mit Video

Müllwerker müssen wilde Abfallhalden wegräumen

In allen Ecken Schleswig-Holsteins entstehen immer wieder illegale Müllkippen. In Neumünster räumt sie der Sperrmülltrupp der Stadtwerke weg. Das Schleswig-Holstein Magazin hat das Team begleitet. mehr

mit Video

FSG lässt bislang größte Fähre vom Stapel

Am Freitag hat die Flensburger Schiffbau Gesellschaft die größte Passagierfähre zu Wasser gelassen, die die Werft je gebaut hat. Sie bietet 1.900 Reisenden Platz. mehr

mit Video

Feuerwehr in Wedel: Per GPS zur "grünen Welle"

Die Stadt Wedel hat Feuerwehrautos und Ampeln über eine GPS-Technik miteinander vernetzt. Sie soll dafür sorgen, dass Einsatzfahrzeuge bei Alarmfahrten sicherer und schneller unterwegs sind. mehr

mit Audio

Messerattacke: Tatverdächtiger in Psychiatrie

Nach dem gewaltsamen Tod eines 41 Jahre alten Mannes im Kieler Stadtteil Mettenhof hat das Amtsgericht die Unterbingung des Tatverdächtigen in einer Psychiatrie angeordnet. mehr

mit Video

Lkw zerstört Wohnhaus und Autos in Treia

Für viele war der Weg zur Arbeit am Freitagmorgen wieder eine Rutschpartie: Zum Teil waren die Straßen richtig glatt. Es gab viele Unfälle. In Treia krachte ein Lkw in ein Haus. mehr

Aktuelle Videos

03:04

Kraniche zu Gast am Sehlendorfer Binnensee

19.01.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:03

Musik auf Eis: Terje Isungset in Mölln

19.01.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:20

Glätte: Lkw rutscht in ein Wohnhaus

19.01.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:58

Wilde Müllplätze in Neumünster

19.01.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:48

FSG bringt Kreuzfahrtfähre zu Wasser

19.01.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:40

Handball-Fans fiebern im Kieler Bahnhof mit

19.01.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

SSW will wieder mitregieren

Die Partei der dänischen Minderheit in Schleswig-Holstein will wieder in die Landesregierung. Das hat der Vorsitzende des Südschleswigschen Wählerverbands (SSW) im Landtag, Lars Harms, beim Neujahrsempfang der Partei in Flensburg deutlich gemacht. Vor dem Regieren dürfe man keine Angst haben, sagte Harms vor rund 170 Gästen. Wichtig seien mögliche Inhalte und die Zustimmung der Parteimitglieder. Mit Blick auf die schwierigen Koalitionsverhandlungen in Berlin forderte Harms die Beteiligten dazu auf, sich zusammenzureißen und eine funktionsfähige Regierung zu bilden. "Es ist wichtig, dass demokratische Parteien zusammenarbeiten können", so der SSW-Politiker. | 19.01.2018 22:14

Radfahrer nachts auf der A 23 unterwegs

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist ein junger Mann mit seinem Fahrrad auf die A 23 gefahren. Andere Verkehrsteilnehmer entdeckten ihn zwischen den Anschlussstellen Horst-Elmshorn und Elmshorn und riefen die Polizei. Die Beamten fanden den 22-Jährigen, der auf dem Standstreifen in Richtung Hamburg unterwegs war. Laut Polizei gab er an, zu seinen Eltern nach Pinneberg zu wollen. Der Vater holte ihn ab. Der Fahrradfahrer muss ein Verwarngeld in Höhe von zehn Euro bezahlen. | 19.01.2018 17:34

Polizei Neumünster fasst mutmaßlichen Einbrecher

Polizisten haben in Neumünster einen 26-Jährigen festgenommen, der für einen Einbruch im vergangenen Dezember verantwortlich sein soll. Damals überraschte ein Ehepaar in seiner Wohnung einen Mann, der sie mit einem Messer bedrohte und so an Schmuck und Bargeld gelangte. Danach flüchtete er. Die am Tatort gesicherten Spuren führten jetzt zu dem mutmaßlichen Täter. Bei der Festnahme leistete er laut Polizei erheblichen Widerstand. Zwei Beamte wurden verletzt. Das Amtsgericht Neumünster erließ am Donnerstag einen Untersuchungshaftbefehl wegen des Verdachts der schweren räuberischen Erpressung. Die Ermittler der Kripo prüfen, ob der Mann für weitere Straftaten verantwortlich ist. | 19.01.2018 17:19

Studie soll Arbeitsbelastung von Lehrern ermitteln

Der Philologenverband will mit einer bundeweiten Studie die Arbeitssituation von Lehrern an Gymnasien untersuchen. Nach Ansicht des Vorsitzenden des Landesverbands Schleswig-Holstein, Helmut Siegmon, sind die Aufgaben unkontrolliert gewachsen und die Arbeitsbelastung ist gestiegen. Er wirft den Bildungsverantwortlichen vor, Untersuchungen zu Arbeitszeit und Gesundheit von Lehrern auf die lange Bank geschoben zu haben. Deshalb wird der Philologenverband selbst mit einer eigenen Lehrerbefragung tätig. | 19.01.2018 15:36

Räumung: Puppen-Packen im Museum in Lübeck

"Ab in die Kiste" heißt es im Figurentheatermuseum Lübeck für 1.000 Marionetten, Handpuppen, Stab- und Schattenfiguren: Wegen Sanierung wird das Museum für mindestens zwei Jahre geschlossen. mehr

mit Video

Mohrdieck wird Landrat von Dithmarschen

Der Dithmarscher Kreistag hat den parteilosen Stefan Mohrdieck zum neuen Landrat gewählt. Die CDU als größte Fraktion scheiterte mit ihrem Kandidaten gegen ein Fünf-Parteien-Bündnis. mehr

mit Video

Sexarbeiterinnen kritisieren neues Gesetz

Viele Prostituierte finden das neue Schutzgesetz nicht gut. Sie müssen sich als Sexarbeiterin registrieren und haben unter anderem Angst, dass ihre Daten in falsche Hände gelangen. mehr

mit Video

Vorsitzende von Jusos und JU im "GroKo"-Streit

Die Landesvorsitzenden von Junger Union und Jungsozialisten haben sich im Landesfunkhaus des NDR zum Streitgespräch getroffen. Das Thema im Video: die mögliche Neuauflage der Großen Koalition in Berlin. mehr

mit Audio

Der Mann für die Waden von Federer und Co.

Yannick Lambrecht aus Aumühle ist Tennisstars wie Roger Federer bei den Australian Open ganz nahe. Er gehört zu den offiziellen Physiotherapeuten - und muss vor Millionen von Zuschauern funktionieren. mehr