Ehrung: 80 Azubis starten aus der "Pole-Position"

Etwa 80 junge Menschen mit einer fertigen Ausbildung sind als Landesbeste geehrt worden. Sie würden nun aus der "Pole-Position" in den Arbeitsmarkt starten, sagte Ministerpräsident Günther. mehr

Grass-Haus: "Die Blechtrommel" virtuell erleben

Im Günter-Grass-Haus in Lübeck können Interessierte jetzt in die Welt der "Blechtrommel" eintauchen. Virtual Reality ermöglicht es, Teil der Geschichte rund um Oskar Matzerath zu werden. mehr

Der Bauer, der den Trauerseeschwalben hilft

Der Landwirt Claus Ivens setzt sich für den Schutz der Trauerseeschwalbe auf Eiderstedt ein. Er bietet schwimmende Nisthilfen und sorgt für Futter. Schon als Kind erlebte er die Vögel. mehr

Aktuelle Videos

03:11
Schleswig-Holstein Magazin

Stadtverkehr Lübeck wirbt um Busfahrerinnen

20.11.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:03
Schleswig-Holstein Magazin

Startschuss für Flensburger Kurzfilmtage

20.11.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:50
Schleswig-Holstein Magazin

Streit um tiefergelegte A23-Brücke in Rellingen

20.11.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:54
Schleswig-Holstein Magazin

Macht zu hoher Fleischkonsum krank?

20.11.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:03
Schleswig-Holstein Magazin

Gewalt gegen Ärzte und Pfleger nimmt zu

20.11.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:39
Schleswig-Holstein Magazin

Diakonie startet Winternotprogramm für Obdachlose

20.11.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Wasserrohrbruch in Börm

In Börm (Kreis Schleswig-Flensburg) hat es einen Wasserrohrbruch gegeben. Das Rohr brach laut Feuerwehr in der Dorfstraße. Ob die Wasserversorgung betroffen ist und wie lange das Reparieren dauern wird, ist noch nicht bekannt. Zuständig für die Wasserversorgung in dem Ort ist der Wasserverband Treene. | 21.11.2019 07:20

 

Bollingstedt: Mann soll Automaten gestohlen haben

Die Polizei hat in Bollingstedt (Kreis Schleswig-Flensburg) einen 34-Jährigen Mann festgenommen, der für mindestens 17 Automatendiebstähle verantwortlich sein soll. Nach Angaben der Beamten hatte er bei der Festnahme einen kurz davor gestohlenen Zigarettenautomaten und diverse Ein- und Aufbruchswerkzeuge bei sich. Einen Großteil der ihm vorgeworfenen Taten gab der Mann zu. In den vergangenen Wochen waren in Schleswig und Umgebung zahlreiche Zigarettenautomaten aus ihren Halterungen gerissen worden. | 21.11.2019 07:20

 

Prien äußert Verständnis für Kramp-Karrenbauer

Vor dem Bundesparteitag der CDU in Leipzig wirbt die stellvertretende CDU-Landeschefin Prien dafür, Bundesparteichefin Kramp-Karrenbauer mehr Zeit zu geben. Der Parteitag gilt als Stimmungstest für AKK. mehr

THW Kiel spielt nur remis gegen Außenseiter Saporoschje

In der Handball-Bundesliga hui, in der Champions League zumindest am Mittwoch pfui: Im Duell Erster gegen Letzter der Gruppe B ist der THW Kiel gegen Saporoschje nicht über ein Remis hinausgekommen. mehr

Verpuffung und Stichflamme in Biogasanlage

Großeinsatz der Feuerwehr an einer Biogasanlage in Fehrenbötel im Kreis Segeberg: Dort kam es zu einer Verpuffung. Zeugen sprachen von einer Explosion und einer meterhohen Stichflamme. mehr

Weihnachts-Shopping: Händler erwarten gute Geschäfte

Die Menschen in Schleswig-Holstein wollen laut Umfragen in diesem Jahr mehr Geld für Weihnachtsgeschenke ausgeben. Im Schnitt sind es pro Verbraucher 465 Euro. mehr

Zur Sache: Wohin mit dem Atommüll?

2022 ist Schluss mit der Kernenergie. Jetzt geht es darum, die hochradioaktiven Abfälle sicher zu entsorgen. Im gesamten Bundesgebiet wird dafür ein geeigneter Standort gesucht. mehr

"Abtreibungen sind ein totales Schmuddelthema"

Einige Ärztinnen beklagen, dass Schwangerschaftsabbrüche innerhalb der Ärzteschaft ein Tabu seien. Der Verein Doctors for Choice will das ändern und die Ausbildung verbessern. mehr

Winternotprogramm: Hilfe für Obdachlose in SH

Für Menschen, die keine Bleibe haben, können die Wintermonate lebensgefährlich werden. Die Diakonie Flensburg hat am Mittwoch Maßnahmen vorgestellt, um Obdachlosen zu helfen. mehr

Tödliche Verwechslung: Pflegerin verurteilt

Eine Pflegerin ist vom Amtsgericht Neumünster zu neun Monaten auf Bewährung und einer Geldstrafe verurteilt worden. Sie hatte einer Frau irrtümlich ein Medikament verabreicht. In der Folge starb die Patientin. mehr

Wenn Beleidigungen und Bisse zum Job gehören

Ärzte und Pfleger haben immer wieder mit Patienten zu tun, die sie beschimpfen, bedrohen oder sogar schlagen. In einem Workshop haben jetzt einige Betroffene gelernt, wie sie reagieren können. mehr

Hier müssen Autofahrer mit Wild rechnen

An welchen Straßen ist Vorsicht geboten? Marcus Börner vom Landesjagdverband weiß, wo die Unfallschwerpunkte in Schleswig-Holstein sind und wie sich Unfälle vermeiden lassen. mehr