Symbolbild für die Wohnungssuche: Ein Vater sucht per Aushang an einem Baum für sich und seine Tochter eine Wohnung © picture alliance / Caro Foto: Sorge

Zensus-Daten: In diesen Städten wird die Mietpreisbremse umgangen

Ein Vergleich zeigt, dass Mieten gerade dort besonders stark gestiegen sind, wo die Mietpreisbremse gilt. Woran liegt das? mehr

Luftaufnahme des FSG-Werftgeländes in Flensburg © picture alliance / Jörg Carstensen Foto: Jörg Carstensen

Bund streicht Förderung für Bau von LNG-Bunkerschiffen bei FSG

Die Flensburger Werft FSG bekommt nun doch keine Förderung des Bundes. Laut NDR-Recherchen soll Werfteigner Windhorst das erforderliche Eigenkapital nicht nachgewiesen haben. mehr

In einer Halle des Flensburger Unternehmen FFG stehen zahlreiche Leopard-1-Panzer, im Hintergrund stehen andere rote Fahrzeuge. © ZDF

Panzer für die Ukraine: Annalena Baerbock zu Besuch in Flensburg

Es geht um Panzer, die in Flensburg instand gesetzt werden. Ein weiteres Thema: das deutsch-dänische Zusammenleben. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

Infoprogramm

06:00 - 20:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 15:55 Uhr

Milliardenverlust: Bahn will Tausende Stellen streichen

1,2 Milliarden Euro - so hoch ist der Verlust, den die Bahn in den ersten sechs Monaten dieses Jahres gemacht hat. Jetzt will das Unternehmen Konsequenzen ziehen: Vor allem in der Verwaltung sollen in den kommenden Jahren Tausende Stellen wegfallen. Für den hohen Verlust macht die Bahn die Streiks der Lokführer, die schlechte Infrastruktur und das Extremwetter verantwortlich. Hinzu kommt ein Rückgang der Kundenzahl im Fernverkehr.

Link zu dieser Meldung

Wissing will hart gegen Flughafenkleber durchgreifen

Bundesverkehrsminister Wissing hat gefordert, gegen Klimaaktivisten, die den Flugverkehr stören, hart durchzugreifen. Den Gruppen gehe es darum, maximalen Schaden anzurichten, sagte der FDP-Politiker der "Bild"-Zeitung. Darauf müsse der Gesetzgeber mit maximaler Härte reagieren. Die Strafen für solche Taten müssten verschärft werden. Am Frankfurter Flughafen hatten sich heute früh sieben Aktivisten der "Letzten Generation" im Bereich der Start- und Landebahnen festgeklebt. 140 Flüge mussten gestrichen werden.

Link zu dieser Meldung

Europäer trinken viel zu viel Alkohol

Vor allem in Europa trinken die Menschen immer noch viel zu viel Alkohol - meint die Weltgesundheitsorganisation. Durchschnittlich sind es 9,2 Liter reiner Alkohol pro Kopf und Jahr, in Deutschland sogar 12,2 Liter. Zum Vergleich: der weltweite Pro-Kopfverbrauch liegt im Schnitt bei nur 5,5 Litern. Die gesundheitsschädigende Wirkung von Alkohol ist nachgewiesen. Der Konsum kann unter anderem Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs verursachen.

Link zu dieser Meldung

Staatsanwaltschaft akzeptiert Boateng-Urteil nicht

Im Verfahren gegen den ehemaligen Fußballnationalspieler Jérôme Boateng ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. Die Staatsanwaltschaft hat Revision gegen das Urteil des Landgerichts München eingelegt. Die Kammer hatte Boateng zwar wegen vorsätzlicher Körperverletzung schuldig gesprochen, den Sportler aber nur verwarnt - mit einer Geldstrafe in Höhe von 200.000 Euro. Die Staatsanwaltschaft hatte dagegen eine mehr als fünfmal so hohe Summe gefordert. Dem ehemaligen Nationalspieler wird vorgeworfen, 2018 in einem Streit seine damaligen Partnerin gebissen und mit Gegenständen beworfen zu haben.

Link zu dieser Meldung

Kerber beendet Karriere nach Olympia

Nach den Olympischen Spielen ist Schluss: Tennis-Spielerin Angelique Kerber will ihre Karriere beenden. Paris werde ihr letztes Profi-Turnier als Tennisspielerin sein - das teile Kerber heute auf ihren Social-Media-Accounts mit. Die 36-jährige war nach einer längeren Baby-Pause erst Anfang des Jahres in das Profi-Geschäft zurückgekehrt. Bei den Olympischen Spielen in Paris wird sie in der ersten Runde auf die viermalige Major-Siegerin Naomi Osaka aus Japan treffen.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter

