1:2 gegen Leverkusen: HSV kämpft vergebens

Der Druck auf den HSV wird immer größer. Nach dem 1:2 im Bundesliga-Heimspiel gegen Bayer Leverkusen beträgt der Rückstand auf den Relegationsrang nun schon sechs Punkte. mehr

GroKo-Werbetour startet mit viel Redebedarf

Kämpfen für das Ja der SPD-Basis: In Hamburg haben Scholz, Nahles und Co. bei der ersten Regionalkonferenz für den GroKo-Vertrag mit der Union geworben. Doch sie ernteten auch Kritik. mehr

St. Pauli erkämpft sich drei Punkte im Schnee

Der FC St. Pauli hat sich Luft im Zweitliga-Abstiegskampf verschafft: Beim Aufstiegsaspiranten FC Ingolstadt siegten die Hamburger in dichtem Schneetreiben verdient mit 1:0. mehr

Videos

02:13
Hamburg Journal

Saison-Vorbereitungen bei den Alsterdampfern

17.02.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:00
Hamburg Journal

Treffen der Flutopfer aus Waltershof

17.02.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:05
Hamburg Journal

Sternbrücke droht der Abriss

17.02.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:19
Hamburg Journal

SPD-Parteispitze rührt GroKo-Werbetrommel

17.02.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:25
Hamburg Journal

Speed-Court: Fit auf der Matte

17.02.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:58
Hamburg Journal

Stoffmesse in Schnelsen macht Nähträume wahr

17.02.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:06
Hamburg Journal

Heimatkunde: Das Alte Land

17.02.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Meier vs. Hoffmann: Machtkampf beim HSV

Heute wählen die HSV-Mitglieder ihren Vereinspräsidenten und treffen eine Richtungsentscheidung: Kontinuität mit Jens Meier oder wohl gravierende Veränderungen mit Bernd Hoffmann? mehr

Demo gegen Abschiebungen nach Afghanistan

Massiver Protest gegen eine neue geplante Sammelabschiebung nach Afghanistan: In Hamburg zogen rund 1.200 Demonstranten vom Hauptbahnhof vor das Rathaus. mehr

Unfall in Billbrook mit sieben Fahrzeugen

Spektakulärer Verkehrsunfall in Hamburg-Billbrook: Bei einem Zusammenstoß zweier Autos werden vier Menschen verletzt, insgesamt werden sieben Fahrzeuge beschädigt. mehr

Raser und Falschparker füllen Hamburgs Kassen

Hamburg hat 2017 durch Knöllchen für Falschparker und Strafen für Raser rund 44 Millionen Euro Bußgeld eingenommen. Das sind gut sieben Prozent mehr als im Vorjahr. mehr

Eimsbüttel bekommt zwei neue Grundschulen

In Hamburg-Eimsbüttel sollen zwei neue Grundschulen entstehen. Die Schulbehörde reagiert damit auf wachsende Schülerzahlen und will zwischen 15 und 20 Millionen Euro investieren. mehr

Baubeginn für U-Bahn-Haltestelle Oldenfelde

Zwischen Farmsen und Berne wird die neue U-Bahn-Station Oldenfelde gebaut. Dadurch können Tausende Hamburger die Linie U1 besser erreichen. 2019 soll die Haltestelle fertig sein. mehr

Kurzmeldungen

"Der haarige Affe" feiert Premiere im Schauspielhaus

Im Deutschen Schauspielhaus hat am Samstagabend das Drama "Der haarige Affe" Premiere gefeiert. Die Hauptrolle in dem Stück des Regisseurs Frank Castorf spielt Charly Hübner. Die mehr als fünfstündige Inszenierung handelt von der Selbstüberschätzung des modernen Menschen im Kapitalismus. Während ein Teil des Publikums die Vorstellung vorzeitig verließ, zeigten sich die anderen Besucher von dem Stück begeistert. Das Ensemble bekam viel Applaus. | Sendedatum NDR 90,3: 18.02.2018 08:00

Tod bei Autoreparatur: Aufgebockter Wagen kracht auf 36-Jährigen

Beim Reparieren eines Autos ist ein 36-Jähriger in Neuallermöhe eingeklemmt und tödlich verletzt worden. Der Mann hatte am Freitagabend an einem auf Holzstücken, Pflastersteinen und Wagenheber aufgebockten Auto gearbeitet, wie ein Polizeisprecher am Sonnabend sagte. Plötzlich sei die Konstruktion zusammengekracht. Der 36-Jährige wurde unter dem Auto, das seinem Schwager gehört, eingeklemmt. Er starb noch am Unfallort. | Sendedatum NDR 90,3: 17.02.2018 13:00

Tagwerk-Projekte: Finanzierung teilweise gesichert

Die Finanzierung der Hamburger Tagwerk-Projekte ist teilweise gesichert. Die rot-grüne Regierungskoalition will nach Verhandlungen mit den Projekt-Trägern 108 der bisher 300 Stellen für Langzeitarbeitslose vorerst erhalten. Einen entsprechenden Antrag hat der Sozialausschuss am Freitagabend verabschiedet, wie NDR 90,3 berichtete. Das Jobcenter soll mit Betroffenen, die ihre Stellen verlieren, individuelle Lösungen finden. | Sendedatum NDR 90,3: 17.02.2018 06:30

Weniger Drogentote in Hamburg

Die Zahl der Drogentoten in Hamburg ist im vergangenen Jahr wieder gesunken. 2017 starben 60 Menschen an den Folgen ihres Drogenkonsums, ein Jahr zuvor waren es 75, wie der Senat auf Anfrage der CDU-Fraktion mitteilte. Durch eine Überdosis Heroin kamen nur wenige Menschen ums Leben, die meisten starben an einem Drogen-Cocktail oder an einer falschen Dosierung von Methadon. Aus Sicht der CDU werden Drogenabhängige, die Ersatzdrogen bekommen, zu schlecht betreut. | Sendedatum NDR 90,3: 16.02.2018 18:00

Schülerin in Harburg überfallen: Polizei sucht Sexualstraftäter

Die Polizei fahndet nach einem unbekannten Sexualstraftäter, der eine 14 Jahre alte Schülerin in Harburg überfallen hat. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, ereignete sich die Tat bereits am 13. Januar in der Hastedtstraße kurz vor Schulbeginn in der Nähe eines Gymnasiums. Der Mann soll das Mädchen verfolgt und gegen eine Hauswand gedrückt haben. Dann berührte er sie unsittlich. Weil sich die Schülerin heftig wehrte, ergriff er die Flucht. Der Tatverdächtige ist 40 bis 50 Jahre alt und etwa 1,85 Meter groß. Zur Tatzeit trug er eine dunkle Winterjacke, braune Schuhe und eine dunkelblaue Jeans. | Sendedatum NDR 90,3: 16.02.2018 13:00

Ausstellung in Hamburg: Terror, Krieg, Macht

In der Ausstellung "Proof" zeigen die Deichtorhallen Werke von Francisco Goya, Sergei Eisenstein und Robert Longo. Die Werke aus drei Epochen beschäftigen sich mit Terror, Krieg und Macht. mehr