NachGedacht

Ulrich Kühn, Claudia Christophersen und Alexander Solloch. © NDR Foto: Christian Spielmann
Sie denken nach: Ulrich Kühn, Claudia Christophersen und Alexander Solloch.

Nachdenken, was in der Woche geschehen ist und in der Welt geschieht. Nachsinnen über Kulturereignisse, gesellschaftspolitische Bewegungen, Naturgewalten und Menschlich-Allzumenschliches - darüber, was alle (oder nur uns) auf- oder angeregt hat. Persönlich, kritisch und ein wenig bösartig wollen wir sein - jeden Freitag anders und neu.

Die Kolumnisten:

Alexander Solloch

Alexander Solloch © NDR Foto: Christian Spielmann
Alexander Solloch

Ein Gedanke: "Es ist wirklich erstaunlich, zu welch aufreizend hübschen Dingen einen das Missbehagen treiben kann." Kurt Tucholsky kam zu diesem Schluss: Verdruss über den Lauf der Dinge und das Treiben der Menschen erzeugt nur Schönes, nämlich Scharfsinn und Witz. Macht am Ende also Übellaunigkeit glücklich? Das wäre doch tieferen Nachdenkens wert. Und falls sich mal herausstellt, dass sogar Wohlbehagen aufreizend Hübsches entstehen lassen kann, dann wird Nachdenker Solloch das hinnehmen, wenn auch - verdrossen.

Die Kolumnen in der Übersicht:

Ulrich Kühn © NDR Foto: Christian Spielmann

Reichelt oder Nicht-Boulevard-Chef, das ist hier die Frage

22.10.2021 10:20 Uhr

In dieser Woche hat es auf dem Boulevard der Medienwelt eine sehr prominente Entlassung gegeben. Ulrich Kühn hat das in Identitätsnot gestürzt. mehr

Ulrich Kühn © NDR Foto: Christian Spielmann

Digitalisierung: Toll, Deutsche Bahn - und die Alten?

08.10.2021 10:20 Uhr

Es ist langweilig, über die Deutsche Bahn zu schimpfen. Allerdings nicht immer. Ulrich Kühn denkt nach. mehr

NDR Kultur Literaturredakteur Alexander Solloch vor einer Backsteinwand. © NDR Foto: Manuel Gehrke

NachGedacht: Das funkelnde Fähigkeits-Feuerwerk

01.10.2021 10:20 Uhr

Der vergangene Wahlsonntag hat einen besonders interessanten Begriff hervorgebracht. Alexander Solloch erweist sich als sprechfähig. mehr

Ulrich Kühn © NDR Foto: Christian Spielmann

Wie viel Charisma braucht Politik?

24.09.2021 10:20 Uhr

Endlich! Am Sonntag ist Wahltag, das Klagen über ausstrahlungsarme Kandidaten findet ein Ende. Aber vorher denkt Ulrich Kühn noch schnell über fehlendes Charisma nach. mehr

NDR Kultur Literaturredakteur Alexander Solloch vor einer Backsteinwand. © NDR Foto: Manuel Gehrke

NachGedacht: Es gibt keinen Neuregen

17.09.2021 10:20 Uhr

Wer den jetzigen Wahlkampf als langweilig empfindet, hat nicht die aus den Jahren 2017, 2013 und 2009 erlebt, meint Alexander Solloch. mehr