Bundeskanzler Olaf Scholz legt den Amtseid ab. © dpa-Bildfunk Foto: Michael Kappeler/dpa

Olaf Scholz ist Bundeskanzler

Gewählt, ernannt und vereidigt: Hamburgs ehemaliger Erster Bürgermeister tritt die Nachfolge von Angela Merkel an. mehr

Auf dem Bildschirm eines Smartphones ist der Text "Omicron COVID-19-variant" zu lesen. (Symbolfoto) © dpa-Bildfunk

Corona-Ticker: Schwächere Immun-Antwort von Impfstoffen gegen Omikron

Erste Laborergebnisse der Virologin Sandra Ciesek deuten auf eine schwächere Abwehrreaktion gegen die neue Variante hin. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Ein Flatterband mit der Aufschrift "Polizeiabsperrung" ist vor einem Fahrzeug der Polizei zu sehen. © picture alliance/dpa Foto: Swen Pförtner

Foto von Maschinengewehr löst Polizeieinsatz bei Husum aus

Ein junger Mann hatte das Foto mit einer Amokdrohung ins Internet gestellt. Die Aktion stellte sich als schlechter Scherz heraus. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
Reihe von an Haken aufgehängten Kopfhörern. © picture-alliance/dpa-Report

Infoprogramm

06:00 - 20:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 12:15 Uhr

Scholz spricht Eidesformel

Der neue Kanzler Scholz hat im Bundestag seinen Amtseid abgelegt. Der SPD-Politiker schwor unter anderem, seine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes zu widmen, seinen Nutzen zu mehren und Schaden von ihm zu wenden. Der Bundestag hatte Scholz zuvor zum neunten Kanzler der Bundesrepublik Deutschland gewählt. Es hatten 395 Abgeordnete des Bundestags für den Sozialdemokraten votiert. Gegenstimmen gab es 303, sechs Abgeordnete enthielten sich.

Link zu dieser Meldung

Reaktionen: Glückwünsche aus dem Ausland

Wenige Minuten nach der Wahl von Olaf Scholz zum Bundeskanzler sind die ersten Glückwünsche aus dem Ausland eingegangen. Chinas Staatschef Xi hat persönlich am Telefon gratuliert. Peking wolle die Beziehungen auf eine neue Ebene heben, berichten Staatsmedien in Peking. Russlands Präsident Putin ließ über einen Kreml-Sprecher Glückwünsche ausrichten. Moskau wünsche sich Kontinuität und konstruktive Zusammenarbeit. Für die EU haben Kommissionschefin von der Leyen und Parlamentspräsident Sassoli gratuliert. Ähnlich wie Frankreichs Präsident Macron erklärten beide, man wolle mit Scholz gemeinsam für Europa arbeiten.

Link zu dieser Meldung

RKI meldet höchste Zahl an Corona-Todesfällen seit Februar

Das Robert-Koch-Institut meldet die höchste Zahl an Corona-Toten seit Monaten. 527 weitere Menschen sind laut RKI innerhalb eines Tages mit oder an Corona gestorben. Das sind so viele Tote wie zuletzt im Februar. Die Zahl der täglichen Neuinfektionen gibt das RKI aktuell mit 69.600 an. Das sind gut 2.400 Fälle mehr als vor einer Woche. Möglicherweise hängt das auch mit Nachmeldungen aus Sachsen zusammen. Die Sieben-Tage-Inzidenz sank von über 432 gestern auf 427 heute.

Link zu dieser Meldung

Ärzte fordern zuverlässigere Impfstofflieferung

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung kritisiert, dass weiter zu wenig Impfstoff geliefert werde. Der Vorsitzende, Gassen, sagte dem Redaktionsnetzwerk Deutschland, der Impffortschritt werde immer noch durch die Politik ausgebremst. Es seien nur 2,9 Millionen Dosen in den Praxen und beim Gesundheitsdienst angekommen - weniger als die Hälfte der bestellten Menge. Das Robert-Koch-Institut meldet rund 69.600 neue Corona-Infektionen innerhalb eines Tages. Das sind gut 2.400 mehr als vor einer Woche. Die Sieben-Tage-Inzidenz sank laut RKI leicht auf 427.

Link zu dieser Meldung

Bahn kontrolliert ab heute 3G-Regel

Die Deutsche Bahn kontrolliert von heute an häufiger die 3G-Regel in Regionalzügen. Jetzt sollen auch die Beschäftigten bei der Ticketkontrolle nach einem Test oder Impfnachweis fragen. Nach Angaben des Konzerns geschieht das aber aus Sicherheitsgründen nur, wenn zusätzliches Sicherheitspersonal dabei ist. Nach ersten Erhebungen der Bahn wurden seit Einführung der 3G-Regel vor zwei Wochen nur etwa 3 Prozent der Fahrgäste ohne Nachweis angetroffen. Ihnen droht ein Bußgeld bis zu 2.500 Euro.

Link zu dieser Meldung

Razzien gegen Schleuserbanden laufen

Polizei und Zoll gehen seit dem frühen Morgen bundesweit gegen eine mutmaßliche Schleuserbande vor. Mehr als 1.000 Beamte durchsuchten nach Angaben der Bundespolizei Hannover Wohnungen und Geschäftsräume unter anderem in Niedersachsen, Bremen, Berlin und Brandenburg. Die Razzien richten sich gegen etwa 20 Verdächtige. Sie sollen unter anderem Leiharbeiter von außerhalb der EU mit gefälschten Ausweispapieren an große Unternehmen vermittelt haben.

