landtag ihre Hand. © picture alliance/dpa | Moritz Frankenberg Foto: Moritz Frankenberg

Niedersachsen beschließt Krisenpaket von 2,9 Milliarden Euro

Der Landtag stimmt in einer Sondersitzung dem von der Landesregierung geplanten Nachtragshaushalt für 2022 und 2023 zu. mehr

Schild eines Impfzentrums im Landkreis Friesland. © Mohssen Assanimoghaddam/dpa Foto: Mohssen Assanimoghaddam/dpa

Corona-Blog: Bewährungsstrafe im Impfskandal von Schortens

Eine Mitarbeiterin eines Impfzentrums hatte Spritzen statt mit Impfstoff mit Kochsalzlösung aufgezogen. Die Corona-News von Mittwoch im Blog. mehr

Energie-Krise

Auseinander gezogene Elektrostecker liegen auf Euro-Scheinen © picture alliance /dpa Foto: Patrick Pleul

Härtefallfonds soll Energiesperren in Hamburg abwenden

Der Senat will Menschen helfen, die wegen der steigenden Energiekosten in Not geraten. Doch vorerst gibt es die Hilfe nur für Vattenfall-Kunden. mehr

Gaspreis aktuell © NDR

Gaspreis aktuell: So viel kostet die Kilowattstunde

Aktuelle Daten zeigen, was Neukunden derzeit für Gas zahlen und wie sich der Preis im historischen Vergleich entwickelt. mehr

Strompreis aktuell © NDR

Strompreis aktuell: So viel kostet die Kilowattstunde

Durch den Krieg in der Ukraine sind die Stromkosten gestiegen. Aktuelle Daten zeigen die Preise im Vorjahresvergleich. mehr

Corona-Infos für den Norden

. © Screenshot
3 Min

Neue Regelung für Corona-Bonus sorgt für Unmut

Den Pflegebonus bekommt nur noch, wer mindestens 185 Tage in einer Klinik bei unmittelbarer Patientenversorgung tätig war. 3 Min

Impfausweis mit dem Schriftzug Fälschung © picture alliance / CHROMORANGE Foto: Christian Ohde

Corona: 450 Verfahren wegen Urkundenfälschung eingeleitet

Die Staatsanwaltschaft Kiel hat laut Polizei Hunderte Verfahren zu gefälschten Corona-Impf- und Testnachweisen eingeleitet. mehr

Corona-Infektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen 7 Tagen © NDR

Corona: Inzidenz, Impfquote und weitere aktuelle Zahlen

So ist die Corona-Lage in Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Bremen. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

ARD Infonacht

22:00 - 00:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 22:55 Uhr

Regierung will mehr Fachkräfte aus dem Ausland holen

Fachkräfte aus dem Ausland sollen nach dem Willen der Bundesregierung leichter nach Deutschland kommen können. Das Kabinett beschloss Eckpunkte für Gesetzesänderungen. Mehrere Hürden sollen beseitigt werden, beispielsweise sollen Ausländerinnen und Ausländer mit Berufsabschluss auch in anderen Branchen arbeiten dürfen. Arbeitsminister Heil sagte, angesichts des Fachkräftemangels sei es dringend geboten, mehr Kräfte anzuwerben. Wirtschaftsverbände begrüßten das Vorhaben.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und Norwegen wollen Nato-Schutz für Gasinfrastruktur

Deutschland und Norwegen wollen die Nato bitten, sich verstärkt um den Schutz von Gasinfrastruktur-Anlagen zu kümmern. Das kündigten Kanzler Scholz und Ministerpräsident Støre in Berlin an. Dabei soll es vor allem um Unterwasser-Einrichtungen wie Pipelines gehen. Hintergrund ist der Anschlag auf die Nord-Stream-Gasleitung in der Ostsee. Scholz sagte, Pipelines, Telefonkabel und Internetverbindungen seien Lebensadern für die Staaten und müssten ganz besonders gesichert werden.

Link zu dieser Meldung

Bundestag verurteilt Holodomor als Völkermord

Der Bundestag hat die vor 90 Jahren gezielt herbeigeführte Hungersnot in der Ukraine offiziell als Völkermord anerkannt. Mit großer Mehrheit billigten die Abgeordneten einen gemeinsamen Antrag von Ampel-Koalition und Unionsfraktion. Dem sogenannten Holodomor fielen 1932 und 1933 bis zu vier Millionen Ukrainerinnen und Ukrainer zum Opfer. Der sowjetische Machthaber Stalin ließ damals im Zuge der Zwangskollektivierung auf dem Land massenhaft Getreide, Vieh und Lebensmittel konfiszieren.

