Fahrzeuge stehen im Stau auf der Autobahn © Colourbox Foto: PetraD

Sommerferien: Staus und stockender Verkehr im Norden

Der Start der Schulferien sorgt für volle Autobahnen. Auf der A1 staute sich der Verkehr am Nachmittag auf bis zu 15 Kilometer. mehr

Das Futur 2 Festival in einem Hamburger Park © NDR Info Foto: Astdi Kühn

Wie Festivals klimafreundlicher ablaufen könnten

Das Futur 2 Festival in Hamburg macht vor, wie man ein Open-Air-Event nachhaltig organisiert. Die Hoffnung: Andere Veranstalter ziehen nach. mehr

Landkarte von Mecklenburg-Vorpommern und Wahlzettel mit Stift. (Bildmontage) © fotolia.com Foto: opicobello

Nach der Kommunalwahl in MV: Bürgermeister-Stichwahlen beendet

In 41 Städten und Gemeinden wurde am Sonntag gewählt. Dort konnte sich kein Kandidat mit der absoluten Mehrheit beim ersten Wahldurchgang durchsetzen. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

Infoprogramm

18:34 - 19:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 17:45 Uhr

EM: Deutschland spielt um Gruppensieg

Bei der Fußball-EM spielt die deutsche Nationalmannschaft am Abend in Frankfurt am Main ihre letzte Vorrundenpartie. Gegen die Schweiz geht es um den Sieg in der Gruppe A. Bundestrainer Nagelsmann hat als Ziel den dritten Sieg im dritten Match ausgegeben. Für Platz eins in der Gruppe würde aber auch ein Unentschieden reichen. Anpfiff im Spiel Deutschland gegen Schweiz ist um 21 Uhr. Parallel trifft Schottland auf Ungarn.

Link zu dieser Meldung

Scholz: Bin besorgt wegen Frankreich-Wahl

Bundeskanzler Scholz zeigt sich besorgt über das Erstarken rechter Populisten in Europa. Das gelte für die Wahlen in drei ostdeutschen Ländern im September, aber auch für die vorgezogenen Parlamentswahlen in Frankreich. Scholz sagte im Sommerinterview der ARD, für die französischen Wahlen in einer Woche wünsche er sich einen Erfolg der anderen Parteien und nicht des Rassemblement National. CDU-Chef Merz kritisierte im ZDF-Sommerinterview den Kurs der Ampelkoalition. Ihre Politik habe die AfD erstarken lassen.

Link zu dieser Meldung

Scholz empfängt Milei in Berlin

Bundeskanzler Scholz hat in Berlin den argentinischen Präsidenten Milei getroffen. Bei dem einstündigen Gespräch ging es nach deutschen Regierungsangaben um Wirtschaftsfragen, den Klimaschutz und den Ukraine-Krieg. In Handelsfragen sollen sich Scholz und der ultraliberale Milei einig gewesen sein, dass ein Freihandelsabkommen zwischen EU und südamerikanischen Staaten bald umgesetzt werden sollte. Kanzler Scholz ließ außerdem erklären, er habe sich bei Milei dafür stark gemacht, dass radikale Wirtschaftsreformen in Argentinien sozial verträglich sein sollen. Mileis Besuchsprogramm war auf argentinischen Wunsch deutlich gekürzt worden. Ein Empfang mit militärischen Ehren wurde ebenso abgesagt wie eine gemeinsame Pressekonferenz mit Milei und Scholz.

Link zu dieser Meldung

Werteunion jetzt mit Landesverband in Niedersachsen

Die rechts-konservative "Werteunion" hat in Walsrode einen niedersächsischen Landesverband gegründet. Zum ersten Parteichef in Niedersachsen wurde Steffen Grüner gewählt - ein Mediziner aus Osnabrück. Die "Werteunion" soll nach eigenen Angaben eine Lücke zwischen CDU/CSU und AfD schließen. In Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Brandenburg, Thüringen und Sachsen gab es schon vorher Landesverbände. Bundes-Parteichef ist der frühere Verfassungsschutzpräsident Maaßen.

Link zu dieser Meldung

Mehr als 1.000 Hitzetote bei Pilgerfahrt Hadsch?

Bei der islamischen Pilgerfahrt Hadsch könnten wegen der extremen Hitze mehr als 1.000 Menschen ums Leben gekommen sein. Das haben Recherchen der Nachrichtenagentur AP ergeben, die sich auf Behördenquellen in Ägypten berufen. Denn hunderte der Todesopfer könnten ägyptische Pilger gewesen sein. An der mehrtägigen Pilgerfahrt nach Mekka in Saudi-Arabien sollen auch in diesem Jahr mehr als zwei Millionen Menschen teilgenommen haben. Die Temperaturen lagen an manchen Tagen bei bis zu 50 Grad. Ägyptische Behörden machen Reiseveranstalter für die Todesfälle mitverantwortlich. Einige sollen inoffizielle Reisen vermittelt haben ohne eine ausreichende Hotelversorgung.

Link zu dieser Meldung

Erdrutsch in der Schweiz: Eine Person tot aufgefunden

Nach den Unwettern in der Schweiz ist eine der drei vermissten Personen in Graubünden tot gefunden worden. Laut Polizei wird nach zwei weiteren im Misoxtal noch gesucht. Nach heftigen Regenfällen hatte es dort am Freitag einen Erdrutsch gegeben. Drei Häuser wurden zerstört. Auch ein 200 Meter langes Stück der Autobahn 13 in Richtung Italien ist auf absehbare Zeit nicht mehr befahrbar. Im Schweizer Kanton Wallis hat sich die Situation dagegen etwas entspannt. Der Touristenort Zermatt war mehr als 24 Stunden nicht per Bahn erreichbar. Seit gestern Abend fahren wieder Züge.

