Harms: Bei Konflikten menschlich bleiben

Lars Harms vom SSW findet nicht alles schlecht, was die Regierung macht - aber auch als Oppositionspolitiker will er etwas bewegen. Kritisch sieht er allerdings den Umgang mit Ex-Innenminister Grote. mehr

Zahl der Corona-Infektionen in SH steigt um 32 Fälle

Seit Beginn der Pandemie sind in Schleswig-Holstein 3.620 Coronavirus-Infektionen nachgewiesen worden. Das sind 32 Fälle mehr als am Tag zuvor. 16 Infizierte sind im Krankenhaus. mehr

Eddy macht's möglich: Methan-Messungen bei der Kuh

Wie viel Methan stößt eine Kuh auf der Weide aus? Auf dem Versuchsgut Lindhof bei Eckernförde wird dies nun in Echtzeit gemessen. Das große Ziel der Regierung: Treibhausgase im Land reduzieren. mehr

Wildschwein schwimmt kilometerweit durch Ostsee

Ein Wildschwein hat sich in die Ostsee verirrt und ist kilometerweit durchs Meer geschwommen. Am Schönhagener Strand ging es an Land - offenbar auf Kurs gebracht von einem Segelschiff. mehr

Otto Peltzer, bekannt als "Otto der Seltsame"

Am 11. Juli 1970 starb Otto Peltzer. Sein Leben war von Triumphen und Niederlagen, Erfolgen und Tragiken bestimmt. Der erfolgreiche Leichtathlet stellte Weltrekorde auf und wurde Opfer der Nazis. mehr

Aktuelle Videos

03:43
Schleswig-Holstein Magazin
02:18
Schleswig-Holstein Magazin
03:31
Schleswig-Holstein Magazin

Dorfgeschichte aus Dänschendorf

Schleswig-Holstein Magazin
03:28
Schleswig-Holstein Magazin
01:54
Schleswig-Holstein Magazin
02:18
Schleswig-Holstein Magazin

Erster Schultag: Stress im Schulbus?

Schleswig-Holstein Magazin

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Die Nachrichten aus Schleswig-Holstein vom 11. August 2020 im Überblick. Aktuell und kompakt. mehr

Keine weiteren Corona-Fälle an Schule in Rantrum

An der Grundschule in Rantrum gibt es nach den ersten Corona-Tests keine weiteren Infektionen. Eine Lehrerin hatte sich mit dem Virus infiziert. Der Schulbetrieb soll nun am Mittwoch starten. mehr

Westküstenklinik Brunsbüttel: Corona-Infektion bei Mitarbeiter

Am Westküstenklinikum in Brunsbüttel gibt es einen Corona-Fall in der Mitarbeiterschaft. Die Person habe während der Schicht Symptome bekommen, sagte ein Sprecher. Tests laufen. mehr

Zwei neue Wölfe in Schleswig-Holstein nachgewiesen

Experten haben zwei neue Wölfe in Schleswig-Holstein nachgewiesen. Ihre DNA fanden die Forscher bei getöteten Tieren in den Kreisen Dithmarschen, Nordfriesland und Schleswig-Flensburg. mehr

Freude und "mulmiges Gefühl" zum Schulstart in SH

Nach dem ersten Schultag nach den Ferien überwiegt bei vielen Schülern die Freude darüber, dass es wieder losgeht. Doch die Corona-Pandemie sorgt auch für ein ungutes Gefühl im Bauch. mehr

Corona-Irrsinn: Die Reisen der TuS Dassendorf

Hamburgs Fußball-Meister TuS Dassendorf kommt aus Schleswig-Holstein und hat ein Problem: In beiden Bundesländern darf noch nicht wieder gespielt werden. Also nimmt der Club weite Reisen auf sich. mehr

Reinbek: Hochlandrind "Cola" ist wieder da

Das ausgebüxte Hochlandrind "Cola" aus Reinbek ist nun nach rund einer Woche unbeschadet wieder heimgekehrt. Mutmaßlich hat ein natürliches Bedürfnis dazu geführt, dass es zurückkam. mehr

Zwei Millionen Euro Schaden nach Feuer in Karolinenkoog

In Karolinenkoog ist am Freitag ein Bauernhof mit mehreren Lagerhallen abgebrannt. Die Polizei beziffert den Schaden mit etwa zwei Millionen Euro - und schließt fahrlässige Brandstiftung nicht aus. mehr

Hintergrund zum Coronavirus

Perseiden: Sternschnuppen sichten - und etwas wünschen

Die Perseiden sind ein jährlich wiederkehrender Meteorstrom. Im August sind besonders viele Sternschnuppen im Anflug. Das Maximum erwarten Experten der Sternwarte Neumünster in der Nacht zu Mittwoch. mehr