Mann stirbt bei Feuer im Schanzenviertel

Im Hamburger Schanzenviertel ist ein Mann bei einem Wohnungsbrand ums Leben gekommen. Die Feuerwehr hatte die Flammen zufällig entdeckt und fand den Toten in einem Bett. mehr

"Gorch Fock": Millionen in Hamburg versickert

Millionenbeträge für die Sanierung des Segelschulschiffs "Gorch Fock" sind offenbar in ein großes Hamburger Firmengeflecht geflossen. Im Mittelpunkt steht dabei die frühere Führung der Werft. mehr

Dank Webcam: Rentner aus der Elbe gerettet

Die Feuerwehr hat am frühen Morgen einen 72 Jahre alten Mann aus der Elbe bei Blankenese gezogen. Ein aufmerksamer Webcam-Nutzer hatte ihn auf seinem Bildschirm bemerkt. mehr

Videos

02:19
Hamburg Journal

Debatte um Abbiegeassistenten

20.03.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:13
Hamburg Journal

Frühling lässt noch auf sich warten

20.03.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:29
Hamburg Journal

100 Jahre Hamburgische Sezession

20.03.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:50
Hamburg Journal

Abriss der City-Hochhäuser genehmigt

20.03.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:33
Hamburg Journal

Model-Casting in Altona

20.03.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:18
Hamburg Journal

mylys - das besondere Wollgeschäft

20.03.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Grüne: Fußgänger als Wahlkampfthema

Fahrradstreifen, autofreie Plätze und mehr Augenmerk auf Fußgänger: Das sind Punkte eines Verkehrskonzepts, auf das die Grünen im Bürgerschaftswahlkampf setzen wollen, sagt Fraktionschef Tjarks. mehr

City-Hof darf abgerissen werden

Die denkmalgeschützten City-Hochhäuser am Hamburger Hauptbahnhof werden trotz aller Bedenken abgerissen. Die Behörde für Stadtentwicklung hat jetzt die Genehmigung erteilt. mehr

CDU stellt am Sonntag Spitzenkandidaten vor

Die Hamburger CDU-Führung will nach monatelanger Suche am Sonntag ihren Wunsch-Spitzenkandidaten für die Bürgerschaftswahl 2020 benennen. Als Favorit gilt Marcus Weinberg. mehr

Polizist in Wilhelmsburg angegriffen

Im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg ist ein Polizist von zwei Männern angegriffen worden. Der Beamte hatte einen von ihnen zuvor überprüfen wollen. Einer der Männer drohte sogar mit einem Messer. mehr

"Bestseller-DNA"? Software untersucht Bücher

In 60 Sekunden herausfinden, ob ein Buch ein Erfolg wird - das soll eine Software eines Hamburger Start-ups können. Die Gründer stellen sie auf der Leipziger Buchmesse vor. mehr

Brexit: Jobcenter droht Familie mit Leistungsentzug

Ein Hamburger Jobcenter hat wegen des anstehenden Brexit einer Familie mit britischen Kindern die Unterstützung streichen wollen. Die Arbeitslosenselbsthilfe in Wedel hat das verhindert. mehr

Brandanschlag in Eißendorf: Prozess gestartet

Er soll Behördenmitarbeiter mit Feuer angegriffen haben, als sie ihn in eine psychiatrische Einrichtung bringen wollten: Ein 29-Jähriger ist wegen Mordes angeklagt. Ist er schuldfähig? mehr

Hamburger Frühlingsdom beginnt am Freitag

Am Freitag öffnet der Hamburger Frühlingsdom seine Pforten: Mehrere Neuheiten locken auf das Heiligengeistfeld. Die Veranstalter rechnen mit rund zwei Millionen Besuchern. mehr

Polizei sucht mit Foto nach U-Bahn-Schubser

Ein Unbekannter hatte einen 55-Jährigen im Hamburger U-Bahnhof St. Pauli auf die Gleise gestoßen und schwer verletzt. Die Polizei sucht nun mit einem Foto nach dem mutmaßlichen Täter. mehr

