Rekord für verspätete Abendflüge in Hamburg

Die Zahl der nach 23 Uhr gelandeten Flugzeuge in Hamburg ist im vergangenen Jahr noch einmal deutlich gestiegen. Auch die Zahl der Beschwerden legte auf Rekordniveau zu. mehr

Bürger sollen über U5-Trasse mitreden

Der Senat hat am Dienstag die Planungen für den Mittelteil der neuen U5 mitten durch Hamburg vorgestellt. Die Vorschläge sind die Grundlage für eine umfangreiche Bürgerbeteiligung. mehr

Elphi-Akustik sorgt für erneute Diskussion

Bei einem Konzert mit Jonas Kaufmann in der Elbphilharmonie beklagten sich Zuschauer lautstark, schlecht hören zu können. Der Veranstalter zieht daraus Konsequenzen. mehr

Videos

00:28
Hamburg Journal 18.00

Streik am Flughafen: Chaos blieb aus

15.01.2019 18:00 Uhr
Hamburg Journal 18.00
02:31
Hamburg Journal

Wie sieht der Verkehr in Hamburg künftig aus?

15.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:31
Hamburg Journal

Die Fantastischen Vier laden zur Hip-Hop-Party

15.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:16
Hamburg Journal

Aufatmen bei Eishockey-Fans: Crocodiles gerettet

15.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:24
Hamburg Journal

Vattenfall kündigt höhere Strompreise an

15.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:35
Hamburg Journal

Senat stellt Pläne für U-Bahnlinie 5 vor

15.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Lamellen-Bruch und Unfälle: Lange A7-Staus

Wieder ist eine Stahl-Lamelle auf der A7 bei Waltershof gebrochen - und wieder gibt es wegen der Reparaturarbeiten Behinderungen. Am Dienstag gab es besonders lange Staus, auch wegen Unfällen. mehr

Feuerwehr: Ärger um Notfallsanitätergesetz

Ab 2021 soll auf jedem Rettungswagen mindestens ein Notfallsanitäter mitfahren. Nicht alle Hamburger Feuerwehrleute wollen sich schulen lassen. Die Gewerkschaft spricht von "Hexenjagd". mehr

Vattenfall zieht in Hamburg die Strompreise an

Der Energieversorger Vattenfall erhöht die Strompreise in Hamburg. Ab 1. März muss ein Durchschnittshaushalt mit Mehrkosten von gut fünf Euro im Monat rechnen, so das Unternehmen. mehr

Bewährungsstrafe für Hitlergruß vor Schülern

Ein 40-Jähriger hat in Hamburg die Schüler einer Integrationsklasse mit rassistischen Sprüchen beschimpft und den Hitlergruß gezeigt. Jetzt wurde er zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. mehr

U1 fährt nach Rettungseinsatz wieder

Der Verkehr der U1 ist am Nachmittag für rund eineinhalb Stunden zwischen den Haltestellen Jungfernstieg und Hauptbahnhof unterbrochen worden. Grund war ein Rettungseinsatz. mehr

Deutlich mehr antisemitische Straftaten in Hamburg

Die Zahl der antisemitischen Straftaten in Hamburg ist gestiegen. Die Behörden registrierten im vergangenen Jahr 74 Taten - das waren 30 mehr als im Jahr davor. mehr

HSV-Pleite gegen St. Gallen: "Jede Niederlage nervt"

Das erste Testspiel des HSV im Trainingslager ist gründlich daneben gegangen. 0:3 gegen den FC St. Gallen aus der Schweiz. Darüber spricht HSV-Stürmer Khaled Narey im Interview mit NDR 90,3. mehr

Kurzmeldungen

Prüffall AfD: Nockemann sieht politisches Manöver

Der Hamburger AfD-Landeschef Dirk Nockemann hat die Entscheidung des Verfassungsschutzes, die gesamte Partei zu einem Prüffall für eine mögliche Beobachtung zu machen, als "allein politisch motiviert" bezeichnet. Bei der Hamburger AfD werde es keinerlei Konsequenzen oder eine Kurs-Änderung geben, sagte Nockemann im Gespräch mit NDR 90,3. "Wir stehen mit beiden Beinen auf dem Boden der Verfassung." | Sendedatum NDR 90,3: 15.01.2019 18:00

Streit um Gesichtserkennung: Innenbehörde reicht Klage ein

Die Innenbehörde klagt im Zusammenhang mit dem Streit über G20-Ermittlungsmethoden vor dem Verwaltungsgericht gegen eine Anordnung des Hamburger Datenschutzbeauftragten Johannes Caspar. Der hatte verfügt, dass eine Datei mit Gesichtern Tausender Bürger aus Überwachungskameras gelöscht werden müsse. Die Datenbank dient den Ermittlern als Vergleich bei der Fahndung nach G20-Gewalttätern. | Sendedatum NDR Hamburg Journal: 15.01.2019 19:30

Altona: Bezirksamtleiterin Melzer geht in den Ruhestand

Die Leiterin des Bezirksamts Altona, Liane Melzer, gibt zum 30. August ihr Amt auf und geht in den Ruhestand. Melzer war im Juni 2013 zur ersten Bezirksamtsleiterin in der Geschichte Altonas gewählt worden. Wer ihre Nachfolge antritt, ist noch völlig offen. Die nächste Wahl für die Bezirksversammlungen findet am 26. Mai statt. | Sendedatum NDR 90,3: 15.01.2019 17:00

Hamburg Crocodiles machen weiter

Eishockey-Oberligist Crocodiles Hamburg wird den Spielbetrieb bis zum Saisonende fortsetzen. Nach der Eröffnung des Insolvenzverfahrens der Spielbetriebs-Gesellschaft 1. Hamburger Eissport GmbH Mitte Dezember sind nahezu 200.000 Euro eingesammelt worden. "Der Club kann jetzt einen Insolvenzplan erstellen und, wenn die Gläubiger zustimmen, eine Sanierung in Eigenverwaltung vornehmen", sagte Sachverwalter Matthias Wolgast. In der Tabelle sind die Crocodiles nach 33 von 48 Spielen Sechster. | Sendedatum NDR 90,3: 15.01.2018 15:00

Prozess gegen Boxclub-Mitglieder gestartet

Vor dem Jugendschwurgericht hat am Dienstag der Prozess gegen drei Brüder aus Hamburg begonnen, die zwei Männer mit dem Messer schwer verletzt haben sollen. Zwei der Brüder sind wegen gefährlicher Körperverletzung angeklagt, einer wegen versuchten Mordes. Bei einem Boxturnier in Lübeck war es vorigen April zu einer Schlägerei und Messerstecherei unter Zuschauern und Teilnehmern gekommen. | Sendedatum NDR 90,3: 15.01.2019 14:00 Uhr

"Peking": Sanierung nimmt langsam Gestalt an

Seit gut einem Jahr wird die "Peking" in der Werft in Wewelsfleth an der Stör restauriert. Voraussichtlich wird die Sanierung zwar teurer als geplant, die Arbeiten sind aber im Zeitplan. mehr