Stand: 01.12.2021 15:00 Uhr

Stella und der Mondscheinvogel

von Jörgpeter von Clarenau

Das Waisenmädchen Stella erhält eine gute Nachricht: Sie darf bei Verwandten in einem Schloss leben. Nachteil: Sie kennt ihre Verwandten nicht, doch besser als im Heim ist es allemal - glaubt sie.  Als sie auf dem Bahnhof auf den Zug wartet, der sie zu ihrem neuen Zuhause bringen soll, geschieht Seltsames: Ein Mann vertraut ihr ein Päckchen an: "Pass gut darauf auf, ich komme gleich wieder." Er eilt davon - und bleibt verschwunden. In dem Päckchen findet Stella einen Spielzeugvogel, der sich aufziehen lässt. Er wird lebendig und begleitet sie durch ein Abenteuer, das aufregend und haarsträubend-gefährlich wird.   

*** Endlich mal ein schlanker Fantasy-Roman - mit wenigen, aber starken Figuren und nicht überfrachtet mit Kampfgetümmel und grellen Monstern, die hinter jedem Baumstumpf lauern. Stellas Geschichte wird wunderbar schnörkellos erzählt. Gerade dies verleiht dem Roman magische Intensität.***

Stella und der Mondscheinvogel

von Catharine Fisher
Seitenzahl:
208 Seiten
Genre:
Kinderbuch
Verlag:
KJB
Bestellnummer:
978-3-7373-4250-6
Preis:
12,00 €
FSK:
ab 10 Jahren

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Mikado | 03.12.2021 | 19:00 Uhr