Statt Mittagspause: Beamte demonstrieren in Kiel

Mehr als 1.000 Menschen sind in Kiel dem Aufruf der Gewerkschaft dbb gefolgt, die Arbeit niederzulegen. Lautstark forderten sie vor der nächsten Tarifrunde für den öffentlichen Dienst mehr Geld. mehr

Urlaub auf dem Containerschiff

Jens Buddrich aus Schleswig hat ganz besondere Reisen für sich entdeckt: Er fährt mehrmals im Jahr auf Frachtschiffen mit. Ihm gefallen vor allem die Ursprünglichkeit und Ruhe. mehr

FSG: Neuer Werft-Chef verkündet gute Nachrichten

Neues Management, neue Eigentumsverhältnisse: Bei der kriselnden Flensburger Schiffbau Gesellschaft hat sich einiges geändert. Der neue Chef hat sich der Belegschaft vorgestellt. mehr

Lübeck: Zeiger der Jakobi-Kirche abgestürzt

In Lübeck ist ein Zeiger der Turmuhr der Jakobikirche abgefallen. Getroffen wurde von dem zwei Meter langen Metallstück niemand. Bei dem Sturz wurde der Zeiger verbeult. mehr

Elsflether Werft hat Insolvenz beantragt

Die mit der "Gorch Fock"-Sanierung beauftragte Elsflether Werft hat heute eine Insolvenz in Eigenverwaltung beantragt. Es soll bereits Gespräche mit Investoren geben. mehr

Aktuelle Videos

01:02
Schleswig-Holstein Magazin

Mode-Ikone Karl Lagerfeld ist tot

19.02.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:27
Schleswig-Holstein Magazin

Wie die "Gorch Fock" zum Millionengrab wurde

19.02.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:46
Schleswig-Holstein Magazin

Auf der Spur der Wildschweine

19.02.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
04:51
Schleswig-Holstein Magazin

Pflegeheimkosten steigen drastisch an

19.02.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:48
Schleswig-Holstein Magazin

Mobile Einsatzgruppe sichert Gerichtsprozesse

19.02.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:47
Schleswig-Holstein Magazin

B404-Sperrung: Verkehrschaos in Lütjensee

19.02.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:34
Schleswig-Holstein Magazin

UKSH: Pflegekräfte im Warnstreik

19.02.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Förderbanken im Norden mit positiver Jahresbilanz

Die drei Förderinstitute in Schleswig-Holstein haben im vergangenen Jahr 739 Betriebe mit 282 Millionen Euro unterstützt. Damit wurden Investitionen in Höhe von 1,2 Milliarden Euro ausgelöst, wie Wirtschaftsminister Buchholz (FDP) am Mittwoch in Kiel sagte. Auf diesem Weg seien mehr als 2.000 neue Arbeitsplätze geschaffen und über 27.000 gesichert worden. Im Jahr zuvor waren es 319 Millionen Euro Fördermittel für 753 Unternehmen gewesen. Die Zahlen zeigten, dass es dem Mittelstand gut gehe und die Auftragsbücher gefüllt seien, sagte Buchholz. | 20.02.2019 14:42

Geständnis im Prozess um Messerangriff

Ein 59-Jähriger hat vor dem Kieler Landgericht eine Messerattacke auf seine frühere Lebenspartnerin gestanden. Auf einem Parkplatz in Neumünster sei er am 25. April 2018 auf sie zugegangen mit dem Worten: "Du hast mein Leben zerstört. Du hast mich belogen und betrogen." Dann habe er sie am Hals verletzt. Er habe die Frau aber nicht töten wollen. Die Anklage geht dagegen von versuchtem Mord aus Eifersucht aus. Nur das beherzte Eingreifen eines Passanten habe wohl Schlimmeres verhindert. | 20.02.2019 14:33

