Heftiger Streit über Fernwärme aus Moorburg

Soll das Kohlekraftwerk Moorburg an der Hamburger Fernwärmenetz angeschlossen werden oder nicht? Darüber haben die Abgeordneten der Bürgerschaft leidenschaftlich diskutiert. mehr

UKE: Therapie gegen Kinder-Demenz vorgestellt

Forscher am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf melden einen wichtigen medizinischen Erfolg: Sie haben es geschafft, die weltweit erste Therapie für Kinder-Demenz zu entwickeln. mehr

Gruppenreise zum IS nach Syrien: Haftstrafen

Das Hamburger Landgericht hat vier junge Männer zu Haftstrafen zwischen 18 und 22 Monaten verurteilt. Ihnen wird die Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat vorgeworfen. mehr

Videos

11:26
Hamburg Journal

Frau macht mit Wohnungen für Geflüchtete Kasse

24.04.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:30
Hamburg Journal

Stadtteil-Quartett: Hamburg in Bildern

24.04.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:16
Hamburg Journal

Rehplage auf dem Friedhof Neugraben

24.04.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:19
Hamburg Journal

Zoll warnt vor Kokainschwemme

24.04.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:56
Hamburg Journal

So sieht Hamburgs U-Bahn der Zukunft aus

24.04.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:34
Hamburg Journal

Raubüberfall: Hansaplatz in Sorge

23.04.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Betriebsräte gegen neues Containerterminal

Die Beschäftigten mehrerer großerer Hafenunternehmen machen gegen den geplanten Ausbau des Hafens mobil. Sie wollen kein weiteres Containerterminal auf Steinwerder. mehr

Verkehrschaos nach Lkw-Unfall auf der A 7

Ein mit Mehl beladener Lastwagen ist in der Nacht zum Mittwoch auf der A 7 umgekippt. Die Autobahn war stundenlang gesperrt, in und um Hamburg kam es zu langen Staus. mehr

Bürgerschaft: Debatte über Radverkehr

Die Hamburgische Bürgerschaft hat über den Ausbau des Radwegenetzes debattiert. Die Opposition wirft der rot-grünen Regierung vor, gegen die Interessen der Autofahrer zu handeln. mehr

Hamburgs ärztlicher Bereitschaftsdienst geht los

Hamburgs Kassenärzte bringen einen telefonischen Notfall-Service für Patienten an den Start, um die Notaufnahmen in Kliniken zu entlasten. Der "Arztruf Hamburg" ist ab dem 1. Mai im Einsatz. mehr

Wettstein: "Keine Alternative zum neuen Weg"

Wie stehen die Chancen auf die sportliche Rettung? Wie plant der Hamburger SV seine Zukunft? Was wird aus Trainer Christian Titz? HSV-Vorstand Frank Wettstein im ausführlichen Interview. mehr

Fürths Hamburger Jung als St. Pauli-Schreck?

Für St. Pauli zählt im Kellerduell am Sonnabend mit Fürth nur ein Sieg. Einen Strich durch die Rechnung machen könnte dem Kiezclub ein Gäste-Spieler, dessen Bruder beim Kiezclub kickt. mehr

Neue Folgen: Schotty putzt wieder Blut weg!

Er darf wieder ran an Blut und andere menschliche Flüssigkeiten: Bis zum 19. Mai dreht Bjarne Mädel alias Tatortreiniger Schotty vier neue Folgen für die NDR Kultserie in Hamburg. mehr

Kurzmeldungen

Polizeipräsident rechnet nicht mit Randale am 1. Mai

Hamburgs Polizeipräsident Ralf Martin Meyer rechnet trotz der Erfahrungen aus den vergangenen Jahren an diesem 1. Mai nicht mit Randale von Linksautonomen in der Stadt. Grund seien die Krawalle beim G20-Gipfel im vergangenen Jahr, sagte er dem "Hamburger Abendblatt" (Mittwochsausgabe). "Sie haben auch in der Szene zu Diskussionen und Kritik geführt." Der 1. Mai werde deshalb nach seiner Einschätzung "ruhiger, als viele glauben". Sorgen bereiteten der Polizei dagegen unpolitische "Krawalltouristen". | Sendedatum Hamburg Journal: 25.04.2018 19:30

Tennis: Thiem schlägt am Rothenbaum auf

Die Zuschauer beim Tennisturnier am Hamburger Rothenbaum (21. - 29. Juli) können sich auf einen Top-Ten-Spieler freuen. Der Weltranglisten-Siebte Dominic Thiem wird erstmals in der Hansestadt aufschlagen. Turnierdirektor Michael Stich bezeichnete den 24 Jahre alten Österreicher als "einen der besten Sandplatzspieler der Welt". Thiem gilt in Hamburg als Top-Favorit auf den Sieg. | Sendedatum NDR 90,3: 25.04.2018 17:00

Frau stirbt bei Zusammenstoß auf Autobahn

Beim Zusammenstoß zweier Autos auf der Autobahn 1 bei Lübeck ist eine Frau ums Leben gekommen. Ein 32 Jahre alter Autofahrer war am Dienstagabend um kurz vor Mitternacht ungebremst in das Heck des Kleinwagens der Hamburgerin gefahren. Die 30-Jährige wurde von Rettungskräften vor Ort reanimiert. Sie erlag aber wenig später im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen. Der Unfallfahrer aus Hamburg wurde leicht verletzt. Nach Angaben der Polizei war er betrunken und vermutlich viel zu schnell unterwegs. | Sendedatum NDR 90,3: 25.04.2018 14:00

Afghanische Flüchtlinge aus Hamburg abgeschoben

Fünf afghanische Flüchtlinge aus Hamburg sind am Dienstag nach Kabul abgeschoben worden. Insgesamt befanden sich 21 Männer an Bord des Abschiebeflugs, an dem sich mehrere Bundesländern beteiligten. Bei den Männern aus Hamburg soll es sich ausschließlich Personen handeln, die in Deutschland Straftaten verübt haben. | Sendedatum NDR 90,3: 25.04.2018 13:00

Joggerin vergewaltigt: Polizei sucht Zeugen

Eine Joggerin ist am Dienstagabend in Barmbek-Nord überfallen und sexuell missbraucht worden. Der Täter riss die 27-Jährige an einer Grünfläche an der Steilshooper Straße zu Boden. Anschließend flüchtete er Richtung Elligersweg. Mit Plakaten sucht die Polizei nun nach Zeugen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 040 / 4286-56789 entgegen. | Sendedatum NDR 90,3: 25.04.2018 13:00

Hamburg 1918/1919: Aufbruch in die Demokratie

Eine Ausstellung im Museum für Hamburgische Geschichte zur Revolution von 1918/19 zeigt, wie Soldaten und Arbeiter den Beginn der ersten demokratischen Republik erzwangen. mehr