Mikado - Radio für Kinder

Die Alster-Detektive: Grausame Zustände

Sonntag, 24. Mai 2020, 14:05 bis 15:00 Uhr, NDR Info

Hörspiel im Auftrag der Hamburgischen Bürgerschaft
Musik: Dirk Wilhelm Regie: Oliver Rohrbeck
Mit Jochen Schröder, Andreas Fröhlich, Jens Wawrczeck, Shirin Westenfelder u.a.

Die Krimihörspielreihe "Die Alster-Detektive" ist ein Projekt der Hamburgischen Bürgerschaft. In den Hörspielen wirken prominente Schauspieler wie Oliver Rohrbeck und Jens Wawrczeck mit, die den Kindern als Stars der Hörspiel-Kultreihe "Die drei Fragezeichen" bekannt sind.

Alster-Detektive bekommen es mit Tierquäler zu tun

Bei ihrem zweiten Fall "Grausame Zustände" haben es die Alster-Detektive mit einem Tierquäler zu tun. Kevin wurde von einem Hund gebissen. Die Spur führt direkt ins Tierheim Sonnenberg, das sich als heimliche Kampfhundezucht entpuppt. Der Besitzer ist offenbar ein Tierquäler. Wie kann es gelingen, ihm das Handwerk zu legen? Im Zuge ihrer "Ermittlungen" begegnen die Kinder einem Abgeordneten der Bürgerschaft, der ihnen hilft. Bei dieser Gelegenheit lernen sie die Arbeit des Parlaments kennen. Die erfolgreiche Reihe wird auch als Unterrichtsstoff verwendet. Sie macht auf unterhaltsame Art mit den Aufgaben der Politik vertraut. "Mikado" fordert die Kinder am Radio detektivisch heraus: Sie werden nach einer Einzelheit gefragt, die irgendwo im Hörspiel vorkommt.

Die Folgen der Alster-Detektive gibt's hier zum Download: https://www.alster-detektive.de/