Vor 25 Jahren: Anschlag auf Lübecker Synagoge

Die Tat löst weltweit Entsetzen aus: Vier junge Männer verüben im März 1994 einen Brandanschlag auf die Lübecker Synagoge. Heute jährt sich der Tag des Anschlags zum 25. Mal. mehr

Buchmesse Leipzig: Aussteller aus MV zufrieden

Zum Abschluss der Buchmesse in Leipzig haben Verlage aus MV ein positives Fazit gezogen. Die Besucherzahlen seien erneut überwältigend gewesen, hieß es übereinstimmend. mehr

Wiener Streicher-Duo lässt Saiten glühen

Musikalische Grenzen kennen sie keine: Matthias Bartolomey und Klemens Bittmann spielen Crossover der Extraklasse. Im Studio geben sie Einblicke in ihren musikalischen Kosmos. mehr

Vor 40 Jahren: Gorleben-Treck nach Hannover

350 Landwirte machen sich am 25. März 1979 mit ihren Traktoren auf den Weg vom Wendland nach Hannover. Eine Woche später sind es 100.000 Menschen, die dort gegen Atomkraft demonstrieren. mehr

Homosexuelle in der DDR: Unsichtbar im Osten

Sie versteckten ihre Gefühle, lebten heimliche Beziehungen. Lesben und Schwule wurden in der DDR jahrzehntelang nicht akzeptiert. Wie erlebten Homosexuelle diese Zeit? mehr

Videos

03:02
Hallo Niedersachsen

Damme: Die längste "Raupe Nimmersatt"

24.03.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
06:37
Schleswig-Holstein Magazin

Zeitreise: Die Strandvillen vom Graswarder

24.03.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:10
Schleswig-Holstein Magazin

Premiere im friesischen Volkstheater

24.03.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Meinung

NDR Info

Glosse: Die tollkühnen Passagiere von Flug Null-Eins

22.03.2019 18:25 Uhr
NDR Info

Beim ersten internationalen Linienflug waren zwölf tollkühne Passagiere an Bord. Fliegen war ein großes Erlebnis. Detlev Gröning bittet in seiner Glosse auf ein Wort. mehr

NDR Kultur

Kein Gott und so viel Schalk

22.03.2019 10:20 Uhr
NDR Kultur

Alexander Solloch streift durch die Hallen der Leipziger Buchmesse und denkt über Bücher, das Leben im Allgemeinen und Thomas Gottschalk nach. mehr

Buch

Deutsche Sprache: Großes Online-Wörterbuch geplant

Es ist ein ehrgeiziges Projekt: Wissenschaftler wollen den deutschen Wortschatz im größten digitalen Wörterbuch erfassen. Mit dabei ist die Universität Göttingen. mehr

Ein dokumentarischer Blick auf Kurdistan

Grossos Bildband "Kurdistan Memories" gelingt es, Kurdistan jenseits der politischen Verstrickungen darzustellen. Er dokumentiert, was ist und öffnet uns damit den Blick für die Menschen. mehr

Bühne

Iffland-Ring geht an Schauspieler Jens Harzer

Die höchste Auszeichnung für Schauspieler im deutschsprachigen Raum, der Iffland-Ring, hat einen neuen Träger: Jens Harzer, festes Ensemble-Mitglied am Thalia Theater in Hamburg. mehr

Premiere in Hannover: "Räuber-Ratten-Schlacht"

Am Schauspiel Hannover kombiniert Regisseur Alexander Eisenach Heiner Müllers Theaterstück "Schlacht" aus den 1970er-Jahren mit Schillers "Räubern" und Hauptmanns "Ratten". mehr

01:48
Hamburg Journal

Harry Potter kommt 2020 ins Mehr! Theater

22.03.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:02
NDR Kultur

Kunst

Ausstellung zu 100 Jahren Hamburgische Sezession

Die Hamburgische Sezession wollte Kunst sichtbar machen - in Kooperation mit Museen. Zum Jubiläum gibt es zahlreiche Ausstellungen. Das Museum für Kunst und Gewerbe macht den Auftakt. mehr

Kieler Kunsthalle zeigt Picassos "Suite Vollard"

