Tatortreiniger: Wenn Blut und Gerüche echt sind

Wie geht Blut raus? Bjarne Mädel hat für seine Rolle als Schotty in der Reihe Tatortreiniger bei einem Profi gelernt. Unterwegs mit einem echten Tatortreiniger. mehr

Hamburgs beste Theatermacher ausgezeichnet

Jedes Jahr werden die Rolf Mares Preise für die besten Leistungen der Hamburger Theaterszene verliehen. Cathérine Seifert vom Thalia Theater wurde als herausragende Darstellerin geehrt. mehr

Hamburger Seemanns-Chor feiert Jubiläum in Elphi

Am 23. Oktober feiert der Hamburger Seemanns-Chor sein 100-jähriges Jubiläum mit einem Konzert in der Elbphilharmonie. Ein Besuch bei einer der letzten Proben vor dem Auftritt. mehr

Neuauflage der Klassikertage Wismar geplant

Nach der Insolvenz der Klassikertage Wismar soll es eine neue Veranstaltungsreihe geben. Das Konzept für die Theateraufführungen ist komplett überarbeitet worden. mehr

NDR Kultur

Achim Gertz liest Ferdinand Gregorovius

NDR Kultur

Ferdinand Gregorovius war einer der angesehensten Reiseschriftsteller seiner Zeit. Zwischen 1857 und 1877 erscheinen in fünf Bändern seine "Wanderjahre in Italien". mehr

Videos

02:57
Kulturjournal
05:06
Kulturjournal
05:17
Kulturjournal

Buch

03:46

Porträt der Autorin Doris Lessing

Doris Lessing wäre am 22. Oktober 100 Jahre alt geworden. Sie erhielt 2007 als 88-jährige den Literaturnobelpreis. Sie schrieb etwa "Das Goldene Notizbuch" und "Afrikanische Tragödie". Audio (03:46 min)

"Herbst" - ein Brexit-Roman der Britin Ali Smith

Ali Smiths Bestseller "Herbst" ist der Auftakt einer vierteiligen Romanreihe. Sie schreibt von tiefer Verunsicherung zu Beginn des Brexit in Großbritannien und vom Ende eines langen Lebens. mehr

Kunst

Foto-Friedenspreis geht an Johanna Maria Fritz

In Osnabrück wurde am Sonnabend erstmals der deutsche Friedenspreis für Fotografie verliehen. 4.000 Fotografen hatten sich beworben. Ausgezeichnet wurde die Berlinerin Johanna Maria Fritz. mehr

Bambi, Pollock und Warhol im Bucerius Kunstforum

Im Bucerius Kunstforum Hamburg beginnt eine Ausstellung mit Werken von US-Künstlern, die unser Bild von den USA geprägt haben. Mit dabei: Jackson Pollock, Andy Warhol und Walt Disney. mehr

02:28
Hamburg Journal

Puppenmuseum: Lebenswelten aus der Vergangenheit

22.10.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:59
NDR//Aktuell

Schweriner Museum zeigt Rembrandts Radierungen

22.10.2019 14:00 Uhr
NDR//Aktuell
04:28
Kulturjournal

"Voodoo": Ausstellung in Hildesheim

21.10.2019 22:45 Uhr
Kulturjournal

Film

Kultursenator: Mehr Geld für Serien aus Hamburg

Die Hamburger Filmbranche hat eine zusätzliche Förderung für Serien aus der Hansestadt gefordert. Kultursenator Brosda verspricht nun auf Twitter mehr Geld bereitzustellen. mehr

Feel-Good-Film aus New York über Selbstfindung

"Brittany Runs a Marathon" ist eine klassische Selbstfindungskomödie. Die Geschichte um die New Yorkerin Brittany hat beim renommierten Sundance Film Festival viel Lob erhalten. mehr

Musik

Frauen in der Jazz-Szene: Es fehlen Vorbilder

Jazz ist eine Männerdomäne. Frauen sind oft nur die belächelten Sängerinnen, nicht die Musikerinnen an den Instrumenten. Das muss sich ändern. Durch Vorbilder und Netzwerke. mehr

NDR Info

Fink lässt sich auf neuem Album viel Zeit

NDR Info

Der Musiker Fink legt ein besonderes neues Album vor: Keiner der acht Songs darauf ist kürzer als fünf Minuten. Der NDR Info Nachtclub verlost "Bloom Innocent" als Album der Woche. mehr

NDR Radiophilharmonie feiert Beethoven

Nächstes Jahr hätte Luwdig van Beethoven seinen 250. Geburtstag gefeiert. NDR Kultur und die NDR Radiophilharmonie gratulieren schon jetzt mit acht besonderen Konzerten. mehr

04:25
NDR Elbphilharmonie Orchester

Komponist Magnus Lindberg über "Kraft"

12.09.2019 20:00 Uhr
NDR Elbphilharmonie Orchester
07:35
NDR Elbphilharmonie Orchester

IDEAS | On Music - Alan Gilbert & Gäste

11.09.2019 20:30 Uhr
NDR Elbphilharmonie Orchester
50:25
NDR Kultur

Zwölf Freunde sollt ihr sein (Teil 2)

20.10.2019 22:00 Uhr
NDR Kultur

Meinung

Klima: "Es ist seit 40 Jahren fünf vor zwölf"

Die Meeresbiologin Antje Boetius ist für ihre Verdienste um das Weltklima mit dem Leibniz-Ring des Presseclub Hannover ausgezeichnet worden. Ein Gespräch mit ihrem Laudator Hannes Jaenicke. mehr

Bühne

Schauspieler Johan Richter im Kempowski-Modus

Der Hamburger Schauspieler Johan Richter mit dem Wuschelkopf ist in Rotterdam geboren und in Uhlenhorst aufgewachsen. Er verkörpert am Altonaer Theater Walter Kempowski. Ein Porträt. mehr

Drei Frauen und die Depression

Drei Frauen, drei Türen, drei Leben und die Frage, wie geht man mit einer Depression um. Das Schauspielhaus Hamburg zeigt die deutsche Erstaufführung von "Anatomie eines Suizids". mehr

Geschichte

03:46
DAS!

"Throwback89": Digitale Zeitreise zum Mauerfall

DAS!

Zum 30. Jahrestag des Mauerfalls startet mit "Throwback89" eine digitale Zeitreise. Die Ereignisse vom 19. Oktober bis 9. November 1989 werden mit Schauspielern und Originalmaterial nacherzählt. Video (03:46 min)

Mauerfall und Deutsche Einheit: 30 Jahre grenzenlos

Massenfluchten und Montagsdemos bringen im Herbst 1989 das DDR-Regime ins Wanken. Am 9. November fällt überraschend die Mauer in Berlin. Das Dossier zu einer bewegten Zeit. mehr

Programmtipps

NDR Kultur

Stille Helden siegen selten

23.10.2019 20:00 Uhr
NDR Kultur

Leipzig, im Spätherbst 1989: Die Menschen gehen auf die Straße. Sie fordern die Wende. Mittendrin Karl-Heinz Schmidt-Lauzemis und Ralph Oehme mit ihrem Tonbandgerät. mehr

NDR Info

Teilsouveränität für die Bundesrepublik

23.10.2019 20:15 Uhr
NDR Info

Am 23. Oktober 1954 werden die Pariser Verträge unterzeichnet. Sie hoben das Besatzungsstatut in Westdeutschland auf. Die Bundesrepublik trat der NATO bei. mehr