Berlinale: Gold für israelisches Drama "Synonyme"

Das israelische Drama "Synonyme" hat den Goldenen Bären der Berlinale gewonnen. Nora Fingscheidts Hamburger Drama "Systemsprenger" erhielt einen Silbernen Bären. Fatih Akin ging leer aus. mehr

"Bruno Ganz hatte eine leise, präzise Präsenz"

Er war einer der Größten seiner Zunft - im Theater und im Kino: der Schweizer Bruno Ganz. Nun ist er in Zürich im Alter von 77 Jahren gestorben. Ein Gespräch über den Schauspieler. mehr

Jonathan Meese zieht Kunst-Netz über Lübeck

Schrill, provokant, radikal: Performancekünstler Jonathan Meese zeigt seine Kunst bei einer einzigartigen Ausstellung - und das gleich an mehreren Orten in der Hansestadt. mehr

"Häuptling Abendwind" feiert Premiere in Hamburg

Lange war der die Komödie "Häuptling Abendwind" in Vergessenheit geraten. Im Malersaal des Hamburger Schauspielhauses hat Christoph Marthaler sie jetzt herausgebracht. mehr

Cornwall ohne Pilcher-Romantik

Cornwall ist schön, das weiß man aus Rosamunde-Pilcher-Filmen. Aber bei Regen und Nebel entfaltet sich eine Schönheit von besonderer Poesie, wie die Aufnahmen von Joakim Eskildsen beweisen. mehr

Videos

01:27
Schleswig-Holstein Magazin

"Das Phantom der Oper" als Stummfilm mit Musik

16.02.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:22
Hamburg Journal

Heimatkunde: Fleete und Kanäle

16.02.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:38
Nordmagazin

Lesung in Rostock: Die Frauenbewegung im Wandel

16.02.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin

Meinung

NDR Info

Mehr als nur den Job erledigen

15.02.2019 18:25 Uhr
NDR Info

Bei allem Respekt vor harter Arbeit: Rackern, Schuften und Malochen fühlte sich früher anders an - und wurde vor allem anders belohnt. Detlev Gröning bittet auf ein Wort. mehr

NDR Kultur

Künstliche Intelligenz - und der müde Mensch

15.02.2019 10:20 Uhr
NDR Kultur

Der Mensch ist einzigartig in der Kombination von Vernunft, Empfindsamkeit, Sprache. "Künstliche Intelligenz" ist dagegen an keinen Körper gekoppelt. Ein Weckruf unseres Kolumnisten Ulrich Kühn. mehr

Buch

Eine beängstigende Welt die unserer sehr ähnelt

"Davor und danach" von Nicky Singer ist dystrophische Geschichte der Flucht einer 14-Jährigen aus dem glutheißen Afrika nach Schottland. Eine spannende und herzergreifende Geschichte. mehr

Kunst mit menschlichen Gipsabdrücken

15.02.2019 12:40 Uhr

Han Kangs Roman "Deine kalten Hände" über einen koreanischen Künstler geht der alten Frage von Schein und Sein nach und kommt hier in einem sehr modernen Gewand daher. mehr

Bühne

Hamburg: Staatsoper mit Schostakowitsch und Domingo

Erneuertes Repertoire in der Saison 2019/2020: Zur Eröffnung zeigt die Hamburgische Staatsoper Schostakowitschs Oper "Die Nase". Plácido Domingo kommt als Simon Boccanegra nach Hamburg. mehr

Hamburger Theater Festival nun vor der Sommerpause

Erstmals findet das Hamburger Theater Festival vor der Sommerpause statt - und nicht im Herbst. Start ist am 6. Mai mit "Die Orestie" vom Wiener Burgtheater - mit Caroline Peters in der Hauptrolle. mehr

03:36
NDR 1 Welle Nord

Theater Kiel: Die Frau des Michelangelo

15.02.2019 20:05 Uhr
NDR 1 Welle Nord
02:30
Hamburg Journal

Startschuss für Hamburger Kindertheater-Treffen

15.02.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
00:45
Hamburg Journal

