Bauern im Norden entfachen Mahnfeuer

Landwirte im Norden haben mit Mahnfeuern gegen das ihrer Ansicht nach existenzbedrohende Agrarpaket des Bundes protestiert. Mit der Aktion wurde auch das Gespräch mit Verbrauchern gesucht. mehr

Bundespolitische Karriere für Stegner vorerst beendet

Der bisherige Parteivize Ralf Stegner sitzt künftig nicht mehr im Bundesvorstand der SPD. Er fiel auf dem Parteitag in Berlin im ersten Wahlgang durch - und trat für den zweiten Wahlgang nicht mehr an. mehr

Neue Kattwykbrücke: Mittelteil kommt per Schiff

Die neue Kattwykbrücke über die Süderelbe wird am Sonntag im Hamburger Hafen erwartet. Das Mittelteil wird per Schiff geliefert. Am Montag soll es von Schwimmkränen eingesetzt werden. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster

Nightlounge

02:00 - 06:00 Uhr

Zum Radioprogramm

MELDUNGEN| 05:00 Uhr

SPD-Parteitag geht zu Ende

Berlin: Die SPD beendet heute ihren Parteitag. Zum Abschluss diskutieren die Delegierten unter anderem über Außen- und Sicherheitspolitik sowie über die Themen Bildung und Digitalisierung. Gegen Mittag werden noch einmal die neuen Vorsitzenden Esken und Walter-Borjans sprechen. Gestern hatte die SPD einen Leitantrag zu einer Sozialstaatsreform beschlossen. Unter anderem soll Hartz IV durch ein Bürgergeld abgelöst werden. Außerdem wolle die Sozialdemokraten ein Recht auf Homeoffice und Weiterbildung durchsetzen.

Link zu dieser Meldung

Nordkorea verkündet bedeutsamen Test

Pjöngjang: Nordkorea hat einen bedeutsamen Test an seiner Basis für Satellitenstarts ins Weltall gemeldet. Der Test sei erfolgreich verlaufen und werde den strategischen Status des Landes verändern, teilte die staatliche Nachrichtenagentur KCNA mit, ohne nähere Angaben zu machen. Zuvor hatte der nordkoreanische Botschafter bei den Vereinten Nationen die Hoffnungen auf eine atomare Abrüstung des Landes getrübt. Das Thema sei vom Tisch, erklärte der Botschafter in New York.

Link zu dieser Meldung

Erneut Massenprotest in Hongkong erwartet

Hongkong: Die Demokratiebewegung in der chinesischen Sonderverwaltungszone hat für heute zu neuen Massenprotesten gegen die pekingtreue Regierung aufgerufen. Eine Gruppe, die für gewaltlosen Widerstand eintritt, hat die Kundgebung angemeldet. Die Hongkonger Polizei erteilte erstmals seit Mitte August ihre Genehmigung. Die regierungskritischen Proteste in Hongkong haben vor einem halben Jahr begonnen. Bei den Kommunalwahlen Ende November errang die Demokratiebewegung einen überwältigenden Sieg.

Link zu dieser Meldung

EU-Debatte über rechtsextreme Gewalt

Helsinki: Die finnische EU-Ratspräsidentschaft hat fehlende Informationen über europaweite Entwicklungen im Bereich "Gewaltbereiter Rechtsextremismus" kritisiert. Notwendig sei ein umfassender Lageüberblick, zitiert die "Welt am Sonntag" aus einem internen Vermerk für eine Aussprache der EU-Innenminister. Die Staaten seien sich einig, dass das Bedrohungspotential wachse und eine Gefahr für Demokratie und Gesellschaft darstelle. Der Vorschlag einzelner Länder, rechtsextremistische Gruppen europaweit zu registrieren, fand demnach aber bislang keine Mehrheit.

Link zu dieser Meldung

Fußball: Gladbach bleibt Tabellenführer

Zum Sport: In der Fußball-Bundesliga bleibt Borussia Mönchengladbach Tabellenführer. Die Gladbacher schlugen zu Hause Bayern München mit 2:1. Außerdem spielten: Leverkusen - Schalke 2:1, Leipzig - Hoffenheim 3:1, Dortmund - Düsseldorf 5:0, Freiburg - Wolfsburg 1:0 und Augsburg - Mainz 2:1. Profiboxer Anthony Joshua ist wieder Weltmeister im Schwergewicht. Der Brite gewann den Titel der Verbände IBF, WBO und WBA gegen den US-Amerikaner Andy Ruiz einstimmig nach Punkten.

