Hamburg will Wohnraumschutzgesetz verschärfen

Hamburg will den knappen Wohnraum gegen den Appetit von Vermietungsportalen wie Airbnb schützen: Anbieter müssen sich bald registrieren. Es soll härtere Strafen und mehr Kontrollen geben. mehr

Mordversuch: Angeklagter bestreitet ernste Absicht

Nach einem versuchten Auftragsmord in Hamburg-Jenfeld im November hat der Angeklagte am Dienstag erstmals ausgesagt. Er behauptet, er habe seiner Frau nur einen Schreck einjagen wollen. mehr

Hamburger Innenstadt als Wohnraum immer beliebter

Das Wohnen in der Hamburger Innenstadt ist immer beliebter wie eine Studie zeigt. Innerhalb von 16 Jahren stieg die Einwohnerzahl hier um 31 Prozent. Vor allem junge Menschen leben dort. mehr

Videos

02:12
Hamburg Journal

Vergewaltigungsvorwurf: Wie geht es weiter?

21.08.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:59
Hamburg Journal

Rahmenprogramm der Rollstuhl-Basketball-WM

21.08.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:06
Hamburg Journal

Hurra, endlich Schule!

21.08.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:35
Hamburg Journal

Unterwegs auf der Buslinie 340

21.08.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:02
Hamburg Journal

Senat plant verschärftes Wohnraumschutzgesetz

21.08.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:31
Hamburg Journal

Nils Landgren erinnert an Leonard Bernstein

21.08.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
00:40
Hamburg Journal

Rosa Maria sagt Danke!

22.08.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Bezirk räumt Obdachlosen-Zeltlager am Fischmarkt

Die Hamburger Polizei und der Bezirk Altona haben am Dienstag ein Obdachlosen-Zeltlager am Fischmarkt geräumt. Anwohner und Firmen hatten sich zuvor über Geruchsbelästigung beschwert. mehr

"AIDAnova": "Das graue unter schwarzen Schafen"

Der NABU hat 76 Kreuzfahrtschiffe auf ihre Umweltverträglichkeit untersucht. Ergebnis: Nur ein Schiff ist aus Sicht des Naturschutzbundes zumindest bedingt zu empfehlen - die neue "AIDAnova". mehr

Zahl der Firmenpleiten auf Zehn-Jahres-Tief

Die Zahl der Unternehmensinsolvenzen ist in Hamburg auf ein Zehn-Jahres-Tief gesunken. Im ersten Halbjahr waren es 353 - rund acht Prozent weniger als noch 2017. mehr

Kommt die flexible Grundschule in Hamburg?

Zum Schulstart der Erstklässler schlägt die Hamburger Elternkammer vor, die Dauer der Grundschulzeit je nach Fähigkeiten zu variieren. Schulsenator Ties Rabe gefällt die Idee. mehr

Feuer in der Haspa-Zentrale

In der Haspa-Zentrale in der Hamburger Neustadt ist ein Feuer ausgebrochen. Mehrere Hundert Menschen mussten das Gebäude verlassen, auch der U-Bahn-Verkehr war betroffen. mehr

Trepoll verteidigt Özkan-Kandidatur

Hamburgs CDU-Fraktionschef Trepoll hat die überraschende Bekanntgabe der CDU-Spitzenkandidatin Özkan verteidigt. Ihre offizielle Nominierung ist nun noch völlig offen. Gibt es einen Plan B? mehr

Kurzmeldungen

Barrierefreiheit im Hamburger Rathaus

Der barrierefreie Umbau des Plenarsaals der Hamburgischen Bürgerschaft ist fertig geworden. Das neue Rednerpult ist höhenverstellbar und von einem Rollstuhl aus leichter nutzbar. Auch der Zugang zum Rathausportal ist erleichtert worden. Weitere Verbesserungen wie Führungen in leichter Sprache sind geplant. Und durch neue Kameras lassen sich die Sitzungen künftig besser online verfolgen. 77.000 Euro hat der Umbau insgesamt gekostet. | Sendedatum NDR 90,3: 21.08.2018 18:00

El Motassadeq wird abgeschoben

Der in Hamburg als Terrorhelfer verurteilte Mounir El Motassadeq muss Deutschland am 15. Oktober verlassen. Laut Senat soll er direkt nach seiner Entlassung aus dem Gefängnis in Fuhlsbüttel abgeschoben werden. Motassadeqs reguläre Haftzeit würde im November enden. Der Marokkaner war Mitglied der Terrorzelle um den Todespiloten Mohammed Atta, der eines der Flugzeuge in das World Trade Center in New York gesteuert hatte. | Sendedatum NDR 90,3: 21.08.2018 17:00

Frau verletzt 41-Jährigen in Altona mit Messer

In Altona ist am Dienstag 41-jähriger Mann von einer 57-jährigen Frau mit einem Messer angegriffen und verletzt worden. Laut Polizei war es zu einem Streit in der Wohnung der mutmaßlichen Täterin gekommen. Der Mann kam mit Stichverletzungen in ein Krankenhaus. Lebensgefahr besteht nach Polizeiangaben nicht. Die 57-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Die Mordkommission ermittelt. | Sendedatum NDR 90,3: 21.08.2018 17:00

Polizei entdeckt Cannabis-Plantage in Jenfeld

Die Hamburger Polizei hat in einer Lagerhalle in Jenfeld eine Cannabisplantage mit mehr als 350 Pflanzen sichergestellt. Dabei wurde ein 38-Jähriger festgenommen. Der entscheidende Hinweis kam von dem Vermieter der Halle, der sich über den intensiven Geruch gewundert hatte. | Sendedatum NDR 90,3: 19.08.2018 14:00

Hamburg bei Bruttoverdiensten Spitze

Arbeitnehmer in Hamburg verdienen im Bundesdurchschnitt offenbar am meisten. Im vergangenen Jahr bekam ein Beschäftigter im Schnitt rund 40.770 Euro, wie eine Auswertung statistischer Daten durch die Bundestagsfraktion der Linken ergab. Die Beschäftigten in Hamburg haben demnach im vergangenen Jahr 1.334 Stunden gearbeitet - der Bundesdurchschnitt lag bei 1.291 Stunden. | Sendedatum NDR 90,3: 21.08.2018 12:00

"Saustarke Cartoons" von Tetsche und Mette

Seit Jahrzehnten bereichern sie die Cartoon-Szene mit ihrem Humor: Tetsche und Til Mette, beide seit Jahren im "Stern" zu sehen. In Hamburg wird ihnen jetzt eine Ausstellung gewidmet. mehr