Das Rathaus in Hamburg. © picture alliance / rtn - radio tele nord

Hamburger Senat zeigt sich offen für Öffnungsschritte

Die Zahl der Neuinfektionen und die Inzidenz steigt, dennoch ist Hamburg an weiteren Lockerungsmaßnahmen interessiert. mehr

Vor einem Autobahnschild ist ein Baustellenschild zu sehen. © picture alliance/zb/dpa Foto: Jan Woitas

A23 wird zwischen HH-Eidelstedt und Tornesch sechsspurig

Der Autobahnplaner DEGES gab heute bekannt, dass der Ausbau bis zu 15 Jahre dauern kann. mehr

Andreas Dressel, Hamburgs Finanzsenator, spricht während einer Landespressekonferenz.

Dressel: "Corona-Hilfen in Hamburg fließen gut"

Hamburg habe seit Beginn der Corona-Pandemie eine Milliarde Euro an Hilfen ausgezahlt. Dressel stellte mehr Hilfe in Aussicht. mehr

Eine Person hält Laborproben. © picture alliance Foto: Peter Steffen

183 neue Corona-Fälle in Hamburg

Die Sozialbehörde hat am Dienstag 22 Corona-Fälle mehr als vor einer Woche registriert. Der Inzidenzwert liegt bei 81,5. mehr

Schüler sitzen mit Gesichtsmaske im Klassenzimmer. © dpa

Keine Schülerpraktika durch Corona

Durch die momentane Situation kommen immer weniger Schülerinnen und Schüler an Praktikumsplätze. mehr

Videos

Weitere Nachrichten

Eine behandschuhte Hand neben einem Corona-Schnelltest. © picture alliance/Jochen Tack Foto: Jochen Tack

Hamburg arbeitet an Strategie für Corona-Schnelltests

Für Bürgermeister Peter Tschentscher sind mehr Schnelltests unverzichtbar für mögliche Öffnungsschritte im Lockdown. mehr

Eine Persoen steht am Hamburger Hafen und sieht in die Ferne.

Corona und Alkohol: Der Weg aus der Sucht

In einer Hamburger Fachklinik können Abhängige stabilisiert werden und wieder ein selbstbestimmtes Leben führen. Ein Betroffener berichtet. mehr

Drei Personen sitzen im Wartebereich der Bundesagentur für Arbeit hinter einem Aufsteller mit dem Logo der Agentur. © dpa bildfunk Foto: Larissa Schwedes

Arbeitslosigkeit stagniert in Hamburg

Die Folgen der Corona-Krise für den Arbeitsmarkt werden aber vor allem im Vergleich zum vergangenen Februar deutlich. mehr

Mehrere Personen stehen bei einem Warnstreik bei Airbus in Hamburg-Finkenwerder neben einer Feuertonne. © picture alliance/dpa Foto: Bodo Marks

Metall- und Elektroindustrie: Warnstreiks in Hamburg

In Hamburg legten unter anderem Beschäftigte des Flugzeugherstellers Airbus ihre Arbeit nieder. mehr

Daniel-Kofi Kyereh vom FC St. Pauli © Witters Foto: Tim Groothuis

FC St. Pauli: Der "Stadtmeister" mit ungewisser Zukunft

Der Kiezclub bejubelt den Derby-Sieg gegen den HSV. Zusammenbleiben wird das Team in der kommenden Saison aber wohl nicht. mehr

HSV-Kapitän Tim Leibold © Witters

HSV verliert das Derby, Leibold - und den Glauben an den Aufstieg?

Scheitert der Traditionsclub von der Elbe bei der Mission Wiederaufstieg erneut an seinen Nerven? Anzeichen dafür sind da. mehr

Die Europa Passage wird von außen rot beleuchtet. © picture alliance/dpa | Daniel Bockwoldt Foto: Daniel Bockwoldt

Hamburger Einzelhandel fordert eine Perspektive im Lockdown

Mit einer Lichtaktion unterstrich der Einzelhandel seine Forderung nach einer Perspektive zur Wiedereröffnung. mehr

Passanten mit Mund-Nasen-Schutz laufen durch eine Fußgängerzone. © picture alliance/dpa Foto: Axel Heimken

Maskenpflicht in Hamburg: Wo und wann?

