Verleihung NDR Kultur Sachbuchpreis 2020

Moderation: Ulrich Kühn

Dienstag, 24. November 2020, 19:00 bis 21:00 Uhr

Die Seiten eines Buches formen ein S. © NDR

Verleihung NDR Kultur Sachbuchpreis 2020

Sendung: Journal | 24.11.2020 | 19:00 Uhr | von Kühn, Ulrich

Hören Sie sich hier die Verleihung des NDR Kultur Sachbuchpreises 2020 an. Durch die Sendung führt Ulrich Kühn.

In dieser Sondersendung wird der NDR Kultur Sachbuchpreis 2020 verliehen. Redakteur Ulrich Kühn führt durchs Programm, in dem die beiden Preisträger Caroline Criado-Perez und Andreas Kossert zu Gast sein werden. Zum ersten Mal hatte die Jury in diesem Jahr zwei Siegertitel gekürt.

Die in London lebende Autorin Caroline Criado-Perez erhält die Auszeichnung für "Unsichtbare Frauen. Wie eine von Daten beherrschte Welt die Hälfte der Bevölkerung ignoriert". Ein Porträt stellt die international bekannte feministische Aktivistin und ihr Buch vor. Der zweite Gewinner, der Historiker Andreas Kossert, spricht in der Sachbuchpreis-Sondersendung über sein nun ausgezeichnetes Werk "Flucht. Eine Menschheitsgeschichte".

Weitere Informationen
Die Gewinnerin und der Gewinner des NDR Kultur Sachbuchpreises © Andreas Kossert / Caroline Criado-Perez Foto: Ulrike Schneider / Caroline Criado-Perez

"Flucht" und "Unsichtbare Frauen" gewinnen Sachbuchpreis 2020

Erstmalig gewinnen zwei Bücher den NDR Kultur Sachbuchpreis: "Unsichtbare Frauen" von Caroline Criado-Perez und "Flucht" von Andreas Kossert. mehr

Mitglieder der Jury im Gespräch

Weitere Gäste sind die Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung, Jutta Allmendinger, und der Kulturbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland, Johann Hinrich Claussen, die beide Mitglieder der Jury sind. Mit der Jury-Vorsitzenden und NDR Programmdirektorin Hörfunk, Katja Marx, spricht Ulrich Kühn zum Auftakt der Sendung. Einen Impuls zum öffentlichen Diskurs und zur Bedeutung von Sachbüchern gibt Susan Neiman, die amerikanisch-deutsche Philosophin und Direktorin des Einstein Forums in Potsdam.

Förderpreis Opus Primum an Veronika Settele

In der Sendung vergibt außerdem die VolkswagenStiftung zum zehnten Mal ihren Förderpreis Opus Primum. Die Auszeichnung für die beste wissenschaftliche Nachwuchspublikation geht an Veronika Settele für "Revolution im Stall. Landwirtschaftliche Tierhaltung in Deutschland 1945 - 1990". Hierzu spricht Ulrich Kühn mit der Autorin, der Wissenschaftsjournalistin Jutta von Campenhausen, und dem Generalsekretär der VolkswagenStiftung, Georg Schütte.

Musik von Solisten des Ensembles musica assoluta

Für den musikalischen Rahmen sorgt ein Solisten-Trio des Ensembles musica assoluta aus Hannover: Thorsten Encke (Violoncello), Jonathan Schwarz (Violine) und Eugene Shon (Klavier) interpretieren Beethoven, Mendelssohn und Piazzolla.

Weitere Informationen
Caroline Criado-Perez © Rachel Louise Brown Foto: Rachel Louise Brown

"Die Datenlücke ist schockierend, weil sie Frauen schadet"

Caroline Criado-Perez spricht über ihr Buch "Unsichtbare Frauen", für das sie den NDR Kultur Sachbuchpreis erhält. mehr

Andreas Kossert © Tobias Hein Foto: Tobias Hein

"Mir war es wichtig zu zeigen, was es bedeutet, Flüchtling zu sein"

NDR Kultur Sachbuchpreisträger Andreas Kossert spricht im Interview über sein Werk "Flucht. Eine Menschheitsgeschichte". mehr

Stephanie Pieper © NDR/ Foto: Christian Spielmann

NDR Kultur Sachbuchpreis: Zwei Titel gewinnen

Die Redakteurin für den NDR Kultur Sachbuchpreis, Stephanie Pieper, über die Siegertitel "Unsichtbare Frauen" und "Flucht". mehr

Das Cover von Michael Maars "Die Schlange im Wolfspelz. Das Geheimnis großer Literatur" © Rowohlt

Die Longlist für den NDR Kultur Sachbuchpreis 2020

13 Bücher gingen ins Rennen um die Auszeichnung als das beste in deutscher Sprache erschienene Sachbuch des Jahres. Bildergalerie

NDR Kultur Livestream

ARD Nachtkonzert

00:00 - 06:00 Uhr
Live hörenTitelliste