Corona-Blog: Testpanne bei Schulkind in Graal-Müritz?

Der positive Corona-Test eines Schülers in Graal-Müritz könnte fehlerhaft sein. Auch Bayerns Ministerpräsident Söder kämpft mit Testmängeln und sagt seinen Besuch im Norden ab. Der Mittwoch im Blog. mehr

VW-Abhör-Affäre: Verkohlte Leiche in Auto entdeckt

Der Verdächtige in der VW-Abhör-Affäre ist offenbar tot. Sein Auto stand in Flammen, darin befand sich eine verkohlte Leiche. Die Identität ist allerdings noch nicht ganz geklärt. mehr

Hitzewelle steuert in Hamburg auf Rekord zu

In Hamburg herrschen weiter Temperaturen über 30 Grad. Wenn es so weitergeht wie vorhergesagt, handelt es sich um die bisher längste Hitzewelle. Krankenhäuser haben schon jetzt mehr zu tun. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster

Nightlounge

02:00 - 05:56 Uhr

Zum Radioprogramm

MELDUNGEN| 01:00 Uhr

Panne: 900 Corona-Infizierte nicht informiert

München: Die Probleme im Corona-Testsystem der bayerischen Landesregierung sind größer als bislang bekannt. Nach Angaben von Gesundheitsministerin Huml warten aktuell 44.000 Reiserückkehrer auf ihr offizielles Testergebnis. 900 von ihnen sind nachweislich mit dem Corona-Virus infiziert, wissen es aber noch nicht. Die Betroffenen sollen im Laufe des Tages informiert werden. Bayerns Ministerpräsident Söder sagte wegen der Panne seinen für heute geplanten Besuch an der Nordsee ab.

Link zu dieser Meldung

BKA: Wirecard-Manager weltweit gesucht

Wiesbaden: Das Bundeskriminalamt fahndet jetzt auch öffentlich nach dem flüchtigen Ex-Wirecard-Vorstand Jan Marsalek. Die Staatsanwaltschaft wirft dem früheren Spitzenmanager des DAX-Konzerns schwere Untreue und gewerbsmäßigen Bandenbetrug vor. In der ZDF-Sendung "Aktenzeichen XY" starteten die Ermittler einen Zeugenaufruf. Das BKA vermutet, dass sich der 40-Jährige im Ausland aufhält. Marsalek und der frühere Firmenchef Braun sollen seit 2015 die Wirecard-Bilanzen künstlich aufgebläht haben, um Investoren zu täuschen.

Link zu dieser Meldung

Belarus: Regimegegner im Gefängnis gestorben

Minsk: Ein bei den Protesten gegen die Führung in Belarus festgenommener Demonstrant ist nach Behördenangaben tot. Der 25-Jährige sei aus ungeklärter Ursache im Gefängnis gestorben, hieß es in einer Mitteilung. Medien zitierten dagegen die Mutter des Toten, wonach dieser Herzprobleme gehabt habe und stundenlang in einem Polizeiwagen festgehalten worden sei. In Belarus gibt es seit Tagen massive Proteste gegen Staatschef Lukaschenko. Die Opposition wirft ihm Wahlbetrug bei der Präsidentenwahl am vergangenen Sonntag vor.

Link zu dieser Meldung

Kahlschlag bei Media Markt/Saturn

Düsseldorf: Bei den Elektronikhandelsketten Media Markt und Saturn sollen rund 3.500 der 45.000 Vollzeitstellen wegfallen. Der Mehrheitseigner der beiden Ketten, die Holding Ceconomy, teilte nach einer Aufsichtsratssitzung mit, die Arbeitsplätze würden in den kommenden zwei bis drei Jahren vor allem im europäischen Ausland gestrichen. Wegen des Einbruchs der Geschäfte im Zuge der Corona-Pandemie will Ceconomy zudem Läden schließen. Durch die Einschnitte sollen rund 100 Millionen Euro pro Jahr eingespart werden.

Link zu dieser Meldung

Fußball: Paris erreicht Halbfinale der Champions-League

Zum Sport: In der Fußball-Champions League steht der erste Halbfinalist fest. Paris St. Germain besiegte Atalanta Bergamo mit 2:1. Nächster Gegner der Franzosen ist entweder RB Leipzig oder Atlético Madrid, die heute beim Finalturnier in Lissabon aufeinandertreffen.

