Stand: 18.10.2019 17:19 Uhr  | Archiv

Die Frage der Woche: Was ist das Hochstaplersyndrom?

Sängerin Ellie Gouldingbeim Konzert im Shoreline Amphitheater 2019 © imago images/ZUMA Press
Die britische Sängerin Ellie Goulding leidet am Hochstablersyndrom.
Was ist das Hochstaplersyndrom?

Die Frage kursiert zum Welttag der psychischen Gesundheit im Netz. Die britische Popsängerin Ellie Goulding erklärte auf Instagram, dass sie unter dem Syndrom leidet - unter starken Selbstzweifeln, die erbrachte Erfolge im Nachhinein so unwahrscheinlich erscheinen lassen, als wären sie hochstaplerisch erschlichen worden. Wir sprechen mit dem Psychologen Eckard Winderl über den Kontrast von Schaffensrausch und Alltagsdepression, über Selbstkritik, die krank macht, und über mögliche Auswege aus dem Leiden.

Wer ist Olga Tokarczuk?

Olga Tokarczuk © Beata Zawrzel/NurPhoto Foto: Beata Zawrzel
Olga Tokarczuk wird rückwirkend für 2018 mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet.

Die zweite Frage der Woche lautet: Wer ist Olga Tokarczuk? Die polnische Schriftstellerin erhielt rückwirkend für das Jahr 2018 den Nobelpreis für Literatur. Im Gespräch mit Amelia Wischnewski erzählte sie auf NDR Kultur von ihrer Kindheit im sozialistischen Polen, wie sie über die klinische Psychologie zur Schriftstellerei kam und vom rasanten Wechsel zwischen dem einsamen Schreibprozess und der Aufgabe sich als Autorin öffentlich, auch politisch zu äußern.

Jeden Freitag stellen Anja Sackarendt und Stefan Forth sich in ihrem Podcast "Was fragst Du?" den Fragen, die besonders viele Menschen dem Internet gestellt haben.

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Was fragst Du? | 11.10.2019 | 18:00 Uhr