Theaterstück über Folgen des Utøya-Attentats

In dem Stück "Einer von uns" am Schauspiel Hannover werden die Hintergründe des Attentats von Anders Breivik aufgedeckt und die Auswirkungen auf die norwegische Gesellschaft analysiert. mehr

Rostocker Vorstoß zur Finanzierung des Landesmuseums

Rostock könnte sich an den gestiegenen Kosten des geplanten Landesmuseums im Stadthafen beteiligen, erwartet allerdings im Gegenzug eine Landesbeteiligung am Neubau des Volkstheaters. mehr

Komödie: Mütter zwischen Büro und Babybrei

"Frau Mutter Tier" mit Julia Jentsch und Annette Frier ist eine sehr amüsante Kino-Komödie über den alltäglichen Familienstress zwischen Bioladen, Büro und Babybrei. mehr

Deutscher Hörfilmpreis für Sesamstraße des NDR

Doppelte Freude beim Audiodeskriptionsteam des NDR: Bei der Verleihung des Deutschen Hörfilmpreises wurde eine Folge der Sesamstraße gleich zweimal ausgezeichnet. mehr

Gendergerechte Sprache: Ein Muss oder Unfug?

"Redepult" statt "Rednerpult", "niemand" statt "keiner": Die Stadt Hannover hat gendergerechte Sprache eingeführt - der Verein Deutsche Sprache bezeichnet sie als "Gender-Unfug". Was meinen Sie? mehr

Videos

02:50
Hamburg Journal

Abriss der City-Hochhäuser genehmigt

20.03.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:33
Hamburg Journal

Model-Casting in Altona

20.03.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
09:36
Mein Nachmittag

Miniaturen: Kleine kostbare Porträts

20.03.2019 16:20 Uhr
Mein Nachmittag

Meinung

NDR Info

Upload-Filter sind auf dem rechten Auge blind

20.03.2019 18:25 Uhr
NDR Info

Die umstrittenen Upload-Filter taugen nicht zur Terrorbekämpfung, meint Florian Schroeder in seiner Glosse. Denn die Algorithmen erkennen keine rechtsradikalen Anschläge. mehr

NDR Kultur

Im Paradies des Wohlverhaltens

15.03.2019 10:20 Uhr
NDR Kultur

Moral ist eine feine und nötige Sache. Aber ist es möglich, jeden Winkel der Gesellschaft moralisch wetterfest zu machen? Darüber hat unser Kolumnist Ulrich Kühn nachgedacht. mehr

Buch

Die große Karriere der "kleinen Raupe Nimmersatt"

Der Kinderbuch-Klassiker "Die kleine Raupe Nimmersatt" aus Niedersachsen wird 50 Jahre alt. 50 Millionen Exemplare in 64 Sprachen wurden verkauft - und noch immer geht es über den Ladentisch. mehr

Graphic Novel: Berlin in der Weimarer Republik

20 Jahre arbeitete der amerikanische Comic-Autor Jason Lutes an seiner "Berlin"-Trilogie über die Metropole in den 1920ern. Nun hat er den dritten Teil der Serie vollendet. mehr

Die Ausgrabung Babylons

21.03.2019 12:40 Uhr

Kenah Cusanit hat ihre Quellen geschickt zu einem Tag im Leben des Archäologen Robert Koldewey weiterverarbeitet. Von literarischem Schöpfergeist ist in "Babel" aber wenig zu spüren. mehr

Satire auf den Literaturbetrieb

20.03.2019 12:40 Uhr

In seinem Roman "Der Stotterer" zeigt Charles Lewinsky auf beeindruckende Weise, wie viel Macht das geschriebene Wort hat und wie es Leben erfinden und manipulieren kann. mehr

Kunst

Impressionismus-Route: Von Schwaan nach Paris

Das Kunstmuseum Schwaan wird Startpunkt einer der europäischen Impressionismusrouten, die in Wien endet. Sie ist dem Gründer der Künstlerkolonie Schwaan, Franz Bunke gewidmet. mehr

Museum gibt Grabwächter-Figuren an Korea zurück

Seit mehr als 30 Jahren waren zwei koreanische Grabwächterfiguren im Besitz des Hamburger MARKK-Museums. Dann kam heraus, dass die Kunstwerke illegal erworben wurden. mehr

09:36
Mein Nachmittag

Miniaturen: Kleine kostbare Porträts

20.03.2019 16:20 Uhr
Mein Nachmittag
03:39
Schleswig-Holstein Magazin

Provenienzforschung: Wem gehört die Kunst?

