Michael Lang, der Intendant des Ohnsorg Theater im Hamburg Journal. © NDR Foto: Screenshot

Corona-Lockerung: Ohnsorg-Theater Hamburg will im Juni öffnen

Das Ohnsorg-Theater hofft, dass es Anfang Juni seinen Spielbetrieb wieder aufnehmen kann. So Intendant Michael Lang im Interview. mehr

Zwei Fläschen mit Covid-19-Impfstoff und Spritzen liegen auf einem Glastisch. © PantherMedia Foto: Ridofranz

Hamburger Ärztekammer warnt vor Eile beim Impfen von Kindern

Kammerpräsident Emami rät dazu, Nutzen und Risiken der Impfung von Kindern und Jugendlichen abzuwägen. mehr

Der Corona-Impfstoff des Herstellers Johnson & Johnson. © picture alliance / ZUMAPRESS.com

Corona-Impfung in Hamburg: Johnson & Johnson für Arztpraxen

Ende Mai soll in den Hausarztpraxen auch der Impfstoff, der nur einmal verimpft werden muss, zum Einsatz kommen. mehr

Spielszene der Partie Hamburger SV gegen Osnabrück. © picture alliance / Michael Freitag/POOL/Paetzel/Nor Foto: Michael Freitag

HSV: Gegen VfL Osnabrück ist verlieren verboten

Eine Niederlage kann sich keiner leisten: Der VfL könnte dann abgestiegen sein, der HSV den Aufstieg endgültig verpasst haben. mehr

Ein Abstrichstäbchen wird in einer Corona-Test- Einrichtung gehalten. © picture alliance/dpa Foto: Britta Pedersen

65 neue Corona-Fälle in Hamburg - Inzidenzwert bei 55,7

Laut Sozialbehörde sind am Sonnabend 141 neue Fälle weniger als vor einer Woche registriert worden. Die Inzidenz sinkt weiter. mehr

Videos

Weitere Nachrichten

Das WhatsApp-Logo auf schwarzem Hintergrund. © picture alliance / NurPhoto Foto: Nasir Kachroo

WhatsApp: Hamburgs Datenschutz setzt auf Europa-Entscheidung

Seit Sonnabend gelten neue Bedingungen beim Mitteilungs-Dienst. Hamburgs Datenschutz-Beauftragter geht dagegen vor. mehr

Frauke Reinig von NDR 90,3. © NDR Foto: Screenshot

Kommentar: Freiheiten für Geimpfte und die Impfreihenfolge

Immer häufiger beschweren sich Menschen darüber, wie ungerecht die Corona-Regeln sind. Das ist aber der falsche Ansatz, meint Frauke Reinig mehr

.

Abgehängt in der Pandemie: Hamburger Therapiezentrum für Kinder schlägt Alarm

Auch für Kinder sind während der Corona-Pandemie zahlreiche Therapien ausgefallen. mehr

Stühle und Tische eines geschlossenen Restaurants sind aufeinander gestapelt. © Picture Alliance Foto: Hauke-Christian Dittrich

Tschentscher prüft mögliche Öffnung der Außengastronomie in Hamburg

Essen und Trinken direkt draußen im Restaurant oder Café: Das könnte in Hamburg bald wieder möglich sein. mehr

Eine Frau sitzt im Frauenhaus auf einem Bett © dpa / picture alliance Foto: Maja Hitij

Häusliche Gewalt in Hamburg: Bilanz der Frauenhäuser 2020

Im Schnitt haben drei bis vier Frauen am Tag im vergangenen Jahr bei der zentralen Notaufnahme der Hamburger Frauenhäuser Hilfe gesucht. mehr

Jürgen Fitschen von NDR 90,3. © NDR Foto: Screenshot
3 Min

"Düsse Week": Der Wochenrückblick auf Platt

Mit einem Ersten Spatenstich am Bahnhof Hasselbrook hat am Montag der Bau der S4 begonnen und nächtliche Ausgangssperre ist aufgehoben. 3 Min

Eine rothaarige Dame in roten Shirt singt in ein Mikrofon. © Christina Körte / HfMT

Chorsingen trotz Corona: Digitales System aus Hamburg soll es ermöglichen

Die Hamburger Hochschule für Musik und Theater hat eine neue Technik erprobt, mit der das gemeinsame Singen digital möglich sein soll. mehr

Das Areal der Westerweiterung des Eurogate Container Terminal in Hamburg-Waltershof.

