Zeitzeichen

17. Dezember 1770

Donnerstag, 17. Dezember 2020, 20:15 bis 20:30 Uhr, NDR Info

Seiten eines Kalenders © Fotolia_80740401_Igor Negovelov

Musikalische Urgewalt vom Rhein

Sendung: ZeitZeichen | 17.12.2020 | 10:00 Uhr | von Heider, Hildburg

Am 17. Dezember 1770 wird Ludwig van Beethoven getauft. In Bonn geboren, entwickelte er sich schnell vom musikalischen Wunderkind zu einem der bedeutendsten Komponisten.

Der Tag der Taufe des Komponisten Ludwig van Beethoven
Ein Beitrag von Hildburg Heider (WDR)

Bonn vor 250 Jahren: In der kurfürstlichen Residenzstadt am Rhein blüht das Musikleben. Kapellmeister und Interpreten finden bei Hofe ihr Auskommen, so auch der Großvater und der Vater des später weltberühmten Komponisten. Ludwig van Beethoven kommt 1770 in einer Dachkammer im Bonner Zentrum zur Welt und wächst als musikalisches Wunderkind auf.

Mit 14 Jahren wird er Bratscher an der Bonner Hofkapelle. 1792 reist er in die Musikhauptstadt Wien, wo seine Werke Furore machen: Sinfonien, Klavierkonzerte, Kammermusik, Oratorien und seine einzige Oper "Fidelio". Sein Geburtshaus in der Bonngasse hat er nach dem Einmarsch der französischen Armee in Bonn nie wiedergesehen.