Link zu dieser Meldung

Schutz des Wattenmeeres

Deutschland, Dänemark und die Niederlande haben vereinbart, beim Schutz des Wattenmeers enger zusammenzuarbeiten. Die Länder beschlossen in Wilhelmshaven, die Klimaschutzmaßnahmen zu stärken und insgesamt 15 Millionen Euro in die Erforschung des Unesco-Weltnaturerbes zu investieren. Zudem wollen sich die Wattenmeer-Anrainer beim Ausbau der Offshore-Windenergie abstimmen und Trassen bündeln. Ziel ist es, nicht mehr Stromleitungen durch das Wattenmeer zu legen als nötig. Umweltverbände sehen trotz der vereinbarten Vorhaben weiteren Handlungsbedarf. Der WWF erklärte, die Gas- und Ölförderung müsse beendet werden.

Link zu dieser Meldung

Holtenauer Brücken bleiben gesperrt

Eine wichtige Verkehrsverbindung in Kiel, die Holtenauer Hochbrücken, bleiben bis auf weiteres gesperrt. Ein Schiff mit einem Kranaufbau ist heute früh gegen beide Brücken gestoßen. Der Landesbetrieb Straßenbau spricht von einem großen Schaden. Ein Spezialteam stellte Verformungen an den Querträgern sowie zahlreiche Risse in den Schweißnähten fest. Jetzt soll ein externer Gutachter hinzugezogen werden. Auch der Nord-Ostsee-Kanal ist wegen des Unfalls gesperrt.

Link zu dieser Meldung

Van der Bellen würdigt Christiane Hörbiger

Der österreichische Bundespräsident Van der Bellen hat die verstorbene Schauspielrin Christiane Hörbiger gewürdigt. Er sprach von einem großen Verlust für das Land. Die einprägsame Art, mit der sie ihre Rollen angelegt habe, werde Theater- und Filmbegeisterten stets in guter Erinnerung bleiben.    Der große Durchbruch war Hörbiger in den 80er Jahren mit der ZDF-Fernsehserie "Das Erbe der Guldenburgs" gelungen. Sie starb im Alter von 84 Jahren in Wien.

Link zu dieser Meldung

Fleetwood Mac-Sängerin McVie ist tot

Die Sängerin und Keyboarderin der Band Fleetwood Mac, Christine McVie, ist tot. Die in Großbritannien geborene Musikerin wurde 79 Jahre alt. Wie ihre Familie mitteilte, starb sie nach "kurzer Krankheit" in einer Klinik. Zu McVies bekanntesten Hits gehörte "Don´t Stop" auf dem Album "Rumours" aus dem Jahr 1977. Neben ihren Alben mit Fleetwood Mac veröffentlichte sie auch mehrere eigene Platten. 1998 wurde McVie zusammen mit den anderen Mitgliedern der Band in die Rock & Roll Hall of Fame aufgenommen.

Link zu dieser Meldung

Fußball-WM: Argentinien und Polen im Achtelfinale

Bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar haben Argentinien und Polen das Achtelfinale erreicht. Trotz der 0:2 Niederlage gegen Argentinien landeten die Polen auf dem zweiten Platz in der Gruppe C. Sie weisen das bessere Torverhältnis gegenüber Mexiko auf, das 2:1 gegen Saudi-Arabien gewann. Die Polen treffen im Achtelfinale am Sonntag auf Frankreich, Argentinien spielt Tags zuvor gegen Australien.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Norddeutschland

Das Wetter in Norddeutschland: In der Nacht stellenweise leichter Regen, teils auch Schnee. Tiefstwerte plus 5 bis minus 1 Grad. Morgen viele Wolken, meist trocken, nur zwischendurch Regen oder Schneeregen möglich. Maximal 1 bis 6 Grad. Die weiteren Aussichten: Freitag und Sonnabend bewölkt und Regen möglich, minus 1 bis plus 5 Grad.

Link zu dieser Meldung

Krieg in der Ukraine

Dänemark, Ostsee: Auf diesem von den dänischen Streitkräften zur Verfügung gestellten Foto sind Blasen und Strudel auf der Wasseroberfläche über einem Gasleck in der Ostsee zu sehen. © Rune Dyrholm/Armed Forces of Denmark/AP/dpa Foto: Rune Dyrholm/Armed Forces of Denmark/AP/dpa

Nord Stream 1: Neue Bilder der Explosionsstelle veröffentlicht

Unterwasserbilder von der Explosionsstelle an der Nord-Stream-1-Pipeline, die Greenpeace aufgenommen hat, könnten neue Hinweise liefern. Mehr bei tagesschau.de extern

Bewohner holen Wasser vom Ufer des Flusses Dnipro im Süden der Ukraine. © Bernat Armangue/AP/dpa

Krieg in der Ukraine: Alle News und Infos

Der russische Angriffskrieg in der Ukraine geht weiter: Mehr zu den Frontverläufen, diplomatischen Bemühungen und den Folgen des Überfalls. mehr

Deutschland und die Welt

Fußballfans beim Public Viewing © dpa Foto: Sebastian Stenzel

NDR Info Redezeit: Kommt mit etwas Anlauf noch WM-Stimmung auf?

