Klimastreik: Polizei verteidigt Einsatz bei Blockaden

Die Hamburger Polizei verteidigt ihr Vorgehen bei der Auflösung einer Sitzblockade nach dem Klimastreik. Den Beamten wird vorgeworfen, sogenannte Schmerzgriffe angewendet zu haben. mehr

Eine Riesenzipfelmütze fängt Methan auf

Die Faultürme des Klärwerks Köhlbrandhöft produzieren Biogas aus Klärschlamm. Um das Austreten von Methangas zu verhindern, bekommt das Faulbecken einen ungewöhnlichen Hut. mehr

Bürgerschaftswahl: Weinberg ist CDU-Spitzenkandidat

Die Hamburger CDU hat Marcus Weinberg zum Spitzenkandidaten für die Bürgerschaftswahl im Februar gekürt. In seiner Bewerbungsrede stimmte Weinberg die Delegierten auf den Wahlkampf ein. mehr

Videos

01:59
Hamburg Journal

Letzte Vorbereitungen für die Night of the Jumps

20.09.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:34
Hamburg Journal

Wie weiblich ist das Reeperbahn Festival?

20.09.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:38
Hamburg Journal

In Hausbruch sind die exotischen Tiere los

20.09.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:18
Hamburg Journal

GroKo vereinbart Klimapaket - Stimmen aus Hamburg

20.09.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:49
Hamburg Journal

Großdemo: 70.000 Menschen treten in Klimastreik

20.09.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:18
Hamburg Journal

Viele Staus: Klima-Demo bremst Autofahrer aus

20.09.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:28
NDR 90,3

Letzter Teil der Kempowski-Saga feiert Premiere

Viel Applaus gab es für die letzte Premiere der Kempowski-Saga am Altonaer Theater. Im Stück "Herzlich Willkommen" geht es um die Haft Walter Kempowskis in der DDR und seinen Neuanfang in Hamburg. mehr

Hamburger müssen länger auf neue Plätze warten

Bis 2020 sollten in Hamburg 13 Plätze attraktiv gestaltet werden. Das hatte Stadtentwicklungssenatorin Stapelfeldt vor einem Jahr angekündigt. Doch der Umbau zieht sich hin. mehr

Nordkirche traut jetzt gleichgeschlechtliche Paare

Die Nordkirche führt die Trauung für gleichgeschlechtliche Paare ein. Einen entsprechenden Beschluss fasste am Freitag die Landessynode in Lübeck-Travemünde. mehr

Hamburg Kommentar: Klimastreik muss weitergehen

In Hamburg sind etwa 70.000 Menschen dem Aufruf zum Klimastreik gefolgt. Die Klimapolitik brauche aber weiter Druck, um bessere Lösungen zu präsentieren, meint Andreas Gaertner. mehr

Hamburger Reaktionen auf das Klimaschutzpaket

Die Große Koalition in Berlin hat sich auf ein Klimaschutzpaket geeinigt, 54 Milliarden Euro werden in den nächsten vier Jahren investiert. Wie kommt das bei der Hamburger Politik an? mehr

70.000 Menschen beim Klimastreik in Hamburg

Es war eine der größten Demonstrationen in Hamburg: Zur Kundgebung der "Fridays for Future"-Bewegung kamen mindestens 70.000 Teilnehmer, die Organisatoren sprachen sogar von 100.000. mehr

Hochmotivierte Kiezkicker beim angeschlagenen VfL

Der VfL Osnabrück ist gut in die Saison gestartet, hat nun aber am Sonntag im FC St. Pauli einen starken Gegner vor der Brust. Die Kiezkicker reisen selbstbewusst als Hamburger Derbysieger an. mehr

HSV: Gegen Aue Derbypleite revidieren

Beim HSV wird wieder nach vorne geschaut. Die Profis hätten im Training gezeigt, dass sie die Derby-Pleite mit einem guten Ergebnis gegen Aue verarbeiten wollten, so Trainer Dieter Hecking. mehr

Kurzmeldungen

Viele Hamburger putzen ihre Stadt

Zum internationalen "World Cleanup Day" haben sich am Sonnabend auch in Hamburg viele Menschen an Putz- und Aufräumaktionen beteiligt. Besonders reger Betrieb herrschte am Elbstrand. Nach dem Müllsammeln analysierten Freiwillige dort, welche Marken einen besonders großen Anteil an der Verschmutzung haben. Ziel des "World Cleanup Day" ist, das Bewusstsein für Umwelt-Verschmutzung und Naturschutz zu schärfen. | Sendedatum NDR 90,3: 21.09.2019 17:00

 

Aktivisten wollen Parkplätze besetzen

Einen Tag nach der großen Klimaschutz-Demonstration wollen Aktivisten in Hamburg verschiedene Parkplätze besetzen, um auf den hohen CO2-Ausstoß von Autos aufmerksam zu machen. Angemeldet sind laut Polizei Aktionen an der Ottenser Hauptstraße, der Gneisenaustraße in Hoheluft und am Neuen Wall. Dort erwarten die Veranstalter bis zu 200 Teilnehmer. | Sendedatum NDR 90,3: 21.09.2019 14:00

Hamburger Klimaforscher bei Gipfel in New York

Der globale Temperaturanstieg ist nur zu stoppen, wenn wir in den nächsten 30 Jahren zu einer CO2- neutralen Gesellschaft werden - davon ist der Hamburger Klimaforscher Detlef Stammer überzeugt. Stammer ist Leiter der Klimaforschung an der Hamburger Universität und des Weltklimaforschungsprogramms und nimmt als Experte am Klima-Gipfel in New York teil. Dort geht es laut Stammer darum, wie man den weltweiten Ausstoß von Treibhausgasen in den nächsten zehn Jahren um die Hälfte reduzieren kann. | Sendedatum NDR 90,3: 21.09.2019 10:00

"Jugend im Parlament" legt Forderungen vor

Hamburgs Jugendliche fordern ein 365-Euro-Jahres-Ticket für den HVV, öffentliche Wasserspender gegen den Plastikmüll, sichtbare Fahrradwege und eine Helmpflicht für E-Scooter. So lauten vier Vorschläge des Politik-Planspiels "Jugend im Parlament", an dem 140 Schüler, Lehrlinge und Studenten teilgenommen haben. Sie erarbeiteten seit Anfang der Woche im Rathaus eine Resolution, mit der sich nun die Bürgerschaft befassen wird. | Sendedatum NDR 90,3: 20.09.2019 18:00

Zahl der Auto-Diebstähle geht zurück

In Hamburg sind im vergangenen Jahr weniger Autos gestohlen worden als 2017. Laut Bundeskriminalamt verschwanden rund eintausend Autos dauerhaft, ein Rückgang von etwa 20 Prozent. Die Behörde spricht von spezialisierten und meist arbeitsteilig vorgehenden Tätern. Besonders groß sei die Nachfrage nach gestohlenen Autos in Südost- und Osteuropa sowie im Nahen und Mittleren Osten. | Sendedatum NDR 90,3: 20.09.2019 18:00

Reeperbahn Festival Blog: Im Rausch der Musik

Matthes Köppinghoff erlebt am dritten Tag des Hamburger Reeperbahn Festivals sein bisheriges Festival-Highlight. Hier geht's zum Blog des NDR Musikjournalisten. mehr