Seeadler und Falken als Deichschützer

Der Deich in Dithmarschen hat ein Mäuse-Problem. Die kleinen Tiere wühlen Löcher in den Deich - eine mögliche Gefahr. Nun sollen Greifvögel das Problem lösen und die Mäuse fangen. mehr

Souveräne Flensburger fertigen Lemgo ab

Die SG Flensburg-Handewitt hat am Donnerstag in der Handball-Bundesliga einen souveränen Auswärtssieg gefeiert. Beim TBV Lemgo gab sich der Meister keine Blöße. mehr

Lübecker St. Jakobi Kirche wieder in der Zeit

Die Turmuhr der Lübecker St. Jakobi Kirche hat ihre fehlenden Zeiger zurückbekommen. Nachdem einer der Zeiger vor einem halben Jahr abgestützt war, wurden alle vier von Spezialisten überprüft. mehr

Marschbahn: Alle Parteien wollen schnellen Ausbau

Die Abgeordneten im Landtag haben sich einmütig für einen schnellen Ausbau der Marschbahn ausgesprochen. Die Koalitionsfraktionen hatten einen Dringlichkeitsantrag eingereicht. mehr

1.500 Bauern aus SH haben in Hamburg demonstriert

Rund 1.500 Landwirte aus Schleswig-Holstein sind auf Treckern nach Hamburg gefahren, um gegen das Agrarpaket der Bundesregierung zu protestieren. Es kam zu Staus auf Land- und Bundesstraßen. mehr

Aktuelle Videos

02:56
Schleswig-Holstein Magazin

Bildhauer Jo Kley stellt in Kiel aus

14.11.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:30
Schleswig-Holstein Magazin

Politisch motivierte Gewalt nimmt zu

14.11.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
04:25
Schleswig-Holstein Magazin

ARD-Themenwoche: So prägt die Schulzeit Schüler

14.11.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:54
Schleswig-Holstein Magazin

Deichschutz: Mit Greifvögeln gegen Wühlmäuse

14.11.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:50
Schleswig-Holstein 18:00

Tausende Bauern bei Traktor-Demo in Hamburg

14.11.2019 18:00 Uhr
Schleswig-Holstein 18:00
02:40
Schleswig-Holstein Magazin

Kieler Landtag debattiert über Bauernproteste

14.11.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:42
Schleswig-Holstein Magazin

Neue Zeiger: St. Jakobi in Lübeck tickt wieder

14.11.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Sechs Autos in Mettenhof verbrannt

Im Kieler Stadtteil Mettenhof sind in der Nacht sechs Autos in Flammen aufgegangen. Laut Leitstelle waren die Einsatzkräfte etwas mehr als eine Stunde mit den Löscharbeiten beschäftigt. Warum die Autos in der Daimlerstraße brannten, ist noch unklar. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. | 15.11.2019 06:00

Verzögerungen bei B404-Ausbau

Der Ausbau der B404 im Kreis Stormarn verzögert sich um mehrere Monate. Eigentlich sollte der dreispurige Ausbau der Bundesstraße bei Lütjensee kurz vor Weihnachten 2019 fertig sein. Laut Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr (LBV.SH) wurden jedoch an einer 56 Jahre alten Brücke gravierende Baumängel entdeckt, die behoben werden müssen. Dadurch verzögert sich die Fertigstellung der B404. Die Arbeiten sollen im Frühjahr 2020 abgeschlossen sein. | 15.11.2019 06:00

Bauzug auf Marschbahnstrecke entgleist

Auf der Marschbahnstrecke ist am Donnerstagabend zwischen Klanxbüll und Niebüll ein Bauzug entgleist. Er wurde nach Angaben eines Bahn-Sprechers in der Nacht wieder auf die Gleise gebracht. Durch den Vorfall bei Lehnshallig in Nordfriesland soll es am Morgen keine Einschränkungen für Bahnfahrer geben. Die ersten Züge sind laut Bahn bereits störungsfrei unterwegs. | 15.11.2019 07:00

