Corona: Keine Panik in SH, aber Wachsamkeit

Noch gibt es keinen Corona-Fall in Schleswig-Holstein. Krankenhäuser bereiten sich darauf vor. Experten empfehlen Bürgern Schutzmaßnahmen. Das Land rät, Klassenreisen ins Ausland zu überdenken. mehr

Handball: Flensburg hat gegen Celje vorgelegt

Die SG Flensburg-Handewitt hat in der Handball-Champions-League ihr Heimspiel gegen Celjke glanzlos, aber verdient gewonnen. Damit wahrten die Schleswig-Holsteiner die Chance auf Gruppenrang vier. mehr

Wildschweinzaun: 22 Meter sind weg

Unbekannte haben Teile des Wildschweinzauns an der dänischen Grenze abmontiert. Einige Elemente wurden von den Tätern dann in verschiedenen Orten wieder aufgebaut. Es gibt ein Bekennerschreiben. mehr

Razzia gegen Schleuserbande im Norden

Die Polizei hat am Mittwoch mehrere Häuser und Firmen in Norddeutschland durchsucht. Im Visier der Ermittler: eine international agierende Schleuserbande. 175 Kräfte waren im Einsatz. mehr

Helgoland: Havariertes Frachtschiff wird abgeschleppt

Der nordwestlich von Helgoland havarierte Frachter wird am frühen Donnerstagmorgen in Bremerhaven erwartet. Er hatte am Dienstag sein Ruderblatt verloren. Deshalb kommen Schlepper zum Einsatz. mehr

Aktuelle Videos

03:04
NDR Fernsehen

Nolde-Ausstellung: "Zauber des kleinen Formats"

26.02.2020 19:30 Uhr
NDR Fernsehen
02:55
NDR Fernsehen

Milder Winter: Zugvögel rasten in der Elbmarsch

26.02.2020 19:30 Uhr
NDR Fernsehen
01:30
Schleswig-Holstein Magazin

Pinneberger Ausstellung: Die NS-Zeit begreifen

26.02.2020 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:53
Schleswig-Holstein Magazin

Schleswig-Holstein stellt sich auf Coronavirus ein

26.02.2020 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:02
Schleswig-Holstein Magazin

Wie gefährlich ist das Coronavirus?

26.02.2020 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
00:15
Schleswig-Holstein Magazin

Polizei: Schlag gegen Schleuser

26.02.2020 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
04:33
Schleswig-Holstein Magazin

Auf den Spuren alter Gleise: Schleswig - Satrup

26.02.2020 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Breite Unterstützung für Bürgerbeauftragte

Für die geplante Wiederwahl von Schleswig-Holsteins Bürgerbeauftragter Samiah El Samadoni zeichnet sich eine breite Mehrheit ab. CDU, SPD, Grüne, FDP und SSW schlugen die Juristin gemeinsam zur Wahl im März im Landtag vor. "Das Ansehen von Samiah El Samadoni, ihr Fachwissen und ihr Engagement sind allseits anerkannt und geachtet", sagte SPD-Fraktionschef Ralf Stegner am Mittwoch. Mehrere Tausend Menschen suchten jährlich Hilfe bei ihr. Samadoni war 2014 zur Bürgerbeauftragten gewählt worden. Seit 2016 ist sie auch Polizeibeauftragte. | 26.02.2020 18:29

Auch SSW-Nachwuchs für Teilnahme an Bundestagswahl

Beim SSW stehen die Zeichen zunehmend auf Teilnahme an der nächsten Bundestagswahl. Wie die Partei der dänischen und friesischen Minderheit am Mittwoch mitteilte, votierte der Landesverband der Jugend des SSW am Vorabend einstimmig dafür. "Die Jugend im SSW ist bereit sich in einen engagierten Wahlkampf zu stürzen und alles dafür zu geben, dass der SSW ein Mandat in Berlin bekommt", sagte die stellvertretende Vorsitzende Maylis Rossberg. Auf Parteikonferenzen in Rendsburg und Schleswig im Februar hatte sich bereits eine breite Mehrheit für eine Teilnahme ausgesprochen. Nach zwei weiteren Regionalkonferenzen in Flensburg und Husum soll am 6. Juni ein Sonderparteitag über eine Teilnahme an der Bundestagswahl entscheiden. | 26.02.2020 17:13