19.03.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:30
Schleswig-Holstein Magazin

Ausstellung: Blick in fremde Welten

19.03.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Film

"Die Goldfische": Eine erfrischende Komödie

Der Film "Die Goldfische" um eine Gruppe Menschen mit Behinderung ist nicht immer politisch korrekt, aber ein schillerndes Exemplar im eher trüben Teich der deutschen Tragikomödie. mehr

Musik

NDR Radiophilharmonie

Spurensuche: Sibelius' Optimismus

21.03.2019 10:00 Uhr
NDR Radiophilharmonie

Unter allen Sinfonien von Jean Sibelius ist die zweite wohl seine optimistischste. Seine strahlende Musik ist Thema im Schülerkonzert der Reihe Spurensuche. mehr

Neubrandenburger Jazzfrühling startet

Zum 28. Mal lädt Neubrandenburg zum Jazzfrühling ein. Bis zum Sonntag stehen in der Viertorestadt acht Konzerte auf dem Programm. Erwartet werden etwa 3.000 Gäste. mehr

58:36
NDR Elbphilharmonie Orchester

Brahms-Zyklus: Dohnányi dirigiert Sinfonie Nr. 4

17.03.2019 08:00 Uhr
NDR Elbphilharmonie Orchester
82:31
NDR Kultur

Zum Schumann-Schwerpunkt ein Schumannmärchen

17.03.2019 22:00 Uhr
NDR Kultur
69:51
NDR Kultur

Geschichte

Verbrecherkeller: Wo Hamburgs Ganoven strandeten

Fliegende Fäuste, Suff und Eskapaden: Der Verbrecherkeller im Hamburger Gängeviertel ist um die Jahrhundertwende berüchtigt. In der Spelunke steigen die finstersten Halunken ab. mehr

1919: Erstmals dürfen alle Hamburger wählen

Wohlhabende Männer bestimmten über Jahrhunderte Hamburgs Politik. Das hat am 16. März 1919 ein Ende: Erstmals wählen alle Männer und auch Frauen die Bürgerschaft. mehr

Programmtipps

NDR Kultur

Am Morgen vorgelesen

23.03.2019 08:30 Uhr
NDR Kultur

Am 26. März feiert Patrick Süskind seinen 70. Geburtstag. Aus diesem Anlass senden wir seine Erzählung "Ein Kampf", gelesen von Patrick Heppt. mehr

NDR Info

Die Strafe

24.03.2019 21:05 Uhr
NDR Info

Er war zum Tode verurteilt und ist jetzt des Landes verwiesen. Aber er geht nicht. Schließlich ist er eine Touristenattraktion geworden und magnetischer Anziehungspunkt für Frauen. Doch deren erotischem Appetit ist er auf Dauer nicht gewachsen.... mehr

Feature & Hörspiel zum Nachhören

74:28
NDR Kultur

Bout du Monde - Ende der Welt

20.03.2019 20:05 Uhr
NDR Kultur

Louis-Antoine de Bougainville umsegelte im 18. Jahrhundert als erster Franzose die Welt. Das Hörspiel des Liquid Penguin Ensembles über dessen Reise zum Welttag der französischen Sprache. Audio (74:28 min)

53:50
NDR Info

Höllenkinder

17.03.2019 21:05 Uhr
NDR Info

"Sie will Dinge von mir wissen, die sie nichts angehen und die ihr Leben nicht einfacher machen würden", so erklärt die 80jährige Bäuerin ihr lebenslanges Schweigen gegenüber der Tochter. Ist die Wahrheit dem Menschen zumutbar? Ein gewaltiger innerer Monolog. Audio (53:50 min)