Archiv

Sonntagsstudio

NDR Kultur bringt die Literatur in den Norden - im "Sonntagsstudio" dokumentieren wir die aufregendsten Begegnungen mit ihr. In der Reihe "Der Norden liest" (ehemals: "Autoren lesen"), der ältesten und renommiertesten Lesereihe im deutschen Hörfunk, kommen die Autoren selbst zu Wort: Literaten wie Daniel Kehlmann, Margriet de Moor, Juli Zeh, Michael Köhlmeier, Leïla Slimani und viele andere, aber auch berühmte Sachbuch-Autoren wie Ian Kershaw, Pascale Hugues und Ronald Reng waren in der jüngeren Vergangenheit zu Gast, um ihre aktuellen Werke vorzustellen - nicht nur in den Metropolen Hamburg und Hannover, sondern auch in Stade, Lübeck, Rostock, Osnabrück, Göttingen, Greifswald, Ahrensburg und überall sonst, wo Bücher geliebt werden.

Das "Sonntagsstudio" ist darüber hinaus der Ort für unsere Diskussionsreihen "Herrenhäuser Gespräche" und "HörSalon im Bucerius Kunst Forum" - und es präsentiert aufwändige Studioproduktionen zu besonderen literarischen und historischen Gedenktagen.

Dmitrij Kapitelman © Hanser Literaturverlage Foto: Nadine Kunath

Der Norden liest: Dmitrij Kapitelman

09.05.2021 20:00 Uhr

Deutscher zu werden ist schön, aber auch dramatisch – sobald die Bürokratie ins Spiel kommt. Dmitrij Kapitelman erzählt davon „zum Heulen witzig“. mehr

Marica Bodrožić erzählt gestenreich. © Geert Maciejewski Foto: Geert Maciejewski

Der Norden liest: Marica Bodrožić

02.05.2021 20:00 Uhr

Was lehrt uns diese Zeit über unseren Freiheitsdrang? Ein Gespräch mit Marica Bodrožić über "das Innenmaß der Dinge". mehr

Annemarie Stoltenberg und Rainer Moritz sitzen auf den Stufen zur Alster © NDR/ Foto: Christian Spielmann

Sonntagsstudio

25.04.2021 20:00 Uhr

Jeder Tag ist „Tag des Buches“: Annemarie Stoltenberg und Rainer Moritz geben uns Tipps für die kommenden Frühlingstage. mehr

Steffen Kopetzky und Ulrich Kühn sitzen an Tischen auf einer Bühne. © Literaturhaus Hamburg

Der Norden liest: Steffen Kopetzky

18.04.2021 20:00 Uhr

Das Virus schlägt zu – mitten im Karneval, mitten im Wirtschaftswunder, mitten in der Eifel! Steffen Kopetzky liest aus seinem neuen Roman. mehr

Schriftstellerin Raphaela Edelbauer im Porträt © Viktoria Herbig Foto: Viktoria Herbig

Künstlicher Mensch, menschliche Maschine: "Dave"

11.04.2021 20:00 Uhr

Dieser Roman erregt Schwindel: Raphaela Edelbauer erzählt in „DAVE“ vom Versuch, eine Maschine zu bauen, die besser funktioniert als wir selbst. mehr