Das Kreuzfahrtschiff "AIDAbella" ist in Hamburg gegen eine Kaimauer gefahren und wurde dabei beschädigt. © picture alliance/dpa/TNN | Steven Hutchings Foto: Steven Hutchings

Kreuzfahrtschiff "AIDAbella" kann wohl am Wochenende ablegen

Nach dem Unfall beim Anlegen in Hamburg wird das Schiff gerade untersucht. Am Wochenende soll es wieder aufbrechen. mehr

Das Eingangsschild der Imloandklinik Rendsburg. © picture alliance / Carsten Rehder/dpa

Imland Klinik in Rendsburg startet Verfahren nach Insolvenzrecht

Mit dem ersten Schritt nach Insolvenzrecht hat die Klinik das sogenannte "Schutzschirmverfahren" eingeleitet. Die Patientenversorgung sei nicht gefährdet. mehr

Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU), Stephan Weil (SPD), Ministerpräsident von Niedersachsen, und Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) kommen zur Pressekonferenz nach der Ministerpräsidentenkonferenz im Bundeskanzleramt. © picture alliance/dpa | Kay Nietfeld Foto: Kay Nietfeld

Bund und Länder einigen sich endgültig beim 49-Euro-Ticket

Die letzten Hürden bei der Finanzierung seien beseitigt worden, so Kanzler Scholz. Einen konkreten Starttermin nannte er nicht. mehr

Corona-Infos für den Norden

Ein Mann sitzt mit einer FFP2-Maske in einer U-Bahn. © picture alliance/dpa | Christoph Soeder Foto: Christoph Soeder

Corona-News-Ticker: Masken- und Isolationspflicht bleiben in MV

Gesundheitsministerin Drese verwies auf die aktuell wieder steigenden Infektionszahlen. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Corona-Infektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen 7 Tagen © NDR

Corona: Inzidenz, Impfquote und weitere aktuelle Zahlen

So ist die Corona-Lage in Hamburg, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern und Bremen. mehr

Energie-Krise

Ein Gaszähler zeigt den Verbrauch eines Mehrfamilienhauses an. © picture alliance/dpa | Marijan Murat Foto: Marijan Murat

Hohe Gaspreise: Infos zu Gaspreisbremse, Soforthilfe und Spar-Tipps

Hier finden Sie aktuelle Entwicklungen, Tipps und Hintergründe zu den steigenden Gaspreisen. mehr

Strompreis aktuell © NDR

Strompreis aktuell: So viel kostet die Kilowattstunde

Durch den Krieg in der Ukraine sind die Stromkosten gestiegen. Aktuelle Daten zeigen die Preise im Vorjahresvergleich. mehr

NDR Info im Radio

Livestream
Player im neuen Fenster
NDR Info © NDR

Infoprogramm

06:00 - 20:00 Uhr

Zum Radioprogramm
Kopfhörer liegen auf einer Computertastatur. © Fotolia Foto: Lenets Nikolai

MELDUNGEN| 12:50 Uhr

Digitalgipfel: Schnellerer Ausbau der Datennetze

Die Datennetze in Deutschland sollen schneller ausgebaut werden. Das kündigten die zuständigen Minister Wissing und Habeck auf einem Digitalgipfel in Berlin an. Wissing sagte, der Austausch von Daten sei unter anderem Grundlage der Energiewende und einer modernen Verkehrspolitik. Auch elektronische Behördengänge müssten endlich auch in Deutschland möglich sein. Innerhalb der EU steht Deutschland beim Thema Digitalisierung auf Platz 13.

Link zu dieser Meldung

Bildungsexperten empfehlen Förderung schon in der Kita

Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Prien hat ein Gutachten mit Empfehlungen zur Deutsch- und Mathematikkompetenz von Grundschülern vorgestellt. Alle Kinder hätten das Recht, die als Mindeststandard definierten Kenntnisse zu erreichen und eine erfolgreiche Schullaufbahn zu durchlaufen, so Prien. Vor allem Kinder aus ärmeren Familien und mit Migrationshintergrund hätten schwierige Startbedingungen. Eine Expertenkommission empfiehlt, mit der Förderung schon in der Kita zu beginnen und Erzieherinnen und Erzieher sowie Lehrkräfte besser auszubilden. Auch die soziale und emotionale Kompetenz der Kinder müsse gestärkt werden.

