Werder II empfängt Kiel zum Nordduell

Die einen schauen nach oben, die anderen nach unten, drei Punkte wollen beide: Werder Bremen II empfängt am Sonnabend Holstein Kiel. NDR.de zeigt das Drittliga-Nordduell live. mehr

Mavraj: Teamplayer und HSV-Leader

Der HSV trifft am Sonnabend auf den 1. FC Köln. Zum zweiten Mal duelliert sich dabei Abwehrchef Mergim Mavraj mit seinem Ex-Club - für den Albaner sind aber andere Dinge wichtig. mehr

mit Video

Kiel kämpft um seinen Champions-League-Nimbus

Ein Aus im Achtelfinale der Champions League gab es noch nie für den THW Kiel. Doch in diesem Jahr wird es eng: Die "Zebras" müssen heute bei den Rhein-Neckar Löwen einen Rückstand aufholen. mehr

mit Video

Breitenreiter: Total entspannt ins Spitzenspiel

André Breitenreiter gibt am Sonnabend im Zweitliga-Topduell gegen Union Berlin sein Pflichtspieldebüt als Trainer von Hannover 96. Druck verspüre er dabei überhaupt nicht. mehr

mit Audio

VfL-Frauen in Lyon stark, aber nicht stark genug

Raus mit Applaus: Trotz einer starken Leistung war für die Frauen des VfL Wolfsburg im Champions-League-Viertelfinale Endstation. Ein 1:0 in Lyon reichte nach dem 0:2 im Hinspiel nicht. mehr

Kurzmeldungen

DEL: Grizzlys feiern Taktikfuchs Gross

Nach dem 4:3-Erfolg in Nürnberg haben die Grizzlys Wolfsburg ihren Trainer Pavel Gross als Taktikfuchs gefeiert. Der Eishockey-Vizemeister glich im letzten Drittel das 1:3 aus und gewann dann in der Overtime - für Siegtorschütze Tyler Haskins lag dies an den Vorgaben und Umstellungen des Coaches: "Es war eine Wende im Spiel." Gross' Maxime: "Wir müssen unser Eishockey spielen. Wir dürfen nicht versuchen, schön zu spielen. Wir sind Arbeiter." Spiel vier im Halbfinal-Play-off der Deutschen Eishockey Liga (DEL) findet am Freitag in Wolfsburg statt. Die Grizzlys führen in der "Best of Seven"-Serie mit 2:1. | 30.03.2017 13:45

HSV-Handballer: Jansen als Dauerlösung?

Ex-Weltmeister Torsten Jansen hat das Traineramt beim Handball-Drittligisten HSV Hamburg übernommen. Der 40-Jährige löst Jens Häußler ab, der nach zwei Auswärtsniederlagen nacheinander und dem damit verpassten Aufstieg von den Hanseaten beurlaubt wurde. Bislang war Jansen Coach der A-Jugend der Norddeutschen. Dass der Ex-Profi (2003 bis 2015 beim HSV) mehr als eine Übergangslösung sein könnte, deutete Sportchef Martin Schwalb an: "Wir wissen alle, was für ein guter Trainer 'Toto" ist.". Ergebnisse und Tabelle | 30.03.2017 12:11

Ilka Seeler: "Der Dicke ist metastasenfrei"

HSV-Ikone Uwe Seeler lässt sich auch von einer Operation nicht abhalten und wird am Sonnabend beim HSV-Spiel gegen den 1. FC Köln als Zuschauer im Volksparkstadion sein. "Natürlich bin ich dabei. Das ist Ehrensache. Mir geht es wieder gut. Ich habe alles im Griff", sagte der 80-Jährige am Donnerstag. Bei der Operation vor gut zwei Wochen war Seeler ein Tumor an der rechten Schulter entfernt worden. Der sei aber nicht bösartig, sagte Seelers Frau Ilka der "Bild": "Der Dicke ist metastasenfrei. Wir sind sehr glücklich." | 30.03.2017 11:32

Poseidon ohne Drei gegen Plauen

Die Bundesliga-Wasserballer des SV Poseidon Hamburg müssen zum Abschluss der Hauptrunde der Gruppe B gegen Spitzenreiter SVV Plauen auf drei Stammspieler verzichten. Michael Hahn, Claudio Sambito und Philipp Barenberg fehlen am Sonnabend (16 Uhr) in der Inselparkhalle dem Tabellenfünften wegen Rotsperren. "Wir wollen uns mit Spaß und Freude dem Spitzenreiter stellen", sagte Trainer Florian Lemke. | 30.03.2017 10:56

