Thema: Gehirn

Locked-in-Syndrom: Mit Reha zurück ins Leben

16.09.2019 15:47 Uhr

Betroffene des Locked-in-Syndroms sind komplett gelähmt und können nur die Augen bewegen. Technische Hilfsmittel und Training helfen, wieder ein selbstbestimmtes Leben führen zu können. mehr

Altersschwerhörigkeit: Therapie stärkt Gedächtnis

06.09.2019 13:46 Uhr

Eine Altersschwerhörigkeit gilt bei Experten als Risikofaktor für Demenz. Die Therapie mit einem Hörgerät oder Implantat kann die Entwicklung häufig stoppen. mehr

Chat-Protokoll: Fußheberschwäche

03.09.2019 22:25 Uhr

Bei einer Fußheberschwäche bleiben die Nervenimpulse aus, die das Anheben des Fußes steuern. Der Neurologe Prof. David Liebetanz hat im Visite Chat Fragen zum Thema beantwortet. mehr

Audios & Videos

06:03
Visite
03:13
Nordmagazin

Das Tessinum und der Umgang mit Demenz

16.09.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
06:23
Visite
15:10
Visite
05:44
Visite

Fußheberschwäche richtig behandeln

03.09.2019 20:15 Uhr
Visite
04:05
Visite

Was hilft bei Fußheberschwäche?

03.09.2019 20:15 Uhr
Visite
05:45
Visite

Hypnose: Hilfe bei Angst und Schmerzen

27.08.2019 20:15 Uhr
Visite
14:57
Visite

Abenteuer Diagnose: Neurosarkoidose

27.08.2019 20:15 Uhr
Visite
08:17
Mein Nachmittag

Das Leben mit Humor nehmen

16.08.2019 16:20 Uhr
Mein Nachmittag
06:39
Visite
02:43
Nordmagazin
06:11
Visite
14:59
Visite
15:13
Visite
02:59
Mein Nachmittag

Selbsthilfegruppe: Gemeinsam gegen die Migräne

14.05.2019 16:20 Uhr
Mein Nachmittag
05:58
Visite
06:04
Visite

Bluthochdruck erhöht Demenz-Risiko

23.04.2019 20:15 Uhr
Visite
06:59
Visite
03:06
Nordmagazin

Erfolge durch Elektrostimulation in der Medizin

09.04.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin

Migräne mit Hirnstamm-Aura: Symptome und Therapie

02.09.2019 17:36 Uhr

Bei einer Migräne mit Aura kündigen Störungen der Sinneswahrnehmung und des Sprechens einen Kopfschmerzanfall an. Eine spezielle Form der Aura ist die Hirnstamm-Aura. mehr

Fußheberschwäche richtig behandeln

30.08.2019 12:31 Uhr

Bei einer Fußheberschwäche kommt es häufig zu Stürzen. Ursache sind geschädigte Nerven. Spritzen, Krankengymnastik und elektrische Impulse können helfen. mehr

Neurosarkoidose erkennen und behandeln

27.08.2019 17:47 Uhr

Bei Neurosarkoidose bilden sich im Gehirn oder an den Nerven Knötchen aus. Die Erkrankung kann zu schwerwiegenden Symptomen wie Lähmungen und Sinnesstörungen führen. mehr

Hypnose: Hilfe bei Angst und Schmerzen

26.08.2019 16:03 Uhr

Hypnose ist ein Abschalten und Fokussieren nach innen oder auf bestimmte Dinge. Sie kommt bei chronischen Schmerzen, in der Psychotherapie und bei Operationen zum Einsatz. mehr

Wie die Darmflora das Gehirn krank machen kann

02.08.2019 11:43 Uhr

Die Zusammensetzung der Darmflora hat Einfluss auf Erkrankungen, die ihren Ursprung im Gehirn haben. Forscher arbeiten an neuen Therapien, etwa gegen Multiple Sklerose. mehr

So gefährlich ist Alkohol in der Schwangerschaft

26.07.2019 16:24 Uhr

Das Fetale Alkoholsyndrom gehört zu den häufigsten angeborenen Behinderungen. Schon ein Glas Alkohol in der Schwangerschaft kann zu schweren Schäden beim Ungeborenen führen. mehr

Antikörper-Gehirnentzündung oft nicht erkannt

19.07.2019 15:55 Uhr

Würgereiz beim Zähneputzen, epileptische Anfälle: Eine Antikörper-Enzephalitis kann unterschiedliche, auch merkwürdige Symptome haben. Oft wird die Krankheit daher nicht erkannt. mehr

Meningeom: Gutartigen Gehirntumor entfernen

11.06.2019 11:34 Uhr

Ein Meningeom ist ein meist gutartiger Gehirntumor. Frauen sind doppelt so oft betroffen wie Männer. In einigen Fällen kehrt der Tumor nach einer Operation zurück. mehr

Tiefe Hirnstimulation: Hilfe bei Parkinson

03.06.2019 15:33 Uhr

Wenn Medikamente nicht mehr helfen, können sich Parkinson-Kranke einen Hirnschrittmacher einsetzen lassen. Die tiefe Hirnstimulation soll Beschwerden wie Zittern in den Händen reduzieren. mehr