Link zu dieser Meldung

Imland-Klniken sind insolvent

Die Imland-Kliniken sind insolvent. Die Geschäftsführung in Rendsburg und Eckernförde stellte Antrag auf ein Insolvenzverfahren in Eigenverantwortung. Als Gründe für die Pleite wurden Corona-bedingte Einnahmeeinbußen sowie die enormen Energiekosten genannt. Zudem hatten Einwohner in der Region per Bürgerentscheid entschieden, dass die Chirurgie und die Geburtsstation der Häuser erhalten bleiben sollen.

Link zu dieser Meldung

UN: Unterdrückung von Frauen durch Taliban ist beispiellos

Der UN-Hochkommissar für Menschenrechte, Türk, hat die Unterdrückung der Frauen in Afghanistan angeprangert. Der systematische Ausschluss der weiblichen Bevölkerung von praktisch allen Aspekten des Lebens sei beispiellos auf der Welt, so Türk. Die Taliban beraubten Afghanistan des Beitrages, den Frauen und Mädchen leisten könnten. Der UN-Hochkommissar verurteilte auch von den Taliban angewendete Strafen wie öffentliche Auspeitschungen und Hinrichtungen. Damit verletze das Land seine Verpflichtungen zur Achtung der Menschenrechte.

Link zu dieser Meldung

EU-Justizminister beraten über Strafmaßnahmen gegen Russland

Die EU-Justizminister sind zu Beratungen über die Folgen des Ukraine-Krieges in Brüssel zusammengekommen. Sie wollen unter anderem Möglichkeiten ausloten, wie russische Verbrechen bestraft werden können. Außerdem geht es um Wege, russische Vermögen einzuziehen. Weiteres Schwerpunktthema ist die Umweltkriminalität. Hier soll festgelegt werden, was genau darunter zu verstehen ist. Die Justizminister wollen dafür auch die Höhe der Strafen innerhalb der EU vereinheitlichen.

Link zu dieser Meldung

"Zeitenwende" ist Wort des Jahres

Die "Zeitenwende" ist das Wort des Jahres. Kanzler Scholz hatte den Begriff im Zusammenhang mit dem russischen Angriff auf die Ukraine gebraucht. Wie die Gesellschaft für deutsche Sprache in Wiesbaden mitteilte, habe sich mit dem Krieg die deutsche Wirtschafts- und Energiepolitik völlig neu ausrichten müssen. Viele Menschen hätten zudem eine emotionale Wende erlebt. Auf den zweiten Platz kam der Ausdruck "Krieg um Frieden". Nach Angaben der Jury geht es nicht um die häufigsten Begriffe, sondern um Ausdrücke, die das Jahr 2022 wesentlich prägten.

Link zu dieser Meldung

Das Wetter in Norddeutschland

Überwiegend grau. Leichter Schneegriesel. An der Nordsee und in Nordfriesland etwas Regen oder Schneeregen. Minus 1 bis plus 5 Grad. Morgen viele Wolken. Zur Nordsee hin Schauer. Höchstwerte minus 2 bis plus 2 Grad. Am Sonntag oft trocken. An der Ostsee Schauer. Gebietsweise Schnee. Minus 2 bis plus 2 Grad. Am Montag meist trocken. Im Osten einige Schneefälle. Temperaturen minus 2 bis plus 3 Grad.

Link zu dieser Meldung

Krieg in der Ukraine

Ein Blick auf die Lukoil-Öl-Plattform im kaspischen Meer. © picture alliance/dpa/TASS | Dmitry Dadonkin Foto: Dmitry Dadonkin
4 Min

Wirtschaft: Wirkt der Preisdeckel auf russisches Öl?

