Weinberg soll CDU-Spitzenkandidat werden

Die Hamburger CDU will mit Marcus Weinberg an der Spitze in den Bürgerschaftswahlkampf ziehen. Der Vorschlag der Parteispitze wurde vom Landesvorstand einstimmig angenommen. mehr

Willy-Brandt-Straße: Neue Querung im Gespräch

Die Hamburger Innenstadt wird von ihrem historischen Kern durch die Willy-Brandt-Straße getrennt. Der Bezirk Hamburg-Mitte lässt nun eine unterirdische Querung am Nikolaifleet prüfen. mehr

Sonderbriefmarke für Loki Schmidt

Zum 100. Geburtstag der 2010 verstorbenen Hamburger Ehrenbürgerin Loki Schmidt bringt das Bundesfinanzministerium eine Sonderbriefmarke heraus. Diese wird heute in der Hansestadt vorgestellt. mehr

Videos

02:33
Hamburg Journal

Meerschweinchenausstellung in Jenfeld

24.03.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:12
Hamburg Journal

Towers: Feueralarm beim letzten Heimspiel

24.03.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:24
Hamburg Journal

Hamburger AfD distanziert sich von Junger Alternative

24.03.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
03:27
Hamburg Journal

Weinberg wird Hamburger CDU-Spitzenkandidat

24.03.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
06:28
Hamburg Journal

Weinberg: "Ich fühle mich nicht als Notlösung"

24.03.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:29
Hamburg Journal

Schlagerfest mit Florian Silbereisen in Hamburg

23.03.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:54
Hamburg Journal

Rathaus-Fest: 100 Jahre Wahlrecht für alle

23.03.2019 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Überfall in Seniorenheim: Urteil erwartet

Im Prozess um den Überfall auf eine 93-Jährige in einer Seniorenwohnanlage in Poppenbüttel wird heute das Urteil erwartet. Eine 40-Jährige ist unter anderem wegen versuchten Mordes angeklagt. mehr

Flughafen: Aufregung um qualmenden Koffer

Ein herrenloser, qualmender Koffer hat für Aufregung am Hamburger Flughafen gesorgt. Die Zufahrt zum Terminal 1 wurde gesperrt, eineinhalb Stunden lang fuhr keine S-Bahn mehr zum Airport. mehr

Hamburger AfD kann sich von JA lossagen

Die Hamburger AfD kann sich nach einer Satzungsänderung von der Jungen Alternative (JA) lossagen. Die Jugendorganisation wird wegen rechtsextremer Äußerungen vom Verfassungsschutz beobachtet. mehr

Demo: "Antifaschismus ist kein Verbrechen"

Knapp 3.000 Menschen haben am Sonntag in Hamburg demonstriert, um sich solidarisch mit der Ida Ehre Schule zu zeigen. Dort hatte es Wirbel um Antifa-Sticker gegeben. mehr

Polizei kontrolliert Kiez-Besucher

Bei einem Schwerpunkteinsatz auf St. Pauli hat die Hamburger Polizei rund 700 Menschen kontrolliert. Dabei fanden die Beamten Waffen und Drogen, sieben Personen wurden festgenommen. mehr

Feueralarm beim Basketball: Halle evakuiert

Wegen eines Feueralarms ist das Spitzenspiel der 2. Basketball-Bundesliga zwischen den Hamburg Towers und Chemnitz unterbrochen worden. 3.400 Besucher mussten die Inselparkhalle verlassen. mehr

Kurzmeldungen

32.000 Tickets für "Elbphilharmonie Sommer" im August

Unter dem Motto "Elbphilharmonie Sommer" stehen im August 16 Konzerte auf dem Plan. Die Besucher haben dabei die Auswahl zwischen Klassik-, Pop-, Jazz- und Filmkonzerten. Eröffnet wird das Festival am 9. August vom Jazz-Saxofonisten und -Flötisten Charles Lloyd und seinem "Kindred Spirits"-Quintett. Zu den weiteren Gästen gehören die Königliche Kapelle Kopenhagen, das Jugendorchester European Union Youth Orchestra, das Bundesjugendorchester, Pop-Weltstar Gilberto Gil und Piano-Entertainer Chilly Gonzales. Die insgesamt 32.000 Tickets sollen von Dienstag an in den Verkauf gehen. | Sendedatum NDR 90,3: 25.03.2019 16:00

Trotz Software-Panne keine Flugausfälle in Hamburg

Eine Software-Panne bei der Deutschen Flugsicherung (DFS) hat keine schwerwiegenden Auswirkungen auf den Flugverkehr am Hamburger Airport. Es könne zu geringfügigen Verspätungen kommen, Flugausfälle gebe es aber nicht, sagte eine Sprecherin des Flughafens. Ein Software-Problem bei den Fluglotsen sorgt schon seit Tagen in weiten Teilen Deutschlands für Verspätungen und Ausfälle. Die Sicherheit ist laut DFS allerdings nicht gefährdet. | Sendedatum NDR 90,3: 25.03.2019 06:30

 

Rekord: Hamburg bekommt viele Erstklässler

Nach den Sommerferien werden so viele Mädchen und Jungen eingeschult wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Der Schulbehörde zufolge haben die staatlichen Grundschulen mehr als 15.400 Anmeldungen für die künftigen ersten Klassen vorliegen. Ein Grund für die Steigerung um gut 760 Erstklässler im Vergleich zum Vorjahr sei auch der Zuzug vieler Menschen nach Hamburg. Mit Blick auf die Geburtenrate geht die Behörde davon aus, dass die Schülerzahlen in den kommenden Jahren weiter steigen werden. | Sendedatum NDR Hamburg Journal: 24.03.2019 19:30

 

Frau wird von eigenem Auto überrollt

Tragischer Unfall in Poppenbüttel: Eine 61 Jahre alte Frau ist am Sonntag in der Auffahrt einer Tiefgarage von ihrem eigenen Auto überrollt worden. Nach Polizeiangaben starb sie an ihren Verletzungen. Die Frau hatte ihren Wagen ungesichert an der Auffahrt abgestellt. | Sendedatum NDR 90,3: 24.03.2019 18:00

Handball: HSV und Aue trennen sich unentschieden

Die HSV-Handballer haben im Abstiegskampf der Zweiten Bundesliga eine Enttäuschung hinnehmen müssen: Im Heimspiel gegen den direkten Konkurrenten EHV Aue kamen die Hamburger trotz einer Vier-Tore-Halbzeit-Führung nicht über ein 26:26 (15:11) hinaus. Der HSV ist weiter Tabellenzwölfter und hat elf Spieltage vor Saisonschluss vier Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz. | Sendedatum NDR 90,3: 24.03.2019 17:00

01:00

Was in dieser Woche wichtig wird

Was sind die wichtigsten Termine in den kommenden Tagen? Der Hamburger Wochenlotse gibt einen kurzen Ausblick auf die anstehenden Ereignisse in der Hansestadt. Video (01:00 min)