EU-Gericht: Fehmarnbelt-Finanzierung nicht rechtens

Das Gericht der Europäischen Union hat das Finanzierungsmodell der geplanten Fehmarnbeltquerung in Teilen für unrechtmäßig erklärt. Ob das Projekt damit gestorben ist, darüber gibt es unterschiedliche Ansichten. mehr

Volksinitiative sozialer Wohnraum im Endspurt

Der Sozialverband Deutschland und der Deutsche Mieterbund haben genügend Unterschriften zusammen, um ihre Volksinitiative in den Landtag zu bringen. Sie fordern ein Recht auf angemessenen Wohnraum. mehr

1.300 Computerspieler zocken auf der Northcon

Am Donnerstagabend ist die NorthCon in Neumünster gestartet. Auf Norddeutschlands größter LAN-Party messen sich bis Sonntag 1.300 meist junge Spieler bei verschiedenen Computerspielen. mehr

Holstein Kiel richtet den Blick weiter nach oben

Drei Siege in Folge und Platz fünf: Zweitligist Holstein Kiel hat einen Lauf, ist aber noch lange nicht zufrieden. "Wir wollen in der Tabelle weiter nach oben klettern", so Kingsley Schindler. mehr

"Gorch Fock": Osnabrücker Justiz ermittelt

Die Osnabrücker Justiz ermittelt wegen möglicher Korruption bei der Reparatur der "Gorch Fock". Ein Marinearsenal-Mitarbeiter hatte sich selbst der Vorteilsnahme bezichtigt. mehr

Aktuelle Videos

02:47
Schleswig-Holstein Magazin

Kritik am Jamaika-Haushalt

12.12.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:59
Schleswig-Holstein Magazin

Dämpfer für Exzellenzcluster der Uni Kiel

12.12.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:27
Schleswig-Holstein Magazin

Versteigerung von Fundautos

12.12.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
06:12
Schleswig-Holstein Magazin

Asbest in der Schule: Wie geht es weiter?

12.12.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:18
Schleswig-Holstein Magazin

Rocker-Affäre: Polizisten dürfen aussagen

12.12.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:25
Schleswig-Holstein Magazin

Fähre "W.B. Yeats" übergeben

12.12.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Unfall mit Verletzten auf der A23

Am Donnerstagnachmittag ist es auf der Autobahn 23 nahe der Anschlussstelle Pinneberg-Nord zu einem Verkehrsunfall mit Verletzten gekommen. Infolgedessen gibt es Verkehrsbehinderungen im Raum Pinneberg. Laut Polizei geriet ein Pkw beim Auffahren auf die Autobahn in Richtung Hamburg ins Schleudern und kollidierte mit einem Lkw sowie zwei weiteren Fahrzeugen. Drei Personen wurden verletzt. Rettungskräfte transportierten sie in umliegende Krankenhäuser. Die Bergung des Lkw dauerte am Donnerstagnachmittag noch an. Der Verkehr läuft einspurig an der Unfallstelle vorbei. | 13.12.2018 16:56

Schuss auf Lübecker Weihnachtsmarkt

Am Nachmittag meldeten Passanten, dass sich auf dem Schrangen Weihnachtsmarkt in Lübeck ein Pärchen mit einer Waffe aufhalten würde. Dank der guten Personenbeschreibung konnten Polizeibeamte umgehend die 41-jährige Frau und ihren 58-jährigen Begleiter aus Lübeck finden. Die Beamten ermittelten, dass die Frau offenbar ihren Schreckschussrevolver aus der Handtasche herausgenommen, einmal geschossen und dann die Waffe wieder eingesteckt habe. Beide waren deutlich alkoholisiert. Die Waffe und Munition wurden sichergestellt. Nach der Personalienfeststellung konnte das Paar weitergehen. | 13.12.2018 15:59

Raubüberfälle in Kiel und Kronshagen

Bewaffnete Räuber haben in der Kieler Altstadt und in Kronshagen zugeschlagen. Drei maskierte Täter überfielen am Mittwochabend einen Angestellten der Tiefgarage am Kieler Schloss und bedrohten den Kassenhaus-Mitarbeiter laut Polizei mit einer Pistole. Die Räuber seien mit dem Kasseninhalt von rund 160 Euro sowie dem Smartphone des Angestellten geflohen, hieß es. In Kronshagen erbeuteten laut Polizei zwei maskierte Täter in einer Spielhalle einen vierstelligen Betrag. Die Täter waren mit einer Pistole und einem Messer bewaffnet. Aufgrund der ähnlichen Täterbeschreibungen prüft die Kriminalpolizei, ob es sich um dieselben Täter handelt. | 13.12.2018 15:15

