mit Video

G20: Macht man die Falschen zum Sündenbock?

Die Haftbegründungen eines in Untersuchungshaft sitzenden G20-Demonstranten sind mehr als fragwürdig. Ein widersprüchliches Polizeivideo wirft Fragen auf. mehr

mit Video

Häftling gelingt bei Freigang die Flucht

Ein Strafgefangener ist bei einem Freigang in Hamburg geflohen. Zwei Beamte bemerkten zu spät, dass der 65-Jährige abgehauen war. Die Polizei sucht nun mit einem Fahndungsfoto. mehr

mit Video

Kein Ende des Tourismus-Booms in Hamburg

Im ersten Halbjahr 2017 ist die Zahl der Übernachtungen in Hamburg um fünf Prozent gestiegen. Vor allem bei Gästen aus dem Ausland gab es ein deutliches Wachstum. mehr

Videos

02:12

Malerbetrieb gibt Flüchtlingen eine Chance

22.08.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:19

Auf Rundfahrt mit der Alsterschüte

22.08.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:35

Anschlag in Finnland: Täter war auch in Hamburg

22.08.2017 18:00 Uhr
Hamburg Journal
02:16

Prozess um Überfall an der Elbchaussee startet

22.08.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:21

"The Play that goes wrong" begeistert Publikum

22.08.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:56

Beachvolleyballer messen sich am Rothenbaum

22.08.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:14

Lahm und Klitschko erhalten "Sport Bild"-Award

22.08.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
00:32

Wilhelmsburg: Tote bei Wohnungsbrand

22.08.2017 18:00 Uhr
Hamburg Journal 18.00
00:45

Immer mehr Touristen besuchen Hamburg

22.08.2017 18:00 Uhr
Hamburg Journal 18.00

mit Video

Brutaler Raubüberfall: Prozessauftakt

Vor fünf Jahren haben zwei Bewohner einer Villa an der Elbchaussee Einbrecher überrascht. Sie wurden niedergeschlagen und beraubt. Ein mutmaßlicher Täter steht nun in Hamburg vor Gericht. mehr

mit Video

Hagenbeck trauert um Walross "Loki"

Das zweijährige Walrossmädchen "Loki" ist am Montag gestorben. Die Todesursache soll nun eine Obduktion klären. "Loki" war erst das zweite in Deutschland geborene Walross. mehr

mit Video

Mehr Verkehrstote auf Hamburgs Straßen

Auf den Straßen Hamburgs sind im ersten Halbjahr 2017 deutlich mehr Menschen gestorben als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Die CDU fordert nun eine Task Force Unfallbekämpfung. mehr

mit Video

Beach-Finale: Heimspiel für Ludwig/Walkenhorst

Die World Tour der Beachvolleyballer sucht ab Mittwoch in Hamburg ihre Besten. Die Weltmeisterinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst gehen gebeutelt in ihr Heimspiel am Rothenbaum. mehr

mit Video

Annen für klare Haltung gegenüber der Türkei

Der außenpolitische Sprecher der SPD, Niels Annen aus Hamburg, hat den türkischen Haftbefehl gegen den Schriftsteller Akhanli kritisiert. Die Einmischung Erdogans in den Wahlkampf wies er zurück. mehr

mit Video

Turku-Attentäter hielt sich in Hamburg auf

Im Fall des tödlichen Messerngriffs im finnischen Turku führen auch Spuren nach Hamburg. Der mutmaßliche Attentäter hielt sich unter anderem in der Hansestadt und in Niedersachsen auf. mehr

Kurzmeldungen

Spielhallen legen Widerspruch gegen Schließung ein

Spielhallen-Betreiber an der Billstedter Hauptstraße haben Widerspruch gegen die angekündigte Schließung eingelegt. "Die Widersprüche überraschen uns nicht", sagt Sorina Weiland, Sprecherin des Bezirks Mitte. Allerdings werde die Prüfung der Widersprüche vermutlich mehr als drei Monate dauern und die meisten dieser Verfahren werden wohl vor dem Verwaltungsgericht landen. Nach dem das Spielhallengesetz und das Baurecht geändert wurden muss der Abstand zwischen Spielhallen mindestens 500 Meter betragen. Darum sollen an der Billstedter Hauptstraße elf der 15 Spielhallen geschlossen werden. | Sendedatum NDR 90,3: 22.08.2017 20:00

Hamburg und Berlin klagen gegen Zenus 2011

Hamburg will gemeinsam mit Berlin vor dem Bundesverfassungsgericht um eine höhere Einwohnerzahl kämpfen. In beiden Stadtstaaten wurde nach dem Zensus 2011 die Einwohnerzahl deutlich nach unten korrigiert. Hamburg verlor statistisch fast 83.000 Bewohner. Die Klage richtet sich gegen das Verfahren beim Zensus. Dabei wurden erstmals nur zehn Prozent der Haushalte direkt befragt. Die Einwohnerzahl spielt eine wichtige Rolle bei der Aufteilung der Steuereinnahmen und im Länderfinanzausgleich. | Sendedatum NDR 90,3: 22.08.2017 20:00

Vermeintliches Leichtenteil stammt von einem Tier

Ein vermeintliches Leichtenteil, das Polizeitaucher am Montag in der Bille gefunden haben, stammt von einem Tier. Das habe eine Untersuchung im Institut für Rechtsmedizin ergeben, teilte eine Polizeisprecherin am Dienstag mit. Die Taucher hatten den verdächtigen Fund an der Brandshofer Schleuse im Stadtteil Rothenburgsort gemacht. Seit Anfang des Monats hat sind bereits zwölf Leichenteile einer 48 Jahre alten Frau aus Äquatorialguinea in Hamburger Gewässern entdeckt worden, darunter auch der Kopf. Die Polizei sucht nach weiteren Teilen der zerstückelten Leiche. | Sendedatum NDR 90,3: 22.08.2017 19:38

Schwerbehinderte Frau kommt bei Wohnungsbrand ums Leben

Bei einem Feuer in Wilhelmsburg ist am Mittwochmorgen eine 57-Jährige ums Leben gekommen. In einer Dachgeschosswohnung im Rüdemannweg brannten Möbel. Bei der Leiche handelt es sich um die schwerbehinderte Bewohnerin. Die Einsatzkräfte konnten die Frau, die alleine in der Wohnung war, nur noch tot bergen. Eine Nachbarin erlitt eine Rauchvergiftung. Experten der Polizei ermitteln nun die Brandursache. | Sendedatum NDR 90,3: 22.08.2017 10:00

"Sport Bild Award" für Hitzfeld, Klitschko und Sporthilfe

Fußball-Trainer Ottmar Hitzfeld ist in Hamburg für sein Lebenswerk ausgezeichnet worden. Er bekam am Montagabend in der Fischauktionshalle den "Sport Bild Award". Als "Vorbild des Jahres" wurde Wladimir Klitschko ausgezeichnet, der kürzlich seine Box-Karriere beendet hat. Einen Sonderpreis bekam die Stiftung Deutsche Sporthilfe, die seit 1967 etwa 50.000 deutsche Spitzensportler aus 50 Sportarten gefördert hat. | NDR 90,3: 22.08.2017 08:30

mit Video

Wie "Dinner for one" auf Speed

Eine Laientruppe, die dauernd den Text vergisst, dazu wackelnde Kulissen und Slapsticks in Serie: "The Play that goes wrong" am St. Pauli Theater ist ein herrliches Chaos mit Lach-Garantie. mehr