Eine junge Frau aus der Ukraine mit ihrem Pass in der Hand in Hamburg. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Reinhardt

Zehntausende Ukrainer haben in Hamburg Zuflucht gefunden

Am 24. Februar 2022 hat Russland die Ukraine überfallen. Zahlreiche Menschen verließen seitdem ihre Heimat, über 33.000 blieben in Hamburg. mehr

Schülerinnen und Schüler laufen an einer Tafel vorbei, auf der "G8" und "G9" steht. © picture alliance/dpa Foto: Armin Weigel

Volksinitiative "G9 Hamburg" im Schulausschuss angehört

Die Initiative will eine Rückkehr der Hamburger Gymnasien zum Abitur nach neun Jahren. Es zeichnet sich ab, dass die Bürgerschaft die Forderung ablehnen wird. mehr

Eine Baustelle für Wohnungen in Hamburg. (Archivfoto) © Daniel Reinhardt/dpa

Wie Hamburg den Wohnungsbau wieder ankurbeln will

Nirgendwo in der EU gibt es so viele Bauvorschriften wie hierzulande. Hamburgs Bausenatorin will die Bauordnung vereinfachen, um dem Wohnungsbau Impulse zu geben. mehr

Stehende Busse der Hamburger Hochbahn sind im Hintergrund zu sehen. Im Vordergrund hängt eine Weste mit dem Logo der Gewerkschaft ver.di. © picture alliance

Ver.di ruft zu 48-stündigem Warnstreik bei Hochbahn und VHH in Hamburg auf

Die Arbeitsniederlegung beginne am 29. Februar um 3 Uhr und ende am 2. März um 3 Uhr, teilte die Gewerkschaft am Donnerstag in Hamburg mit. mehr

Ein umgekippter Baum liegt quer auf einer Landstraße im Kreis Pinneberg. © Westküstennews Foto: Florian Sprenger

Sturm "Wencke": Viele umgestürzte Bäume, keine größere Schäden

In der Nacht wurden Windgeschwindigkeiten von bis zu 110 Kilometern pro Stunde erreicht. Die Feuerwehren hatten viel zu tun. mehr

Videos & Audios

Podcasts

Weitere Nachrichten

Über der Brusttasche einer blauen Uniform steht das Wort Zoll. © NDR Foto: Julius Matuschik

Zoll registriert deutlich mehr Fälle von Schwarzarbeit in Hamburg

Fast 2.900 Strafverfahren gab es 2023 - nach etwa 1.800 im Jahr zuvor. Es geht um Schwarzarbeit, illegale Beschäftigung und Betrug mit Sozialleistungen. mehr

Ein Boot der DLRG im Hamburger Hafen. © picture alliance / dpa Foto: Bodo Marks

DLRG: Zahl der Badetoten in Norddeutschland gestiegen

Im vergangenen Jahr sind in Hamburg mehr als doppelt so viele Menschen ertrunken wie 2022. Die DLRG nennt Gründe für den Anstieg im ganzen Norden. mehr

Auf einem Grundriss einer Wohnung liegen Geldscheine und Schlüssel. © Colourbox Foto: -

Mehr als 200.000 Hamburger Haushalten droht eine Mieterhöhung

Das erwartet der Mieterverein zu Hamburg, bei dem sich derzeit Beschwerden häufen. Hintergrund ist der neue Mietenspiegel. mehr

Eine Visualisierung zeigt den August-Bebel-Park im Bezirk Hamburg-Mitte. © chora blau Visualisierung + Grafik

Hamburg will die Situation am Hauptbahnhof verbessern

Obdachlose sollen besser beraten und versorgt und der Platz beim "Drob Inn" umgestaltet werden. Aus der Opposition kommt Kritik an den Maßnahmen. mehr

Ein Flyer zu einem Gottesdienst auf dem steht "Alles, was ihr tut, geschehe in Liebe". © Hauke Bülow Foto: Hauke Bülow

Nordkirche spricht in Travemünde über Missbrauchsfälle

Im Zentrum steht eine Studie, die tausende Fälle offenlegt. Schon der Auftakt-Gottesdienst begann mit einem Schuldeingeständnis. mehr

Hauke Wahl (l.), Lars Ritzka (Mitte) und Marcel Hartel, Spieler des FC St. Pauli, jubeln. © Imago Images

St. Pauli: Im Topspiel bei Holstein Kiel in einen neuen Flow?

