Ein Polizeibulli steht bei Dunkelheit in einer Fußgängerzone. © dpa / picture alliance Foto: Julian Stratenschulte

Coronavirus-Blog: Weiter Kritik an Bundes-Notbremse

Insbesondere die ab 21 Uhr geplanten Ausgangsbeschränkungen sind noch umstritten. Mehr Corona-News im Blog. mehr

Jördis Frommhold, Chefärztin der Median Klinik in Heiligendamm  Foto: Bernd Wüstneck

Long Covid bei Jüngeren: Klinik in Heiligendamm schlägt Alarm

Die Median Klinik nimmt immer mehr Long-Covid-Patienten im Alter von 20 bis 30 Jahren auf - aber auch 18-Jährige seien unter den Reha-Patienten. mehr

Bundesvorsitzender der Partei Bündnis 90/Die Grünen Robert Habeck gibt auf einer Mitgliederversammlung der Grünen ein Interview nach seiner Wahl zum Direktkandidaten für die Bundestagswahl 2021. © dpa-Bildfunk Foto: Christian Charisius

SH: Habeck geht "back to the roots"

Rückenwind aus der Heimat: Grünenchef Robert Habeck tritt bei der Bundestagswahl als Direktkandidat im Wahlkreis 1 an. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
Reihe von an Haken aufgehängten Kopfhörern. © picture-alliance/dpa-Report

ARD Infonacht

00:00 - 06:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 04:35 Uhr

Nationaler Trauerakt für Corona-Tote

Bundesweit wird heute an die Menschen erinnert, die während der Corona-Pandemie gestorben sind. An dem ökumenischen Gottesdienst und der zentralen Gedenkfeier in Berlin nehmen unter anderem Bundespräsident Steinmeier, Kanzlerin Merkel sowie Hinterbliebene teil. Das Bundespräsidialamt erklärte, heute solle ein Tag des Innehaltens sein, der zeige, dass wir als Gesellschaft Anteil nehmen, die Toten und das Leid der Hinterbliebenen nicht vergessen. Seit Beginn der Pandemie sind in Deutschland laut Robert Koch-Institut etwa 80.000 Menschen an oder mit dem Corona-Virus gestorben.

Link zu dieser Meldung

Scholz mit optimistischem Ausblick

Bundesfinanzminister Scholz hat sich mit Blick auf die Möglichkeiten in den kommenden Monaten optimistisch gezeigt. Er rechne fest damit, im Sommer im Biergarten zu sitzen und in der nächsten Bundesliga-Saison auch wieder einmal im Stadion dabei zu sein, sagte Scholz der "Welt am Sonntag". Zudem hoffe er sehr, dass auch Urlaubsreisen im Sommer möglich sein werden. Der SPD-Politiker betonte aber, mitten in der dritten Corona-Welle sei die Lage noch zu unklar, um genauere Prognosen abgeben zu können.

Link zu dieser Meldung

Unions-Frist endet heute

Heute läuft die Frist ab, die sich CDU-Chef Laschet und der CSU-Vorsitzende Söder gesetzt haben, um in der Frage der Unions-Kanzlerkandidatur eine Entscheidung zu treffen. Bislang ist keiner der beiden Rivalen zum Rückzug bereit. Aus Unionskreisen heißt es, Söder und Laschet führten konstruktive Gespräche. Nicht ausgeschlossen ist, dass die CDU/CSU-Fraktion am Dienstag entscheidet, wer Kanzlerkandidat der Union wird. Um eine Abstimmung durchzusetzen, sammelten Abgeordnete einem Zeitungsbericht zufolge Unterschriften.

Link zu dieser Meldung

Lambrecht: Kanzleramt blockiert Kampf gegen Rechts

Bundesjustizministerin Lambrecht wirft dem Kanzleramt vor, Gesetzesvorhaben gegen Rechtsextremismus und Rassismus zu blockieren. Den Funke-Zeitungen sagte die SPD-Politikerin, jetzt sei die letzte Chance vor der Sommerpause, die Gesetze zum "Rasse"-Begriff und das Demokratiefördergesetz zu beschließen. Beide Vorhaben sind Teil des 89-Punkte-Plans gegen Rechtsextremismus und Rassismus, den das Kabinett im Dezember beschlossen hatte. Laut Kanzleramt stockt die Umsetzung, weil die Unionsfraktion im Bundestag nicht mitzieht.

