2020er-Jahre in Hamburg: Neue goldene Ära der Kultur?

Wie golden werden die neuen 20er-Jahre für Hamburgs Kultur? Wie geht der Erfolg der Elbphilharmonie weiter, was geschieht mit den Museen in der Hansestadt? Ein Ausblick. mehr

Handys im Theater - ein Phänomen wird zum Problem

Beim ersten Ton wird das Handy gezückt und dann fleißig fotografiert oder gefilmt. Was man von Konzerten bereits kennt, wird in Theatern nun allmählich zum Problem. mehr

Leonard Bernstein Award für Flötisten Karapanos

Stathis Karapanos erhält den diesjährigen Leonard Bernstein Award des Schleswig-Holstein Musik Festivals. Mit dem 23-jährigen Griechen wird erstmals ein Flötist ausgezeichnet. mehr

Jochen Rausch' "Krieg": Kein Land bleibt unbescholten

Am Mittwochabend läuft um 20.15 Uhr im Ersten der Spielfilm "Fremder Feind". Das TV-Drama basiert auf dem Buch "Krieg" von Jochen Rausch. NDR Kultur hat den Roman 2013 besprochen. mehr

Landesmuseum Oldenburg will Rubens-Gemälde zurückkaufen

Das Landesmuseum Oldenburg möchte das Gemälde "Der gefesselte Prometheus" zurückkaufen. Das Gemälde wurde vor mehr als 100 Jahren verkauft. mehr

Schwerpunkt

Holocaust: Die Gedächtniskultur in Norddeutschland

Am 27. Januar 1945 befreite die Sowjet-Armee die Häftlinge aus dem KZ Auschwitz. Auch im Norden gab es etliche Konzentrationslager. Wie wird dort an den Holocaust erinnert? mehr

Videos

02:30
Hamburg Journal

Fotos zeigen Hamburger Alltag in den 30er-Jahren

21.01.2020 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:26
Hamburg Journal

Musical im First Stage Theater: Oma reißt aus

21.01.2020 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:03
Nordmagazin

Film

"Jojo Rabbit": Mit Humor gegen Fanatismus

Mitgefühl und Menschlichkeit sind die besten Waffen gegen Fanatismus - diese Botschaft vermittelt Regisseur und Hitler-Darsteller Taika Waititi mit der Slapstick-Komödie "Jojo Rabbit". mehr

04:47
Kulturjournal

"Das geheime Leben der Bäume" als Kinofilm

Kulturjournal

Der Förster Peter Wohlleben ist ein Phänomen. Jeder, der seine Bücher liest, sieht den Wald anschließend mit anderen Augen. Nun kommt sein Buch "Das geheime Leben der Bäume" ins Kino. Video (04:47 min)

Nina Hoss: "Ich musste bis zum Umfallen Geige üben"

Schauspielerin Nina Hoss hat den Douglas Sirk Preis beim Filmfest Hamburg erhalten. Ein Gespräch mit NDR.de über Isabelle Huppert, Geigespielen, Hamburg und ihren Beruf. mehr

Buch

Vom Drehbuch- zum Krimiautor: Holger Karsten Schmidt

Er ist erfolgreicher Drehbuchautor und schreibt seit 2011 auch Romane: Holger Karsten Schmidt, Autor des NDR Buch des Monats "Die Toten von Marnow". Ein Porträt des Grimme-Preisträgers. mehr

Pascal Mercier philosophiert über Sprache und Schreiben

23.01.2020 12:40 Uhr

"Das Gewicht der Worte" von Pascal Mercier ist ein reflektierter Roman, der nicht nur die Geschichte eines erwachenden Autors, sondern eines sich völlig neu erfindenden Menschen erzählt. mehr

Musik

Verdis "Falstaff": Starker Gesang, schwache Inszenierung

An der Hamburgischen Staatsoper hat die Verdi-Oper "Falstaff" Premiere gefeiert. Doch die Inszenierung des umstrittenen Regisseurs Calixto Bieito bleibt zu oberflächlich. mehr

NDR Elbphilharmonie Orchester

Konzert statt Schule: Big Beethoven Band

23.01.2020 09:30 Uhr
NDR Elbphilharmonie Orchester

Klasse 1 bis 4: Rainer Tempel und die NDR Bigband laden Grundschüler zu einem Bigband-Konzert mit viel Beethoven-Musik ins Rolf-Liebermann-Studio ein. mehr

03:35
NDR Kultur

"Beethoven zieht wieder um!"

