mit Audio

Krabbenfischer haben wieder volle Netze

Gute Nachrichten von den Krabbenkuttern: Die Netze sind wieder voller - und zwar, seitdem "Sebastian" über Land und Wasser gefegt ist. Komplett erklären können das weder Fischer noch Wissenschaftler. mehr

mit Video

Lichtspektakel: Hurrikan färbt die Sonne

Orangeroter Feuerball: Über Hamburg verfärbte sich am Dienstag die Sonne. Ausgelöst wurde das Lichtspektakel, das auch in anderen Teilen Norddeutschlands zu sehen war, durch Hurrikan "Ophelia". mehr

mit Audio

Barrierefreiheit auch in Restaurants Pflicht?

Öffentliche Ämter müssen barrierefrei sein - Restaurants nicht. Die Behindertenbeauftragten der Länder wollen das mit einer Gesetzesnovelle ändern. Sie fordern das in einer "Kieler Erklärung". mehr

mit Audio

Behinderungen auf den Straßen stören Pendler

Mehrere Unfälle und Verkehrsbehinderungen beschäftigten die Autofahrer heute morgen auf den Straßen im Land. Eine Person wurde verletzt - sonst gab es Blechschäden. mehr

Gefahr durch WLAN-Lücke kleiner als vermutet

WPA2 schützt uns beim Surfen im WLAN von den Blicken Fremder. Forscher haben nun eine Lücke in der Schutz-Technologie gefunden, mit der sie Passwörter auslesen können. Doch die Gefahr ist kleiner als vermutet. mehr

Videos

03:03

Letzte Fahrt der "Halunder Jet" nach Helgoland

16.10.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:37

Dorfgeschichte: Oldsum auf Föhr

16.10.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:58

Kult und komisch: Fips Asmussen in Kiel

16.10.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:53

Fehmarn: Gute Laune im Schmetterlingspark

16.10.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:50

Ausgedockt: Eine Megajacht ganz aus Glas

16.10.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
00:20

Entschuldigung nach Medikamentenskandal

16.10.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:00

Semesterstart an Universitäten

16.10.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
00:46

Günther gegen Rechtsorientierung

16.10.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
00:47

Eine Ausstellung, die Meinungsbildung fördert

16.10.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Termin für nächste Digitale Woche Kiel steht fest

Die Digitale Woche Kiel geht in Serie. Nach der Erstauflage im September 2017 steht nun der Termin für 2018 fest. Oberbürgermeister Ulf Kämpfer (SPD) kündigte am Dienstag an: "Wir werden die zweite Digitale Woche vom 8. bis 15. September 2018 veranstalten". In den kommenden Wochen würden nun erste Überlegungen zum Konzept angestellt. "Wir freuen uns wieder auf viele Mitwirkende und eine gute Resonanz", sagte Kämpfer. Die Premiere sei mit über 260 Veranstaltungen und gut 20.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern ein großer Erfolg gewesen. | 17.10.2017 16:20

Fahrkartenautomat in Friedrichstadt gesprengt

In Friedrichstadt (Kreis Nordfriesland) haben Unbekannte in der Nacht zu Montag einen Fahrkartenautomat gesprengt. Nach Angaben der Deutschen Bahn AG erbeuteten die Täter die Geldkassetten aus dem Automaten. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 30.000 Euro.| 17.10.2017 15:42

Landesblindenverein erkennt Urteil nicht an

Der Landesblindenverein erkennt ein Urteil der Oberverwaltungsgerichtes Schleswig nicht an. In letzter Instanz hatte das Gericht im September den Verein dazu verurteilt, eine Erbschaft von 261.000 Euro aus dem Jahr 2009 an den Regionalverein in Rendsburg auszuzahlen. Das war in dem Testament eines Mitgliedes verfügt worden. In allen Instanzen war der Landesblindenverein zu der Zahlung verurteilt worden. Jetzt hat der Verein eine sogenannte "Nichtzulassungsbeschwerde" beim Bundesgerichtshof eingelegt, um noch gegen das Urteil vorgehen zu können. | 17.10.2017 14:10

Kürzester Deich Schleswig-Holsteins ist fertig

Schleswig-Holstein hat beim Küstenschutz an der Nordsee nachgerüstet. Ein fünf Millionen Euro teurer Deich bei Wobbenbüll im Kreis Nordfriesland ist fertig. Die ein Kilometer langen Konstruktion wurde am Dienstag offiziell in Betrieb genommen. "Es ist der kürzeste Deich, den wir bisher gebaut haben", sagte der Direktor des Landesbetriebs für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz, Johannes Oelerich. Er schütze ein 2400 Hektar großes Areal mit 1200 Anwohnern sowie rund 180 Millionen Euro an Sachwerten. Der westliche Abschnitt war eine Deichverstärkung, der östliche ein Neubau, hieß es. | 17.10.2017 12:01

mit Audio

Salmonellen: Hersteller ruft Aldi-Salami zurück

In der Aldi-Salami "Piccolini" sind Salmonellen gefunden worden. Sie wird in allen norddeutschen Filialen des Discounters angeboten. Betroffen sind aber nur bestimmte Packungen. mehr

mit Audio

Ganztagsschulen im Norden immer beliebter

Eine Bertelsmann-Studie zeigt: 26 Prozent aller Schüler in Schleswig-Holstein haben 2015/2016 eine Ganztagsschule besucht - doppelt so viele wie noch vor zehn Jahren. mehr

mit Video

Mädchen vergewaltigt? Prozess vertagt

Der Prozess um den sexuellen Missbrauch einer 13-Jährigen am Landgericht Schwerin ist unterbrochen worden. Der Verteidiger eines Beschuldigten aus dem Raum Lübeck hat einen Befangenheitsantrag gestellt. mehr

mit Audio

Totschlag im "Joy": Tatverdächtiger ist gefasst

Er soll im September einen Mann in der Disko "Joy" in Henstedt-Ulzburg grundlos zu Tode geprügelt haben. Jetzt hat die Bundespolizei den Verdächtigen an der Schweizer Grenze festgenommen. mehr

mit Video

Nächstes Nobiskrug-Geheimprojekt auf NOK

Eine "Glas-Jacht" ist das neue Mega-Projekt der Nobiskrug-Werft. Am Montag ist die Jacht zum ersten Mal auf große Fahrt gegangen - allerdings nicht aus eigener Kraft, sondern im Schleppverband. mehr

mit Audio

Erst 2019 wieder Ausbildung auf "Gorch Fock"

Seit zwei Jahren wird die "Gorch Fock" saniert - nun steht fest: Das Segelschulschiff muss noch länger im Dock bleiben. Das heißt: Auch 2018 müssen die Offiziersanwärter auf ein anderes Schiff. mehr

mit Video

Erkunden Sie Lübeck mit Taxi Jan Malte

Den Abschluss des Taxi Jan Malte feiern wir in diesem Jahr in Lübeck. Für die Lübecker Funktaxen fährt Jan Malte durch die Hansestadt. Mit jeder Fahrt unterstützen Sie die Früh- und Neugeborenenstation am UKSH. mehr

mit Video

Sonne lockt Sylt-Gäste an die Strände

Sonnenverwöhnt war die Insel dieses Jahr nicht. Dafür legt der Herbst sich ins Zeug - zumindest tageweise - und lockt die Sylter Urlauber nach draußen. mehr