Filmfest dokumentArt zeigt NDR Produktionen

Das 27. europäische Filmfestival dokumentArt zeigt bis Sonntag Dokumentar- und Kurzfilme zu ökologischen und gesellschaftspolitischen Themen. Auch NDR Produktionen sind Teil des Programms. mehr

NDR Radiophilharmonie

The Real Group und die NDR Radiophilharmonie

NDR Radiophilharmonie

Das A-Capella-Quintett "The Real Group" eröffnet mit der NDR Radiophilharmonie die Reihe Freistil. Das Konzert wird am Donnerstag live auf NDR Kultur übertragen. mehr

Filmfest in Osnabrück mit riesiger Spannbreite

125 Filme sozial engagierter unabhängiger Filmemacher aus aller Welt zeigt bis Sonntag das 33. Unabhängige Filmfest in Osnabrück. Zum Abschluss wird der Friedensfilmpreis verliehen. mehr

Museumsdetektive - auf den Spuren geraubter Kunst

Raubkunst gehört auch im Norden zum Bestand vieler Museen: Bilder, Möbel, ganze Sammlungen. Woher kommen die Objekte? Wo ist der Besitz von Opfern? So forschen die Ausstellungshäuser nach. mehr

NDR Kultur

Robert-Geisendörfer-Preis 2018: Die Umsiedler

NDR Kultur

Vertreibung, Flucht und Hoffnung auf ein neues Leben. 1953 schrieb Arno Schmidt auf Grundlage eigener Erlebnisse den Kurzroman "Die Umsiedler". Das NDR Kultur-Hörspiel wurde mit dem Robert-Geisendörfer-Preis ausgezeichnet. mehr

Videos

02:17
Hamburg Journal

Ausstellung blickt zurück auf die 68er-Revolution

16.10.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:46
Nordmagazin
01:31
NDR//Aktuell

Ausstellung: Die Revolution von 1968

16.10.2018 16:00 Uhr
NDR//Aktuell

Meinung

NDR Info

Fuxholzen war die brave Entenhausen-Variante

17.10.2018 18:25 Uhr
NDR Info

Beim Gedanken an "Fix und Foxi" werden Erinnerungen an Tick, Trick und Track wach. In Fuxholzen ging's aber nie so turbulent zu wie in Entenhausen. Udo Schmidt bittet auf ein Wort. mehr

NDR Kultur

NachGedacht: Alles gut?

12.10.2018 10:20 Uhr
NDR Kultur

Alexander Solloch schaut und hört sich zurzeit auf der Frankfurter Buchmesse um. Dabei stellt er fest, dass sich eine bestimmte Floskel im harten Kampf der Worte bei uns durchgesetzt hat. mehr

Buch

In den Fängen der Islamisten

18.10.2018 12:40 Uhr

Kamila Shamsies Roman "Hausbrand" zeigt die feinsinnige Innenansicht einer muslimischen Familie, deren Schicksal das Zeug zu einer modernen Tragödie antiken Zuschnitts hat. mehr

Anna Burns gewinnt Man Booker Prize 2018

Die nordirische Schriftstellerin Anna Burns hat den Man-Booker-Literaturpreis 2018 gewonnen. Die 56-Jährige wurde am Dienstagabend in London für ihren Roman "Milkman" ausgezeichnet. mehr

Hamburger "Tage des Exils" gestartet

In Hamburg haben die dritten "Tage des Exils" begonnen. Bis Mitte November gibt es 60 Veranstaltungen an unterschiedlichen Orten. Eröffnet wurde die Reihe von Autor Abbas Khider. mehr

Bühne

Otto Waalkes erhält "Sondermann"-Preis

Nächster Preis für Otto Waalkes: Nach dem Bundesverdienstkreuz und der Ernennung zum Ehrenbürger von Emden wird der Komiker mit dem "Sondermann"-Preis für sein Lebenswerk geehrt. mehr

"Chor des Hasses": Erschütternd und kaum erträglich

Hass-Mails an Politikerinnen und Politiker sind zunehmend Teil der öffentlichen Auseinandersetzung. Erstmals haben sie ihre Hass-Post beim Theaterfestival in Hamburg präsentiert. mehr

