Patientin auf einem Krankenhausflur © picture alliance / AFP Creative Foto: Joel Saget

Kliniken in SH machen Millionen-Defizite

Laut einer NDR Umfrage fahren viele Kliniken derzeit hohe Verluste ein. Ihre Lage schätzen die meisten als schlecht ein. mehr

Das Bild zeigt Rodungsarbeiten an der Leinemasch in Hannover. © NDR

Südschnellweg in Hannover: Umstrittene Rodung hat begonnen

Am Wochenende protestierten Umweltschützer gegen die Verbreiterung des Südschnellwegs. Heute fielen die ersten Bäume. mehr

Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. © picture alliance / Stefan Puchner/dpa Foto: Stefan Puchner

A7-Unfall mit sechs Autos in Hamburg: Ein Schwerverletzter

Insgesamt wurden fünf Menschen verletzt. Es kam zu langen Staus in Richtung Norden. mehr

Corona-Infos für den Norden

Wolfgang Kubicki, FDP © picture alliance / Geisler-Fotopress | Thomas Bartilla

Corona-News-Ticker: Kubicki wirft Lauterbach Unfähigkeit vor

Der stellvertretende FDP-Vorsitzende sagte, er glaube nicht, dass der Gesundheitsminister noch lange im Amt bleibe. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Ein Pflaster klebt auf dem Arm einer jungen Frau. © Colourbox Foto: Csaba Deli

Niedersachsen: 15 Corona-Impfschäden anerkannt

Insgesamt sind hierzulande 19,3 Millionen Impfungen verabreicht worden. In Schleswig-Holstein wurden 13 Fälle bewilligt. mehr

Corona-Infektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen 7 Tagen © NDR

Corona: Inzidenz, Impfquote und weitere aktuelle Zahlen

So ist die Corona-Lage in Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Bremen. mehr

Energie-Krise

Russland, Ust-Luga: Tanks von Transneft, einem staatlichen russischen Unternehmen, das die Erdöl-Pipelines des Landes betreibt, im Ölterminal von Ust-Luga. © Stringer/dpa
4 Min

Öl-Embargo gegen Russland und Ölpreisdeckel treten in Kraft

Neue EU-Sanktionen gegen Russland sollen von heute an Öl-Importe aus dem Land deutlich einschränken. 4 Min

Eine Schneekanone und dahinter stehende sogenannte Schneelanzen versprühen neben dem Hexenritt-Sessellift am Wurmberg bei Braunlage im Harz (Niedersachsen) Kunstschnee auf eine Skipiste. © dpa-Bildfunk Foto: Swen Pförtner
5 Min

Skitourismus in Zeiten der Energiekrise

Es gibt immer weniger Skigebiete, die als schneesicher gelten. Nachgeholfen wird mit Schneekanonen, die viel Strom verbrauchen. Daran gibt es jetzt Kritik. 5 Min

Drei 100-Euro-Scheine stehen aufgerollt auf einer Heizung. © Colourbox Foto: graja

Gas-Abschlag im Dezember: So funktioniert die Erstattung

Im Dezember sollen Gas- und Fernwärmekunden eine Einmalzahlung erhalten. Darauf sollten Verbraucher achten. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

Infoprogramm

06:00 - 20:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 13:40 Uhr

Prozess wegen Brüsseler Terroranschlägen begonnen

Unter hohen Sicherheitsvorkehrungen hat in Brüssel der Prozess um die islamistischen Terroranschläge von 2016 begonnen. Den neun anwesenden Angeklagten wird unter anderem 32-facher terroristischer Mord und versuchter Mord in fast 700 Fällen vorgeworfen. Bei den Attentaten in der belgischen Hauptstadt vor mehr als sechs Jahren waren am Flughafen und in einer U-Bahn-Station mehrere Bomben explodiert.

Link zu dieser Meldung

Russland kritisiert westliche Ölpreisgrenze

Die russische Regierung kritisiert die westliche Preisobergrenze für Öl. Kreml-Sprecher Peskow sagte, die globalen Energiemärkte würden dadurch destabilisiert. Die Maßnahme beeinträchtige aber nicht das militärische Vorgehen gegen die Ukraine. Die EU-Staaten und die mit ihnen verbündeten führenden Industrienationen wollen Russland mit der Preisobergrenze finanziell unter Druck setzen. Die Europäische Union schränkte zudem russische Öl-Lieferungen drastisch ein. Importe per Schiff in EU-Häfen sind von heute an verboten. Das betrifft etwa zwei Drittel der bisherigen Liefermengen. Über Pipelines sind Importe noch möglich. Die Ausnahme wurde getroffen, weil mehrere EU-Staaten stark darauf angewiesen sind.

