Ein speziell geschulter Mitarbeiter führt bei einem Kollegen einen Corona-Schnelltest durch. © picture alliance/dpa | Marijan Murat Foto: Marijan Murat

Corona-News-Ticker: Inzidenz in Schleswig-Holstein sinkt auf 4,4

Heute Mittag werden in SH neue Corona-Regeln vorgestellt. Auch in Niedersachsen sank die Inzidenz - auf 4,1. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Christian Drosten © picture alliance Foto: Christophe Gatea

Drosten zur Delta-Variante: "Es muss nicht so kommen wie in England"

Der Virologe sieht gute Gründe, warum die Verbreitung der hochansteckenden Virusvariante in Deutschland anders verlaufen könnte. mehr

Ein Krankenwagen fährt vom Gelände des Klinikums Oldenburg los. © dpa-Bildfunk Foto:  Mohssen Assanimoghaddam

Verkeimte Frühchen-Nahrung in Klinik: Fokus auf Milchküche

Die Staatsanwaltschaft Oldenburg ermittelt wegen fahrlässiger Tötung. Ein Baby starb, ein weiteres ist schwer erkrankt. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
Reihe von an Haken aufgehängten Kopfhörern. © picture-alliance/dpa-Report

Infoprogramm

06:00 - 20:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 08:15 Uhr

Haushalt 2022: Scholz plant Neuverschuldung von 100 Milliarden Euro

Bundesfinanzminister Scholz plant für das nächste Jahr eine Neuverschuldung von rund 100 Milliarden Euro. Sein Haushaltsentwurf steht heute im Kabinett zur Abstimmung. Die Bundesregierung muss dafür erneut die Schuldenbremse aussetzen, die im Grundgesetz verankert ist. In dem Etat enthalten sind unter anderem Mehrausgaben für Gesundheit, Soziales sowie für Entwicklungshilfe und Verteidigung. Neben dem Bundeshaushalt will das Kabinett auch das sogenannte Klima-Investitionsprogramm beschließen. Es umfasst acht Milliarden Euro und soll unter anderem die CO2-freie Produktion der Industrie unterstützen. Der übliche Haushaltsentwurf des Bundesfinanzministers entfällt durch die Bundestagswahl im September allerdings. Der neugewählte Bundestag wird dann einen neuen Plan für 2022 beschließen. Der Etatentwurf macht aber deutlich, von welcher Finanzlage die neue Bundesregierung ausgehen muss.

Link zu dieser Meldung

Libyen: Maas fordert Abzug ausländischer Kämpfer

Bundesaußenminister Maas hat den Abzug aller ausländischen Kämpfer aus Libyen gefordert. Maas sagte, außerdem müssten wie geplant am 24. Dezember Parlamentswahlen in dem nordafrikanischen Land stattfinden. Dafür werde Deutschland sich gemeinsam mit der libyschen Regierung und den Vereinten Nationen einsetzen. Die Bundesregierung richtet heute in Berlin die zweite internationale Libyen-Konferenz aus. Daran nehmen unter anderem Vertreter der USA, der Türkei und Russlands teil. Libyen ist seit dem Sturz von Machthaber Gaddafi im Jahr 2011 von gewaltsamen Konflikten und Machtkämpfen geprägt. Die Waffenruhe gilt als brüchig. Immer noch sind verschiedene Milizen und Söldner aus dem Ausland in Libyen aktiv.

Link zu dieser Meldung

Zahl der Corona-Neuinfektionen sinkt weiter

Die Zahl der täglich erfassten Neuinfektionen mit dem Corona-Virus geht in Deutschland weiter zurück. Wie das Robert-Koch-Institut mitteilte, meldeten die Gesundheitsämter gestern 1.016 positive Tests. Das sind rund 30 Prozent weniger als vor einer Woche. Zugleich ist es der niedrigste an einem Mittwoch gemeldete Wert seit Anfang August vergangenen Jahres. Die bundesweite 7-Tage-Inzidenz sinkt auf 7,2. Wie das RKI weiter mitteilte, wurden im Zusammenhang mit dem Virus 51 weitere Todesfälle gemeldet. Hier gibt es oft einen erheblichen Meldeverzug.

