"Sheriff Uwe" sammelt 50.000 Euro für krebskranke Kinder

Seit Jahren unterstützt "Sheriff Uwe" die Krebsgesellschaft. Er hat mit der "Country- und Line-Dance-Gruppe Kiel" schon über 50.000 Euro gesammelt. Statt einer Gage bittet er bei den Auftritten um Spenden. mehr

Pflegeberufekammer: Jamaika beschließt Urabstimmung

Die Pflegeberufekammer kommt auf den Prüfstand: Die Jamaika-Fraktionen im Landtag haben sich darauf verständigt, dass die Mitglieder Anfang 2021 über die Kammer abstimmen sollen. Und: Es gibt mehr Geld. mehr

Fliegerhorst Hohn bleibt dauerhaft erhalten

Gute Nachrichten für den Standort Hohn der Bundeswehr: Der Militärflugplatz wird nicht geschlossen. Und die Glücksburger Kaserne wird wohl erst 2025 schließen, nicht schon 2022. mehr

Höchste Auszeichnung des Landes für Wacken-Gründer

Die Wacken-Gründer Jensen und Hübner haben den Verdienstorden des Landes verliehen bekommen. Bei der Auszeichnung würdigte Ministerpräsident Günther auch ihr gesellschaftliche Engagement. mehr

LKA warnt: Vermehrt Falschgeld im Umlauf

Das Landeskriminalamt Schleswig-Holstein warnt vor falschen 10- und 20-Euro-Scheinen, die seit einigen Wochen vermehrt im Umlauf sind. Auf den falschen Banknoten fehlen Sicherheitsmerkmale. mehr

Aktuelle Videos

03:05
Schleswig-Holstein Magazin

Kampf gegen den Müll in Kiel-Gaarden

10.12.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:34
Schleswig-Holstein Magazin

Wildschweinzaun wird zur Todesfalle

10.12.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:52
Schleswig-Holstein Magazin

Bundeswehrstandort Hohn bleibt erhalten

10.12.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:43
Schleswig-Holstein Magazin

Mit einer App Kassenschlangen vermeiden

10.12.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:29
Schleswig-Holstein Magazin

Der schwierige Bau der Nord-Süd-Trasse

10.12.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Wahl zum Sportler des Jahres 2019

KTV Adler: Neuling in der Zweiten Volleyball-Bundesliga

Die Volleyballer des Kieler TV spielten als Aufsteiger eine erfolgreiche erste Saison in der Zweiten Bundesliga Nord. Platz drei ist der Beweis für ein ganzes Jahr Topform. mehr

Wählen Sie die Mannschaft des Jahres 2019 in SH!

Klassenerhalt, Meistertitel, Endspiele: Welches Team aus Schleswig-Holstein hat Sie 2019 am meisten beeindruckt? Der Landessportverband sucht die "Mannschaft des Jahres". Stimmen Sie ab! mehr

Kurzmeldungen

"Leuchtturm des Nordens" für Seenotrettung

Im Mittelmeer dürfen keine geflüchteten Menschen mehr ertrinken - das sagen die Aktivisten der Initiative Seebrücke Schleswig-Holstein. Sie stehen im engen Kontakt mit Seenotrettern im Mittelmeer. Der Flüchtlingsrat Schleswig-Holstein hat am Dienstag diesen Einsatz ausgezeichnet. Die Gruppe erhielt dafür den "Leuchtturm des Nordens", der seit 2005 ein Symbol für gerettete Flüchtlinge ist. In diesem Jahr steht der Leuchtturm vor allem für die Seenotrettung und ein solidarisches Europa. | 10.12.2019 20:11

Versuchter Betrug durch falsche Polizisten

In Kiel und Neumünster hat es am Dienstag fast 100 versuchte Betrugsdelikte falscher Polizeibeamter gegeben. Die Betrüger versuchten, an die Ersparnisse ihrer Opfer zu gelangen. Angebliche Polizeibeamte hätten am Telefon angegeben, nach einem Einbruch eine Liste mit Namen gefunden zu haben, teilte die Polizeidirektion Neumünster mit. In einigen Fällen des sogenannten Enkeltricks gaben die Anrufer vor, als Angehöriger in eine finanzielle Notlage geraten zu sein und Hilfe zu benötigen. Zu Geldübergaben sei es aber nicht gekommen, sagte die Polizei in Neumünster. | 10.12.2019 20:15

Wasserrohrbruch in Kiel: Reparatur bis Mittwochabend

Nach einem Wasserrohrbruch im Kieler Stadtteil Gaarden dauern die Reparaturarbeiten bis voraussichtlich Mittwochabend an. Auch die Bundesstraße 76 bleibt vorerst in Richtung Norden in Höhe Barkauer Kreuz halbseitig gesperrt. Nach Angaben der Stadtwerke war nahe des Theodor-Heuss-Rings eine 30 Zentimeter dicke Leitung geplatzt. Das Wasser könnte laut eines Sprechers in dem Gebiet eintrüben, die Verfärbung sei aber gesundheitlich unbedenklich. | 10.12.2019 16:58

Lübeck: Niederlage für Ganghausbesitzer

Die Ganghausbesitzer auf der Lübecker Altstadtinsel dürfen vorerst ihre Häuser nicht mehr an Feriengäste vermieten. Das Verwaltungsgericht in Schleswig hat einen Eilantrag der Besitzer abgelehnt. mehr

Nach "Friesenhof"-Schließung: Betreiberin will Schadenersatz

Das Verwaltungsgericht hat am Montag entschieden, dass die Schließung der Friesenhof-Jugendheime rechtswidrig war. Nun droht die ehemalige Betreiberin mit Schadenersatzforderungen. mehr

Ein Toter und mehrere Verletzte bei Glätteunfällen

In Schleswig-Holstein haben sich am Morgen zahlreiche Glätteunfälle ereignet. Ein Mann starb, eine weitere Person wurde schwer verletzt, außerdem mussten Straßen gesperrt werden. mehr

Datenbank: Gewalt-Problem an Gemeinschaftsschulen

Schulen in Schleswig-Holstein sind aufgefordert, Fälle von Gewalt dem Bildungsministerium zu melden. Ergebnisse für das Schuljahr 2018/19 zeigen: Vor allem Gemeinschaftsschulen haben Probleme. mehr

Zahlen direkt am Supermarkt-Regal - per App

In einem Supermarkt in Pinneberg können Kunden ihre Waren am Regal bezahlen - mit ihrem Handy. An der Kasse müssen sie sich nicht anstellen. Es ist ein bundesweit einmaliger Test. mehr

Schleswig-Holstein geht gegen Rassismus vor

Die Landesregierung in Kiel sagt Rassismus - zum Beispiel im Netz - den Kampf an. Ein Landesaktionsplan ist vorgesehen. Aber schon jetzt gehen einige Orte mit gutem Beispiel voran. mehr

Zu wenige Bäder: Kinder können nicht mehr schwimmen

Zahlen aus Schleswig-Holstein dienen als mahnendes Beispiel: Die DLRG hat den Bundestag aufgefordert, weitere Schwimmbad-Schließungen zu verhindern. 120.000 Unterschriften untermauern die Forderung. mehr

Promis beim "Hand in Hand" Spendentag - Rufen Sie an!

In der Kieler Telefonzentrale geben sich am 13. Dezember Prominente aus Musik, TV und Sport den Hörer in die Hand. Gemeinsam mit Mitarbeitern des NDR sammeln sie Ihre Spenden. mehr