Am Morgen vorgelesen

Die Sonnabend-Story: El Verdugo

Samstag, 15. August 2020, 08:30 bis 09:00 Uhr

Honoré de Balzac (1799-1850) © picture-alliance/MAXPPP
Schriftsteller Honoré de Balzac (1799-1850).

"In ihm war einfach alles", schrieb Alphonse de Lamartine über den Schöpfer der "Menschlichen Komödie": "Genialische Größe, moralische Größe, unermesslich aristokratisches Talent, unermeßlich viele Begabungen, universales Selbstgefühl, kostbare Sensibilität, weibliche Güte, männliche Phantasie, die Träume eines stets bereiten Gottes, die Menschen zu entdecken..." Natürlich sind diese Wort auch Ausdruck der Heroenverehrung des neunzehnten Jahrhunderts. Doch hat Balzacs Schöpferkraft nie aufgehört, das ehrfürchtige Staunen der Nachwelt hervorzurufen. Zu seinen kleineren novellistischen Arbeiten gehört „El Verdugo“, eine Erzählung, die in einer historischen Aufnahme vorgelesen wird von Maria Fein.

NDR Kultur Livestream

Klassikboulevard

14:00 - 18:00 Uhr
Live hörenTitelliste