Neun Kilo Marihuana in Kiel sichergestellt

Polizisten haben in einer Kieler Wohnung eine professionell angelegte Marihuana-Plantage mit 64 Pflanzen entdeckt. Bei einer Durchsuchung in der vergangenen Woche im Stadtteil Gaarden beschlagnahmten die Beamten auch rund neun Kilogramm geerntete Marihuana-Blüten sowie Bargeld im niedrigen vierstelligen Bereich, wie die Polizei mitteilte. Der Straßenverkaufswert liege bei etwa 90.000 Euro. Auf die Spur des 38 Jahre alten Bewohners war zuvor die Ermittlungseinheit "Straßendeal" der Polizei gestoßen. Der Mann war zuvor polizeilich nicht aufgefallen. | 14.11.2019 18:30

Verfassungsschutz: Rechtsextremisten derzeit gefährlicher

Bisher galten die linke und rechte Szene in Schleswig-Holstein als etwa gleich schlagkräftig. Nach den Vorfällen in Halle und Sülfeld schätzt der Verfassungsschutz Rechtsextreme als gefährlicher ein. mehr

Zukunft Bildung: Wie lernen Schüler heute?

Wie lernen Schüler heute? Was ist in den Schulen künftig wichtig? Im Rahmen der ARD-Themenwoche "Zukunft Bildung" haben wir die Grund- und Gemeinschaftsschule Rellingen besucht. mehr

NDR Info

Schuldneratlas 2019: Nordländer im Mittelfeld

NDR Info

Eine neue Studie zeigt, in welchen Regionen die private Überschuldung am größten ist. Die Nordländer liegen im bundesweiten Vergleich im Mittelfeld - es gibt jedoch Ausreißer. mehr

Kiels Trainer Werner: Oben angekommen, um zu bleiben

Holstein Kiels Ole Werner ist erst 31 Jahre alt, aber bereits auf einem der begehrten Trainerposten im bezahlten Fußball angekommen. Er selbst sieht sich allerdings nicht als Senkrechtstarter. mehr

Autobahn-Brücke in Rellingen zu tief für Lkw

In Rellingen wurde eine Autobahn-Brücke verstärkt, damit Lastwagen wieder drüber fahren können. Nun passen allerdings keine Lastwagen mehr darunter durch. Ein Problem für Anwohner und Unternehmer. mehr

Gottorf zu Gast im größten Kunstmuseum der USA

Das Vexierporträt von König Christian V. von Dänemark aus Schloss Gottorf in Schleswig wird demnächst in einer Austellung im Metropolitan Museum of Art in New York zu sehen sein. mehr

Zur Sache: Pflegefamilien dringend gesucht

In ganz Schleswig-Holstein fehlen Pflegefamilien. In Lübeck beispielsweise lebt jedes zehnte betroffene Kind in einer Wohngruppe oder im Heim. In Zur Sache beleuchten wir die Hintergründe. mehr

Weihnachtsbaumsaison gestartet

Auf dem Gut Augustendorf in Osdorf ist rund sechs Wochen vor Heiligabend die Saison für Weihnachtsbäume eröffnet worden. In Schleswig-Holstein werden pro Saison bis zu 700.000 Bäume geschlagen. mehr

Krankheiten eingeredet: Mutter muss acht Jahre in Haft

Das Landgericht Lübeck hat eine Frau wegen schwerer Misshandlung ihrer Kinder und Betrugs zu acht Jahren Haft verurteilt. Sie hatte ihren Kindern schwere Krankheiten eingeredet. mehr

Müchhausen-Stellvertreter-Syndrom: "Selten, aber gefährlich"

Arno Deister leitet das Zentrum für Psychosoziale Medizin am Klinikum Itzehoe. Im Interview erklärt er, was das Münchhausen-Stellvertretersyndrom ist und wie häufig es auftritt. mehr

NDR 1 Welle Nord

Wellness-Urlaub mit der NDR SH App gewinnen

NDR 1 Welle Nord

Beschenken Sie sich selbst. Unsere Moderatoren am Morgen, Mandy und Horst, spendieren Ihnen einen Wellness-Urlaub. Einfach App herunterladen und bei unserem Gewinnspiel mitmachen. mehr