Ärger um Berliner Klimaplan im Hamburger Senat

Hamburgs SPD befürwortet das Berliner Klimapaket, die Grünen sind dagegen. Einigen sich die beiden Koalitionspartner nicht, wird sich Hamburg im Bundesrat bei dem Thema enthalten. mehr

Handelskammer: Neues Bündnis präsentiert sich

Vor der Wahl zum Plenum der Hamburger Handelskammer geht ein zweites Bündnis ins Rennen. Unter dem Namen "Die Kammer sind Wir - die Reformer" tritt der verbliebene Teil der Kammerrebellen an. mehr

IS-Prozess: Unergiebige Aussage eines BND-Beamten

In einem IS-Prozess hat ein BND-Beamter vorm Oberlandesgericht Hamburg ausgesagt. Er lieferte wenig Beweise. Der Prozess um eine mutmaßliche IS-Unterstützerin stützt sich vor allem auf BND-Erkenntnisse. mehr

Videos

28:57
Hamburg Journal

Hamburg Journal | 23.09.2019

23.09.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:20
Hamburg Journal

Was bedeutet die Thomas-Cook-Pleite für Urlauber?

23.09.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:15
Hamburg Journal

Metropolregion Hamburg entwickelt sich zu schwach

23.09.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:29
Hamburg Journal

HSV fährt Sieg ein, St. Pauli schafft nur Remis

23.09.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:54
Hamburg Journal

Klimawoche lockt mit 250 Veranstaltungen

23.09.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:31
Hamburg Journal

Hamburger Symphoniker starten Saison mit Ravel

23.09.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:10
Hamburg Journal

LateBack: Geld zurück, wenn die Bahn zu spät ist

23.09.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Thomas-Cook-Pleite verunsichert Urlauber

Nach der Pleite des Reiseveranstalters Thomas Cook sind die Auswirkungen für deutsche Urlauber noch unklar. An den Schaltern der Flughäfen in Hamburg und Hannover bildeten sich lange Schlangen. mehr

OECD-Studie: Metropolregion Hamburg schwächelt

Die Metropolregion Hamburg hat sich wirtschaftlich im Vergleich zu anderen Regionen nur schwach entwickelt. Zu diesem Ergebnis kommt eine OECD-Studie. Es gebe jedoch Potenzial. mehr

Radiopreis-Gala: Die Elphi wird zur Showbühne

Am Mittwoch wird in der Hamburger Elbphilharmonie der Deutsche Radiopreis 2019 verliehen. Zur Gala werden rund 1.400 Gäste erwartet. Derzeit läuft der Aufbau der Bühne und der Technik. mehr

Harburg: Rot-Grüner Koalitionsvertrag

SPD und Grüne in Hamburg-Harburg haben am Montag einen gemeinsamen Koalitionsvertrag unterzeichnet. Bis 2024 wollen beide Parteien gemeinsam die Harburger Bezirkspolitik bestimmen. mehr

Klimawoche: Kritik am Berliner Klimaplan

Die Verantwortlichen der Hamburger Klimakonferenz üben scharfe Kritik am Klimaplan der Bundesregierung. Der Klimaforscher Mojib Latif bezeichnete ihn als "Sterbehilfe fürs Klima". mehr

Hamburg-Nord: Grün-rote Koalition steht

Vier Monate nach den Bezirkswahlen steht die neue Regierungskoalition in Hamburg-Nord. Grüne und SPD haben ihre Verhandlungen abgeschlossen und sich auf einen Vertrag geeinigt. mehr

Westerland: 300 Pendler und Schüler bleiben stehen

Weil die Züge hoffnungslos überfüllt waren, durften 300 Reisende am Bahnhof von Westerland auf Sylt nicht einsteigen. Auch Schüler-Gruppen auf Klassenfahrt waren betroffen. mehr

Eintägiger Warnstreik in Postbank-Filialen

Kunden der Postbank mussten am Montag mit geschlossenen Filialen oder längeren Wartezeiten rechnen. Ver.di hatte zu einem eintägigen Warnstreik im Norden aufgerufen. mehr