Die Hamburger können am Freitag den ärgsten Verfolger distanzieren - und sich wie nach dem Hinspiel-Sieg in einen Flow spielen. mehr

Einsatzkräfte der Bundespolizei stehen am Bahnhof Bergedorf an einem Regionalzug. © picture alliance/dpa

Kontrolle nach HSV-Spiel: GdP kritisiert Drohungen gegen Einsatzleiter

Die Polizei hatte Fans des Hamburger SV stundenlang festgehalten. Danach erhielt der Einsatzleiter laut Gewerkschaft der Polizei mehrere Drohungen. mehr

Eine Person an der Hamburger Alster hält ein Smartphone, auf dem die NDR Hamburg App läuft, in der Hand. © NDR Foto: Fabian Möller

Meistgeklickt: Beliebte Artikel und Videos in Hamburg

Hier finden Sie die meistgelesenen Artikel des letzten Tages und die meistgesehenen Videos der letzten sieben Tage für Hamburg. mehr

Kurzmeldungen

Tennis: Zverev im Viertelfinale von Los Cabos

Der Hamburger Tennis-Profi Alexander Zverev hat beim ATP-Turnier im mexikanischen Los Cabos das Viertelfinale erreicht. Dem 26-Jährigen gelang beim ersten Auftritt seit seinem Halbfinal-Aus bei den Australian Open im Januar ein deutlicher 6:3 und 6:0-Sieg gegen den Japaner Yoshihito Nishioka. In der Runde der letzten Acht trifft der topgesetzte Zverev nun auf den Australier Thanasi Kokkinakis.

NDR 90,3 | 22.02.2024 | 16:30 Uhr

Harburg: Stadt Hamburg zieht erstmals Vorkaufsrecht bei Share Deal

Die Stadt Hamburg hat erstmals bei einer Grundstücksveräußerung im Rahmen eines sogenannten Share Deals von ihrem Vorkaufsrecht Gebrauch gemacht. Mit dem Erwerb des rund 57.000 Quadratmeter großen Freudenberger Areals am Bahnhof Harburg habe die Stadt juristisches Neuland betreten, teilten Finanzsenator Andreas Dressel und Stadtentwicklungssenatorin Karen Pein (beide SPD) am Donnerstag mit. Bei Share Deals werden nicht die Immobilien selbst, sondern Anteile einer das Grundstück haltenden Kapitalgesellschaft veräußert. Die Praxis ist umstritten, da auf diesem Wege die Grunderwerbssteuer umgangen werden kann.

NDR 90,3 | 22.02.2024 | 16:00 Uhr

Mehr Fünftklässler im kommenden Schuljahr

Die Zahl der Fünftklässler in Hamburg steigt im kommenden Schuljahr weiter an. Insgesamt haben sich 16.415 Schülerinnen und Schüler an einer staatlichen weiterführenden Schule angemeldet - 444 mehr als im Jahr zuvor. Das teilte die Schulbehörde am Donnerstag mit. Für die fünften Klassen der 66 Hamburger Gymnasien haben sich den Angaben zufolge bislang 8.173 Kinder angemeldet - 22 weniger als im Vorjahr. Bei den 63 Stadtteilschulen sowie den vier sechsjährigen Grundschulen seien 8.242 Schülerinnen und Schüler vorstellig geworden - 422 mehr als im Vorjahr. Beide Schultypen führen zum Abitur, bei den Gymnasien nach acht Jahren, bei den Stadtteilschulen nach neun Jahren. 

