Hanjo Kestings Bibliothek - 50 Romane zum Wiederentdecken

Haben Sie "Große Erwartungen" von Charles Dickens gelesen? "Hunger" von Knut Hamsun? "Der Untertan" von Heinrich Mann? Falls nicht – keine Sorge: Hanjo Kesting kennt sich aus und bringt Ihnen nahe, warum ausgerechnet diese Werke zeitlos und deshalb bis heute lesenswert sind. Mit seinen Ausführungen können Sie nicht nur beim nächsten literarischen Zirkel glänzen, sondern bekommen vielleicht Lust darauf, zum ersten oder auch zum wiederholten Mal selbst in seine Auswahl der 50 großen Romane der Weltliteratur einzutauchen. Der renommierte Literaturkenner erzählt, was gerade diese Romane gerade dieser Autorinnen und Autoren auszeichnet.

LINK KOPIEREN

Ein Mann hält einen Stapel Bücher. © NDR

Doris Lessing: "Das Goldene Notizbuch"

NDR Kultur - Hanjo Kestings Bibliothek - 50 Romane zum Wiederentdecken -

Vier Notizbücher, kunstvoll im Roman verflochten: Eine Auseinandersetzung mit der kommunistischen Partei in Rhodesien in den 50ger Jahren und mit der Mann-Frau-Beziehung

0 bei 0 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Robert Louis Stevenson: "Der Junker von Ballantrae"

18.08.2020 09:20 Uhr

Zwei ungleiche Brüder, die sich hassen und um das Erbe des Familienbesitzes gegen die Engländer kämpfen. Ein Roman, der menschliche Abgründe ausleuchtet. Audio (04:60 min)

Fjodor M. Dostojewski: "Der Spieler"

11.08.2020 09:20 Uhr

Eine Familie steht kurz vor dem finanziellen Ruin und hofft auf eine große Erbschaft. Doch die Erbtante verspielt ihr Vermögen, und alle verfallen der Spielsucht. Audio (04:51 min)

Daniel Defoe: "Robinson Crusoe"

04.08.2020 09:20 Uhr

Basierend auf einer wahren Geschichte, ist dieser Roman einer der meistgelesenen überhaupt. Er erschien in immer wieder neuen Bearbeitungen und wurde zigfach verfilmt. Audio (04:37 min)

Henri Stendhal: "Rot und Schwarz"

28.07.2020 09:20 Uhr

Der ehrgeizige Julien Sorel will den gesellschaftlichen Aufstieg. Beim Militär ist er ihm verwehrt, weil er nicht adlig ist. Also sind ihm alle anderen Mittel recht. Audio (04:55 min)

Miguel de Cervantes: "Don Quijote"

21.07.2020 09:20 Uhr

Der "Ritter von der traurigen Gestalt" unterscheidet nicht zwischen Dichtung und Wahrheit. Er lebt seinen Traum vom stolzen Ritter und scheitert an der Realität. Audio (05:02 min)

Joris-Karl Huysmans: "Gegen den Strich"

14.07.2020 09:20 Uhr

Der dekadente Spross eines Adelsgeschlechts, unfähig zu menschlichen Kontakten, zieht sich in sein extravagantes Haus zurück. Sein Lebensstil fördert seine Neurosen. Audio (05:10 min)

Johann Wolfgang von Goethe: "Die Leiden des jungen Werther"

07.07.2020 09:20 Uhr

Goethes berühmtestes Buch: Ein junger Mann verliebt sich leidenschaftlich in eine erst verlobte, dann verheiratete Frau. Im Unglück seiner Liebe erschießt er sich. Audio (04:53 min)

Guy de Maupassant: "Bel-Ami"

30.06.2020 09:20 Uhr

Ein ungebildeter, skrupelloser, aber gutaussehender ehemaliger Unteroffizier macht dank seiner Beziehungen zu hochgestellten Damen in der Pariser Zeitungswelt Karriere. Audio (05:02 min)

F. Scott Fitzgerald: "Der große Gatsby"

23.06.2020 09:20 Uhr

Der amerikanische Traum von Aufstieg, Glück und Glanz: Ein Selfmademan bindet mit finanziellem Erfolg eine schöne Frau aus besseren Kreisen an sich – und scheitert. Audio (05:00 min)