Jazz – Round Midnight

Portraits, Talks, Hintergründe und Ausflüge in die Jazzgeschichte

Dienstag, 22. Juni 2021, 23:30 bis 00:00 Uhr

Am Mikrofon: Michael Laages

Er lässt Wasser in Gießkannen blubbern und singen, zirpt auf Blättern von Gras und Baum. Für Klang und Musik nutzt er alles: Küchenutensilien, Kinderspielzeug - was immer ihm in die Finger kommt. Manche sagen einfach, dass dieser Mensch selbst Musik ist, Klang pur: Hermeto Pascoal, am 22. Juni 1936 in Lago de Canoa geboren, einer kleinen Stadt im nordostbrasilianischen Bundesstaat Alagoas.

Alles, was klingt

Hermeto Pascoal beim Berliner Jazzfest 2005 im Haus der Berliner Festspiele. © IMAGO / BRIGANI-ART Foto: BRIGANI-ART | HEINRICH
Hermeto Pascoal beim Berliner Jazzfest 2005 im Haus der Berliner Festspiele.

Und zu diesem Unikat der Weltmusik passt halt am besten die Improvisationsidee des Jazz, deshalb verehrt ihn gerade diese Szene. Aber Hermeto hat, kennt und akzeptiert keine Grenzen. Im lokalen Radio hat er begonnen, der Perkussionist Airto Moreira stellte ihn Miles Davis vor. Und eigentlich war der Multi-Instrumentalist, der alle Tasten- und Blasinstrumente beherrscht, wie geschaffen für die Weltkarriere.

Aber den Albino mit der Monstermähne hat selbige vermutlich nie interessiert - er blieb lieber Medium, Erfinder und Archivar für alle Formen von Klang. Alles, was klingt, gehört ihm. "Round Midnight" zeigt ein paar Facetten von Hermetos unendlicher Kunst.

 

Weitere Informationen
Omar Sosa blickt lachend in die Kamera. © Omar Sosa

Jazz auf NDR Kultur

"Play Jazz!" und "Round Midnight" geben fundierte Einblicke in die aktuelle Jazzszene und in die Geschichte des Jazz. mehr

Nubya Garcia © imago images / CHROMORANGE

"Round Midnight" auf NDR Kultur

"Round Midnight" ist die Sendung für Hintergrundgeschichten, Porträts und Talks mit jungen Talenten und Jazzlegenden. mehr

Ein Kopfhörer liegt auf mehreren Notenseiten. © picture alliance - Bildagentur-online - Tetra Images

NDR JAZZMEDIATHEK

Sie waren früh im Bett und haben unsere Sendung verpasst? Hier können Sie unsere Sendungen nachhören. mehr