Mehrere Autos fahren über eine einspurig befahrbare Brücke. © NDR Foto: Carsten Salzwedel

Holtenauer Hochbrücke in Kiel: Ab Montag fahren wieder Busse

Bis zu vier Gelenkbusse des ÖPNV dürfen dann gleichzeitig auf der beschädigten Brücke fahren. Für Lkw bleibt sie gesperrt. mehr

Maskierte Polizisten bei einer Razzia gegen sogenannte Reichsbürger © dpa Foto: Boris Roessler

Razzia bei Reichsbürgern: LKA-Beamter unter Beschuldigten

Der Beamte hat im Bereich Staatsschutz gearbeitet. Laut Innenministerium Niedersachsen wurde ihm das "Führen der Dienstgeschäfte" untersagt. mehr

Ein meterhoher Müllberg befindet sich auf einem verlassenen Recyclinghof in Norderstedt © NDR

Urteil im Norderstedter Müllberg-Prozess: Zwei Jahre Bewährung

Der ehemalige Deponie-Betreiber muss außerdem eine Geldstrafe von rund 600.000 Euro zahlen. mehr

Energie-Krise

Zwei Rohrleitungen sind werden angeschlossen, um das Gas aus dem schwimmenden LNG-Terminal ins schleswig-holsteinische Netz zu leiten. © NDR Foto: Oliver Kring

Aus Brunsbüttel könnte ab Dienstag LNG kommen

Der Anschluss für die Belieferung von SH mit Flüssigerdgas ist bereit. Die Leitungen müssen nur noch verschraubt werden. mehr

Der intelligente Stecker in der Steckdose © Screenshot
2 Min

Intelligente Steckdosen aus Kiel in der Testphase

Die Steckdose schaltet Geräte ein, wenn im Netz gerade weniger Strom verbraucht wird oder genug Ökostrom vorhanden ist. 2 Min

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

ARD Infonacht

00:00 - 05:56 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 03:45 Uhr

Korruptionsvorwürfe in EU: Vize-Parlamentspräsidentin im Fokus

Die belgische Staatsanwaltschaft richtet bei den Ermittlungen wegen möglicher Korruption durch Katar den Fokus auf mindestens ein Mitglied des Europäischen Parlaments. Nach übereinstimmenden Medienberichten handelt es sich um die griechische Vize-Parlamentspräsidentin Kaili. Sie sei festgenommen worden. Zuvor waren vier andere Festnahmen genannt worden. Die Polizei hatte gestern 16 Häuser in Brüssel durchsucht. Sie stellte etwa 600.000 Euro in bar sowie Computerzubehör und Handys sicher.

Link zu dieser Meldung

Maskenpflicht in Bayerns Nahverkehr beendet

In Bayern fällt von heute an die Maskenpflicht in Bussen und Bahnen des Nahverkehrs weg. Bayern ist das zweite Bundesland nach Sachsen-Anhalt, das die Regelung abschafft. Die Landesregierung hält die Verpflichtung für nicht mehr verhältnismäßig, weil andere Viruserkrankungen inzwischen häufiger in Krankenhäusern behandelt werden müssten als Corona-Infektionen. Im Fernverkehr gilt allerdings auch in Bayern weiterhin eine Maskenpflicht.

Link zu dieser Meldung

Bas: Bundestag soll offenes Haus bleiben

Nach den Razzien in der Szene der sogenannten Reichsbürger dauert die Diskussion um einen stärkeren Schutz des Bundestages an. Parlamentspräsidentin Bas sprach sich in der ARD für ein zugängliches Haus aus - aber mit Sicherheitsbeschränkungen. Bei den Razzien am Mittwoch war auch die frühere AfD-Bundestagsabgeordnete Malsack-Winkemann festgenommen worden. Angeblich plante eine bewaffnete Gruppe aus dem Umfeld der Reichsbürger, gewaltsam in das Parlament einzudringen.

Link zu dieser Meldung

Auktionshaus versteigert T-Rex-Schädel für 5,7 Mio. Euro

Der Schädel eines Tyrannosaurus rex ist bei einer Auktion in New York für umgerechnet rund 5,7 Millionen Euro versteigert worden. Ein anonymer Bieter habe den Zuschlag erhalten, teilte das Auktionshaus Sotheby's mit. Es handle sich um eines der vollständigsten Schädelknochen-Sets, die je entdeckt worden seien. Der etwa zwei Meter große Schädel ist 76 Millionen Jahre alt. Er wurde demnach auf einem Privatgrundstück im US-Bundesstaat South Dakota gefunden.

Link zu dieser Meldung

Argentinien gewinnt gegen Niederlande bei Fußball-WM

Argentinien steht im Halbfinale der Fußball-WM in Katar. Die Mannschaft gewann im Viertelfinal-Spiel gegen die Niederlande mit 3:4 im Elfmeterschießen. Nach der Verlängerung hatte es 2:2 gestanden. Auch Kroatien wird im Halbfinale spielen. Die Kroaten setzten sich im Viertelfinale gegen Brasilien mit 4:2 im Elfmeterschießen durch.

Link zu dieser Meldung

Deutschlandwetter

Das Wetter in Deutschland: Von Süden bis Nordosten hin zeitweise Schnee, an der Nordsee vereinzelt Schauer. Sonst oft trocken, teils neblig. Tiefstwerte plus 1 bis minus 6 Grad. Tagsüber im Osten und in der Mitte gebietsweise Schnee. An der Nordsee leichte Schauerneigung, sonst oft trocken. Höchstwerte minus 3 bis plus 3 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Sonntag schneit es im Süden und Osten, sonst meist trocken. Minus 5 bis plus 2 Grad.

