Auf den Spuren der Wölfe in Schleswig-Holstein

Bilder von Wildkameras, Kot im Wald oder Speichel an gerissenen Schafen: Wölfe hinterlassen überall Spuren. Artenschutzreferent Thomas Gall erklärt, wie Forscher die Wölfe identifizieren können. mehr

Häusliche Gewalt: 3.000 Fälle pro Jahr in SH

Am Montag ist zum 15. Mal die Brötchentüten-Aktion gegen häusliche Gewalt gestartet. Gleichstellungsministerin Sütterlin-Waack sagte, das Thema sei leider immer noch aktuell. mehr

Quiz

Wie gut kennen Sie Schleswig-Holstein?

Würden Sie den Einbürgerungstest mit Fragen zu Schleswig-Holstein bestehen? Beantworten Sie die neun Länderfragen und beweisen Sie, dass Sie sich in Ihrem Bundesland auskennen. Quiz

Heinold plant für 2019 zusätzliche Schulden

Finanzministerin Heinold muss ihren Haushalt für 2019 noch einmal nachbessern: Weil das Land vermutlich weniger einnimmt, muss sie rund 50 Millionen Euro mehr Schulden machen. mehr

Kinderbande terrorisiert Schule in Elmshorn

Sie haben Mitschüler bedroht und geschlagen - so die Vorwürfe gegen eine Gruppe von Kindern, die seit den Herbstferien an einer Schule in Elmshorn für Unruhe sorgt. Nun folgten erste Konsequenzen. mehr

Aktuelle Videos

03:29
Schleswig-Holstein Magazin

Den Wölfen auf der Spur

18.11.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:46
Schleswig-Holstein Magazin

Feuerwehr übt Einsatzfahrten im Simulator

18.11.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
06:24
Schleswig-Holstein Magazin

Die vergessenen Juden vom Flensburger Kibbuz

18.11.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:40
Schleswig-Holstein Magazin

Jugendpflegerin bringt Schönwalde auf Trab

18.11.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:42
Schleswig-Holstein Magazin

Rempeln erwünscht: Roller Derby in Kiel

18.11.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Lübeck: Radfahrerin bei Unfall mit Lkw schwer verletzt

Am Montagmittag ist es auf dem Lindenteller in Lübeck zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen: Im Kreisverkehr kollidierten laut Polizei ein Lastwagen und eine Fahrradfahrerin. Die 67-Jährige stürzte und geriet unter die Hinterachse des Lkw. Die Lübeckerin wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Jetzt soll ein Gutachter herausfinden, wie es zu dem Unfall kommen konnte. | 19.11.2018 18:36

Blutiger Beziehungsstreit in Rendsburg

Bei einem Messerangriff sind am Sonntagabend in einer Wohnung in der Lilienthalstraße eine Frau und ein Mann schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurden die 26-Jährige und der 37-Jährige ins Krankenhaus gebracht, sie befinden sich inzwischen nicht mehr in Lebensgefahr. Die Polizei hat einen Tatverdächtigen festgenommen, es soll sich um den Ex-Freund der Frau handeln. Zwischen den Dreien soll es laut Polizei in der Vergangenheit wiederholt zum Streit gekommen sein. Der genaue Grund für die Auseinandersetzung ist unklar. | 19.11.2018 14:40

Bauarbeiten auf der A21 verzögern sich erneut

Die Erneuerung der Fahrbahndecke zwischen Bornhöved und Wankendorf auf der A21 wird etwas später als geplant fertig werden. Jetzt soll die Strecke am 15. Dezember eröffnet werden. mehr

Heute Gipfeltreffen: Flensburg gegen Löwen

Die SG Flensburg-Handewitt empfängt die Rhein-Neckar Löwen heute Abend zum Spitzenspiel der Handball-Bundesliga. Setzen die Norddeutschen ihre beeindruckende Siegesserie fort? mehr

Großfeuer in Klein Offenseth-Sparrieshoop

Die Maschinenhalle eines landwirtschaftlichen Betriebs ist in Flammen aufgegangen. Verletzt wurde niemand. Die Löscharbeiten gestalteten sich schwierig. mehr

Ein Löschzug kippt um - und alle bleiben ruhig

Einsatzfahrten mit Blaulicht und Martinshorn können großen Stress für Feuerwehrleute bedeuten. Wie sie und ihre Kameraden sicher zum Einsatz kommen, können sie im Simulator üben. mehr

Hundertjährige: Bewegende Gesichter und Geschichten

Die AWO will 100 Bilder von Hundertjährigen zeigen. Seit fast einem Jahr fährt Bernd Bünsche dafür durch Schleswig-Holstein und fotografiert Senioren. Hildegard Meyer ist eine davon. mehr

Die vergessenen Juden von Flensburg

Es war so etwas wie die letzte Hoffnung der jüdischen Familie Wolff in Nazideutschland. Sie übernahmen den Gutshof Jägerslust, um ihre Existenz zu retten. mehr

Wie viel Wolf kann Schleswig-Holstein vertragen?

Mehrere Wölfe halten sich in Schleswig-Holstein auf und reißen immer wieder Nutztiere. Wie kann man damit umgehen? Darüber haben wir in Zur Sache diskutiert. mehr

Die Wege der Wölfe durch Schleswig-Holstein

Schleswig-Holstein ist bisher Transitland für Wölfe: Mithilfe von DNA-Daten und Fotos aus Wildkameras konnte der NDR die Wege einiger Wölfe im Norden nachzeichnen. mehr