Corona-Ticker: Kündigung wegen Corona-Verstoß rechtens?

Darf jemand entlassen werden, weil er angeblich gegen die Corona-Regeln verstoßen hat? Ein Angestellter klagt in Osnabrück auf Wiedereinstellung. Mehr Corona-News im Ticker. mehr

Rätselhafte Krankheit befällt Sanddornpflanzen in MV

Der Sanddorn bereitet den Bauern im Land seit einigen Jahren Sorgen. Die Sträucher sterben plötzlich ab, warum weiß niemand. Es gibt Ernte-Einbußen von bis zu 90 Prozent. mehr

Klimaproteste sollen Freitag wieder starten

Wegen der Corona-Pandemie haben die Klimaproteste der Bewegung Fridays for Future nicht oder nur eingeschränkt stattgefunden. Nun sind für Freitag mehrere Aktionen geplant. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster

Das Informationsprogramm - Die Nachrichten für den Norden.

06:00 - 13:00 Uhr

Zum Radioprogramm

Fernsehen

13:02

NDR Info 21:45 | 07.07.2020

07.07.2020 21:45 Uhr
02:51
Schleswig-Holstein Magazin

MELDUNGEN| 10:15 Uhr

Kabinett befasst sich mit Gleichstellung

Berlin: Das Kabinett befasst sich zur Stunde mit einer Gleichstellungsstrategie. Unter anderem ist geplant, dass die Bundesregierung künftig bei allen Gesetzen und Förderprogrammen die Chancengleichheit von Frauen und Männern berücksichtigen muss. Dies gilt zum Beispiel beim Verdienst oder bei der Verteilung von Erwerbs- und Familienarbeit. Bundesfamilienministerin Giffey verwies in der "Rheinischen Post" auf die derzeit bestehende Lohnlücke zwischen Männern und Frauen von über 20 Prozent. Diese führe bei den Renten zu einer Lücke von mehr als 50 Prozent, betonte die SPD-Politikerin. Diese Gräben könnten nur geschlossen werden, wenn auch das Arbeits- und das Wirtschaftsministerium gezielt an der Verwirklichung von Gleichstellung arbeiteten.

Link zu dieser Meldung

USA treten offiziell aus der WHO aus

Washington: Die USA haben ihren Austritt aus der Weltgesundheitsorganisation nun auch formell eingeleitet. Ein Sprecher von UN-Generalsekretär Guterres sagte, jetzt werde geprüft, ob die Bedingungen für einen Austritt erfüllt seien; dazu gehöre, dass alle Beiträge für die WHO beglichen seien. Die Kündigung werde dann in einem Jahr wirksam. Zahlreiche US-Demokraten kritisierten die Entscheidung der Trump-Regierung. Der designierte demokratische US-Präsidentschaftskandidat Biden kündigte für den Fall seiner Wahl im November eine sofortige Rückkehr zur WHO an.

Link zu dieser Meldung

USA: Neues Rekordhoch bei Corona-Infektionen

Washington: In den USA steigt die Zahl der täglich verzeichneten Neuinfektionen mit dem Coronavirus weiter an. Nach Angaben der Johns-Hopkins-Universität wurden innerhalb von 24 Stunden landesweit mehr als 60.000 Ansteckungsfälle gezählt. Die Gesamtzahl der Infektionen nähert sich damit weiter der Drei-Millionen-Grenze. In den USA leben offiziell knapp 330 Millionen Menschen. Vor allem im Süden und Westen des Landes nehmen seit einigen Wochen die Infektionsraten wieder deutlich zu. Kritiker führen dies auf eine vorschnelle Lockerung der Corona-Restriktionen zurück. Vielerorts wurden die Maßnahmen inzwischen wieder verschärft.

Link zu dieser Meldung

Post zahlt Bonus an Mitarbeiter

Bonn: Die Mitarbeiter der Deutschen Post weltweit sollen einen Bonus von 300 Euro bekommen. Vorstandschef Appel sagte in einer Telefonkonferenz, die Konzernführung wisse genau, wer in diesen Zeiten einen hervorragenden Job gemacht habe. Insgesamt veranschlagt das Unternehmen dafür rund 200 Millionen Euro. Ausgenommen von der Zahlung sind Führungskräfte. Angesicht einer anziehenden Nachfrage in der Corona-Krise stieg der Gewinn der Deutschen Post nach eigenen Angaben im zweiten Quartal um 16 Prozent auf rund 890 Millionen Euro. Das massive Plus beim Online-Handel sorgte im April und Mai für Rekordmengen beim Paketversand.

