Trotz Diesel-Fahrverbot: Schadstoff-Ausstoß steigt

Seit Juni 2018 gelten Diesel-Fahrverbote in der Max-Brauer-Allee und in der Stresemannstraße. Ein Jahresvergleich der Stickoxid-Werte im Oktober zeigt, dass diese die Luftqualität nicht verbessert haben. mehr

G20-Razzia: Polizei beschlagnahmt Beweismaterial

Die Polizei hat wegen der G20-Krawalle sechs Wohnungen in Hamburg und Niedersachsen durchsucht. Bei den Verdächtigen wurde Beweismaterial beschlagnahmt, Festnahmen gab es keine. mehr

Alsterschwäne ziehen ins Winterquartier

Der Eppendorfer Mühlenteich wird für die kommenden Monate das Zuhause der Hamburger Alsterschwäne. "Schwanenvater" Olaf Nieß hat die ersten Vögel ins Winterquartier gebracht. mehr

Videos

03:04
Hamburg Journal

Zukunftsidee: Selbstfahrende Bargen im Hafen

19.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:46
Hamburg Journal

Beltracchi: Vom Fälscher zum gefeierten Künstler

19.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:41
Hamburg Journal

Ajax Loktechnik - die Lokwerkstatt

19.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:16
Hamburg Journal

Bald gemeinsames Grab von Mensch und Tier?

19.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:23
Hamburg Journal

Neues Wimmelbuch über Hamburger Hafen

19.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:08
Hamburg Journal

Stimmen Sie ab: Hamburger Mannschaft des Jahres

19.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:34
Hamburg Journal

Micky Maus feiert 90. Geburtstag

18.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:47
Hamburg Journal

"Made in Hamburg" im Millerntorstadion

18.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Deutlich weniger Hafenschlick weggebaggert

Der negative Trend scheint gestoppt zu sein: Statt mehr Schlick wurde deutlich weniger vom Hamburger Hafen in die Nordsee gebracht. Die Menge wurde sogar halbiert. mehr

Senat: Mehr Geld für Feuerwehr und Grünanlagen

Die Regierungsfraktionen von SPD und Grünen in Hamburg haben ihre Anträge für den Haushalt 2019/20 vorgestellt. 50 Millionen Euro sollen in Grünanlagen, Feuerwehr und Opferschutz fließen. mehr

Hamburg will mehr Ärzte in Problemstadtteilen

Hamburger Ärzte sollen leichter eine Praxis eröffnen können: Die Stadt setzt sich im Bundesrat für eine Gesetzesänderung ein. Auch die Versorgung von gesetzlich Versicherten soll besser werden. mehr

Urteil: VW-Kunde kann sein Auto zurückgeben

Der Kunde eines VW-Dieselfahrzeuges darf seinen Wagen zurückgeben. Durch Formfehler im Vertrag mit der Volkswagen-Bank seien Vertrag und Kauf nichtig, urteilte das Landgericht Hamburg. mehr

Flüchtlingsrat: Tschetschene illegal abgeschoben

Der Hamburger Flüchtlingsrat wirft den Hamburger Behörden vor, bei einer menschenrechtswidrigen Abschiebung Amtshilfe geleistet haben. Es geht dabei um den Fall eines Tschetschenen. mehr

Ohlsdorfer Friedhof will Mensch-Tier-Gräber

Auf dem Friedhof in Hamburg-Ohlsdorf können sich Menschen möglicherweise bald das Grab mit ihren Tieren teilen. Doch zunächst müsste dafür ein Gesetz geändert werden. mehr

Zverev: Bereit für noch größere Triumphe

Nach seinem Sieg bei den ATP Finals blickt Alexander Zverev nach vorn und setzt sich hohe Ziele: Der Hamburger Tennis-Profi will ein Grand-Slam-Turnier gewinnen und die Nummer eins werden. mehr

Kurzmeldungen

Billbrook: Feuerwehr löscht brennenden Gasschlauch

In Billbrook hat am Dienstagmittag der Gasschlauch eines mit 10.000 Litern Flüssiggas beladenen Lkw gebrannt. Der Schlauch geriet in Brand, als der Fahrer das Flüssiggas Propan in einen Gastank eines Kleingartenvereins an der Neuen Feldhofe füllte. Die alarmierten Feuerwehrleute trennten den brennenden Schlauch mit einer Hydraulikschere vom Lkw und erstickten die Flammen mit Löschschaum. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen. | Sendedatum NDR 90,3: 20.11.2018 13:00

Bahnstrecke zwischen Hamburg und Sylt im November 2019 gesperrt

Die Bahnstrecke zwischen Hamburg und Sylt wird im kommenden Jahr wochenlang gesperrt sein. Laut "Sylter Nachrichten" hat die Deutsche Bahn entschieden, dass im November 2019 das Gleis zwischen Niebüll und Klanxbüll saniert wird. Vier Wochen lang fahren dann jeweils von Montagabend bis Freitagfrüh keine Autozüge von und nach Sylt. | Sendedatum NDR 90,3: 20.11.2018 11:00

Warnstreik bei Eurowings: Zwei Flüge in Hamburg gestrichen

Der Warnstreik bei Eurowings in Düsseldorf hat nun auch Auswirkungen auf Hamburg. Bislang sind zwei Flüge gestrichen. Der Warnstreik bei der Lufthansa-Tochter soll bis Dienstagmittag andauern. Die Gewerkschaft Verdi fordert für die Flugbegleiter verlässlichere Arbeitszeiten und die Gründung eines Betriebsrats. | Sendedatum NDR 90,3: 20.11.2018 10:00

Stellingen: Brand in Papierbetrieb gelöscht

In der Gutenbergstraße in Hamburg-Stellingen hat es in der Nacht von Montag auf Dienstag in einem Papierbetrieb gebrannt. Laut Feuerwehr hatte ein Mitarbeiter des Betriebes in einer Lagerhalle Rauch bemerkt und die Einsatzkräfte alarmiert. Eine Schreddertrommel hatte Feuer gefangen. Die Feuerwehr löschte den Brand. | Sendedatum NDR 90,3: 20.11.2018 09:00

Dulsberg: Olympiastützpunkt soll ausgebaut werden

Der Olympiastützpunkt Hamburg/Schleswig-Holstein in Dulsberg soll in den kommenden Jahren komplett umgebaut und erweitert werden. Bis 2022 sollen am Alten Teichweg unter anderem ein neues Sportinternat, neue Trainingsplätze und ein Sportlerhotel entstehen. Das Projekt kostet bis zu 25 Millionen Euro. | Sendedatum NDR 90,3: 20.11.2018 06:00

Frankensteins Monster erwacht im Thalia Theater

Regisseur Jan Bosse erweckt Frankensteins Monster zu neuem Leben. Und das Publikum ist bei seiner Inszenierung von "Frankenstein/Homo Deus" im Thalia Theater ganz nah dran. mehr