Link zu dieser Meldung

Hilfe für afghanische Bundeswehr-Mitarbeiter

Vor dem Abzug aus Afghanistan will Verteidigungsministerin Kramp-Karrenbauer gefährdete einheimische Mitarbeiter der Bundeswehr schnell nach Deutschland holen. Innerhalb der Bundesregierung liefen darüber Gespräche, sagte die CDU-Politikerin der Deutschen Presse-Agentur. Menschen, die jahrelang unter Gefährdung ihrer Sicherheit an der Seite der Bundeswehrsoldaten gearbeitet hätten, dürfe Deutschland nicht schutzlos zurücklassen. Seit Beginn des sogenannten Ortskräfteverfahrens im Jahr 2013 wurden nach Angaben der Verteidigungsministeriums knapp 800 Afghanen im Rahmen des Programms in Deutschland aufgenommen. Das Verteidigungsministerium plant, die Bundeswehrsoldaten bis Mitte August aus Afghanistan abzuziehen.

Link zu dieser Meldung

Grünen-Appell: Hilfe für Nawalny

Die Grünen im Europäischen Parlament haben die Bundesregierung und die EU aufgefordert, sich sofort für den Transport des inhaftierten Kreml-Kritikers Nawalny in die Europäische Union einzusetzen. Nawalnys Zustand sei nach Erkenntnissen seines Umfeld dermaßen ernst, dass er ohne ärztliche Betreuung bald sterben könnte, sagte der Grünen-Europapaabgeordnete Lagodinsky dem "RedaktionsNetzwerk Deutschland". Zuvor hatten mehr als 70 Prominente aus aller Welt in einem offenen Brief an den russischen Präsidenten Putin eine medizinische Behandlung für Nawalny gefordert. Der Oppositionspolitiker befindet sich seit Tagen im Hungerstreik.

Link zu dieser Meldung

Tschechien weist russische Botschaftsmitarbeiter aus

Tschechien wirft Russland vor, in die Explosion eines Munitionslagers vor sieben Jahren verwickelt gewesen zu sein. Als Reaktion darauf müssen 18 russische Botschaftsmitarbeiter Tschechien verlassen. Sie seien eindeutig als Mitarbeiter des russischen Geheimdienstes identifiziert worden, sagte Innenminister Hamacek. In dem Munitionslager im Osten Tschechiens war es 2014 zu mehreren Explosionen gekommen. Dabei kamen zwei Menschen ums Leben, und es entstand ein großer Sachschaden.

Link zu dieser Meldung

Hansi Flick verlässt den FC Bayern

Der Trainer des FC Bayern, Flick, hat mitgeteilt, dass er den Fußball-Bundesligisten zum Saisonende verlassen will. Er habe um Auflösung seines bis 2023 laufenden Vertrages gebeten, sagte Flick, ohne Gründe für seine Entscheidung zu nennen. Zuvor hatten die Bayern das Spitzenspiel beim VfL Wolfsburg mit 3:2 gewonnen. Die Ergebnisse der anderen Partien: Mönchengladbach - Frankfurt 4:0, Freiburg - Schalke ebenfalls 4:0, Union Berlin - Stuttgart 2:1, Augsburg - Bielefeld 0:0 und Leverkusen - Köln 3:0. In der zweiten Liga bleibt der FC St. Pauli auf Erfolgskurs. Die Hamburger besiegten Tabellenschlusslicht Würzburg mit 4:0.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Norddeutschland

Locker oder stark bewölkt und stellenweise kurze Regenschauer, vor allem von Süd- und Ostniedersachsen bis Vorpommern. Zur Ostsee hin später wieder öfter Aufklaren. Tiefstwerte 6 bis 2 Grad. Am Tage gebietsweise Schauer und vereinzelt Gewitter, in Schleswig-Holstein teils freundlicher, 8 bis 15 Grad. Am Montag freundlich, in Niedersachsen einzelne Schauer, 9 bis 17 Grad. Am Dienstag heiter bis wolkig, vereinzelt Schauer, 10 bis 18 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Hans Dieter (Hansi) FLICK (Co Trainer FCB), lachend,optimistisch, gutgelaunt, Einzelbild,angeschnittenes Einzelmotiv,Halbfigur,halbe Figur. Abschlusstraining FC Bayern Muenchen vor dem Champions League Spiel FC Bayern Muenchen - Olympiacos FC (Piraeus), © picture alliance / SvenSimon Foto: Sven Simon

