Öjendorfer See wegen Blaualgen gesperrt

Die Hamburger Umweltbehörde sperrt den Öjendorfer See. Grund sind die giftigen Blaualgen. Sie haben sich wegen des warmen Wetters so stark vermehrt, dass das Baden gesundheitsgefährdend ist. mehr

Sozialwohnungen: Längerer Schutz vor Mieterhöhungen

Die Bindungsfrist für Sozialwohnungen in Hamburg wird auf 20 Jahre erhöht. Das erklärte Stadtentwicklungssenatorin Dorothee Stapelfeldt im Interview mit NDR 90,3. mehr

Neues Shuttle-Angebot für Lurup und Osdorf

Bewohner in Lurup und Osdorf können per App einen Sammel-Shuttle zur Bahn- oder Bus-Station buchen. Die Hamburger Stadtteile wurden wegen ihrer schlechten Nahverkehrsanbindung ausgewählt. mehr

Videos

01:42
Hamburg Journal

Schwieriger Fall vor dem Amtsgericht Barmbek

17.07.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:19
Hamburg Journal

Mauersegler in Hamburg-Ochsenwerder

17.07.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:34
Hamburg Journal

Tennis am Rothenbaum: Stich nimmt Abschied

17.07.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:06
Hamburg Journal

Grüner Algenteppich auf der Alster

17.07.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:35
Hamburg Journal

Notaufnahme-Gebühr: Welche Alternativen gibt es?

17.07.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:34
Hamburg Journal

Hamburger Fischtradition auf der Veddel

17.07.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:40
Hamburg Journal

Eine Schicht mit Förster Tim Laumanns

17.07.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Harburg: Ein Toter bei Crash mit Linienbus

Ein Toter und mehrere Verletzte: Das ist die Bilanz eines Unfalls in Harburg. Ein Elektroauto geriet in den Gegenverkehr und stieß mit einem HVV-Bus zusammen. Der Beifahrer erlag seinen Verletzungen. mehr

Mehr Touristen sollen nach Harburg

Die Hamburg Tourismus GmbH will mit einer Kampagne mehr Touristen in die äußeren Stadtteile bringen. Dafür sollen zum Beispiel in Harburg zahlreiche Hotels entstehen. mehr

Rettungswagen mit Schwangerer umgekippt

Im Hamburger Stadtteil Winterhude ist ein Auto mit einem Rettungswagen zusammengestoßen. Es gab fünf Verletzte. An Bord des Rettungswagens war eine schwangere Frau. mehr

Badeunfall in Blankenese: Mädchen wiederbelebt

In Hamburg ist ein fünfjähriges Kind am Dienstagnachmittag im Schwimmbad fast ertrunken. Der Schwimmmeister des Hallenbads Blankenese konnte das Mädchen reanimieren. mehr

Notaufnahmen: Prüfer-Storcks lehnt Gebühr ab

Hamburgs Gesundheitssenatorin Prüfer-Storcks hat sich gegen eine Patientengebühr in Notaufnahmen ausgesprochen. Diese war von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung vorgeschlagen wurde. mehr

Spendenparlament fördert soziale Projekte

Das Hamburger Spendenparlament hilft wieder mehr als einem Dutzend sozialer Projekte. Bei der Sommertagung werden heute Abend rund 190.000 Euro vergeben. mehr

Rothenbaum: Mayer und Stich sagen Tschüs

Am Sonnabend beginnt das Tennisturnier am Rothenbaum. Florian Mayer schlägt zum letzten Mal in Hamburg auf, Michael Stich ist letztmals Turnierdirektor. Angeführt wird die Setzliste von Dominic Thiem. mehr

Kurzmeldungen

Bahnhof Altona: Feuerwehreinsatz wegen Rauch in ICE

Im Bahnhof Altona ist die Feuerwehr am Dienstagabend zu einem einfahrenden ICE ausgerückt. In dem Zug hatte sich im Bereich der Toilette des Speisewagens Rauch ausgebreitet. Ursache war offenbar ein technischer Defekt. Alle Reisenden hatten den ICE schon verlassen, verletzt wurde niemand. | Sendedatum NDR 90,3: 18.07.2018 09:00 Uhr

Werkzeugkoffer gestohlen: Drei Männer festgenommen

Die Hamburger Polizei hat in der Nacht zum Dienstag drei mutmaßliche Werkzeugdiebe vorläufig festgenommen. Die Männer im Alter von 23, 25 und 26 Jahren hatten in Lohbrügge offenbar den Lkw eines Handwerkers am Einkaufszentrum Binnenfeldredder aufgebrochen. Zivilfahnder beobachteten die Männer, die mehrere Werkzeugkisten bei sich trugen. Mithilfe der Besatzung von herbeigerufenen Streifenwagen wurden die Verdächtigen gefasst. | Sendedatum NDR 90,3: 17.07.2018 13:00

Barmer-Studie: Hamburger gesünder als ihre Nachbarn

Berufstätige Hamburger sind offenbar gesünder als ihre Nachbarn aus dem direkten Umland. Das geht aus dem Gesundheitsreport 2018 der Krankenkasse Barmer hervor. Demnach kamen Hamburger im vergangenen Jahr auf 16 Krankheitstage, im Bundesdurchschnitt waren es 17,6. Arbeitnehmer im Kreis Herzogtum Lauenburg fehlten an 19,3 Tagen, die Segeberger an 17,8 und die Pinneberger an 16,6. Im Kreis Harburg wurden 16,5 Fehltage registriert, in Stormarn 16,3. | Sendedatum NDR 90,3: 17.07.2018 12:00

Zerstückelte Leiche: Mörder von Prostituierter weiter flüchtig

Rund ein Jahr nach dem Fund der zerstückelten Leiche einer Prostituierten in Hamburg ist der Täter weiter flüchtig. Es gibt laut Polizei noch keine heiße Spur. Am 1. August jährt sich das Verschwinden der 48-jährigen Frau, die zuletzt auf dem Hansaplatz gesehen wurde. Die Hamburger Polizei plant für den kommenden Monat eine Aktion, um neue Hinweise zu bekommen. | Sendedatum NDR 90,3: 17.07.2018 09:00

Altes Land: Obstbauern freuen sich über warmen Sommer

Die Obstbauern im Alten Land haben nach eigenen Angaben keine Probleme mit der anhaltenden Trockenheit. Im Gegensatz zu den Getreidebauern befürchten sie keine Ernteausfälle. "Wir haben den Riesenvorteil, dass wir den schweren Marschboden haben, der kann das Wasser sehr gut speichern", sagte ein Sprecher der Obstbauversuchsanstalt Jork. Grundsätzlich seien die Früchte in diesem Jahr rund zwei Wochen früher reif als üblich. | Sendedatum NDR 90,3: 17.07.2018 06:30

28 Teams bei Rollstuhlbasketball-WM in Hamburg

Hamburg ist ab Mitte August Austragungsort der Weltmeisterschaft im Rollstuhlbasketball. 28 Nationalmannschaften kämpfen im Inselpark in Wilhelmsburg um den Titel. mehr