Wieder die Waitzstraße: Seniorin fährt in Fenster

Die Unfallserie in der Waitzstraße in Hamburg-Groß Flottbek reißt trotz aufwendiger Umbauten nicht ab: Erneut ist eine ältere Autofahrerin in ein Schaufenster gekracht. mehr

Einigung: Ab 2030 Fernwärme nur noch ohne Kohle

Rot-Grün hat sich offenbar mit den Umweltschützern geeinigt: Ab 2030 soll in Hamburg keine Kohle mehr zur Erzeugung von Fernwärme eingesetzt werden. Ein Volksentscheid ist damit wohl vom Tisch. mehr

46-Jähriger erstochen: Freundin spricht von Unfall

Sie soll ihren 46 Jahre alten Lebenspartner im Hamburger Stadtteil Wilstorf nach einem Streit erstochen haben. War es Totschlag? Oder doch ein Unfall, wie die Angeklagte behauptet. mehr

Videos

04:06
Hamburg Journal

70 Jahre Grundgesetz: Name kommt aus Hamburg

19.05.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:29
Hamburg Journal

Oper "Thérèse" feiert Premiere in der Elphi

19.05.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:29
Hamburg Journal

Auf den Spuren der Viermastbark "Peking"

19.05.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:35
Hamburg Journal

HSV beendet Saison mit einem 3:0-Sieg

19.05.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:20
Hamburg Journal

Tausende demonstrieren für ein offenes Europa

19.05.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:56
Hamburg Journal

Jannik Hinze: Azubi im Hamburger Hafen

19.05.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:30
Hamburg Journal

Fleckenstein bangt um Platz im EU-Parlament

18.05.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Start der U3-Sperrung bei den Landungsbrücken

Die Hamburger U-Bahnhaltestelle Landungsbrücken wird für einen barrierefreien Ausbau 16 Wochen gesperrt. Einen Ersatzverkehr gibt es nicht, Fahrgäste müssen ausweichen. mehr

Vor der Bezirkswahl: Was Eimsbüttel bewegt

In der Woche vor den Bezirksversammlungswahlen stellen wir jeden Tag einen Bezirk vor. Heute geht's um Eimsbüttel, wo hohe Mieten, wenig Sozialwohnungen und der Verkehr die Menschen beschäftigen. mehr

17.000 Fahrzeuge kamen 2018 in den "Autoknast"

Etwas weniger als in den Vorjahren: Fast 17.000 Autos sind im vergangenen Jahr in Hamburg abgeschleppt und in die Verwahrstelle in Rothenburgsort gebracht worden. mehr

01:00

Was in dieser Woche wichtig wird

Was sind die wichtigsten Termine in den kommenden Tagen? Der Hamburger Wochenlotse gibt einen kurzen Ausblick auf die anstehenden Ereignisse in der Hansestadt. Video (01:00 min)

Tausende setzen ein Zeichen gegen Nationalismus

In der Hamburger Innenstadt sind am Sonntag etwa 12.000 Menschen gegen Nationalismus auf die Straße gegangen. Europaweit rief ein Bündnis vor der Europawahl zu Demos auf. mehr

HSV: Ein bisschen Frieden ...

Der HSV hat durch einen 3:0-Sieg gegen Duisburg einen versöhnlichen Saisonabschluss geschafft. Der Erfolg dürfte nur kurz für Ruhe sorgen. Beim Zweitligisten steht ein Großreinemachen an. mehr

Was tun gegen das Insektensterben?

Die Zahl der Insekten ist in den vergangenen Jahren stark zurückgegangen. Der heutige Weltbienentag macht darauf aufmerksam und will den Blick auch auf Wildbienen lenken. mehr

Kurzmeldungen

Zahl der Radunfälle stark angestiegen

In Hamburg ist die Zahl der Fahrradunfälle in diesem Jahr deutlich gestiegen. Laut Polizei wurden im ersten Quartal 552 Unfälle mit Radfahrern berzeichnet - ein Plus von 28 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal. Außerdem verunglückten deutlich mehr Kinder auf Hamburgs Straßen. Sie waren in 100 Unfälle verwickelt - eine Steigerung von rund einem Drittel. Außerdem kamen in den ersten Wochen dieses Jahres bereits fünf Fußgänger beim Überqueren von Straßen ums Leben. | Sendedatum NDR 90,3: 20.05.2019 11:00

HSV-Handballer feiern Verbleib in der Zweiten Liga

Die Handballer des HSV Hamburg haben vorzeitig den Klassenverbleib in der Zweiten Bundesliga geschafft. Die Mannschaft von Trainer Torsten Jansen gewann vor 3.365 Zuschauern ihr Heimspiel gegen den VfL Eintracht Hagen mit 30:20 (15:13) und wird definitiv nicht zu den fünf Absteigern dieser Zweitliga-Saison zählen. Zu den Aktivposten der Hanseaten gehörten einmal mehr der isländische Nationaltorwart Aron Edvardsson und der siebenfache Torschütze Finn Wullenweber. Ergebnisse und Tabelle | Sendedatum NDR 90,3: 19.05.2019 17:00

Zeugensuche nach Überfall auf zwei Frauen in Altona

Die Hamburger Polizei sucht Zeugen nach einem Überfall. Zwei 28-jährige Frauen sind in der Nacht zu Sonntag nahe dem Bahnhof Altona von einem Mann angesprochen worden. Er fragte nach Geld und wo er Pfandflaschen abgeben könne. Später soll er eine der Frauen an einer Grünanlage attackiert haben. Die Frau schrie und wehrte sich. Als ein Zeuge dazu kam, flüchtete der Mann in Richtung Schomburgstraße. Hinweise können unter der Rufnummer 040/4286-56789 oder bei jeder Polizeidienststelle abgegeben werden. | Sendedatum NDR 90,3: 19.05.2019 17:00

Mann bedroht S-Bahn-Fahrgäste mit Elektroschocker

Die Bundespolizei hat in Hamburg einen Mann vorläufig festgenommen, der Fahrgäste in der S-Bahn bedroht hatte. Der 28-Jährige soll am Freitagabend mit einem als Taschenlampe getarnten Elektroimpulsgerät hantiert haben. Außerdem forderte er von jungen Männern Bierflaschen und bewarf sie danach damit. Im S-Bahnhof Bahrenfeld wurde er von Bundespolizisten gefasst, ein Ermittlungsverfahren gegen ihn wurde eingeleitet. | Sendedatum NDR 90,3: 19.05.2019 16:00

Rund 28.000 Besucher bei Langer Nacht der Museen

Rund 28.000 Besucher haben am Sonnabend in Hamburg die Lange Nacht der Museen genutzt - 2.000 mehr als im Vorjahr. Bis zwei Uhr in der Nacht waren knapp 60 Museen geöffnet. Das Motto in diesem Jahr hieß "Museen bewahren Vielfalt". Neu dabei waren das Helmut-Schmidt-Forum und die Panik City von Udo Lindenberg. | Sendedatum NDR 90,3: 19.05.2019 13:00

Paten helfen Kindern aus belasteten Familien

Das Projekt mitKids aus Hamburg bringt Kinder aus belasteten Familien, die besondere Zuwendung brauchen, mit Ehrenamtlern zusammen. Auch in Bremen und Bremerhaven ist mitKids aktiv. mehr