Hamburgs Justizssenatorin Anna Gallina sitzt im Justizausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft. © dpa Foto: Marcus Brandt

Messerattacke in Zug: Hamburger Senat weist Vorwürfe aus Kiel zurück

Die Kieler Behörden wurden rechtzeitig aus Hamburg über die Haft von Ibrahim A. informiert, sagt der Senat im Justizausschuss. mehr

Porträt des NS-Überlebenden Salomon "Sally" Perel © picture-alliance/dpa Foto: Marijan Murat

"Hitlerjunge Salomon": Sally Perel mit 97 Jahren gestorben

Sally Perel wurde in Peine geboren. Er überlebte den Holocaust unter falscher Identität. Nun ist er in Israel gestorben. mehr

Der Abgeordnete Hansjörg Schmidt spricht vor der Hamburgischen Bürgerschaft © Hamburgische Bürgerschaft

ChatGPT: Künstliche Intelligenz schrieb Rede für Bürgerschaft

ChatGPT hielt seinen Einzug auch ins Hamburger Rathaus. Ein Bürgerschaftsabgeordneter ließ sich bei einer Rede helfen. mehr

Corona-Infos für den Norden

Stefanie Drese (SPD), Sozialministerin von Mecklenburg-Vorpommern, beim Besuch der Long-Covid-Ambulanz der Universitätsmedizin Greifswald. © picture alliance/dpa | Stefan Sauer Foto: Stefan Sauer

Coronavirus-Blog: MV erwägt baldiges Ende der Isolationspflicht

Gesundheitsministerin Drese nannte den 12. Februar als möglichen Termin, parallel zu Berlin und Brandenburg. Der Donnerstag im Blog. mehr

Andreas Philippi (SPD), Gesundheitsminister von Niedersachsen, steht nach seiner Vorstellung im Landtag. © dpa Foto: Moritz Frankenberg
6 Min

Philippi: Bund und RKI müssen Umgang mit Pandemie untersuchen

Niedersachsens Gesundheitsminister sagte auf NDR Info, Corona sei die größte Krise unserer Zeit gewesen. Es sei richtig, die Maßnahmen zu bewerten. 6 Min

Virologe Dr. Helmut Fickenscher sitzt in einem Labor bei einem Interview. © NDR

Virologe: Nicht jeder braucht Corona-Auffrischungsimpfung

Viele stellen sich die Frage, ob sie ihre Impfung auffrischen sollten. Der Kieler Virologe Fickenscher macht da Unterschiede. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

ARD Infonacht

22:00 - 00:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 23:30 Uhr

Schweres Zugunglück bei Recklinghausen

An einer Bahnstrecke in Recklinghausen in Nordrhein-Westfalen hat sich ein schweres Bahnunglück ereignet. Nach Angaben des Landesinnenministeriums sind zwei Kinder von einem Güterzug erfasst worden. Eines sei tot, das andere schwer verletzt. Wie der WDR berichtet, ereignete sich das Unglück 500 Meter entfernt vom Hauptbahnhof in Recklinghausen. Weitere Einzelheiten gibt es noch nicht. Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot vor Ort.

Link zu dieser Meldung

Scholz: Faesers Kandidatur ist okay

Bundeskanzler Scholz sieht in der Spitzen-Kandidatur von Innenministerin Faeser bei der Hessen-Wahl kein Problem. In der Politik gehöre es dazu, dass eine Amtsträgerin oder ein Amtsträger sich für einen anderen Posten bewirbt, so der SPD-Politiker. Aus Reihen der Opposition, aber auch von Seiten der FDP und der Grünen gibt es allerdings Bedenken. Der innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Throm, kritisierte, Faeser setze ihre Karrierewünsche über die Verantwortung für die innere Sicherheit. Innenministerin Faeser hatte bekannt gegeben, dass sie bei der hessischen Landtagswahl im Herbst als SPD-Spitzenkandidatin antreten will. Sie strebt damit an, Ministerpräsidentin zu werden.

