Thema: Psychische Störungen

Ein Feuerwehrmann sitzt nachdenklich vor einem Einsatzfahrzeug und schaut zu Boden.  Foto: Hannes Weber

Tabuthema: Psychische Probleme bei der Feuerwehr

Belastende Einsätze gehen auch an Einsatzkräften nicht spurlos vorbei. Viele scheuen sich aber, Hilfe in Anspruch zu nehmen. mehr

Eine erschöpfte Frau liegt mit dem Oberkörper auf ihren verschränkten Armen © Colourbox Foto: Syda Productions

Krank ohne Diagnose: Wenn die Psyche schuld sein soll

Krank und keine Diagnose? Nicht immer ist die Psyche schuld. Wie man herausfindet, was dem Betroffenen wirklich fehlt. mehr

Ein weiß-rotes Gebäude von außen auf dem Gelände der Asklepios Klinik Nord Ochsenzoll.

Psychisch Erkrankte: Mehr "geschlossene" Einrichtungsplätze

Bisher gibt es für Menschen mit komplexer psychischer Erkrankung nur 17 "geschlossene" Einrichtungsplätze in Hamburg. mehr

Audios & Videos

Eine Frau schaut aus einem Fenster ©  photocase.de Foto: inkje

Mehr psychische Leiden wegen Corona - doch es gibt Hilfe

Ein Grund sind die Kontaktbeschränkungen. Kliniken und Telefonseelsorge bieten Unterstützung, NDR 1 Niedersachsen auch. mehr

Eine junge Hand reicht einer älteren eine Blume. © panthermedia Foto: Melpomene

Caritas-Sozialberatung: Hilfe für Menschen auf dem Land

Mit mehreren Projekten unterstützt die Caritas hilfsbedürftige Menschen im Norden. mehr

Eine Frau steht neben einem kahlen Baum © dpa Foto: Julian Stratenschulte

Depressionen? Hier gibt es Hilfe und Beratung

Depression ist eine weit verbreitete Krankheit - auch und gerade zu Zeiten des Coronavirus. Wo gibt es Hilfe? Ein Überblick. mehr

Neu entdecktes Gen verdoppelt Anfälligkeit für Stress-Depression © picture-alliance / dpa/dpaweb Foto: Oliver Berg

Mehr psychische Erkrankungen in der Corona-Krise

Nach Angaben der Krankenkasse KKH ist die Zahl der psychischen Erkrankungen in der Corona-Zeit stark angestiegen. Auch bei Krankmeldungen insgesamt verzeichnet die KKH ein Plus. mehr

Eine Lehrerin schreibt an eine Tafel. © dpa-Bildfunk Foto: Julian Stratenschulte

GEW: Viele Schüler durch Corona-Krise belastet

Niedersachsens Lehrer haben bei ihren Schülern direkte Folgen der Corona-Krise beobachtet. GEW-Chefin Pooth spricht von einer größeren Belastung durch die Schließung im März. mehr

Mutter liest zwei Töchtern aus einem Kinderbuch vor. © colourbox

Psychologe: "Eltern dürfen Corona-Ängste nicht übertragen"

Die Corona-Maßnahmen betreffen auch die Kinder. Viele haben Schwierigkeiten, damit klarzukommen. Der Kieler Entwicklungspsychologe Kolling sagt, das könne psychische Folgen für die Kinder haben. mehr

Ein Kleines Kind auf einer Schaukel. © picture alliance Foto: Daniel Reinhardt

Kinder und Corona: "Es wird einen Nachhall geben"

Was macht die Corona-Krise mit Kindern? NDR Schleswig-Holstein hat mit Experten über erste Ergebnisse einer Umfrage gesprochen. Vor allem fehlende soziale Kontakte könnten Folgen haben. mehr

Mädchen sitzt verzweifelt vor einem Computer © Fotolia.com Foto: burdun

Studie: Corona-Regeln verstärken Depressionen

Nach einer Studie der Privaten Hochschule Göttingen haben die Corona-Regeln psychische Folgen. Bei 2.000 Testpersonen wurde einer starker Anstieg depressiver Symptome festgestellt. mehr

Neu entdecktes Gen verdoppelt Anfälligkeit für Stress-Depression © picture-alliance / dpa/dpaweb Foto: Oliver Berg

Studie: Mehr Niedersachsen haben Depressionen

In Niedersachsen ist die Zahl depressiver Menschen laut einer Studie stark gestiegen. Mit Blick auf die Corona-Krise könnte sich das weiter verschlimmern, fürchtet die Ärztekammer. mehr