Die Einsamkeit des Malers Vincent van Gogh

Es braucht Kühnheit, um als Künstler einen Film über einen der bekanntesten Maler aller Zeiten zu drehen. Julian Schnabel zeigt Vincent van Gogh in seinem unerträglichen Alleinsein. mehr

"Butterweicher Poet" gegen "gemeinen Reimer"

Der Feingeist Klaus Groth und der Volksschriftsteller Fritz Reuter gelten als Begründer der neu-niederdeutschen Literatur. Über das Schreiben up Platt haben sie aber heftig gestritten. mehr

NDR Kultur

Die Ostergeschichte nach Matthäus

18.04.2019 22:30 Uhr
NDR Kultur

Der 2013 verstorbene Schriftsteller Walter Jens hat die Ostergeschichte nach Matthäus kongenial in die Gegenwart übertragen. Christian Rode liest sie vor. mehr

50 Jahre BJO: Ein Ehemaliger im Porträt

Viele Musiker-Generationen hat das Bundesjugendorchester (BJO) in seinen 50 Jahren erlebt. Einer von ihnen ist der 20-jährige Ricardo Müller. Ein Porträt des jungen Geigers. mehr

Katja Riemann stellt neuen Film "Goliath96" vor

Katja Riemann stellt in Hamburg ihren neuen Film "Goliath96" vor. Darin spielt sie eine Mutter, die durch einen Chat im Internet wieder einen Zugang zu ihrem entfremdeten Sohn findet. mehr

Videos

02:19
Hamburg Journal

Fotograf Axel Beyer erhält Georg-Koppmann-Preis

17.04.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:55
05:18
Bücherjournal

Johannes Böhmes Buch über seine Großmutter

17.04.2019 00:00 Uhr
Bücherjournal

Meinung

NDR Info

Das neue heiße Ding: der E-Scooter

17.04.2019 18:25 Uhr
NDR Info

Eigentlich hätte man ja viel früher auf die Idee kommen können: mit E-Scootern durch die Stadt zu fahren. Sie sind auch ideal, um eine Scheibe Toastbrot einzukaufen, meint Florian Schroeder. mehr

NDR Kultur

NachGedacht: Eine deutsche Legende

12.04.2019 10:20 Uhr
NDR Kultur

Emil Nolde gilt als einer der besten Maler des Expressionismus. Nun hat die Bundeskanzlerin seine Werke aus ihrem Büro zu entfernt. Natascha Freundel hat darüber nachgedacht. mehr

Buch

Einblick in eine grölende Parallelgesellschaft

Christian Fuchs und Paul Middelhoff haben ein Buch über die Neuen Rechten geschrieben. Es entlarvt das Milieu als das, was es ist: gefährlich, engmaschig, dynamisch. mehr

Ein lesenswertes Buch über deutsche Ängste

In "Republik der Angst" schreibt der Historiker Frank Biess über die Ängste der Deutschen in der Nachkriegszeit: Angst vor dem Atomtod, vor Automatisierung, Terror und Waldsterben. mehr

"Virginia": schwarz, mittellos und auf der Flucht

18.04.2019 12:40 Uhr

Die lesbische Studentin Peggy heiratet in "Virginia" ihren schwulen Professor. Als die Beziehung in die Brüche geht, verschwindet Peggy mit ihrer Tochter. Eine aufregende Flucht beginnt. mehr

Ein kaum vermisster Vater kehrt zurück

17.04.2019 12:40 Uhr

Im Roman "Wo die Geschichte endet" kehrt Matteo nach 16 Jahren nach Rom zurück. Doch seine Familie begrüßt den Lebemann nicht mit offenen Armen. Erst durch ein Unglück ändert sich dies. mehr

Bühne

Gustaf-Gründgens-Preis für Joachim Meyerhoff

Joachim Meyerhoff hat am Sonntag in Hamburg den mit 15.000 Euro dotierten Gustaf-Gründgens-Preis verliehen bekommen. Er wurde für seine Leistungen als Schauspieler, Regisseur und Autor geehrt. mehr

Neue Saison am Thalia mit Isabelle Huppert

Internationale Projekte und Gastspiele, unter anderem mit Isabelle Huppert: Das Hamburger Thalia Theater setzt in der neuen Spielzeit auf interkulturelle Zusammenarbeit. mehr

