Großeinsatz der Feuerwehr bei St. Katharinen

Die Hamburger Feuerwehr ist am Montagabend zu einem Großeinsatz bei St. Katharinen ausgerückt. Eine Wohnung im Anbau der Kirche brannte. Dutzende Menschen wurden in Sicherheit gebracht. mehr

Senat und Barkassenbetreiber nähern sich an

Die geplante Sanierung der Kaimauern in der Hamburger Speicherstadt hatte den Senat und Barkassenbetreiber entzweit. Jetzt verständigten sich beide Seiten auf einen ersten Kompromiss. mehr

Baustart: Schutz für Schierlingswasserfenchel

Nach einem Gerichtsurteil zur Elbvertiefung ist Hamburg dazu verpflichtet, neue Flächen für den Schierlingswasserfenchel bereitzustellen. Nun beginnen die Bauarbeiten dafür. mehr

Videos

02:32
Hamburg Journal

Kunst im HVV-Alltag

12.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:01
Hamburg Journal

Kunststoffe aus Stroh statt aus Mineralöl

12.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:36
Hamburg Journal

ARD-Themenwoche: Gerechtigkeit in der Justiz

12.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:45
Hamburg Journal

Roncalli-Weihnachtsmarkt wird aufgebaut

12.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:09
Hamburg Journal

Sanierung der Kaimauern: Suche nach Kompromiss

12.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:35
Hamburg Journal

Klaus Hoffmann stellt Album in Hamburg vor

12.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Festnahme nach Überfall auf Elektronikmarkt

Zehn Monate nach dem Raubüberfall auf einen Wandsbeker Elektronikmarkt hat die Polizei einen Verdächtigen gefasst. Bei dem Vorfall Ende 2017 waren sieben Angestellte gefesselt worden. mehr

Erhalt der Cold-Case-Einheit gefordert

Der Bund Deutscher Kriminalbeamter fordert, die Sonderkommission "Cold Cases" zu erhalten. Nach möglichen Ermittlungsfehlern steht die Einheit auf dem Prüfstand - dem LKA liegt ein Bericht vor. mehr

Neuer Streit um Bernstorffstraße 117

Der Streit über die Nutzung des Künstler-Hinterhofs "Bernstorffstraße 117" ist wieder aufgeflammt. Der Bezirk Altona hat einen runden Tisch zwischen Altmietern und Privateigentümern abgesagt. mehr

Kokain getestet: CDU-Politiker verurteilt

Der Hamburger CDU-Politiker Matthias Lloyd ist wegen Beihilfe zum Drogenhandel zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Laut Amtsgericht hatte er für einen Dealer Kokain getestet. mehr

Kilometerlanger Ölfilm auf der Elbe

Ein kilometerlanger Ölfilm auf der Elbe hat die Hamburger Feuerwehr auf den Plan gerufen. In Wedel legten Einsatzkräfte mehrere Ölsperren und machten sich auf die Suche nach dem Verursacher. mehr

ATP Finals: Tennisprofi Zverev startet mit Sieg

Alexander Zverev hat nach einem hart erkämpften Auftaktsieg Kurs auf das Halbfinale beim Saisonfinale in London genommen. Der Hamburger setzte sich gegen Marin Cilic durch. mehr

Hamburg hat die höchsten Krankenhauskosten

Die Krankenhauskosten sind in Hamburg höher als in allen anderen Bundesländern. Im Schnitt mussten im vergangenen Jahr für den Klinikaufenthalt eines Patienten 5.408 Euro bezahlt werden. mehr

Kurzmeldungen

Schüler und Lehrer demonstrieren gegen Online-Pranger der AfD

In Hamburg wollen Schüler, Lehrer und Gewerkschaften gegen eine AfD-Aktion demonstrieren. Es geht um den umstrittenen Online-Pranger, bei dem angebliche Verstöße gegen das Neutralitätsgebot an Schulen gemeldet werden sollen. Am 3. Dezember wollen Lehrerkammer, Schülerkammer, GEW und DGB gegen die AfD-Aktion auf die Straße gehen. | Sendedatum NDR 90,3: 13.11.2018 07:30

Einigung im Streit um Sportförderung durch die Stadt

Die Stadt Hamburg und der Sportbund haben ihren monatelangen Streit über Fördergelder beendet. Ab dem kommenden Jahr bekommen die Vereine jährlich zehn Millionen Euro, das sind etwa 900.000 mehr als jetzt. Die Mitglieder-Versammlung des Hamburger Sportbunds stimmte dem neuen Fördervertrag am Montagabend zu. | Sendedatum NDR 90,3: 13.11.2018 07:00

Verunglückter HSV-Fan kann nachhause

Der HSV-Fan, der am Sonnabend bei der Partie in Aue verunglückt war, hat das Krankenhaus verlassen. Nach Angaben des Zweitligisten kann er noch heute nachhause, muss aber weiter behandelt werden. Der Mann war kurz vor Ende des Spiels vom Zaun des Gästeblocks etwa fünf Meter in die Tiefe gestürzt. Er schlug mit dem Kopf auf dem Beton auf. | Sendedatum NDR 90,3: 12.11.2018 17:00

Babynahrung gestohlen? Verdächtige gefasst

Die Polizei hat in Hamburg-Bramfeld zwei Verdächtige festgenommen, denen gewerbsmäßiger Diebstahl von Babynahrung vorgeworfen wird. Die Männer waren Beamten aufgefallen, als sie einen Drogeriemarkt am Petzolddamm fluchtartig verließen. Bei einer Kontrolle ihres Autos wurden große Mengen an hochwertiger Babynahrung sichergestellt. Sie soll aus verschiedenen Geschäften stammen.| Sendedatum NDR 90,3: 12.11.2018 16:00

Ab 2019 neue Regelung für Rettungsdienste

Hamburg bekommt von 2019 an ein neues Gesetz zum Rettungsdienst. Es regelt den Einsatz von Rettungsdiensten der Feuerwehr und privaten Anbietern. Organisiert werden sollen die Einsätze von der Hamburger Feuerwehr, wobei andere Hilfsorganisationen eingebunden werden. In dem neuen Gesetz sind auch EU-Richtlinien zu Wettbewerb und Standards festgeschrieben. Laut Innenbehörde ist das Gesetz in der abschließenden Behördenabstimmung. | Sendedatum NDR 90,3: 12.11.2018 16:00

Weihnachtsmarkt am Rathaus wird aufgebaut

Die Weihnachtszeit rückt unaufhaltsam näher: Auf dem Hamburger Rathausmarkt wird der Historische Weihnachtsmarkt aufgebaut. In zwei Wochen öffnet er seine Pforten. mehr