Im Prozess gegen den Hamburger Flughafen-Geiselnehmer sitzt der Angeklagte im Landgericht im Sitzungssaal. (Archivfoto) © Daniel Bockwoldt/dpa

Hamburger Flughafen-Geiselnehmer zu zwölf Jahren Haft verurteilt

Der 35-Jährige hatte im November vergangenen Jahres seine Tochter entführt und den Betrieb des Airports in Hamburg lahmgelegt. mehr

Blick auf eine abgemähte Wiese nahe des Fundeortes einer Kinderleiche im Landkreis Stade. © Steven Hutchings/TNN/dpa

Arian gefunden? Landwirt entdeckt Kinderleiche im Landkreis Stade

Ein Landwirt hatte den leblosen Körper auf einer Wiese im Landkreis Stade gefunden. Die Rechtsmedizin soll nun die Identität klären. mehr

Ein Schiff blockiert die Zufahrt zum Hafen von Wangerooge © NonstopNews

Schiff auf Grund gelaufen: Fährverkehr nach Wangerooge eingestellt

Die "Amanda" blockiert seit der Nacht die Hafeneinfahrt. Nur per Inselflieger kommt man derzeit auf die ostfriesische Insel. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

Infoprogramm

06:00 - 20:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 10:45 Uhr

Entdeckte Kinderleiche: Zusammenhang mit Fall Arian wahrscheinlich

Im Fall des seit Ende April vermissten sechsjährigen Arian aus Bremervörde gibt es möglicherweise eine neue Entwicklung. Wie die Polizei mitteilte, halten die Ermittler in dem Fall einen Zusammenhang mit dem Fund einer Kinderleiche im Landkreis Stade für wahrscheinlich. Ein Landwirt hatte den leblosen Körper gestern Nachmittag bei Mäharbeiten in Estorf entdeckt. Ob es sich tatsächlich um Arian handelt, soll jetzt eine Obduktion klären. In der Region um den Fundort hatte ein Großaufgebot an Helfern wochenlang erfolglos nach dem autistischen Jungen gesucht.

Link zu dieser Meldung

Assange nach Deal mit US-Justiz bald frei

Die Familie von Julian Assange hat bestätigt, dass der Wikileaks-Gründer in Kürze frei sein wird. Nach Angaben seiner Ehefrau gibt es einen Deal mit der US-Justiz, wonach Assange sich schuldig bekennen soll, gegen das US-Spionagegesetz verstoßen zu haben. Im Gegenzug soll er anschließend in seine Heimat Australien zurückkehren dürfen. Aktuell sei Assange auf dem Weg zu den Nördlichen Marianen - einem US-Außengebiet im Westpazifik, so noch eine letzte Anhörung stattfinde. Der Gründer der Enthüllungsplattform hatte 2010 Hunderttausende geheime Dokumente des US-Militärs über die Kriege in Afghanistan und im Irak veröffentlicht.

Link zu dieser Meldung

Zwölf Jahre Haft für Flughafen-Geiselnahme

Im Fall der Geiselnahme am Flughafen Hamburg ist der Angeklagte zu zwölf Jahren Haft verurteilt worden. Das Landgericht der Hansestadt sprach den 35-jährigen Mann unter anderem wegen Geiselnahme und Entziehung Minderjähriger schuldig. Die Richter sahen es als erwiesen an, dass er im vergangenen November nach einem Sorgerechtsstreit seine vierjährige Tochter entführt hat. Am Hamburger Flughafen hatte er mit einem Auto mehrere Schranken durchbrochen und war bis zu einem Vorfeld gefahren. Dort forderte er eine Ausreise in die Türkei. Erst nach 18 Stunden Verhandlung mit der Polizei hatte der Mann aufgegeben. 

Link zu dieser Meldung

Zensus 2022: Weniger Deutsche als gedacht

Die Bevölkerung Deutschlands ist in den vergangenen Jahren weniger stark gewachsen als bislang angenommen. Das geht aus den Ergebnissen des Zensus 2022 hervor, den die Präsidentin des Statistischen Bundesamtes, Brand, in Berlin vorgestellt hat. Danach lebten Mitte 2022 knapp 83 Millionen Menschen hierzulande. Die Behörden gingen bislang von etwa 1,4 Millionen Einwohnerinnen und Einwohner mehr aus. Ein Grund dafür sei, dass sich manche Menschen nicht in Deutschland abgemeldet hätten, wenn sie ihren Ruhestand im Ausland verbringen.

Link zu dieser Meldung

Friedenspreis des Buchhandels 2024 an Historikerin Appelbaum

Die US-amerikanische Journalistin und Historikerin Anne Appelbaum erhält in diesem Jahr den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels. Das teilte der Börsenverein des Buchhandels in Frankfurt mit. Zur Begründung hieß es, in Zeiten wie diesen sei das Werk Appelbaums ein eminent wichtiger Beitrag für die Bewahrung von Demokratie und Frieden. So habe sie schon früh vor einer möglichen gewaltvollen Expansionspolitik des russischen Präsidenten Putin gewarnt. Der Friedenspreis wird am 20. Oktober während der Frankfurter Buchmesse in der Paulskirche verliehen. Die mit 25.000 Euro dotierte Auszeichnung wird seit 1950 an Persönlichkeiten vergeben, die in Literatur, Wissenschaft oder Kunst zur Verwirklichung des Friedensgedankens beigetragen haben.