Land auf mögliche IS-Rückkehrer vorbereitet

Schleswig-Holsteins Behörden bereiten sich auf die mögliche Rückkehr von Anhängern der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) vor. Aus dem Norden dürften sich 14 Personen noch in den Bürgerkriegsgebieten in Syrien und im Irak aufhalten, wie ein Sprecher des Innenministeriums am Mittwoch sagte. Einige sitzen nach Erkenntnissen des Verfassungsschutzes in Lagern, weil ihnen Straftaten vorgeworfen werden. Zuvor hatten die Kieler Nachrichten über mögliche IS-Rückkehrer berichtet. Laut Innenministerium waren aus Schleswig-Holstein 33 Personen "dschihadistisch motiviert" nach Syrien und den Irak ausgereist. Zehn von ihnen seien vor Ort ums Leben gekommen, neun weitere zurückgekehrt. | 20.02.2019 10:49

Böklund: Geldautomaten-Sprengung misslungen

In der Nacht zu Mittwoch haben Unbekannte versucht, einen Geldautomaten in einer Filiale der Volks- und Raiffeisenbank in Böklund (Kreis Schleswig-Flensburg) zu sprengen. Ohne Erfolg. Gegen halb eins in der Nacht wurden die Bewohner des Hauses mit der Bankfiliale durch einen lauten Knall aus dem Schlaf gerissen. Unbekannte hatten versucht, den Geldautomaten mit einem Gasgemisch zu sprengen. Das klappte aber nicht, der Automat löste Alarm aus. Als die Polizei eintraf, stellte sie starken Gasgeruch fest und ordnete vorsorglich die Evakuierung des Gebäudes an. Im benachbarten Ort Uelsby fand derweil ein Zeuge einen verlassenen Mercedes mit ausgelösten Airbags. Laut einer LKA-Sprecherin könnten der oder die Täter damit zuvor in Böklund gewesen sein. Eine Fahndung mit Hubschrauber blieb zunächst erfolglos. Das LKA hofft nun auf weitere Hinweise. | 20.02.2019 16:31

Azubi-Serie: Feilen, Bohren, Sägen - das klappt ganz gut

Niklas Hohmann absolviert eine Ausbildung als Industriemechaniker. Da ist höchste Präzision und handwerkliches Geschick gefragt. Das erste halbe Jahr ist geschafft. Zeit für eine Zwischenbilanz. mehr

Grippewelle in Schleswig-Holstein rollt

Rund 800 Menschen haben sich bereits mit dem Influenza-Virus angesteckt. Die Dunkelziffer soll höher sein. Wie groß die Grippewelle in Schleswig-Holstein noch wird, ist nicht abzusehen. mehr

Neubau der Psychiatrie in Itzehoe eröffnet

Gesundheitsminister Garg hat ein neues Psychiatriegebäude am Klinikum Itzehoe eröffnet. Für 18 Millionen Euro ist ein modernes Haus mit zahlreichen Behandlungs - und Therapieräumen entstanden. mehr

Kalter Krieg hautnah: Wedeler Bunker wird Museum

Im Wedeler Bunker soll ein Museum entstehen. Die Mitglieder des frisch gegründeten Bunkervereins wollen dort die Zeit des Kalten Krieges erlebbar machen. Und sie suchen noch Ausstellungsobjekte. mehr

Flensburg verbietet sexistische Werbung

Leicht bekleidete Frauen oder halb nackte Männer, die auf Plakaten für Autos oder Parfüms werben - das soll in Flensburg bald vorbei sein. Zumindest auf den Werbeflächen der Stadt. mehr

Pflegeheime erhöhen Kosten um Hunderte Euro

Durch eine gesetzliche Änderung sollen künftig alle Pflegekräfte nach Tarif bezahlt werden. Die gestiegenen Personalkosten werden teilweise direkt an die Pflegebedürftigen weitergereicht. mehr

Mann aus Kiel in Bamberg in Haft

Ein 23-Jähriger Kieler wurde in Bamberg verhaftet. Ihm wird Falschaussage vor Gericht vorgeworfen. Eigentlich sollte er nur als Zeuge aussagen. Freunde haben in Kiel zur Solidarität aufgerufen. mehr

18 Bilder

Die schönsten Zuschauerfotos der vergangenen Woche

Auch in dieser Woche haben uns wieder zahlreiche Einsendungen erreicht. Sonne in Schleswig-Holstein - dieses Motiv dominiert unsere Bildergalerie und verdrängt vorerst den Schnee. Bildergalerie