Theaterfestival präsentiert sein Programm

14.02.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Film

Die Kinostarts der Woche

Neu im Kino: ein Science-Fiction-Film mit Christoph Waltz, eine Gangsterkomödie von und mit Karoline Herfurth, ein Drama mit Juliette Binoche und ein Doku-Drama von Heinrich Breloer. mehr

Berlinale: Goldener Ehrenbär für Charlotte Rampling

Die britische Schauspielerin Charlotte Rampling hat auf der diesjährigen Berlinale den Goldenen Ehrenbären für ihr Lebenswerk erhalten. Zu Recht, wie Hartwig Tegeler meint. mehr

Musik

NDR Radiophilharmonie

Mozart meets Glinka

17.02.2019 11:30 Uhr
NDR Radiophilharmonie

Ein ungewöhnliches Erlebnis ist die kammermusikalische Aufführung von Mozarts Klavierkonzerten, gespielt von dem Pianisten Haiou Zhang und einem Streichquartett der NDR Radiophilharmonie. mehr

NDR Info

Eine skandinavische Supergroup des Jazz

NDR Info

Das Trio Rymden mit Bugge Wesseltoft, Dan Berglund und Magnus Öström spielt auf "Reflections & Odysseys" experimentierfreudig mit treibenden Grooves und ganz zarten Momenten. mehr

58:25
NDR Elbphilharmonie Orchester

Brahms-Zyklus: Dohnányi dirigiert Sinfonie Nr. 1

10.02.2019 08:00 Uhr
NDR Elbphilharmonie Orchester
114:46
NDR Kultur

"Verbrüderung" - The Clarinotts in Uchte

10.02.2019 22:00 Uhr
NDR Kultur
74:31
NDR Kultur

Rheinischer Frohsinn trifft russische Seele

10.02.2019 11:00 Uhr
NDR Kultur

Geschichte

Niedersachsen: Bauhaus-Jubiläum offiziell eröffnet

100 Jahre Bauhaus: Das Jubiläumsjahr zeigt, dass die Moderne nicht auf Weimar, Dessau und Berlin beschränkt war. In Niedersachsen und Bremen finden sich zahlreiche Spuren des Bauhaus. mehr

Die 833 Tage der "Bismarck"

Am 14. Februar 1939 feiert Nazi-Deutschland in Hamburg den Stapellauf der "Bismarck". Gut zwei Jahre später versinkt das Schlachtschiff nach einer Verfolgungsjagd im Atlantik. mehr

Programmtipps

NDR Kultur

Der Verzicht

17.02.2019 08:40 Uhr
NDR Kultur

Nicht nur das Christentum kennt das Gebot des Teilens mit den Bedürftigen. Robert Schurz mit einem Essay über die Schwierigkeit, das Teilen wörtlich zu nehmen. mehr

NDR Info

Donnerschacht und Frösche in Schnapsgläsern

17.02.2019 11:05 Uhr
NDR Info

Kein Blockbuster ist ohne einen Geräuschemacher denkbar - und Hörspiele und Features schon gar nicht! Dieses erzählt von dem geheimen, alten Handwerk für die Ohren. mehr

Feature & Hörspiel zum Nachhören

53:38
NDR Info

ARD Radio Tatort: Plastik im Apfelgarten

16.02.2019 21:05 Uhr
NDR Info

Der zweite ARD Radio Tatort des Autors Martin Mosebach. Trunksüchtiger Autohändler erstickt durch Plastiktüte über dem Kopf. War da eine Überdosis Äppelwoi mit im Spiel? Audio (53:38 min)

44:18
NDR Kultur

Hörspiel: Lockbuch

13.02.2019 20:05 Uhr
NDR Kultur

Zum Valentinstag: Eine kleine Radio-Novelle von der Liebe und vom Verlassen-Werden. Ein lyrisches Hörspiel von Nora Gomringer und Ulrike Haage - gewidmet der 2015 verstorbenen Dichterin Annemarie Bostroem. NDR/DLF 2016. ndr.de/radiokunst Audio (44:18 min)