Link zu dieser Meldung

Bahn: Großes Plus in Bordbistros wegen Fußball-EM

Die Deutsche Bahn meldet wegen der Fußball-EM eine deutliche Umsatzsteigerung in den Bordbistros und -restaurants. In den ersten sechs EM-Tagen wurden nach Konzernangaben fast 45.000 Liter Bier ausgeschenkt. Das seien doppelt so viel wie normalerweise in diesem Zeitraum. Auch bei vielen Speisen gab es ein deutliches Plus. Gleichzeitig räumte die Bahn ein, dass es in den vergangenen Tagen auf wichtigen Strecken Zugausfälle oder Verspätungen gegeben habe.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter

Heiter bis wolkig und meist trocken. Die Höchstwerte am Abend: 17 bis 22 Grad. Morgen ebenfalls heiter bis wolkig und meist trocken, bei 18 bis 25 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Dienstag viel Sonnenschein, 20 bis 27 Grad. Am Mittwoch ebenfalls sonnig, 21 bis 29 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Alexander Blessin von Royale Union Saint-Gilloise macht mit den Fingern eine Geste. © IMAGO / Photo News

Blessin wohl neuer Trainer bei Bundesliga-Aufsteiger FC St. Pauli

Die Kiezkicker sind offenbar auf der Suche nach einem Nachfolger von Erfolgscoach Fabian Hürzeler fündig geworden. mehr

Jewgeni Prigoschin, Chef des Militärunternehmens Wagner Group, blickt aus einem Militärfahrzeug auf einer Straße in Rostow am Don, Russland, © -/AP/dpa
7 Min

Ein Jahr nach Prigoschins Sturm: "Vom Widerstand ist wenig geblieben"

Der Marsch der Wagner-Söldnertruppe auf Moskau habe sie überrascht, sagt Leslie Schübel von der Körber-Stiftung. Nach Prigoschins Tod sei das System der Angst in Russland noch stärker geworden. 7 Min

Ihre Meinung zählt

Ältere Dame entsetzt über gestiegene Lebensmittelpreise und Preise für Konsumgüter, daneben Geldscheine (Fotomontage). © picture alliance Foto: Michael Bihlmayer

Mitdiskutieren: Bürgergeld - wer soll wie viel bekommen?

Das Bürgergeld ist umstritten. Bekommen die Empfänger zu viel Geld? Was meinen Sie? Diskutieren Sie mit bei "Mitreden!" Montag um 20.15 Uhr. mehr

Niedersachsen

Zwei Sicherheitsmitarbeiter des Freibad Borssum überblicken das Schwimmbecken. © picture alliance/dpa/Lars Penning Foto: Lars Penning

Eskalation im Freibad? Einzelne Freibäder mit Sicherheitsdienst

In Niedersachsen wollen Freibäder vereinzelt Sicherheitsdienste einsetzen. Viele Betreiber bleiben aber entspannt. mehr

Blaues Warnlicht eines Polizeiautos © panthermedia Foto: Chalabala

Hildesheim: Mehrere Polizisten im Einsatz angegriffen

In beiden Fällen scheint Alkohol im Spiel gewesen zu sein. Die Beamten konnten ihren Dienst fortsetzen. mehr

Schleswig-Holstein

Die Feuerwehr bei der Brandbekämpfung in einem Tierfutter-Großhandel © Daniel Friederichs Foto: Daniel Friederichs

Hobbersdorf bei Ratekau: Brand in Tierfutter-Großhandel

Im Gebäude lagert unter anderem Düngemittel, das nur schwer gelöscht werden kann. Mehr als 250 Helferinnen und Helfer waren schon im Einsatz. mehr

Baustellenbaken und Absperrzaun stehen am Straßenrand. © NDR Foto: Pavel Stoyan

Autofahrer missachten A7-Sperrung und landen in Baustelle

Die Autobahn GmbH rät, sich nicht nur aufs Navi zu verlassen, sondern auf die Beschilderung zu achten. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Ein schwimmendes LNG-Terminal aus der Vogelperspektive © picture alliance / ZUMAPRESS.com Foto: Excelerate Energy, Inc.

Mukran auf Rügen: LNG-Terminal vorerst nicht im Regelbetrieb

Das Umweltministerium macht dem Regelbetrieb einen Strich durch die Rechnung. Einige Unterlagen wurden nicht in deutscher Sprache eingereicht. mehr

Eine Rechnung mit Umsatzsteuer und Mehrwertsteuer liegt auf der Speisekarte eines Restaurants. © dpa picture alliance Foto: Sina Schuldt

Gastronomie in MV in Sorge: Steigende Kosten existenzbedrohend

Die Gastronomen in Mecklenburg-Vorpommern hoffen auf gute Geschäfte in der Hauptsaison. Doch ihre Kosten steigen stetig. mehr

Hamburg

Eine Frau und ein Mann fahren mit dem Rad über eine Brücke in Hamburg. © Mediaserver Hamburg Foto: Konstantin Beck

Bezirk Hamburg-Mitte sammelt Anregungen für besseren Radverkehr

Wo werden in Hamburg-Mitte Radwege gebraucht? Wo sind Verbindungen schlecht oder die Strecken marode? Das will der Bezirk jetzt von den Bürgern wissen. mehr

Besucher beim Japan Festival im Hamburger Park Planten un Blomen. © NDR

Planten un Blomen: Japan Festival in Hamburg

Im Park Planten un Blomen findet heute das Japan Festival statt. Anlass ist das 35-jährige Bestehen der Städtepartnerschaft Hamburgs mit Osaka. mehr