Haftgeld-Panne: Fall Motassadeq im Justizausschuss

Der abgeschobene Terrorhelfer Motassadeq bekam bei der Haftentlassung in Hamburg mehr als 7.000 Euro ausgezahlt - zu Unrecht. Um den Grund für diese Panne geht es heute im Justizausschuss. mehr

Hamburger Hafen testet autonome Peilboote

Die Hamburger Hafenverwaltung testet neue autonome Wasserfahrzeuge. Sie sollen Informationen über den Wasserstand der Elbe, das Hafenbecken und die Kaimauern sammeln. mehr

Nach Flucht aus UKE: 27-Jähriger in Berlin gefasst

Der am Montag aus dem Hamburger UKE entflohene mutmaßliche Sexualstraftäter ist am Dienstag in Berlin gefasst worden. Dem 27-Jährigen war es gelungen, aus der Psychiatrie zu flüchten. mehr

Videos

02:44
Hamburg Journal

CDU-Basis debattiert über Schulpolitik

19.08.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:15
Hamburg Journal

Spendenrückgang bei Hamburger Tafel

19.08.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:28
Hamburg Journal

Schaulaufen beim "Sport Bild Award"

19.08.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:56
Hamburg Journal

Große Baustelle in Winterhude bleibt länger

19.08.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:35
Hamburg Journal

Work-Life-Balance während der Arbeitszeit

19.08.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:14
Hamburg Journal

Wohlfühl-Wäsche für frischgebackene Mütter

19.08.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Prozess um Polizei-Schuss in St. Georg beginnt

Vor zwei Jahren schoss eine Polizistin bei einem Einsatz einem Mann in den Bauch. Er soll mit dem Messer auf sie losgegangen sein. Jetzt steht der mutmaßliche Angreifer vor Gericht. mehr

CDU kritisiert Inlandsflüge des Hamburger Senats

Die Hamburger CDU wirft dem rot-grünen Senat Doppelmoral in Sachen Inlandsflüge vor. Seit 2015 haben Senatoren und Staatsräte rund 250 Mal innerdeutsch in einem Flugzeug Platz genommen. mehr

"Sport Bild Award": Stars in Hamburg geehrt

In Hamburg sind die "Sport Bild Awards" an zahlreiche Stars verliehen worden. Für sein Lebenswerk wurde der letzte lebende Fußball-Weltmeister von 1954, Horst Eckel, ausgezeichnet. mehr

CDU-Basis unterstützt Hamburger Schulfrieden

Die CDU will die Bildungspolitik im Bürgerschaftswahlkampf stark machen und spricht sich für Schulfrieden aus. Spitzenkandidat Marcus Weinberg schwebt eine "Bildungs- und Wissensmetropole" vor. mehr

Baustellen-Nadelöhr in Winterhude bleibt länger

Die Großbaustelle auf der Hudtwalckerstraße in Hamburg-Winterhude zieht sich drei Wochen länger hin. Für den Bau von Radstreifen ist dort pro Richtung nur eine Fahrspur frei. mehr

Fall Jatta: Auch Bochum protestiert gegen HSV-Sieg

Nach dem 1. FC Nürnberg hat auch der VfL Bochum Einspruch gegen die Wertung des Spiels gegen den HSV eingelegt. Am Montagabend bezog HSV-Sportvorstand Jonas Boldt Stellung. mehr

Kurzmeldungen

Staatsanwalt fordert Haft für den "Donnerstagsräuber"

Der sogenannte "Donnerstagsräuber"soll für zwölf Jahre und zehn Monate ins Gefängnis. Das hat der Staatsanwalt heute für den 70-jährigen Angeklagten gefordert. Er beantragte zudem Sicherungsverwahrung für den Bankräuber. Der Senior hatte drei Banken in Hamburg überfallen. Beim Überfall auf eine Haspa-Filiale in Altona vor zwei Jahren hatte er auf einen Bankangestellten geschossen und ihn schwer verletzt. | Sendedatum NDR 90,3: 20.08.2019 15:00

Fruchtallee bis nächste Woche weiter teilweise gesperrt

Nach dem Wasserrohrbruch in der vielbefahrenen Fruchtallee bleibt stadteinwärts eine Spur noch bis nächste Woche gesperrt. Die Baugrube, die am Wochenende eingesackt war, muss jetzt gesichert und die Leitungen müssen abgestützt werden. Die Ursache des Rohrbruchs ist weiter unklar. Die sechsspurige Fruchtallee in Eimsbüttel stand zeitweise 40 Zentimeter tief unter Wasser. | Sendedatum NDR 90,3: 20.08.2019 12:00

Sparda-Bank will Kontoauszüge nicht mehr drucken

Die Hamburger Sparda-Bank schafft ab November die Kontoauszugsdrucker ab. Als Grund für diese Maßnahme gibt die Bank an, Kosten zu sparen zu wollen und mehr Kundinnen und Kunden dazu zu bewegen, das Online-Banking zu nutzen. | Sendedatum NDR 90,3: 20.08.2019 11:00

Drei Autos in Barmbek-Nord durch Feuer beschädigt

In Barmbek-Nord sind Montagnacht drei Autos durch Feuer beschädigt worden. Zuerst brannten in der Schmachthäger Straße zwei Wagen im Frontbereich, dann griffen die Flammen auf einen dahinter geparkten Wagen über. Die Feuerwehr konnte die Fahrzeuge löschen. Die Polizei untersucht, ob es sich um Brandstiftung handelt. | Sendedatum NDR 90,3: 20.08.2019 07:00

Umweltsenator ruft zur Aktion "Stadtradeln 2019" auf

Hamburgs Umweltsenator Jens Kerstan (Grüne) hat zum "Stadtradeln 2019" aufgerufen. Bei dieser bundesweiten Aktion treten Städte und Stadtteile, Regionen und Kommunen, Teams und Einzelpersonen vom 30. August bis 19. September um die meisten geradelten Kilometer gegeneinander an, wie die Umweltbehörde am Montag mitteilte. Kerstan will die Aktion am Donnerstag genauer vorstellen. | Sendedatum NDR 90,3: 19.08.2019 21:00

Wieder ein Robben-Baby in Hamburg entdeckt

Wenige Tage nachdem eine Spaziergängerin ein Robben-Baby am Elbstrand entdeckte, ist nun wieder ein Jungtier aufgetaucht. Dieses Mal im Hamburger Stadtteil Nienstedten. mehr