Link zu dieser Meldung

Deutschlandwetter

Es ist gering bewölkt oder klar und meist trocken, im Westen örtlich Schauer und Gewitter. Tiefstwerte 22 bis 13 Grad. Am Tag nach Nordosten hin sonnig, von Süden und Südwesten her teils unwetterartige Schauer und Gewitter. Maximal 23 bis 35 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Freitag Schauer und Gewitter, im Nordosten teils heiter, 21 bis 33 Grad. Am Sonnabend im Nordosten und Südwesten heiter, sonst Schauer und Gewitter, 23 bis 30 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

02:32

Biden und Harris: Zwei gegen Trump

Der demokratische US-Präsidentschaftskandidat Joe Biden hat sich entschieden: Kamala Harris soll seine "Running Mate" werden. Die Senatorin aus Kalifornien und Biden ergänzten sich gut, meint Arthur Landwehr. Audio (02:32 min)

MHH-Experten sehen russischen Corona-Impfstoff kritisch

Experten der Medizinischen Hochschule Hannover halten die schnelle Zulassung eines Corona-Impfstoffs in Russland für gefährlich. Es seien zu wenig Menschen getestet worden. mehr

Niedersachsen

Waldbrand nahe A7: Wochenendgebiet evakuiert

Im Heidekreis ist neben der A7 ein Waldbrand ausgebrochen. 28 Hektar standen in Flammen. Ein Gebiet mit Wochenendhäusern wurde evakuiert. Am späten Abend war der Brand unter Kontrolle. mehr

NABU stellt Bedingungen für Volksbegehren-Stopp

Das Volksbegehren Artenschutz hat für Zwist zwischen NABU und Landesregierung gesorgt. Die Naturschützer haben nun mitgeteilt, unter welcher Bedingungen sie es stoppen würden. mehr

06:44
Hallo Niedersachsen
02:29
Hallo Niedersachsen
02:50
Hallo Niedersachsen

Schleswig-Holstein

Erneut Bombe in Schwentinental entdeckt

In Schwentinental bei Kiel ist erneut eine Weltkriegsbombe entdeckt worden. Sie soll am Freitag entschärft werden. Etwa 1.000 Menschen müssen ihre Häuser verlassen. mehr

Ab 19. August wieder Ligaspiele und Training in SH erlaubt

Darauf haben alle schleswig-holsteinischen Vereine im Sport gewartet: Ab dem 19. August können Training, Test- und Ligaspiele stattfinden - drinnen und draußen. Das verkündete die Sportministerin. mehr

02:31
Schleswig-Holstein Magazin
03:04
Schleswig-Holstein Magazin

Baumschulen fehlt der Nachwuchs

Schleswig-Holstein Magazin

Mecklenburg-Vorpommern

Nach Skandal: Caffier organisiert SEK in MV um

Die rechtsextremen Vorfälle beim Spezialeinsatzkommando der Polizei ziehen weitere Folgen nach sich. Künftig wird das SEK nicht mehr dem Landeskriminalamt unterstehen. mehr

Algenteppiche vor Ostseeküste von MV bedrohen Badespaß

Satellitenaufnahmen zeigen große Algenvorkommen vor der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns. Bei entsprechendem Wind könnten sie an die Strände treiben - und den Badespaß trüben. mehr

02:45
Nordmagazin
04:14
Nordmagazin

Hamburg

Barkasse "Heike" ist fit für die Zukunft

Mit ihrer hydraulisch absenkbaren Führerkabine ist Barkasse "Heike" für die Kaimauersanierung in Hamburgs historischer Speicherstadt gewappnet. Sie ist die erste von rund 40 Barkassen, die deshalb umgebaut werden. mehr

Haftstrafe von drei Jahren nach Messerattacke

Im Dezember vergangenen Jahres hatte ein 18 Jahre alter Mann einen Freund mit einem Messer schwer verletzt. Nun muss er deshalb eine Jugendhaftstrafe von drei Jahren verbüßen. mehr