Bezahlte Raucherpausen: Gerecht oder gemein?

Auch wenn es klare gesetzliche Regeln gibt: Arbeitgeber gehen unterschiedlich damit um, ob Raucherpausen zur Arbeitszeit gezählt werden dürfen oder nicht. Das sorgt für Diskussionen. mehr

"Gorch Fock"-Sanierung verzögert sich weiter

Seit Jahren liegt die "Gorch Fock" in der Werft - und das bleibt auch noch so. Das Segelschulschiff ist nicht vor April 2020 fertig. Das haben Recherchen von NDR Schleswig-Holstein ergeben. mehr

Teures Eigenheim: Die Kaufpreise steigen weiter

Häuser und Eigentumswohnungen in Schleswig-Holstein sind erheblich teurer geworden. Laut LBS-Immobilienatlas bleibt das teuerste Pflaster Sylt - aber die Ostseeküste holt auf. mehr

Missbrauch: "Umgang mit Opfern oft desaströs"

Nach den schweren Missbrauchsfällen in Ahrensburg treibt die Nordkirche die Aufklärung voran. Doch Betroffene meinen: Die Kirche könne nicht Aufklärer, Anwalt und Richter zugleich sein. mehr

Diakonie fordert Umdenken bei Pflegeversicherung

Die Kosten für stationäre Pflege steigen und gehen zu Lasten der Pflegebedürftigen. Damit sich das ändert, fordert die Diakonie Schleswig-Holstein vom Land eine Bundesratsinitiative. mehr

Aktuelle Videos

03:29
Schleswig-Holstein Magazin

Was finden Kinder und Jugendliche gerecht?

12.11.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:19
Schleswig-Holstein Magazin

"Gute Frage": Boning und Hoëcker in Schleswig

12.11.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:57
Schleswig-Holstein Magazin

Dorfgeschichte: Steinfeld

12.11.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:39
NDR Fernsehen

Dämmen mit Seegras

12.11.2018 19:30 Uhr
NDR Fernsehen
02:20
Schleswig-Holstein Magazin

Lübeck setzt auf Mehrweg- statt Einwegbecher

12.11.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:11
Schleswig-Holstein Magazin

Ausstellung: Modelle aus Ankersteinbaukästen

12.11.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Landesrechnungshof kritisiert Landesregierung

Der Landesrechnungshof hat die Regierung in Kiel aufgefordert, ihre Ausgabensteigerungen zu verringern und mehr für den Schuldenabbau zu tun. Das geht aus einer am Dienstag veröffentlichten Stellungnahme zu den Haushaltsplänen der Koalition von CDU, Grünen und FDP hervor. Die Schaffung neuer Stellen müsse auf das notwendige Maß reduziert werden. Schäfer monierte, dass das Land trotz bester Einnahmen und niedriger Zinsen für 2019 neue Schulden von 298 Millionen Euro plant. | 13.11.2018 15:30

Gedenktafel in Lübeck mit NS-Symbolen beschmiert

Unbekannte haben eine Gedenktafel in Lübeck mit volksverhetzenden Symbolen beschmiert. Die Steintafel erinnert an den Brandanschlag auf ein Asylbewerberheim in der Hafenstraße vor 22 Jahren. Bei dem Feuer waren zehn Menschen ums Leben gekommen. Neben einem Hakenkreuz haben der oder die Täter auch die Buchstaben "SS" in weißer Farbe über den Gedenktext gesprüht. Polizei und Staatsanwaltschaft wollen demnächst nähere Hintergründe zu dem Fall bekanntgeben. | 13.11.2018 14:12

Hilfspfleger tötet Senioren - auch einen in SH

Ein Hilfspfleger soll in Schleswig-Holstein und weiteren Bundesländern sechs alte Männer und Frauen ermordet haben. Dies hätten die Ermittlungen gegen einen 36-jährigen Polen ergeben, der seit Februar in Untersuchungshaft sitzt, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft in München mit. Der Mann habe seinen Opfern tödliche Dosen Insulin verabreicht. Drei Morde soll er in Bayern begangen haben, außerdem je einen in Baden-Württemberg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Hier wurde ein 77-Jähriger aus Dithmarschen sein Opfer. | 13.11.2018 14:23

Bundesverdienstkreuze für Schleswig-Holsteiner

Sieben Schleswig-Holsteiner haben das Bundesverdienstkreuz von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier erhalten. Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) überreicht die Auszeichnung heute in Kiel. Geehrt werden damit Menschen aus dem Norden, die sich ehrenamtlich für ihre Gemeinde oder ein gemeinnütziges Projekt engagieren. | 13.11.2018 12:10

Lübeck setzt auf Mehrweg- statt Einwegbecher

Plastik- und Verpackungsmüll ist ein großes Thema: Etwa 7,3 Millionen Einweg-Kaffeebecher landen jährlich im Lübecker Müll. Dagegen will die Stadt etwas unternehmen - und startet ein Mehrweg-System. mehr

Flensburg - Paris: Schnelle Chance auf Revanche

Ganz nah dran an einem Sieg beim großen Favoriten Paris war die SG Flensburg-Handewitt am Sonnabend. Schon am Mittwoch gibt es Gelegenheit zur Revanche: Dann gastiert PSG in Flensburg. mehr

DGB fordert Aufklärung über AfD-Finanzierung im Norden

Im Fall der Spendenvorwürfe gegen die AfD-Fraktionschefin Weidel fordert der DGB auch im Norden Aufklärung. Deren Vorsitzender Polkaehn will, dass die Herkunft von AfD-Finanzmitteln überprüft wird. mehr

Seegras: Kaum genutzter Rohstoff aus der Ostsee

Oft liegt Seegras ungenutzt am Strand herum. Doch man kann es auch zum Dämmen von Häusern verwenden. Horst Peters aus Stoltenberg tut das - und kennt die vielen Vorteile. mehr

Kritik an Gedenkstunde zum 9. November

Jüdische Vertreter auf den Stühlen der AfD, unangemessene Musik: Die Gedenkstunde des Kieler Landtags zum 9. November kam nicht gut an. Jetzt beschäftigt sich der Ältestenrat mit der Kritik. mehr

Eben noch im Gefängnis, bald schon in Freiheit

Der 54-jährige Olaf sitzt für zwölf Monate in der Justizvollzugsanstalt Neumünster - wegen Veruntreuung. Bald steht seine Entlassung aus dem Gefängnis an. Ein Besuch im Freigängerhaus. mehr

Ölfilm auf der Elbe: Suche nach Verursacher

Ein acht Kilometer langer Ölfilm auf der Elbe hat am Montag die Feuerwehr beschäftigt. Die Verschmutzung reichte vom Hamburger Hafen bis nach Wedel. Inzwischen hat sich der Ölfilm aufgelöst. mehr

Wie Profis das Skat-Spiel retten wollen

Es ist schon lange kein Kneipenspiel mehr: Skat ist heute für die Spieler ein Leistungssport, dem der Nachwuchs fehlt - wie bei einem Turnier in Elmenhorst zu sehen war. mehr