Teilnehmer bilden ein Herz neben einem großen "Fridays for Future"-Logo während einer Demonstration in der Hamburger Innenstadt. © picture alliance / dpa Foto: Marcus Brandt

Streik bei Hochbahn und VHH - Demo von ver.di und "Fridays for Future"

U-Bahnen und Busse fahren in Hamburg auch heute nicht. Die Gewerkschaft ver.di demonstriert für einen besseren Nahverkehr - unterstützt von "Friday for Future". mehr

Ein Angeklagter (l.) steht zu Beginn des Prozesses wegen sexuellen Kindesmissbrauchs im Sitzungssaal im Strafjustizgebäude in Hamburg. Er soll zwei Brüder aus der Ukraine an mehreren Tagen sexuell missbraucht haben. © picture alliance / dpa Foto: Marcus Brandt

43-Jähriger soll Kinder missbraucht haben: Prozess in Hamburg

Ein Hamburger hatte einer Familie vor zwei Jahren zur Flucht aus der Ukraine verholfen. Dann soll er die beiden Söhne sexuell missbraucht haben. mehr

Teilnehmer der Aktion "Hamburg räumt auf!" sammeln Müll am Elbstrand in Övelgönne © picture alliance / dpa Foto: Daniel Bockwoldt

Stadtputz-Aktion "Hamburg räumt auf!" startet

Bis zum 10. März sammeln Zehntausende Freiwillige mit Tüten, Gummihandschuhen und Greifzangen bewaffnet in allen Teilen der Stadt Müll. mehr

Das Straßenschild "Reventlowstraße" © Screenshot

Bezirk Altona: Streit über Umbau der Reventlowstraße

In der Bezirksversammlung stimmte die große Mehrheit gegen den schnellen Umbau zur Veloroute. Doch die Bezirksamtsleitung besteht darauf. mehr

Ein Pflegeheim im Hamburger Stadtteil Niendorf. Dort sollen in Zukunft pflegebedürftige Obdachlose versorgt werden. © NDR

Pflegeheim für Obdachlose stößt in Niendorf auf Kritik

In der Bezirksversammlung Eimsbüttel ging es um das geplante Pflegeheim für Obdachlose im Hamburger Stadtteil Niendorf. Bei der Bürgerfragestunde gab es viel Kritik. mehr

Videos & Audios

Podcasts

Weitere Nachrichten

Spurensicherung in Scheeßel im Landkreis Rotenburg (Wümme). Ein Bundeswehrsoldat soll vier Menschen in Scheeßel und Bothel getötet haben. © Helen Hoffmann/dpa Foto: Helen Hoffmann/dpa

Scheeßel: Soldat erschießt offenbar vier Menschen im Kreis Rotenburg

Unter den Opfern ist auch ein Kind. Die Polizei ist momentan auch mit einem Großaufgebot in Brockel vor Ort. mehr

Der AfD-Bürgerschaftsabgeordnete Krzysztof Walczak, der Staatsrechtlcher Ulrich Vosgerau und der AfD-Fraktionsvorsitzende Alexander Wolf im Hamburger Rathaus während einer Veranstaltung der AfD-Fraktion. © Marcus Brandt/dpa

Vosgerau bei Veranstaltung der AfD-Fraktion in Hamburg

Der CDU-Politiker hatte an dem umstrittenen Potsdamer Treffen teilgenommen - und schilderte bei der Veranstaltung im Rathaus seine Sicht der Dinge. mehr

Jubel bei Niklas Weller vom Handball Sport Verein Hamburg © IMAGO / foto2press

Handball: HSV Hamburg gewinnt bei Rhein-Neckar Löwen

Der HSV Hamburg hat im Abstiegskampf der Handball-Bundesliga wichtige Punkte gesammelt. Bei den Rhein-Neckar Löwen gab es einen 36:34-Sieg. mehr

Johannes Eggestein (St. Pauli, r.) im Zweikampf mit Schalkes Kenan Karaman. © imago images Foto: Jan Huebner

