Hamburg bei Spätflügen wieder auf Rekordkurs

Aktuelle Zahlen zeigen, dass der Hamburger Airport den Negativ-Rekord bei Flügen nach 23 Uhr noch einmal übertreffen dürfte. Laut Flughafenchef liegen die Probleme aber nicht in Hamburg. mehr

Hafenautobahn bringt Lärmschutz für Anwohner

Durch den Bau der Hafenautobahn A26 bekommen Anwohner der A1 Lärmschutz. Hamburgs Verkehrsbehörde stellte nun auch den Ort für die neue Ansschlussstelle in Wilhelmsburg vor. mehr

Hoffmann bleibt bis 2021 HSV-Boss

Bernd Hoffmann hat seinen Vertrag als Vorstandschef des Fußball-Zweitligisten HSV bis 2021 verlängert. Sein Amt als Präsident des Hamburger SV e.V. legte der 55-Jährige nieder. mehr

Videos

01:59
Hamburg Journal

ELO - 13 Musiker und jede Menge Welthits

19.09.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:24
Hamburg Journal

Beatles-Ausstellung: "It started in Hamburg"

19.09.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:34
Hamburg Journal

Jan Fedder steht seit 50 Jahren auf der Bühne

19.09.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:08
Hamburg Journal

Klassik im Hafen: Feierabendkonzert im Oberhafen

19.09.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
00:42
Hamburg Journal 18.00

Marion-Dönhoff-Brücke eingesetzt

19.09.2018 18:00 Uhr
Hamburg Journal 18.00
02:11
Hamburg Journal

"Welt am Sonntag" feiert 70. Jubiläum

19.09.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:14
Hamburg Journal

Hamburg scheitert mit Klage gegen Zensus 2011

19.09.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:50
Hamburg Journal

Hamburger Feuerwehren werden aufgerüstet

19.09.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
00:44
Hamburg Journal

Senator-Neumann-Preis verliehen

19.09.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
00:41
Hamburg Journal

Wiederbelebung: Training an Hamburgs Schulen

19.09.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Anjes Tjarks: "Eine Art Herr Horch 2.0 wäre gut"

Hamburgs Grünen-Fraktionschef Anjes Tjarks hat sich in die Suche nach einem neuen Wirtschaftssenator eingeschaltet. Der Neue im Amt müsste auch über den Hafen hinaus denken. mehr

Zensus-Urteil: Keine Rückzahlung für Hamburg

Das Bundesverfassungsgericht hat die Klage gegen die Ergebnisse des Zensus 2011 abgewiesen. Hamburgs Finanzsenator Andreas Dressel bringt aus Karlsruhe statt Geld Hausaufgaben mit. mehr

Hamburger Oskar für Inklusion verliehen

Das Bildungshaus Lurup bekommt den mit 10.000 Euro dotierten Senator-Neumann-Preis. Der Hamburger Senat stiftete die Auszeichnung 1973 und seither wird sie alle fünf Jahre verliehen. mehr

Studie sieht Zukunft der Windkraft positiv

Die Windkraftbranche wird in den kommenden zehn Jahren kräftig wachsen - trotz des Hängers derzeit. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie kurz vor der Windkraftmesse in Hamburg. mehr

Neue Brücke in der Innenstadt eingehängt

Sie überquert das Alsterfleet zwischen Adolphs- und Schleusenbrücke und verbindet Neuen und Alten Wall: Das Grundgerüst der neuen Marion-Gräfin-Dönhoff-Brücke hängt. mehr

Grundstein für Feuerwache am Volkspark gelegt

An der A7-Auffahrt Volkspark wurde am Mittwoch der Grundstein für eine neue Feuer- und Rettungswache gelegt. Es ist eine von drei Stationen entlang des Autobahn-Deckels. mehr

"Grimmige Märchen" eröffnen Theaterfestival

"Grimmige Märchen" eröffnen heute das zehnte Hamburger Theaterfestival. Bis zum 28. November stehen etliche Produktionen auf dem Programm - unter anderem auch der "Chor des Hasses". mehr

Kurzmeldungen

BMW überschlägt sich - Rollerfahrerin verletzt

Bei einem Unfall in Hohenfelde hat sich am Mittwochabend ein Auto überschlagen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei hatte sich der Fahrer möglicherweise mit einem anderen Autofahrer ein Straßenrennen geliefert. Nachdem sich sein BMW überschlagen hatte, stieß er mit einer Rollerfahrerin zusammen. Die Frau kam verletzt in ein Krankenhaus. | Sendedatum NDR 90,3: 20.09.2018 07:00

HSV-Handballer besiegen Hamm-Westfalen

Die Handballer des HSV Hamburg haben ihre ersten Zweitligapunkte geholt. In einer Nachholpartie vom ersten Spieltag gewannen sie gegen den ASV Hamm-Westfalen mit 32:22. Nach dem vierten Spieltag belegen die Hamburger nun Platz 17. | Sendedatum NDR 90,3: 20.09.2018 06:00

Hamburg bekommt neues Frauenhaus

Hamburg soll ein weiteres Frauenhaus mit rund 30 Plätzen bekommen. Laut Sozialbehörde hat die Suche nach einem geeigneten Grundstück bereits begonnen. Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (SPD) hatte beim Runden Tisch gegen "Gewalt an Frauen“ in Berlin Bundesmittel in Aussicht gestellt, die will Hamburg jetzt beantragen. Der Betrieb des neuen Frauenhauses wird rund 500.000 Euro pro Jahr kosten. Bisher hat Hamburg fünf Frauenhäuser mit insgesamt knapp 200 Plätzen. | Sendedatum NDR 90,3: 19.09.2018 21:00

Drei Verletzte bei Unfall in Altenwerder

Bei einem schweren Verkehrsunfall im Hamburger Hafen sind am Mittwoch drei Menschen verletzt worden. In Altenwerder war ein Lastwagen aus noch ungeklärter Ursache mit einem Kleintransporter zusammengestoßen. Ein Mann wurde so schwer verletzt, dass er mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden musste. | Sendedatum NDR 90,3: 19.09.2018 19:00

Mann durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt

In Farmsen ist am Mittwoch ein 35-Jähriger durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt worden. Er war vor einer Bäckerei in der Straße Neusurenland mit zwei Männern in Streit geraten. Beide konnten von der Polizei nach kurzer Flucht gefasst werden. Worum es bei dem Streit ging, ist noch unklar. | Sendedatum NDR 90,3: 19.09.2018 17:30

Wie nach Hause kommen: So war der Mittwoch

So warm wie nie ist es zum Auftakt des Reeperbahn Festivals. Matthes Köppinghoff lässt sich zwischen tropisch heißen Clubs und dem Reeperbus treiben - und entdeckt erste Highlights. mehr