NDR Kultur

Tierliebe: Hitzige Debatte bei NDR Kultur kontrovers

NDR Kultur

Die aktuelle NDR Debatte kreist um unseren widersprüchlichen Umgang mit Tieren. In "NDR Kultur kontrovers" diskutierten dazu leidenschaftlich Hilal Sezgin und Florian Asche. mehr

Lessingtage erstmals mit Afrika-Schwerpunkt

Bei den diesjährigen Lessingtagen in Hamburg hat das Thalia Theater erstmals zwei Gastspiele aus Afrika gezeigt. Sie verdeutlichen die Situation von Frauen in Nigeria und der Elfenbeinküste. mehr

Drogen-Drama von Felix van Groenigen

Felix van Groenigens Film "Beautiful Boy" ist ein schmerzhafter, schonungslos offener Bericht über Drogenabhängigkeit - und die berührende Geschichte von Vater und Sohn. mehr

"Werk ohne Autor" geht ins Rennen um die Oscars

Florian Henckel von Donnersmarck ist erneut auf Oscar-Kurs. Sein Film "Werk ohne Autor" wurde in den Kategorien "Bester nicht-englischsprachiger Film" und "Beste Kamera" nominiert. mehr

John Boyne mit "Buxtehuder Bullen" ausgezeichnet

Der irische Schriftsteller John Boyne hat den Jugendbuchpreis "Buxtehuder Bulle" erhalten. Ausgezeichnet wurde er für seinen Roman "Der Junge auf dem Berg". mehr

Videos

02:26
Hamburg Journal

Musical "Sherlock Holmes" feiert Premiere

22.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:33
Hamburg Journal

Ausverkauf im Antik Center am Klosterwall

22.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:46
DAS!

Sagenumwobene Schiffswracks im Visier

22.01.2019 18:45 Uhr
DAS!

Meinung

NDR Info

Das Tempolimit und der gesunde Menschenverstand

22.01.2019 18:25 Uhr
NDR Info

Der Aufreger "Tempolimit" beschäftigt das Land gerade wie kaum ein anderes Thema. Bald nicht mehr schnell fahren zu können, hätte aber auch Vorteile, findet Detlev Gröning und bittet auf ein Wort. mehr

NDR Kultur

Toxische Männlichkeit

18.01.2019 10:20 Uhr
NDR Kultur

Mit einem neuen Werbespot sorgt eine berühmte Rasierklingenfirma für Aufsehen. Darin kämpft sie gegen ein Männerbild, das sie lange beworben hat. Was ist da los? Ulrich Kühn hat nachgedacht. mehr

Buch

Vom Leben in der feindlichen Fremde

23.01.2019 12:40 Uhr

Die Britin Kit de Waal erzählt in ihrem Roman "Die Zeit und was sie heilt" von der Irin Mona, die in England ein Zuhause sucht. Ein starkes Buch übers Loslassen und übers Festhalten. mehr

Orte, die Geschichten erzählen

In kunstvollen Fotografien zeigen Horst und Daniel Zielske im Bildband "Tempel der Kunst" ausgewählte Museen und Bibliotheken in Deutschland und spüren der Aura dieser Orte nach. mehr

Bühne

Trauer um Karl-Heinz Wellerdiek

Der Prinzipal des Hamburger Engelsaals ist tot. Karl-Heinz Wellerdiek starb, wie erst jetzt bekannt wurde, am 15. Januar nach kurzer, schwerer Krankheit. Er wurde 59 Jahre alt. mehr

Verdis "Maskenball": Spielfreude in Neustrelitz

Vor 160 Jahren feierte Verdis Oper "Ein Maskenball" Uraufführung in Rom. Nun verlegte Lothar Krause deren Handlung nach Mecklenburg. Am Wochenende hatte das Stück Premiere. mehr

02:24
Hamburg Journal

"Maria" im Thalia: Teenager sucht eigenen Weg

20.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
00:42
Hamburg Journal

Ulrich-Wildgruber-Preis verliehen

20.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:36
Schleswig-Holstein Magazin

