Stand: 27.09.2021 09:12 Uhr

Katharina Pötter ist Osnabrücks neue Oberbürgermeisterin

Osnabrücks neue Oberbürgermeisterin heißt Katharina Pötter von der CDU. Bei der Stichwahl am Sonntag erhielt die Juristin 56,09 Prozent der Stimmen, teilte die Stadt mit. Konkurrentin Annette Niermann von den Grünen erhielt 43,91 Prozent. Pötter, seit 2019 Stadträtin, hatte auch in der ersten Runde vor zwei Wochen die meisten Stimmen erhalten. Da keiner der acht Kandidatinnen und Kandidaten mehr als die Hälfte der Stimmen bekam, wurde eine Stichwahl zwischen Pötter und Niermann nötig. Bei der OB-Wahl waren mehr als 131.323 Menschen wahlberechtigt. Die Wahlbeteiligung lag bei 60,25 Prozent. Der bisherige Oberbürgermeister Wolfgang Griesert (CDU) trat aus Altersgründen nicht mehr an.

VIDEO: Osnabrück: Wer wird Oberbürgermeisterin? (3 Min)

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 27.09.2021 | 19:30 Uhr

Kommunalwahl 2021

Ein Schild mit der Aufschrift «Wahlraum» und ein Musterstimmzettel hängen am Zugang zu einer Grundschule, in der ein Wahllokal für die Kommunalwahl untergebracht ist. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Kommunalwahl 2021: Wahlbeteiligung höher als vor fünf Jahren

57,1 Prozent der Wahlberechtigten in Niedersachsen gaben ihre Stimme ab. In vielen Kommunen kommt es zu einer Stichwahl. mehr

Ein auf den Boden aufgebrachter Aufkleber mit der Aufschrift ·zum Wahlbüro· weist vor einem Gebäude der Stadtverwaltung auf den Weg zum Wahlbüro hin. © dpa-Bildfunk Foto: Hauke-Christian Dittrich

Kommunalwahlen in Niedersachsen - der Überblick

Heute hat Niedersachsen gewählt. Hier gibt es alle Infos zu Ablauf, Kandidaten und Resultaten. mehr

Nachrichten zur Kommunalwahl 2021