BelugaXL landet zum ersten Mal in Hamburg

Premiere in Finkenwerder: Heute landet das neue Transportflugzeug BelugaXL zum ersten Mal auf dem Hamburger Airbus-Gelände. Die Belugas transportieren große Flugzeugteile. mehr

Vierfache Mutter getötet: Ehemann vor Gericht

Eine vierfache Mutter ist im Dezember in ihrer Altonaer Wohnung getötet worden. Jetzt steht ihr Ehemann in Hamburg vor Gericht. Der 50-Jährige ist wegen Totschlags angeklagt. mehr

Ein Jahr nach Unwetter: Bilanz in Bergedorf

Ein Jahr nach dem verheerenden Unwetter im Hamburger Osten sind im Bezirk Bergedorf fast alle Schäden auf öffentlichen Flächen beseitigt. Das kostete laut Verwaltung mehr als 2,5 Millionen Euro. mehr

Videos

02:16
Hamburg Journal

Elīna Garanča in der Elbphilharmonie

20.05.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:46
Hamburg Journal

Hockey-Damen vom Club an der Alster jubeln

20.05.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:59
Hamburg Journal

Bezirksamtswahl: Was bewegt Eimsbüttel?

20.05.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:54
Hamburg Journal

Waitzstraße: Seniorin fährt in Boutique

20.05.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:06
Hamburg Journal

Mit der Soko "Autoposer" unterwegs

20.05.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:53
Hamburg Journal

Europawahl: Florian Wilde von der Linken

20.05.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:36
Hamburg Journal

HSV: Arp, Lasogga und Co. sagen Tschüss

20.05.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:46
Hamburg Journal

Food Innovation Camp in der Handelskammer

20.05.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Wieder Waitzstraße: Seniorin fährt in Laden

Die Unfallserie in der Waitzstraße im Hamburger Stadtteil Groß Flottbek reißt trotz aufwendiger Umbauten nicht ab: Erneut ist eine ältere Autofahrerin in ein Schaufenster gekracht. mehr

Eltern vergessen Neugeborenes in Taxi

Großer Schreck für die Eltern eines Neugeborenen im Hamburger Stadtteil Bramfeld: Wie die Polizei am Montag mitteilte, hatten sie ihr Baby in einem Taxi vergessen. mehr

Hamburger Hafen legt wieder zu

Im Hamburger Hafen ist der Containerumschlag im ersten Quartal dieses Jahres deutlich gewachsen. Von Januar bis März wurden 6,4 Prozent mehr Boxen umgeschlagen als im Vorjahr. mehr

Einigung: Ab 2030 Fernwärme ohne Kohle

Rot-Grün hat sich offenbar mit den Umweltschützern geeinigt: Ab 2030 soll in Hamburg keine Kohle mehr zur Erzeugung von Fernwärme eingesetzt werden. Ein Volksentscheid ist damit wohl vom Tisch. mehr

Hamburg Wasser: Rekordgewinn im Super-Sommer

Der Super-Sommer 2018 hat beim Versorger Hamburg Wasser auch den Gewinn sprudeln lassen. Bald soll es neue Brunnen und neue Mitarbeiter geben, aber keine sinkenden Preise. mehr

Mann erstochen: Freundin spricht von Unfall

Sie soll ihren 46 Jahre alten Lebenspartner im Hamburger Stadtteil Wilstorf nach einem Streit erstochen haben. War es Totschlag? Oder doch ein Unfall, wie die Angeklagte behauptet. mehr

Hamburger Film zu "70 Jahre Grundgesetz"

Anlässlich des 70. Geburtstags des Grundgesetzes ist in Hamburg ein außergewöhnlicher Film entstanden: 20 Prominente wie Alt-Bürgermeister Klaus von Dohnanyi lesen Passagen aus der Verfassung. mehr

Europawahl in der Elbphilharmonie

Für eine Stunde wandelte sich das Konzerthaus zum Wahllokal: Hamburger konnten am Montag im Großen Saal der Elbphilharmonie ihr Kreuz zur Europawahl machen. mehr

Hamburg-Mitte: Das Herz der Stadt

In der Woche vor den Bezirksversammlungswahlen stellen wir jeden Tag einen Bezirk vor. Heute geht's um Hamburg-Mitte. Zu ihm gehören so unterschiedliche Stadtteile wie St. Pauli und Finkenwerder. mehr