Link zu dieser Meldung

Putin: Deutsche Panzer bedrohen uns wie im 2. Weltkrieg

Russlands Präsident Putin hat Deutschland vorgeworfen, sich in einen Krieg gegen sein Land hineinziehen zu lassen. Putin sagte beim Gedenken am 80. Jahrestag der Schlacht von Stalingrad, Russland werde wie damals von deutschen Panzern in der Ukraine bedroht. Wie im Zweiten Weltkrieg werde man sich aber auch diesmal wehren. Kritiker werfen Putin immer wieder vor, er missbrauche Gedenktage für seine Ukraine-Propaganda.

Link zu dieser Meldung

Berlin-Umfrage: CDU baut Führung aus

Zehn Tage vor der Abgeordnetenhaus-Wahl in Berlin hat die CDU in einer neuen Umfrage nochmal zugelegt. Laut einer ARD-Vorwahlbefragung liegen die Christdemokraten in der Hauptstadt klar in Führung. Die CDU käme auf 25 Prozent vor der SPD mit 19 und den Grünen mit 18 Prozent. Die Abgeordnetenhauswahl in Berlin von 2021 muss wegen zahlreicher Pannen wiederholt werden. In der Hauptstadt regiert derzeit ein Bündnis aus SPD, Grünen und Linken unter der Regierenden Bürgermeisterin Giffey von der SPD. Diese Dreier-Koalition hätte nach der neuen Umfrage weiter eine Mehrheit.

Link zu dieser Meldung

RKI stuft Corona-Risiko runter: Nur noch "moderat"

Das Robert Koch-Institut hat das Corona-Risiko von hoch auf moderat herabgestuft. Im neuen RKI-Wochenbericht heißt es, Krankheitsschwere und Übertragung durch Covid-19 gingen zurück. Dazu komme eine breite Bevölkerungsimmunität. Wegen der Corona-Entwicklung gilt in Bussen und Bahnen seit heute bundesweit keine Maskenpflicht mehr. Außerdem müssen sich Corona-Infizierte in fast allen Bundesländern nicht mehr isolieren. Als letzte Länder wollen Berlin, Brandenburg und wahrscheinlich auch Mecklenburg-Vorpommern die Isolationspflicht am 12. Februar abschaffen.

Link zu dieser Meldung

Die Wettervorhersage

In der Nacht verbreitet Schauer. Plus 7 bis minus 3 Grad. An der Nordsee Sturmböen. Morgen zu Beginn Regen. Später freundlicher. 5 bis 10 Grad. An der See schwere Sturmböen. Die weiteren Aussichten: Am Sonnabend etwas Sonne. In Westniedersachsen Schauer. 3 bis 9 Grad. Am Sonntag abziehender Regen, dahinter freundlicher, 2 bis 7 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Nancy Faeser | Bild: Peter Jülich © Peter Jülich Foto: Peter Jülich
5 Min

Landtagswahl in Hessen: Faeser kündigt Spitzenkandidatur an

Bundesinnenministerin Faeser steht als Spitzenkandidatin der SPD für die hessische Landtagswahl bereit. Ihr Amt als Innenministerin will sie als Kandidatin behalten. 5 Min

Dieses von der staatlichen russischen Nachrichtenagentur Sputnik via AP veröffentlichte Foto zeigt Wladimir Putin, Präsident von Russland, der eine Rede hält während der Gedenkfeier anlässlich des 80. Jahrestages des sowjetischen Sieges in der Schlacht von Stalingrad. In kyrillischen Buchstaben steht auf dem Schriftzug im Hintergrund: "Sieg von Stalingrad". © Dmitry Azarov/Pool Sputnik Kremlin/AP/dpa
4 Min

Putin sieht Russland wieder von deutschen Panzern bedroht

Beim Gedenken an die Schlacht von Stalingrad hat Russlands Präsident Putin die Situation mit dem Zweiten Weltkrieg verglichen: Russland werde wieder von deutschen Panzern bedroht. 4 Min

Krieg in der Ukraine

Ein Porträtbild zeigt den Präsident von Russland, Wladimir Putin, an einem Tisch sitzend. © picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Mikhail Klimentyev Foto: Mikhail Klimentyev
5 Min

Von der Leyen kündigt neue Sanktionen gegen Russland an

Die EU-Kommissionspräsidentin gab bei ihrem Besuch in Kiez eine gemeinsame Pressekonferenz mit dem ukrainischen Präsident Selenskyj. 5 Min