Erstmals seit 1973 zeigt die Kunsthalle zu Kiel eine Einzelpräsentation Picassos. Die berühmte Grafikfolge "Suite Vollard" umfasst 100 Blätter. Weltweit gibt es nur wenige vollständige Sätze von ihr. mehr

02:06
Hamburg Journal

Lego-Fans im Millerntorstadion

22.03.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:10
Schleswig-Holstein Magazin

Picassos "Suite Vollard" in Kiel

21.03.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
10:20
Mein Nachmittag

Auf'n Schnack mit Holzbildhauerin Karen Löwenstrom

21.03.2019 16:20 Uhr
Mein Nachmittag

Film

Die Kinostarts der Woche

Neu im Kino sind: eine deutsche Komödie mit Tom Schilling und Birgit Minichmayr, eine weitere mit Julia Jentsch und Annette Frier, ein Remake von Til Schweiger und eine Dokumentation vom NDR. mehr

Reise durch Norddeutschland bei Nacht im Kino

"Norddeutschland bei Nacht" ist eine filmische Reise vom Sonnenuntergang bis zum Morgengrauen - mit Luftbildern und Begegnungen mit Menschen, die unterwegs sind, während andere schlafen. mehr

Musik

NDR Radiophilharmonie

Mit Francesco Piemontesi in Eindhoven

25.03.2019 20:15 Uhr
NDR Radiophilharmonie

Mit Francesco Piemontesi und Chefdirigent Andrew Manze ist die NDR Radiophilharmonie zu Gast in Eindhoven. Auf dem Programm haben sie Werke von Brahms und Sibelius. mehr

Neubrandenburger Jazzfrühling startet

Zum 28. Mal lädt Neubrandenburg zum Jazzfrühling ein. Bis zum Sonntag stehen in der Viertorestadt acht Konzerte auf dem Programm. Erwartet werden etwa 3.000 Gäste. mehr

58:36
NDR Elbphilharmonie Orchester

Brahms-Zyklus: Dohnányi dirigiert Sinfonie Nr. 4

17.03.2019 08:00 Uhr
NDR Elbphilharmonie Orchester
112:38
NDR Kultur
113:31
NDR Kultur

Herkules auf Abwegen

24.03.2019 11:00 Uhr
NDR Kultur

Geschichte

Verbrecherkeller: Wo Hamburgs Ganoven strandeten

Fliegende Fäuste, Suff und Eskapaden: Der Verbrecherkeller im Hamburger Gängeviertel ist um die Jahrhundertwende berüchtigt. In der Spelunke steigen die finstersten Halunken ab. mehr

1919: Erstmals dürfen alle Hamburger wählen

Wohlhabende Männer bestimmten über Jahrhunderte Hamburgs Politik. Das hat am 16. März 1919 ein Ende: Erstmals wählen alle Männer und auch Frauen die Bürgerschaft. mehr

Programmtipps

NDR Kultur

Klaus Maria Brandauer liest Mozart

27.03.2019 13:00 Uhr
NDR Kultur

Schon in seiner Kindheit lernte Klaus Maria Brandauer Mozart als Verfasser von herrlich unverschämten Briefen kennen. Diese Texte haben sein Theaterleben bis heute begleitet. mehr

NDR Info

Die Frau im Blick

25.03.2019 20:15 Uhr
NDR Info

Am 25. März 1954 stirbt die Schriftstellerin und Frauenrechtlerin Gertrud Bäumer. Gemeinsam mit Helene Lange wurde sie das berühmteste Paar der deutschen Frauenbewegung. mehr

Feature & Hörspiel zum Nachhören

53:01
NDR Info

Die Strafe

24.03.2019 21:05 Uhr
NDR Info

Er war zum Tode verurteilt und ist jetzt des Landes verwiesen. Aber er geht nicht. Schließlich ist er eine Touristenattraktion geworden und magnetischer Anziehungspunkt für Frauen. Audio (53:01 min)

54:30
NDR Info

Der Schneider der Präsidenten

24.03.2019 11:05 Uhr
NDR Info

Martin Greenfield war 16, als er aus einem Konzentrationslager der Nazis befreit wurde. Er ging nach Amerika und wurde der Schneider der Präsidenten. Audio (54:30 min)