Bahnhof Altona: Architekten müssen nachsitzen

Am Diebsteich soll der künftige Fernbahnhof Altona gebaut werden. Eine Jury hat drei Entwürfe ausgesucht, allerdings müssen sie vor der Entscheidung noch überarbeitet werden. mehr

Jüdische Gemeinde feiert Rabbiner-Ordination

Die jüdische Gemeinde in Hamburg bekommt Verstärkung: Fünf Rabbiner werden wichtige Aufgaben übernehmen. Sie sind die ersten Absolventen des vor vier Jahren gegründeten Rabbinerseminars. mehr

Diesel-Fahrverbot in Hamburg ab 31. Mai

Das Startdatum für die bundesweit ersten Diesel-Fahrverbote steht: Ab 31. Mai werden in Hamburg zwei Straßenabschnitte für ältere Diesel und Lkw gesperrt. Die Opposition spricht von "Symbolpolitik". mehr

Videos

02:21
Hamburg Journal

Sasel: Protestwelle statt Vorstadtidylle

23.05.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:30
Hamburg Journal

Neue Ausstellung "Dialog mit der Zeit"

23.05.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:31
Hamburg Journal

Digitalisierung: Hamburg Tourismus startet durch

23.05.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:16
Hamburg Journal

St. Georg: Barrierefreiheit im Stiftsviertel

23.05.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:52
Hamburg Journal

Rabbiner-Ordination - ein besonderer Tag

23.05.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:32
NDR//Aktuell

Erste Fahrverbote für Diesel in Hamburg

23.05.2018 16:00 Uhr
NDR//Aktuell
02:30
Hamburg Journal

"Alles wird": Liedermacher Lukas Droese

23.05.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Noch viel mehr Touristen? "Kein Problem"

Hamburgs Tourismus-Chef Otremba will die Übernachtungszahlen noch einmal deutlich steigern - von 14 auf 22 Millionen pro Jahr. Doch Untervermietungen an Touristen sollen eingeschränkt werden. mehr

HSV verpflichtet Holtby-Kumpel Moritz

Beim Bundesliga-Absteiger Hamburger SV fallen die ersten Personalentscheidungen. Luca Waldschmidt wechselt wohl nach Freiburg, Lewis Holtby will bleiben. Aus Kaiserslautern kommt Christoph Moritz. mehr

Hamburger Feuerwehr: Fast 800 Einsätze pro Tag

Fast 800 Einsätze pro Tag: Die Hamburger Feuerwehr hatte im vergangenen Jahr "alle Hände voll zu tun". Besorgniserregend ist die Zahl der Brandtoten, die es in diesem Jahr bereits gegeben hat. mehr

Motorrad-Raser nach Verfolgungsjagd verunglückt

Bei einer Verfolgungsjagd ist in Hamburg ein Motorradfahrer verunglückt und schwer verletzt worden. Er war mit mehr als 200 Kilometern pro Stunde vor einer Polizeikontrolle geflohen. mehr

Hohe Abbrecher-Quote bei Hamburger "Bufdis"

Seit Einführung des Bundesfreiwilligendienstes hat jeder dritte sogenannte Bufdi vorzeitig abgebrochen. In Hamburg liegt die Abbrecher-Quote sogar noch deutlich höher. mehr

Ed Sheeran ruft 10.000 Tickets zurück

Ed Sheeran hat mehr als 10.000 Tickets seiner beginnenden Stadion-Tour für ungültig erklärt. Damit geht der englische Singer-Songwriter gegen Großeinkäufer vor. mehr

Langs Monumentalwerk "Metropolis" in der Elphi

Am Dienstag wurde aus der Elbphilharmonie ein Kinopalast der 20er-Jahre: Zum Internationalen Musikfest wurde Fritz Langs Meisterwerk "Metropolis" vom Ensemble Modern orchestral begleitet. mehr

Kurzmeldungen

Museum für Völkerkunde bekommt neuen Namen

Das Museum für Völkerkunde wird umbenannt: Es soll künftig "Museum am Rothenbaum, Kulturen und Künste der Welt" (MARKK) heißen. Für eine Neupositionierung sei eine Neubenennung unumgänglich, sagte Direktorin Prof. Barbara Plankensteiner am Mittwoch in Hamburg. Der Begriff "Völkerkunde" stehe nicht mehr im Einklang mit der Identität, den Inhalten und Zielen des Museums. Der neue Name soll ab dem 11. September mit der Eröffnung der Sonderausstellung "Erste Dinge" verwendet werden. Die Bürgerschaft muss noch zustimmen. | Sendedatum NDR 90,3: 23.05.2018 18:00

St. Pauli: Bewaffnete überfallen Mann

Überfall am helllichten Tag auf St. Pauli: Die Polizei sucht nach zwei unbekannten Tätern, die am Dienstagnachmittag gegen 15.30 Uhr in der Straße Herrenweide einen 28-jährigen Mann mit einer Schusswaffe bedroht haben sollen. Die beiden 20 bis 30 Jahre alten Männer stahlen ein Handy und Bargeld. Dann flüchteten sie mit einem in der Nähe geparkten Auto. Die Polizei bittet Zeugen, sich unter der Hinweisnummer 040/ 4286-56789 zu melden. | Sendedatum NDR 90,3: 23.05.2018 17:00

Feuer im Eppendorfer Weg

Die Feuerwehr hat am Mittwoch einen Bewohner aus einer brennenden Wohnung im Eppendorfer Weg gerettet. Aus noch ungeklärter Ursache war im Erdgeschoss des Hauses ein Feuer ausgebrochen. Verletzt wurde niemand. Während des Feuerwehreinsatzes waren der Eppendorfer Weg und die Fruchtallee für den Fahrzeugverkehr gesperrt. | Sendedatum NDR 90,3: 23.05.2018 17:00

Zugverkehr wegen Böschungsbrand unterbrochen

Wegen eines Feuers in einem Gleisbett in Wilhelmsburg musste der Zugverkehr zwischen Harburg und dem Hauptbahnhof am Mittwochnachmittag für rund eine halbe Stunde unterbrochen werden. Nach Angaben der Feuerwehr brannte eine 15 Quadratmeter große Grasfläche, die aber schnell gelöscht werden konnte. Wegen des Rauchs kam es auch zu Behinderungen an der nahegelegenen Wilhelmsburger Reichsstraße. Der S-Bahnverkehr war nicht von Streckensperrungen betroffen. | Sendedatum NDR 90,3: 23.05.2018 17:00

Autofahrerin mit Baby an Bord fährt in Vorgarten

Bei einem Verkehrsunfall in Billstedt sind am Mittwoch eine Frau und ihr Baby verletzt worden. Nach Angaben der Hamburger Polizei hatte die Autofahrerin aus noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über ihr Fahrzeug verloren. Sie kam mit dem Wagen von der Steinbeker Hauptstraße ab und fuhr in einen Vorgarten. Ein Zaun stoppte das Auto. Der alarmierte Notarzt wurde mit einem Rettungshubschrauber zum Einsatzort geflogen. Mutter und Kind wurden vor Ort behandelt und dann in ein Krankenhaus gebracht. | Sendedatum NDR 90,3: 23.05.2018 14:00

Große Embryo-Skulptur auf dem Rathausmarkt

Auf dem Hamburger Rathausmarkt ist eine etwa zwei Meter große Skulptur eines Embryos enthüllt worden. Die aus Stahlseilen angefertigte Plastik stammt von einem Künstler aus Taiwan. mehr