Corona-Ticker: SH informiert über Schulstart und Auflagen

Die Landesregierung von Schleswig-Holstein informiert heute über den Start ins neue Schuljahr und die Corona-Auflagen. NDR.de überträgt die Pressekonferenzen live. Weitere Corona-News im Live-Ticker. mehr

Corona-Bußgeld für Innensenator Grote

Die Bußgeld-Stelle hat entschieden, dass der umstrittene Stehempfang von Hamburgs Innensenator Andy Grote im Juni eine "verbotene private Zusammenkunft" war. Nun muss Grote ein Bußgeld bezahlen. mehr

MV führt Maskenpflicht an Schulen ein

Für Schüler ab Klassenstufe fünf gilt jetzt in MV eine Mund-Nasen-Schutzpflicht auf dem gesamten Schulgelände. Ausgenommen sind der Unterricht und Grundschüler. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster

Das Informationsprogramm - Die Nachrichten für den Norden.

06:00 - 13:00 Uhr

Zum Radioprogramm

Fernsehen

13:24

NDR Info 21:45 | 04.08.2020

04.08.2020 21:45 Uhr
01:23
Hallo Niedersachsen

MELDUNGEN| 06:15 Uhr

Mehr als 70 Tote nach Explosionen in Beirut

Beirut: Bei den Explosionen im Hafen der libanesischen Hauptstadt sind mindestens 70 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 3.700 Menschen wurden nach Angaben des Gesundheitsministeriums verletzt, unter ihnen auch Mitarbeiter der deutschen Botschaft. Die Krankenhäuser der Stadt kämen an ihre Kapazitätsgrenzen, hieß es weiter. Der libanesische Ministerpräsident Diab erklärte, eine große Menge Ammonium-Nitrat habe die Explosion ausgelöst. Das Material sei in einer Halle im Hafen von Beirut jahrlang ohne Sicherheitsvorkehrungen gelagert worden. Man werde die Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen. Ammonium-Nitrat wird zur Herstellung von Dünger und Sprengstoff verwendet. Die Regierungen Deutschlands, Israels und anderer Staaten zeigten sich erschüttert und sicherten dem Libanon Unterstützung zu.

Link zu dieser Meldung

NRW: 150 Euro Bußgeld für Maskenmuffel

Düsseldorf: Verstöße gegen die Maskenpflicht in öffentlichen Verkehrsmitteln sollen in Nordrhein-Westfalen künftig mit einem Bußgeld von 150 Euro geahndet werden. Das hat Verkehrsminister Wüst in einem Interview angekündigt. Der CDU-Politiker sagte der "Rheinischen Post", wer ohne Mund-Nasen-Schutz erwischt werde, müsse an der nächsten Haltestelle raus und zahlen. Bislang werden in Nordrhein-Westfalen Bußgelder nur dann erhoben, wenn Fahrgäste sich trotz Aufforderung weigern, die Maske aufzusetzen. Dazu erklärte der Verkehrsminister, in Zukunft werde es keine langen Diskussionen mehr geben.

Link zu dieser Meldung

Staat zahlt mehr Unterhaltsvorschuss

Berlin: Der Staat zahlt für immer mehr Trennungskinder sogenannten Unterhaltsvorschuss. Das geht aus einer Antwort des Bundesfamilienministeriums auf eine Anfrage der AfD-Fraktion im Bundestag hervor. Danach gingen die Behörden im vergangenen Jahr bei mehr als 820.000 Kindern in Vorleistung und überwiesen Geld. Das sind knapp 17.000 Fälle mehr als im Vorjahr. Mit dem Unterhaltsvorschuss springt der Staat ein, wenn ein Elternteil seiner Verpflichtung auf Unterhaltszahlung für das Kind nicht nachkommt oder nachkommen kann. Nur in wenigen Fällen gelingt es allerdings, das Geld später wieder einzutreiben. Die AfD forderte die Bundesregierung in diesem Zusammenhang auf, mehr Druck auf zahlungsunwillige Elternteile auszuüben.

Link zu dieser Meldung

Genua: Verkehr rollt über neue Autobahnbrücke

Genua: In der Stadt in Norditalien rollt wieder der Verkehr über die neue Autobahnbrücke. Die ersten Wagen fuhren gegen 22 Uhr über das etwa ein Kilometer lange Bauwerk, das den Fluss Polcevera überspannt. Getragen wird die Straße von 18 Pfeilern in einer Höhe von etwa 45 Metern. Die alte Brücke war vor knapp zwei Jahren eingestürzt. 43 Menschen kamen dabei ums Leben.

