Häuser in Zermatt (Schweiz) mit dem schneebedeckten Matterhorn in Hintergrund. © picture alliance / Zoonar Foto: Nataliya Nazarova

Corona-News-Ticker: Polen und Schweiz sind Hochrisikogebiete

Wer nicht geimpft oder genesen ist, muss sich nun nach der Einreise in Quarantäne begeben. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Ein Schild vor einem Lokal weist auf die ab Samstag geltende 2Gplus-Regelung im Innenraum hin. © picture alliance/dpa Foto: Thomas Frey

2G-Plus stößt auf immer größeren Widerstand in Niedersachsen

Chaos an Teststellen, zu wenig Impfstoff: Viele Bürgermeister und Kommunen halten die Regelung für den falschen Weg. mehr

Aufgezogene Spritzen liegen in einer Nierenschale. © dpa-Bildfunk Foto: Friso Gentsch

Kommentar: Das Für und Wider der Impfpflicht

Die Impfpflicht durchzusetzen dürfte nahezu unmöglich sein, meint Ulrich Schönborn von der "Nordwest-Zeitung" im NDR Info Wochenkommentar. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
Reihe von an Haken aufgehängten Kopfhörern. © picture-alliance/dpa-Report

NDR Info - Mikado am Sonntag

08:04 - 09:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 08:30 Uhr

FDP stimmt über Koalitionsvertrag ab

Der rot-grün-gelbe Koalitionsvertrag könnte heute eine weitere wichtige Hürde nehmen. Die FDP stimmt im Laufe des Tages über das 177-Seiten-Papier ab. Die Freien Demokraten treffen sich dazu auf einem Parteitag in Berlin. Fast alle Delegierten werden online zugeschaltet sein. Es wird mit einer großen Zustimmung der FDP zum Koalitionsvertrag gerechnet. Gestern hatte bereits die SPD mit fast 99 Prozent "Ja" gesagt. Am Montag wird noch das Ergebnis der Grünen-Mitgliederbefragung erwartet. Läuft alles nach Plan, soll der Koalitionsvertrag am Dienstag unterschrieben und Olaf Scholz am Mittwoch zum Bundeskanzler gewählt werden.

Link zu dieser Meldung

Corona-Inzidenz sinkt wieder leicht

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Deutschland bleibt auf einem hohen Niveau. Die Gesundheitsämter haben dem Robert-Koch-Institut rund 42.000 Neuinfektionen binnen eines Tages gemeldet. Das sind etwa 2.000 weniger als am Sonntag vor einer Woche. Auch die Sieben-Tage-Inzidenz sinkt leicht auf 439. Weitere 94 Menschen starben im Zusammenhang mit dem Virus.

Link zu dieser Meldung

Röttgen: Impfverweigerer spalten Gesellschaft

Corona-Impfgegner sind nach Ansicht des CDU-Politikers Röttgen eine größere Herausforderung für den Zusammenhalt der Gesellschaft als staatliche Maßnahmen wie die Impfpflicht. Eine Minderheit habe eine riesige Infektionswelle ausgelöst, sagte der Kandidat für den CDU-Vorsitz dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Dies wiege deutlich schwerer als eine Spaltung der Gesellschaft durch die Impfpflicht. Röttgen kündigte an, im Bundestag für einen entsprechenden Gesetzentwurf zu stimmen. Die Impfquote in Deutschland sei zu niedrig und die gesellschaftliche Akzeptanz für eine Impfpflicht gestiegen. Dies habe auch bei ihm zu einem Umdenken geführt.

Link zu dieser Meldung

Immer mehr Pflegeheimbewohner benötigen Sozialhilfe

Immer mehr Bewohner von Pflegeheimen benötigen offenbar Sozialhilfe. Das hat eine Anfrage der Linken-Fraktion beim Statistischen Bundesamt ergeben, die dem Redaktionsnetzwerk Deutschland vorliegt. Danach haben im vergangenen Jahr fast 337.000 Pflegeheimbewohner Sozialhilfe in Anspruch genommen. Das sind fünf Prozent mehr als 2019.Als ein Hauptgrund gelten die deutlich gestiegenen Eigenanteile in den Einrichtungen. Die Linke forderte, diesen Betrag deutlich zu reduzieren. Das Pflegeheim werde immer mehr zur Armutsfalle, sagte Fraktionschef Bartsch.

Link zu dieser Meldung

Westen verurteilt Vergeltungsaktionen der Taliban

Die USA, die EU und mehrere andere Staaten haben mutmaßliche Vergeltungsmaßnahmen der Taliban an früheren afghanischen Sicherheitskräften verurteilt. In einer gemeinsamen Erklärung heißt es, man sei zutiefst besorgt über entsprechende Dokumentationen von Menschenrechtsorganisationen. Human Rights Watch hatte berichtet, dass nach der Machtübernahme der Taliban in Afghanistan mehr als 100 ehemalige Soldaten, Polizisten oder Geheimdienstler getötet wurden oder verschwunden sind. In der von den USA veröffentlichten Erklärung fordern die Unterzeichnerstaaten, die versprochene Generalamnestie für ehemalige Angehörige der afghanischen Sicherheitskräfte durchzsetzen. Unterschrieben haben unter anderen auch Deutschland, Japan, Kanada und Australien.

