Stilisierte Coronaviren sind  über einen Geldschein projiziert (Montage) © photocase, Fotolia Foto: PolaRocket, psdesign1

Corona-News-Ticker: Arbeitgeberverband für schnelles Ende der Wirtschaftshilfen

Die Kurzarbeits-Regelungen sollten aber gegebenenfalls über den Jahreswechsel hinaus fortgesetzt werden. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Ein Schilf mit der Aufschrift "Geflügelpest - Sperrbezirk" © dpa-Bildfunk Foto: Daniel Bockwoldt

Erster Fall von Geflügelpest in SH in diesem Herbst

Der Erreger des Subtyps H5N1 sei bei einem Wildvogel im Kreis Nordfriesland festgestellt worden, teilte das Landwirtschaftsministerium mit. mehr

Zahlreiche Fluggäste warten im Flughafen Hannover-Langenhagen. © dpa-Bildfunk Foto: Moritz Frankenberg

Ferien-Start: Wieder lange Schlangen am Flughafen Hannover

Die erste Reisewelle ist bereits gestern durch Niedersachsen gerollt. Wie geht es heute weiter? mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
Reihe von an Haken aufgehängten Kopfhörern. © picture-alliance/dpa-Report

Infoprogramm

06:00 - 19:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 14:15 Uhr

Laschet übernimmt Verantwortung für Wahlniederlage

Der CDU-Vorsitzende Laschet hat die Verantwortung für die Niederlage der Union bei der Bundestagswahl übernommen. Laschet sagte auf dem Deutschlandtag der Jungen Union, die Wahlkampagne habe er zu verantworten und sonst niemand. Zugleich beklagte Laschet, es habe an Solidarität innerhalb der Unionsparteien gefehlt. Das derzeitige Verhältnis von CDU und CSU beschrieb er als sehr schlecht. Die Delegierten der Unions-Nachwuchsorganisation spendeten Laschet großen Beifall. CSU-Chef Söder hatte seinen Auftritt bei der JU abgesagt.

Link zu dieser Meldung

Frankreich gedenkt des ermordeten Geschichtslehrers

Frankreich erinnert heute mit mehreren Gedenkveranstaltungen an den ermordeten Geschichtslehrer Samuel Paty. Der 47-Jährige ist heute vor einem Jahr in einem Vorort von Paris von einem Angreifer getötet worden. Vor der Tat war im Internet gegen den Lehrer gehetzt worden, weil er im Unterricht zum Thema Meinungsfreiheit Karikaturen des Propheten Mohammed gezeigt hatte. Premierminister Castex enthüllte im Bildungsministerium eine Gedenkplatte für Paty. Er bezeichnete den Mord als einen Angriff auf die Republik. In Paris wird ein Platz nach dem Lehrer benannnt.

Link zu dieser Meldung

Trauer in Großbritannien nach Messerangrifff

Großbritannien trauert um den ermordeten konservativen Parlamentsabgeordneten David Amess. Er ist gestern während einer Bürgersprechstunde in einer Kirche in der Grafschaft Essex niedergestochen worden. Premierminister Johnson und Oppositionsführer Starmer legten am Vormittag an der Kirche Blumen nieder. Landesweit wehen die Flaggen vor Regierungsgebäuden auf Halbmast. Die Polizei stuft den Messer-Angriff als Terrorakt ein, der Täter könnte Verbindungen zu Islamisten gehabt haben, heißt es. Er ist festgenommen worden.

Link zu dieser Meldung

MLD Merkel bei Erdogan

Der türkische Präsident Erdogan hat Bundeskanzlerin Merkel empfangen. Laut Regierungssprecher Seibert trafen sich beide zum Abschiebsbesuch von Merkel in der Präsidentenvilla in Istanbul. Vorab hieß es, dass es bei den Gesprächen unter anderem um das Flüchtlingsabkommen mit der EU gehen soll. Die Türkei liegt auf einer der Hauptrouten für Flüchtlinge Richtung Europa. Das Land hat schon etwa 3,7 Millionen Flüchtlinge aus Syrien sowie Hunderttausende Menschen aus anderen Ländern aufgenommen. Merkel hatte den so genannten Flüchtlingspakt zwischen Ankara und der EU mit ausgehandelt. Er sieht vor allem eine finanzielle Unterstützung der Türkei vor.

Link zu dieser Meldung

"Lucy" auf dem Weg zum Jupiter

Die US-Weltraumbehörde NASA hat ihre Sonde "Lucy" auf den Weg zum Jupiter gebracht. Eine Atlas-V-Rakete hob mit der Sonde vom Weltraumbahnhof Cape Canaveral ab. Mit "Lucy" fliegt erstmals ein von Menschen gebauter Flugkörper zum Asteroidengürtel des größten Planeten unseres Sonnensystems. In vier Jahren soll die Sonde dort ankommen. Von ihren Bildern erhofft sich die NASA neue Erkenntnisse über die Entstehung der Planeten.