Link zu dieser Meldung

Goldpreis steigt über 2.000 Dollar

New York: Der Goldpreis hat erstmals in seiner Geschichte die Marke von 2.000 Dollar überschritten. Für die Fein-Unze wurden zwischenzeitlich mehr als 2.010 Dollar verlangt. Das sind umgerechnet gut 1.700 Euro. Angesichts der Corona-Pandemie gilt Gold derzeit als sichere Wertanlage. Der Preis ist seit Jahresbeginn um fast 30 Prozent gestiegen.

Link zu dieser Meldung

Börse Kompakt

Der japanische Nikkei-Index liegt bei 22.551 Punkten. Das ist ein Minus von 0,1 Prozent. Der Dow Jones schloss bei 26.828 Punkten; plus 0,6 Prozent. Der Dax bei 12.601 Punkten; minus 0,4 Prozent. Der Euro steht bei einem Dollar 18 16.

Link zu dieser Meldung

Wettervorhersage

Heute anfangs einige Wolken und im Norden etwas Regen, später zunehmend sonnig und trocken. Höchstwerte 21 bis 29 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Clubs pro DFL-Konzept zur Rückkehr von Zuschauern

Die Profi-Clubs haben sich auf ein einheitliches Vorgehen zur möglichen Rückkehr der Zuschauer geeinigt. Auswärtsfans müssen verzichten, Stehplätze sind vorerst gesperrt und die Tickets personalisiert. mehr

30 Grad: Es wird heiß im Norden

Es wird heiß: In Norddeutschland steigen die Temperaturen in den kommenden Tagen zum Teil auf mehr als 30 Grad. Regen ist nicht in Sicht. Auf den Straßen wird es am Wochenende voll. mehr

Die Blendung: Wie Lügen die Debatte bestimmen

Donald Trump twittert tausendfach "alternative Fakten". Doch auch Helmut Kohls "blühende Landschaften" wurden nicht wahr. NDR Info blickt in einer Sommerserie auf die Lüge als politisches Mittel. mehr

Niedersachsen

Tierquälerei? Strafanzeige gegen Veterinäramt

Die Staatsanwaltschaft Osnabrück prüft eine Strafanzeige wegen des Verdachts der Beihilfe zur Tierquälerei bei Tiertransporten. Im Fokus steht das Veterinäramt im Emsland. mehr

Waffen und Sprengsätze bei 34-Jähriger entdeckt

In der Wohnung einer 34-Jährigen in Hannover hat die Polizei Waffen, Munition, Drogen, Spreng- und Brandsätze gefunden. Die Frau, gegen die ein Haftbefehl vorliegt, ist flüchtig. mehr

06:15
Hallo Niedersachsen
01:36
Hallo Niedersachsen
02:02
Hallo Niedersachsen

Schleswig-Holstein

Rathaus-Mitarbeiter trauern um verstorbene Auszubildende

Eine junge Frau ist am Montag vor dem Kieler Rathaus von einem Fahnenmast erschlagen worden. Mitarbeiter des Rathauses erinnerten am Dienstag mit einer Trauerfeier an die Auszubildende. mehr

Halstenbek: Reparaturarbeiten nach Zugentgleisung laufen

Nachdem ein Bauzug in Halstenbek entgleist ist, laufen die Reparaturarbeiten. 170 Meter Gleise müssen ausgetauscht werden. Ab Mittwochvormittag soll die Strecke teilweise befahrbar sein. mehr

01:46
Schleswig-Holstein Magazin
03:46
Schleswig-Holstein Magazin
02:47
Schleswig-Holstein Magazin

Mecklenburg-Vorpommern

Lübstorf: Hubschrauber-Unglück mit drei Verletzten

Bei einem Hubschrauberunglück nördlich von Schwerin sind drei Menschen leicht verletzt worden. Nach ersten Erkenntnissen war ein technischer Defekt Ursache dafür. mehr

Regenbogenflagge: Neustrelitz will hissen, darf aber nicht

In diesen Wochen weht deutschlandweit die Regenbogenflagge - auch an Rathäusern. In Mecklenburg-Vorpommern jedoch nicht. Der Stadt Neustrelitz wurde das Hissen untersagt. Eindeutig ist die Rechtslage nicht. mehr

03:04
Nordmagazin

Hamburg

Gruner+Jahr-Haus: Stadt tritt von Kauf zurück

Die Stadt Hamburg kauft doch nicht das Gruner+Jahr-Verlagshaus am Baumwall. Stattdessen übernimmt es ein Konsortium, angeführt vom New Yorker Immobilienkonzern Tishman Speyer. Die Summe ist geheim. mehr

Fliegerbombe in Schnelsen erfolgreich entschärft

In Schnelsen hat der Kampfmittelräumdienst eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Der 500 Kilo schwere Blindgänger lag auf einem Feld in der Nähe der Autobahn 7. mehr

02:28
Hamburg Journal
02:32
Hamburg Journal
02:38
Hamburg Journal