HSV: Warum es richtig ist, dass Arp geht

Sturmtalent Fiete Arp geht zum Bayern-Starensemble nach München, obwohl er noch bei seinem Herzensverein HSV hätte bleiben können. Eine gute Entscheidung des 19-Jährigen. mehr

Kurzmeldungen

Bunker an der Feldstraße: Linke fordert Umbau-Stopp

Die Linke in der Hamburgischen Bürgerschaft fordert, den Umbau des Bunkers an der Feldstraße zu stoppen. Nach Ansicht der Partei bringt das Projekt Chaos und gefährdet die Existenz der dort beheimateten Betriebe. Wie "Die Zeit" berichtete, sickert Regenwasser durch Decken und Wände, weil die isolierenden Dachpappen entfernt wurden. Auf dem Dach des Bunkers in 60 Metern Höhe sollen ein Hotel, eine Sporthalle und ein Park entstehen. | Sendedatum NDR 90,3: 21.05.2019 06:30

Bürgerinitiative klagt gegen Bahn-Trasse für S4

Die Bürgerinitiative "An der Bahnstrecke Hamburg-Lübeck" will eine Klage gegen den geplanten Streckenausbau zwischen Hamburg und Bad Oldesloe einreichen. Dort soll die S-Bahn-Linie 4 fahren. Außerdem sollen verstärkt Güterzüge die Strecke nutzen. Die Initiative wehrt sich gegen mehr Lärm und den Transport von Gefahrgut. Sie will nach eigenen Angaben keine politischen Kompromisse akzeptieren, sondern "ausschließlich ein Gerichtsurteil erstreiten". | Sendedatum NDR 90,3: 20.05.2019 18:00

Weißes Pulver sorgt für Großeinsatz in AfD-Büro

Ein Brief mit weißem Pulver an die AfD in Hamburg hat am Montag für Aufregung gesorgt. Die Polizei sei am frühen Nachmittag über den Vorfall informiert worden, sagte eine Sprecherin. Daraufhin habe es einen Großeinsatz der Feuerwehr gegeben. Nach einem Schnelltest im Büro der Partei in der Innenstadt habe sich jedoch gezeigt, dass es sich bei dem Pulver um einen "ungefährliches Streckmittel" gehandelt habe. Der Einsatz sei daraufhin abgebrochen worden, erklärte die Polizeisprecherin. | Sendedatum NDR 90,3: 20.05.2019 16:00

Kolbenhöfe: Erstes Gebäude an Nutzer übergeben

In Ottensen ist am Montag das erste Gebäude des Wohn- und Gewerbeprojekts Kolbenhöfe an die Nutzer übergeben worden. 21 Handwerker und Kleingewerbetreibende haben in der renovierten Kolbenwerkhalle eine neue Heimat gefunden. Insgesamt 100 Arbeitsplätze konnten dadurch gesichert werden. Auf dem Areal an der Friedensallee sollen in den kommenden Jahren fast 700 Wohnungen gebaut werden, davon ein Drittel öffentlich gefördert. Außerdem soll es dort eine Kita, Büros und einen Supermarkt geben. | Sendedatum NDR 90,3: 20.05.2019 15:00

Bundesregierung bestellt neue Langstreckenflugzeuge bei Airbus

Die Bundesregierung zieht Konsequenzen aus der Pannenserie mit ihren Flugzeugen. Sie hat drei neue Langstrecken-Maschine vom Typ ACJ350-900XWB bei Airbus bestellt, wie der Flugzeughersteller am Montag mitteilte. Die Machinen werden zu einem großen Teil in Hamburg und in Stade gebaut. Erst am Sonntag kam Außenminister Heiko Maaß mehr als eine Stunde verspätet in Bulgarien an, weil ein A321 Probleme mit einer Turbine hatte. | Sendedatum NDR 90,3: 20.05.2019 15:00

Unterwegs mit der Soko "Autoposer"

Mehr als 5.000 Fahrzeuge hat die Kontrollgruppe "Autoposer" der Polizei bisher überprüft. Bei fast jedem dritten Fahrzeug war die Betriebserlaubnis erloschen. Das Hamburg Journal begleitete die Ermittler. mehr