Biodiesel legt Tornados auf Fliegerhorst lahm

Die Luftwaffen-Tornados auf dem Fliegerhorst Jagel bei Schleswig dürfen seit einer Woche nicht mehr fliegen. Der Grund: Ins Kerosin war zu viel Biodiesel gemischt worden. mehr

Johann Flögel: Beamter, Naturforscher und Nerd

Der Nachlass des Stormarners Johann Flögel ist ein wertvoller Schatz. Unter den unzähligen Schriften, Zeichnungen und Fotografien findet sich allerhand Skurriles - und eine wahre Sensation. mehr

Überfall in Rosdorf: Polizei sucht Zeugen

Die Kripo ermittelt nach einem Raubüberfall in Rosdorf bei Kellinghusen. Am Freitagabend hatten zwei maskierte Männer einen 67-Jährigen in dessen Haus gefesselt und ausgeraubt. mehr

Aktuelle Videos

03:16
Schleswig-Holstein Magazin

Flensburg: Ein preisgekröntes Campusmagazin

18.02.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:49
Schleswig-Holstein Magazin

Der Baumkontrolleur von Bad Segeberg

18.02.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
05:55
Schleswig-Holstein Magazin

Arko: Die Wahlstedter Traditionsmarke wird 70

18.02.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
04:11
Schleswig-Holstein Magazin

Gong-Konzert: Klangstrom und Urschall

18.02.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:20
Schleswig-Holstein Magazin

Springreiten: Kläsener siegt überraschend in Neumünster

18.02.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Zehn Gefangene haben islamistischen Bezug

In schleswig-holsteinischen Gefängnissen sitzen zehn islamistische Gefangene ein. "Derzeit befinden sich fünf Islamisten im Vollzug, davon vier in Untersuchungshaft", sagte ein Sprecher des Justizministeriums. Weitere fünf Gefangene seien im Vollzug "durch islamistische Verhaltensweisen aufgefallen oder stehen aufgrund von Hinweisen im Verdacht, islamistische Handlungen oder Bekenntnisse auszuüben". | 19.02.2018 07:27

Verletzte nach Unfall auf der A 215 bei Kiel

Auf der Autobahn 215 zwischen dem Kreuz Kiel-West und Blumenthal hat es am Sonntagnachmittag einen schweren Unfall gegeben. Nach Angaben der Polizei wurden fünf Menschen verletzt, vier von ihnen schwer. Der 45 Jahre alte Unfallverusacher wollte mit seinem Auto einen anderen Wagen überholen. Laut Polizei hatte er Alkohol getrunken und fuhr zu schnell, als er das Auto rammte. In diesem Wagen saßen vier Menschen. | 18.02.2018 16:02

Schwartauer Werke planen Millioneninvestition

Der Marmeladenhersteller Schwartauer Werke bleibt seinem Standort an der Trave treu und plant seine Werke in Bad Schwartau zu modernisieren. Rund 850 Arbeitsplätze werden dadurch gesichert. mehr

Versicherungsbetrügern auf der Spur

Fahrerflucht oder Versicherungsbetrug? Die Polizei in Schleswig-Holstein setzt seit Anfang des Jahres auf eine Spezialfolie für Autos, um Betrügern auf die Spur zu kommen. mehr

THW Kiel gewinnt klar in Aalborg

Die Handballer des THW Kiel haben sich in der Champions League schadlos gehalten und klar in Aalborg gewonnen. Der Kampf um Platz zwei in der Vorrunde ist wieder völlig offen. mehr

Kläsener siegt überraschend in Neumünster

Christopher Kläsener hat sich beim Internationalen Reitturnier in Neumünster überraschend im Großen Preis durchgesetzt. In der Dressur gewann Helen Langehanenberg die Weltcup-Prüfung. mehr

Zeitreise: Die 70-jährige Geschichte von arko

Vor 70 Jahren in Wahlstedt gegründet: arko. Jeder, der Kaffeespezialitäten, Pralinen oder Schokolade kaufen wollte, war hier genau richtig. Trotz großer Konkurrenz ist die Firma mit ihren 240 Filialen noch immer im Geschäft. mehr

SG Flensburg-Handewitt geht bei PSG unter

Die SG Flensburg-Handewitt hat in der Handball-Champions-League die Grenzen aufgezeigt bekommen. Die Norddeutschen gingen am Sonnabend bei Titelanwärter Paris Saint-Germain unter. mehr

Nach Feuer: Ein Dorf kämpft um seinen Treffpunkt

Ein Brand hat im Januar ein mehr als 100 Jahre altes Traditionslokal in Schafstedt zerstört. Nun fehlt der beliebte Treffpunkt. Das Dorf hilft der Wirtin und will einen schnellen Wiederaufbau. mehr