Ticket-Affäre: Anklage gegen Nische erhoben

Die Affäre um Karten für ein Rolling-Stones-Konzert hat für Yvonne Nische juristische Konsequenzen: Nach ihrem Rücktritt von der Bezirksamtsleitung in Hamburg-Nord wird sie nun angeklagt. mehr

Schlagermove: Zweifel an Alternativrouten

Kann der Schlagermove trotz genervter Anwohner weiterhin über den Hamburger Kiez ziehen? Im City-Ausschuss wurden vier Alternativen vorgeschlagen, die aber kaum überzeugen konnten. mehr

Hamburg baut "deutsches Oxford" in Bahrenfeld

Hamburg will sich als Wissenschaftsstandort profilieren. Im Stadtteil Bahrenfeld soll rund um das Forschungszentrum DESY das Quartier Science City entstehen. mehr

Videos

02:10
Hamburg Journal

Rhythmus-Spektakel: "Stomp" im Mehr! Theater

22.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:26
Hamburg Journal

Musical "Sherlock Holmes" feiert Premiere

22.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:04
Hamburg Journal

Lange Warteschlangen vor der Ausländerbehörde

22.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:01
Hamburg Journal

Senat stellt Pläne für Science City vor

22.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:18
Hamburg Journal

Kriminalstatistik: Weniger Einbrüche registriert

22.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:33
Hamburg Journal

Ausverkauf im Antik Center am Klosterwall

22.01.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Link

Ärztestreit über reale Gefahr durch Dieselabgase

Neuer Streit um die Dieselfahrverbote, die in Hamburg bereits gelten: Eine Gruppe von Ärzten bezweifelt die Gesundheitsgefahr durch Stickstoffdioxid und Feinstaub. tagesschau.de berichtet. extern

Flüchtlinge: Wie weiter mit Hamburgs Großunterkunft?

Auch wenn weniger Flüchtlinge nach Deutschland kommen, bleiben Großunterkünfte wie in Hamburg-Billwerder gut gefüllt. Die Bewohner dort fühlen sich wohl, doch kann so Integration gelingen? mehr

Herz-Spezialist Kuck will Berufsverbot abwenden

Wegen Abrechnungsbetrugs droht dem Hamburger Herzspezialisten Karl-Heinz Kuck der Entzug seiner Zulassung durch die Gesundheitsbehörde. Vor Gericht will er das verhindern. mehr

Die Linke fordert Mieten-Deckel für Hamburg

Die Linke in Hamburg will eine gesetzliche Begrenzung für Wohnungsmieten in Hamburg und bringt einen entsprechenden Antrag in die Bürgerschaft ein. Die Idee für den Vorstoß kommt aus Berlin. mehr

Neue Kriminalstatistik: Politik lobt Polizei

Laut Kriminalstatistik sind in Hamburg die Zahlen bei vielen Delikten zurückgegangen, etwa bei Wohnungseinbrüchen. Lob gibt es von den Regierungsparteien, CDU und FDP reagieren zurückhaltender. mehr

Internet-Handel wieder mit kräftigem Zuwachs

Jeden achten Euro geben die Deutschen schon im Internet aus. Der sogenannte E-Commerce verzeichnete im vergangenen Jahr einen Zuwachs von 11,4 Prozent und einen Rekordumsatz. mehr

BSH legt Gebiete für Windenergie-Ausbau fest

Vor den Küsten von Nord- und Ostsee werden bis 2030 wohl weitere 1.000 Windräder errichtet. Das Bundesamt für Seeschiffahrt- und Hydrographie will die Pläne bis Mitte des Jahres fertig haben. mehr

Weniger jugendliche Koma-Säufer in Hamburg

Der Alkoholmissbrauch unter Jugendlichen ist in Hamburg gesunken. Innerhalb der vergangen zehn Jahre ging er vor allem bei den 10- bis 14-Jährigen stark zurück. mehr

Kurzmeldungen

Mehr als 300 Obdachlose aus EU-Ländern zur Ausreise aufgefordert

Die Hamburger Ausländerbehörde hat im vergangenen Jahr mehr als 300 Obdachlose aus EU-Staaten zur Ausreise aufgefordert. Das geht aus der Senatsantwort auf eine Anfrage der Linken hervor. Die Begründung: Die Betroffenen seien weder in Arbeit, Ausbildung noch auf Arbeitssuche. In der Regel handelte es sich um Obdachlose aus Polen, Rumänien und Bulgarien. | Sendedatum NDR 90,3: 21.01.2019 09:00

BSH: Nord- und Ostsee drei Grad wärmer

Durch den warmen Sommer 2018 haben sich Nord- und Ostsee so stark erwärmt wie lange nicht mehr. Das hat das Bundesamt für Seeschifffahrt und Hydrographie (BSH) in Hamburg ermittelt. Die Temperaturen lagen knapp drei Grad über dem langjährigen Vergleich. Die Nordsee heizte sich im August auf 17 Grad auf, die Ostsee schon im Juli auf 20 Grad. | Sendedatum NDR 90,3: 23.01.2019 07:00

Hamburg-Mitte: Osterburg tritt bei Bezirkswahlen nicht an

Der Fraktionschef der Grünen im Bezirk Hamburg-Mitte, Michael Osterburg, wird bei den Bezirkswahlen im Mai nicht wieder antreten. Das sagte Osterburg am Dienstagabend dem Hamburg Journal des NDR Fernsehens. Als Grund nannte der Grünen-Politiker private Motive. Zuvor hatte die "Bild"-Zeitung berichtet, Osterburg drohe wegen seines Wohnsitzes Ärger. Er sei im Bezirk Hamburg-Mitte nur gemeldet, habe seinen Hauptwohnsitz aber in Eimsbüttel. Deshalb dürfte er bei den Bezirkswahlen nicht im Bezirk Hamburg-Mitte antreten. | Sendedatum Hamburg Journal: 22.01.2018 19:30

Tschentscher lobt deutsch-französischen Vertrag

Hamburgs Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) hat den neuen deutsch-französischen Vertrag als Impuls für die Einigung Europas gelobt. Tschentscher ist Bevollmächtigter der Bundesregierung für kulturelle Angelegenheiten zwischen den beiden Ländern. Er macht sich unter anderem dafür stark, dass junge Menschen einen Teil ihrer Schulzeit, Ausbildung oder des Studiums im jeweils anderen Land absolvieren können. Den neuen Vertrag hatten Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident Emmanuel Macron am Dienstag in Aachen unterzeichnet. | Sendedatum Hamburg Journal: 22.01.2019 19:30

Burchardkai: Ausbau des Containerbahnhofs abgeschlossen

Mit Inbetriebnahme des letzten von zwei neuen Bahnkränen hat die Hamburger Hafen und Logistik AG (HHLA) die Erweiterung des Containerbahnhofs Burchardkai (CTB) abgeschlossen. Durch die neuen Kräne und zwei weitere Gleise sei die Umschlagskapazität des mit Abstand größten Einsenbahnhafens in Europa um 200.000 auf nun 850.000 Standardcontainer pro Jahr erhöht worden, teilte CTB-Geschäftsführer Andreas Hollmann am Dienstag mit. | Sendedatum Hamburg Journal: 22.01.2019 19:30

Norddeutsche haben ein positives Bild vom NDR

Glaubwürdig, kompetent, sein Geld wert: Einer repräsentativen Umfrage zufolge bewerten die Norddeutschen den NDR überwiegend positiv. Die Studie wurde vom Sender in Auftrag gegeben. mehr