Hunke, Jansen, Hartmann: Wer wird HSV-Präsident?

Die Kandidaten für das Präsidenten-Amt beim Hamburger SV stehen fest. Ex-Chef Jürgen Hunke, der ehemalige Profi Marcell Jansen und Ex-Vize Ralph Hartmann treten bei der Wahl am 19. Januar an. mehr

Hafenschlick-Deponie: Strafanzeige gegen HPA

Die Hafenverwaltung HPA lagert im Kuhwerder Hafen 150.000 Kubikmeter Schlick - offenbar ohne eine gültige Genehmigung. Ein Mitarbeiter der Umweltbehörde stellte Strafanzeige. mehr

Fahrer steuert Mietwagen aufs Bahngleis

Hat er das Navi falsch verstanden? Ein alkoholisierter Mann hat einen Mietwagen in Hamburg-Wandsbek ins Gleisbett gefahren. Der Zugverkehr musste unterbrochen werden. mehr

Videos

02:20
Hamburg Journal

HSH Nordbank verkündet massiven Stellenabbau

11.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
02:49
Hamburg Journal

Museen bieten Führungen für Demenzkranke an

11.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:54
Hamburg Journal

Weitere Rücktritte im Präsidium der Handelskammer

11.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
04:13
Hamburg Journal

Bürgerschaft diskutiert über Doppelhaushalt

11.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:35
Hamburg Journal

Streit in Lurup eskaliert: Zwei Schwerverletzte

11.12.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal
01:38
NDR//Aktuell

Bartoli singt Vivaldi in der Elbphilharmonie

11.12.2018 16:00 Uhr
NDR//Aktuell

Haushalt: Bürgerschaft geht in die Details

In den kommenden beiden Jahren will der Senat jeweils 15 Milliarden Euro ausgeben. Der Opposition ist das zu viel - oder zu wenig. Heute geht die Diskussion in der Bürgerschaft weiter. mehr

Hamburger Flughafen: BUND fordert Ausbaustopp

Der BUND will, dass der Ausbau des Hamburger Flughafen gestoppt wird. Nach Ansicht der Umweltschützer wird Fuhlsbüttel rechtswidrig für zehn Millionen weitere Fluggäste im Jahr ausgebaut. mehr

HSH Nordbank gibt Personal-Kahlschlag bekannt

Nach dem Verkauf der HSH Nordbank an einen US-Finanzinvestor hat sich der Vorstand auf einen massiven Personalabbau festgelegt. In Kiel fallen 500 und in Hamburg rund 300 Stellen weg. mehr

Mutmaßliche IS-Unterstützerin verhaftet

Die Hamburger Polizei hat eine mutmaßliche Unterstützerin der IS-Terrororganisation festgenommen. Die Bundesanwaltschaft hatte Haftbefehl gegen die 40-Jährige erlassen. mehr

Mordkommission ermittelt nach brutalem Streit

In Hamburg-Lurup ist der Streit zwischen zwei Männern eskaliert. Einer der beiden setzte eine Axt ein - beide sind schwerverletzt. Ein verdächtiger Gegenstand sorgte außerdem für Aufregung. mehr

Ludwig/Walkenhorst: Comeback geplatzt

Die Beachvolleyball-Olympiasiegerinnen Laura Ludwig und Kira Walkenhorst wollten Anfang Februar ihr Comeback geben. Doch dazu wird es verletzungsbedingt nicht kommen. mehr

Kurzmeldungen

Autofahrer fährt blinde Frau an und flüchtet

Ein Autofahrer hat in Borgfelde eine blinde Fußgängerin angefahren und ist dann geflüchtet. Die 50-Jährige wollte am Montagmorgen am Ausschläger Weg die Straße überqueren, als sie von dem Wagen erfasst wurde und stürzte. Anschließend hörte sie noch, wie eine Zeugin den Autofahrer anschrie. Die blinde Fußgängerin verletzte sich an Hand und Hüfte. | Sendedatum NDR 90,3: 12.12.2018 12:00

Rolling-Stones-Tickets: Ermittlungen gegen Behördenmitarbeiter

Die Affäre um die Rolling-Stones-Freikarten zieht weitere Kreise. Die Staatsanwaltschaft bestätigte NDR 90,3, dass sie auch gegen Verkehrsstaatsrat Andreas Rieckhof und seinen Kollegen Matthias Kock aus der Stadtentwicklungsbehörde ermittelt. Gegen die frühere Staatsrätin Elke Badde ist bereits Anklage erhoben worden. | Sendedatum NDR 90,3: 12.12.2018 10:00

Messerstecherei vor einer Schule in Barmbek-Süd

Bei einer Messerstecherei vor der Ilse-Löwenstein-Schule in Barmbek-Süd ist ein 18-Jähriger schwer verletzt worden. Er war mit einem anderen jungen Mann in Streit geraten. Dabei ging es möglicherweise um ein Mädchen. Laut Polizei hat sich der mutmaßliche Täter am frühen Dienstagabend auf einem Polizeirevier gestellt. Gegen ihn wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. | Sendedatum NDR Hamburg Journal: 11.12.2018 19:30

Darboven-Adoption abgelehnt

Der Hamburger Kaffee-Unternehmer Albert Darboven darf Andreas Jacobs vorerst nicht adoptieren. Das Amtsgericht Blankenese hat den Antrag abgelehnt. Jacobs stammt aus der Bremer Kaffeedynastie Jacobs, die sich aber schon vor vielen Jahren aus dem Kaffeegeschäft zurückgezogen hat. In der Darboven-Familie hatte die geplante Adoption zu Streit geführt. | Sendedatum NDR 90,3: 11.12.2018 18:30

Erfolgreiches Geschäftsjahr für Aurubis

Der Hamburger Kupferproduzent Aurubis hat eines der besten Ergebnisse seiner Geschichte erzielt. Wie das Unternehmen bekannt gab, stieg der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um sechs Prozent. Auch beim Gewinn legte Aurubis zu. Die Aktionäre können mit einer deutlich höheren Dividende rechnen als im vergangenen Jahr. Für das kommende Jahr dämpft der Konzern allerdings die Erwartungen. Außerdem muss sich das Unternehmen einen neuen Vorstandschef suchen: Jürgen Schachler hört Mitte des Jahres auf. | Sendedatum NDR 90,3: 11.12.2018 10:00

Doku: Hamburger durchquert Afrika auf dem Rad

Der Hamburger Geophysiker Anselm Pahnke ist mit dem Fahrrad von Südafrika nach Ägypten gefahren. Seine eindrucksvollen Erlebnisse hat er in einer persönlichen Dokumentation festgehalten. mehr