Eimsbüttel: Gätgens wehrt sich gegen Vorwürfe

Die Grünen im Hamburger Bezirk Eimsbüttel werfen Bezirksamtsleiter Gätgens vor, er habe den Velorouten-Ausbau behindert. Dagegen wehrt sich der SPD-Politiker, der kurz vor seiner Abwahl steht. mehr

Kurzmeldungen

Prozess wegen Anstiftung zur Zwangsprostitution

Vor dem Amtsgericht Harburg ist ein 31-jähriger Hamburger wegen Anstiftung zur versuchten Zwangsprostitution angeklagt. Er hatte eine Bekannte aufgefordert, ihm Sex mit jungen Mädchen zu vermitteln. Eine entsprechende Kommunikation war auf dem Mobiltelefon des Angeklagten nachzulesen. Der jedoch behauptet, das Ganze sei nur ein Spiel gewesen. Mitte Oktober soll in dem Prozess auch die Bekannte, die ihm die Mädchen vermitteln sollte, als Zeugin gehört werden. | Sendedatum NDR 90,3: 23.09.2019 18:00

Katharina Fegebank eröffnet Akustiklabor an der HAW

In der Hamburger Hochschule für Angewandte Wissenschaften (HAW) ist am Montag ein drei Millionen Euro teures Akustiklabor eröffnet worden. Wissenschaftler aus unterschiedlichen Fachrichtungen erforschen dort etwa, wie man Lärm im Straßen- und Flugverkehr mindern kann. Für Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank (Grüne) zeigt sich Forschung hier besonders praxisnah. Es gebe Kooperationen mit Airbus, der Technischen Universität und der Helmut-Schmidt-Universität mit dem Ziel, dass Fliegen künftig nicht nur umweltfreundlicher sondern auch leiser werde, so Fegebank. | Sendedatum NDR 90,3: 23.09.2019 17:00

Sperrung der Amsinckstraße am kommenden Wochenende

Die Amsinckstraße wird am kommenden Wochenende wegen Brückenbauarbeiten zwischen der Nordkanal- und der Süderstraße gesperrt. Der Verkehr wird von Freitag (21 Uhr) bis Montag (5 Uhr) stadtauswärts über die Nordkanalstraße und den Nagelsweg sowie stadteinwärts über die Süderstraße, Hammerbrookstraße und Spaldingstraße umgeleitet, wie die Verkehrsbehörde mitteilte. Die 1956 errichtete Amsinckstraßenbrücke muss den Angaben zufolge wegen ihres schlechten Zustands ersetzt werden. Der Neubau dauert laut Behörde voraussichtlich bis November 2021. | Sendedatum NDR 90,3: 23.09.2019 14:00

Bezirk Harburg: SPD und Grüne unterzeichnen Koalitionsvertrag

Der Bezirk Harburg wird künftig von einem rot-grünen Bündnis regiert. Nach den Grünen hat jetzt auch eine Kreisdelegiertenversammlung der SPD dem Koalitionsvertrag zugestimmt. Er soll heute Nachmittag im Harburger Rathaus unterzeichnet werden. Im Bezirk Harburg regierte die SPD bislang zusammen mit der CDU. | Sendedatum NDR 90,3: 23.09.2019 07:30

Unfall mit drei Verletzten in Jenfeld

Bei einem Unfall in Jenfeld sind am Samstagabend drei Männer verletzt worden. Der Fahrer kam ins Krankenhaus. Er hatte sein Auto gegen einen Lichtmast gesetzt, nachdem er die Kontrolle darüber verloren hatte. Der 38-Jährige zog sich laut Polizei eine Verletzung an der Halswirbelsäule zu. Seine beiden Mitfahrer im Alter von 34 und 39 Jahren wurden leicht verletzt. Die Polizei verdächtigt den Fahrer, Alkohol getrunken zu haben. Die Straße musste für die Rettungs- und Aufräumarbeiten rund Stunde gesperrt werden. | Sendedatum Hamburg Journal: 22.09.2019 19:30

Hamburger Symphoniker: Mit Ravel ins Glück

Die Hamburger Symphoniker begeistern bei ihrem ersten Konzert in der neuen Saison. Besonders Dirigent Sylvain Cambreling zieht das Publikum mit einem Vortrag über Klang auf seine Seite. mehr