Ein Polizeifahrzeug fährt Christi Himmelfahrt am Maschsee in Hannover entlang. © dpa-Bildfunk Foto: Moritz Frankenberg

Corona-Blog: Kaum Vatertags-Ausflügler unterwegs

Bei Regenwetter fiel es offensichtlich leicht, auf Bollerwagen-Touren zu verzichten. Der Donnerstag im Blog. mehr

Ein Rollator steht im Flur im Gemeinschaftsbereich eines Altenheims. © picture alliance Foto: Monika Skolimowska

Seniorenheim Altenoythe: 22 Bewohnende mit Corona infiziert

Die Verläufe seien aufgrund von Impfungen deutlich milder, heißt es vom Kreis Cloppenburg. Zwei Bewohner starben jedoch. mehr

Eine Hand schiebt einen Ordner mit der Aufschrift "COVID-19" zurück in eine Regalreihe. © picture alliance / dpa Foto: Marijan Murat

Niedersachsens Jugendämter durch Corona-Krise geschwächt

In der Pandemie haben die Jugendämter den Gesundheitsämtern personell ausgeholfen. Kritik kommt vom Kinderschutzbund. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
Reihe von an Haken aufgehängten Kopfhörern. © picture-alliance/dpa-Report

ARD Infonacht

00:00 - 05:56 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 05:35 Uhr

Weitere Angriffe auf den Gazastreifen

Die israelische Armee hat ihre Angriffe auf den Gazastreifen noch einmal verschärft. Meldungen, wonach Bodentruppen in das Gebiet vorgedrungen seien, wurden allerdings nicht bestätigt. Laut Medienberichten feuerte das Militär von der israelischen Seite der Grenze aus Artillerie ab. Außerdem ist die Luftwaffe weiter im Einsatz und fliegt Angriffe auf Einrichtungen der Hamas. Auch militante Palästinenser setzten in der Nacht ihre Raketenangriffe auf israelische Städte und in Richtung des Internationalen Flughafens von Tel Aviv fort. Seit der Eskalation der Lage im Nahen Osten Anfang der Woche sind im Gazastreifen nach Angaben des Gesundheitsministeriums mehr als 100 Menschen getötet worden. Israel meldet acht Tote nach palästinensischen Raketenangriffen.

Link zu dieser Meldung

Nahost-Konflikt: UN-Sitzung am Sonntag

Der UN-Sicherheitsrat soll sich am Sonntag erneut mit dem eskalierenden Nahost-Konflikt befassen. Die virtuelle Sitzung sei auf Antrag von China, Norwegen und Tunesien angesetzt worden, hieß es aus Kreisen der Vereinten Nationen. Auch die USA, die die Absage einer für heute geplanten Sicherheitsratssitzung erwirkt hatten, seien einverstanden.  Es ist die dritte Sitzung des UN-Gremiums zur Eskalation der Gewalt zwischen Israelis und Palästinensern binnen einer Woche. Bei den zwei vorherigen Sitzungen hatte es keine Einigung auf eine gemeinsame Erklärung gegeben. Dies lag Teilnehmern zufolge an den USA, die eine Verurteilung ihres Verbündeten Israel ablehnten.

Link zu dieser Meldung

Steinmeier verurteilt antisemitische Vorfälle

Bundespräsident Steinmeier hat die antisemitischen Vorfälle vor Synagogen in Deutschland kritisiert und Konsequenzen angekündigt. Nichts rechtfertige die Bedrohung von Jüdinnen und Juden in Deutschland, sagte Steinmeier der "Bild"-Zeitung. Wer auf deutschen Straßen Fahnen mit dem Davidstern verbrenne und antisemitische Parolen brülle, der begehe Straftaten. Diese müssten verfolgt werden, forderte der Bundespräsident. Hintergrund sind entsprechende Vorfälle rund um Synagogen in Gelsenkirchen, Münster, Bonn und Mannheim.

Link zu dieser Meldung

RKI: Bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz unter 100

Die Gesundheitsämter in Deutschland haben dem Robert-Koch-Institut binnen eines Tages 11.336 Corona-Neuinfektionen gemeldet. Das sind rund 7.000 weniger als heute vor einer Woche. Die bundesweite Sieben-Tage-Inzidenz liegt mit 96,5 erstmals seit 20.März wieder unter der Schwelle von 100. Auf dem Höhepunkt der dritten Welle am 26.April hatte die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche bei 169,3 gelegen. Deutschlandweit wurden den Angaben zufolge zudem 190 neue Todesfälle im Zusammenhang mit dem Virus erfasst. Vor einer Woche waren 284 Tote gemeldet worden.

Link zu dieser Meldung

USA: Geimpfte von Maskenpflicht weitgehend befreit

Für vollständig gegen das Coronavirus geimpfte Menschen entfallen in den USA mehrere Vorgaben. Laut der Gesundheitsbehörde CDC müssen sie in vielen Innenräumen keine Masken mehr tragen und sich auch nicht mehr an die Abstandsregeln halten. Das Tragen einer Maske sei aber weiter in öffentlichen Verkehrsmitteln und in Krankenhäusern Pflicht. US-Präsident Biden sprach von einem Meilenstein im Kampf gegen die Pandemie. In den USA ist nach offiziellen Angaben fast die Hälfte der etwa 260 Millionen Erwachsenen schon vollständig gegen das Coronavirus geimpft.