Die Kritik am Gastgeberland Katar hat die Begeisterung für die Fußball-WM bisher gedämpft. Ändert sich das noch? Schreiben Sie uns und diskutieren Sie mit! mehr

Ulrich Czisla © NDR / Foto: Christian Spielmann
3 Min

Kommentar zur Zuwanderungsgesetz-Reform: Ob das ausreicht?

Seit Jahrzehnten sei bekannt, dass Deutschland Fachkräfte fehlen - die geplante Gesetzesreform sei überfällig, meint Ulrich Czisla. 3 Min

Niedersachsen

Eine Intensivpflegerin versorgt auf einer Kinder-Intensivstation einen am Respiratorischen Synzytial-Virus (RS-Virus oder RSV) erkrankten Patienten, der beatmet wird. © picture alliance/dpa | Marijan Murat Foto: picture alliance/dpa | Marijan Murat

Niedersachsen: Immer mehr schwere Fälle von RSV bei Kindern

Die Intensivbetten für Kinder werden knapp, fast drei Viertel sind belegt. Auch in Kitas steigen die Infektionszahlen. mehr

Eine Luftaufnahme zeigt die Meyer Werft in Papenburg. © picture alliance/dpa/Tobias Bruns Foto: Tobias Bruns

Papenburg: Meyer Werft zahlt Weihnachtsgeld verspätet

3.300 Beschäftigte der Meyer Werft erhalten ihr Weihnachtsgeld in diesem Jahr 14 Tage später. Grund: der jüngste Neubau. mehr

Schleswig-Holstein

Hebammen protestieren gegen die Schließung der Geburtsstation der Paracelsus-Klinik in Henstedt-Ulzburg. © NDR

Geburtsstation Henstedt-Ulzburg: Ungewissheit bis zum Schluss

Auf einer Betriebsversammlung am Mittwochmittag wurde den Hebammen gekündigt. Sie berichten von kräftezehrenden Monaten. mehr

Sandsäcke und ein Warnschild während Hochwassers © Colourbox Foto: -

Uni Kiel: Künstliche Intelligenz soll vor Hochwasser warnen

Dabei lernt eine Software selbstständig, die Werte über Pegelstände, Luft- und Bodenfeuchte, Wind und Temperatur richtig einzuordnen. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Ein Schild informiert über den Ausbruch der Geflügelpest in einem Mastputenbetrieb in Heinrichswalde. © NDR

Vogelgrippe: Alle Landkreise in MV betroffen

Seit Freitag ist die Zahl der Vogelgrippe-Ausbrüche auf 24 gestiegen. Landesweit sind vor allem Hühner-, aber auch Gänse- und Enten-Bestände betroffen. mehr

Das im Bau befindlichen Kreuzfahrtschiff "Global Dream" - auch als "Global One" bekannt - liegt im Baudock der ansonsten leeren Schiffbauhalle der ehemaligen MV-Werft. © dpa Foto: Jens Büttner

Medien: Disney zahlt Schnäppchenpreis für "Global Dream"

Der US-Konzern soll nur 40 Millionen Euro für das einst auf 1,8 Milliarden Euro taxierte Kreuzfahrtschiff der MV-Werften bezahlt haben. mehr

Hamburg

Michael Westhagemann (parteilos), scheidender Wirtschaftssenator, erhält nach seiner letzten Rede in der Hamburgischen Bürgerschaft Applaus von den Abgeordneten im Plenarsaal. © dpa Foto: Marcus Brandt

Bürgerschaft kritisiert die Hafenpolitik des Hamburger Senats

Es fehlen gute Wettbewerbsbedingungen und Planungssicherheit, hieß es. Lob gab es aber für Wirtschaftssenator Westhagemann. mehr

Eine Assistenzärztin schiebt auf einer Intensivstation das Krankenbett eines Patienten. © dpa Foto: Christoph Soeder

Kongress der Notfallmediziner in Hamburg eröffnet

Größtes Problem für die Ärzte ist eine hohe Arbeitsbelastung, auch wenn Corona inzwischen kein großes Thema mehr ist. mehr