Wie sicher sind Schleswig-Holsteins Daten?

Sie liegen 13 Meter unter der Erde und sind auf verschiedenen Festplatten gespeichert: Die Daten der schleswig-holsteinischen Landesbehörden werden in einem Hamburger Rechenzentrum verwaltet. mehr

Seehafen-Bilanz: Weniger Güter, mehr Passagiere

Die Kieler Seehafen haben Bilanz gezogen. 2018 reisten mehr Menschen auf Fähren und Kreuzfahrtschiffen via Kiel. Allerdings wurden weniger Güter umgeschlagen. 2019 soll es bergauf gehen. mehr

Bergung der Atomfässer kostet zehn Millionen Euro

Mehr als 600 Fässer mit radioaktivem Material wurden aus dem AKW Brunsbüttel geborgen. Energiewendeminister Albrecht hat sich in Brunsbüttel über den Abschluss der Kavernenleerung informiert. mehr

Pro oder Kontra: Soll eSport gefördert werden?

Die Landesregierung will den eSport in Schleswig-Holstein fördern. Ist das sinnvoll - oder totaler Quatsch? Ein "Pro oder Kontra" unserer NDR Schleswig-Holstein Reporter. mehr

Prien setzt mehr auf politische Bildung

Bildungsministerin Prien will Schüler stärker an politische Themen heranführen. Dafür hat sie in Schleswig-Holstein das "Jahr der politischen Bildung" gestartet. mehr

Aktuelle Videos

03:14
Schleswig-Holstein Magazin

Eine Boxgruppe für muslimische Frauen

16.01.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:27
Schleswig-Holstein Magazin

Hetlinger wollen ihre Dorfkneipe retten

16.01.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:24
Schleswig-Holstein Magazin

Förderung ja oder nein: Ist eSport echter Sport?

16.01.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:03
Schleswig-Holstein Magazin

Fraktionen einig: SH soll Gamer-Land werden

16.01.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:29
Schleswig-Holstein Magazin

Wie sicher sind die Landesdaten vor Hackern?

16.01.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Der Winter kommt mit Schnee und Glätte

Heute zieht ab 18 Uhr eine winterliche Kaltfront mit Schnee- und Graupelschauern über den Norden. Es kann daher glatt auf den Straßen werden. Es sei kein Unwetter, sondern einfach nur Winter, erklärt NDR Wetterexperte Meeno Schrader. Doch nach den letzten sehr milden Tagen könnte so mancher Autofahrer von glatten Straßen überrascht werden. Die Kaltfront wird voraussichtlich gegen 18 Uhr Nordfriesland und Flensburg erreichen, eine Stunde später wird sie in Kiel und etwa um 20 Uhr in Ostholstein erwartet. Dann zieht sie weiter nach Süden Richtung Hamburg, so die Vorhersage. | 17.01.2019 17:27

Holstein Kiel: Bisseck kommt, Peitz geht

Fußball-Zweitligist Holstein Kiel hat Yann Aurel Bisseck vom Ligarivalen 1. FC Köln ausgeliehen. Der 18 Jahre alte Defensivallrounder erhält bei den "Störchen" einen Vertrag bis Sommer 2020. Bisseck feierte als 16-Jähriger sein Bundesligadebüt und hat drei Erstligaeinsätze vorzuweisen. Mittelfeldspieler Dominic Peitz hingegen verlässt Kiel. Der 34-Jährige wechselt zum 1. FSV Mainz 05 II in die Regionalliga Südwest. Bei den Rheinhessen erhält der Routinier einen Vertrag bis 2020. Zu- und Abgänge der Zweitliga-Nordclubs | 17.01.2019 15:18

Helgoland lädt zur Ersten Deutschen Inselkonferenz

Im April treffen sich Politiker, Tourismusmanager und internationale Experten auf Deutschlands einziger Hochseeinsel und wollen über Themen wie Klimaziele, Telemedizin und bezahlbaren Wohnraum beraten. Helgolands Bürgermeister Jörg Singer (parteilos) erwartet rund 100 Teilnehmer. Er sieht zwischen den Inseln und Halligen viele Gemeinsamkeiten und ähnliche Herausforderungen. Auf dem zweitägigen Treffen soll auch zum ersten Mal der deutsche Umweltpreis der Inseln verliehen werden. Gesucht wird das beste Konzept zur Vermeidung von Plastikmüll auf Inseln und Halligen. | 17.01.2019 07:55

ADAC: Weniger Staus in Schleswig-Holstein

In Schleswig-Holstein gab es 2018 weniger Staus als im Vorjahr. Dafür mussten Autofahrer in Hamburg und Niedersachsen laut ADAC besonders geduldig sein. mehr

Prozessauftakt nach A1-Unfall mit drei Toten

Er soll betrunken einen Unfall mit drei Toten verursacht haben - deshalb muss sich seit Donnerstag ein Mann in Ahrensburg vor Gericht verantworten. Polizisten schilderten ihre Eindrücke vom Unfallort. mehr

Kreis Pinneberg: Abschuss des Wolfes wahrscheinlich

Umweltminister Albrecht hält nach neuen Rissen hinter wolfsicheren Zäunen den Abschuss eines Wolfes im Kreis Pinneberg für wahrscheinlich. Sofern die DNA-Tests den Wolf als Verursacher überführen. mehr

"Gorch Fock" Thema im Verteidigungsausschuss

Der Verteidigungsausschuss hat sich am Mittwoch mit der "Gorch Fock" beschäftigt. Wegen der extrem gestiegenen Sanierungskosten und Korruptionsvorwürfen ist die Zukunft des Schiffs ungewiss. mehr

Prozess gegen falsche Polizisten kann weitergehen

Die Verteidigung hat die angekündigte Besetzungsrüge zurückgestellt. Der Angeklagte soll Senieren betrogen haben. Die erste Verhandlung war wegen eines Formfehlers geplatzt. mehr

Simonsberg: Schweinelaster stürzt von Deich

In Simonsberg im Kreis Nordfriesland ist am Mittwoch ein Schweinelaster umgekippt. Der Lkw war auf einer Straße auf einem Deich unterwegs. Rund 150 überlebende Schweine mussten eingefangen werden. mehr

Seenotretter müssen 2018 seltener helfen

Die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) hat ihre Einsatzzahlen für 2018 präsentiert. Die akuten Notfälle auf See gingen im Vergleich zum Vorjahr zurück. mehr

Als die Marcellusflut an der Nordseeküste wütete

Vor 800 Jahren kostet die Erste Marcellusflut an der Nordseeküste Tausende Menschen das Leben. Allein in Schleswig-Holstein gab es mehr als 10.000 Tote. mehr

15 Bilder

Die schönsten Zuschauerbilder der vergangenen Woche

Das Jahr 2019 beginnt in weiten Teilen des Landes vor allem stürmisch und kalt. Eine Auswahl der schönsten Schleswig-Holstein Magazin Zuschauerbilder der Woche finden Sie hier. Bildergalerie