02:17
Hamburg Journal

"Adam sien Appeln" im Ohnsorg-Theater

14.04.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:44
NDR 1 Welle Nord

Theater Kiel: "Eloise"

12.04.2019 20:05 Uhr
NDR 1 Welle Nord
02:58
Nordmagazin

Puppentheater: Wetterfroschakademie Hiddensee

12.04.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin

Kunst

Die Bauhaus-Wiege: Peter Kelers Design-Klassiker

Die Wiege mit Kind ist der Verkaufsschlager des Weimarer Bauhausmuseums. Das Kind ist mittlerweile 78 Jahre alt und lebt auf dem Darß. Ein Besuch beim Sohn des Wiegen-Designers Peter Keler. mehr

Nazi-Opfer Emden: Erben wollen Gerechtigkeit

Der jüdische Kaufmann Max Emden besaß zahlreiche Kaufhäuser und eine Kunstsammlung - bis die Nazis ihn zu Notverkäufen zwangen. Schon lange kämpfen seine Erben um Gerechtigkeit. mehr

02:43
Nordmagazin

"Sushi Roulette": Mit Kunst gegen Mikroplastik

16.04.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
11:18
Mein Nachmittag

Die Recyclingkünstlerin aus Kiel

16.04.2019 16:20 Uhr
Mein Nachmittag
08:25
Mein Nachmittag

Schöne Tischdekorationen für Ostern

16.04.2019 16:20 Uhr
Mein Nachmittag

Film

Dunkle Schatten der Vergangenheit

Im Thriller "Der Fall Collini" spielt Elyas M'Barek einen jungen Pflichtverteidiger. Auf der Suche nach dem Mord-Motiv seines Mandanten taucht er in die NS-Vergangenheit ein. mehr

Filmkunstfest MV: 120 Filme in sechs Tagen

Über 120 Filme in sechs Tagen, vier Wettbewerbe und Stars wie Katharina Thalbach und Jutta Hoffmann - damit wartet das 29. Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern ab Ende April auf. mehr

Musik

Eine Schubert-Aufnahme von höchster Intensität

Auf ihrer neuen CD mit Werken von Franz Schubert zeigt sich die Pianistin Khatia Buniatishvili als Klangpoetin mit einer bemerkenswerten Innenschau. mehr

NDR Bigband

"Swing, Swing, Swing" in Stuttgart

20.04.2019 19:30 Uhr
NDR Bigband

Benny Goodmans Konzert 1938 in der Carnegie Hall machte den Swing salonfähig. Mit dem "Tribute to Benny Goodman"-Programm ist die NDR Bigband zu Gast in Süddeutschland. mehr

121:10
NDR Elbphilharmonie Orchester

Die NDR ElphCellisten im Konzert

11.04.2019 20:00 Uhr
NDR Elbphilharmonie Orchester
27:42
NDR Kultur

Die Orgel von Notre-Dame

16.04.2019 19:30 Uhr
NDR Kultur
107:35
NDR Kultur

Vom Leiden Christi

14.04.2019 22:00 Uhr
NDR Kultur

Programmtipps

NDR Kultur

Die unbeantwortete Frage des Pilatus

19.04.2019 08:40 Uhr
NDR Kultur

Die Frage, die der römische Richter Pontius Pilatus dem jüdischen Angeklagten Jesus von Nazareth stellt, hat bis heute nichts von ihrer Aktualität verloren: Was ist Wahrheit? mehr

NDR Info

Organisierte Beamte

18.04.2019 20:15 Uhr
NDR Info

Am 18. April 1909 findet der erste deutsche Beamtentag statt. Die Staatsdiener wollten eine Anhebung ihrer Bezüge durchsetzen. 1919 gründeten sie den Beamtenbund. mehr

Feature & Hörspiel zum Nachhören

48:52
NDR Kultur

Die Gewehre der Frau Carrar

17.04.2019 20:05 Uhr
NDR Kultur

Muss man für die "gerechte" Sache notfalls auch zur Waffe greifen? Brechts Einakter über den Spanischen Bürgerkrieg mit Helene Weigel in der Titelrolle der Teresa Carrar. Audio (48:52 min)

Podcast
NDR Info

SRS Impala - Per Hyperjump durchs Sonnensystem

NDR Info

In zehnteiligen Hörspiel reist eine Klasse durch unser Sonnensystem und erfährt eine Menge über die Planeten. Mit dabei: Lukas von Deine Freunde als Lehrer Mr. Moon. mehr