FC St. Pauli: Inneren Schweinehund überwinden und Schalke schlagen

Die Hamburger wollen heute Abend einen weiteren Schritt in Richtung Bundesliga machen. Auf die Fans kommen große Herausforderungen zu. mehr

Ein Bauarbeiter nimmt auf einer Baustelle einen Balken entgegen. (Symbolfoto) © picture alliance / Sven Simon Foto: Frank Hoermann/SVEN SIMON

Dramatischer Einbruch beim privaten Wohnungsbau in Hamburg

Im vergangenen Jahr ging der Neubau durch die freien Wohnungsunternehmen im Verband BFW Nord in Hamburg um 85 Prozent zurück. mehr

Eine Visualisierung zeigt den Hamburger Jungfernstieg nach dem geplanten Umbau. © moka-studio

Jungfernstieg in Hamburg: Weiterer Umbau startet

Geplant ist, dass Fußgänger und Radfahrer mehr Platz bekommen. Der Großteil des Umbaus soll bis Ende November abgeschlossen sein. mehr

Das Holi-Kino in Hamburg. © Moritz Frankenberg/dpa

Überfall auf Holi-Kino in Hamburg: Mutmaßlicher Täter gefasst

Der festgenommene 38-Jährige soll Anfang Februar in Eppendorf und Harvestehude drei bewaffnete Überfälle innerhalb weniger Stunden verübt haben. mehr

Eine Regionalbahn und ein ICE der Deutschen Bahn stehen nebeneinander in einem Bahnhof, während eine Frau mit einem Koffer vorbeiläuft. © dpa bildfunk Foto: Peter Kneffel

Hamburg: Im März fallen viele Züge wegen Schienen-Arbeiten aus

Wer zwischen Hamburg und Schleswig-Holstein mit der Bahn unterwegs ist, braucht bald starke Nerven. Denn Mitte März wird es zahlreiche Baustellen auf der Strecke geben. mehr

Aufgang im ehemaligen Staatsratsgebäude in Berlin © Cordia Schlegelmilch Foto: BBR/Cordia Schlegelmilch

Ausstellung "70 Jahre Kunst am Bau": Kein sinnliches Vergnügen

40 doppelseitige und viel zu eng gestellten Wandtafeln zeigen die Baukunst, die in der DDR und der BRD entstanden sind. mehr

Eine Person an der Hamburger Alster hält ein Smartphone, auf dem die NDR Hamburg App läuft, in der Hand. © NDR Foto: Fabian Möller

Meistgeklickt: Beliebte Artikel und Videos in Hamburg

Hier finden Sie die meistgelesenen Artikel des letzten Tages und die meistgesehenen Videos der letzten sieben Tage für Hamburg. mehr

Kurzmeldungen

Mehr Firmenpleiten in Hamburg

Die Zahl der Firmen-Insolvenzen in Hamburg ist im vergangenen Jahr um rund ein Viertel auf 679 gestiegen. Damit habe sich die Zahl der Unternehmenspleiten noch stärker als im Jahr 2022 erhöht, teilte das Statistikamt Nord am Freitag mit. Allerdings liege die Zahl immer noch unterhalb von 2019, als im letzten Jahr vor der Corona-Pandemie 746 Unternehmen Insolvenz angemeldet hatten.

NDR 90,3 | 01.03.2024 | 13:00 Uhr

Bau der U5 in Hamburg: Bohrungen am Isebekkanal

Die Hamburger Hochbahn hat im Rahmen der Planungen für die neue U-Bahn-Linie 5 mit Untersuchungen am Isebekkanal begonnen. Dabei will sie Erkenntnisse über die örtlichen Bodenverhältnisse gewinnen. Die Bohrungen am Isebekkanal sollen einen Monat dauern. Einschränkungen im Straßenverkehr soll es nicht geben. Die Arbeiten finden tagsüber unter der Woche statt. Dabei soll in eine Tiefe von bis zu 50 Metern vorgedrungen werden, um Bodenproben zu entnehmen. Diese sind entscheidend, um die benötigten Geräte und Verfahren für den Bau der unterirdischen Tunnel zu bestimmen.

