Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner © Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

FDP stimmt Aufnahme von Verhandlungen über Ampel-Koalition zu

FDP-Vertreter haben den Weg für Koalitionsverhandlungen mit der SPD und den Grünen freigemacht. Mehr bei tagesschau.de. extern

Eine Hand nimmt eine Impfdose vom Impfstoff AstraZeneca vom Tisch. Links im Bild steht eine Impfdose vom Impfstoff Biontech, rechts im Bild steht eine Impfdose vom Impfstoff Moderna. © dpa bildfunk Foto: Till Simon Nagel

Corona-News-Ticker: EU ist größter Exporteur von Covid-19-Impfstoffen

Mehr als eine Milliarde Impfstoffdosen hat die EU in den vergangenen zehn Monaten in andere Länder exportiert. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Daniel Günther, Ministerpräsident Schleswig-Holsteins, spricht bei einem Empfang von Landesregierung und Landtag für Einsatz-Rückkehrer aus Afghanistan zu den Soldaten. © picture alliance/dpa | Markus Scholz Foto: Markus Scholz

Günther zu Afghanistan-Soldaten: SH verneigt sich vor Ihnen

Günther sagte in seiner Rede in der Kieler Arena auch, dass die Politik einiges falsch eingeschätzt habe. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
Reihe von an Haken aufgehängten Kopfhörern. © picture-alliance/dpa-Report

Infoprogramm

06:00 - 20:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 13:05 Uhr

FDP berät über Aufnahme von Koalitionsverhandlungen

Die FDP berät zur Stunde über die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit SPD und Grünen. Zunächst kam das Präsidium der Partei zu einer Sitzung zusammen. Anschließend war eine Online-Konferenz mit Mitgliedern des Vorstands und den neugewählten Bundestagsabgeordneten geplant. FDP-Generalsekretär Wissing sagte auf NDR Info, es rechne fest mit einer Zustimmung seiner Partei zu den Koalitionsverhandlungen. Mit dem beschlossenen Sondierungspapier seien bereits wichtige Eckpunkte geklärt worden. Der Teufel stecke allerdings im Detail.

Link zu dieser Meldung

Wirtschaftsforscher: Ampel-Pläne nicht finanzierbar

Führende Wirtschaftsforscher zweifeln an der Seriosität der finanzpolitischen Pläne der möglichen Ampel-Koalitionäre. Der Präsident des ifo-Instituts, Fuest, sieht Nachbesserungsbedarf in der Rentenpolitik. Für die nächsten vier Jahre fänden sich im gemeinsamen Sondierungspapier nur unzureichende Reformpläne, sagte er auf NDR Info. Der Chef des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung, Fratzscher, bezeichnete die geplanten Investitionen im Morgenmagazin von ARD und ZDF als unrealistisch. Ohne ein Aufweichen der Schuldenbremse und ohne Steuererhöhungen sei das nicht möglich.

Link zu dieser Meldung

ADAC: Dieselpreis in Deutschland auf Rekordhoch

Diesel ist an Tankstellen in Deutschland so teuer wie noch nie. Im bundesweiten Durchschnitt stieg gestern der Liter-Preis auf einen Euro 55. Das ist ein Cent mehr, als im August 2012 von den Autofahrern verlangt wurde. Die Spritpreise in Deutschland steigen seit Monaten. Ursache ist unter anderem der hohe Ölpreis. Beim Diesel wird der Anstieg außerdem durch die hohe Nachfrage nach Heizöl im Herbst verstärkt.

Link zu dieser Meldung

Steinmeier: Antisemitismus darf keinen Platz in der Gesellschaft haben

Bundespräsident Steinmeier hat dazu aufgerufen, Rassismus und Judenhass entschlossen entgegenzutreten. Nie wieder dürfe Antisemitismus einen Platz in der deutschen Gesellschaft haben, sagte Steinmeier auf einer Gedenkveranstaltung in Berlin. Nie wieder dürften antisemitisches Denken und Handeln ohne Widerspruch und öffentliche Reaktionen bleiben. Der Bundespräsident nahm am Vormittag an einer Gedenkveranstaltung am Mahnmal "Gleis 17" in Berlin-Grunewald teil. Dort hatte vor 80 Jahren die Deportation von Juden in die Vernichtungslager in Osteuropa begonnen.

Link zu dieser Meldung

Nord Stream 2: Erste Röhre betriebsbereit

Die Ostseepipeline Nord Stream 2 ist offenbar bald betriebsbereit. Die erste Röhre der Pipeline sei mit sogenanntem technischen Gas befüllt, teilten die Betreiber mit. Das sei die Voraussetzung für den Gastransport zu einem späteren Zeitpunkt, hieß es. Ein genaues Datum für die Inbetriebnahme wurde nicht genannt. Für die zweite Röhre steht die Betriebsgenehmigung der deutschen Behörden noch aus. Durch die etwa 1.200 Kilometer lange Pipeline sollen jährlich etwa 55 Milliarden Kubikmeter Gas von Russland nach Mecklenburg-Vorpommern geliefert werden.

