Zäune gegen Wölfe: Hilft ein Quad bei der Arbeit?

Große Schäfereien in Schleswig-Holstein müssen ihre Tiere mit Elektrozäunen vor Wölfen schützen. Vielen Betrieben fehlt jedoch Zeit und Personal für den Aufbau. Ein Quad könnte helfen. mehr

live
NDR Fernsehen

"Viking Sky": Kieler Kreuzfahrtsaison startet später

In Kiel verschiebt sich der Start der Kreuzfahrtsaison. Hintergrund ist, dass die vor Norwegen in Seenot geratene "Viking Sky" den Hafen der Landeshauptstadt nicht planmäßig anlaufen wird. mehr

Glinde: Totes Baby war Frühgeburt

Die Ergebnisse der Obduktion des toten Babys sind veröffentlicht: Der Säugling war vermutlich eine Frühgeburt. Die Leiche war am Freitag im Glinder Gellhornpark gefunden worden. mehr

Puigdemont kehrte nach Neumünster zurück - für einen Tag

Der katalanische Separatistenführer Carles Puigdemont kehrte heute mit Geschenken in die JVA Neumünster zurück. Vor genau einem Jahr war er hier inhaftiert worden. mehr

Aktuelle Videos

03:37
Schleswig-Holstein Magazin

Sylt: Camper starten in die Saison

24.03.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:47
Schleswig-Holstein Magazin

Krempe: Maroder Wasserturm sucht Käufer

24.03.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
06:37
Schleswig-Holstein Magazin

Zeitreise: Die Strandvillen vom Graswarder

24.03.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:55
Schleswig-Holstein Magazin

Kurse für sicheren Umgang mit der Motorsäge

24.03.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:10
Schleswig-Holstein Magazin

Premiere im friesischen Volkstheater

24.03.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Land gibt 500.000 Euro für Luftreinhaltung

Um Diesel-Fahrverbote zu verhindern, stellt das Land für Kommunen, in denen der Grenzwert für Stickstoffdioxid überschritten wird, eine halbe Million Euro zur Verfügung. Damit unterstützt es Maßnahmen zur Luftreinhaltung - zum Beispiel speziellen Asphalt oder Absaug- und Filteranlagen, die am belasteten Theodor-Heuss-Ring in Kiel bereits getestet wurden. Das Land übernimmt nach eigenen Angaben jeweils bis zu 50 Prozent der Kosten. Über die konkreten Fördermaßnahmen entscheidet das Verkehrsministerium auf Antrag der betroffenen Kommunen. | 25.03.2019 18:21

Brunsbüttel: Marinediesel läuft in Elbe

Bei einer Kollision im Elbehafen in Brunsbüttel (Kreis Dithmarschen) sind laut Polizei rund 200 Liter Marinediesel und geringe Mengen Schweröl in die Elbe gelaufen. Das Containerschiff "Calisto" war am Sonntag bei einem Ankermanöver vom Kurs abgekommen und hatte das Tankschiff "Claudia" gerammt, das gerade einen Massengutfrachter betankte. Durch den Zusammenstoß rissen laut Polizei die Leinen und die Schlauchverbindungen zwischen dem Tankschiff und dem Frachtschiff. Diesel und Öl liefen in die Elbe. Der Tanker wurde stark beschädigt. Menschen wurden nicht verletzt. Alle Schiffe blieben seetüchtig. Wie hoch der Gesamtschaden ist und wie genau es zu dem Unfall kam, ist nicht klar. | 25.03.2018 16:58

Eine Tote bei Wohnhausbrand in Welmbüttel

Nach dem Brand eines Einfamilienhauses in Welmbüttel (Kreis Dithmarschen) ist eine Frau tot aufgefunden worden. Feuerwehrleute hatten die Leiche während der Löscharbeiten am Freitag gefunden, wie die Polizei am Montag mitteilte. Nähere Angaben zur Identität der Toten machten die Beamten zunächst nicht. Das Haus hatte aus zunächst ungeklärter Ursache Feuer gefangen und war fast komplett abgebrannt. Zwei weitere Bewohner waren laut Polizei zur Brandzeit nicht im Haus. Der Sachschaden beträgt ersten Schätzungen zufolge mehrere Hunderttausend Euro. | 25.03.2019 14:46

SPD: Stegner unterstützt Nachfolgerin Midyatli

Die Landes-SPD steht vor einem personellem Umbruch. Noch-Chef Ralf Stegner sagt seiner Nachfolgerin Serpil Midyatli Unterstützung zu. Er will im Herbst wieder für den Landtag kandidieren. mehr

Züge am Pinneberger Bahnhof fahren wieder

Wegen einer Bombendrohung ist der Zugverkehr am Pinneberger Bahnhof zeitweise eingestellt worden. Spürhunde wurden angefordert, fanden aber nichts. Die Züge fahren wieder, es kann aber Verspätungen geben. mehr

A7 bei Rader Hochbrücke teilweise gesperrt

Pendler brauchen diese Woche auf der A7 Richtung Flensburg Geduld: Südlich der Rader Hochbrücke wird der Überholfahrstreifen wegen Bauarbeiten gesperrt. Es muss mit Behinderungen gerechnet werden. mehr

Vor 25 Jahren: Anschlag auf Lübecker Synagoge

Die Tat löst weltweit Entsetzen aus: Vier junge Männer verüben im März 1994 einen Brandanschlag auf die Lübecker Synagoge. Heute jährt sich der Tag des Anschlags zum 25. Mal. mehr

Topstar Sagosen: "Ich will mit Kiel alles gewinnen"

Es ist ein Transfercoup: Sander Sagosen spielt ab 2020 für den THW Kiel. Der Norweger hatte viele Angebote. Im Interview erzählt der Topstar, warum er in die Bundesliga geht und was ihn antreibt. mehr

Zur Sache: Rettet die Bienen

Bienen und viele andere Insekten werden seit Jahrzehnten immer weniger. Mit dramatischen Folgen für das gesamte Ökosystem. Wie wir Insekten retten können, war das Thema in "Zur Sache" am Sonntag. mehr

Ratzeburger sammeln fast zehn Kubikmeter Müll

Überall in Schleswig-Holstein waren am Sonnabend Menschen unterwegs, um freiwillig Müll zu sammeln. In Ratzeburg kamen so fast zehn Kubikmeter Müll zusammen. Gesammelt wurde zu Land - und auch unter Wasser. mehr

Bundesstraße 203 bis Ende Juni gesperrt

Die B 203 zwischen Heide und Rendsburg wird saniert. Bis Ende Juni müssen Autofahrer Umwege in Kauf nehmen. Wer nicht rechtzeitig abbiegt, landet an der Eider in einer Sackgasse. mehr

Schleswig-Holstein Magazin

Zeitreise: Die Strandvillen vom Graswarder

24.03.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Seit Anfang des 20. Jahrhunderts stehen auf der Halbinsel Graswarder 15 Strandvillen mit direktem Zugang zur Ostsee und enger Verbundenheit zur eigenen Familiengeschichte. mehr