Bürgerschaft debattiert über den Haushalt

In der Bürgerschaft startet heute die Generaldebatte über den Hamburger Haushalt 2019/2020. 30 Milliarden Euro plant der Senat. Was der CDU zu viel ist, ist der Linken zu wenig. mehr

Neuer Präsident für Hamburgs Ärztekammer

Die Hamburger Ärztekammer hat einen neuen Präsidenten. Der Neurochirurg Pedram Emami vom UKE löst Frank Ulrich Montgomery nach 20 Jahren Amtszeit ab. mehr

Mutmaßliche IS-Unterstützerin in Hamburg verhaftet

Die Hamburger Polizei hat eine mutmaßliche Unterstützerin der IS-Terrororganisation festgenommen. Die Bundesanwaltschaft hatte Haftbefehl gegen die 40-Jährige erlassen. mehr

Videos

02:36
Hamburg Journal

Brille liest Texte für Sehbehinderte vor

10.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:18
Hamburg Journal

Hafenbiber - Dammbauer zwischen Ebbe und Flut

10.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:38
Hamburg Journal

Wichtelmarkt im Bergedorfer Schloss

10.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:05
Hamburg Journal

Ehemalige HSH-Nordbank: Wie geht es weiter?

10.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
00:32
NDR Fernsehen

HSH Nordbank wird zu Hamburg Commercial Bank

10.12.2018 19:30 Uhr
NDR Fernsehen
01:57
Hamburg Journal

A7-Deckel Stellingen: Oströhre nun befahrbar

10.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
00:42
Hamburg Journal 18.00

Baby geschüttelt: Gutachter sagt aus

10.12.2018 18:00 Uhr
Hamburg Journal 18.00
00:38
Hamburg Journal 18.00

FDP legt ihre Haushaltspläne vor

10.12.2018 18:00 Uhr
Hamburg Journal 18.00
02:08
Hamburg Journal

Warnstreiks bremsen Bahnverkehr aus

10.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Handelskammer-Präsidium wirft fast geschlossen hin

Drei Tage nach dem Rücktritt von Handelskammer-Präses Tobias Bergmann kündigen fast alle Stellvertreter ihren Rückzug an. Ende Januar soll die Führung neu gewählt werden. mehr

Lurup: Mordkommission ermittelt nach brutalem Streit

In Hamburg-Lurup ist der Streit zwischen zwei Männern eskaliert. Einer der beiden setzte eine Axt ein - beide sind schwerverletzt. Ein verdächtiger Gegenstand sorgte außerdem für Aufregung. mehr

Ermittlungen gegen Correctiv-Chefredakteur

Die Recherchen zu den CumEx-Files haben Konsequenzen für einen beteiligten Journalisten: Die Staatsanwaltschaft Hamburg ermittelt gegen Correctiv-Chefredakteur Oliver Schröm. mehr

HSH Nordbank gibt Personal-Kahlschlag bekannt

Nach dem Verkauf der HSH Nordbank an einen US-Finanzinvestor hat sich der Vorstand auf einen massiven Personalabbau festgelegt. Nach den Beschäftigten in Kiel soll auch der Standort Hamburg informiert werden. mehr

Aufstieg? St.-Pauli-Coach Kauczinski bremst

Mit dem Sieg in Bochum hat Fußball-Zweitligist FC St. Pauli den Aufstiegskandidaten-Test bestanden. Trainer Markus Kauczinski tritt bei dem Thema allerdings kräftig auf die Euphoriebremse. mehr

Baby geschüttelt: Anklage fordert Haft

Viereinhalb Jahre Gefängnis hat die Staatsanwaltschaft für einen Vater aus Langenhorn verlangt, der sein Baby geschüttelt hatte. Das kleine Mädchen ist seither schwerbehindert. mehr

Kurzmeldungen

Erfolgreiches Geschäftsjahr für Aurubis

Der Hamburger Kupferproduzent Aurubis hat eines der besten Ergebnisse seiner Geschichte erzielt. Wie das Unternehmen bekannt gab, stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um sechs Prozent. Auch beim Gewinn legte Aurubis zu. Die Aktionäre können mit einer deutlich höheren Dividende rechnen als im vergangenen Jahr. Für das kommende Jahr dämpft der Konzern allerdings die Erwartungen. Außerdem muss sich das Unternehmen einen neuen Vorstandschef suchen: Jürgen Schachler hört Mitte des Jahres auf. | Sendedatum NDR 90,3: 10.12.2018 10:00

Kritik an neuem Hafencity-Schulcampus "Lohsepark"

Das Schul-Neubau-Projekt "Lohsepark" in der Hamburger Hafencity hat einen Streit ausgelöst. Eine Initiative kritisiert, dass der Schulhof auf das Dach des Gebäudes verlegt werden soll. Außerdem gibt es Befürchtungen, der Bau werde nicht für Vereine oder die Jugendarbeit geöffnet. Das Projekt soll fast 30 Millionen Euro kosten. | Sendedatum NDR 90,3: 10.12.2018 10:00

Schaden durch Besucher auf der "Cap San Diego"

Auf dem Museumsschiff "Cap San Diego" an den Hamburger Landungsbrücken hat ein Besucher größeren Schaden angerichtet. Wie jetzt bekannt wurde, war am Wochenende ein Feuerlöscher mit Pulver ausgelöst worden. Nun ist die Maschine stark verschmutzt. In den kommenden Tagen ist der Bereich deshalb gesperrt. Wie hoch der Schaden ist, steht noch nicht fest. | Sendedatum NDR 90,3: 11.12.2018 07:00

Ladenkette BR Spielwaren ist pleite

Die Ladenkette BR Spielwaren mit zehn Filialen in Hamburg hat Insolvenz angemeldet. Das bestätigte ein Sprecher des Hanseatischen Oberlandesgerichts auf Nachfrage von NDR 90,3 am Montag. Demnach wurde schon vergangenen Mittwoch ein Insolvenzverfahren beantragt. Die BR Spielwaren GmbH hat 180 Mitarbeiter. Jetzt wird ein Investor gesucht, um die Jobs zu sichern. Der Mutterkonzern sitzt in Dänemark. | Sendedatum NDR 90,3: 10.12.2018 17:00

FDP will S-Bahn-Tunnel unter der Elbe

Die Hamburger FDP hat den Bau eines neuen S-Bahn-Tunnels unter der Elbe vorgeschlagen. FDP-Fraktionschef Michael Kruse sagte, damit könne unter anderem der Hauptbahnhof entlastet werden. Gleichzeitig räumen die Liberalen ein, dass es noch keine Kostenpläne gebe. | Sendedatum NDR 90,3: 10.12.2018 10:00

Sportgala: Wer ist Hamburgs Sportler des Jahres?

Am 12. Dezember feiert Hamburg seine Sportler bei der großen Sportgala. Bis zum 20. November konnten Sie für die Nominierten abstimmen. Hier finden Sie alle Athleten im Porträt. mehr