HSV zum achten Mal in Folge im Minus

Zweitligist HSV hat zum achten Mal in Folge rote Zahlen vorgelegt. Das Defizit für 2017/2018 beträgt 5,8 Millionen Euro, für das laufende Geschäftsjahr droht ein Rekordminus von 20 Millionen Euro. mehr

Trotz Diesel-Fahrverbot: Schadstoff-Ausstoß steigt

Seit Juni 2018 gelten Diesel-Fahrverbote in der Max-Brauer-Allee und in der Stresemannstraße. Ein Jahresvergleich der Stickoxid-Werte im Oktober zeigt, dass diese die Luftqualität nicht verbessert haben. mehr

Lernmaterial aus Yad Vashem für Hamburgs Schulen

500 Koffer aus Jerusalem für Hamburgs Schulen: Schüler der Klassen 8 bis 11 sollen künftig auch mit Material aus der Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem unterrichtet werden. mehr

Videos

03:04
Hamburg Journal

Zukunftsidee: Selbstfahrende Bargen im Hafen

19.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:46
Hamburg Journal

Beltracchi: Vom Fälscher zum gefeierten Künstler

19.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:41
Hamburg Journal

Ajax Loktechnik - die Lokwerkstatt

19.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:16
Hamburg Journal

Bald gemeinsames Grab von Mensch und Tier?

19.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:23
Hamburg Journal

Neues Wimmelbuch über Hamburger Hafen

19.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:08
Hamburg Journal

Stimmen Sie ab: Hamburger Mannschaft des Jahres

19.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:34
Hamburg Journal

Micky Maus feiert 90. Geburtstag

18.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:47
Hamburg Journal

"Made in Hamburg" im Millerntorstadion

18.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Wo Hamburgs glücklichste Kinder leben sollen

Die Organisation SOS-Kinderdorf hat anhand von Statistiken versucht, Kinderglück in Hamburg zu messen. Ergebnis: In Eimsbüttel geht es den Kleinen meistens gut, in Dulsberg eher nicht. mehr

Alsterschwäne ziehen ins Winterquartier

Der Eppendorfer Mühlenteich wird für die kommenden Monate das Zuhause der Hamburger Alsterschwäne. "Schwanenvater" Olaf Nieß hat die ersten Vögel ins Winterquartier gebracht. mehr

Deutlich weniger Hafenschlick weggebaggert

Statt mehr Schlick wurde deutlich weniger vom Hamburger Hafen in die Nordsee gebracht. Die Menge wurde sogar halbiert, wie aus einer Antwort des Senats hervorgeht. mehr

G20-Razzia: Polizei beschlagnahmt Beweismaterial

Die Polizei hat wegen der G20-Krawalle sechs Wohnungen in Hamburg und Niedersachsen durchsucht. Bei den Verdächtigen wurde Beweismaterial beschlagnahmt, Festnahmen gab es keine. mehr

Haftstrafen im Prozess um Geldtransporter-Raub

Das Kieler Landgericht hat im Prozess um einen Geldtransporter-Raub die beiden Täter jeweils zu mehr als drei Jahren Haft verurteilt. Dennoch sind die beiden Männer auf freiem Fuß. mehr

Senat: Mehr Geld für Feuerwehr und Grünanlagen

Die Regierungsfraktionen von SPD und Grünen in Hamburg haben ihre Anträge für den Haushalt 2019/20 vorgestellt. 50 Millionen Euro sollen in Grünanlagen, Feuerwehr und Opferschutz fließen. mehr

Blinder Tennisspieler gründet eigenen Verein

Der blinde Ronald Hinz wollte Tennis spielen, aber kein Verein ließ ihn. Anstatt sich darüber aufzuregen, gründete der Richter einfach selbst eine Tennis-Gruppe in Hamburg. mehr

Kurzmeldungen

Mehr Kleine Waffenscheine in Hamburg

In Hamburg gibt es immer mehr Menschen, die einen Kleinen Waffenschein haben. Wie aus einer Anfrage der AfD-Fraktion an den Senat hervorgeht, stieg die Zahl in den vergangenen fünf Jahren um mehr als 60 Prozent. Für die AfD ist das ein Beleg dafür, dass das Vertrauen der Bevölkerung in die innere Sicherheit massiv zurückgeht. Wer einen Kleinen Waffenschein besitzt, darf sich Signal-, Reizstoff- oder Schreckschuss-Waffen kaufen. | Sendedatum NDR 90,3: 20.11.2018 18:00

Billbrook: Feuerwehr löscht brennenden Gasschlauch

In Billbrook hat am Dienstagmittag der Gasschlauch eines mit 10.000 Litern Flüssiggas beladenen Lkw gebrannt. Der Schlauch geriet in Brand, als der Fahrer das Flüssiggas Propan in einen Gastank eines Kleingartenvereins an der Neuen Feldhofe füllte. Die alarmierten Feuerwehrleute trennten den brennenden Schlauch mit einer Hydraulikschere vom Lkw und erstickten die Flammen mit Löschschaum. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen. | Sendedatum NDR 90,3: 20.11.2018 13:00

Bahnstrecke zwischen Hamburg und Sylt im November 2019 gesperrt

Die Bahnstrecke zwischen Hamburg und Sylt wird im kommenden Jahr wochenlang gesperrt sein. Laut "Sylter Nachrichten" hat die Deutsche Bahn entschieden, dass im November 2019 das Gleis zwischen Niebüll und Klanxbüll saniert wird. Vier Wochen lang fahren dann jeweils von Montagabend bis Freitagfrüh keine Autozüge von und nach Sylt. | Sendedatum NDR 90,3: 20.11.2018 11:00

Warnstreik bei Eurowings: Zwei Flüge in Hamburg gestrichen

Der Warnstreik bei Eurowings in Düsseldorf hat nun auch Auswirkungen auf Hamburg. Bislang sind zwei Flüge gestrichen. Der Warnstreik bei der Lufthansa-Tochter soll bis Dienstagmittag andauern. Die Gewerkschaft Verdi fordert für die Flugbegleiter verlässlichere Arbeitszeiten und die Gründung eines Betriebsrats. | Sendedatum NDR 90,3: 20.11.2018 10:00

Stellingen: Brand in Papierbetrieb gelöscht

In der Gutenbergstraße in Hamburg-Stellingen hat es in der Nacht von Montag auf Dienstag in einem Papierbetrieb gebrannt. Laut Feuerwehr hatte ein Mitarbeiter des Betriebes in einer Lagerhalle Rauch bemerkt und die Einsatzkräfte alarmiert. Eine Schreddertrommel hatte Feuer gefangen. Die Feuerwehr löschte den Brand. | Sendedatum NDR 90,3: 20.11.2018 09:00

Programm für Musikfest Hamburg steht

Das 4. Internationale Musikfest Hamburg 2019 steht unter dem Motto "Identität". Klassikstars wie Anne-Sophie Mutter, Hélène Grimaud und Daniel Barenboim haben sich angekündigt. mehr