Stand: 30.12.2019 10:59 Uhr  - NDR Kultur

"Denn sie sterben jung": Besuch bei Illustrator Stamm

von Michael Becker

Sebastian Stamm hat für die Hörspiel-Miniserie "Denn sie sterben jung" eine eigene Bildwelt erschaffen. NDR Kultur Redakteur Michael Becker hat ihn in seinem Berliner Büro am Schreibtisch besucht.

Bild vergrößern
NDR Kultur hat den Berliner Comiczeichner Sebastian Stamm, während der Arbeit an "Denn sie sterben jung", am Schreibtisch besucht.

Sebastian Stamm wurde 1983 in Naila geboren und wuchs - nach eigenem Bekunden - "in den dunklen Wäldern Oberfrankens" auf. Er hat Illustration und Animation an der Kunsthochschule Kassel studiert. Sein Herz schlägt vor allem für Science Fiction. Besonders sein Erstlingswerk, der Comic "Lescheks Flug", hat die Herzen vieler Fans des Genres höherschlagen lassen. Stamm ist außerdem Mitbegründer des preisgekrönten Indie Gamestudios "Black Pants Game Studio", wo er als Art Director und Illustrator tätig ist. Seine Arbeiten wurden vielfach ausgezeichnet, unter anderem dreimal mit dem Deutschen Computerspielpreis.

Videos
01:20
NDR Kultur

Trailer: "Denn sie sterben jung"

NDR Kultur

Am 1. Januar 2020 startet eine neue Hörspiel-Miniserie nach dem gleichnamigen Roman von Antonio Ruiz-Camacho. Es geht um die wohlhabende Familie Arteaga, die aus Mexiko fliehen muss. Video (01:20 min)

"Aus der 'Comfortzone' abgeholt"

Seit einiger Zeit unterrichtet und forscht er zudem als Professor für Game Art an der University of Applied Sciences Berlin (UE), wo wir ihn am Schreibtisch besucht haben. Gerade hat er zum zweiten Mal ein Hörspiel für die NDR Radiokunst illustriert. 2017 bebilderte er bereits das Hörspiel-Weltraumabenteuer "IKARIA 6" des in Hamburg lebenden Schriftstellers und Journalisten Benjamin Maack.

Stamm illustriert das NDR Hörspiel "Denn sie sterben jung"

Für den Start ins Hörspieljahr 2020 hat Stamm ein Konzept für die Adaption des Romans "Denn sie sterben jung" von Antonio Ruiz-Camacho erarbeitet. "Die Arbeit hat mich aus der 'Comfortzone' abgeholt. Diesmal kein SciFi im Orbit! Ich durfte ganz anders denken, durfte mich mit bodenständigen, ehrlichen, harten Geschichten auseinandersetzen und Illustrationsstile ausprobieren, an die ich mich nicht ohne Weiteres gewagt hätte. Das war ein Geschenk", so Stamm. Der Künstler arbeitet nach einer ersten analogen Skizzenphase meistens komplett digital. In der Bildergalerie sind alle Stile zu sehen, die Stamm konzipiert hat - und seine Begründungen zu den Illustrationen.

Mehr zum Mexiko-Schwerpunkt

Von Barfußhunden und den Muxes von Juchitán

Zum Jahresauftakt blicken NDR Kultur und NDR Info mit Hörspielen und Features über den Atlantik - zu einem medial dauerpräsenten Land: Mexiko. Ein Überblick. mehr

NDR Kultur

Mexiko - Hoffnung im Narco Land?

07.01.2020 20:00 Uhr
NDR Kultur

Seit Jahren hat Mexiko ein massives Problem mit Gewalt und Kriminalität. Hat der neue mexikanische Präsident Andres Manuel Lopez Obrador eine Chance, etwas zu ändern? mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Hörspiel | 08.01.2020 | 20:05 Uhr