HSV: Es geht um mehr als einen neuen Präsidenten

Marcell Jansen, Ralph Hartmann und Jürgen Hunke wollen HSV-Präsident werden. Bei der Mitgliederversammlung heute geht es aber um viel mehr als nur eine Personalentscheidung. mehr

Polizei-Aktion gegen Einbrüche in Wandsbek

Gemeinsame Aktion gegen Einbrüche im Osten der Hansestadt: 170 Polizisten aus Hamburg und Schleswig-Holstein haben zusammen Straßen und Wohngebiete kontrolliert. mehr

Neuer Plan: Wie die Bahn den Hauptbahnhof bauen will

Die Deutsche Bahn hat spektakuläre Pläne für den Umbau des Hamburger Hauptbahnhofs entwickelt. Sie liegen NDR 90,3 vor und werden für viel Diskussionsstoff sorgen. mehr

Videos

01:21
NDR//Aktuell

Schutz vor MRSA: Innovative OPs in Eilbek

18.01.2019 16:00 Uhr
NDR//Aktuell
01:49
Hamburg Journal

Tischfußball: Kickergemeinde knackt Weltrekord

18.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:37
Hamburg Journal

Junge Bands finden keine bezahlbaren Proberäume

18.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:25
Hamburg Journal

Hindemith-Preis für Komponistin Aigerim Seilova

18.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:31
Hamburg Journal

Bei Hafen-Schleppern tobt der Preiskampf

18.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:29
Hamburg Journal

Presse lädt zum Ball im Hotel Atlantic

18.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:18
Hamburg Journal

So will die Bahn den Hauptbahnhof vergrößern

18.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal

03:29

Presse lädt zum Ball im Hotel Atlantic

Beim Presseball versammeln sich Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Medien. Julia Wulf spricht mit Bürgermeister Peter Tschentscher und NDR Intendant Lutz Marmor. Video (03:29 min)

HSV-Trainingslager: Zum Schluss ein 1:0 Sieg

Zum Schluss noch ein 1:0 gegen den Schweizer Erstligisten FC St. Gallen: Der HSV verabschiedet sich mit einem Sieg aus dem Trainingslager in Spanien. Trainer Wolf ist insgesamt nicht ganz zufrieden. mehr

Axt-Mord: Polizei sucht zwei unbekannte Personen

Die Polizei sucht nach dem Mord an einem 48-jährigen Apotheker in Harburg zwei unbekannte Personen. Sie sollen mit einem Hammer und einem Beil unterwegs gewesen sein. mehr

U3: Ersatzverkehr mit Bussen in Hamburger City

Auf der U-Bahnlinie 3 müssen sich Hamburger ab Freitag kommender Woche auf Behinderungen einstellen. Bis zum 24. Februar fahren Busse zwischen den Haltestellen Berliner Tor und Rathaus. mehr

Landgericht verhandelt Schüsse in Dulsberg

War es Notwehr oder versuchter Totschlag? Das Hamburger Landgericht verhandelt seit Freitag über eine Schießerei in Dulsberg. Die Polizei vermutet, dass es um Drogengeschäfte ging. mehr

Pilotprojekt gibt Geduldeten Chance in Hamburg

Wie können Langzeitgeduldete in den Hamburger Arbeitsmarkt integriert werden? Nach Informationen von NDR 90,3 hat die Stadt ein Pilotprojekt gestartet. Teilnehmer bekommen eine neue Chance. mehr

Statt Schule: Schüler demonstrieren fürs Klima

Die Älteren haben ein Klima-Chaos angerichtet und jetzt soll sich die Politik ändern: Dafür haben mehrere Hundert Schüler auf dem Hamburger Rathausmarkt demonstriert - während der Schulzeit. mehr

Kurzmeldungen

2.500 neue Sozialwohnungen in Hamburg entstanden

In Hamburg sind im vergangenen Jahr knapp 2.500 neue Sozialwohnungen entstanden. Das ist ein Plus von sieben Prozent. Die Anfangsmieten liegen zwischen 6,50 Euro und 8,60 Euro. Stadtentwicklungssenatorin Dorothee Stapelfeldt (SPD) erklärte, die günstigen Neubauten leisteten einen wichtigen Beitrag, um Hamburgs Wohnungsmarkt zu entlasten. Insgesamt gibt es in der Stadt noch rund 78.900 Sozialwohnungen. | Sendedatum NDR 90,3: 18.01.2019 17:00

Cannabis-Plantage: Polizei verhaftet 33-Jährigen

Die Hamburger Polizei hat einen 33-Jährigen festgenommen, der in seinem Wohnhaus in Bramfeld Cannabis gezüchtet haben soll. Im Keller fanden die Beamte sechs Gewächszelte mit 76 Cannabis Pflanzen. Außerdem bewahrte der Mann in seiner Wohnung fünf Kilogramm Pyrotechnik auf. Weil die Beamten nicht einschätzen konnten, wie gefährlich das Material ist, musste es von Spezialisten des Landeskriminamts abtransportiert werden. | Sendedatum NDR 90,3: 18.01.2019 15:00

Bürger können Vorschläge für Radschnellwege einreichen

Die Planung neuer Radschnellwege in der Metropolregion Hamburg erreicht eine neue Stufe: Ab Sonnabend sammeln Planer Wünsche, Ideen und Vorschläge zur Streckenführung in einem Online-Portal. Die Anregungen werden dann an die Planungsbüros weitergegeben, wie die Geschäftsstelle der Metropolregion am Freitag in Hamburg mitteilte. | Sendedatum NDR 90,3: 17.01.2019 11:00

Es bleibt bei hohen Gebühren für Tempo-30-Anträge

Anwohner, die in ihrer Straße eine Tempo 30 Zone einrichten wollen, müssen dafür weiter hohe Gebühren zahlen. Hamburg verlangt 360 Euro von jedem Antragsteller, da unter anderem ein Lärmgutachten erstellt wird. Mehr als 400 Anwohner zogen ihre Anträge aufgrund der hohen Kosten zurück. Ein Antrag der Linken zur Gebührenfreiheit wurde am Donnerstagabend im Verkehrsausschuss der Bürgerschaft abgelehnt. | Sendedatum NDR 90,3: 18.01.2019 07:00

Vorerst keine Bebauung am Mühlenkampkanal

Die umstrittene Bebauung am Mühlenkampkanal in Hamburg-Winterhude ist für die kommenden zwei Jahre vom Tisch. Die Bezirksversammlung Nord hat sich dem Votum eines Bürgerentscheids vom Dezember angeschlossen. Die Forderung der Initiative "SOS Mühlenkamp", das Kanalufer jetzt noch mehr mit Bäumen und Sträuchern zu begrünen, fand allerdings keine Mehrheit. | Sendedatum NDR 90,3: 17.01.2019 22:00

Wie viel Leonardo da Vinci steckt in Hamburg?

Die Hamburger Kunsthalle besitzt vier echte Raritäten: Zeichnungen des Meisters Leonardo da Vinci. Nun hat das Museum die Werke vorgestellt und erklärt, warum sie so selten zu sehen sind. mehr