Link zu dieser Meldung

Widmann-Mauz warnt vor zu wenig Fachkräften

Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Widmann-Mauz, wirbt für eine stärkere Zuwanderung von Arbeitskräften aus anderen EU-Staaten. Die CDU-Politikerin sagte dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland", die deutsche Wirtschaft suche händeringend nach Fachkräften. Schon jetzt fehlten deutschen Unternehmen etwa 270.000 qualifizierte Frauen und Männer. Gleichzeitig sei die Zuwanderung von Arbeitskräften aus anderen EU-Staaten nach Deutschland im vergangenen Jahr um 25 Prozent eingebrochen. Widmann-Mauz erklärte, gerade in der Pflege, auf dem Bau oder in der Lebensmittelindustrie sei Deutschland auf Arbeiterinnen und Arbeiter aus anderen europäischen Staaten angewiesen.

Link zu dieser Meldung

Klöckner: Landwirte beim Klimaschutz auf gutem Weg

Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner hat die Bauern gegen Kritik in Schutz genommen, nicht genug zum Klimaschutz beizutragen. Im ARD-Morgenmagazin sagte dei CDU-Politikerin, von 1990 bis 2019 habe die Landwirtschat schon 24 Prozent an Treibhausgasen eingespart. Landwirte seien zudem nicht Landschaftsgärtner, sondern sie produzierten unsere Nahrungsmittel. Das gebe es nicht ohne Emissionen. Die künftige Ausrichtung der Landwirtschaft ist heute Thema beim Deutschen Bauerntag. Laut Verbandspräsident Rukwied ist die Geschäftslage der Branche durchwachsen. Beim Getreide sei überwiegend eine ordentliche Ernte zu erwarten. Scharf kritisierte der Verband jüngste Preissenkungen des Handels für Schweinefleisch.

Link zu dieser Meldung

Hamburgs Schülerinnen und Schüler starten in die Sommerferien

In Hamburg bekommen die Schülerinnen und Schüler heute ihre Zeugnisse. Danach beginnen für die etwa 250.000 Jungen und Mädchen sechs Wochen Sommerferien. Das vergangene Schuljahr war durch Homeschooling, Wechselunterricht sowie Präsenzunterricht mit Masken- und Testpflicht ungewöhnlich. Auch die Abiturprüfungen fanden wegen der Corona-Pandemie unter erschwerten Bedingungen statt. Hamburgs Schulsenator Rabe will an der Masken- und Testpflicht auch im kommenden Schuljahr festhalten. In Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein haben die Ferien bereits gestern begonnen. Die Niedersachsen müssen sich noch knapp einen Monat gedulden.

Link zu dieser Meldung

US-Republikaner blockieren Wahlrechtsreform der Demokraten

In den USA haben die Republikaner eine Wahlrechtsreform der Demokraten blockiert. Im Senat wären 60 der 100 Stimmen nötig gewesen um überhaupt über das Vorhaben abzustimmen - die 50 Republikaner stellten sich jedoch geschlossen dagegen. Der Gesetzentwurf der Demokraten sah unter anderem vor, dass sich Wähler leichter registrieren lassen können. Außerdem sollte der Wahltag kein Arbeitstag mehr sein. Damit reagierte die Partei von Präsident Biden auf Gesetze in mehreren republikanisch dominierten Bundesstaaten, die es nach Auffassung von Demokraten vor allem Minderheiten erschweren, ihre Stimme abzugeben. Hintergrund der Wahlrechtsreformen war die Behauptung des ehemaligen Präsidenten Trump, ihm sei die Wahl im November gestohlen worden.

Link zu dieser Meldung

EM: England, Kroatien und Tschechien weiter

Bei der Fußball-Europameisterschaft haben England, Kroatien und Tschechien das Achtelfinale erreicht. England besiegte Tschechien im letzten Vorrundenspiel mit 1:0 und ist Sieger der Gruppe D. Kroatien bezwang Schottland mit 3:1 und ist Tabellenzweiter. Auf Platz drei liegt Tschechien. Schottland liegt mit einem Punkt am Tabellenende und ist damit ausgeschieden.

Link zu dieser Meldung

Die Wettervorhersage

Heute Sonne, Wolken, einzelne Schauer und Gewitter möglich. Höchstwerte 16 Grad auf Borkum bis 25 Grad in der Ueckermünder Heide. Morgen freundlicher Wechsel aus Sonne und Wolken, nach Süden hin leichte Schauerneigung, meist trocken, 17 bis 23 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Freitag teils freundlich, teils bewölkt mit Schauern, dazu 17 bis 24 Grad. Am Sonnabend heiter bis wolkig, einzelne Schauer möglich, 16 bis 23 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Neue Wege in der Krise: Geschäftsführer Tim Karußeit baute in der Corona-Pandemie das Messebau-Unternehmen Hoffmann radikal um. © Jonas Wresch Foto: Jonas Wresch

