Falscher Klick sorgt für Mail-Flut bei Behörden

Auf den falschen Verteiler geklickt: Statt wie gewünscht an einige Kollegen hat eine Computer-Spezialisten eine Mail an 65.000 Mitarbeiter verschickt - und damit das Behörden-Netzwerk verstopft. mehr

Ein Jahr im Amt: Tschentscher zieht Bilanz

Am Donnerstag ist er ein Jahr im Amt: Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) sprach mit NDR 90,3 über die kommende Wahl, über Schwerpunkte und über Schüler-Demos. mehr

Spatz und Star in Hamburg in Gefahr

In keiner anderen deutschen Großstadt brüten so viele Vogelarten wie in Hamburg. Auf der anderen Seite werden viele als gefährdet eingestuft, darunter auch bisherige "Allerweltsvögel". mehr

Videos

02:39
Hamburg Journal

So wirkte Architekt Martin Haller in Hamburg

25.03.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:18
Hamburg Journal

Grönemeyer gibt Drei-Stunden-Konzert in Hamburg

25.03.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:54
Hamburg Journal

Totes Baby in Glinde: Untersuchungen laufen

25.03.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:13
Hamburg Journal

Kundenbefragung per Touchscreen

25.03.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:36
Hamburg Journal

Baustellen-Chaos in Hamburg

25.03.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
00:59
Hamburg Journal

"Wir sind deins": Die Sommertour in Hamburg

25.03.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:06
NDR//Aktuell

Loki Schmidt wird mit Sonderbriefmarke geehrt

25.03.2019 14:00 Uhr
NDR//Aktuell

Tödlicher Unfall auf der Köhlbrandbrücke

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Köhlbrandbrücke ist ein 24-Jähriger ums Leben gekommen. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf ein illegales Autorennen. mehr

Anleger für Traditionsschiffe nur bedingt nutzbar

Fast eine Million Euro hat der neue Hamburger Traditionsschiffsanleger Bremer Kai gekostet. Doch die Anlage kann nur eingeschränkt genutzt werden - wegen Gefahrgütern in der Nachbarschaft. mehr

Inklusion: Senat sieht Hamburg auf gutem Weg

Zehn Jahre nach Inkrafttreten der UN-Behindertenrechtskonvention sieht der Senat Hamburg bei der Inklusion auf einem guten Weg. "Wir haben aber noch einen Weg vor uns", sagte Sozialsenatorin Leonhard. mehr

Helgoland-Fähre muss erneut in die Werft

Verpatzter Start für den "Halunder-Jet" in die frühe Saison: Die Helgoland-Fähre muss zurück in die Werft, um ausstehende Arbeiten zu beenden. Erst am Freitag soll sie wieder fahren. mehr

Werftarbeiter entdecken Leiche in der Elbe

Werftarbeiter haben in Hamburg eine Leiche in der Norderelbe entdeckt. Sie wurde am Peuter Elbdeich aus dem Wasser gezogen und wird nun im Institut für Rechtsmedizin untersucht. mehr

Altona: CDU und Grüne für autofreies Ottensen

Ungewöhnliche Koalition: CDU und Grüne im Hamburger Bezirk Altona wollen Teile von Ottensen für den Autoverkehr sperren. Das fordern sie in einem Antrag in der Bezirksversammlung. mehr

Erster CDU-Parteitag nach Kür Weinbergs

Die Hamburger CDU will mit Marcus Weinberg an der Spitze in den Bürgerschaftswahlkampf ziehen. Zwei Tage nach dem Vorschlag der Parteiführung gibt es heute einen Landesparteitag. mehr

Hamburger S-Bahn kämpft mit Verspätungen

Mehr als fünf Prozent der S-Bahnzüge in Hamburg waren im vergangenen Jahr unpünktlich. Im Januar war sogar jeder zehnte Zug mehr als drei Minuten verspätet, wie eine Anfrage an den Senat ergab. mehr

Tickets für den Konzertsommer in der Elphi

Seit 11 Uhr sind 32.000 Tickets für 16 Konzerte im August im "Elbphilharmonie Sommer" im Verkauf. Angekündigt sind Größen wie Gilberto Gil und Charles Lloyd. mehr

Kurzmeldungen

Demo gegen Reform des Urheberrechts

In der Innenstadt haben am Dienstagabend rund 200 Menschen am Jungfernstieg gegen das EU-Urheberrecht demonstriert. Sie befürchten eine Zensur legaler Inhalte im Internet durch sogenannte Upload-Filter. Das Europaparlament hatte die umstrittene Neuregelung beschlossen. Am Wochenende waren rund 7.000 Menschen in Hamburg dagegen auf die Straße gegangen. | Sendedatum NDR 90,3: 26.03.2019 20:00

Harburg: Bezirksversammlung fordert Bahn-Stopps

Die Bezirksversammlung Harburg hat am Dienstag einstimmig von der Bahn gefordert, den Bahnhof Hamburg-Harburg weiter mit ICE, Intercity- und Eurocity-Zügen anzufahren. Bisher sind im Internet-Fahrplan ab dem 29. Juli nur noch 68 von bisher 112 täglichen Fernzug-Halten in Harburg vorgesehen. Pendler und Reisende aus dem Süderelberaum würden dadurch stark benachteiligt, heißt es in dem von der SPD eingebrachten Antrag. | Sendedatum NDR 90,3: 26.03.2019 20:00

Falscher Wasserwerker beraubt Rentner in Borgfelde

Die Hamburger Polizei warnt vor einem Trickdieb, der sich als Wasserwerker ausgibt. Unter dem Vorwand, den Wasserstand ablesen zu wollen, verschaffte sich der Mann am Montagmittag in Borgfelde Zutritt zur Wohnung eines 80-Jährigen. Dort entwendete er die Geldbörse des Rentners. Als dieser den Diebstahl bemerkte, wurde der Dieb handgreiflich. Die Polizei sucht nun Zeugen des Überfalls am Grevenweg. | Sendedatum NDR 90,3: 26.03.2019 17:30

U-Bahn-Station Lübecker Straße jetzt barrierefrei

Passend zum zehnten Jahrestag der UN-Behindertenrechtskonvention hat Hamburgs Wirtschaftssenator Michael Westhagemann (parteilos) am Dienstag die umgebaute U-Bahnstation Lübecker Straße eröffnet. Der Bahnsteig der U3 ist nun auch für Rollstuhlfahrer erreichbar. Bis Jahresende baut die Hochbahn dort auch den Bahnsteig der U1 um. | Sendedatum NDR 90,3: 26.03.2019 17:00

Windanlagenbauer Nordex blickt optimistisch in die Zukunft

Im vergangenen Jahr gab es noch einen Verlust von 84 Millionen Euro, doch der Hamburger Windanlagenbauer Nordex blickt optimistisch in die Zukunft. Der Auftragsbestand hat sich nach Angaben des Unternehmens innerhalb eines Jahres mehr als verdoppelt. In den Büchern seien Bestellungen für Windräder im Wert von rund 3,6 Milliarden Euro. Nordex ist nicht nur beim Bau von Windkraftanlagen aktiv, sondern schließt mit vielen Kunden auch langjährige Wartungsverträge ab. Weltweit hat der Konzern rund 5.500 Mitarbeiter, rund 1.000 davon am Standort Hamburg. | Sendedatum NDR 90,3: 26.03.2019 13:00

Sternenkinder: Das erste und letzte Foto

Die Fotos, die er macht, sind die letzten - und oft auch die ersten überhaupt: Klaus Becker fotografiert Kinder, die schon im Mutterleib verstorben sind oder kurz nach der Geburt. mehr