Wahl in Hamburg: SPD laut Prognose stärkste Partei

Bei der Bürgerschaftswahl in Hamburg kommt die SPD laut Prognose von infratest dimap auf 37,5 Prozent und bleibt damit stärkste Kraft. Die Grünen erreichen demnach 25,5 Prozent. Um den Verbleib im Parlament zittern müssen FDP und AfD. mehr

Liveblog: SPD jubelt, FDP und AfD zittern

Die SPD wird in Hamburg klar stärkste Kraft bleiben. Die FDP muss bangen, die AfD ist vermutlich raus. Verfolgen Sie den spannenden Wahlabend in unserem Liveblog. mehr

Link

Wissen Sie schon, wen Sie wählen?

733 Kandidatinnen und Kandidaten treten zur Bürgerschaftswahl 2020 in Hamburg an. Im NDR Kandidat*innen-Check können Sie dank Filterfunktionen herausfinden, wer Ihre Interessen vertritt. extern

Videos

01:30
Hamburg Journal

Wahlstudio: NDR berichtet aus den Messehallen

22.02.2020 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:25
Hamburg Journal

Wahl in Hamburg: Letzter Tag für Stimmenfang

22.02.2020 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:43
Hamburg Journal

Fußball-Fans nach dem Hamburger Derby friedlich

22.02.2020 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:44
Hamburg Journal

Ärger um Bebauung in Ochsenwerder

22.02.2020 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:00
Hamburg Journal

Hamburgs Schädlingsbekämpfer bei der Arbeit

22.02.2020 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:47
Hamburg Journal

Lego-Kreuzfahrtschiff knackt den Weltrekord

22.02.2020 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:29
Hamburg Journal

Premiere: Kafkas "Das Schloss" im Schauspielhaus

22.02.2020 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Fragen und Antworten zur Bürgerschaftswahl in Hamburg

Am Sonntag wählt Hamburg eine neue Bürgerschaft. Doch wie kann man seine zehn Stimmen verteilen und welcher Stimmzettel entscheidet über was? Hier gibt es Antworten auf die wichtigsten Fragen. mehr

Demo in Hamburg gegen rechten Terror

In Hamburg haben rund 500 Menschen gegen rechten Terror demonstriert. Zunächst gedachten sie vor dem Hauptbahnhof der Opfer der Bluttat von Hanau, danach zogen sie durch die Innenstadt. mehr

Nach dem Derby: Jubel bei St. Pauli, Frust beim HSV

Mit gedämpfter Freude hat der FC St. Pauli seinen Derbysieg beim HSV gefeiert. Denn die Kiezkicker sind noch lange nicht gerettet. Beim HSV stellen sich derweil grundsätzliche Fragen. mehr

Derby: Übergriffe zu Beginn, vereinzelt Pyro

Beim Derby zwischen dem HSV und St. Pauli ist es vor dem Anpfiff zu Übergriffen im Volksparkstadion gekommen. Während der Partie blieb es weitestgehend ruhig, vereinzelt wurde Pyro abgebrannt. mehr

Kafkas "Schloss"" im Schauspielhaus: Großes Theater

Der ungarische Regisseur Viktor Bodo hat Franz Kafkas "Das Schloss" im Hamburger Schauspielhaus inszeniert. Herausgekommen ist faszinierendes Theater mit einem wunderbaren Ensemble. mehr

00:53

Was in der kommenden Woche wichtig wird

Was sind die wichtigsten Termine in den kommenden Tagen? Der Hamburger Wochenlotse gibt einen kurzen Ausblick auf die anstehenden Ereignisse in der Hansestadt. Video (00:53 min)

Kurzmeldungen

Falsche Handwerker bestehlen 96-Jährige

Falsche Handwerker haben in Horn einer 96 Jahre alten Frau bestohlen. Vier Männer brachten die Seniorin um einen fünfstelligen Geldbetrag, Schmuck und eine Kreditkarte, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Den Angaben zufolge gaben die Männer am Freitag vor, im der Wohnung der Seniorin die Wasserleitungen überprüfen zu müssen. Erst als sie wieder gingen, habe die 96-Jährige den Verlust bemerkt. | Sendedatum NDR 90,3: 23.02.2020 14:00

Illegales Straßenrennen in Horn

Die Hamburger Polizei sucht nach einem illegalen Straßenrennen in Horn zwei Autofahrer. Sie sollen am Samstag gegen 21 Uhr auf der Horner Rampe einen Lkw mit deutlich erhöhter Geschwindigkeit überholt haben. Der Fahrer musste ausweichen und kollidierte mit zwei parkenden Autos. Dabei verletzte sich der Lkw-Fahrer leicht. Eine Sofortfahndung nach den mutmaßlichen Rasern blieb erfolglos. Zeugen sollen sich bei der Polizei melden. | Sendedatum NDR 90,3: 23.02.2020 13:00

Hauptbahnhof: Mutmaßlicher Kofferdieb gefasst

Am Hamburger Hauptbahnhof ist ein mutmaßlicher Kofferdieb geschnappt worden. Wie die Bundespolizei erst Sonntag mitteilte, stieg ein 38-Jähriger bereits am Freitag in einen ICE nach Hannover ein, griff in der 1. Klasse den hochwertigen Koffer eines 73-Jährigen und wollte damit aussteigen. Zwei Fahrgäste hatten das beobachtet, hielten ihn fest und alarmierten die Polizei. Der Mann wurde vorläufig festgenommen. | Sendedatum NDR 90,3: 23.02.2020 12:00

Comeback der Soulounge mit Johannes Oerding

Erstklassige Musiker, tolle Gäste: Nach zehn Jahren Pause meldet sich die Band Soulounge zurück. Das Hamburg Sounds Konzert ist ein Highlight im noch jungen Konzertjahr. mehr