Panorama 3

Scheinrechnungen: Schwarzarbeit auf dem Bau

Panorama 3

Schwarzarbeit in der Baubranche wird mit Hilfe von gefälschten Rechnungen im großen Stil verschleiert. Rund 18.000 Ermittlungsverfahren wurden vergangenes Jahr eingeleitet. mehr

Hamburger Flughafen zeitweise lahmgelegt

Eine Sicherheitspanne hat am Montagabend für Chaos am Hamburger Flughafen gesorgt. Mehr als eine Stunde lang durften keine Flugzeuge mehr starten. mehr

OVG entscheidet über Videoüberwachung

Im Streit um videoüberwachte Plätze in Hannover entscheidet heute das Oberverwaltungsgericht Lüneburg. Auf Grundlage des neuen Polizeigesetzes will die Polizei mehr Kameras betreiben. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster

Das Informationsradio - mit Nachrichten im Viertelstundentakt

06:00 - 13:00 Uhr

Zum Radioprogramm

Fernsehen

15:43

NDR Info 21:45 | 20.01.2020

20.01.2020 21:45 Uhr
03:12
Nordmagazin

MELDUNGEN| 10:45 Uhr

Davos: Thunberg appelliert an Regierungen

Davos: Zum Auftakt des Weltwirtschaftsforums hat die Umweltaktivistin Greta Thunberg erneut an die Regierungen appelliert. Sie müssten den Klimaschutz endlich ernst nehmen, forderte die 17-jährige Schwedin im schweizerischen Davos. Sie kritisierte, dass trotz der weltweiten Protestaktionen im Kampf gegen den Klimawandel so gut wie nichts erreicht worden sei. In Davos treffen sich bis Freitag Unternehmensführer und Politiker zum 50. Mal zum Weltwirtschaftsforum. Hauptthema in diesem Jahr ist der Klimawandel. Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung, Fratzscher, sagte auf NDR Info, das Motto sei ein Stück weit Show. Es gehe in Davos vor allem darum, wie Unternehmen ihre Interessen retten könnten.

Link zu dieser Meldung

Agrarpolitik: Klöckner startet Dialog mit Landwirten

Berlin: Bundesagrarministerin Klöckner startet heute eine Dialogreihe zur Zukunft der Landwirtschaft in Deutschland. Den Auftakt bildet eine Diskussionsveranstaltung auf der Agrarmesse "Grüne Woche" in Berlin. Dabei steht die Frage im Mittelpunkt, welche Erwartungen die Gesellschaft an die Lebensmittelproduktion hat. Ziel der bundesweiten Veranstaltungsreihe ist es laut Klöckner, Bauern, Umweltverbände, Verbraucher und Politik an einen Tisch zu bringen. Seit Monaten demonstrieren Landwirte mit Traktoren in deutschen Städten gegen stärkere Auflagen zum Umwelt- und Tierschutz. Sie fordern mehr Mitsprache und Wertschätzung ihrer Arbeit.

Link zu dieser Meldung

Schleswig-Holstein: Neuer Solarpark der Bahn geplant

Neumünster: In der Gemeinde Wasbek in Schleswig-Holstein soll ein neuer Solarpark zur Produktion von Ökostrom für die Deutsche Bahn entstehen. Die Anlage werde auf einer Fläche von etwa 70 Hektar gebaut, teilte Bahn-Infrastrukturvorstand Pofalla mit. Nach seinen Angaben ist es das erste Mal, dass die Bahn Solarstrom direkt in ihr Netz einspeist. Die Wasbeker Anlage soll jährlich etwa 38 Gigawattstunden Energie erzeugen. Insgesamt verbraucht die Bahn nach eigenen Angaben etwa 10.000 Gigawattstunden im Jahr.

Link zu dieser Meldung

Inhaltlicher Teil des Impeachments beginnt

Washington: Der US-Senat kommt heute zur ersten inhaltlichen Sitzung im Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Trump zusammen. Zunächst soll die Kammer über eine Resolution abstimmen. Sie sieht für die Eröffnungsplädoyers beider Seiten jeweils 24 Stunden vor, verteilt auf mehrere Sitzungen. Die Verteidiger des Präsidenten dringen auf einen schnellen Prozess. Sie sprechen von einer Verdrehung der Verfassung, die der Senat schnell und eindeutig verurteilen solle. Die Demokraten pochen dagegen weiter darauf, dass auch im Senat Zeugen geladen und Dokumente angefordert werden. Wann eine Entscheidung im Amtsenthebungsverfahren fällt, ist unklar. Dass US-Präsident Trump seim Amt tatsächlich verliert, ist wegen der Mehrheit der Republikaner im Senat sehr unwahrscheinlich.