03:21
Schleswig-Holstein Magazin

"Der Freischütz" feiert in Lübeck Premiere

15.10.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:02
Nordmagazin

Premiere "Die drei von der Tankstelle"

13.10.2018 19:30 Uhr
Nordmagazin
02:20
Hamburg Journal

Theater-Spaziergang zeichnet Ballins Leben nach

13.10.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Kunst

Die Aquarelle von Günter Grass in Lübeck

Der Schriftsteller Günter Grass wäre am 16. Oktober 91 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass werden in Lübeck in der Schau "Grass in Farbe" 70 seiner Aquarelle gezeigt. mehr

Ausstellung: "Der Große Krieg im Kleinformat"

Mit einer Sonderausstellung erinnert die Ernst Barlach Stiftung in Güstrow bis März ans Ende des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren. Gezeigt werden Plastiken, Medaillen und Grafiken. mehr

Film

Ein Vorname erhitzt die Gemüter

Die Dialoge in Sönke Wortmanns Film "Der Vorname" sind witzig und schnell, die perfekt getimten Pointen sitzen. Eine herrlich böse und höchst unterhaltsame Gesellschaftskomödie. mehr

Schwedeneck: Traumkulisse für neuen Kieler Tatort

Die beiden Ermittler Klaus Borowski und Mila Sahin ermitteln wieder in Kiel und Umgebung. Dieses Mal unter anderem in einem Waldstück am Strand von Schwedeneck. NDR.de hat am Set vorbeigeschaut. mehr

Musik

Händelfestspiele: Ein Grieche für Göttingen

George Petrou ist auf den Bühnen Europas zu Hause. Zur Spielzeit 2022 wird der vielbeachtete griechische Pianist und Dirigent neuer künstlerischer Leiter der Händelfestspiele Göttingen. mehr

NDR Jazz

Sonderkonzert: 60 Jahre NDR Jazz Konzerte

18.10.2018 19:00 Uhr
NDR Jazz

NDR Bigband & Nils Wogram, Omar Sosa mit Gästen und Joshua Redmans All-Star-Quartett James Farm: Mit einem hochkarätigen Line-Up feiert die Reihe NDR Jazz Konzerte ihr 60-jähriges Jubiläum. mehr

04:04
NDR Elbphilharmonie Orchester

Alan Gilbert über Bruckners Siebte

11.10.2018 14:00 Uhr
NDR Elbphilharmonie Orchester
65:05
NDR Kultur

Grenzgänger & Musikanten - Teil 2

14.10.2018 22:00 Uhr
NDR Kultur
49:40
NDR Kultur

Grenzgänger & Musikanten - Teil 1

14.10.2018 22:00 Uhr
NDR Kultur

Geschichte

Vor 60 Jahren: Als Elvis nach Deutschland kam

Am 1. Oktober 1958 kam der King of Rock 'n' Roll nach Deutschland, um seinen Militärdienst abzuleisten. Für anderthalb Jahre blieb Elvis - ein Wendepunkt in vielerlei Hinsicht. mehr

1978: Hamburg schickt Straßenbahn aufs Abstellgleis

Vor 40 Jahren fährt in Hamburg die letzte Straßenbahn - für viele Hanseaten ein schmerzlicher Verlust. Der Bildvergleich zeigt, wo sie fuhr und wie es heute dort aussieht. mehr

Programmtipps

NDR Kultur

Sylvain Cambreling: Antritt in Hamburg

19.10.2018 13:00 Uhr
NDR Kultur

Er gilt als Künstler von Weltformat und freut sich auf die Aufgabe: Am 21.10. dirigiert Sylvain Cambreling erstmals die Symphoniker Hamburg als neuer Chefdirigent. mehr

NDR Info

Eine kämpferische Monarchin

18.10.2018 20:15 Uhr
NDR Info

Am 18. Oktober 1558 stirbt Königin Maria von Ungarn. Nach dem Tod des Königs von Ungarn wurde sie Statthalterin der Niederlande und korrespondierte mit Martin Luther. mehr

Feature & Hörspiel zum Nachhören

NDR Info
58:57
NDR Kultur

Vergesst mich nicht

17.10.2018 20:05 Uhr
NDR Kultur
58:57
NDR Kultur

Vergesst mich nicht

17.10.2018 20:05 Uhr
NDR Kultur