Jazz – Round Midnight

Spiritual Sounds - die Klangvisionärin Alice Coltrane

Montag, 12. Dezember 2022, 23:30 bis 00:00 Uhr

Albumcover zu Alice Coltranes Debutalbum "A Monastic Trio" © impulse! Records / Charles Stewart / Robert & Barbara Flynn Foto: Charles Stewart

Eine Sendung von Hans-Jürgen Schaal

Ursprünglich Harfenistin, übernahm Alice Coltrane 1966 den Pianisten-Job in der Band ihres Mannes. Als John Coltrane schon ein Jahr später starb, verfolgte sie den von ihm eingeschlagenen "spirituellen" Weg weiter. Der kratzige Sound ihrer elektrischen Wurlitzer-Orgel konnte zuweilen sogar Coltranes Saxofon heraufbeschwören.

Albumcover zu Alice Coltranes Debutalbum "A Monastic Trio" © impulse! Records / Charles Stewart / Robert & Barbara Flynn Foto: Charles Stewart
Alice Coltranes Erstveröffentlichung wird in Kritikerkreisen mittlerweile hochgeschätzt.

Alice Coltrane (1937-2007) strebte in ihrer Musik nach "kosmischen Klängen" und "höheren Dimensionen" und wirkte jahrzehntelang auch als Hindu-Lehrerin. In den eklektischen 1970er Jahren erschloss sie mit originellen Klangkonzepten ein weites Feld zwischen Orchester- und Harfenmusik, zwischen Latin Rock, World Music, Klassik und Free Jazz. Zu ihren musikalischen Mitstreitern gehörten u.a. Pharoah Sanders, Joe Henderson, Ron Carter und Charlie Haden. In ihrer Spätzeit machte Alice Coltrane auch Aufnahmen mit ihren Söhnen Ravi und Oran.

 

Weitere Informationen
Ein Kopfhörer liegt auf mehreren Notenseiten. © picture alliance - Bildagentur-online - Tetra Images

NDR JAZZAUDIOTHEK

Sie waren früh im Bett und haben unsere Sendung verpasst? Hier können Sie unsere Sendungen hören. mehr

Nubya Garcia, Saxofon © imago images / CHROMORANGE

"Round Midnight" auf NDR Kultur

"Round Midnight" ist die Sendung für Hintergrundgeschichten, Porträts und Talks mit jungen Talenten und Jazzlegenden. mehr

Omar Sosa blickt lachend in die Kamera. © Omar Sosa

Jazz auf NDR Kultur

"Play Jazz!" und "Round Midnight" geben fundierte Einblicke in die aktuelle Jazzszene und in die Geschichte des Jazz. mehr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Jazz

Der Arm einer Frau bedient einen Laptop, der auf einem Tisch in einem Garten steht, während die andere Hand einen Becher hält. © picture alliance / Westend61 | Svetlana Karner

Abonnieren Sie den NDR Kultur Newsletter

NDR Kultur informiert alle Kulturinteressierten mit einem E-Mail-Newsletter über herausragende Sendungen, Veranstaltungen und die Angebote der Kulturpartner. Melden Sie sich hier an! mehr

NDR Kultur App Bewerbung

Die NDR Kultur App - kostenlos im Store!

NDR Kultur können Sie jetzt immer bei sich haben - Livestream, exklusive Gewinnspiele und der direkte Draht ins Studio mit dem Messenger. mehr

Mann und Frau sitzen am Tisch und trinken Tee. © NDR Foto: Christian Spielmann

Tee mit Warum - Die Philosophie und wir

Bei einem Becher Tee philosophieren unsere Hosts über die großen Fragen. Denise M‘ Baye und Sebastian Friedrich diskutieren mit Philosophen und Menschen aus dem Alltag. mehr

Mehr Kultur

Die Europa-Fahne, die deutsche Flagge und eine Regenbogenflagge sind vor dem Reichstag in Berlin gehisst. © picture alliance/photothek Foto: Leon Kuegeler

75 Jahre Bundesrepublik: "Die Bildsprache hat sich verändert"

Vor 75 Jahren wurde das Grundgesetz verkündet. Seitdem hat sich das Bild und das Selbstverständnis des Landes gewandelt - von nüchternem Schwarzweiß zu grellem Bunt. mehr

Das Logo von #NDRfragt auf blauem Hintergrund. © NDR

Umfrage: Urlaub um jeden Preis?