Wahlrecht ändern für mehr Frauen in der Politik?

Schleswig-Holsteins Gleichstellungsministerin Sütterlin-Waack setzt sich für mehr Frauen in den Parlamenten ein. Der CDU-Politikerin schwebt eine Änderung des Wahlrechts vor. mehr

Marine will mit "U36" internationales Zeichen setzen

Das U-Boot "U36" ist von Eckernförde aus zu einer mehrmonatigen Fahrt aufgebrochen. Nach Kritik an der Einsatzfähigkeit ihrer U-Boot-Flotte will die Marine zeigen, dass sie "wieder im Ring" ist. mehr

Wegen des Wolfs: Schäfer berichtet von Drohungen

Nachdem der Antrag zum Abschuss des Wolfes im Kreis Pinneberg gestellt wurde, kocht die Stimmung hoch. Antragsteller und Jäger sollen geheim bleiben, da es schon jetzt Drohungen gibt. mehr

Bildungsbonus: Land hilft "Problemschulen"

Das Land will mit einem Bildungsbonus ausgewählte Schulen in sozial schwierigen Lagen unterstützen. Um Geld zu erhalten, müssen Schulen darlegen, wie sie Lernnachteile ausgleichen wollen. mehr

Bombe in Kiel entschärft - Sperrung aufgehoben

Experten des Kampfmittelräumdienstes haben in Kiel soeben eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Das Gebiet um FH und Ostuferhafen darf wieder betreten werden. mehr

Aktuelle Videos

03:42
Schleswig-Holstein Magazin

Neujahrsempfang der SPD in Kiel

22.01.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:48
Schleswig-Holstein Magazin

"Mein Schiff 2" in Kiel übergeben

22.01.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:18
Schleswig-Holstein Magazin

Ausstellung: Pinneberg im Bild

22.01.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:09
Schleswig-Holstein Magazin

Abschussfreigabe für Wolf wird geprüft

22.01.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:41
Schleswig-Holstein Magazin

Vorbereitungen für autonomen Bus auf Sylt

22.01.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:57
Schleswig-Holstein Magazin

Elbe-Lübeck-Kanal: Unterwegs mit dem Kiesdampfer

22.01.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Missbrauch: Mann muss dreieinhalb Jahre ins Gefängnis

Wegen zweifachen sexuellen Missbrauchs seiner Tochter ist ein 39 Jahre alter Mann aus Padenstedt (Kreis Rendsburg-Eckernförde) zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. Die Jugendkammer des Kieler Landgerichts hielt es für erwiesen, dass sich der Angeklagte 2017 an seiner damals elfjährigen Tochter verging. Eine Tat wertete die Kammer dabei als schweren sexuellen Missbrauch. Zugleich sprachen die Richter den Mann aber vom Vorwurf der Vergewaltigung seiner damaligen Lebensgefährtin frei. Deren Aussagen "reichten für eine Verurteilung nicht aus", sagte der Vorsitzende Richter Stefan Becker. Das Gericht blieb damit unter dem Antrag der Staatsanwältin, die eine Gesamtfreiheitsstrafe von vier Jahren Haft gefordert hatte. Vor der Jugendkammer wurde der Fall verhandelt, weil diese Kammer zuständig ist, wenn Minderjährige als Zeugen aussagen müssen. | 23.01.2019 14:40

B76 zwischen Preetz und Raisdorf war voll gesperrt

Auf der B76 hat es zwischen Schwentinental-Raisdorf und Preetz-Nord einen Unfall gegeben. Laut Polizei sind in Höhe Weinbergsiedlung zwei Autos frontal zusammengestoßen. Ein dritter Wagen soll ebenfalls beteiligt sein. Die Fahrer seien ansprechbar, sagte ein Polizeisprecher. Nähere Informationen zum Unfallhergang lägen aber noch nicht vor. Die Bundesstraße 76 wurde vorübergehend voll gesperrt. Inzwischen ist die Strecke wieder freigegeben. | 23.01.2019 07:59

Elf Prozent der Erwachsenen haben zu viele Schulden

Etwa jeder neunte Erwachsene in Schleswig-Holstein gilt als überschuldet. Das geht aus dem neuen Schuldneratlas hervor, den das Unternehmen Creditreform veröffentlicht hat. mehr

Stegner: CDU-Wahlkampf Schuld an Windkraft-Problemen

In der Landtagsdebatte zur Windkraft hat Oppositionsführer Stegner das Vorgehen der Regierung kritisiert, die Windkraftpläne erneut zu überarbeiten. Sie setze die Energiewende aufs Spiel. mehr

Geständnis in Prozess um angebliche Entführung

Der Angeklagte, der unter anderem seine eigene Entführung vorgetäuscht haben soll, hat zum Prozessauftakt ein Geständnis abgelegt. Er bereue die Taten, sagte der 39-Jährige dem Landgericht in Lübeck. mehr

Kölln: Mit Haferflocken zum Erfolg

Ob Müsli oder Haferflocken: Kölln-Produkte finden sich auf fast jedem Frühstückstisch. Seit 1820 produziert die Firma in Elmshorn und ist bis heute in Familienhand. mehr

Norddeutsche haben ein positives Bild vom NDR

Glaubwürdig, kompetent, sein Geld wert: Einer repräsentativen Umfrage zufolge bewerten die Norddeutschen den NDR überwiegend positiv. Die Studie wurde vom Sender in Auftrag gegeben. mehr

Abschaltung analoger Kabelprogramme: Alle Infos

Die deutschen Kabelnetzbetreiber stellen die analoge Programmverbreitung nach und nach ein. Hier erfahren Sie, wie Sie trotzdem Ihr Fernseh- und Radioprogramm empfangen können. mehr

Fahrerloser Bus übt auf Sylt das Fahren

Ein autonom fahrender Bus soll ab Mitte März in Keitum auf Sylt im Linienbetrieb eingesetzt werden. Noch bis Ende der Woche vermessen Arbeiter die etwa drei Kilometer lange Strecke. mehr