Tödlicher Angriff auf Bezirksamtsmitarbeiter

Bei einem Angriff auf Bezirksamtsmitarbeiter im Hamburger Stadtteil Eißendorf ist ein 50-Jähriger ums Leben gekommen. Er wollte mit Kollegen einen 28-Jährigen in die Psychiatrie bringen. mehr

G20-Fazit: CDU wirft Senat Scheitern vor

Die CDU wirft dem rot-grünen Senat vor, bei der Aufklärung der G20-Krawalle versagt zu haben. Die Rote Flora gehört laut CDU geschlossen und es braucht mehr verdeckte Ermittler. mehr

Fürst Albert II. eröffnet Hamburger Klimawoche

Adeliger Auftakt: Fürst Albert II. von Monaco hat die 10. Hamburger Klimawoche eröffnet. "Wir stecken da alle zusammen drin", sagte der Schirmherr in Bezug auf den Klimawandel. mehr

Videos

11:08
Sportclub
02:33
Hamburg Journal

Wer wird Frank Horchs Nachfolger?

23.09.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:00
Hamburg Journal

Verkaufsoffener Sonntag vor dem Filmfest

23.09.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
04:04
Hamburg Journal

Hamburger Verkehrskasper wird 70

23.09.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:26
Hamburg Journal

"Bravo"-Fotograf Heilemann stellt Bilder aus

23.09.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
00:38
Hamburg Journal

Ökologische Stadtrundfahrt durch Hamburg

23.09.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:59
Hamburg Journal

Hahnöfersand: Jugendgefängnis und Naturidylle

23.09.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal

BUND: Mehrheit für Kauf des Fernwärmenetzes

Eine deutliche Mehrheit der Hamburger ist laut BUND für den Kauf des Fernwärmenetzes durch die Stadt. Das ergab eine repräsentative Umfrage, die die Umweltschutzorganisation vorgestellt hat. mehr

Länder-Chefs: Hamburg übernimmt den Vorsitz

In einer Woche übernimmt Hamburg den Vorsitz der Ministerpräsidentenkonferenz. Ende Oktober findet dann in der Hansestadt die Jahreskonferenz der Regierungschefs der Bundesländer statt. mehr

HSV: Steckt der Fehler im System?

Das 0:5-Debakel gegen Regensburg hat den HSV hart getroffen. Erstmals steht auch Trainer Christian Titz in der Kritik. Muss er womöglich sein Spielkonzept überdenken? mehr

Linke kritisiert Umgang mit Schulschwänzern

Rund 200 Schüler schwänzen in Hamburg regelmäßig den Unterricht. Die Linke ist unzufrieden damit, wie mit Schulschwänzern umgegangen wird. Statt vorzubeugen würden Kinder und Eltern bestraft. mehr

Große Parade krönt das Hamburger Elbfest

Hamburg hat mit dem Elbfest sein maritimes Erbe gefeiert. Höhepunkt war die Parade mit 50 Traditionsschiffen. Das Elbfest findet alle zwei Jahre im Wechsel mit den Cruise Days statt. mehr

Schauspieler und Regisseur Ottokar Runze ist tot

Der Filmregisseur und Produzent Ottokar Runze ist im Alter von 93 Jahren in Neustrelitz gestorben. Runze hatte mit Filmen wie "Der Lord von Barmbeck" mehrere Filmpreise gewonnen. mehr

Kurzmeldungen

Farbanschlag auf Hamburger Staatsanwaltschaft

Unbekannte haben am Sonntagabend den Sitz der Hamburger Staatsanwaltschaft am Gorch-Fock-Wall mit Farbe und Steinen beworfen. Laut Polizei rannten anschließend rund 15 Vermummte davon, eine Sofortfahndung blieb erfolglos. Mehrere Fensterscheiben gingen zu Bruch. Der Hintergrund der Aktion ist noch unklar. | Sendedatum NDR 90,3: 24.09.2018 13:00

Wachstum in Hamburg unter dem Bundesdurchschnitt

Die Hamburger Wirtschaft ist im ersten Halbjahr 2018 real um 1,8 Prozent gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres gewachsen. Damit blieb das Wachstum des Inlandsproduktes nach vorläufigen Zahlen leicht hinter dem bundesweiten Durchschnitt von real 1,9 Prozent zurück, wie das Statistikamt Amt Nord mitteilte. Das stärkste Wachstum verzeichnete Rheinland-Pfalz (3,3 Prozent), das niedrigste wurde für das Saarland errechnet (0,7 Prozent). | Sendedatum NDR 90,3: 24.09.2018 13:00

Messerstiche auf St. Pauli: 37-Jähriger in Haft

Eine Messerattacke mit zwei Verletzten im Stadtteil St. Pauli ist offenbar aufgeklärt. Ein 37-Jähriger, der die beiden 28 und 30 Jahre alten Männer am Donnerstagabend nach einem Streit in der Talstraße niedergestochen haben soll, stellte sich. Gegen den mutmaßlichen Täter wurde Haftbefehl erlassen. Die Mordkommission ermittelt wegen versuchter Tötung. | Sendedatum NDR 90,3: 24.09.2018 08:00

Winternotprogramm: Linke fordert ganztägige Öffnung

Das Winternotprogramm in Hamburg soll nach dem Willen der Linken in diesem Jahr ganztägig geöffnet sein. Bislang standen die Einrichtungen mit Platz für knapp 800 Menschen nur nachts offen. Vorher hatten schon das Straßenmagazin "Hinz & Kunzt" und mehrere Initiativen eine ganztägige Öffnung des Angebots für Obdachlose gefordert. Die Linke will jetzt einen Antrag in die Bürgerschaft einbringen. | Sendedatum NDR 90,3: 23.09.2018 14:00

Viel Applaus für Kempowski-Saga im Altonaer Theater

Das Altonaer Theater ist am Samstagabend in die mehrteilige Kempowski-Saga gestartet. Das Publikum hat den ersten von vier Abenden mit kräftigem Applaus und Bravo-Rufen aufgenommen. Theaterchef Axel Schneider bringt nach und nach die neunbändige "Deutsche Chronik", die Familiengeschichte Walter Kempowskis vom Kaiserreich bis in die 60er-Jahre, auf die Bühne. | Sendedatum NDR 90,3: 23.09.2018 08:00

Reeperbahn Festival: Konzerte zum Nachschauen

Jess Glynne, Hugo Helmig und Kara Marni haben beim Reeperbahn Festival gespielt. Ihre Konzerte sowie die von Sigrid und Tom Gregory können Sie hier noch mal anschauen. mehr