Zeitzeichen

17. September 1179

Dienstag, 17. September 2019, 20:15 bis 20:30 Uhr, NDR Info

Der Todestag von Hildegard von Bingen
Ein Beitrag von Martina Meißner (WDR)

Hildegard von Bingen gilt als eine der bedeutendsten Frauen der Geschichte. Heute wird sie häufig werbewirksam als esoterische Kochbuchautorin und Erfinderin sanfter Heilmethoden vermarktet.

Aber tatsächlich war sie eine Universalgelehrte: Theologin, Naturforscherin, Medizinerin, Prophetin, Dichterin, Komponistin und Äbtissin. Hildegard hatte großen Einfluss auf die Mächtigen ihrer Zeit und stand mit Kaiser Friedrich I. Barbarossa, mit Papst Eugen III. und mit König Heinrich II. von England in Verbindung. Sie gründete zwei Klöster, was für eine Frau im 12. Jahrhundert außergewöhnlich war, hinterließ drei umfangreiche theologische Schriften, aber auch geistliche, philosophische, musikalische, naturkundliche Werke. Schon zu Lebzeiten hat man sie wie eine Heilige verehrt. 2012 wurde sie von der katholischen Kirche heiliggesprochen.