"Kinderverschickung": Betroffene reden über Misshandlungen

Jahrzehntelang sind Kinder in Deutschland "verschickt" worden. Sie kamen zur Kur in ein Heim beispielsweise an der Küste. Für Viele wurde der Aufenthalt zum Albtraum. Nun treffen sie sich auf Sylt. mehr

Für mehr Fische: Angeln mit Stromschlägen

Angeln mit Strom - das machen die Mitglieder vom Verein AV Forelle in Bad Bramstedt. Mit dem Ziel, den Bestand von Lachsen und Forellen in Schleswig-Holsteins Auen stabil zu halten. mehr

SG Flensburg-Handewitt verteidigt Tabellenführung

Die Handballer des SG Flensburg-Handewitt bleiben in der Bundesliga auf Rang eins. Der deutsche Meister gewann deutlich beim Tabellenschlusslicht HSG Nordhorn-Lingen. mehr

Aktuelle Videos

02:54
Schleswig-Holstein Magazin

Lehrermangel - vor allem auf dem Land

21.11.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:31
Schleswig-Holstein Magazin

Elektrofischen für den Arterhalt

21.11.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:11
Schleswig-Holstein Magazin

Virtual Reality im Günter-Grass-Haus

21.11.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:12
Schleswig-Holstein Magazin

Der Ilustrator Einar Turkowski - ein Porträt

21.11.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:09
Schleswig-Holstein Magazin

Holstein Kiel vor Auswärtsspiel in Wiesbaden

21.11.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:02
Schleswig-Holstein Magazin

Kartoffeltestessen in Hademarschen

21.11.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:23
Schleswig-Holstein Magazin

Quitten mit Quark und Haselnüssen

21.11.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Eidersperrwerk für Autofahrer wieder frei

Die Straßenbauarbeiten am Eidersperrwerk sind so gut wie beendet. Am Abend ab 18 Uhr können Autofahrer den Tunnel wieder nutzen, teilte der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr mit. Die Straße war seit dem 7. Oktober wegen Asphaltierungsarbeiten voll gesperrt. Autofahrer mussten in dieser Zeit die Eider über die Brücke bei Tönning (Kreis Nordfriesland) queren. | 22.11.2019 07:00

Teilsperrung der B76 in Kiel

Die B76 wird in den kommenden beiden Nächten in Kiel gesperrt - und zwar zwischen dem Barkauer Kreuz und dem Waldwiesenkreisel. Um die Schadstoffbelastung auf der viel befahrenen Straße zu reduzieren, will die Stadt nach eigenen Angaben die Zuflussregelung in Höhe der B404 im kommenden Jahr verändern. Der Kampfmittelräumdienst überprüft die entsprechende Fläche deshalb in den kommenden beiden Nächten auf Blindgänger. Von 22 Uhr an wird heute die Fahrtrichtung Lübeck gesperrt, in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag dann die Gegenrichtung. | 22.11.2019 06:58

Neue Labore für Forschungszentrum Borstel

Der Forschungsstandort Borstel wird ausgebaut. Für 50 Millionen Euro entstehen zwei Hochsicherheitslabore. Dort werden Lungenkrankheiten erforscht. Am Donnerstag wurde der Grundstein gelegt. mehr

CDU-Parteitag: Was die Basis in SH bewegt

Die CDU trifft sich am Wochenende zum Bundesparteitag in Leipzig. In der Partei sind viele unzufrieden - mindestens mit Außendarstellung, wie eine Umfrage an der Basis in Schleswig-Holstein zeigt. mehr

Es fehlen 130 Lehrer in Schleswig-Holstein

Seit Jahren gibt es zu wenig Lehrer in Schleswig-Holstein - vor allem auf dem Land. Bildungsministerin Prien sucht noch 130 Lehrer. Sie will sie mit Zulagen in ländliche Regionen locken. mehr

"Werner"-Festival: DNA-Test soll Vergewaltigung aufklären

Im September wurde eine 19 Jahre alte Frau beim "Werner"-Rennen in Hartenholm vergewaltigt. Um die Täter zu finden, sollen jetzt mehrere Männer eine Speichelprobe abgeben. mehr

Illegales Autorennen: Es bleibt bei einer Geldstrafe

In einem Berufungsprozess um ein illegales Autorennen in Itzehoe bleibt es bei einer Geldstrafe. Die beiden Angeklagten müssen 40 Tagessätze zu je 50 beziehungsweise 35 Euro zahlen. mehr

Ehrung: 80 Azubis starten aus der "Pole-Position"

Etwa 80 junge Menschen mit einer fertigen Ausbildung sind als Landesbeste geehrt worden. Sie würden nun aus der "Pole-Position" in den Arbeitsmarkt starten, sagte Ministerpräsident Günther. mehr

Günter Grass-Haus: "Die Blechtrommel" virtuell erleben

Im Günter Grass-Haus in Lübeck können Interessierte jetzt in die Welt der "Blechtrommel" eintauchen. Virtual Reality ermöglicht es, Teil der Geschichte rund um Oskar Matzerath zu werden. mehr

Der Bauer, der den Trauerseeschwalben hilft

Der Landwirt Claus Ivens setzt sich für den Schutz der Trauerseeschwalbe auf Eiderstedt ein. Er bietet schwimmende Nisthilfen und sorgt für Futter. Schon als Kind erlebte er die Vögel. mehr

Prien äußert Verständnis für Kramp-Karrenbauer

Vor dem Bundesparteitag der CDU in Leipzig wirbt die stellvertretende CDU-Landeschefin Prien dafür, Bundesparteichefin Kramp-Karrenbauer mehr Zeit zu geben. Der Parteitag gilt als Stimmungstest für AKK. mehr

Zur Sache: Wohin mit dem Atommüll?

2022 ist Schluss mit der Kernenergie. Jetzt geht es darum, die hochradioaktiven Abfälle sicher zu entsorgen. Im gesamten Bundesgebiet wird dafür ein geeigneter Standort gesucht. mehr