Hamburg hat die Wahl

In Hamburg wird heute die neue Bürgerschaft gewählt. Dabei zeichnet sich eine höhere Wahlbeteiligung ab. Alle Spitzenkandidatinnen und -kandidaten haben bereits ihre Stimme abgegeben. mehr

Schwertransport in Sögel verunglückt

Ein 430-Tonnen-Schwertransport durchs Emsland ist abgebrochen worden: Einer der beiden riesigen Gastanks ist bei Sögel in einen Graben gekippt. Eine Bergung ist heute nicht möglich. mehr

MV: Zum Schulstart keine Warnstreiks im Nahverkehr

Die Gewerkschaft ver.di verzichtet am ersten Tag nach den Winterferien auf Warnstreiks im Öffentlichen Nahverkehr. Im weiteren Verlauf der Woche sind sie nicht ausgeschlossen. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster

Mittagsecho

13:05 - 13:30 Uhr

Zum Radioprogramm

MELDUNGEN| 13:00 Uhr

Corona-Virus: Venedig sagt Karneval ab

Venedig: Aus Sorge vor der Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus hat die norditalienische Stadt ihren berühmten Karneval abgesagt. Das teilte der Präsident der Region Venetien, Zaia, mit. In Norditalien wurden aufgrund des Virus elf Städte abgeriegelt. Allein in der Region Lombardei gebe es 89 Infizierte. Insgesamt ist die Zahl in Italien auf mehr als 100 gestiegen. In Berlin konnten unterdessen 20 China-Rückkehrer eine zweiwöchige Quarantäne verlassen. Bei keinem der insgesamt 16 Erwachsenen und vier Kinder konnten Experten das Virus nachweisen. Die Reisenden waren vor zwei Wochen aus der stark vom Corona-Virus betroffenen Stadt Wuhan nach Deutschland gekommen.

Link zu dieser Meldung

Bürgerschaft: Höhere Wahlbeteiligung in HH?

Hamburg: Bei der Bürgerschaftswahl zeichnet sich eine höhere Wahlbeteiligung als vor fünf Jahren ab. Bis 11 Uhr hatten dem Landeswahlamt zufolge knapp 30 Prozent der Wahlberechtigten ihre Stimme abgegeben. 2015 waren es zum gleichen Zeitpunkt gut 24 Prozent. Die Wahllokale haben noch bis 18 Uhr geöffnet. Insgesamt sind etwa 1,3 Millionen Bürger zur Wahl einer neuen Bürgerschaft aufgerufen. Zur Wahl stehen Kandidaten von 15 Parteien. Letzten Umfragen zufolge kann die seit 2011 regierende SPD mit einem Sieg rechnen. Der Erste Bürgermeister Tschentscher will das rot-grüne Bündnis fortsetzen.

Link zu dieser Meldung

Thüringen: CDU-Chef Mohring tritt früher ab

Erfurt: In Thüringen muss sich die CDU schon bald einen neuen Landeschef suchen. Der amtierende Vorsitzende Mohring sagte der "Bild am Sonntag", er werde bereits Anfang März nicht nur den Fraktionsvorsitz abgeben, sondern auch die Führung des CDU-Landesverbandes. Ursprünglich war der Schritt für Mai vorgesehen. Zur Begründung verwies Mohring auf den Kompromiss der Partei mit Linken, SPD und Grünen. Er sei mit dem Ziel angetreten, Rot-Rot-Grün zu beenden und nicht zu verlängern. Die jetzt vereinbarte Zusammenarbeit sei das Gegenteil des zentralen CDU-Wahlversprechens. Mohring ist seit Dezember 2014 Chef der Thüringer CDU.

Link zu dieser Meldung

US-Vorwahlen: Sanders gewinnt in Nevada

Las Vegas: Bei der dritten Vorwahl der US-Demokraten für die Präsidentschaftskandidatur zeichnet sich im Bundesstaat Nevada ein Sieg des links gerichteten Senators Sanders ab. Nach übereinstimmenden Medienberichten liegt der 78-Jährige auf Grundlage von Prognosen deutlich vor Ex-Vize-Präsident Biden. Auf den weiteren Plätzen folgen der ehemalige Bürgermeister Buttigieg und die Senatorin Warren. Sanders hatte bereits die Vorwahl der Demokraten in New Hampshire gewonnen; Buttigieg war Sieger in Iowa. In einer Woche steht die nächste Vorwahl an; und zwar im US-Bundesstaat South Carolina.

Link zu dieser Meldung

Erdbeben: Acht Tote im Südosten der Türkei

Ankara: Im Südosten der Türkei sind bei einem Erdbeben mindestens acht Menschen ums Leben gekommen. Unter den Trümmern eingestürzter Häuser werden weitere Opfer vermutet. Rettungskräfte sind im Einsatz. Nach Angaben von Seismologen hatte das Beben eine Stärke von 5,7. Es ereignete sich im türkisch-iranischen Grenzgebiet. Das Epizentrum lag nach Angaben des Erdbebenzentrums der Universität Teheran in sechs Kilometer Tiefe in der iranischen Provinz West-Aserbaidschan. Dort gab es nach Angaben der Rettungsdienste 25 Verletzte.

