mit Video

Feuer in Eimsbüttel: 14 Autos beschädigt

In Hamburg-Eimsbüttel sind in der Nacht zu Dienstag 14 parkende Autos in einer Wohnstraße durch ein Feuer beschädigt worden. Die Polizei geht von Brandstiftung aus. mehr

mit Video

Steinmeier besucht Obdachlose und Schüler

Bundespräsident Steinmeier hat seinen Antrittsbesuch in Hamburg fortgesetzt. Im "Herz As" frühstückte er mit Obdachlosen. Später nimmt er an einer Einbürgerungsfeier teil. mehr

mit Audio

Hamburg ist Spitzenreiter bei Autobahn-Staus

Auf den Hamburger Autobahnen hat sich der Verkehr nach Angaben des ADAC im vergangenen Jahr so stark gestaut wie in keinem anderen Bundesland. Das liegt nicht nur an den vielen Baustellen. mehr

Videos

01:40

Schwindel mit Wildfisch

22.01.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
28:30

Auf Deutschlands größter Freiluft-Eisbahn

22.01.2018 18:15 Uhr
NDR Fernsehen
02:40

Hollerbach ist neuer Trainer des HSV

22.01.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:33

Kulturfestival "arabesques" beginnt

22.01.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:40

Hamburgs älteste Schwulenbar

22.01.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:05

Fitnesszentrum unter freiem Himmel

22.01.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:31

Steinmeier besucht Hamburg

22.01.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
00:28

Eltern demonstrieren gegen Schul-Schließungen

22.01.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:06

Das Wetter spielt verrückt

22.01.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal

mit Audio

Selbst Einchecken: Neue Automaten am Airport

Selbstbedienung am Hamburger Flughafen: Passagiere verschiedener Airlines können am Terminal 1 ihre Koffer an neuen Gepäckautomaten selbst aufgeben, um Zeit zu sparen. mehr

mit Video

Grünen-Spitze: Kandidaten-Trio stellt sich vor

Die drei Anwärter auf die Führung der Partei "Die Grünen" haben sich in Hamburg vorgestellt. Annalena Baerbock, Anja Piel und Robert Habeck wollen Simone Peter und Cem Özdemir nachfolgen. mehr

mit Video

HSV-Coach Hollerbach: "Wir halten die Klasse"

Bernd Hollerbach hat am Montagnachmittag sein erstes Training als HSV-Coach geleitet. Anschließend wurde der 48-Jährige offiziell vorgestellt und versprühte dabei viel Optimismus. mehr

mit Audio

Oscars: Gelingt Fatih Akin die Nominierung?

Heute werden in Los Angeles die Oscar-Nominierungen verkündet. Wird auch der Hamburger Fatih Akin mit seinem NSU-Drama "Aus dem Nichts" dabei sein? Vieles deutet darauf hin. mehr

mit Audio

Senat will Abschiebe-Zentrum ausbauen

Hamburg plant eine eigene Einrichtung, um abgelehnte und ausreisepflichtige Asylbewerber in Abschiebehaft nehmen zu können. Dafür will der Senat den Ausreisegewahrsam am Flughafen ausbauen. mehr

mit Video

Falscher Wildfisch: Schummel bei der Herkunft

In einer Stichprobe von Markt haben drei von fünf Wochenmarkthändler Dorade und Lachs als Wildfisch angeboten, aber Zuchtfisch verkauft. Die Proben enthielten Rückstände von Ethoxyqin. mehr

Kurzmeldungen

Geldautomat in der Hafencity gesprengt

In der Hamburger Hafencity haben Unbekannte einen Geldautomaten der Hamburger Sparkasse gesprengt. Um kurz vor 4 Uhr gab es am Übersee-Boulevard einen lauten Knall. Ein Nachbar sah die Täter flüchten sehen und rief die Polizei. Die Höhe der Beute ist noch unklar. | Sendedatum NDR 90,3: 23.01.2018 07:00

A 7 nach Unfall voll gesperrt - zwei Verletzte

Bei einem Unfall auf der A 7 in Hamburg sind am Montagabend zwei Menschen verletzt worden. Ein 44-jähriger Autofahrer hatte auf der Überholspur in Höhe Waltershof erst die Leitplanke gerammt - und dann einen weiteren Pkw und zwei Lastwagen, die neben ihm fuhren. Wegen der Bergungsarbeiten war die A 7 in Richtung Hannover bis kurz vor 22 Uhr gesperrt. | Sendedatum NDR 90,3: 23.01.2018 05:30

Eltern demonstrieren gegen Schul-Schließungen

Mehr als 100 Hamburger Eltern haben am Montag vor dem Hamburger Mariendom in St. Georg demonstriert. Ihr stiller Protest richtet sich die Pläne des Erzbistums, acht katholische Schulen aus Kostengründen zu schließen. Die Eltern wollen sich nach eigenen Angaben künftig jeden Montagabend vor dem Mariendom versammeln. | Sendedatum NDR 90,3: 22.01.2018 18:00

Kurden demonstrieren gegen Militäreinsatz der Türkei

In der Hamburger Innenstadt haben am Montag laut Polizei mehr als 200 Kurden gegen den Militäreinsatz der Türkei im Norden Syriens demonstriert. Auf Transparenten und in Sprechchören forderten sie friedlich ein Ende des Einsatzes in der umkämpften Region Afrin. Die Türkei bezeichnet die kurdischen Milizen als Terror-Organisation. Für den Westen sind sie aber wichtige Verbündete gegen den sogenannten Islamischen Staat. | Sendedatum NDR 90,3: 22.01.2018 19:00

Haftbefehl nach tödlichem Messerangriff in Eidelstedt

Nach dem tödlichen Beziehungsstreit in Eidelstedt am Sonntag hat ein Richter am Montag Haftbefehl gegen den Verdächtigen erlassen. Der 38-Jährige Mann hatte laut Polizei den Vorwurf eingeräumt. Er war am Wohnort seiner Ex mit deren neuem Freund in Streit geraten. Daraufhin griff er den 40-Jährigen mit einem Messer an. Das Opfer starb noch am Tatort, der 38-Jährige konnte an Ort und Stelle festgenommen werden. Sendedatum NDR 90,3: 22.01.2018 17:42

mit Video

Altona 93: Abschied von Kampfbahn rückt näher

Der Regionalligist Altona 93 plant seinen Abschied aus der ehrwürdigen Adolf-Jäger-Kampfbahn in Ottensen. Wahrscheinliches Ziel: ein neues Stadion am Diebsteich. Wann der Umzug erfolgt, ist unklar. mehr