Sturm: Sommer ade, hallo Herbst

Laut Deutschem Wetterdienst DWD droht heute ein Sturm mit schweren Sturmböen um die 100 Kilometer pro Stunde. Die ersten Bäume sind umgekippt, Reedereien lassen ihre Fähren im Hafen. mehr

Wieder Lkw auf B205 von Brücke mit Steinen beworfen

Auf der B205 in Höhe Groß Kummerfeld sind mehrere Lkw an zwei Tagen in Folgen mit Steinen beworfen worden. Verletzt wurde niemand. Die Polizei ermittelt. mehr

Tödlicher Streit: Polizei hat heiße Spur

Die Ermittler haben im Fall des tödlich verletzten Mannes in Neumünster neue Hinweise gefunden, die den Täter sicher identifizieren können. Die Polizei braucht aber weitere Hinweise. mehr

Pioniere aus Husum in Meppen im Einsatz

Wegen des Moorbrandes auf dem Bundeswehrgelände bei Meppen in Niedersachsen ist nun der Katastrophenfall ausgerufen worden. Den Einsatz zur Brandbekämpfung leiten Bundeswehrkräfte aus SH. mehr

Schlie zu Streit über Maaßen: "Es reicht jetzt"

In letzter Konsequenz sollte Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht davor zurückschrecken, Bundesinnenminister Horst Seehofer zu entlassen, sagte Landtagspräsident Klaus Schlie NDR Schleswig-Holstein. mehr

Aktuelle Videos

02:38
Schleswig-Holstein Magazin

Kieler Studenten sollen China kennen lernen

20.09.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:35
Schleswig-Holstein Magazin

Badminton-Länderspiel in Brokdorf

20.09.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:50
Schleswig-Holstein Magazin

Blaue Fähnchen gegen Kinderarmut

20.09.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:09
Schleswig-Holstein Magazin

"Horst packt an": 1.000 Euro für Wiebke

20.09.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:19
Schleswig-Holstein Magazin

Weihnachtsgeld: Kompliziertes Urteil

20.09.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:06
Schleswig-Holstein Magazin

Wer ist der beste Handwerksgeselle?

20.09.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:53
Schleswig-Holstein Magazin

Zwischenbericht zur Kita-Reform vorgestellt

20.09.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Streit unter Azubis endet mit Messerattacke

Am Donnerstagmittag ist eine Auseinandersetzung zwischen zwei Lehrlingen in einem Betrieb in Kiel eskaliert. Das teilte die Polizei mit. Ein 20-Jähriger habe mit einem Cuttermesser in Richtung eines 21-Jährigen gestochen. Er traf ihn jedoch nicht und konnte überwältigt werden. Der Streit zwischen den beiden schwelte offenbar bereits seit Langem - es ging wohl um unterschiedliche religiösen Ansichten. Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln. Der Tatverdächtige soll noch heute vor den Haftrichter. | 21.09.2018 12:45

Feuer bei Flensburger Werft

Seit dem Vormittag ist die Flensburger Berufsfeuerwehr zu einem Einsatz an der Flensburger Schiffbau-Gesellschaft ausgerückt. Nach ersten Informationen entwickelte sich Rauch im Maschinenraum einer Fähre, die im Trockendock gebaut wird. Über Verletzte und die Höhe des Schadens gibt es noch keine Informationen. | 21.09.2018 13:55

Kein Ökosiegel mehr für Ostsee-Hering

Die Heringsfischer in der westlichen Ostsee dürfen ihre Fänge ab sofort nicht mehr als Öko-Fisch verkaufen. Die Fischer aus Deutschland, Dänemark und Schweden, die dort mit Schleppnetzen fangen, verlieren für ihre Fischerei das MSC-Siegel. Der Grund: Der aktuelle Heringsbestand liegt unter dem Mindestwert, den der Internationale Rat für Meeresforschung festgesetzt hatte. | 21.09.2018 11:25

Familiendrama in Boostedt

In der Landesunterkunft für Flüchtlinge in Boostedt bei Neumünster hat es offenbar einen folgenschweren Familienstreit gegeben. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft Kiel. Zuerst hatten die Kieler Nachrichten über den Fall eines 34-jährigen Iraners berichtet, der seine Frau mit einem Messer angegriffen und lebensgefährlich verletzt haben soll. Möglicherweise ist die Trennung des Paares das Motiv, so der Oberstaatsanwalt Axel Bieler. Der Mann sitzt in Untersuchungshaft. Seine Frau ist mittlerweile nicht mehr Lebensgefahr. | 21.09.2018 10:50

Vermisster Obdachloser: Polizei beendet Suche

Die Polizei hat die Suchaktion im Fall des vermissten Obdachlosen in Prinzenmoor (Kreis Rendsburg-Eckernförde) beendet. Nach Angaben eines Sprechers haben die Ermittler in den vergangenen Tagen Spuren gesichert. Sie sollen jetzt rechtsmedizinisch untersucht werden. Unter anderem entdeckten die Beamten Knochen, die in einem Waldstück vergraben waren. Die Suche steht im Zusammenhang mit dem Verschwinden eines 62-jährigen Mannes aus Rendsburg. Er wird der Obdachlosenszene zugerechnet und war Ende vergangenen Jahres spurlos verschwunden. Die Ermittler gehen von einem Gewaltverbrechen aus. | 21.09.2018 10:24

Mit zwei PS durch die Republik

Simone Hage ist mit ihren beiden Pferden "Coco" und "Luna" im Juli auf eine Reise vom Allgäu bis nach Skandinavien gestartet. Dabei kommt sie natürlich auch durch unser Pferdeland. mehr

Wie viele Krankenhäuser braucht das Land?

SH ist ein Flächenland, auch in den Dörfern werden Menschen krank und müssen ins Krankenhaus. Doch die Zukunft mancher Kliniken ist ungewiss - das Thema in unserer Sendung Zur Sache. mehr

Holstein Kiel: Alles eine Frage des Systems

Trotz der ersten Saisonniederlage herrscht beim Fußball-Zweitligisten Holstein Kiel Ruhe. Vor der Partie gegen den VfL Bochum wird das Spielsystem von Trainer Tim Walter nicht infrage gestellt. mehr

Kieler Gen-Detektive sind in China unterwegs

Die Forscher der Firma Planton aus Kiel brauchen nur ein Molekül, um alle Inhaltstoffe eines Produktes zu analysieren. Bio-Analyse heißt das. Jetzt expandiert die Firma nach China. mehr

Metallteile im Maisfeld - Erntemaschine sabotiert

Unbekannte haben in Maisfeldern in Schaalby Metallteile versteckt. Sie wollten offenbar so die Maishäcksler beschädigen und die Ernte sabotieren. Auch Menschen hätten verletzt werden können. mehr

Konzerte und Rudern beim SH Netz Cup in Rendsburg

In Rendsburg findet wieder das härteste Ruderrennen der Welt statt. Neben Spitzensport gibt es ein tolles Rahmenprogramm mit Auftritten von Michael Schulte und der Band Tonbandgerät. mehr