Link zu dieser Meldung

Baerbock: Indien enger Verbündeter und Wertepartner

Außenministerin Baerbock sieht Indien vor dem Hintergrund des russischen Kriegs in der Ukraine als engen Verbündeten und Wertepartner. Das Land übernehme derzeit nicht nur den G20-Vorsitz, sondern auch globale Verantwortung, sagte Baerbock nach einem Treffen mit ihrem indischen Kollegen Jaishankar. Deutschland stehe Indien als Partner für mehr Klimaschutz und erneuerbare Energie beiseite. Auch die deutsch-indische Zusammenarbeit im Bereich Sicherheitspolitik solle verstärkt werden, betonte die Ministerin.

Link zu dieser Meldung

Streikaufruf im Iran: Geschäfte geschlossen

Im Iran beteiligen sich offenbar viele Menschen an Streiks, zu denen Aktionsgruppen aufgerufen haben. Im Internet kursieren Videos aus mehreren Städten, auf den geschlossene Geschäfte zu sehen sind. Aktivisten hatten die Bürgerinnen und Bürger dazu aufgerufen, drei Tage lang nicht einkaufen zu gehen, um so jegliche Geldzirkulation im iranischen Bankensystem zu verhindern. Seit Mitte September protestieren Menschen gegen das islamische System im Iran und unzeitgemäße Gesetze und Vorschriften.

Link zu dieser Meldung

Beratungen über Maskenpflicht in Bus und Bahn

Die Gesundheitsministerinnen und -minister von Bund und Ländern beraten am Nachmittag über den weiteren Umgang mit der Maskenpflicht in Bussen und Zügen. Einige Länder, darunter Schleswig-Holstein, wollen sie im neuen Jahr abschaffen. Andere, etwa Hamburg, halten das erst nach dem Winter für sinnvoll. Uneins sind sich die Länder auch beim Thema Isolationspflicht für Corona-Positive. Sie gilt inzwischen schon nicht mehr überall.

Link zu dieser Meldung

Konsumstimmung steigt wieder leicht

Die Konsumstimmung von Verbraucherinnen und Verbrauchern in Deutschland hat sich laut einer Umfrage des Einzelhandels gebessert. Die Neigung, sich etwas anzuschaffen, sei den zweiten Monat in Folge gestiegen, teilte der Handelsverband Deutschland mit. Für das Weihnachtsgeschäft hofft die Branche auf einen anhaltenden Aufwärtstrend. Wegen der hohen Lebenshaltungskosten war die Verbraucherstimmung in Deutschland im Oktober auf ein Allzeittief gefallen. Der jetzige Wert liegt im Mehrjahresvergleich immer noch auf niedrigem Niveau.

Link zu dieser Meldung

ICE 3 Neo der Bahn gestartet

Der neue ICE-3 Neo der Deutschen Bahn ist gestartet. Er wurde erstmals planmäßig auf der Strecke von Frankfurt am Main nach Köln eingesetzt. Äußerlich ähnelt der Zug stark dem ICE 3. Neu sind unter anderem mobilfunktransparente Scheiben, eine schnelle Hubplattform für Rollstuhlfahrer und Platz für acht Fahrräder. Die Bahn hat insgesamt 73 ICE-3 Neo bei Siemens bestellt, vier Züge sind bereits ausgeliefert. Die Kosten belaufen sich auf rund 2,5 Milliarden Euro.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Norddeutschland

Heute grau. Zeitweise Regen oder Schneeregen. Gebietsweise schneit es. Höchstwerte 1 bis 7 Grad. Nachts Regen, in Niedersachsen mit Schnee. Auch trockene Abschnitte. Tiefstwerte 4 bis 0 Grad. Morgen häufig trocken. Zum Teil regnet es noch, im Harz Schnee. Temperaturen 2 Grad in Herzberg bis 7 Grad in Emden. Am Mittwoch einige Schauer, lokal Graupel. 2 bis 5 Grad.

