Zwei Darsteller des Stückes "Danke für das Geräusch!", ein Mann und eine Frau, sind in einer Büro-Szenerie zu sehen. Er fällt gerade auf sein Hinterteil. © D. Heise Foto: D. Heise

Junges Theater Göttingen geht wegen Corona auf Tour

Das Junge Theater Göttingen plant in Zukunft mehr Gastspiele in der Region - vor allem, um ein größeres Publikum zu erreichen. mehr

Winter in de Lütthasenschool von Albert Sixtus (Cover) © dtv

"Winter in de Lütthasenschool": Klassiker-Fortsetzung op Platt

"Die Häschenschule" ist ein Kinderbuchklassiker. Die Fortsetzung ist nun auch auf Platt erschienen. mehr

Eine lächelnde Frau mit grauem Kurzhaarschnitt. © IMAGO Foto: Willi Schewski

Mit der Schriftstellerin Andrea Paluch in Großenwiehe

Zusammen mit ihrem Mann Robert Habeck lebte Andrea Paluch zehn Jahre lang in Großenwiehe bei Flensburg. Ein Ortsbesuch. mehr

Rekonstruktion der Neuen Burg im heutigen Stadtbild von Hamburg © Archäologisches Museum Hamburg

Ausstellung "Burgen in Hamburg": Irre und sehenswert

Das Archäologische Museum in Harburg macht das mittelalterliche Hamburg auf beeindruckende Weise wieder lebendig. mehr

Szene aus der Oper "Elektra" mit Aušrinė Stundytė und Violeta Urmana © Staatsoper Hamburg/Monika Rittershaus Foto: Monika Rittershaus

Staatsoper Hamburg: "Elektra" als Psycho-Krimi

Richard Strauss' Oper "Elektra" hat in der Hamburger Staatsoper Premiere gefeiert. Das Publikum hat vor allem die Hauptdarstellerinnen bejubelt. mehr

Kurzmeldungen

Einigung im Streit um Lüpertz-Kirchenfenster in Hannover

Der Streit um den geplanten Einbau eines von Altbundeskanzler Gerhard Schröder gestifteten Fensters für die Marktkirche in Hannover ist beigelegt. Das Fenster kann eingebaut werden. Vor dem Oberlandesgericht in Celle einigten sich der Architekten-Erbe Georg Bissen und die evangelische Marktkirchen-Gemeinde überraschend auf einen Vergleich. Danach verpflichtet sich die Marktkirche, neben dem von dem Künstler Markus Lüpertz entworfenen Fenster ein gut sichtbares Schild anzubringen, das auf den Wiederaufbau der kriegszerstörten Kirche durch den Architekten Dieter Oesterlen hinweist. Mit der heutigen Entscheidung endet ein jahrelanger RechtsstreitArchitekt Bissen hatte gegen den geplanten Einbau des zwölf Meter hohen Buntglasfensters geklagt, weil es aus seiner Sicht den durch Oesterlen geschaffenen schlichten Raumeindruck entstellen würde.

Hebbel-Preis 2022 für Lübecker Schriftstellerin Svealena Kutschke

Die Schriftstellerin Svealena Kutschke erhält den Hebbel-Preis 2022. Die 1977 in Lübeck geborene Autorin habe die deutsche Gegenwartsliteratur vielfältig bereichert, teilte die Friedrich-Hebbel-Stiftung in Kiel mit. Kutschkes 2021 erschienener vierter Roman "Gewittertiere" sei eine "sprachlich beeindruckende Milieustudie der westdeutschen Provinz nach dem Fall der Mauer", hieß es von der Stiftung. Kutschke schildere, "wie alltäglich rechtsextreme Gewalt und Fremdenhass hier sind und welche verheerenden psychischen Folgen eine Jugend in dieser vermeintlichen Idylle haben kann." Der mit 5.000 Euro dotierte Hebbel-Preis wird alle zwei Jahre verliehen und ist der älteste Literaturpreis Schleswig-Holsteins. Er wird am 20. März im Hebbel-Museum Wesselburen übergeben.

