Corona-Ausbruch in Göttingen: Jetzt schon 68 Infizierte

In Göttingen ist die Zahl der Menschen, die sich bei Familienfeiern mit dem Coronavirus angesteckt haben auf 68 gestiegen. Mehr als 300 Kontaktpersonen sind bekannt, die in Quarantäne müssen. mehr

Trotz Corona: SH mit vielen Urlaubern zu Pfingsten

Volle Strände, viele Menschen und verstopfte Straßen: Schleswig-Holstein war über Pfingsten ein beliebtes Urlaubsziel. An manchen Orten wurde es zu viel - und Tagestouristen durften nicht mehr hin. mehr

Coronavirus-Blog: Die Lage am Pfingstmontag

Gestiegene Infektionszahlen beim Coronavirus-Ausbruch in Göttingen, nur wenige neue Fälle im restlichen Norden und eine zufriedene Tourismus-Branche: Alle Nachrichten zum Pfingsmontag im Blog. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster

Nightlounge

02:00 - 05:56 Uhr

Zum Radioprogramm

Fernsehen

14:53

NDR Info 21:45 | 29.05.2020

29.05.2020 21:45 Uhr
02:21
Schleswig-Holstein Magazin

Menschenmassen an den Küstenstränden

Schleswig-Holstein Magazin

MELDUNGEN| 04:00 Uhr

Trump droht Demonstranten mit dem Militär

Washington: US-Präsident Trump will mit Härte gegen gewalttätige Demonstranten vorgehen. In einer Ansprache kündigte Trump an, er werde alle verfügbaren zivilen und militärischen Kräfte mobilisieren, um die Ausschreitungen zu stoppen. Sollten Bürgermeister und Gouverneure an den betroffenen Orten nicht für Sicherheit sorgen, schicke er das Militär. Kurz vor der Ansprache waren Sicherheitskräfte in Washington unter anderem mit Tränengas gegen Demonstranten vorgerückt, die sich friedlich vor dem Weißen Haus versammelt hatten. In vielen US-Städten gilt eine nächtliche Ausgangssperre. Seit Tagen protestieren landesweit Menschen gegen Polizeigewalt und Rassismus. Mehrfach kam es dabei zu Ausschreitungen und Plünderungen. Auslöser ist der gewaltsame Tod eines Afroamerikaners bei einem Polizeieinsatz in Minneapolis.

Link zu dieser Meldung

Gewerkschafts-Skepsis zu Lufthansa-Paket

Berlin: Die Flugbegleiter-Gewerkschaft Ufo hat zurückhaltend auf die Zustimmung des Lufthansa-Vorstands zum Rettungspaket der Bundesregierung reagiert. Geschäftsführer Baublies sagte den Zeitungen der Funke-Mediengruppe, die Auflagen der EU-Kommission seien den Mitarbeitern nur schwer zu vermitteln. Es stehe zu befürchten, dass von den Vorgaben Billigflieger profitierten, die keine Tariflöhne zahlten. Er kritisierte zudem, dass die Lufthansa-Staatshilfen nicht an Beschäftigungsperspektiven und Nachhaltigkeit gekoppelt seien. Der Aufsichtsrat der Lufthansa hatte gestern erklärt, das Rettungspaket der Bundesregierung inklusive der Auflagen der EU-Kommission zu akzeptieren.

Link zu dieser Meldung

Union und SPD streiten über Autokauf-Prämie

Berlin: Die Spitzen der Großen Koalition sind weiter uneins über mögliche Autokaufprämien. Verkehrsminister Scheuer sagte der Funke-Mediengruppe, auch Fahrzeuge mit modernem Verbrennungsmotor sollten gefördert werden. Die Prämie für Elektroautos habe gewirkt. Nun müssten wegen der Corona-Krise weitere Autos berücksichtigt werden. SPD-Chef Walter-Borjans und weitere Sozialdemokraten lehnen dies ab. Union und SPD beraten heute über das geplante Konjunkturpaket, das die Wirtschaft ankurbeln soll.

Link zu dieser Meldung

Zahl der Corona-Infizierten in Göttingen steigt

Göttingen: In der Stadt in Niedersachsen sind nach mehreren privaten Feiern mindestens 68 Menschen positiv auf das Coronavirus getestet worden. Weitere Test-Ergebnisse stünden aus, teilten die Behörden mit. Ein Erkrankter befinde sich im Krankenhaus. Es werde weiter versucht, alle Personen ausfindig zu machen, die mit den Infizierten Kontakt hatten. Bislang habe man 203 direkte Kontaktpersonen identifiziert. Alle hätten eine Quarantäneverfügung erhalten und seien aufgefordert, sich testen zu lassen.

