Thema: HNO

Eine Frau hält sich die Ohren zu © picture alliance / dpa-tmn Foto: Christin Klose

Gegen das Piepen im Kopf: Musiktherapie für Tinnitus-Patienten

Die Musiktherapeutin und Gruppenanalytikerin Annegret Körber hilft ihren Tinnitus-Patientinnen und -Patienten mit Musik. mehr

Ein Frau fässt sich den Hals. © SENTELLO

Dysphagie: Was tun bei Schluckbeschwerden?

Schluckbeschwerden können ganz unterschiedliche Symptome und Ursachen haben. Wann der Weg zum Arzt nötig ist. mehr

Auf der Bühne von "Hören und Verstehen" stehen zwei Frauen. © Linda Ebener Foto: Linda Ebener

Lübeck: Studenten bringen Hörverluste zum Klingen

Wie ist es eigentlich, wenn jemand nicht richtig hören kann? Und wie nimmt man dann Geräusche oder Lieder wahr? mehr

Audios & Videos

Eine ältere Dame stellt den Seitenspiegel im Auto ein.  Foto: Alexander Körner

Autofahren im Alter: Mehr Sicherheit durch freiwilliges Training

Ein Auto verspricht Mobilität bis ins hohe Alter. Lässt die Fahrtüchtigkeit nach, kann sich ein Fahrtraining lohnen. mehr

Senior mit Hörgerät © fotolia Foto: Peter Maszlen

Unbehandelte Schwerhörigkeit erhöht das Demenz-Risiko

Schwerhörigkeit ist der größte beeinflussbare Risikofaktor für Demenz. Deshalb sollte der Hörverlust früh behandelt werden. mehr

Schwindel-Expertin Dr. Silja Strauß im Interview.

Chat-Protokoll zum Thema Schwindel

Die Auslöser von Schwindel können nur durch eine sorgfältige Diagnose gefunden werden. Die Fachärztin für Hals-Nasen-Ohrenheilkunde Silja Strauß hat Fragen zum Thema beantwortet. mehr

Erkältete Frau niest in ein Taschentuch. © fotolia Foto: Viacheslav Iakobchuk

Schnupfen: Nase richtig putzen

Wer sich bei Schnupfen die Nase falsch putzt, riskiert Entzündungen der Augen, Ohren und Nasennebenhöhlen. Soll man den Schleim hochziehen oder ins Taschentuch schnäuzen? mehr

Ein Arzt horcht eine hustende Frau ab © fotolia.com Foto: Jean Paul CHASSENET

Keuchhusten bei Erwachsenen erkennen

Bei Erwachsenen wird Keuchhusten oft erst spät erkannt. Dabei kann die Krankheit gefährliche Folgen haben. Wie Sie Keuchhusten erkennen - und sich davor schützen können. mehr

Eine junge Frau benutzt Nasenspray. © picture alliance / dpa Themendienst Foto: Christin Klose

Schnupfen behandeln: Vorsicht bei Nasenspray

Bei Schnupfen mit zähem Schleim sorgt abschwellendes Nasenspray für freien Atem. Doch die Sprays können auf Dauer der Nasenschleimhaut schaden. Welche Alternativen gibt es? mehr

Der Gastroenterologe Dr. Ulrich Rosien im Studio

Chat-Protokoll: Heiserkeit durch Sodbrennen

Hinter Husten und Heiserkeit können Probleme mit der Magensäure stecken. Gastroenterologe Dr. Ulrich Rosien hat im Visite Chat Fragen zum Thema beantwortet. mehr

Frau hält sich gestresst die Ohren zu © Fotolia.com Foto: #CNF

Was tun bei einem Hörsturz?

Ein Hörsturz tritt plötzlich auf - bislang gibt es weder eine eindeutige Erklärung noch eine sicher wirksame Therapie. In den meisten Fällen verschwindet er von selbst wieder. mehr

Kardiologe Prof. Bjoern Andrew Remppis.

Chat-Protokoll: Atemnot

Hinter Atemnot können nicht nur harmlose Lungenprobleme, sondern auch ernste Erkrankungen stecken. Der Kardiologe Prof. Bjoern Andrew Remppis hat im Visite Chat Fragen zum Thema beantwortet. mehr