TV-Duell: Schlagabtausch zur Cum-Ex-Affäre

Peter Tschentscher (SPD) und Katharina Fegebank (Bündnis 90/Die Grünen) sind beim TV-Duell aufeinander getroffen. Dabei ging es neben der Cum-Ex-Affäre unter anderem um Wohnungs- und Verkehrspolitik. mehr

Hohes Interesse an Briefwahl in Hamburg

Gut ein Fünftel der Wahlberechtigten in Hamburg hat sich wenige Tage vor Ende der Frist für die Briefwahl entschieden. Auch die Zentrale Briefwahlstelle wird gut angenommen. mehr

"Auto Wichert": Hamburgs größter VW-Händler insolvent

"Auto Wichert" hat ein Insolvenzverfahren beantragt. Ziel ist eine Sanierung von Hamburgs größtem VW-Händler, der an mehr als 20 Standorten etwa 1.400 Menschen beschäftigt. mehr

Videos

03:04
Hamburg Journal

Wie steht es um die Sicherheit in Hamburg?

18.02.2020 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:15
Hamburg Journal

Ausbildung zur Metallbauerin

18.02.2020 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:31
Hamburg Journal

Südsee-Ausstellung: "Im Schatten von Venus"

18.02.2020 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:14
Hamburg Journal

Wohnungsbaupläne in der Hafencity gestoppt

18.02.2020 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:06
Hamburg Journal

Grasbrook: Bündnis fordert 1.500 Sozialwohnungen

18.02.2020 19:30 Uhr
Hamburg Journal
05:00
Kulturjournal

Musical "Cabaret" im Hamburger Hansa-Theater

17.02.2020 23:15 Uhr
Kulturjournal
29:38
NDR Fernsehen

Hamburg wählt - Entscheidung an der Elbe

17.02.2020 22:45 Uhr
NDR Fernsehen

Vergewaltigungsvorwürfe: Freispruch für 26-Jährigen

Das Hamburger Landgericht hat einen Mann freigesprochen, der eine Frau zum Sex gezwungen haben soll. Der Vorsitzende Richter bezeichnete das Urteil als unbefriedigend. mehr

Ein Toter bei Feuer in Hamburger Seniorenheim

Bei einem Brand in einem Seniorenheim im Hamburger Stadtteil Groß Borstel ist am Dienstag ein Mann ums Leben gekommen. Rettungskräfte konnten den 64-Jährigen nicht mehr wiederbeleben. mehr

Haftbefehl für Hamburger Rapper "Gzuz"

Erneut Ärger mit der Justiz für "Gzuz", Mitglied der Hamburger Hip-Hop-Gruppe "187 Strassenbande": Weil er nicht zu einer Verhandlung erschienen war, wurde der 31-Jährige festgenommen. mehr

Wichtigste Werte im Netz: Gesundheit, Familie, Erfolg

Gesundheit, Familie und Erfolg sind die wichtigsten Werte deutscher Internetnutzer. Das geht aus der am Dienstag in Hamburg vorgestellten Studie "Werte Index 2020" hervor. mehr

Grasbrook: Bündnis fordert Sozialwohnungen

Ein Bündnis fordert 1.500 neue Sozialwohnungen auf dem Grasbrook. Der Hamburger Senat soll in dem geplanten Stadtteil auch die vordringlich Wohnungssuchenden berücksichtigen. mehr

Wegen Oberleitungen: Wohnungspläne gestoppt

Wegen Oberleitungen von Bahngleisen stoppen Hamburgs Behörden überraschend die Planungen für den Bau von 200 meist günstigen Wohnungen in der Hafencity. Es geht um die Sorge vor Elektrosmog. mehr

Kurzmeldungen

Bessere Hilfsangebote für psychisch kranke Kinder

In Hamburg sollen psychisch auffällige Schülerinnen und Schüler künftig schneller Hilfe bekommen. Schul-, Sozial- und Gesundheitsbehörde starten unter Federführung der Techniker Krankenkasse dazu das Pilotprojekt "Drei für Eins". Nach Informationen der Krankenversicherung zeigt jedes fünfte Kind psychische Auffälligkeiten. Die sechs Millionen Euro, die das Pilotprojekt kostet, kommen vom Bund. | Sendedatum NDR 90,3: 18.02.2020 20:00

Cum-Ex-Affäre: Senat prüft Befreiung von Steuergeheimnis

In der Cum-Ex-Affäre prüft der Hamburger Senat, sich von der Warburg Bank vom Steuergeheimnis befreien zu lassen. Das gaben Senatoren von SPD und Grünen nach einer Sitzung bekannt. Bislang hatten Finanzsenator Andreas Dressel und der Erste Bürgermeister Peter Tschentscher erklärt, sie könnten sich zu dem Fall wegen des Steuergeheimnisses nicht konkret äußern. Im Raum steht der Verdacht, dass die Hamburger Finanzbehörde Steuerrückforderungen von rund 47 Millionen Euro gegen die Bank verjähren lassen hat. | Sendedatum NDR 90,3: 18.02.2020 19:00

Ausweitung von Naturschutz-Flächen beschlossen

In der Hansestadt stehen ab sofort mehr Flächen unter Naturschutz. Laut Senat wurden die Naturschutzgebiete Moorgürtel bei Neugraben-Fischbek sowie das Stapelfelder Moor und der Höltigbaum bei Rahlstedt ausgeweitet. Neu geschaffen hat der Senat das Naturschutzgebiet Diekbek bei Duvenstedt. Damit seien inzwischen knapp zehn Prozent der Landesfläche besonders geschützt. Der NABU begrüßt zwar die Ausweitung, kritisiert aber gleichzeitig neue Bauprojekte wie die A26 Ost. | Sendedatum NDR 90,3: 18.02.2020 18:00

Geld vom Bund für Frauenhäuser

Hamburg erhält in den kommenden drei Jahren für Frauenhäuser und Beratungsstellen rund 2,4 Millionen Euro vom Bund. Für schutzsuchende Frauen gibt es in der Hansestadt 209 Plätze in fünf Frauenhäusern und der Koordinierungsstelle. Ein sechstes Frauenhaus ist geplant. Die Bundesregierung stellt bundesweit insgesamt 35 Millionen Euro für das Programm "Gegen Gewalt an Frauen" zur Verfügung. | Sendedatum NDR 90,3: 18.02.2020 13:00

Polizeikontrolle gegen Falschparker auf Radwegen

Wegen Falschparkens auf Radwegen müssen 378 Autofahrer ein Bußgeld zahlen. Das ist das Ergebnis einer Großkontrolle der Fahrradstaffel der Hamburger Polizei am Montag. 15 Wagen ließen die Beamtinnen und Beamten abschleppen. | NDR 90,3: 18.02.2020 12:00

Link

Der NDR Kandidat*innen-Check

733 Kandidatinnen und Kandidaten treten zur Bürgerschaftswahl 2020 in Hamburg an. Im NDR Kandidat*innen-Check können Sie dank Filterfunktionen herausfinden, wer Ihre Interessen vertritt. extern