Trotz Hilfe: Messebauer kämpft ums wirtschaftliche Überleben

Staatliche Hilfen und neue Geschäftsfelder: Ein Messebauer aus Niedersachsen kämpft weiter mit den Folgen der Pandemie. mehr

Die Volkswagen Arena leuchtet in Regenbogen-Farben © VfL Wolfsburg

Regenbogen-Entscheidung: Nordclubs setzen Zeichen für Toleranz

Die Stadien in Wolfsburg und Hannover strahlen heute in Regenbogenfarben. Auch andere Nordclubs bekundeten ihre Solidarität. mehr

Niedersachsen

Mädchen schaut aus dem Fenster. © fotolia Foto: bruiser

Missbrauchsprozess in Göttingen: Mutter will sensibilisieren

Heute soll das Urteil gegen den mutmaßlichen Täter Walter S. fallen, der fünf Kinder sexuell missbraucht haben soll. mehr

Eine Frau zieht eine Spritze mit AstraZeneca Impfstoff auf. © picture alliance/SvenSimon/Frank Hoermann Foto: Frank Hoermann

AstraZeneca-Freigabe für Jüngere in Impfzentren kommt bald

Der Start soll kommende Woche erfolgen. Bisher wird das Vakzin in den Impfzentren nur an über 60-Jährige verabreicht. mehr

Schleswig-Holstein

Schäden auf der Fahrbahn der A1. © TeleNewsNetwork

Hitzeschäden: A1 am Mittwochabend bei Scharbeutz gesperrt

Der Abschnitt zwischen Scharbeutz und Pansdorf wurde notdürftig repariert, nun soll der Schaden am Asphalt endgültig behoben werden. mehr

Ein Dalmatiner steht hinter grünen Gitterstäben in einem Tierheim. © picture alliance Foto: Henning Kaiser

Tierheime kämpfen mit "Lockdown-Laune"

Die Tierheime in SH berichten, dass viele Besitzer die Tiere offenbar in "Lockdown-Laune" adoptiert haben und sie jetzt wieder loswerden wollen. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Ein Blick auf den Bug des Kreuzfahrtschiffes "Hanseatic Inspiration". © NDR Foto: Petra Volquardsen

Erstes Kreuzfahrtschiff der Saison in Wismar

Es ist landesweit der erste Anlauf des Jahres. Anfang Juli kommt das erste Kreuzfahrtschiff der Saison nach Warnemünde. mehr

Eine Verkehrsampel zeigt grünes Licht. © Chromorange Foto: Karl-Heinz Spremberg

So funktioniert die neue Corona-Ampel in MV

Welche Corona-Regeln gelten in meiner Region? Neben der Sieben-Tage-Inzidenz hängt das künftig auch von den Hospitalisierungen und der Krankenhausauslastung ab. mehr

Hamburg

Ein Schüler hat das Wort "Ferien" auf die Tafel geschrieben.  Foto: Frank May

Hamburgs Schüler starten in die Sommerferien

Homeschooling und Wechselunterricht: Heute ist der letzte Tag eines Corona-bedingt denkwürdigen Schuljahres. mehr

Eine Person verpackt Ampullen mit Covid-19 Impfstoff. © picture alliance/TT NEWS AGENCY/Henrik Montgomery Foto: Henrik Montgomery

Corona: 52.000 neue Termine im Hamburger Impfzentrum

Es stehen viele neue Termine für das Hamburger Impfzentrum bereit - allerdings nur für die Prioritätsgruppen 1 bis 3. mehr

Programmaktionen

Ein kleiner Junge arbeitet mit einer Frau im Garten. © Colourbox Foto: Mikhaylov Oleg

Wie sieht die Zukunft in Stadt und Land aus?

Wie wollen wir künftig in der Stadt und auf dem Dorf leben? Machen Sie mit bei der Online-Umfrage zur ARD-Themenwoche 2021. extern

Zwei Frauen reden bei einem Kaffee. © dpa picture-alliance

"Deutschland spricht": NDR ermöglicht Eins-zu-eins-Gespräche

Der NDR beteiligt sich an der Aktion "Deutschland spricht". Diese bringt Menschen zusammen, die unterschiedlicher Meinung sind. mehr

WDR-Intendant und ARD-Vorsitzender Tom Buhrow beim Auftakt zum ARD-Zukunftsdialog 2021 ©  WDR/Annika Fußwinkel

Zukunftsdialog: Mitdiskutieren über die Zukunft der ARD

Was fehlt im Angebot der ARD? Was sollte in Zukunft angepackt werden? Wir freuen uns auf viele Ideen und Wünsche! extern