Brände halten Hamburger Feuerwehr in Atem

Die Hamburger Feuerwehr musste zu mehreren Bränden ausrücken. In Schnelsen standen Autos in Flammen, in Harburg brannte es in einer Halle und in Barmbek-Nord in einem Nachtclub. mehr

HSV-Stadion und Darlehen: Einigung mit Kühne

Der HSV hat mit Investor Kühne weitreichende Vereinbarungen getroffen. Sie betreffen die Namensrechte am Stadion, die Rückzahlung von Krediten und die Besetzung des Aufsichtsrats. mehr

Gericht bremst VW-Shuttle Moia aus

Der VW-Fahrdienst Moia darf seine Flotte in Hamburg vorerst nur auf 200 Elektrobusse vergrößern. Das hat ein Taxiunternehmer per Eilverfahren vor dem Verwaltungsgericht Hamburg durchgesetzt. mehr

Videos

11:06
Hamburg Journal 18.00
02:34
Hamburg Journal
02:20
Hamburg Journal
02:31
Hamburg Journal
02:31
Hamburg Journal
00:45
Hamburg Journal 18.00
02:26
Hamburg Journal

Hamburger Klinikärzte gehen auf die Straße

Das erste Mal seit mehr als zehn Jahren sind Klinikärzte in Hamburg in den Warnstreik getreten. Rund 2.000 Mediziner von Asklepios und dem UKE beteiligten sich. An den Kliniken gab es Notdienste. mehr

Initiative "Hamburg Grün erhalten" am Ziel

Mehr Wohnungen, aber nicht weniger Grünflächen: Mit dem "Vertrag für Hamburgs Stadtgrün" hat sich die Stadt mit dem NABU geeinigt. Ein Volksentscheid ist damit vom Tisch. mehr

Beinahe-Zusammenstoß am Flughafen Hamburg

Auf dem Flughafen Hamburg ist es zu einem Beinahe-Zusammenstoß zwischen einer gelandeten und einer startenden Maschine gekommen. Die Deutsche Flugsicherung untersucht jetzt, was schiefgelaufen ist. mehr

Autofahrer fährt absichtlich Radfahrer an

Ein Autofahrer soll nach einem Streit einen Radfahrer mehrfach absichtlich angefahren haben. Dafür muss sich der 57-Jährige jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung vor Gericht verantworten. mehr

Mobilitätskonzept: CDU will mehr Nahverkehr

Die Hamburger CDU will den Nahverkehr stärken. In einem am Mittwoch vorgelegten Mobilitätskonzept hat die Partei eine Vielzahl von Maßnahmen zusammengestellt. mehr

Hochbahn eröffnet Betriebshof für Elektrobusse

Ab 2030 sollen in Hamburg nur noch Elektrobusse fahren. In Alsterdorf hat die Hochbahn ihren ersten Betriebshof für die emissionsfreien Fahrzeuge eröffnet. Kosten: 73 Millionen Euro. mehr

Deutlich mehr Menschen in U-Haft

Trotz weniger registrierter Straftaten gibt es in Deutschland seit 2014 deutlich mehr Untersuchungshäftlinge. Das haben Recherchen des NDR ergeben. Besonders stark ist der Anstieg in Hamburg. mehr

Kurzmeldungen

Frau stirbt bei Wohnungsbrand in Altona

Bei einem Wohnungsbrand in Altona ist am Mittwoch eine Frau ums Leben gekommen. Gegen 14 Uhr bemerkten Nachbarn schwarzen Rauch, der aus einer Wohnung in der Hoheschulstraße kam. Sie alarmierten die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte löschten das Feuer im ersten Stock und fanden die Leiche. Die Brandursache ermittelt jetzt die Polizei. | Sendedatum NDR 90,3: 24.04.2019 22:00

Hund attackiert Achtjährigen und verletzt ihn schwer

In Eidelstedt hat ein Hund der Rasse Rhodesian Ridgeback einen achtjährigen Jungen angegriffen und sich dabei in den Kopf des Kindes verbissen. Der Schüler wurde schwer verletzt, er verlor einen Großteil seines Ohres. Laut Online-Ausgabe des "Hamburger Abendblatts" kam es zu der Attacke während einer Familienfeier zu Ostern. Der Junge wurde notoperiert. Der Hund kam in das Tierheim Süderstraße. Gegen den Halter - den Opa des Jungen - wird jetzt ermittelt. | Sendedatum NDR Hamburg Journal: 24.04.2019 19:30

 

Akten aus der NS-Zeit im Staatsarchiv aufgetaucht

Im Staatsarchiv Hamburg sind erstmals umfangreiche Akten über die Arbeit des Oberlandesgerichtes (OLG) im Nationalsozialismus aufgetaucht. Darüber berichtet die Hamburg-Ausgabe der Wochenzeitung "Die Zeit". In den Akten werde über 460 Strafprozesse gegen politisch Oppositionelle wie etwa Kommunisten berichtet. Bislang waren Historiker davon ausgegangen, dass die Akten des OLG kurz vor Kriegsende vernichtet wurden. | Sendedatum NDR 90,3: 24.04.2019 17:00

Zeugen gesucht nach sexuellem Übergriff

Nach dem Überfall auf ein neunjähriges Mädchen in Hausbruch fahndet die Polizei nach dem Täter. Der Unbekannte soll am Dienstagnachmittag das Mädchen attackiert und es sexuell bedrängt haben. Die Neunjährige konnte davon laufen. Ihre Eltern riefen anschließend die Polizei. | Sendedatum NDR 90,3: 24.04.2019 15:00

Schwerer Unfall mit Wohnmobil auf der A7

Auf der A7 bei Quickborn hat es am Mittwochmittag einen schweren Unfall gegeben. Ein Wohnmobil ist an einem Stauende auf einen Lkw aufgefahren. Vier Menschen - darunter zwei Kinder - sind nach Polizeiangaben verletzt worden. | Sendedatum NDR 90,3: 23.04.2019 18:00

Feuer in Rahlstedter Naturschutzgebiet

Die Feuerwehr wurde am Abend ins Naturschutzgebiet Höltigbaum in Hamburg gerufen: Dort brannte ein 100 mal 100 Meter großes Waldstück. Die Löscharbeiten waren schwierig. mehr