Heiligenhafen bekommt neuen Sand für den Strand

Die Sturmfluten Anfang des Jahres haben einen großen Teil des Strandes in Heiligenhafen zerstört. Der wird nun ersetzt, neuer Sand wird aufgespült. Die Stadt kostet das 900.000 Euro. mehr

Korruption, Gewalt, Betrug: Viel zu tun für Staatsanwälte

Auf den Schreibtischen der rund 200 Staatsanwälte in Schleswig-Holstein haben sich im vergangenen Jahr viele Akten gestapelt. Vor allem komplexe Delikte bereiteten den Juristen reichlich Arbeit. mehr

Autonomer Bus auf Sylt gestartet

Premiere auf Sylt: Der erste autonom fahrende Linienbus im öffentlichen Nahverkehr von Schleswig-Holstein hat den Betrieb aufgenommen. Er pendelt auf der Nordseeinsel im Ort Keitum. mehr

Rentner abgezockt: Bewährungsstrafen für Angeklagte

Zwei vermeintliche Polizisten haben von einem demenzkranken 88-Jährigen Goldbarren im Wert von 600.000 Euro ergaunert. Sie wurden vom Amtsgericht Norderstedt zu Bewährungsstrafen verurteilt. mehr

00:34
NDR Fernsehen

Heute im Schleswig-Holstein Magazin

NDR Fernsehen

Harriet Heise und Christopher Scheffelmeier präsentieren Ihnen heute die Themen im Schleswig-Holstein Magazin. Unter anderem geht es um ein Problem bei der Aal-Aussetzung in der Flensburger Förde. Video (00:34 min)

Aktuelle Videos

03:14
Schleswig-Holstein Magazin
03:39
Schleswig-Holstein Magazin
01:45
Schleswig-Holstein Magazin
02:32
Schleswig-Holstein Magazin
02:46
Schleswig-Holstein Magazin
03:13
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Deutlich mehr Grippefälle im Norden

In den vergangenen vier Jahren sind in Schleswig-Holstein erheblich mehr Menschen an Grippe erkrankt als im gleichen Zeitraum davor. Allein im Jahr 2018 wurden mehr als 8.800 Fälle gemeldet. Das sind etwa vier Mal so viele wie 2017. In Schleswig-Holstein gibt es bei Grippe eine allgemeine Impfempfehlung für die gesamte Bevölkerung. Vor allem über 60-Jährige, Schwangere, immunschwache Menschen, Bewohner von Altenheimen und medizinisches Personal sollten sich impfen lassen. Die Impfquote nimmt laut Gesundheitsministerium tendenziell zu. Derzeit liege sie zwischen 20 und 30 Prozent. | 18.04.2019 18:21

Rassistischer Vorfall bei Hannover II - Lübeck

Hannover 96 hat aufgrund von rassistischen Beleidigungen den Norddeutschen Fußball-Verband um Einleitung eines Sportgerichtsverfahrens gebeten. Beim Spiel in der Regionalliga Nord am Mittwoch zwischen der U23-Mannschaft der Niedersachsen und dem VfB Lübeck (1:1) hatten Gästefans das 96-Talent Chris Gloster mehrfach rassistisch beleidigt. "Hier wurden Grenzen weit überschritten, weswegen wir uns auch dazu entschieden haben, die Sache beim Verband anzuzeigen", sagte Hannovers Nachwuchschef Michael Tarnat. | 18.04.2019 17:56

Erneuter Steinwurf auf A215 bei Kiel

Auf der A 215 in Höhe Autobahnkreuz Kiel-West hat ein Gegenstand die Windschutzscheibe eines Autos getroffen. Auf der Brücke wurden Erwachsene mit Kindern gesehen. Die Polizei sucht Zeugen. mehr

Senvion-Insolvenz: Firma sichert sich 100-Millionen-Kredit

Der insolvente Windrad-Hersteller Senvion hat finanziell wieder etwas Luft zum Atmen. Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben einen dringend benötigten Kredit über 100 Millionen Euro abgeschlossen. mehr

Start für medizinischen Cannabis-Anbau in SH

Für medizinische Zwecke dürfen zwei Firmen in Deutschland künftig mehrere Tonnen Cannabis anbauen, darunter ist auch eine Firma aus Schleswig-Holstein. Derzeit wird der Cannabis-Bedarf importiert. mehr

Kiel: Schuss durch Tür - Haftbefehl erlassen

Das Amtsgericht Kiel hat Haftbefehl gegen einen 37-jährigen erlassen. Er soll in Kiel-Elmschenhagen durch eine geschlossene Wohnungstür auf einen Mann geschossen haben. mehr

Kaltenkirchen: Feuer in Rohbau - Rauchsäule weit zu sehen

In Kaltenkirchen ist am Vormittag ein Feuer im Dachstuhl eines fünfstöckigen Rohbaus ausgebrochen. Die Rauchsäule war kilometerweit zu sehen. Mehr als 100 Feuerwehrleute waren vor Ort. mehr

Christian Ring über die Debatte um Emil Nolde

Die Debatte um die Rolle des Malers Emil Nolde in der Nazi-Zeit bekommt neuen Zündstoff. Christian Ring, Direktor der Nolde-Stiftung in Seebüll, äußert sich zur Kontroverse. mehr

Die Regenbogen-Polizisten vom LSBTIQ

Werden Lesben, Schwule oder andere queer lebende Menschen beleidigt, bedroht oder angegriffen, trauen sich die wenigsten, die Taten anzuzeigen. Zwei Beamte bei der Landespolizei wollen das ändern. mehr

Die Osterreisewelle rollt: Geduld ist gefragt

Der ADAC warnt vor dem Osterwochenende vor Staus in Norddeutschland - insbesondere auf der A1, der A2 und der A7. Viele Autobahnen sind schon jetzt voll, die Reisewelle rollt. mehr

25.300 Euro: Kultiger Feuerwehr-Bulli versteigert

Der seltene VW-Bulli der Freiwilligen Feuerwehr Neukirchen-Habernis bringt den Kameraden viel Geld ein. 25.300 Euro wird der neue Besitzer, eine Firma aus Bremen, überweisen. mehr

17 Bilder
Schleswig-Holstein Magazin

Die schönsten Zuschauerbilder der vergangenen Woche

Schleswig-Holstein Magazin

In dieser Woche scheint die Sonne immer länger in Schleswig-Holstein und der Frühling erobert das Land. Eine Bildauswahl der eingesandten Fotos finden Sie in dieser Galerie. Bildergalerie