Flick bestätigt Abschied vom FC Bayern zum Saisonende

Hansi Flick hat den FC Bayern München um die Auflösung seines bis 2023 laufenden Vertrags gebeten. Mehr bei sportschau.de. extern

Bundeswehrsoldat der ISAF-Truppe in Afghanistan © dpa Bildfunk Foto: Maurizio Gambarini

Kommentar: Militäreinsätze sind kein Ersatz für Außenpolitik

Der Afghanistan-Einsatz war ein Fehlschlag. Er zeige, dass es ohne Diplomatie nicht geht, so Bettina Gaus im NDR Info Wochenkommentar. mehr

Zu Hause lernen

Ein Mädchen sitzt am häuslichen Esstisch und erledigt seine Hausaufgaben mithilfe eines Tablet PC. © Imago Images Foto: Fotostand

Homeschooling während Corona-Pandemie: Bildungsangebote im NDR

Um Familien im Lockdown zu unterstützen, erweitern die öffentlich-rechtlichen Sender ihr Bildungsangebot. mehr

Niedersachsen

Medizinisches Zubehör für eine Impfung liegt auf einem Tisch © picture alliance/Jochen Tack Foto: Jochen Tack

Impfkampagne: Menschen mit Vorerkrankungen und Ü-60-Jährige

Wer in Niedersachsen eine Vorerkrankung oder eine Behinderung hat, bekommt nun Post mit Informationen zum Impftermin. mehr

Zwei symbolische Darstellungen des Coronavirus in unterschiedlichen Farben. © imago images/Alexander Limbach Foto: Alexander Limbach

Virusmutation B.1.525 im Landkreis Ammerland entdeckt

Die Variante könnte ansteckender und impfstoffresistenter sein. Der Kreis will am Montag weitere Schritte entscheiden. mehr

Schleswig-Holstein

Wolfgang Kubicki (FDP), Spitzenkandidat seiner Partei für die Bundestagswahl 2021, spricht bei der Landesvertreterversammlung der FDP Schleswig-Holstein in den Holstenhallen in Neumünster. © dpa-Bildfunk Foto: Axel Heimken

Kubicki als FDP-Spitzenkandidat gewählt

Die Delegierten der Landesvertreterversammlung stimmten am Sonnabend mit 95,5 Prozent für Wolfgang Kubicki. mehr

Einsatzkräfte der Polizei und Demonstranten stehen bei einer Demo an einer Straße in Kiel. © NDR Foto: Christian Wolf

Demo gegen Corona-Maßnahmen in Kiel vorzeitig aufgelöst

Querdenker, linke Gruppen und Befürworter eines harten Lockdowns haben heute in der Landeshauptstadt demonstriert. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Polizeikontrolle an der B109 bei Pasewalk

Vorpommern-Greifswald: Polizei kontrolliert Einreiseverbot

An Grenzübergängen, Autobahnen und Bundesstraßen überwacht die Polizei das Verbot touristischer Reisen. mehr

Das Rettungsschiff "Sea-Eye 4" verlässt den Rostocker Hafen  Foto: Bernd Wüstneck

Rostock: "Sea-Eye 4" Richtung Mittelmeer ausgelaufen

Die Crew des Rettungsschiffs soll vor der Küste Libyens in Seenot geratenen Menschen helfen. mehr

Hamburg

Ein Schlafraum für Paare der neuen Übernachtungsstätte für Obdachlose in der Friesenstraße im Rahmen des Winternotprogramms. © dpa - Bildfunk Foto: Markus Scholz

Hamburg: Weitere Corona-Tests in Obdachlosen-Unterkunft

42 Menschen haben sich dort mit dem Coronavirus infiziert. Für Anfang kommender Woche ist eine Reihentestung geplant. mehr

Blick auf die gesperrte Autobahn 1 in Hamburg: Fertigteile einer Brücke werden eingehoben. © picture alliance / dpa Foto: Axel Heimken

Autobahn 1 in Hamburg bis Montagmorgen gesperrt

Brückenbauarbeiten: Die A1 ist bis Montag früh zwischen Moorfleet und dem Autobahnkreuz Hamburg-Ost nicht befahrbar. mehr