In Hannover ist die Beschilderung einer Ersatzhaltestelle für Linienbusse zu sehen. © NDR Foto: Julius Matuschik

August statt Januar? Neues Azubi-Ticket verzögert sich

Stand: 03.01.2022 07:21 Uhr

Das Schüler- und Azubi-Ticket in Niedersachsen lässt auf sich warten. Verkehrsminister Althusmann (CDU) hatte es für den Jahresbeginn in Aussicht gestellt, kommen soll es offenbar erst im Sommer.

Laut Joachim Schwind, Geschäftsführer des Niedersächsischen Landkreistages, müsse erst jeweils vor Ort ausgehandelt werden, ob die Tickets nur in Bussen oder auch in der Bahn gelten sollen. Zudem sei offen, wie es auf bereits vorhandene Tarife abgestimmt wird.

Ticket kommt wohl erst ab August

Das Verkehrs- und Wirtschaftsministerium habe zum Jahresbeginn lediglich den gesetzlichen Rahmen geschaffen, damit die Landkreise Zuschüsse vom Land erhalten können, wenn sie ein günstiges Ticket vor Ort anbieten. Wann und wo das in Niedersachsen der Fall sein wird - darüber liegen dem Wirtschaftsministerium einer Sprecherin zufolge keine Informationen vor. Landkreistag-Vertreter Schwind geht davon aus, dass es bis zum August in rund 80 Prozent aller Landkreise in Niedersachsen ein günstiges Ticket-Angebot für Schülerschaft und Azubis geben wird.

Droht ein Millionendefizit?

Verkehrsminister Bernd Althusmann (CDU) hatte das neue Ticket Mitte Dezember als "Meilenstein" angekündigt. Menschen in Ausbildung und Freiwilligendienstleistende sollen damit landesweit für 30 Euro im Monat mit Bus und Bahn fahren können. Das Land stellt dafür 55 Millionen Euro in den kommenden zwei Jahren bereit. Einige Verkehrsverbünde halten die Summe für zu gering: Ralf Sygusch, Direktor des Regionalverbands Großraum Braunschweig, warnt vor einem möglichen Millionen-Defizit. Und auch Michael Frömming vom Zweckverband Verkehrsverbund Südniedersachsen weiß noch nicht, wo das Geld herkommen soll.

Weitere Informationen
Ein Fahrkartenautomat in einer Straßenbahn-Haltestelle in Hannover. © picture alliance Foto: Julian Stratenschulte

Azubi-Ticket kommt: Bus- und Bahnfahren für 1 Euro am Tag

Nutzen können es Schüler, Auszubildende und Freiwilligendienstleistende in Niedersachsen - ab dem 1. Januar 2022. (15.12.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 03.01.2022 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

Eis an Zweigen. Dahinter ein Auto auf einer Straße. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild/Matthias Bein Foto: Matthias Bein

Glätte führt zu etlichen Unfällen auf Niedersachsens Straßen

50 Unfälle ereigneten sich Donnerstag allein in Braunschweig. In Göttingen standen Dutzende Autos quer auf den Straßen. mehr