Link zu dieser Meldung

FDP startet digitalen Bundesparteitag

Die FDP beginnt am Vormittag ihren dreitägigen digitalen Bundesparteitag. Dabei sollen die rund 660 Delegierten das Wahlprogramm verabschieden sowie Präsidium und Bundesvorstand neu wählen. Als Parteichef tritt erneut Christian Lindner an, der die Freien Demokraten auch als Spitzenkandidat in die Wahl führen will. Der Programmentwurf unter der Überschrift "Nie gab es mehr zu tun" enthält Steuersenkungen und Entbürokratisierung, aber auch gesellschaftlich progressive Forderungen.

Link zu dieser Meldung

BVB holt DFB-Pokal

Borussia Dortmund hat den DFB-Pokal gewonnen. Die Westfalen besiegten im Finale RB Leipzig mit 4:1. Haaland und Sancho trafen jeweils doppelt. Für den BVB ist es der 5. Pokalsieg. In der zweiten Liga hat Holstein Kiel ein Nachholspiel gegen Jahn Regensburg mit 3:2 gewonnen und steht vor dem Aufstieg in die erste Liga.

Link zu dieser Meldung

Nordwetter1

Heute wechselnd bis stark bewölkt, gebietsweise Regen oder Schauer. 11 bis 18 Grad. Morgen Sonne und dichte Wolken im Wechsel, später aufkommende Schauer, vereinzelt Gewitter. Maximal 12 bis 18 Grad. Am Sonntag heiter bis wolkig, im Verlauf Schauer, vereinzelt Gewitter. 12 bis 18 Grad. Am Montag wechselhaft, dazu Schauer und Gewitter. 12 bis 17 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Gelbe und rote Ferienhäuser stehen am Meer in Dänemark. © imago images Foto: Dirk Hinz

Neue Einreiseverordnung: Urlaub in Dänemark wieder möglich

Seit Donnerstag gilt eine neue bundesweite Einreiseverordnung. Auch das Verreisen nach Dänemark wird dadurch einfacher. mehr

Menschen in Myanmar demonstrieren © dpa
15 Min

Wie das Militär in Myanmar die Demokratie zersetzt

Seit Monaten unterdrückt die Militärjunta in Myanmar jeglichen Widerstand mit brutaler Härte. Demokraten werden zu Terroristen erklärt. 15 Min

Niedersachsen

Polizisten sichern einen abgesperrten Tatort in Celle. © NonstopNews

Hambühren: Drei Verletzte bei Polizeieinsatz

Ein Mann und zwei Polizistinnen wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Der Grund für die Auseinandersetzung ist unklar. mehr

Zwei Frauen schwimmen in einem Becken des Lister Bads in Hannover. © dpa-Bildfunk Foto: Moritz Frankenberg

Freibadsaison in Hannover startet - trotz Regens und Corona

Besuchende müssen vorab Bahnen oder halbe Becken buchen. Nur die Hälfte der Bahnen wird vermietet. mehr

Schleswig-Holstein

Ein 13 Jahre alter Schüler arbeitet an einem iPad. © picture alliance/dpa Foto: Uli Deck

Jugendmedienfestival in Bad Segeberg startet digital

Jugendliche und junge Erwachsene treffen sich in diesem Jahr virtuell, um sich mit Medienthemen auseinander zu setzen. mehr

Ein altes Passbild des ermordeten Herbert Kahrs. © Polizeidirektion Itzehoe

37 Jahre alter Mordfall bei "Aktenzeichen XY": Neue Hinweise

Im Fall eines toten Mannes in der Gemarkung Holm im Kreis Pinneberg aus dem Jahr 1983 sind nach der Sendung Hinweise eingegangen. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Familie auf einem modernen Hausboot © Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern Foto: TMV/Roth

Hausboot-Anbieter verlegt Flotte nach Brandenburg

Aus Protest gegen die Tourismuspolitik des Landes MV verlegt der Hausboot-Anbieter Kuhnle Teile seiner Flotte nach Brandenburg. mehr

Ein toter Schweinswal liegt am Strand.

Tote Schweinswale bei Boltenhagen und am Darßer Weststrand

Offenbar handelt es sich um ein sehr junges Tier, das Spaziergänger bei Brook gefunden haben. mehr

Hamburg

Ein Asthmatiker hält einen Asthmaspray in der Hand © picture alliance/dpa | Philipp von Ditfurth

Corona: Hamburg gibt Impftermine für weitere Gruppe frei

Ab Montag sind weitere Menschen der Priorisierungsgruppe 3 zum Impfen aufgerufen. Dabei sind Vorerkrankungen entscheidend. mehr

Heinrich-Hertz-Turm und Messehallen in Hamburg © picture alliance / blickwinkel Foto: McPHOTO/C. Ohde

Hamburg Messe: So geht es weiter nach Abbau des Impfzentrums

Die Hamburger Messehallen sind derzeit als Impfzentrum stark besucht. Das Problem: Der Messe fehlen viele Einnahmen. mehr

NDR Aktionen und Angebote

Zwei Frauen reden bei einem Kaffee. © dpa picture-alliance

"Deutschland spricht": NDR ermöglicht Eins-zu-eins-Gespräche

Der NDR beteiligt sich an der Aktion "Deutschland spricht". Diese bringt Menschen zusammen, die unterschiedlicher Meinung sind. mehr

Messengerdienste mit aktuellen Coronazahlen auf einem Smartphone © Fotolia Foto: vectorfusionart

Bequem aufs Handy: Aktuelle Corona-Zahlen per Messenger

Sie möchten täglich die aktuellen Corona-Fallzahlen aus Ihrem Wohnort erhalten? NDR Info bietet Ihnen einen komfortablen Service. mehr