Demenz: Pflege zu Hause ist eine Herausforderung

Vor fünf Jahren wurde Alzheimer bei ihrem Mann diagnostiziert. Seitdem pflegt Ursula Zanoth ihren Manfred zu Hause in Kiel. Dabei kommt sie oft an die Grenze ihrer Belastbarkeit. mehr

Bürger und Betreiber diskutieren über Krümmel-Rückbau

Bei einem Erörterungstermin diskutieren Anwohner und Umweltschützer mit Vattenfall-Vertretern und der Atomaufsicht zu den Rückbau-Plänen des AKW Krümmel. Eine Frage ist: Wohin mit dem Müll? mehr

Schüsse auf A215 - Prozess beginnt in Kiel

Ein 39 Jahre alter Mann soll im Mai auf der A215 aus dem Auto heraus auf den Fahrer eines neben ihm fahrenden Wagens geschossen haben. Der Prozess gegen ihn startet heute in Kiel. mehr

Aktuelle Videos

02:30
Schleswig-Holstein Magazin

Bahn-Warnstreik: Pendler müssen umsteigen

10.12.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:17
Schleswig-Holstein Magazin

Robben: Tierschutz versus Touristenattraktion

10.12.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:02
Schleswig-Holstein Magazin

Verhütung: Eine Frage des Geldes?

10.12.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:17
Schleswig-Holstein Magazin

Demenz: Längst kein Tabu-Thema mehr

10.12.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:17
Schleswig-Holstein Magazin

Dorfgeschichte: Bergewöhrden

10.12.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:29
Schleswig-Holstein Magazin

Bildhauer Jo Köser zeigt Objekte in Bewegung

10.12.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Mehr Geld für Familienbildungsstätten

Schleswig-Holstein stockt die Fördermittel für Familienbildungsstätten auf fast eine Million Euro auf. Exakt sind ab nächstem Jahr 985.800 Euro vorgesehen. "Das sind 432.700 Euro mehr im Jahr als bisher und bedeutet fast eine Verdoppelung der Fördersumme", sagte dazu SPD-Fraktionsvize Serpil Midyatli. Die Initiative dafür sei von SPD und SSW ausgegangen. Über die Gesamtausgaben des Landes im nächsten Jahr entscheidet der Landtag am Mittwoch mit der Verabschiedung des Haushalts 2019. | 11.12.2018 07:59

Achter Lottomillionär mit nur drei Richtigen

Mit ganz besonders viel Glück ist ein Lottospieler in Schleswig-Holstein zum Millionär geworden. Ihm reichten drei richtig getippte Zahlen beim "6 aus 49", weil sein Spielschein an einer Nikolaus-Sonderauslosung teilnahm. Dabei gab es zusätzliche Gewinne - unter anderem von drei Mal einer Million Euro für Spieler mit drei Richtigen, wie NordwestLotto am Montag mitteilte. Der Glückspilz, der seinen Tippschein in einer Annahmestelle im Kreis Stormarn abgegeben hatte, ist der achte Lotto-Millionär in Schleswig-Holstein im laufenden Jahr. | 10.12.2018 19:05

TT-Line bestellt eine neue LNG-Fähre in China

Die Lübecker TT-Line investiert weiter in ihre Flotte. Nach Reederei- Angaben soll 2022 ein neues Schiff kommen - mit einem dualen Antrieb von Flüssig-Erdgas und Diesel. So soll beim Betrieb weniger Kohlendioxid ausgestoßen werden. Der Auftrag geht an eine Werft in China. Zusätzlich gibt es eine Bestelloption für eine zweite Fähre. Erst in diesem Jahr wurde die "Peter Pan" modernisiert und verlängert. | 10.12.2018 18:57

HSH Nordbank gibt Fahrplan für Zukunft bekannt

Nach dem Verkauf der HSH Nordbank an einen US-Finanzinvestor werden die Karten neu gemischt. In dieser Woche will sich der neue Vorstand festlegen - auf weniger Mitarbeiter. mehr

Ein Lungenarzt erklärt die Gefahren von Asbest

In einer Schule in Reinbek ist Asbest nachgewiesen worden. Sie wurde geschlossen. Wie groß die Gefahr von Asbestfasern sein kann, erklärt Klaus Rabe. Er ist Chefarzt der Lungenklinik Großhansdorf. mehr

Reinbek: Falsche Schwägerin erbeutet 25.000 Euro

Eine 82-jährige Frau aus Reinbek ist von Trickbetrügern um 25.000 Euro gebracht worden. Die Unbekannten tischten am Telefon laut Polizei eine falsche Geschichte auf. Die Beamten suchen jetzt Zeugen. mehr

Touristiker wollen neue Zielgruppen ins Land locken

Mehr Internet-Werbung, mehr Plakate: Die Tourismusagentur Schleswig-Holstein will mit neuen Maßnahmen im kommenden Jahr verstärkt Urlauber in der Nebensaison und Tagungsgäste ins Land locken. mehr

Helgoland: Kegelrobben-Babys locken Touristen an

Auf der Düne vor Helgoland werden aktuell wieder viele Kegelrobben-Babys geboren. Einige Touristen kommen dem Nachwuchs für ein gutes Foto viel zu nah - und das sorgt für Probleme. mehr

Sorge um Sicherheit im Untersuchungsausschuss

Die Polizeibeauftragte des Landes sorgt sich um die Sicherheit von Zeugen bei der Befragung vor dem Parlamentarischen Untersuchungsausschuss. Sie mahnt ein Sicherheitskonzept im Landtag an. mehr

"Hand in Hand": Gemeinsam für Menschen mit Demenz

Menschen mit Demenz, Angehörige und Ehrenamtliche stehen im Fokus der diesjährigen NDR Benefizaktion. Machen Sie mit und unterstützen Sie die Projekte der Alzheimer Gesellschaften. mehr

NDR 1 Welle Nord

Eine außergewöhnliche Weihnachtsgeschichte

NDR 1 Welle Nord

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. Machen Sie sich ein warmes Getränk, legen Sie die Füße hoch und lauschen Sie einer Weihnachtsgeschichte von unseren Moderatoren. mehr