CD-Neuheiten

Betörende Stimmen und Werke zum Gedenken

Sonntag, 22. November 2020, 19:15 bis 20:00 Uhr

Diverse CD-Cover © NDR Online Foto: Christiane Irrgang

Betörende Stimmen und Werke zum Gedenken

Sendung: CD-Neuheiten | 22.11.2020 | 19:15 Uhr | von Stäbler, Marcus

Wir hören Alben von Philippe Jaroussky und Elīna Garanča und erinnern mit Kammersinfonien an die Opfer des 2. Weltkriegs.

Der Countertenor Philippe Jaroussky im Porträt. © dpa Foto: Daniel Fouray
Der Countertenor Philippe Jaroussky singt Ausschnitte aus italienischen Oratorien des späten 17. und des 18. Jahrhunderts.

"Das schlimmste Verbrechen, das man einem anderen zufügen kann, ist, an seinem Existenzrecht zu zweifeln", sagt der Komponist Jaap Nico Hamburger, ein Sohn niederländischer Juden, die den Holocaust überlebt haben. Mit seinen beiden Kammersinfonien erinnert der Komponist an die Opfer des Zweiten Weltkriegs. Die Aufnahme der Werke wollen wir Ihnen in den CD-Neuheiten am Totensonntag vorstellen.

Elīna Garanča singt Lieder von Schumann und Brahms

Elīna Garanča ist vor allem als Opernsängerin bekannt, mit Partien von Mozart über Bizet bis Richard Strauss - doch jetzt zeigt sie sich von einer anderen Seite. Auf ihrem aktuellen Album singt die lettische Mezzosopranistin Lieder von Robert Schumann und Johannes Brahms, mit dem erfahrenen Liedpianisten Malcolm Martineau als Tastenpartner.

Philippe Jaroussky: "La vanità del mondo"

Philippe Jaroussky hat einen ähnlichen Stimmumfang wie Elīna Garanča - aber eine ganz andere Färbung und ein ganz anderes Repertoire. Der französische Countertenor konzentriert sich vor allem auf die Barockmusik. Dass er dort zuhause ist, demonstriert Jaroussky auch mit seiner neuen Aufnahme. Sie vereint Ausschnitte aus italienischen Oratorien des späten 17. und des 18. Jahrhunderts, die der Altus gemeinsam mit dem Ensemble Artarserse aufgenommen hat - darunter einige Ersteinspielungen, von wenig bekannten Komponisten wie Pietro Torri, Fortunato Chelleri und Nicola Fago.

Die CDs der Sendung

La vanità del mondo
Ausschnitte aus Oratorien von Pietro Torri, Alessandro Scarlatti, Fortunato Chelleri, Georg Friedrich Händel, Antonio Caldara, Antonio Maria Bononcini, Nicola Fago, Johann Adolf Hasse, Benedetto Marcello Philippe Jaroussky, Ensemble Artarserse
[Erato | 0190295179298]

Lieder von Robert Schumann, Johannes Brahms
Elīna Garanča, Malcolm Martineau
[Deutsche Grammophon | 4839210]

Jaap Nico Hamburger, Kammersinfonien Nr. 1+2
Ensemble Caprice, Matthias Maute, Orchestre Métropolitain de Montréal, Vincent de Kort
[Leaf Music | LM 235]

Eine Sendung von Marcus Stäbler

Weitere Informationen
Diverse CD-Cover © NDR Online Foto: Christiane Irrgang

CD-Neuheiten

Einmal in der Woche stellen NDR Kultur Musikredakteure Ihnen die spannendsten Entdeckungen unter den CD-Neuheiten vor - immer sonntags um 19.15 Uhr auf NDR Kultur. mehr

CD-Cover: Philippe Jaroussky - La Vanità Del Mondo © Erato

CD der Woche: Philippe Jaroussky - La vanità del mondo

Im italienischen Oratorium der Barockzeit steckte auch viel Lust an der Oper - das ist auf Jarousskys neuer CD deutlich zu spüren. mehr

NDR Kultur Livestream

ARD Nachtkonzert

00:00 - 06:00 Uhr
Live hörenTitelliste