Baby geschüttelt: Vier Jahre Haft für Vater

Das Hamburger Landgericht hat einen 41-Jährigen zu vier Jahren Gefängnis verurteilt, weil er sein Baby geschlagen und geschüttelt hatte. Das Mädchen ist seitdem schwerbehindert. mehr

Kran auf A7-Lärmschutzdeckel umgestürzt

Auf dem neuen Lärmschutzdeckel für die Autobahn 7 in Hamburg-Schnelsen ist ein mobiler Kran umgestürzt. Der Kran wurde bei dem Unfall zerstört, verletzt wurde niemand. mehr

Neuer Fernbahnhof in Altona: Bahn sucht Lösung

Nach einem Gerichtsentscheid stehen die Signale für eine Verlegung des Fernbahnhofs in Altona zur Station Diebsteich auf Rot. Nun traf sich Hamburgs Finanzsenator Dressel mit Bahn-Vertretern. mehr

Videos

01:44
NDR//Aktuell

Udo Lindenberg sticht wieder in See

13.12.2018 16:00 Uhr
NDR//Aktuell
02:01
Hamburg Journal

Weihnachten: Kitsch ist Kult

12.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:12
Hamburg Journal

Polizei gelingt Schlag gegen Einbrecher

12.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:14
Hamburg Journal

Premiere von "Rock op Platt goes Christmas"

12.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:15
Hamburg Journal

Reisen für Demenzkranke

12.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:02
Hamburg Journal

Haushalt: Bürgerschaft debattiert Einzeletats

12.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:50
Hamburg Journal

Winterhude: Bürgerentscheid stoppt Bauvorhaben

12.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Bürgerschaft will Doppelhaushalt beschließen

In der Hamburgischen Bürgerschaft steht heute der Doppelhaushalt in Höhe von insgesamt mehr als 31 Milliarden Euro zur Abstimmung. Zuvor ging es um den Etat der Gesundheitsbehörde mehr

Hohe Investitionen in die Hamburger S-Bahn

Die Deutsche Bahn wird auch in den kommenden 15 Jahren die Hamburger S-Bahn-Linien betreiben - und kräftig investieren. Und zwar in insgesamt 82 neue Züge und ein Instandhaltungswerk. mehr

G20-Randale: Fahndung nach 53 Verdächtigen

Nach dem G20-Gipfel im vergangenen Jahr in Hamburg startet die Polizei ihre vierte Öffentlichkeitsfahndung. 53 Gesuchte sollen an Ausschreitungen und Plünderungen beteiligt gewesen sein. mehr

Mädchen missbraucht: 21-Jähriger verurteilt

Eigentlich wollte er nur etwas stehlen und traf überraschend auf sein Opfer: Wegen sexuellen Missbrauchs einer Zwölfjährigen in Harburg bekommt ein 21-Jähriger eine Bewährungsstrafe. mehr

Teilhabechancengesetz: 800 Jobs für Hamburg?

Das geplante Teilhabechancengesetz soll Langzeitarbeitslosen helfen. 800 "echte Jobs" stehen in Hamburg zur Aussicht, viele könnten aber wegfallen - vor allem im sozialen Bereich. mehr

Akins "Goldener Handschuh" bei der Berlinale

Fatih Akins neuer Film läuft bei der Berlinale im Wettbewerb. Sein Thriller "Der Goldene Handschuh" um den Hamburger Frauenmörder Fritz Honka basiert auf einem Roman von Heinz Strunk. mehr

Udo Lindenberg: Klassiker mit Stargästen

Am Freitag erscheint Udo Lindenbergs neues "Unplugged"-Album: 27 Titel, meist Neuauflagen alter Klassiker. Stargäste wie Alice Cooper, Jan Delay oder Maria Furtwängler sind mit dabei. mehr

HSV vor Duisburg: Mentale Pausen nicht erlaubt

"Fußball ist deswegen schwierig, weil es lange dauert." HSV-Trainer Hannes Wolf hat vor dem Spiel in Duisburg mentale Konstanz gefordert. Die fehlte den Hamburgern zuletzt ein wenig. mehr

Kurzmeldungen

Kunsthalle: Ausblick auf Jubiläumsjahr 2019

Die Hamburger Kunsthalle feiert im kommenden Jahr ihr 150-jähriges Bestehen. Höhepunkt ist ein Festwochenende rund um den 31. August. Ende des nächsten Jahres ist eine große Ausstellung über die berühmten Künstler Goya, Fragonard und Tiepolo geplant. Die Gemälde dafür kommen aus dem Prado in Madrid und anderen wichtigen europäischen Museen. | Sendedatum NDR 90,3: 13.12.2018 16:00

Feuerwehr findet tote Frau in Eißendorf

Bei einem Einsatz in Eißendorf haben Feuerwehrleute am Mittwochnachmittag eine Frau tot in ihrer Wohnung aufgefunden. Rauchmelder hatten gepiept, weil Essen auf dem Herd angebrannt war. Die Einsatzkräfte fanden die Tote in der Küche. Nach Feuerwehrangaben war die 57-Jährige offenbar schon vor Ausbruch des Feuers gestorben. | Sendedatum NDR 90,3: 12.12.2018 11:00

"Hinz&Kunzt" fordert Kältebus für Obdachlose

Das Straßenmagazin "Hinz&Kunzt" fordert einen Kältebus, der Obdachlose in der Stadt aufsucht, sie in eine Unterkunft fährt oder ihnen einen Schlafsack aushändigt. "Das würde Leben retten", sagte "Hinz&Kunzt"-Sozialarbeiter Stephan Karrenbauer. Laut dem Straßenmagazin hat es in den vergangenen Wochen insgesamt vier Kältetote unter Obdachlose in Hamburg gegeben. | Sendedatum Hamburg Journal: 12.12.2018 19:30

Rolling-Stones-Tickets: Ermittlungen gegen 22 Personen

Die Affäre um die Rolling-Stones-Freikarten zieht weitere Kreise. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nach eigenen Angaben jetzt insgesamt gegen 22 Frauen und Männer. Zwei Ermittlungsverfahren sind nach Angaben einer Sprecherin bereits abgeschlossen. In einem Fall wurde das Verfahren eingestellt, im zweiten Fall ist Anklage gegen die frühere Staatsrätin Elke Badde erhoben worden. | Sendedatum NDR 90,3: 12.12.2018 18:00

Schaden auf der "Cap San Diego": Verdächtiger ermittelt

Die Hamburger Polizei hat einen Verdächtigen ermittelt, der im Maschinenraum auf der "Cap San Diego" Feuerlöschpulver verteilt haben soll. Es handelt sich offenbar um einen 27-Jährigen, der bei einer Feier an Bord des Museumsschiffs war. Als ein Ingenieur am Sonnabend den Maschinenraum öffnete, war alles mit dem weißen Pulver bedeckt. Die Kosten für die aufwendigen Reinigung liegen den Angaben zufolge im fünfstelligen Bereich. | Sendedatum NDR 90,3: 12.12.2018 17:00

"Pretty Woman" löst "Mary Poppins" ab

Vorhang auf für "Pretty Woman" in Hamburg: Das Musical um eine charmante Prostituierte feiert im nächsten Jahr Europa-Bühnen-Premiere in der Hansestadt. Es soll "Mary Poppins" ersetzen. mehr