Link zu dieser Meldung

Feuer für die Olympischen Winterspiele entfacht

Das olympische Feuer für die Winterspiele in Peking brennt. Die Flamme wurde am Morgen in der antiken Stätte von Olympia mit Hilfe eines Hohlspiegels und der Sonnenstrahlen entfacht. Wegen der Corona-Pandemie wird es allerdings in Griechenland keinen langen Fackellauf geben. Die Übergabe an die chinesischen Organisatoren ist für morgen im alten Panathinaiko-Stadion geplant.

Link zu dieser Meldung

Die Wettervorhersage

Heute Nachmittag vor allem in Niedersachsen gebietsweise heiter, von Nordfriesland und Angeln bis Vorpommern stark bewölkt und noch etwas Regen. Höchstwerte 11 Grad in Sassnitz bis 17 Grad in der Grafschaft Bentheim. Morgen viele Wolken, örtlich Regen, zur Ostsee und nach Vorpommern hin meist trocken. Temperaturen 13 bis 18 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Mittwoch anfangs freundlich, später stark bewölkt und aufkommender Regen, teils auch Gewitter, 16 bis 21 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

HSV-Verteidiger Jan Gyamerah (l.) gegen seinen ehemaligen Mitspieler Khaled Narey (Düsseldorf) © imago images/MIS

DFB ermittelt nach Rassismus-Vorfällen beim HSV

Der Fußball-Zweitligist hatte bereits angekündigt, die Vorfälle aufzuarbeiten. Am Montag leitete nun der DFB ein Ermittlungsverfahren ein. mehr

Der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck bei einer Rede auf einem Podium. © dpa bildfunk Foto: Michael Kappeler
8 Min

Habeck verteidigt Sondierungspapier gegen Kritik

Der Grünen-Vorsitzende betonte auf NDR Info, seine Partei finde sich im Ergebnis wieder. Er kritisierte Spekulationen über die Ämterverteilung in einer möglichen Koalition. 8 Min

Niedersachsen

Tonnen mit Atommüll in der Asse. © NDR Foto: Jan Starkebaum

Streit um Zwischenlager Asse: Abschlussbericht vorgestellt

Darf das Lager nah an der Asse gebaut werden? Unabhängige Experten kommen in ihrem Bericht zu keinem klaren Ergebnis. mehr

Solaranlage auf einem Wohnhaus © colourbox Foto: Gollander Photo

Lies will Photovoltaik-Pflicht für private Neubauten

Niedersachsens Umweltminister fordert eine Änderung der Bauordnung, um die Klimaziele zu erreichen. Die CDU ist skeptisch. mehr

Schleswig-Holstein

Das Firmengebäude des Unternehmens Autoliv in Elmshorn. © NDR Foto: Doreen Pelz

Elmshorn: Autoliv und IG Metall einigen sich auf Sozialplan

Der Sicherheitsgurthersteller will seine Produktion in Elmshorn im kommenden Jahr schließen. mehr

Promenade mit Hummerbuden auf Helgoland. © NDR Foto: Janine Artist

Einbruch in Helgoländer Schmuckladen: Stammen Täter von der Insel?

Laut dem Inhaber des Geschäfts verliert Helgoland mit dem Einbruch etwas von seinem Idyll. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Automobilzulieferer Webasto © picture alliance/dpa Foto: Stefan Sauer

Keine Chips: Autozulieferer in MV in der Krise

Autozulieferer haben Probleme mit der Produktion, der Weltmarkt für Mikrochips ist leergefegt. NDR MV Live berichtet ab 15 Uhr. Video-Livestream

Eine KI-Wissenschaftlerin des Landeskriminalamt Niedersachsen arbeitet an Computerbildschirmen. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Cyberangriff: Auswirkungen auch auf andere Landesteile

Nach der Attacke auf die Server eines IT-Dienstleisters ist klar, dass neben der Stadt Schwerin und dem Landkreis Ludwigslust-Parchim auch Wismar und Greifswald betroffen sind. mehr

Hamburg

Laborarbeiten mit Corona. © picture alliance/dpa/TASS | Anton Novoderezhkin Foto: Anton Novoderezhkin

175 neue Corona-Fälle in Hamburg - Inzidenzwert steigt

Laut Sozialbehörde wurden 50 Neuinfektionen mehr gemeldet als vor einer Woche. Der Inzidenzwert steigt auf 66,7. mehr

Ein kleines Mädchen fährt mit einem Fahrrad über eine Strasse. © picture alliance/dpa Foto: Mascha Brichta

Hamburgs Schulen starten mit Präsenzpflicht

Bisher konnten Eltern ihre Kinder noch von zu Hause aus lernen lassen. Seit heute geht das nur noch in Ausnahmefällen. mehr