Das Sonntagskonzert

Musiksommer Ostfriesland 2022

Sonntag, 10. Juli 2022, 11:00 bis 13:00 Uhr

"Meine Domäne scheint das Orchester und die große Gesangsmusik zu sein", konstatierte Max Bruch. Glücklicherweise wandte der Komponist sich im Alter doch noch der Kammermusik zu und schrieb 1918 drei Streichquintette.

Fast ein Jugendwerk hingegen ist Alexander von Zemlinskys 1894 entstandenes Streichquintett. Das ungestüme Voranpreschen und die orchestrale Klangfülle in den beiden Sätzen muten an wie eine Visitenkarte: "Seht, hier bin ich!"

Eine Minioper für Klavier und Streicher

WDR Sinfonieorchester Chamber Players © Thomas Kost Foto: Thomas Kost
Homogenität im Klang, Farbigkeit im Ausdruck, Energie und Intensität - das ist es, was die WDR Chamber Players auszeichnet.

Michail Glinka, der als "Vater der russischen Oper" gilt, wurde auf einer zweijährigen Italienreise von Bellini und Rossini inspiriert. 1832 schrieb er in Mailand ein Sextett für Klavier und Streicher, das in seiner Lebensfreude, dem Miteinander der Stimmen und der üppigen Themenvielfalt wie eine Minioper wirkt.

Die SolistInnen des WDR Sinfonieorchesters spielen Glinkas Sextett zusammen mit dem chinesischen Pianisten Haiou Zhang, der in Norddeutschland auch als Gründer und Leiter des Internationalen Musikfestes Buxtehude bekannt geworden ist.

Mit Mozart in Buxtehude

Dort spielte Zhang bei einer "Wiener Gala" zur Eröffnung im August 2016 Mozarts Klavierkonzert KV 466, zusammen mit der NDR Radiophilharmonie und Andrew Manze am Pult.

Das Programm

Alexander Zemlinsky
Streichquintett d-Moll
Max Bruch
Streichquintett a-Moll op. posth.
Mikhail Glinka
Großes Klaviersextett Es-Dur
Haiou Zhang Klavier                      
WDR Sinfonieorchester Chamber Players
Aufzeichnung vom 19. Juni 2021 in der Kirche in Sillenstede

Wolfgang Amadeus Mozart
Klavierkonzert Nr. 20 d-Moll, KV 466                                                                                   
Haiou Zhang Klavier
NDR Radiophilharmonie
Ltg. Andrew Manze
Aufzeichnung vom 20. August  2016 in der Halepaghen Schule in Buxtehude

Weitere Informationen
Tournee: mit Arabella Steinbacher in Frankfurt © NDR Sinfonieorchester

Konzerte und Opern auf NDR Kultur

Hier verpassen Sie kein Konzerthighlight! Eine Übersicht der kommenden musikalischen Höhepunkte auf NDR Kultur. mehr

NDR Kultur App Themenbilder

NDR Klassik

Sollten Sie einmal ein Konzerthighlight auf NDR Kultur verpasst haben, finden Sie hier eine Übersicht der musikalischen Höhepunkte, die nachgehört werden können. mehr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Klassik

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mann und Frau sitzen am Tisch und trinken Tee. © NDR Foto: Christian Spielmann

Tee mit Warum - Die Philosophie und wir

Bei einem Becher Tee philosophieren unsere Hosts über die großen Fragen. Denise M‘ Baye und Sebastian Friedrich diskutieren mit Philosophen und Menschen aus dem Alltag. mehr

Mehr Kultur

Eine Frau tanzt in einem Club - Szene aus dem Film "Anora" von Sean BakerA © Festival de Cannes

Cannes 2024: US-Drama "Anora" gewinnt die Goldene Palme

Das Musical "Emilia Perez" von Jacques Audiard und das in Hamburg gefördete Drama "The Seed of the Sacred Fig" von Mohammad Rasoulof haben ebenfalls Preise erhalten. mehr