Kristen Stewart in der Rolle der Jean Seberg. © 2019 PROKINO Filmverleih GmbH / Koch Films

Filme über Kämpfer und Träumer

In dieser Woche starten unter anderem eine Biografie der Kult-Schauspielerin Jean Seberg, eine turbulente deutsche Komödie und ein Episodenfilm des Filmemachers Roy Andersson. mehr

Das Museum St. Annen in Lübeck © die Lübecker Museen

Ausstellung in Lübeck zeigt Kultur der Polarkreise

Mit der ersten Ausstellung unter neuer Leitung möchte die Völkerkundesammlung andere Sichtweisen auf ihre Objekte und die Geschichte Lübecks eröffnen. mehr

Szczepan Twardoch © Zuza Krajewska

Szczepan Twardoch beim Hamburger Harbour Front Festival

Szczepan Twardoch hat beim Hamburger Harbour Front Festival aus seinem neuen Roman "Das schwarze Königreich" gelesen. Das Buch knüpft an sein vorheriges Werk "Der Boxer" an. mehr

Das Cover von "Jimi - die Hendrix-Biographie" von Philip Norman © Piper

Hendrix-Biographie: Detailversessenes Sittengemälde der Popkultur

Vor genau 50 Jahren starb Jimi Hendrix. Er galt als einer der virtuosesten E-Gitarristen, Songschreiber und Stilentwickler. "Jimi" ist eine beeindruckende Biographie von Philip Norman. mehr

Zuschauer bilden Reihe vor der Bühne beim Reeperbahn Festival 2020. © NDR Foto: Benjamin Hüllenkremer

Blog: Ein Festival unter Corona-Bedingungen

NDR Musikjournalist Matthes Köppinghoff ist wieder auf dem Reeperbahn Festival unterwegs. Hier im Blog berichtet er über die "neue" Normalität auf dem Hamburger Clubfestival. mehr

Kultur in Zeiten von Corona

Leere Sitzreihen im Winterhuder Fährhaus, auf denen Fotos verschiedener Künstler kleben. © NDR Foto: Annette Matz

Kultur trotz Corona - Neues Spiel

Ein halbes Jahr Corona. Wochenlang waren Künstler ohne Auftritte. Kulturschaffende ohne Aufträge, Theater, Kinos und Clubs geschlossen. Wie funktioniert der Neustart und welche Perspektiven gibt es? mehr

Sänger Heinz Rudolf Kunze © Martin Huch

Heinz Rudolf Kunze: "Vielen von uns droht die Supermarktkasse"

Der deutsche Musiker und Sänger Heinz Rudolf Kunze rechnet damit, dass die Hälfte der Musiker in Deutschland das nächste Jahr ohne Live-Musik nicht mehr durchhalten wird. mehr

Buch

Die Jury des Deutschen Buchrpreises 2020 © vntr.media

Deutscher Buchpreis: Shortlist steht fest

Die Shortlist für den Deutschen Buchpreis 2020 steht fest. Neue und bekannte Namen sind darauf zu finden. Insgesamt gehen nun vier Frauen und zwei Männer ins Rennen um den "besten Roman des Jahres". mehr

Eine Frau mit hochgesteckter Frisur und rosa Blumenbluse schaut freundlich in die Kamera. © dpa Foto: Christian Charisius

Dreierpack beim Harbour Front Literaturfestival

Die Autoren Simone Buchholz und Franz Dobler gemeinsam mit dem Singer-Songwriter Digger Barnes auf der Bühne. So etwas gab es noch nie beim Harbour Front Literaturfestival. Bis jetzt. mehr

Cover des Buchs "Schwitters" von Ulrike Draesner © Penguin

NDR Buch des Monats: "Schwitters" von Ulrike Draesner

"Schwitters" ist das NDR Buch des Monats September. Ulrike Draesners bild- und einfallsreicher Roman erzählt von dem Künstler, von seiner Beharrlichkeit und seinem Humor auch im Exil. mehr

Emma Becker: "La Maison" © Rowohlt

"La Maison": Prostitution als Selbstversuch

Emma Beckers Buch "La Maison" ist ein mutiger Roman, ohne voyeuristisch zu wirken. Überraschend und faszinierend ist ihr detaillierter Erfahrungsbericht über das Leben im Bordell. mehr

Jamie Johnson: "Growing Up Travelling" © Kehrer Verlag Foto: Jamie Johnson

Die Welt der irischen Traveller Kinder

Die irischen Traveller sind eine ethnische Minderheit, die in Europa noch relativ abgeschieden für sich lebt. Jamie Johnson hat es geschafft, Vertrauen aufzubauen und Fotos zu machen. mehr