Schauspielerin Arlene Dahl gestorben

Die amerikanische Schauspielerin Arlene Dahl ist im Alter von 96 Jahren gestorben. Ein Markenzeichen war ihr rot gefärbtes Haar. Berühmt wurde sie in den 50er-Jahren durch den Film "Die Reise zum Mittelpunkt der Erde" des gleichnamigen Romans von Jules Verne. Arlene Dahl starb am Montag in New York. Das gab ihr Sohn, der Schauspieler Lorenzo Lamas, in den sozialen Medien bekannt. Er bezeichnete seine Mutter als "Naturgewalt" und schrieb: "Sie hat mein Leben am positivsten beeinflusst. Ich werde mich an ihr Lachen, ihre Freude und ihre Würde erinnern, als sie die Herausforderungen meisterte, denen sie gegenüberstand."

Hand in Hand für Norddeutschland

Das fabergé-quintett steht mit seinen Instrumenten im Foyer der Elbphilharmonie. © NDR Foto: Claudius Hinzmann

Ersteigern Sie ein Hauskonzert mit dem fabergé-quintett!

Holen Sie das Streichensemble zu sich nach Hause - der Erlös kommt der NDR Aktion "Hand in Hand für Norddeutschland" zugute. mehr

Ein kleiner Junge legt erschöpft seinen Kopf auf einen Tisch mit  Büchern. © Photocase Foto: Sure_Production

Hilfen für unsere Kinder: Start für NDR Benefizaktion

Kinder leiden ganz besonders unter den Folgen der Corona-Pandemie. "Hand in Hand für Norddeutschland" setzt sich für sie ein. mehr

Hand in Hand für Norddeutschland

NDR Benefizaktion 2021: Hilfen für unsere Kinder

"Hand in Hand für Norddeutschland": Die NDR Benefizaktion mit dem Kinderschutzbund widmet sich Kindern, die unsere Hilfe brauchen. mehr

Gesellschaft

Ortwin Renn © picture alliance / dpa Foto: Peter-Paul Weiler

Corona: Omikron, steigende Inzidenzen - keine Perspektive?

Wie wirkt sich diese unwägbare Situation auf uns als Gesellschaft aus? Ein Gespräch mit dem Risikoforscher Ortwin Renn. mehr

Besucher einer Vorstellung der Hamburger Kammerspiele gehen am Eingang an einem Aushang vorbei, der auf die geltenden 2G-Regeln im Haus für den Theaterbesuch hinweist. © picture alliance/dpa | Markus Scholz

Neue Corona-Regeln: So läuft es in den Kultureinrichtungen

Zwischen Hoffen und Bangen: Wie sich Kultureinrichtungen im Norden auf die verschärften Regelungen einstellen. mehr

Musik

Heinz Rudolf Kunze steht neben einem schwarzen Vorhang © picture alliance/dpa | Michael Matthey

Heinz Rudolf Kunze wird 65 Jahre alt

Heinz Rudolf Kunze hat die Kulturszene in Deutschland mitgeprägt. Zum 65. Geburtstag hat er seine Autobiografie "Werdegang" veröffentlicht. mehr

Junge Leute tanzen beim Pangea Festival auf einem kunstvoll verzierten Wagen. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild | Bernd Wüstneck

Wie geht es weiter mit den Musikfestivals?

Am Wochenende trafen sich 200 Aussteller aus der Branche auf der Messe "Future of Festivals" in Berlin. mehr

Portrait des NDR Kultur Moderators Philipp Schmid in Lederjacke. © NDR Foto: Mischa Kreiskott

Musik für Dich - ein Jahr Philipps Playlist

Ein Jahr nach dem Start unseres Podcasts, möchten wir uns bei Ihnen mit einem Wohlfühlpaket bedanken. mehr

Geige © IMAGO / agefotostock

Konzert in Lübeck: Erleben Sie das Podium der Jungen

Melden Sie sich für das Podium der Jungen an und erhalten Sie Einblicke in die Kurse der Musikhochschule Lübeck. mehr

