mit Video

Die Akte "A" - Showdown in Gibraltar

Knapp eine Woche lag die weltgrößte Segeljacht unter Arrest in Gibraltar. Der oberste Gerichtshof des Landes hat nun über den Fall verhandelt - und eine Lösung gefunden. mehr

mit Video

Schloss Salzau für 1,3 Millionen Euro verkauft

Nach jahrelangen Bemühungen hat Schleswig-Holstein Schloss Salzau im Kreis Plön verkauft. Eine Firma aus Timmendorfer Strand bezahlt 1,3 Millionen Euro. mehr

mit Video

Minister streiten über Ölbohrung im Wattenmeer

Zwischen Schleswig-Holsteins Wirtschaftsminister Meyer und Umweltminister Habeck gibt es Streit über Ölbohrungen im Wattenmeer. Es ist nicht der erste offene Konflikt zwischen ihnen. mehr

Videos

03:35 min

Von Pferden lernen in Manager-Seminaren

21.02.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:47 min

Digitale Medien helfen im Unterricht

21.02.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:09 min

Traditionelles Biikebrennen in St. Peter-Ording

21.02.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:45 min

Baustopp nach Zoff um Event-Bahnhof Schleswig

21.02.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:43 min

Streit um Ölbohrungen im Wattenmeer

21.02.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:37 min

Abgelehnt: Kein Asyl trotz Integration

21.02.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:22 min

Segeljacht "A": Schiffsarrest beendet

21.02.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Ein Lkw-Fahrer - 24 Verstöße

Bei der Kontrolle eines 40-Tonnen-Lkw auf der A 1 hat die Polizei gleich 24 Verstöße gegen Lenk- und Ruhezeiten festgestellt. Auf dem Rastplatz Budikate (Kreis Stormarn) hielten die Beamten einen 76 Jahre alten Fahrer an. In einem Fall war er 30 Stunden lang ohne ausreichende Ruhezeiten gefahren. Der Mann war gleichzeitig Eigentümer des Transportunternehmens. Als Erklärung gab er an, dass er aufgrund von finanziellen Problemen so viel gefahren sei, um die Einnahmen zu erhöhen. Dem Fahrer wurde die Weiterfahrt für die nächsten neun Stunden untersagt. Außerdem erwartet ihn nun ein Bußgeld in Höhe bis zu 11.000 Euro. | 21.02.2017 11:50

Immer mehr Touristen in Schleswig-Holstein

Tourismusrekord in Schleswig-Holstein: Im vergangenen Jahr haben Besucher erstmals mehr als 28 Millionen Nächte im Land verbracht. Die Zahl stieg im Vergleich zum Vorjahr um 4,1 Prozent, wie das Statistikamt Nord am Dienstag berichtete. Zu dem guten Jahresergebnis trug auch der letzte Monat des Jahres bei. Im Dezember trafen 375.000 Übernachtungsgäste ein und damit 5,5 Prozent mehr als im gleichen Vorjahresmonat. | 21.02.2017 11:05

Kleine Südschleuse in Brunsbüttel gesperrt

Die kleine Südschleuse am Nord-Ostsee-Kanal (NOK) in Brunsbüttel ist bis einschließlich Donnerstag dicht. Grund sind nach Angaben das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Brunsbüttel Kontroll- und Reinigungsarbeiten. Derzeit ist auch die kleine Nordschleuse außer Betrieb, weil dort nach Angaben des Amtes die Vorbereitungen für den Ausbau eines Schleusen-Motors laufen. Für die Schifffahrt stünden ersatzweise jeweils die Großen Nord- und Südschleusen zur Verfügung, teilte die Behörde mit. | 21.02.2017 10:25

mit Video

Landwirt muss nach Amokfahrt in Psychiatrie

Ein Biobauer fuhr im vergangenen Jahr mit seinem Traktor Amok, als seine Kühe Ohrmarken erhalten sollten. Nun hat ein Gericht entschieden, dass er dauerhaft in die Psychiatrie muss. mehr

mit Video

De Maizière kritisiert Abschiebestopp in SH

Bundesinnenminister de Maizière hat den von Schleswig-Holstein verhängten Abschiebestopp nach Afghanistan kritisiert. Innenminister Studt hält die Lage in dem Land dagegen für zu gefährlich. mehr

mit Video

22-Jähriger nach tödlicher Messerattacke in U-Haft

Ein junger Mann sitzt jetzt in Untersuchungshaft. Er soll in Bad Oldesloe nach einem Streit einen 22-Jährigen erstochen haben. Der Tatverdächtige hat bereits ein Geständnis abgelegt. mehr

mit Video

AKW Brokdorf: Ablagerungen auf Brennstäben

Im AKW Brokdorf haben Inspekteure ungewöhnlich dicke Oxidschichten an den Brennstäben festgestellt. Laut Umweltminister Habeck ist unklar, wann der Meiler wieder hochgefahren werden kann. mehr

mit Video

Barfuß in brennendes Haus: Medaille für Helden

Obwohl das Haus brennt, läuft Hendrik Lüders selbstlos und barfuß in das brennende Nachbarhaus. Damit rettet er vermutlich einer Frau und einem Mann das Leben. Am Montag wurde er dafür ausgezeichnet. mehr

mit Video

Kleine Einlaufparade für die alte Lady "Alex"

Die Flensburger Förde hat ihr schwimmendes Wahrzeichen zurück: Die "Alexandra" hatte in Husum einen neuen Kessel bekommen - und kehrte nun nach mehr als vier Monaten Reparaturzeit zurück. mehr

mit Video

Jan vs. Mandy - das Fair-Fahrer-Duell

22.02.2017 05:20 Uhr
NDR 1 Welle Nord

Fahrschule ist bei Jan und Mandy schon ein paar Tage her. Wissen sie noch, worauf es ankommt? Außerdem: Fahrlehrer Mike Niederstrasser hat Antworten auf Ihre Fragen rund um das Thema Verkehr. mehr