Rauch über Hamburg: Großbrand in Lagerhalle

Der Rauch zog in der Nacht durch mehrere Hamburger Stadtteile: In einer Lagerhalle in Hammerbrook haben Kartons und Verpackungsmaterialien gebrannt. Es war nicht das erste Feuer dort. mehr

Doch keine Musikclubs am S-Bahnhof Sternschanze

Der Plan für ein Kulturhaus am S-Bahnhof Sternschanze ist gescheitert. Dort sollten eigentlich drei Musikclubs unterkommen. Doch die Anwohner lehnten das in einer Umfrage mehrheitlich ab. mehr

Wie Hamburg auf Elektrobusse umsteigen will

Ab 2030 sollen in Hamburg nur noch Elektrobusse fahren. Verkehrssenator Michael Westhagemann hat jetzt erstmals Einzelheiten für die Umstellung der Busflotte genannt. mehr

Videos

02:24
Hamburg Journal

HSV spielt um DFB-Finaleinzug gegen Leipzig

22.04.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:11
Hamburg Journal

Ostergottesdienst: "Ohne Angst gemeinsam feiern"

22.04.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:40
Hamburg Journal

Neue Fliesen für den alten Elbtunnel

22.04.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:10
Hamburg Journal

Ostermarsch: Hamburger demonstrieren für Frieden

22.04.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:30
Hamburg Journal

Juniorakademie: Neuer Chor mit Janice Harrington

22.04.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
04:02
Hamburg Journal

Hamburg damals: Otto Liss

22.04.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:41
Hamburg Journal

Bio-Bier aus Wilhelmsburg

22.04.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal

HSV im DFB-Pokal: Zeit für neue Helden

Vor 32 Jahren gewann der HSV bis dato letztmals den DFB-Pokal. Heute kann der Zweitligist mit einem Sieg gegen Leipzig ins Finale einziehen. Viel spricht aber nicht für eine Sensation. mehr

Verdächtiger nach Messerangriff festgenommen

Nach der Messerattacke auf einen 46-Jährigen am Busbahnhof in Harburg hat die Hamburger Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Der 18-Jährige steht im Verdacht, die Tat begangen zu haben. mehr

Ostermarsch: Demo für Abrüstung in Hamburg

Demonstration für den Frieden: Unter dem Motto "Abrüsten statt aufrüsten - Atomwaffen abschaffen - Entspannungspolitik jetzt" ist der Ostermarsch durch die Hamburger Innenstadt gezogen. mehr

Deutlich mehr Besucher auf dem Frühlingsdom

Rund 2,5 Millionen Besucher sind zum Hamburger Frühlingsdom gekommen - deutlich mehr als im Vorjahr. Ursachen waren unter anderem steigende Touristenzahlen und das schöne Frühlingswetter. mehr

St.-Pauli-Krise: Kommt nun der große Umbruch?

Beim FC St. Pauli deutet sich nach dem fast sicher verspielten Aufstieg ein Umbruch an. Geschäftsführer Andreas Rettig kündigte im NDR an, möglicherweise "harte Entscheidungen" zu treffen. mehr

Fußball-Fans geraten auf dem Kiez aneinander

Gewalttätige Fußball-Fans haben nach dem Spiel des HSV gegen Aue für einen Großeinsatz der Hamburger Polizei gesorgt. Mehr als 100 Randalierer gingen in St. Pauli aufeinander los. mehr

Wenn das Geld für den Tierarzt nicht reicht

Wer ein Haustier hat, weiß was da für Kosten anfallen können, wenn das Tier krank wird. Der Hamburger Verein Sozialfelle kümmert sich um die Tiere von Bedürftigen. mehr

Kurzmeldungen

Zwei Festnahmen nach Verfolgungsjagd

Nach einer Verfolgungsjagd durch Hamburgs Westen hat die Polizei am Montagmorgen zwei Männer festgenommen. Sie sollen in Groß Flottbek in eine Wohnung eingebrochen sein und dort einen Tresor gestohlen haben. Ein Nachbar hatte beobachtet, wie die Verdächtigen den Geldschrank in ihr Auto wuchteten und davonfuhren. Die Verfolgungsfahrt führte über die A7 und dann durch Groß Flottbek. Sie endete, als die beiden Männer gegen einen Stein fuhren. | Sendedatum NDR 90,3: 22.04.2019 17:00

Sozialbehörde: Hamburger Missbrauchsbeauftragter nicht notwendig

Hamburg will keinen eigenen Missbrauchsbeauftragten einsetzen. Ein Sprecher der Sozialbehörde sagte der Nachrichtenagentur dpa, die Stadt sehe dafür keine Notwendigkeit. Hamburg habe ein gut ausgebautes Netz von Beratungsstellen gegen sexualisierte Gewalt. Der von der Bundesregierung eingesetzte Missbrauchsbeauftragte hatte die Länder aufgefordert, ebenfalls solche Stellen zu schaffen. | Sendedatum NDR 90,3: 22.04.2019 11:00

Drei Verletzte bei Unfall auf der Autobahn 1

Bei einem Unfall auf der Autobahn 1 bei Neu Wulmstorf im Landkreis Harburg sind am Sonntag drei Menschen verletzt worden. Laut Polizei verlor ein 45-Jähriger die Kontrolle über seinen Wagen, als vor ihm plötzlich ein anderes Auto ausscherte. Der Mann, seine Freundin und ihr achtjähriges Kind wurden schwer verletzt. Der Unfallverursacher fuhr einfach weiter. Die Autobahn war in Richtung Hamburg stundenlang gesperrt. | Sendedatum NDR 90,3: 22.04.2019 08:00

Eurowings-Flugzeug muss in Nizza notlanden

Ein Eurowings-Flugzeug auf dem Weg nach Hamburg ist am Ostersonntag notgelandet. Der Airbus A319 war am Nachmittag mit rund 120 Passagieren an Bord in Barcelona gestartet. Eurowings bestätigte, dass es Probleme mit der Kabinenluft gab. Die Piloten landeten deshalb in Nizza, der Airbus wurde erstmal aus dem Verkehr gezogen - verletzt wurde niemand. Am späten Abend brachte eine Ersatzmaschine die Passagiere nach Hamburg. | Sendedatum NDR 90,3: 22.04.2019 07:00

Stadtreinigung geht gegen Müllsünder vor

Die Hamburger Stadtreinigung hat innerhalb eines Jahres rund 6.000 Verwarn- und Bußgelder wegen illegaler Müll-Entsorgung verhängt. Rund die Hälfte ging an Raucher, die ihre Kippen auf die Straße oder in die Natur geworfen haben. Seit Anfang vergangenen Jahres können in Hamburg dafür 20 Euro fällig werden. Genauso teuer ist es, wenn ein Kaugummi auf den Gehweg gespuckt wird.| Sendedatum NDR 90,3: 21.04.2019 18:00

Finkenwerder: Hamburgs maritimer Stadtteil

Früher waren es Schiffe und Fischerei, heute ist Hamburg-Finkenwerder vor allem für das Airbuswerk bekannt. Zugleich bietet der Stadtteil auf der Elb-Südseite viel Grün. mehr