Link zu dieser Meldung

Russland bringt Touristen zur ISS

Russland hat zum ersten Mal seit zwölf Jahren wieder Weltraumtouristen ins All geschickt. Ein japanischer Milliardär, sein Assistent und ein Kosmonaut starteten mit einer Sojus-Rakete am Morgen zur internationalen Raumstation ISS. Der Flug dauert etwa sechs Stunden. Die Besucher werden voraussichtlich zwölf Tage auf der ISS bleiben.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Norddeutschland

Überwiegend grau, örtlich noch etwas Schnee oder Regen, in Richtung Vorpommern und in Niedersachsen meist trocken. Minus 1 Grad in Pasewalk, bis plus 7 Grad in Meppen. Nachts meist trocken. Gebietsweise Schnee oder Schneeregen, stellenweise glatt, Tiefstwerte plus 2 bis minus 4 Grad. Morgen etwas Schnee, im westlichen Niedersachsen bleibt es trocken, Minus 1 bis plus 4 Grad. Am Freitag viele Wolken, wenig Sonne, örtlich etwas Niederschlag, 0 bis 4 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Reporter Niklas Schenck während eines NDR Info Interviews mit dem Psychotherapeuten Daniel Bergmann. © NDR Foto: Niklas Schenck

Der Hausbesuch: Meinungen aus dem Norden zur Ampel-Koalition

Welche Erwartungen gibt's an die neue Regierung? NDR Reporter haben bei drei Norddeutschen nachgefragt, die sich auch schon vor der Wahl geäußert hatten. mehr

Christian Drosten © picture alliance Foto: Christophe Gatea

Drosten über Omikron: Risiko für Ungeimpfte könnte steigen

Erste Daten weisen darauf hin, dass sich die Mutante extrem schnell verbreitet. Die Geschwindigkeit der Reproduktion sei erschreckend, sagt der Virologe. mehr

NDR Benefizaktion

Im Rückspiegel eines Autos ist ein junges Mädchen mit Mundschutz zu sehen. © Photocase Foto: luna4

"Hand in Hand für Norddeutschland" - Hilfen für unsere Kinder

Für Kinder ist die Corona-Pandemie besonders hart. Die NDR Benefizaktion hilft, Partner ist der Deutsche Kinderschutzbund. mehr

Niedersachsen

Der Kampfpanzer "Leopard 2 A6" ist am 02.10.2013 während der Bundeswehrübung Landoperationen in Bergen im Einsatz. (Archivbild) © dpa-Bildfunk Foto: Peter Steffen

Zwei Tote nach Unfall mit Kampfpanzer auf Bundeswehrgelände

Der Panzer ist laut Bundeswehr bei einer Übung in Bergen mit einem Geländewagen kollidiert. Zwei Insassen starben. mehr

Ritterhude: Einsatzkräfte durchsuchen eine Wohnung. © dpa Foto: Sina Schuldt

Razzien gegen Schleuser: Durchsuchungen auch in Ritterhude

Mehr als 1.000 Beamte waren am Morgen in zehn Bundesländern im Einsatz. Laut Polizei gab es mehrere Festnahmen. mehr

Schleswig-Holstein

Verdächtige Person, die sich vor dem Tresorraum aufhielt, betritt die Bank. © LKA Fahndungsbild Foto: LKA Fahndungsbild

Ein Vermisster, ein Bankraub - Zwei Fälle aus SH bei "Aktenzeichen XY"

Die Polizei hofft auf Hinweise im Vermisstenfall Nils Hansen, der im Oktober 2020 in Güster verschwand, und einem Bankraub in Norderstedt. mehr

Der KZ-Überlebende und Zeuge Josef Salomonovic sitzt vor Beginn des Prozesstages im Gerichtssaal. © dpa-Bildfunk Foto: Marcus Brandt

Stutthof-Prozess: KZ-Überlebender berichtet über Deportation und Leid

Wegen Beihilfe zum Mord muss sich eine ehemalige KZ-Sekretärin verantworten. Der Überlebende Josef Salomonovic wurde als Zeuge gehört. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Auf einem Smartphone ist "Impfpass" zu lesen, daneben liegt ein gelber Papier-Impfausweis. © picture alliance/Kirchner-Media/Wedel Foto: Kirchner-Media/Wedel

Mehr gefälschte Impf-Pässe: Ermittlungen in 80 Fällen

Angesichts verschärfter Zugangsregeln versuchen viele Menschen mit falschem Impfpass an ein digitales Zertifikat zu kommen. mehr

Am Abend nach der Eröffnung des Weihnachtsmarktes sind Besucher auf dem Neuen Markt unterwegs. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Bernd Wüstneck

Rostocker Weihnachtsmarkt muss schließen

Am Mittwoch gilt auf dem größten Weihnachtsmarkt des Landes noch einmal 2G-Plus - am Donnerstag schließt er komplett. Video-Livestream

Hamburg

Das Containerterminal Burchardkai im Hamburger Hafen. © picture alliance / dpa Foto: Christian Charisius

Ideen für Hafenentwicklungsplan in Hamburg vorgestellt

Die Pläne von Wirtschaftssenator Westhagemann wurden im Wirtschaftsausschuss der Bürgerschaft von der Opposition kritisiert. mehr

Eine Maske liegt auf einem Schultisch. © picture alliance / Eibner-Pressefoto | Fleig Foto: Fleig / Eibner-Pressefoto

Neue Corona-Vorschriften für Schulen in Hamburg

Die Schüler werden nun häufiger getestet und auch in den Vorschulen müssen im Unterricht Masken getragen werden. mehr