Kreis-Steinburg: Eier-Diebin erwischt

Eine Eier-Diebin ist der Kriminalpolizei Itzehoe ins Netz gegangen. Die 32-Jährige plünderte bei Bauern im Kreis Steinburg Verkaufsstände vor den Höfen. Gemeinsam mit einem Komplizen stahl sie laut Polizei Bargeld aus den Kassetten und packte die Lebensmittel in den Kofferraum ihres Kleinwagens. Die Ermittler kamen der Frau nach einem Diebstahl von Geld und Eiern aus einem Hofladen in Rosdorf auf die Spur. Die Frau gestand die Diebstähle. Sie habe aus Geldnot gehandelt, sagte sie. Die Kripo sucht Zeugen. | 13.12.2018 15:06

Diesel im Geesthachter Hafen ausgelaufen

Rund 1.500 Liter Diesel haben Teile des Hafens in Geesthacht verschmutzt. Dank einer von der Feuerwehr gelegten Ölsperre sei der ausgetretene Kraftstoff nicht in die angrenzende Elbe gelangt, teilte die Polizei mit. Das Technische Hilfswerk pumpt den Diesel nun ab. Aus ungeklärter Ursache war am späten Mittwochabend der Tank an Bord eines Schiffes des Wasser- und Schifffahrtsamtes übergelaufen. Die Wasserschutzpolizei Scharnebeck ermittelt nun, wie es dazu kommen konnte. | 13.12.2018 15:04

A7: Freie Fahrt zwischen Rendsburg und Warder

Die Sperrung der A7 ist aufgehoben. Die Autobahn war wegen Bauarbeiten zwischen dem Rendsburger Kreuz und der Anschlussstelle Warder in Richtung Hamburg komplett gesperrt worden. mehr

Schnelles Internet und W-Lan für alle Schulen

Digitales Lernen wird an Schleswig-Holsteins Schulen zur Normalität, aber es ist auch noch viel zu tun. Bildungsministerin Prien informierte im Landtag über den aktuellen Stand. mehr

Landtag fordert schärfere Kontrollen bei Medizinprodukten

Wie sicher sind Medizinprodukte wie Prothesen? Die SPD möchte, dass für Medizinprodukte gleiche Sicherheitsstandards gelten wie bei Medikamenten - und stieß im Landtag auf große Zustimmung. mehr

Asbest: Weitere Räume in Reinbeker Schule betroffen

Wegen Asbest mussten Schüler und Lehrer des Schulzentrums Mühlenredder in Reinbek kurzfristig umziehen. Am Mittwoch wurden die Ergebnisse weiterer Messungen bekannt gegeben. mehr

Flensburger Werft übergibt neue Riesenfähre

Die Riesenfähre "W.B. Yeats" wurde am Mittwoch an den neuen Eigentümer übergeben. Das "Problemschiff" lag damit ein halbes Jahr hinter dem eigentlichen Zeitplan. mehr

Tod auf dem Mittelmeer: Hohe Strafe gefordert

Im Prozess um die Aufarbeitung eines Schiffsunglücks mit vier toten Bootsflüchtlingen fordert die Staatsanwaltschaft mehr als neun Jahre Haft für den Angeklagten. Die Verteidigung fordert Freispruch. mehr

Rendsburg: Neue Schwebefähre soll 2020 fahren

Spätestens in zwei Jahren soll wieder eine Schwebefähre an der Rendsburger Hochbrücke hängen: Das Wasser- und Schifffahrtsamt hat einen Neubau bestellt, der dem Vorgänger sehr ähnlich sieht. mehr

Kein "Maulkorb" für Polizisten im Untersuchungsausschuss

Der Streit zwischen Innenministerium und Untersuchungsausschuss ist beigelegt: Zwei Polizeibeamte dürfen sich jetzt als Zeugen im Ausschuss weitgehender äußern als zunächst vorgesehen. mehr

Viel Geld, wenig Ideen: Kritik am Jamaika-Haushalt

Die Regierungskoalition hat im Landtag in Kiel einen Rekord-Haushalt für 2019 beschlossen. Die Opposition spart nicht mit Kritik und wirft der Koalition falsche Schwerpunkte vor. mehr

Jans Wunsch: Einmal ein U-Boot von innen sehen

Die Marine in Eckernförde hat den größten Traum von Jan aus Regensburg verwirklicht. Im Rahmen der Spendenaktion "Sternstunden" von Bayern 1 durfte sich der Neunjährige ein echtes U-Boot ansehen. mehr