Auf vielen Wegen, Straßen und Plätzen in Hamburg gilt die Maskenpflicht auch im Freien. Bei Verstößen droht ein Bußgeld. mehr

Kurzmeldungen

Polizei löst Massenschlägerei von Judenlichen auf

Die etwa 15 - 20 Jugendlichen waren Ecke Emilienstraße und Fruchtallee aneinandergeraten. Dort prügelten sich die 15- bis 18-Jährigen. Einer der Jugendlichen soll beschuldigt worden sein, ein Messer bei sich zu tragen. Die Einsatzkräfte waren mit fast einem dutzend Streifenwagen im Einsatz und durchsuchten die Taschen der Teenager, entdeckten allerdings keine Waffen. Es gab weder Festnahmen noch Verletze. | Sendedatum NDR 90,3: 02.03.2021 19:00

Nach Derby: Polizei löst Versammlung von St.-Pauli-Fans auf

Nach dem Derby am Montagabend haben sich etwa 120 Fans des FC St. Pauli in der Nähe des Millerntorstadions versammelt. Auf dem Paulinenplatz zündeten sie Bengalos, Silvesterraketen und Feuerwerkskörper. Nicht alle trugen eine Maske - und hielten auch den Mindestabstand nicht ein. Nach etwa zwei Stunden löste die Polizei die Versammlung auf und nahm einen Mann in Gewahrsam. Der DFB will keine Ermittlungen einleiten. | Sendedatum NDR 90,3: 02.03.2021 17:00

Schiffsabgase im Hamburger Hafen

Ein Containerschiff unter maltesischer Flagge hat schädliche Abgase im Hamburger Hafen in die Luft gepustet. Laut Wasserschutzpolizei war die Abgasreinigungsanlage des Schiffes außer Betrieb. Dadurch wurden hunderte Liter Schweröl mit einem zu hohen Schwefelanteil verbrannt. Die Staatsanwaltschaft legte eine Sicherheitsleistung in Höhe von mehr als 6.000 Euro fest. Gegen den Schiffsingenieur wurde ein Strafverfahren eingeleitet. | Sendedatum NDR 90,3: 02.03.2021 17:00

Bramfeld: 13-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Ein 13-Jähriger ist am Montagnachmittag bei einem Unfall in Bramfeld schwer verletzt worden. Laut Polizei überquerte der Jugendliche den Pezolddamm hinter einem Bus. Eine entgegenkommende Autofahrerin konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Die 56-Jährige erfasste den Jungen, der anschließend ins Krankenhaus kam. | Sendedatum NDR 90,3: 02.03.2021 12:00

Weniger Firmeninsolvenzen in Hamburg

Die Zahl der Firmeninsolvenzen ist in Hamburg im vergangenen Jahr gesunken. Laut Statistikamt Nord gab es rund 560 Insolvenzen - das ist ein Viertel weniger als im Vorjahr. Dass die Zahl der Insolvenzen zurückgegangen ist, liegt auch daran, dass wegen der Corona-Krise die Regeln dafür zeitweise aufgehoben waren. Vor allem Handelsunternehmen und das Gastgewerbe meldeten viele Pleiten. | Sendedatum NDR 90,3: 02.03.2021 11:00

Hintergrund zum Coronavirus

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Schulsenator Ties Rabe zeigt einen Mundschutz mit der Aufschrift "Hamburg". © picture alliance/dpa Foto: Christian Charisius

Lockdown: Diese Corona-Regeln gelten aktuell in Hamburg

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie gelten in Hamburg viele Einschränkungen. Ein Überblick. mehr

Zwei junge Mädchen sitzen auf einem roten Sofa und schauen auf Tablets. © imago Foto: Jochen Tack

Lernen im Lockdown: Bildungsangebote des NDR

Schulschließungen wegen Corona: Der NDR unterstützt Kinder und Jugendliche mit Bildungsangeboten beim Lernen zu Hause. mehr

Altbundeskanzler Helmut Schmidt und seine Frau Loki am 6.7.2000 während der Verleihung der Ehrendoktorwürde der Uni Hamburg an Loki Schmidt.  Foto: Ulrich Perrey

Konzertlesung aus dem Schmidt-Haus

Bei der Konzertlesung liest Schmidt-Kenner Reiner Lehberger, NDR 90,3 Moderatorin Nicole Steins moderiert. NDR.de streamt die Veranstaltung. mehr

Aus dem NDR Landesfunkhaus Hamburg

Alma Hoppes Lustspielhaus, Ludolfstraße, Eppendorf, Hamburg, Deutschland. © picture alliance / Bildagentur-online Foto: Schoening

Theatergutscheine mit der NDR Hamburg App gewinnen

NDR 90,3 und das Hamburg Journal verlosen drei Gutscheine im Wert von je 60 Euro für Alma Hoppes Lustspielhaus. mehr

Die Grafik der Elbphilharmonie © NDR

Nachrichten-Podcast: Hamburg Heute

Was war heute in Hamburg los? Der Nachrichten-Podcast "Hamburg Heute" von NDR 90,3 bringt die Hörerinnen und Hörer montags bis freitags ab 17 Uhr auf den neuesten Stand. mehr

Der NDR in Hamburg-Rotherbaum © NDR

Erkunden Sie Ihr NDR Landesfunkhaus Hamburg online

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen von NDR 90,3 und dem Hamburg Journal in Ihrem NDR Landesfunkhaus Hamburg. mehr