mit Audio

Oscars: Benrath nominiert - Akin geht leer aus

Die Lübeckerin Katja Benrath ist mit ihrem Kurzfilm "Watu Wote" für den Oscar nominiert. Der Hamburger Fatih Akin hat es mit "Aus dem Nichts" dagegen nicht geschafft. mehr

mit Video

Heide baut zerstörte Sporthallen wieder auf

An einem Heider Schulzentrum kann der Wiederaufbau der zerstörten Turnhallen beginnen. Vor dreieinhalb Jahren hatten Jugendliche das Feuer gelegt. Zwei von ihnen waren bei der Feuerwehr. mehr

mit Audio

Lange Leitung an der A 7 bringt Strom in den Süden

Das Unternehmen Tennet hat die Hochspannungsleitung zwischen Norderstedt und Rendsburg verstärkt. Sie ist ein Baustein, um mehr Windenergie nach Süden zu übertragen. mehr

mit Audio

Habeck soll acht Monate Übergangszeit bekommen

Die Grünen-Spitze will Robert Habeck acht Monate Zeit geben, um den Übergang zwischen Umweltminister in Schleswig-Holstein und Parteichef - sollte er es werden - zu meistern. Habeck wollte ein Jahr. mehr

mit Audio

Pause vorbei - Holstein erwartet Union Berlin

Als Aufsteiger haben sich Holstein Kiels Fußballer in der Zweitliga-Spitze festgesetzt. Ist sogar der Durchmarsch in die Bundesliga möglich? Heute Abend kommt Verfolger Union Berlin. mehr

Aktuelle Videos

02:22

SPD-Landeschef Stegner will hart verhandeln

22.01.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:21

Licht auf Knopfdruck: Die Straßenlampen-App

22.01.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:01

Langwierige NOK-Planungen

22.01.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:51

Streit um Denkmalschutz auf dem Holm

22.01.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:06

Tischtennis: Constantin Velling auf Erfolgskurs

22.01.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:43

Dorfgeschichte aus Störkathen

22.01.2018 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Land will Schulden tilgen

Schleswig-Holstein wird nach den Vorstellungen der Landesregierung in den kommenden zehn Jahren ohne neue Schulden auskommen und sogar 1,1 Milliarden Euro Altschulden tilgen. Das Kabinett verabschiedete am Dienstag in Kiel die Finanzplanung bis zum Jahr 2027. Finanzministerin Monika Heinold (Grüne) hatte die Vorlage eingebracht. Es sei das erste Mal in der Geschichte des Landes, dass die Finanzplanung für die kommenden zehn Jahre ohne Neuverschuldung auskomme, betonte die Ministerin. Sie sprach von einem wichtigen Schritt auf dem Weg aus der Schuldenfalle. | 23.01.2017 13:05

Mehr Staus in Schleswig-Holstein

In Schleswig-Holstein standen die Autofahrer im vergangenen Jahr noch länger im Stau als im Jahr zuvor. Laut ADAC Statistik gab es im Land 34.694 Kilometer Stau. Ein Anstieg von sechs Prozent. Im Norden staute sich der Verkehr besonders häufig zwischen Quickborn und Schnelsen-Nord sowie rund um Neumünster. Zwischen Hamburg und dem Dreieck Bordesholm südwestlich von Kiel wird die Autobahn ausgebaut. Auch für den Baustellenbereich bei Stapelfeld auf der A1 brauchten Autofahrer viel Geduld. Ein Grund sei laut ADAC auch die gestiegene Attraktivität deutscher Urlaubsziele. An die Küsten von Nord- und Ostsee reisen viele Menschen mit dem Auto. 23.01.2018 12:55

mit Video

Stegner will über Kernpunkte hart verhandeln

Die SPD hat für Koalitionsverhandlungen gestimmt. SPD-Landeschef Stegner will CDU/CSU darin noch Zugeständnisse abringen. Er sieht drei Kernpunkte, in denen die CDU sich bewegen müsse. mehr

mit Audio

"Mein Geld habe ich für Sprachkurse gespart"

Der 23-Jährige Talal Al-Tarek ist vor mehr als drei Jahren aus dem Jemen nach Deutschland geflüchtet. Heute ist er Azubi in Kiel - vorher musste er zahlreiche bürokratische Hürden nehmen. mehr

mit Video

Rückbau bei Windrädern oft mangelhaft

Eigentlich müssen die Fundamente beim Rückbau von Windanlagen vollständig entfernt werden. Doch das Landesamt Schleswig-Holstein hat eine andere Gesetzes-Auffassung. mehr

mit Video

Löwenstedter knipsen per Handy Straßenlaternen an

Im nordfriesischen Löwenstedt können die Bürger die gesamte Beleuchtung im Dorf mit ihren Handys einschalten. Ein junger Programmierer aus dem Dorf hat dafür eine App entwickelt. mehr

mit Video

Nord-Ostsee-Kanal für Reeder attraktiver

2017 haben wieder mehr Kapitäne den Nord-Ostsee-Kanal angesteuert. Die Schiffe transportierten fast 87 Millionen Tonnen Ladung. Positive Nachrichten gab es auch von den Häfen. mehr