Kräne heben einen entgleisten Zug. © NDR

Zugunfall bei Wolfsburg: Aufräumarbeiten dauern an

Voraussichtlich bis Dienstagabend kann es zu Behinderungen und Verspätungen im Fern- und Regionalverkehr kommen. mehr

Eine blaue Einwegschutzmaske hängt an einem Rueckspiegel im Innenraum eines Autos. © picture alliance / Eibner-Pressefoto Foto: Fleig / Eibner-Pressefoto

Corona-News-Ticker: Mitnahme von Masken im Auto wird Pflicht

Das bestätigte das Bundesverkehrsministerium auf Anfrage. Ab wann die Regelung gelten wird, steht noch nicht fest. Mehr Corona-News im Ticker. mehr

Das Bild zeigt den Plenarsaal des Landtags von Mecklenburg-Vorpommern. © dpa-Zentralbild Foto: Jens Büttner

Landtagswahl in MV: SPD laut Umfragen mit klarem Vorsprung

In Mecklenburg-Vorpommern sind am Sonntag 1,32 Millionen Menschen aufgerufen, einen neuen Landtag zu wählen. 24 Parteien haben mit Landeslisten um Stimmen geworben. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
Reihe von an Haken aufgehängten Kopfhörern. © picture-alliance/dpa-Report

Das Feature

21:03 - 22:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 18:50 Uhr

Parteien werben um Unentschlossene

Kurz vor der Bundestagswahl hat SPD-Kanzlerkandidat Scholz in Potsdam um Wählerstimmen geworben. Im Falle eines Wahlsiegs werde seine Partei sich für bezahlbare Mieten und stabile Renten einsetzen. Auch Grünen-Kanzlerkandidatin Baerbock reiste in ihren Wahlkreis nach Potsdam und forderte einen ökologischen Aufbruch. Unions-Kandidat Laschet erhielt bei seinem letzten Auftritt in seiner Heimatstadt Aachen Unterstützung von Kanzlerin Merkel. Die FDP machte einen Tag vor der Bundestagswahl Station in Köln und Düsseldorf, die Linke in Cottbus und die AfD in Karlsruhe.

Link zu dieser Meldung

Wahlkampfende auch vor Landtagswahl in MV

In Mecklenburg-Vorpommern beenden die Parteien ihren Landes-Wahlkampf. Denn in dem Bundesland wird morgen nicht nur der neue Bundestag gewählt, sondern auch ein neuer Schweriner Landtag. Ministerpräsidentin Schwesig warb zum Abschluss in Wismar um Stimmen für ihre SPD, die in den letzten Umfragen deutlich vorne lag. CDU-Herausforderer Sack ist am Tag vor der Wahl in Greifswald unterwegs.

Link zu dieser Meldung

OBs warnen vor Radikalisierung der Gesellschaft

Nach dem tödlichen Schuss auf einen Kassierer in Idar-Oberstein warnen mehrere Oberbürgermeister deutscher Kommunen vor einer zunehmenden Radikalisierung in der Gesellschaft. Wir erleben eine Verrohung, wie wir sie bisher nicht kannten, sagte der Präsident des Deutschen Städtetages, Jung, dem Tagesspiegel. Dies habe 2015 mit der Flüchtlingsdebatte begonnen und sich in der Pandemie fortgesetzt. Der Oberbürgermeister von Frankfurt/Oder, Wilke, sagte, er mache sich ernsthafte Sorgen um die Fähigkeit der Gesellschaft, in den nächsten Jahren die notwendigen Diskussionen respektvoll führen zu können. Bonns Oberbürgermeisterin Dörner forderte, klar zu benennen, dass die Tat von Idar-Oberstein in einem gewissen Sinne ein politisch motivierter Mord gewesen sei.

Link zu dieser Meldung

Protest nach Russland-Wahl

In der russischen Hauptstadt Moskau haben zahlreiche Menschen gegen das Ergebnis der Parlamemtswahl protestiert. Nach Medienangaben kamen mehr als 1.000 Demonstranten zu der nicht genehmigten Kundgebung in der Innenstadt. Sie forderten, einen Teil der abgegebenen Stimmen nachzuzählen. Die Partei Geeintes Russland von Präsident Putin hatte bei der Parlamentswahl vergangene Woche ihre absolute Mehrheit in der Duma verteidigt. Oppositionspolitiker sprachen von massivem Wahlbetrug.