Link zu dieser Meldung

MLD Ferienstart und Ende

Am Flughafen Hannover haben sich heute früh erneut teils lange Schlangen gebildet. Ein Sprecher der Bundespolizei sagte aber, die Abfertigung sei wesentlich entspannter als in den vergangenen Wochen. Da gab es Personalengpässe bei der beauftragten Sicherheitsfirma. Reisende in den Terminals berichteten hingegen zum Teil von mehreren Stunden Wartezeit. Der Flughafen erwartet im Tagesverlauf insgesamt rund 15.000 Reisende. In Niedersachsen und Bremen haben die Herbstferien begonnen, in Hamburg und Schleswig-Holstein enden sie an diesem Wochenende. Entsprechend groß werde auch der Andrang auf den Fernstraßen sein, hieß es vom ADAC.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Norddeutschland

Heute überwiegend stark bewölkt, stellenweise leichter Regen und gelegentlich Sonnenschein. Höchstwerte 10 bis 13 Grad. In der Nacht gelegentlich etwas Regen, Tiefstwerte 10 bis 2 Grad. Morgen bewölkt, in Küstennähe zeitweise Regen, sonst freundlich bei maximal 10 bis 14 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Montag meist freundlich, 12 bis 17 Grad. Am Dienstag gebietsweise Regen, 13 bis 18 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Ein Portrait von dem Politiker Wolfgang Kubicki von der FDP. © Wolfgang Kubicki / FDP Foto: Wolfgang Kubicki / FDP
7 Min

Kubicki will FDP-Chef Lindner als neuen Finanzminister

Auf NDR Info sagte der stellvertretende Partei-Vorsitzende, die FDP könne so beweisen, dass Steuererhöhungen überflüssig sind. 7 Min

Jessica Rosenthal, Juso-Chefin © shschroeder
7 Min

Juso-Vorsitzende über Sondierungspapier: Werden noch Schritte zu gehen sein

Nach den Ampel-Sondierungen sieht Jessica Rosenthal von den Jungsozialisten einen Aufbruch, viele Fragen der Finanzierung seien aber ungeklärt. 7 Min

Niedersachsen

Ein Flatterband mit der Aufschrift "Polizeiabsperrung" ist vor einem Fahrzeug der Polizei zu sehen. © picture alliance/dpa Foto: Swen Pförtner

Ermittlungen laufen: Schwangere erstochen - Beziehungstat?

Die 36-Jährige erlag am Tatort in Lüneburg ihren schweren Stichverletzungen. Auch das ungeborene Kind kam ums Leben mehr

Ein Schild weist auf eine Bombenentschärfung hin. © dpa Foto: Friso Gentsch

Blindgänger: 10.000 Osnabrücker müssen Häuser verlassen

Am Sonntag soll eine Weltkriegs-Bombe unschädlich gemacht werden. Betroffene Bewohner müssen am frühen Morgen raus. mehr

Schleswig-Holstein

Eine Landstromanlage zur Stromversorgung von Schiffen am Ostseekai in Kiel. © picture alliance/dpa Foto: Axel Heimken

Kreuzfahrtschiffe nutzen Kieler Landstrom-Anlage kaum

Seit Juni ist die Landstromanlage für Kreuzfahrtschiffe im Kieler Hafen in Betrieb. Doch nur wenige Schiffe haben die notwendige Technik. mehr

Marode Klappbrücke in Lindaunis an der Schlei vom Ufer aus fotografiert. © NDR Foto: Ingo Martin

Schlei: Lindaunisbrücke erneut monatelang dicht

Für mehr als ein halbes Jahr können keine Autos und Züge mehr über die Brücke fahren. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Eine KI-Wissenschaftlerin des Landeskriminalamt Niedersachsen arbeitet an Computerbildschirmen. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Cyberangriff: Bürgerservice in Westmecklenburg fällt tagelang aus

Nach dem Cyberangriff auf die Server eines IT-Dienstleisters prüfen Fachleute, wie es zu dem Angriff kommen konnte und wie groß der Schaden ist. mehr

Das geräumte Gelände einer Kleingartenanlage, an einer Mauer sieht man noch Reste von Erde und Gülle.

Groß Lüsewitz: Zwei Monate nach Gülle-Unfall

Rund 3.000 Kubikmeter Gülle sind aus einem Tank in eine Kleingartenanlage geflossen. Wer für die Schäden aufkommt, bleibt ungewiss. mehr

Hamburg

Blick auf den Hamburger Hafen.

177 neue Corona-Fälle in Hamburg - Inzidenzwert sinkt leicht

Laut Sozialbehörde wurden 11 Neuinfektionen weniger gemeldet als vor einer Woche. Der Inzidenzwert sinkt auf 60,5. mehr

Das Hamburger Rathaus. © picture alliance / Eibner-Pressefoto Foto: Wolfgang Frank/Eibner-Pressefoto

Ampel-Verhandlungen vor dem Start: Reaktionen aus Hamburg

SPD, Grüne und FDP in Hamburg setzen darauf, dass jetzt schnell Koalitionsverhandlungen in Berlin starten. mehr