Bedroht und angepöbelt: Mehr Angriffe auf Helfer

Immer wieder werden Teams der Feuerwehren oder Krankenwagen von Bürgern angegriffen und beschimpft. Jetzt fordern die Gewerkschaften mehr rechtlichen Schutz. mehr

Kommunalpolitiker trotzen Anfeindungen

Hetze in den sozialen Netzwerken, Drohungen über Handy, per E-Mail und auf Wahlplakaten - zwei Kommunalpolitiker aus Schleswig-Holstein sind Anfeindungen ausgesetzt. Trotzdem machen sie weiter. mehr

Polizei sucht Zeugen nach sexuellem Übergriff

In Kiel-Pries soll es vor einer Woche zu einem sexuellen Übergriff gekommen sein. Nun hat die Polizei ein Fahndungsfoto veröffentlicht. mehr

Aktuelle Videos

02:11
Schleswig-Holstein Magazin

Donnerschleuse: Geduld ist gefragt

16.07.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:46
Schleswig-Holstein Magazin

Trainingsauftakt für Handballmeister Flensburg

16.07.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:51
Schleswig-Holstein Magazin

Gartenidylle auf Gut Stockseehof

16.07.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:39
Schleswig-Holstein Magazin

Dorfgeschichte aus Osterstedt

16.07.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:39
Schleswig-Holstein Magazin

Neue Düngeverordnung sorgt für Probleme

16.07.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:46
Schleswig-Holstein Magazin

Hass und Drohungen gegen Kommunalpolitiker

16.07.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
00:29
Schleswig-Holstein Magazin

Rollstuhlfahrerin bei Brand getötet

16.07.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Unfall zwischen Radfahrer und Motorradfahrer

Bei einem Zusammenstoß am Montagabend sind ein Radfahrer und ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte, waren die 50 und 27 Jahre alten Männer auf einer Landstraße bei Husum in die gleiche Richtung unterwegs, als der Unfall geschah. Nähere Details sollen nun von einem Sachverständigen der Polizei ermittelt werden. Der Motorradfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber und der Radfahrer mit einem Krankenwagen abtransportiert. Beide Unfallbeteiligten waren nicht in Lebensgefahr. | 17.07.2018 07:37

Österdeichstrich: Auto fährt in Graben

In Österdeichstrich (Kreis Dithmarschen) ist am Montagnachmittag ein Auto in einen Graben gefahren. Dabei wurden alle Insassen - vier Urlauber aus Niedersachsen - leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Warum das Fahrzeug von der Straße abkam, ist noch unklar. Die Landstraße 203 war für eine halbe Stunde voll gesperrt. | 17.07.2018 07:09

Viele Möwenküken landen im Tierheim

Rund um Kiel häufen sich die Fälle, dass Menschen vermeintlich hilflose Möwen-Küken in Tierheime bringen. Manche rufen sogar die Feuerwehr zur Hilfe. Zu viel Sorge sei unbegründet, sagt der NABU. mehr

SG Flensburg-Handewitt: Vom Jäger zum Gejagten

Die SG Flensburg-Handewitt ist in die Saisonvorbereitung gestartet. Die Schleswig-Holsteiner haben viel Arbeit vor sich, als deutscher Handball-Meister sind sie ab sofort die Gejagten. mehr

Kompost: Gute Sache - aber ein Ladenhüter

Bauern dürfen nach einer neuen Verordnung weniger organischen Dünger auf die Felder bringen. Das soll dazu führen, dass sie weniger Gülle ausfahren. Doch die Landwirte sparen am Kompost. mehr

Lübeck: Gruppe Maskierter greift Frauen an

Fünf Unbekannte haben in der Nacht zu Sonntag in Lübeck zwei Frauen angegriffen. Beide mussten danach im Krankenhaus behandelt werden. Die maskierten Angreifer flüchteten. mehr

AKW Krümmel: Rückbau-Pläne sind einsehbar

Mit Pannen sorgte das AKW Krümmel für Aufsehen. Seit 2011 ist es endgültig vom Netz. Unterlagen von Betreiber Vattenfall für den geplanten Rückbau des Atommeilers liegen jetzt öffentlich aus. mehr

Kinderarzt: Fünf Monate warten auf einen Termin

In Südholstein nehmen viele Kinder- und Jugendarztpraxen keine neuen Patienten mehr an. Die Verantwortung für überlaufene Praxen schieben Krankenkassen und Kassenärztliche Vereinigung hin und her. mehr