Link zu dieser Meldung

Regierungsplan: Künftig Maskenpflicht im Verbandkasten

Im eigenen Auto sollen künftig Masken an Bord sein müssen. Das Bundesverkehrsministerium unterstützt eine entsprechende Änderung der Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung. Danach müssen künftig zwei Schutzmasken im Verbandkasten sein. Die Verpflichtung soll nicht nur für Autos, sondern auch für Lastwagen und Busse gelten. Der Bundesverband Medizintechnologie hatte die Änderung vorgeschlagen. Wann sie in Kraft treten soll, ist noch unklar.

Link zu dieser Meldung

Bahnverkehr in Wolfsburg noch länger blockiert

Der Bahnverkehr in und um Wolfsburg bleibt noch länger gestört, als zunächst gedacht. Die gestern entgleisten Waggons im Wolfsburger Hauptbahnhof müssen geborgen und die Oberleitung muss repariert werden. Laut Bahn müssen Reisende deshalb bis Dienstagabend mit Behinderungen rechnen. Fernzüge können den Bahnhof in Wolfsburg nicht anfahren. Auf den Strecken von Berlin Richtung Westen und Frankfurt werden ICE und IC-Züge umgeleitet und brauchen deshalb länger. Im Regionalverkehr läuft der Verkehr derzeit zwischen Hannover und Wolfsburg. Andere Verbindungen enden zum Teil in Fallersleben und von dort werden Busse zum Wolfsburger Bahnhof eingesetzt. Ein Zug des Betreibers enno war gestern beim Rangieren auf ein falsches Gleis geraten. Einige Waggons entgleisten, eine Oberleitung wurde heruntergerissen.

Link zu dieser Meldung

Flughäfen zufrieden mit Corona-Sommer

Deutschlands Flughäfen sind weitgehend zufrieden mit dem vergangenen Sommer in Corona-Zeiten. Laut Verband ADV haben zwischen Mitte Juni und Mitte September fast 30 Millionen Passagiere die deutschen Airports genutzt. Das waren etwa doppelt so viele wie im Corona-Sommer 2020. Im Vergleich zum Sommer 2019 waren es allerdings nur halb so viele. Der Verband rechnet auch in den kommenden Monaten mit steigenden Passagierzahlen, da die Buchungen zuletzt nicht zurückgegangen seien.

Link zu dieser Meldung

Wolfsburg verliert in Hoffenheim

In der Fußball-Bundesliga hat Wolfsburg eine Niederlage kassiert. Die Niedersachsen verloren in Hoffenheim mit 1:3. Außerdem spielten: Union Berlin - Bielefeld 1:0 Leipzig - Hertha BSC 6:0 Leverkusen - Mainz 1:0 Frankfurt - Köln 1:1 In der zweiten Liga spielten : Karlsruhe - St. Pauli 1:3 Paderborn - Kiel1:2 und Ingolstadt - Düsseldorf 1:2 In der 3. Liga hat der VfL Osnabrück in Kaiserslautern mit 0:2 verloren. Eintracht Braunschweig spielte gegen Mannheim 0:0 und der SV Meppen und Saarbrücken trennten sich 2:2.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Norddeutschland

Nachts oft bewölkt, gebietsweise Nebel, Tiefstwerte 15 bis 9 Grad. Abendwerte 16 bis 21 Grad Morgen heiter bis wolkig, vereinzelt Schauer. Maximal 17 bis 25 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Montag Wechsel aus Sonne und Wolken, 18 bis 23 Grad. Am Dienstag teilweise sonnig, in Vorpommern noch Regen, 16 bis 19 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Bundestagswahl 2021 - Wahlschein ankreuzen © picture alliance Foto: Zoonar | stockfotos-mg
4 Min

Stimmung vor der Wahl: Alles offen, sagen Meinungsforscher

Den letzten Umfragen zufolge ist noch jede vierte Wählerin und jeder vierte Wähler unentschlossen. Das die spannende Unbekannte bei dieser Bundestagswahl. 4 Min

Auf einem Schild steht: "Wahl-Lokal". © picture alliance/dpa Foto: Hauke-Christian Dittrich

Kommunalwahlen in Niedersachsen: Jetzt gehts ins Stechen

In vielen Kommunen erreichte kein Kandidat die absolute Mehrheit - am Sonntag fällt die Entscheidung. mehr

