Das Kriminalhörspiel

Thérèse Raquin

Samstag, 03. August 2019, 21:05 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Cover: NDR Hörspiel Box © Photocase Foto: busdriverjens

Thérèse Raquin

NDR Info - Hörspiel -

Zeitlos spannend: Emile Zolas Schilderung einer Amour fou. Einer fatalen Logik folgend, sprengen die Liebenden moralische Grenzen. Alles mündet in einen brutalen Mord..

3,5 bei 18 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Download

Nach dem gleichnamigen Roman von Emile Zola

Zeitlos spannend: Emile Zolas Schilderung einer Amour fou. Einer fatalen Logik folgend, sprengen die Liebenden moralische Grenzen. Alles mündet in einen brutalen Mord..

Die junge Thérèse ist mit dem kränklichen Camille verheiratet und in den Alltag eines Kurzwarenladens samt gelähmter Schwiegermutter eingesperrt. Thérèse hat sich in ihr Schicksal gefügt, bis sie Camilles Freund Laurent kennen lernt. Die beiden stürzen sich in ein Liebesabenteuer und entschließen sich zum Äußersten: Camille wird Opfer eines geplanten, tödlichen Unfalls. Die Idylle der biederen Kleinbürgerlichkeit schlägt in brutale Gewalt um. Der Mord bleibt unentdeckt, doch der Tod überschattet das Leben der beiden Liebenden.

Sie finden das Hörspiel in der ARD Audiothek.

Mit: Ida Ehre, Joachim Teege, Rosl Schaefer, Hans Christian Blech, Fritz Wagner, Inge Meysel, Heinz Sailer, Erna Nitter, Adalbert Kriwat
Musiker: Mitglieder des NDR Sinfonieorchesters
Komposition: Johannes Aschenbrenner
Bearbeitung: Max Gundermann
Regie: Ludwig Cremer
Produktion: NDR 1956

Portal

NDR Radiokunst

Das Hörspiel- und Feature-Angebot des Norddeutschen Rundfunks. mehr

Podcast
Podcast

NDR Hörspiel Box

Der Podcast zum Wegträumen und Wachwerden: Krimis und Klassiker, Literatur und Pop als Download. Alles in einer Box. mehr