Blue Port 2019: Auch der Fernsehturm soll leuchten

Die prägnantesten Gebäude Hamburgs sollen demnächst wieder in blaues Licht getaucht werden. Besondere Herausforderung für die Techniker diesmal: Der Fernsehturm soll auch von innen leuchten. mehr

Islamisten demonstrieren in Hamburg

Rund 260 Anhänger der islamistischen Furkan-Bewegung sind am Sonnabend durch St. Georg gezogen. Es gab keine Ausschreitungen. Der Hamburger Verfassungschutz hatte vor der Kundgebung gewarnt. mehr

Spaziergängerin findet Robbe am Elbstrand

Im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg hat eine Spaziergängerin an der Elbe eine junge Robbe entdeckt. Das Tier wird nun in die Seehundstation nach Friedrichskoog gebracht. mehr

Videos

02:19
Hamburg Journal

Die Welt der Wale in 3D entsteht in Ottensen

17.08.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:16
Hamburg Journal

100 Jahre Bücherhallen

17.08.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:22
Hamburg Journal

Blockchain-Konferenz in der Handelskammer

17.08.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:24
Hamburg Journal

Bergedorf-West: Quartiers-Pläne beim Essen

17.08.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:29
Hamburg Journal

Ein Abend an der Eismaschine

17.08.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:34
Hamburg Journal

Imperial Theater: Jubiläum mit Thriller-Musical

17.08.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:03
Hamburg Journal

Groß Flottbek: Sommertour-Bilder versteigert

17.08.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal

FC St. Pauli in letzter Minute geschlagen

Bittere 1:2-Niederlage für den FC St. Pauli: Die Hamburger zeigten beim VfB Stuttgart eine starke Leistung, verloren aber durch einen Gegentreffer kurz vor dem Ende. mehr

Link

Supercup: Deutsche Basketballer holen vorzeitig Titel

Die deutschen Basketballer haben beim Supercup in Hamburg auch Tschechien klar geschlagen und das Turnier vorzeitig gewonnen. NBA-Star Dennis Schröder erzielte 21 Punkte. Mehr bei sportschau.de. extern

Volker Lechtenbrink: Der Mann mit markanter Stimme

Ob vor der Kamera, im Regiestuhl, auf der Theater- oder der Schlagerbühne: Was Volker Lechtenbrink anpackt, bringt Erfolg. Heute wird der Wahl-Hamburger 75 Jahre alt. Ein Porträt. mehr

Piraten überfallen Schiff einer Hamburger Reederei

Der Frachter "MarMalaita" der Hamburger Reederei MC-Schifffahrt ist vor der Küste Kameruns überfallen worden. Eine Gruppe Piraten soll acht Besatzungsmitglieder entführt haben. mehr

Wie die Polizei die E-Scooter kontrolliert

Seit Mitte Juni gehören E-Scooter zum Hamburger Straßenbild und werden rege genutzt. Doch nicht alle Fahrer kennen die Regeln. Die Fahrradstaffel der Polizei kontrolliert und korrigiert. mehr

Zahl der "Reichsbürger" leicht gestiegen

Die Zahl der sogenannten Reichsbürger in Hamburg nimmt weiter zu: Der Verfassungsschutz geht zurzeit von 160 Anhängern aus, die zum Teil Mahnwachen in der Innenstadt abhalten. mehr

App für Sportler in Hamburg in den Startlöchern

Der Sport in Hamburg soll eine digitale Plattform mit Informationen zu allen Bewegungsangeboten bekommen. Ende September soll die "Active-City"-App vorgestellt werden. mehr

Kurzmeldungen

Zwei Verletzte nach Auseinandersetzung mit HSV-Fans

Bei einer Auseinandersetzung mit HSV-Fans sind am späten Freitagabend in Neustadt in Holstein zwei Männer verletzt worden. Einer von ihnen erlitt einen Messerstich in die Schulter, der andere sei bei der Schlägerei leicht am Kopf verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. An der Auseinandersetzung am Bahnhof hätten sich vier bis sechs Männer beteiligt. Die HSV-Fans waren nach dem Spiel gegen Bochum (1:0) mit dem Zug von Hamburg nach Neustadt zurückgefahren. Vor dem Bahnhof sei der Streit eskaliert. | Sendedatum NDR 90,3: 17.08.2019 18:00

ICE nach Hamburg geräumt - verwirrter Mann festgenommen

Rund 900 Bahn-Reisende haben am Sonnabend einen ICE verlassen müssen, der auf dem Weg von München nach Hamburg war. Nach Hinweisen auf einen angeblichen Anschlag ließ die Bundespolizei den Zug in Göttingen evakuieren und räumte kurzzeitig auch den Bahnhof. Bei der Durchsuchung wurde laut Polizei ein offensichtlich verwirrter Mann festgenommen. Er wurde in eine Fachklinik gebracht. Hinweise auf eine konkrete Bedrohung bestätigten sich nicht. | Sendedatum NDR 90,3: 17.08.2019 16:00

Biermann-Ratjen-Medaille für Direktorin der Bücherhallen

Die Direktorin der Bücherhallen Hamburg ist beim Senatsempfang zum 100-jährigen Jubiläum der Stiftung Hamburger Öffentliche Bücherhallen mit der Senator-Biermann-Ratjen-Medaille ausgezeichnet worden. Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) überreichte die Ehrung am Freitag an Hella Schwemer-Martienßen. Der Senat würdige damit ihre außerordentlichen Verdienste als langjährige Direktorin der Stiftung. | Sendedatum NDR 90,3: 16.08.2019 18:00

75-Jährige in Blankenese gefesselt und ausgeraubt

Eine 75 Jahre alte Frau ist in ihrer Wohnung in Blankenese gefesselt und ausgeraubt worden. Der 45 bis 55 Jahre alte Täter hatte nach Angaben der Polizei am Donnerstag bei der Frau an der Wohnungstür geklingelt. Als die Frau öffnete, drängte er sie zurück in ihre Wohnung, fesselte sie und stahl ihre Geldbörse mit 150 Euro aus ihrem Rollator. Die 75-Jährige brach sich dabei den Oberschenkel und kam ins Krankenhaus. Der Täter flüchtete. Eine Suche nach dem Mann mit zehn Streifenwagen, einem Hubschrauber und einem Personenspürhund blieb erfolglos, wie die Polizei am Freitag mitteilte. | Sendedatum NDR 90,3: 16.08.2019 17:30

Schlägerei in Wandsbek: Polizei sucht Zeugen

Die Hamburger Polizei sucht nach einer Schlägerei zwischen zwei Gruppen in Wandsbek nach Zeugen. Die fünf jungen Erwachsenen beziehungsweise Jugendlichen trafen am vergangenen Samstagabend gegen kurz vor 22 Uhr in der Wandsbeker Marktstraße aufeinander. Nach gegenseitigen Provokationen fingen die Männer laut Polizei an, sich zu schlagen. Ein junger Mann wurde mit einem Messer am Oberkörper verletzt. | Sendedatum NDR 90,3: 16.08.2019 13:00

18 Bilder

Die Bilder der Woche

Ein Hamburger Profi-Segler schippert mit Klima-Aktivistin Greta Thunberg über den Atlantik, Begeisterung beim Dockville-Festival und ein Weltrekord im Getränkedosen zerschlagen. Die Bilder der Woche. Bildergalerie