Kohlbauern haben es schwer, Erntehelfer zu finden

Die Kohlernte hat begonnen, in den nächsten Wochen müssen rund 350.000 Tonnen Kohl geschnitten und eingelagert werden. Doch für Landwirte ist es immer schwieriger, genügend Erntehelfer zu finden. mehr

Countdown für Feierlichkeiten zum Tag der Deutschen Einheit

Ländermeile, Konzerte und politische Feierlichkeiten: Kiel bereitet sich auf den Tag der Deutschen Einheit vor. Turnusgemäß findet die zentrale Feier in der Landeshauptstadt statt. mehr

Uni Flensburg: Neues Modell für Berufsschullehrer

An der Flensburger Europa-Universität ist ein neuer Studiengang gestartet. Angehende Berufsschullehrer verdienen während ihres Studiums schon Geld, gehen dafür aber auch eine Verpflichtung ein. mehr

Aktuelle Videos

04:05
Schleswig-Holstein Magazin

Konzept für die Zukunft: Der Fröruper Urwald

17.09.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:29
Schleswig-Holstein Magazin

Nichts ist, wie es scheint: Naturfotos mal anders

17.09.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:30
Schleswig-Holstein Magazin

Lesung: Axel Hacke macht Schweres leicht

17.09.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:04
Schleswig-Holstein Magazin

Kohlbauern finden nur noch schwer Erntehelfer

17.09.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:45
Schleswig-Holstein Magazin

Milchviehbetrieb setzt auf Azubis mit Förderbedarf

17.09.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:50
Schleswig-Holstein Magazin

Pilotprojekt: Tafelstiftung testet Sammelboxen

17.09.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Für die Urwahl? 140 neue SPD-Mitglieder in SH

Die SPD in Schleswig-Holstein freut sich über zahlreiche Neueintritte. Landesgeschäftsführer Götz Borchert führt dies auf die geplante Urwahl der neuen Parteivorsitzenden zurück. Wer bis Montag, 18 Uhr, SPD-Mitglied wurde, darf mitentscheiden, wer künftig die Bundespartei führt. Seit dem Start des Bewerbungsverfahrens sind laut Borchert allein in Schleswig-Holstein rund 140 neue Mitglieder der Partei beigetreten. | 17.09.2019 14:43

Kappelner Literaturpreis für Dörte Hansen

Bestsellerautorin Dörte Hansen erhält den 29. Kappelner Literaturpreis. Er ist mit 3.000 Euro datiert und wird am 8. November übergeben. Die Jury begründete die Preisvergabe mit den Verdiensten der in Nordfriesland lebenden Schriftstellerin für die plattdeutsche Sprache. Hansen handhabe das Plattdeutsche "mit wohltuender Selbstverständlichkeit". In ihrem zweiten Roman "Mittagsstunde" (2018), der in der Nordfriesischen Geest angesiedelt ist, sprechen einige Figuren Plattdeutsch. | 17.09.2019 14:35

Polizei entdeckt vier Cannabisplantagen

Die Polizei hat in Norderstedt (Kreis Segeberg), Quickborn (Kreis Pinneberg) und Hamburg insgesamt vier Cannabisplantagen ausgehoben. Nach eigenen Angaben beschlagnahmten die Beamten mehr als 800 Pflanzen, mehrere Kilogramm geerntete Blüten, Bargeld im fünfstelligen Bereich und Schreckschusswaffen. Ein 60 Jahre alter Hauptverdächtiger sitzt in Untersuchungshaft. | 17.09.2018 10:31

Stapelfeld will Lärmaktionsplan verfassen

Bis Ende Oktober will die Gemeinde Stapelfeld im Kreis Stormarn einen Lärmaktionsplan verfassen. Darin soll unter anderem die Anzahl der Autos gemessen werden, die auf der A1 an Stapelfeld vorbeifahren. Die Bürger der Gemeinde wünschen sich schon seit Jahren eine Lärmschutzwand zwischen dem Ort und der Autobahn. Auf Grundlage der Verkehrsmessungen wollen sie diese Wand nun erneut fordern. | 17.09.2019 08:11

Schwerer Unfall: Frau verbrennt im Auto

Eine 33 Jahre alte Frau ist nach Angaben der Polizei zwischen Schafstedt und Albersdorf (Kreis Dithmarschen) bei einem schweren Autounfall ums Leben gekommen. Am Dienstagmorgen sei sie mit ihrem Kleinwagen gegen einen Baum geprallt. Ihr Auto fing Feuer. Die Frau verbrannte laut Polizei in ihrem Wagen. Wie genau es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch unklar. | 17.09.2019 07:51

A7 wird in der Nacht voll gesperrt

Die A7 wird von heute, 22 Uhr, bis Mittwoch, 5 Uhr, zwischen Volkspark und Schnelsen Nord voll gesperrt. Der Grund sind Wartungs- und Reinigungsarbeiten in den neuen Lärmschutztunneln. Eine Umleitung ist nach Angaben der Hamburger Verkehrsbehörde ausgeschildert. | 17.09.2019 07:27

Kohl, Kohl, Kohl: Dithmarschen feiert Rekordjahr

In Dithmarschen haben die Kohltage begonnen. Das Fest dauert sechs Tage - die Arbeit deutlich länger. Rund 80 Millionen Kohlköpfe müssen geerntet werden. Es ist schon von einem Rekordjahr die Rede. mehr

Reiners: "Ich will zeigen, wie modern wir sind"

Der neue Generalmusikdirektor in Kiel, Benjamin Reiners, hatte seinen ersten Einsatz als Chefdirigent des Kieler Philharmonieorchesters. Im Interview verrät er, wie er alle Kieler erreichen möchte. mehr

Ver.di ruft zu Warnstreik im NDR auf

Für heute hat die Gewerkschaft ver.di zu einem Warnstreik an allen Standorten des NDR aufgerufen. Dies kann zu Änderungen in den NDR Programmen führen. mehr

Neues Pfandbecher-Angebot in Kiel

In Kiel gibt es jetzt ein neues Pfandbechersystem, um eine Alternative zu Einwegbechern zu bieten. Die zurückgegebenen Becher und Deckel werden zentral gereinigt und wieder ausgegeben. mehr

Mordprozess Dammfleth: Zeuge verlangt Anwalt

Im Mordprozess um eine einbetonierte Leiche in Dammfleth verlangt ein Zeuge überraschend einen eigenen Anwalt. Er scheint in Morddrohungen gegen einen anderen Zeugen verwickelt zu sein. mehr

Senvion: 900 Mitarbeiter könnten ihre Jobs verlieren

Eine Siemens-Tochter will den insolventen Windradhersteller Senvion in Teilen übernehmen. In Schleswig-Holstein könnte das 500 Beschäftigten, deutschlandweit sogar 900 Mitarbeitern den Job kosten. mehr

NDR 1 Welle Nord

Trainingsmaterial für die Jugendfeuerwehr

NDR 1 Welle Nord

Die Horst & Hoof Band spielt für die Jugendfeuerwehr in Borgwedel. Der Truppe fehlt eine Wettkampfbahn und vieles mehr, um gut trainieren zu können. Unterstützen Sie das Projekt. mehr