Demonstrierende auf dem Alten Garten in Schwerin © dpa Foto: Jens Büttner

Erneut Proteste gegen Corona-Regeln, Russland- und Energiepolitik

In mehreren Städten Mecklenburg-Vorpommerns haben erneut Menschen gegen die Politik der Landes- und der Bundesregierung protestiert. mehr

Blick auf Rohrsysteme und Absperrvorrichtungen in der Gasempfangsstation der Ostseepipeline Nord Stream 2. © dpa Foto: Stefan Sauer

Druck in Pipeline Nord Stream 2 abgefallen

Der Betreiber vermutet ein Leck in der Gas-Leitung. Die Ursachenforschung läuft. mehr

Joachim Gemmel, Vorsitzender der Hamburgischen Krankenhausgesellschaft, hält bei einer Pressekonferenz einen roten Zettel mit der Aufschrift "#alarmstuferot. Krankehäuser in Gefahr." © picture alliance / dpa Foto: Marcus Brandt

Krankenhaus- gesellschaft fordert Inflationsausgleich

Die Krankenhäuser beklagen höhere Kosten, vor allem gestiegene Energiepreise. Sie fordern finanzielle Unterstützung, sonst drohten Insolvenzen. mehr

Energie-Krise

Strommast mit Sonnenstrahlen © Fotolia.com Foto: Gina Sanders
5 Min

Wirtschaft: Bundesländer-Streit um Strompreis

Gefordert wird eine Aufteilung Deutschlands in unterschiedliche Strompreiszonen zu Lasten Süddeutschlands, wo viele Unternehmen mit hohem Energiebedarf sitzen. 5 Min

Fünfzig-Euro-Scheine auf einem Gaszähler. © picture alliance/ZB | Volkmar Heinz Foto: Volkmar Heinz

EWE-Pläne zu Gasumlage: Verbraucherzentrale rät zu Widerspruch

Der Oldenburger Energieversorger hat Fristen nicht eingehalten - und will die Umlage nun auf eigene Weise berechnen. mehr

Eine offene Gasflamme von einem Gasherd © picture-alliance/ZB Foto: Patrick Pleul
3 Min

Die Gas-Umlage wackelt

Die Gas-Umlage scheint bereits der Vergangenheit anzugehören, bevor sie in Kraft treten konnte. Eine Entscheidung soll diese Woche fallen. 3 Min

Corona-Infos für den Norden

Bundeskanzler Olaf Scholz gibt in Dubai ein Presse-Statement. © Kay Nietfeld/dpa

Corona-News-Ticker: Bundeskanzler Scholz mit Corona infiziert

Auch Bundesinnenministerin Nancy Faeser ist erstmals positiv getestet. Mehr Corona-News im Ticker. mehr

Corona-Infektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen 7 Tagen © NDR

Corona: Inzidenz, Impfquote und weitere aktuelle Zahlen

So ist die Corona-Lage in Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Bremen. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

Fußball UEFA Nations-League

20:43 - 22:35 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 21:15 Uhr

Parteien in Sorge über künftigen Kurs in Italien

Der Sieg des rechten Lagers bei der Parlamentswahl in Italien hat bei den meisten Parteien in Deutschland Sorge über den künftigen Kurs des Landes ausgelöst. Der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Post sprach von einem bitteren Tag für alle, die ein starkes und demokratisches Europa wollten. Ähnlich äußerte sich Grünen-Chefin Lang. Die AfD-Spitze begrüßte dagegen den Wahlsieg der Rechten. Wie vor ihnen schon die Schweden, so hätten sich nun auch die Italiener für einen Politikwechsel entschieden.

Link zu dieser Meldung

Lambrecht: Wir müssen Bundeswehr einsatzbereit machen

Die Bundeswehr hat seit heute ein zentral in Berlin angesiedeltes territoriales Führungskommando. Verteidigungsministerin Lambrecht gab bei einem sogenannten Aufstellungsappell den Startschuss für die Arbeit des Kommandos. Es soll bisher auf mehrere Bereiche verteilte Aufgaben der Bundeswehr im Inland bündeln und so schnellere Entscheidungen in Krisensituationen ermöglichen. Lambrecht sagte, der brutale russische Angriffskrieg auf die Ukraine habe klar vor Augen geführt, dass man bereit sein müsse, die eigenen Werte auch mit militärischen Mitteln zu verteidigen. Es sei daher notwendig, die Streitkräfte einsatzbereit zu machen.

