Nordsee-Drama: Männer überleben dank Rettungsring

Mehr als 100 Einsatzkräfte haben heute nach einem Boot auf der Nordsee gesucht. Die Besatzung wurden auf einer Sandbank gefunden. Zuvor trieben sie stundenlang durchs Meer - am Rettungsring. mehr

Neues Video vom Delfin-Besuch vor Travemünde

Am Dienstagmorgen ist ein Delfin in der Lübecker Bucht aufgetaucht. Ein Mitarbeiter der Lübeck Port Authority und auch ein Segler konnten den Meeresbewohner vor Travemünde filmen. mehr

Zwei Schwerverletzte nach Unfall auf B5 bei Heide

Zwischen Heide und Hemme hat es auf der Bundesstraße 5 am Mittwochmorgen einen schweren Unfall gegeben. Zwei Autos stießen frontal zusammen. Die Straße wurde für fast drei Stunden gesperrt. mehr

Trockenheit hat Auswirkungen auf das Trinkwasser

Die Trockenheit stellt das Land vor Probleme: Die Wasserwerke kommen mit der Aufbereitung kaum hinterher. Die Feuerwehr muss unterdessen immer wieder ausrücken, um Flächenbrände zu löschen. mehr

Link

Rundfunkbeitrag weitgehend verfassungsgemäß

Der Rundfunkbeitrag ist weitgehend mit dem Grundgesetz vereinbar. Das Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe kippte lediglich die Regelung für Zweitwohnungen. Mehr bei tagesschau.de. extern

Aktuelle Videos

03:21
Schleswig-Holstein Magazin

Fotograf mit Liebe für Nordfriesland

17.07.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:05
Schleswig-Holstein Magazin

King's Singers: 50 Jahre A-cappella-Gesang

17.07.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:40
Schleswig-Holstein Magazin

Obike hinterlässt 10.000 Fahrräder in Barsbüttel

17.07.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:20
Schleswig-Holstein Magazin

Tierarztmangel auf dem Land

17.07.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:10
Schleswig-Holstein Magazin

Feuerwehr im Einsatz gegen Trockenheit

17.07.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:21
Schleswig-Holstein Magazin

Was machen die Affen vor dem Kieler Landtag?

17.07.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:25
Schleswig-Holstein Magazin

Dithmarschen: Trockenheit bereitet Probleme

17.07.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Rammbockaktion auf der Suche nach Cannabisplantage

Die Polizei hat in einem Einfamilienhaus in Alt Mölln (Kreis Herzogtum Lauenburg) eine Cannabisplantage ausgehoben. Wie die Beamten am Mittwoch mitteilte, öffnete der Hausbesitzer am Dienstag nicht freiwillig. Die Polizei musste einen Rammbock einsetzen. Dabei zerbrach die Glasfüllung der Tür. Bei der richterlich angeordneten Aktion entdeckten die Polizisten etwa 50 Cannabispflanzen sowie umfangreiches Zubehör. Der 29-jährige Hausbesitzer wurde vorläufig festgenommen. Er musste aber zunächst im Krankenhaus behandelt werden, weil er sich barfüßig an Glasscherben verletzt hatte. | 18.07.2018 15:38

Drei Festnahmen nach Messerstichen in Kiel

Die Kieler Polizei hat nach einem versuchten Tötungsdelikt in der Innenstadt drei Tatverdächtige festgenommen. Mit einem Großaufgebot hatten die Beamten am Dienstagabend weiträumig die Umgebung am Dreiecksplatz und der Holtenauer Straße nach Beweismitteln abgesucht. Hintergrund war laut einem Polizeisprecher ein Messerangriff in den frühen Morgenstunden des 17. Juli. Dabei wurde ein 42-jähriger Mann lebensgefährlich verletzt. Er konnte laut Polizei durch eine Notoperation gerettet werden. Zeugen hatten die Polizei alarmiert, als sie eine stark blutende Person vor den Ladenzeilen der Holtenauer Straße, den Arkaden, fanden. | 18.07.2018 15:17

Ein Toter nach Unfall in Kleinkummerfeld

In Kleinkummerfeld (Kreis Segeberg) ist laut Polizei am frühen Mittwochmorgen an der Kreisstraße 114 ein 19-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt. Er war mit seinem Wagen in einer langgezogenen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Baumgruppe geprallt. Das Auto wurde dabei in zwei Teile gerissen. Der Mann erlitt so schwere Verletzungen, dass er starb. Die Unfallursache ist noch unklar. | 18.07.2018 10:33

Jonas Kaufmann beim SHMF: Wie ein Popkonzert

Der Auftritt des Tenors Jonas Kaufmann im Rahmen des Schleswig-Holstein Musik Festivals in der Neumünsteraner Holstenhalle war inszeniert wie ein Popkonzert. Das gefiel nicht jedem. mehr

Pöbeleien gegen Retter: "Das desillusioniert"

Feuerwehrleute und Sanitäter werden immer öfter angegriffen und angepöbelt - teilweise von "Live-Wutbürgern", wie André Busche sie nennt. Im Interview lässt der Ausbilder tief blicken. mehr

Was die Travemünder Woche in diesem Jahr bietet

Am Freitag beginnt die Travemünder Woche. Hunderttausende Besucher treffen auf rund 1.300 Segler aus vielen Nationen. Das Programm bietet aber nicht nur Sportliches. mehr

Amnestie: Mehr als 1.800 Waffen abgegeben

Schleswig-Holsteiner haben in den vergangenen zwölf Monaten weniger Gebrauch von der Möglichkeit zur straffreien Abgabe illegaler Waffen gemacht als bei gleicher Gelegenheit 2009. mehr

Rocker-Prozess wegen Bestechung endet mit Freispruch

Das letzte Rockerverfahren in Kiel ist mit einem Freispruch zu Ende gegangen. Dem Angeklagten war Bestechung einer Polizistin vorgeworfen worden. Dem Landgericht fehlten dafür die Beweise. mehr

Kommunalpolitiker trotzen Anfeindungen

Hetze in den sozialen Netzwerken, Drohungen über Handy, per E-Mail und auf Wahlplakaten - zwei Kommunalpolitiker aus Schleswig-Holstein sind Anfeindungen ausgesetzt. Trotzdem machen sie weiter. mehr

Gorillas bewachen Landtag während Sommerpause

Zehn Affen-Skulpturen der NordArt stehen den Sommer über vor dem Landtag. Möglichen Witze über das Affentheater am und im Landeshaus sieht der Landtagspräsident gelassen entgegen. mehr