Neue Köhlbrandquerung: Zuschuss vom Bund möglich

Der Bund will sich offenbar doch an den Kosten für eine neue Köhlbrandquerung beteiligen. Erst soll aber untersucht werden, ob eine neue Brücke oder ein Tunnel gebaut wird. mehr

Neuer A7-Tunnel: Vollsperrung bis Montagfrüh

Die Autobahn A7 ist zwischen dem Dreieck Hamburg-Nordwest und Schnelsen-Nord voll gesperrt - bis Montagfrüh um 5 Uhr. In Schnelsen wurde der Lärmschutztunnel gerade erst eingeweiht. mehr

HSV kassiert gegen Heidenheim erste Heimniederlage

Fußball-Zweitligist Hamburger SV hat gegen den 1. FC Heidenheim mit 0:1 verloren. Es war die erste Pleite der Saison im Volksparkstadion und die zweite Niederlage nacheinander. mehr

Videos

02:16
Hamburg Journal

SPD-Parteitag: Scholz hält Plädoyer für GroKo

06.12.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:01
Hamburg Journal

Diagnose Krebs: Auch Angehörige leiden oft stark

06.12.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:00
Hamburg Journal

Hausflohmarkt bei Schauspielerin Doris Kunstmann

06.12.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:47
Hamburg Journal

FC St. Pauli will Sieglosserie endlich beenden

06.12.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:02
Hamburg Journal

A7-Tunnel in Schnelsen eingeweiht

06.12.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:28
Hamburg Journal

Wotan Wilke Möhring dreht Tatort in Hamburg

06.12.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:13
Hamburg Journal

Robbie Williams besucht die NDR Talk Show

06.12.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Eimsbüttel: Grüne und CDU wollen erneute Wahl von Husen

Grüne und CDU in Hamburg Eimsbüttel wollen erneut versuchen, Katja Husen als Bezirksleiterin zu wählen. Ende November erhielt Husen nicht die erforderliche Mehrheit. mehr

Der Duschbus für Obdachlose geht in Betrieb

Der neue Duschbus geht in Hamburg an den Start. Obdachlose sollen sich hier waschen können. Ein ausrangierter Linienbus wurde dazu umgebaut. Das Projekt basiert auf Spenden. mehr

"Irrwege": Ernst Deutsch Theater kippt Aufführung

Das Ernst Deutsch Theater hat die für Januar geplante Erstaufführung des Stücks "Irrwege" kurzfristig abgesagt. Hintergrund sind Äußerungen des Autors zum Holocaust und zu Pädophilen. mehr

Wandsbek: SPD und Grüne unterzeichnen Koalitionsvertrag

Im Hamburger Bezirk Wandsbek setzen SPD und Grüne ihre Koalition fort. Am Freitag haben sie den Koalitionsvertrag unterschrieben. Wichtige Themen sind Stadtentwicklung, Mobilität und Klimaschutz. mehr

FDP in Hamburg will cool und mittig sein

Die Hamburger FDP hat ihre Wahlkampagne vorgestellt. Die Botschaft der Spitzenkandidatin Anne von Treuenfels: Die Liberalen seien cool und belebten die bürgerliche Mitte. mehr

Erneut Verzögerungen bei der Elbvertiefung

Offenbar gibt es wieder Verzögerungen bei der Elbvertiefung. Die Baggerarbeiten am Hamburger Köhlbrand können nicht wie geplant stattfinden. Erst im November gab es Probleme wegen Blindgängern. mehr

Nächster Schritt zum Victoria Park in Rahlstedt

Am Freitag sind die Bebauungspläne für den sogenannten Victoria Park unterzeichnet worden. Der länderübergreifende Gewerbepark soll gemeinsam mit Schleswig-Holstein erschlossen werden. mehr

Kurzmeldungen

Bundespolizei fasst mutmaßliche Taschendieb-Bande

Nach mehreren Taschendiebstählen hat die Bundespolizei in Hamburg drei mutmaßliche Täter festgenommen. Sie gehören zu einer insgesamt siebenköpfigen Gruppe, die vor allem auf den Rolltreppen verschiedener S-Bahnhöfe aktiv war. Bisher konnten die Beamten der Bande zwölf Diebstähle nachweisen. Die 19 und 29 Jahre alten Frauen sowie der 21 Jahre alte Mann sitzen nun in Untersuchungshaft. | Sendedatum NDR 90,3: 06.12.2019 21:00

Weiterer Jobabbau bei der Hamburg Commercial Bank

Bei der ehemaligen HSH-Nordbank werden 240 Stellen mehr abgebaut als bislang bekannt. In zwei Jahren sollen bei der jetzigen Hamburg Commercial Bank nur noch halb so viele Menschen arbeiten wie derzeit. Diese Pläne des Vorstands um Stefan Ermisch hat der Aufschitsrat am Donnerstag abgesegnet, am Freitag wurden die Mitarbeiter informiert. Etwa drei Viertel der Stellen sollen nach Informationen von NDR 90,3 am Stammsitz in Hamburg gestrichen werden. Bereits vor rund einem Jahr hatte Ermisch nach der Privatisierung der einstigen Landesbank von Hamburg und Schleswig-Holstein den Abbau von 800 Arbeitsplätzen angekündigt. Als Gründe für den zusätzlichen Stellenabbau nannte ein Sprecher das niedrige Zinsniveau und die angespannte wirtschaftliche Lage in Deutschland. | Sendedatum NDR 90,3: 06.12.2019 18:00

Unfall mit fünf Autos in Alsterdorf

In Alsterdorf hat es am Freitagmittag einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Auf der Sengelmannstraße stießen fünf Autos zusammen. Drei Menschen wurden dabei verletzt. Ein etwa 70-jähriger Mann wurde mit Verdacht auf Schädelhirntrauma ins Krankenhaus gebracht. Die Sengelmannstraße musste stadteinwärts gesperrt werden. | Sendedatum NDR 90,3: 06.12.2019 14:00

Mitarbeiter von fördern und Wohnen in Eimsbüttel überlastet

Bei städtischen Unternehmen fördern und wohnen gibt es im Bezirk Eimsbüttel massiven Personalmangel. Deshalb haben die Mitarbeiter bei der Stadt Hamburg als Arbeitgeber offiziell eine Überlastung angezeigt - als Vorwarnung, dass Fehler passieren könnten. Das geht aus der Senatsantwort auf eine Anfrage der Linksfraktion hervor. Fördern und wohnen übernimmt in Hamburg viele soziale Aufgaben, und betreut etwa Flüchtlinge oder Menschen mit Behinderung. | Sendedatum NDR 90,3: 06.12.2019 14:00

Neue Löschboote heißen "Dresden" und "Prag"

Die beiden neuen Feuerlöschboote für den Hamburger Hafen werden auf die Namen "Dresden" und "Prag" getauft. Sie sind rund 35 Meter lang und können sowohl elektrisch über Batterien als auch mit Dieselmotoren angetrieben werden. Die beiden Boote werden gerade in den Niederlanden gebaut. Künftig will die Hafenverwaltung HPA alle neuen Boote nach Hamburgs Partnerstädten benennen. | Sendedatum NDR 90,3: 06.12.2019 12:00

"Ein Atlantik-Tief jagt das nächste"

Der Regenschirm bleibt am Wochenende unser ständiger Begleiter: Es wird nass und milder im Norden. Heftiger Wind verweht alle vorweihnachtlichen Gefühle. mehr