Experten entschärfen Fliegerbombe in der Schanze

Rund 1.400 Menschen mussten im Hamburger Schanzenviertel ihre Wohnungen verlassen, weil Bauarbeiter eine Fliegerbombe gefunden hatten. Am Nachmittag wurde sie erfolgreich entschärft. mehr

Schulanmeldungen: Hamburg bietet mehr Infos

Auf welche Schule soll mein Kind gehen? Für viele Familien naht die Zeit der Entscheidung. Die Schulbehörde will mit dem Ausbau ihres Internetportals die Auswahl erleichtern. mehr

Neues Modell: Airbus liefert ersten A321LR aus

Airbus hat in Hamburg-Finkenwerder das erste Langstrecken-Modell A321LR ausgeliefert. Die Maschine aus der A320-Familie ist so ausgerüstet, dass sie auch Transatlantik-Flüge absolvieren kann. mehr

Videos

02:32
Hamburg Journal

Kunst im HVV-Alltag

12.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:01
Hamburg Journal

Kunststoffe aus Stroh statt aus Mineralöl

12.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:36
Hamburg Journal

ARD-Themenwoche: Gerechtigkeit in der Justiz

12.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:45
Hamburg Journal

Roncalli-Weihnachtsmarkt wird aufgebaut

12.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:09
Hamburg Journal

Sanierung der Kaimauern: Suche nach Kompromiss

12.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:35
Hamburg Journal

Klaus Hoffmann stellt Album in Hamburg vor

12.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Großeinsatz der Feuerwehr bei St. Katharinen

Die Hamburger Feuerwehr ist am Montagabend zu einem Großeinsatz bei St. Katharinen ausgerückt. Eine Wohnung im Anbau der Kirche brannte. Dutzende Menschen wurden in Sicherheit gebracht. mehr

Baustart: Schutz für Schierlingswasserfenchel

Nach einem Gerichtsurteil zur Elbvertiefung ist Hamburg dazu verpflichtet, neue Flächen für den Schierlingswasserfenchel bereitzustellen. Nun beginnen die Bauarbeiten dafür. mehr

Senat und Barkassenbetreiber nähern sich an

Die geplante Sanierung der Kaimauern in der Hamburger Speicherstadt hatte den Senat und Barkassenbetreiber entzweit. Jetzt verständigten sich beide Seiten auf einen ersten Kompromiss. mehr

Ölfilm auf der Elbe: Suche nach Verursacher

Ein acht Kilometer langer Ölfilm auf der Elbe hat am Montag die Feuerwehr beschäftigt. Die Verschmutzung reichte vom Hamburger Hafen bis nach Wedel. Inzwischen hat sich der Ölfilm aufgelöst. mehr

Erhalt der Cold-Case-Einheit gefordert

Der Bund Deutscher Kriminalbeamter fordert, die Sonderkommission "Cold Cases" zu erhalten. Nach möglichen Ermittlungsfehlern steht die Einheit auf dem Prüfstand - dem LKA liegt ein Bericht vor. mehr

Festnahme nach Überfall auf Elektronikmarkt

Zehn Monate nach dem Raubüberfall auf einen Wandsbeker Elektronikmarkt hat die Polizei einen Verdächtigen gefasst. Bei dem Vorfall Ende 2017 waren sieben Angestellte gefesselt worden. mehr

Kurzmeldungen

Leichtes Wachstum: HHLA sieht sich gut im Plan

Der Hamburger Hafenkonzern HHLA hat in den ersten neun Monaten dieses Jahres den Umsatz um 2,3 Prozent auf 964 Millionen Euro gesteigert. Der Containerumschlag erhöhte sich um ein Prozent auf 5,5 Millionen Standardcontainer. Der operative Gewinn legte allerdings nur um 0,6 Prozent auf 156 Millionen Euro zu. Vorstandschefin Angela Titzrath sagte, der Konzern werde seine Ziele in für das Gesamtjahr erreichen. | Sendedatum NDR 90,3: 13.11.2018 12:00

Polizei stellt bei fast 140 Radfahrern Verstöße fest

Die Hamburger Polizei hat bei einer Großkontrolle am Montag fast 140 Radfahrer bei Verstößen erwischt. 78 Radfahrer waren in Fußgängerzonen unterwegs und 31 weitere fuhren auf Gehwegen. 19 Mal missachteten Radler eine rote Ampel. | Sendedatum NDR 90,3: 13.11.2018 11:00

Unfall bei Abbrucharbeiten im Hafen: Bagger-Fahrer schwer verletzt

Bei Abbrucharbeiten im Hamburger Hafen ist am Dienstag ein Baggerfahrer schwer verletzt worden. Ein Teil der Dachkonstruktion einer Halle auf dem Kleinen Grasbrook sei eingestürzt und eine Betonstrebe habe den Bagger getroffen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Der Fahrer wurde eingeklemmt. Die Bergung des Mannes mit schwerem Gerät sei aufwendig gewesen. Der Baggerfahrer wurde mit schweren Bein-Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. | Sendedatum NDR 90,3: 13.11.2018 11:00

Schüler und Lehrer demonstrieren gegen Online-Pranger der AfD

In Hamburg wollen Schüler, Lehrer und Gewerkschaften gegen eine AfD-Aktion demonstrieren. Es geht um den umstrittenen Online-Pranger, bei dem angebliche Verstöße gegen das Neutralitätsgebot an Schulen gemeldet werden sollen. Am 3. Dezember wollen Lehrerkammer, Schülerkammer, GEW und DGB gegen die AfD-Aktion auf die Straße gehen. | Sendedatum NDR 90,3: 13.11.2018 07:30

Einigung im Streit um Sportförderung durch die Stadt

Die Stadt Hamburg und der Sportbund haben ihren monatelangen Streit über Fördergelder beendet. Ab dem kommenden Jahr bekommen die Vereine jährlich zehn Millionen Euro, das sind etwa 900.000 mehr als jetzt. Die Mitglieder-Versammlung des Hamburger Sportbunds stimmte dem neuen Fördervertrag am Montagabend zu. | Sendedatum NDR 90,3: 13.11.2018 07:00

"My Polish Heart": Ein Festival des NDR

Das NDR Festival "My Polish Heart" beschließt vom 16. bis 25. November den Polen-Schwerpunkt in der Elbphilharmonie. Mit elf Konzerten verbeugt sich der NDR vor der reichen Kultur Polens. mehr