Link zu dieser Meldung

Bericht: Scheuers Radschnellweg-Projekt stockt

Berlin: Das Förderprogramm für Radschnellwege von Bundesverkehrsminister Scheuer verläuft bislang offenbar stockend. Wie die "Welt am Sonntag" berichtet, hat nur das Land Baden-Württemberg 450.000 Euro aus dem dafür vorgesehenen Topf abgerufen. Insgesamt stehen 50 Millionen Euro zur Verfügung. Das geht aus einer Antwort des Verkehrsministeriums auf eine Anfrage des FDP-Bundestagsabgeordneten Herbst hervor. Das Ministerium spricht aber laut "Welt am Sonntag" davon, dass die Förderung gut angenommen werde. Das Programm war im vergangenen Jahr gestartet.

Link zu dieser Meldung

Wettervorhersage

Heute Nachmittag bedeckt und länger anhaltender, im Süden ergiebiger Regen, im Norden auch trockene Abschnitte, Höchstwerte 6 bis 13 Grad. Stürmische Böen, an den Küsten sowie im Südosten Niedersachsens Sturmböen aus West bis Nordwest. Morgen anfangs sonnig, im Verlauf dichte Wolken und aufkommender Regen, Temperaturen 6 bis 11 Grad. Am Abend starke bis stürmische Böen. Die weiteren Aussichten: Am Dienstag neben Sonne auch Schauerwolken, bei Temperaturen von 6 bis 9 Grad. Am Mittwoch Schauer, teils mit Graupel oder Schneeregen, 3 bis 7 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Ohne Kompromisse gegen Rechtsextremismus

Der Kampf gegen Rassismus und Rechtsextremismus brauche einen gelebten gesellschaftlichen Konsens, meint Gordon Repinski im NDR Info Wochenkommentar. mehr

Panorama 3

Cum-Ex-Geschäfte der Warburg Bank: Fragen und Antworten

Panorama 3

Verjährte Steuermillionen, Treffen zwischen SPD-Spitzenpolitikern und dem Chef der Warburg Bank - Fragen und Antworten zur Affäre um die Cum-Ex-Geschäfte. mehr

Niedersachsen

"Brunswiek Helau!": Braunschweig feiert Schoduvel

Beim Schoduvel in Braunschweig, dem größten Karnevalsumzug im Norden, werden heute wieder rund 250.000 Zuschauer erwartet. NDR.de überträgt den Umzug jetzt live. mehr

Dissen: Neue Wahl mit den alten Kandidaten

Nach einer für ungültig erklärten Bürgermeisterwahl 2019 treten Eugen Görlitz und Ulrich Meyer zu Drewer heute erneut gegeneinander an. Es dürfte spannend werden. mehr

01:26
Hallo Niedersachsen
02:43
Hallo Niedersachsen
02:30
Hallo Niedersachsen

Schleswig-Holstein

Marschbahn-Ausbau: Strecke Heide - Husum gestört

Die Bauarbeiten auf der Marschbahnstrecke gehen weiter. Seit heutegibt es deshalb Zugausfälle zwischen Heide und Husum. Bis April wird hier gebaut. mehr

1.500 Menschen demonstrieren gegen Tierversuchslabor

Am Sonnabend haben in Kiel rund 1.500 Menschen gegen ein LPT-Tierversuchslabor in Löhndorf demonstriert. Sie fordern die Schließung, ähnlich wie an den Standorten Hamburg und Niedersachsen. mehr

02:01
Schleswig-Holstein Magazin
03:15
Schleswig-Holstein Magazin
03:30
Schleswig-Holstein Magazin

Mecklenburg-Vorpommern

Zäune sollen Kröten schützen

Weil der Winter so mild und warm ist, haben Naturschützer damit begonnen Zäune aufzustellen, um Kröten auf ihrem Weg zu ihren Laichplätzen zu schützen. mehr

CDU bestimmt Ende März neue Parteispitze

Nach dem Rückzug von Vincent Kokert will die CDU in Mecklenburg-Vorpommern Ende März eine neue Parteispitze bestimmen. Übergangschef wird Eckhardt Rehberg. mehr

Hamburg

Demo in Hamburg gegen rechten Terror

In Hamburg haben rund 500 Menschen gegen rechten Terror demonstriert. Zunächst gedachten sie vor dem Hauptbahnhof der Opfer der Bluttat von Hanau, danach zogen sie durch die Innenstadt. mehr

Vor Stadt-Derby: Elf Verletzte bei Angriff auf Lokal

St. Pauli-Anhänger haben in einem Lokal am Großneumarkt HSV-Fans angegriffen. Am Spieltag war die Polizei mit einem Großaufgebot im Einsatz, um die Fan-Gruppen zu trennen. mehr

02:44
Hamburg Journal
02:00
Hamburg Journal
02:47
Hamburg Journal