Corona-Ticker: Mehr als 70 Infizierte bei UPS

Bei einem Postdienstleister in Niedersachsen haben sich 72 Mitarbeiter mit dem Coronavirus infiziert. Auch Covid-19-Fälle in einer Kita und einer Schule seien darauf zurückzuführen. Mehr News im Ticker. mehr

Alte Scheune: Betreiber gibt Lizenz zurück

Die zahlreichen Corona-Infektionen im Restaurant "Alte Scheune" haben ein Nachspiel: Der Wirt hat seine Lizenz zurückgegeben. Er kam damit einem Entzug durch die Gemeinde zuvor. mehr

Gewerkschaft kritisiert schnellere Schulöffnungen

Viele Eltern freuen sich über die Pläne der Landesregierung, Kitas und Schulen schneller wieder für mehr Kinder zu öffnen. Die GEW ist dagegen und sieht Gesundheitsrisiken. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster

Das Informationsprogramm - Die Nachrichten für den Norden.

17:30 - 18:30 Uhr

Zum Radioprogramm

MELDUNGEN| 17:45 Uhr

Bundestag beschließt Gastronomie-Hilfen

Berlin: Der Bundestag hat wegen der Corona-Krise Hilfen für die Gastronomie und berufstätige Eltern beschlossen. So soll von Juli an der Mehrwertsteuersatz für Speisen in Restaurant von 19 auf sieben Prozent sinken. Die Regelung gilt für ein Jahr. Die Branche soll damit die Chance bekommen, ihre Umsatzverluste zumindest zum Teil wieder auszugleichen. Oppositionspolitiker kritisierten, dass der Mehrwertsteuersatz auf Getränke nicht gesenkt werden soll. Außerdem stimmte der Bundestag dafür, berufstätige Eltern stärker zu unterstützen. Mütter und Väter, die wegen des eingeschränkten Kita- oder Schulbetriebs ihre Kinder zuhause betreuen müssen, können künftig länger Geld vom Staat erhalten.

Link zu dieser Meldung

Bundestag beschließt Neuregelung von Adoptionen

Berlin: Die Adoption von Kindern in Deutschland wird neu geregelt. Der Bundestag stimmte für ein entsprechendes Gesetz. Es sieht unter anderem eine bessere Beratung von Adoptivfamilien und mehr Rechte für die Herkunftseltern vor. Gleichzeitig werden Auslandsadoptionen auf eigene Faust grundsätzlich verboten. Familienministerin Giffey sagte, die Reform sei ein wichtiger Schritt, um Familien bei der Adoption besser zu begleiten. Die Zustimmung des Bundesrates zu dem Gesetz steht noch aus.

Link zu dieser Meldung

Maas: Hongkongs muss autonom bleiben

Berlin: Außenminister Maas hat das vom chinesischen Volkskongress gebilligte sogenannte Sicherheitsgesetz für Hongkong kritisiert. Der SPD-Politiker erkärte, das hohe Maß an Autonomie in der ehemaligen britischen Kronkolonie dürfe nicht ausgehöhlt werden. Da sei sich die Europäische Union einig. Meinungs- und Versammlungsfreiheit sowie die demokratische Debatte in Hongkong müssten auch in Zukunft respektiert werden.

Link zu dieser Meldung

Russlands Botschafter einbestellt

Berlin: Wegen der mutmaßlichen Verwicklung Russlands in den Hackerangriff auf den Bundestag vor fünf Jahren hat das Auswärtige Amt den russischen Botschafter Netschajew zum Gespräch geladen. Dabei habe Staatssekretär Berger von belastbaren Hinweisen gesprochen, dass der Hauptverdächtige zum Zeitpunkt der Attacke Mitglied des russischen Militärgeheimdiensts gewesen sei, teilte das Außenministerium mit. Über eine Stellungnahme des Botschafters ist nichts bekannt. Russland hat die Anschuldigungen bereits mehrfach zurückgewiesen. Der bisher größte Hackerangriff auf den Bundestag war im Mai 2015 bekannt geworden. Rechner in zahlreichen Abgeordnetenbüros waren mit Spionagesoftware infiziert worden, darunter auch Computer im Bundestagsbüro von Kanzlerin Merkel.

Link zu dieser Meldung

Kroatien erlaubt wieder Einreise

Zagreb: Kroatien erlaubt Deutschen wieder die Einreise ohne den Nachweis von Gründen. Das hat die Regierung in Zagreb beschlossen. Bisher mussten Reisende an der Grenze die Buchung einer Unterkunft oder die Bestätigung für einen Immobilien- oder Bootsbesitz in Kroatien vorlegen. Künftig müssen sie bei der Einreise lediglich erklären, wo sie sich aufhalten werden und wie sie erreichbar sind.