Gebietswese heiter, von Westen mehr Wolken und etwas Regen. 19 bis 24 Grad. In der Nacht von Westen her Regen, im Osten meist trocken. Tiefstwerte 18 bis 11 Grad. Morgen zeitweise Schauer, ein paar Gewitter. Im östlichen Vorpommern lange trocken. Höchstwerte 21 bis 25 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Sonnabend gebietsweise Schauer und Gewitter, 20 bis 27 Grad. Am Sonntag ein paar Aufheiterungen, die Schauer ziehen ostwärts ab, 20 bis 23 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Eren Güvercin © privat
6 Min

Islamexperte Güvercin: "Die Ideologie des IZH verschwindet nicht"

Auch nach dem Verbot des IZH müssten Sicherheitsbehörden wachsam sein, ob neue Ableger entstehen, sagte Eren Güvercin auf NDR Info. 6 Min

Blick auf den Vorplatz mit Eingang und der Halle K6 der Kulturfabrik Kampnagel © picture alliance/dpa | Markus Scholz Foto: Markus Scholz

Kürzungen im Bundeshaushalt: Starke Einschnitte für die Freie Kulturszene

Der Bund plant die Förderung für das "Bündnis Internationaler Produktionshäuser" zu streichen. Das trifft unter anderem auch die Hamburger Kulturfabrik Kampnagel. mehr

Nachrichten für den Norden

Ein Smartphone mit einem eingeblendeten NDR Screenshot (Montage) © Colourbox Foto: Blackzheep

NDR Info auf WhatsApp - wie abonniere ich die norddeutschen News?

Informieren Sie sich auf dem WhatsApp-Kanal von NDR Info über die wichtigsten Nachrichten und Dokus aus Norddeutschland. mehr

Eine junge Frau hält ein Tablett-PC auf dem man den NDR-Info Newsletter sieht. © NDR Foto: Christian Spielmann

Abonnieren Sie den NDR Newsletter - die Nord-News kompakt

Mit dem NDR Newsletter sind Sie immer gut informiert über die Ereignisse im Norden. Das Wichtigste aus Politik, Sport, Kultur, dazu nützliche Verbraucher-Tipps. mehr

Niedersachsen

Das Bild zeigt einen Streifenwagen in Unschärfe in Hannover. © NDR Foto: Julius Matuschik

Mann beim Spaziergang am See brutal verprügelt - Polizei ermittelt

Sechs Angreifer sollen am Appelbecker See auf ihn eingeschlagen haben. Ein mutmaßliches Fluchtauto wurde sichergestellt. mehr

Drei Wolfsjunge sind in einem Waldstück zu sehen. © Jägerschaft Wolfsburg

Wolfsburg hat wieder "echte" Wölfe: Welpen tappen in Fotofalle

Drei Jungtiere lösten am Mittwochvormittag eine Wildkamera aus. Laut Jägerschaft Wolfsburg eine sensationelle Entdeckung. mehr

Schleswig-Holstein

Zwei entschärfte Fliegerbomben liegen in Kiel in einer Kleingartenkolonie. © dpa-Bildfunk Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Kiel-Wellingdorf: Bombenentschärfung am Nachmittag

Für die Entschärfung des Blindgängers müssen rund 1.000 Menschen am Nachmittag ihre Häuser und Wohnungen verlassen. mehr

Ein Hubschrauber landet an der Unfallstelle auf der A7. © Benjamin Nolte Foto: Benjamin Nolte

A7 bei Schleswig: Unfall mit acht Verletzten

Die A7 war bis kurz vor 15 Uhr in Richtung Norden in Höhe Schleswig/Jagel gesperrt. Grund war ein Unfall mit vier Autos. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Auf Usedom führt ein Weg zwischen den Weinreben auf ein Haus im Hintergrund zu. © Paula-Neele Deusing Foto: Paula-Neele Deusing

Usedoms erster Wein: Anbau mit Zukunft?

Christoph Kühne-Hellmessen hat den Weinanbau auf die Insel gebracht. Er sieht die Zukunft des Weins vor allem im Norden Deutschlands. mehr

Die Sitzung der Stadtvertretung Sassnitz am 16. Juli 2024 © Martina Rathke Foto: Martina Rathke

Sassnitz: Umstrittener AfD-Politiker gewählt - Kritik der SPD

Scharfe Kritik daran kommt von einem Rechtsextremismus-Experten und der Landes-SPD. Unklar ist, ob es vor der Wahl Absprachen zwischen Parteien gab. mehr

Hamburg

Ein Polizist steht vor einem Einsatzfahrzeug der Polizei. © picture alliance/dpa Foto: Marcus Brandt

Polizei: Zahl der Straftaten in Hamburg geht zurück

In ihrer Halbjahresstatistik zählte die Hamburger Polizei insgesamt knapp 120.000 Fälle - fünf Prozent weniger als zur selben Zeit im Vorjahr. mehr

Durch ein zerstörtes Garagentor ist ein Feuerwehrauto zu erkennen. © Screenshot

Einbruchserie bei Hamburger Feuerwehren: Durchsuchungen in Berlin

Nach acht Einbrüchen in Hamburger Feuerwehrhäusern durchsuchte die Polizei Wohnungen in Berlin. Zwei Verdächtige wurden ermittelt. mehr