Jazz – Round Midnight

"Dschäss-Mächlar, wo in gar als os Bleach neiblost"

Freitag, 09. April 2021, 23:30 bis 00:00 Uhr

Der Jazztrompeter Matthias Schriefl auf dem 26. Rudolstadt Festival, 2016. © IMAGO / VIADATA

Am Mikrofon: Henry Altmann

Der Jazztrompeter Matthias Schriefl auf dem 26. Rudolstadt Festival, 2016. © IMAGO / VIADATA
Der Jazztrompeter Matthias Schriefl auf dem 26. Rudolstadt Festival, 2016.

Die Geschichte von Jazz und Punk muss neu geschrieben werden. Denn der eine entstand nicht etwa im Hafenviertel von New Orleans, sondern in der Musikkapelle des Allgäuer Dörfchens Maria Rain, und der andere, als indische Wanderer auf einer Hütte unterhalb des Voralpengipfels Grünten übernachteten - zumindest der Musik von Matthias Schriefl nach. Mit Jazz-Gewitzheiten räumt der Trompeter seit knapp 20 Jahren mit Jazz-Gewissheiten auf, spielt von Unterbiberger Hofmusik bis Shreefpunk alles, was auf der Trompete geht - und wenn‘s nicht geht, dann macht er's möglich (vgl. Eigen-Berufsbezeichnung: "Dschäss-Mächlar, wo in gar als os Bleach neiblost".

Heute wird der umtriebige Multi-Instrumentalist 40 Jahre alt - Zeit, ein kleines Fazit über den Jazz unter besonderer Berücksichtigung seiner Bürgerschreckqualitäten zu ziehen, darüber zu räsonieren, wie viele Blechblasinstrumente auf eine Bühne passen und warum sich‘s in einem Kuhflecken-Anzug einfach besser spielt.

 

Weitere Informationen
Ein Kopfhörer liegt auf mehreren Notenseiten. © picture alliance - Bildagentur-online - Tetra Images

NDR JAZZMEDIATHEK

Sie waren früh im Bett und haben unsere Sendung verpasst? Hier können Sie unsere Sendungen nachhören. mehr

Nubya Garcia © imago images / CHROMORANGE

"Round Midnight" auf NDR Kultur

"Round Midnight" ist die Sendung für Hintergrundgeschichten, Porträts und Talks mit jungen Talenten und Jazzlegenden. mehr

Omar Sosa blickt lachend in die Kamera. © Omar Sosa

Jazz auf NDR Kultur

"Play Jazz!" und "Round Midnight" geben fundierte Einblicke in die aktuelle Jazzszene und auch in die Geschichte des Jazz. mehr