Link zu dieser Meldung

Burgtiefe: Helfern ist es gelungen, zwei vor der Insel Fehmarn abgetriebene Kinder zu retten. Die Zwillinge hatten den Angaben zufolge in Badekleidung auf einem Paddelbrett gesessen und konnten bei vier Beaufort Wind und starker Strömung nicht mehr an Land kommen. Segler und Hafenbesucher alarmierten die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger. Die Profis konnten die beiden Achtjährigen aus Sachsen-Anhalt einen halben Kilometer vor Burgtiefe an Bord ihres Kreuzers hieven.

Link zu dieser Meldung

Wettervorhersage

Heute sonnig bei 12 bis 20 Grad. Morgen viel Sonne, Temperaturen 19 Grad in Greifswald, bis 23 Grad in Osnabrück.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

02:35

Hilfe für Corona-Eltern - mehr als Geld nötig

Es soll also mehr Hilfen geben, nicht nur für die Restaurantbetreiber, sondern auch für die Familien in Deutschland. Ist das Hilfspaket aber richtig geschnürt? Sabine Müller kommentiert. Audio (02:35 min)

04:19

Bundestag beschließt weitere Coronahilfen

Restaurants sollen von Juli an auf Speisen nur einen verringerten Mehrwertsteuerabsatz abführen. Das hat der Bundestag beschlossen. Zudem gibt es mehr Hilfen für Eltern. Audio (04:19 min)

Corona und Innovation: Was bleibt?

Videokonferenzen, Homeoffice und Homeschooling gehören für viele Menschen in Deutschland seit Wochen zum Alltag. Was könnte von den Innovationen der Corona-Zeit bleiben? mehr

Niedersachsen

Mehr als 70 Corona-Infizierte bei UPS

72 Mitarbeiter des Paketdienstleisters UPS in Langenhagen sind positiv auf das Coronavirus getestet worden. Im Zusammenhang stehen auch Covid-19-Fälle in einer Kita und einer Schule. mehr

Golf 8: Diess soll sich VW-Aufsichtsrat erklären

Der VW-Aufsichtsrat wird sich heute offenbar mit den Problemen beim Golf 8 beschäftigen. Es werde erwartet, dass Vorstandschef Herbert Diess über die Schwierigkeiten berichtet. mehr

03:58
Hallo Niedersachsen
03:35
Hallo Niedersachsen

Schleswig-Holstein

Amazon eröffnet Verteilzentrum in Borgstedt

Der weltgrößte Online-Händler Amazon betreibt ein neues Verteilzentrum in Borgstedt. Es soll bis zu 140 Arbeitsplätze bieten. Vor der Eröffnung hatte es Ärger um die Ansiedlung gegeben. mehr

Bombenentschärfung in Kiel - 6.500 Menschen betroffen

Morgen wird in Kiel wieder eine Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Bis 13 Uhr müssen Tausende Anwohner im Stadtteil Elmschenhagen ihre Wohnungen verlassen. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Prozess: Tochter wirft Vater sexuellen Missbrauch vor

Ein 16-jähriges Mädchen hat als Zeugin vor dem Landgericht Stralsund ihren Vater des sexuellen Missbrauchs beschuldigt. Der Angeklagte schweigt zu den Vorwürfen. mehr

Klinik Crivitz: Kreis legt Pläne für Übernahme vor

Der Landkreis Ludwigslust-Parchim hat Pläne für die Rekommunalisierung des Krankenhauses Crivitz vorgelegt. Gemeinsam mit einem Partner will der Kreis eine Betreibergesellschaft gründen. mehr

Hamburg

Rot-Grün will eigenes Konjunkturprogramm für Hamburg

SPD und Grüne in Hamburg sind sich in Sachen Finanzen einig. Sie wollen ein eigenes Corona-Konjunkturprogramm auflegen und die Bürger als Anleger am Nahverkehr-Ausbau finanziell beteiligen. mehr

Polizei sucht mit Bildern nach S-Bahn-Schlägern

Nach einem Streit in der S-Bahn sollen vier Jugendliche im vergangenen September zwei Männer im S-Bahnhof Stellingen schwer verletzt haben. Die Polizei sucht mit einem Video nach den Tätern. mehr

01:21
Hamburg Journal
02:31
Hamburg Journal
02:18
Hamburg Journal