Gericht: Westerweiterung des Hafens ist rechtmäßig

Das Oberverwaltungsgericht Hamburg hat die Klagen von mehreren Anwohnenden gegen den Ausbau von Eurogate abgewiesen. mehr

Ein Asthmatiker hält einen Asthmaspray in der Hand © picture alliance/dpa | Philipp von Ditfurth

Corona: Hamburg gibt Impftermine für weitere Gruppe frei

Ab Montag sind weitere Menschen der Priorisierungsgruppe 3 zum Impfen aufgerufen. Dabei sind Vorerkrankungen entscheidend. mehr

Schauspielerin Rhea Harder beim Solidaritäts-Festival "Einer kommt, alle machen mit" © Gute Leude Fabrik

"Einer kommt, alle machen mit": Gemeinsam für die Kultur

Acht Bühnen, viele Stars: Die Solidaritäts-Streaming-Show hat zum zweiten Mal stattgefunden - für Kulturschaffende in Not. mehr

Blick auf die Hamburger Kunsthalle. © NDR Foto: Eduard Valentin

Staatliche Museen und Ausstellungshäuser öffnen am Dienstag

Auch Gedenkstätten und Galerien sind ab kommender Woche wieder offen. Der Besuch ist nur mit einem negativen Test möglich. mehr

Ein Baustellen-Schild im Vordergrund, daneben steht ein Auto. © DPA/Picture Alliance Foto: Sebastian Gollnow

Hohenfelde: Sperrungen rund um Schwanenwik bis Montag

Bis zum Sonntag werden in dem Bereich einige Straßen gesperrt. Grund sind Straßenschäden, die behoben werden sollen. mehr

Ein Mitglied von Extinction Rebellion protestiert (Archivbild). © NDR Foto: Anna Rüter

Extinction Rebellion: Kleine Protestaktionen auch in Hamburg

Anhängerinnen und Anhänger der Gruppe Extinction Rebellion haben in mehreren Stadtteilen protestiert, mehr

Kurzmeldungen

Palästinenser demonstrieren Hamburg

Vor dem Hintergrund eskalierender Gewalt in Nahost haben sich am Sonnabend in Hamburg mehrere Hundert Demonstranten mit Palästina solidarisiert. Nach einer friedlichen Kundgebung mit etwa 120 Menschen auf dem Gänsemarkt versammelten sich am Nachmittag nach Polizeiangaben 400 bis 500 Demonstranten in Ottensen. Die Stimmung dort sei hoch emotionalisiert gewesen, sagte ein Sprecher der Polizei. Die Situation habe sich weiter verschärft, als einige Personen mit Israel-Flaggen erschienen. Die Polizei löste die Versammlung auf. | Sendedatum NDR 90,3: 15.05.2021 17:00

Protest gegen Corona-Maßnahmen am Rödingsmarkt

Etwa 150 Gegnerinnen und Gegner der Corona-Maßnahmen haben in der Hamburger Innenstadt für Straßensperrungen gesorgt. Die Ludwig-Erhard-Straße wurde von der Polizei komplett gesperrt. Mehrere Rednerinnen und Redner kritisierten die Corona-Politik des Hamburger Senats und der Bundesregierung. Angemeldet waren für die Demonstration rund 600 Teilnehmerinnen und Teilnehmer. Der Protest soll um 18 Uhr zu Ende sein. | Sendedatum NDR 90,3: 15.05.2021 15:00

Weniger Überstunden bei der Hamburger Polizei

Die Zahl der Überstunden bei der Hamburger Polizei geht deutlich zurück. Nach einem Bericht des "Hamburger Abendblatt" ist der Stand so niedrig wie zuletzt vor mehr als zehn Jahren. Allein bis Ende April dieses Jahres sind demnach fast 34.000 Stunden abgebaut worden. Grund dafür sei die Corona-Pandemie, wodurch zeitintenive Großeinsätze wie bei Fußball-Spielen entfallen sind. Außerdem gab es zusätzliche Stellen. | Sendedatum NDR 90,3: 15.05.2021 10:00