Link zu dieser Meldung

Deutschlandwetter

Am Tage durchziehende Regenwolken, später von der Nordsee her Übergang zu Schauerwetter, südlich der Donau freundlich und trocken, teils stürmischer Wind. Höchstwerte 7 bis 14 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Montag anfang im Osten und Südosten freundlich, später überall Regen bei 5 bis 10 Grad. Am Dienstag abziehende Schauer, 0 bis 8 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Kommentar: Der Wattebausch-Parteitag der SPD

Die SPD geht mit einer Doppelspitze in die Zukunft - und will vorerst in der GroKo bleiben. Georg Schwarte bezweifelt im Kommentar aber, dass der Sinkflug der Partei endet. mehr

Niedersachsen

SPD-Parteitag: Heil zum neuen Vize-Chef gewählt

Die SPD hat auf ihrem Parteitag in Berlin fünf Stellvertreter des frisch gekürten Spitzen-Duos Esken/Walter-Borjans gewählt. Einer von ihnen ist der Niedersachse Hubertus Heil. mehr

Zahl der Bombenfunde in Niedersachsen gestiegen

Die Bombenentschärfer in Niedersachsen haben in diesem Jahr mehr Einsätze als in den Vorjahren. Bis Oktober wurden sie mehr als 660 Mal gerufen. 69 Tonnen Kampfmittel wurden entschärft. mehr

03:59
Hallo Niedersachsen
03:49
Hallo Niedersachsen
01:35
Hallo Niedersachsen

Schleswig-Holstein

So funktioniert das neue Kieler Küstenkraftwerk

Das neue Kieler Gasheizkraftwerk läuft. Laut Betreiber ist es viel effizienter und umweltfreundlicher als das alte Kohlekraftwerk. Sogar überschüssigen Windstrom kann es verwerten. mehr

Midyatli neue Vizechefin der Bundes-SPD

Schleswig-Holsteins SPD-Chefin Serpil Midyatli ist in den Bundesvorstand aufgestiegen. Auf dem Parteitag wurde sie zur Vize-Vorsitzenden gewählt - ebenso wie der Niedersachse Hubertus Heil. mehr

02:00
Schleswig-Holstein Magazin
04:42
Schleswig-Holstein Magazin

Bauern entfachen Mahnfeuer im Norden

Schleswig-Holstein Magazin
01:30
Schleswig-Holstein Magazin

Mecklenburg-Vorpommern

Crivitz: Protest gegen Aus für Klinikstationen

In Crivitz haben Einwohner vor der Stadtbibliothek protestiert. Hintergrund ist die angekündigte Schließung mehrerer Krankenhausstationen im Kreis Ludwigslust-Parchim. mehr

Stasi-Unterlagen: Standort für zentrales Depot gesucht

Jörn Mothes fordert vom Land einen Vorschlag, wo das zentrale Depot für die Stasi-Akten gebaut werden soll. Die Zeit drängt, denn die Akten seien in einem schlechten Zustand. mehr

03:33
Nordmagazin
03:11
Nordmagazin

Hamburg

Polizei stoppt Unfallfahrer auf dem Kiez

Die Hamburger Polizei hat auf der Reeperbahn einen mutmaßlichen Unfallfahrer gestoppt. Dabei fiel auch ein Schuss. Der 28-Jährige soll zuvor einen Passanten angefahren haben. mehr

Neuer A7-Tunnel: Vollsperrung bis Montag früh

Die Autobahn A7 ist zwischen dem Dreieck Hamburg-Nordwest und Schnelsen-Nord voll gesperrt - bis Montag früh um 5 Uhr. In Schnelsen wurde der Lärmschutztunnel gerade erst eingeweiht. mehr

03:58
Hamburg Journal
02:15
Hamburg Journal
02:15
Hamburg Journal