Autonomer Bus kommt nach Sylt

Mit ihm soll das "autonome Fahren" erstmals in Schleswig-Holstein auf öffentlichen Straßen getestet werden: Der dafür vorgesehene fahrerlose Bus wird heute nach Sylt verladen. mehr

Dürrehilfen: Erst 36 Anträge gestellt

Seit einer Woche können Bauern Ausgleichszahlungen für Dürreschäden beantragen. Doch die Nachfrage ist gering. Hat der Bauernverband zu eilig Alarm geschlagen oder sind die Kriterien zu streng? mehr

Streit über Zukunft im Wedeler Hafen

Rund 20 Millionen Euro haben EU, Bund, Land und Stadt bisher in den Wedeler Hafen investiert. Liegeplätze mit schicken Jachten waren geplant. Doch es könnte ganz anders kommen. mehr

Feuer zerstört drei Reihenhäuser in Harrislee

In der Nacht zu Dienstag hat es in einer Reihenhaussiedlung in Harrislee gebrannt. Die Flammen machten drei Häuser unbewohnbar. In ihnen befanden sich sechs Wohnungen. mehr

Baustellen machen Rendsburg zur Staufalle

Der Berufsverkehr in und um Rendsburg kommt in diesen Tagen regelmäßig zum Erliegen. Grund sind die vielen Baustellen. Besonders starke Nerven müssen Autofahrer im Süden haben - auf der B202. mehr

Aktuelle Videos

03:13
Schleswig-Holstein Magazin

Rendsburger leiden unter Baustellen

22.10.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:07
Schleswig-Holstein Magazin

Rock-'n'-Roll-Nachwuchs misst sich in Flensburg

22.10.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:40
Schleswig-Holstein Magazin

Bahn bildet Lok-Nachwuchs aus

22.10.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:31
Schleswig-Holstein Magazin

Doku-Drama über den Kieler Matrosenaufstand

22.10.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:34
Schleswig-Holstein Magazin

Dorfgeschichte: Wangelau

22.10.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:18
Schleswig-Holstein Magazin

Streit um den Wedeler Hafen geht weiter

22.10.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Unbekannte werfen Stein auf Zug Richtung Sylt

Unbekannte haben am Montagabend einen Stein auf einen Regionalzug auf der Strecke von Hamburg nach Westerland geworfen. Nach Informationen der Bundespolizei ereignete sich der Vorfall nahe Bredstedt im Kreis Nordfriesland. Der Stein habe eine Scheibe des Zuges beschädigt, verletzt worden sei aber niemand, teilten die Beamten mit. Die Ermittler suchen jetzt nach Zeugen, die zwischen Hattstedt und Bredstedt gegen 17.30 Uhr etwas Auffälliges beobachtet haben und somit Hinweise auf den oder die Täter geben können. | 23.10.2018 14:04

Fähren nach Amrum und auf die Halligen fallen aus

Mehrere Fährverbindungen sind am Dienstag wegen eines erwarteten Sturmtiefs über der Nordsee eingestellt worden. So fallen alle Verbindungen zwischen Amrum und den Halligen aus, teilte die Wyker Dampfschiffs-Reederei auf ihrer Webseite mit. Auf der Föhr-Amrum-Linie könnte es laut Unternehmen zu Änderungen im Fahrplan kommen. Auch der Katamaran "Halunder-Jet", der zwischen Hamburg und Helgoland verkehrt, läuft nicht aus, meldete das Unternehmen Helgoline auf seiner Webseite. | 23.10.2018 09:17

550 Kieler setzen sich für "sicheren Hafen" ein

Kieler Mitglieder der "Seebrücke" haben sich am Montag mit Hunderten weiteren Menschen dafür eingesetzt, dass die Landeshauptstadt aus dem Mittelmeer gerettete Flüchtlinge aufnimmt. Nach Angaben der Polizei folgten etwa 550 Menschen dem Aufruf der Organisation. Die "Seebrücken"-Gruppe verteilte in Kiel Postkarten, mit denen Mitglieder der Ratsversammlung aufgefordert werden sollen, Kiel zu einem "sicheren Hafen" zu machen. Lübeck war diesen symbolischen Schritt Anfang Oktober gegangen. Vor allem Italien, das häufig von Flüchtlingsbooten angelaufen wird, hatte sich zuletzt immer wieder geweigert, Flüchtlinge aufzunehmen. Die "Seebrücke" appelliert an den Bund, mehr dieser Flüchtlinge aufzunehmen. | 22.10.2018 22:13

Umgekippter Lkw sorgt für Probleme auf der A7

Auf der A7 ist am Dienstagmorgen ein Lkw bei Großenaspe umgekippt. Der Unfall führte zu Verkehrsbehinderungen - es war nur eine der drei Spuren in Richtung Norden frei. mehr

Schweizer Konzern will Sana Kliniken übernehmen

Die Sana Kliniken Ostholstein sollen an den Schweizer Klinikkonzern AMEOS verkauft werden. Das teilten beide Unternehmen am Montag mit. Jetzt muss das Kartellamt noch zustimmen. mehr

Bahn will mehr Lokomotivführer ausbilden

Verspätungen, Zugausfälle und Personalmangel: Die Deutsche Bahn im Land will gegensteuern und mehr junge Menschen zum Lokomotivführer ausbilden. Der Wettbewerb ist hart. mehr

Jüdischer Verband prüft Vorwürfe gegen Seibert

Nach "Spiegel"-Informationen ist der Vorsitzende der jüdischen Gemeinde in Pinneberg kein Jude. Wolfgang Seibert weist die Vorwürfe zurück. Der Landesverband der jüdischen Gemeinden prüft den Fall. mehr

NDR 1 Welle Nord

Die Horst & Hoof Band in Flensburg

22.10.2018 05:05 Uhr
NDR 1 Welle Nord

Die Horst & Hoof Band hat für den guten Zweck in Flensburg gespielt. Insgesamt sind 7.073,14 Euro für das Großprojekt "Spielplatz für kleine Helden" zusammengekommen. mehr