Verletzte bei Verpuffung in Lurup

Bei einer Verpuffung in einem Labor in Hamburg-Lurup sind am Freitag zwei Menschen leicht verletzt worden. In dem Betrieb war es laut Feuerwehr zu einer chemischen Reaktion gekommen. Ein Mensch wurde durch den Knall verletzt, der andere durch herumfliegende Glassplitter. Ein Rettungswagen brachte die beiden in ein Krankenhaus. Mehr als 40 Einsatzkräfte waren zu dem Betrieb gefahren, weil die Feuerwehr zunächst von einem größeren Ausmaß ausgegangen war. | Sendedatum NDR 90,3: 15.05.2021 06:30

Verkehrsunfall zwischen Pkw und Linienbus

Am Sievekingplatz ist am Freitagmorgen ein Stadtgeländewagen mit einem Linienbus zusammengestoßen. Der Fahrer des Pkw wollte laut Polizei vom Parkplatz am Oberlandesgericht links auf den Sievekingsplatz abbiegen. Er rechnete offenbar nicht mit Gegenverkehr. Im Bus der Linie 3 saß neben dem Fahrer nur eine weitere Person. Der Pkw war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Verletzt wurde niemand. | Sendedatum Hamburg Journal: 14.05.2021 19:30

Hintergrund zum Coronavirus

Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Schulsenator Ties Rabe zeigt einen Mundschutz mit der Aufschrift "Hamburg". © picture alliance/dpa Foto: Christian Charisius

Corona: Diese Regeln gelten jetzt in Hamburg

Zur Eindämmung der Corona-Pandemie gelten in Hamburg viele Einschränkungen. Ein Überblick. mehr

Eine Ärztin zieht einen Impfstoff in eine Spritze. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Paul Zinken

Corona-Impftermin in Hamburg: Wer ist impfberechtigt und erhält einen Termin

Impfberechtigte können ihren Corona-Impftermin im Impfzentrum online oder telefonisch vereinbaren. Wer impfberechtigt ist und wie das geht erfahren Sie hier. mehr

Zwei Männer gehen in einem Park joggen. © picture alliance / dpa-tmn Foto: Christin Klose

Hamburgs Stufenplan für Lockerungen in der Corona-Pandemie

Der Hamburger Senat hat einen Fahrplan für Lockerungen aufgestellt. Nach und nach sollen die Corona-Beschränkungen aufgehoben werden. mehr

Vier Menschen stehen vor einer Leinwand. © NDR

Informationen zum Impfen in verschiedenen Sprachen

Immer mehr Menschen können sich gegen das Corona-Virus impfen lassen. Bei NDR.de gibt es dazu Informationen in verschiedenen Sprachen. mehr

Aus dem NDR Landesfunkhaus Hamburg

Musiker Udo Lindenberg © Warner Music / Tine Acke Foto: Tine Acke

Udo Lindenberg wird 75: NDR 90,3 feiert mit

Wir feiern mit Udo Lindenberg seinen 75. Geburtstag. Im NDR Fernsehen, bei NDR 90,3 und in der NDR Hamburg App wird es viele Specials geben. mehr

.

NDR Benefizaktion: Neues Angebot hilft Demenz-Angehörigen

Die Angehörigenschule der Diakonie startet ein Projekt mit entlastenden Gesprächen. Möglich wird das durch Geld aus der NDR Benefizaktion. mehr

Einkaufswagen in einem Supermarkt © fotolia.com Foto: davizro photography

Einkaufsgutscheine mit der NDR Hamburg App gewinnen

NDR 90,3 und das Hamburg Journal verlosen Einkaufsgutscheine im Wert von je 50 Euro. mehr

Die Grafik der Elbphilharmonie © istockphoto.com Foto: Natee Meepian

Nachrichten-Podcast: Hamburg Heute

Was war heute in Hamburg los? Der Nachrichten-Podcast "Hamburg Heute" von NDR 90,3 bringt die Hörerinnen und Hörer montags bis freitags ab 17 Uhr auf den neuesten Stand. mehr