Das Karstadt-Gebäude am Wandsbeker Marktplatz in Hamburg. © NDR Foto: Heiko Block

Galeria Karstadt Kaufhof: Filiale in Wandsbek vorerst gerettet

Der Kaufhauskonzern hat sich mit dem Vermieter überraschend doch noch auf einen neuen Mietvertrag geeinigt. mehr

Das Kreuzfahrtschiff "Mein Schiff 6" vor blauem Himmel. © dpa - picture alliance/chromorange Foto: Marcel Ibold

Fehldiagnose: Doch keine Corona-Fälle auf "Mein Schiff 6"

Die zuvor angeblich positiv auf das Coronavirus getesteten zwölf Crew-Mitglieder sind erneut getestet worden - diesmal ohne Befund. mehr

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

87 neue Corona-Fälle in Hamburg gemeldet

Wie der Senat am Dienstag mitteilte, werden 33 Corona-Patienten in den Krankenhäusern der Hansestadt behandelt. mehr

Rapper Gzuz (bürgerlich Kristoffer Jonas Klauß) sitzt in einem Gerichtssaal in Hamburg. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Reinhardt

Hamburger Rapper Gzuz muss ins Gefängnis

Das Mitglied der Band "187 Strassenbande" ist wegen mehrerer Delikte zu eineinhalb Jahren Haft verurteilt worden. mehr

Der Hamburger Schulsenator Ties Rabe spricht auf einer Landespressekonferenz.

Jetzt live: Landespressekonferenz zur Lage an den Schulen

Senator Ties Rabe berichtet über die Lage an den Hamburger Schulen. NDR.de überträgt jetzt per Livestream. mehr

Videos

Auf einer Anzeigentafel in Hamburg steht während des Warnstreiks im öffentlichen Dienst der Hinweis "Aktuell kein Bus- und U-Bahn Verkehr". © picture alliance / dpa Foto: Bodo Marks

Warnstreik beendet: U-Bahnen und Busse nehmen Betrieb wieder auf

Ein Warnstreik der Gewerkschaft ver.di hat am Dienstagmorgen den U-Bahn- und Busverkehr in Hamburg weitgehend lahmgelegt. mehr

Markus Söder, Ministerpräsident von Bayern, Bundeskanzlerin Angela Merkel und Peter Tschentscher, Erster Bürgermeister von Hamburg, äußern sich bei einer Pressekonferenz nach der Schaltkonferenz von Bundeskanzlerin Merkel und der Bundesregierung mit den Ministerpräsidenten der Länder im Bundeskanzleramt zum weiteren Vorgehen in der Corona-Krise. © dpa-Bildfunk Foto: Bernd von Jutrczenka

Hamburg und der Corona-Gipfel im Kanzleramt

Hamburgs Bürgermeister Tschentscher macht sich vor dem Corona-Gipfel im Kanzleramt dafür stark, die bisherigen Regeln besser zu beachten. mehr

HSV-Torjäger Simon Terodde © imago images / MIS

HSV-Torgarant Terodde: Auslaufmodell? Von wegen!

Vier Tore in zwei Spielen - Simon Terodde hat sich in kürzester Zeit zum Tor-Garanten des Hamburger SV entwickelt. mehr

Polizisten mit Mund-Nasenschutz im Hamburger Schanzenviertel. © picture alliance / dpa Foto: Axel Heimken

In Hamburg startet Polizei-Studie zu Rassismus

Die Hamburger Polizei-Akademie will mögliche Vorurteile und radikale Einstellungen bei der Polizei untersuchen. Bundesinnenminister Seehofer lehnt eine solche Studie ab. mehr

Zwei Polizisten und ein Passant gehen durch das Hamburger Schanzenviertel. © dpa/picture alliance Foto: Jonas Walzberg

Corona-Kontrollen: Bezirk kündigt Konsequenzen an

Die Corona-Infektionszahlen bleiben in Hamburg auf einem hohen Niveau. Der Bezirk Mitte ruft daher vor allem Barbetreiber und Kneipenwirte auf, die Hygieneregeln einzuhalten. mehr

Gerd Bucerius am 23. August 1985 mit einer einer Ausgabe der Zeitung "Die Zeit". © picture-alliance / Sven Simon Foto: Sven Simon

Gerd Bucerius: Vor 25 Jahren starb der Gründer der "Zeit"

Der streitbare Politiker und Verleger hat die Nachkriegszeit geprägt. Heute vor 25 Jahren ist er gestorben. mehr

Kurzmeldungen

Amok-Scherz: Rechnung für Einsatzkosten über 45.000 Euro

Eine nicht ernstgemeinte Amok-Drohung an einer Schule in Mümmelmannsberg wird für die Familie teuer. Nach dem Großeinsatz hat die Hamburger Polizei den Eltern eine Rechnung über 45.000 Euro geschickt. Ihr 13-jähriger Sohn hatte im Juni per Handy einen Amoklauf in der Schule angekündigt. Die Polizei evakuierte das Gebäude, sperrte Straßen und war auch mit einem Hubschrauber im Einsatz. | Sendedatum NDR 90: 29.09.2020 13:00

