Hebammenverband beschreibt "dramatische" Situation

Der Hebammenverband Schleswig-Holstein malt ein düsteres Bild der Geburtshilfe im Land. Immer weniger Frauen wollten die Arbeit machen - auch wegen hoher Belastungen und niedrigem Gehalt. mehr

Keine Erste Hilfe: Polizei ermittelt gegen "Wegfahrer"

Am Freitagnachmittag sind zwei Menschen bei einem Verkehrsunfall in der Nähe von Quickborn ums Leben gekommen. Ein Video zeigt Autofahrer, die am Unfallort wenden und davonfahren. mehr

Gommert knackt bei Lübecks Sieg Uralt-Rekord

Regionalligist Lübeck hat seine Titelchancen durch ein 3:1 gegen Havelse leicht verbessert. VfB-Keeper Benjamin Gommert stellte eine neue Vereinsbestmarke auf. Er blieb 627 Minuten ohne Gegentor. mehr

Aktuelle Videos

01:33
Schleswig-Holstein Magazin

Hinterlandanbindung: Streit um Bad Schwartau

25.03.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:57
Schleswig-Holstein Magazin

Diskriminierung von Juden nimmt zu

25.03.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:07
Schleswig-Holstein Magazin

Totes Baby in Glinde war vermutlich Frühgeburt

25.03.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:29
Schleswig-Holstein Magazin

Klickwinkel Videopreis für Elmshorner Schüler

25.03.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:30
Schleswig-Holstein Magazin

Ausbildung: Hunde als Wolfsschnüffler

25.03.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
01:02
Schleswig-Holstein Magazin

Herdenschutz: Zaunbau mit Geländebuggy

25.03.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:34
Schleswig-Holstein Magazin

Dorfgeschichte: Groß Niendorf

25.03.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:37
Schleswig-Holstein Magazin

Puidgdemont auf Besuch zurück in Neumünster

25.03.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Kurzmeldungen

Bombendrohung: Rendsburger Rathaus geräumt

Das Rathaus der Stadt Rendsburg (Kreis Rendsburg-Eckernförde) ist am Morgen wegen einer Bombendrohung geräumt worden. Laut der Polizei sollen Sprengstoffhunde das Gebäude untersuchen. Einzelheiten über die Art der Bombendrohung wurden von der Polizei nicht genannt. In den vergangenen Monaten hatten mehrfach ähnliche Drohungen die Einsatzkräfte in Schleswig-Holstein auf Trab gehalten. So war erst am Montag nach einer Bombendrohung der Bahnhof Pinneberg kurzzeitig gesperrt worden, eine Woche zuvor hatte es das Flensburger Rathaus getroffen. Bei keinem der Vorfälle waren später verdächtige Gegenstände gefunden worden. | 26.03.2019 09:30

Tesa verkündet sieben Prozent mehr Umsatz

Der Klebstoffhersteller Tesa aus Norderstedt (Kreis Segeberg) hat eine positive Jahresbilanz gezogen. Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, wuchs der Umsatz im Vergleich zum Vorjahr um fast sieben Prozent auf rund 1,3 Milliarden Euro. Als einen Grund für das Wachstum nannte ein Tesa-Sprecher den Vorsprung des Unternehmens bei der Entwicklung von modernen Klebefolien. Diese sind zum Beispiel Bestandteil von Batterien in Elektroautos. | 25.03.2019 20:12

Zäune gegen Wölfe: Hilft ein Quad bei der Arbeit?

Große Schäfereien in Schleswig-Holstein müssen ihre Tiere mit Elektrozäunen vor Wölfen schützen. Vielen Betrieben fehlt jedoch Zeit und Personal für den Aufbau. Ein Quad könnte helfen. mehr

Glinde: Totes Baby war Frühgeburt

Die Ergebnisse der Obduktion des toten Babys sind veröffentlicht: Der Säugling war vermutlich eine Frühgeburt. Die Leiche war am Freitag im Glinder Gellhornpark gefunden worden. mehr

Puigdemont für einen Tag in Neumünster

Der katalanische Separatistenführer Carles Puigdemont ist mit Geschenken in die JVA Neumünster zurückgekehrt. Vor genau einem Jahr war er hier inhaftiert worden. mehr

SPD: Stegner unterstützt Nachfolgerin Midyatli

Die Landes-SPD steht vor einem personellem Umbruch. Noch-Chef Ralf Stegner sagt seiner Nachfolgerin Serpil Midyatli Unterstützung zu. Er will im Herbst wieder für den Landtag kandidieren. mehr

A7 bei Rader Hochbrücke teilweise gesperrt

Pendler brauchen diese Woche auf der A7 Richtung Flensburg Geduld: Südlich der Rader Hochbrücke wird der Überholfahrstreifen wegen Bauarbeiten gesperrt. Es muss mit Behinderungen gerechnet werden. mehr

Vor 25 Jahren: Anschlag auf Lübecker Synagoge

Die Tat löst Entsetzen aus: Vier junge Männer verüben im März 1994 einen Brandanschlag auf die Lübecker Synagoge. Am 25. März 2019 jährte sich der Tag des Anschlags zum 25. Mal. mehr

Schleswig-Holstein Magazin

Zeitreise: Die Strandvillen vom Graswarder

24.03.2019 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin

Seit Anfang des 20. Jahrhunderts stehen auf der Halbinsel Graswarder 15 Strandvillen mit direktem Zugang zur Ostsee und enger Verbundenheit zur eigenen Familiengeschichte. mehr