NDR 90,3 | 22.02.2024 | 15:00 Uhr

Prozess um Diebstahl bei Aurubis: Urteile für Freitag erwartet

Im Prozess um den Millionendiebstahl im Kupferkonzern Aurubis werden am Freitag die Urteile verkündet - viel früher als ursprünglich erwartet. Das ist möglich geworden, weil die Angeklagten Geständnisse abgelegt haben. Sechs Männer im Alter von 33 bis 50 Jahren sind angeklagt, bei Aurubis Edelmetalle im Wert von rund elf Millionen Euro gestohlen zu haben. Die Staatsanwaltschaft hat für den mutmaßlichen Haupttäter sieben Jahre und neun Monate Gefängnis gefordert. Für die übrigen Angeklagen hat sie Haftstrafen zwischen einem Jahr und zehn Monaten und etwas über sechs Jahren verlangt.

NDR 90,3 | 22.02.2024 | 14:00 Uhr

Eingeschränkte Öffnungszeiten bei den Hamburger Finanzämtern

In Hamburg gibt es am Donnerstag und Freitag bei den Finanzämtern nur eingeschränkte Öffnungszeiten. Hintergrund ist, dass wegen der Digitalisierung Software-Updates installiert werden müssen. Deshalb schließen die Informations- und Annahmestellen schon um 13 Uhr. Nicht betroffen ist der telefonische HamburgService. Von Montag an ist die Steuerverwaltung wieder wie gewohnt zu erreichen.

NDR 90,3 | 22.02.2024 | 10:00 Uhr
Blick auf den Domplatz in Hamburg. © Screenshot

Bezirk Hamburg-Mitte: Domplatz wird zum Hammaburg-Platz

Viele nennen ihn Domplatz, doch eigentlich hat die Grünfläche vor der St.-Petri-Kirche keinen Namen. Das soll sich nach dem Willen der Bezirksversammlung ändern. mehr

Meistgesehene Videos der Woche

Rund um den Michel

Hafen Hamburg

Aus dem NDR Landesfunkhaus Hamburg

Der "tagesthemen"-Moderator Ingo Zamperoni © NDR Foto: Christian Spielmann

Podcast "Feel Hamburg" mit Tagesthemen-Moderator Ingo Zamperoni

Er ist das Gesicht der "Tagesthemen" und Host des Podcasts "Amerika wir müssen reden". Über seine Liebe zu Hamburg und die zu den USA spricht Ingo Zamperoni mit Ilka Steinhausen. mehr

Ein Bild vom Hamburger Rathaus aus der Luft fotografiert. © picture alliance / imageBROKER - Meta

NDR Hamburg startet eigenen WhatsApp-Channel

NDR Hamburg ist ab sofort beim Messenger-Dienst WhatsApp mit einem eigenen Kanal aktiv: Die Top-News aus der Stadt direkt auf euer Smartphone. mehr

Ein Stauwarnungsschild ist vor einem Bild mit Stau eingeblendet. © picture alliance/dpa | Daniel Bockwoldt Foto: Daniel Bockwoldt

A7-Sperrung und S-Bahn-Ersatzverkehr: Die Stauschau für Februar

Im Februar sind im Verkehr in Hamburg wegen Baustellen vor allen Dingen an den Wochenenden Einschränkungen absehbar. mehr

Ole Wackermann und Maiken Nielsen stehen vor einem Hintergrund, der den Hamburger Hafen und die Elphilharmonie am Abend zeigt, und lächeln in die Kamera. © NDR; picture alliance / Westend61 | Willing-Holtz Foto: Arman Ahmadi

Nachrichten-Podcast: Hamburg Heute

Maiken Nielsen und Ole Wackermann geben euch werktags ab 17 Uhr in einer knappen Viertelstunde einen Überblick über das Hamburger Stadtgeschehen. mehr

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Wie sinnvoll ist die Cannabis-Legalisierung?