Link zu dieser Meldung

Chinesisches Raumschiff bringt Gesteinsproben vom Mond zur Erde

China hat offenbar eine weitere Mondmission erfolgreich abgeschlossen. Wie das Staatsfernsehen meldete, kehrte das Raumschiff "Chang'e-6" mit Gesteinsproben vom Erdtrabanten zurück. Die Kapsel sie sicher in der Steppe der inneren Mongolei gelandet, hieß es. Im Rahmen der Mission sei erstmals Gesteinsmaterial von der erdabgewandten Seite des Mondes gesammelt worden. Wissenschaftler erhoffen sich davon neue Erkenntnisse über die Entstehungsgeschichte Mondes.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter

Viel Sonnenschein. Maximal 20 Grad am Fehmarnsund bis 28 Grad in Nienburg. Morgen sonnig, zwischen Südniedersachsen und Vorpommern später vereinzelt Schauer und Gewitter. 21 Grad im Norden von Rügen bis 30 Grad in Braunschweig. Die weiteren Aussichten: Am Donnerstag heiter, örtlich Schauer oder Gewitter möglich. 22 bis 31 Grad, Am Freitag mal Sonne, mal Wolken, gebietsweise etwas Regen und Gewitter, 19 bis 28 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Ein Baustellenschild steht vor der Baustelle mehrerer Miethäuser. © picture alliance/dpa | Jan Woitas

Umfrage: Mehrheit fordert stärkeren Eingriff in den Wohnungsmarkt

In einer #NDRfragt-Umfrage sehen viele einen Mangel an bezahlbarem Wohnraum. Mehr politische Regulierung sei nötig. mehr

Wikileaks-Gründer Julian Assange auf einem Flughafen auf dem Weg zu einem Flugzeug. © Reuters/@wikileaks via X
4 Min

"Julian Assange is a free man": Familie und Unterstützer erleichtert

Laut einer Vereinbarung mit amerkanischen Behörden will sich der Whistleblower wohl teils schuldig bekennen. Danach soll er in seine Heimat Australien zurückkehren dürfen. 4 Min

Niedersachsen

Warnschild mit der Aufschrift Kampfmittelsondierung © picture alliance / Philipp Schulze/dpa Foto: Philipp Schulze

Hannover: Granaten auf Gärtnerei-Gelände werden heute gesprengt

850 Menschen im Stadtteil Bothfeld müssen ab 16.30 Uhr ihre Häuser verlassen. Die A2 wird während des Einsatzes gesperrt. mehr

Besucher vor dem historischen Tor im Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Jan Woitas

Auf Fahrt zum KZ Auschwitz: Schüler zeigen Hitlergruß

Ein Video der fünf Jugendlichen aus Hannover wurde laut Polizei in den sozialen Medien geteilt. Der Staatsschutz ermittelt. mehr

Schleswig-Holstein

Monika Heinold (Bündnis90/Die Grünen), Finanzministerin von Schleswig-Holstein, spricht vor Vertretern der Medien. © dpa picture alliance Foto: Axel Heimken

Schleswig-Holsteins Finanzministerin Monika Heinold hört auf

Die Grünen-Politikerin will noch in diesem Sommer ihr Amt aufgeben - nach zwölf Jahren. Eine Nachfolgerin steht offenbar schon fest. mehr

Auf einem Konzert auf der Kieler Woche übersetzt ein Gebärdensprachdolmetscher für Gehörlose. © NDR

Wie inklusiv und barrierefrei ist die Kieler Woche?

Die Veranstalter werben mit inklusiven Angeboten - etwa auf Konzerten. Was die Landesbeauftragte für Menschen mit Behinderungen dazu sagt. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Frachtschiff "Atlantic Navigator II" im Rostocker Überseehafen © Stefan Tretropp Foto: Stefan Tretropp

Festgesetztes Schiff aus Russland: Geldstrafe für Kapitän

Der Zoll hatte die "Atlantic Navigator II" Anfang März im Rostocker Hafen festgesetzt. Jetzt sind die Ermittlungen gegen den Kapitän abgeschlossen. mehr

Jagdschloss Gelbensande

Jagdschloss Gelbensande steht zum Verkauf

Das Land hat einem Ankauf des historischen Schlosses bereits eine Absage erteilt. Hoffnungen ruhen nun auf privaten Investoren. mehr

Hamburg

Hamburger Rathaus © fotolia.com Foto: VRD

Kritik aus Hamburg an eingestelltem Cum-Ex-Prozess

Das Verfahren gegen den Mitinhaber der Hamburger Warburg Bank, Christian Olearius, wurde eingestellt. CDU, Linke und AfD in der Bürgerschaft üben daran Kritik. mehr

Sommerfreibad Finkenwerder © Bäderland Hamburg

Weitere Bäderland-Freibäder in Hamburg werden geöffnet

In dieser Woche öffnen nach und nach alle Sommerfreibäder von Bäderland - heute sind Finkenwerder und Billstedt an der Reihe. mehr