Spielerisch Plattdeutsch lernen im Theater

19.01.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kunst

Forscherin Reuther sucht nach geraubter Kunst

Silke Reuther ist Kunsthistorikerin und forscht mit Leidenschaft nach der Herkunft von Objekten. Sie erzählt von ihrer Arbeit als "Detektivin" am Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg. mehr

100 Jahre Hamburgische Sezession

Sie galten als Avantgarde an der Alster - trotzdem sind die Künstler der Hamburgischen Sezession heute zum Teil vergessen. Zum Jubiläum gibt es drei Ausstellungen in Hamburg. mehr

Film

Sie kann alles! Caroline Peters im Porträt

Kein Gesichtsausdruck ist Caroline Peters fremd, sie kann selbst platte Witze so präsentieren, dass sie Tiefe bekommen. Jüngstes Beispiel: die Komödie "Womit haben wir das verdient?" mehr

Musik

NDR das neue werk

Alexander Melnikov & "Black Angels"

23.01.2019 19:30 Uhr
NDR das neue werk

Programmänderung: Leider musste Claron McFadden wegen Krankheit ihre Mitwirkung im Konzert mit Alexander Melnikov absagen. Das Konzertprogramm musste daher vollständig verändert werden. mehr

NDR Bigband

NDR Bigband & Jeff Ballard Trio in Hannover

24.01.2019 20:00 Uhr
NDR Bigband

Gemeinsam mit dem Jeff Ballard Trio beschließt die NDR Bigband die Reihe der Studio Konzerte im Kleinen Sendesaal des Landesfunkhauses Hannover für diese Saison. mehr

103:23
NDR Kultur

Oramo dirigiert Lindberg und Sibelius

18.01.2019 20:00 Uhr
NDR Kultur
113:02
NDR Kultur

Organist und Improvisator Thierry Escaich

20.01.2019 22:00 Uhr
NDR Kultur
97:48
NDR Kultur

Geschichte

Als KZ-Gefangene mitten in Hamburg schufteten

Tausende KZ-Häftlinge mussten ab 1943 in Hamburg arbeiten. Untergebracht waren sie in 15 Außenlagern des KZ Neuengamme. So begegneten sie auch der Bevölkerung. Nur wenige Hamburger halfen. mehr

Als die Marcellusflut an der Nordseeküste wütete

Vor 800 Jahren kostet die Erste Marcellusflut an der Nordseeküste Tausende Menschen das Leben. Es ist die erste Sturmflut, von der ein Augenzeugenbericht existiert. mehr

Programmtipps

NDR Kultur

Donalds Donald

23.01.2019 20:00 Uhr
NDR Kultur

Es ist das Stück zur psycho-aggressiven Verfasstheit der Welt. Hofmann&Lindholm haben Menschen angestiftet, Machtfantasien im Eigenheim zu verhandeln - projiziert auf die suspekte Nachbarschaft. mehr

NDR Info

Malerei mit Hummersoße

23.01.2019 20:15 Uhr
NDR Info

Am 23. Januar 1944 stirbt Edvard Munch. Früher schockierte der norwegische Maler das Bürgertum mit seinen Gemälden, heute sind sie - wie "Der Schrei" - weltberühmt. mehr

Feature & Hörspiel zum Nachhören

52:11
NDR Kultur

Hörspiel: Donalds Donald

23.01.2019 12:00 Uhr
NDR Kultur

Es ist DAS Radiostück zur psycho-aggressiven Verfasstheit der Welt, 2 Jahre nach dem Amtsantritt von Donald Trump. Das Duo "Hofmann&Lindholm" hat Menschen angestiftet, Machtfantasien im Eigenheim zu verhandeln - projiziert auf die suspekte Nachbarschaft. Produktion: DLF/rbb/WDR 2018. ndr.de/radiokunst Audio (52:11 min)

54:00
NDR Kultur

Feature: Und plötzlich öffnet sich am Waldrand die Nacht

22.01.2019 20:05 Uhr
NDR Kultur

Biologen, Poeten, Pfarrer und Feierfreudige - sie alle lieben die Nacht. Was ist ihr Geheimnis? Worin besteht ihre Anziehungskraft? Eine Erkundung in der Dunkelheit. Von Rainer Schildberger, SWR 2018. ndr.de/radiokunst. Audio (54:00 min)