Link zu dieser Meldung

Erste Ermittlungsergebnisse zum Flugzeugabschuss

Teheran: Die iranische Luftfahrtbehörde hat erste Ermittlungsergebnisse zum Abschuss der ukrainischen Passagiermaschine veröffentlicht. Demnach wurden am 8. Januar zwei Raketen in Richtung des Flugzeugs abgefeuert, die die Maschine aus nördlicher Richtung trafen. Die Luftfahrtbehörde weist aber darauf hin, dass die Untersuchungen noch nicht abgeschlossen seien. Die Ukraine fordert von der iranischen Regierung die Übergabe der Flugschreiber. Der Iran hatte erst nach massivem internationalen Druck eingeräumt, die Maschine versehentlich abgeschossen zu haben. Alle 176 Menschen an Bord waren ums Leben gekommen.

Link zu dieser Meldung

Laura Siegemund in Australien in 2. Runde

Zum Sport: Tennis-Profi Laura Siegemund hat bei den Australian Open die zweite Runde erreicht. Die Metzingerin gewann gegen Coco Vanderweghe aus den USA in zwei Sätzen. Ausgeschieden sind dagegen die Deutschen Tatjana Maria, Antonia Lottner und Cedrik-Marcel Stebe.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter

Heute überwiegend dicht bewölkt und zum Nachmittag und Abend hin etwas Regen möglich, im Süden dagegen noch freundlich. Höchstwerte 4 bis 8 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

05:51

Fratzscher: Weltwirtschaftsforum auch eine Show

Im Mittelpunkt des Weltwirtschaftsforums in Davos steht der Kampf gegen den Klimawandel. Für DIW-Präsident Marcel Fratzscher geht es aber hauptsächlich um Wirtschaftsinteressen. Audio (05:51 min)

Kommentar: Wir brauchen ein Investitionsprogramm

Die SPD streitet über ihre haushaltspolitische Linie: Soll weiter an der schwarzen Null festgehalten oder mehr investiert werden? Ein Kommentar von Michael Weidemann. mehr

Niedersachsen

Fall Karakas: Geheime Analyse des BKA

Ahmet Karakas droht weiterhin die Abschiebung aus Deutschland. Das BKA hat einen Bericht zu ihm erstellt, der Einfluss auf das Urteil der Göttinger Verwaltungsrichter haben könnte. mehr

Hotel ohne Fenster: Betreiber will Stadt verklagen

In Hannover gibt es Streit um ein Hotel ohne Fenster. Die Stadt wollte es erst verbieten, verlor aber vor Gericht. Nun will der Betreiber die Stadt verklagen - wegen erteilter Auflagen. mehr

04:09
Hallo Niedersachsen
02:56
Hallo Niedersachsen

Schleswig-Holstein

UKSH: Nächste Verhandlungsrunde gescheitert

Mehrere Tausende Pflegekräfte am UKSH fordern eine Entlastung bei ihrer Arbeit. Die Verhandlungen für einen neuen Haustarifvertrag kommen nicht voran. Die Gewerkschaft ver.di droht mit Warnstreiks. mehr

Gescheiterter Marine-Auftrag: Kieler Werft geht juristisch vor

Die Kieler Werft German Naval Yards will rechtlich gegen die Auftragsvergabe an einen niederländischen Mitbewerber vorgehen. Das Unternehmen will die Entscheidung rügen. mehr

04:33
NDR Fernsehen
02:36
Schleswig-Holstein Magazin

Wintersturm: Landverluste auf Sylt

Schleswig-Holstein Magazin
01:30
Schleswig-Holstein Magazin

20 Jahre KunstHaus am Schüberg

Schleswig-Holstein Magazin

Mecklenburg-Vorpommern

Festung Dömitz: Weiter kein Geld für Sanierung

Für dringende Sanierungsarbeiten auf der Festung Dömitz gibt es weiterhin keine Finanzierung. Das Kommandantenhaus ist wegen statischer Probleme bereits seit zweieinhalb Jahren gesperrt. mehr

NATO-Manöver: US-Truppen werden auch in MV versorgt

Bei dem im Februar beginnenden NATO-Manöver "Defender Europe 2020" nutzen US-Truppen auch Stützpunkte in Mecklenburg-Vorpommern. Die Linke prangert die Ausrichtung der Übung gegen Russland an. mehr

01:34
Nordmagazin
06:39
Nordmagazin
01:49
Nordmagazin

Hamburg

Verwirrende Neugestaltung der Elbchaussee

Die Elbchaussee in Hamburg soll umfassend umgebaut werden. Neuen Plänen nach müssen sich Auto- und Radfahrer dort künftig auf viele Wechsel in der Verkehrsführung einstellen. mehr

Großeinsatz der Feuerwehr in Altona

In Hamburg-Altona hat es am Montagabend bis nach Mitternacht einen Großeinsatz der Feuerwehr gegeben. Im Wohn- und Geschäftskomplex "Forum Altona" in der Großen Bergstraße war ein Keller in Brand geraten. mehr

02:23
Hamburg Journal
02:25
Hamburg Journal
03:06
Hamburg Journal