Blick in ein leeres Zugabteil. © Karlsbart/photocase.de Foto: Karlsbart

Zwei Fremde im Zug (2/2)

NDR Info - Hörspiel -

Kriminalhörspiel dem Roman „Strangers on a Train“ von Patricia Highsmith I
Obwohl Guy Haines dem teuflischen Deal, den der Fremde im Zug ihm vorgeschlagen hat, nie zugestimmt hat, ist er nun, nachdem der Andere seine Seite der „Abmachung“ eingelöst hat, unter Zugzwang, auch seinerseits tätig zu werden. Das heißt nichts Geringeres als einen Mord zu begehen.  Alle Versuche Guys, den Nachstellungen Brunos zu entkommen, schlagen fehl. Stattdessen droht Bruno mit Erpressung. Im Unterschied zu Alfred Hitchcocks berühmter Verfilmung aus dem Jahr 1951 folgt die Hörspielfassung der Originalvorlage. I

Mit Peter Fricke, Matthias Haase, Jens Wawrczeck, Esther Hausmann, Yvonne Devrient, Karin Schröder, Wolfgang Höper, Klaus Barner, Joachim Jung, Felix von Manteuffel, Peter Rühring, Karl-Heinz Butzen, Helmut Wieland I
Übersetzung aus dem Amerikanischen: Anne Uhde I
Bearbeitung: Bernd Lau und Walter Adler I
Regie: Walter Adler I
Produktion: SDR/NDR 1993 I

https://ndr.de/radiokunst

Zwei Fremde im Zug (2/2)

09.05.2020 21:05 Uhr

Der perfekte Mord, verabredet zwischen zwei Fremden im Zug. Der eine hat seinen Part schon erfüllt. Der andere sucht dem mörderischen Deal zu entkommen. mehr

Hörspiele

Egal ob Krimi oder Komödie, Audioexperiment oder eine bewegende Story – hier finden Sie ein passendes Hörspiel für Ihre Stimmung. mehr