Das Hörspiel

Heidi Heimat

Sonntag, 21. Juni 2020, 21:05 bis 22:00 Uhr, NDR Info

Hörspiel von Robert Schoen nach dem Roman „Heidis Lehr- und Wanderjahr“ von Johanna Spyri

Eine Frau mit rotem Kleid sitzt auf einer Mauer und schaut in Tal. © froodmat / photocase.de Foto: froodmat
Was bedeutet Heimat? Immigrantinnen und Asylbewerber erzählen ihre Version eines Heidi-Films. Ein akustischer Versuch über das Fremde im Vertrauten.

Was hat "Heidi" von Johanna Spyri mit Mariam aus Somalia oder Irina aus Usbekistan zu tun? Sie beide und viele andere Immigrantinnen und Asylbewerber haben dem Hörspielautor Robert Schoen einen Heidi-Film nacherzählt. Dabei projizieren sie die eigenen Wünsche und Sehnsüchte. "Menschen, die aus ihrer Heimat geflohen sind, sehen die Heidi-Geschichte mit anderen Augen und lassen uns daran teilhaben. Ein akustischer Versuch über das Fremde im scheinbar Vertrauten." (Robert Schoen)

Mitwirkende
Ghada Mortazavi
Irina Shin
Khadijeh Azarhooshang
Malta Erulu
Midia Mamo
u.a.


Komposition
Stimmhorn

Regie
Robert Schoen

Produktion
HR mit Unterstützung der Film-und Medienstiftung NRW 2014 I 49 Min.

Verfügbar vom 21.06.2020 bis 20.07.2020

Weitere Informationen
Cover: NDR Hörspiel Box © Photocase Foto: busdriverjens

Hörspiele

Egal ob Krimi oder Komödie, Audioexperiment oder eine bewegende Story – hier finden Sie ein passendes Hörspiel für Ihre Stimmung. mehr

Cover der NDR Radiokunst © NDR

NDR Radiokunst

Das Hörspiel- und Feature-Angebot des Norddeutschen Rundfunks. mehr