Kurzmeldungen

Harter Brexit würde Hamburg am härtesten treffen

Hamburg würde bei einem harten Brexit im Vergleich der Bundesländer laut einer Bertelsmann-Studie wirtschaftlich am meisten verlieren. Demnach würde jeder Bewohner 170 Euro pro Jahr weniger verdienen. Insgesamt betrüge der Verlust für die Stadt mehr als 300 Millionen Euro. Grund ist laut der Studie, dass Hamburg als Handelsmetropole stärker als andere Regionen in Deutschland mit Großbritannien verbunden ist. | Sendedatum NDR 90,3: 21.03.2019 10:00

Tom Tailor trennt sich von Bonita

Die Hamburger Modekette Tom Tailor verkauft ihre kriselnde Tochterfirma Bonita. Das Unternehmen hat sich mit der niederländischen Victory & Dreams Holding geeinigt. Der Kaufpreis wurde nicht genannt. Bonita hat rund 3.000 Beschäftigte - das entspricht der Hälfte aller Mitarbeiter der Tom Tailor-Gruppe. Tom Tailor hatte Bonita 2012 übernommen. Das Unternehmen, das auf Mode für Frauen ab 50 spezialisiert ist, verlor zuletzt aber fortlaufend Umsatz. | Sendedatum NDR 90,3: 21.03.2019 09:00

Hamburg Energie erhöht die Preise deutlich

Der städtische Stromversorger Hamburg Energie erhöht im Mai deutlich die Preise. Betroffen sind nach einem Bericht des "Hamburger Abendblatts" rund 90.000 Kunden. Bei ihnen steigt schon der Grundpreis um bis zu 38 Prozent - auf monatlich knapp 11 Euro. Hamburg Energie spricht von gestiegenen Energiepreisen und Netzentgelten - auch viele andere Stromanbieter haben ihre Preise erhöht. | Sendedatum NDR 90,3: 21.03.2019 08:00

Harburg: Spaziergängerin findet Horn eines Nashorns

Eine Spaziergängerin hat in einem Waldtsück an der Autobahn 7 in Harburg das Horn eines Nashorns gefunden. Es lag eingewickelt in Zeitungspapier und in einer Plastiktüte am Wildschutzzaun der A7, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Wie das 45 Zentimeter lange Horn in das Waldstück gelangen konnte, ist noch unklar. "Wir vermuten, dass es aus einem Auto geworfen wurde, da sich die Fundstelle unterhalb einer Brücke über die Autobahn 7 befindet", sagte ein Polizeisprecher. Nashörner stehen unter strengem Artenschutz. | Sendedatum NDR 90,3: 20.03.2019 19:00

Raubserie: 16-Jähriger in Wilhelmsburg festgenommen

Die Polizei hat einen 16-Jährigen in Wilhelmsburg festgenommen, der mindestens vier Jugendliche beraubt haben soll. Der polizeibekannte Jugendliche soll vier Personen im Alter von 13 bis 18 Jahren mit einem Messer oder Gewaltandrohungen dazu gezwungen haben, ihm Schmuck, Mobiltelefone und Kleidungsstücke zu überlassen. Bei der Festnahme am Dienstag trug der 16-Jährige ein Messer und mutmaßliches Raubgut bei sich. Gegen ihn wurde nach Polizeiangaben Haftbefehl erlassen. Es werde geprüft, ob er für weitere Taten verantwortlich sei. | Sendedatum NDR 90,3: 20.03.2019 18:00

Down-Syndrom: Irgendwie anders, irgendwie normal

Mit dem Rap-Song "Irgendwie normal" setzt der Hamburger Verein KIDS zum heutigen Welt-Down-Syndrom-Tag ein Zeichen für Vielfalt und Inklusion - und startet damit in sein 20. Jubiläumsjahr. mehr