Europa verpasst - Aber Werder ist wieder wer

Werder Bremen hat die Europa League zwar nicht geschafft, ist auf dem Weg zurück zu alter Stärke aber einen riesigen Schritt vorangekommen. Der Abschied von Kapitän Max Kruse eröffnet nun sogar neue Perspektiven. mehr

HSV: Ein bisschen Frieden ...

Der HSV hat durch einen 3:0-Sieg gegen Duisburg einen versöhnlichen Saisonabschluss geschafft. Der Erfolg dürfte nur kurz für Ruhe sorgen. Beim Zweitligisten steht ein Großreinemachen an. mehr

Bruno Labbadia: Großer Abgang eines Unterschätzten

Dem Trainer Bruno Labbadia haftet der Ruf an, ein "Feuerwehrmann" zu sein. Beim VfL Wolfsburg bewies der 53-Jährige, dass er nicht nur retten, sondern auch entwickeln kann. mehr

Kiels Triumph - Ein Sieg für Coach Gislason

Beim THW Kiel kannte der Jubel nach dem Gewinn des EHF-Cups keine Grenzen mehr. Im Mittelpunkt der Jubelarien stand dabei der Vater des Erfolgs: Coach Alfred Gislason. mehr

Aufstiegssause: VfL Osnabrück fühlt sich Disco

Lila-weiße Sause auf dem Rathausplatz: Der VfL Osnabrück hat am Sonntag gemeinsam mit den Fans den Aufstieg und die Drittliga-Meisterschaft gefeiert. mehr

29:43
Sportclub

Ronaldo: Zwischen Lichtgestalt und Heldendämmerung

Sportclub

Fünfmal Weltfußballer des Jahres, Europameister: Cristiano Ronaldo ist einer der besten Fußballer aller Zeiten. Doch CR7 ist auch eine Kunstfigur - gesteuert von Beratern, Anwälten und Sponsoren. Video (29:43 min)

Kurzmeldungen

Wolfsburg will mit Weghorst verlängern

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg will nach den Vertragsverlängerungen mit den beiden Franzosen Josuha Guilavogui und Jerome Roussillon auch seinen niederländischen Torjäger Wout Weghorst langfristig an den Verein binden. "Wir sind dabei, Verträge entsprechend anzupassen", sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Frank Witter nach dem Erreichen der Europa League gegenüber mehreren Medien. Weghorst erzielte in seiner ersten Bundesliga-Saison 17 Tore und ist vertraglich noch bis 2022 an den VfL gebunden. | 20.05.2019 11:14

Kerber rutscht in Tennis-Weltrangliste ab

Wimbledonsiegerin Angelique Kerber ist eine Woche vor Beginn der French Open in der Tennis-Weltrangliste um zwei Plätze abgerutscht. Die 31-Jährige aus Kiel belegt in dem am Montag veröffentlichten Ranking Platz fünf. Kerber hatte zuletzt ihre Teilnahme am Turnier in Rom wegen einer Knöchelverletzung abgesagt. Im vergangenen Jahr stand sie dort noch im Viertelfinale. In der Herren-Weltrangliste liegt der Hamburger Alexander Zverev wie Kerber auf Rang fünf. | 20.05.2019 10:52

Hansa holt Stürmer Engelhardt aus Nürnberg

Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat für die kommende Saison Mittelstürmer Erik Engelhardt vom Regionalliga-Team des 1. FC Nürnberg verpflichtet. Laut Vereinsmitteilung unterschrieb er einen Vertrag bis zum 30. Juni 2021. Der 21 Jahre alte Angreifer hat 63 Regionalliga-Spiele bestritten, in denen er 16 Tore erzielte. Zuvor hatten die Hanseaten die beiden Verteidiger Nils Butzen (1.FC Magdeburg) und Adam Straith (Sportfreunde Lotte) verpflichtet. Mindestens zehn Spieler werden den Club verlassen. | 20.05.2019 10:38

HSV: Arp verabschiedet sich mit kritischen Worten

Sturmjuwel Jann-Fiete Arp hat sich nach dem Saisonfinale mit kritischen Worten vom Fußball-Zweitligisten Hamburger SV verabschiedet. Er habe das Gefühl, dass es in den "vergangenen Jahren nicht der Fall war, dass wirklich jeder Spieler hier den Verein gelebt hat", sagte der 19-Jährige nach dem 3:0 im letzten Saisonspiel gegen den MSV Duisburg: "Wenn man das hinbekommt, dass man diese Emotionen, die man bei mir gesehen hat, in die Spieler bekommt, dann kann diesen Verein nichts aufhalten." Arp verlässt die Hanseaten im Sommer und wechselt zum deutschen Rekordmeister Bayern München. Die Ablösesumme für den U19-Nationalspieler soll bei drei Millionen Euro liegen. | 20.05.2019 09:30