Link zu dieser Meldung

Energiepreise: Demos in mehreren Städten

In mehreren Städten haben erneut tausende Menschen gegen die hohen Preise und die Energiepolitik der Bundesregierung demonstriert. In Schwerin versammelten sich nach Polizeiangaben etwa 4.500 Menschen. In Gera in Thüringen schätzten die Beamten die Zahl auf etwa 4.000. Auch in Sachsen und Sachsen-Anhalt gab es größere Protestaktionen. Zwischenfälle wurden bislang nicht gemeldet.

Link zu dieser Meldung

Putin gewährt Snowden russische Staatsbürgerschaft

Kremlchef Putin hat dem US-Whistleblower Edward Snowden die russische Staatsbürgerschaft zuerkannt. Das geht aus einem von Putin unterzeichneten Dekret hervor. Snowden war ins russische Exil geflüchtet, nachdem er 2013 die massenhafte Speicherung und Auswertung von Telefon- und Internetdaten des US-Nachrichtendienstes NSA publik gemacht hatte. Die Vereinigten Staaten fordern seine Auslieferung.

Link zu dieser Meldung

Mehr Tote nach Amoklauf in Russland

Die Zahl der Toten nach einem Amoklauf in einer russischen Schule ist auf 15 gestiegen. Den Behörden zufolge sind darunter elf Kinder. Mehr als 20 Menschen wurden verletzt Der Angreifer tötete sich selbst. Nach Angaben der Ermittler trug der Mann ein T-Shirt mit Nazi-Symbolik und eine Sturmhaube. Zu den Hintergründen der Tat in der Stadt rund 1200 Kilometer östlich von der Hauptstadt Moskau liefen weitere Untersuchungen.

Link zu dieser Meldung

SH gibt mehr Geld für Aufnahme Geflüchteter aus Ukraine

In Schleswig-Holstein gibt die Landesregierung Städten und Gemeinden mehr Geld für die Aufnahme Geflüchteter aus der Ukraine. Ministerpräsident Günther sagte nach einem Treffen mit den kommunalen Spitzenverbänden, man wolle das gut machen, da seien Turnhallen keine Alternative. Das Land wird nach den Worten von Finanzministerin Heinold insgesamt rund 95 Millionen Euro bereitstellen. Unter anderem soll damit ein Großteil der Kosten für Unterkünfte getragen werden. Kiels Oberbürgermeister Kämpfer verwies auf die großen Herausforderungen der Städte in Schleswig-Holstein. Es gebe bereits eine enorme Wohnungsknappheit. Die Zahl der Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine in dem nördlichen Bundesland ist laut Behörden mittlerweile auf knapp 43.000 gestiegen.

Link zu dieser Meldung

Nach Tod junger Iranerin: Baerbock fordert neue Sanktionen

Außenministerin Baerbock hat neue Sanktionen gegen den Iran verlangt. Grund ist die gewaltsame Niederschlagung regimekritischer Demonstrationen wegen des Todes einer jungen Frau. Sie war festgenommen worden, weil sie gegen die Kleiderordnung im Iran verstoßen haben soll. Baerbock sagte, der Versuch, friedliche Proteste mit noch mehr tödlicher Gewalt zu unterdrücken, dürfe nicht unbeantwortet bleiben. Frauenrechte seien der Gradmesser für den Zustand einer Gesellschaft.

Link zu dieser Meldung

Lies: Wolf-Abschüsse klarer regeln

In der Diskussion über den Umgang mit Wolfsrudeln in Niedersachsen hat sich Landes-Umweltminister Lies dafür ausgesprochen, Abschüsse klar zu regeln. Bei einer Fachtagung im Landkreis Rotenburg schlug der SPD-Politiker vor, jedes Jahr zehn Prozent des Wolfbestands zum Abschuss freizugeben. Wenn der Herdenschutz nicht greife, müsse konsequent gehandelt werden. Mehr als 500 Tiere vertrage Niedersachsen nicht, so Lies. Derzeit leben in dem Bundesland nach offiziellen Angaben etwa 400 Wölfe. Immer wieder reißen die Tiere Schafe, Ziegen und auch Rinder. Bislang muss jeder Abschuss eines Wolfes in Niedersachsen einzeln genehmigt werden.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Norddeutschland

Stark bewölkt und meist regnerisch. Temperaturen 10 bis 15 Grad. Nachts meist Regen. Örtlich Auflockerungen. An der Nordsee einzelne Gewitter. Tiefstwerte 11 bis 8 Grad. Morgen stark bewölkt. Zeitweise Schauer. An Nordsee und Ems kurze Gewitter. Höchstwerte 10 bis 14 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Mittwoch dichte Wolken. Gelegentlich Regen. 9 bis 13 Grad. Am Donnerstag freundlich mit einzelnen Schauern, 11 bis 14 Grad.

