Hamburg und Rotterdam planen Umwelt-Allianz

SPD und Grüne wollen die Schadstoffe im Hamburger Hafen verringern - gemeinsam mit Rotterdam. Beide Städte wollen dazu gleiche Standards vereinbaren und Vorreiter für andere Häfen sein. mehr

Deutsche Reeder fordern Mission gegen Piraten

Der Verband Deutscher Reeder in Hamburg fordert eine internationale Aufklärungsmission gegen Piraten vor Westafrika. Hintergrund ist die hohe Zahl von entführten Seeleuten im Golf von Guinea. mehr

Angriff auf Polizist: St.-Pauli-Fans vor Gericht

Nach einem Spiel zwischen dem FC St. Pauli und Nürnberg vor drei Jahren hatten Fußballfans offenbar einen Zivilpolizisten angegriffen und verletzt. Drei Männer stehen vor Gericht. mehr

Videos

01:58
Hamburg Journal

Energie-Sanierung: Hamburg hat keinen Plan

22.08.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:35
Hamburg Journal

Schüsse bei Schlägerei in der Neustadt

22.08.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:10
Hamburg Journal

Der NDR - vor Ort in Billstedt

22.08.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:18
Hamburg Journal

Azubis gesucht: Future Talk im Riesenrad

22.08.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:07
Hamburg Journal

Die Hamburg-Tipps

22.08.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Kommt kostenloser Museumssonntag in Hamburg?

Der Besuch in den staatlichen Museen in Hamburg soll bald an einem Sonntag im Monat kostenlos sein. Das ist der Plan der SPD, die darüber heute auf ihrem Landesparteitag abstimmen will. mehr

"Feindeslisten": LKA richtet Info-Telefon ein

Mehr als 300 Menschen aus Hamburg stehen auf sogenannten Feindeslisten von Rechtsextremisten. Laut Innensenator Grote kann man sich jetzt telefonisch erkundigen, ob man darauf steht. mehr

Kosten: Hapag-Lloyd macht Druck auf die HHLA

Droht dem Hamburger Hafen der Verlust von großen Mengen des Containerumschlags? Die Reederei Hapag-Lloyd beklagt zu hohe Kosten und fordert günstigere Konditionen von der HHLA. mehr

Waitzstraße: Jetzt sollen Stahlpfeiler helfen

Nach mehr als 20 Unfällen mit Senioren soll die Waitzstraße in Groß Flottbek noch einmal umgestaltet werden. Schlanke Stahlpfeiler, aber auch ein Bringdienst sollen Fußgänger und Läden schützen. mehr

CO2-Ausstoß: Die größten Verursacher im Norden

Die Energiewirtschaft trägt am stärksten zum CO2-Ausstoß bei. Eine NDR Recherche zeigt, wo im Norden die Schlote am stärksten rauchen. Spitzenreiter ist das Kohlekraftwerk Moorburg in Hamburg. mehr

Staus im Norden: "Rechnerisch bis Neuseeland"

An den Sommerferien-Wochenenden hat es in Norddeutschland nach Berechnungen des ADAC insgesamt 19.000 Kilometer Stau oder stockenden Verkehr gegeben. Den größten Einzelstau gab es auf der A1. mehr

Cyclassics sorgen für Verkehrsbehinderungen

Am Wochenende wird es in Hamburg wieder einmal eng für Autofahrer: Wegen des Radrennens Cyclassics werden im gesamten Stadtgebiet viele Straßen gesperrt. mehr

"Was ihr wollt": Lechtenbrink in Herzensrolle

Volker Lechtenbrink hat sich zu seinem 75. Geburtstag das Shakespeare-Stück "Was Ihr wollt" gewünscht. Bei der Premiere in Hamburg gab es viel Applaus - trotz einer zähen ersten Hälfte. mehr

Hochsommer lässt den Norden schwitzen

Der Norden freut sich über traumhaftes Sommerwetter. Sonne, blauer Himmel und Temperaturen um die 30 Grad. Der Regenschirm wird überflüssig. Und das bis Ende nächster Woche mehr

Kurzmeldungen

Unfall in Dulsberg: Auto bleibt auf dem Dach liegen

Bei einem Verkehrsunfall in Dulsberg sind am Freitagmittag zwei Autofahrer leicht verletzt worden. Laut Polizei hatte ein Pkw verbotenerweise einen Baustellenbereich an der Nordschleswiger Straße überquert. Ein entgegenkommendes Fahrzeug rammte den Wagen. Das Auto überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen. | Sendedatum NDR 90,3: 23.08.2019 17:30

Brutaler Angriff auf Fahrradfahrer in Marienthal

In Marienthal ist am Donnerstagmorgen ein Fahrradfahrer brutal überfallen worden. Laut Polizei ist der 58-jährige so rabiat gestoppt worden, dass er stürzte. Als er am Boden lag, schlugen zwei Männer auf ihn ein und stahlen seinen Rucksack, Geld und Handy. Auch ein Zeuge wurde angegriffen. Die Polizei konnte die beiden mutmaßlichen Täter stellen. Es handelt sich um zwei 21-Jährige. | Sendedatum NDR 90,3: 23.08.2019 16:00

Hybrid-Katamaran nach Stade wird gut angenommen

Die neue Fährverbindung zwischen Hamburg und Stade wird gut angenommen. Laut Betreiber hat die Elblinie täglich durchschnittlich 250 Gäste an Bord. Insgesamt fuhren auf dem Hybrid-Katamaran seit dem 6. August 4.000 Passagiere mit. Das Schiff pendelt dreimal täglich zwischen Hamburg und Niedersachsen. | Sendedatum NDR 90,3: 23.08.2019 14:00

Bürgerschaftswahl: Briefwahl in Innenstadt-Container möglich

Das Landeswahlamt plant ein neues Angebot zur Bürgerschaftswahl am 23. Februar. Nach Informationen des "Hamburg Journals" soll die Briefwahl auch in der Innenstadt erledigt werden können. Die neue zentrale Briefwahlstelle soll auf dem Gerhart-Hauptmann-Platz eingerichtet werden. Bis zum Beginn der Briefwahl am 14. Januar will das Landeswahlamt dafür Büro-Container aufstellen. Dort sollen Wahlberechtigte aus ganz Hamburg abstimmen oder ihre bereits zu Hause ausgefüllten Briefwahlunterlagen abgeben können. | Sendedatum NDR Hamburg Journal: 22.08.2019 19:30

Bezirksamt verlängert Frist für HSV-Profi Jatta

HSV-Profi Bakery Jatta hat vom Bezirksamt Hamburg-Mitte eine Fristverlängerung von einer Woche bekommen, um Fragen zu seiner Identität zu beantworten. Laut seinem Anwalt fehlen Unterlagen. Ursprünglich sollte die Frist am Freitag ablaufen. Nach einem Bericht der "Sport Bild" soll es Zweifel an der Identität des HSV-Stürmers geben. | Sendedatum Hamburg Journal: 22.08.2019 19:30

02:25

"Düsse Week": Der Wochenrückblick auf Platt

Nach einem erneuten Unfall soll die Waitzstraße umgestaltet werden, der Stadtplan-Erbe Alexander Falk steht vor Gericht und Schüler und Azubis müssen länger auf ein günstiges HVV-Ticket warten. Video (02:25 min)