Archiv

Sonntagsstudio

NDR Kultur bringt die Literatur in den Norden - im "Sonntagsstudio" dokumentieren wir die aufregendsten Begegnungen mit ihr. In der Reihe "Der Norden liest" (ehemals: "Autoren lesen"), der ältesten und renommiertesten Lesereihe im deutschen Hörfunk, kommen die Autoren selbst zu Wort: Literaten wie Daniel Kehlmann, Margriet de Moor, Juli Zeh, Michael Köhlmeier, Leïla Slimani und viele andere, aber auch berühmte Sachbuch-Autoren wie Ian Kershaw, Pascale Hugues und Ronald Reng waren in der jüngeren Vergangenheit zu Gast, um ihre aktuellen Werke vorzustellen - nicht nur in den Metropolen Hamburg und Hannover, sondern auch in Stade, Lübeck, Rostock, Osnabrück, Göttingen, Greifswald, Ahrensburg und überall sonst, wo Bücher geliebt werden.

Das "Sonntagsstudio" ist darüber hinaus der Ort für unsere Diskussionsreihen "Herrenhäuser Gespräche" und "HörSalon im Bucerius Kunst Forum" - und es präsentiert aufwändige Studioproduktionen zu besonderen literarischen und historischen Gedenktagen.

Ulrika Rinke, Alexander Solloch und Helga Schubert gemeinsam auf einer Bühne. © Literaturhaus Rostock

Der Norden liest: Helga Schubert

26.09.2021 20:00 Uhr

„Alles gut“, sagt Helga Schubert mit hinreißendem Lachen – alles gut trotz all der Dramen, von denen sie erzählt. mehr

Comics auf einer Palettenbank © NDR.de Foto: Mathias Heller

Sprechende Bilder: Einblicke in die deutsche Comic-Szene

19.09.2021 20:00 Uhr

Graphic Novel oder Comic? Wo sind die Grenzen? Wie entwickelt sich das Genre? Viele Antworten liefert die Sendung zur aktuellen Comic-Szene in Deutschland. mehr