Was fragst Du? Der Podcast von NDR Kultur

Bild vergrößern
Anja Sackarendt und Stefan Forth

Wie endet Game of Thrones? Warum zuckt man beim Einschlafen? Wie sieht das schwarze Loch aus? Wie alt wurde Goethe? Warum ist Wikipedia down? So vielfältig sind die Fragen, die Menschen dem Internet stellen. In dem Podcast "Was fragst Du?" recherchieren eine Theaterdramaturgin und ein Radiojournalist zu diesen Fragen und suchen Antworten. Anja Sackarendt und Stefan Forth schauen jeden Freitag, nach welchen Themen besonders viele Menschen im Netz gesucht haben, worüber diskutiert wurde und wohin die aufgeworfenen Fragen führen. Welche Geschichten, Motive und Gedanken dahinter stecken. Von der Alltagsfrage ins Abseitige, vom Nischeninteresse zum Großen und Ganzen. Oder ins All. 

Für die Sommerausgaben des Podcasts "Was fragst Du?" verlassen die Hosts ihr Studio und besuchen ungewöhnliche und ganz unterschiedliche Persönlichkeiten in Norddeutschland, um den Raum für deren Fragen zu öffnen. In Hamburg treffen Sie den Musiker Dave Doughman, der eine Musikschule im Millerntorstadion betreibt, in Greifswald sprechen sie mit Prof. Dr. Christer Lindqvist, der Experte für nordische Sprachen ist und sie besuchen die Politikerin Aminata Touré in Kiel, zu deren Schwerpunktthemen Gleichstellung und Migration gehören. Außerdem werden Anja Sackarendt und Stefan Forth mit der Autorin Hengameh Yaghoobifarah sprechen, die gerade ein Buch mit dem Titel "Eure Heimat ist unser Albtraum" herausgegeben hat.