Boris Pistorius  | Bild: Innenminsiterium Niedersachsen ©  Innenminsiterium Niedersachsen Foto:  Innenminsiterium Niedersachsen
9 Min

Verteidigungsminister: Neue Waffen werden "sehr schnell" bestellt

Die Abgabe von 14 "Leopard"-Panzern an die Ukraine führe zu keiner "Schwächung der Bündnis- und Landesverteidigungsbereitschaft", so Pistorius auf NDR Info. 9 Min

Eine Frau geht vorbei an Panzersperren in Kiew © Daniel Cole/AP/dpa

Krieg in der Ukraine: Alle News und Infos

Der russische Angriffskrieg in der Ukraine geht weiter: Mehr zu den Frontverläufen, diplomatischen Bemühungen und den Folgen des Überfalls. mehr

Niedersachsen

Mit einem Rübenroder werden Zuckerrüben auf einem Feld geerntet. © picture alliance/dpa | Philipp Schulze Foto: Philipp Schulze

KfZ-Steuer für Landwirtschaft? Landvolk lehnt die Pläne ab

Der Bundesrechnungshof fordert, die Steuerbefreiung für grüne Kennzeichen in der Land- und Forstwirtschaft aufzuheben. mehr

Ein gefälschtes Plakat der Partei Bündnis 90/Die Grünen hängt in einem Schaukasten an einer Bushaltestelle im Stadtteil Linden in Hannover. © picture alliance/dpa | Michael Matthey Foto:  Michael Matthey/dpa

Fake-Plakate gegen Grüne: Staatsschutz ermittelt

Die Partei hatte Anzeige erstattet. Die Fälschungen sind unter anderem in Hannover, Osnabrück und Lüneburg aufgetaucht. mehr

Schleswig-Holstein

Aktivisten kleben sich in Flensburg auf der Schiffbrücke fest. © Nordpresse Mediendienst Foto: Heiko Thomsen

"Letzte Generation" blockiert Verkehr in Flensburg

Sie hatten sich im Bereich der Schiffbrücke auf der Straße festgeklebt. In der Innenstadt gab es kilometerlange Staus. mehr

Blick auf das Hauptgebäude des Diakonissen Krankenhaus (Diako) in Flensburg © picture alliance Foto: Carsten Rehder

Diako-Krankenhaus Flensburg: Zunächst müssen 43 Mitarbeiter gehen

Die insolvente Klinik will sich von 43 Beschäftigten trennen und den Betrieb des Krankenhauses völlig neu organisieren. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Demonstranten in Wismar sind gegen die Flüchtlingsunterkunft in Upahl © NDR Foto: NDR

Nordwestmecklenburg: 150 demonstrieren bei Kreistagssitzung

Eine Woche nach den tumultartigen Szenen bei der Kreistagssitzung in Grevesmühlen tagte das Gremium in Wismar. Wieder gab es Proteste, aber die Stimmung war friedlich. mehr

Ein Traktor düngt ein Feld mit Gülle © colourbox Foto: Alfred Hofer

Düngeverordnung: Bauernverband rechnet mit hunderten Klagen

Die Düngeverordnung war ein großes Thema bei der traditionellen Jahresauftakt-Pressekonferenz des Bauernverbands in Lübesse. mehr

Hamburg

Ein Taucher bei einer Suchaktion nach Leichenteilen im Ernst-August-Kanal. © picture alliance/dpa/Bodo Marks Foto: Bodo Marks

Leichenteile in Wilhelmsburg: Tatverdächtiger verhaftet

Ein Angler hatte in Hamburg Leichenteile entdeckt. Sie konnten einer Vermissten zugeordnet und ein Verdächtiger verhaftet werden. mehr

Eine neue Brücke wird in Hamburg-Alsterdorf eingesetzt. © NDR

Hamburger Klimabeirat bezweifelt Umwelt-Nutzen der U5

Der Senat verspreche CO2-Einsparungen im Verkehr bis 2030, die mit dem Bau der neuen U-Bahnlinie nicht zu schaffen seien. mehr