Link zu dieser Meldung

Krieg in der Ukraine

Ilja Jaschin, russische Oppositionsaktivist und ehemaliger Abgeordnete des Krasnoselskij-Bezirks, wird Diskreditierung der russischen Armee vorgeworfen. © picture alliance/dpa/Pool EPA | Yury Kochetkov Foto:  Yury Kochetkov
5 Min

Russland: Achteinhalb Jahre Haft für Kreml-Kritiker Jaschin

Der Oppositionelle Ilja Jaschin ist wegen seiner Kritik an Russlands Angriffskrieg gegen die Ukraine verurteilt worden. 5 Min

Ein Blick auf die Lukoil-Öl-Plattform im kaspischen Meer. © picture alliance/dpa/TASS | Dmitry Dadonkin Foto: Dmitry Dadonkin
4 Min

Wirtschaft: Wirkt der Preisdeckel auf russisches Öl?

Durch den Preisdeckel auf Öl sollen Russlands Einnahmen zur Finanzierung des Kriegs in der Ukraine sinken. Ist das realistisch oder Wunschdenken? 4 Min

Ein ukrainischer Soldat patrouilliert in der Nähe der Antoniwkabrücke in Cherson. © Evgeniy Maloletka/AP/dpa

Krieg in der Ukraine: Alle News und Infos

Der russische Angriffskrieg in der Ukraine geht weiter: Mehr zu den Frontverläufen, diplomatischen Bemühungen und den Folgen des Überfalls. mehr

Deutschland und die Welt

Blaues Warnlicht eines Polizeiautos © panthermedia Foto: Chalabala
6 Min

Korruption? Vizepräsidentin des EU-Parlaments festgenommen

Die Griechin Eva Kaili wurde ebenso wie mehrere weitere Abgeordnete festgenommen. Medienberichten zufolge geht es um mutmaßliche Bestechung durch den Golfstaat Katar. 6 Min

Ein Bagger holt Schlick aus einem Hafenbecken in Hamburg. © dpa-Bildfunk Foto: Axel Heimken/dpa

Zu viel Schlick in der Elbe: Erster Austausch im Hamburger Rathaus

Wie geht es weiter mit dem Elbschlick? Darüber berieten Vertreter Niedersachsens, Schleswig-Holsteins und Hamburgs. Die Gespräche sollen fortgesetzt werden. mehr

Niedersachsen

Der Haupteingang der Staatsanwaltschaft Braunschweig. © picture alliance/dpa Foto: Moritz Frankenberg

Streit mit Ex: Frauen sollen Auftragsmörder engagiert haben

Eine 41-Jährige und ihre Mutter wollten in Wolfenbüttel wohl einen Sorgerechtsstreit beenden. Der angebliche Killer ging zur Polizei. mehr

Mitarbeiter stehen in einer Pilotanlage zur Batteriezellenproduktion im VW-Werk Salzgitter an einer Anlage zum Verdichten von Anoden oder Kathoden. © picture alliance/dpa Foto: Julian Stratenschulte

Batteriefabrik in Osteuropa: VW verschiebt Entscheidung

Der Konzern brauche mehr Zeit für die Wahl des Standorts. Landeschef Weil setzt sich derweil für eine Fabrik in Emden ein. mehr

Schleswig-Holstein

Ein Tempo-Schild © picture alliance / Goldmann | Goldmann

Zu schnell für Schulkinder? Felde kämpft um Tempo 30

Schüler, Eltern und die Gemeinde im Kreis Rendsburg-Eckernförde wollen, dass auf der Dorfstraße nur noch 30 km/h gefahren werden dürfen. mehr

Bilder auf einem Computer © NDR /ARD Foto: Screenshot

Sexualisierte Gewalt gegen Kinder: 29 Durchsuchungen

Die Polizei hat in Kiel und im Kreis Rendsburg-Eckernförde zahlreiche Datenträger mit Bildern sichergestellt, die sexuellen Missbrauch zeigen sollen. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Arbeiter sind an einer Straße mit der Erdverlegung von Glasfaserkabeln beschäftigt. © picture alliance/dpa/Moritz Frankenberg Foto: Moritz Frankenberg

Zweifel am schnellen Ausbau des schnellen Internets

Es fehlen Tiefbaukapazitäten, sagt die Wemacom, die in Westmecklenburg den Ausbau vorantreiben soll. mehr

Helios Kliniken Schwerin © NDR

Helios-Kliniken in Schwerin heben Aufnahmestopp teilweise auf

Es sollen wieder mehr Patienten behandelt werden. Normalbetrieb ist aber auch weiterhin nicht möglich. mehr

Hamburg

Silvesterfeuerwerk an der Hamburger Binnenalster. ©  dpa Foto: Wolfgang Zabel

Silvester: Wieder Böllerverbot am Rathaus und an der Binnenalster

Vor dem Hamburger Rathaus und an der Binnenalster sind Böller und Raketen erneut verboten. Es geht um die Verletzungsgefahr. mehr

Hamburgs Sozialsenatorin Melanie Leonhard steht im Stadtteil Rothenburgsort vor dem Neubau einer Unterkunft für Geflüchtete. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Neue Flüchtlingsunterkunft in Rothenburgsort für 500 Menschen

Die wird auch dringend gebraucht, denn laut Hamburgs Sozialsenatorin Leonhard leben inzwischen 50.000 Menschen in städtischen Unterkünften. mehr