Podcast

Mint Julep neben einer Ausgabe von "Der große Gatsby" mit einer Perlenkette - Podcast "eat.READ.sleep" Folge 8 © NDR Foto: Katharina Mahrenholtz

eat.READ.sleep: Mint Julep mit Sebastian Fitzek

Eine Reise in die 20er Jahre - mit Federboa, Charleston, Cocktail und den passenden Büchern. Außerdem: Wie viel Blut vertragen Krimi-Autoren und was ist "Tsundoku"? mehr

Film

Anke Engelke in der "Netflix"-Serie "Das letzte Wort" © Frederik Batier Foto: Frederik Batier

"Das letzte Wort": Bitter-süße Serie mit Anke Engelke

Anke Engelke ist in der Netflix-Serie "Das letzte Wort" zu sehen. In der bitter-süßen Geschichte geht es um die Themen Tod, Trauer und das Leben nach dem Verlust eines geliebten Menschen. mehr

Szene aus dem Film "Über die Unendlichkeit". © Neue Visionen Filmverleih

Skurrile Szenen mit lakonischen Pointen

In seinem Film "Über die Unendlichkeit" versammelt der eigenwillige Regisseur Roy Andersson statisch arrangierte Alltagsszenen. Leider ist die Synchronisation wenig gelungen. mehr

Kristen Stewart in der Rolle der Jean Seberg. © 2019 PROKINO Filmverleih GmbH / Koch Films

"Jean Seberg" - ein Filmstar im Visier des FBI

"Jean Seberg" ist eher kurzweiliger Politthriller als filmische Biografie der Filmikone und kann auch als Beitrag zu Rassismus, Polizeigewalt und "Black lives matter" gelten. mehr

Der Regisseur Lars Jessen auf dem roten Teppich des Filmfest Hamburg zur Premiere seiner Komödie "Der Schimmelreiter". © NDR Foto: Patricia Batlle

Kunstpreis Schleswig-Holsteins für Regisseur Lars Jessen

Lars Jessen ist in Büdelsdorf der Kunstpreis des Landes Schleswig-Holstein verliehen worden. Seine Filme hätten immer das norddeutsche Wesen im Blick, lobte Ministerpräsident Günther. mehr

Ein Mann sitzt mit einer Frau in einem Autoscooter - Filmszene aus "Puppy Love" - Eröffnungsfilm aus Oldenburg © Ozman Pictures / Filmfest Oldenburg Foto: Morgan Gould

Filmfest Oldenburg: Eröffnungsgala im Wohnzimmer

Das 27. Filmfest Oldenburg ist mit dem Film "Puppy Love" gestartet. In Corona-Zeiten gehen die Macher einen ungewöhnlichen Weg - samt Wohnzimmer-Galas und Live-Übertragungen im Internet. mehr

Zazie (Alicia von Rittberg) gefällt es nicht, dass ihr alter Freund Philipp heiraten will - Szene aus dem Film "Hello Again - Ein Tag für immer" © Warner Bros. Foto: Gordon Timpen

Komödie um alte Freunde und neue Beziehungen

Auch wenn "Hello Again" wohl nicht den Kultstatus eines täglich grüßenden Murmeltieres erreichen wird, ist es ein liebenswertes Genrestück aus der heimischen Komödien-Küche. mehr

Diana alias Wonder Woman sprintet in Washington über die Straße - Szene aus "Wonder Woman 1984"  von Patty Jenkins ©  2020 WARNER BROS. ENTERTAINMENT INC Foto: Clay Enos / DC Comics

Diese Filme kommen 2020 trotz Corona noch ins Kino

Viele Kinofilme starten wegen der Corona-Krise im Herbst und Winter. Etwa "Wonder Woman 1984", "Black Widow", "West Side Story" und der 25. James-Bond-Film. Eine Übersicht. mehr

Bühne

Zwei lachende Männer mit verschränkten Armen posieren vor einem leeren Theatersall. Im Hintergrund ist die Bühne zu sehen. © dpa picture alliance Foto: Carsten Rehder

Alma Hoppe: Ende der "satirischen Quarantäne"

In Alma Hoppes Lustspielhaus in Hamburg stand sechs Monate alles still. Jetzt geht es wieder los. Peter Petersen und Nils Loenicker feiern mit ihrem Programm "macht-aktiv" den Neustart. mehr

Narea Son als Infantin Isabella in der Operette "Märchen im Grand-Hotel" auf der Bühne der Hamburgischen Staatsoper. © Hamburgische Staatsoper Foto: Brinkhoff/Mögenburg

Bunt aber lahm: "Märchen im Grand-Hotel" in Hamburg

Die Operette "Märchen im Grand-Hotel" beinhaltet viele Ohrwürmer mit Herzschmerz. Die turbulente Liebesgeschichte um eine Prinzessin hat an der Hamburgischen Staatsoper nur wenig Drive. mehr

Szene aus der musikalischen Erzählung "Der Kleine Beethoven" auf der Bühne des Allee Theaters in Hamburg. © Allee Theater

