Zugausfälle und Verspätungen nach Sturmschäden

Bahnreisende müssen sich heute in Geduld üben. Der Sturm, der am Dienstagabend über den Norden gezogen ist, hat zahlreiche Schäden an Gleisen und Oberleitungen verursacht. mehr

Wahl von Stefanie von Berg so gut wie sicher

Die Grünen-Politikerin Stefanie von Berg wird vermutlich neue Bezirksamtsleiterin in Altona. Neben den Grünen bekennt sich auch die SPD-Bezirksfraktion zur Kandidatin. mehr

Fahrradfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Bahnhof Neugraben ist eine 26-jährige Fahrradfahrerin schwer verletzt worden. Ein 78-jähriger Autofahrer hatte die Frau beim Abbiegen nicht gesehen und sie erfasst. mehr

Videos

04:36
Hamburg Journal

Reinigungskräfte in Hotels werden oft ausgebeutet

17.09.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:58
Hamburg Journal

Alte Oberfinanzdirektion ist nun ein Luxushotel

17.09.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:30
Hamburg Journal

Märchenwelten in der Hafencity öffnen die Pforten

17.09.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:41
Hamburg Journal

Nach Derby: Stolz bei St. Pauli, Frust beim HSV

17.09.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:35
Hamburg Journal

Wahlprogramm: Grüne wollen Stadtbahn einführen

17.09.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:44
Hamburg Journal

Ver.di warnt vor Ausverkauf des Hafens

17.09.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Ver.di ruft zu Warnstreik im NDR auf

Für heute hat die Gewerkschaft ver.di zu einem Warnstreik an allen Standorten des NDR aufgerufen. Dies kann zu Änderungen in den NDR Programmen führen. mehr

Streit um Fluglärm am Hamburger Flughafen vor OVG

Das Hamburger Oberverwaltungsgericht (OVG) verhandelt heute im Streit um die Nutzung der Start- und Landebahnen des Hamburger Flughafens. Es geht um zu viel Fluglärm und die Einhaltung von Regeln. mehr

Grüne werben vor Wahl für Verkehrswende

Hamburgs Grüne haben ihre Themen für den Bürgerschaftswahlkampf vorgestellt. Zentral ist bei ihnen die Verkehrswende. Radwege sollen ausgebaut, der öffentliche Nahverkehr attraktiver werden. mehr

Hamburger CDU setzt auf starke Wirtschaft

Im Bürgerschaftswahlkampf will sich die CDU für die Wirtschaft stark machen. Spitzenkandidat Weinberg wirbt auch für einen Ausbau der Infrastruktur - etwa eine Untertunnelung der Willy-Brandt-Straße. mehr

Ver.di fordert Sicherheiten für Hafenbetriebe

Wie den Hamburger Hafen zukunftssicher machen? Die Gewerkschaft ver.di und mehrere Betriebsräte fordern einen öffentlichen Vertrag, in dem eine Weiterentwicklung festgeschrieben wird. mehr

Bewährungsstrafe nach Pfandflaschen-Betrug

Das Amstgericht St. Georg hat einen 42-Jährigen zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. In seiner Firma waren Pfandflaschen-Automaten manipuliert und 300.000 Flaschen zuviel abgerechnet worden. mehr

Scheuer testet autonomes Fahren in Hamburg

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat eine Teststrecke für automatisiertes Fahren in Hamburg besucht. Dabei probierte er auch einen automatisch fahrenden Golf und ein E-Lastenrad aus. mehr

Anwohner protestieren gegen Fernwärmeleitung

Auf einer Veranstaltung in Hamburg-Groß Flottbek haben Anwohner gegen eine unterirdische Fernwärmeleitung protestiert. Für die Arbeiten würde es unweigerlich zu einer Großbaustelle kommen. mehr

Kurzmeldungen

Duale Ausbildung in Hamburg besonders beliebt

In keinem anderen Bundesland fangen prozentual so viele Jugendliche eine duale Ausbildung an wie in Hamburg. Das ist das Ergebnis einer Bertelsmann-Studie zur Berufsausbildung. Fast zwei Drittel der Schulabgänger in Hamburg, die nicht studieren, wählen eine Kombination von Berufsschule und Lehre. Bundesweit liegt der Schnitt nur bei etwa 50 Prozent. | Sendedatum NDR 90,3: 18.09.2019 06:00

84-Jährige in eigener Wohnung überfallen

Eine 84-Jährige ist in ihrer Wohnung in Hamburg-Wilhelmsburg überfallen worden. Laut Polizei hatte sie Balkontür und Küchenfenster offen gelassen, als sie aus dem Haus ging. Als sie zurückkam, habe sie einen fremden Mann bemerkt. Den Angaben zufolge nahm der etwa 18- bis 22-Jährige sexuelle Handlungen an der Frau vor und flüchtete dann durch das Treppenhaus. | Sendedatum NDR 90,3: 17.09.2019 16:30

Prozess gegen mögliche IS-Unterstützerin fortgesetzt

Im Prozess gegen eine mutmaßliche IS-Unterstützerin vor dem Oberlandesgericht in Hamburg hat der Sohn der Angeklagten ausgesagt. Der 20-Jährige bestritt, dass seine Mutter einen IS-Kämpfer aus Syrien heiraten wollte, um eine Anschlagsplanung in Deutschland zu ermöglichen. Er wiederholte vielmehr die Erklärung der 41-Jährigen bei Prozessbeginn im August, die Familie habe ihre eigene Ausreise nach Syrien geplant. Kommende Woche wird sich in der Verhandlung ein Mitarbeiter des Bundesnachrichtendienstes zu den Ermittlungen gegen die Frau äußern. | Sendedatum NDR 90,3: 17.09.2019 16:00

Leiche in Hotel - 41-Jähriger gesteht Tötung

Nach dem Fund einer Männerleiche in einem Hotel in Billstedt ermittelt jetzt die Mordkommission. Der mutmaßliche Täter hatte sich am Montag selbst gestellt, die Hintergründe sind aber noch unklar. Der stark alkoholisierte 41-Jährige erschien auf dem Polizeipräsidium und gab an, bei einem Streit einen Bekannten getötet zu haben. Die Beamten ließen den Mann pusten, er hatte mehr als 2,6 Promille. | Sendedatum NDR 90,3: 17.09.2019 14:00

Achtjähriger bei Unfall in Dulsberg schwer verletzt

Bei einem Unfall mit einem Hochbahn-Bus in Dulsberg ist ein Schüler schwer verletzt worden. Der Achtjährige wollte mit dem Rad bei Grün über die Kreuzung an der Straßburger Straße. Als der Bus ebenfalls losfuhr, rollte er mit dem Hinterrad über den Fuß des Jungen. Der Grundschüler kam schwer verletzt ins Krankenhaus, ist aber nicht in Lebensgefahr. | Sendedatum NDR 90,3: 17.09.2019 13:00

Reeperbahn Festival Blog: Pure Wiedersehensfreude

Vier Tage und Nächte steigt Europas größtes Clubfestival - das Reeperbahn Festival. NDR Musikjournalist Matthes Köppinghoff erzählt in seinem Blog von großen und kleinen Musikperlen. mehr