Buch

Bernhard Schlink: "Die Enkelin" (Cover) © Diogenes

Aufrüttelnder Roman von Bernhard Schlink: "Die Enkelin"

In diesem Roman begibt sich Bernhard Schlink in Kreise, zu denen wir normalerweise weder Zutritt haben noch haben wollen. mehr

Jennifer Saint: "Ich, Ariadne" © List bei Ullstein

"Ich, Ariadne" - eine Emanzipationsgeschichte aus der Antike

Die Philologin Jennifer Saint liebt die griechische Sagenwelt und hat jetzt ein neues Buch geschrieben: "Ich, Ariadne". mehr

Angelika Klüssendorf © dpa Foto: Arne Dedert

Lesung: "Vierunddreißigster September" von Angelika Klüssendorf

Corinna Harfouch und Walter Kreye lesen aus dem hochaktuellen und ein bisschen schrägen Roman von Angelika Klüssendorf. mehr

Annemarie Stoltenberg und Rainer Moritz sitzen auf den Stufen zur Alster © NDR/ Foto: Christian Spielmann

Das Gemischte Doppel empfiehlt Bücher für Weihnachten

Lesetipps für den Winter. Mit dabei sind spannende Romane aus Schweden und den Niederlanden sowie ein Bestseller von Florian Illies. mehr

Kunst

Das Gemälde "Clara" geht auf die Reise  Foto: Axel Seitz

Nashorndame Clara verlässt Museum Schwerin

Das Staatliche Museum Schwerin ist für rund drei Jahre geschlossen - viele Kunstwerke werden in der Zeit an andere Museen verliehen. mehr

Film

Fixierbetten in einer ehemaligen DDR-Kindereinrichtung.

Eingesperrt, fixiert, gequält: Kinderschicksale in der DDR

In "Lievalleen" erzählen Beate und Peter ihr Schicksal - stellvertretend für Kinder, die in DDR-Einrichtungen Qualen erlitten haben. mehr

Adam Driver als Maurizio Gucci und Lady Gaga als Patrizia Reggiani in Ridley Scotts Film "House of Gucci" © 2021 Metro-Goldwyn-Mayer Pictures Inc Foto: Fabio Lovino

Mord, Macht, Glamour: Lady Gaga brilliert in "House of Gucci"

Das Krimi-Drama um das italienische Modehaus präsentiert mit Al Pacino, Adam Driver, Jeremy Irons und Lady Gaga ein Staraufgebot. mehr

Bühne

Schauspielerin Marga Heiden 1998 auf der Terrasse des Schweriner Staatstheaters. © picture-alliance / ZB Foto: Jens Büttner

Marga Heiden: Das Fröllein Sophie in Dinner for One - up platt

Sie war die bislang dienstälteste Schauspielerin des Mecklenburgischen Staatstheaters Schwerin. Nun wäre Marga Heiden 100 Jahre alt geworden. mehr

Die Darsteller Barbara Nüsse und Jirka Zett stehen auf der Bühne des Thalia in der Gaußstraße, er hält einen aufgespannten Regenschirm über beide. © Krafft Angerer Foto: Krafft Angerer

Premiere: "Eurotrash" als zärtliches, asketisches Theater

Im Hamburger Thalia in der Gaußstraße hatte am Wochenende die Theaterfassung des Bestellers von Christian Kracht Premiere. mehr

Zwei Tänzerinnen in mit Blumen verzierten Kleidern.