Link zu dieser Meldung

Temperatur von Nord- und Ostsee steigt

Berlin: Nord- und Ostsee sind in den vergangenen Jahrzehnten deutlich wärmer geworden. Wie aus der Antwort des Bundesverkehrsministeriums auf eine Frage der Grünen hervorgeht, hat sich die mittlere Oberflächentemperatur der Nordsee zwischen 1969 und 2017 um 1,3 Grad Celsius erhöht. In der westlichen Ostsee wurde demnach seit 1982 ein Temperaturanstieg um mindestens 1,8 Grad gemessen. Die Parlamentarische Geschäftsführerin der Grünen, Lemke, sagte, wenn sich die Entwicklung fortsetze, drohten in beiden Meeren massive Veränderungen. Hering und Kabeljau bewegten sich schon heute in kühlere Gewässer, Richtung Arktis. Auch könnten Algenblüten weiter zunehmen.

Link zu dieser Meldung

Börse kompakt

Der Dax fällt um 0,3 Prozent auf 12.579 Punkte. Der japanische Nikkei-Index schließt um 0,8 Prozent niedriger bei 22.439. Der Euro kostet einen Dollar 12 85.

Link zu dieser Meldung

Kurzwetter

Heute zunächst oft bewölkt und stellenweise Regen, später von Norden her mit einzelnen Auflockerungen. Höchstwerte 14 Grad in Hildesheim bis 20 Grad in Ueckermünde.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

04:04

Jorde: Nur wenig Verbesserung in der Pflege

Fast drei Jahre ist es her, da konfrontierte Pflegeschüler Alexander Jorde die Kanzlerin in der ARD-Wahlarena mit Missständen in der Pflege. Was hat sich seither verbessert? Jorde im NDR Info Interview. Audio (04:04 min)

03:46

Wie wird die Mehrwertsteuersenkung weitergegeben?

Vor einer Woche wurde in Deutschland die Mehrwertsteuer gesenkt. Ein Fazit wäre noch zu früh. Aber geht es schon in die gewünschte Richtung? Wie verhalten sich die Branchen? Audio (03:46 min)

00:47

USA machen Austritt aus WHO offiziell

US-Präsident Donald Trump hat im Streit um die Coronavirus-Pandemie offiziell den Austritt seines Landes aus der Weltgesundheitsorganisation (WHO) eingeleitet. Audio (00:47 min)

Niedersachsen

Salzgitter AG: Keine Dividende für Aktionäre

In der Corona-Pandemie kommt der Stahlhersteller Salzgitter AG heute zu einer Online-Hauptversammlung zusammen. Erstmals seit 22 Jahren wird es für 2019 keine Dividende geben. mehr

Nienburg: Lkw bleibt auf Fußgängerbrücke stecken

Ein Lkw-Fahrer ist in Nienburg mit seinem Lastwagen auf eine Fußgängerbrücke geraten und stecken geblieben. Der Lkw konnte geborgen werden, die Brücke bleibt aber vorerst gesperrt. mehr

03:02
Hallo Niedersachsen
02:37
Hallo Niedersachsen
02:44
Hallo Niedersachsen

Schleswig-Holstein

Forscher untersuchen Flussbett der Elbe auf Mikroplastik

Vier Wochen lang waren Wissenschaftler auf der Elbe unterwegs und haben Proben vom Boden gesammelt. Sie wollen herausfinden, wie viel Mikroplastik im Flussbett bleibt. mehr

Coronavirus in SH: 3.194 Infizierte, 3.000 Genesene

Seit Beginn der Pandemie sind in Schleswig-Holstein 3.194 Coronavirus-Infektionen nachgewiesen worden. Das sind fünf gemeldete Ansteckungen mehr als am Vortag. 3.000 Infizierte gelten als genesen. mehr

02:11
Schleswig-Holstein Magazin
02:48
Schleswig-Holstein Magazin
04:19
Schleswig-Holstein Magazin

Mecklenburg-Vorpommern

Krankenkasse: Es fehlen Psychotherapeuten in MV

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es nicht genügend Psychotherapeuten. Die Barmer-Krankenkasse fordert deshalb, ihre Ansiedlung genauso wie die von Landärzten zu fördern. mehr

Ehrenamtskarte startet Mitte August

Mit rund 80 Vergünstigungen soll in fünf Wochen die neue landesweite Ehrenamtskarte starten. Der Bürgerbeauftragte Matthias Crone hofft, dass noch viele Rabatte dazu kommen. mehr

Hamburg

IG Metall: Aktionstag gegen Stellenabbau bei Airbus

Die Gewerkschaft ver.di will heute für den Erhalt von Jobs beim Flugzeugbauer Airbus demonstrieren. Vor dem Werk in Hamburg-Finkenwerder sollen 2.000 Stühle aufgestellt werden. mehr

Polizei erarbeitet Konzept gegen radikale Tendenzen

Mit einem neuen Konzept sollen Extremisten in den eigenen Reihen schneller erkannt werden: Das ist eines der Ergebnisse einer Anfrage an den Senat zu Rassismus bei der Hamburger Polizei. mehr

01:39
Hamburg Journal
02:21
Hamburg Journal
02:33
Hamburg Journal