Garg: Sterbehilfe-Urteil konsequent und richtig

Schleswig-Holsteins Sozialminister Heiner Garg (FDP) hat das Sterbehilfe-Urteil des Bundesverfassungsgerichts begrüßt. "Ich bin davon überzeugt, dass ein Mensch unter strengen Auflagen selbst entscheiden können sollte, ob und wann er seinem Leben ein Ende setzt", sagte der Politiker. Selbstbestimmung müsse in jeder Lebenslage gelten, auch am Ende des Lebens. "Daher halte ich das Urteil des Bundesverfassungsgerichts für konsequent und richtig." Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts verstößt das 2015 eingeführte Verbot der geschäftsmäßigen Sterbehilfe gegen das Grundgesetz. | 26.02.2020 17:04

Hund rettet Herrchen und Frauchen

Ein Hund aus Schwentinental hat zwei Personen das Leben gerettet. Wegen eines Schadens an der Heizung war gefährliches Kohlenmonoxid ausgetreten. Zum Glück schlug "Balko" an. mehr

Stillgelegte Gleise: Einst Lebensader für Landbevölkerung

Mindestens 600 Kilometer Gleise wurden in den vergangenen Jahrzehnten stillgelegt. Wir nehmen Sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit - dieses Mal auf die Strecke von Schleswig nach Satrup. mehr

Nolde-Museum wird saniert - Ausstellung muss umziehen

Das Emil Nolde-Museum in Nordfriesland wird eineinhalb Jahre lang saniert. In den Ersatz-Ausstellungsräumen ist weniger Platz, aber Nolde kann auch mit kleinen Kunstwerken begeistern. mehr

Nordfriesland: Rettungsdienst testet Mini-Wache

Der Kreis Nordfriesland probiert eine neue Form des Rettungsdienstes aus: Sanitäter auf Mini-Wachen helfen in abgelegenen Gebieten - bis ein Rettungswagen vor Ort ist. Versuchsgebiet ist Nordstrand. mehr

Neumünster: Feuer zerstört Autolackiererei

In einer Lackiererei in Neumünster ist in der Nacht ein Feuer ausgebrochen. Die vielen Einsatzkräfte brauchten Stunden, um die Flammen zu löschen. Der Betrieb ist komplett zerstört. mehr

Wie Kieler Werft-Azubis der Feuerwehr helfen

Auszubildende der Kieler Werft German Naval Yards bauen eine Testanlage für die Feuerwehr. Die Helfer werden auf dem schiffsähnlichen Modul die Brand-Bekämpfung auf See üben. mehr

Streik im privaten Busgewerbe legt viele Linien lahm

Ein Warnstreik im privaten Busgewerbe legt seit Dienstag viele Linien des Nahverkehrs im ganzen Land lahm. Und die Fronten im Tarifkonflikt haben sich noch einmal verhärtet. mehr

Provinzial: Unternehmen einig über Fusion

Die Fusion von Provinzial Nordwest und Provinzial Rheinland rückt näher: Beide Konzerne haben sich darüber verständigt, wie das zukünftige Unternehmen aussehen soll. Nun entscheiden die Gremien. mehr

Carstensen wird Antisemitismus-Beauftragter

Ex-Ministerpräsident Peter Harry Carstensen ist der neue Landesbeauftragte für jüdisches Leben und gegen Antisemitismus. Er will, dass das Zusammenleben mit Juden selbstverständlich wird. mehr

Nach "Sabine": Millionen für Sturmflutschäden

Im am Dienstag verabschiedeten Nachtragshaushalt für das laufende Jahr sind gut zehn Millionen Euro für das Beheben von Sturmflutschäden an der Nordseeküste vorgesehen. Zwei Inseln profitieren. mehr

17 Bilder
Schleswig-Holstein Magazin

Die schönsten Bilder der vergangenen Woche

Schleswig-Holstein Magazin

Das Schleswig-Holstein Magazin zeigt jeden Tag ein Zuschauerfoto aus dem Land. Hier eine Auswahl der vielen Fotos, die Sie uns in der 8. Kalenderwoche zugeschickt haben. Bildergalerie