A26-Ost soll langen Lärmschutzdeckel bekommen

Der Hamburger Senat macht den Weg frei für einen Deckel über der geplanten Hafenautobahn A26-Ost: Auf einem 1,5 Kilometer langen Teilstück soll der Verkehr unter einem Grünstreifen verschwinden. mehr

Bauern-Demo: Tausende Trecker in Hamburg

Vor der Umweltministerkonferenz haben Tausende Landwirtinnen und Landwirte aus dem Norden ihrem Ärger Luft gemacht: 3.500 Traktoren rollten zu einer Demonstration nach Hamburg. mehr

Bahn will Autoreisezüge nach Eidelstedt verlegen

Die Deutsche Bahn will ihre Autoverladung in Hamburg vom Bahnhof Altona nach Eidelstedt verlegen. Die neue Anlage soll auf dem ICE-Werk an der Elbgaustraße in Betrieb gehen. mehr

Videos

02:46
Hamburg Journal

So geht der Abriss der City-Hochhäuser voran

14.11.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:25
Hamburg Journal

Shift: Neue Jobperspektive für Studienabbrecher

14.11.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:29
Hamburg Journal

Trecker-Demo: Bauern protestieren in Hamburg

14.11.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:16
Hamburg Journal

Bund spendiert Millionen für Hamburgs Kultur

14.11.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:20
Hamburg Journal

Tote Radfahrerin: Bewährungsstrafe für Lkw-Fahrer

14.11.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:02
Hamburg Journal

Hamburg Tipps

14.11.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
28:08
Typisch!

Kamm In - Waschen, Schneiden, Soundcheck

14.11.2019 18:15 Uhr
Typisch!

Tote Radfahrerin in Eimsbüttel: Bewährungsstrafe

Der Unfall hat vor eineinhalb Jahren Hamburg erschüttert: Ein Lkw überfuhr in Eimsbüttel eine Radfahrerin. Nun wurde der Lkw-Fahrer wegen fahrlässiger Tötung zu einer Bewährungsstrafe verurteilt. mehr

Millionen für Kampnagel und Co. aus Berlin

Der Bund fördert Projekte in Hamburg mit knapp 200 Millionen Euro. Das Geld aus Berlin kommt unter anderem der Kulturfabrik Kampnagel und dem Deutschen Hafenmuseum zugute. mehr

Umweltminister treffen sich in Hamburg

Die Umweltminister der Länder sind in Hamburg zusammengekommen, um über Themen wie Klimaschutz und Landstrom zu sprechen. Zum Auftakt mussten sie sich den Protesten von Bauern stellen. mehr

Henning-Voscherau-Platz eingeweiht

In der Hamburger Hafencity ist ein Platz nach dem früheren Bürgermeister Henning Voscherau benannt worden. Er hatte die Weichen für die Entstehung der Hafencity gestellt. mehr

Hafencity: Neues Bauprojekt im Baakenhafen

Im Baakenhafen in der Hamburger Hafencity ist das letzte große Baugrundstück vergeben worden. Zu dem Projekt gehören ein markantes Piano-Haus sowie die Dauerausstellung der Loki Schmidt Stiftung. mehr

Hapag-Lloyd: Gute Zahlen - Kühne stockt auf

Die Hamburger Reederei Hapag-Lloyd hat ihren Gewinn seit Jahresbeginn überraschend stark gesteigert. Derweil stockt Großaktionär Kühne seine Anteile weiter auf. mehr

Rot statt blau beim HSV: Wieder ein Millionen-Minus

Fußball-Zweitligist HSV hat das Geschäftsjahr 2018/2019 mit einem Fehlbetrag in Millionenhöhe abgeschlossen - dem neunten in Folge. Für die Spielzeit schlägt ein Minus von acht Millionen Euro zu Buche. mehr

Autounfall: Einsatzkräfte suchen nach Insassen

Nach einem Auffahrunfall auf der Autobahn 1 in Hamburg-Moorfleet ist ein Beteiligter verschwunden. Die stundenlange Suche der Einsatzkräfte war schließlich erfolgreich. mehr

Kurzmeldungen

Haftbefehl: Millionenschaden durch Schwarzarbeit

Ein 35-Jähriger soll in Hamburg durch Schwarzarbeit im Dienstleistungssektor einen Schaden in Höhe von mehr als acht Millionen Euro verursacht haben. Am Donnerstag wurde ein Haftbefehl gegen den Mann vollstreckt, wie die Finanzbehörde mitteilte. Der Beschuldigte habe zwischen 2014 und 2018 mehr als zwei Millionen Euro Umsatzsteuer hinterzogen sowie etwa sechs Millionen Euro Sozialversicherungsbeiträge nicht abgeführt. Er habe ein verzweigtes Netz aus diversen Firmen und Personen aufgebaut, um darüber die Schwarzarbeit verschleiern zu können. | Sendedatum NDR 90,3: 14.11.2019 18:00

Bergedorf: Mann soll Kokain-Lieferservice betrieben haben

Ein 50-Jähriger steht im Verdacht, in Bergedorf einen Kokain-Lieferservice betrieben zu haben. Der Mann habe mutmaßlich täglich mehrere Menschen mit Kokain versorgt, teilte eine Polizeisprecherin mit. Käufer haben den Mann demnach anrufen können und er habe dann die gewünschte Menge an Drogen vorbeigebracht. Nach eigenen Angaben durchsuchte die Polizei sowohl das Auto als auch seine Wohnung und stellte Kokain sowie mögliche Verkaufsutensilien sicher. | Sendedatum NDR 90,3: 14.11.2019 17:00

Paloma-Viertel: Ausschreibungsfrist wieder verlängert

Die Verhandlungen um das Hamburger Paloma-Viertel ziehen sich weiter in die Länge. Die Ausschreibungsfrist für Baugemeinschaften ist inzwischen zum achten Mal verlängert worden. Bisher findet sich keine Baugenossenschaft für das Großprojekt, weil das Grundstück am Spielbudenplatz zu teuer ist, um die Wohnungen später günstig zu vermieten. Die Stadt könnte als Käufer einspringen, die Verhandlungen laufen aber noch. | Sendedatum NDR 90,3: 14.11.2019 17:00

Ampel-Kontrollen: Polizei hält mehr als 150 Autofahrer an

Die Hamburger Polizei hat am Mittwoch wieder eine Reihe von Rotlicht-Sünder erwischt. Bei einer Großkontrolle wurden 155 Auto- und 5 Radfahrer angehalten, nachdem sie bei Rot über die Kreuzung fuhren. Außerdem waren sechs Autofahrer ohne Führerschein unterwegs, ein Lkw-Fahrer stand unter Einfluss von Kokain. An der Kontrolle von 6 bis 22 Uhr waren fast 140 Beamte beteiligt. | Sendedatum NDR 90,3: 14.11.2019 13:00

Grundstein für Uni-Standort an der Bundesstraße gelegt

Der Standort der Hamburger Universität an der Bundesstraße wächst weiter: Am Donnerstag wurde dort der Grundstein für zwei neue Gebäude gelegt. In vier Jahren sollen dort die Mathematik, die Informatik und die Naturwissenschaften einziehen. Die Gesamtkosten liegen bei rund 180 Millionen Euro. | Sendedatum NDR 90,3: 14.11.2019 12:00

Kunstmesse Affordable Art Fair in Hamburg gestartet

Bis Sonntag läuft die Affordable Art Fair in Hamburg. Die Messe bietet erschwingliche Kunst zu Preisen von 100 bis 7.500 Euro. 80 Galerien präsentieren ihre Künstler. mehr