Bahnhof Altona: Stadt nutzt Vorkaufsrecht

Die Stadt Hamburg kauft das Bahnhofsgebäude in Altona. Sie nutzt dafür ihr Vorkaufsrecht. Nach Angaben der Finanzbehörde soll das Bahnhofsumfeld städtebaulich aufgewertet werden. mehr

Bündnis für Hamburgs Industrie unterzeichnet

Bessere Rahmenbedingungen und ein neuer Industriekoordinator: Hamburgs Bürgermeister Tschentscher und der Industrieverband haben ein "Bündnis für die Industrie der Zukunft" unterzeichnet. mehr

Steinmeier: Streitkultur wieder neu lernen

Rektoren und Präsidenten deutscher Hochschulen diskutieren in Hamburg über Wissenschafts- und Meinungsfreiheit. Bundespräsident Steinmeier forderte zu Beginn der Veranstaltung mehr Streitkultur. mehr

Videos

02:36
Hamburg Journal

Pianist Igor Levit in der Elbphilharmonie

18.11.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:06
Hamburg Journal

Die letzten Tideauen vor den Elbdeichen

18.11.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:11
Hamburg Journal

Sparkassen-Mitarbeiterin verhindert Trickbetrug

18.11.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:09
Hamburg Journal

Steinmeier bei Hochschulrektorenkonferenz

18.11.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:48
Hamburg Journal

Bis zu 200 neue Tempo-30 Zonen?

18.11.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:49
Hamburg Journal

Bündnis für die Industrie in Hamburg

18.11.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:03
Hamburg Journal

Hamburger Sportgala: Die Nominierten

18.11.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Schuldenbremse: Rechnungshof sieht Hamburg auf gutem Weg

Ab 2020 gilt in Hamburg die Schuldenbremse. Ein ausgeglichener Haushalt sei erreichbar, meint der Rechnungshof. Es dürften aber keine zusätzlichen Belastungen mehr dazukommen. mehr

Polizist angefahren: 44-Jähriger vor Gericht

Wegen einer waghalsigen Autofahrt mit einem Unfall und Fahrerflucht muss sich ein 44-Jähriger vor dem Hamburger Landgericht verantworten. Er hatte in Altona einen Polizisten angefahren. mehr

Untersuchungsgefangene behält Baby bei sich

Eine junge Untersuchungsgefangene im Gefängnis in Hamburg-Billwerder darf ihr Baby vorerst bei sich behalten. Die 22-Jährige kam zusammen mit ihrem Neugeborenen aus dem Krankenhaus zurück in Haft. mehr

Bis zu 200 neue Tempo-30-Zonen für Hamburg

Die SPD möchte in Hamburg mehr Tempo-30-Zonen schaffen. Insgesamt sollen 200 mögliche Strecken geprüft werden. Darunter sind auch Routen, die zuvor bereits abgelehnt wurden. mehr

Lehrerpreis für Hamburger Berufsschullehrer

In Berlin ist der Deutsche Lehrerpreis verliehen worden. Die Preisträger wurden für innovativen Unterricht geehrt. Einer von ihnen ist Keven Lass von der Beruflichen Schule St. Pauli. mehr

Appell: Kreuzfahrten sollen sauberer werden

Politik und Umweltschützer verlangen von den Kreuzfahrtreedereien noch mehr Einsatz gegen die Luftverschmutzung. Das wurde auf bei einem Kreuzfahrtkongress in Hamburg deutlich. mehr

Erzieherberufe boomen in Hamburg

In Hamburg wollen immer mehr Jugendliche Erzieher werden. Sozialpädagogische Ausbildungen sind inzwischen sogar beliebter als manche kaufmännische. Zuvor wurde der Zugang zu den Berufen erleichtert. mehr

Hamburg Towers: Reicht das für die Bundesliga?

Nur ein Sieg aus sieben Spielen und keine Spur mehr von der Aufstiegseuphorie: Der Basketball-Bundesligist Hamburg Towers steckt in der Krise, vor allem in einer mentalen. mehr

Kurzmeldungen

Zweistündige Sperrung: Bahn-Chaos im Feierabendverkehr

Wegen eines Notarzteinsatzes ist die Zugstrecke zwischen dem Hauptbahnhof und Harburg am Montag zwei Stunden lang gesperrt worden. Die Züge des Fern- und Regionalverkehrs konnten ab etwa 16.35 Uhr nicht zwischen den beiden Bahnhöfen verkehren, wie eine Sprecherin der Deutschen Bahn mitteilte. Auch der S-Bahnverkehr auf den Linien S3 und S31 wurde zwischen den Haltstellen Hammerbrook und Wilhelmsburg unterbrochen. Am Abend wurden alle Strecken wieder freigegeben. | Sendedatum NDR 90,3: 18.11.2019 19:00

Umweltbehörde verteilt kostenlose Werbeverbot-Aufkleber

Die Hamburger Umweltbehörde will gegen unerwünschte Werbung im Briefkasten vorgehen. Dazu liegen in Ämtern, Bücherhallen und Cafés 60.000 kostenlose Werbeverbot-Aufkleber aus. Laut Behörde werden durch die Werbepost pro Haushalt jährlich etwa 35 Kilogramm Papiermüll produziert. | Sendedatum NDR 90,3: 18.11.2019 17:30

Neue Großaufträge für Airbus

Der Flugzeugbauer Airbus kann zum Auftakt der Dubai Airshow zwei Großaufträge verbuchen: Die Fluggesellschaft Emirates hat 50 Maschinen vom Typ A350 im Wert von rund 14 Milliarden Euro geordert. Air Arabia bestellte für einen Listenpreis von mehr als 12 Milliarden Euro Maschinen aus der A320-Familie, die zu einem großen Teil in Hamburg gebaut werden. Wirtschaftssenator Michael Westhagemann (parteilos) sagte, dadurch würden in Hamburg Tausende Arbeitsplätze gesichert. | Sendedatum NDR 90,3: 18.11.2019 15:00

Rahlstedt: Familie flüchtet über Balkon vor Feuer

In Rahlstedt hat sich eine Familie mit Sprüngen aus dem ersten Stock vor einem Brand in Sicherheit gebracht. Laut Feuerwehr warf der Vater seine beiden Kinder am frühen Montagmorgeneiner Passantin zu - sie erlitten leichte Rauchgasvergiftungen. Er sprang selbst und kam mit Verdacht auf Wirbelsäulen- oder Beckenverletzungen ins Krankenhaus. Die Mutter stieg vom Balkon ab. Möglicherweise hat ein defekter Kühlschrank den Brand in der Boltenhagener Straße ausgelöst. | Sendedatum NDR 90,3: 18.11.2019 13:00

Mehr Geld für Hamburgs Jugendhilfe

In Hamburg sind die Ausgaben für die Kinder- und Jugendhilfe im vergangenen Jahr auf fast 1,4 Milliarden Euro gestiegen. Laut Statistikamt Nord waren das gut neun Prozent mehr als im Vorjahr. Knapp zwei Drittel des Geldes flossen in die Kindertagesbetreuung. Weitere 26 Prozent wurden beispielsweise für Erziehung in Heimen oder Pflegefamilien sowie Erziehungsberatung bezahlt. | Sendedatum NDR 90,3: 18.11.2019 13:00

"Alarm in’t Grandhotel": Ohnsorg in Bestform

Zwei zickige Diven, gestresstes Hotelpersonal und viele Lacher: Das neueste Stück im Ohnsorg Theater "Alarm in't Grandhotel" ist ein Fest für Augen und Zwerchfell. mehr