Flensburg top - aber auch schon titelreif?

Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt haben sich auch von den Rhein-Neckar Löwen nicht stoppen lassen. Vom nächsten Meistertitel sehen sich die Norddeutschen aber noch weit entfernt. mehr

SSC gibt Champions-League-Comeback in Polen

Fünf Jahre mussten die Fans des Schweriner SC auf einen erneuten Start in der Königsklasse warten. Nun nimmt der deutsche Rekordmeister wieder teil. Erster Gegner ist heute Abend Lodz. mehr

Zverev: Bereit für noch größere Triumphe

Nach seinem Sieg bei den ATP Finals blickt Alexander Zverev nach vorn und setzt sich hohe Ziele: Der Hamburger Tennis-Profi will ein Grand-Slam-Turnier gewinnen und die Nummer eins werden. mehr

Schockemöhle verkauft Klaphakes WM-Pferd

Springreiterin Laura Klaphake aus Mühlen muss auf ihr WM-Pferd verzichten. Besitzer Paul Schockemöhle hat "Catch me if you can" verkauft - wie bereits Klaphakes letztes Erfolgspferd. mehr

"Alexander der Große" - Zverev erklimmt Tennis-Thron

Alexander Zverev hat deutsche Tennis-Geschichte geschrieben. Der 21-jährige Hamburger gewann als erster Deutscher seit Boris Becker vor 23 Jahren das ATP-Saisonfinale - gegen Novak Djokovic. mehr

Kurzmeldungen

DFB annulliert Gelbe Karte für Ex-Rostocker Owusu

Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hat eine Gelbe Karte für Drittligaprofi Mike Owusu von der SG Sonnenhof Großaspach nachträglich annulliert. Beim Ex-Profi von Hansa Rostock war im Spiel bei Preußen Münster durch eine Verwechslung eine Verwarnung im offiziellen Spielbericht notiert worden. Tatsächlich hatte Teamkollege Timo Röttger die Gelbe Karte kassiert. | 20.11.2018 13:30

Korb: 96 "nicht zu schlecht für die Bundesliga"

Defensivspieler Julian Korb glaubt fest an den Klassenerhalt von Hannover 96. "Wir sind ganz sicher nicht zu schlecht für die Bundesliga. Wir haben gute Spieler bei uns, einen guten Kader. Mit dem haben wir die Qualität, die Bundesliga zu halten", sagte Korb im Sportbuzzer-Interview. Die 96-Fußballer steht derzeit auf dem drittletzten Rang. Am Sonntag (18 Uhr) geht es zu Korbs altem Club Borussia Mönchengladbach, derzeit Tabellenzweiter. "Wenn wir einen guten Tag haben, kompakt stehen und diszipliniert spielen, dann haben wir eine Chance", sagte er. | 20.11.2018 13:08

NBA: Schröder und Theis verlieren mit ihren Teams

Der deutsche Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder hat in der nordamerikanischen Profiliga NBA mit Oklahoma City Thunder nach zehn Siegen aus elf Spielen und drei Erfolgen nacheinander einen Rückschlag hinnehmen müssen. Das Team verlor bei den Sacramento Kings mit 113:117. Der Braunschweiger kam in 29 Minuten Spielzeit nicht über sechs Punkte und fünf Assists hinaus. Nationalspieler Daniel Theis und die Boston Celtics unterlagen auswärts bei den Charlotte Hornets 112:117 (56:54). Der Salzgitteraner holte zehn Punkte. | 20.11.2018 09:40

Hansa im Landespokal nach Neubrandenburg

Cup-Verteidiger FC Hansa Rostock muss im Viertelfinale des Fußball-Landespokals von Mecklenburg-Vorpommern beim Verbandsligisten 1. FC Neubrandenburg antreten. Vorjahresfinalist FC Mecklenburg Schwerin empfängt den NOFV-Oberligisten Malchower SV. Die Begegnungen sollten eigentlich zwischen dem 15. und 16. Dezember ausgetragen werden. Doch Hansas Gastspiel in Neubrandenburg wird neu terminiert, da der Club in der Dritten Liga am 15. Dezember den VfR Aalen im heimischen Ostseestadion empfängt. Das Finale wird am 25. Mai 2019 stattfinden. Der Sieger ist für die erste Runde des DFB-Pokals 2019/2020 qualifiziert. | 19.11.2018 20:49

