Hamburg bekommt Kältebus für Obdachlose

Schon vier Obdachlose sind in diesem Winter in Hamburg an Unterkühlung gestorben. Die Tagesaufenthaltsstätte Alimaus kündigte deshalb an, mobile Hilfe mit einem Kältebus auf den Weg zu bringen. mehr

Protest vor G20-Prozess zu Elbchaussee-Randalen

Einen Tag vor Beginn des G20-Prozesses zu den Ausschreitungen auf der Elbchaussee in Hamburg haben mehrere hundert Menschen demonstriert. Die Polizei sicherte den Protestzug mit einem Großaufgebot. mehr

Helmut Schmidt leuchtet am Hamburger Domplatz

Am 23. Dezember wäre Helmut Schmidts 100. Geburtstag gewesen. In Erinnerung an den Hamburger Ehrenbürger leuchtet nun auf dem Domplatz in der Innenstadt eine Lichtinstallation. mehr

Videos

02:30
Hamburg Journal

Geldsegen: Altonaer Museum wird saniert

17.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:46
Hamburg Journal

Prothetischer Handschuh hilft Amputierten

17.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:36
Hamburg Journal

Abschied: Schotty reinigt seinen letzten Tatort

17.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:19
Hamburg Journal

Kritik an Ausbauplänen der Max-Brauer-Schule

17.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:21
Hamburg Journal

Rauhe Haus: Steinmeier macht Geburtstagsbesuch

17.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Rauhes Haus: Steinmeier lobt Diakonie-Arbeit

Bundespräsident Steinmeier hat in Hamburg die diakonische Stiftung "Das Rauhe Haus" besucht. Er zeigte sich davon beeindruckt, wie Bedürftigen in der sozialen Einrichtung geholfen wird. mehr

Max-Brauer-Schule: Eltern gegen Ausbaupläne

Die Hamburger Schulbehörde möchte den Grundschul-Teil der renommierten Max-Brauer-Schule deutlich vergrößern. Die Pläne sorgen bei Eltern und Lehrern der Schule für großen Unmut. mehr

Ausbau der A7 ist fast beendet

Vor vier Jahren hat der A7-Ausbau begonnen, nun soll der letzte Abschnitt in Schleswig-Holstein freigegeben werden. Dann heißt es: Fast freie Fahrt zwischen Hamburg und Dreieck Bordesholm. mehr

Holstenkampbrücke: Zwei Verletzte bei Unfall

Auf der Holstenkampbrücke hat ein Autofahrer auf glatter Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Er kollidierte mit einem entgegenkommen Wagen. Es gab zwei Verletzte. mehr

Polizeiboot mit neuem Design vorgestellt

In Hamburg ist das erste Polizeiboot mit einem neuen Design präsentiert worden. Es kann durch schnellen Umbau und wechselnde Beschilderung auch von der Hafenverwaltung genutzt werden. mehr

Landkreis Harburg: Wildschweine stoppen Zug

In Hittfeld ist ein Intercity der Deutschen Bahn in eine Wildschwein-Rotte gefahren. 150 Passagiere mussten in einen Ersatz-Zug nach Hamburg umsteigen. mehr

Kurzmeldungen

Hamburger Zoll geht gegen illegalen Tabakhandel vor

Hamburger Zollfahnder haben in Elmshorn rund 1,4 Tonnen Wasserpfeifentabak und 50.000 unversteuerte Zigaretten beschlagnahmt. Wie am Montag bekannt wurde, fand die Aktion schon Anfang des Monats statt. Die Beamten nahmen dabei insgesamt sechs Verdächtige fest, die illegal mit dem Tabak gehandelt haben sollen. Die Ermittlungen liefen den Angaben zufolge seit dem vergangenen Jahr. | Sendedatum NDR 90,3: 17.12.2018 17:00

Hälfte der Hamburger Berufsschulen auf neuem Stand

Die Sanierung und Digitalisierung der Berufsschulen in Hamburg kommt voran. Insgesamt sind 14 der 32 Einrichtungen inzwischen auf dem neuesten Stand. Die Stadt investiert für die Maßnahme 720 Millionen Euro bis ins Jahr 2027. Über die zuletzt modernisierte Berufsschule City Nord sagte Schulsenator Ties Rabe (SPD) am Montag, eine solche Ausstattung würden andere deutsche Schulen auch mit Geld aus dem geplanten Digitalpakt nicht erreichen. | Sendedatum NDR 90,3: 17.12.2018 16:00

Mann mit 5,5 Promille am Steuer erwischt

Ein stark alkoholisierter Mann hat sein Auto in Richtung der Feuerwehrwache in Hamburg-Altona gesteuert. Nach der Kollision mit einer Mauer kontrollierten Polizisten den 54-Jährigen. Der Mann musste gestützt werden und konnte sich den Angaben zufolge kaum auf den Beinen halten. Die Polizei machte einen Alkoholtest. Das Ergebnis: Der Mann saß mit 5,5 Promille am Steuer. Unklar ist außerdem, wem das Auto gehörte. | Sendedatum NDR 90,3: 17.12.2018 15:00

Trotz Busbeschleunigungsprogramm: Busse immer unpünktlicher

Das schon jetzt mehr als 100 Millionen Euro teure Busbeschleunigungsprogramm in Hamburg ist offenbar ein Flop. Zu diesem Ergebnis kommt der CDU-Politiker Dennis Thering. Er fordert deshalb im "Hamburger Abendblatt" (Montagsausgabe), dass der Senat nicht weitere 154 Millionen Euro für den Umbau von Straßen und Kreuzungen ausgeben soll. Eine Antwort des Senats auf eine kleine Anfrage Therings hatte ergeben, dass die Busse der Hochbahn immer unpünktlicher werden - auch auf den ausgebauten Strecken für die Schnellbusse. | Sendedatum NDR 90,3: 17.12.2018 11:00

Tatortreiniger macht weiter - im Miniatur Wunderland

Nach dem Ende der Kultserie "Tatortreiniger" macht Schotty doch weiter - im Hamburger Miniatur Wunderland. In einem Modell ist die Szene aus der Folge "Sind Sie sicher?" zu sehen. mehr