Hamburg Journal | 29.02.2024 | 19:30 Uhr

Masseur in Hamburg wegen Vergewaltigung zu Haftstrafe verurteilt

Das Hamburger Landgericht hat am Donnerstag einen Masseur zu drei Jahren Gefängnis verurteilt. Der 37-Jährige hat nach Überzeugung des Gerichts zwei Kundinnen bei der Massage vergewaltigt und eine weitere gegen ihren Willen sexuell berührt. Der Angeklagte war 14 Jahre als Masseur tätig. Er arbeitete im Meridian Spa am Michel und im Alstertal. Sein Verteidiger hatte einen Freispruch verlangt.

NDR 90,3 | 29.02.2024 | 17:00 Uhr

Blankenese: Großer Polizeieinsatz in Bankfiliale

Großer Polizeieinsatz in einer Filiale der Deutschen Bank in Blankenese: Dort hatte ein Kunde am Donnerstagmittag offenbar Mitarbeitende der Bank bedroht. Daraufhin wurde Alarm ausgelöst, ein Großaufgebot der Hamburger Polizei raste in die Blankeneser Bahnhofsstraße. Kurz darauf konnte der Mann festgenommen werden. Was genau er wollte, konnte die Polizei noch nicht sagen.

NDR 90,3 | 29.02.2024 | 17:00 Uhr

Einbrecher überfallen 88-jährige Frau in Blankenese

In Blankenese ist eine 88-jährige Frau in ihrem Haus überfallen worden. In der Nacht zu Donnerstag brachen zwei Unbekannte in das Einfamilienhaus ein und überwältigten die Frau. Sie durchsuchten über einen längeren Zeitraum die Zimmer und flüchteten. Die Gesuchten sollen 30 bis 35 Jahre alt sein. Die Polizei sucht Zeuginnen und Zeugen, die rund um den Baurs Park etwas beobachtet haben.

NDR 90,3 | 29.02.2024 | 14:00 Uhr
Oliver Masucci als Severus Snape auf der Bühne © Georg Wendt/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Georg Wendt

Masucci als Snape in "Harry Potter": Ein Hollywoodstar in Hamburg

Oliver Masucci hat erstmals Professor Severus Snape in "Harry Potter und das verwunschene Kind" gespielt. Das fantastische Debüt zeigt: Masucci und Snape, das passt. mehr

Meistgesehene Videos der Woche

Rund um den Michel

Hafen Hamburg

Aus dem NDR Landesfunkhaus Hamburg

Der "tagesthemen"-Moderator Ingo Zamperoni © NDR Foto: Christian Spielmann

Podcast "Feel Hamburg" mit Tagesthemen-Moderator Ingo Zamperoni

Er ist das Gesicht der "Tagesthemen" und Host des Podcasts "Amerika wir müssen reden". Über seine Liebe zu Hamburg und die zu den USA spricht Ingo Zamperoni mit Ilka Steinhausen. mehr

Ein Bild vom Hamburger Rathaus aus der Luft fotografiert. © picture alliance / imageBROKER - Meta

NDR Hamburg startet eigenen WhatsApp-Channel

NDR Hamburg ist ab sofort beim Messenger-Dienst WhatsApp mit einem eigenen Kanal aktiv: Die Top-News aus der Stadt direkt auf euer Smartphone. mehr

Ole Wackermann und Maiken Nielsen stehen vor einem Hintergrund, der den Hamburger Hafen und die Elphilharmonie am Abend zeigt, und lächeln in die Kamera. © NDR; picture alliance / Westend61 | Willing-Holtz Foto: Arman Ahmadi

Nachrichten-Podcast: Hamburg Heute

Maiken Nielsen und Ole Wackermann geben euch werktags ab 17 Uhr in einer knappen Viertelstunde einen Überblick über das Hamburger Stadtgeschehen. mehr