Link zu dieser Meldung

Krieg in der Ukraine

Deutschland und die Welt

Giorgia Meloni, Chefin der postfaschistischen Fratelli d’Italia, bei einem Wahlkampfauftritt in Rom © Imago Foto: Valeria Ferrarox
3 Min

Kommentar zur Wahl in Italien: "Diese Frau ist irritierend"

Mit Georgia Meloni droht Italien ein Land mit weniger Rechten und Tolerenz zu werden, meint Korrespondent Jörg Seisselberg. 3 Min

Giorgia Meloni steht bei einer Pressekonferenz in der Wahlkampfzentrale ihrer Partei in Rom. © dpa Foto: Oliver Weiken
3 Min

Rechtsbündnis gewinnt in Italien: Meloni will "für alle regieren"

Bei der Parlamentswahl in Italien hat sich laut Hochrechnungen die Allianz um die rechtsradikale Partei Fratelli d'Italia durchgesetzt. 3 Min

Niedersachsen

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil bei der Veranstaltung "Jugend debattiert" im Niedersächsischen Landtag in Hannover. © picture alliance / Julian Stratenschulte/dpa Foto: Julian Stratenschulte

"Jugend debattiert" im Landtag gegen Spitzenkandidaten

Junge Menschen sollten damit vor der Landtagswahl gezielt angesprochen werden. NDR.de hat die Debatte live übertragen. mehr

Brandermittler der Polizei untersuchen die Brandspuren an einem Altenheim in Wardenburg. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Tödlicher Brand in Altenheim: Polizei sucht nach Ursache

Bei dem Feuer in Wardenburg (Landkreis Oldenburg) sind drei Bewohner gestorben und zehn weitere verletzt worden. mehr

Schleswig-Holstein

Schriftzug Polizei steht auf dem Rücken an der Uniform eines Polizisten. © NDR Foto: Pavel Stoyan

Bösdorf: Vater soll sechsjährigen Sohn auf Campingplatz erstochen haben

Der Mann alarmierte anschließend die Polizei und ließ sich festnehmen. Er wurde in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. mehr

Ein Makroaufnahme zeig eine Moorpflanze im Sonnentau. © picture alliance / Zoonar Foto: Olaf Juergens

Klimaschutz: Warum das Grotmoor wieder nass werden soll

Vielerorts sind Bagger im Einsatz, um trocken gelegte Flächen wieder in intakte Moore zu verwandeln - denn nur feucht helfen sie dem Klima. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Zwei Männer in dunkelblauer Polizeiuniform und mit Maske über dem Gesicht halten ihre Maschinengewehre in die Luft. Im Hintergrund stehen mehrere Fahrzeuge und ein weiterer Polizist mit Gewehr. © NDR Foto: Katharina Schiele

Übung: Schüsse und Explosionen in Rostock

In Rostock findet bis in die Nacht eine Übung von Polizei und Rettungskräften statt. Das Szenario: ein Terroranschlag. mehr

Eine Nahaufnahme eines Wolfes im Wald. © picture alliance/Jens Büttner/dpa Foto: Jens Büttner

Bei Greifswald: Polizei erschießt Wolf nach Kollision mit Auto

Im nördlichen Vorpommern ist ein Auto mit einem Wolf zusammengestoßen. Dabei wurde das Tier so verletzt, dass es erlöst werden musste. mehr

Hamburg

Das Logo der SAGA ist an der Geschäftsstelle Eimsbüttel zu sehen. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Reinhardt

Energiekosten: SAGA hat ungünstigen Vertrag mit Gasversorger

Hamburgs städtische Wohnungsbaugesellschaft muss im Vertrag mit seinem Gaslieferanten jeden Monat steigende Preise akzeptieren. mehr

DIe Blaue Moschee in Hamburg. © picture alliance

Mann beschmiert Blaue Moschee an der Außenalster

Die Blaue Moschee in Hamburg ist Ziel eines Farbanschlags geworden. Der Täter hatte sich als Paketbote ausgegeben. Die Polizei sucht nun Zeugen. mehr