Durch den Preisdeckel auf Öl sollen Russlands Einnahmen zur Finanzierung des Kriegs in der Ukraine sinken. Ist das realistisch oder Wunschdenken? 4 Min

Die Ukrainerin Tanja Koktash schmückt zusammen mit ihrer Tochter Iryna den Tannenbaum. © Sabine Hausherr / NDR

Tanja Koktash: Adventszeit fernab der Heimat

Seit fast einem Dreivierteljahr lebt die Ukrainerin Tanja Koktash in Niedersachsen. Nun erlebt sie die erste Adventszeit außerhalb ihres Heimatlandes. mehr

Bombenschäden in Donetsk © ALEXANDER ERMOCHENKO

Krieg in der Ukraine: Alle News und Infos

Der russische Angriffskrieg in der Ukraine geht weiter: Mehr zu den Frontverläufen, diplomatischen Bemühungen und den Folgen des Überfalls. mehr

Deutschland und die Welt

Das Forschungsschiff "Polarstern" liegt bei einer ihrer Expeditionen im arktischen Meer. © dpa-Bildfunk Foto: Stephan Schoen/Alfred-Wegener-Institut

Forschungsschiff "Polarstern" wird 40 Jahre alt

Aufmerksamkeit erhielt das Schiff durch die "Mosaic-Expedition" in der Arktis. Bei 130 Missionen war es im Einsatz. mehr

Containerschiff auf der Elbe © fotolia.com Foto: Kara

Schlickprobleme: Erster Hafengipfel im Hamburger Rathaus

Wie geht es weiter mit dem Elbschlick? Dazu kommen heute Vertreter der Küstenländer zu einem ersten Schlickgipfel zusammen. mehr

Niedersachsen

Das Bild zeigt den Unterricht in einer Schule. © picture alliance/dpa Foto: Philipp von Ditfurth

Kultusministerin: Lockdowns an Schulen definitiv Geschichte

Während Niedersachsen die höchste Inzidenz bundesweit hat, schließt Julia Willie Hamburg einen Lockdown für Schulen aus. mehr

Tür eines Polizeiautos © Colourbox

A7: Auto gerät nach Unfall mit Schneeräumfahrzeug in Brand

Wegen der Bergungs- und Reinigungsarbeiten waren zwei Spuren bei Göttingen gesperrt. Es kam zu Staus. mehr

Schleswig-Holstein

Ein meterhoher Müllberg befindet sich auf einem verlassenen Recyclinghof in Norderstedt © NDR

Urteil im Norderstedter Müllberg-Prozess erwartet

Seit Jahren gibt es Ärger um einen riesigen Müllberg in Norderstedt. Heute soll das Urteil gegen den ehemaligen Deponie-Betreiber fallen. mehr

Umzäunte Fliegerbombe im Werftpark in Kiel © Daniel Friederichs Foto: Daniel Friederichs

Bombenentschärfung in Kiel: Tausende müssen Wohnungen verlassen

Am Sonntag muss im Werftpark in Kiel-Gaarden eine Bombe entschärft werden. Vielbefahrene Straßen werden gesperrt. mehr

Mecklenburg-Vorpommern

Ein Feuerwerkskörper zündet. © picture alliance / Andreas Franke | Andreas Franke Foto: Andreas Franke

Illegale Böller in Vorpommern beschlagnahmt: Polizei warnt

Im November wurden allein an der A20 nahe Anklam 19.000 Feuerwerkskörper gefunden und dem Munitionsbergungsdienst zur Vernichtung übergeben. mehr

Manuela Schwesig (SPD), Ministerpräsidentin von Mecklenburg-Vorpommern, und Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) reden zu Beginn der Ministerpräsidentenkonferenz im Bundeskanzleramt miteinander. © dpa Foto: Kay Nietfeld

Schwesig mit Bund-Länder-Gesprächen nur teilweise zufrieden

Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin fordert weiter eine Unterstützung für Haushalte, die mit Öl, Pellets und Briketts heizen. mehr

Hamburg

Silvesterraketen erleuchten in Hamburg den Himmel über der Binnenalster. © dpa Foto: Angelika Warmuth

Silvester: Wieder Böllerverbot an Binnenalster und beim Rathaus

Vor dem Hamburger Rathaus und an der Alster sind Böller und Raketen erneut verboten. Es geht um die Verletzungsgefahr. mehr

Maschinen verschiedener Fluggesellschaften werden am Flughafen Hamburg abgefertigt. © dpa Foto: Christian Charisius

Hamburger Flughafen: Passagierzahlen haben sich verdoppelt

Und zwar im Vergleich zum Vorjahr. Verglichen mit Zeiten vor Corona fliegen aber deutlich weniger Menschen von Hamburg aus. mehr