Hochbahn saniert U-Bahnhof Landungsbrücken

Die Hamburger Hochbahn will den U-Bahnhof Landungsbrücken umfangreich modernisieren. Nach dem Hafengeburtstag beginnen am 20. Mai die Bauarbeiten. Die Station wird monatelang gesperrt. mehr

Hamburg will Gäste von Shisha-Bars schützen

Die Hamburger Gesundheitsbehörde plant strenge Regeln für Shisha-Bars. Sie reagiert damit auf die Fälle von Kohlenmonoxid-Vergiftungen durch das Rauchen von Wasserpfeifen. mehr

Chipsletten "Mogelpackung des Jahres 2018"

Die Chipsletten von Lorenz sind die "Mogelpackung des Jahres 2018". Das Votum war so klar wie nie zuvor, denn in der Chipsdose ist zum gleichen Preis sehr viel weniger drin. mehr

Videos

02:38
Hamburg Journal

Diskussion um Hartz-IV-Sanktionen

20.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:24
Hamburg Journal

"Maria" im Thalia: Teenager sucht eigenen Weg

20.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:38
Hamburg Journal

Mobilfunkmast vor der Tür: Schnelsener verärgert

20.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:34
Hamburg Journal

Café Back-Lava: Türkisches Lebensgefühl

20.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:31
Hamburg Journal

Night of Freestyle: Weit, hoch und rasant

20.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:31
Hamburg Journal

Pop für die Jüngsten: Kinderkonzert in der Fabrik

20.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal

"Tante Ju" muss am Boden bleiben

Die kommerziellen Rundflüge mit der "Tante Ju" über Hamburg werden eingestellt. Der Grund: Die Lufthansa will das legendäre Flugzeug nicht länger finanziell unterstützen. mehr

Bessere Sprachförderung für Flüchtlingskinder

Wie können Schüler mit Migrationshintergrund besser lernen? 43 Schulen beteiligen sich in Hamburg an einem Modellprojekt, bei dem die Sprachförderung im Mittelpunkt steht. mehr

Kleingärtner fühlen sich ausgespäht

Mehr als 1.000 Kleingärtner in Hamburg fühlen sich von der Umweltbehörde ausgespäht. Hintergrund ist ein Fragebogen zu Abwässern. mehr

Melbourne: Zverev enttäuscht und fliegt raus

Tennis-Profi Alexander Zverev ist bei den Australian Open im Achtelfinale als letzter Deutscher ausgeschieden. Der Hamburger unterlag dem Kanadier Milos Raonic deutlich in drei Sätzen. mehr

Jede dritte Abschiebung in Hamburg scheitert

In Hamburg scheitert jede dritte Abschiebung. Im vergangenen Jahr konnten nach Angaben des Senats mehr als 600 Menschen aus unterschiedlichen Gründen nicht abgeschoben werden. mehr

Was wird am Rand der Rindermarkthalle gebaut?

Schon seit Jahren wird über dieses Bauprojekt gesprochen: Was entsteht am Rand der Rindermarkthalle in Hamburg? Jetzt ist die Entscheidung gefallen und soll in Kürze präsentiert werden. mehr

S-Bahn-Fahrer vor Gericht

Ein S-Bahn-Fahrer steht wegen des Vorwurfs der fahrlässigen Tötung vor Gericht. Er hat im November 2017 an einem Bahnübergang eine 87-jährige Frau überfahren. mehr

Kurzmeldungen

Hamburg hat 2018 knapp 5.800 Menschen eingebürgert

In Hamburg sind im vergangenen Jahr knapp 5.800 Menschen eingebürgert worden. Das seien etwas mehr als 2017, doch weniger als in den Jahren davor, teilte das Einwohner-Zentralamt mit. Bei den Einbürgerungen spiegele sich auch der drohende Brexit wider, seit dem Referendum wollten deutlich mehr Briten deutsche Staatsbürger werden. | Sendedatum NDR 90,3: 21.01.2018 13:00

Airbus: Neuer Großauftrag

Der Flugzeugbauer Airbus kann einen Großauftrag aus Japan verbuchen. SMBC, eine der größten Flugzeug-Leasingfirmen weltweit, bestellt 65 Maschinen aus der A320-Flotte. Laut Listenpreis hat die Bestellung einen Wert von rund sechs Milliarden Euro, Rabatte sind dabei aber üblich. Die meisten Maschinen der A320-Familie werden in Hamburg gebaut. | Sendedatum NDR 90,3: 21.01.2019 13:00

A26: Planungsunterlagen liegen aus

Die Hamburger können sich ab sofort über den Neubau der A26-West informieren. In den Bezirksämtern Hamburg-Mitte, Harburg und Bergedorf liegt der Planfeststellungsbeschluss aus. Gleichzeitig beginnen bereits jetzt die ersten Rodungen entlang der Strecke.  Die Planungen für das letzte Teilstück der A26 lagen fünf Jahre lang auf Eis. Der Neubau soll die chronisch verstopfte Bundesstraße 73 entlasten. | Sendedatum NDR 90,3: 21.01.2019 12:00

Hamburg Süd trennt sich von Massengut-Geschäft

Die Reederei Hamburg Süd trennt sich von ihrem Geschäft mit Massengutfrachtern, die beispielsweise Kohle und Getreide befördern. Käufer ist eine chinesische Reederei, sie will alle 44 Jobs übernehmen - 16 Mitarbeiter davon in Hamburg. Nach dem Verkauf an die dänische Maersk-Reederei setzt Hamburg Süd damit künftig ausschließlich auf Containerschiffe. | Sendedatum NDR 90,3: 21.01.2019 12:00

Doppelmord am Jungfernstieg: Prozess verzögert sich

Der Prozess um den Doppelmord am S-Bahnhof Jungfernstieg verzögert sich auf unbestimmte Zeit. Der Angeklagte hat sich am Montag geweigert, zu seinem Prozess zu erscheinen. Der 34-Jährige ließ nicht aus der Untersuchungshaft in den Gerichtssaal bringen. Außerdem fiel ein Schöffe wegen einer Verletzung aus. Das Landgericht wollte am Montag eigentlich mit den Plädoyers zu beginnen. Der Angeklagte hatte im April seine einjährige Tochter und deren Mutter am S-Bahnsteig erstochen. | Sendedatum NDR 90,3: 21.01.2019 11:00

"Goldener Bulli" für das Projekt BrotRetter

Bei den BrotRettern in Hamburg verkaufen Obdachlose das vergünstigte Brot vom Vortag - und bekommen eine Chance auf einen festen Job. Das Projekt wurde nun vom VW-Konzern ausgezeichnet. mehr