Das Hörspiel

Meine Schwester ist eine Mönchsrobbe

Sonntag, 05. April 2020, 21:05 bis 22:21 Uhr, NDR Info

Cover: NDR Hörspiel Box © Photocase Foto: busdriverjens

Meine Schwester ist eine Mönchsrobbe

NDR Kultur - Hörspiel -

Der Vater Alkoholiker, die Schwester eine Frömmlerin, die nur das Haus verlässt, um in die Kirche zu gehen. Das bewegende Hörspiel nach dem gleichnamigen Roman von Christian Frascella schildert die Widrigkeiten im Leben eines Jungen. NDR 2013. ndr.de/radiokunst

Hörspiel nach dem gleichnamigen Roman von Christian Frascella

Der Vater Alkoholiker, die Schwester eine Frömmlerin, die nur das Haus verlässt, um in die Kirche zu gehen. Das Hörspiel schildert die Widrigkeiten im Leben eines Jungen.

Eigentlich ist sein Leben schon ruiniert, bevor es so richtig angefangen hat: Die Mutter ist mit einem 13 Jahre jüngeren Tankwart durchgebrannt, der Vater Gelegenheitsarbeiter und meistens alkoholisiert, die Schwester, von ihm "die Mönchsrobbe" genannt, eine Frömmlerin, die das Haus nur zu Kirchgängen verlässt. Und er selbst: ein prügelnder, aufgeblasener, waschechter Macho von 16 Jahren, einer von den richtig harten Jungs, die selbst am Boden noch große Sprüche klopfen. Bis ihn die Liebe wach küsst und der Tod seinen Vater holen will.

Mit Ludwig Trepte, Julia Riedler, Oliver Stokowski, Marie Jung, Nico Holonic, Werner Wölbern, Stephanie Eidt, Marietta Meguid, Boris Burgstaller, Nico Eleftheriadis, Bernd Gnann, Klaus Hemmerle, Felix von Manteuffel u.a.
Übersetzung aus dem Italienischen: Annette Kopetzki
Bearbeitung: Susanne Hoffmann
Regie: Ulrich Lampen
Produktion: NDR 2013

Portal

NDR Radiokunst

Das Hörspiel- und Feature-Angebot des Norddeutschen Rundfunks. mehr

Podcast
Podcast

NDR Hörspiel Box

Der Podcast zum Wegträumen und Wachwerden: Krimis und Klassiker, Literatur und Pop als Download. Alles in einer Box. mehr