50 Jahre Nussknacker-Inszenierung: Kinderaugen strahlen

Zum Jubiläum vom "Nussknacker" an der Staatsoper Hamburg hat sich der Chef des Hamburg Ballett John Neumeier etwas Besonderes überlegt. mehr

NDR Chorexperiment

Ein buntes Mosaik aus Einzelbildern von vielen Sängerinnen und Sängern des NDR Chorexperiments © NDR

NDR Chorexperiment: Der Norden singt "Dat Du min Leevsten büst"

Menschen aus ganz Norddeutschland haben dem Volksliedklassiker ihre Stimme gegeben. Das gemeinsame Chorvideo ist jetzt online. mehr

Ein Chor singt vor einem Haus und wird von einem Dirigenten geleitet © IMAGO / Kai Winter

Das NDR Chorexperiment - Geschichten der Teilnehmenden

Mehr als 500 Menschen haben sich für das NDR Chorexperiment angemeldet - und darunter gibt es viele berührende Geschichten. mehr

Aktion: Krimi

Nachtatmosphäre; Umriss einer Person auf dem Pflaster © Colourbox

Regionalkrimis aus dem Norden

Herbstzeit ist Krimizeit. NDR.de zeigt, wo im Norden ermittelt wird. Los gehts in Osnabrück mit drei ungewöhnlichen Mordfällen. mehr

Ein Straßenzug in Osnabrück bei Nacht. © picture alliance/dpa/Revierfoto | Revierfoto Foto: Revierfoto

Osnabrück-Krimi-Trilogie von Jan Decker

Drei ungewöhnliche Mordfälle und ein munter rivalisierendes Ermittlertrio – Jan Deckers Osnabrück-Krimi-Trilogie. mehr

Ein verlassenes Auto steht im Wald. © slw / photocase.de Foto: slw
60 Min

Osnabrück-Krimi-Trilogie: Brexit Blues

Ein Anschlag der IRA auf einen britischen Soldaten in Osnabrück im Jahr 1980. Ein ungelöster "cold case", der mit einem aktuellen Mordfall zu tun zu haben scheint. 60 Min

Kultur-Podcasts

Zwei Frauen sitzen mit Mikrofonen auf Kindertrekkern. © NDR Foto: Patrick Eicke
54 Min

Land in Sicht: Bücher übers Kindsein

Ab ins Tutu, rauf auf den Plastik-Trecker! In dieser Folge reisen Juliane Bergmann und Lisa Kreißler in die Kindheit. 54 Min

Ein Papierschiffchen © photocase.de Foto: complize
35 Min

Philipps Playlist: Musik zum Runterkommen

Anhalten, durchatmen und in Dich hineinhorchen. Diese fünf Songs helfen Dir, Dich zu entspannen. 35 Min

Zuckerbrezeln neben einer Keksdose und einem Buch ("Madita) - Folge 47 von eat.READ.sleep © NDR Foto: Tim Piotraschke

eat.READ.sleep (47): Zuckerbrezeln mit Ursula Poznanski

Liebe und neue Kinderbücher, Harmonie in der Bestseller-Challenge, die Smartspeaker-Frage und ein spontaner Buchtausch. mehr

Konzertplayer

Das Goldmund Quartett © Nikolai Lund Foto: Nikolai Lund

Ernste Gesänge für Bariton und Streichquartett

Ein sommerliches Festivalprogramm, das wie gemacht für den November scheint: mit Musik von Tod, Trauer und Trost. mehr

Sendungen zum Nachhören und Nachschauen

Cover der NDR Radiokunst © NDR

NDR Radiokunst

Das Hörspiel- und Feature-Angebot des Norddeutschen Rundfunks. mehr

Omar Sosa blickt lachend in die Kamera. © Omar Sosa

Jazz auf NDR Kultur

"Play Jazz!" und "Round Midnight" geben fundierte Einblicke in die aktuelle Jazzszene und in die Geschichte des Jazz. mehr

Julia Westlake © Julia Westlake Foto: Katja Zimmermann

Kulturjournal

Das Kulturjournal berichtet aus der norddeutschen Kulturszene und vom Büchermarkt - montags um 22.45 Uhr. mehr

Orchester und Vokalensemble

NDR Kultur Karte

Eine Frauenhand hält die NDR Kultur Karte.

Die Kulturpartner des NDR

Ausstellungen, Konzerte, Theater - mit der NDR Kultur Karte gibt es bei den Kulturpartnern des NDR viele Extras und Ermäßigungen. extern