Johannesen und Thole/Wickler Sportler des Jahres

Hamburgs Sportler des Jahres sind der Ruderer Torben Johannesen und das Beachvolleyball-Duo Julius Thole/Clemens Wickler. Sie wurden bei der Sportgala ausgezeichnet. mehr

Bürgerschaft: Streit über die Einzeletats

Die Hamburgische Bürgerschaft hat ihre Beratungen über den Doppelhaushalt 2019/2020 fortgesetzt. Dabei debattierten die Abgeordneten über die Einzeletats - zum Beispiel dem für die Innenbehörde. mehr

Winterhude: Bürgerentscheid stoppt Bauprojekt

Ein Wohnungsbauprojekt am Mühlenkampkanal in Winterhude wird nicht umgesetzt. Bei einem Bürgerentscheid im Bezirk Hamburg-Nord hat sich eine große Mehrheit dagegen ausgesprochen. mehr

Videos

02:12
Hamburg Journal

Polizei gelingt Schlag gegen Einbrecher

12.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:01
Hamburg Journal

Weihnachten: Kitsch ist Kult

12.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:14
Hamburg Journal

Premiere von "Rock op Platt goes Christmas"

12.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:15
Hamburg Journal

Reisen für Demenzkranke

12.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:02
Hamburg Journal

Haushalt: Bürgerschaft debattiert Einzeletats

12.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:12
Hamburg Journal

Polizei gelingt Schlag gegen Einbrecher

12.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:50
Hamburg Journal

Winterhude: Bürgerentscheid stoppt Bauvorhaben

12.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:57
Hamburg Journal

Hamburgs Sportler des Jahres 2018

12.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Neumühlen: Kaimauer wird aufwendig saniert

Die Kaimauer an der Elbe in Neumühlen ist marode. In den kommenden Jahren soll sie aufwendig saniert werden. Die Stadt Hamburg rechnet mit Kosten von bis zu 20 Millionen Euro. mehr

Rentner betrogen: 29-Jähriger verurteilt

Weil sie einen Hamburger Rentner um fast 100.000 betrogen haben, sind zwei Männer bereits verurteilt worden. Ihr 29-jähriger Komplize kam jetzt mit einer Bewährungsstrafe davon. mehr

HSV-Präsident: Hunke, Jansen oder Hartmann?

Die Kandidaten für das Präsidenten-Amt beim Hamburger SV stehen fest. Ex-Chef Jürgen Hunke, der ehemalige Profi Marcell Jansen und Ex-Vize Ralph Hartmann treten bei der Wahl am 19. Januar an. mehr

Hafenschlick-Deponie: Strafanzeige gegen HPA

Die Hafenverwaltung HPA lagert im Kuhwerder Hafen 150.000 Kubikmeter Schlick - offenbar ohne eine gültige Genehmigung. Ein Mitarbeiter der Umweltbehörde stellte Strafanzeige. mehr

Fahrer steuert Mietwagen aufs Bahngleis

Hat er das Navi falsch verstanden? Ein alkoholisierter Mann hat einen Mietwagen in Hamburg-Wandsbek ins Gleisbett gefahren. Der Zugverkehr musste unterbrochen werden. mehr

Zuwachs in der Hamburger Islamistenszene

Zwei islamistische Organisationen stehen im Fokus des Hamburger Verfassungsschutzes: "Hizb ut-Tahrir" und "Realität Islam" versuchen Menschen für ihre Ideologie zu gewinnen - mit Erfolg. mehr

Ludwig/Walkenhorst: Comeback geplatzt

Die Beachvolleyball-Olympiasiegerinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst wollten Anfang Februar ihr Comeback geben. Doch Walkenhorst ist verletzt. Deshalb sucht Ludwig eine Ersatzlösung. mehr

Kurzmeldungen

"Hinz&Kunzt" fordert Kältebus für Obdachlose

Das Straßenmagazin "Hinz&Kunzt" fordert einen Kältebus, der Obdachlose in der Stadt aufsucht, sie in eine Unterkunft fährt oder ihnen einen Schlafsack aushändigt. "Das würde Leben retten", sagte "Hinz&Kunzt"-Sozialarbeiter Stephan Karrenbauer. Laut dem Straßenmagazin hat es in den vergangenen Wochen insgesamt vier Kältetote unter Obdachlose in Hamburg gegeben. | Sendedatum Hamburg Journal: 12.12.2018 19:30

Rolling-Stones-Tickets: Ermittlungen gegen 22 Personen

Die Affäre um die Rolling-Stones-Freikarten zieht weitere Kreise. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nach eigenen Angaben jetzt insgesamt gegen 22 Frauen und Männer. Zwei Ermittlungsverfahren sind nach Angaben einer Sprecherin bereits abgeschlossen. In einem Fall wurde das Verfahren eingestellt, im zweiten Fall ist Anklage gegen die frühere Staatsrätin Elke Badde erhoben worden. | Sendedatum NDR 90,3: 12.12.2018 18:00

Schaden auf der "Cap San Diego": Verdächtiger ermittelt

Die Hamburger Polizei hat einen Verdächtigen ermittelt, der im Maschinenraum auf der "Cap San Diego" Feuerlöschpulver verteilt haben soll. Es handelt sich offenbar um einen 27-Jährigen, der bei einer Feier an Bord des Museumsschiffs war. Als ein Ingenieur am Sonnabend den Maschinenraum öffnete, war alles mit dem weißen Pulver bedeckt. Die Kosten für die aufwendigen Reinigung liegen den Angaben zufolge im fünfstelligen Bereich. | Sendedatum NDR 90,3: 12.12.2018 17:00

Überfall auf Geldboten: Polizei sucht Zeugen

Nach einem Überfall auf einen Geldboten in Rahlstedt sucht die Hamburger Polizei jetzt Zeugen. Der 45-Jährige wollte Montagmittag die Einnahmen eines Pizza-Lieferdienstes zur Bank bringen. Dabei wurde er am Alten Zollweg von einem Mann, der wie ein Maler gekleidet war, mit Pfefferspray attackiert und ausgeraubt. Der Angreifer konnte unerkannt flüchten. | Sendedatum NDR 90,3: 12.12.2018 16:00

Autofahrer fährt blinde Frau an und flüchtet

Ein Autofahrer hat in Borgfelde eine blinde Fußgängerin angefahren und ist dann geflüchtet. Die 50-Jährige wollte am Montagmorgen am Ausschläger Weg die Straße überqueren, als sie von dem Wagen erfasst wurde und stürzte. Anschließend hörte sie noch, wie eine Zeugin den Autofahrer anschrie. Die blinde Fußgängerin verletzte sich an Hand und Hüfte. | Sendedatum NDR 90,3: 12.12.2018 12:00

Rügen-Reise: Das Lachen mit nach Hause nehmen

Damit das Leben trotz Demenz vielfältig und lebenswert bleibt, bietet die Alzheimer Gesellschaft Hamburg regelmäßig Reisen für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen an. mehr