Weniger Menschen aus Hamburg abgeschoben

Die Zahl der Abschiebungen aus Hamburg ist in diesem Jahr erneut gesunken. Laut Hamburger Innenbehörde mussten bis einschließlich Oktober knapp 900 Menschen die Stadt verlassen. mehr

Linke kritisiert Hamburgs Umgang mit Mobbing

174 Fälle von Mobbing hat die Hamburger Schulbehörde im vergangenen Schuljahr gezählt. Die Linke will nun in der Bürgerschaft beantragen, Mobbing an Schulen genauer zu untersuchen. mehr

Sechs Menschen bei Unfall in Harburg verletzt

Bei einem schweren Verkehrsunfall sind am Freitagabend in Hamburg-Harburg sechs Menschen verletzt worden. Ein zweijähriges Mädchen musste noch am Unfallort wiederbelebt werden. mehr

Videos

04:01
Hamburg Journal

Parteivorsitz: Wen sieht die Hamburger CDU vorn?

16.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:25
Hamburg Journal

Schulkinder im Auftrag der Gerechtigkeit

16.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:34
Hamburg Journal

Michael-Jackson-Musical gastiert in Hamburg

16.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:40
Hamburg Journal

Hamburger Kammerspiele: Blick hinter die Kulissen

16.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:07
Hamburg Journal

Gastronomie: Die ganze Welt auf der Zunge

16.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:15
Hamburg Journal

Heino auf Abschiedstour mit Album "Und Tschüß"

16.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:03
NDR//Aktuell

Anwohner debattieren über die Elbchaussee

Die Elbchaussee gehört zu den bekanntesten und meistbefahrenen Straßen Hamburgs - und sie soll umgebaut werden. Am Freitag diskutierten nun rund 150 Anwohner mit den Planern. mehr

Kommentar: Kampfansage an die Spekulanten

Auf Hamburg-St. Pauli hat die Stadt zum ersten Mal ein Wohnhaus gekauft, damit die Mieter nicht ausziehen müssen. Eine Kampfansage an Spekulanten, meint Volker Frerichs. mehr

ATP Finals: Zverev fordert Freund und Mentor Federer

Alexander Zverev hat als erster deutscher Tennisprofi seit 15 Jahren das Halbfinale der ATP Finals erreicht. Dort trifft der Hamburger heute auf Mentor Roger Federer, der seinen 100. Titel anstrebt. mehr

Diesel-Käufer bekommt doch keinen neuen VW

Ein Autokäufer hatte zunächst recht bekommen: Ein Hamburger VW-Autohaus sollte ihm wegen des Diesel-Skandals ein neues Tiguan-Modell liefern. Doch das Oberlandesgericht sieht das anders. mehr

Krankenkassen fluten Sozialgericht mit Klagen

Fast 3.000 Klagen in nur einer Woche: Gesetzliche Krankenkassen klagen beim Hamburger Sozialgericht auf Rückzahlung von Krankenhauskosten. Die Justiz ruft um Hilfe. mehr

Jungfernfahrt der "AIDAnova" ist abgesagt

Das von der Meyer Werft gebaute Kreuzfahrtschiff "AIDAnova" wird noch später fertig als geplant. Die Reederei hat deshalb die Jungfernfahrt abgesagt, die in Hamburg starten sollte. mehr

Kurzmeldungen

FDP kürt ihre Spitzenkandidatin für die Europawahl

Die Hamburger FDP wird mit Svenja Hahn als Spitzenkandidatin in die Europawahl im kommenden Jahr gehen. Die Delegierten wählten die 29-Jährige auf einem Parteitag am Freitagabend mit großer Mehrheit. Hahn setzte sich mit 78 Stimmen gegen Wolf Achim Wiegand durch, der 26 Stimmen bekam. Am Sonnabend will die FDP im Bürgersaal Wandsbek ihr Programm für die Hamburger Bezirkswahlen im kommenden Jahr beschließen. | Sendedatum NDR 90,3: 17.11.2018 08:30

Groß Borstel soll Shuttle-Service bekommen

SPD und Grüne im Bezirk Nord fordern für Groß Borstel einen Shuttle-Service zum U-Bahnhof Lattenkamp. Der Shuttle soll zum HVV-Tarif angeboten werden. Ein Pilotprojekt ist zur Jahreswende geplant. Hintergrund ist die schlechte Anbindung des Stadtteils an den öffentlichen Nahverkehr. Außerdem wächst Groß Borstel nach Angaben der Grünen um mehr als ein Drittel wegen zwei Neubaugebieten und einer neuen Flüchtlingsunterkunft. | Sendedatum NDR 90,3: 16.11.2018 17:30

Senat: Mehrwegbecher kommen in Hamburg gut an

Ein halbes Jahr nach der Einführung kommt das Hamburger Pfandbecher-System nach Ansicht des Hamburger Senats gut an. Mit den Mehrwegbechern wird seit April der Müllflut durch die Coffee-to-go-Becher der Kampf angesagt. Inzwischen beteiligen sich 250 Geschäfte an dem System. Durch die Aktion seien schon 120.000 Einwegbecher weniger verbraucht worden, schätzt die Umweltbehörde. | Sendedatum NDR 90,3: 16.11.2018 17:00

Verletzter schleppt sich in Gerichtsgebäude

Ein verletzter junger Mann hat am Freitag für einen Rettungsdiensteinsatz am Haus der Gerichte am Berliner Tor gesorgt. Er schleppte sich blutend in das Gerichtsgebäude am Lübeckertordamm und wurde von einem Notarzt versorgt. Später gab er zu, sich die Verletzungen selbst zugefügt zu haben, wie die Polizei mitteilte. Offenbar hatte er zuvor selbst an einer Gerichtsverhandlung teilgenommen. Worum es dabei ging, ist noch unklar. | Sendedatum NDR 90,3: 16.11.2018 14:00

Raubüberfall auf Kiosk in Fuhlsbüttel

Die Hamburger Polizei sucht nach einem schweren Raubüberfall in Fuhlsbüttel nach Zeugen. Zwei dunkel bekleidete junge Männer hatten am Donnerstagabend gegen 19 Uhr einen Kiosk in der Alsterkrugchaussee überfallen. Dabei bedrohten sie die 81-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe. Anschließend konnten die Täter stadteinwärts flüchten. | Sendedatum NDR 90,3: 16.11.2018 14:00

17 Bilder

Bunt bis besinnlich: Die Bilder der Woche

Der Weihnachtsmarkt auf dem Rathausmarkt wird aufgebaut, eine Bombe wird entschärft und Olivia Jones schmeißt eine Party. Unsere Bilder der Woche aus Hamburg und dem Norden. Bildergalerie