Link zu dieser Meldung

BuLi: Leipzig schlägt Köln

Zum Sport: In der Fußball-Bundesliga bleibt RB Leipzig auf Champions-League-Kurs. Die Sachsen gewannen in Köln mit 4:2 und belegen in der Tabelle Platz 3. Köln ist Elfter.

Link zu dieser Meldung

Deutschlandwetter

Zunächst sonnig, später Wolken und von den Alpen in Richtung Oder/Neiße Schauer oder Gewitter, Höchstwerte 20 bis 30 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Mittwoch sonnig, im Norden sind Wärmegewitter möglich, 21 bis 29 Grad. Am Donnerstag bewölkt und Schauer oder Gewitter, 16 bis 24 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Schlechte Noten für digitalen Unterricht

Norddeutschland ist bei der Digitalisierung der Schulen abgehängt: Nach NDR Recherchen findet in der Corona-Zeit kaum digitaler Unterricht statt. Lehrer kommunizieren vor allem per E-Mail. mehr

Kinderbetreuung in der Corona-Krise: Was meinen Sie?

Betriebe nehmen ihre Arbeit wieder auf, aber Kitas und Schulen haben eingeschränkt geöffnet. Viele Familien stellt das vor Probleme. In unserer Umfrage möchten wir wissen, wie es Ihnen damit geht. mehr

Warum wir immer noch sozial fasten müssen

Es ist ein bisschen wie beim Fasten, am Ende macht man die Erfolge mit wenigen Fehlern wieder kaputt. Das meint "Spiegel"-Redakteurin Annette Bruhns im NDR Info Wochenkommentar. mehr

Niedersachsen

Pfingstwetter zieht Ausflügler ans Wasser

Das schöne Pfingstwetter hat Ausflügler nach draußen gezogen, vor allem ans Wasser. Am Steinhuder Meer allerdings war es zeitweise zu voll, Besucher wurden nicht mehr zugelassen. mehr

Diepholz: Wieder Moorbrand am Feiertag

Für Feuerwehrleute aus Diepholz und Umgebung ist schon wieder ein Feiertag ausgefallen. Nach einem Moorbrand am Himmelfahrtstag ist auch Pfingsten im Moor ein Feuer ausgebrochen. mehr

03:26
Hallo Niedersachsen
03:31
Hallo Niedersachsen
02:30
Hallo Niedersachsen

Schleswig-Holstein

Badesaison startet, Wasserqualität top

Die Badesaison ist offiziell gestartet. An rund 340 bewachten Badestellen im Land haben Rettungsschwimmer ein Auge auf die Badenden. Sie beruhigen: Trotz Corona-Regeln wird jedem geholfen. mehr

Nach Brand eines Reetdachhauses: Ein Dorf hält zusammen

Als ein Blitz in das Haus von Familie Bohn in Seestermühe Anfang Mai einschlägt, zerstört er alles. Für das ganze Dorf steht fest: Es unterstützt die Familie, wo es nur geht. mehr

02:53
Schleswig-Holstein Magazin

Konfirmation im eigenen Garten

Schleswig-Holstein Magazin
03:34
Schleswig-Holstein Magazin

Foodsharing startet in Ostholstein

Schleswig-Holstein Magazin
02:42
Schleswig-Holstein Magazin

Dänemark: Verbot für deutsche Segler

Schleswig-Holstein Magazin

Mecklenburg-Vorpommern

Pfingsten in MV: Tourismus-Branche zufrieden

Rund 300.000 Gäste haben das Pfingstwochenende in MV verbracht. Viele Hotels und Campingplätze waren im Rahmen der Regeln ausgelastet. Fast alle Urlauber hielten sich an die Corona-Vorschriften. mehr

Erneut keine weitere Corona-Infektion in MV

In Mecklenburg-Vorpommern ist seit Sonnabend keine neue Corona-Infektion registriert worden. Insgesamt bleibt es im Nordosten bei 761 gemeldeten Fällen. mehr

Hamburg

Hamburger Polizei zählt 650 Verstöße gegen Corona-Regeln

Trotz rund 650 Verstößen gegen Corona-Regeln hat die Hamburger Polizei eine weitgehend positive Bilanz nach dem Pfingstwochenende gezogen. Bei sonnigem Wetter waren Tausende an Alster und Elbe unterwegs. mehr

Schüsse in Bergedorf: Verdächtige festgenommen

In Hamburg-Bergedorf ist ein 22-Jähriger von mehreren Schüssen getroffen worden. Maskierte überfielen ihn an einer Bushaltestelle. Jetzt hat die Polizei zwei Tatverdächtige festgenommen. mehr

00:46
Hamburg Journal
02:15
Hamburg Journal
02:34
Hamburg Journal