Ein Kontaktliste liegt auf einem Tresen in einem Restaurant. © picture alliance/dpa

Corona-Blog: Schleswig-Holstein schafft Kontaktdatenerhebung ab

Das gilt insbesondere für die Gastronomie und Beherbergungsbetriebe. Ausnahmen sind Pflegeheime und Kliniken. Mehr Corona-News im Blog. mehr

Rostock: Brand im Überseehafen © Stefan Tretropp Foto: Stefan Tretropp

Rostock: Entwarnung nach Großbrand im Überseehafen

Eine Lagerhalle stand in Flammen, die Rauchentwicklung war enorm. Am Abend brachten die Einsatzkräfte das Feuer unter Kontrolle. mehr

Das sanierte Marineschulschiff ·Gorch Fock· liegt nach einer vorzeitig beendeten Probefahrt an einer Kaimauer im Hafen von Wilhelmshaven. © Bundeswehr Foto: Leon Rodewald

Nach Motorschaden: "Gorch Fock" geht auf zweite Probefahrt

Das sanierte Segelschulschiff der Marine soll Dienstagmittag in Wilhelmshaven ablegen - und einen Tag unterwegs sein. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
Reihe von an Haken aufgehängten Kopfhörern. © picture-alliance/dpa-Report

ARD Infonacht

00:00 - 05:56 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 01:35 Uhr

EU begrüßt Lockerung der US-Einreiseverbote

Die Europäische Union hat erleichtert auf die Entscheidung der USA reagiert, die wegen der Corona-Pandemie verhängten Einreiseverbote zu lockern. Das sei ein lang erwarteter Schritt für getrennte Familien und Freunde und eine gute Nachricht für die Wirtschaft, hieß es von der EU-Kommission. Ähnlich äußerte sich der britische Premierminister Johnson. Das Weiße Haus hatte angekündigt, dass vollständig geimpfte Ausländer aus der EU und anderen Ländern ab November wieder in die USA einreisen dürfen. Voraussetzung sind neben der Immunisierung ein negativer Corona-Test und eine Zustimmung zur Kontaktverfolgung.

Link zu dieser Meldung

Guterres fordert mehr Einsatz für Klimaschutz

Sechs Wochen vor dem Weltklimagipfel in Glasgow hat UN-Generalsekretär Guterres deutlich mehr Engagement gegen die Erderwärmung angemahnt. Er forderte die EU, die USA, China und Indien auf, die Führung zu übernehmen - vor allem bei einem Kohleausstieg bis 2030. Guterres verwies auf den jüngsten UN-Bericht zum Klimawandel - demnach droht eine Erderwärmung um 2,7 Grad bis zum Ende des Jahrhunderts. Auch der Gastgeber der Klimakonferenz, der britische Premier Johnson, warnte vor einem Scheitern. Die Staaten müssten jetzt erwachsen werden und Verantwortung übernehmen. Die Erderwärmung ist auch ein zentrales Thema der UN-Vollversammlung, die heute in New York offiziell beginnt.

Link zu dieser Meldung

Kopf-an-Kopf-Rennen bei Wahlen in Kanada

In Kanada laufen die vorgezogenen Parlamentswahlen. Insgesamt sind über 25 Millionen Kanadier aufgerufen, ihre Stimme abzugeben. Es wird ein knappes Rennen zwischen dem liberalen Premierminister Trudeau und seinem konservativen Herausforderer O'Toole erwartet. Trudeau ist seit 2015 im Amt - derzeit steht er einer Minderheitsregierung vor. Ziel der vorgezogenen Wahl war es, die absolute Mehrheit zu erringen. Erste Ergebnisse der Parlamentswahl in Kanada sollen noch in der Nacht vorliegen.

Link zu dieser Meldung

Libanon hat neue Regierung

Das libanesische Parlament hat der neuen Regierung des Krisenlandes sein Vertrauen ausgesprochen. Nach einer stundenlangen Debatte stimmte eine große Mehrheit für das Kabinett von Ministerpräsident Mikati. Er versprach in seiner Rede Maßnahmen, um die Wirtschaft wiederzubeleben. Mikati steht vor einer schweren Aufgabe. Das Land erlebt seit fast zwei Jahren die schwerste Wirtschafts- und Finanzkrise seiner Geschichte.

Link zu dieser Meldung

USA: Mehr Tote durch Corona als Spanische Grippe

In den USA sind mehr Bürgerinnen und Bürger im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben als an der "Spanischen Grippe". Das geht aus Zahlen der Johns-Hopkins-Universität hervor. Sie registrierte bislang mehr als 675.700 Corona-Tote. Der "Spanischen Grippe" erlagen 675.000 Menschen. Die "Spanische Grippe" wütete zwischen 1918 und 1920 und galt bislang als die schlimmste Pandemie in der US-Geschichte. Weltweit starben an oder mit dem Influenzavirus mindestens 50 Millionen Menschen.

Link zu dieser Meldung

Trainer Ole Werner bei Holstein Kiel zurückgetreten

Ole Werner ist überraschend als Trainer des Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel zurückgetreten. Er begründete seinen Schritt auch mit der sportlichen Talfahrt. Die Kieler, die vergangene Saison erst in der Relegation den Aufstieg verpasst hatten, weisen nach sieben Spieltagen erst fünf Punkte auf. Vorerst wird der bisherige Assistenzcoach Dirk Bremser das Training leiten.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Norddeutschland

In der Nacht bewölkt und trocken, an der Küste einzelne Schauer möglich. Tiefstwerte 12 bis 5 Grad. Morgen heiter bis wolkig, in Küstennähe einzelne Schauer, 14 bis 19 Grad. Die weiteren Aussichten: Am Mittwoch freundlich bei 16 bis 21 Grad. Am Donnerstag bewölkt und örtlich Regen, 15 bis 19 Grad.

