Heute offizieller Start der Elbvertiefung

Nach mehr als zehn Jahren Planungen und juristischen Auseinandersetzungen beginnt heute die Elbvertiefung. Zum offiziellen Start hat sich Bundesverkehrsminister Scheuer angekündigt. mehr

Debatte über HVV-Preiserhöhungen geht weiter

Die von Hamburgs Bürgermeister angekündigte Begrenzung des Preisanstiegs verursacht laut HVV drei Millionen Euro Mehrkosten. Oppositionsparteien fordern, auf Preiserhöhungen ganz zu verzichten. mehr

Hundstage: Rekord-Hitze erwartet

Pünktlich zum Start der sogenannten Hundstage meldet sich der Sommer zurück: Der Norden muss mit bis zu 38 Grad rechnen. Der DWD sprach bereits eine Hitzewarnung aus. mehr

Videos

02:30
Hamburg Journal

Zwischenbilanz: Anwohnerparken in Fuhlsbüttel

22.07.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:58
Hamburg Journal

Zukunftsvision: Der Alster-Bille-Elbe-Park

22.07.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:58
Hamburg Journal

Ab 5. August mit der Fähre nach Stade

22.07.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:23
Hamburg Journal

HVV: Tschentscher will Preiserhöhung begrenzen

22.07.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
00:45
Hamburg Journal

Modellprojekt soll Hamburger Altstadt beleben

22.07.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:04
Hamburg Journal

Luftfahrt: Know-how für kleinere Zulieferer

22.07.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:37
Hamburg Journal

Tennis am Rothenbaum mit Musik eröffnet

22.07.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:29
Hamburg Journal

Museen: Kulturelles Ferienprogramm für Kinder

22.07.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Molleker überrascht am Rothenbaum

Rudolf Molleker hat beim ATP-Turnier in Hamburg überraschend den Sprung ins Achtelfinale geschafft. Philipp Kohlschreiber schied aus. Der NDR berichtet ab Mittwoch live. Alle Informationen im Dossier. mehr

Marschbahn: Züge fahren wieder nach Plan

Die Reparaturarbeiten nach einem Brückenunfall auf der Strecke zwischen Hamburg und Sylt sind laut Bahn abgeschlossen. Fernzüge nahmen am Montag den planmäßigen Betrieb wieder auf. mehr

Neuer Fährdienst auf der Elbe: Testbetrieb

Ab 5. August gibt es eine neue Fährverbindung von Stade und Wedel nach Hamburg-Altona. Ein Katamaran soll drei Mal pro Tag auf der Strecke pendeln. Der Testbetrieb läuft. mehr

"Haus der Erde" wird erst später fertig

Der fast 180 Millionen Euro teure Neubau für die Klimaforschung am Schlump gilt als eines der Prestigeobjekte der Hamburger Universität. Doch die Fertigstellung verzögert sich erheblich. mehr

Notaufnahmen: Hamburg offen für Spahns Pläne

Bundesgesundheitsminister Spahn will die Notfallversorgung neu organisieren. Zustimmung bekommt er von der Hamburger Gesundheitsbehörde - die Notaufnahmen müssten entlastet werden. mehr

Benin-Bronzen: Was passiert mit der Raubkunst?

Das Hamburger Museum am Rothenbaum hat eine der bedeutendsten Sammlungen von Benin-Bronzen. Eigentlich hätten sie längst zurückgegeben werden müssen. Was passiert mit ihnen? mehr

Kurzmeldungen

Barbara Kisseler Theaterpreis für Altonaer Theater

Der Barbara Kisseler Theaterpreis geht in diesem Jahr an das Altonaer Theater. Die Auszeichnung für private Bühnen in Hamburg ist mit 50.000 Euro dotiert. Vor allem die Bühnenversion von Walter Kempowskis "Deutscher Chronik" hat den Juror überzeugt. Das Altonaer Theater bringt gerade die neun Romane des Mammutwerks auf die Bühne. Außerdem nennt der Juror in seiner Begründung drei weitere starke Inszenierungen. Mit "Baskerville", "Ach diese Lücke, diese entsetzliche Lücke" und "Absolute Giganten" zeige das Theater seine große stilistische und thematische Bandbreite. | Sendedatum NDR 90,3: 23.07.2019 12:00

Rentner gibt Betrügern 27.000 Euro für Gartenarbeiten

Für einmal Heckeschneiden und Rasenmähen hat ein 73 Jahre alter Hamburger einem falschen Handwerker-Trio 27.000 Euro bezahlt. Der Rentner aus Poppenbüttel gab den Männern das Geld in bar schon vor Beginn der Arbeiten auf seinem Grundstück, wie ein Sprecher der Polizei am Dienstag sagte. Er bestätigte einen Bericht der "Hamburger Morgenpost". Die Arbeiten hatte der Senior wenige Tage zuvor mit einem der Männer an der Haustür vereinbart. Kurz nach Arbeitsbeginn gaben die mutmaßlichen Betrüger an, noch weitere Werkzeuge zu holen - und tauchten nicht wieder auf. | Sendedatum NDR 90,3: 23.07.2019 11:00

Neue Fußgängerzone im Rathaus-Quartier

Hamburg bekommt im Rathaus-Quartier vorübergehend eine Fußgängerzone. Die Kleine Johannisstraße, die Schauenburger Straße sowie Parkplätze am Dornbusch sind vom 1. August bis Ende Oktober für den Autoverkehr tabu. Stattdessen sollen dort fast 200 Meter zur Fußgängerzone und freie Flächen für Außengastronomie, Kultur und Veranstaltungen genutzt werden, wie die Projektleitung von "Altstadt für Alle!" am Montag ankündigte. | Sendedatum Hamburg Journal: 22.07.2019 19:30

Mutmaßliche Enkeltrickbetrüger aus Hamburg gefasst

Die Polizei hat zwei mutmaßliche Enkeltrickbetrüger aus Hamburg in Vorpommern gefasst. Gegen eine 29 Jahre alte Frau wurde Haftbefehl erlassen, wie die Polizei mitteilte. Sie und ihr 38-jähriger Begleiter seien bei einer fingierten Geldübergabe in der Region Pasewalk vor wenigen Tagen festgenommen worden. Sie sollen einen älteren Mann angerufen und zur Übergabe von mehr als 30.000 Euro gedrängt haben. | Sendedatum NDR 90,3: 22.07.2019 17:30

Studie: Mieten in Hamburg steigen weniger stark als in anderen Großstädten

In Hamburg und Frankfurt steigen die Mieten langsamer als in anderen Großstädten. Das zeigt eine Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft. Grund ist die starke Bautätigkeit in diesen Städten. Dagegen explodieren die Mieten in Berlin, München und Köln weiter. Dort hinkt der Neubau dem Zuzug in die Großstädte hinterher. Laut Studie werden in Deutschland jährlich 60.000 zu wenig Wohnungen gebaut. | Sendedatum NDR 90,3: 22.07.2019 15:00

Trinken im Pflegeheim: Ein Zuhause für Süchtige

Ein Hamburger Pflegeheim kümmert sich intensiv um seine alkoholkranken Bewohner. Das Besondere: Das Trinken ist dort nicht verboten, keiner wird zu einer Therapie gedrängt. mehr