Stand: 05.03.2018 21:37 Uhr

Dank Bodenheizung: Bauern ernten ersten Spargel

Landwirt Carsten Bolte aus Lichtenhorst im Landkreis Nienburg ist einer der ersten: Er hat bereits Spargel geerntet. Bei den tiefen Temperaturen der vergangenen Wochen ist der allerdings nur dank Bodenheizung und in mit Folien bespannten Feldern wachsen. Am Freitag hat Bolte die ersten Stangen aus der Erde geholt, nun soll die Ernte des beheizten Spargels schnell losgehen, sagt Bolte. Der Spargel aus den Heizfeldern ist allerdings etwas für Liebhaber: Etwa 19 oder 20 Euro pro Kilogramm kostet er.

Spargel kommt aus der Erde.

Der erste Spargel wird gestochen

Hallo Niedersachsen -

Auf fünf Hektar in Lichtenhorst bei Nienburg wird der erste Spargel gestochen. Und das, obwohl das Thermometer gerade erst über null geklettert ist.

2,75 bei 4 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Start in die Spargelsaison Anfang April?

Die Ernte des mit Heizung und Folien gewachsenen Spargels gilt auch nicht als Start in die Spargelsaison. Bis die beginnt, wird es noch etwas dauern. Dafür brauchen die im Freiland stehenden Pflanzen wegen der Kälte der vergangenen Tage noch Zeit. "Die Spargelernte wird sich noch ein bisschen verzögern", sagt Fred Eickhorst, Geschäftsführer und Vorstandssprecher der Vereinigung der Spargel- und Beerenanbauer. Insgeheim hoffen die Spargelanbauer, zum Osterfest Anfang April die Saison starten zu können. "Da muss ich aber im Moment noch ein dickes Fragezeichen hinter machen", sagt Eickhorst.

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 05.03.2018 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:23
Hallo Niedersachsen

Niedrigwasser: Kein Fährverkehr bei Bleckede

20.08.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
03:03
Hallo Niedersachsen

Andrea Nahles auf dem Stoppelmarkt

20.08.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
03:01
Hallo Niedersachsen

"Liberty": Jugendliche drehen Kinofilm

20.08.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen