Sonne und Wolkenbruch über dem Harz. © picture alliance / Zoonar | Daniel Kühne Foto: Daniel Kühne

Auf die Hitze folgen heute Unwetter und Starkregen

Nach dem Hoch "Frederik" und einer Hitzewarnung für Niedersachsen kommt heute aus dem Westen Tief "Heike" auf den Norden zu. mehr

Eine Mücke in Nahaufmahme im Gegenlicht. © fotolia/mycteria Foto: mycteria

Sommerregen und Wärme - Wellness-Programm für Stechmücken

Mücken entwickeln sich bei hohen Temperaturen schneller, und auch Krankheiten übertragen sie leichter. Das kommt aber in Deutschland nicht so häufig vor wie in den Tropen. mehr

Mehrere Personen demonstrieren vor einem Restaurant © Jannis Große Foto: Jannis Große

"Geheimes" AfD-Treffen: Proteste und Polizei in Neumünster

Ein Großaufgebot von Polizisten und zahlreiche Demonstranten waren vor Ort. Es hatte Hinweise auf rechtsextreme Teilnehmer gegeben. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

ARD Infonacht

00:00 - 06:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 05:50 Uhr

Trumps erster Wahlkampf-Auftritt nach versuchtem Attentat

Der republikanische Kandidat für das US-Präsidentenamt, Trump, hat seinen ersten Wahlkampfauftritt seit seiner offiziellen Nominierung absolviert. Eine Woche nach dem versuchten Attentat auf ihn sagte Trump in Grand Rapids im Bundesstaat Michigan, er stehe nur durch die Gnade Gottes vor seinem Publikum. Ein Thema seiner Rede war die Migration in die USA über Mexiko. Trump sprach von einer - so wörtlich - furchtbaren Invasion, die er stoppen werde. Außerdem beschrieb Trump die USA unter Präsident Biden als scheiternden Staat. Er versprach seinen Anhängern, den amerikanischen Traum wiederzubeleben.

Link zu dieser Meldung

Israelische Regierung bestätigt Angriff im Jemen

Die israelische Regierung hat den Luftangriff auf die jemenitische Hafenstadt Hodeida bestätigt. Verteidigungsminister Gallant sprach von einem deutlichen Signal. Es handele sich um einen direkten Vergeltungsschlag für den Drohnenangriff der Huthi-Miliz auf Tel Aviv, bei dem ein Zivilist getötet wurde. Ministerpräisdent Netanjahu sagte, jeder, der Israel Schaden zufüge, werde dafür einen sehr hohen Preis zahlen. Die Huthi-Rebellen werden vom Iran unterstützt und kontrollieren große Teile der Küste des Jemen am Roten Meer.

Link zu dieser Meldung

Baerbock verteidigt Stationierung weitreichender US-Raketen

Außenministerin Baerbock hat die geplante Stationierung von weitreichenden Waffensystemen der USA in Deutschland gegen Kritik verteidigt. Die Grünen-Politikerin sagte der Funke-Mediengruppe, Russland sei derzeit die größte Sicherheitsgefahr für den Frieden in Europa. Präsident Putin habe das Arsenal, mit dem er die Freiheit bedrohe, kontinuierlich ausgebaut. Dagegen müsse man sich schützen - auch durch verstärkte Abschreckung. SPD-Fraktionschef Mützenich hatte zuvor Bedenken gegen die mit der Bundesregierung abgestimmten US-Pläne geäußert.

Link zu dieser Meldung

Wieder russischer Luftangriff auf Kiew

In der Ukraine läuft offenbar ein russischer Angriff auf die Hauptstadt Kiew. Nach Angaben des ukrainischen Militärs wurde die Luftabwehr aktiviert. Der Chef der Kiewer Militärverwaltung, Popko, forderte über den Kurzmitteilungsdienst Telegram alle Einwohner auf, bis zur Aufhebung des Alarms in Schutzräumen zu bleiben.

Link zu dieser Meldung

Mallorca: Proteste gegen Massentourismus

Auf Mallorca ist für heute erneut eine Kundgebung gegen die Auswüchse des Massentourismus geplant. Zu dem Protest in der Inselhauptstadt Palma hat die Organisation "Weniger Tourismus, mehr Leben" aufgerufen. Erst vor acht Wochen waren unter dem Motto "Mallorca steht nicht zum Verkauf!" nach Polizeiangaben etwa 10.000 Menschen in Palma auf die Straße gegangen. Die Organisatoren sprachen sogar von 25.000 Teilnehmern.  Der Tourismus ist für die Insel ein bedeutender Wirtschaftsfaktor. Viele Bewohnerinnen und Bewohner beklagen jedoch, dass nur eine Minderheit profitiere. Die meisten Mallorquiner würden nur schlecht bezahlte Jobs bekommen und unter Wohnungsnot und Lärm leiden.

Link zu dieser Meldung

Zverev im Finale von Hamburg

Alexander Zverev hat beim ATP-Turnier in Hamburg das Finale erreicht. Der Titelverteidiger bezwang den Spanier Pedro Martinez mit 6:2 und 6:4. Gegner im Endspiel heute ist Arthur Fils aus Frankreich, der sich überraschend gegen den Argentinier Sebastian Baez durchsetzte.