Link zu dieser Meldung

Krieg in der Ukraine

Bombenschäden in Donetsk © ALEXANDER ERMOCHENKO

Krieg in der Ukraine: Alle News und Infos

Der russische Angriffskrieg in der Ukraine geht weiter: Mehr zu den Frontverläufen, diplomatischen Bemühungen und den Folgen des Überfalls. mehr

Deutschland und die Welt

Rückenansicht eines Kindes mit Teddybär im Rucksack. © Fotoalia Foto: Lydia Geissler

NDR Benefizaktion "Hand in Hand für Norddeutschland" startet

"Hand in Hand für Norddeutschland" setzt sich in diesem Jahr für Menschen ein, die durch den Krieg in Not geraten sind. mehr

Die Olympischen Ringe auf einem Rasen gesteckt © imago images/GEPA pictures

Bewirbt sich Hamburg noch einmal um Olympische Spiele?

Der Deutsche Olympische Sportbund erwägt eine Bewerbung um Olympische und Paralympische Winter- oder Sommerspiele für 2036 oder 2040. mehr

Niedersachsen

Ein Demonstrant hält ein Schild mit der Aufschrift "Zwangsräumung nimmt Leben". © picture alliance / dpa Foto: Florian Schuh

Niedersachsen: Fast 2.300 Zwangsräumungen im Jahr 2021

Damit belegt das Bundesland deutschlandweit Rang vier. Die Zahl geht auf eine Anfrage der Linken im Bundestag zurück. mehr

Rettungswagen im Einsatz © picture-alliance / dpa Foto: Patrick Seeger

Kohlenmonoxid ausgetreten: Zwölf Verletzte in Buchholz

Fünf Reihenhäuser wurden geräumt. Woher das Gas kommt, ist unklar. Ein Leck wurde bislang nicht gefunden. mehr

Schleswig-Holstein

Ein Schwerlasttransport ist auf der Überleitung von B206 zur B432 in Bad Segeberg steckengeblieben. © TV-Produktion Friederichs Foto: Daniel Friederichs

Zu enge Kurve: Schwertransport blockiert Straße in Bad Segeberg

Ein Schwertransport mit Überlänge blockiert seit Montagfrüh den Verkehr. Die Behinderung wird noch bis in den Abend dauern. mehr

Aufgrund der Vollsperrung beider Nord-Ostsee-Kanal-Brücken staut sich der Autoverkehr. © Daniel Friederichs Foto: Daniel Friederichs

Diese Folgen hat die Sperrung der Holtenauer Hochbrücke

Nach der Kollision mit einem Schiff ist die B503 weiterhin für Autofahrer und Busse gesperrt. Fußgänger und Radfahrer dürfen sie nutzen. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Eine Ärztin hört die Lunge eines kleinen Jungen mit einem Stethoskop ab. © picture alliance / Zoonar Foto: Robert Kneschke

Erkältungswelle bei Kleinkindern bringt Praxen und Kliniken an die Grenzen

Lange Schlangen vor den Kinderarztpraxen, volle Kinderstationen - in Mecklenburg-Vorpommern leiden viele Kinder an Atemwegserkrankungen. mehr

Themenbild: Blick zwischen zwei Reihen von Wohncontainern. © NDR/Pier53/Boris Mahlau

Stadt Rostock baut Containerdorf für Geflüchtete

Der Mietvertrag für die bisherige Unterkunft endet zum Jahreswechsel. Bis dahin müssen die Wohncontainer aufgebaut sein. mehr

Hamburg

Ein Mann sitzt vor einem Laptop und hält sich die Hände vor das Gesicht. © picture alliance/dpa/dpa-tmn Foto: Christin Klose

Gegen Hass und Hetze im Internet: Neues Bürgerportal in Hamburg

Beleidigungen, Bedrohungen und Volksverhetzung: In Hamburg können Betroffene jetzt Fälle von Hasskriminalität im Internet online melden. mehr

Duschbus-Initiator Dominik Bloh vor dem Schloss Bellevue in Berlin. © NDR Foto: Katharina Seiler

Hamburger Duschbus: Initiator bekommt Bundesverdienstkreuz

Dank ihm können Obdachlose duschen, ohne dafür bezahlen zu müssen: Dominik Bloh ist vom Bundespräsidenten ausgezeichnet worden. mehr