Niedersachsen

Eine Mutter hat ihr Kind auf dem Schoß und die beiden halten einen Corona-Schnelltest in den Händen. © dpa-Bildfunk Foto: Friso Gentsch

Schnelltests für Kitas: Liefer-Probleme in Niedersachsen

Laut Innenministerium konnte der Liefrant wiederholt Liefertermine nicht einhalten. Zuletzt war Vechta betroffen. mehr

Ein Auslandsbrief, der 1861 von Hannover aus auf abenteuerlichem Weg nach Chile geschickt wurde. © dpa Foto: Heinrich Köhler Auktionshaus

Versteigerung: 145.000 Euro für einen Brief aus Hannover

Nach einem Wettstreit erhielt einer der Bieter den Zuschlag für das Schriftstück, das bis nach Chile gereist ist. mehr

Schleswig-Holstein

Eine Hand wirft einen Zettel in einen Schlitz. © picture alliance / dpa Foto: Uwe Anspach

Sechs Bürgerentscheide in SH parallel zur Bundestagswahl

Am Sonntag stehen neben der Bundestagswahl auch Bürgerentscheide in mehreren Gemeinden Schleswig-Holsteins an. mehr

Schild: Feienwohnung besetzt © Fotolia.com Foto: arborpulchra

Gute Auslastung an Touristenorten in SH

Die Küstenorte an Nord- und Ostsee sind zufrieden mit der Buchungslage für die Herbstferien. Es gibt aber noch überall freie Unterkünfte. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Blaulicht auf Polizeiwagen © dpa/Picture-Alliance

Fan-Ausschreitungen vor Rostock - Schalke, Großeinsatz für Polizei

Vor dem Zweitligaspiel am heutigen Abend ist es zu heftigen Zusammenstößen zwischen rivalisierenden Fußball-Fans gekommen. mehr

Der Greifswalder Henning Jeschke (re.) im trockenen Hungerstreik  Foto: Jörg Carstensen

Greifswalder Klima-Aktivist beendet trockenen Hungerstreik

In einem Telefonat sicherte Olaf Scholz ein persönliches Treffen zu. Auf die Hauptforderung ging er nicht ein. mehr

Hamburg

Stefan Heße, Erzbischof von Hamburg, steht beim Errichtungsgottesdienst einer neuen katholischen Pfarrei am Altar. © picture alliance / dpa Foto: Axel Heimken

Erster Auftritt von Hamburgs Erzbischof Heße nach Papstentscheidung

Hamburgs Erzbischof ist erstmals nach der Ablehnung seines Rücktrittsangebots durch den Papst wieder öffentlich aufgetreten. mehr

Autos fahren an den Wahlplakaten von Bündnis 90/Die Grünen (l-r) mit Kanzlerkandidatin Annalena Baerbock, SPD mit Kanzlerkandidaten Olaf Scholz und CDU mit Kanzlerkandidaten Armin Laschet vorbei. © dpa picture alliance Foto: Kay Nietfeld

Letzte Vorbereitungen für Bundestagswahl in Hamburg

Knapp 1,3 Millionen Hamburger sind am Sonntag zur Bundestagswahl aufgerufen. Viele haben auch schon per Brief abgestimmt. mehr

Bundestagswahl 2021

Ein Kästchen, in dem ein türkiser Haken gesetzt wurde. © iStockphoto | Getty Images Foto: Peter Schreiber-Media

Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern: Dies sind die Direktkandidaten

Der NDR bietet zur Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern am 26. September 2021 den Kandidat:innen-Check. Schauen Sie sich hier Ihre Direktkandidat:innen an. mehr

Das Logo des "Wahl-O-Mat" der Bundestagswahl 2021 © bpb

Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2021

Welche Partei vertritt meine Standpunkte? Antworten darauf liefert der Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2021. Klicken Sie sich dazu durch verschiedene politische Thesen. mehr

Reporter Klaas-Wilhelm Brandenburg (l.) während eines NDR Info Interviews. © NDR Foto: Joshua Zonnekein

Der Hausbesuch: Was entscheidet Ihre Wahl?

Was geht den Menschen im Norden beim Stichwort "Bundestagswahl" durch den Kopf? NDR Info Reporterinnen und Reporter waren unterwegs und haben nachgefragt. mehr