Tschentscher wirbt für Fernwärmenetz-Rückkauf

Hamburgs Bürgermeister Tschentscher hat in einer Regierungserklärung die Pläne zum Rückkauf des Fernwärmenetzes erläutert. Oppositionsführer Trepoll kritisierte den "schlechten Deal". mehr

Auto überschlägt sich und landet in Stromkasten

Ein Autounfall in Hamburg-Bramfeld hat zu einem Stromausfall geführt: Ein 18-Jähriger kam von der Straße ab, überschlug sich und landete in einem Stromkasten. Er wurde leicht verletzt. mehr

"Denkzettel" für Falschparker auf Radwegen

Mal eben schnell das Auto auf einem Radweg abstellen? Eine "Denkzettel"-Aktion in Hamburg soll Autofahrer zum Umdenken bewegen. Aktivisten wollen Fotos der Sünder im Internet veröffentlichen. mehr

Videos

02:18
Hamburg Journal

Kunsthalle zeigt Zeichnungen von Lili Fischer

17.10.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:57
Hamburg Journal

LaBrassBanda in der Großen Freiheit

17.10.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:31
Hamburg Journal

Streit um Mieterhöhung

17.10.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:28
Hamburg Journal

Tschentscher gibt Regierungserklärung ab

17.10.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:45
Hamburg Journal

Soko "Fahrrad" ermittelt in Rothenburgsort

17.10.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:02
Hamburg Journal

Hamburg Boat Show beginnt

17.10.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Mordversuch von 1980: Freispruch gefordert

In einem spektakulären Fall der Hamburger Soko "Cold Cases" haben alle Beteiligten auf Freispruch plädiert. Der brutale Überfall auf eine Frau vor 38 Jahren wird wohl nicht aufgeklärt. mehr

Hoheluftchaussee: Elf Verletzte bei Busunfall

Trotz einer Vollbremsung ist ein Linienbus auf der Hoheluftchaussee mit einem Kleinwagen zusammengestoßen. Das Auto war auf die Busspur geraten. Elf Menschen wurden verletzt. mehr

Boat Show auf dem Messegelände eröffnet

In Hamburg hat die Boat Show auf dem Messegelände begonnen. Die Messe ist der kleinere Nachfolger der Hanseboot. Fast 300 Aussteller zeigen ihre Angebote bis zum Sonntag. mehr

Razzia gegen mutmaßliche Fahrraddiebe

In Rothenburgsort hat die Hamburger Polizei nach gestohlenen Rädern gefahndet. Sie durchsuchte Geschäfte und Wohnungen. 100 Räder wurden überprüft, 30 von ihnen waren als gestohlen gemeldet. mehr

Senat hofft auf günstiges Bauland vom Bund

Der Hamburger Senat hofft, günstig Bauflächen vom Bund erwerben zu können. Laut Finanzbehörde besitzt der auf dem Stadtgebiet 302 Grundstücke - und könnte nun einige davon veräußern. mehr

Immer mehr Kleinkinder in Tagesbetreuung

Hamburg schneidet bei der Betreuung von Kleinkindern im bundesweiten Vergleich gut ab. 44 Prozent der Kinder unter drei Jahren werden in einer Kita oder von einer Tagesmutter betreut. mehr

Protest gegen Gewerbegebiet in Rahlstedt

Im Hamburger Stadtteil Rahlstedt hat der BUND gegen ein Gewerbegebiet protestiert. Die Umweltschützer machten auf die Zerstörung eines Landschaftsschutzgebietes aufmerksam. mehr

Kurzmeldungen

Bahn: Ausfälle und Verspätungen zwischen Hamburg und Lübeck

Wegen einer Weichenstörung in Wandsbek brauchen Bahnreisende am Donnerstagmorgen viel Geduld zwischen Hamburg und Lübeck. Der Deutschen Bahn zufolge kommt es seit dem frühen Morgen zu Ausfällen und Verspätungen im Regionalverkehr. "Wir können da zurzeit nur eingleisig fahren", sagte ein Bahnsprecher. Wie lange die Störung andauert, ist noch unklar. | Sendedatum NDR 90,3: 18.10.2018 07:30

Islamisten planen Demonstration in der Innenstadt

Der Hamburger Verfassungsschutz weist auf eine Demonstration am Sonnabend in der Innenstadt hin: Hinter dieser Versammlung stecke die islamistische Furkan-Gemeinschaft, die seit 2016 vom Verfassungsschutz beobachtet wird. Von den Veranstaltern würden 80 Personen erwartet, nach Einschätzung des Landesamtes dürfte die Teilnehmerzahl "deutlich höher" ausfallen. Ziel der extremistischen Organisation sei die Errichtung einer "Islamischen Zivilisation". Demokratische Werte sieht die Furkan-Gemeinschaft als unvereinbar mit ihrer Ideologie an. | Sendedatum Hamburg Journal: 17.10.2018 19:30

Angeblich künftig Gehaltsobergrenzen beim HSV

Fußball-Zweitligist Hamburger SV will nach Informationen der Zeitschrift "Sport Bild" Gehaltsobergrenzen einführen. Von nächster Saison an sollen bei Aufstieg höchstens zwei Millionen Euro im Jahr pro Spieler gezahlt werden, bei Verbleib in der 2. Liga soll es maximal eine Millionen Euro geben. Die Hamburger müssen nach den üppigenn Gehaltsetats früherer Jahre deutlich abspecken. | Sendedatum Hamburg Journal: 17.10.2018 18:00

Öffentlichkeitsfahndung nach Überfall auf Schmuckhändler

Nach einem Überfall auf einen 57-Jährigen fahndet die Hamburger Polizei nun mit Fotos nach drei mutmaßlichen Tätern. Am 11. Juni überfielen die Männer den Schmuckhändler in dem Parkhaus eines Billstedter Einkaufszentrums. Nach Angaben der Polizei schlug einer der Männer auf den 57-Jährigen ein, während ein zweiter mehrere Taschen mit Schmuck entwendete. Dann flüchteten sie mit einem Mittäter im Auto. Die Schadenssumme soll im sechsstelligen Bereich liegen. | Sendedatum NDR: 17.10.2018 17:00

Hamburg bekommt zusätzliche Rheumatologen

Rheuma-Patienten in Hamburg sollen bald schneller einen Termin beim Facharzt bekommen. Laut Kassenärztlicher Vereinigung werden in den kommenden Monaten elf zusätzliche Rheumatologen ihre Arbeit aufnehmen. Sie sollen bereits bestehende Arztpraxen unter anderem in der Innenstadt und in Poppenbüttel verstärken. Laut offizieller Statistik hat Hamburg genügend Rheumatologen. Deshalb musste die Kassenärztliche Vereinigung nachweisen, dass es tatsächlich einen zusätzlichen Bedarf gibt. | Sendedatum NDR 90,3: 17.10.2018 13:00

Udo Lindenberg präsentiert neues Album

Panik-Rocker Udo Lindenberg hat in Hamburg sein neues Album vorgestellt. Für die Songs auf "Live vom Atlantik" holte er sich wieder prominente Unterstützung. mehr