mit Video

Neues Schutzgebiet: Elbvertiefung in Gefahr?

Ein neues Naturschutzgebiet am niedersächsischen Elbufer bei Cuxhaven stößt auf Kritik aus Hamburg. Wirtschaftssenator Horch sieht die Elbvertiefung gefährdet. Zu Recht? mehr

mit Audio

Falsche EHEC-Warnung teuer für Hamburg

Teurer Vergleich: Nach einer falschen Warnung vor spanischen Gurken während der EHEC-Krise 2011 hat sich die Hamburger Gesundheitsbehörde mit den Produzenten auf eine Zahlung geeinigt. mehr

mit Video

Ludwig/Walkenhorst starten in Hamburg mit Sieg

Laura Ludwig und Kira Walkenhorst haben ihr erstes Spiel beim Finale der Beachvolleyball-World-Tour gewonnen. Die Lokalmatadorinnen besiegten die Weltranglistenersten mit 2:0. mehr

Videos

01:59

Handelskammer: Neue Vorwürfe gegen Präses

23.08.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:35

Wer profitiert von der Dieselprämie?

23.08.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:00

Boxer Harutyunyan peilt WM-Gold an

23.08.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:15

Yamato in der Staatsoper

23.08.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:11

"Die letzte Reise" - ein Film über Sterbehilfe

23.08.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:06

Prozess um falsche Polizisten

23.08.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
00:30

Auftakt: Hamburger CDU startet Wahlkampf

23.08.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:55

Neue Gefahr für die Elbvertiefung?

23.08.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:31

Beachvolleyball-Elite baggert in Hamburg

23.08.2017 14:00 Uhr
NDR//Aktuell
02:37

Vom Straßenkind in Nairobi zum Lehrer in Langenhorn

23.08.2017 19:30 Uhr
Hamburg Journal
00:30

Neue U4-Haltestelle nimmt Formen an

23.08.2017 18:00 Uhr
Hamburg Journal
00:32

"Mopo" entlässt Mitarbeiter

23.08.2017 18:00 Uhr
Hamburg Journal

mit Audio

Hamburg wird schneller öko als geplant

Hamburg kommt beim Ausbau der ökologischen Landwirtschaft schneller als geplant voran. Besonders beim Obstbau entschließen sich immer mehr Betriebe, ihre Produktion umzustellen. mehr

mit Video

Polizei fasst Häftling nach Flucht in Hamburg

Der bei einem Freigang geflohene Häftling der Lübecker JVA ist in Hamburg festgenommen worden. Nach einer Öffentlichkeitsfahndung gaben Zeugen den entscheidenden Hinweis. mehr

mit Video

U-Bahn-Station Elbbrücken nimmt Formen an

Ende 2018 soll die Endhaltestelle der Linie U4 nicht mehr HafenCity Universität, sondern Elbbrücken heißen. Die Arbeiten sind voll im Zeitplan und werden wohl weniger kosten als geplant. mehr

mit Video

Stellenabbau bei der "Hamburger Morgenpost"

Bei der "Hamburger Morgenpost" fallen 11 der 65 Stellen weg. Chefredaktion und Geschäftsführung haben die Belegschaft der Zeitung über die geplante Umstrukturierung informiert. mehr

mit Video

Prozess gegen falsche Polizisten

In Hamburg stehen zwei Männer vor Gericht, die als Trickbetrüger mehrere Senioren bestohlen haben sollen. Die Angeklagten sollen sich als Polizisten ausgegeben haben. mehr

mit Video

Brutaler Raubüberfall: Prozessauftakt

Vor fünf Jahren haben zwei Bewohner einer Villa an der Elbchaussee Einbrecher überrascht. Sie wurden niedergeschlagen und beraubt. Ein mutmaßlicher Täter steht nun in Hamburg vor Gericht. mehr

Kurzmeldungen

Gesuchter Straftäter scheitert mit Flucht

Ein mit mehreren Haftbefehlen gesuchter 25-Jähriger hat sich in Rahlstedt am Mittwoch in schwindelerregender Höhe eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Die Beamten hatten den Mann in seiner Wohnung aufgesucht, er verriegelte die Tür und floh über seinen Balkon. Schließlich gelang es den Einsatzkräften mit Hilfe der Feuerwehr, die Wohnungstür aufzubrechen. Die Beamten stürmten die Wohnung mit einem Polizeihund und konnten den Flüchtigen festnehmen. Beim Zugriff wurde er leicht verletzt. | Hamburg Journal: 23.08.2017 19:30

Drei Verletzte bei Busunfall vor dem Dammtor

Bei einem Verkehrsunfall vor dem Dammtor-Bahnhof sind am Mittwoch drei Menschen verletzt worden - einer von ihnen schwer. Laut Feuerwehr ist ein HVV-Bus auf einen Pkw aufgefahren. Auf der Edmund-Siemers-Allee in Richtung St. Georg war deswegen zeitweise nur eine Spur frei. | Sendedatum NDR 90,3: 23.08.2017 19:00

Hamburg und Berlin klagen gegen Zensus 2011

Hamburg will gemeinsam mit Berlin vor dem Bundesverfassungsgericht um eine höhere Einwohnerzahl kämpfen. In beiden Stadtstaaten wurde nach dem Zensus 2011 die Einwohnerzahl deutlich nach unten korrigiert. Hamburg verlor statistisch fast 83.000 Bewohner. In der Folge hat Hamburg viel Geld über den Länderfinanzausgleich verloren, der sich auch nach der Bevölkerungsstärke errechnet. Insgesamt waren es seit 2011 über 350 Millionen Euro. Die Klage richtet sich gegen das Verfahren beim Zensus. Dabei wurden erstmals nur zehn Prozent der Haushalte direkt befragt. Ab 24. Oktober wird darüber vor dem höchsten deutschen Gericht in Karlsruhe verhandelt. | Sendedatum NDR 90,3: 23.08.2017 17:00

Zwei Raser in Finkenwerder erwischt

Die Hamburger Polizei hat am Mittwoch einen Motorradfahrer gestoppt, der mit Tempo 140 durch Finkenwerder gerast ist. Bei einem zweiten Motorradfahrer wurde Tempo 120 gemessen, außerdem überfuhr er eine rote Ampel. Beide Männer müssen jeweils mehr als 1.300 Euro Bußgeld zahlen. Sie bekommen neben Punkten in Flensburg ein dreimonatiges Fahrverbot. | Sendedatum NDR 90,3: 23.08.2017 16:00

Lichtblick testet Großbatterie

In Hamburg wird seit Mittwoch Deutschlands erste Großbatterie getestet. Der Energieanbieter Lichtblick hat sie bei einem Industrieunternehmen in Moorfleet aufgebaut, wie NDR 90,3 berichtete. Die Batterie ist etwa so groß wie ein Kühlschrank und soll Strom aus umweltfreundlichen Quellen zwischenspeichern. Damit sollen die Stromnetze entlastet werden. Bislang gab es solche Stromspeicher nur in Australien und in den USA. | Sendedatum NDR 90,3: 23.08.2017 11:00

mit Video

Vom Straßenkind zum Lehrer

Philip Spenner schaffte es vom Straßenkind in Nairobi zum Lehrer in Hamburg. Er unterstützt nun Kinder in Kenia. Das Hamburg Journal hat ihn auf eine Reise dorthin begleitet. mehr