BBL-Play-offs: Oldenburg und Vechta siegen

Die Baskets Oldenburg sind mit einem Sieg in die Play-off-Viertelfinalserie ("Best of Five") der Basketball-Bundesliga gestartet. Der Tabellenzweite der Hauptrunde setzte sich mit 105:94 (53:56) gegen Bonn durch. Bester Werfer für die Niedersachsen war US-Profi Will Cummings mit 34 Punkten. Auch Rasta Vechta führt im Viertelfinale mit 1:0. Der Aufsteiger gewann 96:85 (49:41) gegen Bamberg. Austin Hollins erzielte dabei 31 Punkte. Video Oldenburg / Video Rasta Vechta / Ergebnisse | 19.05.2019 20:18

Empor Rostock muss in weitere Relegation

Der HC Empor Rostock hat die Rückkehr in die zweite Handball-Bundesliga vorerst verpasst. Das Team von Trainer Till Wiechers unterlag im Relegations-Rückspiel am Sonntag vor 4.600 Zuschauern in der ausverkauften Rostocker Stadthalle der HSG Krefeld in letzter Sekunde mit 22:24 (11:13). Das Hinspiel hatten die Mecklenburger in Krefeld mit 24:23 gewonnen. Nun geht es im Duell der Relegationsverlierer gegen die HSG Konstanz. | 19.05.2019 18:38

Mehr Sport

Bormann die Überraschungssiegerin beim Burgturnier

Finja Bormann heißt die Überraschungssiegerin im Großen Preis beim Burgturnier in Nörten-Hardenberg. Das Championat hatte am Sonnabend Markus Beerbaum gewonnen. mehr

Alster-Damen wieder deutscher Hockey-Meister

Die Damen vom Club an der Alster haben ihren Titel bei der Hockey-DM in Krefeld erfolgreich verteidigt. Die Hamburgerinnen gewannen am Sonntag das Finale gegen Düsseldorf im Penaltyschießen. mehr

Fussball

09:23
Sportclub

Hieronymus zum HSV: "Keine Strategie erkannt"

Sportclub

Holger Hieronymus erlebte als Spieler die großen Zeiten des HSV. Der ehemalige DFL-Geschäftsführer über die Gründe für den verpassten Aufstieg und worauf es bei der künftigen Planung ankommt. Video (09:23 min)

Harmlose Kieler unterliegen in Bielefeld

Holstein Kiel hat die Zweitliga-Saison mit einer 0:1-Niederlage in Bielefeld beendet. Wie es bei den "Störchen" weitergeht, ist völlig offen. Drei Stammspieler gehen, wohl auch Trainer Tim Walter. mehr

St. Pauli verliert zum Saisonausklang

Der FC St. Pauli hat am letzten Spieltag der Zweitliga-Saison am Sonntag aufrgund eines späten Gegentores mit 1:2 gegen Greuther Fürth verloren. mehr

Hansa holt Hüsing-Nachfolger aus Lotte

Fußball-Drittligist Hansa Rostock hat Adam Straith vom bisherigen Ligarivalen Lotte verpflichtet. Der Innenverteidiger soll den abwandernden Kapitän Oliver Hüsing ersetzen. mehr

Eintracht Braunschweig feiert den Klassenerhalt

In einer wahren Nervenschlacht hat Eintracht Braunschweig sich den Drittliga-Verbleib gesichert. Das 1:1 gegen Cottbus reichte den "Löwen". Die Gäste steigen hingegen ab. mehr

8:1 - VfL Wolfsburg stürmt in die Europa League

Mit dem höchsten Bundesligasieg der Vereinsgeschichte hat sich der VfL Wolfsburg erstmals seit 2015 wieder für den Europapokal qualifiziert. Die Niedersachsen gewannen 8:1 gegen den FC Augsburg. mehr

Handball

THW Kiel holt sich den Pott - EHF-Cup-Sieger 2019

Der THW Kiel hat sich den vierten EHF-Cup-Triumph der Clubgeschichte gesichert. Im Finale bezwangen die "Zebras" die Füchse Berlin und bescherten Trainer Alfred Gislason einen würdigen internationalen Abschied. mehr