NDR Radiophilharmonie

Meine Geschichte: Henry Steinert

Donnerstag, 24. November 2022, 20:00 bis 22:00 Uhr

Die NDR Radiophilharmonie © NDR / Nikolaj Lund Foto: Nikolaj Lund
Henry Steinert in den Archivräumen des NDR © NDR, Henry Steinert
Henry Steinert ist Notenarchivar bei der NDR Radiophilharmonie in Hannover.

Ein junger Mann nimmt die erste Tubastunde und lernt, ein "B" zu spielen. In der zweiten Tubastunde lernt er ein "F". Danach erscheint er nicht mehr... Ein paar Wochen später trifft der Tubalehrer seinen Schüler zufällig und fragt, warum er denn nicht mehr zum Unterricht komme, wo er doch so begeistert gewesen sei. Darauf der Schüler: "Keine Zeit, zu viele Auftritte!".

Witze wie diesen kennt Henry Steinert zu Genüge, denn er spielt seit gut zehn Jahren Tuba - beherrscht allerdings wesentlich mehr Töne als nur "B" und "F". Im Hauptberuf ist der studierte Musikwissenschaftler und Musiker Notenarchivar bei der NDR Radiophilharmonie in Hannover. Zweimal durfte er aber auch schon als zweiter Tubist im Orchester aushelfen. Und so hat er Musikstücke ausgesucht, in denen sein Instrument eine besondere Rolle spielt. Etwa das Tubakonzert von Ralph Vaughan Williams - das Probespielstück für alle angehenden Orchestertubisten - oder das Requiem von Hector Berlioz, in dem mindestens acht Tuben vorgeschrieben sind.

Außerdem erzählt Henry Steinert, dass Archivarbeit alles andere als staubig und für die Arbeit eines Profiorchesters unverzichtbar ist.

Eine Sendung von Christiane Irrgang.

Das Programm

Ralph Vaughan Williams
Tubakonzert f-Moll
Walter Hilgers Tuba
NDR Radiophilharmonie
Ltg.: George Hurst
Aufzeichnung vom 30. September 1995 im Forum Alte Werft in Papenburg

Aaron Copland
Appalachian Spring
NDR Radiophilharmonie
Ltg.: Eiji Oue
Aufzeichnung vom 21. November 1997 im Großen Sendesaal in Hannover

Anton Bruckner
Sinfonie Nr. 3 - 1. Satz
NDR Radiophilharmonie
Ltg.: Robert Trevino
Aufzeichnung vom 27./28. April 2017 im Großen Sendesaal in Hannover

Sofia Gubaidulina
Tripelkonzert
Baiba Skride Violine
Harriet Krijgh Violoncello
Elsbeth Moser Bajan
NDR Radiophilharmonie
Ltg.: Andrew Manze
Aufzeichnung vom 19./20.04.2018 im Großen Sendesaal in Hannover

Hector Berlioz
Requiem op. 5 - Lacrymosa
Bachchor Hannover
Norddeutscher Figuralchor
Capella St. Crucis Hannover
Collegium Vocale Hannover
Johannes-Brahms-Chor Hannover
Mädchenchor Hannover
Junges Vokalensemble Hannover
Knabenchor Hannover
Kammerchor Hannover
NDR Radiophilharmonie
Ltg.: Ingo Metzmacher
Aufzeichnung vom 27. Mai 2018 im Kuppelsaal in Hannover

Wolfgang Amadeus Mozart
Don Giovanni - "Là ci darem la mano" (1. Akt)
Nadine Sierra Sopran
Stephen Costello Tenor
Andrzej Filonczyk Bariton
NDR Radiophilharmonie
Ltg.: Ivan Repušić
Aufzeichnung vom 21. August 2021 im Maschpark in Hannover

Weitere Informationen
Die NDR Radiophilharmonie © NDR / Nikolaj Lund Foto: Nikolaj Lund

Die NDR Radiophilharmonie

Vielseitigkeit ist ihr Markenzeichen: Von den "Hannover Proms" als Saisonauftakt bis zu abwechslungsreicher Kammermusik reicht das Programm der Saison 2022/23. mehr

Weitere Informationen
Tournee: mit Arabella Steinbacher in Frankfurt © NDR Sinfonieorchester

Konzerte und Opern auf NDR Kultur

Hier verpassen Sie kein Konzerthighlight! Eine Übersicht der kommenden musikalischen Höhepunkte auf NDR Kultur. mehr

NDR Kultur App Themenbilder

NDR Klassik

Sollten Sie einmal ein Konzerthighlight auf NDR Kultur verpasst haben, finden Sie hier eine Übersicht der musikalischen Höhepunkte, die nachgehört werden können. mehr

 

Mehr Kultur

Der Star-Architekt Meinhard von Gerkan © dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Architekt Meinhard von Gerkan mit 87 Jahren gestorben

Seit den 60er-Jahren baute der Hamburger Bauwerke in der ganzen Welt. Darunter Fußball-Stadien in Südafrika und Brasilien sowie eine ganze Stadt in der Nähe von Shanghai. mehr