Glaubenssachen

In den Glaubenssachen auf NDR Kultur geben Autoren Antworten auf die großen Fragen des Lebens. An den Grenzen der Alltagswelt erkunden sie das Verhältnis von Religion und Gesellschaft. Untenstehend finden Sie die Manuskripte der vergangenen Sendungen. Sie können die Glaubenssachen auch als Podcast abonnieren.

Medizinische und FFP-2-Masken liegen auf einem Tisch. © NDR Foto: Anja Deuble

Gedanken über die Maske: Schutz, Tarnung und Augenspiel

25.04.2021 08:40 Uhr

Wie ändert der kleine Filter, der uns als Virenschutz dient und weitgehend das Gesicht und die Mimik verdeckt, unsere Kommunikation? mehr

Gartenbank vor blühenden Rhododendron-Büschen © fotolia. Foto: Debu55y

Eden ist anderswo

18.04.2021 08:40 Uhr

Das Grundmodell von Eden ist im Alten Testament verwurzelt und inspiriert seitdem Künstler und Literaten. Das Bild vom Paradiesgarten verbindet auch die Religionen. mehr

Heidemarie Langer © Heidemarie Langer

Chaos, Erfahrung und Entwicklung

11.04.2021 08:40 Uhr

Im Verlieren, im Suchen und neuem Entwickeln wird in uns wach, was uns im Leben persönlich und gemeinschaftlich wichtig und wesentlich ist. mehr

Johann Hinrich Claussen im NDR 90,3 Studio. © NDR Foto: Nina Rodenberg

Was die frühen Christen wirklich glaubten

04.04.2021 08:40 Uhr

Bei "Ostern" denkt man als erstes an die biblischen Ostergeschichten. Aber was davon haben die ersten Christen eigentlich geglaubt? mehr

Grablichter © fotolia.com Foto: licamo

Schatz in zerbrechlichen Gefäßen

02.04.2021 08:40 Uhr

Die Erfahrungen der Pandemie haben uns deutlich gemacht, wie verwundbar wir sind, als einzelne und als Gesellschaft. mehr