Klassik für Kinder: "Der kleine Beethoven" im Allee Theater

Das Hamburger Allee Theater bringt eine Geschichte über den Komponisten Ludwig van Beethoven für Kinder auf die Bühne. In "Der kleine Beethoven" sind viele weltbekannte Melodien zu hören. mehr

Drei barock gekleidete Schauspieler kommen aus einer gekachelten Tür über der "Notaufnahme" steht. Szene aus dem Stück: "Wir haben getan, was wir konnten" am Schauspielhaus Hamburg. © Arno Declair Foto: Arno Declair

"Wir haben getan, was wir konnten": Schwacher Theaterabend im Malersaal

"Wir haben getan, was wir konnten" im Malersaal des Deutschen Schauspielhauses in Hamburg thematisiert das Profitdenken in Kliniken. Das Stück von Regisseur und Arzt Tuğsal Moğul überzeugt nicht. mehr

Kunst

Cover des Buchs "Karl Lagerfeld. Ein Deutscher in Paris" von Alfons Kaiser © H.C. Beck

"Karl Lagerfeld": Eine Biografie mit Schwächen

Alfons Kaisers Biografie über Karl Lagerfeld ist detailliert recherchiert und liefert spannende Details. Aber sie hat auch Schwächen, denn sie ist vor allem beschreibend, eine Einordnung fehlt. mehr

Verschiedene Comics © Egmont Comic Collection/Weissblech Comics/Plem Plem Productions Foto: Franziska Storch

Gratis Comic Tag: Superhelden mit vielen Fans

Es sind Abenteuer, die süchtig machen: Comics stehen bei eingefleischten Fans noch immer hoch im Kurs. Beim Gratis Comic Tag können Interessierte einen Einblick gewinnen. mehr

Musik

Der amerikanische Rocksänger und Gitarrist Jimi Hendrix bei seinem Auftritt auf dem Love-and-Peace-Festival auf der Ostsee-Insel Fehmarn. © picture alliance/dpa/Dieter Klar Foto: Dieter Klar
4 Min

Vor 50 Jahren starb Jimi Hendrix

Vor 50 Jahren starb Jimi Hendrix, eine Ikone der Musikgeschichte. Christoph Heinzle hat seine Londoner Wohnung besucht - überraschend bescheiden und heute noch so eingerichtet wie damals. 4 Min

Sopranistin Jessye Norman © dpa Picture Alliance / abaca

75 Jahre Jessye Norman

Ihre Ausdruckspalette war mitreißend, ihr Gesang traf direkt ins Herz. NDR Kultur blickt zurück auf das Leben der Sopranistin Jessye Norman, die heute 75 Jahre alt geworden wäre. mehr

Der Knabenchor Hannover © NDR

Schwierige Lage für Knabenchöre in Corona-Zeiten

Die bundesweite Lage für Knabenchöre hat sich leicht verbessert, weil wieder Proben möglich sind. Aber die Situation bleibt kritisch, auch in Norddeutschland. mehr

Geschichte

Die Angeklagten im Belsen-Prozess 1945 vor dem englischen Militärgericht in Lüneburg. © picture alliance/akg-images Foto: akg-images

Belsen-Prozess 1945: "Ein Lehrstück an Demokratie"

Vor 75 Jahren beginnt in Lüneburg ersten Kriegsverbrecher-Prozess gegen die Nazis. Vor Gericht steht die Wachmannschaft des KZ Bergen-Belsen. Zwei Monate später werden die Urteile gesprochen. mehr

Aus dem Programm

Ein Schild mit der Aufschrift, dass die Straße von den Gezeiten überflutet wird. © mobyDOK

Kulturjournal

Der Meeresspiegel steigt: Doku über weltweite Bedrohung | "Bauern, Land": Vom Ernährer zum Buhmann der Nation | Wie geht es den Kinos durch Corona? | "Das Meer in meinem Zimmer": Beeindruckender Familienroman mehr

Hand hält Smartphone mit ARD-Audiothek © NDR, Fotolia Foto: bloomua

Jederzeit das Beste hören - die ARD-Audiothek

Spannende Reportagen, Experten-Interviews, preisgekrönte Hörspiele: In der ARD-Audiothek finden Sie hochwertige Radioinhalte. Die App gibt's gratis zum Download. mehr

Ein Buch liegt aufgeschlagen auf einem Sessel, der auf einer Wiese steht. © Fotolia Foto: liabella13

Die Prior und die Schwestern

Inken Sommer liest unter dem Titel "Der Prior und die Schwester" eine Geschicht von Margarete von Navarra. In der deutschen Übersetzung von Walter Widmer. mehr

Podcast Info Zeitzeichen Mediathekbild © plainpicture

Die Metropole am Rhein

Am 19. September 1475 wird Köln freie Reichsstadt. Die Stadt musste lange auf diesen Status warten, obwohl sie schon längst ein wichtiges Handelszentrum war. mehr

Orchester und Chor