Das Hörspiel

Versetzung

Sonntag, 19. Juli 2020, 21:05 bis 23:00 Uhr, NDR Info

Cover: NDR Hörspiel Box © Photocase Foto: busdriverjens

Hörspiel nach dem gleichnamigen Theaterstück von Thomas Melle

Schauspieler Markus Meyer © NDR Radiokunst
Er sollte zum Direktor befördert werden, aber Neider haben den begabten Pädagogen angefeindet, der Stress hat seine bipolare Erkrankung getriggert. Das Spiel ist aus.

Er ist begabt und engagiert. Die Schüler mögen ihn, seine Pädagogik gründet auf  Empathie und Förderung. Der Direktor will ihn zu seinem Nachfolger machen. Doch seine Freude darüber wird getrübt von Zweifeln. Vor zehn Jahren war er wegen seiner bipolaren Erkrankung in der Psychiatrie. Bislang hat er darüber geschwiegen. Er ist erfolgreich eingestellt, aber niemand kann ihm garantieren, dass das so bleiben wird. Als Neider und Konkurrenten ihn zunehmend anfeinden, wird seine Manie getriggert. In logischer Folgerichtigkeit rast er in den Abgrund.

Verfügbar vom 15.07.2020 bis 14.07.2021

Versetzung

Ein Hörspiel nach dem gleichnamigen Theaterstück von Thomas Melle

Komposition: Michael Riessler
Technische Realisation: Udo Potratz und Birgit Gall
Regieassistenz: Lisa Krumme
Bearbeitung und Regie: Christiane Ohaus
Dramaturgie: Susanne Hoffmann
Produktion: NDR 2018

Mit: Markus Meyer, Marina Galic, Wolf-Dietrich Sprenger, Astrid Meyerfeldt, Michael Wittenborn, Josefine Israel, Jonas Nay, Effi Rabsilber, Matthias Bundschuh

Weitere Informationen
Cover der NDR Radiokunst © NDR

NDR Radiokunst

Das Hörspiel- und Feature-Angebot des Norddeutschen Rundfunks. mehr

Cover: NDR Hörspiel Box © Photocase Foto: busdriverjens

Hörspiele

Egal ob Krimi oder Komödie, Audioexperiment oder eine bewegende Story – hier finden Sie ein passendes Hörspiel für Ihre Stimmung. mehr