Stand: 11.05.2020 09:37 Uhr

Ute Krause erzählt von tierischen Abenteuern

Autorin Ute Krause hat aus ihrem Buch "Die Muskeltiere: Pommes de Terre und die vierzig Räuber" vorgelesen.

VIDEO: "Live gelesen mit..." - Ute Krause (66 Min)

Tierische Geschichten von Ute Krause

Die drei Muskeltiere, das sind zwei Mäuse und eine weiße Ratte: Picandou C. Saint Albray, Pommes de Terre und Gruyère. Zusammen mit dem Hamster Bertram von Backenbart erleben sich spannende Abenteuer. Im neuesten Band futtert eine Bande namens Ali Ratte und die vierzig Räuber den anderen Nagern den Inhalt der Supermarkt-Müllsäcke weg. Und dann wird auch noch Gruyère entführt. Im Mittelpunkt dieses Bandes steht die Hamburger Hafenmaus Pommes de Terre.
Zu Anfang der Lesung hat Ute Krause die Helden ihrer Geschichte vorgestellt, indem sie die Nager gezeichnet hat. Denn die Autorin illustriert auch all ihre Bücher selbst. Bei der Fragerunde der Kinder erzählt sie, dass sie als Kind gerne "Die Chroniken von Narnia" und Bücher von Astrid Lindgren gelesen hat. Außerdem verriet sie, dass sie ganz lange überlegt hat, welche Tiere die "Muskeltiere" sein sollten. Als erstes fiel ihr dann der Goldhamster Bertram ein.

"Die Muskeltiere: Pommes de Terre und die vierzig Räuber" ist im cbj Verlag erschienen. 128 Seiten / ab 7 Jahren

Weitere Informationen
Ein Kalender mit projezierten Coronaviren (Montage) © PantherMedia, Colourbox Foto: belchonock

Nachrichten für Kinder - Was diese Woche wichtig war

Die Themen der Woche: Lockdown und Lockerungen | Rettungsaktion auf hoher See | Entscheidung auf dem Teller | April-Wetter mehr

Ein Kind bemalt die Hand eines anderen Kindes mit Fingerfarbe. © picture alliance / dpa Themendienst Foto: Andrea Warnecke

Kreative Ideen für Eltern und Kinder zu Hause

Schatzsuche, Karaoke-Singen, Experimente: Kreative Ideen für Eltern und Kinder sorgen für Abwechslung im Corona-Alltag. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Mikado | 12.05.2020 | 16:41 Uhr