Zoll deckt bandenmäßige Schwarzarbeit auf

Der Hamburger Zoll hat ein System von bandenmäßig organisierter Schwarzarbeit aufgedeckt. Der Schaden an nicht gezahlten Steuern und Sozialabgaben liegt bei mehr als zehn Millionen Euro. Die Ermittler verhafteten zwei Männer, die für den Betrug mehrere Servicegesellschaften genutzt haben sollen. Es geht unter anderem um Pack- und Sortierarbeiten für Hamburger Logistik-Unternehmen. | Sendedatum NDR 90,3: 29.09.2020 12:00

Bewährung für Witwe von IS-Kämpfer gefordert

Zwei Jahre Haft auf Bewährung hat der Verteidiger im Hamburger Prozess gegen die Witwe des IS-Kämpfers Denis Cuspert gefordert. Die Bundesanwaltschaft hatte eine mehrjährige Gefängnisstrafe für die 36-Jährige verlangt. Die Angeklagte selbst bezeichnete am Montag vor Gericht ihre Ausreise nach Syrien vor fünf Jahren als großen Fehler. Das Urteil wird am Freitag erwartet. | Sendedatum NDR 90,3: 28.09.2020 15:00

Polizei-Kleinbus ausgebrannt

In Altona ist in der Nacht von Sonntag auf Montag ein Kleinbus der Hamburger Polizei ausgebrannt. Der Wagen stand auf einem Parkplatz in der Nähe des Kommissariats in der Mörkenstraße. Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen, jetzt ermittelt der Staatsschutz. | Sendedatum NDR 90,3 28.09.2020 15:00

Mordkommission ermittelt nach Streit in Neuenfelde

In Hamburg ermittelt die Mordkommission nach einem Streit zwischen zwei Familien in Neuenfelde. Wie die Beamtinnen und Beamten am Montag mitteilten, ist in der Nacht zu Sonntag ein tagelanger Streit zwischen einer irakischen und einer ägyptischen Familie in einer Unterkunft eskaliert. Ein 43-jähriger irakischer Familienvater wurde offenbar mit Eisenstangen angegriffen, woraufhin seine drei Söhne im Alter zwischen 16 und 19 den Angreifer mit einem Messer attackiert haben sollen. Ein 32-jähriger Ägypter wurde dabei lebensgefährlich verletzt. | Sendedatum NDR 90,3 28.09.2020 09:00

Hintergrund zum Coronavirus

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Welche Beschränkungen gibt es, welche Lockerungen? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Schulsenator Ties Rabe zeigt einen Mundschutz mit der Aufschrift "Hamburg". © picture alliance/dpa Foto: Christian Charisius

Corona: Das ist in Hamburg erlaubt, das verboten

In Hamburg werden weitere Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie gelockert, zum Beispiel wird Prostitution unter Auflagen wieder erlaubt. Für Maskenverweigerer wird jedoch das Bußgeld erhöht. mehr

Schauspieler und Regisseur Bjarne Mädel (m.) kniet beim Filmfest Hamburg mit Filmhund Cord ein belgischer Schäferhund der Rasse Lekonois - bei der Premiere seines Regiedebüts "Sörensen hat Angst" © Georg Wendt/ dpa Bildfunk Foto: Georg Wendt

Bjarne Mädel: "Ich habe mir den Film genau so vorgestellt"

Am Wochenende hat Bjarne Mädel mit seinem Regiedebüt "Sörensen hat Angst" Premiere beim Filmfest Hamburg gefeiert. Dort sprach er mit NDR.de über den Krimi und seine Arbeit als Regisseur. mehr

Aus dem NDR Landesfunkhaus Hamburg

Die Barkasse "Lütte Deern" fährt durch den Hamburger Hafen  Foto: Stephan Bestmann

Mit der NDR Hamburg App auf Hafenrundfahrt

NDR 90,3 und das Hamburg Journal verlosen fünf Familien-Gutscheine für eine Rundfahrt mit einer Barkasse. mehr

Die Grafik der Elbphilharmonie © NDR

Nachrichten-Podcast: Hamburg Heute

Was war heute in Hamburg los? Der Nachrichten-Podcast "Hamburg Heute" von NDR 90,3 bringt die Hörerinnen und Hörer montags bis freitags ab 17 Uhr auf den neuesten Stand. mehr

Der NDR in Hamburg-Rotherbaum © NDR

Erkunden Sie Ihr NDR Landesfunkhaus Hamburg online

Werfen Sie digital einen Blick hinter die Kulissen von NDR 90,3 und dem Hamburg Journal: Entdecken Sie, wie in Ihrem NDR Landesfunkhaus Hamburg gearbeitet wird. mehr