Wolfsburgs Dimata bleibt fest in Anderlecht

Der belgische Stürmer Landry Dimata wird den Fußball-Bundesligisten VfL Wolfsburg im nächsten Jahr endgültig verlassen. Sportchef Jörg Schmadtke bestätigte dem "Sportbuzzer", dass der belgische Rekordmeister RSC Anderlecht seine Kaufoption für den 21 Jahre alten Angreifer bereits aktiviert hat. Der vorerst nur für eine Saison ausgeliehene Dimata wird dem Bericht zufolge im Sommer 2019 für eine Ablösesumme "im mittleren einstelligen Millionenbereich" fest in seine Heimat zurückkehren. | 19.11.2018 17:44

BSV-Handballerinnen richten Blick nach unten

Beim Buxtehuder SV besteht nach dem mageren 29:29 gegen das in der Handball-Bundesliga der Frauen zuvor punktlose Schlusslicht SV Union Halle-Neustadt Aufarbeitungsbedarf. "Wir hinken unseren Erwartungen ein bisschen hinterher. Das Ergebnis am Sonntag war natürlich enttäuschend", räumte Peter Prior am Montag ein. Der Manager forderte: "Wir sollten daher erst einmal nach unten schauen und nicht Richtung oberes Mittelfeld. Und sehen, dass wir uns in den kommenden Spielen absetzen können." | 19.11.2018 14:52

Fussball

"Nicht normal" - Wolfsburgs Jung wieder verletzt

Die Leidenszeit von Sebastian Jung geht weiter. Unmittelbar vor seinem Comeback nach monatelanger Pause im Profiteam zog sich der Wolfsburger Rechtsverteidiger im Training eine Muskelverletzung zu. mehr

02:00
NDR 2

Braunschweigs Hoffnung heißt Nyman

20.11.2018 11:50 Uhr
NDR 2
03:33
Schleswig-Holstein Magazin

Fair-Play-Liga: So geht Fußball ohne Schiri

17.11.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:10
NDR Info

"Gerechtigkeit" für HSV-Frauen?

14.11.2018 11:25 Uhr
NDR Info

Mehr Sport

Medien: Hockey-Spitzenclub UHC droht Insolvenz

Dem Hockey-Spitzenklub Uhlenhorster HC droht offenbar die Insolvenz. Dies berichtet das "Hamburger Abendblatt". Grund soll eine Nachforderung der Rentenversicherung sein. mehr

00:52
NDR 90,3
01:21
NDR 2
02:08
Hamburg Journal

Stimmen Sie ab: Hamburger Mannschaft des Jahres

19.11.2018 19:30 Uhr
Hamburg Journal

Handball

Meisterhaft: Flensburg gewinnt Handball-Topspiel

Dickes Ausrufezeichen der SG Flensburg-Handewitt im Titelrennen der Handball-Bundesliga: Der Tabellenführer setzte sich im Topspiel gegen die Rhein-Neckar Löwen durch. mehr

Sekt statt Champagner: Kiel mühelos im EHF-Cup

EHF-Cup statt Champions League: Handball-Bundesligist THW Kiel ist am Sonntag auf ungewohntem Terrain in die internationale Saison gestartet - mit einem Sieg und einem Zuschauerrekord. mehr

01:41
NDR//Aktuell

Flensburgs Handballer setzen Siegesserie fort

20.11.2018 14:00 Uhr
NDR//Aktuell
01:60
NDR Info

Die Super-Serie der Flensburger

20.11.2018 06:25 Uhr
NDR Info
01:56
NDR 2

Glandorf: "Ist überragend gelaufen"

19.11.2018 21:30 Uhr
NDR 2