Der Spendentag: Rufen Sie an, helfen Sie mit!

Heute ist der große Spendentag für "Hand in Hand für Norddeutschland". NDR Moderatoren und Prominente nehmen in Hamburg Ihre Spende für Menschen mit Demenz an. mehr

Weniger Passagiere nutzen Hamburger Flughafen

Zwei Prozent weniger: Der Airport in Hamburg muss einen leichten Rückgang bei den Passagieren hinnehmen. Bei den Flügen nach 23 Uhr gibt es wohl einen Negativ-Rekord. mehr

Ex-Freundin bedroht - Polizei stürmt Wohnung

Ein 40-Jähriger soll seine Ex-Freundin immer wieder bedroht haben, zuletzt mit einem Foto in sozialen Netzwerken. Die Hamburger Polizei stürmte seine Wohnung in Wandsbek. mehr

Videos

02:36
Hamburg Journal

Udo Lindenberg stellt neues Album vor

13.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:10
Hamburg Journal

"4 Pfoten für Sie" hilft Menschen mit Demenz

13.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
28:30
Typisch!

Der Macher vom JesusCenter

13.12.2018 18:15 Uhr
Typisch!
02:07
Hamburg Journal

Wann kommt der Fernbahnhof Diebsteich?

13.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:10
Hamburg Journal

31,5 Milliarden Euro will der Senat ausgeben

13.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:30
Hamburg Journal

Hamburg kocht in Niendorf

13.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
00:35
Hamburg Journal 18.00

A7-Baustelle: Teleskopkran umgestürzt

13.12.2018 18:00 Uhr
Hamburg Journal 18.00
00:36
Hamburg Journal 18.00

Baby geschüttelt: Vater verurteilt

13.12.2018 18:25 Uhr
Hamburg Journal 18.00

HSV kann gegen MSV Duisburg auf Kapitän Hunt setzen

HSV-Trainer Hannes Wolf hat vor dem Spiel heute in Duisburg mentale Konstanz gefordert. Die fehlte den Hamburgern zuletzt ein wenig. Insofern wohl gut, dass Kapitän Aaron Hunt wieder fit ist. mehr

Wofür Hamburg 31,5 Milliarden Euro ausgeben will

In der Hamburgischen Bürgerschaft ist der Doppelhaushalt 2019/2020 mit rot-grüner Mehrheit verabschiedet worden. Er sieht Ausgaben in Höhe von insgesamt rund 31,5 Milliarden Euro vor. mehr

Kran auf A7-Lärmschutzdeckel umgestürzt

Auf dem neuen Lärmschutzdeckel für die Autobahn 7 in Hamburg-Schnelsen ist ein mobiler Kran umgestürzt. Er wurde bei dem Unfall auf der Baustelle zerstört, verletzt wurde niemand. mehr

Mann vom Nachbarn erwürgt? Prozess startet

Ein 52-Jähriger soll seinen älteren Nachbarn in Jenfeld nach einem Streit um Geld geschlagen und schließlich erwürgt haben. Heute startet der Prozess vor dem Hamburger Landgericht. mehr

Baby geschüttelt: Vier Jahre Haft für Vater

Das Hamburger Landgericht hat einen 41-Jährigen zu vier Jahren Gefängnis verurteilt, weil er sein Baby geschlagen und geschüttelt hatte. Das Mädchen ist seitdem schwerbehindert. mehr

Neuer Fernbahnhof in Altona: Bahn sucht Lösung

Nach einem Gerichtsentscheid stehen die Signale für eine Verlegung des Fernbahnhofs in Altona zur Station Diebsteich auf Rot. Nun traf sich Hamburgs Finanzsenator Dressel mit Bahn-Vertretern. mehr

Hohe Investitionen in die Hamburger S-Bahn

Die Deutsche Bahn wird auch in den kommenden 15 Jahren die Hamburger S-Bahn-Linien betreiben - und kräftig investieren. Und zwar in insgesamt 82 neue Züge und ein Instandhaltungswerk. mehr

Kurzmeldungen

Rabe ehrt mehr als 2.000 Schüler und Lehrer

Großer Empfang für mehr als 2.000 Hamburger Schüler: Sie werden heute im Großen Festsaal des Rathauses geehrt. Alle haben erfolgreich an mehr als 80 Schüler- und Jugendwettbewerben teilgenommen. Dazu gehören "Jugend forscht", "Theater macht Schule" oder die Mathematik-Olympiade. Sonderpreise verteilt Schulsenator Ties Rabe (SPD) auch an die Lehrkräfte, die aus insgesamt 156 Schulen kommen. | Sendedatum NDR 90,3: 14.12.2018 09:00

Großkontrolle: Polizei überprüft fast 1.000 Autofahrer

Die Hamburger Polizei hat bei einer Großkontrolle bis in den frühen Freitagmorgen mehr als 960 Fahrzeuge überprüft. An sechs Kontrollposten hielten die Beamten die Autofahrer an. Gegen 14 Personen wurde ein Verfahren eingeleitet, weil sie betrunken gefahren sein sollen. In der Oberaltenallee in Barmbek hielten die Einsatzkräfte einen 35-Jährigen an, der offenbar Drogen genommen hatte und keinen Führerschein besaß. Fast 40 Personen müssen außerdem mit Strafen rechnen, weil sie nicht angeschnallt waren oder ihr Handy benutzt haben. | Sendedatum NDR 90,3: 14.12.2018 12:00

Missbrauch: Erzbistum übergibt Akten an Staatsanwaltschaften

Das Erzbistum Hamburg hat den Untersuchungsbehörden in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern insgesamt elf Akten über mögliche Missbrauchsfälle durch katholische Geistliche übergeben. Einer Studie zufolge konnten für einen Zeitraum von 70 Jahren 33 beschuldigte Priester ermittelt werden, sechs davon aus Hamburg. Die Übergabe der Akten an die Staatsanwaltschaften sei ein weiterer wichtiger Schritt zur transparenten Aufarbeitung sexuellen Missbrauchs, sagte Erzbischof Stefan Heße. | Sendedatum NDR 90,3: 13.12.2018 17:00

Kunsthalle: Ausblick auf Jubiläumsjahr 2019

Die Hamburger Kunsthalle feiert im kommenden Jahr ihr 150-jähriges Bestehen. Höhepunkt ist ein Festwochenende rund um den 31. August. Ende des nächsten Jahres ist eine große Ausstellung über die berühmten Künstler Goya, Fragonard und Tiepolo geplant. Die Gemälde dafür kommen aus dem Prado in Madrid und anderen wichtigen europäischen Museen. | Sendedatum NDR 90,3: 13.12.2018 16:00

Wandsbeker Chaussee: Mehr Blitzer und weniger Fahrspuren geplant

Auf der vielbefahrenen Wandsbeker Chaussee sollen neue Blitzer aufgestellt werden. Nach dem Willen der rot-grünen Koalition im Bezirk Wandsbek soll außerdem die Zahl der Fahrspuren verringert werden - und zwar von drei auf zwei Spuren pro Richtung. Die Straße gilt als eine der schlimmsten Raserstrecken Hamburgs. Darunter leiden vor allem die Anwohner. | Sendedatum NDR 90,3: 13.12.2018 15:00

Udo Lindenberg: Klassiker mit Stargästen

Heute erscheint Udo Lindenbergs neues "Unplugged"-Album: 27 Titel, meist Neuauflagen alter Klassiker. Stargäste wie Alice Cooper, Jan Delay oder Maria Furtwängler sind mit dabei. mehr