Link zu dieser Meldung

Deutschland und die Welt

Bernd Osterloh steht beim VW-Prozess in der Stadthalle Braunschweig. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

Untreue-Prozess bei VW: Osterloh berichtet über Angebote

Der als Zeuge geladene Ex-Betriebsratschef verneinte vor dem Landgericht jeden Einfluss auf sein eigenes Gehalt. mehr

Ein Mädchen und Kinder im Hintergrund.
1 Min

Weltkindertag: Pandemie macht vielen schwer zu schaffen

Die Corona-Pandemie löst bei Kindern Sorgen und Ängste aus. Sie erzählen, was sie beschäftigt und wie es ihnen geht. 1 Min

Niedersachsen

Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident von Niedersachsen, spricht während eines Interviews. © picture alliance/dpa Foto:  Moritz Frankenberg

Auch Weil und Marburger Bund gegen baldigen "Freedom Day"

Kassenärzte-Chef Gassen bekommt immer mehr Gegenwind. Er will Ende Oktober die Aufhebung aller Corona-Beschränkungen. mehr

Die per Briefwahl eingegangenen Stimmzettel zur Kommunalwahl werden in der Stadtverwaltung Delmenhorst sortiert. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Kreistagswahl: 146 Wahlbriefe in Stelle im Schrank vergessen

Sie sollen am Dienstag ausgezählt werden - und könnten die Ergebnisse für einige Kandidat*innen entscheidend verändern. mehr

Schleswig-Holstein

Trainer Ole Werner von Holstein Kiel © IMAGO / Laci Perenyi Foto: Laci Perenyi

Trainer Ole Werner bei Holstein Kiel zurückgetreten

Der 33-Jährige zog am Montag die Konsequenzen aus dem schwachen Saisonstart. Ein Nachfolger steht noch nicht fest. mehr

Kerzen stehen am Tatort in Flensburg Duborg auf dem Boden © NDR

Totschlagsprozess Flensburg: 20-Jähriger legt Geständnis ab

Anfang April dieses Jahres wurde ein 16-Jähriger in Flensburg erstochen. Vor Gericht hat ein 20-Jähriger die Tat gestanden. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Ein Wolf blickt in die Kamera. © picture alliance/chromorange Foto: CHROMORANGE / Dieter Möbus

Neuer Wolfs-Managementplan: Keine "aktive" Bejagung

Der Plan soll regeln, wie im Nordosten mit den stark gewachsenen Wolfsbeständen umgegangen wird. mehr

Briefwahlunterlagen liegen auf einem Tisch während eine Hand einen blauen Kugelschreiber darüber hält. © dpa-Bildfunk Foto: Sven Hoppe

Landeswahlleiterin: Briefwähler müssen sich jetzt sputen

Die Wahlbriefe für die Bundestags- und die Landtagswahl müssen bis spätestens Sonntag, 18 Uhr, bei den zuständigen Wahlbehörden eingegangen sein. mehr

Hamburg

Ein Polizeiauto in Hamburg mit dem Schriftug "Polizei" auf der Tür. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Antisemitischer Angriff bei Mahnwache in Hamburg

In der Hamburger Mönckebergstraße hat es am Sonnabend einen offenbar antisemitischen Angriff gegeben. Ein 60-Jähriger wurde verletzt. mehr

Ein selbstfahrendes Fahrzeug steht auf einer Straße. © Verkehrsbetriebe Hamburg-Holstein / VHH

Bergedorf: Minibusse nehmen ab Dienstag auch Fahrgäste mit

Drei Elektroshuttles pendeln in Bergedorf zwischen Villenviertel und S-Bahnhof. Der Testbetrieb endet und man kann Fahrten buchen. mehr

Bundestagswahl 2021

Ein Kästchen, in dem ein blauer Haken gesetzt wurde. © iStockphoto | Getty Images Foto: Peter Schreiber-Media

Bundestagswahl 2021: Das sind die Direktkandidaten für den Norden

Der NDR bietet zur Bundestagswahl am 26. September erstmals den Kandidat:innen-Check für ganz Norddeutschland an. Schauen Sie sich hier Ihre Direktkandidat:innen an. mehr

Ein Kästchen, in dem ein türkiser Haken gesetzt wurde. © iStockphoto | Getty Images Foto: Peter Schreiber-Media

Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern: Dies sind die Direktkandidaten

Der NDR bietet zur Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern am 26. September 2021 den Kandidat:innen-Check. Schauen Sie sich hier Ihre Direktkandidat:innen an. mehr

Das Logo des "Wahl-O-Mat" der Bundestagswahl 2021 © bpb

Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2021

Welche Partei vertritt meine Standpunkte? Antworten darauf liefert der Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2021. Klicken Sie sich dazu durch verschiedene politische Thesen. mehr

Reporter Klaas-Wilhelm Brandenburg (l.) während eines NDR Info Interviews. © NDR Foto: Joshua Zonnekein

Der Hausbesuch: Was entscheidet Ihre Wahl?

Was geht den Menschen im Norden beim Stichwort "Bundestagswahl" durch den Kopf? NDR Info Reporterinnen und Reporter waren unterwegs und haben nachgefragt. mehr