Einsatzkräfte stehen an einem ausgebrannten Lkw auf der A7. © Freiwillige Feuerwehr Lehrte

Gefahrgut-Unfall im Kreuz Hannover: A7 weiter gesperrt

Mindestens bis zum Mittag bleibt die Autobahn zwischen dem Kreuz Hannover-Ost und Kreuz Hannover/Kirchhorst dicht. mehr

Ein Mitarbeiter stellt in einem Testzentrum einen Corona-Test in ein Behältnis. © picture alliance/dpa/Rolf Vennenbernd Foto: Rolf Vennenbernd

Corona-Ticker: Bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz steigt auf 130,2

Am Vortag hatte der Wert noch bei 118 gelegen. Auch in Schleswig-Holstein stieg die Inzidenz - auf aktuell 63,3. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Rostocks Spieler bejubeln den Sieg gegen Regensburg nach Elfmeterschießen. © IMAGO / Sascha Janne

Rostock, Hannover und St. Pauli im DFB-Pokal-Achtelfinale

Hansa triumphierte im Elfmeterschießen in Regensburg, 96 schlug zu Hause Düsseldorf, die Kiezkicker gewannen nach Verlängerung in Dresden. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
Reihe von an Haken aufgehängten Kopfhörern. © picture-alliance/dpa-Report

Infoprogramm

06:00 - 20:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 09:25 Uhr

Intensivmediziner warnen vor Überlastung der Kliniken

Krankenhäuser und Mediziner warnen angesichts der steigenden Corona-Infektionszahlen vor einer Überlastung der Kliniken. Der ehemalige Präsident der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin, Janssens, sagte im ARD-Morgenmagazin, die Entwicklungen seien fast so dramatisch wie im vergangenen Jahr - und die Zahlen würden noch höher gehen. Das Pflegepersonal stehe schon jetzt unter einer enormen Belastung. Janssens erwartet, dass vor allem mehr ungeimpfte Covid-Patienten hinzukommen. Ähnlich äußerten sich auch die Deutsche Krankenhausgesellschaft und der Weltärztebund. Eine Umfrage im Auftrag des Bundesgesundheitsministeriums unter Ungeimpften hat Medienberichten zufolge ergeben, dass sich die meisten vorerst nicht impfen lassen wollen.

Link zu dieser Meldung

Corona-Neuinfektionen: Inzidenz bei 130,2

Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz ist erneut deutlich angestiegen. Das Robert Koch-Institut meldet heute früh einen Inzidenzwert von 130,2. Gestern lag er noch bei 118,0. Insgesamt registrierte das RKI innerhalb eines Tages mehr als 28.000 Corona-Neuinfektionen. Außerdem starben 126 weitere Menschen mit oder an dem Virus.

Link zu dieser Meldung

NDS Umweltminster fordert konsequenten Ausbau der erneuerbaren Energien

Niedersachsens Umweltminister Lies hat sich klar dagegen ausgesprochen, Atomkraft als Übergangstechnologie auf dem Weg zur Klimaneutralität zu nutzen. Auf NDR Info sagte der SPD-Politiker, ein erneuter Ausbau der Kernenergie wäre ein fatales Signal der EU. Man müsse ambitioniert in erneuerbare Energien investieren. Die EU-Kommission beschäftigt sich zur Zeit mit der Frage, ob Atomkraft und Gas als nachhaltige Energiequellen eingestuft werden, um Klimaneutralität zu erreichen. Wenn ja, könnten dafür in den kommenden Jahren EU-Gelder fließen. Lies forderte außerdem einen konsequenten Ausbau der erneuerbare Energien in Deutschland, um nicht von Nachbarstaaten abhängig zu sein.

Link zu dieser Meldung

Studie will Missbrauch in der evangelischen Kirche aufarbeiten

Eine neue Studie soll sexuellen Missbrauch in der evangelischen Kirche aufarbeiten. Heute Vormittag wird sie in München vorgestellt. Durchgeführt hat sie das Institut für Praxisforschung und Projektberatung, das auch schon Missbrauch in Kinderheimen und im katholischen Kloster Ettal aufgearbeitet hat. Die Untersuchung ist eine von fünf Teilstudien, die ein Gesamtbild über die Situation in der evangelischen Kirche in Deutschland geben sollen.

Link zu dieser Meldung

Medien: Drahtzieher von Ransomware ermittelt

Strafverfolgern in Baden-Württemberg ist es offenbar gelungen, einen mutmaßlichen Drahtzieher von Erpressungen im Internet zu ermitteln. Nach Informationen des Bayerischen Rundfunks und Zeit Online handelt es sich um ein Mitglied der Hackergruppe "REvil". Sie steht im Verdacht, mit eingeschleuster Software Computer zu blockieren und die Geräte nur gegen Lösegeld zu entsperren. In Deutschland seien mehrere mittelständische Unternehmen und auch Krankenhäuser Opfer von "REvil" geworden. Den Berichten zufolge lebt der mutmaßliche Drahtzieher in Russland und prahlt in sozialen Netzwerken mit einem luxuriösen Lebensstil. Eine Festnahme sei unwahrscheinlich.

Link zu dieser Meldung

A7 bei Hannover gesperrt

Die Autobahn 7 bleibt nach einem Gefahrgut-Unfall im Raum Hannover Richtung Norden bis auf Weiteres gesperrt. Betroffen ist der Abschnitt zwischen Kreuz Hannover-Ost und Kirchhorst. Dort war gestern ein Gefahrgut-Transporter in Brand geraten. Nach Angaben der Polizei kann die Feuerwehr den Wagen frühestens am Mittag bergen. Erst müssten die geladenen Chemikalien abkühlen. Ob der Unfall auch die Fahrbahn beschädigt hat, ist noch unklar. Möglicherweise muss sie im Anschluss noch repariert werden. In Folge des Unfalls war am Stauende noch ein Transporter verunglückt. Der Fahrer wurde dabei lebensgefährlich verletzt.