NBA: Schröders Hawks wieder erfolgreich

Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder hat in der nordamerikanischen Profiliga NBA mit den Atlanta Hawks einen wichtigen Schritt in Richtung Play-offs gemacht. Die Mannschaft des Braunschweigers gewann bei den Philadelphia 76ers mit 99:92 und bleibt in der Eastern Conference mit 39 Saisonsiegen Fünfter. Schröder erzielte 14 Punkte. | 30.03.2017 09:16

Kerber in Miami ausgeschieden

Die topgesetzte Angelique Kerber ist beim WTA-Turnier in Miami etwas überraschend schon im Viertelfinale ausgeschieden. Gegen die US-Amerikanerin Venus Williams, mit 36 Jahren die älteste Spielerin im Feld, verlor die Weltranglistenerste aus Kiel 5:7, 3:6. "Das ist kein Drama, denn ich spiele allgemein ganz gut und gewinne Matches", sagte Kerber, die in diesem Jahr noch auf ihren ersten Turniersieg wartet: "Es war heute jedoch nicht mein allerbestes Spiel. Venus hat es verdient, sie war wirklich stark." | 30.03.2017 09:05

NDR Mediathek

02:08 min
01:29 min
29:34 min

Ivan Klasnic: Warten auf die neue Niere

26.03.2017 23:15 Uhr
Sportclub
08:23 min
02:24 min
07:17 min

Willoughby: "Wir wollen in die Erste Liga"

26.03.2017 22:30 Uhr
Sportclub
04:29 min
03:11 min

DEL-Play-offs: Grizzlys gleichen aus

26.03.2017 22:30 Uhr
Sportclub
11:36 min
01:58 min

Flensburg: Mit Kempa-Trick zum Erfolg

26.03.2017 22:30 Uhr
Sportclub

Fussball

St. Pauli zwischen Zuversicht und Vorsicht

Der FC St. Pauli spielt eine starke Rückrunde in der Zweiten Bundesliga. Gebannt ist die Abstiegsgefahr aber noch lange nicht. Am Freitag geht es zum direkten Konkurrenten Erzgebirge Aue. mehr

mit Audio

Lange Sperren nach Angriff auf Schiedsrichter

Der Hamburger Fußball-Verband hat nach einem Angriff auf einen Schiedsrichter zwei Spieler für lange Zeit gesperrt. Der Haupttäter darf zweieinhalb Jahre für keinen Verein auflaufen. mehr

Holstein Kiel: Zwei Mann mehr, nur ein Punkt

Drittligist Holstein Kiel ist bei den Sportfreunden Lotte nicht über ein Remis hinausgekommen. Dabei hatten die "Störche" in der Schlussphase zwei Spieler mehr auf dem Platz. mehr

mit Audio

Gisdol-Kritik bleibt für Djourou ohne Folgen

Der HSV verzichtet auf Sanktionen gegen Verteidiger Johan Djourou, der Coach Markus Gisdol öffentlich kritisiert hatte. Die Sache sei "erledigt", teilte Sportchef Jens Todt am Montagabend mit. mehr

Mehr Sport

Schweriner SC unterliegt Bursa mit 1:3

Trotz einer guten Leistung hat der Schweriner SC das Halbfinal-Hinspiel im Challenge Cup gegen Bursa BBSK mit 1:3 verloren. Damit wird es im Rückspiel am Sonntag ganz schwer. mehr

mit Video

Staatssicherheit im Sport: Der Blues des Boxers

Dirk Schäfer war einer der talentiertesten Boxer der DDR. Der Schweriner stand vor einer großen Karriere, doch mit seiner Unangepasstheit eckte er an. Heute singt er auf der Straße Bob-Dylan-Songs. mehr

Handball

Flensburg: Pflichtsieg vor den harten Brocken

Mit einer konzentrierten Leistung hat der Handball-Bundesliga-Spitzenreiter SG Flensburg-Handewitt sein Heimspiel gegen den Letzten Coburg klar gewonnen. Die harten Prüfungen kommen jetzt. mehr

Mitmachen

Quiz

Gewinnen Sie Sportclub-VIP-Tickets!

Ein Blick hinter die Kulissen sowie die Studiogäste und Moderatoren hautnah: Wir verlosen jede Woche 1x2 VIP-Tickets für den Sportclub unter den Teilnehmern, die fünf Fragen richtig beantworten. Quiz