Verschiedene Stiefel in einer Illustration zu Diderot/D'Alembert Handwerk und Gewerbe: Schuhmacher. Kupferstich von Robert Benard. © picture-alliance / akg-images / photocase / Catalenca (m) Foto: Catalenca

Phantastische Geschichten (9/9): Die Siebenmeilenstiefel

Sendung: Hörspiel | 29.06.2022 | 21:01 Uhr | von Aymé, Marcel
42 Min | Verfügbar bis 26.06.2023

Geschichte von Marcel Aymé - bearbeitet von Günter Eich.

Schüler entdecken im Schaufenster eines alten Lumpenhändlers ein Paar Stiefel, die der wunderliche Mann spaßeshalber als Siebenmeilenstiefel ausgezeichnet hat, und wollen sie gern haben. Sie bilden eine Bande, um sie irgendwie zu erobern, aber der Streich misslingt. Es gibt einen Unfall, bei dem sie alle in eine Baugrube fallen und im Krankenhaus enden. Die Mütter wollen nun, und zwar die reichen zuerst, je für ihren kranken Sohn die Stiefel erwerben. Doch der Lumpenhändler verlangt Phantasiesummen... Tausende! Schließlich kommt die Mutter des Ärmsten, der am längsten im Krankenhaus zubringen muss, ebenfalls auf die Idee, ihrem Sohn mit den Stiefeln zu trösten. Und ihr gelingt es nun, sie für einen Pappenstiel zu erwerben, weil sie zufällig im rechten Augenblick kommt und irgendwie in das seltsame Spiel hineinpasst, das der verrückte Lumpenhändler gerade mit einem großen ausgestopften Vogel spielt. (Heinz Schwitzke)

Mit: Ingeborg Riehl (Germaine), Evy Gotthardt (Krankenschwester), Fridel Mumme (Frau Friolat), Werner Rundshagen (Erzähler), Wolfgang Golisch (Trödler), Günther Neutze (Naudin), Heinrich Wiekenberg (Antoine), Jürgen Pfennigstorf (Huchemin).
Regie: Hans Rosenhauer.
Produktion: NDR 1956.
Redaktion: Michael Becker.

Eine Galeere in der Illustration "Zaporozhian Cossacks in chaika boats attacking Turkish galleys in the Black Sea", 1636, British Library, London. © photocase / Catalenca (m) Foto: Catalenca
43 Min

Phantastische Geschichten (1/9): Die schönste Geschichte der Welt

Wo liegt die Quelle der Fantasie? Rudyard Kipling glaubt sie in dieser Geschichte gefunden zu haben. 43 Min

Ein Stillleben mit aufgeschlagenem Buch und Kerze. Als Rahmen ein Nachthimmel mit Mond und Sternen. © photocase / Martitox / Catalenca (m) Foto: Martitox / Catalenca

Phantastische Geschichten

In den 1950er Jahren bearbeitete Günter Eich, der bis heute wichtigste und stilprägendste deutsche Hörspielautor, für den NDR zehn "Phantastische Geschichten". mehr

Cover: NDR Hörspiel Box © Photocase Foto: busdriverjens

NDR Hörspiel Box

Der Podcast zum Wegträumen und Wachwerden: Krimis und Klassiker, Literatur und Pop als Download. Alles in einer Box. mehr