22.01.2020 10:20 Uhr
NDR Kultur
117:44
NDR Elbphilharmonie Orchester

Dohnányi dirigiert Tschaikowsky und Ligeti

18.01.2020 20:00 Uhr
NDR Elbphilharmonie Orchester
88:36
NDR Kultur

Grenzenlose Freude und Bewunderung

19.01.2020 22:00 Uhr
NDR Kultur

Bühne

Devid Striesow als "Ivanov" am Schauspielhaus

Mit Devid Striesow in der Titelrolle hat Anton Tschechows Tragödie "Ivanov" am Samstagabend Premiere im Deutschen Schauspielhaus gefeiert. Intendantin Karin Beier hat inszeniert. mehr

Premiere für "Caravaggio" am Theater Lüneburg

Der Barockmaler Caravaggio ist bekannt für brutale Szenen mit starken Licht-Schatten-Kontrasten. Am Theater Lüneburg feierte Olaf Schmidts Ballett über Caravaggio am Sonnabend Uraufführung. mehr

04:31
Kulturjournal

"Hereroland": Theaterstück über Völkermord

20.01.2020 22:45 Uhr
Kulturjournal
03:53
DAS!
02:34
Hamburg Journal

Schauspielhaus: Devid Striesow spielt "Ivanov"

18.01.2020 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Kunst

Wolfgang Joop blickt zurück

NDR Kultur Gast Wolfgang Joop gilt als einer der erfolgreichsten deutschen Modedesigner. Im Interview spricht er über eine spannende Reise in die Vergangenheit. mehr

Seltene Bilder zeigen Leben im Hamburg der 30er

Die Ausstellung "Fisch, Gemüse, Wertpapiere" im Altonaer Museum zeigt das Leben im Hamburg der 30er-Jahre. Die Bilder des Amateur-Fotografen Fide Struck wurden erst 2015 wiedergefunden. mehr

Zwei Jahre geschlossen: Museum Schwerin wird modernisiert

Das Staatliche Museum Schwerin soll bis 2023 modernisiert und der bisherige Ausstellungsraum erweitert werden. Dafür werden insgesamt 6,25 Millionen Euro investiert. mehr

Baustelle Schloss: Glanz für Mecklenburgs Residenzen

Die Residenzschlösser in Mecklenburg sind nicht nur Prachtbauten, sondern derzeit auch Baustellen. Für etliche Millionen Euro werden die Häuser in den kommenden Jahren umfangreich saniert. mehr

03:14
Schleswig-Holstein Magazin

Museumsfund: Gravierte Muschel als Souvenir

21.01.2020 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
04:56
Kulturjournal

Wie Rechte sich in KZ-Gedenkstätten verhalten

20.01.2020 22:45 Uhr
Kulturjournal
03:53
DAS!

Programmtipps

NDR Kultur

Die Konversationshefte Beethovens

22.01.2020 20:00 Uhr
NDR Kultur

Als Beethoven 1827 starb, hinterließ er hunderte Konversationshefte, die dem tauben Komponisten zur Verständigung gedient hatten und Grundlage Glauco Mauris Hörspiel wurden. mehr

NDR Info

Der erste russische Zar

22.01.2020 20:15 Uhr
NDR Info

Am 22. Januar 1440 wird der Zar Iwan III. geboren. Er war der erste russische Herrscher, der sich Zar nannte und verewigte sich mit der roten Steinmauer um den Kreml. mehr