Rindertransporte: Bauern wollen Rechtssicherheit

Veterinäre und Züchter befürchten, dass sie sich strafbar machen, wenn sie Rindertransporte in Länder erlauben, in denen die Tiere vermutlich gequält werden. Der Bauernverband fordert Rechtssicherheit. mehr

Rekord-U-Boot in Kiel getauft

Bei ThyssenKrupp Marine Systems in Kiel ist das erste von vier U-Booten für die Marine Singapurs getauft worden. Das 70 Meter lange Boot ist eines der größten, das in Deutschland gebaut wurde. mehr

Hotelbrand in Bad Malente: Wurde das Feuer gelegt?

War es Brandstiftung? Die Polizei schließt das nach dem Brand in einem Hotel in Bad Malente nicht mehr aus. Sie sucht dringend Zeugen. mehr

Nur noch ein Schiff zwischen Büsum und Helgoland

Vom 1. März an wird nur noch eine Reederei mit einem Schiff von Büsum nach Helgoland fahren. Die Reedereien Cassen Eils und Adler-Schiffe haben ein gemeinsames Unternehmen gegründet. mehr

Schleierverbot vor Antidiskriminierungsstelle

Die Antidiskriminierungsstelle beschäftigt sich mit dem Schleierverbot an der Uni Kiel. Die CAU hatte nach einem Konflikt mit einer Studentin die Vollverschleierung in Lehrveranstaltungen verboten. mehr

Aktuelle Videos

02:30
Schleswig-Holstein Magazin

Schleswig-Holstein reitet auf der Grippewelle

17.02.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
04:34
Schleswig-Holstein Magazin

Jonathan-Meese-Ausstellung in Lübeck

17.02.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
06:12
Schleswig-Holstein Magazin

Zeitreise: 350 Jahre Botanischer Garten Kiel

17.02.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
04:20
Schleswig-Holstein Magazin

VR Classics: Dressurreiterin Helen Langehanenberg

17.02.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:37
Schleswig-Holstein Magazin

Handball-Bundesliga: Kiel patzt im Fernduell

17.02.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
00:27
Schleswig-Holstein Magazin

Tötungsdelikt in Gremersdorf

17.02.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:32
Schleswig-Holstein Magazin

Malente: Brand in Ferienhotel

17.02.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Weniger Einnahmen aus Bußgeld

Schleswig-Holsteins Städte haben im vergangenen Jahr weniger Einnahmen aus Bußgeld und Parktickets erhalten. In Flensburg gingen die Einnahmen von 1,83 Millionen Euro 2017 auf 1,627 Millionen Euro zurück. Auch Lübeck und Neumünster nahmen weniger ein. In Kiel gab es dagegen mehr Geld von Verkehrssündern. Die Gesamteinnahmen der Landeshauptstadt durch Blitzer und durch Politessen lagen 2018 bei 6,612 Millionen Euro. Das waren gut 1,34 Millionen Euro mehr als noch 2017. Hauptgrund für den deutlichen Anstieg seien zwei neue, feste Blitzer am Hauptbahnhof und am Bernhard-Minetti-Platz, sagte Stadtsprecher Arne Ivers. Den hohen Einnahmen stünden aber erhebliche Personalkosten für den gesamten Bereich in Höhe von gut 3,9 Millionen Euro gegenüber. | 18.02.2019 18:44

Hälfte der Paketdienste zahlt nicht Mindestlohn

Bei einer landesweiten Kontrolle von Kurierfahrern und Paketboten in Schleswig-Holstein hat jedes zweite Unternehmen nicht die gesetzlich vorgeschriebenen 9,19 Euro Mindestlohn bezahlt. Mitarbeiter der Hauptzollämter Kiel und Itzehoe hatten am 8. Februar in vier Depots 76 Subunternehmer überprüft. Dabei wurde laut Zoll unter anderem kontrolliert, ob die Fahrer in Scheinselbstständigkeit tätig sind. Insgesamt wurden 41 Fälle wegen des Verdachts von Mindestlohnunterschreitung registriert und 29 Fälle wegen des Verdachts von Sozialversicherungsbetrug. | 18.02.2019 18:29

Weltrangliste: Kerber rutscht auf Rang sieben ab

Angelique Kerber hat in der Tennis-Weltrangliste einen Platz eingebüßt. Die Kielerin wird nun als weiterhin beste Deutsche auf Rang sieben geführt. Julia Görges aus Bad Oldesloe (Kreis Stormarn) kletterte um eine Position auf den 15. Platz. Beim Turnier in Dubai schied Görges am Montag allerdings aus. Sie unterlag der US-Amerikanerin Alison Riske 4:6, 5:7. Görges war bei der Hartplatz-Veranstaltung an Position 13 gesetzt, Riske steht in der Weltrangliste als Nummer 51 deutlich hinter ihr. | 18.02.2019 15:55

Azubi-Serie: Die ersten Tiefs sind überstanden

Das erste halbe Jahr seiner Ausbildung zum Maurer hat Kevin Meier geschafft. Er ist immer noch zufrieden mit seiner Berufswahl, hat viel gelernt und ist an seinen Aufgaben gewachsen. mehr

Testkunden bekommen Windparkstrom im Überfluss

Digitale Technik soll die Nutzung von Windstrom effektiver machen. Die Stadtwerke in Norderstedt haben ein Testprojekt gestartet, um Windparkstrom in Spitzenzeiten regional zu verbrauchen. mehr

Leiche in Gremersdorf: Frau identifiziert

Nach dem Fund einer Leiche in Gremersdorf im Kreis Ostholstein hat die Polizei die Identität geklärt. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Frau getötet wurde. mehr

Kita in Halstenbek: Hier bestimmen die Kinder

Demokratie-Kitas in Schleswig-Holstein wollen Teilhabe schon früh ermöglichen. Die Kinder entscheiden dort nicht nur über den Speiseplan, sondern auch über das Personal. mehr

Ein neues Fundament für das Eutiner Schloss

Das alte Lehmfundament des Schlosses Eutin ist in Bewegung und sorgt dafür, dass Risse in den Schlossmauern entstehen. Nun wird das Fundament des historischen Gebäudes erneuert - mit einem Spezialverfahren. mehr

Flensburg-Handewitt hängt den THW Kiel ab

War das eine Vorentscheidung im Meisterschaftsrennen? Flensburg schlug Erlangen und baute seinen Vorsprung auf sechs Zähler aus, da der THW Kiel gegen Magdeburg verlor. mehr

Kieler Forscher arbeiten am Stromnetz der Zukunft

Die E-Mobilität und ihre Herausforderungen: Techniker der CAU arbeiten an einem System, das den Strombedarf intelligent regeln soll, um einen Ausbau der Netze zu vermeiden. mehr

Nach Havarie: Auftrag für Kieler Werften aus Oslo?

Bald startet die Bergung der bei Bergen gesunkenen norwegischen Fregatte "Helge Ingstad". Parallel läuft die Debatte über den Ersatz. Auch deutsche Werften sind für den Milliardenauftrag im Gespräch. mehr

Zeitreise: 350 Jahre Botanischer Garten Kiel

Der Botanische Garten Kiel. Er ist nicht nur der nördlichste Botanische Garten Deutschlands, er ist auch der einzige in Schleswig-Holstein. mehr