Hamburg stellt Forderungen beim Wohngipfel

Heute geht es in Berlin beim Wohngipfel um bezahlbaren Wohnraum. Hamburgs Bausenatorin Stapelfeldt reist mit Bürgermeister Tschentscher und einigen Forderungen ins Kanzleramt. mehr

Streit auf dem Kiez - Männer mit Messer verletzt

Ein Streit zwischen mehreren Männern ist am Donnerstagabend auf Hamburg-St. Pauli eskaliert: Zwei Männer wurden verletzt, einer von ihnen schwer. Die Mordkommission ermittelt. mehr

Demenz: Im Museum ist das Vergessen vergessen

Kunst weckt Gefühle und Erinnerungen: Während einer Museumsführung für Demenzpatienten in Hamburg rückt die Krankheit in den Hintergrund. Ein Besuch zum Welt-Alzheimertag. mehr

Videos

02:11
Hamburg Journal

Senioren beklagen Preissteigerungen beim HVV

20.09.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:32
Hamburg Journal

Neues Quartier für die Hamburger Tafel

20.09.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:34
Hamburg Journal

Premiere für "Flashdance" im Mehr!Theater

20.09.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:36
Hamburg Journal

Zehn Jahre Hamburger Theaterfestival

20.09.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
00:37
Hamburg Journal 18.00

Illegales Autorennen: Unbeteiligte verletzt

20.09.2018 18:00 Uhr
Hamburg Journal 18.00
02:12
Hamburg Journal

Groß angelegte Verkehrssicherheitsaktion

20.09.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:31
Hamburg Journal

Reeperbahn-Festival gestartet

20.09.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:01
NDR Fernsehen

Die Hamburg-Tipps

20.09.2018 19:30 Uhr
NDR Fernsehen

Schulbehörde: AfD-Aktion fördert Denunziantentum

Eine Internet-Aktion der Hamburger AfD-Fraktion stößt bei der Schulbehörde und der Lehrergewerkschaft GEW auf Empörung. Kinder werden hier zu Denunzianten gemacht, so die Kritik. mehr

Blog: So war das Reeperbahn Festival am Donnerstag

Der Hamburger Kiez füllt sich langsam mit Musikfans aus aller Welt. Matthes Köppinghoff badet im Lärm des Reeperbahn Festivals, schaut Richtung Stuttgart und freut sich auf den geheimen Headliner. mehr

Keine Einigung im Hamburger Pflege-Streit

Die Spitzen von Rot-Grün haben sich erstmals mit Vertretern der Initiative für mehr Pflegekräfte in Hamburgs Kliniken getroffen. Eine Annäherung in der entscheidenden Frage blieb aus. mehr

Schafft St. Pauli die Trendwende?

Beim FC St. Pauli schrillen die Alarmglocken: Die Kiezkicker sind mit vier Pflichtspielniederlagen in Serie in die erste Krise geschlittert. Heute in Ingolstadt soll es besser werden. mehr

"Handy ist der Killer Nummer eins"

Fast 450 Handy-Sünder hat die Hamburger Polizei im Rahmen der europaweiten Kontrollaktion am Donnerstag ertappt. Aber auch Radler und Fußgänger standen im Fokus. mehr

8,5 Jahre Haft für Vergewaltiger von Rissen

Das Hamburger Landgericht hat am Donnerstag den Mann verurteilt, der im Februar eine 18-Jährige in Hamburg-Rissen vergewaltigte. Er muss für achteinhalb Jahre ins Gefängnis. mehr

JVA Billwerder: Umbaupläne werden konkret

Jugendliche sitzen eine Haftstrafe bald nicht mehr auf der Gefängnisinsel Hahnöfersand, sondern in der JVA Billwerder ab. Am Donnerstag wurde der Anfang für die Planungen gemacht. mehr

Kurzmeldungen

Senioren-Beirat kritisiert Preispolitik des HVV

Der Hamburger Senioren-Beirat hat die geplanten Fahrpreis-Erhöhungen des HVV kritisiert. Zum Jahreswechsel sollen die Tickets durchschnittlich 2,1 Prozent mehr kosten. Der Preis für Seniorentickets solle aber deutlicher steigen als für andere Abo-Karten, so der Beirat. Der HVV rechtfertigt die Steigerung damit, dass ein ermäßigtes Seniorenticket immer noch mehr als 40 Prozent günstiger sei als ein reguläres Abo. Die Bürgerschaft muss die neuen HVV-Preisen noch absegnen. | Sendedatum NDR 90,3: 20.09.2018 21:00

Otto Waalkes bekommt das Bundesverdienstkreuz

Otto Waalkes wird mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Damit wird der 70-jährige Wahl-Hamburger für seine Verdienste um den deutschen Humor geehrt, so die Begründung. Ebenfalls geehrt wird der Hamburger Michael Naumann. Nach Angaben des Bundespräsidialamts leistete Naumann als erster Kulturstaatsminister der Bundesrepublik Pionierarbeit. | Sendedatum NDR 90,3: 20.09.2018 18:00

Erzbistum Hamburg: Schlappe vor Gericht

Im Streit über die Schließung von katholischen Schulen in Hamburg hat das Erzbistum am Donnerstag eine juristische Niederlage erlitten. Ein kirchliches Arbeitsgericht stellte fest, dass gegen die Rechte von Beschäftigten der betroffenen Schulen verstoßen worden ist. Dabei geht es um Hausmeister, Sekretärinnen und andere Beschäftigte der acht betroffenen Schulen. Laut Gericht hätten vor der Verkündung der Schließungspläne die Mitarbeiter-Vertretungen angehört werden müssen. | Sendedatum NDR 90,3: 20.09.2018 17:30

Krankenkasse führt neue App ein

Die Techniker-Krankenkasse wird eine neue App für Smartphones einführen. Die "TKSafe"-App funktioniert wie eine Gesundheitsakte und wurde in den vergangenen Monaten mit rund 40.000 Versicherten in Hamburg getestet. Sie enthält unter anderem Röntgenbilder, Diagnosen und verordnete Medikamente und kann nur vom Besitzer geöffnet werden. Einer repräsentativen Umfrage zufolge, findet die elektronische Gesundheitsakte breite Zustimmung. | Sendedatum NDR 90,3: 20.09.2018 17:30 Uhr

Super-Sommer führt zu Rekord-Verbrauch beim Trinkwasser

Der heiße Sommer hat in Hamburg zu einem Rekord-Verbrauch beim Wasser geführt: Zwischen Mai und August waren es 45 Millionen Kubikmeter Trinkwasser. Das waren laut Hamburg Wasser noch einmal sechs Prozent mehr als im bisherigen Rekordjahr 2000. Der Tag mit dem höchsten Verbrauch in diesem Jahr war der 31 Mai. | Sendedatum NDR 90,3: 20.09.2018 12:00 Uhr

Als Uli Hoeneß fast zum HSV ging

Welt- und Europameister Uli Hoeneß wäre im September 1978 fast als Spieler beim HSV gelandet. Das Probetraining unter Coach Zebec verlief positiv, nicht aber die sportmedizinische Untersuchung. mehr