Stand: 17.07.2017 12:24 Uhr  | Archiv

Grüne Freiräume in der Stadt entdecken

Bild vergrößern
Urban Gardening liegt im Trend: Projekte zum gemeinsamen Gärtnern gibt es in vielen Städten.

Städtische Parkanlagen und Botanische Gärten - die großen Grünflächen ihrer Stadt kennen die meisten Großstädter. Doch daneben existieren in Hamburg, Hannover oder Kiel etliche fast unbekannte kleine grüne Oasen. Sie werden mit viel Engagement von Privatleuten liebevoll gepflegt und erhalten. Dazu zählen viele Gemeinschaftsgärten, in denen Hobbygärtner gemeinsam gärtnern, sich austauschen und das selbst gezogene Gemüse ernten.

Wer auf der Suche nach einem solchen Gartenprojekt ist oder Lust hat, seine eigenen grünen Ideen mit anderen in die Tat umzusetzen, ist auf der Website gruenanteil.net richtig. Sie bietet eine Plattform, auf der sich Interessierte einen Überblick über Projekte in der Nähe verschaffen können. Die meisten finden sich in Städten wie Hamburg oder Hannover, aber auch andernorts im Norden sind welche dabei.

Auf der Website finden sich kleine Hinterhofgärten ebenso wie größere Ackerflächen, auf denen sich Hobbygärtner ihren eigenen Gemüsegarten anlegen können. Auch Initiativen wie der Motte-Hühnerhof in Hamburg-Ottensen, wo neben mehreren Hühnern auch zehn Bienenvölker leben, sind verzeichnet. Dabei ist außerdem der Botanische Sondergarten in Hamburg-Wandsbek. Auf kostenlosen Führungen und Ausstellungen können sich Gartenfreunde dort zu vielen verschiedenen Themen informieren und von professionellen Gärtnern beraten lassen.

Neue Ideen und Mitstreiter sind willkommen

Bild vergrößern
Auch größere Anlagen wie der Botanische Sondergarten in Hamburg-Wandsbek suchen ehrenamtliche Helfer.

Auf der Website finden auch Engagierte mit neuen Ideen und Vorschlägen zusammen. So ist etwa zurzeit ein Projekt in Hamburg-Altona in Planung, das einen Grünzug durch den Stadtteil anlegen will, in dem sich Wildblumen und Schmetterlinge ansiedeln können. Wie bei fast allen Vorhaben sind auch hier neue Mitstreiter stets willkommen.

Weitere Informationen

Urban Gardening - Gärtnern in der Stadt

Knackiges Gemüse und frische Kräuter - viele Städter wollen ihre Lebensmittel selbst anbauen. Sie gärtnern gemeinsam mit anderen und nutzen den begrenzten Platz optimal. mehr

Hamburg und seine Parks

Grüne Flächen zum Grillen, blühende Gärten, herrliche Parklandschaften: Obwohl nur ein Stadtstaat, bietet die Hansestadt zahlreiche und vielfältige Parks und Gärten. mehr

Dieses Thema im Programm:

Nordtour | 15.07.2017 | 18:00 Uhr

Urlaubsregionen im Norden

Mehr Ratgeber

06:11
Mein Nachmittag

Mit der Einkaufsplanung Geld sparen

21.03.2019 16:20 Uhr
Mein Nachmittag
03:31
Nordtour

Sushi-Kurse in Warnemünde

23.03.2019 18:00 Uhr
Nordtour
03:16
Nordtour

Möbel aus Weinkisten

23.03.2019 18:00 Uhr
Nordtour