Erzbistum Hamburg: Über 100 Fälle von Missbrauch

Das Erzbistum Hamburg hat eine Studie zum sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche vorgestellt. Mehr als 100 junge Menschen wurden in der Zeit von 1946 bis 2015 missbraucht. mehr

Elbvertiefung: Neue Klage, aber kein Baustopp

Der Weg für die Elbvertiefung ist frei. Das Aktionsbündnis "Lebendige Tideelbe" hat zwar eine neue Klage angekündigt, die Umweltverbände wollen aber keinen Baustopp beantragen. mehr

Windenergie: Appell der Nord-Energieminister

Sonderausschreibungen für Onshore und mehr Kapazitäten für Offshore - das sind zwei der Forderungen der Küsten-Minister an die Bundesregierung auf der Windenergiemesse in Hamburg. mehr

Videos

02:17
Hamburg Journal

Wenn Schüler zu Hörspiel-Sprechern werden

25.09.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:42
Hamburg Journal

Mit der Foto-Barkasse durch den Hafen

25.09.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:51
Hamburg Journal

Quer durch die Stadt - Verkehrsmittel im Vergleich

25.09.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:04
Hamburg Journal

Nach Brandanschlag: Viele Fragen offen

25.09.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:05
Hamburg Journal

Enttäuschung auf der Windenergie-Messe

25.09.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:26
Hamburg Journal

"Heiß auf 2. Liga": Der HSV im Theater

25.09.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:43
Hamburg Journal

Sexueller Missbrauch auch im Bistum Hamburg

25.09.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Brand-Attacke: Verletzte außer Lebensgefahr

Nach der tödlichen Attacke eines psychisch Kranken auf Behördenmitarbeiter in Hamburg gibt es neue Erkenntnisse: Einer der Bezirksamtsmitarbeiter und der Täter sind inzwischen außer Lebensgefahr. mehr

Neue Hafenfähre "Kehrwieder" nimmt Formen an

Mit einer neuen Fähre soll der Hamburger Fährverkehr verbessert werden. HADAG-Chef Tobias Haack stellte die abgasarme "Kehrwieder" auf der Pella Sietas Werft vor. mehr

Windenergie-Messe in Hamburg öffnet ihre Tore

In den Messehallen hat die weltgrößte Messe für Windkraft begonnen, die WindEnergy Hamburg. In diesem Jahr präsentieren sich besonders viele Firmen aus dem Ausland. mehr

Mit Denkmalschutz gegen Fachkräftemangel

Am Hamburger Eichbaumsee verfiel ein historisches Reetdachhaus aus dem Jahr 1547. Ulrich Mumm von der Bürgerstiftung rettete das Haus – und zwar mit einer ungewöhnlichen Idee. mehr

Jansen und Boll: "Derby auch geil in Liga zwei"

HSV - FC St. Pauli, es ist Derbyzeit in Hamburg. Vor dem Duell hat der NDR mit den Derby-Recken Marcell Jansen und Fabian Boll über die große Rivalität und den St.-Pauli-Coup von 2011 gesprochen. mehr

Fair-Play-Preis der FIFA an Lennart Thy

Der frühere Bremer und St.-Pauli-Profi Lennart Thy ist mit dem Fair-Play-Preis der FIFA ausgezeichnet worden. Der 26-Jährige hatte Stammzellen gespendet - und dafür auf ein Ligaspiel verzichtet. mehr

Kurzmeldungen

FC St. Pauli empfängt heute Aufsteiger Paderborn

Nach dem 1:0 beim FC Ingolstadt will der FC St. Pauli heute (18.30 Uhr) gegen den SC Paderborn den nächsten Sieg feiern. Trainer Markus Kauczinski warnt allerdings vor einem starken Aufsteiger, der sehr offensiv ausgerichtet sei und gut nach vorne spiele. Die Hamburger müssen verletzungsbedingt weiterhin auf Marc Hornschuh, Luca Zander und Jan-Philipp Kalla verzichten. Kauczinski möchte die Mannschaft trotz des anstehenden Derbys gegen den HSV nicht auf allzu vielen Positionen verändern. | Sendedatum Hamburg Journal: 25.09.2018 19:30

Demonstration für Rettung von Bootsflüchtlingen

Rund 100 Menschen haben am Dienstagabend in Pöseldorf für die Aufnahme von im Mittelmeer geretteten Bootsflüchtlingen demonstriert. Die Kundgebung fand vor der Grundschule Turmweg statt, wo Bürgermeister Peter Tschentscher zu einer Bürgersprechstunde geladen hatte. Dem SPD-Politiker wurde eine Liste mit rund 8.000 Unterschriften für einen "Hamburger Appell" übergeben werden. Darin wird er unter anderem aufgefordert, die Seenotrettung im Mittelmeer aktiv zu unterstützen und die Hansestadt offensiv zur Aufnahme von Flüchtlingen anzubieten. | Sendedatum NDR 90,3: 25.09.2018 22:00

Tierschützer protestieren gegen Wildtiere im Zirkus

Tierschützer haben in Hamburg gegen Wildtiere im Zirkus protestiert. Anlass ist das kommende Gastspiel des Circus Krone auf dem Heiligengeistfeld. Der Deutsche Tierschutzbund und der Hamburger Tierschutzverein sprechen sich grundsätzlich gegen Wildtiere im Zirkus aus. Die Unterbringung der großen Wildtiere sei im Zirkus niemals artgerecht. Von Hamburg fordern die Tierschützer, Zirkusse mit wilden Tieren nicht in der Stadt auftreten zu lassen. | Sendedatum NDR 90,3: 25.09.2018 18:00

Toter in der Elbe gefunden

Im Hamburger Hafen ist am Dienstag eine Wasserleiche in der Elbe gefunden worden. Eine Passantin hatte den Leichnam am Köhlbranddeich entdeckt und die Rettungskräfte alarmiert. Feuerwehrleute bargen den Toten, der anschließend zur Untersuchung ins Institut für Rechtsmedizin kam. | Sendedatum NDR 90,3: 25.09.2018 17:00

Frau verletzt sich bei Verkehrsunfall

Bei einem Unfall an der Kreuzung Nordkanalstraße / Heidenkampsweg ist am Dienstag eine Frau verletzt worden. Ein Lastwagen und ein Pkw waren dort zusammengestoßen. Die Autofahrerin musste aus ihrem Wagen befreit werden. Sie kam leicht verletzt ins Krankenhaus. | Sendedatum NDR 90,3: 25.09.2018 16:00

"Heiß auf 2. Liga" - HSV-Drama auf der Bühne

Nach dem Abstieg des HSV klingt der Titel der neuen Komödie in den Hamburger Kammerspielen fast wie Hohn: "Heiß auf 2. Liga". Am Montag hatte das rasante Theaterstück Uraufführung. mehr