Link zu dieser Meldung

DFB: Pleite für Bayern - Siege für Nordclubs

Die zweite Runde des Fußball-DFB-Pokals ist mit Erfolgen für die Nordclubs und einer historischen Pleite für die Bayern zu Ende gegangen. Die Münchner verloren in Mönchengladbach mit 0:5. Hansa Rostock steht dagegen im Achtelfinale nach einem Auswärtssieg in Regensburg. Rostock setzte sich mit 7:5 nach Elfmeterschießen durch. Hannover 96 gewann mit 3:0 gegen Düsseldorf. Und St. Pauli siegte in Dresden mit 3:2 nach Verlängerung. Außerdem qualifizierten sich noch Köln, Karlsruhe, Bochum und Union Berlin für die Runde der letzten 16 des DFB-Pokals.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Norddeutschland

Heute viel Sonne, an der Ostsee noch länger trüb, 14 bis 18 Grad. Morgen nach Nebelauflösung sonnig, Temperaturen von 16 bis 19 Grad; auf den Ostseeinseln kühler. Am Sonnabend wechselnd wolkig, vom Emsland bis zur Nordsee ein paar Schauer, sonst bleibt es trocken. 12 bis 17 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Olaf Lies (SPD) im Interview. © NDR
8 Min

Revival der Atomkraft? Interview mit Umweltminister Olaf Lies

Der niedersächsische SPD-Politiker sagte auf NDR Info, die EU gebe ein "fatales Signal", wenn sie die Atomkraft als "grüne Investition" fördere. 8 Min

Klaus Reinhardt, Präsident der Bundesärztekammer © picture alliance/dpa Foto: Gregor Fischer
6 Min

Ärztekammerpräsident relativiert steigende Infektionszahlen

Klaus Reinhardt sagte auf NDR Info, da die Impfquote der durch Corona stark Gefährdeten hoch sei, werde die Krankheitslast wahrscheinlich geringer sein als bei der letzten Welle. 6 Min

Niedersachsen

Trauergäste stehen um das Grab der verstorbenen Erna de Vries. © NDR Foto: Hedwig Ahrens

Holocaust-Überlebende Erna de Vries im Emsland beigesetzt

Rund 100 Menschen erwiesen der vor zwei Tagen im Alter von 98 Jahren verstorbenen Emsländerin auf dem jüdischen Friedhof von Lathen die letzte Ehre. mehr

Im Vordergrund Herbert Diess, im Hintergrund das Bild eines VW-Autos. © dpa-Bildfunk/Silas Stein/dpa Foto: Silas Stein

Nach Betriebsrats-Kritik: VW-Vorstand Diess kippt USA-Reise

Der Konzernchef werde kommenden Donnerstag an der anberaumten Betriebsversammlung teilnehmen, teilte ein Sprecher mit. mehr

Schleswig-Holstein

Ein Mädchen macht in einer Grundschule einen Lolli-Test. © picture alliance/dpa | Roland Weihrauch

Corona: Eltern fordern Lolli-Tests für Kitas - Land lehnt das ab

Nicht nur die Eltern, sondern auch Träger der Kitas in Schleswig-Holstein wünschen sich kindgerechte Corona-Selbsttests. mehr

Ein Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) hält einen Corona-Test am Hamburger Flughafen. © picture-alliance/dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Pflegeheime: Vorerst keine verpflichtenden Corona-Tests in SH

Experten raten dazu, dass alle Besucher von Alten- und Pflegeheimen zuvor Corona-Tests machen müssen. Minister Garg ist gegen eine Pflicht. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Manuela Schwesig und Simone Oldenburg geben vor dem Beginn der Koalitionsverhandlungen zwischen SPD und der Linken ein kurzes Interview. © dpa Foto: Jens Büttner

Koalitionsgespräche: MV soll maritimen Koordinator bekommen

SPD und Linke gaben nach den dreieinhalbstündigen Koalitionsverhandlungen zudem bekannt, dass ein Tourismusbeauftragter eingesetzt werden soll. mehr

Eine Hand hält einen Corona-Selbsttest in den Fingern. Im Hintergrund sind zahlreiche weitere Test-Kassetten zu erkennen. © picture-alliance Foto: K-Schmitt

Mehrere Tage "gelb": Seenplatte verschärft Corona-Maßnahmen

Die Maßnahmen betreffen insbesondere Testpflichten für ungeimpfte Erwachsene und die Maskenpflicht an Schulen. mehr

Hamburg

Anjes Tjarks (Grüne), Verkehrssenator von Hamburg, spricht während eines Landesausschusses seiner Partei. (Archivfoto) © picture alliance/dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Tjarks: Hamburg wird für Jahre zur Dauerbaustelle

Allein Brückensanierungen würden die Stadt die nächsten 20 Jahre beschäftigen, so Hamburgs Verkehrssenator. mehr

Die Cremonbrücke führt über die Willy-Brandt-Straße. © NDR Foto: Florian Wöhrle

Abriss der Cremonbrücke in Hamburg beginnt heute Abend

Die Willy-Brandt-Straße wird dafür heute ab 22 Uhr bis Montagmorgen um 5 Uhr voll gesperrt. mehr