Link zu dieser Meldung

111. Tour de France geht zu Ende

Heute endet die 111. Tour de France. Das Finale findet in diesem Jahr zum ersten Mal in der Geschichte der Frankreich-Rundfahrt nicht in Paris statt, sondern an der Côte d'Azur. Grund sind die Olympischen Spiele, die am Freitag offiziell in der französischen Hauptstadt eröffnet werden. Am letzten Tag der Tour de France steht ein Einzelzeitfahren von Monaco nach Nizza auf dem Programm. Gesamtführender ist der Slowene Tadej Pogacar, mit einem Vorsprung von über fünf Minuten auf den Zweiten, Titelverteidiger Jonas Vingegaard aus Dänemark.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter

Am Tage von Westen her Schauer und Gewitter, nordöstlich der Elbe noch länger trocken und sonnig. Maximal 23 Grad auf Norderney bis 32 Grad in Parchim. Die weiteren Aussichten: Am Montag örtlich etwas Regen oder Gewitter, später freundlich, 19 bis 25 Grad. Am Dienstag wechselhaft mit gewittrigen Schauern, 20 bis 25 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Rauch und Flammen steigen hinter Gebäuden im Jemen auf. © picture alliance/dpa/AP Foto: Uncredited

Israel greift den Jemen an - Vergeltung für Beschuss

Die israelische Armee hat als Reaktion auf einen Angriff der Huthi-Miliz Ziele im Jemen bombardiert. Betroffen war die Hafenstadt Hudaida. Es soll mehrere Tote und Verletzte gegeben haben. extern

Hans-Ulrich Wagner steht im Anzug auf einem Podium und stellt seinen Zuhörern sein neues Buch mit dem Titel "Im Dienst der Nachricht" vor. © dpa Foto: Kay Nietfeld

"Im Dienst der Nachricht": Rückblick auf 75 Jahre dpa

Die dpa feiert in diesem Jahr ihren 75. Geburtstag und bringt gemeinsam mit dem Medienhistoriker Hans-Ulrich Wagner eine Agentur-Chronik heraus. mehr

Nachrichten für den Norden

Ein Smartphone mit einem eingeblendeten NDR Screenshot (Montage) © Colourbox Foto: Blackzheep

NDR Info auf WhatsApp - wie abonniere ich die norddeutschen News?

Informieren Sie sich auf dem WhatsApp-Kanal von NDR Info über die wichtigsten Nachrichten und Dokus aus Norddeutschland. mehr

Eine junge Frau hält ein Tablett-PC auf dem man den NDR-Info Newsletter sieht. © NDR Foto: Christian Spielmann

Abonnieren Sie den NDR Newsletter - die Nord-News kompakt

Mit dem NDR Newsletter sind Sie immer gut informiert über die Ereignisse im Norden. Das Wichtigste aus Politik, Sport, Kultur, dazu nützliche Verbraucher-Tipps. mehr

Niedersachsen

Feuerwehrleute löschen ein Wohnmobil auf der Autobahn 31 bei Geeste im Emsland. © Nord-West-Media TV

Wohnmobil brennt auf A31: Gaffer läuft über die Autobahn und filmt

Laut Polizei kletterte der Mann über die Mittelschutzplanke bei Geeste und filmte den Einsatz. Es werden Zeugen gesucht. mehr

Soldaten laufen im Gleichschritt. © picture-alliance/dpa/Soeren Stache Foto: Soeren Stache

Feierliches Gelöbnis: Soldatinnen und Soldaten in Rotenburg

250 Offiziersanwärter und Rekruten haben am Samstag ihr Gelöbnis abgelegt. Zur Feier kam die Wehrbeauftragte des Bundestags. mehr

Schleswig-Holstein

Mehrere Personen demonstrieren vor einem Restaurant © Jannis Große Foto: Jannis Große

"Geheimes" AfD-Treffen: Proteste und Polizei in Neumünster

Ein Großaufgebot von Polizisten und zahlreiche Demonstranten waren vor Ort. Es hatte Hinweise auf rechtsextreme Teilnehmer gegeben. mehr

Leere Tische und Stühle eines Gastronomiebetriebes. © Imago Images / avanti Foto: Imago Images / avanti

Gastronomie: Sommergeschäft in SH läuft nicht gut

Die Monate Mai, Juni und Juli liefen laut Dehoga für viele Betriebe "nicht zufriedenstellend" oder "schlecht". mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Menschen auf der CSD-Demonstration halten ein Plakat hoch mit "CSD 2024" © NDR

Rostock: Landesweite Beratungsstellen auf CSD-Demo gefordert

Um die Anzeigemöglichkeiten für queerfeindliche Straftaten zu erleichtern, fordert der Verein "CSD Rostock" auch entsprechende Kontaktmöglichkeiten bei der Landespolizei. mehr

Der SPD-Politiker Julian Barlen im Landtag © NDR Foto: NDR

Kreistage in MV: Barlen wirft CDU geheime Absprachen vor

Die AfD bekommt in allen Kreistagen in Mecklenburg-Vorpommern einen Vizepräsidenten. Die CDU bestreitet Absprachen dazu. mehr

Hamburg

Saubere Wäsche liegt in der Unterbringung in der Notübernachtung für Straßenjugendliche. © picture alliance/dpa Foto:  Britta Pedersen

Hamburger Wohlfahrtsverbände fordern Hilfe für wohnungslose Jugendliche

Mehr als 15.000 Menschen unter 25 Jahren leben in Hamburg in öffentlicher Unterbringung. mehr

Eine S-Bahn in Hamburg. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Reinhardt

S-Bahn Hamburg: Bund finanziert digitales City-Stellwerk

20 Millionen Euro sollen aus Berlin kommen. Das geplante Stellwerk ermöglicht mehr Züge und mehr Pünktlichkeit. mehr