Link zu dieser Meldung

Drei Tote bei Lawinenunglück in Österreich

In Österreich sind bei einem Lawinenunglück drei Menschen ums Leben gekommen und zwei weitere verletzt worden. Der Vorfall ereignete sich im Bezirk Lungau im Salzburger Land. Nach Angaben des Roten Kreuzes hielten sich die Skitourengeher in etwa 2.400 Metern Höhe abseits der Pisten auf, als sie von den Schneemassen überrollt wurden. Zwei der Opfer konnten nur noch tot geborgen werden, der dritte erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen.  

Link zu dieser Meldung

FC Bayern und St. Pauli bauen Tabellenführung aus

Der FC Bayern München hat das Topspiel in der Ersten Fußball-Bundesliga bei Borussia Dortmund mit 3:2 gewonnen. Die Münchener bleiben damit Tabellenführer - nun mit vier Punkten Vorsprung auf Dortmund. In der Zweiten Liga hat St. Pauli gegen Schalke mit 2:1 gewonnen und ist damit vorzeitig Herbstmeister.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Norddeutschland

Heute bewölkt, zeitweise Regen, Schneeregen, vor allem bis zum Vormittag regional Schnee mit Glätte. Höchstwerte 1 bis 5 Grad. Morgen unterschiedlich bewölkt, mitunter Regen- oder Schneeschauer, regional Aufheiterungen möglich. Maximal 0 bis 4 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Dienstag unterschiedlich bewölkt, von Westen her etwas Regen oder Schnee, teils freundliche Phasen, -1 bis +5 Grad. Am Mittwoch bewölkt, gebietsweise Schnee- und Regenfälle, -2 bis +6 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Drei Parteien-Kugelschreiber von der SPD, den Grünen und der FDP liegen auf einem Stimmzettel und bilden zusammen eine Ampel-Koalition. © picture alliance / CHROMORANGE Foto: Christian Ohde
4 Min

SPD stimmt Koalitionsvertrag mit Grünen und FDP zu

Auf dem Sonderparteitag am Sonnabend stimmten 98,8 Prozent der Delegierten mit Ja, es gab nur sieben Gegenstimmen und drei Enthaltungen. 4 Min

Ralf Stegner in einem Interview. © NDR
5 Min

Stegner: "Die jetzigen Gestaltungschancen kriegt man kein zweites Mal"

Der Fraktionsvorsitzende der SPD Schleswig-Holstein hält den Koalitionsvertrag für eine gute Basis, um mit den Grünen und der FDP gemeinsam für Fortschritt zu sorgen. 5 Min

NDR Benefizaktion

Im Rückspiegel eines Autos ist ein junges Mädchen mit Mundschutz zu sehen. © Photocase Foto: luna4

"Hand in Hand für Norddeutschland" - Hilfen für unsere Kinder

Für Kinder ist die Corona-Pandemie besonders hart. Die NDR Benefizaktion hilft, Partner ist der Deutsche Kinderschutzbund. mehr

Niedersachsen

Ein Aufseher schließt Tür einer Geschlossenen Unterbringung auf. © picture-alliance/ dpa/dpaweb Foto: Maurizio Gambarini

Hannover: Corona-Ausbruch im Gefängnis in Hainholz

Zwölf Gefangene haben sich nach Angaben der Behörden infiziert, 60 Personen sind aktuell in Quarantäne. mehr

Eine Person hält eine FFP2-Maske in der Hand. © picture alliance/dpa | Marijan Murat Foto: Marijan Murat

Göttinger Studie: FFP2-Masken bieten hohen Schutz vor Corona

Mit einer gut sitzenden FFP2-Maske kann die Ansteckungsgefahr auf 0,1 Prozent gesenkt werden, heißt es in einer Studie. mehr

Schleswig-Holstein

Ein 2G-Informationsschild hängt an einer Glastür © NDR

2G-Kontrollen: Handelsverband Nord zieht gemischte Bilanz

Im Einzelhandel gilt in SH seit Sonnabend die 2G-Regelung. Wo und wie oft die Geschäfte kontrollieren, fällt unterschiedlich aus. mehr

Lars Harms lacht. © picture-alliance Foto: Carsten Rehder

Lars Harms tritt als SSW-Spitzenkandidat bei Landtagswahl an

Der SSW hat auf einem Parteitag in Schleswig am Sonnabend die Landesliste für die Landtagswahl im kommenden Jahr beschlossen. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Stufenkarte nach risikogewichteten Kriterien für Mecklenburg-Vorpommern vom 4. Dezember 2021. © NDR

Corona in MV: 855 Neuinfektionen - Hospitalisierungs-Inzidenz bei 8,4

Die Corona-Ampel für das ganze Land steht weiter auf "orange". Die Sieben-Tage-Inzidenz der Neuinfektionen steigt auf 437,6. mehr

Seehafen Rostock © Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild

Debatte um Hafenerweiterung in Rostock

Es gilt, die Interessen von Anwohnern, Naturschützern und Hafenbetreibern zu berücksichtigen. mehr

Hamburg

Menschen demonstrieren in der Hamburger Innenstadt gegen die Corona-Politik. © picture alliance/dpa Foto: Georg Wendt

Wieder Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen in Hamburg

Rund 5.000 Menschen haben am Sonnabend in der Hamburger Innenstadt gegen die Corona-Maßnahmen demonstriert. mehr

Menschen gehen dicht gedrängt zum Einkaufen über den Gerhard-Hauptmann-Platz in der Hamburger Innenstadt. © dpa Foto: Markus Scholz

708 neue Corona-Fälle in Hamburg - Inzidenz sinkt leicht

Laut Sozialbehörde wurden 32 Corona-Fälle weniger gemeldet als vor einer Woche. Die Inzidenz liegt jetzt bei 236,8. mehr